Download - Über Quadrat

quadratgoslar.de

Download - Über Quadrat

8 quadrat 03/2013 SPiTzmArKe

Goslar wird schokoladiger

Das Café Am Markt überrascht mit einer Erweiterung

des Angebotes: Neben dem täglich frischen

Tortenangebot wird das Ehepaar Hoffmeister

in Kürze auch edle, in der eigenen Confiserie

hergestellte Pralinen, Trüffeln und Schokoladen

anbieten. Dafür wurden in der „Goslarer Schokoladen

Manufaktur“ neue Arbeitsplätze geschaffen: Ein

Konditor und ein Auszubildender haben die Arbeit

bereits aufgenommen, im Sommer soll ein weiterer

Auszubildender das (Kunst-)Handwerk Konditor lernen.

Wer mag sie nicht, die edlen Champagner-Trüffeln,

die verführerischen Bailey´s Sahne-, die vollmundigen

Karamell – oder die sanft-scharfen Chili-Trüffeln,

ganz zu schweigen von den fruchtigen Honig-

Orange-Pralinen mit hauchfeinem Schoko -

laden-Überzug! Die Geschmacksvarianten sind so

vielfältig, wie die Geschmäcker der Genießer. Wer

jemals seinen Gaumen mit Lebkuchenlikör-Trüffeln,

Pflaumen-Pralinen mit feinem Marzipan und edlem

Portwein sowie Lavendelpralinen mit grünem Tee

verwöhnt hat, ist ihnen verfallen. Denkbar ist (fast)

jede Variation – und nach dem Start mit einem kleinen

aber feinen Grundsortiment wird das experimentierfreudige

Team die Auswahl ständig verändern

und erweitern.

Die tägliche kleine Verführung, vielleicht nur eine

einzige, macht für viele Menschen das Leben lebenswert,

sie ist Ausdruck ihres Lebensgefühls, Kaffeehauskultur

und Stil. Das Beobachten der Mitmenschen,

das Rascheln der Zeitungen, die Gestik der

Gäste beim gegenseitigen Geschichten – erzählen,

die freundliche Bedienung und der köstliche Duft

frisch gebrühten Kaffees machen Cafés oder Kaffeehäuser

zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt.

Nicht nur Intellektuelle und Künstler verbringen

heutzutage ein paar schöne Stunden im Café, sondern

alle: Schüler, Berufstätige und Rentner. Im

Café Am Markt werden nur Kaffeesorten der höchsten

Güteklasse verwendet und die gerade überarbeitete

Teekarte mit ihren 26 Teesorten, alle frisch,

nicht im Teebeutel, lässt auch für Kenner keine

Wünsche offen. Abgerundet wird das Angebot mit

hausgemachter warmer und kalter Küche „wie bei

Muttern“. „Das Interesse an wirklich hochwertigen

Torten und Pralinen ist gewaltig, hervorragende Qua-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine