(1,51 MB) - .PDF - Gemeinde Pucking

pucking.at

(1,51 MB) - .PDF - Gemeinde Pucking

Amtliche Mitteilung

Zugestellt durch

Leben inmitten des Oö. Zentralraums

Ausgabe Juli/August 2010

2. Puckinger Oldtimertreffen

Foto: Oldtimerclub Pucking


Gemeindezeitung Pucking

Aktuelles

Geburtstage -

im II. Quartal feierten

folgende Jubilare einen

runden Geburtstag:

v.l.n.r.: Pühringer-Sturmayr

Margarete (80), Pichler Johann

(80), Wörister Alfons (80), Stehrer

Karoline (80), Mittmannsgruber

Maria (80), Bgm.

Dr. Aflenzer Robert, Paulmayr

Karl (80)

Nicht bei der gemeinsamen

Feier konnte sein:

Grabmair Hermine (75)

Isabelle Eicher -

ein großes TURNTALENT

Begeisterung herrschte beim Allgemeinen

Turnverein Weißkirchen über

den 2. Platz unserer Vereinsturnerin

Isabelle Eicher bei den ÖTB Gerät -

Nachwuchslandesmeisterschaften,

die am 25. April 2010 in Perg abgehalten

wurden.

Isabelle Eicher mit Medaille

Mit einer souverän geturnten Leistung (Boden, Balken, Trampolin,

Reck, Sprung) verpasste Isabella damit nur knapp den

ersten Platz.

Der Allgemeine Turnverein Weißkirchen und Vorturnerin Margit

Fischer gratulieren herzlich zu dieser ausgezeichneten

Platzierung.

Karl Deixler verstorben

Am Freitag, den 18. Juni 2010 wurde

der im 76. Lebensjahr verstorbene

Karl Deixler zu Grabe getragen.

Der Verstorbene war von 1979 bis

1985 aktives Gemeinderatsmitglied.

Für seine Leistungen zum Wohle der Gemeinde

wollen wir ihm ein dankbares Gedenken

bewahren.

Redaktionsschluss für die

September/Oktober Ausgabe

ist der 20. August 2010

Betreubares Wohnen - letzte Chance auf eine Wohnung !

Zurzeit sind im Objekt für das Betreubare Wohnen noch 3 Wohnungen frei !

Die Bauarbeiten sind nun in der Phase, dass in Kürze in den Wohnungen die Böden verlegt und die Bäder

eingerichtet werden.

Alle Interessenten, die sich mit dem Gedanken tragen, eventuell eine solche Wohnung zu beziehen, mögen

sich rasch entscheiden und sich umgehend am Marktgemeindeamt melden.

Wir machen darauf aufmerksam, dass dann, wenn sich aus der Gemeinde Pucking

bis spätestens 6. Aug. 2010

keine weiteren Bewerber melden, die noch freien Wohnungen an auswärtige

Wohnungswerber vergeben werden müssen!

Impressum:

Medieninhaber und Herausgeber:

Marktgemeinde Pucking, 4055 Pucking, Puckinger Str. 5, www.pucking.at

Für den Inhalt verantwortlich:

Bürgermeister Dr. Robert Aflenzer

Hersteller:

Compact Delta, 4055 Pucking, Hobelweg 7, www.compact-delta-druck.at

Auflagenstärke:

1.450 Stück

Offenlegung laut § 25 Mediengesetz:

Die Puckinger Gemeindezeitung ist das offizielle Mitteilungsblatt (parteiunabhängig)

der Marktgemeinde Pucking (Alleineigentümerin zu 100%) für kommunale Information

und Lokalberichte.

Der Herausgeber weist darauf hin, dass er sich nicht verpflichtet, externe Berichte

abzudrucken, dass aus Platzgründen oder durch Beschlüsse der Redaktion Textveränderungen

möglich sind bzw. sich der Erscheinungstermin aus aktuellen Gründen

verzögern kann.

Seite 2

www.pucking.at


Der Bürgermeister

Gemeindezeitung Pucking

DR. ROBERT AFLENZER

LIEBE PUCKINGERINNEN,

LIEBE PUCKINGER!

Hauptstraße durch Hasenufer

wird generalsaniert!

In der Woche ab dem 26. Juli ist

die Durchfahrt durch Hasenufer im

Bereich der Hauptstraße nur erschwert

möglich, da dort die bestehende

Asphaltdecke abgetragen

und neu aufgebaut wird.

Der Sanierungsbereich betrifft die

Strecke ab der Fa. Neuhauser bis

zur Kreuzung Untere Landstraße/

Händlergasse. Der Schwerverkehr

wird großräumig über

Marchtrenk und Traun umgeleitet,

in den diversen Nebenstraßen

(z.B. Ortsdurchfahrt) ist mit einem

erhöhten Verkehrsaufkommen zu

rechnen

Bitte keine lärmenden Arbeiten

an Sonn– und Feiertagen

Aus aktuellem Anlass muss ich

daran erinnern, dass stark lärmende

Bau- und Gartenarbeiten

an Sonn- und Feiertagen zur Gänze,

an Werktagen in der Zeit von

20.00 bis 6.00 Uhr verboten sind.

Am 27. Juni 2000 hat der Gemeinderat

überdies verordnet, dass

unbebaute Grundstücke so zu

pflegen sind, dass eine Verwilderung

nicht eintreten kann. Wiesenflächen

sind im Juni und Herbst zu

mähen. Ebenso sind die Hecken

entlang von Straßen zurück zu

schneiden, wenn die Sicht für Verkehrsteilnehmer

eingeschränkt

wird.

Diese Verordnung dient nicht nur

einer schöneren und besseren

Umwelt, sondern sie sollte auch

den Erholungswert an Sonn– und

Feiertagen sowie das nachbarschaftliche

Verhältnis fördern.

Neue Krabbelgruppe in der

Volksschule

Die Einrichtung der neuen Krabbelgruppe

in der Volksschule steht

kurz vor seiner Vollendung.

Weitgehend in Eigenregie durch

das Bauhofpersonal, Schulwart

und den Pädagoginnen Manuela

Malenda und Ruth Gruber, die sodann

die Betreuung der unter 3-

Jährigen übernehmen werden,

wurde die ehemalige Schulwartwohnung

liebevoll eingerichtet.

Für das Engagement des beteiligten

Personals gilt meine Anerkennung

und mein Dank.

Im Gartenbereich (Pausenwiese

der Volksschule) wird ein Bereich

von 200 m² als freie Spielfläche

für unsere Kleinsten vorgesehen.

Hiefür darf ich mich bei der Lehrerschaft

mit Fr. Dir. Gabi Weinlich

für das Verständnis herzlich bedanken.

Ich wünsche den beiden Pädagoginnen

viel Freude bei ihrer verantwortungsvollen

Arbeit in der

neuen Einrichtung verbunden mit

der Hoffnung, dass sich die Kinder

in der neuen Krabbelgruppe wohl

fühlen.

Abschied von Pfarrer Mag. Miggisch

Nach nunmehr 14 Jahre Seelsorge

in Pucking verlässt Pfarrer

Mag. Walter Miggisch auf eigenen

Wunsch die Pfarre Pucking und

übernimmt in der Gemeinde Altschwendt

das Priesteramt.

Walter Miggisch war mit seiner so

unkomplizierten und sehr menschlichen

Art in der Bevölkerung sehr

beliebt und geachtet, gleichermaßen

kulturell (Musikverein) und

sportlich (Tischtennis) ein Vorbild

für die Jugend, der immer seine

besondere Zuneigung galt, setzte

sich als Feuerwehrmitglied auch

für die Sicherheit ein und kann

nicht zuletzt auch als ein Pionier in

Foto: Fotoatelier Yvonne

Sachen Umweltschutz (Fotovoltaikanlage)

bezeichnet werden.

Die Zusammenarbeit zwischen

der politischen Gemeinde und

Pfarrer Miggisch war hervorragend.

Kurz nach seinem Amtsantritt im

Jahre 1996 schränkte er sich für

unsere Kinder in seinem Wohnbereich

räumlich dermaßen ein, dass

es uns möglich war, im Obergeschoß

des Pfarrhofes eine Kindergartengruppe

zu führen.

Dieser Zustand dauerte bis 2003

und damit 7 Jahre an.

Auch die Übergabe der Friedhofsverwaltung

an die Gemeinde verlief

in einem tollen Konsens und

das nachbarliche Verhältnis war

stets unbelastet und vorbildlich.

Dafür und für die 14 Jahre tolle

Zusammenarbeit darf ich mich

auch namens der Gemeindevertretung

herzlich bedanken und ihm

für die Zukunft in seiner von ihm

gewählten neuen Pfarre alles Gute

wünschen.

Ihr Bürgermeister:

Dr. Robert Aflenzer

Bürgermeister - Sprechstunden:

Mo 15.00 - 18.00 Uhr und

Fr 7.00 - 9.00 Uhr

www.pucking.at Seite 3


Gemeindezeitung Pucking

Der Prüfungsausschuss berichtet:

Liebe Puckingerinnen! Liebe Puckinger!

Aktuelles

Seit Monaten hört man aus den diversen Medien,

viele Gemeinden sind in eine finanzielle Schieflage

gekommen. Dazu werden immer diverse Gründe genannt,

die zu verifizieren, ist aber nicht unsere Aufgabe.

Auch wir in Pucking sind seit diesem Jahr eine so

genannte Abgangsgemeinde und möchte der Prüfungsausschuss

dazu einiges bemerken, um vielleicht

das eine oder andere auszuräumen.

Fakt ist, der ordentliche Haushalt weist für 2010 ein

Minus von € 223.100,-- auf.

Die Mehrkosten (z.B. Sozialhilfeverband, Krankenanstaltenbeitrag

etc.) € 112.000.-- und die Mindereinnahmen

(z.B. Gemeindeabgaben, Finanzzuweisungen

etc.) € 210.000.-- ergeben zusammen €

322.000.-- und lassen das Defizit in einem anderen

Lichte erscheinen.

Übrigens, die Mehrkosten können wir nicht beeinflussen,

sie werden uns vom Land OÖ vorgeschrieben

und die Mindereinnahmen sind auf die allgemein bekannten

Wirtschaftsprobleme zurückzuführen.

Hoffentlich sehen Sie jetzt die Finanzlage unserer

Gemeinde aus einem anderen Blickwinkel und die

Mitglieder des Prüfungsausschusses konnten Ihnen

dabei helfen.

Alexander Lettner

Obmann des Prüfungsausschusses

VERKEHRSINFORMATION

Fahrbahninstandsetzung auf der L 563 Traunufer Straße,

Gemeindegebiet Pucking - Ortsdurchfahrt Hasenufer

Sehr geehrte Anrainer/innen!

Sehr geehrte Verkehrsteilnehmer/innen!

Aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes, werden auf der L 563 Traunufer Straße, von km 9,790 bis

km 10,335 (örtl. Bezeichnung „Ortsdurchfahrt Hasenufer) Fräs– u. Belagsarbeiten voraussichtlich ab

Mo. 26. Juli bis Fr. 30. Juli 2010 durchgeführt.

Während dieser Zeit steht abschnittsweise nur 1 Fahrstreifen zur Verfügung (Ampelregelung). Mit Behinderungen

und Wartezeiten bis 10 Minuten ist zu rechnen. Das Zu– u. Ausfahren zur/von der Landesstraße ist

nur erschwert bzw. während den Asphaltierungsarbeiten zeitweise nicht möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

(Vorarbeiten für diese Baustelle werden bereits ab Mi. 21. Juli 2010 durchgeführt)

Pucking

L563 TraunuferStraße

Baulos "Ortsdurchfahrt Hasenufer"

Baulosende

km 10,335

Haid/Ansfelden

Baulosbeginn

km 9,790

Ü

b

e

r

s

i

c

h

t

s

p

l

a

n

Anmerkung: Großräumige Umleitung für LKW über die B139 Kremstal Straße u. B1 Wiener Straße.

Zuständige Dienststelle: Strm. Ansfelden, Tel. +43 7229 87047-0

Seite 4

www.pucking.at


Rotes Kreuz

Besuchsdienst des Roten Kreuzes

Wir sind eine noch kleine Gruppe Frauen und Männer,

die sich den Puckinger Bürgerinnen und Bürgern

im freiwilligen Dienst, unter der Schirmherrschaft

des Roten Kreuzes zur Verfügung stellt.

Foto: Marktgemeinde Pucking

v.l.n.r.: Theobald Lummerstorfer, Roswitha Kufleitner, Theresia

Gröger und Herbert Mager

In erster Linie möchten wir

allein stehenden Menschen

etwas Abwechslung in ihren

Alltag bringen, aber auch Eltern,

die eventuell momentane,

zeitliche Probleme mit den Kindern

haben, beistehen und behilflich

sein.

Gemeindezeitung Pucking

Wir nehmen uns Zeit z.B. für Gespräche, Spaziergänge,

Begleitung bei Arztbesuchen, Behördenwegen,

Einkäufen, Freizeitgestaltung, Beratung bei sozialen

Angelegenheiten u. v.m.

Wir hoffen, Sie nehmen unser Angebot gerne an,

und freuen uns auf Ihren Anruf.

Erreichbar sind wir tagsüber unter der Telefonnummer

0664/8234559, unter der Sie Ihre persönlichen

Wünsche äußern können.

Wir sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Auch über

Ihre Mitarbeit würden wir uns sehr freuen!

Der Blutspendedienst vom Roten Kreuz für OÖ

lädt Sie herzlich ein zur

BLUTSPENDEAKTION

der Marktgemeinde PUCKING

Donnerstag, 29. Juli 2010 von 15.30 - 20.30 Uhr,

Pfarrheim

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Blut spenden können alle gesunden Personen im

Alter zwischen 18 und 65 Jahren im Abstand von

8 Wochen.

Der vor der Blutspende auszufüllende Gesundheitsfragebogen

und das anschließende vertrauliche Gespräch

mit unserem Arzt dienen sowohl der Sicherheit

unserer Blutprodukte, als auch der Sicherheit

der Blutspender. Bitte bringen Sie einen amtlichen

Lichtbildausweis oder Ihren Blutspendeausweis

zur Blutspende mit. Den Laborbefund erhalten Sie

ca. 8 Wochen später zugeschickt, somit wird die

Blutspende für Sie auch zu einer kleinen Gesundheitskontrolle.

Sie sollten in den letzten 3-4 Stunden vor der Blutspende

zumindest eine kleine Mahlzeit und ausreichend

Flüssigkeit zu sich nehmen und nach der Blutspende

körperliche Anstrengungen vermeiden.

Sie dürfen nicht Blut spenden, wenn Folgendes zutrifft:

• Einnahme von Blutdruckmedikamenten

• „Fieberblase“

• offene Wunde, frische Verletzung

• akute Allergie

• Krankenstand und Kur

In den letzten 48 Stunden:

Eine Impfung mit Totimpfstoff z.B. FSME Influenza, Diphtherie,

Tetanus, Polio, Meningokokken, Hepatitis-A/-B, etc.

In den letzten 3 Tagen:

Desensibilisierungsbehandlung (Allergien)

In den letzten 7 Tagen:

• Zahnbehandlung

• Zahnsteinentfernen

In den letzten 4 Wochen:

• Infektionskrankheiten (Grippaler Infekt Darminfektion,

bzw. Durchfall, etc.)

• Eine Impfung mit Lebendimpfstoff, z.B. Masern

Mumps, Röteln, Schluckimpfung, BCG, etc.

• Zeckenbiss

• Einnahme von Antibiotika, Schmerzmittel

In den letzten 4 Monaten:

• Piercen, Tätowieren, Ohrstechen, Akupunktur außerhalb

der Arztpraxis

• Magenspiegelung, Darmspiegelung

• Kontakt mit HIV, Hepatitis-B, -C

In den letzten 6 Monaten:

• Aufenthalt in Malariagebieten

Für Fragen steht Ihnen die Blutzentrale Linz unter

der kostenlosen Blutspende‐ Hotline:

0800 / 190 190 bzw. der Email Adresse blutzentrale@o.roteskreuz.at

zur Verfügung. Weitere Blutspendetermine

können Sie in Tageszeitungen sowie im

Internet unter www.o.roteskreuz.at erfahren.

Bitte kommen Sie Blut spenden, denn nur mit Ihrer

Blutspende können wir alle OÖ Krankenhäuser mit

genügend lebensrettenden Blutkonserven versorgen.

Spende Blut – Rette Leben!

www.pucking.at Seite 5


Gemeindezeitung Pucking

Kindergarten

BLITZLICHTER VOM KINDERGARTEN II :

Am Ende unseres Kindergartenjahres möchten wir herzlich „DANKE“ sagen:

• unserem Herrn Pfarrer Walter Miggisch – er hat oft an unserem Kindergartengeschehen teilgenommen, mit

uns viele Feste, wie Erntedank, Martinsfest, Nikolaus, … gefeiert und sich viel Zeit für unsere Anliegen genommen.

Wir wünschen ihm in seinem neuen Umfeld viel Freude!

• der Raiffeisenbank Pucking – sie ermöglichte uns den Ankauf von Sandspielsachen

• der Sparkasse Pucking, die uns Lük – Kästen und Bilderbücher finanzierte

• der Volksschule für die vielen gemeinsamen Erlebnisse bei unseren Projekten

• Bonnie Sinkovits, die in unseren Kindergarten als Native Speaker kam

• der FF Pucking, die uns ihre Arbeit eindrucksvoll darstellte

• der FF Hasenufer, die uns immer wieder ihren Kommandowagen für Ausflüge zur Verfügung stellt

• und allen anderen, denen der Kinderarten in irgendeiner Form wichtig ist

Seite 6

www.pucking.at


Hauptschule

Vorhang auf

war das Motto der HS II Haid am

Freitag, den 7. Mai. Im bis auf

den letzten Platz besetzten Festsaal

des Rathauses in Haid zeigten

die SchülerInnen der 1. bis 4.

Klassen, dass sie tanzen, singen und schauspielern

können.

Das abwechslungsreiche Programm bot „coole“ Tänze,

Songs aller möglichen Stilrichtungen (vom irischen

Volkslied bis zu Lady Gaga), gespielte Märchen

und Sketches in deutscher und englischer

Sprache bis hin zur

„Supertalent“ – Parodie.

Stürmischer Beifall

belohnte die jungen

Künstler! Als krönender

Abschluss wurde

noch ein tolles Buffet

geboten! Resümee

der Direktorin, Frau

Lauß: „Wir sind stolz

auf unsere Schülerinnen

und Schüler!“

Gemeindezeitung Pucking

und die Lernleistungen nachweislich verbessert. Die

SchülerInnen sollen Freude und Spaß an der Bewegung

haben.

Ehemaliger Profi Tischtennis-Spieler

gibt Schülern der SHS Haid Tipps im

TT-Spiel!

Bernhard Preßlmayer, ehemaltiger Profi und Nationalteamspieler

und 2facher Staatsmeister, besuchte

am Freitag, 26. Februar, die 3a SchülerInnen der

SHS Haid und gab Ihnen eine kurze Lehreinheit im

Tischtennis.

Bernhard Preßlmayer war vom Einsatz und dem

Können der Schülerinnen erfreut und erkannte auch

sofort einige versteckte Talente.

Auch den SchülerInnen hat es Spaß gemacht, mit

einem ehemals EM Drittplazierten und WM Teilnehmer

ein paar Bälle zu spielen.

Boulderwand in der SHS Haid: VolksschülerInnen

aktiv

Bouldern ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt

in Absprunghöhe.

Durch weiche Matten ist der Boden abgesichert. Der

Reiz der Aufgabe liegt darin, eine bestimmte Grifffolge

zu durchklettern ohne den Boden zu berühren.

SchülerInnen der VS Kremsdorf waren mit Begeisterung

dabei und freuten sich über persönliche Leistungen.

Das Training an der Boulderwand fördert die Beweglichkeit,

die Koordinationsfähigkeit (Hand – Auge

Koordination), Kraft und Ausdauer und dient zur Verbesserung

der Wahrnehmung und des Gleichgewichtsgefühls.

Durch die Überkreuzbewegungen

werden die gesamten Gehirnfunktionen stimuliert

EVA

Das Methodentraining als Baustein des eigenverantwortlichen

Arbeitens hat sich im Vorjahr sehr

gut bewährt.

Im heurigen Schuljahr haben die Lehrkräfte an 2

Halbtagen eine Fortbildung für

„Kommunikationstraining“ absolviert.

An Trainingstagen zu Schulbeginn werden die Inhalte

mit den SchülerInnen gezielt geübt. Im Fachunterricht

werden die gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt.

www.pucking.at Seite 7


Gemeindezeitung Pucking

Unwetter sicher überstehen!

Der OÖ. Zivilschutzverband hat in Kooperation

mit der Oberösterreichischen

Versicherung neue Unterlagen zum

Thema Unwetterschutz herausgegeben.

Die Broschüre bringt klar gegliedert und

leicht verständlich Informationen über

Maßnahmen, die schon bei Planung und

Neubau eines Hauses berücksichtigt

werden können. Persönliche Vorkehrungen,

die Sie treffen sollen und Tipps ü-

ber "Richtiges Verhalten" beim Unwetter

sind sofort umsetzbar und bringen damit

auf jeden Fall mehr Sicherheit.

Die Fachbroschüre "Unwetter sicher ü-

berstehen" gibt es kostenlos beim OÖ.

Zivilschutzverband und bei der Gemeinde.

Fundamt

Gefunden wurde eine Brille

mit kupferfarbenen Fassung

beim Badesee Pucking.

Der/Die Verlustträger/in möge sich bitte

am Marktgemeindeamt melden.

Vorankündigung September und Oktober 2010

7.09 Naturfreunde: Start Wintersaison Lauftreff

8.09. Pensionistenverband: Südtirol

13.09 Seniorenbund: Fahrt nach Südtirol

15.09. Pensionistenverband: Radfahren; GH Huber in der Au

18.09. Marktgemeinde Pucking: Charity - Veranstaltung im

Spektrum

Naturfreunde: Klettersteig Postalm

25.09. Landjugend: Most– u. Weinsturmfest

26.09. Pfarre: Erntedank und Pfarrfest

Naturfreunde: Familienwanderung Pucking Direttissima

29.09. Pensionistenverband: Halbtageswanderung Hinterstoder

03.10. Marktgemeinde Pucking: Landesaltentag

06.10. Naturfreunde: Start „Fit durch den Winter“ im Spektrum

07.10. Seniorenbund: Fahrt ins Blaue

09.10. ÖVP: „Live“ im Spektrum

Info & Termine

10.10. Naturfreunde: Familienwanderung Kremsursprung zur

Gradenalm

12.10. Pensionistenverband: Gedenkmesse in der Kirche

18.10. Pensionistenverband: Badefahrt Radenci

26.10. Pensionistenverband: Wandern am Nationalfeiertag

Gedenkveranstaltung

Zum 65. Mal jährte sich heuer das

Ende der Nationalsozialistischen

Gewaltherrschaft in Österreich,

Deutschland und weiten Teilen

Europas.

Am 7. Mai 2010 fand aus diesem

Anlass eine Gedenkveranstaltung

statt, bei der eine Tafel mit dem

Schriftzug „Wer die Gegenwart

verstehen will, muss die Vergangenheit

begreifen“ von Schülern

der Volksschule Pucking enthüllt

wurde.

Auch Bgm. Dr. Aflenzer und Vizebgm.

Almesberger nahmen an

dieser Veranstaltung teil.

Seite 8

www.pucking.at


Info & Service

Büchereck

Liebe Leserinnen und Leser, liebe junge Leser!

Es gibt wieder viel Neues in der Bücherei.

Der neueste Roman von Jodi Picoult ist eingetroffen

"Zeit der Gespenster":

Kurzer Auszug: Der tragische Tod einer jungen

Frau, eine jahrzehntealte Schuld und die zornigen

Geister eines indianischen Grundstück: Ross Wakemann

soll für den unbeliebten Spencer Pike einen

ungewöhnlichen Auftrag ausführen- und sieht sich

dabei nicht nur den Gespenstern aus Pikes Familiengeschichte

gegenüber.

Dieser Roman erzählt von der heilenden Kraft der

Liebe und der Macht der Vergangenheit über unser

Leben.

Auf Grund von Leserwünschen haben wir viele Romane

von Andreas Franz und Jo Nesbo in unserer

Bücherei. Kommen Sie und überzeugen Sie sich von

unseren tollen Büchern.

Für unsere jungen Leser haben wir wieder eine neue

Serie: Das geheime Dinoversum.

Da einige unsere Büchereidamen aufgehört haben,

sie arbeiteten fast 20 Jahre in der Bücherei, brauchen

wir dringend interessierte Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen,

die auch mit dem Computer umgehen

können.

Sie sind 1x in der Bücherei zu den unten angeführten

Öffnungszeiten. Es ist eine äußerst interessante

Aufgabe.

Interessenten mögen sich bei Frau Müllegger, Tel.

88911-14, melden.

Schulbeginnhilfe des Landes OÖ

Mit 100 Euro

Schulbeginnhilfe

werden Familien,

deren Kinder

erstmalig in die

Pflichtschule eintreten,

finanziell

unterstützt.

Aufgrund der

sehr teuren Erstausstattung

von Taferlklasslern wird auf diese Weise

jenen Familien geholfen, die diese Unterstützung am

dringendsten benötigen, erklärt LHStv. Franz Hiesl.

Gemeindezeitung Pucking

Unsere Büchereiöffnungszeiten nochmals zur Info:

Donnerstag

Foto: Marktgemeinde Pucking

von 8.00 bis 10.00 Uhr

und von 17.00 bis 19.00 Uhr

ab April bis Oktober von 18.00

bis 20.00 Uhr

v.l.n.r.: Traudi Taschelmayer, Marita Haas, Irmgard Kirchmayr,

Renate Baumgartner, Heidi Sommerauer u. Bgm. Aflenzer

In den Osterferien, Semesterferien und im August ist

die Bücherei für Sie geöffnet.

Derzeit arbeiten in der Bücherei: Büchereileiterin:

Irmgard Kirchmayr, Mitarbeiterinnen: Baumgartner

Renate, Haas Marita, Hochrathner Traude ( auf dem

Bild nicht zu sehen, da auf Urlaub), Sommerauer

Heidi und Taschelmayer Traudi.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Büchereiteam

Schulveranstaltungshilfe

Deutlich angestiegen ist die Zahl der Bewilligungen

für die Schulveranstaltungshilfe. „Mehrkindfamilien“

stoßen an ihre finanziellen Grenzen, wenn gleich

zwei Schulveranstaltungen in einem Schuljahr zusammenfallen“,

erläutert LHStv. Franz Hiesl die Beweggründe,

warum das Land OÖ. diese Familienunterstützung

eingeführt hat. Ansuchen können alle

Familien, bei denen zumindest zwei Kinder in einem

Schuljahr an mehrtägigen Schulveranstaltungen teilnehmen

(zusammengefasst mindestens 8 Schulveranstaltungstage).

Anträge liegen in den Schulen und

im Gemeindeamt auf und zum Downloaden zu finden

unter: www.familienkarte.at/Familienservice/

Förderungen).

HAK für Berufstätige - Jetzt NEU!

Ab Herbst 2010 basiert die HAK für Berufstätige auf Modulen und hat den Stellenwert eines Kollegs.

Nähere Informationen dazu und Anmeldungen unter www.hak1wels.at/abendschule/

www.pucking.at Seite 9


Gemeindezeitung Pucking

Vereine & Veranstaltungen

Landjugend Pucking siegte!

Die Verwendung von heimischen und vor allem saisonalen Lebensmittel

standen beim Kochwettbewerb der Landjugend

OÖ. an vorderster Stelle. Am 6. Juni 2010 zeigten 36 Landjugendliche

ihre Kochkünste und Servierqualitäten beim Landesentscheid

„Mit‘m Pfandl durch‘s Landl“.

Die Teams mussten ein Hauptgericht bereiten, das ihre Heimatregion,

ihren Ort oder den eigenen Bezirk repräsentieren.

Den Sieg konnten sich die Mädl‘s aus Pucking mit nach Hause

nehmen.

v.l.n.r. Schachermayr Katharina, Neubauer

Wir gratulieren sehr herzlich!

Christina, Nöbauer Birgit

Information des Imkervereins

Im Geschäft Nah & Frisch Pucking wird es auch in Zukunft, so wie bisher, möglich

sein, Honig und Imkereiprodukte von den Mitgliedern des Imkervereins zu kaufen.

Die Mitglieder des Imkervereins möchten sich dafür, auch im Sinne ihrer Honigkunden,

bei Hr. Huber und Hr. Hanning bedanken.

Mit den Jägern im Wald

Am 16. Juni war es wieder soweit! Wie jedes Jahr

wurden die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen

von der Puckinger Jägerschaft zu einem Waldbesuch

eingeladen.

Sie lernten dabei Aufgabenbereiche und Tätigkeiten

eines Jägers kennen, suchten Wildfütterungsstellen

und einen Hochstand auf und durften sich im Jagdhornblasen

üben.

Seite 10

Einladung zum Kinderturnen!

Wir starten am Montag, den 27. 09. 2010

im Spektrum

15-16 Uhr 4-5 jährige

16-17 Uhr 2-3 jährige

Bitte unter der Nummer 0676/4452758 bei

Uschi Zallinger anmelden!

Besonders gefielen den Kindern die gut ausgebildeten

Jagdhunde Isa und Eco.

Ein herzliches Dankeschön an Jagdleiter Franz

Schachermayr, Karl Mairanderl, Roland Sommerauer

und Hans Holzinger für den informativen Vormittag

und für die gute Jause!

Unser Waldtag

Heute hatten wir viel Spaß im Wald. Der Förster holte

uns von der Schule ab, dann gingen wir zum Fischerplatz,

dort war ein Fischteich.

Da zeigte uns der Förster ein Kunststück mit seinem

Hund. Der Förster nahm ein Holz und warf es in den

See. Der Hund musste es holen, als er es hatte,

schwamm er zum Förster und gab es ihm.

Dann gingen wir eine Runde um den Fischteich und

zum Hochstand. Dabei zeigte uns der Förster eine

Wildfütterung.

Zum Essen und Trinken bekamen wir Wurstbrote und

Coca Cola.

Auf dem Heimweg gingen wir zu einem Bauernhaus,

wir durften dort Apfelsaft trinken und das Jagdhorn

ausprobieren.

Michael Thumfart, 3a

FF Weißenberg

„Gemütliches Beisammensein“

im Feuerwehrhaus Weißenberg am 7. August 2010

Beginn: 16.00 Uhr mit Feldmesse und Fahrzeugsegnung

anschließend

„Gemütliches Beisammensein“ mit der

Kapelle „Edelmetall“.

www.pucking.at


Unsere Feuerwehr

Gemeindezeitung Pucking

News aus der Feuerwehr Pucking

Feuerwehrwettkämpfe am 12. Juni in Eggendorf

In der heurigen Bewerbsaison konnte die Feuerwehr Pucking mit zwei Bewerbsgruppen

aufwarten. Die Gruppe Pucking 1, welche an den Wettkämpfen in der

Sportwertung teilnahm konnte in der Abschnittwertung für den Abschnitt Neuhofen

in Eggendorf einen 3 Platz in Bronze und einen 2 Platz in Silber erringen. Unter der

Leitung von AW Warras Jürgen waren die Kam. Pöschl, Mittendorfer, Kreiner, Gruber,

Schwingenschlögl H. Strach M. und Strach L für diese Erfolge verantwortlich

Bezirksbester im Sicherheitsbewerb

Einen besonderen Erfolg konnte die Gruppe Pucking 2, die sich in der Disziplin

des Sicherheitsbewerbes (mit Feuerwehrstiefel und Handschuhen)

stellte, erreichen. Erstmalig gelang es einer Bewerbsgruppe der Puckinger

Feuerwehren den BEZIRKSSIEG nach Pucking zu holen.

Über diese beachtliche Leistung hinaus, konnte zusätzlich ein 1. Platz in

Bronze erzielt werden. Hier deklassierte die Gruppe sogar die gefürchteten

Bewerbsgruppen aus dem Mühlviertel.

Für ein Jahr dürfen sich jetzt die Kameraden Schwingenschlögl Hannes,

Christoph und Martin, Zeintl Andreas und Christian, Hettich Christoph,

Gstöttner Stefan, Barth Sebastian, Klima Johannes unter der Führung von

Barth Stephan, Bezirkssieger nennen.

70 Jährige Mitgliedschaft in der FF Pucking

Hauptlöschmeister Franz Mayer wurde im Juni 2010 vom Landesfeuerwehrkommando

Oberösterreich für seine 70-jährige Tätigkeit

in der Feuerwehr Pucking geehrt, zeitgleich feierte er am 27.Juni

seinen 84.Geburtstag.

Aus diesem Anlass besuchten wir unseren Kameraden zusammen

mit Bgm. Robert Aflenzer. Die FF Pucking bedankt sich an dieser

Stelle für das große Engagement und gratuliert herzlich.

Die GOLDENEN

Im Mai 2010 absolvierten die Kameraden Andreas Zeintl und Martin

Schwingenschlögl die „Feuerwehrmatura“ bzw. das Feuerwehrleistungsabzeichen

in Gold.

Zeitgleich errang wiederum ein Puckinger das Wasserwehrleistungsabzeichen

in Gold und belegte den 11.Rang in dieser Disziplin.

Wasserwehrlandesbewerb

Am 18. und 19.Juni kämpften

über 1000 Zillenbesatzungen

bei Starkwasser auf der Donau in Mauthausen um das Wasserwehrleistungsabzeichen

in Bronze und Silber. Von der FF Pucking

starteten je drei Zillenbesatzungen in Bronze und Silber und zwei Bewerber

um den Zilleneiner. Besonders freuen dürfen wir uns über eine

sehr gute Platzierung in Bronze. Die Bronze-Besatzung Christian

Zeintl und Stephan Barth erreichte den 17.Rang von ca. 200 Startern

des Landes OÖ.

PERSONAL GESUCHT – PROFIS BENÖTIGT

Die Feuerwehren Österreichs gehören zu den erfolgreichsten Europas. Doch auch die bestausgerüstete und

–ausgebildete Einheit braucht ständig Erneuerung und Nachwuchs, um die geforderten Standards zu erfüllen.

Als Jugendfeuerwehrmitglied kannst du dein Können bei Leistungsbewerben und Wissenstest unter Beweis

stellen, wobei alle die Möglichkeit haben, Abzeichen zu erhalten und die Besten an internationalen Bewerben

teilnehmen können. Ausbildung von und für Profis, Live dabei, helfen in Notfällen, Leistungsbewerbe

und Wissenstests, zusätzlich Spaß und Action Mach mit bei uns!

Wir warten auf dich

Die Feuerwehrjugend Pucking - Jugendbetreuer: Martin Schwingenschlögl 0664/9256020

www.pucking.at Seite 11


Gemeindezeitung Pucking

6. Puckinger Seelauf - Ergebnis

Bei traumhaftem Sommerwetter und endlich warmen

Temperaturen kamen trotz Fenstertag und langem

Wochenende wieder fast 240 Läuferinnen und

Läufer zu uns nach Pucking und machten auch die

6. Auflage des Seelaufes zu einer ganz tollen Veranstaltung.

Erstmals konnten wir auch eine Chip-

Zeitnehmung anbieten, die von Saiko-Timing hervorragend

durchgeführt wurde und den gesamten

Zieleinlauf samt Auswertung fehlerfrei und absolut

professionell machte. Viele Zuseher im Ziel und bei

der anschließenden Siegerehrung sorgten für eine

tolle Atmosphäre in unserer Natur-Arena am Puckingersee.

Besonders erfreulich war, dass auch wieder 80 Kinder

und Schüler an den diversen Kinderläufen teilnahmen.

Im 300m-Kinderlauf zeigte unsere Nenngeld-Aktion

mit der "Gesunden Gemeinde" Pucking

mit 41 Startern deutlich ihre Wirkung.

Team "Natur-freunde

Pucking 1" unter 10 angetretenen

Mannschaften

den Sieg.

Verein & Veranstaltung

Highlight des Tages war

aber dann der 10Km

Hauptlauf, der heuer

sehr stark und prominent

besetzt war. Der

Tagessieg samt 200,-

EURO Streckenrekordprämie

ging bei den

Herren an Thomas

Bosnjak in 33:01.2 vor

Roman Pachlatko und

unserem Lokalmatador

Chris Lyke. Auch bei den Damen fiel der Streckenrekord,

den sich Anita Pichler klar in 38:15.6 holte

und dafür mit 100,- EURO Rekordprämie belohnt

wurde. Hinter ihr belegten Knogler Elisabeth und

Mair Eva die Plätze.

Bei der abschließenden Startnummerntombola wurden

dann noch viele tolle Sachpreise, wie z.B. einige

Paar Woolf-Laufschuhe, SKINFIT-Taschen und

Rucksäcke, Leitl-Weinregale, Intersport-Eybl Laufpackages

oder als Hauptpreis ein Sparbuch der

Sparkasse Pucking im Wert von EUR 200,- verlost.

So fand der Lauf einen tollen Abschluss und klang

bei untergehender Sonne und dem einen oder anderen

Glaserl langsam aus.

Im 5 Km-Hobbylauf siegten Milan Error in 19:02.5

bei den Herren und Lettner Bettina in 24:46.4 bei

den Damen. In der Teamwertung holte sich unser

Herzlichen Dank allen Helfern, Sponsoren Zuschauern

und Teilnehmern - auf ein Wiedersehen 2011

beim 7. Puckinger Seelauf.

Danke für eure Teilnahme!

Programm am Samstag:

Programm am Sonntag:

10. PUCKINGER STADLFEST

am 31.7. und 1.8.2010

ab 11 Uhr Wuzzel WM (Siegerehrung ca. 18 Uhr)

ab 19 Uhr Einlass zum Fest

ca. 20.30 Uhr Auftritt Tanzteam „SELECTED“

ab 21 Uhr LIVE Band und DJ im Discostadl

ca. 23.30 Uhr KLANGFEUERWERK

ab 10.30 Uhr Beginn des Frühschoppens

ca. 12 Uhr LUFTBALLONSTART für die Kids

großer SPIELEPOOL für die Kids ist vorhanden!

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt!

Tombolapreise können an beiden Tagen abgeholt werden!

Seite 12

www.pucking.at


Aus dem Vereinsleben

Gemeindezeitung Pucking

Unterricht mit den Sportlern!

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule erwartete am Mittwoch,

den 23. Juni ein ganz besonderer Turnunterricht.

Die Trainer Herbert Feigl, Alois Sandmayr, Christian Spielbichler, Robert

Mair und Kampfmannschaftsspieler Daniel Steinmaßl verbrachten

einen ganzen Vormittag lang mit den Schülerinnen und Schülern. Insgesamt

an vier Stationen trainierten die Kinder verschiedenste Übungen,

bei denen Konzentration, Geschicklichkeit, Koordination und Talent gefragt

waren. Die Trainer gaben den Kindern wichtig Tipps und Hilfestellungen

bei den einzelnen Übungen. Das Wichtigste war es jedoch, dass

die Kinder Spaß am Turnunterricht hatten.

Zum Abschluss der Unterrichtsstunde gab es für jede Klasse einen Pokal

für das Klassenzimmer. Die Kinder hatten mithilfe eines Feedback-

Bogens auch noch die Möglichkeit, den Sportunterricht mit den Trainern

der Union Raiba Pucking

zu bewerten.

Die zahlreichen positiven

Meinungen freuten die Trainer sehr und zeigten wie wichtig es ist, den

Kindern Freude am Sport und an der Bewegung zu vermitteln. Vielleicht

gibt es bereist am 21. August im Rahmen des Puckinger Ferienprogramms

die nächste Möglichkeit mit den Kindern zu arbeiten.

Ortskaiser 2010

Sieger FC Fesch & Frisch

Wie schon in den letzten Jahren ist ein fixer Bestandteil

unseres Sportkalenders das Ortskaiser-Turnier. Auch

heuer nutzten wieder zahlreiche Hobbyfußballer die

Möglichkeit und nahmen am 19. Juni am Turnier teil.

Besonders erfreulich war, dass auch zwei Damenmannschaften

beim Turnier mitspielten. Sieger wurde heuer

die Mannschaft FC Fesch & Frisch um Kapitän Thomas

Fluch.

Wir möchten uns noch mal ganz besonders für die Fairness

bei den Spielen bedanken und hoffen auch im

nächsten Jahr auf viele Anmeldungen!

Haussammlung!

Der Sportverein möchte sich recht herzlich bei allen Puckingerinnen

und Puckinger für die Unterstützung bei

der diesjährigen Haussammlung bedanken.

Die Haussammlung ist eine wichtige Einnahmequelle für

den Verein und somit unverzichtbar um die laufenden

Kosten zu begleichen. Im nächsten Jahr werden unsere

Mitglieder bereits im März mit der Sammlung beginnen.

So können wir Ihnen alle aktuellen Meisterschaftstermine

rechtzeitig bekannt geben.

2. Damenspiel!

Unser neues Damenteam hat bekanntlich das erste

Spiel ihrer Geschichte gegen Keamten mit 6:4

gewonnen. Im zweiten Spiel hatten sie schon einen

härteren Gegner zu knacken. Das 1B Team

von Dionysen, immerhin spielt diese Mannschaft

schon seit 2 Jahren zusammen. Umso erfreulicher

war das Ergebnis aus Puckinger Sicht. Das Match

endete mit einem 1:1. Das Tor für Pucking erzielte

Celina Keintzel. Weiter so Mädels!

www.pucking.at Seite 13


Gemeindezeitung Pucking

Inserat

Seite 14

www.pucking.at


Info & Veranstaltungen

Gemeindezeitung Pucking

Redaktionsschluss für die

September/Oktober Ausgabe

ist der 20. August 2010

Ärztlicher Sonn– und

Feiertagsdienst

Die diensthabenden Ärzte werden

nicht mehr quartalsmäßig bekannt

gegeben. Im Bedarfsfall ist der jeweilige

Arzt unter der Ärztenotrufnummer

141 erreichbar.

Ankick zur neuen Saison!

Die neue Meisterschaftssaison

2010/2011 unserer Fußballer beginnt

am Sonntag, den 22. August

mit dem Derby-Heimspiel gegen

DSG Union Haid. Spielbeginn ist

um 15 Uhr Reserve und um 17 Uhr

Kampfmannschaft. Wir hoffen gleich

beim ersten Heimspiel der neuen

Saison zahlreiche Besucher auf unserem

Sportplatz begrüßen zu dürfen.

Alle weiteren Termine finden

Sie auf unserer Homepage unter

www.pucking.sportunion.at.

Wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison!

www.pucking.at Seite 15


Musikverein Pucking-St.Leonhard

Line Dancers

am Samstag, den

18. September 2010

Die Marktgemeinde Pucking und der Ausschuss für Kultur, Jugend und Sport

veranstalten nun schon zum zweiten Mal eine Benefizveranstaltung im Spektrum.

Der Reinerlös kommt bedürftigen Puckingern und Puckingerinnen zugute, die durch Schicksalsschläge

oder schwieriger Lebensumstände der Hilfe anderer bedürfen.

Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Kabarett unterstützen

dieses Projekt durch einen unentgeltlichen Auftritt.

Schickmayr Family

Pfeifenclub St. Leonhard - Kabarett

VocalTotal - Gesang

Claudia Osterkorn

Loserl Robert

Mersey Beats

Kum&Schrum mit Ivo Truhlar

Dance Team Selected - Tanz

Für weitere Informationen:

Marktgemeinde Pucking: Evelyne Müllegger (07229/88911

DW 14), E-Mail: muellegger@pucking.ooe.gv.at

Obmann Kultur-Jugend-Sport:

Günter Hinterholzer (0664/4536931)

Auch die Gemeindevertretung wird

mit Auftritten überraschen.

und viele mehr ...

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine