Woche 14 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 14 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 14, Freitag, 5. April 2013

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

Fraxern

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

»vor ort ideenwerkstatt« - Ideenfindung für ein räumliches Entwicklungsleitbild

in Zwischenwasser. Donnerstag, 11. bis Sonntag, 14. April 2013

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

05.04. Freitag

Bibelrunde

10.00 Uhr, Pfarrhaus St. Josef

VA: Pfarre Rankweil

Trauercafé

15.00 Uhr, Katholisches

Jugendheim

VA: Pfarre Rankweil, Hospiz

Vorarlberg

Das Stempel-Bestiarium

30 Minuten mit ... Georg Friebe

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

06.04. Samstag

Manege frei für den

Zirkus Pizzicato

15.00 Uhr, Vereinshaus

Rankweil, MR 6

VA: Eltern-Kind-Treff Rankweil

und Brederis

Kinderkirche

17.00 Uhr, St. Josef-Kirche

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

09.04. Dienstag

Blues Caravan |

Tomorrow's Guitar

Heroes

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

10.04. Mittwoch

Spurensuche

14.30 Uhr, Haus Klosterreben

VA: Pfarre Rankweil

Rankweiler Miniköche –

Pikante Kipfel & Süsse

Palatschinken

15.00 Uhr, Burgcafe Konditorei

VA: Erlebnis Rankweil

Gemeindemarketing GmbH

10.04. Mittwoch

Offenes Singen

für Alt und Jung

17.00 Uhr, Katholisches

Jugendheim

VA: Seniorenbeirat

12.04. Freitag

Gabi Fleisch:

Fleischeslust | Kabarett

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

Rankler Wochenmarkt

Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten

aus der Region

Am Marktplatz Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter

Wochentipp

Blues Caravan

09.04. Dienstag

Tomorrow's

Guitar Heroes

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Nachdem in den vergangenen zwei

Jahren die „Girls with Guitars" als

betonte weibliche Attraktion durch

die Länder zogen, werden bei der

neuesten Ausgabe des von Ruf

Records präsentierten Blues Caravan

die Karten neu gemischt. 2013 wird

die Bühne nämlich von zwei angriffslustigen

Gitarristen aus

Nordamerika zurück erobert. Die beiden

Raubeine werden wiederum von

einer dynamischen Gitarristin und

Sängerin begleitet, die stets eine

explosive Show voller rauer

Emotionen bietet. Jimmy Bowskill ist

mit nur elf Jahren vom renommierten

Bluesmusiker Jeff Healey entdeckt

worden. War sein Stil anfangs

eher etwas für Traditionalisten,

bewegt er sich seitdem immer mehr

in Richtung Classic-Rock.

Bart Walker leistet einen durch und

durch bodenständigen Beitrag zum

neuen Caravan-Line-Up. Schon länger

brilliert er an der Seite des Country-

Rockers Bo Bice und lässt auch in den

eigenen Songs mächtig Southern-

Feeling aufkommen.

Die einzige Frau im Kader ist keine

Fremde beim Blues Caravan. Im

Rahmen der Tournee von 2009 ist

Joanne Shaw Taylor so richtig durchgestartet.

Tickets: € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)

Kartenvorverkauf: ländleTICKET

(Raiffeisenbanken und Sparkassen),

Expert Tschanett und Musikladen

Rankweil


Wer Hühner im eigenen Garten halten

möchte, sollte sich rechtzeitig über die gesetzlichen

Vorschriften informieren.

Liebe Leserin, lieber Leser

Pferdefleisch in der Lasagne, Antibiotika im Putenfleisch

oder Bio-Eier, die gar keine sind – solche Lebensmittelskandale

verunsichern Verbraucher. Kein Wunder also, dass es

immer mehr Menschen gibt, die wieder zu Selbstversorgern

werden. Besonders beliebt sind derzeit Eier aus eigener

Haltung. Ein Stall mit einer Stange, ein paar Quadratmeter

Auslauf, Futter sowie ein viertel Liter Wasser pro

Tag sind ausreichend, um die Eierproduktion im eigenen

Garten zu starten.

Auch in Rankweil erlebt die private Hühnerhaltung wieder

eine Renaissance. Doch des einen Freud ist des anderen

Leid: Gerade jetzt im Frühjahr, wenn die Tiere wieder draußen

aktiv sind, verzeichnen wir im Rathaus Rankweil eine

steigende Zahl von Beschwerden durch Nachbarn.

Wer einen festen Hühnerstall errichten will, muss diesen –

ähnlich einem Haus – baulich genehmigen lassen. Dabei

richtet sich der Mindestabstand zum Nachbargrundstück

nach Größe und Höhe des Stalls. Zudem müssen Hühner

eingezäunt gehalten werden und dürfen nicht völlig frei

herumlaufen. Generell ist das Federvieh so zu halten, dass

Personen weder gefährdet noch belästigt werden. Dies ist

vom Landesgesetzgeber geregelt. Auch aktuelle Höchstgerichtsurteile

sehen es als eine Verpflichtung des Hühnerhalters

an, das Federvieh von fremden Gärten fern zu

halten.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Kauf von

Hühnern über die gesetzlichen Vorgaben. Das Bürgerservice

Rankweil sowie die Baurechtsverwaltung Vorderland

informieren Sie gerne ausführlich über die Bauvorschriften

auf Ihrem Grundstück. Auch ein frühzeitiges Gespräch mit

den Nachbarn über die geplante Hühnerhaltung fördert

das gegenseitige Verständnis.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1 Rankweil

Information


Spruch der Woche

Der Zimmermann bearbeitet das Holz.

Der Schütze krümmt den Bogen.

Der Weise formt sich selbst.

Buddha

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Information

2 Region

Mondkalender

Nr. 14 – 5. April 2013 ß 15. Woche 2013

7. So Johann Bapt. d.I.S., Irmtraud, Hermann S

8. Mo Walter, Notker, Beate, Albert D

9. Di Waltraud, Hugo, Konrad, Marcellus D

10. Mi Hulda, Gerold, Engelbert, Daniel D &

11. Do Stanislaus, Leo, Rainer, Isaak F

12. Fr Julius, Konstantin, Hertha, Ingeborg F

13. Sa Martin, Ida, Jakob, Albert G

Mond geht über sich vom 1. bis 14. April

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 6. April 2013:

Dr. Heinz Vogel, Klaus, Tel. 05523 62188

Sonntag, 7. April 2013:

Dr. Ulrich Krismer, Muntlix, Tel. 05522 42180

Montag bis Freitag:

Montag, 8. April 2013:

Dr. Jürgen Tschannett, Sulz, Tel. 05522 42350

Dienstag, 9. April 2013:

Dr. Eva Mann-Baldauf, Rankweil, Tel. 05522 43133

Mittwoch, 10. April 2013:

Dr. Peter Wöß, Rankweil, Tel. 05522 44970

Donnerstag, 11. April 2013:

Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel. 05522 43900

Freitag, 12. April 2013:

Dr. Eva Mann-Baldauf, Rankweil, Tel. 05522 43133

Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 204, Fax: 05522 405 601

Titelbild: Christian Forcher, Non Conform, Kaleido -

Büro für Gestaltung

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer

Länge von max. 1300 Zeichen und einem Bild abgedruckt

werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich.

Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor.

Inseratenaufträge bitte schriftlich an

gemeindeblatt@rankweil.at.

Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt,

Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben.

Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei

Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag

ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr.

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 6. und Sonntag, 7. April, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Gerhart Bachmann, Mutterstraße 18, Feldkirch

Apotheken-Wochenenddienst

6. / 7. April 2013:

Apotheke zum hl. Nikolaus, Altach

Herz-Jesu-Apotheke, Feldkirch

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 8. April bis 12. April 2013:

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis

Montfort-Apotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 6. und Sonntag, 7. April,

8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Region Vorderland

Region Vorderland -

Lehrlingsoffensive 2013

Die Gemeinden der Region Vorderland führen eine Liste der

aktuell offenen Lehrstellen im Vorderland. Die Liste ist auf

der Gemeindehomepage Ihrer Gemeinde abrufbar.

Weitere Informationsportale

Die freien Lehrstellen finden Sie auch im Internet, unter

www.vorderland.com sowie auf der Seite der Wirtschaftskammer

unter www.wko.at/lehrstellenboerse.

Auf der Seite www.bifo.at/berufe finden Sie eine Liste mit

einer detaillierten Beschreibung aller Berufe, nach Berufsgruppen

und Ausbildung.

Haben Sie noch freie Lehrstellen?

Betriebe, die freie Lehrstellen melden wollen, erhalten

gerne ein entsprechendes Formular für ein kostenloses Inserat.

Bitte kontaktieren Sie dazu Carolin Frei in der

Gruppe Wirtschaft & Kommunikation der Marktgemeinde

Rankweil (wirtschaft.kommunikation@rankweil.at).

Individuelle Begleitung als Zusatzservice

Sie wünschen eine persönliche Beratung oder Unterstützung

bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle? Ihr erster

Ansprechpartner ist Claudio Herburger von der

Offenen Jugendarbeit Rankweil, Tel. 0699 10448177. Anschließend

werden bei Bedarf gemeinsam mit Ernst Müller

über die Gemeinwesenstelle MITANAND die ehrenamtlichen

JobPaten vermittelt. 4–7,9–12,14–17

Regionale Sommerbetreuung

in den Startlöchern

Die Region Vorderland-Feldkirch bietet im Sommer 2013

erstmals ein regional zugängliches Ferienbetreuungsangebot

an mehreren Standorten an. Die Anmeldefrist startet

am 8. April.

Seit vielen Jahren bieten die Stadt Feldkirch und die Marktgemeinde

Rankweil während der Sommerferien über mehrere

Wochen verschiedene Betreuungs- und Freizeit -

angebote für Kinder unterschiedlichen Alters an. Darüber

freuen sich nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern.

Sie wissen ihre Sprösslinge in guten Händen betreut, während

sie ihrer Arbeit nachgehen.

Solche öffentlichen Angebote, die bedarfsgerecht, qualitätsvoll

und flexibel gestaltet sein müssen und zudem geschultes

pädagogisches Fachpersonal erfordern, sind für die

Gemeinden große organisatorische und auch finanzielle

Herausforderungen. In vielen kleineren Gemeinden waren

sie bisher gar nicht denkbar, weil die geringere Anzahl von

Kindern die Kosten zusätzlich in die Höhe treibt.

In der Region Vorderland-Feldkirch wird es durch die Zusammenarbeit

über die Gemeindegrenzen hinweg heuer

erstmals für alle Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren

betreute Ferienangebote geben. Dazu öffnen einerseits

Feldkirch und Rankweil bei Bedarf ihre Angebote für die

Kinder der übrigen Regio-Gemeinden. Andererseits werden

im Sommer 2013 in Klaus, Meiningen und Sulz drei weitere

öffentliche Stützpunkte für die Kinderbetreuung betrieben,

die ebenfalls regional zugänglich sein werden.

„Es handelt sich um ein Pilotprojekt mit dem wir in vielen

Belangen Neuland betreten“, erläutert der Regio-Manager

Mag. Christoph Kirchengast. Die Vorbereitungsarbeiten

waren entsprechend umfangreich: Neben der organisatorischen

Arbeit galt es auch zahlreiche rechtliche, administrative

und finanzielle Fragen zu klären. „Es war uns sehr

wichtig, die Interessen der Kinder, Eltern, Pädagoginnen

und Gemeinden gleichermaßen zu berücksichtigen.“

Genaue Informationen zu den Anmeldemodalitäten,

3 Region

Information


Öffnungszeiten, Tarifen etc. an den verschiedenen Betreuungsstandorten

erhalten interessierte Eltern in den Gemeindeämtern

ihrer jeweiligen Wohnsitzgemeinde. Die

Anmeldefrist läuft von 8. April bis 10. Mai 2013.

Im Herbst wird das Angebot unter Einbindung von Pädagoginnen,

Eltern und Gemeindeverwaltungen ausgewertet

und soll dann für die kommenden Jahre optimiert werden.

Ziel ist es auch, insgesamt Grundlagen für eine intensivierte

regionale Zusammenarbeit im Bereich Kinderbetreuung

zu schaffen, auf denen künftige Projekte aufbauen

können.

Kontakt:

Mag. Christoph Kirchengast

Regio Vorderland-Feldkirch

Manager

tel.: +43 (0)676 8349145

email: christoph.kirchengast@vorderland.com

Information

4 Rankweil

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Goldene Hochzeit

Am 02. 03. 2013 feierten Frau Grete und Herr Horst Schroller,

Im Martinsfeld 1/1, ihre Goldene Hochzeit.

Hauptschule Rankweil-West

Vorlese-Marathon an der

Mittelschule Rankweil-West

Bgm. Ing. Martin Summer gratulierte dem Jubelpaar recht

herzlich zu diesem Ehrentag. Gerne überreichte er einen

Golddukaten und ein Schreiben des Landeshauptmannes

Mag. Markus Wallner sowie seitens der Marktgemeinde

Rankweil einen Geschenkskorb für das leibliche Wohl.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals für die gemütliche

Gratulationsstunde und wünschen der Familie

Schroller Gesundheit, Lebensfreude und zahlreiche schöne

gemeinsame Stunden im Familienkreise.

Zum Frühlingsbeginn am 21. März stellte Frau Ulrike Rothmund,

Büchereileiterin der Mittelschule, das Lesen in den

Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens: Von 7:40 bis 12:20

Uhr und nachmittags wieder wurde non stop gelesen!

Schülerinnen und Schüler aller Stufen lasen aus ihrer Lieblingslektüre

jeweils 15 Minuten vor. Die Zuhörerinnen und

Zuhörer, am Vormittag Mitschülerinnen und Mitschüler,

am Nachmittag auch Eltern, Großeltern und andere Interessierte,

ließen sich durch das Vorlesen inspirieren. Die Vorleserinnen

und Vorleser testeten ihre Begabung im

Präsentieren eines Buches und erhielten dafür auch eine

kleine Belohnung vom Elternverein. Alle Beteiligten freuten

sich über diese gelungene Veranstaltung.


Auf die Eier, fertig, los!

Osterhasen trotzen Kälte und Schnee

Am Karsamstag strömten zahlreiche Kinder und Erwachsene

zum Rankweiler Frutzwald um 6.000 Ostereier zu suchen.

Die Osterhasen der Pfadfindergruppe Rankweil

hatten bereits in den frühen Morgenstunden die bunten

Eier im Schnee versteckt. Die CliniClowns und die Hauptsponsoren

verlosten tolle Preise.

Beim Installateur Christian Dobler konnten die Startbänder

erworben werden und ein starkes Team von freiwilligen

Helfern sorgte für Verpflegung und KInderprogramm.

Pünktlich um 11 Uhr hieß es: „Auf die Eier, fertig, los!“ und

der Wald füllte sich mit Kindern und Erwachsenen. Über

1000 Personen durchkämmten den Auwald zwischen dem

neuen Radweg und der Eisenbahnbrücke. In der Kleinkinderzone

auf der Sulner Pirateninsel konnten Kinder bis 4

Jahren Ostereier finden und sich auf dem Spielplatz vergnügen.

Jedes gefundene Ei nahm an der großen Verlosung

teil.

Zur Mittagszeit kämpften sich die CliniClowns ihren Weg

durch die Menge. Gemeinsam mit den Hauptsponsoren

Gebhard Flatz (Sennhof), Herbert Mathis (Raiffeisenbank

Rankweil) und den Bürgermeistern Martin Summer und

Karl Wutschitz verlosten sie die Hauptpreise wie Kinderfahrrad

und Ländlerundflug. Weitere 60 Preise sorgten für

leuchtende Kinderaugen.

Bei der anschließenden Flurreinigung wurden noch 7 Eier

im Wald gefunden. Der Erlös der Veranstaltung wird am 19.

April an die CliniClowns überreicht.

Gut Pfad! Die Caravelles der Pfadfindergruppe Rankweil

Kinder- und Familientreff Bifang

Ostern in den Rankler Kindergärten

Ostern ist ein Fixpunkt im Jahreskalender aller Rankweiler

Kindergärten. Das Schöne an dieser Zeit ist, dass die Kinder

sie auf unterschiedlichste Art und Weise erfahren und erleben

können. Ob nun die religiösen Geschichten um Jesus

und sein Leben, die Beschäftigung mit dem Thema Hasen

und Hennen oder Experimente mit Eiern – all das macht

den Kindern großen Spaß. Beim Gestalten von Osternestern

und Tontöpfen, dem Färben von Eiern oder dem Basteln

von Osterhasen können sie ihrer Kreativität freien

Lauf lassen. Auch das Thema „Verzichten“ wird ihnen durch

Gespräche näher gebracht. Etwas ganz besonderes ist das

Säen von Kresse, bei dem die Kinder sich gemeinsam um

die Pflege und Ernte der kleinen Pflanzen kümmern. In

manchen Kindergärten wird diese gemeinsam zur Osterjause

verzehrt. Fragt man die Kinder, so ist die Suche nach

Ostereiern oder ihrem Osternest natürlich ein absolutes

Highlight.

144. Jahreshauptversammlung

Feuerwehr Rankweil

Am Samstag, den 23.03.2013 fand die 144. Jahreshauptversammlung

der Feuerwehr Rankweil statt. Seitens der Politik

waren Bürgermeister Ing. Martin Summer,

Vizebürgermeisterin Mag. Katharina Wöß-Krall, Ehrenmitglied

und Altbürgermeister Hans Kohler sowie der Gemeinderat

Christoph Metzler der Einladung gefolgt.

Anhand der Berichte konnte den anwesenden Gästen und

Feuerwehrkameraden ein interessanter Einblick in das abgelaufene

Berichtsjahr 2012 gegeben werden.

Im Jahr 2012 wurde die Feuerwehr Rankweil zu insgesamt

119 Einsätzen gerufen. Davon mussten 57 Brandeinsätze, 59

Technische Einsätze und 3 Nachbarliche Hilfeleistungen ab-

5 Rankweil

Information


Information

6 Rankweil

gearbeitet werden. Mit Ende des Jahres 2012 versehen 87

aktive Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner freiwillig

und unentgeltlich ihren Dienst.

Ein Höhepunkt der Versammlung war die Wahl des Kommandanten,

welche alle drei Jahre stattfindet. Kommandant

Wolfgang Stöcklmair stellte sich nochmals zur Wahl

und wurde mit über 90 % der Stimmen wiedergewählt.

Ebenfalls ein Höhepunkt war die Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden.

Für 25 Jahre Feuerwehrdienst wurden

Markus Frick, Harald Keckeis und Andreas Kiechle geehrt.

Für 60 Jahre wurde Paul Windisch geehrt. Als Zeichen der

Wertschätzung konnte Kommandant Wolfgang Stöcklmair

den Jubilaren eine geschnitzte Florianstatue bzw. persönliche

Anerkennungsgeschenke überreichen. Vom Landesfeuerwehrverband

Vorarlberg überreichte Bezirksvertreter Ing.

Wolfgang Huber die Verdienstmedaillen in Bronze sowie

eine Armbanduhr.

Weiters wurde anlässlich der Versammlung ein junger Feuerwehrkamerad

offiziell in den Aktivstand übernommen

und angelobt. Mit Sandro Ess kann die Feuerwehr Rankweil

mit Freude und Stolz in die Zukunft blicken.

Der Jahresbericht 2012 kann in Kürze auf der Homepage

der Feuerwehr Rankweil (www.rankweil.at/feuerwehr) in

der Rubrik „Über uns“ heruntergeladen werden.

sonstige Motive aus Ton hergestellt. Beim Erlebnistag auf

dem Trekkinghof Furx konnten die Mädchen und Jungen

einen Nachmittag im Reitstall verbringen und alle Arbeiten

auf dem Pferdehof kennenlernen. In der Backstube der Bäkkerei

Breuß haben die Kinder mit großem Eifer Osterhasen

geformt und Zöpfe geflochten, die sogar bei der Gesellenprüfung

standhalten hätten können.

Ausgestattet mit Scheren, Karton, Klebstoff und einer

Menge kreativen Ideen sind die TeilnehmerInnen bei der

bunten Osterbastelei ans Werk gegangen und in kürzester

Zeit sind Osternester und Mobile mit Ostermotiven entstanden.

Am Donnerstag trafen sich 40 Billard-Interessierte zum

Schnupperkurs im Patricks.

Am Karsamstag waren trotz Kälte und Schnee wieder über

1000 Kinder und Jugendliche auf der Suche nach 6000

Eiern, die von den Osterhasen der Pfadfindergruppe Rankweil

im Frutzwald versteckt wurden.

Rankweil

sponsert Sandkastenfüllungen

Wolfgang Stöcklmair

Osterferienprogramm 2013 -

Raus aus dem Nest

Auch heuer veranstalteten die Marktgemeinde Rankweil

und die Stadt Feldkirch für Kinder und Jugendliche aus der

Region ein abwechslungsreiches Osterferienprogramm.

Am Samstag, den 23. März startete das Osterferienprogramm

traditionell mit Palmen binden und Ratschen

bauen auf dem Kirchplatz der St. Josef Kirche. Abends trafen

sich alle Hip-Hop Begeisterten im Jugendtreff Planet zu

einer Open Mic Session. Am Montag ist eine Gruppe Jugendlicher

zu ihrer 6-tägigen ziellosen Reise nach Irgendwo

aufgebrochen. In der Keramikwerkstatt des

Schlosser- Ammann-Hauses haben die Kinder am Montag

und Dienstag kleine Gefäße, Tiere, Türschilder, Würfel oder

Rund 20 Tonnen Sand wurden an Rankweiler Familien vergeben.

Vergangenen Samstag, 30. März verteilte die Marktgemeinde

Rankweil beim Parkplatz der St. Josef-Kirche Spielsand

an über 50 Familien. Die Aktion fand heuer bereits

zum dritten Mal statt und soll Kindern das Spiel mit natürlichen

Materialien im privaten Umfeld ermöglichen. Insgesamt

stellte die Marktgemeinde Rankweil 20 Tonnen Sand

im Wert von rund 2.000 Euro zur Verfügung.

Rund die Hälfte der Familien kam mit eigenen Fahrzeugen

und Anhängern, um frischen Sand für die Sandkästen abzuholen.

Wer keinen Anhänger für den Transport zur Verfügung

hatte, erhielt den Sand per Klein-LKW von der

Gemeinde zugestellt. Einen ganzen Vormittag lang wurde

geschaufelt und gebaggert, um das natürliche Spielmaterial

nach Hause zu bringen.

„Sand ist meist das einzige Material im Garten, mit dem

Kinder bauen, formen und gestalten können. Zudem fördert

das gemeinsame Bauen im Sand die Kreativität und

den sozialen Umgang mit Gleichaltrigen. Aus diesem

Grund füllen wir gerne die privaten Sandkästen“, so Bür-


germeister Martin Summer. Organisiert wurde die Verteilung

heuer von freiwilligen Mitarbeitern der Initiativen

„Kind sein in Rankweil“ und „Mit Vätern unterwegs“ sowie

durch Mitarbeiter des Bauhofs.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion vor sechs Jahren von

der Marktgemeinde Rankweil im Rahmen des Projekts „Familienfreundliche

Gemeinde“. Als eine von sieben Vorarlberger

Gemeinden wurde Rankweil 2012 mit dem

„familieplus-Zertifikat“ für vorbildliche Kinder-, Jugendund

Familienpolitik ausgezeichnet. Mit einem Umsetzungsgrad

von 89 Prozent erreichte die Markgemeinde die

höchstmögliche Stufe.

Alpenverein Senioren

Skitour auf die Rosswies 2373m

Mittwoch 26. März: Morgens um 7 Uhr trafen sich neun Unentwegte

bei der Gastra zu einer Tour unter der Leitung

von German Bischof auf die Rosswies in der Schweiz. Bereits

bei der Auffahrt zum Parkplatz staunten wir nicht

schlecht: Unten Nebel - oben blauer Himmel und strahlender

Sonnenschein. Noch dazu 20 cm Neuschnee und für

1250 HM unverspurte Hänge! Nach 3,5 Stunden genussvollem

Aufstieg, inklusive Fellauf - Fellab, Trinkpausen, Adjustierungswechsel

und mehrmaliges Auftragen von

Sonnencreme - erreichte die ganze Truppe unverschwitzt

und dank Germans vorsichtigem Tempo einigen Konditionsreserven

als Tageserste das Gipfelkreuz der Rosswies.

Nach ausgiebigem Rundumblick, Jause, Schnäpsle und Tourengeherlatein

stürzten wir uns in die jungfräulichen Neuschnee-Hänge.

Dieser sogenannte Neuschnee-Winter hatte

ja schon einiges geboten, doch dies wurde mit dieser Abfahrt

zweifellos in den Schatten gestellt. Auf jeden Fall

sahen unsere Spuren von unten gesehen sehr professionell

aus. Nach einer unfallfreien Abfahrt ist Einkehren oberste

Pflicht. Zum Abschluss nach der problemlosen Heimfahrt

gönnten wir uns noch ein kleines Dunkles im Sternen. Alles

in allem - ein Traumtag! Vielen Dank an die Tourenführung

von German und an Helmut, den Fotografen, für all die

Aufnahmen, die den Tag unvergesslich machen.

Harry Denz

Rankler Ministranten -

Ratschenumzug 2013

Ein kaltes und nasses Erlebnis

Trotz beginnendem Regen und Temperaturen wie im Winter

trafen wir uns am Karfreitag um 14.00 Uhr bei der Basilika.

Überrascht von der großen Teilnahme von Kindern,

Eltern und Großeltern brauchten wir heuer erstmals ein

Mikrofon, damit auch jeder hörte, warum es den Brauch

des „Rätscha“ überhaupt gibt.

Nach der Erklärung durch Wallfahrtsseelsorger Walter Juen

übten wir unseren Takt und zogen los. Zwischendurch

machten wir auf dem Marktplatz eine kleine Pause und ein

paar Spiele. Wir schüttelten die Hände aus und zogen weiter

zu unserem Ziel der St. Josef-Kirche. Gegen Ende der

Strecke fingen dann die kalten Hände an müde zu werden

und einige hatten danach sicher einen Muskelkater im Unterarm.

Ein herzliches Dankeschön an alle TeilnehmerInnen die tapfer,

auch beim stärker werdenden Regen, durchgehalten

haben und somit das Ratschen wieder zu einem Erlebnis

gemacht haben. Wir! freuen uns schon auf das „Rätscha“

im nächsten Jahr.

Paradieskindergarten

Tag der offenen Tür

Am 16.03.2013 fand im Paradieskindergarten und der Paradiesspielgruppe

ein Tag der offenen Tür statt. Viele Besucher

von Nah und Fern machten sich auf den Weg, um bei

uns einen schönen Tag zu erleben.

Die Kids durften verschiedene Stationen im ganzen Haus

suchen. Dabei waren u.a. Töpfern und Kinderschminken.

Das Suchen wurde mit einer Überraschung belohnt. Vormittags

und nachmittags bildete das Puppentheater den

absoluten Höhepunkt. Ein dickes Dankeschön an die Eltern,

die für das Buffet Leckereien und guten Kuchen bereitge-

7 Rankweil

Information


Information

8 Rankweil

stellt haben. Ein dickes Dankeschön auch an alle die vor Ort

mit dabei waren.

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Rosen soll man schneiden,

wenn die Forsythien blühen

Bereits zum 7. Mal konnte der „Rosenschnittkurs“ unter der

fachlichen Anleitung von Rudi Waibel in Laterns durchgeführt

werden.

Insgesamt 12 interessierte Rosenfreunde/innen lauschten

den verständlich vorgetragenen Anleitungen des „Rosenpabstes“.

Durch den schneereichen Winter musste doch einiger

Schneebruch verzeichnet werden. Schnittmaßnahmen

wurden erläutert und zum Teil auch von TeilnehmerInnen

selbst in Angriff genommen.

Der nächste Kurs findet im Herbst statt.

Werner Burtscher

Hegeschau 2013 - Kulturgut Jagd

Ein Bericht von Bezirksjägermeister Reinhard

Metzler

Der Vinomnasaal Rankweil war zum zweiten Male in Folge

Treffpunkt für Jäger, Grundbesitzer, Behördenvertreter, Vertreter

aus der Politik und zahlreichen Besucher/Innen aller

Altersklassen.

Neben den im Jagdjahr 2012/2013 erlegten Trophäen des

Bezirks Feldkirch wurde den interessierten Besuchern viel

Wissenswertes über den Wildlebensraum, die Jagd und die

Natur vermittelt.

Jagdschutzorgane der Vorarlberger Jägerschaft präsentierten

ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Sachen

Wildlebensraum, die Vorarlberger Jägerschule informierte

interessierte Personen über die umfangreiche Ausbildung

zum Jäger und zum Jagdschutzorgan, die Waldpädagoginnen

des Bezirks zeigten den Besuchern die Zusammenhänge

zwischen der Natur und uns Menschen. Der

Wildpark Feldkirch präsentierte seine Tierwelt und die

Möglichkeiten der Erholung und Wissensvermittlung, die

sich Besuchern des Wildparks in Feldkirch bieten. Die Metzgerei

Gerhard Spieler aus Feldkirch überreichte den Besuchern

verschiedene Köstlichkeiten die aus dem wertvollen

Produkt Wildfleisch erzeugt wurden und informierte die

Besucher über Kochrezepte für Wildfleisch.

Weitere Höhepunkte der Veranstaltung waren die Künstlerin

Margot Boss-Deuring die das Gravieren eines Jagdgewehres

live vorführte. Robert Fleisch vom Hirschhorn-Stöbli

aus Schruns zeigte Produkte aus Hirsch-, Reh-, und Gamshorn.

Produkte aus heimischem Pelz (Fuchs, Marder, etc.)

wurden von Meisterbetrieb des Kürschnerhandwerks

Amann Pelze aus Hohenems gezeigt.

Musikalisch umrahmt wurde die HEGESCHAU 2013 - Kulturgut

Jagd von der Jagdhornbläsergruppe Feldkirch sowie

dem 1. Vorarlberger Jägerchor.

Zudem spielten am Samstagabend die Merowinger Bläser,

und am Sonntag fand ein Jägerfrühschoppen mit der Bürgermusik

Rankweil statt.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Vorarlberger

Jägerschaft finden Sie unter www.vjagd.at.

Annahmeschluss

für KW 15

Der Annahemschluss für das Gemeindeblatt der Woche 15

ist am Dienstag, 9. April 2013, um 12.00 Uhr.

Später eintreffende Beiträge können nicht mehr

berücksichtigt werden.


Amtliches Rankweil

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 9. 4. 2013, von 11.00 - 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger

unter der Telefonnummer 05522 405 102 für die Sprechstunde

an.

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 optische Brille (Raiba)

Volksbegehren Demokratie jetzt!

und

Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien

verlängerte Bürgerservice-

Öffnungszeiten

Stimmberechtigte können von Montag, 15. April bis Montag,

22. April 2013 in die Texte der beiden Volksbegehren

Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu den beantragten

Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintragung

ihrer Unterschrift in die Eintragungslisten erklären.

Eintragungsberechtigt sind alle Frauen und Männer, die

die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, in einer

Gemeinde des Bundesgebietes den Hauptwohnsitz haben,

mit Ablauf des letzten Tages des Eintragungszeitraums

(22.04.2013) das 16. Lebensjahr vollendet haben und vom

Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind. Stimmberechtigte,

die ihren Hauptwohnsitz nicht in Rankweil haben, benötigen

zur Ausübung ihres Stimmrechts eine Stimmkarte.

Im Zuge des Eintragungsverfahren für die beiden Volksbegehren

können während den gesetzlich vorgegebenen Eintragungszeiten

auch eine Vielfalt von Dienstleistungen wie

z.B. Passanträge, Meldebestätigungen oder Staatsbürgerschaftsnachweise

im Bürgerservice erledigt werden.

Die durchgehenden Eintragungszeiten als auch verlängerten

Öffnungszeiten für das Bürgerservice sind:

Montag 15. April 2013 von 08:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag 16. April 2013 von 08:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch 17. April 2013 von 08:00 bis 17:00 Uhr

Donnerstag 18. April 2013 von 08:00 bis 20:00 Uhr

Freitag 19. April 2013 von 08:00 bis 17:00 Uhr

Samstag 20. April 2013 von 08:00 bis 12:00 Uhr

Sonntag 21. April 2013 von 08:00 bis 12:00 Uhr

Montag 22. April 2013 von 08:00 bis 16:00 Uhr

Elternberatungsstelle

Rankweil/Brederis

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken

Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene.

Rankweil: Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und

jeden Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und

Familientreff Bifang.

Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725.

Brederis: Jeden 1. Montag im Monat von 8.30 bis 9.00 Uhr

in der Volksschule Brederis.

Elternberaterin: Marlene Lienhart, T 0650 4878740. 48–

Kirchliche Nachrichten

2. Sonntag der Osterzeit

1. Lesung: Apg 5, 12-16 2.

Lesung: Offb 1, 9-11a.12-13.17-19

Evangelium: Joh 20, 19-31

Sei ohne Angst! Ich bins:

Der Erste und der Letzte. Ich war tot und nun lebe ich

Offb 1,17.18

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

19.00 Vorabendmesse

9.00 Messfeier

11.00 Messfeier

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag (werktags)

19.00 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

9 Rankweil

Information | Amtlich | Service


Service

10 Rankweil

St. Josef-Kirche

_ Samstag, 6. April 2013

17.00 Kinderkirche

_Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

10.00 Dankgottesdienst mit den Kommunionkindern der

VS-Markt und dem Chor Kunterbunt aus Weiler

19.00 Messfeier

_ Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Messfeier zum

Herz-Jesu-Freitag

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

8.00 Messfeier

_ Mittwoch, 10. April 2013

9.00 Wir beten für unsere Kinder und Jugendlichen

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

9.30 Messfeier mit der Männerschola Göfis

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

_ Mittwoch, 10. April

19.00 Rosenkranzgebet

Freitag, 12. April

8.00 Heilige Messe

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 6. April 2013

18.30 Uhr Rosenkranz

19.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

_ Sonntag, 7. April 2013

09.00 Uhr Sonntagsgottesdienst, Organistin: Henrike

Schmallegger

_ Montag, 8. April 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

_ Mittwoch, 10. April 2013

8.30 bis 11.00 Uhr „üsr kaffeele", im Pfarrhof

17.00 Uhr Versöhnungsfeier der Erstkommunikanten

19.00 Uhr Rosenkranz

19.30 Uhr Bibelrunde, im Seminarraum

_ Donnerstag, 11. April 2013

08.00 Uhr Messfeier

_ Freitag, 12. April 2013

08.00 Uhr Messfeier

Haus Klosterreben

_ Sonntag, 7. April 2013 - 2. Sonntag der Osterzeit

10.00 Wortgottesdienst

_ Donnerstag jeweils

10.00 Wortgottesdienst

Brederis

St. Eusebius Kirche

_ Sonntag, 07. April - 2. Sonntag der Osterzeit

10.15 Sonntagsgottesdienst

Gedenksonntag für die im April (in den letzten 5 Jahren)

Verstorbenen: Johann Schaunig (gest. 2009)

Emilie Gstach (gest. 2011)

anschließend ist unser SONNTAGSCAFE geöffnet!

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 09. April

19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 10. April

08.00 Hl. Messe

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 05. April

8.00 Heilige Messe

_ Sonntag, 07. April

9.00 Gemeindegottesdienst

Weißer Sonntag, Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelisch Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformierte.at

_ Sonntag 7.4. 10 Uhr - Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. R.

Mayer predigt über Matthäus 6,13 „Denn dein ist das

Reich...", paralleles Kinderprogramm

_Sonntag 7.4., 18 Uhr - Abendgebet „Empfangen vom Hl.

Geist"

Evangelische Pauluskirche Feldkirch

Bergmanngasse 2, 6800 Feldkirch

Pfarrerin Mag. Barbara Wedam, Tel: 0699 1120 5432

_ Sonntag, 7.4.2013 um 9.30 Uhr Familiengottesdienst/

Kirchenkaffee

_ Sonntag, 14.4.2013 um 9.30 Predigtgottesdienst

Altkatholische Kirche Vorarlberg

_ 1. Sonntag nach Ostern – Gottesdienst um 17.00 Uhr

Evangelische Kirche Dornbirn, Rosenstraße 8


Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 4. April: keine Probe

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.B.

hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen,

Fahrten zum Arzt, mitmenschliche Begleitung; wenn Ihre

Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten.

Werktagsstunde € 9,50, Samstags-, Sonn- und Feiertagsstunde

€ 13,-. Kontaktstelle für Mobilen Hilfsdienst: Krankenpflegeverein

Rankweil, Tel. 48450 01–

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 4–

Krankenpflegeverein Rankweil

Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen,

Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger

Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten;

Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49,

T 05522/48450. Jeden ersten Dienstag im Monat Inkontinenz-Sprechstunde

mit unserer speziell ausgebildeten

DGKS Angela Frittitta von 17.00 bis 18.00 Uhr. Wir bitten um

Voranmeldung unter Tel. 48450. 11-

Interessensgemeinschaft

Fahrbare Brennerei Rankweil

Wir laden alle interessierten Brenner zur diesjährigen Jahreshauptversammlung

am Donnerstag 11. 04. 2013 um

19.30 Uhr im Weinkeller von Manfred Matt, Walgaustraße 1,

ein.

FESP-Wanderer

7. April 2013 Rhein-Wanderung ab Schaan. Treffpunkt: Bushaltestelle

am Bahnhof Feldkirch um 08.00 Uhr.

Info: Tel. 05522/46729

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Kinder, wollt ihr Gärtner werden? Mittwoch, 10.4. 08:30

Uhr: Kinder, wollt ihr Gärtner werden? Treffpunkt: Marktplatz

Rankweil. Kursleiter: Rudi Waibel, Karl-Heinz Fritsche

Pfadfindergruppe Rankweil

Die Roverstufe der Pfadfindergruppe Rankweil möchte Sie

recht herzlich zu einem gemütlichen Preisjassen einladen.

Ort: Pfadfinderheim Rankweil, Samstag, 13. April 2013, 19:30

Uhr. Eintritt: EUR 3,00. Sackgeld: EUR 0,20. Wir freuen uns

schon jetzt auf diesen tollen Abend mit Ihnen und verbleiben

mit einem herzlichen „Gut Pfad“. Ihre Roverstufe

SPÖ Rankweil

Wir treffen uns am Montag, 8. April 2013 um 19:30 Uhr im

Gh. Sonne. Sie sind am politischen Geschehen interessiert?

Sie haben ein Anliegen? Wir freuen wir uns über Ihren Besuch!

Kneipp Aktiv Club Rankweil

Wanderung am Samstag, 6. April 2013

Wanderung Dornbirn – Romberg – Watzenegg – Schwendealpe

– Kehlegg: Treffpunkt: 09:35 Uhr Bahnhof Rankweil,

Gehzeit ca. 3 ¼ Stunden (ca. 600 hm aufwärts, ca. 400 hm

abwärts); Stöcke mitnehmen. Rückkehr: ca. 17:15 Uhr. Ingrid

freut sich über viele MitwanderInnen, Tel. 0664/5960283.

Bürgermusik Rankweil

Freitag, 5.4.: Gesamtprobe, 20.00h, Musikheim

Sonntag, 7.4.: Erstkommunion, 10.30h, St. Josefskirche

Dienstag, 9.4.: Gesamtprobe, 20.00h, Musikheim

Wer mit uns musizieren möchte - egal ob Anfänger o. Wiedereinsteiger

- melde sich bei Obmann Fredi Lins (obmann@buergermusik-rankweil.at)

Alpenverein Senioren

Di. 9. - Mi. 10. April Skitour Silvretta Bieler Höhe; Aufstieg

1200 Hm; 3.5 Std.; Anmeldung bei Hardy Speckle Tel. 41395

oder sph@vol.at NSF: Di. 9. April Wanderung

Satteins - Düns; retour über Walgau Höhenweg;

400 Hm.; Gehz. 3.5 Std.; Abfahrt Gastra 9:30 Ausweicht. Fr.

12. April; Leitung: Egon Kuschny Tel. 0650 9331912

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten Luftgewehrstand: Die Luftgewehrsaison ist

nun abgeschlossen. Wir machen bis 13.04.2013 eine Pause.

Ab 14.04.2013 werden wir die KK Saison eröffnen.

Rotes Kreuz Rankweil

Die Jahreshauptversammlung der Rotkreuz-Abteilung

Rankweil findet am Samstag den 06.04.2013 um 18:00 Uhr

im Speisesaal des Landeskrankenhauses Rankweil statt. Die

Teilnahme an der Jahreshauptversammlung ist für jedes

Mitglied Pflicht und Ehrensache. Ab 17:00 ist ein Shuttledienst

im Rotkreuzheim bereitgestellt.

11 Rankweil

Service


Service | Veranstaltung

12 Rankweil

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Die Jahreshauptversammlung des Pensionistenverbandes

Rankweil findet am Dienstag, 9. April, 14.00 Uhr im Gasthaus

Kreuz Rankweil statt. Um zahlreiche Teilnahme wird

gebeten. Bitte anmelden! Tel. 41147

Verein der Sammler

Fußballer Flohmarkt, Dornbirn-Hatlerdorf, Sportplatz Steinen,

Sonntag, 7. April 2013. Jeder kann ohne Anmeldung

teilnehmen. Info: 0664/23016082.

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

Sonntag, 14. April, 14.00 Uhr großes ARBÖ Preisjassen im

Vereinshaus Rankweil. Arbö Klubraum für gemütlichen

Hock jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr für jedermann geöffnet.

Info: 0664/2301608, Obmann Mayer Alois.

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Termininformation: Freitag, 05.04.2013 - Vollprobe, Generationsübgungen.

Weitere Informationen unter: www.rankweil.at/feuerwehr

Ankündigungen Rankweil

Volksbank Turnerschaft

Rankweil

Eltern-Kind-Schwimmen: Neuer Kurs!

Start: Montag, den 15. April 2013

in der Lebenshilfe Batschuns Haus 7

Grünes Forum Rankweil

Nach den Osterferien bzw. Osterfeiertagen treffen wir uns

zum nächsten Forum am Montag, den 8. April um 20:00

Uhr im Gasthaus Sternen – Interessierte sind herzlich willkommen!

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1925

Achtung: Wir treffen uns diesmal erst am Montag, 8. April

2013 ab 15.00 Uhr im Gasthof Kreuz.

Jahrgang 1966

Hallo liebe Jahrgänger/innen! Kurze Vorinformation: Unser

nächstes Treffen findet am Freitag, 26. April um 19:00 Uhr

statt. Wir werden im Pfadiheim Käsefondue im Kessel machen..

mehr Info per Post.Das Jahrgängerkomitee.

Wir beginnen langsam und spielerisch mit Mamas oder

Papas Hilfe das Element Wasser zu bewältigen. Wir toben

auf Matten, singen und springen, rutschen ins Wasser und

tauchen mit Ringen. Bei Spiel und Spaß ist Euerem Wasservergnügen

keine Grenze gesetzt!

1. Kurs: Kinder von 18 Monate bis 2 ½ Jahre

von 16:15 bis 17:00

2. Kurs: Kinder von 3 Jahren bis 4 Jahre

von 17:15 bis 18:00

Einheiten: 10 x 45 min, immer am Montag

Kosten: 65,- € inkl. Eintritt (beim ersten Mal bar zu bezahlen)

Verbindliche Anmeldungen bei Astrid Sugg, 0660/2301780

oder per mail astridsugg@gmx.at


Seniorenrunde

Rankweil

Mitteilungen und Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

Donnerstag, 18.04.2013:

Halbtages-Busausflug

zum Klostertaler Heimatmuseum in Wald am Arlberg und

der Vlbg. Salzgrotte in Dalaas.

Abfahrt um 12:30 Uhr (Achtung geänderte Abfahrtszeit) ab

Omnibus Breuss mit den üblichen Einstiegstellen ins Klostertal.

Zuerst besuchen wir das Klostertaler Heimatmuseum in

Wald am Arlberg mit Führung. Anschließend ab 15:00 Uhr

besuchen wir die Vlbg. Salzgrotte in Dalaas. Diese neue,

künstlich angelegte und größte Salzgrotte Europas wurde

direkt hinter dem Gasthof Post aus massivem Felsgestein

herausgesprengt. Wir können dort im Rahmen einer Sitzung

das angenehme Meeresklima und die äußerst positive

Wirkung auf unseren gesamten Organismus erfahren.

An einer 45 Minuten dauernden Sitzung in der mit Himalaja-Salzgestein

ausgekleideten Grotte können bis zu 24

Personen bekleidet teilnehmen. Um den Entspannungseffekt

zu fördern stehen bequeme Gesundheitsliegen zur

Verfügung. Anschließend gibt es eine Einkehr im Gasthaus

Post in Dalaas.

Anmeldungen zu diesem Busausflug könnt Ihr durch Einzahlung

von 3 Varianten:

1. Euro 27,50 für Busfahrt inkl. Museumsführung und Salzgrottenbesichtigung,

2. Euro 23,50 für Busfahrt und nur Salzgrottenbesichtigung,

3. Euro 17,50 für Busfahrt und nur Museumsführung

auf unsere Konten bei der Volksbank bzw. Raiba Rankweil

bis Freitag, 12.04.2013 durchführen.

Diese Unterteilung der verschiedenen Preiskategorien ist

für uns wichtig, damit wir die Personenzahl für die einzelnen

Besichtigungen einteilen können.

Donnerstag, 16.05.2013:

Bodenseeschifffahrt

des Seniorenbundes nach Meersburg

(siehe Jahrbuch Nr. 53).

Wir ersuchen die bereits angemeldeten Teilnehmer/innen

höflichst, uns den Betrag für die Schifffahrt mit dem Mittagsbuffet!

(ohne Kuchenbuffet am Nachmittag) in Höhe

von Euro 35,00 zuzüglich der ÖBB-Bahnfahrt von Rankweil

nach Bregenz-Hafen und retour von Euro 6,10, daher insgesamt

Euro 41,10 auf unsere Konten bei der Volksbank bzw.

Raiba Rankweil bis spätestens Freitag, 15.04.2013 zu überweisen.

Weitere Informationen auf unserer HOMEPAGE www.mitdabei.at

Rathaus Rankweil

Unentgeltliche Auskünfte

Auskunft in Rechtsfragen aller Art

Montag, 8. April, ab 18.00 Uhr

Rathaus Rankweil, EG

Rechtsanwalt Dr. Manfred Ammann steht Ihnen für

erste rechtliche Fragen unentgeltlich zur Verfügung.

Telefonische Anmeldung beim Bürgerservice der

Marktgemeinde Rankweil, Tel. 05522/405 erforderlich.

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/61/65/66/67, ca. 400 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Umwelt Rankweil

Mobiler Häckseldienst

Montag, 8. bis Donnerstag, 11. April 2013

Die Marktgemeinde Rankweil bietet ihren Bürgern gegen

telefonische Voranmeldung einen mobilen Häckseldienst

an. Selbstkompostierern wird damit die Möglichkeit gegeben,

ihr sperriges Grüngut an Ort und Stelle zerkleinern zu

lassen.

Für jede angefangene viertel Stunde sind 8,50 Euro zu entrichten.

13 Rankweil

Veranstaltung


Sozial Rankweil

Vorsorgemappe

In jeder Lebenslage sicher sein,

dass in meinem Sinn gehandelt wird

Veranstaltung

14 Rankweil

Anmeldung: Rathaus am Marktplatz – Bürgerservice,

Tel. 05522/405-105.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. April 2013, 12.00 Uhr.

Nicht gehäckselt werden kann: Gemüse (z.B. Tomaten und

Bohnen), kurzes Schnittgut und Wurzelballen.

Weitere Abgabestellen sind gegen Gebühr: Grünmüll-

Kompostieranlage – Kriegerbrücke – Branner.

Öffnungszeiten: Mo – Fr von 13.00 – 17.00 Uhr

Für ergänzende Fragen steht Ihnen unser Sachbearbeiter

Wilfried Ammann, Tel.: 0664 4216499 zur Verfügung.

Grünmüll

Erstes Halbjahr 2013

Donnerstag, 18. April 2013

Äste, Sträucher und dgl. sind gebündelt, Laub und ähnliche

kleine Grünabfälle in Säcken bereit zu stellen.

Die Abfuhr von Grünmüll erfolgt kostenlos für das ganze

Gemeindegebiet.

Wir bitten Sie, den Grünmüll am Abfuhrtag schon ab 7.00

Uhr früh bereit zu stellen. Nicht gebündelte sowie zu spät

bereitgestellte Ware wird nur noch gegen Anmeldung und

gesonderter Verrechnung abgeholt.

Info: Bürgerservice - Tel. 05522 405-0

Jeden von uns kann es treffen: ein schwerer Unfall, eine

plötzliche Krankheit, Tod, altersbedingte Einschränkungen…

Angehörige oder Vertrauenspersonen haben oft große Probleme,

sich in solchen Fällen den notwendigen Überblick

über die Lebenssituation, das Umfeld und die Verpflichtungen

des Betroffenen zu verschaffen, um seine Angelegenheiten

korrekt regeln und in seinem Sinne handeln zu

können. Das betrifft insbesondere allein lebende Menschen,

deren Angehörige oft weit entfernt wohnen.

Meist stellt sich eine Reihe von Fragen:

Wer muss informiert werden?

Gibt es eine Patientenverfügung?

Existieren Versicherungen?

Wie schaut es mit Sparbüchern und/oder Bankfächern aus?

Gibt es ein Testament?

Wie wollte der Verstorbene eigentlich bestattet werden?

Wenn wir wichtige Fragen rechtzeitig regeln, haben wir die

Sicherheit, dass in unserem Sinn gehandelt wird, selbst

dann, wenn wir uns nicht mehr artikulieren können.

Eine Vorsorgemappe kann uns für Fragen dieser Art ein

wertvoller Ratgeber sein. Sie hilft uns, Dinge anzusprechen

und zu regeln, über die man ungern spricht.

Man kann alle wichtigen Informationen in die Mappe eintragen.

Dies betrifft die eigenen Daten, aber auch die allenfalls

zu treffenden Maßnahmen im Notfall.

Zudem enthält die Vorsorgemappe Informationen über

finanzielle Unterstützungen (Befreiung von Fernseh- und

Radiogebühr, Heizkostenzuschuss, Ausgleichszulage, Pflegegeld

usw.), über die Möglichkeit einer Patientenverfügung

und einer Vorsorgevollmacht samt den entsprechenden

Formularen sowie über die Nachlassregelung einschließlich

der Bestattung.


Insbesondere die Patientenverfügung legen wir Ihnen besonders

ans Herz. Was ist, wenn Sie möglicherweise nicht

mehr in der Lage sind, notwendige Entscheidungen über die

medizinische Versorgung zu treffen?

Bestimmen Sie rechtzeitig selbst, wie weit Krankenhäuser

und Ärzte bei Ihrer Behandlung gehen sollen bzw. dürfen.

Nicht nur für ältere Menschen stellt sich „im Falle des

Falles“ die Frage der medizinischen Behandlungsmethode.

Sinnvollerweise wird die persönliche Vorsorgemappe so verwahrt,

dass Angehörige und Vertrauenspersonen im Notfall

darauf Zugriff haben.

Die Vorsorgemappe ist im Rathaus Rankweil - Bürgerservice,

dem Krankenpflegeverein und der Gemeinwesenstelle „Mitanand“

um 3 Euro erhältlich.

Unsere Empfehlung:

• Vorsorgemappe anschaffen!

• Rechtzeitig und in Ruhe wichtige Informationen eintragen

• Mit Angehörigen und Vertrauenspersonen besprechen!

Dies hilft Ihnen ganz persönliche Entscheidungen richtig zu

treffen.

Wir bedanken uns beim Seniorenbeirat Feldkirch der die

Inhalte nach dem Vorbild der „Vorsorgemappe“ des Kreisseniorenrats

Bodenseekreis erarbeitet hat.

Die Marktgemeinde Rankweil bietet neu in Zusammenarbeit

mit dem Seniorenbeirat, zu den Inhalten der

Vorsorgemappe, spezielle Sprechstunden im Rathaus an.

Voranmeldungen sind hierzu beim Bürgerservice

erforderlich. Tel. 405-105

Montag, 8. April 2013

18.00 bis 20.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Vizebgm. Mag. Katharina Wöss-Krall

Montag, 6. Mai 2013

18.00 bis 20.00 Uhr

Patientenverfügung

Mag. Christoph Grager,

Patientenanwaltschaft Vorarlberg

Montag, 3. Juni 2013

18.00 bis 20.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Vizebgm. Mag. Katharina Wöss-Krall

Kultur Rankweil

Norbert Grebmer -

Landschaft und Architektur

Ausstellung

Vernissage: Donnerstag, 4. April 2013

19.00 Uhr

Museum für Druckgraf ik

Hartmanngasse 15a, Rankweil

Zur Eröffnung spricht Hugo Ender

Dauer: 4. April bis 20. April 2013

Öffnungszeiten:

Di + Do 18.00 – 20.00 Uhr, Sa 10.00 – 12.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Mit Norbert Grebmer 1929 – 1983 präsentieren wir Ihnen

in unserer nächsten Ausstellung einen Vorarlberger

Maler, einer fast vergessenen Künstler-Generation.

Gezeigt werden Zeichnungen, Radierungen und Ölbilder.

Die Auswahl der Themen beschränkt sich auf Bäume,

Hänge, Berge und die Stadt – vorwiegend Motive aus der

nächsten Umgebung des Feldkircher Künstlers. Zu sehen

ist auch eine Serie von Zeichnungen von einem Paris-Aufenthalt

1966.

Der junge Maler schrieb 1954 über seine Arbeit: „Ich kann

auf die Natur nicht verzichten, weil meine Erfindung zu

schwach ist. Vielleicht bin ich ein Reaktionär? Aber wozu

sich darüber den Kopf zerbrechen. Wichtiger ist, dass es

eine echte Malerei gibt.“

Viel zu früh starb Norbert Grebmer im Jänner vor 30 Jahren.

Er hat uns ein großes, sehr beeindruckendes Werk

hinterlassen, welches nicht in Vergessenheit geraten darf.

Diese Ausstellung soll dazu beitragen.

Museum für Druckgrafik

Hartmanngasse 15 a, A-6830 Rankweil, Tel. 05522/41737

15 Rankweil

Veranstaltung


Kultur Rankweil

Blues Caravan

Veranstaltung

16 Rankweil

Gabi Fleisch

Kabarett: Fleischeslust

Freitag, 12. April 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Tomorrow’s Guitar Heroes

Dienstag, 9. April 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Wenn FLEISCH LUST hat, aus ihrem Nähkästchen

zu plaudern….

Über ihr Aufwachsen in einem SPAR-Laden mit Familienanschluss,

ihr gestörtes Verhältnis zu Gebrauchsanweisungen,

Tanzkursen und Kochsendungen, über das

Zusammenleben mit einem Mediziner, den Gesundheitstrend

und ihre immer stärker werdende Zerstreutheit…

… dann geht es ans FLEISCH. Und das LUSTig. FLEISCHES-

LUSTig eben.

Erleben sie die Powerfrau Gabi FLEISCH so wie sie ist:

lustig, schlagfertig, frech!

Voller FLEISCHESLUST!

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren die „Girls with

Guitars“ als betonte weibliche Attraktion durch die Länder

zogen, werden bei der neuesten Ausgabe des von Ruf Records

präsentierten Blues Caravan die Karten neu gemischt.

2013 wird die Bühne nämlich von zwei

angriffslustigen Gitarristen aus Nordamerika zurück erobert.

Die beiden Raubeine werden wiederum von einer

dynamischen Gitarristin und Sängerin begleitet, die stets

eine explosive Show voller rauer Emotionen bietet. Wenn

dieses außerordentlich stark besetzte Trio los legt, geht es

garantiert hart zur Sache.

Jimmy Bowskill ist mit nur elf Jahren vom renommierten

Bluesmusiker Jeff Healey entdeckt worden. War sein Stil

anfangs eher etwas für Traditionalisten, bewegt er sich

seitdem immer mehr in Richtung Classic-Rock.

Bart Walker leistet einen durch und durch bodenständigen

Beitrag zum neuen Caravan-Line-Up. Schon länger brilliert

er an der Seite des Country-Rockers Bo Bice und lässt auch

in den eigenen Songs mächtig Southern-Feeling aufkommen.

Die einzige Frau im Kader ist keine Fremde beim Blues Caravan.

Im Rahmen der Tournee von 2009 ist Joanne Shaw

Taylor so richtig durchgestartet. Heute lebt die Engländerin

in Texas und hat ihren mitunter heftigen Umgang mit dem

Blues noch verfeinert.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil


Klaus www.klaus.at

Sensationeller Erfolg der USG Klaus

Zielsport Liga Champion 2013

Die erfolgreichen Schützen der USG Klaus:

Ignaz Nachbaur, Sabine Bereuter, Michael Reich (hinten), Martina

Ludescher, Chiara Piazza (vorne)

Bereits am 22. + 23.03.2013 fand im LZ Dornbirn das Halbbzw.

Finale der Zielsport-Liga 2013 statt. Im 2. Durchgang

traf die USG Klaus, als 3. im Grunddurchgang, auf die

zweitplatzierten Schützen der USG Alberschwende. Bereits

diese Begegnung versprach ein spannendes Duell zu werden,

da beide Mannschaften am nächsten Tag ins Finale

einziehen wollten. Nach hartem Kampf und einer schweißtreibenden

Stunde, ging das Halbfinale schlussendlich

nach Punkten (1:3) an die USG Klaus, obwohl die Schützen

der USG Alberschwende zwei Ringe auf das Gesamtergebnis

Vorsprung hatten.

Durch diesen Sieg ging es am nächsten Tag im Finale um

den Titel des „Zielsport-Liga Champions 2013“. Gegner war

die bis dahin ungeschlagene USG Hard. Alle Schützen der

USG Klaus kämpften beherzt bis zum letzten der 40

Schüsse. Endstand nach dem Grunddurchgang 3:1 für Hard,

mit einem knappen Vorsprung von 2 Ringen. Da beim Finale

jedoch zum Grunddurchgang nochmals 10 Einzel-

Schüsse gewertet werden, welche auf Kommando

abgegeben werden, war in dieser Begegnung noch alles

offen. Nach einem kaum an Spannung zu überbietenden

Finale konnte auf 2 : 2 seitens der Klauser ausgeglichen

werden. Da beide Mannschaften nun gleichviel Punkte hatten,

wurden die Gesamtringe aller 4 Schützen (40 Schuss

Grunddurchgang und 10 Schuss Finale, gewertet auf Zehntelwertung)

herangenommen. Am Schluss stand fest, dass

die USG Klaus einen Vorsprung von 7,4 Ringe auf die Schützen

der USG Hard hatten und somit erster „ZIELSPORT-LIGA

CHAMPION 2013“ war.

Mit diesem Erfolg wurde Vereinsgeschichte geschrieben!

Nochmals herzliche Gratulation an die Mannschaft der

USG Klaus mit den Schützinnen: Martina Ludescher, Sabine

Bereuter, den Schützen: Ignaz Nachbaur, Michael Reich und

Gast-Jungschützin Chiara Piazza von der SG Montafon, welche

zudem noch persönlichen Rekord mit 382 Ringen erzielte,

zu diesem sensationellen Ergebnis.

17 Vorderland

Information

Meiningen www.meiningen.at

Volksschule Meiningen

Schülereinschreibung

für das Schuljahr 13/14

Termin: Montag, 8. April 2013, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag, 9. April 2013, 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort: Direktion der Volksschule

Schulpflichtig sind alle Kinder, die zwischen dem 1. September

2006 und dem 31. August 2007 geboren wurden.

Die Kinder sollten bei der Anmeldung persönlich vorgestellt

werden.

Folgende Dokumente sind mitzubringen:

1. Ausgefülltes Datenblatt

2. Geburtsurkunde des Kindes

3. Bei Namensänderung die entsprechende Urkunde

4. Bei Vormundschaft das Bestellungsdekret

Müller-Leiner Monika, Direktorin

üsr kaffeele

üsr kaffeele ist am Mittwoch den 10.4. geöffnet.

Was gibt es besseres als den Tag mit einem liebevoll gerichteten

Frühstück zu beginnen?

Ab 8h30 bis 11h freuen wir uns auf Deinen Besuch im Pfarrhof

Meiningen.

Sportklub Meiningen

Start der Frühjahrsmeisterschaft

auf dem Sportplatz in Meiningen

Nach der witterungsbedingten Absage aller Spiele in der

vergangenen Woche sollte nun der Meisterschaftsstart an

diesem Wochenende doch erfolgen können. Unsere I.

Kampfmannschaft hat zum Auftakt den Tabellenführer

und Titelanwärter der Vorarlbergliga, den FC Höchst, zu

Gast. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr. Im Vorspiel möchte

unser 1b-Team gegen Thüringen die nötigen Punkte sam-


meln, damit die Titelchance in der 5. Landesklasse Oberland

gewahrt bleibt. Hoffen wir, dass beiden Mannschaften ein

guter Start in die Frühjahrssaison gelingt.

Samstag, 06. April 2013:

13:15 Uhr SKM 1b - FC Thüringen 1b

15:30 Uhr SKM I - FC Höchst I

Alle Anstoßzeiten der Frühjahrsmeisterschaft, die Ergebnisse

der Vorbereitungsspiele, Fotos und Spielberichte gibt

es auf unserer Homepage www.skmeiningen.at.

Die Vereinsleitung

Information

18 Vorderland

Röthis www.roethis.at

Öffentliche

Gemeindevertretungssitzung

Am Montag, den 08. April findet um 19.45 Uhr im Schlößlesaal,

Röthner Schlößle, eine öffentliche Gemeindevertretungssitzung

statt, welche mit einer Fragestunde (max 1/4

Std.) beginnt.

Die Tagesordnung ist auf der Homepage (www.roethis.at)

und an der Amtstafel beim Gemeindeamt Röthis kundgemacht.

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Frauenfrühstück

Zu unserem monatlichen Frauenfrühstück treffen wir uns

am Mittwoch, den 10. April 2013 um 9.00 Uhr im VorderlandHUS.

Auch „Neue“ sind herzlich willkommen.

Gertrud Blum Frauensprecherin

Tennisclub Vorderland

Saisoneröffnung

Platzwart Eugen Keckeis arbeitet schon seit Wochen an den

Plätzen, damit (je nach Witterung) Mitte April die Sommersaison

beginnen kann.

Am Freitag, den 12.04.13 findet im Tennishüsle das Eröffnungsfest

mit den neuen Pächterinnen Anna & Sandra

statt.

Am Samstag, den 13.04.13 werden wir mit gemeinsamen

Kräften das Tennishüsle putzen, wir beginnen um 10:00

Uhr und hoffen auf viele fleißige Hände, nicht nur mit den

Schlägern, sondern auch mit dem Putzlumpen.

Turnerschaft Röthis

Jetzt geht’s mit den neuen

BODYART-Kursen los!

Auch wenn sich der Frühling heuer ordentlich Zeit lässt,

kann’s nicht mehr lange dauern - höchste Zeit also für die

nächsten Bodyart-Kurse! Ab Freitag, 05.04. (Beginn 8.45

Uhr) sowie ab Dienstag, 16.04. (Beginn 20.00 Uhr) bieten

wir im Turnsaal der Volksschule Röthis wiederum ein ideales

Ganzkörpertraining der etwas anderen Art an, welches

durch sein Zusammenspiel von Körperkräftigung und fernöstlichen

Entspannungsmethoden für Körper und Geist

wie auch für Sie und Ihn gleichermaßen geeignet ist. Unter

der Leitung unserer top-qualifizierten Bodyart-Trainerin

Claudia Woblistin wird in 10 Kurseinheiten (Dauer jeweils 1

Stunde) die nötige Energie für einen perfekten Start in die

wärmere Jahreszeit aufgebaut. Anmeldungen sind jeweils

in der ersten Trainingsstunde oder auch vorab telefonisch

(0699/10280877) bei Claudia möglich.

Mag. Thomas Bachmann, Obmann

Unser neuer Vereinstrainer ist Mathias Wolf, er hat die Jugend

schon im Winter trainiert, gerne nimmt er Buchungen

für Trainerstunden an.


SC Röfix Röthis

Nächste Heimspiele:

Sonntag, 07.04.2013, 15:00 Uhr

U13 SC Röfix Röthis U13 - SPG Hörbranz U13

Sonntag, 07.04.2013, 17:00 Uhr

U15 SC Röfix Röthis U15 - Viktoria Bregenz U15

Nächste Auswärtsspiele:

Samstag, 06.04.2013, 14:00 Uhr

VL Austria Lustenau Am. - SC Röfix Röthis

Samstag, 06.04.2013, 17:15 Uhr

3. LK SV Lochau 1b - SC Röfix Röthis 1b

Sonntag, 07.04.2013, 12:30 Uhr

U17 SPG Wolfurt U17- SPG Röthis U17

Der Schriftführer Patrick Burger

19 Vorderland

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Flurreinigung - Samstag, 6. April

Treffpunkt: 13.30 Uhr beim FC-Sportheim

Die Bevölkerung wird ersucht, sich bei dieser Aktion zur

Sauberhaltung unserer Gemeinde recht zahlreich zu beteiligen.

Alle Teilnehmer erhalten nach der Flurreinigung im

Sportheim eine Jause. Tragen auch Sie durch Ihre Teilnahme

zum Erfolg dieser Aktion bei.

Schützenmusikverein Sulz

Haussammlung 2013

Im April führen wir unsere alljährliche Haussammlung

durch. Wir bedanken uns im Voraus für Ihren freundlichen

Empfang unserer Musikanten/Innen und Ihre finanzielle

Unterstützung. Diese Einnahmen werden für die Ausbildung

unserer Jungmusikanten/Innen sowie für die Reparatur

bzw. Erneuerung der Trachten verwendet.

Information

Hundehaltung - Meldepflicht

Hunde, die in der Gemeinde Sulz gehalten werden und bereits

den 3. Lebensmonat erreicht haben, sind vom jeweiligen

Hundehalter im Gemeindeamt anzumelden. Ebenso

sind Hunde, die nicht mehr gehalten werden, binnen zwei

Wochen abzumelden.

Hundehalter, die ihrer Melde- u. Abgabenpflicht nicht

nachkommen, machen sich einer Abgabenhinterziehung

schuldig.

Die Hundehalter werden gebeten die Hundemarken ihren

Hunden auch anzulegen, damit entlaufene Hunde dem

Halter zugeordnet werden können.

Agrargemeinschaft Sulz

ACHTUNG: Die Brennholzversteigerung am Freitag, 5. April

beginnt bereits um 19.00 Uhr!

Seniorenbund Sulz-Röthis

Einladung zu einem gemütlichen Jassnachmittag am Donnerstag,

11. April ab 14.30 Uhr in der Weinstube Krug

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag!

Voranzeige - Fischbörse in Sulz

Am Sonntag, 14. April findet von 10 bis 16 Uhr in der Volksschule

in Sulz die jährliche Fischbörse statt. Es werden Zierfische,

Wasserpflanzen und Korallen von Züchtern

angeboten. Eine Zubehörbörse sowie Süßwasserschaubekken,

Tombola mit tollen Preisen und Infostand sind vorhanden.

Für das leibliche Wohl wird in altbewährter Weise gesorgt.

FC Renault Malin Sulz

Heimspiel Samstag, 6. April

14:00 Uhr U14: FC Sulz - FC Lauterach

Auswärtsspiele Samstag, 6. April

16.00 Uhr: FC Bremenmahd 1b - FC Renault Malin Sulz 1b

17.00 Uhr: FC Schlins I - FC Renault Malin Sulz I


Vereine / Institutionen Sulz – Röthis

Information

20 Vorderland

Seniorenbund Sulz-Röthis

Besichtigung des Elektromuseums E-Werke

in Frastanz mit Einkehr am 24. April

Abfahrt um 13.30 Uhr beim Gemeindeamt Sulz. Bitte mit

Pkw kommen, wir bilden Fahrgemeinschaften (pro km 10

Cent).

Anmeldungen bis 07.04.2013 bei Reinelde

(neue Rufnummer 0699/17942406)

PS: Die offenen Mitgliedsbeiträge bitte bis 15. April

einzahlen.

Seniorenwanderung

organisiert vom Seniorenbund Sulz-Röthis und dem Seniorenbeirat

Röthis und für alle Senioren die mitwandern

wollen

Die Wanderung am 26.03. wurde wegen schlechtem Wetter

nicht durchgeführt. Darum machen wir dieselbe am 09.04.

vom Heizkraftwerk Rankweil über den Loger zum Schloß

Amberg und den Schafplatz wieder zurück.

Wir fahren in Fahrgemeinschaft um 13.30 h von der Raiffeisenbank

in Sulz ab.

Rückfragen unter: 0699 120 130 77

Für den Seniorenbeirat Röthis, Rainer Knünz

Übersaxen www.uebersaxen.at

Funkenzunft Übersaxen

Die Funkenzunft führt am Samstag den 6. April 2013 die

Papiersammlung durch.

Bitte richtet das Papier, vorzugsweise mit einer starken

Schnur zusammen gebunden, bis spätestens 12:00 Uhr an

den Straßenrand.

Viktorsberg www.viktorsberg.at

Stellenausschreibung

Kindergarten Viktorsberg

Die Gemeinde Viktorsberg sucht für ein unbefristetes

Dienstverhältnis eine leitende Kindergartenpädagogin für

den Kindergarten Viktorsberg.

Beschäftigungsausmaß: 60 % -75%

Dienstantritt: ab Herbst 2013

Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung als Kindergartenpädagoge(in),

flexibel, belastbar, verlässlich, kontaktfreudig

InteressentenInnen mögen sich schriftlich oder telefonisch

beim Gemeindeamt Viktorsberg, Hauptstr. 36, 6836 Viktorsberg

bewerben.

Tel.: 05523/64712

Mail: gemeinde@viktorsberg.at 13,14


Weiler www.gemeinde-weiler.at

Grünmüll und Alteisen

Die Grünmüll- und Alteisenabfuhr wird

am Donnerstag 11.4.2013 ab 07.00 Uhr

durchgeführt

Bitte beachten Sie das richtige Bereitstellen

des Grünmülls:

Äste bis max. 15 cm Durchmesser und 1 m Länge, Baumschnittreste

sowie Strauchschnitt müssen gebündelt an

der Straße abholbereit deponiert werden.

Menge: max. 1,5 m 3 - darüber kostenpflichtig!

Laub und ähnliche Grünabfälle sind in offenen Säcken bis

max. 60 Liter bereit zu stellen. (Lasthabung - Arbeitsinspektion)

Alteisen für Kranabholung

bereit stellen!

Nicht auf Gartenmauern, an Hauswände oder sonstige

Hindernisse stellen!

Elektrogeräte aller Art sind kein Alteisen sondern Sondermüll

und können bei der Problemstoffsammlung oder

beim Fachhandel kostenlos abgegeben werden.

Gemeinsames Singen

Donnerstag, 11. April 2013, 19.00 Uhr im

Gasthaus Hirschen, Weiler

Wir singen in gemütlicher Runde alt bekannte Lieder. Alle

sind herzlich eingeladen. Bring auch deine Freunde und Bekannten

mit.

Helmut (Tüti) Ender und Kurt Ludescher

21 Vorderland

Information

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Bürgerbeteiligung einmal anders

Zur Erstellung eines räumlichen Entwicklungsleitbildes findet

zwischen 11. und 14. April eine vor ort ideenwerkstatt im

Frödischsaal statt. Ihre Ideen sind gefragt. Sie können ein

nagelneues i-pad und andere schöne Preise gewinnen.

Unter www.frutzundfroedisch.at können Sie sich einen

Überblick über den Inhalt der vor ort ideenwerkstatt machen,

das Programm erfahren und auch am Online Spiel

teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der vor ort ideenwerkstatt.

Vorankündigung -

Freiwilligentag 2013 - Aktivbürger

Der diesjährige Freiwilligentag findet am Samstag, 20.

April 2013 statt. Freiwillige treffen sich bitte um 7.30 Uhr

beim Bauhof in Muntlix. Wir bitten um Anmeldung unter

0676/83491600 oder bauhof.zw@gmx.at. Nach getaner Arbeit

lädt die Gemeinde zu einem zünftigen Hock mit Mittagessen

ein.

Harmoniemusik Muntlix

Vorankündigung: Am 20. April 2013 findet um 20 Uhr unser

traditionelles Frühjahrskonzert mit Präsentation der neuen

Tracht statt. Auf Ihr Kommen freuen sich die Musikantinnen

und Musikanten der Harmoniemusik Muntlix.

Seniorenbund Zwischenwasser

Bodenseeschifffahrt

Die heurige Bodensee-Schifffahrt des Vlbg. Seniorenbundes

führt nach Meersburg und findet am 16. Mai 2013 statt. Die

Seniorinnen und Senioren werden ersucht, sich bis spätestens

8. April 2013 bei der Ortsgruppe anzumelden (beschränkte

Teilnehmerzahl). Genaue Informationen siehe

Jahrbuch 2013 Seite 53. Telef. Anmeldung beim Obmann

Horst Rothmund, Tel. 46506 oder beim

Kassier Walter Mathis Tel. 42580.

Pfarre St. Fidelis Muntlix

Weisser Sonntag, 7. April 10:00 Uhr:

Feierlicher Gottesdienst

Musikalische Gestaltung: Schülerinnen und Schüler der Sologesangsklasse

der Musikschule Rankweil; Leitung: Christine

Breuss. Begleitung an der Orgel: Musikschuldirektor

Ingold Breuss. Zur Mitfeier wird sehr herzlich eingeladen.


Spenderliste

Information

22 Vorderland

Krankenpflegeverein Rankweil

Zum Gedenken an

Herrn Bischof Rudolf, Rankweil

Frau Inge Sonderegger, Rankweil 10,00

Frau Theresia Jenny, Rankweil 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Gassner Edmund, Rankweil

Trauerfamilie Gaßner, Rankweil 300,00

Zum Gedenken an

Herrn Leitner Walter, Rankweil

Herr Erich Rauch, Rankweil 20,00

Zum Gedenken an

Frau Obwegeser Agnes, Rankweil

Frau Edith Stemmer, Rankweil 20,00

Frau Hildegard Engstler, Rankweil 15,00

Frau Gebi Fritz, Rankweil 10,00

Fam. Melitta u. Hermann Teltscher, Rankweil 20,00

Frau Creszentia Märk, Rankweil 20,00

Frau Ursula Kielwein, Rankweil 20,00

Frau Elsa Watzenegger, Rankweil 20,00

Frau Theresia Jenny, Rankweil 15,00

Fam. Annelies u. Ernst Abbrederis, Rankweil 15,00

Fam. Franz Abbrederis, Rankweil 15,00

Fam. Rosmarie u. Stefan Matt, Rankweil 10,00

Fam. Monika u. Ernst Herbolzheimer, Rankweil 15,00

Jahrgang 1919, Rankweil 50,00

Herr August Entner, Rankweil 20,00

Frau Inge Sonderegger, Rankweil 10,00

Fam. Rita, Markus, Beatrix Schieder, Rankweil 100,00

Seniorenrunde Rankweil 70,00

Herr Alwin Scheidbach, Rankweil 20,00

Frau Dr. Maria Schimpfössl, Rankweil 20,00

Herr Emil Scheidbach, Rankweil 15,00

Fam. Maria u. Anton Kiechle, Rankweil 10,00

Frau Marianne Gaßner, Rankweil 10,00

Herr Erich Rauch, Rankweil 20,00

Frau Helene Köck, Herr Josef Albrecht 30,00

Fam. Maria u. Hans Stadelmann, Rankweil 30,00

Fam. Reinold Seger, Rankweil 20,00

Frau Katharina Ölz, Rankweil 20,00

Herr Martin Ölz, Rankweil 40,00

Fam. Hilda u. Josef Kessler, Rankweil 10,00

Herr August Häußle, Rankweil 10,00

Frau Marianne Ludescher, Rankweil 15,00

Frau Maria Gächter, Sulz 10,00

Herr Elmar Obwegeser, Rankweil 50,00

Frau Vreni Schlegel 50,00

Frau Gerlinde Moser 30,00

Frau Luzie Sönser 20,00

Frau Melanie Mathis 20,00

Fam. Herta u. Fritz Preiss 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Schilowsky Hans, Rankweil

Frau Annelies Steurer, Rankweil 20,00

Frau Mag. Ingrid Kopf-Steurer, Rankweil 20,00

Zum Gedenken an

Frau Sonderegger Hermine, Rankweil

Fam. Maria u. Anton Kiechle, Rankweil 10,00

Frau Gebi Fritz, Rankweil 10,00

Herr Erich Rauch, Rankweil 20,00

Jahrgang 1922, Rankweil 20,00

Fam. Elfriede u. Leo Hammerer, Rankweil 20,00

Frau Stefanie Spieler u. Lisch Ilse, Feldkirch 50,00

Fam. Burgi u. Walter Sonderegger, Rankweil 585,00

Allen Spendern ein herzliches „Vergelt’s Gott“

Die Vereinsleitung

Gesundheits- und

Krankenpflegeverein Vorderland

Zum Gedenken an

Frau Bitschnau Lydia, Röthis

Seniorenbund Sulz-Röthis 10,00

Frau Kopf Olga, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Böheim Franz

Fam. Dr. Arthur Kopf u. Erika, Röthis 50,00

Zum Gedenken an

Frau Forte Hildegard, Röthis

Frau Jenny Reinelde, Weiler 10,00

Fa. Knünz Fritz, Röthis 15,00

Frau Fenkart Rosa, Röthis 10,00

Fam. Bachmann Erich u. Waltraud, Röthis 10,00

Frau Branner Hildegard, Rankweil 10,00

Fam. Nesensohn Burkhard, Röthis 10,00

Frau Ludescher Hildegard, Weiler 20,00

Frau Niederländer Elfriede, Sulz 10,00

Fam. Koch Rudolf, Röthis 10,00

Fam. Vith Hanspeter, Sulz 10,00

Frau Borbach Gertrud, Röthis 20,00

Fam. Madlener Erich u. Elfriede, Röthis 10,00

Fam. Breuss Herta u. Elsa, Röthis 10,00

Fam. Gurschler Manfred u. Hildegard, Röthis 10,00

Frau Längle Berta 10,00

Fam. Siegele, Weiler 30,00

Fam. Welte Hugo, Klaus 20,00

Fam. Kröll Matthias u. Erika, Sulz 15,00

Fam. Peter Franz u. Berta, Röthis 15,00

Fam. Koch Rudolf u. Resi, Röthis 10,00

Frau Keckeis Hedwig, Röthis 10,00

Frau Matt Hildegard, Rankweil 20,00

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 15,00

Fam. Nachbaur Andreas, Röthis 10,00


Zum Gedenken an

Herrn Kieber Karl, Röthis

Frau Wehinger Hilde, Röthis 20,00

Fam. Pfanner Martin u. Evi, Röthis 10,00

Gemeindeamt Röthis 100,00

Fa. Knünz Fritz, Röthis 15,00

Frau Fenkart Rosa, Röthis 10,00

Fam. Nesensohn Burkhard, Röthis 10,00

Frau Niederländer Elfriede, Sulz 10,00

Fam. Schnetzer Eugen, Batschuns 10,00

Fam. Breuss Herta u. Elsa, Röthis 10,00

Fam. Peter Fritz, Röthis 10,00

Zum Gedenken an

Frau Knünz Brigitta, Batschuns

Fam. Bertschler Ferdinand u. Herlinde 20,00

Fam. Summer Eugen u. Kornelia, Weiler 20,00

Frau Wehinger Hilde, Röthis 15,00

Fam. Hammerer Fridolin u. Brigitte, Meiningen 10,00

Fam. Matt Raimund, Batschuns 10,00

Fam. Korbel Hans u. Elisabeth, Batschuns 50,00

Fam. Scherer Eugen u. Inge, Frastanz 50,00

Frau Sumann Elisabeth, Viktorsberg 20,00

Fam. Bechtold Reinold u. Maria Luise, Muntlix 20,00

Fam. Rohrer Walter, Rankweil 15,00

Fam. Koch Rudolf u. Resi, Röthis 10,00

Frau Branner Hildegard, Rankweil 10,00

Fam. Trappolin Marcel, Meiningen 20,00

Fam. Marte Karlheinz u. Annemarie, Rankweil 20,00

Fam. Branner Karl u. Roswitha, Rankweil 20,00

Fam. Schmid Konrad, Muntlix 15,00

Frau Henny Hedwig, Batschuns 10,00

Frau Begle Emma, Klaus 10,00

Frau Kathan Rosina, Batschuns 10,00

Herr Nachbaur Gottfried, Muntlix 20,00

Fam. Polz Gerald, Buchebrunnen 20,00

Fam. Hartmann Josef u. Ida, Buchebrunnen 10,00

Fam. Nigsch Hermann, Muntlix 10,00

Fam. Senkl Franz, Muntlix 30,00

Frau Abbrederis Rosmarie, Batschuns 25,00

Fam. Längle Helmut u. Hildegard, Muntlix 15,00

Fam. Nachbaur Edwin, Muntlix 20,00

Fam. Riezler Elmar 30,00

Frau Lechner Heidrun, Buchebrunnen 10,00

Trauerfamilien Marte, Gohm und Knünz 300,00

Fam. Fetz Friedl, Batschuns 15,00

Fam. Ulmer Bruno, Buchebrunnen 20,00

Fam. Schnetzer Eugen, Batschuns 10,00

Frau Bachmann Frieda, Batschuns 20,00

Frau Madlener Anni, Muntlix 15,00

Fam. Mittelberger Siegfried u. Brigitte, Röthis 10,00

Fam. Nesensohn Otto, Batschuns 20,00

Fam. Loretz 8,10

Frau Biedermann Agnes, Muntlix 30,00

Frau Keckeis Kreszentia, Röthis 20,00

Zum Gedenken an

Frau Lampert Theresia, Viktorsberg

Frau Sumann Gisela, Viktorsberg 15,00

Fam. Nesensohn Robert, Dafins 20,00

Verwandte, Bekannte u. Freunde 530,00

Trauerfam. Lampert, Oderwald, Irgang u. Lutz 400,00

Fam. Madlener Leonhard u. Judith, Viktorsberg 10,00

Fam. Watzenegger Bruno u. Irmgard, Viktorsberg 10,00

Fam. Watzenegger Hehlmut, Viktorsberg 15,00

Frau Welte Rosmarie, Viktorsberg 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Ludescher Markus

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Marte Werner, Röthis

Fam. AtzgerSiegfried u. Brigitte, Röthis 10,00

Nesensohn Lydia u. Rosa, Röthis 20,00

Fam. Ludescher Franz u. Annelies, Röthis 15,00

Fam. Keckeis Martin u. Pia, Röthis 10,00

Fam. Walser Albert u. Herta 40,00

Fam. Dr. Kopf Hubert, Sulz 20,00

Frau Künz Elfriede, Sulz 10,00

Frau Schöch Emilie 40,00

Fam. Knünz Fritz u. Ingrid, Röthis 30,00

Frau Mayer Ida, Rankweil 20,00

Herr Metzler Hans, Sulz 20,00

Frau Wehinger Hilde, Röthis 20,00

Fam. Peter Franz u. Berta, Röthis 15,00

Herr Knünz Hubert, Röthis 20,00

Frau Bickel Anna, Röthis 10,00

Herr Knünz Joachim 20,00

Fam. Gurschler Manfred u.. Hildegard, Röthis 20,00

Frau Frick Annelies, Röthis 20,00

Fam. Pfaffstaller Josef u. Erika, Röthis 15,00

Frau Marte Gemma, Sulz 10,00

Frau Branner Hildegard, Rankweil 15,00

Fam. Moor Alois, Röthis 10,00

Seinerzeitiger Kirchenchor Röthis 100,00

Musikverein Harmonie Röthis 50,00

Fam. Längle Pirmin, Klaus 20,00

Fam. Bildstein Hans u. Helga, Röthis 20,00

Fam. Koch Rudolf u. Resi, Röthis 10,00

Fam. Kopf Otto, Röthis 10,00

Frau Ebenhoch Hedwig, Röthis 10,00

Frau Fenkart Rosa, Röthis 10,00

Fam. Dellemann Rudi u. Erna, Sulz 10,00

Fam. Kopf Karl u. Maria, Röthis 10,00

Frau Keckeis Hedwig, Röthis 10,00

Wehinger Delfine, Kabasser Judith, Viktorsberg 10,00

Herr Baur Willi, Sulz 50,00

Frau Kremmel Maria, Röthis 15,00

Fam. Keckeis Erwin u. Amalie, Weiler 10,00

Fam. Berger & Morscher, Sulz 20,00

Fam. Vith Hanspeter, Sulz 20,00

Frau Gorbach Gertrud, Röthis 10,00

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 30,00

Trauerfamilien Marte, Haas u. Kern 170,00

Fam. Baerenzung Josef, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Martin Alois, Dafins

Fam. Marte Otto u. Gretl, Rankweil 20,00

Frau Gorbach Gertrud, Dafins 10,00

Fam. Fraccaro Georg, Dafins 20,00

23 Vorderland

Information


Ersteinlagen und Ausleihungen in Mio Euro

Ausleihungen in Mio Euro

Landwirtschaft 17,0

Tourismus 10,9

Sonstige 36,6

Gewerbe 58,2

Handel 17,3

Anzeigen 24

2009 2010 2011 2012

Ersteinlagen

Ausleihungen

Erwerbstätige 199,4

Geschäftsbericht 2012

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Geschäftspartner.

Die Rahmenbedingungen an den internationalen

Finanz- und Kapitalmärkten waren auch 2012 unverändert

schwierig. Im Mittelpunkt stand einmal mehr die europäische

Staatsschuldenkrise bzw. die Bemühungen,

diese in den Griff zu bekommen.

Dabei hätte man beinahe übersehen können, dass 2012

ein ausgesprochen gutes Jahr für Anleihe- und Aktieninvestoren

war. Nicht übersehbar war und ist allerdings

das Tief bei den Zinsen. Ein Umstand, der uns mit großer

Wahrscheinlichkeit auch 2013 begleiten wird.

Börsen

Obwohl sich das fundamentale Umfeld nicht wirklich

verbessert und die Weltwirtschaft insgesamt an

Schwung verloren hat, war 2012 für die Aktienmärkte in

den USA und in Europa eines der erfolgreichsten Jahre

seit langem. Es ist vor allem der Europäischen Zentralbank

(EZB) zu verdanken, dass die Kapitalmärkte relativ

stabil blieben. Unter ihrem neuen Präsidenten Mario

Draghi und aufgrund der Ankündigung, „notfalls auch

unbegrenzt Staatsanleihen der Euro-Peripherieländer zu

kaufen“, ist es zu einem Paradigmenwechsel gekommen.

Damit wurde ein großer Druck aus den Märkten

genommen.

So verbuchte etwa der ATX (Austria Trading Index) einen

Gewinn von 26,94%, der Deutsche Aktienindex (DAX)

von 29,06%, der Dow Jones von 7,26% und der Swiss

Market Index (SMI) von 14,93%.

Währungen

Nach einem freundlichen Jahresauftakt geriet der Euro

mit der Zuspitzung der Schuldenkrise zu Beginn des

Sommers unter starken Druck. Die unmissverständliche

Aussage der EZB, „alles Erdenkliche zu unternehmen,

um die europäische Gemeinschaftswährung zu retten“,

konnte die Märkte beruhigen und hat dem Euro in der

zweiten Jahreshälfte Auftrieb verliehen. Die Schweizerische

Nationalbank hat den am 6. September 2011

eingeführten Euro-Mindestkurs von 1,20 Schweizer

Franken auch 2012 beibehalten und verteidigt.

Zinsen

„So niedrig wie noch nie …“ – so lässt sich die Situder

Schweiz oder in Japan beschreiben. Die EZB wird

ation an den Zinsmärkten im Euroland, in den USA, in

vermutlich noch einige Zeit an der Niedrigzinspolitik

festhalten, zumal mit keiner merklichen Teuerung zu

rechnen ist und die Konjunktur noch nicht richtig Fahrt

EINLADUNG

Die Raiffeisenbank Rankweil mit ihren Bankstellen Meiningen, Laterns, Göfis und Übersaxen lädt alle Mitglieder und

Kunden zur 117. Generalversammlung am Donnerstag, den 25. April um 19:30 Uhr im Vinomnasaal ein.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Freitag, 19. April 2013 unter 05522/42301-200 oder rankweil@raiba.at.


Entwicklung Kundengeschäftsvolumen (KuGV) in Mio. EUR

Eigenmittel in Mio Euro

Ersteinlagen

Kundenwertpapiere

Rückkaufswerte Versicherung

Bauspareinlagen

Ausleihungen

Leasing

Bauspardarlehen

2009 2010 2011 2012

2009 2010 2011 2012

Anzeigen 25

aufgenommen hat. Auch in den USA deutet alles auf

weiterhin niedrige Zinsen hin. Dies wurde insbesondere

durch die Ankündigung diverser Zielwerte im Rahmen

der Dezember-Sitzung der US-Notenbank (FED) untermauert.

Öl/Gold

Öl (Brent Crude Oil) bewegte sich 2012 in einer breiten

Preisspanne von 88 bis 126 US-Dollar. Gold wurde auch

2012 stark nachgefragt. Vom Jahrestief im Mai (1.526

US-Dollar je Unze) hat sich der Goldpreis wieder erholt

und notierte gegen Ende des Jahres 2012 bei rund 1.700

US-Dollar.

Internationales Jahr der Genossenschaften

Die UNO hat aus gutem Grund das Jahr 2012 unter diese

Überschrift gestellt. Damit wurde dieses erfolgreiche,

krisenresistente und lange Jahre vernachlässigte Rechtssystem

in den Mittelpunkt gerückt. Gerade in den wirtschaftlich

turbulenten Zeiten machten weltweite Projekte

und Kampagnen deutlich, wie wichtig gemeinschaftliche

Initiativen sind, die Werte wie Nachhaltigkeit, Regionalität,

Gemeinschaft, Hilfe zur Selbsthilfe oder Förderung der

Mitglieder beinhalten und leben.

Lebens- und Wirtschaftsraum Vorarlberg

Unser Film- und Buchprojekt „Allmeinde“ hat nicht nur

die Geschichte der Genossenschaften aufbereitet,

sondern bietet vor allem einen Blick in Gegenwart und

Zukunft. Unsere regionale Verwurzelung und Verantwortung

kommt auch darin zum Ausdruck, dass wir

eben „mehr sind als eine Bank“ – bei uns bestimmen

die tief gelebten Kundenbeziehungen unser Tun. Unser

Förderauftrag schafft darüber hinaus viele Impulse im

gesellschaftlichen Umfeld, zum Beispiel in der Vereinsförderung

sowie in unseren Initiativen im Bereich Energie

und Wohnen im Alter. Ganz besonders wichtig ist uns

die Unterstützung von kommunalen und regionalen

Projekten, die nachhaltig funktionierende Strukturen in

unserem Land erhalten und schaffen.

Bitte entnehmen Sie die detaillierten Ergebnisse Ihrer

Raiffeisenbank für das Geschäftsjahr 2012 dem

nachfolgenden Zahlen- und Grafikteil.

Rankweil, April 2013

Bilanz zum 31. Dezember 2012

AKTIVA

in Tsd. EURO

Kassenbestand 3.337

Wertpapiere inkl. Beteiligungen 14.335

Forderungen 401.168

Sachanlagen 4.554

sonstige Aktiva 854

Bilanzsumme 424.248

PASSIVA

in Tsd. EURO

Verbindlichkeiten geg. Kreditinstituten 135.494

Verbindlichkeiten geg. Kunden 253.321

Rückstellungen 2.035

sonstige Passiva 733

betriebswirtschftl. Eigenkapital 32.665

Bilanzsumme 424.248

G+V

in Tsd. EURO

Betriebsergebnis 3.662

Ergebnis gew. Geschäftigkeit 2.614

Jahresgewinn 172

Bilanzgewinn 172


Information

26 Vorderland

Zum Gedenken an

Herrn Schnetzer Walter, Sulz

Frau Schatzmann Lotte u. Ehrene Günter 20,00

Fam. Malin Walter u. Marlies, Sulz 20,00

Fam. Zimmermann Otto u. Marlies, Sulz 20,00

Fam. Knünz Walter, Sulz 15,00

Frau Madlener Marianne, Sulz 10,00

Fam. Wiederin Günther u. Edith, Sulz 10,00

Fam. Mag. Engler Eduard u. Cornelia 30,00

Fam. Lang Hermann u. Anna, Röthis 20,00

Fam. Marte Werner, Rankweil 15,00

Fam. Kiechle Anton u. Maria, Rankweil 10,00

Herr Breuß Walter, Sulz 20,00

Fam. Baerenzung Josef, Röthis 20,00

Fam. Dr. Walter Fehle, Götzis 30,00

Frau Reich Maria, Rankweil 20,00

Fam. Leiner Hans u. Berta, Sulz 15,00

Fam. Nachhbaur Hubert, Klaus 15,00

Fam. Maurer Josef, Sulz 10,00

Fam. Gurschler Manfred u. Hildegard, Röthis 10,00

Fam. Barbisch Willi u. Maria, Rankweil 20,00

Frau Sieghartsleitner Andrea 15,00

Fam. Böhmer Christian, Sulz 20,00

Fam. Ing. Koch Helmut, Rankweil 30,00

Fam. Holzknecht Oskar, Sulz 10,00

Fam. Schnetzer Albert u. Marianne, Muntlix 20,00

Fam. Peter Georg, Sulz 10,00

Fam. Nachbaur Gottfried, Muntlix 20,00

Fam. Mayer Marianne u. Elmar, Götzis 15,00

Fam. Koch Rudolf u. Resi, Röthis 10,00

Schiverein Sulz-Röthis 100,00

Fam. Schnetzer Harald u. Sylvia, Sulz 20,00

Fam. Keckeis Heinrich, Rankweil 20,00

Fam. Malin Othmar, Sulz 10,00

Fam. Berger & Morscher, Sulz 20,00

Herr Baur Willi, Sulz 20,00

Fam. Nesensohn Alfred u. Isolde, Sulz 10,00

Frau Marte Notburga, Sulz 10,00

Fam. Rotheneder Dietmar, Rankweil 15,00

Frau Finazzer Erna mit Daniel u. Evi 50,00

Frau Marte Gemma, Sulz 10,00

Gemeinde Sulz 70,00

Fam. Frick Gebhard, Sulz 15,00

Fam. Lehninger Franz u. Irene, Sulz 20,00

Fam. Peter Paul u. Hedi, Sulz 10,00

Allen Spendern ein herzliches „Vergelt’s Gott“

Die Vereinsleitung

Palliativstation Hohenems

Zum Gedenken an

Herrn Leo Hartmann

von Fabiola mit Fam. und German mit Fam. 100,00

von Bekannten und Nachbarn 50,00

Herzlichen Dank für die Spenden

Er wollte leben, er wollte gesund werden,

doch Gott legte seine Arme um ihn und sprach das große AMEN!

„Vergelt´s Gott“

Für die liebevolle Anteilnahme, die vielen Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung anlässlich des Abschieds

von meinem Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel

Rudolf Bischof

*26.4.1941 - 17.3.2013

Heizungstechniker

Unser besonderer Dank gilt

- Frau Franziska Duelli für die persönlichen Gedanken und dem Chor Pleasure für die musikalische Gestaltung der Totenwache

- Herrn Mons. Walter H. Juen und Pfarrer Arnold Feurle sowie Herrn Diakon Gerhard Haller für die würdevolle Gestaltung des Auferstehungsgottesdienstes

- Frau Kerschbaumer Christl mit Gitarrist für die wunderschöne, musikalische Umrahmung sowie der Gruppe Muhagit



- Herrn Dr. Siegfried Hartmann für die fachkundige Hilfe in den letzten Stunden

- Herrn August Entner und Herrn Manfred Speckle für die wertschätzenden und lieben Abschiedsworte

- der Turnerschaft Rankweil mit der Vereinsfahne

- dem Jahrgang 1941 für das letzte Geleit

- allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, die so zahlreich an den Trauerfeierlichkeiten teilgenommen haben und uns in dieser schweren Zeit

durch tröstende Worte, Briefe, stille Umarmungen und Spenden ihre Anteilnahme zum Ausdruck gebracht haben.

Rankweil, Nofels, Vomp im März 2013

Die Trauerfamilien Bischof, Madritsch, Pfeifer und Sonderegger


Ihr verlässlicher Partner




Anzeigen 27









Elegance für Ihre Zufahrt

Wir gestalten Ihren Vorplatz ganz nach Ihren Wünschen.

Unter Verwendung von Asphalt, Natursteinen und sogar

farbigen Asphaltes erfüllen wir alle Erfordernisse für hoch

anspruchsvolle Hauszufahrten und Garagenvorplätze.



Varianten

wasserdurchlässige Asphaltbeläge

geräuschdämmende Beläge

abdichtende Beläge

verschleissarme Beläge

farbiges Mischgut für mehr Sicherheit oder

zur individuellen Gestaltung

Stabilizerbeläge sind wassserdurchlässig und

auch in Wasserschutzgebieten einsetzbar

Macadambeläge

halbstarre Beläge sind extrem belastbar





Herr Wilfried Mathei informiert Sie gerne über die Vielzahl

an Möglichkeiten der Vorplatzgestaltung. Telefonisch

oder im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Rufen Sie ihn an unter 05522 3454 - 250.

ateliermerz.

Hilti & Jehle GmbH | Hirschgraben 20 | 6800 Feldkirch

Tel: 05522 3454 - 0 | Fax: 05522 79994 - 0 | www.hilti-jehle.at


Geburtsvorbereitung

Rankweil / Vorderland

Anzeigen 28

Yoga in der Schwangerschaft • Beginn: 3. April 2013 18.00 - 19.30 Uhr

Mirela Poyßl

Anmeldung: 0650/8224184

meslanovicmirela@gmx.at

Babymassage • Beginn: 3. April 2013 9.30 - 11.00 Uhr

Tina Hagen

Anmeldung: 0650/6346844

tina.hagen@vol.at

In Zusammenarbeit: Hebammen

und Marktgemeinde Rankweil

Weltweite Logistik – serviceorientiert!

Keine leeren Worte – unser Job!

Unser Team betreut führende Verlader aus Vorarlbergs

Wirtschaft unter anderem im Bereich Paketaus -

lieferung für Vorarlberg. Kontinuierlich hohes

Qualitätsniveau ist auch hier unsere Maxime!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort

Mitarbeiter im Bereich

Auslieferung (m./w. – Vollzeit)

Die Tätigkeit:

• Betreuung einer Ausliefertour, Verteilung von Paketen

an Empfänger in einem vorgegebenen Gebiet

Entlohnung:

• nach Kollektiv, Überzahlungen möglich!

Das Anforderungsprofil:

• Führerschein B (mindestens 3 Jahre Fahrpraxis!)

• Zuverlässigkeit

• Spaß zu haben, „Dienstleister“ zu sein!

• Kundenorientierung

• Belastbarkeit

• Ortskenntnisse in Vorarlberg

• Teamfähigkeit

Erfüllen Sie dieses Anforderungsprofil?

Dann wird Ihnen die Arbeit großen Spaß machen!

Gerne erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung an

Herr Wolfgang Koch

wolfgang@herzog-tl.com

Gasthaus Zur Birke

Berger Monika, 6833 Klaus, Sattelberg 45, T/F 05523/56361

Öffnungszeiten

Mo - Fr, 11.00 bis 14.00 Uhr + Mo - Sa 17.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertage, 10.00 bis 22.00 Uhr

ganztägig warme Küche, machen auch Catering

Angebot vom 4. April - 7. April 2013

Steak - Woche

Schweinerückensteak, Champignonrahmsauce mit Reis

Schweinerückensteak (Tessiner Art)

Gr. Kl.

Tomatenscheibe mit Käse überbacken, Röstinchen € 12,90 € 11,90

Schweinerückensteak Kräuterbutter und Kroketten

Schweinerückensteak Pfefferrahmsauce und Pommes

Schweinerückensteak Gorgonzolarahmsauce und Kroketten

Schweinerückensteak (Jägerart) mit Butterbandnudeln

Putensteak, Kräuterbutter und Kroketten

Seniorenteller, Suppe, kl. Steak, Champignonrahmsauce und Reis € 8,-

Mittagsbuffet: Mo - Fr € 6,90 - Suppe, Hauptspeisen, Salate, Nachspeisen

ALTBAUSANIERUNG

BADRENOVIERUNGEN

GENERALUNTERNEHMEN

0664/3202105

FENSTER, TÜREN, BÖDEN, CARPORTS, usw…

alles von A-Z. Alles aus einer Hand.

Sie sparen Nerven, Zeit und Geld!

Kostenlose Beratung und Angebot, garantierte

Preise, prompte Ausführung in Profiqualität


WEIL ZUSAMMEN VIELES

EINFACHER GEHT.

Sichern Sie sich heute Ihre Lebensqualität für die Zukunft. Mit dem Volksbank Kapital-Spar-Plan investieren Sie in

eine moderne Veranlagungslösung, die entsprechende Flexibilität ermöglicht. Besprechen Sie Ihre Zukunftspläne mit

einem kompetenten Partner - denn gemeinsam geht vieles leichter.

Volksbank

Kapital-Spar-Plan!

Ihr Partner in allen Lebenslagen.

Anzeigen 29

www.volksbank-vorarlberg.at

Göfis - Hofen

Im Grund

2-, 3- und 4-Zi-Wo in ruhiger und sonniger Lage! Verschiedene Grundrisse, großzügige Balkone/Terrassen mit praktischen Abstellboxen.

Top Ausstattung: Einbauküche, Massivbauweise, barrierefreie Ausführung inkl. Lift und Tiefgarage; Erdwärmeheizung,

Solarenergie zur Warmwasseraufbereitung. Heizwärmebedarf ca. 30-31 kWh/m 2 a. Infos: Josef Amann, 0664 3120205.

Nägele Wohn- und Projektbau GmbH | 6832 Sulz | Tel: 05522 60170 | www.naegele.at


Anzeigen 30

IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Carmen Gratwohl

WOHNUNGEN:

Rankweil-Brederis: 3 Zi-Wohnung mit ca. 70 m² im DG

(=2.OG) + Balkon + Carport + AR, € 169.000,--, beziehbar

nach Vereinbarung. HWB: 57,78 kWh/m²a. (Objekt 2773).

Götzis: 2 ½ Zi-Wohnung, ruhige und doch zentrale Lage, BJ 1985, WFL

ca. 59 m² im DG + Terrasse + TG + Keller, € 135.000,--, sofort beziehbar.

HWB: 90,53 kWh/m²a. (Objekt 2767).

Hohenems: Dachgeschoßwohnung, WFL ca. 74 m² + Balkon + Carport + AR,

€ 168.000,--, beziehbar ab sofort. HWB: 55,39 kWh/m²a. (Obj. 2759).

Hohenems: 4 Zi-Maisonettewohnung in ruhiger und sonniger Lage, BJ 1997,

WFL ca. 109 m² im 2.OG + DG, Loggia + TG + Keller + Dachboden,

€ 225.000,--, WBF ca. € 41.000,-- kann übernommen werden (im KP enthalten),

Bezug nach Vereinbarung. HWB: 62,07 kWh/m²a. (Objekt 2711).

Hohenems Top 3 Zi-Wohnung in ruhiger und sonniger Lage, WFL

ca. 86,50 m² im 1.OG + Balkon ca. 8,5 m² + Abstellbox + Carportplatz,

€ 199.000,--, WBF ca. € 43.000,-- kann übernommen werden (im Preis

enthalten), Bezug nach Vereinbarung. HWB: 33,39 kWh/m²a. (Objekt 2627).

HÄUSER:

Götzis: Haus mit zwei Wohnungen in zentraler Lage, BJ 1969, WFL

ca. 168 m², Grundstück ca. 607 m², € 299.000,--, Bezug nach Vereinbarung.

HWB: E152 kWh/m²a. (Objekt 2801).

Hohenems: Mittelreihenhaus in ruhiger und sonniger Lage, BJ 2005, WFL

ca. 107 m², Grundstück ca. 133 m², € 259.000,--, WBF ca. € 90.000,-- kann

übernommen werden, kurzfristig beziehbar. HWB: 45 kWh/m²a fGEE 0,90.

(Objekt 2772).

Mäder: Geräumiges Einfamilienhaus in guter Lage, ca. 145m² WFL + Studio

ca. 26,35m² + Arbeitszimmer ca. 28,70m², Grundstück ca. 967m² (nicht teilbar),

€ 380.000,--. Bezug ab sofort. HWB: 118,13 kWh/m²a. (Obj. 2611).

GRUNDSTÜCKE:

Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch frequentierter Lage, ideal für

gewerbliche Nutzung. (Objekt 2551).

Weiler: Grundstück für Ihr Eigenheim gesucht? Bauplatz ca. 511m², sofort

bebaubar. € 120.000,--. (Objekt 1277).

MIETE: Rankweil - Gewerbepark: Büro mit besonderem Ambiente!

83,48 m², Nettomiete € 542,62 zzgl. BK. HWB: C74 kWh/m²a. (Obj. 2747).

Rankweil - Gewerbepark: Gewerbefläche ca. 77 m², Nettomiete

€ 500,50 zzgl. BK. HWB: D118 kWh/m²a. (Objekt 2729).

Ihre Beraterin: Sabine Meyer

WOHNUNGEN:

Bludenz: Schnäppchenjäger und Anleger aufgepasst:

3 Zi-Wohnung mit 80 m² im Herzen von Bludenz zu kaufen.

€ 115.500,--. HWB: 51,03 kWh/m²a. (Objekt 1266).

HÄUSER:

Schruns/Silbertal: Modern, gepflegt, großzügig und vieles mehr, verspricht

Ihnen dieses Einfamilienhaus mit Ferienwohnung. KP € 450.000,--.

HWB: 57,65 kWh/m²a. (Objekt 2681).

GEWERBE:

Feldkirch Toplage: Zentral gelegene Büro/-Praxis/-Verkaufsräumlichkeiten mit

359 m² Nutzfläche auf 2 Ebenen zu kaufen. Der Erwerb einer Teilfläche oder

eines Hälfteanteils ist ebenfalls möglich. HWB: 156 kWh/m²2a. (Objekt 2712).

Frastanz: Büro- und Betriebsstätte auf einer Grundfläche von 2.100 m² in

attraktiver und gut erreichbarer Geschäfts-/Produktionslage zu kaufen. HWB:

88,09 kWh/m²a. (Büro) - (Objekt 2653).

Schruns: In bester Lage touristisch durchstarten - mit dieser gepflegten Pension

in unmittelbarer Nähe zur Zamangbahn. HWB: 128,95 kWh/m²a. (Obj. 2655)

Bludenz: Geschäftsfläche mit 229 m² in attraktiver und gut erreichbarer Lage

zu kaufen. HWB: 51,03 kWh/m²a. (Objekt 2661).

GRUNDSTÜCKE:

Bartholomäberg: Häuslebauer aufgepasst! Sonnige Bauplätze ab ca.

450 m² zum Preis pro m² ab € 135,-- bis € 180,-- je nach Ausrichtung zu

kaufen. (Objekt 2800).

MIETE:

Frastanz-Zentrum: tolles Geschäftslokal mit großzügiger Schaufensterfläche

und 120 m², ab sofort zu mieten. HWB: 268,96 kWh/m²a. (Objekt 2708).

Bludenz-Stadt: Zentral gelegene neuwertige 2 Zi-Wohnung mit ca. 62m², Lift,

Tiefgaragenplatz und Kellerabteil um € 514,93,- zzgl. BK. HWB 46 kWh/m²a.

(Objekt 2398).

BEGLEITETE

ERLEBNISREISEN

ANDALUSIEN - Rundreise

26.4.-3.5. Bus, Flug, HP 1.290,-

ISTANBUL mit Hr. Mounir

28.4.-1.5. Bus, Flug, 4*… 798,-

NAMIBIA mit Hr. Mounir

3.-17.5. 3.590,-

14.-30.8. 3.990,-

Bus, Flug, Traum-Rundreise, Safaris…

TENERIFFA inkl. Ausflüge

20.-27.5. Bus, Flug, HP 4* 999,-

mit Josef + Christl ‘Rosen’ Waibel

BALTIKUM - Rundreise

23.-30.5. Bus, Flug, HP,

Vilnius, Riga, Tallinn etc. 1.490,-

PORTUGAL - Rundreise

13.-20.10. Bus, Flug, HP,

Ausflüge Lissabon-Algarve 1.298,-

FELDKIRCH 05522 74680 • DORNBIRN 05572 20404

reisen@nachbaur.at • www.nachbaur.at

b’sundrig, im Team des

Weltmeisters zu arbeiten.

Es ist schon b´sundrig, wohin die aktive Förderung von Vorarlberger

Spezialitäten uns gebracht hat. An die Weltspitze! Mit einem Verkaufsanteil

von über einem Drittel an Vorarlberger Produkten ist Sutterlüty

der Lebensmittelmarkt mit dem weltweit größten Regionalsortiment.

Unsere Kunden spüren, dass wir unsere Arbeit gerne tun. Wir spüren,

dass man gerne bei uns einkauft. Wachsen Sie mit uns. Zur Verstärkung

unseres Teams in unserem Ländlemarkt in Weiler suchen

wir eine/n

AbteilungsleiterIn Feinkost

(Vollzeit)

Es erwarten Sie ein professionelles Arbeitsklima, beste Aus- und

Weiterbildungsmöglichkeiten und interessante Karrierechancen.

Gemäß § 9 Abs 2 GIBG wird darauf hingewiesen, dass das Gehalt abhängig

von Erfahrung und Ausbildung ist, jedoch mindestens € 1.430,- brutto für die

Stelle AbteilungsleiterIn Feinkost beträgt (auf Basis Vollzeitbeschäftigung).

Ländlemarkt Sutterlüty · zH Christa Wachter · Walgaustraße 7

6833 Weiler · Tel. 05523 / 521 64 - 11 · bewerbung@sutterluety.at


Spannende Ausbildung.

Tolle Chancen. Sichere Zukunft.

Starte eine Lehre als Maurer/in bei Hilti & Jehle.

Mehr Infos und Kontaktaufnahme unter www.hilti-jehle.at/lehre oder

kontaktiere Stefan Regensburger unter 0664 8146553.

ateliermerz.

spitzar.com

tischler für

kücheneinbau

goetzis

Für den Einbau unserer hochwertigen Kücheneinrichtungen

suchen wir einen Küchenmonteur. Wir erwarten:

genaues und sauberes Arbeiten

möglichst Erfahrung im Kücheneinbau

Teamgeist

Kontaktfreudigkeit

Führerschein B

Wir bieten gute Entlohnung, familiäres Betriebsklima und

Dauerstelle.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

KÜCHEN Werkstatt Oliver Vith

Lastenstrasse 60, A 6840 Götzis,

T +43 (0)5523/62001

oder office@kuechenwerkstatt.at

Anzeigen 31

MAUERTROCKENLEGUNG

„Feuchte Mauern, ein häufiges Problem

mit unterschiedlichen Ursachen.

Denen gehen wir auf den Grund und finden

die richtige Lösung.“

• UM- UND ZUBAUTEN

• PUTZ- UND BETONSANIERUNG

• MAUERTROCKENLEGUNG

• KAMINSANIERUNG

• GARTENMAUERN, STÜTZMAUERN,

STIEGEN AUS BETON UND NATURSTEIN

ICH BERATE SIE

VOR ORT

0664 4616 194

Kurt Hartmann

Bauhandwerkerausbildung,

21 Jahre Bauerfahrung,

heute Ihr Kundenbetreuer

WILHELM+MAYER BAU GmbH

Am Bach 20 · 6840 Götzis · Telefon 0 55 23/6 20 81-0

office@wilhelm-mayer.at · www.wilhelm-mayer.at


BECKENBODENTRAINING FÜR FRAUEN

Sie machen sich mit der Beckenbodenmuskulatur vertraut, trainieren und stärken diese.

Die Beckenbodengymnastik ist für Frauen jeden Alters geeignet.

Besonders bei Senkungs- und/oder Inkontinenzbeschwerden.

Kursstart: Dienstag, 23.4.2013, Rankweil, 08.15 Uhr. Dauer: 7 Einheiten à 90 min. Kosten: 85 E

Info & Anmeldung: DGKS Eva Fleisch BEBO® Beckenbodentrainerin

Tel. 0680/2319520 Mail: efleisch@beckenboden.com

Anzeigen 32

Yoga

· durch gezielte korrekte

körperliche Ausrichtung

- durch Annehmen des

Atems - den natürlichen

Energiefluß spüren

· Hatha Yoga

JETZT . FREI . SEIN

FÜR NEUE

MÖGLICHKEITEN

· Yoga als Geschenk für

Dich und Deine Lieben!

Gutscheine erhältlich!

FRÜHLINGSANGEBOT FÜR 2013

MONTAG:

Nüziders, berlinger personal training

17.30 bis 18.30

Feldkirch,

Ardetzenbergstrasse

19.30 bis 20.50

DIENSTAG:

Dornbirn,

VS Haselstauden

18.45 bis 20.05

MITTWOCH:

Rankweil, Studio Oase Gewerbepark

8.30 bis 9.50 und

18.30 bis 19.50

MITTWOCH:

„Yoga ist Männersache!“

Rankweil,

Studio Oase Gewerbepark

Yogastunde für Männer

20.00 bis 21.00

DONNERSTAG:

Muntlix,

Bewegungsraum Frödisch

18.30 bis 19.50

ALLE KURSE FINDEN FORTLAUFEND

STATT, DETAILLIERTE EINFÜHRUNG IN

KW 14 UND 15, PROBESTUNDE UND

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH

YOGAREISE NACH KORFU: 11. bis 18. Mai 2013

Claudia Galos, Dipl. Yogalehrerin · claudia.galos@gmail.com · Tel. 0664 49 34 000

YOGA IST MÄNNERSACHE

Die Indischen Grössen des Hatha Yoga - der Überbegriff für

körperorientiertes Yoga - sind Männer. Weltweit begeben

sich gleich viele Männer wie Frauen regelmäßig auf die

Yogamatte. Namhafte Sportler werden von weltbekannten

Yogalehrern „gecoacht“, wie die deutsche Fußballnationalmannschaft

von Patrick Broome.

WARUM YOGA?

Weil Yoga von innen her stärkt, weil Yoga Grenzen erkennen,

akzeptieren und über sie hinauswachsen läßt. Nach einer

Stunde herausfordernder Körperarbeit folgt mentale und

körperliche Entspannung.

YOGASTUNDE FÜR MÄNNER

jeweils Mittwoch, 20.00 bis 21.00

Studio Oase Gewerbepark Rankweil

Probestunde und Einstieg jederzeit möglich

Anmeldung unter

claudia.galos@gmail.com

oder Tel. 0664 49 34 000


Anzeigen 33


Anzeigen 34


Anzeigen 35


öhler-huber

ING. ANDREAS BÖHLER-HUBER

beratender ingenieur

Sie benötigen einen ENERGIEAUSWEIS

oder eine SANIERUNGSBERATUNG

- dann sind Sie bei uns richtig

0699 / 111 9 888 1 furxstraße 5 6835 batschuns

andreas@boehler-huber.at www.böhler-huber.at

Anzeigen 36

14. Europäischer Frühling

Kulinarisches Hohenems vom 21. März bis 14. April

Neun Hohenemser Wirte servieren ihren Gästen vom 21. März bis 14. April Spezialitäten der europäischen

Küche. Machen Sie eine kulinarische Reise durch verschiedene europäische Länder und genießen Sie.

Café Lorenz Italien T 05576/72332

Schlosskaffee Frankreich T 05576/72356

Restaurant Moritz Polen T 05576/42808

Gasthof Hirschen Norwegen T 05576/72345

McDonald´s Österreich T 05576/42868

Berghof Genusswerkstatt Österreich T 05576/98235

Restaurant & Bar im Palast Italien T 05576/77888

Hotel-Restaurant Schiffle Spanien T 05576/72432

Autobahnrestaurant Rosenberger Lettland T 05576/75 900

www.vorarlberg-isst.at • www.hohenems.at

Vorarlberg isst…

offene

vereinswerkstatt

Samstag, 27. April 2013, 9.00 – 12.00 Uhr

Alte Seifenfabrik, Lauterach

Zahlreiche Freiwillige engagieren sich in Vorarlberg in

Vereinen oder Initiativen fürs Gemeinwohl. Oft stoßen sie

dabei an ihre Grenzen oder vor Herausforderungen, die sie

selbst nur schwer lösen können. In der offenen Vereinswerkstatt

arbeiten Ratsuchende, Praktiker und Expertinnen

an Lösungsmöglichkeiten.

Möchten Sie sich dabei sinnvoll mit Ihren Erfahrungen

einbringen? Dann beteiligen Sie sich an der offenen Vereinswerkstatt.

Nähere Infos und Anmeldung bitte bis 12. April 2013 bei:

Amt der Vorarlberger Landesregierung, Büro für Zukunftsfragen,

T 05574/511-20605, E zukunftsbuero@vorarlberg.at

Entgeltliche Einschaltung des Landes


F H

VORGESCHMACK


Einblicke in den Studienalltag und Informationen zu allen Studiengängen


TAG DER

OFFENEN TÜR


13. April 2013

9:00 bis 15:00 Uhr


>> www.fhv.at

Anzeigen 37


Wegen Urlaub

bleibt unser Geschäft vom

8. April bis 13. April 2013

geschlossen!

Anzeigen 38

Bäckerei Schnee

Ringstraße 28 , A-6830 Rankweil

Tel.: 05522/44161

Gesundheit als Beruf

Einladung zum kostenlosen Orientierungsseminar für

Interessenten/innen der Ausbildung zum/r

dipl. Body Vital-Trainer/-in

Wann: 06.04.2013 ab 09.00 Uhr

Wo: Magic Fit Dornbirn, Bildgasse 18

Info: pamela.schobesberger@bodytrainer.at

+43 664 3077597

ACHTUNG!

LAGERVERKAUF

IN RANKWEIL

Schleife

Ringstraße

Bahnhofstraße

Raiffeisenbank

RINGSTRASSE 13

Rankweil

MARKENARTIKEL

Nur Freitag, 14–18 Uhr

und Samstag, 9-13 Uhr

JEANS • PULLOVER • HOSEN • BLAZER

JACKEN • SHIRTS • GÜRTEL

Signmund-Nachbauer-Straße


Anzeigen 39


Anzeigen 40

Mein Partner

für Sicherheit!

SICHERHEITS-

SCHLÖSSER UND

SCHUTZBESCHLÄGE

Beratung und

fachgerechte Montage

SCHLÜSSELDIENST

FELDKIRCH

Gymnasiumg. 6

Tel.: 05522/75115

RANKWEIL

Schleife 8

Tel.: 05522/47225

DORNBIRN

Lustenauer Str. 54

Tel.: 05572/23043


Qualitätserden, Biodünger, Spezial-

Rindenmulch vom Profi

Koblach Dürne 51 - 53

Nähe Autobahnabfahrt Klaus/Koblach

Tel. 05523 - 63 633

Gärtnerei

Baumschule - Gestaltung


Begleitete

Fastenwoche

Fasten nach dem ganzheitlichen

Prinzip der „Traditionell

Chinesischen Medizin“

Termine: Di. 30.04. – So. 04.05.,

Uhrzeit: 19 bis 21 Uhr

Ort: Pfarrzentrum St. Martin,

Dornbirn

Fastentage

Südtirol

4-tägiger Fasten-Rückzug an

einen wunderbaren Kraftplatz.

Stille, Qi Gong, Meditation,

Information, Entspannung, Natur

Termine: Pfingsten 17.05. –20.05.,

Ort: Schloss Goldrain, Vinschgau

Beratung & Begleitung

Ernährungsberatung nach TCM

Einzelberatung & Gruppencoaching nach Terminvereinbarung

Anzeigen 41

Anmeldung und weitere Informationen:

Sabine Erath-Stark

Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Ernährungsberaterin TCM

T +43 650 88 49 850, sabine@elfenkueche-kurse.at

www.elfenkueche.at

Nur ein kleiner Schritt

ins Paradies. eko gibt

Ihnen Schwung.

10% Messerabatt vom 4. bis 8. April

in Vorarlbergs größter Gartenmöbel- und Essraumausstellung in Sulz

Mo-Fr 9-12 / 14-18, Sa 9-13 Uhr, am 6.4. langer Samstag bis 16 Uhr

- 10% Rabatt

ESSRAUM GARTENRAUM ACCESSOIRES

eko lifestyle gmbh, Austraße 75, A-6832 Sulz, Tel. +43(0)5522 44656, www.eko-lifestyle.at


Anzeigen 42

Nach dem Motto „A gsunds Mitanand“ trifft sich

Schuhe Susanne zu einem Schnäppchentag mit Bewirtung

im Loackerhuus.

Am Donnerstag, den 11. April

von 8.00 bis 16.00 Uhr

Damenschuhe zum 1/2 Preis

PS: bei Schuhe Susanne im Geschäft - 20% auf Taschen und Gürtel

Your challenge in our company

Ihre Sprachkompetenz ist gefragt

Verkaufsinnendienst – Export

Wir haben uns in der Modebranche mit intensiver Kundenorientierung und höchsten Qualitätsansprüchen einen guten Namen

geschaffen. Nicht dem Trend zu folgen, sondern Trends zu setzen, ist das Leitmotiv. Mit der modern gestalteten Produktlinie haben

wir uns international zu einem führenden Anbieter entwickelt. Sie verstärken das Team in einem breitgefächerten Aufgabenumfeld

wie:

• Assistenztätigkeiten für den Verkaufsleiter, Mitarbeit in der Exportabteilung

• telefonische Kundenbetreuung und Auftragsabwicklung, Vertreterkontakte

• selbstständige Messeorganisation, Korrespondenz D/E und...

Als vertriebsorientierter Allrounder bringen Sie neben einer kaufmännischen Ausbildung sehr gutes Englisch und mindestens erste

Berufserfahrung mit. Jede zusätzliche Sprachkompetenz – idealerweise Französisch, Italienisch und/oder Spanisch – ist von

Vorteil. Persönlich überzeugen Sie zudem durch ein gutes Kommunikationsverhalten, Durchsetzungsvermögen und der Freude

am Umgang mit Kunden.

Flexible Arbeitszeiten und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem modernen Arbeitsumfeld werden geboten.

Interesse – Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Wielath von der beauftragten Personalberatung informiert Sie (m./w.) gerne näher unter

05522 45142 24 bzw. freut sich auf Ihre Bewerbungsunterlagen berater@mayer.co.at. Ref. 8976

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: gleichermaßen sind Damen und Herren angesprochen. Die Bezahlung erfolgt über dem KV

und richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2, Tel. 05522 45142-0

www.mayer.co.at


Anzeigen 43

... oder verbrennen Sie

immer noch Ihr Geld?

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand - Planung,

Ausführung, Förderungsabwicklung und einiges mehr -

nur der Heizausfall bleibt Ihnen erspart.

Unser Fokus:

Geld sparen





Wolfgang Tagwercher Tel. 05522/70385 tagwercher_installationen@vol.at


Frühjahrsmesse

DORNBIRN

Halle 8a, Stand 02

Anzeigen 44

Winter-Rabatte

bei Markisen.

Größte Auswahl.

Gilt auch für Neubespannungen oder Automatisierung bestehender Anlagen aller Marken.

NEUER Ausstellungsraum

Beratung Montage Service

www.blank.at

Lustenau

T. 05577 85944-0

Gasthaus Hirschen

Walgaustr. 2, 6833 Weiler, Tel.: 05523-54495

Mittagsmenü E 6,30

Stüble für ca. 40 Personen

ANGEBOTE ab 18.00 Uhr

jeden Donnerstag - Kalbsleber mit Reis € 9,30

jeden Freitag - Kässpätzle mit Kartoffelsalat € 8,30

jeden Tag - Backhendl mit Pommes o. Salat € 8,70

Vorteile:

100 % dicht kaum Silikonfugen

Leichtere Reinigung

Perfekte Raumnutzung

Fliesen und Decken bleiben

bestehen - wenig Schmutz und Lärm

Geringere Kosten als bei Komplettrenovierung

vorher

Viterma Lizenz-Partner, Tagwercher, Schwarzwidaweg 4

6800 Feldkirch, feldkirch@viterma.com | www.viterma.com

Tel: 0800 20 22 19 (kostenlos anrufen)

nachher


Verkaufe

Miele Staubsauger S8 - 2200W um € 199, - bei EXPERT

JUTZ, Sulz

LED-Leuchtmittel in großer Auswahl bei EXPERT JUTZ,

Sulz

Waschen + Trocknen in Einem: Samsung Waschtrockner

€ 849, -; 5 Jahre Garantie! EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Waschvollautomat 7 kg ab € 799, - bei EXPERT

JUTZ, Sulz

Miele Einbauherd mit 3-fach Backrohr-Auszug um

€ 799, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Einbau-Geschirrspüler mit Besteckschublade ab

€ 749, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Wegen Geschäftsauflösung komplette KFZ-Werkstätteneinrichtung

zu verkaufen. Tel: 0664-1233350

Orig. Hausbar (engl. Landstil) 2-teilig, Unterteil als

Anrichte, Oberteilaufsatz für Gläser. Tel. 0650/2640999

Fahrzeuge

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen,

Bau maschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung

0676/9196912

Verkaufe Roller, Marke "Piaggio", Zip 50, 2-Takt, Farbe

rot. Erstzulassung: 09.09.2010 zum Preis von € 600,--

Telefon-Nr. 05523-52134

Verkaufe Audi 100 Bj. 1993, servicegepflegt, 160.000 km,

4 Reifen mit Felgen. Tel.: 0664/2601239

Wir suchen laufend schöne Baugrundstücke,

Bau Summer, Klaus, Tel.: 05523/62763,

www.bausummer.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1000 m 2 . Rasche, seriöse Abwicklungen

mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause

WERTANLAGE in Sulz/Röthis - Die letzte 2-Zimmer-

Wohnung mit Sonnenterrasse, moderne Architektur und

gute Infrastruktur. HWB: 32 kWh/m 2 a Klasse: B

05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause

Furx: Grundstück mit Ferienwidmung, 623 m 2 , über der

Nebelgrenze, beste Aussicht und viele Aktivitätsmöglichkeiten.

Kaufpreis € 112.000. Immoteam7 ITS GmbH,

Christoph Geringer, 0664 / 8879 1346.

Hohenems: Grundstück, 317 m 2 , ruhige Lage am Ende einer

Sackgasse, zur Gänze erschlossen, Kaufpreis: € 68.000.

Immoteam7 ITS GmbH, Christoph Geringer

0664 / 8879 1346.

Altach: 2-Zimmer-Gartenwohnung, ca. 50 m 2 , ca. 77 m 2

Garten, Lift und Tiefgarage, zentrumsnahe Lage, sehr

gute Infrastruktur und Anbindungen. HWB 52 kWh/m 2 a,

Klasse: C. Kaufpreis: € 158.000. Immoteam7 ITS GmbH,

Klaus Suppan, 0664 / 8879 1345.

Feldkirch-Tosters: 4-Zimmer-Wohnung, ca. 92 m 2 , mitten

im neuen Zentrum, sofort verfügbar, Lift und Tiefgaragenplatz,

Energieausweis ist in Erstellung. Kaufpreis € 175.000.

Immoteam7 ITS GmbH, Christoph Geringer

0664 / 8879 1346.

Altenstadt: moderne 4,5 Zi.-Whg. mit ca. 101 m² Wfl.,

großer Südbalkon, ruhige Wohnlage, exklusive Ausstattung,

Kellerabteil und AAP, HWB 58 / C zu verkaufen

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien, Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60,

www.exacting.at

Kleinanzeigen 45

Realitäten

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca.

1000 m². Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert.

Sämtliche Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohnund

Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

T: 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Fussenegger Wohnbau sucht Baugründe ab 1000 m²,

rasche und seriöse Abwicklung mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich! Wir freuen uns auf Ihren Anruf,

Tel. 0664/8100539, www.fussenegger-wohnbau.com.

Bauen kennt viele Gründe - wir suchen die Besten

Dafins: sonniges Baugrundstück in Bestlage 518 m ² um

€ 85.000,-- zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien, Feldkirch, Mobil 0664 –

85 75 750, www.exacting.at

Dafins: ca. 1.000 m² Baugrundstück in Ruhelage zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien, Feldkirch, Mobil 0664 - 85 75 750,

www.exacting.at

Dafins: Wohnhaus im Zentrum, ca. 530 m² Wfl., volle

Unterkellerung, Terrasse, Carport, Grundgröße ca.

1360 m², in Aussichtslage, HWB 172 / E zu verkaufen

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien, Feldkirch, Mobil 0664 – 85 75 750,

www.exacting.at


Kleinanzeigen 46

Mäder: Baugrundstück 500 m 2 in zentraler Lage zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 70

www.exacting.at

Röthis: moderne 3 Zi-DG-Whg. mit großer Terrasse, inkl.

Whirlpool und Outdoorsauna, neues Badezimmer, TG-Platz,

uvam., EAW 74/ C, € 239.000,-- zu verkaufen

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

www.exacting.at

Rankweil: Wohnhaus mit voller Unterkellerung in ruhiger,

zentraler Sackgassenlage, Garage und Autoabstellplätze,

ca. 125 m 2 Wfl., HWB 72 / C zu verkaufen

EXACTING Bmst. H. Kapeller Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60

www.exacting.at

Suche Baugründe über 1000 m 2 oder landwirtschaftliche

Flächen. Seriöse Abwicklung, Barzahlung, Kostenübernahme

Privat. 0650/3525860

Klaus: Neuwertige 4-Zimmer-Wohnung in ruhiger Lage.

83 m 2 Wfl + Balkon, Keller und AAP-Platz zu vermieten.

Beziehbar ab sofort. Miete inkl. BK und Ust. € 980,--

HWB: 60 kwh/m 2 a Klasse C

Mag. Kofler Immobilienvermietung

Tel: 0699-153 156 40. Frau Auer, www.mag-kofler.at

Sulz, 107m ² Altbauwohnung, saniert, ab 1. Juni zu vermieten.

Miete 745 €, BK ca. 185 €. HWB 36,9/B

Tel. 0664/73470210

Ruhige Mieterin sucht: Kleine Whg. im Raum FK (bvzgt.

Sulz/Röthis/Rankweil+Umgebung) ab spätestens Juni’13.

Kontakt: 0664/5700132

Stellen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine freundliche,

zuverlässige Bedienung in Teilzeit. Ca. 15 Std/Woche,

Bewerbung und Terminvereinbarung telefonisch

+43 5522 82372 ab 17.00 Uhr

oder Email an office@kartbahn-treff.at

Mieten/Vermieten

Hörnlingen Rankweil: Büro/Ordination, 90 m 2 , hell, Lift,

behindertengerecht, Parkplätze, zentrale Lage zu vermieten

E-Mail: richard.fischer@vol.at, Tel.: 0664/2137913

Sulz, 107 m² Altbauwohnung, saniert ab 1. Juni zu vermieten.

Miete 745 €, BK ca.185 €, HWB 36,9/B

Tel. 0664/73470210

Rankweil, Repräsentative Büroräumlichkeiten:

ca. 352 m ² Nutzfläche, helle moderne Räume, möbliert und

mit internem Netzwerk, Archiv mit Drehsystem,

ausreichend Parkplätze. HWB 80 kWh/m²a, Klasse: C.

Miete: € 2.790, BK ca. € 372. Immoteam7 ITS GmbH,

Christoph Geringer, 0664 / 8879 1346.

Koblach: Bungalow mit ca. 100 m² Wfl., Wintergarten,

Garten in ruhiger Lage um € 980,-- + BK ca. € 250,--, HWB

143 / D zu vermieten. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 70 www.exacting.at

Götzis: großzügige 3,5 Zi-Whg. mit Wintergarten, 102 m 2

Wfl., in idyllischer Lage, neuwertige Einbauküche usw. HWB

117 / D, Miete € 856,--, + BK € 200,--. EXACTING Bmst.

H. Kapeller Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 70, www.exacting.at

Suche für eine liebe Pensionistin eine helle 1-2 ZW

ca. 40-45m 2 in Rankweil. Sie legt Wert auf Ordnung, ist NR

und hat keine Tiere. VHB inkl. BK ca. € 450,00.

Tel.: 0664/3058969

Suche Allrounder – Unterstützung für unsere

Kunden-Poolbetreuung gesucht. Allrounder für Zustellungen,

Poolreinigungen u. allgemeine Helferarbeiten

gesucht. Stunden, Tage / Wochenweise gesucht.

Tepidus - die Badekultur, Tel. 05522 60066

Hallo . . du suchst im Sommer einen Job um etwas zu

verdienen? Vielleicht haben wir ja das Richtige für Dich!

„Kiosk Schwimmbad Frutzau“, ab 7,51 € brutto in der Std.

– Überbezahlung möglich. Wenn du 16 Jahre alt bist oder

das 9. Schuljahr vollendet hast wähl die Nummer

0664/532 07 93 und wir erklären dir Näheres.

Zahnarzt Dr. Bischof Andrea sucht Assistentin zum

Anlernen (Lehrling).

Dr. Bischof Andrea, Treietstraße 17, 6833 Klaus

Tel. 05523 / 57172

Suchen einen Jung / Beikoch für 40 Std., 5 Tage Woche,

Entlohnung lt. Kollektivvertrag bzw. nach Absprache.

Arbeitsbeginn per sofort möglich!

Bewerbungen unter gasthaus-adler@hotmail.com

oder unter 05522/41977

Watzenegger Karl- Heinz ,Gasthaus Adler, Sulz

Suchen eine Teilzeitkraft im Service, Entlohnung lt.

Kollektivvertrag bzw. nach Absprache. Arbeitsbeginn per

sofort möglich!

Bewerbungen unter gasthaus-adler@hotmail.com

oder unter 05522/41977

Watzenegger Karl- Heinz ,Gasthaus Adler, Sulz

Suche „Holzwurm“ für diverse Arbeiten.

Stunden-, Tage-, Wochenweise

Tepidus - die Badekultur, Tel. 05522 60066


Gesundheit

Die Praxisgemeinschaft Carna bietet die NADA-

Ohrakupunktur bei Stress, Schlafstörungen, allgemeinen

Schmerzen usw. an. Mehr dazu auf

www.gemeinschaftspraxis-carna.at

Tiere/Landwirtschaft

Legehühner in verschiedenen Farben und Rassen vom

Truthahn Marte

Tel. 0699 14453138 oder 0699 15553138

Kaufe/Suche

Such defekte Jura, Saeco usw., Vorwerk Sauger,

Zubehör, Laptop, Computer, auch ganze, gegen Abholung

oder Ankauf. Tel. 0664 / 94 00 877

Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung!

Ihr Spezialist für verstopfte Abflussrohre in Bad,

Küche und WC. Tel.: 0664/542 77 20,

www.abflussrettung.at

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu. Baublitz

anrufen, wir kommen! Tel: 05523/62763,

www.bausummer.at

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen

aller Art Rankweil 0699/10150295 oder

Tel/Fax 05522/52519

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425

TOP PREISE für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten,

(Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen,

Erd- u. Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info,

T: 0664/122 79 02

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung.

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Benötigen sie preiswerte, qualitativ hochwertige

Fenster für einen Neubau oder ihre Altbausanierung?

Planen sie einen Wintergarten? Haben sie einen Glasbruch?

Wie wäre es mit einer schönen, neuen Hauseingangstüre?

Ob Kunststoff, Alu, Holz, oder Holz-

Aluminium. Kostenlose, unverbindliche Beratung &

Planung vom heimischen Fachbetrieb. Gerne nehmen

wir uns auch am Abend oder Wochenende Zeit für sie.

Wir freuen uns auf ihren Anruf! Firma Vorderland-

Fenster: Tel.Nr: 0664 / 25 25 777 oder 05522/4200070

Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice Koblach,

Tel.: 0664/9155323

PROBLEMBÄUME? Ich übernehme Fällungen und

Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik,

Steiger oder Kran. Kostenlose Besichtigung.

Brennholz zugestellt zu verkaufen. T: 0664/4067650

Richtiger Schlaf darf auch günstig sein!

SF Das Bett, 6850 Dornbirn, Wieden 47, Tel.05572/23900

www.sf-das-bett.at

www.staub-sauger.at

Rotowash - Lux Hart- u. Teppichreinigung

nur mit Wasser. Ratzer Tel. 05574 77515

JALOUSIEN, ROLLLÄDEN und INSEKTENSCHUTZ in

großer Auswahl für Neubauten und Sanierungen - rufen

Sie an oder besuchen Sie unsere Ausstellung - wir beraten

Sie gerne unverbindlich! FESAL - Sonnen- und Wetterschutz

6842 Koblach - Herrschaftswiesen 6

Tel.: 05523/ 62126 Fax: 05523/ 62126-17 sowie unter

www.fesal.at oder firma@fesal.at

Gangel Tischlerreparaturen - Montagearbeiten

Holzspielzeugherstellung / Verkauf

Reparaturen von verschiedenem Holzspielzeug

Gangel Johannes Hellamahd 4, 6811 Göfis

Mobil 0664/9744614 Tel. 05522/31242

www.spielzeugwerkstatt.at

SD-Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, Fr 8.15 - 12.00/14.00

- 18.00 Uhr. Samstag 8.15 - 12.00 Uhr. Für alle kleine

Präsente natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Möbelstoffe 2013 Die neuesten Trends bei

uns! (Neuheiten-Rabatt). Natürlich im… SD-GROSS-

LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Kunstleder 2013 Die neuesten Trends bei

Kunstleder jetzt bei uns! (Neuheiten-Rabatt) Natürlich

im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Vorhänge 2013 Die neuesten Trends bei

Vorhängen und Gardinen jetzt bei uns! (Neuheiten-Rabatt)

Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Kleinanzeigen 47


Kleinanzeigen 48

HAUSMESSE Lattenroste 2013 Neuheiten jetzt bei uns!

(Neuheiten-Rabatt) Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwäsche 2013 Neuheiten in Farbe und

Design bei uns! (Neuheiten-Rabatt) Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Chris Creative Textile - Besondere Ideen für besondere

Zierpolster erhältlich in allen Größen nach Maß im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Neuheiten 2013 Freuen wir uns doch

gemeinsam auf den Frühling und die neue Kollektion 2013.

Vorhänge, Möbelstoffe, Kunstleder, Bettwaren, Matratzen

und Teppiche. Neuheiten- Rabatt in allen Abteilungen.

Aktion Polstern und Vorhänge nähen. Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Matratzen 2013 Die neuesten Entwicklungen

in Sachen Materialien für Matratzen (Gel- und Kaltschaum-

Weiterentwicklungen) jetzt bei uns!

(Neuheiten-Rabatt) Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwaren 2013 Die neuesten Entwicklungen

in Sachen Hausstaubmilbenalergie und “Anti-Allergie”

Bettwaren - kochbar sowie Naturfaserbettwaren waschbar

- jetzt bei uns! (Neuheiten-Rabatt) Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE “Lechtaler” 2013 Teppiche in gewalkter,

strapazierfähigster, reiner Wolle - in vielen Strukturen und

über 30 Farben. Jede Größe nach Wunsch! (Sensationeller

Prei in Österreich!) Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Sisal-Optik 2013 Die neueste Entwicklung

Sisal-Optikteppiche mit ringsum Borten. Tolle, moderne,

dezente Farben, pflegeleicht, rutschfest und in jeder Größe

nach Maß erhältlich! (Neuheiten-Rabatt) Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Florteppiche 2013 Die neuen, pflegeleichten

Mediumflor-Teppiche in dezenten Uni-Farben. Jedes Maß in

kürzester Zeit erhältlich - sehr preiswert, tolle Optik und

leicht zu reinigen! Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

Matratzen Lagergrößen 80x200, 90x190, 90x200,

100x200, 120x200, 140x200, 160x200. Lattenroste in

80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200,

Zustellungen und Altmatratzenentsorgung möglich.

Natürlich im…SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE-Polsterungen Eckbänke, Rundbänke, Stühle,

Boots- Wohnmobilposterungen, Sitze, Sessel, lose Couchgarnituren,

Sonderanfertigungen, Offert-Fixpreise!

(Offerttermin telefonisch vereinbaren)

Natürlich im…SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100


PROGRAMM

APRIL

BUBENABEND

Ideen für den Bubenabend den MitarbeiterInnen der

OJAR melden! Falls keine Ideen da sind, gibt es auch

kein Angebot!

FR / 05.04. / 18.00 - 20.00 Uhr

MÄDCHENABEND

Ideen für den Mädchenabend den Mitarbeiterinnen der

OJAR melden! Falls keine Ideen da sind, gibt es auch

kein Angebot!

FR / 12.04. / 18.00 - 20.00 Uhr

JUGENDBÜRO

WERKSTATT

MI + FR 13.30 bis 17.00 Uhr

INFO- UND ANLAUFSTELLE

> Infos von Apfel bis Zucchini

> Anmeldung zur LernBAR

> Raum für Ideen und Projekte

LernBAR

Regelmäßige, kostengünstige Lernhilfe

in Kleingruppen.

Anmeldung erforderlich!

Planet JUGENDTREFF

MI von 18 bis 21 Uhr / SA von 18.30 bis 22 Uhr

Programm und Änderungen auf Facebook

ACHTUNG - SOMMERÖFFNUNGSZEITEN:

Das Planet hat mittwochs wieder bis 21 Uhr geöffnet.

KONTAKT JUGENDLEITERTEAM

Claudio Herburger, 0699 10 44 81 77

claudio.herburger@rankweil.at

Andrea Berle, 0699 10 44 81 71

andrea.berle@rankweil.at

Luisa Felder, 0699 10 44 81 75

luisa.felder@rankweil.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine