Gute Beratung - Eichendorff-Apotheke

eichendorffapo

Gute Beratung - Eichendorff-Apotheke

Bettina De Schrijver

Chefin der Eichendorff-Apotheke

Heuschnupfen

Seite 2

Ambulanter Pflegedienst

Strempel

Seite 35

Unsere Angebote

für Sie!

Seite 36

Cetirizin-ratiopharm 10 mg*

20 Filmtabletten statt bisher 6,62 Euro

nur 5.

25

Apothekerin Bettina De Schrijver

Holländische Straße 198 · 34127 Kassel

Telefon 05 61/8 49 20 · Fax 05 61/8 90 00 18

E-Mail: team@eichendorff-apo.de

Anwendungsgebiet(e): Zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht

(Urtikaria) mit Beschwerden wie z. B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut, chronischem allergischen Schnupfen,

Heuschnupfen mit Beschwerden wie z. B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen

sowie Tränenfluss. Angebot gültig bis 29.2.2012.

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage

und fragen Ihren Arzt oder Apotheker!

Foto: Fotolia

Natur ist reizend -

bis zur Allergie

Sie sparen

20%

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8.30 - 13.00 Uhr

u. 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 9.30 - 12.30 Uhr

Eichendorff-Apotheke – geprüfte Qualität – Gute Preise – Meine Apotheke

Gutschein

für eine Gartengabel el

Gültig bis Ende April 2012.

So lange der Vorrat reicht.

Abbildung ähnlich.


Liebe Kundinnen und Kunden,

der Frühling ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Doch

Millionen von Deutschen können die Freude über das Erwachen

der Natur nicht recht teilen. Denn sie leiden unter Heuschnupfen.

Aktuellen Schätzungen zufolge sind hier zu Lande etwa ein Viertel

der Erwachsenen und mehr als zehn Prozent der Kinder von dem

überaus lästigen Übel betroffen. Sie plagen sich mit Dauerschnupfen,

Niesreiz und tränenden Augen. Hinter Heuschnupfen verbirgt

sich eine allergische Reaktion des Körpers auf Blütenpollen.

Baum-, Gräser-, Getreide- und Kräuterpollen können die chronische

Erkrankung hervorrufen. Vielen Betroffenen läuft die Nase

schon im Januar, wenn Haselnuss und Erle blühen. Später verursachen

dann Gräser- und Getreidepollen die allergischen Symptome.

Ist der Heuschnupfen erst da, sollten Patienten ihn auf keinen Fall

auf die leichte Schulter nehmen. Denn unbehandelt besteht die

Gefahr, dass die Allergie von den oberen in die unteren Atemwege

hinabsteigt und schlimmstenfalls allergisches Asthma verursacht.

Ein Weg, dem Heuschnupfen beizukommen, ist die so genannte

Allergenkarenz, sprich das Meiden der allergieauslösenden Substanzen.

Was sich in der Theorie so einfach anhört, lässt sich im

Alltag jedoch nur schwer verwirklichen. Linderung der Beschwerden

verspricht die Behandlung mit Medikamenten aus unserer

Apotheke. Hier stehen zum einen die so genannten Antihistaminika

zur Verfügung. Diese Präparate bekämpfen Allergiesymptome

wie Fließschnupfen und Augentränen. Möglich ist es auch, den

Beschwerden mit so genannten Mastzellstabilisatoren zu Leibe zu

rücken. Entsprechende Augentropfen und Nasensprays enthalten

Wirkstoffe wie Cromoglicinsäure oder Nedocromil. Sie müssen jedoch

bereits einige Zeit vor dem Pollenfl ug regelmäßig angewendet

werden, damit sie ihre Wirkung entfalten können.

Unser Team berät Sie gerne zum Thema Heuschnupfen. Sprechen

Sie uns doch einfach bei Ihrem nächsten Besuch an.

Bleiben Sie gesund, wünscht Ihnen

Ihre Apothekerin

Bettina De Schrijver

Dezember-Rätsel: Je einen 2o,-

Euro-Gutschein haben gewonnen:

W. Stöß · D. Röhrich · M. Schönewolf

Wir gratulieren herzlich!

Beachten Sie auch unsere

Angebote auf der Rückseite!


Wir bieten folgende Leistungen an:

• Grundpfl ege z. B. Waschen des Körpers, Duschen/Baden inkl. Haarpfl ege und Rasur, Mobilisation,

Hautpfl ege , Versorgung bei Inkontinenz

• Behandlungspfl ege nach § 37 Abs. 2 SGB V z.B Medikamentengabe, Blutdruckkontrolle,

Blutzuckerkontrolle, Injektionen, Verbandwechsel

• Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, z. B. Einkaufen, Reinigung der Wohnung,

Zubereitung der Mahlzeiten, Begleitung bei Arzt- und Behördengängen, Spaziergänge

• Verhinderungspfl ege bei Abwesenheit der Pfl egeperson

Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB V bei Pfl egegeldempfängern

• Betreuung nach § 45 b SGB XI (Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz)

• Haushaltshilfe nach § 38 SGB V, z. B. bei Erkrankung des Erziehungsberechtigen mit Kindern unter

12 Jahren steht dem Versicherten eine Haushaltshilfe zu. Die Kosten dafür trägt die Krankenkasse.

Außerdem bringen wir Ihnen auf Wunsch morgens frische Brötchen mit ins Haus,

kümmern uns um Ihre Rezepte und Medikamente.

Wir sind Kooperationspartner der Hausnotrufgesellschaft Deutschland und können Ihnen

ohne großen Aufwand ein Hausnotrufgerät zu Verfügung stellen.

Nicht ohne Stolz möchten wir an dieser Stelle erwähnen, dass wir unsere diesjährige MDK-Prüfung

mit der Note 1,0 abgeschlossen haben.

Unsere Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen

Frau Grimm jederzeit gerne zur Verfügung.

Im Notfall ist unser Pfl egedienst rund um die Uhr unter der Notfall-Nummer erreichbar.

Ambulanter Pfl egedienst Strempel

Philippinenhöfer Weg 71

34127 Kassel

Tel.: 05 61 / 8 61 61 71

Fax: 05 61 / 8 61 61 72

Der Ambulante Pfl egedienst hat sich nach

seiner Gründung am 01.10.2004 die

medizinische Versorgung und Betreuung

pfl egebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen

Umgebung zur Aufgabe gemacht.Um diese

Aufgabe erfüllen zu können, sind wir

Vertragspartner der Kranken und Pfl egekassen

sowie der Grundsicherungsstelle.


Gute Preise - Gute Beratung - Meine Apotheke!

Calcium Sandoz forte 500 mg*

20 Brausetabletten

statt bisher 6,90 Euro

nur 5,75 Euro

Sie sparen

16%

Anwendungsgebiet(e): Calcium-Sandoz® für den Knochenaufbau, bei Allergien

und zur Vorbeugung gegen Osteoporose. Wirkstoff(e): Calciumlactogluconat,Calc

iumcarbonat.

Thomapyrin classic*

20 Tabletten

statt bisher 5,47 Euro

nur 4,75 Euro

Sie sparen

13%

Anwendungsgebiet(e): Schmerzstillendes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel.

Ciclopirox Winthrop Nagellack*

3 g

statt bisher 25,60 Euro

nur 19,95 Euro

Anwendungsgebiet(e): Pilzerkrankungen der Nägel. Grundpreis: 66,50 Euro/10 g.

Sie sparen

22%

Bepanthen Wund- und Heilsalbe*

100 g

statt bisher 12,52 Euro

nur 9,95 Euro

Anwendungsgebiet(e): Bepanthen Wund- und Heilsalbe unterstützt und

beschleunigt den natürlichen Heilungsprozess der Haut. Wirkstoff: Dexpanthenol.

Grundpreis: 9,95 Euro/100 g. Abb. ähnlich.

WEPA Pferdesalbe

250 ml

statt bisher 10,98 Euro

nur 8,95 Euro

Sie sparen

18%

Sie sparen

20%

Anwendungsgebiet(e): Die WEPA Pferdesalbe ist ideal nach sportlichen und körperlichen Aktivitäten, bei Muskelverspannungen,

Gelenk- und Rückenbeschwerden sowie Muskelkater. Grundpreis: 1,79 Euro/100 ml.

Prospan Hustenliquid*

30 x 5 ml

statt bisher 9,50 Euro

nur 7,95 Euro

Sie sparen

16%

Anwendungsgebiet(e): Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen;

akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Grundpreis: 5,30 Euro/10 ml.

Nur solange Vorrat reicht. Angebote bis Ende April 2012 gültig.

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine