Woche 42 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 42 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 42, Freitag, 18. Oktober 2013

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

Fraxern

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

„Ernten, Mosten, Genießen“ steht diesen Samstag für Väter und Kinder im

Rahmen von „natuRankweil“ und „Mit Vätern unterwegs“ auf dem Programm.

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

18.10. Freitag

Schweiz - Österreich, mit

Rayon-Briefen 1850/54

30 Minuten mit ... Gerhard

Blaikner

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelieclub Montfort

Harry Marte & BIG PIT |

A Blue Line Tour

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

19.10. Samstag

Schmuck und

Mineralienbörse

10.00 Uhr, Vereinshaus

Rankweil

VA: Zanaschkamineralien

Klassenabend Saxophon

& Klarinette

17.00 Uhr, Vereinshaus,

kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Kinderkirche

17.00 Uhr, St. Josef Kirche

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

Afrika, oh Afrika -

Der Film

20.00 Uhr, Josefisaal

VA: Pfarre Rankweil und

Aussätzigen-Hilfswerk

Österreich

20.10. Sonntag

Schmuck- und

Mineralienbörse

10.00 Uhr, Vereinshaus

Rankweil

VA: Zanaschkamineralien

Hans Söllner | Solo

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

ausverkauft

24.10. Donnerstag

Klassenabend Klavier

18.30 Uhr, Vereinshaus,

kleiner Saal

VA: Musikschule

Rankweil-Vorderland

Der Schienentröster:

„BeziehungsWAISE" |

Kabarett

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

Rankler Wochenmarkt

Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten

aus der Region

Am Marktplatz Rankweil

Rankweil TV

Samstag, 19. Oktober und

Sonntag, 20. Oktober 2013

60 Jahre

Pfadfinder Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter

Wochentipp

Konzert

18.10. Freitag

Harry Marte & BIG PIT |

A Blue Line Tour

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Geprägt von den Rhythmen und

Bildern der 60er Jahre macht sich

Harry Marte auf in sein Leben und

nimmt dabei so manches an Höhen

und Tiefen mit.

Nach rastlosen Jahren in der Fremde

beginnt Harry Marte Ende der 80er

Jahre das Erlebte zu verarbeiten. Er

schreibt seine Erlebnisse, Erkenntnisse

nieder, und wie von selbst spielt

seine Gitarre die dazugehörenden

Melodien. Songs entstehen, Marte

Songs eben.

Harry Marte - Voc./Guitar

Urs Vögeli - Guitar

Claude Meier - Bass

Alfred Vogel - Drums

Kartenvorverkauf: ländleTICKET

(Raiffeisenbanken und Sparkassen),

Expert Tschanett und Musikladen

Rankweil


Was man aus Äpfeln herstellen kann, erfahren

Väter und ihre Kinder kommenden Samstag,

19. Oktober bei der Veranstaltung „Ernten,

Mosten, Genießen“.

Liebe Leserin, lieber Leser,

sie sind rot oder gelb, duften süß, fallen im Herbst selbst

von den Bäumen und sind eine hervorragende Grundlage

für das Vorarlberger Traditionsgetränk Most. Die Rede ist

von Äpfeln und Birnen, die in diesen Tagen auch in Rankweiler

Haushalten wieder tonnenweise verarbeitet werden.

Unsere Gemeinde hat – nicht zuletzt wegen der großen

Streuobstwiesen – eine lange Tradition beim Mosten.

Doch leider geht dieser Brauch immer mehr verloren.

Gerade die junge Generation bevorzugt meist gezuckerte

Getränke statt natürlichem und frischem Süßmost. Dabei

enthalten Äpfel einen hohen Anteil an Ballaststoffen, die

Cholesterin senken und Schadstoffe ausschwemmen können.

Zudem ist Fruchtzucker im Vergleich zu Rohrzucker

wesentlich günstiger für Stoffwechsel, Organe und Zähne.

Um die Tradition hochzuhalten, hat Rankweil diesen Herbst

zum wiederholten Mal einen Mosttag für Väter und Kinder

organisiert. Im Rahmen der Veranstaltungsreihen „natu-

Rankweil“ und „Väter haben Kinder, Kinder haben Väter,

mit Vätern unterwegs“ befassen sich die Teilnehmer einen

Tag lang mit der Tradition des Mostens und verbringen so

wertvolle, gemeinsame Zeit mit dem Nachwuchs.

Mit solchen Veranstaltungen und zahlreichen weiteren Initiativen

wie einem Elternchat, einem Elternkreis oder der

Teilnahme am Landesprogramm familieplus setzt Rankweil

sich seit vielen Jahren intensiv für die Stärkung von Familien

ein. Mit Erfolg: am kommenden Donnerstag wird die

Marktgemeinde für die vielen, besonderen Projekte vom

Bundesministerium mit dem österreichweiten Zertifikat

„Familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.

Auch wenn wir als Gemeinde diese Auszeichnung offiziell

entgegen nehmen, gebührt die Anerkennung den unzähligen

Menschen, die sich in Schulen und Kindergärten oder

ehrenamtlich in Vereinen und anderen Institutionen für

das Gemeinwohl einsetzen. Herzlichen Dank an alle, die

ihre Zeit und Kraft den Rankweiler Familien schenken.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1 Rankweil

Information


Spruch der Woche

Niemand auf der Welt bekommt so viel dummes Zeug

zu hören wie die Bilder in einem Museum.

Jules de Goncourt (1830-1870)

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Information

2 Region

Mondkalender

Nr. 42 – 18. Oktober 2013 ß 43. Woche 2013

20. So Wendelin, Vitalis, Iris, Adelinde F

21. Mo Ursula, Clementine, Irmtraud, Celine G

22. Di Cordula, Ingobert, Corinna, Salome G

23. Mi Johann v. C., Roman, Severin, Ute Gc

24. Do Anton M.C., Gilbert, Thaddäus, Gisbert H

25. Fr Krispin, Margarete, Daria, Ludwig H

26. Sa Nationalfeiertag; Albuin, Sigibald a

Mond geht unter sich vom 23. Oktober bis 5. November

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 19. Oktober 2013:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Sonntag, 20. Oktober 2013:

Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel. 05522 37333

Montag bis Freitag:

Montag, 21. Oktober 2013:

Dr. Stefan Walser, Sulz, Tel. 05522 42350

Dienstag, 22. Oktober 2013:

Dr. Fidel Elsensohn, Röthis, Tel. 05522 41997

Mittwoch, 23. Oktober 2013:

Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel. 05522 37333

Donnerstag, 24. Oktober 2013:

Dr. Ulrich Krismer, Muntlix, Tel. 05522 42180

Freitag, 25. Oktober 2013:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522 41100

Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 1204, Fax: 05522 405 601

Titelbild: Dietmar Mathis

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer

Länge von max. 1300 Zeichen und einem Bild abgedruckt

werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich.

Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor.

Inseratenaufträge bitte schriftlich an

gemeindeblatt@rankweil.at.

Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt,

Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben.

Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei

Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag

ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr.

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober,

9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Michael Griss, Klosterreben 2, Rankweil

Apotheken-Wochenenddienst

19./20. Oktober:

Apotheke zum hl. Nikolaus, Altach

Stadt-Apotheke, Feldkirch

Apotheken-Bereitschaftsdienst

21. bis 25. Oktober 2013:

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis

Montfort-Apotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober,

8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Dr. med. Eva Mann-Baldauf

Dr. med. Andrea Wölfle

Ärztin für Allgemeinmedizin

Habsburgerstraße 1, Rankweil

Unsere Ordination bleibt wegen Urlaub vom

28. 10. bis 31. 10. 2013 geschlossen.

Die nächste Ordination findet am 4. 11. 2013 um

7.30 Uhr statt.

Ihr Praxis-Dr. Mann-Baldauf-Team

3 Rankweil

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

60 Jahre Pfadfindergruppe Rankweil

Information

Goldene Hochzeit

Am 5.10.2013 feierten Frau Juta Theresia und Herr Josef Friedolin

Märk, Köhlerstraße 24, den besonderen Anlass der

Goldenen Hochzeit.

Bgm. Ing. Martin Summer gratulierte im Nachhinein im

Namen der Marktgemeinde Rankweil sowie der Vorarlberger

Landesregierung recht herzlich und wünscht dem Jubelpaar

weiterhin Gesundheit, Lebensfreude und noch

viele schöne gemeinsame Jahre.

Nochmals recht herzlichen Dank für die gemütliche Gratulationsstunde.

In einem großen Zelt haben sich am Freitag die Führer- und

Führerinnen, Alt- und Gildepfadfinder getroffen.

Ein pfadfinderisches Gitarrenquartett begleitete die Pfadfinderlieder,

die laut und innig durch die Nacht erklangen.

Peter und Maria Mück wurden für ihre Verdienste um die

Pfadfindergruppe Rankweil geehrt.

Für das leibliche Wohl sorgten die Altacher Pfadfinder,

deren besondere Wurstnudeln in dem von jedem mitgebrachten

Essgeschirr (Gamelle) hervorragend schmeckten.

In der Basilika wurde eine Messe mit Mgr. Dr. Juen gefeiert,

gestaltet und musikalisch begleitet von PfadfinderInnen

der Gruppe. Anschließend wurde gemeinsam das Festgelände

auf der Pfadfinderwiese aufgesucht, wo ein alles

überragender Turm ein besonderes Zeugnis für die Fähigkeiten

in der Pfadfindertechnik darstellte. Die vom Obmann

Sepp Schwab begrüßten Gäste, vorerst Landesrätin

Dr. Greti Schmid, Bürgermeister Ing. Martin Summer, die

Bürgermeister von Sulz Karl Wutschitz und von Klaus Werner

Müller wurden von der Bürgermusik Rankweil musikalisch

empfangen.


Bürgermeister Ing. Martin Summer und Landesrätin Dr.

Greti Schmid haben in ihren Ansprachen – Dank und Anerkennung

für die Leistung der Pfadfindergruppe Rankweil

in der Erziehungsarbeit ausgesprochen. Dr. Peter Mück hat

zu erklären versucht, warum die Pfadfindergruppe Rankweil

so erfolgreich ist und mit der neuen Gruppenführung

von Nicole Mayer und David Huber, die Weichen dafür gestellt

sind, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird.

Wirteobmann Elmar Herburger äußert sich zufrieden:

„Dank der tollen Zusammenarbeit der Rankler Wirte und

der Kaufmannschaft sowie der zahlreichen Helfer war der

Rankl’r Hirbschtmarkt wieder ein sehr schönes Fest.“

Erfolgreicher Sponsorenlauf der

Montessori Kinderwerkstatt

Information

Tolle Stimmung beim

35. Rankl‘r Hirbschtmarkt

Tausende Besucher feierten

gemeinsam das Jubiläum

4 Rankweil

Am Samstagnachmittag, den 5.Oktober, organisierte der

Trägerverein des Paradieskindergartens und der Paradiesspielgruppe

bereits zum 2. Mal einen Sponsorenlauf, dessen

Reinerlös zur Gänze diesen Einrichtungen zufließt.

Der Forstarbeiter-Weltmeister Benjamin Greber schnitzte aus einem

Baumstamm einen Stuhl.

Bei sonnigem Herbstwetter wurde am vergangenen Samstag

unter dem Motto „Trachten, Tanz und Tradition“ den

Besuchern ein spannendes Programm geboten.

Zur Eröffnung des Markttreibens fuhren die Veranstalter

auf einem Traktor ein. Dazu spielte die Bürgermusik Rankweil

auf. Anschließend zeigte der ehemalige Forstarbeiter-

Weltmeister Benjamin Greber aus Andelsbuch sein

Können: Mit der Motorsäge schnitzte er in Rekordzeit aus

einem Baumstamm einen Stuhl.

Am Nachmittag konnten auch die Besucher beim Forstarbeiter-Wettbewerb

ihre Geschicklichkeit beweisen. Im Rahmen

einer Ausstellung gewährte die Agrargemeinschaft

Rankweil zudem Einblick in das Ökosystem Wald.

An über 20 Gastronomieständen wurden zahlreiche Gaumenfreuden

geboten. Die Rankweiler Wirte verwöhnten

ihre Gäste mit frisch am Stand zubereiteten Vorarlberger

Spezialitäten: Die Auswahl reichte von Schupfnudeln über

Riebel mit „Öpflmuas“ bis zu Käsknöpfle. Dazu gab es heißen

Glühmost und Sturm.

In der Bahnhofstraße boten zahlreiche Handwerker Selbstgemachtes

an: von Ländle-Designertaschen über Schmuck

und Dekorationen bis zu Holzknospen. Am Nachmittag eröffnete

Gägi von den ehemaligen Klostertalern den Tanzboden

und sorgte für Stimmung am Marktplatz.

Alle Kinder, deren Verwandte sowie alle Freunde der Montessori

Kinderwerkstatt waren aufgerufen und eingeladen,

Runde für Runde Spenden für den Kindergarten zu erlaufen,

zu errennen, zu ergehen, in der Schäsa zu „erschieben“.

83 Läufer folgten dieser Einladung voll Elan und Ehrgeiz

und gingen auf dem großen Parkplatz der Volksbank Rankweil

an den Start!

Nach der Begrüßung durch Rankweils Bürgermeister, Ing.

Martin Summer, konnten die Teilnehmer, angeführt von

einem lustigen Clown, mit erwartungsvollen Augen und

bei Sonnenschein in die erste Runde starten!

Mit großem Ehrgeiz und Spaß waren alle Kinder dabei.

Manche liefen schnell, manche langsam, manche liefen

viele, manche wenige Runden, aber alle liefen für den

guten Zweck!

Als anschließend die Erwachsenen starteten, verdunkelte

sich zwar der Himmel - nicht aber die gute Laune der Läufer.

Bei zunehmend stärker strömendem Regen gaben sie

trotzdem alles und trugen so ganz wesentlich zum Erfolg

dieser Veranstaltung bei. Denn immerhin wurden fast

€ 7300 erlaufen.

Begleitet von Musik ließen die zahlreichen Gäste dann das

schöne Fest unter dem sicheren Zeltdach bei Kuchen und

Kaffee sowie Würstchen und Stockbrot an der Feuerstelle

ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Läufern, Organisatoren

sowie Helfern, die diesen Sponsorenlauf ermöglichten!


Sportschützenverein Rankweil

Zielsportliga 2013/14 für den SSV Rankweil

erfolgreich gestartet

FC Rot-Weiss Rankweil

Siege und Niederlagen

der RW Mannschaften

Von 11. – 13. Oktober fand das Startevent der diesjährigen

Zielsportliga Luftgewehr und Luftpistole im Landessportzentrum

in Dornbirn statt.

Zum 1. Mal mit dabei auch eine LP-Mannschaft des SSV

Rankweil. Hannes Gopp, Simon Mair, Arnold und Nadja

Schrotter legten eine gelungene Prämiere hin und wurden

leider etwas unter Wert geschlagen. Leider mussten sich

Nadja und Arnold in ihren Duellen ganz knapp der Konkurrenz

geschlagen geben und auch für Hannes war der Gegner

zu stark. Einzig richtig gut lief es unserem Schützen auf

der Jugendposition. Mit seinen 358 Ringen hätte er an diesem

Tag nicht nur auch auf jeder anderen Position in unserer

Mannschaft einen Punkt geholt, sondern auch noch

gegen jeden anderen Schützen jedes anderen Vereins dieser

3. Liga gewonnen. Nach diesem 3:1 Endergebnis für die

USG Höchst liegt unsere LP-Mannschaft derzeit auf Rang 5

und somit im Mittelfeld dieser Liga.

Nach dem Abstieg unserer LG Mannschaft in die 2. Liga ist

das Saisonziel eigentlich klar. Rückkehr 2014/15 in die Vorarlbergliga.

Der 1. Schritt hierfür ist gemacht. Markus Abfalterer,

Natalie und Harald Mallin, die bereits im Vorjahr an

diesem Wettkampf teilgenommen hatten, konnten sich

klar gegen ihre Gegner der USG Hard II durchsetzen. Spannender

verlief hier der Kampf um den Punkt bei den beiden

als Jugendschützen gesetzten Teilnehmern. Mit 364

Ringen konnte sich Fabio Madlener, bei seinem ersten Antreten

in der Zielsportliga, gleich ein weiteres Mal im Wettkampf

steigern. Leider fehlte ihm am Schluss 1 Ring um

ebenfalls den Punkt für den SSV Rankweil zu machen. Mit

diesem 3:1 konnte sich unsere LG-Mannschaft hinter der

Mannschaft der USG Altach auf Platz 2 positionieren. Dank

ihrer kompakten Mannschafsleistung sind auch sie die

ringstärkste Mannschaft in dieser 2. Liga.

Vergangenes Wochenende gab es beim FC RWR viel zu jubeln,

aber auch Enttäuschungen hinzunehmen.

Die 1b Mannschaft um Trainer „Gagi“ Gabriel konnte das

Spitzenspiel gegen Hohenems 1b mit 4:2 für sich entscheiden.

Ein Traumtor von Marc Wurzinger und ein Tripelpack

von Brasilianer Andre Ramos ebneten den Sieg. Die Damenmannschaft

überzeugte mit einem klaren 5:0 Sieg gegen

Wolfern und dürfen sich nun über den 1. Tabellenplatz der

2. Bundesliga freuen. Die zweite Garnitur unserer Damenabteilung

sorgte ebenfalls wieder für Schlagzeilen. Ein 15:0

Auswärtssieg beim FC Thüringen sorgte für klare Verhältnisse

in der Tabelle. Zusammengerechnet haben wir bei

diesen drei Kampfmannschaften 2x den ersten und 1x

(punktegleich mit dem 1. Platzierten) den zweiten Tabellenrang.

Leider nicht so gut lief es bei unserer 1. Kampfmannschaft

in Andelsbuch. Gleich nach 9 Minuten wurde

Stürmer Manuel Pose nach einer Tormann Attacke vom

Platz getragen. Innerhalb von 9 Minuten wurde die Schneider

Elf überrannt. Kurz vor der Halbzeit gelang der Ausgleichstreffer

durch Alexander Vidovic. Erst in der

Nachspielzeit konnte Koch Frederik das 3:2 markieren.Manuel

Pose befindet sich glücklicherweise auf dem Weg der

Besserung und erlitt nur leichte Verletzungen.

Seniorenrunde Rankweil

Herbstwanderung um den Sattelberg

5 Rankweil

Information

Dass as scho körig hibschtalat merkten wir bei der schönen

Wanderung in Klaus um den Sattelberg.


Information

6 Rankweil

Mit dem Landbus bis zur Dorfmitte, dann begann die Wanderung

dem Klausbach entlang bis zum Haltestellenweg. A

kle ufwärts, aber dann doch wieder sehr gemütlich zum

Kalkofenweg. Unter den Felswänden des Sattelbergs führte

uns ein wunderbarer, fast verträumter Waldweg entlang

eines ruhig dahinplätschernden Bächleins zur Kneipp -anlage.

Nach einem kurzen Aufenthalt hatten wir schon unseren

Bestimmungsort im Blickfeld, das Wasserhaus. Hier

wurde uns bewusst, welche Kostbarkeit Wasser ist. Da mit

dieser Kostbarkeit „Wasser“ sparsam umgegangen werden

sollte, haben die 26 Teilnehmer im Gasthaus „Schützen“

von klarem Brunnenwasser Abstand genommen. Gut bedient,

a kleli müad und bim säxilüta wedr dahoam gsi. Hildegard,

dankschön.

FESP-Wanderer

Wanderwoche auf der Teichalm

wir die Wanderwoche am Freitag am See gemütlich ausklingen.

Samstag traten wir (mit Verspätung) wegen eines

technischen Defektes bei der ÖBB die Heimreise an.

Raiffeisen VBC Rankweil

Erfolgreiches Wochenende

für unseren Nachwuchs!

Wir ließen uns verzaubern und tauchten in eine gastfreundliche

Welt im Herzen der Steiermark ein und fanden

heraus, warum das Glück nach oben keine Grenzen kennt.

Das Almenland rund um Teichalm und Sommeralm ist der

jüngste Naturpark der Steiermark. Teichalm - das Almenland

ist das größte zusammenhängende Almweidegebiet

Europas. Eine unbeschreibliche Vielfalt an Gräsern, Blumen

und Kräutern, kristallklares Quellwasser und frische Bergluft

fanden wir, ebenso wie innovative „Almenlandler“.

Nach langer Fahrt trafen wir am Samstag in Mixnitz ein,

wo uns unser Quartiergeber, der Angerwirt schon erwartete,

um uns auf die Teichalm zu bringen. Der Sonntag war

der Erkundung der näheren Umgebung d.h. dem Naturschutzgebiet

rund um den Teichalmsee gewidmet.

Montag unternahmen wir eine Tour über die Tyrnauer Alm

von wo aus sich ein toller Rundblick über die gesamte Almregion

bietet. Weiter gings zur Roten Wand, einem Naturdenkmal.

Über den Gschaiden-Pflock ging es am Dienstag

nach Nechnitz, wo wir uns beim historischen Frankenhof

labten, ehe wir zum Angerwirt zurück kehrten. Mittwoch,

den Ruhetag genossen wir in der Latschenhütte am Teichalmsee.

Die Heulantschrunde unternahmen wir am Donnerstag.

Die Stunden über Stock und Stein vergaßen wir

bei einem tollen Ausblick über das gesamte Paissailertal.

Nach einer Stärkung bei der Stoandl-Hütte traten wir

müde, aber fröhlich den Heimweg an. Hitzebedingt ließen

Gold und Silber für unsere Teams und ein Sieg für unsere

junge Damenmannschaft!

Am 12. und 13. Oktober 2013 fand das 18. Internationale Minivolleyballturnier

des Raiffeisen VBC Rankweil im Frödischsaal

in Muntlix statt. Dabei kämpften 30

Mannschaften aus dem In- und Ausland in zwei Altersklassen

um die Turniersiege. Erfreulicherweise konnten unsere

Mädchen mit der starken Konkurrenz gut mithalten und in

der Altersklasse A gab es nach einem Rankweiler Finale

Gold und Silber für unsere Spielerinnen.

Unser Dank gilt vor allem dem Hauptsponsor des Turniers

– der Raiffeisenbank Vorderland – sowie allen weiteren

Sponsoren – Raiffeisenbank Rankweil, ASVÖ Vorarlberg, Gemeinde

Zwischenwasser, Ristorante Pizzeria Primavera und

der Snowboardgarage Rankweil-Brederis. Ein herzliches

Dankeschön auch allen Helferinnen und Helfern, die zum

Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Mit einem klaren 3:0 Sieg gegen das Team des SSK Feldkirch

2 gelang unserer jungen Damen 2 Mannschaft ein

perfekter Saisonstart. Das neu formierte Team zeigte dabei

tollen Volleyballsport und begeisterte die zahlreich mitgereisten

Fans mit schönen Ballwechseln und großem Kampfgeist.

Weniger erfreulich war der Ligastart für die Damen 1

Mannschaft in der Landesliga 1. Obwohl man gut vorbereitet

in das erste Meisterschaftsspiel gehen konnte, setzte es

gleich im ersten Spiel gegen den VBC Höchst eine bittere

3:2 Niederlage.


Metzler Werkzeuge SK Brederis

Verdienter Punktgewinn

gegen Schwarzach

Alpenverein Senioren

Bergtour auf den Schillerkopf und den

Loischkopf am 8. + 9. Oktober

Harter Kampf war für den Punktgewinn gegen Schwarzach nötig.

© SKBrederis/Rinderer

Im wohl über weite Strecken besten Spiel der Saison erkämpfte

sich die Kampfmannschaft vom METZLER Werkzeuge

SK Brederis im Heimspiel gegen den

Tabellenmittelständler aus dem Unterland, dem FC

Schwarzach, ein 2:2 Unentschieden. Erstmals seit Saisonbeginn

konnte Abwehrspieler Patrick Lins auflaufen. Aber mit

Mesut Karadeniz war der zweite Innenverteidiger schon in

der 2. Minute für das 1:0 der Heimmannschaft verantwortlich.

Kurz danach hatte das Team um Trainer Arno Wölbitsch

zwei hervorragende Chancen (Furkan Yidiz, Necip

Bekleyen) um einen Zwei-Tore-Vorsprung herauszuspielen.

Leider wurde diese vergeben und so konnte Schwarzach,

ebenfalls durch ein Gestocher im 5-Meter Raum bereits in

der 7. Minute den Ausgleich und durch einen Doppelschlag

in der 9. Minute mit 1:2 in Führung gehen. Nach der Pause

hatten Uyar und Co eine 15 minütige Schwächephase. Ab

der 60. Minute drückte die Heimmannschaft auf den Ausgleich.

Es wurde schnell über die Flügel gespielt und so entstand

dann auch der Ausgleich, als Necip Bekleyen in der

81. Minute im Strafraum gefoult wurde und den verhängten

Elfmeter sicher verwandelte. Beim Stande von 2:2 wollten

beide Mannschaften den Sieg. Schwarzach machte

nochmals auf, aber die klareren Chancen hatten die Bresner.

In der 88. Minute zirkelte Orhan Cil den Ball nur um

Zentimeter am langen Eck vorbei und in der 90. Minute

köpfelte Emin Topal den Ball nach einer Traumflanke von

links nur an die Querlatte. Als Schiedsrichter Dragan Jovanovic

in der 92. Minute abpfiff, war es für beide Mannschaften

eine gerechte Punkteteilung, obwohl der METZLER

Werkzeuge SK Brederis aufgrund der letzten beiden hochkarätigen

Chancen dem Sieg diesmal sehr nahe war.

Mit dem Herbst kommt auch in der Regel der Nebel ins

Land. Trotzdem hofften wir, in der Höhe auf Sonnenschein

zu stoßen, als wir uns am Morgen von der Tschengla aus in

zwei Gruppen an die Besteigung des Schillerkopfes und des

Loischkopfes machten! Von der ansonsten schönen Aussicht

in den Walgau und die umliegenden Berge war nichts

zu sehen, denn der dichte Nebel zeigte keine Lust, sich auflösen

zu wollen! Einen Moment lang lugte die Sonne ein

wenig durch den Nebel, doch wir freuten uns zu früh!

Nach jeweils drei Stunden erreichten beide Gruppen die

Mondspitze (1967m) und auch den Loischkopf (1805m).

Nach einer kurzen Gipfelrast (Aussicht 20m!) machten wir

uns wieder an den Abstieg, wobei die Gruppe von der

Mondspitze noch als Draufgabe auch noch den Schillerkopf

besteigen wollte. Vom Schillersattel aus also ein erneuter

Aufstieg von 160 Hm. Am späteren Nachmittag trafen wir

uns nach 5 bzw. 6 Stunden Gehzeit in der Gisinger Skihütte,

in die uns Irmgard zu Kaffee und Kuchen eingeladen hatte.

In der Küche wurde bald darauf gekocht, gebraten und gesotten,

denn für den angekündigten Hüttenabend sollte es

nicht an Speis und Trank fehlen! Und mit was für Köstlichkeiten

wir an diesem gemütlichen Abend verwöhnt wurden!

Es wurde recht spät, ehe wir den Weg ins „Nest“

fanden. Nach dem Frühstück lernten wir auf dem 2 std.

Tschengla Rundweg diese Gegend samt Steinkreisen und

Murbruch kennen. Wir wollen noch der unermüdlichen

Irmgard und den fleißigen Helferinnen für diesen schönen

Hüttenabend und dem Kaspar für die Führung der Gruppe

1 recht herzlich danken. Es war schön, dabei gewesen zu

sein!

Abschluss der Radsaison 2013

des ÖAMTC VSRV – METZLER

Nach Abschluss der Radsaison 2013 organisierte Präsident

Ernst Matt die schon zur Tradition gewordene Wanderung

zur Lustenauer Hütte. Beim Parkplatz am Bödele begrüßte

uns Waltram mit „sim oagna Schnäpsle“.

Die Wanderung stand unter dem Motto: „Gmüatlich ha,

zemma hocka und verzella.“ Als Wanderführer stellte sich

7 Rankweil

Information


Berufseinstieg unterstützt. Das Stipendium stellt nicht nur

Raum und Mittel für die Umsetzung bereit, sondern zielt

auch auf eine Weitervermittlung an weitere kulturschaffende

Partner des MTVO. Es misst außerdem einer nachhaltigen

Bindung des Stipendiaten an die Kulturinstitution

große Bedeutung bei.

Information

8 Rankweil

wieder Eugen Seewald mit 82 Jahren zur Verfügung. Obwohl

die Wettervorhersage nicht optimal war und der Vordere

Bregenzerwald in dichtem Nebel lag, störte dies die 23

Radlersenioren keineswegs und sie bewältigten locker und

sportlich den Anstieg zur Lustenauer Hütte. Bewegung

macht anscheinend hungrig und die Fam. Sieber verwöhnte

uns auch heuer wieder mit köstlicher Hausmannskost.

Den Geburtstagskindern Helga, Ingrid und Waltram

gratulierten wir mit einem gesungenen Geburtstagsständchen.

Nach einem gemütlichen, humorvollen Hock in der warmen

Stube traten wir wieder den Heimweg an. Alle waren

begeistert von der schönen Wanderung und wünschen,

dass dieser Wandertag im Terminkalender der VSRV bestehen

bleibt.

Gewinner des „Leporello“ Die Gewinnerin 2013 ist die junge

Rankweilerin Johanna Wöß, welche als Regieassistentin bei

der „Csardasfürstin“ fungiert. Johanna Wöß erhält durch

intensive Zusammenarbeit mit dem Regisseur Werner

Pichler wichtige Einblicke in Regiearbeit und -koordination.

2012 hat Wöß ihr Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften

an der Universität Wien erfolgreich abgeschlossen.

Was fasziniert an der Tätigkeit als Regieassistentin?

Wöß: Anfangs bin ich gespannt, welche Vielfalt an Persönlichkeiten

bei einer Produktion aufeinander trifft. Sobald

man ins Geschehen eintaucht und mittendrin ist, kann

man gar nicht anders ... Freude am Theater steckt an!

Welchen Nutzen ziehen Sie aus dem „Leporello“-Stipendium?

Wöß: Ich sehe es als wertvolle Erfahrung für meine

Weiterentwicklung an, während einiger Tage in die Regieführung

zu schnuppern und von Profis zu lernen.

Verband der Südtiroler in Vorarlberg

Herbstausflug der Bez.Stelle Feldkirch ins

Südtirol Do/Fr 19./20.Sept.2013

Johanna Wöss aus Rankweil gewinnt

Leporello Stipendium des Vorarlberger

Musiktheaters

Die Rankweilerin Johanna Wöß (2. von links) nach der erfolgreichen Premiere

mit den Hauptdarstellern der „Csárdásfürstin“ in Götzis.

2012 hat das Musiktheater Vorarlberg MTVO das zukunftsweisende

Förderprogramm „Leporello“ lanciert. Es ist dies

ein Stipendium, das angehende Musiker, Sänger, Kulturmanager,

Regisseure oder Bühnen- und Kostümbildner beim

Obmann Robert Slepicka begrüßte alle Teilnehmer in seiner

launigen Art und unser Chauffeur Jürgen schloss sich

im Namen vom Reiseunternehmer an.

Beim Skilift Nauders gab es die traditionelle Leberkäsjause

mit einem Getränk welche dankenswerterweise wie immer

von Treffer Hans bestens organisiert wurde. Leider war er


persönlich an der Teilnahme verhindert. Die Weiterfahrt erfolgte

zum Museum ins alte Gemeindehaus nach Graun.

Die Grauner verloren ihre Häuser und fast 700 ha Kulturgrund

samt Existenz. Bis 1948 befanden sich hier riesige

Grün- und Ackerflächen und wo der Turm aus dem See

ragt, stand einst das alte Dorf Graun. Schwer beeindruckt

fuhren wir zum Mittagessen in die Waldschenke nach Naturns.

Gestärkt und frohgelaunt ging es weiter nach

Meran. Was kann schöner sein – die Kurstadt bei strahlendem

Sonnenschein! Pünktlich um 17,15 h ging die Fahrt weiter

nach Leifers zu unserem Hotel „ideal Park Leifers“.

Schöne saubere Zimmer, ein prima Abendessen, welches

alle begeistert hat und am späteren Abend Musik in der

Bar, wer wollte konnte das Tanzbein schwingen. Nach dem

ausgiebigen Frühstück ging die Fahrt auf Anregung von

Lanthaler Pepi bei Kaiserwetter über die Weinstraße retour

und Pepi erklärte uns mit besten Ortskenntnissen die Gegend,

ist er doch dort aufgewachsen. In Rabland bei Partschins

besichtigten wir die Miniatur Eisenbahnwelt, die

größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Sie beinhaltet

20.000 Stück Modellzüge und ist zugleich eine der

größten Privatsammlungen Europas. Dann ging es wieder

über den Reschenpass heimwärts.

Letzte Station war das Hotel Post in Stuben und frisch gestärkt

wurde die letzte Etappe eines zweitägigen Ausfluges

in Angriff genommen der rundum ein voller Erfolg war.

Dank für die Organisation gilt unserem Obmann und den

beiden Damen die uns im Bus mit Schnäpsle und Süßigkeiten

verwöhnt haben.

Amtliches Rankweil

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 Sony MP3-Player (Stiegstraße)

1 Ohrring mit Federn (Bahnhofstraße)

1 iPhone (Linienbus)

1 grüne Fishbone Jacke Gr. S (Bushaltestelle Bahnhof)

1 Schirm violett (Bus Linie 59)

1 Smartphone LG (VS Brederis)

1 Scooter (Nähe BP Tankstelle, Stiegstraße)

1 Damenuhr (Langgasse-Weidenweg)

1 USB-Stick (Hirschbündt)

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 22. 10. 2013, von 11.00 - 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger

unter der Telefonnummer 05522 405 1102 für die Sprechstunde

an.

19. öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Kundmachung über die am 17.9.2013 unter dem Vorsitz

von Bürgermeister Ing. Martin Summer abgehaltene

19. Sitzung der Gemeindevertretung, in Anwesenheit von

22 Mitgliedern der Gemeindevertretung sowie 11 Ersatzmitgliedern.

Erledigungen:

1. Berichte

Bgm. Ing. Martin Summer hat den Vorsitz der Region

Vorderland-Feldkirch interimistisch über nommen. Bei der

Regio-Generalversammlung wird ein neuer Obmann

gewählt werden.

Neben Rankweil und Feldkirch haben heuer im Sommer

auch die Gemeinden Klaus und Sulz während der Ferienmonate

eine Kinderbetreuung angeboten.

Der Vorstand der Regio hat entschieden, dass das Altstoffsammelzentrum

Vorderland im Baurecht auf einem

Grundstück der Pfarre Röthis in der KG Sulz errichtet werden

soll.

Am 19.11.2013 findet eine öffentliche Projektvorstellung

zum Bahnhof Rankweil statt.

Ab diesem Schuljahr wird an allen Rankweiler Schulen eine

Schülerbetreuung angeboten.

Der Vorsitzende informiert über den Beschluss des Gemeinde

vorstandes zur Fassadensanierung der HTL - Etappe

3 Nord.

Zur Teilnahme an der Wirtschafts- und Gartenexkursion

wird eingeladen.

Es findet ein BürgerInnen-Rat zum Thema „Die Region Vorderland-Feldkirch:

Was machen wir jetzt?!“ statt. Zum anschließenden

Bürgercafe sind alle herzlich eingeladen.

Anlässlich des Welt-Alzheimertages organisiert die Arbeitsgruppe

Demenz eine Veranstaltungsreihe.

Die gemeindeeigene Stellplatzverordnung wurde durch

eine Verordnung der Landesregierung aufgehoben.

9 Rankweil

Information | Amtlich


Amtlich

10 Rankweil

Über die Schreiben der Region Vorderland-Feldkirch in Sachen

Verkehrs konzept Vorderland und Vollanschluss Klaus

sowie Steuerpflicht für Gemeindekooperationen wird informiert.

Vom Stand des Projektes zur Neugestaltung der Ringstraße

wird berichtet.

Die Eröffnung der Erweiterung des Vinomnasaales sowie

die Verleihung eines Verdienstzeichens finden statt.

Die Präsentation des Buches „Rankweil - zwei Jahrhunderte

Orgelbau“ findet zusammen mit dem Konzert zum 25-jährigen

Jubiläum der Basilika konzerte statt.

Das Angebot „Rankweiler Sommer“ wurde heuer bereits

zum 25. Mal erfolgreich durchgeführt.

Das Biomasseheizwerk Bifang hat den Betrieb aufgenommen.

2. Prüfbericht Bundesrechnungshof über

ausgegliederte Einheiten und Beteiligungen

Der Prüfbericht des Bundesrechnungshofes „Systematik

der Steuerung ausgegliederter Einheiten und Beteiligungen“

wurde den Fraktionen zur Vorbehandlung zur Kenntnis

gebracht.

Nach der Einleitung durch den Vorsitzenden erläutert der

Obmann des Finanz- und Wirtschaftsausschusses das Vorgehen

zur Aufarbeitung der im Prüfbericht erwähnten

Punkte und Empfehlungen.

Der Prüfbericht des Bundesrechnungshofes und die formulierten

Empfehlungen werden ein stimmig zur Kenntnis genommen.

3. Ausnahme Mass der baulichen Nutzung,

Rauch Roman, GST-NRN 539/1 und 540/4,

Ringstrasse 15

Die Firma Prisma wurde vom Eigentümer der Liegenschaften

beauftragt, ein Wohn- und Geschäftshaus zu entwikkeln.

Es wurde festgelegt, dass ein Architektenwettbewerb

durchgeführt werden sollte. In einer Jurysitzung wurde

dann das Projekt des Architekturbüros Walser + Werle ZT

GmbH aus Feldkirch erstgereiht.

Im Motivenbericht zum Teilbebauungsplan Richtplanung

Zentrum sind Kriterien für Ausnahmen zum verordneten

Maß der baulichen Nutzung vorgesehen.

Das Projekt von Walser + Werle wurde ausgewählt, da sich

der Baukörper durch verschiedene Ebenen und Rücksprünge

ortsgestalterisch bestmöglich eingliedert.

Das Projekt wurde im Ortsentwicklungsausschuss behandelt.

Die beantragte Ausnahme vom Teilbebauungsplan Zentrum

wird erläutert und begründet.

Im Rahmen des Parteiengehöres sind Stellungnahmen eingelangt,

welche inhaltlich erläutert werden.

Der Antrag von GR Metzler bezüglich Rückweisung dieser

Angelegenheit in den Ortsentwicklungsausschuss, um

unter Einbeziehung des Gestaltungs beirates im Sinne des

Motivenberichts zur Richtplanung Rankweil Zentrum über

die Ausnahmen diskutieren zu können, bleibt in der Minderheit.

Das Ansuchen auf Erhöhung der BMZ von 300 auf BMZ 434

sowie der HGZ/MGZ von 3 auf GZ 5 erhält mehrstimmige

Zustimmung.

4. Änderung der Verordnung über das

Mass der baulichen Nutzung, Sutterlüty,

GST-NRN 2820/2 und 2820/3, Stiegstrasse

Für die Liegenschaften GST-NRN 2820/2 und 2820/3 wurde

von der Vorarlberger Landesregierung ein Landesraumplan

über die Zulässigerklärung der Widmung einer besonderen

Fläche für Einkaufszentren mit einem Höchstausmaß an

Verkaufsflächen von 1.352 m 2 für sonstige Waren, hievon

maximal 1.000 m 2 für Lebensmittel, erlassen. Die Widmung

wurde von der Erlassung einer Verordnung über das Mindestmaß

der baulichen Nutzung abhängig gemacht. Da die

Firma Sutterlüty das Projekt „Nahversorgung Rankweil

weiter optimierte, wurde an die Vorarlberger Landesregierung

der Antrag gestellt, die Verordnung der Landesregierung

aufgrund der wesentlichen Änderung der für die

Raumplanung bedeutsamen Verhältnisse aufzuheben.

Weiters wurde der Antrag gestellt, im Bereich der Liegenschaften

GST-NRN 2820/2 und 2820/3 die Widmung einer

besonderen Fläche für ein Einkaufszentrum mit einem

Höchstausmaß an Verkaufsflächen von 950 m 2 für sonstige

Waren für zulässig zu erklären. Es wird kein Mindestmaß

der baulichen Nutzung verordnet.

Für das nun vorliegende Bauvorhaben ist es ebenso notwendig,

die Verordnung über das Maß der baulichen Nutzung

in Rankweil, insbesondere durch Festlegung einer

Baumassenzahl, anzupassen.

Die Änderung der Verordnung über das Maß der bau lichen

Nutzung wird einstimmig beschlossen: BMZ=285, BNZ=60,

BFZ=45, GZ=3.

5. Widmung einer besonderen Fläche für

ein Einkaufszentrum, Sutterlüty, GST-NRN

2820/2 und 2820/3, Stiegstrasse

Von der Vorarlberger Landesregierung wurde eine Verordnung

über die Zulässig erklärung der Widmung einer besonderen

Fläche für ein Einkaufs zentrum im Bereich der

Liegen schaften 2820/2 und 2820/3 mit einem Höchstausmaß

an Verkaufsflächen von 950 m 2 für sonstige Waren erlassen.

Ein derartiger Landesraumplan ist Voraussetzung für die in

diesem Fall erforderliche Einkaufszentrumswidmung.

Die im Rahmen des Parteiengehörs eingelangten Stellungnahmen

der Nachbarn der Bauliegenschaften werden auszugsweise

erläutert.


Im Bereich der Liegenschaften GST-NRN 2820/2 und 2820/3

wird die Widmung einer besonderen Fläche für ein Einkaufszentrum

einstimmig für zulässig erklärt (keine Deckelung

für Lebens mittel).

Die Änderung des Flächenwidmungsplanes beruht auf der

Verordnung der Landesregierung über die Zulässigerklärung

der Widmung einer besonderen Fläche für ein Einkaufszentrum

in Rankweil und ist im Sinne der

Vertragsraumordnung daran gekoppelt, dass sich die Firma

Sutterlüty verpflichten muss, den Standort Landammanngasse

mit einem Voll sortimentsmarkt im bestehenden

Ausmaß langfristig zu betreiben.

6. Löschung der Vorbehaltsflächen Hauptschule,

Feuerwehr auf einer Teilfläche der

GST-NR 416, Änderung der Verordnung

über das Mass der baulichen Nutzung

Ein Großteil des Grundstückes weist derzeit die Widmung

Vorbehaltsfläche Hauptschule, Feuerwehr - Baufläche

Mischgebiet auf. Eine Teilfläche daraus wird entsprechend

der Vorbehaltsflächenwidmung als Feuerwehr parkplatz

genutzt und dient damit Zwecken des Gemeinbedarfes. Die

restliche Teilfläche ist unbebaut.

Auf Antrag der Eigentümer des Grundstückes ist die Löschung

der Vorbehaltsflächenwidmung auf der unbebauten

Teilfläche des Grund stückes vorzunehmen. Damit

kommt durch den Wegfall der „Überlagerungswidmung“

auf dieser Teilfläche im Ausmaß von ca. 3.160 m 2 die Widmung

als Baufläche-Mischgebiet zum Tragen.

Für Vorbehaltsflächen ist kein Maß der baulichen Nutzung

verordnet. Es ist daher das Maß der baulichen Nutzung an

die umliegenden Grundstücke anzupassen.

Die Eigentümer des betroffenen Grundstückes und der angrenzenden

Grundstücke wurden verständigt. Eine Stellungnahme

wurde auszugsweise erläutert.

Einstimmig wird die Wid mung Vorbehaltsfläche auf jener

Teilfläche gelöscht, welche nicht entsprechend der Vorbehaltswidmung

genutzt wird. Das Maß der baulichen Nutzung

wird auf BNZ=75, BFZ=45, GZ=2,5 festgelegt.

7. Energiebericht

Marktgemeinde Rankweil 2012

Der Vorsitzendende erläutert den Bericht auszugsweise.

Der Energiebericht wird einstimmig zur Kenntnis genommen.

Verordnung

der Gemeindevertretung der Marktgemeinde Rankweil

über die Änderung der Verordnung über die Festsetzung

des Maßes der baulichen Nutzung

Die Verordnung über das Maß der baulichen Nutzung vom

19.5.1994 wird mit Beschluss der Gemeindevertretung vom

17.9.2013 wie folgt geändert:

GST-NRN 2820/2 und 2820/3: BMZ=285, BNZ=60,

BFZ=45, GZ=3.

Die Verordnung sowie die Planbeilage, welche einen wesentlichen

Bestandteil der Verordnung bildet, sind an der

Amtstafel angeschlagen.

Verordnung

der Gemeindevertretung der Marktgemeinde Rankweil

über die Änderung des Flächenwidmungsplanes

Gemäß § 23 iVm § 21 RPG, LGBl Nr 39/1996 idgF, wird verordnet:

Der Flächenwidmungsplan der Marktgemeinde Rankweil

wird mit Beschluss der Gemeindevertretung vom 17.9.2013

wie folgt geändert:

GST-NRN 2820/2 und 2820/3 von Baufläche-Mischgebiet in

Baufläche-Mischgebiet - Einkaufszentrum E7 {Gesamtverkaufsfläche

950 m 2 (Waren gem § 15 Abs 1 lit a Z 2 RPG idF

LGBl Nr 23/2006)}

Die Verordnung sowie die Planbeilage, welche einen wesentlichen

Bestandteil der Verordnung bildet, sind an der

Amtstafel angeschlagen.

Strassensperre

anlässlich Andachtsfeier

Verordnung des Bürgermeisters der

Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass der Andachtsfeier (Wendelinsfeier) bei der

Wendelinskapelle in Brederis wird am 20. Oktober 2013

von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Weitriedstraße von der

Gutshofstraße bis zum Frützeleweg in beide Richtungen

für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot für

sämtl. Kraftfahrzeuge in beide Richtungen“ sowie nach §

53 Ziff. 16 StVO 1960 „Umleitung“ kundzumachen; sie tritt

gemäß § 44 Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung dieser

Zeichen in Kraft.

11 Rankweil

Amtlich


Amtlich | Service

12 Rankweil

Hirschbündt - Strassensperre

anlässlich Bauarbeiten

Verordnung des Bürgermeisters der

Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. a StVO 1960 wird angeordnet:

Zur Durchführung von Bauarbeiten (Aufstellung eines Fertigteilhauses)

wird im Interesse der Sicherheit, Leichtigkeit

und Flüssigkeit des Verkehrs die Gemeindestraße „Hirschbündt“

in Rankweil im Bereich des Hauses Nr. 6 in der Zeit

vom 21.10. bis 22.10.13 für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Zufahrt ist! von beiden Seiten bis zur Baustelle gestattet.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot für

sämtl. Kraftfahrzeuge in beide Richtungen“ und der Zusatztafel

„Umleitung“ und „Zufahrt bis Baustelle gestattet“

kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO 1960 mit

der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Elternberatungsstelle

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken

Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene.

Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und jeden

Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und Familientreff

Bifang.

Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725. 48–

Kirchliche Nachrichten

29. Sonntag im Jahreskreis

1. Lesung: Ex 17, 8-13

2. Lesung: 2 Tim 3, 14 - 4, 2

Evangelium: Lk 18, 1-8

Das Flehen des Armen dringt durch die Wolken, es ruht

nicht, bis Gott eingreift und Recht schafft (Sir 35, 21-22)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

9.00 Messfeier

11.00 Messfeier

15.00 Rosenkranzgebet

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag (werktags)

17.30 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef Kirche

_ Samstag, 19. Oktober 2013

17.00 Kinderkirche

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

19.00 Vorabendmesse

10.00 Messfeier

19.00 Messfeier

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

8.00 Messfeier

_ Mittwoch, 23. Oktober 2013

9.00 Messfeier

Annahmeschluss

für KW 43

Der Annahmeschluss für das Gemeindeblatt der KW 43 ist

wie gewohnt am Dienstag, 22. Oktober, 12.00 Uhr.

Später eintreffende Beiträge können nicht mehr

berücksichtigt werden.

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

9.30 Messfeier

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

Haus Klosterreben

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 – Sonntag der Weltkirche

10.00 Messfeier

_ Donnerstag jeweils

10.00 Wortgottesdienst


Brederis

St. Eusebius Kirche

_ Sonntag, 20. Oktober - 29. So i. Jkr.

Weltmissionssonntag

10.15 Sonntagsgottesdienst

14.00 Andacht bei der Wendelins-Kapelle mit Pfr. A.

Payyapilly

musik. mitgest. vom Chor Pleasure

- findet nur bei schönem Wetter statt!

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 22. Oktober

19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 23. Oktober

08.00 Hl. Messe

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 18. Oktober

8.00 Heilige Messe

15.00 Trauung von Helene Breuß und Bruno Nesensohn

_ Samstag, 19. Oktober

17.00 Dankgottesdienst für Hochzeitsjubelpaare

Musikalisch gestaltet vom Viktorsberger Chörle mit

anschl. Agape

_ Sonntag, 20. Oktober

9.00 Gemeindegottesdienst

Opfer für die Weltmission

_ Montag, 21. Oktober: 18.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 23. Oktober: 18.00Rosenkranzgebet

Freitag, 25. Oktober: 8.00 Heilige Messe

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 19. Oktober 2013

kein Rosenkranz

19.00 Uhr Vorabendmesse mit Bruder Franz

Jahrtagsgedenken für Erich Ludscher (2008), Paulina

Böckle (2009), Sabine Kühne (2010), Elisabeth Walder

(2011), Mathilde Taucher (2013)

musikalisch umrahmt von „Frame"

_ Sonntag, 20. Oktober 2013 Weltmissionssonntag

09.00 Uhr Sonntagsgottesdienst

musikalisch gestaltet von „chorALLE"

11.00 bis 14.00 Uhr Kartoffeltag im Schulsaal

_ Montag, 21. Oktober 2013

18.30 Uhr Oktober-Rosenkranz

_ Dienstag, 22. Oktober 2013

18.30 Uhr Oktober-Rosenkranz

_ Mittwoch, 23. Oktober 2013

18.30 Uhr Oktober-Rosenkranz

_ Donnerstag, 24. Oktober 2013

08.00 Uhr Messfeier

18.30 Uhr Oktober-Rosenkranz

_ Freitag, 25. Oktober 2013

08.00 Uhr Messfeier

18.30 Uhr Oktober-Rosenkranz

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelisch Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at

_ Sonntag 20.10. 10 Uhr - Gottesdienst - Predigt von Pfarrer

R. Mayer über Philipper 4,6-9 „Himmlische Sorgen", parallel

Kinderstunde, anschließend Kirchenkaffee.

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in der Frauenkirche Feldkirch

_ Samstag, 19. Oktober 2013: 17h00 Vespergottesdienst;

hl. Apostel Thomas - Tomindan

_ Sonntag, 20. Oktober 2013: 9h30 Hl. Liturgie: 17. Sonntag

nach Pfingsten, hl. Märtyrer Sergije und Vakho -

Srdjevdan

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 17. Oktober: 20 Uhr Probe im Pfarrheim; Donnerstag,

24. Oktober: keine Probe

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 4–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wenn Ihre

Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten.

Werktagstunde € 9,50, Samstags-, Sonn- und Feiertagsstunde

€ 13,-. Mail: mohi.rankweil@aon.at. Bürozeiten:

Mo 9.00 - 11.00 / Mi 14.00 - 16.00 / Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Kontaktstelle: Daniela Kessler, Telefon: 0664-73067401 01–

Schlosserhus - VHS Rankweil

Die Keramikwerkstatt beim Schlosserhus ist jeden Freitag

Nachmittag von 15 - 19 Uhr geöffnet , ebenso jeden 1. und 2.

Montag Abend im Monat von 19 - 22 Uhr.

13 Rankweil

Service


Service

14 Rankweil

Pfadfinder-Gilde Rankweil

Vorarlberger Gilden-Wandertag 2013 am Samstag, 26. Oktober

(Nationalfeiertag), ab Dornbirn Kehlegg - siehe Detailprogramm!

Wichtig: Anmeldeschluss am Freitag, 18.

Oktober, bei Liselotte, Tel. 0664/5344327.

Krankenpflegeverein Rankweil

Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen,

Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger

Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten;

Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49,

T 05522/48450. Jeden ersten Dienstag im Monat Inkontinenz-Sprechstunde

mit unserer speziell ausgebildeten

DGKS Angela Frittitta von 17.00 bis 18.00 Uhr. Wir bitten um

Voranmeldung unter Tel. 48450. 11-

Schiklub Rankweil

Wir starten mit Spiel, Spaß und Action beim Trockentraining

für Kinder und Jugendliche in die neue Saison und

laden alle interessierten Schivereinsmitglieder dazu ein.

Treffpunkt, jeweils Dienstag, Kinder bis Jahrgang 2004

17:30 - 18:30 Uhr, Kinder und Jugendliche Jahrgang 2003

und älter von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle der ASO

(neben VS Markt). Philipp und Hannes freuen sich, wenn

auch Du mit dabei bist! Info unter 0664 2837 553.

Bürgermusik Rankweil

Freitag, 18.10.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Dienstag, 22.10.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Freitag, 25.10.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Wer mit uns musizieren möchte - egal ob Anfänger o. Wiedereinsteiger

- melde sich bei Obmann Fredi Lins (obmann@buergermusik-rankweil.at).

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten Luftgewehr Stand: Der Luftgewehrstand ist

immer am Dienstag und Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr

geöffnet.

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Wir laden alle TeilnehmerInnen der Salzburgfahrten zu

einem gemütlichen Wiedersehen und Beisammensein ein.

Freuen Sie sich auf den Rückblick, die Vorschau auf das Burgenland

und die musikalischen Einlagen. Wann: 26. 10.

2013, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Vinomnasaal. Eintritt frei

Rankler Ministranten

Oktoberminitreff - „Wir machen Geld“: Samstag, 19. Oktober

2013. Treffpunkt: 13:10 Uhr, Bahnhof Rankweil. Ende: ca.

um 16:30 Uhr, Bahnhof Rankweil. Wir fahren gemeinsam

mit dem Zug nach Bregenz und gehen in das Landesmuseum.

Verschiedene Programmpunkte zum Thema „Wir

machen Geld“ versprechen einen tollen Nachmittag.

METZLER Werkzeuge SK Brederis

Heim: Fr, 19.15 Uhr: SKB AH - Altenstadt; Sa, 13.45 Uhr: SKB

U9 - Meiningen; Sa, 15 Uhr: SKB U12 - Hatlerdorf; Sa, 16.30

Uhr: SKB U16 - SPG Hörbranz. Auswärts: Sa, 15 Uhr: SPG Alberschwende

- SKB Ib; So, 10 Uhr: U8 Turnier in Sulz; So, 15

Uhr: Thüringen - SKB I. Ergebnisse: SKB I - Schwarzach 2:2;

SKB Ib - Götzis 1:1; SKB AH - Feldkirch 1:2; Hohenems - SKB

U12 0:5 (vom Mittwoch); Götzis - SKB U12 0:16; Viktoria Bregenz

- SKB U11 2:6; Mäder - SKB U16 (Mäder ist nicht ang).

Oktoberfest im Römerstadion, am Sa, 26. 10. 2013 .

Alpenverein Senioren

Dienstag, 22. Oktober Wanderung nach Gapfohl; Gr. 1: Wanderung

zum Gapfohler Falben; Gr. 2: Wanderung zum Skiheim;

Fahrt mit Bus ab Bahnhof Rankweil um 09:12 Uhr;

Leitung: Hermann Rotheneder Tel. 05522/43266

Verein der Sammler

Sonntag, 20. Oktober, Fußballer-Flohmarkt, Dornbirn Hatlerdorf,

Spotplatz Steinen. Voranzeige: Großer Flohmarkt

beim Interspar in Rankweil, Sonntag, 27. Oktober 2013. Beginn

9.00 Uhr. Besucher parken in der Tiefgarage gratis.

Info: 0664/2301608

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

Arbö Klubheim für gemtülichen Hock jeden Mittwoch, ab

18.00 Uhr für Jedermann geöffnet. Winterreifen nicht vergessen!

Info: 0664/2301608, Obmannn Alois Mayr.

SPÖ Rankweil

Wir treffen uns am Montag, 21. Oktober 2013 um 19:30 Uhr

im Gh. Sonne. Sie sind am politischen Geschehen interessiert?

Sie haben ein Anliegen? Wir freuen wir uns über

Ihren Besuch!

FESP-Wanderer

20.Okt. 2013 Götzis, Örflaschlucht-Wanderung. Treffpunkt:

Bahnhof Rankweil um 7.50 Uhr. Info: Tel.05522/46729. Ab

3.Nov.2013 FESP-Winterwanderung ab Cafe Osirnigg, "Zur

alten Sennerei" in Rankweil.


Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1943

Bitte Termin eintragen und vormerken: Donnerstag, 7. November,

19.00 Uhr. Fotoabend und gemütliches Beisammensein.

Näheres kommt mit der schriftlichen Einladung.

Jahrgang 1959

Dart-Duell mit dem Jahrgang 1962 am 19.10.2013 um 19:00

Uhr im Patricks im Gewerbepark. Anmeldung und Infos

unter 0664/73222399 - Lisi Türkilmaz oder Email:

lisi1959fr@yahoo.de. Bitte rasch anmelden.

Ankündigungen Rankweil

ARGE

Mobile Dienste

Rückenschonend

bewegen

und lagern von

kranken Menschen

Kinästhetik(r) Seminar

Mit Klemens Troy, MSc, Physiotherapeut

Freitag, 25. Oktober 2013 von 15.00

bis 18.00 Uhr, Bildungshaus Batschuns

Die Pflege eines Menschen ist für die Angehörigen oder das

Pflegepersonal oft eine enorme körperliche Belastung. Bei

diesem Seminar lernen sie den Umgang mit Pflegehilfsmitteln

und Lösungsmöglichkeiten die den Pflegealltag erleichtern.

An diesem Nachmittag haben die TeilnehmerInnen die

Möglichkeit, am Pflegebett praktisch zu üben.

Wann: Freitag, 25. Oktober 2013 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Ort, Info und Anmeldung: Bildungshaus Batschuns, Tel.

05522 44 2 90-0

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungshauses

Batschuns und der ARGE Mobile Dienste Rankweil.

Mitanand –

Stelle für

Gemeinwesenarbeit

ALT.JUNG.SEIN.

Lebensqualität im Alter

Mittwoch, ab 6. November bis

4. Dezember 2013

jeweils von 14.30 - 16.00 Uhr

in Rankweil, im Haus Klosterreben

Alt werden ohne alt zu sein - wie geht das? Natürlich am

besten, wenn Sie immer wieder Neues wagen um geistig

frisch und körperlich beweglich zu bleiben. Wie? Das erfahren

Sie in unserem Kurs „ALT.JUNG.SEIN. Lebensqualität im

Alter" in Rankweil. In einer frohen Runde stärken Sie bei

unserem Kurs-Programm Ihre geistige und körperliche Beweglichkeit.

Ihr Gedächtnis wird in Kombination mit leichten

Bewegungsübungen humorvoll trainiert und es gibt

hilfreiche Tipps zur besseren Bewältigung des Alltags. Entspannungstechniken

und das Finden der eigenen Kraftquellen

fördern den Erhalt der Selbständigkeit. Der Kurs

erstreckt sich über 5 Wochen mit einer wöchentlichen 1,5-

stündigen Einheit. Jeder und jede kann mitmachen, interessante

Übungen für zuhause ergänzen das Programm (für

Menschen ohne oder mit Einschränkungen).

ALT.JUNG.SEIN. Lebensqualität im Alter wirkt und macht

Freude und ist ein hilfreicher Beitrag zur Demenzvorbeugung

und Sturzprävention.

Kursleiterin: Andrea Matt, Rankweil, ausgebildete Mohiund

Heimhelferin

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Krankenpflegeverein

Rankweil, der Gemeinwesenstelle MITANAND,

dem Katholischen Bildungswerk Rankweil und mit Unterstützung

der Organisationen im Rankweiler Seniorenbeirat

angeboten.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis Donnerstag, den 31. Oktober

2013 bei der Stelle MITANAND, Josef Gojo oder Taliye

Mandirali unter Tel. +43 5 1755 547.

15 Rankweil

Service | Veranstaltung


Kulturverein

Volk Land Zukunft

Einladung zur Wendelinandacht

in Brederis-Weitried

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14.00 Uhr

Kinder- und Familientreff

Bifang

Babytreff

Dienstag, 22.10.2013

14:00 Uhr, Aussenstelle Bifang

Veranstaltung

16 Rankweil

Leitung: Pfarrer Antony Payyapilly. Die musikalische Umrahmung

übernimmt der Chor "Pleasure"

Die Andacht findet nur bei schönem Wetter statt!

Die Bevölkerung von Brederis und Umgebung ist herzlichst

eingeladen! Die Zufahrt zur Wendelinandacht ist gestattet:

Parkmöglichkeiten am Straßenrand. Auf Euer Kommen

freut sich der Pfarrer, der Chor und der Kulturverein.

Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis

Puppentheater mit Stabpuppen

für Kinder ab 3 Jahren mit Margit Bachinger und

Christl Riedmann

Wir laden alle Familien, Freunde und Bekannte zu

unserem Puppentheater ins Fuchshaus Rankweil, am

Samstag, 26. Oktober 2013 um 15.00 Uhr recht herzlich ein.

Titel: „Die Prinzessin hat Geburtstag“

Kasperl, Gretel und Seppel sind zum Geburtstagsfest der

hübschen Prinzessin eingeladen. Der Weg zum Schloss

führt durch den Zauberwald. Die Begegnung mit dem großen

Zauberer birgt so manche Überraschung.

Eintritt: 5,-- für Nichtmitglieder (€ 4,-- Mitglieder des EKT)

Dauer: ca. 45 Minuten. Keine Anmeldung erforderlich!

VORANZEIGE: - bitte weitersagen!

"Bsundriga Markt" von kreativen Müttern und Vätern am

16.11.2013 von 14.00 - 19.00 Uhr bei der Volksschule Brederis

Auch in diesem Jahr findet der Babytreff im Kinder- und Familientreff

Bifang wieder statt!

Was ist der Babytreff?

Beim Babytreff können Eltern von Kindern zwischen 0 und

2 Jahren Erfahrungen austauschen, Neues zum Thema

Baby und Kleinkind erfahren und ihre Kinder währenddessen

spielen lassen. Der Babytreff soll einen Rahmen bieten,

um Gleichgesinnte kennen zu lernen und Bekanntschaften

zu schließen.

Wann? Immer Dienstag Nachmittags

Ankommen zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Der Raum ist bis

17.00 geöffnet.

Vor, nach oder unabhängig von der zeitgleich stattfindenden

Elternberatung, könnt ihr jederzeit reinschneien und

einfach so lange bleiben, wie es gut für euch ist.

Wo? Im Snoezelenraum gleich neben der Elternberatung

im KiFaT Bifang

Wir freuen uns auf euch!


Feuerwehr Rankweil

Umwelt Rankweil

Öffentlichkeitsprobe mit

Fahrzeugweihe und Oktoberfest

Samstag, 19. Oktober, 15.00 Uhr

Vorplatz Feuerwehrgerätehaus

Am Samstag, den 19. Oktober 2013 wird die Feuerwehr

Rankweil auf dem Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses

Rankweil eine Öffentlichkeitsprobe abhalten. Anschließend

an die Schauübung wird im Feuerwehrgerätehaus Rankweil

ein neues Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Rankweil

von Pfarrer Wilfried Blum gesegnet und seiner Bestimmung

übergeben. Um ca. 18:00 Uhr erfolgt dann die Eröffnung

eines zünftigen Oktoberfestes mit Fassanstich und

Unterhaltung mit den Perjener Dorfmusikanten ebenfalls

im Feuerwehrgerätehaus Rankweil. Die Bevölkerung von

Rankweil und Umgebung ist recht herzlich eingeladen.

Programm:

Öffentlichkeitsprobe

Beginn um 15:00 Uhr auf dem Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses

Rankweil. Um der Bevölkerung von Rankweil und

Umgebung die Arbeit und Schlagkräftigkeit der Feuerwehr

Rankweil vorzustellen bzw. zu präsentieren wird eine

Schauübung durchgeführt. Dabei wird ein Verkehrsunfall

mit mehreren Fahrzeugen angenommen.

Fahrzeugweihe

Im Laufe des Jahres 2013 konnten wir ein neues Mannschaftstransportfahrzeug

in Dienst stellen. Dieses Fahrzeug

wird um 17:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Rankweil offiziell

seiner Bestimmung übergeben. Pfarrer Wilfried Blum

wird die Segnung des Feuerwehrfahrzeuges vornehmen.

Oktoberfest

An die Fahrzeugweihe anschließend wird um ca. 18:00 Uhr

das Oktoberfest mit Fassanstich im Feuerwehrgerätehaus

Rankweil eröffnet. Dabei werden die "Perjener Dorfmusikanten"

für Stimmung sorgen.

Ernten, Mosten, Genießen

natuRankweil - schärfe deine Sinne

Samstag, 19. Oktober 2013

9.00 - 12.00 Uhr

Treffpunkt: Rathaus Rankweil

Streuobstwiesen sind ein kulturelles Erbe unserer Region

Vorderland. Sie machen den besonderen Charakter unserer

Heimat aus. Durch verschiedene Baumpflanzaktionen

wird immer wieder für den Fortbestand der Obstwiesen

geworben.

Obsternte

Wir bieten Euch die Möglichkeit gemeinsam Obst aufzulesen,

dieses anschließend bei der Mosterei „Sümmerle"

zu pressen und dann den köstlichen Süßmost als hochwertiges

Naturprodukt zu probieren und mit nach Hause

zu nehmen.

Mitbringen: wasserfeste Schuhe, Plastikkübel, leere

Flaschen oder Behältnisse

Beitrag: Mitmachen kostet nichts.

Nur bei guter Witterung. Beschränkte Teilnehmerzahl,

ab 5 Jahren.

Sollten Sie einen Apfel- oder Birnenbaum besitzen, den

wir für diese Aktion abernten dürfen, dann melden Sie

sich bitte im Bürgerservice. Anmeldung und Infos bei

der Marktgemeinde Rankweil unter

buergerservice@rankweil.at bzw. 05522 405 1125.

Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Aktion

„Väter haben Kinder - Kinder haben Väter", Kind sein in

Rankweil - mit Vätern unterwegs.

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil

17 Rankweil

Veranstaltung


Kultur Rankweil

Harry Marte & BIG PIT

Veranstaltung

18 Rankweil

Höhle, Hüttle, Hüsle

Kabarett

Donnerstag, 17. Oktober 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

ausverkauft!

A Blue Line Tour

Freitag, 18. Oktober 2013

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Wer kann sich nicht mehr an den Geschichteunterricht in

der Schule erinnern? Steinzeitmenschen auf der Jagd nach

Mammuts! Pyramidenbauende Ägypter! Römer, die Europa

unterjochen! Das dunkle Mittelalter mit Pest und Hexenverfolgungen!

Die Entdeckung neuer Kontinente und die

Bildung von Staaten bis hin zu Krieg und Zerstörung!

Fragt sich nur: Was ist in all dieser Zeit hier in Vorarlberg

passiert? Warum kommen wir nirgends vor? Ist die Weltgeschichte

an uns vorbeigegangen?

Wir präsentieren Ihnen die erste umfassende Geschichtsschreibung

aus der Sicht des gemeinen Alemannen. Erleben

Sie 10000 Jahre Vorarlbergertum – wie es war, wie es

ist, und wie es immer sein wird!

Ein zeitloses Kabarett von und mit bekannten und neuen

Gesichtern.

Mit Anna Elsässer, Christoph Dingler und den GewinnerInnen

des VOVO-Casting 2013: Sophia Immler, Markus Lins,

Martin Weinzerl

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Geprägt von den Rhythmen und Bildern der 60er Jahre

macht sich Harry Marte auf in sein Leben und nimmt dabei

so manches an Höhen und Tiefen mit. Ohren und Augen

offen, wenn es um große Gefühle und Tragödien, Hoffnungen

und Sehnsüchte, um Schicksal geht.

Nach rastlosen Jahren in der Fremde beginnt Harry Marte

Ende der 80er Jahre das Erlebte zu verarbeiten. Er schreibt

seine Erlebnisse, Erkenntnisse nieder, und wie von selbst

spielt seine Gitarre die dazugehörenden Melodien. Songs

entstehen, Marte Songs eben. “Wenn er nur einen Ton

singt, ist es wie eine Ankündigung, gleich werde er ein großes,

berührendes Leben erzählen,” meinte dazu einmal sein

Wegbegleiter und Freund, der österreichische Schriftsteller

Michael Köhlmeier.

Jahrzehnte später scharen sich Musiker um Harry Marte,

allesamt eine Generation jünger, aber gleichermaßen beeinflusst

von der Musik des Westens, vom Blues, Bluegrass,

Jazz und den legendären Songwritern. Wesentlich verklärter

ist der Blick dieser Männer auf die Träume der Generation

Martes, die Inspiration der Musik ist dieselbe. Die

Interpretation ist eine andere.

Kreativ und unkonventionell gehen BIG PIT an Martes

starke Geschichten und formen farbige Bilder des Lebens

über Einsamkeit, Liebe, Tod und Teufel. Einer vertonten

Reise zu den eigenen Träumen und Sehnsüchten steht

nichts mehr im Weg.

Line-Up: Harry Marte – Voc./Guitar, Urs Vögeli – Guitar,

Claude Meier – Bass, Alfred Vogel – Drums

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil


Solo.

Hans Söllner

Sonntag, 20. Oktober 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

ausverkauft!

Der Schienentröster:

“BeziehungsWAISE”

Kabarett

Donnerstag, 24. Oktober 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Veranstaltung

19 Rankweil

Er jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und

erzählt – lacht und grinst… Eindringlich, genau, unerbittlich,

schnell und rhythmisch.

Hans Söllner, der gern als „wuida Hund von Reichenhall“

angekündigt wird, erregt seit vielen Jahren die Gemüter.

Seine kompromisslose Haltung für ein selbstbestimmtes

Le-ben brachte ihn immer wieder vor Gericht. Explizite

Texte führten auch zu zahlreichen Gefechten mit Politik

und Justiz um Fragen der Meinung - und Kunstfreiheit.

Irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash, Kurt Cobain

und einem bayrischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen.

Aus emotionalen Energien, aus Direktheit im Zugreifen,

Frei-heitssehnsucht, Sozialkritik, politischem Weltschmerz

und privatem Drang entsteht Mu-sik, die trifft.

Ein schlagfertiges Bündel Wut mit Gitarre, mit seinem starken

Gerechtigkeitsgefühl und einer sich immer mehr auslebenden

instinktiven Musikalität. Sein Blick umarmt die

Welt, seine Sprache rührt am Wesentlichen, ist genau und

intensiv, gewitzt und tränenlos trau-rig.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Beziehung (Subst., fem.):

1. Verbindung, Kontakt zwischen Einzelnen

2. innerer Zusammenhang, wechselseitiges Verhältnis

Waise (Subst., fem.):

1. sehr einsam bzw. der Superlativ von total allein

Man kann nicht „keine“ Beziehung haben! Jeder ist in stetiger

Beziehung zu Jemandem oder Irgendwas, auch wenn

man Single, Mönch oder im Baumarkt ist.

Lenz Daniel zeigt in bester Schienentröster-Manier die unterschiedlichsten

Beziehungen, die man sich nicht vorstellen

kann. Aber keine Angst. Hier wird nicht schon wieder

zum zigsten Mal ein Pärchen-, Sex- und Windelkabarett aus

dem Boden gestampft. Hier geht es um die einzig wahren

Beziehungen, wie z.B. zu Facebook, zur Lieblings-Fernsehserie,

zu Stubenfliegen, zu Kinderbüchern, zum Songcontest,

zu Satanisten, zu Rocky Balboa, uvm.

Die gespielten Charaktere sind frei erfunden und stehen in

keiner Beziehung zu lebenden Personen...hoffentlich.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil


Veranstaltung Rankweil | Information

20 Vorderland

Der Ausflug | Maria Neuschmid

& Jörg Adlassnigg

Kabarett

ausverkauft:

25. Okt., 6. und 13. Nov.

Fr, 25. Oktober

Mi, 6. und Mi, 13. November 2013

Zusatztermin: Di, 17. Dezember

jeweils 20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Monika freut sich schon seit Tagen auf einen Ausflug.

Warum nur ist ihr Werner immer schlecht gelaunt, wenn es

soweit ist? Und wann darf man das erste Bier trinken? Wie

viele schlechte Witze des Busfahrers muss man ertragen?

Stimme es, dass Frauen ständig shoppen wollen? Und wo

ist plötzlich der Bus geblieben? Antworten auf alle Fragen,

erfahren Sie im neuen Programm von Maria Neuschmid

mit Jörg Adlassnigg. Der Ausflug - kommen Sie mit auf

eine amüsante Reise.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Klaus www.klaus.at

Verordnung

über die Bezeichnung

von Verkehrsflächen

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 11.7.2012

gemäß § 15 Abs. 3 Gemeindegesetz LGBl. Nr. 40/1985 idgF, in

Verbindung mit § 20 Abs. 3 Vlbg Straßengesetz idgF verordnet:

Die Verordnung über die Benennung der im Gemeindegebiet

von Klaus gelegenen Verkehrsflächen (Gemeindestraßenverordnung)

vom 1.5.2009 wird wie folgt ergänzt:

Die Trennfläche des Gst 1933 GB 92111 Klaus im Ausmaß von

548 m 2 laut Vermessungsurkunde der Markowski ZT GmbH

GZ 18.179/11 vom 22.11.2011 wird gemäß § 20 Abs 3 Vlbg.

Straßengesetz idgF zur Gemeindestraße erklärt.

Die Bezeichnung der Straße lautet auf „Oberes Ried“ und

verläuft zwischen der Firma Scheyer Verpackungstechnik

und der Firma Omicron und hat eine Länge von ca. 0,11 km.

Müller Werner, MAS, MSc: Bürgermeister

Verordnung

über die Auflassung

von öffentlichen Verkehrsflächen

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 11.7.2012

gemäß § 20 Abs. 9 Vlbg Straßengesetz idgF, in Verbindung

mit der Gemeindestraßenverordnung der Gemeinde Klaus,

in Kraft getreten am 01.05.2009, verordnet:

Die Gemeindestraße Gst 1888 (zwischen der Firma Head

und der Firma Omicron) sowie ein Teil des Gst 1913, nämlich

das laut Vermessungsurkunde der Markowski ZT GmbH GZ

18.179/11 vom 22.11.2011 neu gebildete Gst 1913/1 im Ausmaß

von 519 m², beide GB 92111 Klaus, im Eigentum der Gemeinde

Klaus als Verwalterin des Öffentlichen Guts, wird

gemäß § 20 Abs 9 Vlbg Straßengesetz idgF aufgelassen.

Gleichzeitig wird der Gemeingebrauch hinsichtlich jener

Straßenabschnitte aufgelassen, dies hinsichtlich des Gst

1888 mit Ausnahme des fortan im Wege einer Dienstbarkeit

eingeräumten Rechts der Nutzung für Fußgänger und

Radfahrer (sowie Einsatzfahrzeuge).

Müller Werner, MAS, MSc, Bürgermeister


Feier der goldenen Hochzeit

2. Kluser kurzFilmnacht - Vorschau

21 Vorderland

Das Ehepaar Helmut und Brunhilde Morscher, wohnhaft in

Klaus im Freurüttiweg 4, konnte am 12. Oktober 2013 seine

Goldene Hochzeit feiern.

Bürgermeiste Werner Müller und Labg. Vizebürgermeister

Gert Wiesenegger überbrachten seitens der Gemeinde

Klaus und des Landes Vorarlberg Glückwünsche. Wir gratulieren

auf diesem Wege nochmals herzlich, bedanken uns

für das gemütliche Beisammensein und wünschen dem Jubelpaar

weiterhin alles Gute.

Am 2. November 2013 findet ab 17.30 Uhr im Winzersaal

wieder die kurzFilmnacht statt.

Jahrgänger 1936 Klaus-Weiler

Den nächsten Hock halten wir in der Pizzeria Romana

(Löwen) am 24.10.2013 um 15.00 Uhr.

Information

Waldbegehung

So, 20.10.2013

Treffpunkt 13.30 Uhr, Gasthof Adler Klaus

Die Klauser Agrargemeinschaft führt durch den Nahwald -

nur bei guter Witterung.

Erzählstunde für die 1. Klassen der

VMS Klaus-Weiler-Fraxern

Kneippheuriger 2013

Wir laden Sie ein zu Heurigenschmankerln und ausgesuchten

Weinen, am Samstag, den 19. Okt. 2013 im Montfortsaal

in Weiler ab 16:00 Uhr.

Kneipp Aktiv Club Vorderland

Flohmarkt

Die Turnerschaft organisiert einen FLOHMARKT „für Jedermann/frau“.

Die Ausgabe der Leih-Biergarnituren erfolgt ab 07.30 Uhr.

Die Standgebühr beträgt EUR 10,– (für Vereinsmitglieder

EUR 5,–).

WANN: Sonntag, 20. Oktober 2013 von 09.00 bis 15.00 Uhr

Nur bei guter Witterung!

WO: Pavillon der Gemeinde Klaus

Wir bitten um telefonische Anmeldung bis 18. Oktober

unter der Telefonnummer 0664/1509276.

Anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Bibliothek Klaus-

Weiler und der Aktion „Österreich liest“ fand am Dienstag,

15. Oktober eine Erzählstunde für die ersten Klassen mit der

bekannten Erzählerin Katharina Ritter in der Bibliothek

statt. Katharina Ritter verstand es hervorragend, durch

spannende Erzählweise die Begeisterung der Kinder zu

wecken.


Meiningen www.meiningen.at

Information

22 Vorderland

„Uns reicht´s!“

Kirchenfrauenkabarett

Samstag, 26. Oktober 2013, 20.00 Uhr

Schulsaal Meiningen

Seit 20 Jahren engagieren sich die Kirchenfrauen mit ihren

Kabarettaufführungen für ihre Vision einer erneuerten Kirche.

Auch in ihrem 9. Programm zeigen sie auf - kritisch

und kreativ - wie römische und andere Kirchenmänner und

deren Gefolgsleute auf erschütternde und skurrile Weise

Erneuerung verhindern.

Eintritt: EUR 17,00 (EUR 18,00 Abendkassa)

Kirchenfrauen: Eva Fitz, Elisabeth Hämmerle, Gisela Meier,

Maria Schimpfössl, Annemarie Spirk

Klavier: Anna Hämmerle

Regie: Brigitte Walk, Peter Lampeitl

Tickets bei allen Raiffeisenbanken im Land

Pfarre Meiningen in Zusammenarbeit mit dem KWB

Kartoffeltag am Weltmissionssonntag

Die Pfarrgemeinde Meiningen lädt herzlich ein zum KAR-

TOFFELTAG am Sonntag, 20. Oktober 2013 von 11.00 bis 14.00

Uhr im Schulsaal Meiningen.

Die freiwilligen Spenden gehen ans Projekt „Kind sein dürfen“

- Schulbildung mit Unterkunft und Verpflegung für

arme Kinder in Indien und für das Werk von Sr. Consolata

in Brasilien.

Außerdem werden Welt-Waren zu fairen Preisen und

„Allerlei Handgemachtes“ beim Basar angeboten.

Auf zahlreichen Besuch freuen sich alle Helferinnen und

Helfer!

Sportklub Meiningen

Meisterschaftsspiele am kommenden

Wochenende:

Sa - 19.10.2013

12:45 SK Meiningen U16 - SPG Großwalsertal U16

15:00 SK Meiningen I - Vfb Hohenems I

13:00 VfB Hohenems B U13 - SKM U13

13:45 SK Brederis U9 - SK Meiningen U9

Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

SK Meiningen U9 - SC Tisis U9 4:13 (2:5)

Torschützen: Luca Fleisch, Waris Kurtovic

SK Meiningen U13 - TSV Altenstadt U13 2:2 (0:1)

Torschütze: Noah Ganath 2

FC Nenzing U16 - SK Meiningen U16 2:2 (2:2)

Torschützen: Marcel Marinkovic, Manuel Franz

SK Meiningen 1b - FC Mittelberg 1b 0:2 (0:1)

SC Göfis I - SK Meiningen I 1:0 (0:0)

Weitere Informationen, Fotos und Berichte gibt es auf unserer

Homepage www.skmeiningen.at.

Die Vereinsleitung

Röthis www.roethis.at

Röthis aktiv

Offenes Singen

Am Dienstag, den 22.10.2013 ab 19.00 Uhr sind Sangesfreudige

aus Röthis und Umgebung zum „Offenen Singen“ ins

Vorderlandhus eingeladen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen Karl, Ludwig und Irmbert

Agrargemeinschaft Röthis

Wir führen dieses Jahr am Freitag, den 25.Okt. 2013 wieder

eine Waldbegehung für Interessierte aus der Ortsbevölkerung

durch. Wir starten um 14.00 Uhr vom Bild weg. Die

leicht begehbare Route führt uns vorbei am Fußballplatz

Viktorsberg, entlang des Herrschaftswaldweges bis zum

Fitzitobel, durch den Hochwald ob Kreastannen zum Schönebuchweg

hinab und entlang diesem zur Schönebuchhütte,

wo der zwischenzeitliche Kalorienverbrauch in fester

und flüssiger Form wieder kompensiert werden kann. Ins

Dorf zurück gibt es dann eine Fahrgelegenheit.

Für aus irgendwelchen Gründen gehbehinderte Personen,

die sich mit den anderen in der Hütte treffen wollen, rich-


ten wir eine Fahrgelegenheit ab Vereinshaus ein. Hier folgt

die Abfahrt um 16.00 Uhr.

Anmeldungen per Internet unter agrar.roethis@aon.at

oder Tel. 0664/4559942 (Waldaufseher) bzw. 0660/2123168

(Obmann)

Beschränkte Teilnehmerzahl, es gilt der Zeitpunkt der Anmeldung

Helmut Peter, Obmann

„Der verkaufte Grossvater“

Theater Tour Nofels

Die Theatergruppe Nofels spielt das Stück „Der verkaufte

Großvater“. Eine unterhaltsame Komödie, die sicher alle begeistern

wird.

Donnerstag, 31. Oktober 2013 um 20.00 Uhr im Röthnersaal

Eintritt: € 10,00, Kartenreservierung: Gemeindeamt Röthis

Für den Kulturausschuss, Bickel Ruth

Ortsfeuerwehr Röthis

Am kommenden Dienstag, den 22. Oktober 2013 findet um

19.00 Uhr die Jahresabschlussübung der Ortsfeuerwehr Röthis

statt, zu welcher wir die Bevölkerung von Röthis recht

herzlich einladen.

Übungsobjekt: Sozialzentrum VORDERLANDHUS

Rautenastraße 44, Röthis

Durch eine interessant gestaltete Übung versuchen wir,

den Ausbildungsstand unserer Mitglieder möglichst realistisch

zu demonstrieren und die verschiedenen Gerätschaften

der Ortsfeuerwehr Röthis zu präsentieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ing. Joachim Ellensohn, Kommandant

SC Röfix Röthis

Nächste Heimspiele:

Freitag, 18.10.2013, 18:30 Uhr*

U13 SPG Röthis /Übers. U13 - SC Tisis U13

Samstag, 19.10.2013, 13:30 Uhr

U11 SC Röfix Röthis U11B - FC Höchst U11B

Samstag, 19.10.2013, 15:00 Uhr

U11 SC Röfix Röthis U11A - FC Höchst U11A

Sonntag, 20.10.2013, 10:45 Uhr

U18 SC Röfix Röthis U18 - Viktoria Bregenz U18

Sonntag, 20.10.2013, 12:45 Uhr

3.LK SC Röfix Röthis 1b - SC Bregenz 1b

Sonntag, 20.10.2013, 15:00 Uhr

VL SC Röfix Röthis - FC Lauterach

* Spielort Übersaxen

Nächste Auswärtsspiele:

Samstag, 19.10.2013, 11:30 Uhr

U09 SC Göfis U09 - SC Röfix Röthis U09

Ergebnisse:

U09: SC Röfix Röthis U09 - SV Satteins U09 3:3 (2:1)

U11: FC Wolfurt U11B - SC Röfix Röthis U11B 2:5 (1:2)

Torschützen: Harbarth Fabio 2x, Fuchs Lucas, Lagger Elias,

Berger Fabian

U11: FC Wolfurt U11A - SC Röfix Röthis U11A 1:2 (0:1)

Torschützen: Jesic Nikola, Entner Dario

U13: FC Bludenz U13 - SPG Röthis/Übersaxen U13 1:1 (1:1)

Torschütze: Bencek Marcel

U14: FC Nüziders U14 - SC Röfix Röthis U14 6:1 (4:0)

Torschütze: Malli Marvin

U18: Dornbirner SV U18 - SC Röfix Röthis U18 0:1 (0:1)

Torschütze: Cesa Lukas

3.LK: SC Admira Dornbirn 1b - SC Röfix Röthis 1b 0:2 (0:0)

Torschützen: Kopf Alexander, Pointner Mathias

VL: SC Admira Dornbirn - SC Röfix Röthis 1:2 (1:1)

Torschützen: Vishaj Butrint, Pirolt Fabian

www.sc-roethis.at

Patric Burger, Schriftführer

23 Vorderland

Information


Sulz www.gemeinde-sulz.at

Information

24 Vorderland

Kirchliche Nachrichten

Einladung zum SonntagsVormittagsCafè

am 20. Oktober von 10.30 - 12.30 Uhr

im Foyer der Volksschule Sulz

Wir verwöhnen euch mit Kaffee und Kuchen, Weißwürsten,

Brezen und Weißbier.

Alle sind herzlich eingeladen!

Auf euer Kommen freut sich der Pfarrgemeinderat Sulz

Kirchenchor

Das im „WIR ALLE“ veröffentlichte Sonntags-Cafe am Sonntag,

den 24. November (Cäcilia) findet aus terminlichen

Gründen nicht statt.

FC Renault Malin Sulz

Meisterschafts-Heimspiele

Samstag, 19. Oktober

13.30 Uhr U10: FC Sulz - RW Rankweil

15.00 Uhr U16: FC Sulz - SPG Montafon

Sonntag, 20. Oktober

10.00 Uhr U8-Turnier mit den 10 Mannschaften

Meisterschafts-Auswärtsspiele

Freitag, 18. Oktober

19.00 Uhr FC Lingenau Res. - FC Renault Malin Sulz Res.

Samstag, 19. Oktober

11.30 Uhr: FC Lustenau 1b- FC Renault Malin Sulz 1b

13.30 Uhr U12: FC Götzis - FC Sulz

13.30 Uhr U11: FC Nenzing - FC Sulz

15.00 Uhr U14: FC Nenzing - FC Sulz

Sonntag, 20. Oktober

15.00 Uhr FC Koblach I - FC Renault Malin Sulz I

Vereine / Institutionen Sulz – Röthis

Seniorenwanderung

organisiert vom Seniorenbund Sulz-Röthis und dem Seniorenbeirat

Röthis und für alle Senioren die mitwandern

wollen

Wir fahren in Fahrgemeinschaften am 22. Oktober um

13.30 h von der Raiffeisenbank Vorderland nach Bangs,

parken bei der Kirche und wandern in Richtung Ruggel.

Dabei können wir die Arbeit der Bieber bestaunen.

Achtung: bitte Ausweis mitnehmen!

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Rückfragen unter: 0699 120 130 77

Für den Seniorenbeirat Röthis, Rainer Knünz

Bücherei Sulz-Röthis

Geschichtenerzählerin

in der Bücherei Sulz-Röthis

Anlässlich der „Österreich-liest-Woche“ war die Geschichtenerzählerin

Katharina Ritter zu Gast in der Bücherei Sulz-

Röthis. Sie erzählte den SchülerInnen der 3. und 4. Klassen

der Mittelschule Sulz-Röthis spannende Geschichten und

schaurige Sagen aus dem Bregenzerwald. Nach einer witzigen

Zugabe verabschiedete sich Katharina Ritter von den

begeisterten ZuhörerInnen.

Am Freitag, den 18.Oktober um 17:00 Uhr stellt Katharina

Waibel ihr Buch „Wildes Weiber Wissen“ in der Bücherei

vor. Alle sind herzlich willkommen.

Für das Büchereiteam: Hartwig Stonig


FFC fairvesta Vorderland

Heimspiel

Sonntag, 20. Oktober Sportplatz Sulz

15.00 Uhr FFC fairvesta Vorderland - FC Schlins

Auswärtsspiele

Sonntag, 20. Oktober Rheinstadion Höchst

11.00 Uhr SPG FC/Austria Lustenau/Höchst - FFC fairvesta

Vorderland KM

Sonntag, 20. Oktober Kunstrasen St. Anton a. Arlberg

13.45 Uhr SPG Arlberg U16 - FFC fairvesta Vorderland U16

Übersaxen www.uebersaxen.at

Alteisen- und Grünmüllabfuhr

am Dienstag, 22. Oktober 2013

Bitte Abfuhrmaterial gebündelt ab 7:00 Uhr am Straßenrand

bereitstellen.

25 Vorderland

Information

Viktorsberg www.viktorsberg.at

Alpe Almein

Eröffnung Wintersaison

am 19.10. und 20.10.2013

Unsere Öffnungszeiten:

Samstag ab 13:00 Uhr

Sonn-und Feiertage ab 11:00 Uhr

Ab 24. Oktober jeden Donnerstag 13:00 bis 18:00 Uhr

T: 05523/64608 oder 0664/4152671

Wir laden alle Wanderfreunde aus Nah und Fern recht

herzlich ein

Das Almeinteam

Abschlussübung

Die Feuerwehr Viktorsberg hält am Sonntag, 20.10.2013 um

13:30 Uhr die Abschlussübung ab.

Übungsobjekt: Haus Fleisch Martin

Alfons Marte, Kommandant


Weiler www.gemeinde-weiler.at

Information

26 Vorderland

Einladung zur 40. Sitzung

der Gemeindevertretung von Weiler

Am Dienstag, 22. Oktober 2013, um 20.00 Uhr findet die 40.

Gemeindevertretungssitzung im Gemeindeamt, Sitzungszimmer

statt. Hauptschwerpunkt Vergabe von verschiedenen

Gewerken zu den Projekten „Aufstockung Volksschule“

und „Adaptierung Kindergarten“.

Die vollständige Tagesordnung ist an der Amtstafel und

auf der Homepage unter www.gemeinde-weiler.at ersichtlich.

Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen.

Seniorennachmittag

Ab 22.10.2013 findet der Seniorentreff nicht mehr im Pfarrraum,

sondern im Montfortsaal der Gemeinde Weiler statt.

Heizkostenzuschuss

Suppensonntag - 20.10.2013

im Montfortsaal in Weiler

Der Arbeitskreis „Gemeinschaft“ lädt im Anschluss an den

Gottesdienst zum Suppensonntag in den Montfortsaal.

Suppenausgabe bis 13.00 Uhr!

Lassen Sie an diesem Sonntag die Küche zu Hause kalt und

genießen Sie zu Gunsten der Ärmsten der Armen unser

vielfältiges Suppenangebot im Montfortsaal.

An diesem Sonntag werden auch Waren aus dem Weltladen

angeboten. Der Reinerlös kommt den Straßenkindern

von Pater Alberto in Kolumbien zu Gute!

Erzählstunde für die 1. Klassen der

VMS Klaus-Weiler-Fraxern

Auch wir von der Seniorenbörse Weiler wollen hier helfen!

Finanzielle Hilfe im Winter

Der Heizkostenzuschuss kann wieder ab Montag 14. Oktober

2013 bis 7. Februar 2014 in unserer Gemeinde beantragt

werden. Heuer beträgt der Zuschuss 250 Euro. Er soll Menschen

rasch und unbürokratisch helfen.

Anspruch auf den Zuschuss haben Alleinlebende, mit weniger

als 1.070 Euro netto im Monat, Lebensgemeinschaften

mit weniger als 1.577 Euro und Alleinerziehende mit einem

Kind mit weniger als 1.313 Euro. Vergangenes Jahr hat das

Land den Zuschuss an mehr als 13.000 Haushalte bezahlt.

Der Zuschuss soll eine rasche Hilfe für Menschen mit finanziellen

Engpässen sein, wenn jemand Hilfe beim Beantragen

braucht, steht

Norbert Halbeisen gerne zur Verfügung und hilft Ihnen

dabei.

Telefon 0664 8666507 Schwarzengasse 1 gegenüber dem

Feuerwehrhaus Weiler

Anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Bibliothek Klaus-

Weiler und der Aktion „Österreich liest“ fand am Dienstag,

15. Oktober eine Erzählstunde für die ersten Klassen mit der

bekannten Erzählerin Katharina Ritter in der Bibliothek

statt. Katharina Ritter verstand es hervorragend, durch

spannende Erzählweise die Begeisterung der Kinder zu

wecken.


Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Die 38. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung findet

am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal

Muntlix statt.

Die Tagesordnung ist an der Amtstafel und unter

www.zwischenwasser.at/Bürgerservice/Mitteilungen

kundgemacht.

Verordnung

des Bürgermeisters der Gemeinde Zwischenwasser

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. mit der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl.Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl.Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass der „Pfarrsaal Eröffnung“ wird die Fidelisgasse

ab Jugendhus bis Ende Friedhof am Sonntag, 20. Oktober

2013 von 09.30 bis ca. 17.00 Uhr für den gesamten Verkehr

gesperrt.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a, Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot“

und durch Hinweiszeichen nach § 53 Ziff. 16b StVO 1960

„Umleitung“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1

StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Der Bürgermeister: Kilian Tschabrun

Premiere: Freitag 8.11.2013, 19.30 Uhr

Weitere Termine: Samstag 9.11.2013,19.30 Uhr

Sonntag 10.11.2013 - 18.00 Uhr

Neu: Matinée Sonntag 10.11.2013- 10.30 Uhr –

Restkarten an der Kassa

Wo: Frödischsaal in Muntlix

Einlass: Jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn,

freie Platzwahl

Mitwirkende: Karin Berchtold / Petra Ellensohn-Herkommer

/ Nikolaus Ess /Helmut Ender / Robert Heiterer / Marlies

Kupnik / Manfred Kräutler / Ingrid Meier-Gutensohn/

Werner Schnetzer

Regie: Christian Urban

Pfarre St. Fidelis Muntlix

Sonntag, 20. Oktober 2013: Eröffnung des

erneuerten Pfarrheims in Muntlix

27 Vorderland

Information

Frödischtheater Zwischenwasser

- 10.00 Uhr Gottesdienst mit Bischof Dr. Benno Elbs

- Ab 11.00 Uhr Eröffnung und Segnung des Pfarrheims

- Anschließend abwechslungsreiches Programm

- Für die Verpflegung sorgt die Feuerwehr Zwischenwasser

- 14.00 Uhr speziell für unsere Kinder: Zauber der Magie

mit Ralf Rolsn

Es ist wieder soweit! Die Proben der neuen Eigenproduktion

des Frödischtheater „Oldies but Goldies“ laufen auf

Hochtouren.

Der Kartenvorverkauf bei der Volksbank Röthis hat bereits

begonnen. Oder sie reservieren Karten unter der Tel.Nr.

0664/ 100 79 60. Eintrittspreis € 9,–.

Jahrgänger/Innen 1966

Einladung zum Herbstausflug!

Treffpunkt ist am Samstag, 19.10.2013 um 12:00 Uhr,

Bahnhof Rankweil.

Wir fahren mit der Bahn nach Bregenz und dann mit der

Pfänderbahn auf den Pfänder.

Anmeldung: bei Angelika Tel. 0664/3537932

Isabella Tel. 0680/2328569

oder per e-mail: laengle.angelika@vol.at


Information

28 Vorderland

Bei Regenwetter entfällt die Wanderung und wir treffen

uns um 19:00 Uhr im Restaurant Marktplatz in Rankweil.

Nicht wie geplant im Metzgerwirt in Muntlix (hat geschlossene

Gesellschaft!)

Falls du nicht mitgehen kannst, komme um 19:00 Uhr

ins Restaurant Marktplatz nach Rankweil.

Gleichzeitig bitten wir euch den Jahresbeitrag 2013 von

€ 10,00 auf Kontonummer 31167208 BLZ 37475 einzuzahlen.

Feuerwehr Zwischenwasser

Notruf 122

Einladung zur Jahresabschlussübung 2013

am Samstag, 19.10.2013 um 16.00 Uhr in Zwischenwasser /

Batschuns, F urxstrasse 5 (Gelände ehemaliger Funkenplatz

Batschuns über der Volkschule Batschuns).

Bei dieser Übung präsentieren wir unser „Können“, das Erlernte

und Geübte der Bevölkerung von Zwischenwasser.

Programm:

16.00 Uhr / Übungsbeginn am Übungsobjekt

16.00 bis 17.00 Uhr / Übungsdurchführung mit Erklärungen

und anschließender Schlussbesprechung

Komm vorbei – schau es dir an!

Auf dein Kommen freut sich die Ortsfeuerwehr Zwischenwasser.

Mit dieser Übung beenden wir unser OUTDOOR - Programm

für 2013.

Trotzdem geht die Arbeit voll weiter, Fahrzeugreinigungen,

Gerätehausreinigung und Überprüfung aller Ausrüstungsgegenstände

stehen in den nächsten Wochen auf dem Programm.

Weitere Informationen unter www.of.zwischenwasser.at.

Agrargemeinschaft Zwischenwasser

Brennholzversteigerung

Am Mittwoch, dem 23.10.2013, um 20.00 Uhr werden im

Gasthaus „Krone“, Dafins folgende Brennholzrotten öffentlich

versteigert:

Brennholz

Rott.Nr. Art ca. rm Waldort Taxe in Euro

100 12h+w 12 Knabenegg

unter dem Wegende 125,00

101 14h+w 10 Knabenegg, vor Rott 100

unter dem Weg 110,00

102 7h+w 5,5 Knabenegg unter dem Weg 80,00

103 11h+w 7,5 Thürgenboden unter dem Weg 75,00

104 84 w 10 Stichweg Vasteienhütte

unter dem Weg 55,00

105 39w 5 Stichweg Vasteienhütte

unter dem Weg 30,00

106 14w 10 Nach dem Krüzle ob dem Weg 80,00

107 30w 11,5 Vasteien zwischen den Wegen 90,00

108 7h 4 Vor dem Jagdhaus Vallasusa

ob dem Weg 70,00

109 5h+w 5 Älpeleweg unter dem Weg 75,00

110 7h+w 11 Furx vor dem Schutzboden

unter dem Weg 100,00

111 6w 13 Unter der Alphütte Alpweg 70,00

112 4w 5,5 Ob Rott 111 30,00

113 66w 8,5 Unter dem Grafenbodenweg 70,00

114 8w 7 Ob Rott 113 ob und

unter dem Weg 60,00

115 23w 11,5 Vor der Bärenlachenhütte

unter dem Weg 90,00

116 29h+w 10,5 Hinter Döltschegg

unter dem Weg 110,00

117 w 2,5 Stichweg Rotwald

ob dem Weg 20,00

118 64w 12 Ob dem Rotwaldeg

+ gerüstetes Brennholz 115,00

119 2h 4 Geraboda ob dem Krebsweg 70,00

Zwischenwasser, am 15.10.13 , Obmann Hugo Bachmann

Spenderliste

Kranken- und Altenpflegeverein

Klaus - Weiler - Fraxern

Zum Gedenken an

Frau Walter Hilda, Klaus

Anonym 10,00

Fr. Halbeisen Rosmarie, Klaus 10,00

Allen Spendern ein herzliches „Vergelt’s Gott“

Die Vereinsleitung

Hospiz Vorarlberg

Zum Gedenken an Wilhelmina Müllner

Anna Nachbaur 20,00

Herzlichen Dank für die Spende


Fruchtige Aussichten auf Erfolg!

Für unser Werk in Rankweil suchen wir einen

Mitarbeiter im Bereich

Lagerlogistik (m/w)

Wenn Sie Interesse an Weiterbildung haben und in eine erfolgreiche

Zukunft investieren möchten, dann sind Sie genau richtig bei

uns. Wir suchen die Führungskräfte der Zukunft.

Idealerweise haben Sie eine Lehre als Lagerlogistiker/in absolviert

und verfügen über Erfahrungen mit einem Lagerverwaltungssystem

(WAMAS und SAP) und sind bereit, im 3-Schichtbetrieb zu

arbeiten.

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind,

senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an unsere

Personalabteilung oder füllen Sie

unser Bewerbungsformular im

Internet aus.

Anzeigen 29

Hinweis: Das Bruttomonatsgehalt richtet sich nach

dem Kollektivvertrag der Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Pflück‘ dir deine

Karriere.

RAUCH Fruchtsäfte

GmbH & Co OG,

Langgasse 1, A-6830 Rankweil

M matthias.linder@rauch.cc

www.rauch.cc

ProfiBauShop für

Heimwerker und Profis

Handwerkzeuge

Elektrowerkzeuge

Nägel – Schrauben – Dübel

Farben – Anstriche

Abdichtungen

Arbeitskleidung

Arbeitsschutz

… und vieles mehr

www.werbeerfolg.at

6800 Feldkirch · T 05522/72014-0, F-33

bauwelt@puempel.at · www.puempel.at

Baustoffe · Holzprodukte · Fenster & Türen


Anzeigen 30

Veranstaltungsreihe

Väter haben Kinder -

Kinder haben Väter

Kind sein in Rankweil

Mit Vätern unterwegs

Ernten, Mosten, Genießen

Streuobstwiesen sind ein kulturelles Erbe

unserer Region Vorderland. Sie machen den

besonderen Charakter unserer Heimat aus.


wird immer wieder für den Fortbestand der

Obstwiesen geworben.

Obsternte

Wir bieten Euch die Möglichkeit gemeinsam

Obst aufzulesen, dieses anschließend bei

der Mosterei „Sümmerle“ zu pressen und

dann den köstlichen Süßmost als hochwertiges

Naturprodukt zu probieren und mit

nach Hause zu nehmen.

Datum: Samstag, 19. Oktober 2013

Treffpunkt: 9.00 Uhr Rathaus, Ende ca.

12.00 Uhr

Mitbringen: wasserfeste Schuhe, Plastiknisse

kübel, leere Flaschen o. Behält-

Beitrag: Mitmachen kostet nichts

in rankweil

Nur bei guter Witterung. Beschränkte

Teilnehmerzahl, ab 5 Jahren. Sollten Sie

einen Apfel- oder Birnen baum besitzen, den

wir für diese Aktion abernten dürfen, dann melden

Sie sich bitte im Bürgerservice. Anmeldung und Infos

bei der Marktgemeinde Rankweil unter buergerservice@rankweil.at

bzw. 05522 405 1100

Blumenzwiebeln

jetzt pflanzen ...

Koblach Dürne 51 - 53

Nähe Autobahnabfahrt Klaus/Koblach

Tel. 05523 - 63 633

Gärtnerei

WINTER

2013/14

www.eisenstein.at

Baumschule - Gestaltung


EISENSTEIN

Alpe Almein

Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit der

Veranstaltungsreihe „natuRankweil

Wintersaison - Eröffnung

19. + 20.10.2013

Unsere Öffnungszeiten:

Samstag, ab 13.00 Uhr

Sonn- und Feiertage ab 11.00 Uhr

ab 24.10. jeden Donnerstag, 13.00 - 18.00 Uhr

Kontakt: 05523/64608, 0664/4152671

Wir laden alle Wanderfreunde aus Nah und Fern

recht herzlich ein - Das Almeinteam


AUSSTELLER

Brändle Installationen GmbH & Co, Altach

DORF - Installationstechnik GmbH, Götzis

Dorfelektriker Mittelberger GmbH, Götzis

Dornbirner Sparkasse, Altach

Ender Klimatechnik Gesmbh, Altach

Feinjersey BetriebsgmbH, Götzis

Fliesenpool GmbH, Götzis

Gaulhofer GmbH, Mäder

Grass GmbH, Götzis

Hörburger GmbH, Altach

Intercoiffeur Plaickner, Götzis

Längle Glas GmbH, Götzis

Längle Tischlerei GmbH, Götzis

Malermeister Bacher, Götzis

Mathis Spenglerei GmbH, Altach

Montfort Kunststofftechnik, Koblach

Müller Bau GmbH & Co. KG, Altach

Peter Gesellschaft m.b.H., Götzis

Raidel Tischlerei, Mäder

Raiffeisenbank, Altach

Riedmann GmbH, Altach

Schwab GmbH & Co KG, Götzis

Seewald Öfen, Götzis

SOLA Messwerkzeuge GmbH, Götzis

SOMMER GmbH Messtechnik, Koblach

Sparkasse der Stadt Feldkirch, Mäder

Stark Spannsysteme GmbH, Götzis

Tischlerei Brändle, Altach

Tischlerei Karl Müller, Altach

Wilhelm + Mayer Bau GmbH, Götzis

Zech GmbH, Götzis

mega

gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

1 Plasma-Fernseher

Sony KDL 46 R 470

(im Wert von Euro 799, –)

von Elektro Madlener, Koblach

1 Fahrrad

TREK MTB 4500

(im Wert von Euro 649, –)

von Fahrrad Wäger, Altach


nach London inkl. Hotel

(im Wert von Euro 600, –)

von LOACKER TOURS, Götzis

1 iPad


(im Wert von Euro 499, –)

von epos Computer, Götzis

Anzeigen 31

FÜR FRAGEN UND ANTWORTEN

Polytechnische Schule Dornbirn

Polytechnische Schule Feldkirch

Polytechnische Schule Rankweil

WKV/BIFO, Dornbirn

Über 40 Lehrberufe!

CHILL-LOUNGE

Jugendtreffs amKumma

Kennidi-Bar

www.extrix.at

Komm vorbei!

9-17 Uhr

gratis

mit bus

und bahn!

Die mit gekennzeichneten

Firmen sind EXTRIX-Betriebe,

die ihren Lehrlingen ein spezielles

und vertieftes Weiterbildungsangebot

bieten.


NEUERÖFFNUNG

ab sofort

noch bis 27. Oktober

schlachtpartie

Anzeigen 32




ehem. Gasthaus Frödisch in Muntlix

Livemusik

am Freitag, 18. Oktober 2013

ab 20 Uhr

mit musikalischen und

kulinarischen Spezialitäten

aus Böhmen!

Kartenvorverkauf im Rankweiler Hof

Vinomnasaal

RANKWEIL

19.10.2013

Benefizveranstaltung für

die Schmetterlingskinder

OKTOBERFEST

MIT DEN TIROLER BUAM

Beginn: 20 Uhr

Saaleinlass: 19 Uhr

Familie Vith

Ringstraße 25, A-6830 Rankweil

Telefon und Fax +43 5522 44113

www.Rankweiler-Hof.com

Sonntag, 20. Oktober 2013

11 - 15 Uhr

Bratenbuffet

Suppe, Salat, Haupt- und Nachspeise

€ 15,- p.P.

Frödischsaal Hauptstraße 14,

6835 Muntlix - Zwischenwasser

Mo, Di, Do, Fr.

So. Buffet

16 - 23 Uhr

10 - 15 Uhr

Samstag nur geschlossene

Gesellschaften nach Vereinbarung.

Mittwoch Ruhetag

Wir freuen uns auf Euer Kommen

und bitten um Platzreservierung

unter

T. 05522 72290 oder 05522 44130


Rankweil

Disponent

Österreich (m/w)

Ihre Aufgaben





Ihr Profil















WIR FREUEN UNS

AUF IHREN ANRUF!

Sind Sie eine Familie, die liebevoll, offen für neue

Erfahrungen und stark genug ist, um sich einer

Herausforderung zu stellen? Wenn Sie einem Kind

zwischen 1 Monat und 5 Jahren ein neues Zuhause

geben wollen, dann suchen wir genau Sie.

Wir setzen auf tragfähige Beziehungen und bieten

fachliche Begleitung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

VORARLBERGER KINDERDORF

Pflegekinderdienst

Dr. Silvia Zabernigg, T 0650/82253-19

Anzeigen 33

Pflück‘ dir deine

Karriere.




www.kinderdorf.cc

Martin BISCHOF, ÖSV B-Kader:

Zieht, Spurt - Passt!

Iceways

Maximale Winterreifen Technologie für Schnee, Matsch und Eis,

die auch extremsten Witterungs- und Straßenverhältnissen jederzeit standhält.

Erhältlich im guten Fachhandel und bei:

Der FRICK in Klaus

REIFENFACHHANDEL

6833 Klaus, Treietstr. 25

Tel. 05523/62420

CHRISTOPH NACHBAUR

KFZ TECHNIK

Industriestraße 3a, 6832 Sulz

Tel. 0664/14 26 600

‹ spikebar ›

LASSA - Ein Produkt von BRISA BRIDGESTONE SABANCI TYRE MANUFACTURING AND TRADING INC.


FRÖDISCHTHEATER PRÄSENTIERT:

DIE NEUE EIGENPRODUKTION

Anzeigen 34

WANN FREITAG 08.11.2013 – 19:30 UHR /

SAMSTAG 09.11.2013 – 19:30 UHR / SONNTAG 10.11.2013 – 18:00 UHR

NEU: MATINEÈ SONNTAG 10.11.2013 – 10:30 UHR

EINLASS JEWEILS EINE HALBE STUNDE VOR VERANSTALTUNGSBEGINN,

FREIE PLATZWAHL WO FRÖDISCHSAAL

IN MUNTLIX KARTENVORVERKAUF VOLKSBANK RÖTHIS

KARTENRESERVIERUNGEN 0664 100 79 60,

RESTKARTEN AN DER ABENDKASSA EINTRITTSPREIS 9 €


Für unser Werk in Rankweil suchen wir zum baldmöglichsten

Eintritt einen versierten

Mitarbeiter für den

Wareneingang (m/w)

Eine Initiative der Vorarlberger

Selbsthilfe Prostatakrebs

mit Unterstützung durch

das Land Vorarlberg.

Wir erwarten uns einschlägige Erfahrung im Lager,

Computerkenntnisse und Staplerpraxis.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Pflück‘ dir deine

Karriere.

Das monatliche KV-Bruttogelt beträgt

€ 1.513,02. Das tatsächliche Gehalt

liegt über KV und orientiert sich am

Vorarlberger Arbeitsmarkt.

RAUCH Fruchtsäfte

Langgasse 1, A-6830 Rankweil

z.Hd. Matthias Linder

oder per online

Bewerbung unter

www.rauch.cc

Steh

deinen

Mann

JETZT

Anzeigen 35

Tel.: 05522/44316

Müsinenstr. 32, 6832 Sulz

SULZ

Steh deinen Mann, denn Prostatakrebs ist die

häufigste Krebsform bei Männern. Jeder sechste

Mann muß mit der Diagnose Prostatakrebs

rechnen. Mit einem einfachen Bluttest (PSA) bei

der Vorsorgeuntersuchung können Hinweise

auf Prostatakrebs frühzeitig festgestellt werden.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit.

www.vsprostatakrebs.at

Schlachtpartie

im Löwen Sulz

von

Freitag, 18.10. bis Sonntag,

27.10.2013

Wir bitten Sie um Ihre Tischreservierung

Prostata Vorsorge hilft!

0664-3241373

05522-44316

Auf Ihren Besuch freut sich das Löwenteam!


www.juwelier-kopf.at · Telefon 0 55 23 / 6 23 41

NEUERÖFFNUNG

ab sofort


Anzeigen 36



ehem. Gasthaus Frödisch in Muntlix

Schlachtbuffet

Wir laden Sie zum 2. Schlachtbuffet

nach alter Tradition und zur

NEUERÖFFNUNG ein.

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

25.10.13 ab 16.30 Uhr

26.10.13 ab 10.30 Uhr

27.10.13 ab 10.30 Uhr

Den Bauch vollschlagen,

bei Blut u. Leberstock, Braten,

Sauerkraut, Kesselfleisch und

vielem mehr, um nur

€ 14.-

Frödischsaal Hauptstraße 14,

6835 Muntlix - Zwischenwasser

Mo, Di, Do, Fr.

So. Buffet

16 - 23 Uhr

10 - 15 Uhr

Samstag nur geschlossene

Gesellschaften nach Vereinbarung.

Mittwoch Ruhetag

Wir freuen uns auf Euer Kommen

und bitten um Platzreservierung unter

T. 05522 72290 oder 05522 44130


Anzeigen 37

Rankweil

Gastra Stadion - live

www.rw-rankweil.at

Sonntag, 20. Oktober 2013

Vorarlbergliga

RW Rankweil - FC Alberschwende

Beginn: 15.00 Uhr

Vorspiele:

U11A: RW Rankweil - SPG Wolfurt 11.00 Uhr

U11B: RW Rankweil - SPG Wolfurt 11.00 Uhr

1B Damen: RW Rankweil - BW Feldkirch

12.30 Uhr

U13B: RW Rankweil - FC Nenzing

15.00 Uhr

Samstag, 19. Oktober 2013

4. Landesklasse

RW Rankweil 1b - Viktoria Bregenz 1b

Beginn: 14.00 Uhr

U16: RW Rankweil - TSV Altenstadt

16.00 Uhr

Zusätzliche Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der Volksbank Rankweil !

Spielsponsor


Anzeigen 38

Mein Partner

für Sicherheit!

ELEKTRONISCHE

ZUTRITTS-

KONTROLLSYSTEME

Projektierung,

Planung und

fachgerechte Montage

SCHLÜSSELDIENST

FELDKIRCH

Gymnasiumg. 6

Tel.: 05522/75115

RANKWEIL

Schleife 8

Tel.: 05522/47225

DORNBIRN

Lustenauer Str. 54

Tel.: 05572/23043


Zur Nadja


Anzeigen 39


Anzeigen 40

Koch/Köchin (Voll- oder Teilzeit) und Küchenhilfe (50% -Anstellung)

Bist du Pflegehelfer/in oder DGKP?

Sind sie verantwortungsbewusst, zuverlässig und finden Freude an der Arbeit im T eam?

Wenn Sie diese Fragen mit JA beantworten, dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle!

Wir bieten Ihnen ein tolles Arbeitsklima und Chancen der W eiterentwicklung.

Melden Bist Sie sich du zu verantwortungsbewusst einem unverbindlichen Gespräch und lernen findest Sie Freude unsere Vorteile an der kennen! Eigenverantwortlichkeit?

Sozialzentrum Lebensraum Vorderland Gemeinnützige Betriebs GmbH, Herr Gerhard Nachbaur, Rautenastraße 44, A-6832 Röthis

T 05522/41661-46, Wenn du diese E gerhard.nachbaur@vorderlandhus.at, Fragen mit JA beantwortest H dann www.vorderlandhus.at

suchen wir genau dich!

Das KV-Mindestgehalt Wir bieten beträgt dir für eine Köche/Köchinnen vielseitige € Tätigkeit 1.629,00 und und für Küchenhilfen tolle Chancen € 1.410,00 in exkl. der Zulagen. Weiterbildung.

Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach der

Qualifikation und den Vordienstzeiten.

Melde dich zu einem unverbindlichen Gespräch und lerne die Vorteile der Langzeitpflege kennen.

Kinderbetreuung Jugendarbeit Tagesbetreuung Betreutes Wohnen Pflegedienste Mahlzeitendienste Frauennetzwerk

Noch will er später alte Menschen pflegen.

... und in 10 Jahren?

Bezahlte Anzeige des Landes Vorarlberg

ERÖFFNET POTENTIALE

Für die wirtschaftliche und gesellschaftliche

Leistungsfähigkeit unseres Landes ist es wichtig,

dass sowohl Männer als auch Frauen ihre

Potentiale in alle Berufe einbringen können.

www.vorarlberg.at/chancengleichheit


Raiffeisenbank

Rankweil

Raiffeisenbank

Vorderland

Anzeigen 41


Anzeigen 42

Mostschenke Übersaxen!

Wir sind am Wochenende wieder

für Sie da.

Samstag, Sonntag, Feier- und Ferientage ab

13.00 Uhr oder auf Anfrage.

Auf Euer Kommen freut sich Fam. Scherrer

Tel.: 05522/45888, Handy 0664/4259787

oder 0664/1223404

Gasthaus Harmonie

Wegeler.1, 6842 Koblach, Tel.: 05523 62845

Jeden letzten Freitag im Monat

Musikanten hock

Mittagsmenü (Dienstag-Freitag) € 6,70

Schwammerlgulasch mit Knödel € 9,10

Holzfällersteak mit Grillgemüse u. Wedges € 12,30

Backhendl mit Salat o. P-frites € 9,20

Wir bitten um Tisch reser vierung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Memo u. sein Team

Besuchen Sie unsere große

Natursteinausstellung.

Komminger Str. 50 | Götzis | T 0664/467 82 37 | www.natursteine-fend.at

REIFEN

ONLINE-

SHOP

Internetshop mit über 100 Marken

Bestpreise bei Reifen und Felgen

Montage auf modernsten

Fertigungsanlagen !

Preise gelten auch bundesweit

zugestellt

PLATIN-Reifen Generalvertrieb

Vorarlberg

Straßenhäuser 41 a · 6842 Koblach

Telefon 0 5523 - 63 600

www.west-reifen.com

WEST


Anzeigen 43


NEU

Ab jetzt im Buchhandel oder

unter www.unartproduktion.at/

kalender

Anzeigen 44

Direkt vom

Hersteller!

Fenster- und Schiebeladen, Holz + Alu

Beratung Verkauf Montage Service

Lustenau T. 05577 85944-0 www.blank.at

Regionale Küche im neuen ****Hotel

Kreation – Kochkunst – Genuss

Chefkoch für 45 Arbeitsstunden

mit geregelter Arbeitszeit

Unser Auftraggeber, ein Traditionshaus mit ausgezeichnetem gastronomischem Niveau im Bezirk Feldkirch, zeichnet sich durch

gehobenes und natürliches Ambiente aus. Das anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeitsfeld in dem 4-Sterne Haus umfasst:

• Weiterentwicklung der erfolgreichen Küchenlinie im abendlichen Restaurantbetrieb

• Verantwortung für das Küchenteam, Einkauf und Organisationsaufgaben

• Zubereitung von Speisen und Buffets, kreative Menü- und Kartengestaltung

Angesprochen sind Köche und Köchinnen mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Gastronomie. Sie sind erfolgsorientiert und

haben Freude an der Kreation bzw. Umsetzung von Neuem und Bewährtem. Sie verstehen es die Küche effizient zu gestalten

und arbeiten gerne selbstständig. Persönlich überzeugen Sie durch soziale Kompetenz, gepflegtes Auftreten und dem notwendigen

Durchsetzungsvermögen. Es wird ein vielseitiges Aufgabengebiet mit geregelten Arbeitszeiten (Sonntag frei, Samstag zu ca.

50% frei) in einem neuen Hotel mit der besten Kücheneinrichtung des Landes geboten.

Kontakt - Bewerbung - Information:

Herr Mag. Wolff oder Herr Mayer stehen Ihnen gerne unter 05522 45142-14 bzw.

personalberater@mayer.co.at zur Verfügung; Ref. 9281

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren. Das tatsächliche Gehalt liegt in der Bandbreite von

EUR 2.500,-- und EUR 3.500,- b/M und orientiert sich an der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


WOHNANLAGE HOFNERWALD

Tag der offenen Türe

Schönste Lage in Göfis

TOP-BONUS *

Sa. 19. Okt 10–16 Uhr

*bis 31.12.2013

Anzeigen 45

WOHNANLAGE HOFNERWALD GÖFIS

HERRLICHER AUSBLICK.

Direkt am Waldrand an einem der schönsten Plätze von

Göfis bietet Wilhelm+Mayer zweigeschossige Wohnungen

mit Lift, Tiefgarage, großen Balkonen; 3 km ins Zentrum

von Feldkirch, außerordentliche Architektur geplant von

marte.marte, herrlicher Ausblick!

Anfahrt > Beschilderung ab Göfis-Zentrum

MEHR INFOS:

Albert Ellensohn

0664 /45 14 385

In Kooperation mit

WILHELM+MAYER Wohnbau GmbH · Telefon 0 55 23/52 294-11

albert.ellensohn@wilhelm-mayer.at · www.wilhelm-mayer.at


Bauer Gärtnerei& Floristik

zum Roten Haus

6830 Rankweil, t 05522/44247

Grab - Urnenschmuck

natürlich - individuell - kreativ

Dankbar erinnern und gedenken

wir unseren Verstorbenen!

Präsentation und Verkauf im Hof !

Anzeigen 46

6832 Sulz Treietstraße 56 Tel.: 05522 44641

Mail: info@fricco.at Web: www.fricco.at

Unser Lieferprogramm umfasst:

Fenster + Türen

Haustüren

Aluläden

Ganzglas - Geländer

Einladung zum

VEV-Expertenvortrag

seit 1973

ZVR-Zahl 061596679

grafik: www.motter.at

Steuerliches Grundwissen für Eigentümer und Vermieter

Egal ob als Eigentümer, Vermieter, Verkäufer, Käufer, Erbe oder auch

Geschenknehmer einer Immobilie, steuerliche Fragen sind Ihr ständiger Begleiter.

In welcher Höhe und unter welchen Voraussetzungen muss bei Vermietung die

Umsatzsteuer ausgewiesen und abgeführt werden oder nicht?

Was kann ich „abschreiben“? Wie wirkt sich meine Mieteinnahme in punkto

Einkommensteuer aus? Welche Konsequenzen hat die neue Immobilienertragsteuer

(„Sparpaket 2012“) beim Immobilienkauf bzw. -verkauf? Welche Folgen ergeben sich

aus der Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraumes auf 20 Jahre?

Unser Experte gibt Ihnen einen kompakten und verständlichen Überblick zum Thema.

Dr. Martin Achleitner

VEV Geschäftsstelle

Moosmahdstraße 14, 6850 Dornbirn,

T +43 5572 / 22104, F +43 5572 / 22104-6,

office@vev.or.at, www.vev.or.at

Referent: MMag. Dr. Martin Achleitner, VEV-Vorstandsmitglied, Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder

und Inhaber der Dr. Achleitner Steuerberatungskanzlei, Hohenems

Termin: Montag, den 21. Oktober 2013

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Kulturbühne Ambach, Am Bach 10, 6840 Götzis

Nach dem Vortrag steht Ihnen der Referent gerne noch für individuelle Fragen zur

Verfügung! Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Präsident Dr. Markus Hagen

Für den Vorstand der Vorarlberger Eigentümervereinigung


Anzeigen 47


Anzeigen 48

ovo...new...neu...nuovo...new...neu..

Aperitivo

al Italia

Afterwork-Party zum

Gustieren & Verweilen

Jeden Do. von 17.00 - 19.00 Uhr

gibt es unsere Antipasti GRATIS zum

Probieren!

Im Vinomna Center Rankweil, 1. Stock

Wir freuen uns auf Euch!

Vinomna Center 1. Stock - Bahnhofstraße 13 - 6830 Rankweil

T +43 (0)699 17216404 - info@basamento.at - www.basamento.at

www.peugeot.at

DER NEUE PEUGEOT 3O8

BEWEGT

DIE

SINNE

CO 2-Emission: 95 –129 g / km, Gesamtverbrauch: 3,6 – 5,6 l /100km.

ab € 15.900,– 1)

inkl. € 1.000,– Eintauschprämie

abzügl.€ 1.000,– Finanzierungsbonus

bei Leasing-Finanzierung über die

Peugeot Bank

1) Aktion gültig für Privatkunden bei teilnehmenden Händlerpartnern für Kaufverträge bis 30.11. 2013. Der angegebene

Aktionspreis inkludiert bereits alle aktuell gültigen Aktionen, nicht aber den Finanzierungsbonus. Finanzierungsbonus nur

gültig bei Leasing-Finanzierung über die Peugeot Bank, Banque PSA Finance Niederlassung Österreich. 2) Jetzt inklusive:

2 Jahre Werksgarantie und 2 Jahre Optiway GarantiePlus für insgesamt 4 Jahre/60.000 km ab Erstzulassung. Unverb.

empf., nicht kartell. Richtpreis in € inkl. NoVA, MwSt. Weitere Details zu den Aktionen, der Garantie und den Finanzierungsangeboten

bei Ihrem Peugeot Händlerpartner und auf www.peugeot.at/angebote/aktionsdetails. Peugeot Austria behält sich

Preis-, Konstruktions und Ausstattungsänderungen ohne vorherige Ankündigung sowie Satz- und Druckfehler vor. Symbolfoto.

Auto Beck · Götzis · www.autobeck.at

Dr.- A.- Heinzle-Straße 61 · Tel. 05523-62202-0


IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Carmen Gratwohl

Immobilienmaklerin

HÄUSER:

Obj. 2954: Hohenems-Emsreute: Einfamilienhaus BJ 2010, 2 Schlaf -

zimmer, hochwertige Ausstattung, super Terrasse, Grundstück ca. 476

m², Garage mit 4 Stellplätzen, kurzfristig beziehbar.

HWB 50 kWh/m²a

Obj. 2945: Hohenems-Emsreute: Modernes Haus BJ 2010 mit großzügigem

Grundanteil, WFL ca. 94 m², Grundstück 826 m², Sofor t -

bezug möglich. HWB 50 kWh/m²a

WOHNUNGEN:

Obj. 2980: Zwischenwasser-Suldis: Günstige 2 Zi-Wohnung in

ruhiger Lage um € 65.000,-- zu kaufen HWB: G 280,69kWh/m²a

Obj. 2970: Rankweil: 2 Zi-Wohnung, WFL ca. 45 m² + Balkon

15 m² + TG + Keller zu kaufen. HWB: 41,50.

Obj. 2928: Röthis: 3 Zi-Wohnung mit Wellness-Oase auf der

Terrasse in ruhiger Lage, WFL ca. 75 m²/2. OG = DG + Terrasse ca.

45 m² + TG + Keller, sofort beziehbar, HWB 74 kWh/m, fGEE 0,93

Obj. 2900: Götzis: Kleinwohnanlage mit 7 Wohnungen, 2 - 4

Zimmer, WFL ca. 50 bis 136 m², Gar ten oder Terrasse, ÖKO 4,

Fertigstellung voraussichtlich Herbst 2014. HWB 17kwh/m²a,

fGEE 0,66

Obj. 2827: Hohenems: 3 Zi-Wohnung mit himmlischem Ausblick

mitten im Zentrum, WFL ca. 84 m²/4.OG + Terrasse

ca. 21 m² + Balkon + Tiefgaragenplatz, € 185.000,--, sofort beziehbar,

HWB: 43,70 kWh/m²a

Obj. 2816: NEUER PREIS!!! Rankweil-Brederis: 4 ½ Zi-

Wohnung, WFL ca. 81 m²/1. OG + Balkon 12 m², € 158.000,--,

Bezug nach Vereinbarung, HWB: D145 kWh/m²a.

Obj. 2815: Koblach: 3 1/2 Zi- Wohnung, ca. 78 m² WFL +

2 Keller + Dachboden + Abstellplatz, Haus mit nur 4 W ohnungen,

sonnige Lage, sofort beziehbar, € 179.000,--, HWB: F 207 kwH/m²a

fGEE D 2,29.

Anzeigen 49

GRUNDSTÜCKE:

Obj. 2551: Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch

frequentierter Lage, ideal für gewerbliche Nutzung.

Obj. 2814: Hohenems: Bauplatz ca. 499 m², sofort bebaubar,

zentrale Lage.

Obj. 2955: Hohenems-Emsreute: Grundstück ca. 350 m², sofort

bebaubar.

GEWERBE:

Obj. 2909: Hohenems: Verkaufslokal 95,03 m² + Lager

23,88 m² in bestens frequentierter Zentrumslage zu verkaufen,

€ 135.000,--. HWB 202 kWh/m²a

Obj. 2734: Mäder: Vielseitig nutzbarer Verkaufs- und Schauraum

mit Lagerfläche, insgesamt ca. 221 m² + Keller ca. 68 m². HWB

184kWh/m²a.

MIETE:

Obj. 2898: Meiningen: Bürofläche mit ca. 92 m² im 1. OG eines

modernem Bürogebäudes, absolute Grenznähe, Abstellplätze ausreichend

vorhanden. Miete netto € 462,50 zzgl. MwSt. + BK. HWB:

C66 kWh/m²a fGEE C1,10.

Obj. 2747: Rankweil - Gewerbepark: Büro mit besonderem

Ambiente! 83,48 m², Nettomiete € 542,62 zzgl. BK, HWB: C74

kWh/m²a.

Obj. 2729: Rankweil - Gewerbepark: Büro mit 72,91m² um

netto € 473,92,-- zzgl. BK, zu mieten HWB: D118 kWh/m²a.


Große Auswahl an Zierkies

für die Grabgestaltung.

Komminger Str. 50 | Götzis | T 0664/467 82 37 | www.natursteine-fend.at

Anzeigen 50







Koordination – Kommunikation – Projekte

Verantwortungsvolle Schnittstellenfunktion

FL

CEO-Assistenz >Marketing / Sekretariat<

Unser Kunde ist ein dynamisches Unternehmen in Liechtenstein, welches attraktive Lifestyleprodukte im

Food/Nonfood Bereich mit großem Erfolg an Großhändler und Wiederverkäufer weltweit vertreibt. Durch stetiges

Wachstum wird eine führende Marktstellung in der Branche angestrebt.

Das vielseitige und interessante Aufgabengebiet im Fürstentum Liechtenstein umfasst:

• Führung von Projektplänen und Koordination von Projekten

• Korrespondenz, Termin- und Reiseplanung für den CEO

• Protokollierung von Meetings sowie allgemeine Assistenzaufgaben

Konkret sprechen wir Kandidaten mit einer kaufmännischen Grundausbildung und einer Weiterbildung im Bereich Marketing,

BWL oder Management an. Idealerweise bringen Sie erste Erfahrung aus dem Projektgeschäft bzw. Projektmanagement mit.

Gute Englischkenntnisse sowie ein sicherer Umgang mit der Office-Palette und modernen Medien werden erwartet. Persönlich

überzeugen Sie mit einem professionellen Auftreten sowie einem zielorientierten Arbeitsstil. Mit Ihrem gepflegten Auftreten und

einem entsprechenden Verbalniveau kommunizieren Sie sicher mit Kunden und Besuchern.

Das Unternehmen bietet ein modernes Arbeitsumfeld mit Freiräumen. Die monetären Rahmenbedingungen

sind äußerst attraktiv und entsprechen dem Standard in Liechtenstein.

Kontakt - Bewerbung - Information:

Herr Mag. Wielath oder Herr Mayer 05522 45142-24 bzw. berater@mayer.co.at; Ref. 9275

Es erwartet Sie (m/w) ein interessantes Aufgabenumfeld sowie attraktive Rahmenbedingungen.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


Anzeigen 51

Im Ideenpark - Götzis Kommingerstraße 50

Jetzt ist Pflanzzeit

Saisonschlussverkauf

-30% - 50% Rabatt

Auf alle winterharten Pflanzen, Sträucher, Koniferen, Zierbäume u.v.m.

Solange der Vorrat reicht

Gartengestaltung Amann Peter 0664 - 4244 285

www.gartengestaltung-amann.at


Anzeigen 52

IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Sabine Meyer

Immobilienmaklerin

HÄUSER:

Obj. 2920: Satteins: älteres Einfamilienhaus in toller

Lage zu kaufen. HWB: 180 kwH/m²a fGEE 1,86.

Obj. 2892: Frastanz: Abbruchhaus mit Grundstück zu

kaufen.

Obj. 2888: Nenzing: Zwei Doppelhaushälften für eine

Großfamilie oder für Anleger zu verkaufen. HWB: E161

kWh/m²a (unsaniert), HWB: G261kWh/m²a (saniert).

Obj. 2860: LUDESCH: gepflegtes Mehrfamilienhaus mit

3 Wohnungen zu kaufen. HWB: C74 kWh/m²a fGEE

C1,40

Obj. 2828: Feldkirch-Gisingen: endlich Platz für die

ganze Familie, bietet dieses gepflegte Einfamilienhaus mit

Doppelgarage. HWB: C84 kWh/m²a fGEE C1,17

WOHNUNGEN:

Obj. 2933: Bludenz: Anlegerwohnung 3 Zimmer, aktuell

gut vermietet, im Zentrum von Bludenz zu kaufen HWB: B

46 kWh/m²a.

Obj. 2851: Feldkirch-Tosters: 4 Zimmerwohnung mit

angenehmem Wohnklima, Balkon und Autoabstellplatz zu

kaufen. HWB 78kWh/m².

Gasthaus Zur Birke

Berger Monika, 6833 Klaus, Sattelberg 45, T/F 05523/56361

Öffnungszeiten

Mo - Fr, 11.00 bis 14.00 Uhr + Mo - Sa 17.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertage, 10.00 bis 22.00 Uhr

ganztägig warme Küche, machen auch Catering

Angebot vom 17. - 20. Oktober 2013

Spieß- Woche

Filet Spieß, Kräuterbutter und Kroketten

Filet Spieß mit Pfefferrahmsauce und Pommes

Filet Spieß mit Gorgonzolarahmsauce und Kroketten

Zigeuner Spieß (Karree) und Röstinchen

Puten Spieß an Curryrahmsauce und Früchtereis

Puten Spieß gegrillt, Kräuterbutter und Pommes

Pangasius Spieß mit Kräuterrahmsauce und Wildreis

Karree Spieß (Jägerart) mit Reis

Gr. Kl.

€ 12,90 € 11,90

€ 11,90 € 9,90

Seniorenteller Suppe, kl. Zigeuner Spieß (Karree), Kroketten € 10,-

Mittagsbuffet: Mo - Fr € 7,90 - Suppe, Hauptspeisen, Salate, Nachspeisen

GRUNDSTÜCKE:

Obj. 2924: Amerlügen: sonniges Grundstück mit leichter

Hanglage ca. 522 m² um € 94.000,--.

Obj. 2824: Ländlicher Charme in Vandans:

Großzügiges sonniges Grundstück zu kaufen.

26. / 27. Okt 2013, 10 - 20 Uhr

Internationaler Salon für Konsumkultur

Messe Dornbirn / Vorarlberg

GEWERBE:

Obj. 2712: Feldkirch Toplage: Zentral gelegene

Büro/-Praxis/-Verkaufsräumlichkeiten mit 359 m² Nutzfläche

auf 2 Ebenen zu kaufen. Der Er werb einer Teilfläche oder

eines Hälfteanteils ist ebenfalls möglich. HWB: 156

kWh/m²2a.

Obj. 2661: Bludenz: Geschäftsfläche mit 229 m² in

attraktiver und gut erreichbarer Lage zu kaufen, HWB:

51,03 kWh/m²a.

Obj. 2655: Schruns: In bester Lage touristisch durchstarten

- mit dieser gepflegten Pension in unmittelbarer Nähe

zur Zamangbahn. HWB: 128,95 kWh/m²a.

Obj. 2653: Frastanz: Büro- und Betriebsstätte auf einer

Grundfläche von 2.100 m² in attraktiver und gut erreichbarer

Geschäfts-/Produktionslage zu kaufen.-HWB: 88,09

kWh/m²a (Büro)

MIETE:

Obj. 2817: Feldkirch-Levis: Geschäftsfläche in gut

frequentierter Lage mit ca. 88 m² zu mieten.

HWB 34kWh/m²a.

Tickets bei allen V-Ticket Vorverkaufsstellen

und unter diegustav.com/tickets

313

diegustav.com

facebook.com/diegustav


Verkaufe

Liebherr Gefrierschrank Nofrost A++ um € 699,- statt

€ 829,-. EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Einbauherd inkl. 3-fach Backrohr-Auszug ab

€ 799, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Realitäten

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca. 1000 m 2 .

Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert. Sämtliche

Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohn- und

Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

T: 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Tefal Bügelstation inkl. Bügeltisch statt € 408,90 um

€ 249, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

AEG Wäschetrockner mit Wärmepumpensystem 50%

Strom sparen jetzt um € 799, - statt € 949, - bei

EXPERT JUTZ, Sulz

LED-TV für alle Kabel-TV Programme ab € 444, - bei

EXPERT JUTZ, Sulz

Säulenthujen zu verkaufen: Säulenthujen (Thuja occ.

Smaragd) in Feldkirch Nofels zu verkaufen: 110/120 cm

EUR 12,00.-,120/130 cm EUR 14,00.-,130/140 cm EUR 16,00.-.

Zustellung möglich. Andere Größen auf Anfrage.

Tel.: 069910138062

frau WOLLE im Brockenhaus

Die LANG YARNS MILLE COLORI BIG ist neu in vier

stylischen Neonfarben erhältlich die aus jedem Accessoires

einen frechen Hingucker machen.

Müsinenstraße 53/6832 Sulz. Tel. 0676/6184376

www.frau-wolle.at

frau WOLLE im Brockenhaus

verspielt und originell - Schal aus LANG Merino Wolle

in trendigen Farben, Müsinenstraße 53/6832 Sulz,

Tel. 0676/6184376, www.frau-wolle.at

frau WOLLE im Brockenhaus

Sockenwolle 6-fach bunt - 150 g - € 9,50

Müsinenstraße 53/6832 Sulz, Tel. 0676/6184376

www.frau-wolle.at

Verkaufe versch. Sorten Äpfel (Birnen) sehr günstig

und nicht gespritzt; Batschuns. Tel. 05522/45566

Fussenegger Wohnbau sucht Baugründe ab 1000 m 2 ,

rasche und seriöse Abwicklung mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich! Wir freuen uns auf Ihren Anruf,

Tel. 0664/8100539, www.fussenegger-wohnbau.com

Suche renovierungsbedürftiges Haus zum Kauf in der

Gemeindeblattregion. Tel.: 0664/2627526

Gelegenheit!! Baugrund in Laterns, 673 m 2 , sehr sonnig,

leichte Hanglage, 673 m 2 , € 86.000,--;

www.amann-immobilien.com

Baugrund Röns, leichte Hanglage, gute Aussicht, sonnig,

700 m 2 , € 115.000,--; www.amann-immobilien.com

Baugrund Schlins, gute Lage, ca. 500 m 2 , € 110.000,--

sofort bebaubar; www.amann-immobilien.com

Wir suchen laufend schöne Baugrundstücke,

Bau Summer, Klaus, Tel.: 05523/62763,

www.bausummer.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1.000 m 2 ! Rasche, seriöse Abwicklungen

mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause

WERTANLAGE in Sulz/Röthis - Die letzte 2-ZI-Wohnung

mit Sonnenterrasse, moderne Architektur und gute

Infrastruktur. HWB: 32 kWh/m 2 a Klasse: B

05572/3838-156, zuhause@zima.at, www.zima.at

Zweifamilienhaus in Koblach

Haus mit zwei separaten Wohnungen und großem Keller

sucht neuen Besitzer. Besichtigung möglich. Nähere Infos

erhalten Sie bei Ellensohn Albuin unter 0664/33 61 337

Ellensohn Immobilien & Bauträger 6836 Viktorsberg,

Wiesweg 7

Kleinanzeigen 53

Fahrzeuge

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen,

Bau maschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung

0676/9196912

Bitte alte oder defekte Fahrräder, auch Fahrradrahmen,

nicht wegwerfen! Kostenlose Abholung!

Ehrenamtliche Fahrradverwertung für zwei Fahrradprojekte

in Burkina Faso – Westafrika.

Rankweil, Hadeldorfstraße, Telefon 0650 7442991

Rankweil: 3-Zi.-Whg. ca. 74 m 2 Wfl., 1. OG in kleiner zentraler

Anlage, Bj. 2003, moderne Küche, exklusives Badezimmer

mit Eckewanne, Dampfdusche, Pelletsofen, uvam.

Keller und TG-Platz zu verkaufen, EAW in Arbeit

EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

Rankweil: Wohnhaus in Massivbauweise, 125 m 2 Wfl.,

420 m 2 Grund, volle Unterkellerung, Garage, Terrasse,

Balkon und kleiner Garten HWB 72 / C in ruhiger

Sackgassenlage zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60


Kleinanzeigen 54

Göfis: Doppelhaushälfte in Bestlage, neuwertig. ca. 125 m 2

Wfl., Balkon, Terrasse, Keller und TG-Platz zu verkaufen,

EAW: 41 / B. EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

Fraxern: modernes Wohnhaus in Aussichtlage, ca. 150 m 2

Wfl., TOP-Ausstattung, überkomplette Küche, Solitär-Ofen,

innovatives Heizsystem, Terrassen, Garten, uvam.,

HWB: 55 / C zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

Rankweil: großes Wohnhaus ca. 300 m 2 Wfl., mit parkähnlichem

Garten in guter Wohnlage, 1.145 m 2 Grund, uvam,

HWB: 206 / F zu verkaufen

EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 70

Klaus: für Anleger: 2-Zi-Whg. 54 m 2 Wfl., mit Garten,

1 Zi.-Appartement 32 m 2 mit Balkon, 5 Zi-DG-Whg. 120 m 2

mit Balkon, alle Wohnungen sind vermietet, HWB: 54 / C –

zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

Stellen

Sie suchen für Ihre/n Liebste/n eine 24-Stunden-

Betreuung? RUDUB vermittelt zuverlässige

Betreuer/innen für Senioren/innen, sowie Hilfebedürftige.

www.rudub.at, +43 (0)55 7240 1022

Für die Küche des Krankenhauses der Stadt Dornbirn

suchen wir mit sofortigem Dienstantritt Küchenhilfen

(m/w) auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung

(Min dest entgelt EUR 1.577,00). Ihre Bewerbung mit

Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen richten Sie bitte bis

spätestens 31.10.2013 an das Krankenhaus der Stadt

Dornbirn, z.H. Dipl.-Kfm. Gerhard Amann,

Lustenauerstraße 4, 6850 Dornbirn.

Wir suchen eine Küchenhilfe mit Erfahrung oder Koch

in Gasthaus im Vorderland auf Teilzeit oder geringfügiger

Basis - Suche Reinigungsfrau für Haus in Sulz für

ca. 4 St. Tel.: 0664/5411962 (ab 10.00 Uhr)

Mieten/Vermieten

Röthis: neuwertige 2-Zimmerwohnung 50m 2 ab

November zu vermieten. Tel.: 0664/2051425

19 m 2 und 13 m 2 Büro - gemeinsamer Besprechungsraum/Küche

zu vermieten

Buco Park Altach, Tel. 0664-1235527

Neu renovierte 4 Zimmer-Wohnung in Übersaxen

langfristig zu vermieten. Infos unter 0664/33 61 337

Wohnung in Röthis - 62 m 2 DG mit Balkon, Küche, Diele,

Wohn- und Esszimmer, Schlafzimmer, Bad, WC, Kellerabteil,

TG; Miete EUR 790,00 + BK mtl.

E-Mail: wgmr1201@gmail.com, Mobil: 0650/3525860

Suche 3-Zimmer-Wohnung in Röthis bzw. Rankweil.

Tel. 38475

Gesundheit

Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, geschwollene

Beine? Wohltuende Entlastung durch medizinische Heilmassage

oder Lymphdrainage nach Dr. Vodder. Rückvergütung

durch die Krankenkasse. Körperkultur, Sabine

Böhler, diplomierte Heilmasseurin, 6830 Rankweil,

Lehenweg 2 (im Lampert-Areal, Gebäude direkt an der

Straße, 1. Stock) Termin nur nach tel. Vereinbarung!

0650 680 65 60

Kaufe/Suche

Sammler sucht Sterbebildchen, alte Rechnungen,

Ansichtskarten, alten Schreibkram, Tel. 0680/3339435.


GB Annahmeschluss KW 43 / 2013

22. Oktober 2013, 12.00 Uhr

Bestellannahme nur schriftlich oder per e-mail:

Tel. 05522/405-1204, Fax 05522/405-601

E-Mail: gemeindeblatt@rankweil.at


Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte

Abflussrohre in Bad, Küche und WC.

Tel.: 0664/542 77 20, www.abflussrettung.at

HAUSMESSE Herbst 2013 - Bis 25. Oktober: Sofort Gewinnspiel,

Hausmesserabatt und Sonderaktionen in allen Abteilungen!

Vorhänge, Möbelstoffe, Kunstleder, Bettwaren,

Matratzen und Teppiche. Natürlich im… SD-GROSS LAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

office@langleglas.com

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu. Baublitz

anrufen, wir kommen! Tel: 05523/62763,

www.bausummer.at

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen

aller Art Rankweil 0699/10150295 oder

Tel/Fax 05522/52519

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425

TOP PREISE für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten,

(Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen,

Erd- u. Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info,

T: 0664/122 79 02

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung.

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

HAUSMESSE Möbelstoffe Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Möbelstoffen und Schaumstoffen. Natürlich

im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Kunstleder Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Kunstleder. Natürlich im… SD-GROSS LAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Vorhänge Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Vorhängen und Gardinen (Eigene Vorhangnäherei)

Natürlich im… SD-GROSS LAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Matratzen Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200,

140x200, 160x200. Zustellungen und Altmatratzenentsorgung

möglich. Natürlich im… SD-GROSS LAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Lattenroste Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Lagergrößen: 80x200, 90x190, 90x200, 100x200,

120x200, 140x200. Zustellungen und Altrostentsorgung

möglich. Natürlich im… SD-GROSS LAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwäsche Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Natürlich im… SD-GROSS LAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

Kleinanzeigen 55

Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice Koblach,

Tel.: 0664/9155323

PROBLEMBÄUME? Ich übernehme Fällungen und

Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik,

Steiger oder Kran. Kostenlose Besichtigung.

Brennholz zugestellt zu verkaufen. T: 0664/4067650

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen!

Kostenlose Abholung: Reinis Bike-Shop Lustenau,

0650/8734770

www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparatur aller

Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer Wolfurt

Tel. 05574/77515

Ländl'e Baumdienst - Baumkontrolle, -pflege, -sanierung,

-fällungen; Gartenplanung, -gestalung, -pflege;

Info: www.berti-treework.at oder 0664/7345 1562

SD-Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, Fr 8.15 - 12.00/14.00

- 18.00 Uhr. Samstag 8.15 - 12.00 Uhr. Für alle kleine

Präsente natürlich im … SD-GROSS LAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwaren Daunen- Federbetten, Waschbarbetten,

“Anti-Allergiebetten”, Naturbettwaren,

Zudecken und Polster in allen Varianten und Größen.

Hausmesse- Sonderpreise und Sonderaktionen! Natürlich

im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE “Lechtaler” Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Tisca und Novaline Handwebteppiche Lagerware

oder Wunschgröße. Natürlich im… SD-GROSS LAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Sisal-Optik Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Indoor oder Outdoorqualitäten in jeder Größe mit

oder ohne Borten erhältlich! Natürlich im… SD-GROSS -

LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Florteppiche Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Medium-Flor in vielen Farben und jeder Größe

erhältlich (Eckig, Rund, Quadrat, Oval oder…) oder die

neuen, modern gemusterten Florteppiche. Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100


HAUSMESSE Teppiche Die pflegeleichtesten, nässebeständigsten

Teppiche nach Maß für Küchen, Gänge, Stiegenhäuser,

Esszimmer und… in jeder Größe und 25 Farben ab Lager

erhältlich. Natürlich im… SD-GROSS LAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

NEUE SCHMUCKKOLLEKTION eingetroffen.

IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

WIDMER AKTION: Handcreme, Handbalsam, jetzt 50%

mehr Inhalt. IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

Kleinanzeigen 56

HAUSMESSE Polsterungen Eckbänke, Rundbänke, Stühle,

Boots- Wohnmobilpolsterungen, Sitze, Sessel, lose Couchgarnituren,

Sonderanfertigungnen, Offert-Fixpreise!

(Offerttermin bitte telefonisch vereinbaren) Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Schutz vor Schmutz Jetzt die besten und strapazierfähigsten

Fußmatten (40x60 und 50x80) vollkommen wetterbeständig.

Schmutzläufer in 90, 130, 200 cm Breite jede Länge

möglich - oder Fertigmatten in 40x60, 60x90, 90x150.

Natürlich im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Reststücke-Restpakete bei Vorhängen, Gardinen, Kurzgardinen,

Möbelstoffen im SD-GROSS LAGER Götzis

Richtiger Schlaf darf auch günstig sein!

SF Das Bett, 6850 Dornbirn, Wieden 47, Tel. 05572/23900

www.sf-das-bett.at

HIT Naturwaschmittel, sauber waschen mit Tonerde,

kein Calgon und Weichspüler mehr notwendig. Natur pur,

besser geht nicht! Nur im Sutterlüty Markt in

Rankweil erhältlich.

Numerologische Persönlichkeitsberatung,

Entdecke Deine Potentiale!

Silke & Bernd Kromer Tel. 05522-23892

Gebe Gitarrenunterricht, komme ins Haus,

Tel. 0699/11196927














vis-a-vis Gasthof Sonne. Geöffnet: jeden

Dienstag und Donnerstag von 16- 20 Uhr

Attraktive Oberteile; lässige Damen-Jeans; Seiden- und Baumwoll-T-Shirts; Leinen-Mode;

große Auswahl an Oberteilen bis Größe 50; Modeschmuck,Taschen und vieles, vieles mehr – kumm oh gi luaga!


Rauchwarnmelder

schützen Leben.

Nach Ausbruch eines Brandes bleiben im Schnitt

vier Minuten zur Flucht. Dieses kleine Zeitfenster

macht Rauchwarnmelder zu Lebensrettern. Die

richtige Installation ist von enormer Wichtigkeit –

am besten vom Profi machen lassen.

Die VLV verlost unter allen Besitzern einer „Heimvorteil-Polizze“

1.000 mal drei Rauchwarn melder inkl.

Profiinstallation durch die Vorarlberger Feuerwehren.

Sicherheit gewinnen auf vlv.at/rauchwarnmelder

Im Ländle

sicher besser.

Emanuel Mähr

Feuerwehr Schlins

T 05574 412-0

www.vlv.at


FEUERWEHR

RANKWEIL

365 TAGE SICHER „RUND uma BERG“

Samstag, 19. Oktober 2013

ÖFFENTLICHKEITSPROBE

Beginn um 15:00 Uhr mit Sirenenalarmierung

beim Feuerwehrgerätehaus Rankweil

FAHRZEUGSEGNUNG - Mannschaftstransportfahrzeug

17:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Rankweil

OKTOBERFEST

Anschließend Fassanstich und Unterhaltung mit den

„Perjener Dorfmusikanten“ im Feuerwehrgerätehaus Rankweil

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine