Woche 24 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 24 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 24, Freitag, 14. Juni 2013

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

Fraxern

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

James Morrison und Ray Wilson & Genesis Classic Orchestra.

Open Air am Freitag, 14. Juni 2013 - ab 19.00 Uhr, Marktplatz Rankweil.

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

14.06. Freitag

Österreichische Inflation -

Die Korrespondenzkarten

des Staates Deutsch-Österreich

1919-1921

30 Minuten mit ...

Helmut Seebald

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

James Morrison |

Ray Wilson

19.00 Uhr, Open Air am

Marktplatz Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

15.06. Samstag

Grosses Spielefest

12.30 Uhr, Paradieskindergarten

VA: Montessori

KinderWerkstatt

Posaune - Klassenabend

16.00 Uhr, Musikschulzentrum,

kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

16.06. Sonntag

Messfeier

mit Chor Opecho

10.00 Uhr, St. Josef-Kirche

VA: Pfarre Rankweil

17.06. Montag

Begleitete Übungsstunde

17.30 Uhr, Bewegungspark

gegenüber dem Gasthaus

Hörnlingen

VA: AG Demenz

18.06. Dienstag

Begleitete Übungsstunde

09.00 Uhr, Bewegungspark

gegenüber dem Gasthaus

Hörnlingen

VA: AG Demenz

Prakt. Vorspiel Übertrittsprüfungen

– Gitarre

18.30 Uhr, Außenstelle

Bifang, MR 3

VA: Musikschule Rankweil

19.06. Mittwoch

Aktion Demenz -

Informationsstand beim

Wochenmarkt

08.00 Uhr, Marktplatz

Rankweil

VA: AG Demenz

Klavier - Klassenabend

18.30 Uhr, Musikschulzentrum,

kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

20.06. Donnerstag

Prakt. Vorspiel Übertrittsprüfungen

(JMLA) -

Posaune & Tenorhorn

18.30 Uhr, Musikschulzentrum,

kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Gitarre & E-Gitarre -

Klassenabend

18.30 Uhr, Außenstelle Bifang,

Mehrzwecksaal

VA: Musikschule Rankweil

Rankler Wochenmarkt

Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten

aus der Region

Am Marktplatz Rankweil

Rankweil TV

Samstag, 15. Juni

und Sonntag, 16. Juni 2013:

Jahreskonzert 2013

Musikschule

Rankweil-Vorderland

Wochentipp

Open Air am Marktplatz

14.06. Freitag

James Morrison |

Ray Wilson and Genesis

Classic Orchestra

& Support

19.00 Uhr, Open Air am

Marktplatz Rankweil

James Morrison

Von seinen ersten beiden Alben hat

er insgesamt über 4,5 Millionen

Stück verkauft, er hat Hallen in den

USA, Australien, Japan und natürlich

auch in Europa gefüllt. Er sang vor

zehntausenden Fans im Londoner

Hyde Park vor Stevie Wonder und

Bruce Springsteen, wurde mit gerade

mal 21 Jahren zum „Best Male" bei

den Brit Awards 2007 gewählt und

war der bestverkaufte männliche britische

Sänger mit seinem Erstling

„Undiscovered".

Ray Wilson and Genesis Classic

Orchestra

Pop meets symphony: Ray Wilson,

ehemaliger Sänger von Genesis, präsentiert

mit seiner Band und

Streichorchester die größten Hits der

Bandgeschichte. 32 MusikerInnen

schaffen eine Klangwolke zum

Dahinschweben.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET

(Raiffeisenbanken und Sparkassen),

Expert Tschanett und Musikladen

Rankweil | € 38,- (zzgl. VVK-Gebühr)

für beide Konzerte!

Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr

VA: Altes Kino Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


Direkt an der Autobahnausfahrt Rankweil entsteht

ein neues Betriebsgebiet mit 34 Betriebsflächen

zwischen 1.000 und 16.000

Quadratmetern Größe.

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den Unternehmen auf Rankweiler Gemeindegebiet arbeiten

derzeit 4.512 Beschäftigte aus Rankweil und den umliegenden

Gemeinden. Knapp 500 Personen in Rankweil

sind selbstständig Erwerbstätige. Und in 404 Lehrstellen

wird der wirtschaftliche Nachwuchs ausgebildet. Zudem

schafft ein guter Branchenmix konjunkturellen Ausgleich –

Großunternehmen wie Rauch, Hirschmann, Mahle König

oder Kunert gedeihen ebenso wie die insgesamt 600 Kleinund

Mittelbetriebe.

Diese gesunde Wirtschaftslage brachte der Marktgemeinde

Rankweil 2012 einen deutlichen Zuwachs der Kommunalsteuer

auf 5,3 Millionen Euro – womit sie die wichtigste

Steuer unserer Gemeinde darstellt. Die Einnahmen und

Ausgaben der Gemeinde betrugen 2012 insgesamt jeweils

rund 32 Millionen Euro.

Damit wir auch weiterhin als Standort für Unternehmen

attraktiv bleiben und Einnahmen aus der Kommunalsteuer

generieren können, gilt es vorzusorgen und gute Rahmenbedingungen

zu schaffen. Aus diesem Grund entsteht derzeit

an der Autobahnausfahrt Rankweil in Richtung

Bludenz ein neues Betriebsgebiet mit insgesamt 20 Hektar

Fläche. Im ersten Bauabschnitt stehen 34 Betriebsflächen

zwischen 1.000 und 16.000 Quadratmetern zur Auswahl.

Die „Impulszone Römergrund“ ist vor allem aufgrund

guter Verkehrsanbindungen in Grenznähe sowie stabiler

Bodenverhältnisse für Unternehmen interessant. Gerade

letzteres ist ein wichtiger Punkt für Ansiedlungen, wenn

man bedenkt, dass weiche, lehmige Böden enorme Mehrkosten

für Pilotierungsarbeiten mit sich bringen können.

Pate für die Namensgebung des Impulszentrums Römergrund

standen übrigens die Ausgrabungen bei der Römervilla

in Brederis. Denn die Römer waren immer schon als

clevere Handelsleute mit Pioniergeist bekannt. Zudem wird

vermutet, dass am Standort des Betriebsgebiets eine wichtige

römische Handelsroute vorbeiführte. Rankweil war

also mit seiner zentralen Lage immer schon ein bedeutender

Verkehrsknotenpunkt in der Region. Ein Standortvorteil,

der heute ebenso aktuell ist wie damals. Und ein gutes

Omen für Unternehmen, die künftig von Vorarlberg aus

neue Märkte erobern möchten.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1 Rankweil

Information


Spruch der Woche

Eine Voraussetzung für den Frieden

ist der Respekt vor dem Anderssein

und vor der Vielfältigkeit des Lebens.

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Information

2 Region

Mondkalender

Nr. 24 – 14. Juni 2013 ß 25. Woche 2013

16. So Benno, Luitgard, Guido, Franz s 1

17. Mo Gregor, Rainer, Gundolf, Adolf d

18. Di Elisabeth, Dolores, Markus, Gerland d

19. Mi Romuald, Juliana, Harald f

20. Do Adalbert, Ludwig, Margareta, Marga f

21. Fr Alois, Alban, Alice, Radolf, Ralph g

22. Sa Paulinus, Thomas M., John F., Eberhard gv

Mond geht unter sich vom 8. bis 21. Juni

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 15. Juni 2013:

Dr. Heinz Vogel, Klaus, Tel. 05523 62188

Sonntag, 16. Juni 2013:

Dr. Fidel Elsensohn, Röthis, Tel. 05522 41997

Montag bis Freitag:

Montag, 17. Juni 2013:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Dienstag, 18. Juni 2013:

Dr. Heinz Vogel, Klaus, Tel. 05523 62188

Mittwoch, 19. Juni 2013:

Dr. Peter Wöß, Rankweil, Tel. 05522 44970

Donnerstag, 20. Juni 2013:

Dr. Ulrich Krismer, Muntlix, Tel. 05522 42180

Freitag, 21. Juni 2013:

Dr. Eva Mann-Baldauf, Rankweil, Tel. 05522 43133

Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 204, Fax: 05522 405 601

Titelbild: Dietmar Mathis / Altes Kino

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer

Länge von max. 1300 Zeichen und einem Bild abgedruckt

werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich.

Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor.

Inseratenaufträge bitte schriftlich an

gemeindeblatt@rankweil.at.

Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt,

Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben.

Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei

Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag

ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr.

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Thomas Kogler, Feldgasse 3, Götzis

Apotheken-Wochenenddienst

15. / 16. Juni 2013:

Kreuz-Apotheke, Götzis

Herz-Jesu-Apotheke, Feldkirch

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 17. bis 21. Juni 2013:

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis

Montfort-Apotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni,

8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Dr. Heinz Vogel

Gemeindearzt, Klaus

Wochenenddienst, Samstag, 15. Juni 2013.

Montag, 17. Juni, ist die Ordination geschlossen

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

3 Rankweil

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Eiserne Hochzeit

Frau Karolina und Herr Franz Mathis, Graf-Rudolf-Weg 1 feierten

am 6. Juni 2013 den besonderen Anlass der Eisernen

Hochzeit.

Wir gratulieren recht herzlich!

Am 01.06.2013 feierten Frau Elfriede Irma und Herr Ulrich

Malsiner, Schleipfweg 7/2 ihre Goldene Hochzeit im Familienkreise.

Information

Bgm. Ing. Martin Summer gratulierte im Namen der Marktgemeinde

Rankweil sowie der Vorarlberger Landesregierung

recht herzlich und wünscht dem Jubelpaar weiterhin

alles Gute, Gesundheit und noch viele schöne Stunden im

Kreise der Familie

Bgm. Ing. Martin Summer gratulierte dem Jubelpaar recht

herzlich zu diesem Ehrentag. Gerne überreichte er einen

Golddukaten und ein Schreiben des Landeshauptmannes

Mag. Markus Wallner sowie seitens der Marktgemeinde

Rankweil einen gut gefüllten Geschenkskorb.

Auf diesem Wege nochmals „Vergelts Gott“ für die gemütliche

Gratulationsstunde und der Familie Malsiner alles

Gute, Gesundheit und weiterhin viel Lebensfreude auf dem

gemeinsamen Lebensweg.


1. Rankler Fotomarathon

Zwei junge Mädels holten den 1. Preis -

eine Nikon Spiegelreflexkamera

3b Klasse der Mittelschule Rankweil

Ost holte sich ersten Preis

Information

4 Rankweil

Die 14-jährige Claudia Rohrer und die 15-jährige Mona

Fleisch leihten sich für den Fotomarathon am 1. Juni 2013

die Spiegelreflexkamera des Bruders aus. Dies wird in Zukunft

nicht mehr notwendig sein, denn jetzt haben die Mädels

ihre eigene Kamera. Die zwei jungen Mädchen haben

die acht vorgegebenen Themen sehr kreativ umgesetzt,

konnten es allerdings kaum fassen, als sie bei der Prämierung

vergangene Woche im Rathaus für den ersten Preis

aufgerufen wurden.

Das Rennen um die ersten drei Preise war sehr knapp, Claudia

und Mona konnten mit ihrer jugendlichen Phantasie

die Jurymitglieder Gemeinderätin Daniela Burgstaller, Gerold

Wehinger, Bernd Oswald, Andrea Berle sowie Patricia

Gohm beeindrucken.

Den zweiten Preis, professionelle Fotoaufnahmen mit Gerold

Wehinger im Wert von 150 Euro, hat Jochen Wiesen -

eder gewonnen. Dicht gefolgt von Herbert Neuner, dem

eine Regio-Monatskarte für Bus und Bahn überreicht

wurde. „Der Fotomarathon bietet die Möglichkeit über eine

ganz andere Perspektive Umweltthemen zu betrachten.

Der Blick durch die Linse schärft die Sinne und Kreativität“,

so Gemeinderätin Daniela Burgstaller.

Zu sehen sind die Fotos bis Ende Juni im Bürgerservice-

Foyer der Marktgemeinde Rankweil. Außerdem finden Sie

im Gemeindeblatt eine ganze Seite mit den Siegerfotos.

Ein Dank gilt den Teilnehmenden sowie den Sponsoren

Foto Hebenstreit, der die Spiegelreflexkamera teilweise

sponserte, den anderen Teil übernahm die Marktgemeinde

Rankweil, Gerold Wehinger, welcher den zweiten Preis

sponserte. Dank auch an die Kooperationspartner Energieautonomie

Vorarlberg und Offene Jugendarbeit Rankweil.

Den dritten Preis stellte die Marktgemeinde Rankweil zur

Verfügung.

Vergangenen Dienstag wurden die Kunstwerke zum

Thema Littering im Rahmen der landesweiten Umweltwoche

prämiert. Den ersten Platz erreichte die 3b Klasse der

Mittelschule Rankweil Ost mit ihrem Kunstwerk „Der

Schein trügt“, eine Müllwelle über einem goldenen Stuhl.

Dicht gefolgt von der 4d Klasse der Mitteschule Rankweil

Ost mit dem Kunstwerk „Die Kehrseite der Medaille“. Den

dritten und vierten Rang belegten die Klasse 1 CHBT der

HTL Rankweil mit ihrem „Müll-Max“ und „WALL-E“ und den

fünften Rang die 3 AHBT der HTL Rankweil mit ihrer Recyc -

lingsitzbank. Die Kunstwerke können beim Rankweiler Gartenfestival

kommendes Wochenende in Augenschein

genommen werden.

Den Wettbewerb initiierte die Arbeitsgruppe „Littering“ bei

der Gemeinderätin Daniela Burgstaller, Gemeinderätin Daniela

Ebner, Alexander Abbrederis sowie Patricia Gohm mitwirken.

Die Bewertungskriterien waren z.B. die

Verwendung von Altmaterialien, Motivation der Ideengeber,

Kreativität, Thema Littering verdeutlicht etc. Neben

den Mitgliedern der Arbeitsgruppen waren Werner Sonderegger,

Bauhofleiter Wilfried Ammann sowie Jürgen Ulmer

vom Umweltverband in der Jury.

Bürgermeister Martin Summer betonte bei der Prämierung,

dass Littering uns alle etwas angeht, wobei das Wort

„Vermüllung“ in seinen Augen besser passen bzw. das

Thema klarer ausdrücken würde.

Bei der Prämierung wurden Preisgelder in Höhe von insgesamt

1.000,- Euro der Marktgemeinde Rankweil an die ersten

drei Klassen übergeben. Als Trostpreis gab es eine

Recycling-Geldtasche aus Tetrapack.

Musikalisch wurde die Veranstaltung von zwei Musikschülern

der Musikschule Rankweil unter der Leitung von Lukas

Nußbaumer umrahmt.


Impulszone Römergrund

stärkt Standort Rheintal-Süd

In Rankweil entsteht ein

zukunftsweisendes Betriebsgebiet

Väter und Kinder

gingen auf Schatzsuche

Ein ganz besonderer Spass

mit GPS und Papa!

Direkt an der Autobahnausfahrt Rankweil entsteht ein neues Betriebsgebiet

mit 34 Betriebsflächen zwischen 1.000 und 16.000 Quadratmetern

Größe

Die Marktgemeinde Rankweil setzt auf ihre zentrale Lage

in Vorarlberg und schafft mit dem Betriebsgebiet „Impulszone

Römergrund“ eine solide Basis für die wirtschaftliche

Entwicklung des Vorderlands. Eingebettet zwischen der A

14 Rheintalautobahn und der L 190 Vorarlberger Straße entsteht

auf rund 20 Hektar Fläche ein zukunftsweisender Arbeitsraum.

34 Betriebsflächen zwischen knapp 1.000 und

rund 16.000 Quadratmetern Fläche stehen im ersten Bauabschnitt

zur Auswahl.

Was an Rankweils Straßenrändern schon seit vielen Jahren

maßgebend ist, wurde auch in das Römergrund-Konzept

übernommen: Naturnahe Begrünung soll die Tristesse

grauer Lagerhallen von Anfang an vermeiden. Geplant ist

zudem die Teilnahme an einem Pilotprojekt für energieeffizientes

Heizen von Betriebsgebieten, was wiederum Unternehmen

in finanzieller Hinsicht zugutekommt. Für die

künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Impulszone

wird es außerdem eine eigene Buslinie vom Bahnhof

Rankweil zum Römergrund geben. Zudem wird mit der Errichtung

eines schützenden Grünstreifens von Anfang an

auf gebührenden Abstand zu Wohnbezirken geachtet. Eine

zukünftige Erweiterung des Betriebsgebiets in Richtung

Süden ist vorgesehen.

Während dem gesamten Planungsprozess wurden mit Experten

die Anforderungen eines Betriebsgebietes diskutiert

und in der Planung berücksichtigt. „So schaffen wir

eine hohe Standortattraktivität, unterstützen das Image

der neuen Unternehmen und sichern die Akzeptanz für ein

Betriebsgebiet in der Bevölkerung“, so Summer. Auch die

Bodenbeschaffenheit aus Kies sei ein Vorteil für die Unternehmen.

„In Rankweil sind keine überraschenden Kosten

durch aufwendige Fundamentarbeiten zu erwarten. Im

wahrsten Sinn des Wortes ein fruchtbarer Boden für Unternehmen.“

Pate für die Namensgebung des Impulszentrums standen

übrigens die Ausgrabungen bei der Römervilla in Brederis.

Eine erlesene Schar von Vätern mit ihren Kindern erkundeten

mit Hilfe von computerunterstützten handlichen Geräten

Schätze, die in Rankweil versteckt waren. Das

gemeinsame Erleben und Erforschen von Vater und

Kind(er) stand dabei im Vordergrund.

19 Väter und 27 Kinder machten sich am vergangenen

Samstag auf eine ganz besondere Schnitzeljagd. An unterschiedlichen

Standorten konnten die Kinder mit ihren Vätern

buchstäblich die Faszination der Schatzsuche

begreifen. „Es war toll zu beobachten, wie die Väter gemeinsam

mit ihren Kindern des nächsten zu suchenden

Schatzes besprachen, in Ruhe Straßen mit dem Fahrrad

überquerten und dann vor Ort die Kinder die Feinarbeit

übernahmen“ so Edi vom Verein bergauf und bergab.

Die Marktgemeinde Rankweil hatte im Rahmen der Veranstaltungsreihe

„Mit Vätern unterwegs“ eingeladen und

dieses Zeitfenster für Väter und deren Kinder geöffnet.

Damit hat sie ein weiteres Mal auch Orte geschaffen im

buchstäblichen wie im übertragenen Sinne, Orte der Stärkung

der Beziehung der Väter zu ihren Kindern, Orte des

Vertrauens, des Austausches und des Wohlfühlens. Der Vormittag

mit den gemeinsamen Erlebnissen war ein weiterer

Baustein in diesem Beziehungsgebäude. Die Marktgemeinde

Rankweil überlegt sich das Geocaching, diese Form

der Schnitzeljagd, als eine weitere Attraktion für Familien

fix zu installieren.

Kulturfahrt nach Istanbul

Den Horizont geweitet

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Konzil erleben“ der

Pfarre Rankweil reisten wir mit einer Gruppe von insg. 25

Personen in die überaus beeindruckende Stadt Istanbul.

Zu Beginn führte uns Meltem, unsere türkische Reiseführerin,

zu touristischen Highlights: vorbei an der größten mittelalterlichen

Stadtmauer Europas – der Theodosianischen

5 Rankweil

Information


Information

6 Rankweil

Landmauer - zur Chora-Kirche, in die prächtige Süleymaniye-Moschee

und in die Blaue Moschee, in die wunderschöne

Hagia Sophia mit ihrem kühnen Kuppelbau, und

zum Schluss zu einer riesigen Palastanlage, dem Topkapi-

Palast.

Ein wichtiger Punkt dieser Reise waren die Begegnungen

mit verschiedenen Glaubensgemeinschaften. So hatten wir

ein Treffen mit Gerda Willam (Frohbotin aus Vorarlberg),

die in der österreichischen St.-Georgs-Gemeinde Pastoralassistentin

ist und u.a. für die Zusammenarbeit mit anderen

deutschsprachigen Gemeinden tätig ist. Bei dem

Treffen mit dem Pressesprecher des griech.-orth. Patriarchen

Bartholomaios (mit dem es eine kurze Begnung gab)

bekamen wir eine lebensnahe Einführung in die Orthodoxie.

Und beim rituellen Tanz der Derwische wurden wir

mitgenommen auf eine spirituelle Reise.

Katharina Zimmerbauer, die uns alle Tage begleitete und

uns ausgezeichnet durch diese Stadt führte, gab uns tiefe

Einblicke in ihr fruchtbares Bemühen um einen christlichmuslimischen

Dialog. Ihre Begeisterung und Offenheit

waren sehr ansteckend!

Dir, Wilfried, gebürt ein großer Dank für die Ermöglichung

dieser wertvollen Reise, die unseren Horizont öffnete.

Danke!

In der IPO kämpften 9 Gruppen um den Sieg und hier hatten

unsere Rankler die Nase vorne und stellten sich ganz

oben aufs Podest! Rg. 1 holten sich Marliese Kühne (A 98 Pt),

Günter Striessnig (B 95 Pt) und Bruno Grub (C 85 Pt) gesamt

278 Pt Leider nicht in der Wertung: Eugen Finzgar (A 99 Pt),

Klaus Cajcmann (B 92 Pt) und Rudl Bischof (sein Hund

hatte sich verletzt). Sowie die Gruppe: Marcel Atzmüller (B

87 Pt), Jolanda Maugg (A 79 Pt) und Susanne Soltwedel.

Die beste Fährte holte sich Eugen Finzgar und „Yupp“ mit

99 Pt; die beste Unterordnung in der BGH erreichte Ulli

Raich und „Kiri“ mit 96 Pt! Gratulation an alle Starter-. Bericht

und Fotos : Daniela Fudali

FESP-Wanderer

FESP-Radler auf Rügen

Gerlinde und Gerhard Stadelmann

Hundesportverein Rankweil

Gruppenturnier- Hundesportspektakel!

Am 18. Mai veranstaltete die OG Rankweil das Hundesporthighlight

des Jahres- das Gruppenturnier!

Es gingen 81 Teilnehmer, die in 3er Gruppen starteten, ins

Turnier. In der BGH gingen 18 Gruppen an den Start, hier

holten sich Brigitte Bodemann (94 Pt), Hans Weber (90 Pt)

und Veronika Zelger (88 Pt) mit gesamt 272 Pt. den 2.Rang!

Rg.4 erreichten Ulli Raich, Röbi Huber und Harald Spanner;

Rg.6 ging an Veronika Zelger mit Leihund Dusty, Rudolf

Mavc und Sabine Striessnig und Rg.11 ergatterten Susanne

Straub, Patrik Kaiser und Michelle Manahl mit 236 Pt.

Frühlingshafte Temperaturen spüren, den leichten Ostseewind

durch die Haare wehen lassen, all das erlebten die

Radfahrer auf der Insel Rügen. Wir radelten durch strandnahe

Kiefernwälder, schattige Alleen und auf Deichen mit

Blick aufs Meer und entdeckten die Schönheit und Vielfalt

Rügens. Einige unvergessliche Tagesziele: Sassnitz mit der

längsten Außenmole Europas (1.450m). Die Hafenatmosphäre

mit den Fischerbooten, kleinen und großen Jachten,

den Fahrgastschiffen, großen Fähren kann maritimer nicht

sein.


Putbus im 19.Jh. als jüngste Residenzstadt des Nordens gegründet.

Bergen die Inselhauptstadt liegt im Zentrum Rügens.

Wir besichtigen die Marienkirche, das Benedix-Haus,

die Ringstraße und Rugard. Mönchgut die Halbinsel besteht

aus mehreren Landzungen, ist zerklüftet von zwei

Boddengewässern, Nehrungen, Hügeln und Salzwiesen. Bis

Ende des 19.Jh. lebten die Bewohner dieses Landstriches

hauptsächlich von Fischfang und Lotsentätigkeit. Jasmunds

kleine Perlen. Lohme, eine bronzezeitliche Besiedlung

ist durch eine Vielzahl von Hügelgräbern belegt. Der

Ort verführte uns mit seiner Gastronomie, Kultur, Hafen

für Fischerboote und Segeljachten und dem Ausblick auf

die offene See. Hagen, der kleine Ort liegt direkt am Nationalpark

Jasmund und ist Ausgangspunkt für Besucher des

Königsstuhls,- des vielbesuchten Aussichtpunktes. Radeln

durch den kleinsten Nationalpark Deutschland Jasmund

mit den berühmten Kreidefelsen, dem Herthasee und vielen

Sehenswürdikeiten, die die Stubnitz zu bieten hat. Wir

danken Christian für seine hervorragende Führung. Nächste

Rad- & Bergwanderwoche im Juli auf der Teichalm, Naturpark

Almenland in der Steiermark.

Vereins-Info: Tel. 05522/46729, fesp-sporting@gmx.at

www.fesp-sporting.com

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Wichtiges Unentschieden

für 1. Mannschaft

Dieses Unentschieden könnte am Ende der Saison noch

entscheidend sein und gibt der Mannschaft die Möglichkeit

aus eigener Kraft den Titel oder den Aufstieg zu schaffen.

Mit einem Sieg im Nachtragsspiel am Dienstag in

Langen wäre der Aufstieg perfekt. Dann wären die Ergebnisse

in der letzten Runde nicht mehr relevant. Die Mannschaft

ist heiß auf diesen Aufstieg und wird alles dafür tun,

um die Schäfchen ins Trockene zu bringen.

Ergebnisse vom Wochenende:

Metzler Werkzeuge SK Brederis – FC Hörbranz 1:1

Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b – FC Hörbranz 1b 1:2

Metzler Werkzeuge SK Brederis AH – FC Borac 8:3

Metzler Werkzeuge SK Brederis U17 – FC Thüringen U17 1:4

Metzler Werkzeuge SK Brederis U14– FC Koblach U14 6:4

Metzler Werkzeuge SK Brederis U11 – SC Röthis U11 3:0

SV Frastanz U10 - Metzler Werkzeuge SK Brederis U10 10:0

Unser Beachteam wurde von Elmar Domig bestens auf die

Turniere vorbereitet und trat mit 5 Mannschaften bei der

ASVÖ Tour an. Melanie Fleisch und Ramona Ender belegten

nach 6 Turniertagen den hervorragenden 2. Platz.

Auch bei den Landesmeisterschaften zeigten sich unsere

Teams von der besten Seite und holten gleich 3 x Edelmetall.

Melanie Fleisch und Ramona Ender holten sich im U20

Bewerb ebenso Silber wie Colien Kratzer und Chantal Überbacher

im U16 Bewerb. Dazu gab es für Colien und Chantal

auch noch Bronze in der Altersklasse U18. Auch alle anderen

Teams zeigten starke Leistungen und belegten bei allen

Turnieren tolle Ränge.

Die Vereinsleitung gratuliert dem ganzen Beachteam und

seinem Trainer recht herzlich!

Basilikachor im Bregenzer Wald

7 Rankweil

Information

Raiffeisen VBC Rankweil

Wieder Edelmetall für unsere Beachteams!

Nach 5 Stationen der ASVÖ Beachvolleyballtour, bei der unsere

Spielerinnen vom Wetter nicht sehr verwöhnt wurden,

fand am Samstag, 8.6.2013 bei Traumwetter die Finalrunde

auf den Plätzen der VMS Rankweil statt. Am Sonntag folgte

dann die Landesmeisterschaft für U16, welche ebenfalls in

Rankweil ausgetragen wurde.

Am Sonntag, dem 9. Juni, startete der Bus mit 40 Chörlern

um 7.30 Uhr von Rankweil Richtung Bregenzer Wald. Zum

Glück hatte die Wettervorhersage nicht recht, und wir

konnten einen wunderschönen Tag ohne Regenschirm genießen.

In Müselbach begrüßte uns Pfarrer Bernhard Manser,

der vor 50 Jahren Kaplan in Rankweil war, recht

herzlich. Wir gestalteten unter Leitung von Altchorleiter

Hubert Allgäuer die feierliche Messe anlässlich des Patroziniums

der Pfarrkirche Müselbach. Pfarrer Manser lud uns


Information

8 Rankweil

danach zum gemütlichen Frühschoppen vor dem Gasthaus

Sonne ein. Anschließend ging die Fahrt nach Schwarzenberg.

Dort besichtigten wir das interessante Angelika

Kauffmann-Museum und aßen im Panoramahotel Sonnhalde

zu Mittag. Hier gesellten sich auch Chorleiter Michael

Fliri mit Veronika und Dr. Walter Juen zur Reisegesellschaft.

Am Nachmittag fuhren wir ins Lecknertal, wo wir uns an

der schönen Landschaft erfreuen und eine Kaffeepause im

Wirtshaus Höfle machen konnten. Die letzte Station unserer

Reise war Au. Nach dem guten Abendessen im Erlebnisgasthof

Ur-Alp brachte uns Fahrer Wilfried Schieder von

Breuß-Reisen angenehm und sicher über den Furkapaß

nach Hause zurück.

Besonders bedanken möchten wir uns bei Hubert Allgäuer

für die Leitung des Chores, bei Gerda Poppa für die Begleitung

an der Orgel, bei Gerhard Blaickner für seine interessanten

Einblicke in die Geschichte des Bregenzer Waldes,

bei Walter Rothmund für die gute Organisation des Ausfluges

und vor allem bei Pfarrer Bernhard Manser für die

großzügige Einladung.

Leistungen im Stehend- und Kniendanschlag durfte sie

sich zum Schluss über 570 Ringe und eine neue persönliche

Bestleistung freuen. In der 3x20-Rangliste findet sie sich

damit als beste Frau auf Rang 3 wieder, nur wenige Ringe

getrennt vom Sieger in beiden Wertungen, dem Weltcupschützen

Thomas Mathis.

Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis

Der Zwergengarten

zu Besuch auf dem Metzler Hof

Sportschützenverein Rankweil

Vergleichswettkampf

Ostschweiz-Vorarlberg

Die Kinder vom Zwergengarten Brederis verbrachten einen

schönen Tag im Metzler Stall. Pferde, Ponys, Kühe, Esel und

Hühner wurden bestaunt und gestreichelt. Auch ein Ritt

auf dem Pony durfte gemacht werden. Zum Abschluss

haben die Kinder das Fingerspiel „Alle meine Fingerlein,

wollen einmal Tiere sein …“ als Dankeschön vorgetragen.

Großen Dank an Sabrina die uns dieses Erlebnis möglich

gemacht hat und an die Eltern die uns begleitet haben.

Das Team vom Zwergengarten Brederis

Zum Vergleichswettkampf zwischen den Schützen aus der

Ostschweiz und Vorarlberg wurden vom Vorarlberger

Schützenbund drei unserer Kleinkaliberschützen nominiert.

Urlaubs- und kranksheitbedingt konnten Patrizia

Salzgeber und Arnold Schrotter leider nicht daran teilnehmen

und so lag es an Melanie Lutz unseren Verein zu vertreten.

Der Wettkampf wurde am Stand der SG Hohenems bei

guten, wenn auch leicht wechselhaften, Bedingungen geschossen.

Die vorherrschende Schwüle ist normalerweise

nicht Melanies Fall, diesmal sollte es ihr trotzdem gelingen

ein respektables Resultat zu erzielen. Mit 590 Ringen

konnte sie sich im Liegendbewerb auf Rang 6, des 31 Schützen

umfassenden Starterfeldes, platzieren. Gleichzeitig

konnte sie damit einen ersten Grundstein für ein gutes

Ergebnis in der Dreistellungswertung legen. Mit soliden

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Tolle Ergebnisse bei der LA-Gruppe der

Volksbank TS Rankweil!!!

Am vergangenen Wochenende, fanden in Götzis die Mehrkampflandesmeisterschaften

der Leichtathleten statt. Am

Samstag zuerst die Mädchen und am Sonntag dann noch

die Jungs. Niklas Schnetzer, der bereits einen 10-Kampf absolviert,

war an beiden Tagen am Start.

Während Johanna Mößler mit ihren super Resultaten bereits

bestens bei der TS Rankweil bekannt ist, ist Maura Lins

noch ein unbeschriebenes Blatt. Doch am Samstag hat sich

das wohl ein wenig geändert. Johanna hat einen soliden 4-

Kampf absolviert und wurde ausgezeichnete 4.! Maura ist

voll über sich hinausgewachsen und wurde sogar 3. in der

Altersklasse W U12.


Zentrum für Ganzheitliches

Wohlbefinden - neu in Rankweil

Information

9 Rankweil

Jonas Lins, kleiner Bruder von Maura, absolvierte in der M

U10 Klasse, zusammen mit Jakob, Fabio, Hannes und Florian

ebenfalls einen 4-Kampf. Tapfer haben sie sich geschlagen

und in der Mannschaft den ausgezeichneten 2. Platz

belegt. Jonas konnte mit einem ausgezeichneten 800m

Lauf auch im Einzel den 2. Platz belegen. Hannes Stückler

zum ersten Mal auf einer Landesmeisterschaft dabei,

wurde noch ausgezeichneter 5. im Einzel.

Bei den U12 Jungs hieß dann die Devise: Dabei sein ist alles

und somit Erfahrungen sammeln. Alexander Nesensohn

und Jonas Madlener (auch ein 4-Kampf) schlugen sich ausgezeichnet.

Ganz schön nervös war Marco Karnekar. Marco ist ein Wettkämpfer

und ist auch in diesem Wettkampf über sich hinausgewachsen.

Nach 3 Disziplinen war er noch ganz vorne

und ganz am Schluss, nachdem noch sein ungeliebter Vortex

und der abschließende 1000m Lauf kam, konnte er die

Bronzemedaille umhängen.

Der Einzige, dem es nicht optimal nach Wunsch verlief, ist

Niki Schnetzer. Mit hohen Erwartungen ist er in diesen 10

Kampf gestartet und konnte leider von Anfang an nicht in

den Wettkampf finden. Er konnte in 10 Disziplinen keine

Bestleistung aufstellen und wurde trotzdem noch 2.!

Wir hoffen und halten ihm die Daumen, dass er im August

bei den Staatsmeisterschaften endlich mal zeigen kann,

was er wirklich kann und drauf hat.

Die Vereinsleitung gratuliert allen Athleten und wünscht

ihnen weiterhin viel Erfolg!

Unsere Sehnsucht nach einem glücklichen Leben, nach Harmonie

und Gesundheit ist allgegenwärtig - die Stolpersteine,

die solches immer wieder erschweren, sind es aber

auch. Viele der Hindernisse sind hausgemacht, wir haben

es selbst in der Hand, diese aus dem Weg zu schaffen.

Monika Mara Parth kennt das alles: Dem Willen nach Veränderung

folgten viele Ausbildungen. Daraus entstand

ihre Leidenschaft für Energiearbeit, die die Vorarlbergerin

seit 2009 in ihrer eigenen Praxis anbietet. Mit Anfang Juni

ist das „Zentrum für Ganzheitliches Wohlbefinden“ in die

Bahnhofstraße 25 in Rankweil übersiedelt.

Die Möglichkeiten auf dem Gebiet der Energiearbeit sind

breit gefächert. Jede Behandlung individuell auf den Klienten

zugeschnitten.

Doch nicht nur seelischen Symptomen, auch körperlichen

Schmerzen kann mit energetischer Arbeit „zu Leibe gerückt“

werden.

* Unsere Wirbelsäule sendet uns häufig einen Schmerz als

Stoppsignal, wenn sie seelische Belastungen nicht mehr ertragen

kann. Eine Behandlung auf der feinstofflichen

Ebene kann diese Ursachen und somit auch die körperlichen

Symptome lindern oder ganz beseitigen.

* Narben, die von Operationen, Unfällen oder gar Amputationen

herrühren, machen oft Probleme, sowohl im seelischen

als auch im physischen Sinn. Gezielte

Narbenentstörung bringt oft Schmerzlinderung oder sogar

Schmerzfreiheit.

Um die Praxis und die Arbeit von Monika Mara Parth kennenzulernen,

bekommen Sie am 9.+11.7. und am 14.8.2013

1/2 Std. Wirbelsäulenaufrichtung um € 60,- oder 1/2 Std.

Narbenentstörung um € 40,- - und dazu einen energetischen

Bonus!


Rankler Ministranten

Ministrantenaufnahme 2013

Amtliches Rankweil

Information | Amtlich

10 Rankweil

Der Regenbogen als Zeichen der Gemeinschaft

Die Ministrantenaufnahme unter dem Motto „Regenbogen“

fand, wie letztes Jahr, am ersten Sonntag im Juni statt.

Wir hörten vom Streit der Farben und wie sich diese durch

den Regen zu einer Gemeinschaft, dem Regenbogen, zusammenschlossen.

In dieser Messfeier in der Basilika wurden

15 neue Minis aufgenommen und bekamen ein

Tau-Kreuz als Zeichen der Gemeinschaft der Rankler Ministranten.

Im Anschluss luden die Gruppenleiter zum grillen&chillen

ins Pfarrheim ein. So genossen wir gemeinsam mit den

Minis, deren Eltern und den Kirchenbesuchern feines vom

Grill. Auch Pfarrer Wilfried Blum und Wallfahrtsseelsorger

Walter Juen ließen es sich nicht nehmen, vorbei zu schauen

und die eine oder andere Köstlichkeit zu probieren. Tatkräftig

haben die älteren Minis mitgeholfen und uns Gruppenleiter

unterstützt. So hoffen wir, dass unsere Besucher mit

einigen Erinnerungen und einem vollem Bauch wieder

nach Hause gingen.

Herzlichen Dank für die Geduld bei der Essensausgabe und

die vielen positiven Rückmeldungen.

Im Namen des Führungskreises möchte ich mich bei allen

Beteiligten bedanken, die dieses tolle Fest wieder möglich

gemacht haben!

Simon Nesensohn für die Rankler MinistrantInnen

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 18. 6. 2013, von 11.00 - 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger

unter der Telefonnummer 05522 405 102 für die Sprechstunde

an.

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 kleiner roter Rucksack (Pöpiswies)

1 schwarze Fleecejacke

1 grau karr. kurze Hose in Plastiksack

1 Handy Samsung (Frutz)

1 Handy Samsung schwarz

1 opt. Kinderbrille (Marktplatz)

1 Ice-watch (Merowingerspielplatz)

Verordnung

des Bürgermeisters der Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass des Open Air „James Morrison“ auf dem

Marktplatz in Rankweil wird am 14. Juni 2013 in der Zeit

von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr die Gemeindestraße „Bahnhofstraße“

ab der Zufahrt Vinomna Center bis zur Kreuzung

Ringstraße für jeden Straßenverkehr gesperrt.

Ausnahme: Landbusse


Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot“

(in beide Richtungen) und nach § 53 Ziff. 16b StVO 1960

„Umleitung“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1

StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

71. Sitzung des Gemeindevorstandes

Kurzbericht über die am 27. Mai 2013 abgehaltene

71. Sitzung des Gemeindevorstandes.

Vorsitz: Bürgermeister Ing. Martin Summer

_ Der Vereinbarung zwischen der Gemeinde Sulz und den

Mitgliedsgemeinden der „Verwaltungsgemeinschaft Baurechtsverwaltung

Vorderland“ über die Aufteilung der

Umbaukosten für die neuen Räumlichkeiten der Baurechtsverwaltung

wird einstimmig zugestimmt.

_ Im Zuge der weiteren Projektbearbeitungen – Adaptierung

Vinomnasaal wurden folgende Vergaben einstimmig

beschlossen:

Lose Möblierung-Tische, Stühle – Fa. Reiter, Rankweil

15.634,95 €

Mobile Theken – Fa. Pretterhofer, Feldkirch – 8.766,57 €

Flachdachbegrünung – Fa. Würbel, Rankweil – 9.824,00 €

Schlosserarbeiten – ohne Sockelverblendung mit

Schmutzläufer – Fa. M+S Metalltech, Koblach – 3.950,60 €

_ Zur Sanierung des Kindergarten Merowinger wurden einstimmig

folgende Vergaben befürwortet:

Parkettsanierung – Fa. Welte Günter, Feldkirch –

5.625,00 €

Malerarbeiten – Fa. Hagspiel Markus, Rankweil

6.292,00 €

Sonnenschutz – Fa. Berthold, Rankweil – 3.486,00 €

_ Der Gesamtauftrag zur Lieferung und Montage der

neuen Telefonanlage im Rathaus wird einstimmig an die

Firma C3 Information Technology Services GmbH aus Bregenz

zu einem Angebotspreis von gesamt 37.953,00 €

zuzgl. MwSt. erteilt.

_ Mehrstimmig zugestimmt wird der Anmeldung beim

Umweltverband zur SMS- oder E-Mail Benachrichtigung

der Abfallsammeltermine ab Herbst 2013, vorerst für ein

Probejahr.

_ Der Sperrstundenverlängerung für das Lokal „El Capitan“

befristet bis 31.12.2013 von Mittwoch auf Donnerstag bis

Samstag auf Sonntag, bis 4 Uhr wird einstimmig zugestimmt.

Diese Kundmachung, sowie die der vergangenen Sitzungen,

finden Sie auf unserer Homepage unter www.rankweil.at

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Elternberatungsstelle

Rankweil/Brederis

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken

Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene.

Rankweil: Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und

jeden Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und

Familientreff Bifang.

Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725.

Brederis: Jeden 1. Montag im Monat von 8.30 bis 9.00 Uhr

in der Volksschule Brederis.

Elternberaterin: Marlene Lienhart, T 0650 4878740. 48–

Agrargemeinschaft Rankweil

Mitgliederarbeitsleistung

(Frondienst)

Wir bitten unsere Mitglieder und Nutzungsberechtigten,

uns bei unseren Bemühungen zur Pflege des Waldes zu unterstützen.

Einsatztermin Forst: Samstag, 15. Juni 2013

7.00 Uhr Abfahrt ab Holzhof Letze - Biomasse Heizwerk

Festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung werden

empfohlen.

Anmeldung und Auskünfte in der Verwaltung vormittags,

telefonisch 05522/44 5 23 oder per Email unter

office@agrar-rankweil.at.

Absage - Alpmesse Neugehren

Aufgrund der späten Vegetationsverhältnisse im heurigen

Jahr ist eine Alpauffahrt für die Bewirtschafter und das

Vieh noch nicht möglich. Daher findet die Alpmesse mit

Benedizierung am 16. Juni 2013 nicht statt und wird auf die

nächste Alpsaison verschoben.

Annahmeschluss

für KW 25/ 2013

Der Annahmeschluss für das Gemeindeblatt

der Woche 25/2013

ist am Dienstag, 18. Juni, 12.00 Uhr

Später eintreffende Beiträge können nicht mehr

berücksichtigt werden.

11 Rankweil

Amtlich


Kirchliche Nachrichten

11. Sonntag im Jahreskreis

1. Lesung: 2 Sam 12, 7-10.13

2. Lesung: Gal 2, 16.19-21

Evangelium: Lk 7, 36 - 8, 3

Brederis

St. Eusebius Kirche

_ Sonntag, 16. Juni

10.15 Sonntagsgottesdienst

_ Mittwoch, 19. Juni

19.45 BibelZeit mit Konrad Schlömmer im Pfarrhus

Service

12 Rankweil

Wir wissen, dass kein Mensch durch Werke des

Gesetzes gerecht wird, sondern durch den Glauben an

Jesus Christus (Gal 2,16)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

19.00 Vorabendmesse

9.00 Messfeier

11.00 Messfeier

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag (werktags)

19.00 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef-Kirche

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Messfeier mit Taufe - musikalische Gestaltung

durch den Operettenchor Götzis aus Götzis

19.00 Messfeier

_ Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Messfeier zum

Herz-Jesu-Freitag

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Messfeier

_ Mittwoch, 19. Juni 2013

9.00 Messfeier - Wir beten für unsere Kirche um den

Geist des Konzils

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

9.30 Messfeier

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

Haus Klosterreben

_ Sonntag, 16. Juni 2013 - 11. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Messfeier

_ Donnerstag jeweils

10.00 Wortgottesdienst

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 18. Juni

19.30 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 19. Juni

08.00 Hl. Messe

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 14. Juni

8.00 Heilige Messe

_ Sonntag, 16. Juni

9.00 Gemeindegottesdienst

_ Mittwoch, 19. Juni

19.00 Heilige Messe

Jahrtag für alle Verstorbenen im Monat Juni mit

Kirchenopfer

_ Freitag, 21. Juni

8.00 Heilige Messe

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 15. Juni 2013

18.30 Uhr Rosenkranz

19.00 Uhr Vorabendmesse mit Pfarrer Bachmann, Jahrtagsgedenken

für Hildegard Kessler (2008), Stefan Nußbaum

(2009), Hilda Kühne (2013) musikalisch umrahmt

von Manuela Schmidle und Christine Forstner

_ Sonntag, 16. Juni 2013

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Diakon Gerhard Haller

_ Montag, 17. Juni 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

_ Mittwoch, 19. Juni 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

_ Donnerstag, 20. Juni 2013

08.00 Uhr Messfeier

_ Freitag, 21. Juni 2013

08.00 Uhr Messfeier

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelisch Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at

_ Sonntag 16.6. 10 Uhr - Gottesdienst mit Presbyter Cornelis

Catsburg, anschließend Kirchenkaffee


Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in der Frauenkirche Feldkirch

_ Donnerstag, 13. Juni 2013:

9h00 Hl. Liturgie: Christi Himmelfahrt

_ Samstag, 15. Juni 2013:

17h00 Vespergottesdienst; hl. Märtyrer Erasmus von

Ohrid

_ Sonntag, 16. Juni 2013:

9h30 Hl. Liturgie: 7. Sonntag nach Ostern, hl. Väter des

1. Ökumenischen Konzils; hl. Märtyrer Lukilian, hl. Märtyrer

Prinz Dimitrios

Evangelische Pauluskirche Feldkirch

Bergmanngasse 2, 6800 Feldkirch

Pfarrerin Mag. Barbara Wedam, Tel: 0699 1120 5432

_ Sonntag, 16.6.2013, 9.30 Uhr Predigtgottesdienst

Altkatholische kirche Vorarlberg

_ Gottesdienst am 15. Juni 2013, um 19.00 Uhr

in der Evangelischen Kirche Feldkirch

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 13. Juni: 20 Uhr Probe im Pfarrheim

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 4–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.B.

hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen,

Fahrten zum Arzt. Werktagstunde € 9,50, Samstags-, Sonnund

Feiertagsstunde € 13,-. Kontaktstelle MOHI: Daniela

Kessler, Telefon: 0664-73067401.

Mail: mohi.rankweil@aon.at. Bürozeiten: MO 9.00 -

11.00/MI 14.00 - 16.00/FR 8.00 - 12.00 Uhr 01–

Krankenpflegeverein Rankweil

Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen,

Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger

Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten;

Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49,

T 05522/48450. Jeden ersten Dienstag im Monat Inkontinenz-Sprechstunde

mit unserer speziell ausgebildeten

DGKS Angela Frittitta von 17.00 bis 18.00 Uhr. Wir bitten um

Voranmeldung unter Tel. 48450. 11-

Schlosserhus-VHS Rankweil

Die Keramikwerkstatt beim Schlosserhus ist jeden Freitag

Nachmittag von 15 - 19 Uhr geöffnet , ebenso jeden 1. und 2.

Montag Abend im Monat von 19 - 22 Uhr.

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten KK-Stand: Der Kleinkaliberstand ist immer

am Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag von

09.30 bis 12.00 Uhr geöffnet. Die Schützengilde Rankweil

wünscht gut Schuss.

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Sträucherschnikttkurs, Sa, 15. 6. 2013, 14:00 Uhr: Sträucherschnittkurs.

Treffpunkt: Fritz-Tölsch-Weg 16, Rankweil

Kursleiter: Rudolf Waibel

Schiclub Rankweil

Wir wagen für unsere Holzaktion einen neuen Versuch am

Montag dem 24. Juni 2013. Treffpunkt um 07:30 Uhr beim

Gastra-Parkplatz. Bei zweifelhafter Witterung bitte Tel.Nr.

46646 - Ernst- anrufen! "Viele Hände machen der Arbeit

ein schnelles Ende"!

FESP-Wanderer

14.Juni 2013 Kegeln im Gasthof Löwen in Nofels, Beginn:

19.30 Uhr. 16.Juni 2013 Bürserschlucht-Wanderung. Strekken-Änderung

vorbehalten. Treffpunkt: Bahnhof Feldkirch

um 8.00 Uhr. Info: Tel.05522/46729

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Sa, 15. Juni – 17.00 Uhr FC Kennelbach - Metzler Werkzeuge

SK Brederis; 14.45 Uhr FC Kennelbach 1b - SKB 1b. Fr, 14. Juni –

19.30 Uhr FC Nüziders U17 – SKB U17. So, 16. Juni – 11.45 Uhr

FC Hard U11 – SKB U11. Di, 18. Juni – 18.00 Uhr SC Bregenz U11

– SKB U11. Fr, 14. Juni – 19.00 Uhr SC Göfis AH – SKB AH

Neuer Termin - 11. Sie & Er Turnier Sa, 22. Juni, 14 Uhr - Flutlichtfinale

22 Uhr - anschl. Feuerwerk, Preisverteilung und

After-Party. Anm. unter turnier@skbrederis.at

Alpenverein Senioren

Dienstag 18. Juni: Wanderung Eichenberg-Pfänder Höhenweg-Möggers-Scheidegg;

Gehzeit: 4 Std.; Abfahrt Gastra

8:00 Uhr; Ausweicht. Do. 20. Juni; Leitung: Regina Jussel Tel.

0650 9092446

13 Rankweil

Service


Service

14 Rankweil

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Fr, 14. 6. kein Turnen wegen Großveranstaltung am Rathausplatz.

Bewegungspark Bahnhofstr. steht zur Verfügung.

16.06.13 ab 9:00 Uhr, Montfortschule, Vereins meisterschaft

im Turnen Turnerfrühschoppen! Wettkämpfe:

Aufbaugruppen Mädchen u. Buben: 8:30 Uhr mit anschl.

Wettkampf 9:00 Uhr. Turn10 Mädchen Basis & Oberstufe:

10:30 Uhr mit anschl. Wettkampf um 11:00 Uhr. Kunstturnen

& Turn10 Buben: Einturnen 12:30 Uhr mit anschl. Wettkampf

13:00 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt!

Naturfreunde Rankweil

Das Gerachhaus ist vom 14. – 16. Juni geöffnet

Hüttenpersonal : Jussel Norbert – Regina.

Rankler Ministranten

Erinnerung Assisivorbereitung, Einladung Abschlussminitreff.

Assisi-Vorbereitung 2. Sa, 22. Juni, 15-17 Uhr, Jugendheim.

Der zweite Nachmittag für alle Assisi-Teilnehmer-

Innen.

Bürgermusik Rankweil

Freitag, 14.6.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Freitag, 21.6.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Samstag, 22.6.: Dämmerschoppen, 19.00h

Sonntag, 23.6.: Frühschoppen Sänger, 11.00h

Wer mit uns musizieren möchte - egal ob Anfänger o. Wiedereinsteiger

- melde sich bei Obmann Fredi Lins - obmann@buergermusik-rankweil.at

Grünes Forum Rankweil

Wir treffen uns zum nächsten Forum am Montag, den 17.

Juni um 20:00 Uhr im Gasthaus Sternen. Themen: Sporthalle

Mittelschule, Zentrum/Ringstraße und das Betriebsgebiet

– Interessierte sind herzlich willkommen.

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1954

Sa 10. 8. - Führung Bregenzer Festspiele; Fr 22. 11. - Wanderung

Egelsee. Jahresbeitrag 2013 ( unverändert € 10,oo ) auf

das Jahrgänger Konto Nr.: 100448968 - Bankleitzahl 45710

bei der Volksbank Rankweil einzuzahlen.

Jahrgang 1956

Gemütlicher Hock am Samstag, 22. Juni um 19.00 Uhr,

Gasthof Rankweiler Hof. Wir freuen uns auf zahlreiches

Erscheinen. 23,24

Jahrgang 1963

Bitte vormerken: Tagesausflug, am Samstag, 29. Juni 2013

ins Stubaital! Einladung sowie genauere Informationen

folgen! Der Ausschuss 20-26

Verein der Sammler

Sonntag, 16. Juni 2013, Fußballer-Flohmarkt, Dornbirn,

Sportplatz Steinen. Info: 0664/23016082.

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

ARBÖ Klubraum für gemütlichen Hock jeden Mittwoch, ab

18.00 Uhr für Jedermann geöffnet. Info: 0664/2301608,

Obmann Alois Mayr.

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Termininfo: Freitag, 14.06.2013, 20:00 Uhr - Vollprobe Einsatzübung.

Einsatzinfo: 04.06.13, 14:04h - Merkur Markt,

Brandmeldeanlage Täuschungsalarm. 05.06.13, 20:41h - Flözerweg,

defekter Heizkörper, Wasseraustritt. 07.06.13,

13:30h - ÖBB Strecke, Höhe Frutzbrücke, Tierbergung.

07.06.13, 21:02h - Bundesstraße 84, Dieselaustritt bei LKW.

Weitere Informationen unter: www.rankweil.at/feuerwehr

Alpenverein Rankweil

Voranzeige: 10 Jahre Gipfelkreuz am H. Freschen. Gipfelmesse

am So. 23. Juni um 12.00 Uhr mit Pfr. Elmar Simma

und den Merowinger Bläsern.

Jahrgänger 1967

Sa 28.9.2013 Ausflug in den Outdoorpark Lochmühle.

Lustige und spannende Bewerbe wie Motocross oder

Bullenreiten. Info zur Anm. und Ablauf auf

www.rankweil67.jimdo.com. 24-26

Ankündigungen Rankweil

Seniorenrunde

Rankweil

Mitteilungen und Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

S'Ländle tanzt - Sonntag, 16. 06. 2013,

15:00 Uhr - 18:30 Uhr

Vlbg. Seniorenbund in Koblach "Dorf Mitte". Es spielt das

"Duo Canaris"


Radausfahrt ins Grüne

Mittwoch, 19. 06. 2013, Abfahrt 13:30 Uhr

Streckenlänge ca. 30 km. Abfahrt ab Kirche St. Josef.

Halbtagsausflug Silbertal-Kristberg

Donnerstag, 20. 06. 2013, Abfahrt 13:00 Uhr

ab Reisebüro Breuß mit den Einstiegstellen Bäckerei Steurer

- GH Mohren - Konkordiaplatz - Marktplatz - Bahnhof -

Kirche St. Josef - Merowingerstraße (Fa. Loretz) nach Silbertal-Kristberg,

mit Führung in der Knappenkapelle.

Es sind noch einige Plätze frei. Bei Interesse bitte bis Montag,

17. 06. 2013 abends, bei Semmler Franz, Tel.

0664/5199231 melden.

Landestreffen der Senioren in Dalaas

Freitag, 05. 07. 2013, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Abfahrt 13:00 Uhr

ab Reisebüro Breuß mit den üblichen Einsteigstellen.

Anmeldung zu diesem Landestreffen des Vlbg. Seniorenbundes

durch Einzahlung von € 13.50 auf eines unserer

Konten bei der Volksbank bzw. Raiba Rankweil bis Freitag,

21. 06. 2013.

Weitere Informationen unter unserer Homepage:

www.mitdabei.at

Kneipp-Aktiv

Club Rankweil

„Kräutertee Anwendung

von Wild- und Kulturpflanzen“

Samstag, 22. Juni 2013

„Mit jedem Schritt und Tritt, welchen wir in der Natur machen,

begegnen wir immer wieder neuen Pflanzen, die für

uns höchst nützlich und heilbringend sind. Sebastian

Kneipp befasste sich intensiv mit der Wirkung der Kräuter.

Das wollen wir auch tun.

Wir laden daher herzlich zur Kräuterwanderung mit unserer

Kräuterphilosophin Bernadette Nesensohn ein.

Treffpunkt: Abfahrt mit Bus um 12.12 Uhr ab Bahnhof Rankweil

zur Krone Laterns.

Wanderung mit Kräutersammlung über den Biobauernhof

Oberer Bonacker – Alpwegkopf – zur Tschuggenalpe.

Teeverkostung mit Älplerjause bei der Tschuggenalpe.

Anschließend Wanderung zur Bushaltestelle Krone-Laterns.

Rückfahrt mit Bus um 18.50 Uhr nach Rankweil

Wichtig: Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt.

Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden; ca. 500 hm; gutes Schuhwerk

und Regenschutz.

Unkostenbeitrag: 10 Euro ohne Bus und Jause

Anmeldung: erforderlich bei Obmann Karlheinz Frick; Tel.

0664/ 4702472; begrenzte Teilnehmerzahl.

Pfadfindergruppe

Rankweil -

Altpfadfinder

Stundenlauf zu gunsten

Waisenkinder im Kinderdorf Tani

in Kambodscha

Samstag, 29. Juni 2013

Perspektiven für Kinder in Kambodscha

Am 29. Juni 2013 organisiert die Pfadfindergruppe Rankweil

- Altpfadfinder in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde

Rankweil im Rahmen des Rankler Sommers einen

Stundenlauf am Marktplatz. Anschließend findet ein Benefizkonzert

mit Bewirtung statt. Der gesamte Reinerlös

kommt dem Projekt Tani zugute. Der Stundenlauf findet

bei jeder Witterung zwischen 14.30 und 17.30 Uhr rund um

den Marktplatz in Rankweil statt. Anmeldungen bis

15.6.2013 unter Angabe von Vor- und Zuname an altpfadfinder@pfadi-rankweil.at

Ziel des Projekts "Tani - Perspektiven für Kinder in Kambod -

scha" ist es Waisen- und bedürftigen Kindern ein Leben in

einem sicheren Zuhause, Zugang zu Bildung und ein kindergerechtes

Aufwachsen zu ermöglichen.

Auf Grund von jahrzehntelangem Krieg und Völkermord in

Kambodscha gibt es sehr viele Kinder, die alleine sind, auf

der Straße leben, verhungern und verdursten. 2008 wurde

der Verein TANI gegründet, mit dem Ziel ein kleines Kinderdorf

zu bauen. Das Kinderdorf wird von Vorarlberg aus geleitet

und finanziert. Derzeit leben etwa 48 Kinder

zwischen 3 und 15 Jahren im Kinderdorf. Den Kindern wird

ermöglicht in die öffentliche Schule zu gehen und sie erhalten

ergänzenden Unterricht im Kinderdorf.

15 Rankweil

Veranstaltung


Veranstaltung Rankweil | Information

16 Vorderland

Rathaus Rankweil

Alp-Erlebnistag für die ganze

Familie | Schwendtag

Alpe Oberes Hinterjoch

natuRankweil 2013 - Schärfe deine Sinne

Samstag, 22. Juni 2013

8.00 Uhr

Treffpunkt Rathaus Rankweil

Seit Jahrhunderten bewirtschaften und pflegen Menschen

die Alpen. Die damit verbundene Arbeit ist in der heimischen

Landwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Bei dieser

Veranstaltung auf der Alpe „Oberes Hinterjoch" im Gemeindegebiet

Dünserberg, erfahren Sie Wissenswertes über die

Alpwirtschaft. Männer und Frauen können bis Mittag bei

der Weidepflege gleich „Hand anlegen". Für Kinder gibt es

ein eigenes Programm. Bei einer kleinen Wanderung kann

man die vielfältigen Blumen und Pflanzen der Bergwelt

kennenlernen. Die Agrargemeinschaft Rankweil übernimmt

für die geleistete Arbeit die Fahrt- und Jausekosten.

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Ausweichtermin 29. Juni 2013.

Zielgruppe: Familien und Alpinteressierte

Mitzubringen: festes Schuhwerk, passende Kleidung

Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich,

kostenlose Teilnahme.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden

Sie im extRankweil bzw. Gemeindeblatt. Anmeldungen:

Marktgemeinde Rankweil Bürgerservice, T 05522 405 125, buergerservice@rankweil.at.

Veranstalter: Agrargemeinschaft Rankweil in Zusammenarbeit

mit der Marktgemeinde Rankweil

Fraxern www.fraxern.at

40 Jahre FC Fraxern

Grosses Zeltfest

Alles zu unserem großen Jubiläumsfest vom 21. bis 23. Juni

auf unserer Sportanlage ist unter www.fc-fraxern.at zu

sehen.

Der Kartenvorverkauf für Vlado Kumpan am Freitag

Abend ist in vollem Gange – gleich noch Karten zum Vorverkaufspreis

von € 13,- sichern!

Karten sind bei allen Raiffeisenbanken, Sparkassen und bei

LaendleTicket erhältlich.

Weiters sind bei allen Heimspielen und Spielern der

Kampfmannschaft Lose für unsere große Tombola erhältlich.

Um nur 5,- pro Los nehmen Sie an der Verlosung des

Hauptpreises teil: Reisegutschein im Wert von € 2000,-

Unsere weiteren Top-Preise:

1 Paar Ski Marke „Differences“ | 10,1 Zoll Android HD-Tablet |

CL-Spiel FC Bayern München (2 Pers.) | Saisonkarte Montafon

| und einige mehr …

Unterstützen auch Sie unseren Verein und somit unsere Jugendarbeit

mit einem Besuch an diesem Fest-Wochenende

bzw. mit dem Erwerb von Tombola-Losen.

Der Festausschuss & Vorstand des FC Fraxern

FC Fraxern Hobbyliga

Das nächste Spiel unserer Kampfmannschaft findet am

Mittwoch, 19. Juni um 19.00 Uhr statt.

Gegner ist der FC Viktorsberg auf dem Sportplatz in Weiler.

Den Spielplan und alle Infos rund um die aktuelle Hobbyligasaison

gibt es unter www.fc-fraxern.at


Kapellenverein Fraxern

Spendenaktion des Kapellenvereins

für „Netz für Kinder“

Wir möchten uns ganz herzlich bei den

vielen Besuchern und Spendern anlässlich

der Agape an Fronleichnam im Jakob-

Summer-Saal bedanken.

Es war für uns alle nicht nur eine gelungene und überaus

gesellige Veranstaltung in netter Atmosphäre. Das gemütliche

Beisammensein war auch recht einträglich:

Die großartigen Spenden und der Reingewinn aus der

Agape in Höhe von 632,74 Euro wurden vom Kapellenverein

aufgerundet. Somit erging die stolze Summe von 700 Euro

direkt an Netz für Kinder, einer Organisation, deren Spendengelder

zu 100% im eigenen Land bleiben, zur Unterstützung

von bedürftigen Kindern.

Auch Franz Abbrederis als Obmann von „Netz für Kinder“

überbringt ausdrücklich sein tiefes „Vergelt’s Gott“ im

Namen vieler Kinder.

Detaillierter Bericht und alle Fotos von dieser Veranstaltung

unter:

http://www.vol.at/fraxern/kapellenverein-unterstuetztnetz-fuer-kinder/3595347

Herzlichen Dank und bis zur nächsten Veranstaltung liebe

Grüße:

Der Vorstand des Kapellenvereins

17 Vorderland

Information

Klaus www.klaus.at

Konzert Kirchenchor Klaus

Samstag, 15. Juni 2013, 20 Uhr

Wir laden alle recht herzlich zum Konzert im Foyer der Mittelschule

Klaus-Weiler-Fraxern ein.

Ihr könnt einen interessanten Chorabend erleben und euch

mit uns daran freuen, dass „Die Welt voll Musik ist“!

Heimatkundeverein Klaus

Kostenlose Notariatsauskunft

Am Mittwoch, 19. Juni, steht Notar Dr. Malin zwischen 16.30

und 18.00 Uhr im Gemeindeamt Klaus im Rahmen einer

Notarsprechstunde für kostenlose Rechtsauskünfte z.B. Vertragssachen,

Grundstücksangelegenheiten, Erbschaftssachen

etc. zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 18. Juni,

bei der Gemeinde, Tel. 05523-62536, gemeinde@klaus.cnv.at

Die Außenrenovierung unserer Pfarrkirche ist derzeit in

vollem Gange. Das nehmen wir zum Anlass, uns mit der

Geschichte unserer Pfarrkirche zu beschäftigen.

Theo Gut wird uns am Mittwoch, dem 19. Juni, um 20 Uhr

im GH Adler sicher Interessantes zu diesem Thema berichten

können. Wir laden alle herzlich dazu ein.


Meiningen www.meiningen.at

Information

18 Vorderland

Fundamt

Gefunden wurde

Herrenrad „DRIVE“, am 07.05.2013,

beim Gasthaus Tannenhof

Verkostung und Präsentation

Mit viel Einsatz und handwerklichem Können haben die

Mitglieder der Brennereigenossenschaft Meiningen den in

die Jahre gekommenen Brennwagen erneuert und modernisiert.

Die Gemeinde Meiningen, Gönner und nicht zuletzt

die Mitglieder selbst haben zudem durch ihre finanzielle

Unterstützung zum Gelingen dieses Vorhabens beigetragen.

Sportklub Meiningen

Meisterschaftsspiele

am kommenden Wochenende

(letzte Runde der laufenden Meisterschaft):

Fr - 14.06.2013

19:00 SK Meiningen AH - FC Borac

Sa - 15.06.2013

14:45 SK Meiningen 1b - TSV Altenstadt 1b

Sa - 15.06.2013

17:00 SK Meiningen I - FC Egg I

Sa - 15.06.2013

14:00 FC Sulz U12 - SK Meiningen U12

Ergebnisse des

vergangenen Wochenendes:

SK Meiningen U14 - SC Bregenz U14 1:2 (1:2)

Torschütze: Kopetzky Michael

SK Meiningen U12 - TSV Altenstadt U12 3:5 (1:3)

Torschützen: Ganath Noah, Sieber Simon 2

SC Tisis U14 - SK Meiningen U14 2:6 (0:3)

Torschütze: Marinkovic Marcel 6

RW Rankweil I- SK Meiningen I 1:2 (1:1)

Torschützen: Dizdaric Aldin, Cavkic Mirza

FC Mäder 1b - SK Meiningen 1b 1:3 (0:2)

Torschützen: Zheng Haoxia, Gsteu Günter, Müller Christoph

Der rundumerneuerte Brennwagen. | Foto: Brennereigenossenschaft

Die Brennereigenossenschaft Meiningen lädt die Meininger

Bevölkerung und Interessierte zur Verkostung ihrer Produkte

und zur Präsentation des Brennwagens ein.

Präsentation des Brennwagens und Verkostung

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Volksschule Meiningen.

Voranzeige:

Sa 22.Juni / So 23. Juni: AH-Turnier / Dorfolympiade

Samstag, 22. Juni: 14:30 Uhr Gruppenspiele

ab 19:00 Uhr Dämmerschoppen mit DJ Staubsepp aus

München

Sonntag, 23. Juni:

10:00 Uhr Feldmesse mit Pfarrer Bachmann

11:00 Uhr Frühschoppen mit DJ Staubsepp und Vorstellung

der Nachwuchsmannschaften ab 12:00 Uhr Dorfolympiade

Anmeldungen für die Dorfolympiade können ab sofort online

über die Homepage durchgeführt werden, telefonische

Anmeldungen nimmt Hr. Gasser Christian gerne entgegen

(0664/2818205).

Ergebnisse, Tabellen, Fotos und Spielberichte gibt es auf

unserer Homepage www.skmeiningen.at.

Die Vereinsleitung


Röthis www.roethis.at

Verordnung

des Bürgermeisters der Gemeinde Röthis

In Anordnung der Bestimmungen des § 94c Abs.1 StVO

1960 i.V. mit der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 idgF. wird angeordnet:

Anlässlich von Bauarbeiten zur Erschließung des Gebietes

„Untermösa“ wird die Alte Landstraße gequert und ist

daher voraussichtlich im Zeitraum von Montag, dem

17.06.2013 bis Freitag, dem 28.06.2013 im Bereich nach Alte

Landstraße 8 bis Einmündung „Alter Sportplatz“ für den

gesamten Verkehr gesperrt.

Diese Verordnung ist mit dem entsprechenden Straßenverkehrszeichen

gemäß § 53 lit 1 Ziff. 16b StVO 1960 „Umleitung“

kundzumachen und tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO

1960 mit der Anbringung dieses Zeichens in Kraft.

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Oberkrainer-Abend

im Röthnersaal, am 14. Juni 2013

Mit dabei die Mooskirchner aus der Steiermark und der

dreifache Weltmeister auf der Harmonika Denis Novato

aus Slowenien!

Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Saaleinlass: 19.00 h

Beginn: 20.00 h

Kartenvorverkauf bei: Volksbank Röthis,

Andreas Bell, Röthis, Tel. 0680/1166857,

Erna Vögel, Altach, Tel. 0664 / 1637473

Frauenfrühstück

Zu unserem monatlichen Frauenfrühstück treffen wir uns

am Mittwoch, den 19.06.2013 um 9.00 Uhr im Vorderlandhaus.

Auch „Neue“ sind herzlich willkommen.

Gertrud Blum Frauensprecherin

SC Röfix Röthis

Nächste Heimspiele:

Samstag, 15.06.2013, 13:00 Uhr

U11 SC Röfix Röthis U11 - SCR Altach U11

Samstag, 15.06.2013, 15:00 Uhr

3.LK SC Röfix Röthis 1b - SCR Altach 1b

Samstag, 15.06.2013, 17:00 Uhr

VL SC Röfix Röthis - FC Alberschwende

Nächste Auswärtsspiele:

Samstag, 15.06.2013, 09:30 Uhr

U08 U08 Turnier in Koblach

Samstag, 15.06.2013, 12:30 Uhr

U12 SC Göfis U12 - SC Röfix Röthis U12

Samstag, 15.06.2013, 13:00 Uhr

U10 SPG Montafon U10 - SC Röfix Röthis U10

Ergebnisse:

U10: SC Röfix Röthis U10 - SK Bürs U10 0:5 (0:2)

SC Röfix Röthis U10 - FC Klostertal U10 5:6 (4:5)

Torschützen: Beier Liam 3x, Fuchs Lukas,

Zaffignani Raffael

U11 SK Brederis U11 - SC Röfix Röthis U11 3:0 (1:0)

U12: SC Röfix Röthis U12 - FC Sulz U12 2:3 (1:1)

Torschützen: Maier Björn, Mahmutovic Erwin

U15: SV Frastanz U15 - SC Röfix Röthis U15 1:3 (0:1)

Torschützen: Ludescher Thomas 2x, Gassner Julian

3.LK: FC Schwarzach 1b - SC Röfix Röthis 1b 0:2 (0:1)

Torschützen: Pointner Mathias, Eigentor

VL: FC Bludenz - SC Röfix Röthis 2:5 (0:2)

Torschützen: Pirolt Fabian 2x, Fritsch Clemens 2x,

Maier Julian

Vorankündigung:

Am Samstag den 29.06.2013, Beginn 14:00 Uhr, findet auf

dem Sportplatz in Röthis das 11er-Turnier 2013 statt. Nähere

Infos auf www.sc-roethis.at.

Patric Burger, Schriftführer

19 Vorderland

Information


Sulz www.gemeinde-sulz.at

Information

20 Vorderland

Gemeindeamt und

Baurechtsverwaltung geschlossen

Am Mittwoch, 19. Juni sind das Gemeindeamt und die Baurechtsverwaltung

Vorderland ganztägig geschlossen.

Kirchliche Nachrichten

Wir laden alle herzlich ein zur letzten Bibelrunde im Pfarrheim

vor der Sommerpause am Donnerstag, 20. Juni um

9.00 Uhr (LK 9, 18-24 „Für wen haltet ihr mich?“).

Das Vorbereitungsteam freut sich auf euer Kommen.

Jahrgang Sulz 1946

Führung durch die Basilika Rankweil

Am Donnerstag, 20. Juni treffen wir uns um 13.30 Uhr vor

dem Gasthaus Kreuz. Von dort gehen wir zur Bergkirche,

wo uns Hans Sturn (Usschealler) durch die Basilika führt.

Anschließend gemütlicher Hock beim Max Summer.

Wer eine Fahrgelegenheit braucht bei Harmut (Tel. 0660

9272634) melden.

FFC fairvesta Vorderland

Heimspiele

Samstag, 15. Juni 2013

16.00 Uhr Mädchen U17: SPG FFC/RWR/FC Sulz - FC Höchst

Schützenmusikverein Sulz

Vorspielabend im Musikhülse in Sulz

am 20. Juni

Wir möchten alle Interessierten recht herzlich zu unserem

Vorspielabend im Musikhüsle in Sulz am 20.Juni um 19:00

Uhr einladen. Unsere Jungmusikanten werden als Solisten

auftreten und ihr Können zum Besten geben.

Auf euer Kommen freuen sich die Jungmusikanten & der

Schützenmusikverein Sulz

FC Renault Malin Sulz

Meisterschafts-Heimspiele

Freitag, 14. Juni

19.00 Uhr U15: FC Sulz - SPG Großwalsertal

Samstag, 15. Juni

14.00 Uhr U12: FC Sulz - SK Meiningen

Meisterschafts-Auswärtsspiele

Freitag, 14. Juni

18:00 Uhr U11: SPG Montafon - FC Sulz

19.00 Uhr: FC Hörbranz 1b - FC Renault Malin Sulz I

Samstag, 15. Juni

18:00 Uhr: FC Hörbranz I - FC Renault Malin Sulz I

Vereine / Institutionen Sulz – Röthis

Seniorenbund Sulz-Röthis

Wir besuchen Rosen Waibel in Mäder am 19. Juni und nicht

wie besprochen am 12. Juni.

Abfahrt ab Gemeindeamt Sulz um 14.30 Uhr; bitte mit Privat-PKW

kommen, damit Fahrgemeinschaften gebildet

werden können.

Nach dem Rundgang gibt es an der Blumenbar eine Jause

und eine Erfrischung.

Anmeldungen bis 16. Juni bei Reinelde; Tel. 0699/17942406

Obst- und Gartenbauverein

Sulz-Röthis

Laubarbeiten am Rebstock

mit Franz Nachbaur am Montag, 17. Juni 2013, 18 Uhr, Treffpunkt:

Sozialzentrum Vorderland

Reinhard Geser, Obmann


Volksschule Sulz besuchte die Bücherei

Am Freitag, den 7. Juni besuchten die zwei ersten Klassen

der VS Sulz mit ihren Lehrerinnen die Bücherei Sulz-Röthis.

Büchereimitarbeiterin Sabine Mathies präsentierte auf unterhaltsame

und schwungvolle Art das Bilderbuch „PIPPI-

LOTHEK“ von Lorenz Pauli. Anschließend durfte jedes Kind

ein Lesezeichen in Form einer Maus basteln. Nachdem Büchereileiter

Hartwig Stonig die Bibliothek vorgestellt hatte,

konnten alle SchülerInnen ein Buch aus der Bücherei ausleihen.

Zum Schluss gab es als Stärkung ein leckeres „Zopfmüsle“

und ein Getränk.

Dieser Vormittag war nicht nur ein Beitrag zur Leseförderung,

sondern auch eine tolle Abwechslung für die Kinder.

Information

21 Vorderland

Übersaxen www.uebersaxen.at

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 17. Juni 2013 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Tel. Voranmeldung unter 44970

Viktorsberg www.viktorsberg.at

Jagdgenossenschaft Viktorsberg

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft

Viktorsberg findet am Dienstag, den 18.06.2013 um 20.00

Uhr im Gasthaus zur „Schönen Aussicht“ statt.

Obmann: Ellensohn Philibert


Weiler www.gemeinde-weiler.at

Information

22 Vorderland

Verordnung

des Bürgermeisters der Gemeinde Weiler

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO.

1960 i.V.m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinden

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass des Festes „50 Jahre Agrargemeinschaft Weiler“

wird die Gemeindestraße Hanenberg am 16.06.2013 von

09:00 bis 17:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot für

sämtliche Kraftfahrzeuge in beiden Richtungen“ kundzumachen.

Sie tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung

dieser Zeichen in Kraft.

Seniorenbund Weiler

Einladung zum Landestreffen in Dalaas

Heuer findet das Landestreffen der Senioren am Freitag

den 5.7.2013 von 14:00 - 17:00 Uhr in der Gemeinde Dalaas,

aus Anlass des 90-jährigen Bestehens der Harmoniemusik,

statt.

In diesen 3 Stunden unterhält uns die Bauernkapelle der Eisenbahnermusik

Bludenz, weiters findet eine Senioren-Modenschau,

gestaltet von Emi Schenk, statt. Ebenso gibt es

einen Auftritt der Familienmusik Schauer aus Tirol.

Aus organisatorischen Gründen bitte um Anmeldung bis

spätestens 20.6.2013 an Walter Ludescher, Telefon 54238.

Der Musikverein „Harmonie“ Weiler

lädt zum Dämmerschoppen

Wann: 22. Juni 2013 ab 19.00 Uhr

Wo: Auf dem Parkplatz des Musikheimes

(beim Kindergarten)

Programm:

Ab 19.00 Uhr unterhält Euch die Jungmusik

Ab ca. 19:30 Uhr spielt der Musikverein „Harmonie“ Weiler

Es erwartet Euch ein gemütlicher Abend mit Blasmusik,

Speisen vom Grill und feine Achtele an unserer Weinlaube

Wir freuen uns über Euren Besuch!

Der Dämmerschoppen findet nur bei guter Witterung

statt! Wettertelefon: +43 664/8353098

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Auszug aus der Niederschrift

über die 32. Sitzung der „Gemeindevertretung“ am Donnerstag,

den 16. Mai 2013 um 19.30 Uhr im Zeichensaal der

VMS Zwischenwasser.

Anwesende: VPZ 11, FWZ 7 = 22 Stimmberechtigte

Zuhörer: 25

TOP 4: Mag. Christoph Kirchengast (19.30 - 20.30 Uhr)

1) Feststellen der Beschlussfähigkeit und

der ordnungsgemässen Ladung

Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die Beschlussfähigkeit

sowie die ordnungsgemäße Ladung fest.

Der Vorsitzende stellt den Antrag, die Tagesordnung um

den Tagesordnungspunkt

_ Übertragungen von Zuständigkeiten für Gebäude des

Bundes an die Bezirkshauptmannschaft gem. § 50 Abs 3

Baugesetz; Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle 2012

zu erweitern.

2) Fragestunde für Bürger und Bürgerinnen

an die Gemeindevertretung

Maria-Luise Marte, Erich Marte und Stefan Marte sprechen

sich für die Erhaltung des Spiel- und Sportplatzes in Dafins

aus.

Georg Keckeis will wissen wieso das Vorderlandhus die

Milchprodukte nicht aus der Region bezieht und was Abgeordneter

Gert Wiesenegger für die Landwirte getan hat.

3) Berichte über Beschlüsse des Gemeindevorstandes,

Kurzfassung

58. Sitzung vom 13.05.2013

Ankauf von Schulmöbeln für Ganztagsbetreuung VMS im

Wert von brutto € 8.145,86.

Zaun am Frutzdamm: Eine gegebene Zusage zur Entfernung

des Zaunes wurde wieder zurückgezogen.


Für die Seniorenbetreuung durch die pfarrlichen Organisationen

gewährt die Gemeinde einen Jahresbetrag von ca.

€ 2.500,-.

Die Fensterreinigung 2013, aller Gemeindeobjekte, wurde

an die Fa. Majer um brutto € 9.550,98 vergeben.

4) Berichte des Bürgermeisters

* Die Grünmüllsammelstelle Batschuns wurde geschlossen.

Als vorübergehender Ersatz wurde hinter der „Säge“ ein

Container aufgestellt.

* Die von der Gemeinde angebotene gemeinsame Abrechnung

der Wassergebühren mit den Kanalgebühren der

Gemeinde wurde von den Wassergenossenschaften

Muntlix, Dafins und Furx angenommen.

* Der Pachtvertrag zur Neuverpachtung des Gasthauses

Frödisch wurde unterzeichnet. Das Gasthaus Frödisch öffnet

am Freitag, den 07. Juni 2013.

* Am Mittwoch, den 12. Juni wird das Zwischenergebnis der

Ideenwerkstatt präsentiert. Es ist geplant von 16.00 bis

18.30 Uhr den Ausschuss für Raumplanung, Flächenwidmungsplan

und Entwicklungsplanung im Detail damit zu

befassen, ab 19.30 Uhr werden die Ergebnisse mit der Gemeindevertretung

diskutiert.

* Zur Erledigung des Rechnungsabschlusses 2012 ist eine

zusätzliche Sitzung erforderlich. Dafür ist der 20. Juni vorgesehen.

* Gottfried Mathis, Zinken 36, ersucht die Gemeinde an die

Wildbach- und Lawinenverbauung einen öffentlichen

Dank für die gelungene Verbauung der Frutz zu richten.

5) Vorstellung des Regiomanagers

Mag. Christoph Kirchengast

Regiomanager Mag. Christoph Kirchengast hat mit

01.09.2012 seine Tätigkeit aufgenommen. Christoph Kirchengast

erläutert seinen beruflichen Werdegang und die

Aufgabenstellung in der Region Vorderland-Feldkirch.

Er berichtet über die Ziele der Region sowie über die derzeitigen

aktuellen Projekte. Die Region Vorderland-Feldkirch

ist aufgrund ihrer Struktur eine besondere Herausforderung.

In Zukunft wird auch die Kooperation zwischen Regionen

eine wichtige Rolle spielen.

6) Kindergarten Muntlix -

Vergabe von Gewerken

a) Außengestaltung

Planung der Außenanlagen, zum Anbotspreis von € 8.844,-

netto an Dr. Reinhard Witt. Es besteht nach der Phase eins

(ca. € 1.100,-), Vorstellung des Projektes an Eltern und Schulen,

eine Ausstiegsmöglichkeit. Das zweite Angebot von

Günter Weiskopf soll noch abgewartet werden.

Die Prüfung der Angebote soll an die Projektgruppe und

die Beschlussfassung an den Gemeindevorstand delegiert

werden.

Beschlussfassung: Einstimmig!

b) Heizungsanlage

Wärmepumpe für Erdwärme inkl. Kühlregister, zum Anbotspreis

von € 18.382,54 an die Fa. Stolz und Herstellung

von Bohrungen für Erdsonden € 16.776,- an die Fa. Plankl,

jeweils netto. Auftragssumme gesamt € 35.158,- netto inkl.

Kühlung.

Beschlussfassung: Einstimmig!

7) Änderung des Flächenwidmungsplanes

a) Gst. Nr. 1777 Abtausch BW/FL

Zur Erschließung der Bauflächen der Gst. Nr. 1781/1 und 1778

ist die Errichtung einer Zufahrt, die sich derzeit auf landwirtschaftlichem

Grund befindet, erforderlich. Laut vorliegendem

Lageplan sollten dafür insgesamt ca. 667 m 2

Grund umgewidmet werden, 346 m 2 in Bauland und 321 m 2

in Verkehrsfläche. Im Gegenzug soll die bestehende Baufläche

auf der Gst. Nr. 1785/3 im Ausmaß von 317 m 2 von BW in

FL zurückgewidmet werden.

Zu klären ist: Ableitung Sickerwasser und Einfahrt von Gemeindestraße

Die Gemeindevertretung beschließt mit 21 : 0 Stimmen die

Auflage der vorgeschlagenen Widmung. GV Gerhard Bachmann

befindet sich während der Abstimmung nicht im Sitzungsraum.

b) Gst. Nr. 1645/5 Anpassungen Bebauung FL in BW, Gst. Nr.

1646/6 und 1644/7 Zufahrt FL in Verkehrsfläche

Zur Erschließung der Gst. Nr. 1646/6, 1646/7, 1646/9 und

1646/10 soll eine Fläche von insgesamt ca. 80 m 2 von FL in

Verkehrsfläche gewidmet werden. Die zu widmende Fläche

befindet sich auf den Gst. Nr. 1646/1, 1646/6 und 1646/7.

Im Zuge dieser Verkehrsflächenwidmung sollten Ergänzungswidmungen

(bereits bebaute Flächen) auf der Gst.

Nr. 1646/3 ca. 50 m 2 und 1646/5 ca. 471 m 2 von FL in BM gewidmet

werden.

Antrag - Bernhard Keckeis:

Die beantragte Widmung für die Zufahrt soll zur Auflage

gebracht werden.

Beschlussfassung: Einstimmig!

8) Stellplatzverordnung Korrektur

des GV Beschlusses vom 4. April 2013

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung vom

04.04.2013 eine Erhöhung der Stellplatzzahl für Mehrwohnungshäuser

von 1,3 auf 2,0 beschlossen. Bei der Verordnungsprüfung

durch das Land hat sich herausgestellt, dass

Mindest- und Höchstzahlen auf Grund des vorliegenden

Verordnungsentwurfes nicht erhöht werden dürfen.

Beide Anträge wurden von Daniel Bösch vorgelesen und

per E-Mail nachgereicht:

1. Antrag:

Die von der Gemeindevertretung am 4. April 2013 beschlossene

Stellplatzverordnung bei Mehrfamilienwohnhäusern

ist aufgrund des Schreibens der Vorarlberger Landesregie-

23 Vorderland

Information


Information

24 Vorderland

rung vom 25.04.2013 (Zahl: VIIa-601.96) nicht genehmigungsfähig,

da mit dieser die in der Stellplatzverordnung

des Landes festgelegten Zahlen an Mindeststellplätzen

überschritten würden.

§34 Abs 2 RPG bestimmt, dass für den Fall, dass durch Verordnung

nach §12 Abs 2 oder 8 des Baugesetzes Mindestoder

Höchstzahlen von Stellplätzen festgelegt wurden,

diese Zahlen in der Verordnung nach Abs 1 nicht höher festgelegt

werden dürfen. Daher soll die Gemeindevertretung

beschließen, dass die beschlossene Stellplatzverordnung

bei Mehrfamilienwohnhäusern vom 4. April 2013 aufgehoben

wird.

2. Antrag:

In mehreren Abstimmungen der Gemeindevertretung

waren die Mandatare jeweils mehrheitlich der Meinung,

dass zur Erhöhung der Mindeststellplätze bei Mehrfamilienwohnhäusern

dringender Handlungsbedarf für die Gemeinde

Zwischenwasser besteht. Damit sollen bei

zukünftigen Wohnanlagen diverse Konflikt- und Problemzonen

bei der Parkplatzsituation langfristig entschärft werden.

Somit beschließt die Gemeindevertretung weiters, dass im

Rahmen der Erstellung des räumlichen Entwicklungskonzepts

die Erhöhung der Mindestabstellplätze bei Mehrfamilienwohnhäusern

von mindestens 2 Stellplätzen pro

Wohneinheit in die bestehenden Baugrundlagenrichtlinien

der Gemeinde Zwischenwasser aufgenommen werden

muss.

Bgm. Josef Mathis schlägt zur Vorgangsweise vor, eine Änderung

der Stellplatzverordnung in die zu überarbeitenden

Baurichtlinien zu nehmen und dort im Rahmen des neuen

Entwicklungsleitbildes über eine Neufestsetzung zu beraten.

Beschlussfassung: Beiden Anträgen, dem Antrag 2 mit der

geänderten Vorgangsweise, wird die einstimmige Zustimmung

erteilt!

9) Rechnungsabschluss - Festlegung

Bemessungsgrenzen für Begründung

Abweichungen

Überschreitungen gegenüber dem Voranschlag von EUR

3.000,- oder ab einer Abweichung von mehr als 10 % sind

schriftlich zu begründen.

Beschlussfassung: Einstimmig!

10) Zahlungsfreigabe

a) Landeswohnbaufonds - Gemeindebeitrag 2013

Für das Jahr 2013 sind an den Landeswohnbaufonds

€ 33.761,- in zwei gleichbleibenden Raten zu überweisen.

Die Gemeindevertretung erteilt einstimmig die Zahlungsfreigabe.

11) Berufung gegen die Planabweichung

Amann G&J Immobilien Vermietungs KG

Antrag - Rainer Elmenreich:

Die Gemeindevertretung weist die Berufung gemäß vorliegendem

Bescheidentwurf zurück und bestätigt den Abänderungsbescheid.

Die Projektgruppe Verkehrswesen und

Sicherheit nimmt sich der Problematik Schnellfahren an

der Oberen Gasse an.

Beschlussfassung: 21 : 0 Stimmen!

Der Bürgermeister nimmt wegen Befangenheit nicht an

der Abstimmung teil.

12) Genehmigung der Niederschrift

über die 31. Sitzung

Die Niederschrift über die 31. außerordentliche Sitzung vom

29.04.2013 wird einstimmig genehmigt.

13) Übertragungen von Zuständigkeiten

für Gebäude des Bundes an die Bezirkshauptmannschaft

gem. § 50 Abs 3 Baugesetz;

Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle

2012

Die Gemeindevertretung beschließt einstimmig die Agenden

der örtlichen Baupolizei für bundeseigene Gebäude an

die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch zu übertragen.

14) Allfälliges

* Gerhard Bachmann: Wie viel hat uns die Regionalgemeinschaft

schon gekostet seit es sie gibt? Gibt es etwas, was

die Regio umgesetzt hat, welches ohne sie nicht umgesetzt

worden wäre?

* Daniel Bösch: Seitens der Mitglieder des Finanzausschusses,

wurde der Obmann des Ausschusses, Bgm. Josef Mathis,

mehrfach in den Gemeindevertretungssitzungen

und auch schriftlich aufgefordert eine Sitzung einzuberufen.

Das ist bis heute nicht geschehen. Die letzte Sitzung

des Finanzausschusses liegt nun schon 9 Monate zurück

bzw. war am 20.08.2012. Es besteht dringender Handlungsbedarf!

Gerade bei den spekulativen Veranlagungen,

wie Fonds und Aktien, aus welchen ein kontrollierter

Rückzug stattfinden soll, ist es fahrlässig die Aufsicht und

Kontrolle zu vernachlässigen.

Weiters wurde die von der Gemeindevertretung in der 24.

Sitzung vom 06. September 2012 mehrheitlich beschlossene

rechtliche Prüfung durch einen Juristen, zu einer

möglichen Fehlberatung des AWD und den Verjährungsfristen,

bis zum heutigen Tag nicht nachgekommen!

Zum Freiwilligentag wurden die Asylanten eingeladen.

Schade dass diese nur in einer Gruppe gearbeitet haben.

* Hermelinde Rietzler: Anregung, einen Flyer oder Visitenkarte

über die Gemeinde zu gestalten.

* Rainer Marte: Vor ein paar Sitzungen habe ich angefragt,

wie viele Hunde es in Dafins gibt bzw. wie viele Hunde angemeldet

sind. Sind die Zahlen schon bekannt?


* Harald Titz: Wie stellt man sich den Bauhofbetrieb weiterhin

vor und stimmt das Gerücht, dass der LKW verkauft

werden würde?

Bürgermeister Josef Mathis

Öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Die 34. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung findet

am Donnerstag, 20. Juni 2013, um 19.30 Uhr im Foyer des

Frödischsaales statt.

Die Tagesordnung ist an der Amtstafel und unter

www.zwischenwasser.at/Bürgerservice/Mitteilungen

kundgemacht.

Biotopexkursion

von Amatlina Richtung Sennewiesalp

am 16. Juni 2013

Zeit: 14.00 Uhr. Treffpunkt: Parkplatz Wohnanlage Suldis

Mitzubringen: Gutes Schuhwerk, Getränke, ggf. Jause,

Wetterschutz

FC Zwischenwasser

El Clasico gegen den derzeitigen Tabellenführer der

Hobbyliga

Für beste Bewirtung ist gesorgt.

FC Z : FC Weiler

Montag, 17.06.2013 um 19:00 Uhr, Sportanlage in Sulz

Pfarre St. Fidelis Muntlix

Samstag, 15. Juni; 18.00 Uhr: Feierlicher Firmgottesdienst

für die Firmbewerber aus Dafins und Muntlix mit Diözesanbischof

em. Dr. Elmar Fischer. Musikalische Gestaltung:

Jugendband der Musikschule Feldkirch „elysium embassy“;

Leitung: Alwin Hagen, Feldkirch. Nach dem Gottesdienst

Agape und Ständchen der Harmoniemusik Muntlix. Zur

Mitfeier sind insbesondere die Angehörigen der Firmbewerber

sowie alle jene herzlich eingeladen, die unsere Jugendlichen

mit ihrer Teilnahme ehren und auszeichnen

wollen.

25 Vorderland

Information

Agrargemeinschaft Zwischenwasser

Wahl des Aufsichtsrates

am 7. Juni 2013 für die Periode 2013 - 2016

Wahlergebnis:

abgegebene Stimmen: 34

ungültige Stimmen: 0

gültige Stimmen: 34

Unter fachkundiger Leitung von Andreas Beiser haben Interessierte

bei der Exkursion am 16. Juni 2013 die Möglichkeit

ein besonderes und wunderschönes Naturjuwel der

Gemeinde Zwischenwasser zu erkunden. Gemeinsam wandern

die Teilnehmenden durch das Feuchtgebiet von Amatlina-Suldis

bis zur Sennewiesalpe und erfahren dabei viel

Wissenswertes und Spannendes zu Landschaft, Lebensraum

und Lebewesen. Gerade das enge Nebeneinander von

verschiedenen Wiesentypen durchsetzt von Baumgruppen

macht einen besonderen Reiz dieser Gegend aus. Mit dem

Sumpf-Siegwurz, einer vom Aussterben bedrohten heimischen

Orchideenart, findet sich auch eine - von vielen - botanischen

Kostbarkeiten.

Für die Exkursion sind ca. 1,5 bis 2 Stunden einzuplanen. Die

Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wind und Regen zum Trotz, findet die Exkursion bei

jeder Witterung statt.

Alle Interessierten, Naturliebhaber, Freiluftfreunde sind

recht herzlich eingeladen!

Muntlix:

Frick Peter

Bechtold Thomas

Bachmann Hartwig

Böckle Wolfgang

Bickel Alfred

Bachmann Johannes

Batschuns:

Bachmann Hansjörg

Furxer Adalbert

Keckeis Manfred

Dafins:

Künzle Walter

Mathis Manfred

Keckeis Georg

freie Wahlwerber:

Türtscher Oskar, Batschuns

Türtscher Kaspar, Batschuns

Keckeis Bernhard, Dafins

Welte Johannes, Batschuns

29 Stimmen

27 Stimmen

26 Stimmen

19 Stimmen

16 Stimmen

15 Stimmen

32 Stimmen

27 Stimmen

17 Stimmen

24 Stimmen

21 Stimmen

14 Stimmen

2 Stimmen

1 Stimme

1 Stimme

1 Stimme


Anzeigen 26

Rückblick

Zu einem Festival im Grünen lud vergangene Woche das Rankweiler Gemeindemarketing.

Vom 7. bis 9. Juni verwandelte sich der Ortskern in eine Flaniermeile,

auf der das Thema Garten in all seinen Facetten greifbar wurde.

Musikalisch und kabarettistisch untermalt wurde die Eröffnung vergangenen

Freitag von Markus Linder, der nach den Begrüßungsworten einen Rundgang

durch die künstlerisch gestalteten Themengärten moderierte. Der Spaziergang

führte vorbei an einem begrünten Riesensofa, einem blühenden Gartenzaun,

einem mit Wolle umstrickten Baum, einem Klanggarten, Kräutersäulen und

einem Skulpturengarten mit Baumfiguren. Am Eröffnungsabend spielte „Mia &

the Soho Club“ auf dem Marktplatz, bevor es am nächsten Tag mit dem „Tag der

offenen Gärtnereien“ sowie mit „Livemusik und Leckerbissen“ in elf Rankweiler

Gastgärten weiterging. Den Abschluss bildete am Sonntag ein Vatertags-Picknick

mit einem anschließenden Live-Auftritt der „Bauernfänger“.


Anzeigen 27


Anzeigen 28

Aller Anfang ist

Begegnung

30. Juni 2013

Sprachencafé beim

Fest der Kulturen

Einladung für Neuzugezogene

Der Kontakt untereinander ist für ein gemeinschaftliches

Leben besonders wichtig.

Aus diesem Grund werden wiederum

alle im letzten Jahr nach Rankweil Zugezogenen

zu einem Empfang ins Rathaus

Rankweil persönlich eingeladen. Dabei

erhalten sie wichtige und spannende

Informationen über ihren Heimatort und

seine Angebote – sie haben die Möglichkeit,

mit den Gemeindeverantwortlichen

ins Gespräch zu kommen und sich anschließend

beim Fest der Kulturen bzw.

im Sprachencafé auszutauschen.

Sprachencafé

Vorplatz Kindergarten Markt

14.00 und 15.00 Uhr

Menschen, Kulturen und Sprachen treffen

in diesem Sprachencafé aufeinander. Der

Integrationsbeirat der Marktgemeinde

Rankweil und der Verein Schlosserhus –

VHS Rankweil laden alle Interessierten

ein, in einem entspannten Ambiente an

verschiedenen Sprachentischen (Englisch,

Spanisch, Französisch, Deutsch)

in die Welt der anderssprachigen Kommunikation

einzutauchen. Wir bieten

Austauschmöglichkeiten in einer gemütlichen

Atmosphäre. Moderatorinnen in der

jeweiligen Muttersprache freuen sich auf

Ihren Besuch.

Sie suchen

Ausflugsziel?

ein Familien-

Silberpfad

auf Entdeckungstour

in die moderne

Bergbauforschung

Biken

Wandern

Laufen

Kneippen

Silberspielwelt

eine ganz besondere

Spiellandschaft

für Kinder

Komm ids

Muntafu!

www.kristbergbahn.at


Siegerfotos des ersten


1. Platz Claudia Rohrer & Mona Fleisch


Claudia Rohrer & Mona Fleisch


Jochen Wieseneder



Herbert Neuner

Quer durch Rankweil wurden im Rahmen der Umweltwoche

Fotos zu folgenden acht vorgegebenen

Themen in sechs Stunden gemacht.

Anzeigen 29

1 Startnummer in Szene gesetzt

2 Mit der Kraft der Sonne

3 Mobil mit Stil

4 Das Beste gibt`s ums Eck

5 Hier fühle ich mich wohl

6 Meiner Umwelt zuliebe

7 Jung und schräg

8 Weggeworfen

2. Platz Jochen Wieseneder 3. Platz Herbert Neuner


Anzeigen 30

Frühschoppen,

Musik im Grünen

SO. 16. Juni 2013

Beginn 11.00 Uhr - es spielt für Sie der

SMV Sulz und die Jugendkapelle Rankweil

Parcourhüsle - in gemütlicher

Atmosphäre (10 Min. Gehzeit vom Kühboden

aus) - ideales Ziel für die Familienwanderung

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

www.mv-laterns.at

SCHIFF AHOI!

EINLADUNG

INFOABEND

SÜDAMERIKA - KAP HOORN

PANAMA - FLORIDA

Montag, 17.6./19.30 Uhr

Götzis, AMBACH/freier Eintritt/Gewinnspiel

Kreuzfahrten-Infos + Fotos mit

Markus Zweigle/Rainer Nägele

westliches MITTELMEER

8.-15.7. COSTA Favolosa 4*

innen ab 699,- außen ab 869,-

bis 18J. GRATIS; Bus Savona 130,-/65,-

NORDKAP + FJORDE

18. - 29.7. MSC Magnifica 4*

innen inkl. Fluganreise 1.699,-

SÜDAMERIKA - KAP HOORN

14.1. - 3.2. Traumreise 4.790,-

Frühbucherbonus bis 31.8. - 150,-

PANAMAKANAL - FLORIDA

31.10. - 20.11.2014

Nur bei guter

Witterung!

FELDKIRCH 05522 74680 • DORNBIRN 05572 20404

reisen@nachbaur.at • www.nachbaur.at

Vielseitiges Aufgabengebiet für

junge, IT-begeisterte Persönlichkeiten.

First-Level-Support (Helpdesk)

Unser Auftraggeber ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnik. Persönliche Betreuung und eine hohe

Kundenorientierung sichern den Erfolg der Gesellschaft mit Standort im Raum Feldkirch. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches

Aufgabengebiet:

• First Level Support im Bereich Hard- und Software

• Betreuung der IT Infrastruktur bzw. der Peripheriegeräte

• Mitarbeit bei der Umsetzung von Projekten

• Hilfestellung bei allgemeinen IT-Sachverhalten

Wir wenden uns an Kandidaten (m/w) mit einer Aus- oder Weiterbildung im Informatik-Bereich. Gute Kenntnisse im Windows-

Umfeld sind Voraussetzung für diese Position. Einsatzbereitschaft, Flexibilität und eine freundliche Art zählen zu Ihren Stärken.

Persönlich überzeugen Sie durch ein gutes Auftreten, gepflegte Umgangsformen und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten.

Das Unternehmen bietet eine umfangreiche Einschulung sowie gute Rahmenbedingungen in einem angenehmen Arbeitsumfeld.

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Bösch oder Herr Mayer stehen Ihnen (m/w) gerne

unter 05522 45142-13 bzw. boesch@mayer.co.at

zur Verfügung. Ref. 9052

Gesetzlicher Hinweis: Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren. Das KV-Mindestgehalt für diese

Position beträgt EUR 2.000,-- b/M. Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


Anzeigen 31

Babymassage • Beginn: 12.6.2013 9.30 - 11.00 Uhr

Tina Hagen

Anmeldung: 0650/6346844

tina.hagen@vol.at

Geburtsvorbereitung

Rankweil / Vorderland

In Zusammenarbeit: Hebammen

und Marktgemeinde Rankweil


Der Anfang, das Ende, o Herr, sie sind dein,

die Spanne dazwischen, das Leben, war mein.

Und irrte ich im Dunkeln und fand mich nicht aus,

bei dir Herr, ist Klarheit und Licht ist dein Haus.

Herr Erwin Dobler

*28.06.1928 + †21. 05.2013

Anzeigen 32

hat seinen Lebensweg nach längerem, mit großer Geduld

ertragenem Leiden beendet.

Als Hobby-Ornithologe war er stets mit der Natur

besonders verbunden. Mit seiner Kamera dokumentierte er

die Bewegungen und Aufenthalte der verschiedensten

Vogelarten im Vorarlberger Rheintal. Seine umfangreichen

Unterlagen hat er der INATURA zur Verfügung gestellt.

Seit vielen Jahren verbrachte Herr Dobler sein Leben im

ehemaligen Versorgungsheim, später in der Senioren -

wohnung Südtirolerstraße und seit August 2011 im

Herz-Jesu-Heim bzw. im Haus Klosterreben.

Bei Gesangsveranstaltungen war er immer ein gern

gesehener Gast. Viele Stunden verbrachte Erwin mit

Hören von klassischer Musik oder bei interessanten

Fernsehsendungen.

Herr Dobler wurde am 11.06.2013, in aller Stille auf dem

Waldfriedhof verabschiedet.

Wir sind dankbar, dass wir Herrn Dobler ein Stück seines

Weges begleiten durften und werden ihn in schöner

Erinnerung bewahren.

Rankweil, 13. Juni 2013

Die Mitbewohner und BetreuerInnen

der Wohngruppe 4 im Haus Klosterreben


Hygiene + Prophylaxe = Sicherheit

Gesundheit beginnt im Mund

Prophylaxeassistent/-in

Umfassende Beratung und Betreuung der Kunden sowie

innovative technische Behandlungen zählen zu den Eckpfeilern

der modernen Zahnheilkunde. Das selbstständige

und eigenverantwortliche Aufgabengebiet umfasst:

• Information und Beratung der Patienten

• Zahnreinigung, Putzdemonstration und Mundhygiene

• Individuelle Ernährungsberatung und Versorgung der

Patienten

Wir wenden uns an freundliche und kommunikative

Kandidaten, die über eine Ausbildung als Zahnarztassistent/-in

verfügen und Praxiserfahrung mitbringen.

Freuen Sie sich über ein attraktives Arbeitszeitmodell

mit 34 Wochenstunden und zwei Urlaubsmonate im Jahr.

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Wolff steht Ihnen (m/w) gerne

unter 05522-45142-14 bzw.

personalberater@mayer.co.at zur

Verfügung. Ref. 9092

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Das tatsächliche Gehalt

liegt weit über dem KV und orientiert sich an der jeweiligen

Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at

WIR FREUEN UNS

AUF IHREN ANRUF!

Sind Sie eine Familie, die liebevoll, offen für neue

Erfahrungen und stark genug ist, um sich einer

Herausforderung zu stellen? Wenn Sie einem Kind

zwischen 1 Monat und 5 Jahren ein neues Zuhause

geben wollen, dann suchen wir genau Sie.

Wir setzen auf tragfähige Beziehungen und bieten

fachliche Begleitung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

VORARLBERGER KINDERDORF

Pflegekinderdienst

Dr. Silvia Zabernigg, T 0650/82253-19

www.kinderdorf.cc

Anzeigen 33

Hochwasser-Schutz-Systeme

die schnelle Barriere gegen die Fluten

Wir haben verschiedene, speziell für den Hochwasserschutz

entwickelte Produkte in unserem Programm.

Wir informieren Sie gerne über Ihre

Schutzmöglichkeiten.

www.wolfzargen.at

www.hochwasser.at (Vertrieb für Vorarlberg)


Anzeigen 34

Abzuholen bei GIKO in Weiler · Römerweg 2 · Reservierung unter: T 05523/5908-57 · Solange der Vorrat reicht!

In den Sommer mit tollen Ausflügen!

www.loackertours.at

2 Tage Fun im EUROPA-PARK

mit Action pur in die Ferien!

So+Mo 7.–8. Juli ‘13

Loacker Tours bietet

Ihnen heuer eine unvergessliche

2-Tagesreise

in den Europa-Park!

PAKET 1: Busfahrt, 2x Tageseintritt

Europa-Park, 2x Verzehrbon á € 3,- p.T.,

1x Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet in

einem 2/3* Hotel Nähe Rust

(Entfernung ca. 15 Minuten zum Park)

€ 155,- im 2* Hotel/pro Pers. im DZ

€ 165,- im 3* Hotel/pro Pers. im DZ

Kinderermäß. bis 11 J.: minus € 13,-

PAKET 2: Busfahrt, 2x Tageseintritt

Europa-Park, 2x Verzehrbon á € 3,- p.T.,

1x Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet

im Europa Park Hotel ElAndaluz

€ 215,- pro Person im Doppelzimmer

€ 195,- im 3-Bettzimmer

€ 188,- im 4-Bettzimmer

Kinder unter 4 Jahre schlafen kostenfrei

im Bett der Eltern, max. 1 Kind

☼ Preis für eigenes Bett € 15,-

☼ Babybettchen auf Anfrage € 6,-

4-Stern-Hotel "ElAndaluz" - Warme

Farben, funkelnde Lichter und feurige

Klänge lassen Sie das Flair einer Finca

Andalusiens spüren.

(Einzelzimmer auf Anfrage)

GARTENSCHAU Sigmaringen

Sa, 13. Juli + Sa, 24. August 2013

Freude an der Natur, Einblicke in die

Erlebniswelt Garten und ein reges

soziales Miteinander in der Region.

Busfahrt, Eintritt, Führung

+1 Glas Sekt € 49,- p.P.

AUDI CUP - Allianz-Arena

Do, 1. August 2013 in München

FC Bayern, Manchester City, AC Mailand

und der FC Sao Paulo treffen sich

zum Spiel um Platz 3 und das FINALE.

Busfahrt, Sitzplatz Kategorie 2

Erw. € €95,-

/ Kinder bis 13 J. €62,-€ TAGESFAHRTEN in den Europa-Park: 6.7., 31.8., und 26.10.13 - Infos auch bei Fr. Astrid Profanter T05523/5909-21!

LT Bregenz 74/42468 bregenz@loackertours.at

LT Götzis 23/62727 goetzis@loackertours.at


Anzeigen 35


IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Carmen Gratwohl

Immobilienmaklerin

Bäume, Sträucher, Blütenstauden -

alles für kleine & große Gärten

Koblach Dürne 51 - 53

Nähe Autobahnabfahrt Klaus/Koblach

Tel. 05523 - 63 633

Gärtnerei

Baumschule - Gestaltung


Anzeigen 36

HÄUSER:

Hohenems: Mittelreihenhaus in ruhiger und sonniger Lage,

BJ 2005, WFL ca. 107m², Grundstück ca. 133m², € 249.000,--,

WBF ca. € 90.000,-- kann übernommen werden, kurzfristig

beziehbar, HWB: 45 kWh/m²a fGEE 0,90 (Objekt 2772).

WOHNUNGEN:

Klaus: 4 Zi-Maisonettewohnung, BJ 2008, Top gepflegt, WFL

ca. 129m² im 1. OG + DG, Loggia, Terrasse, TG-Platz.

HWB 46,30 kWh/m²a (Objekt 2834).

Hohenems: 3 Zi-Wohnung mit himmlischem Ausblick mitten im

Zentrum, WFL ca. 84 m² im 4.OG + Terrasse ca. 21 m² + Balkon

+ Tiefgaragenplatz, € 185.000,--, sofort beziehbar, HWB: 43,70

kWh/m²a (Objekt 2827).

Hohenems: 4 Zi-Erdgeschoßwohnung, ruhige, zentrale Lage.

WFL ca. 85 m² + Terrasse + TG + Keller, € 254.000,--, WBF ca.

€ 40.000,-- kann übernommen werden (im KP enthalten), kurzfristig

beziehbar, HWB: C66 kWh/m²a, fGEE: C1,55 (Objekt 2818).

Rankweil-Brederis: 4 ½-Zi-Wohnung, WFL ca. 81 m² im 1. OG

+ Balkon 12 m², € 165.000,--, Bezug nach Vereinbarung, HWB:

D145 kWh/m²a (Objekt 2816).

Rankweil: 2 Zi-Wohnung ca. 49 m² im 4. OG + Balkon + Keller,

€ 110.000,--, Bezugstermin 1.12.2013 HWB: 71 kWh/m²a

(Objekt 2813).

Rankweil: 4 Zi-EG-Wohnung, zentrale Lage, WFL ca. 97 m²,

€ 220.000,--, Bezug nach Vereinbarung, HWB: 105 kWh/m²a

(Objekt 2802).

Rankweil-Brederis: 3 Zi-Wohnung mit ca. 70 m² im DG

(=2.OG) + Balkon + Carport + AR, € 169.000,--, beziehbar nach

Vereinbarung, HWB: 57,78 kWh/m²a. (Objekt 2773).

Gasthaus Zur Birke

Berger Monika, 6833 Klaus, Sattelberg 45, T/F 05523/56361

Öffnungszeiten

Mo - Fr, 11.00 bis 14.00 Uhr + Mo - Sa 17.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertage, 10.00 bis 22.00 Uhr

ganztägig warme Küche, machen auch Catering

Angebot vom 13. bis 23. Juni 2013:

Grillplatte für 2 Personen, versch. Fleisch, Beilagen,

Gemüse, Sauce € 26,50

Zigeunerschnitzel, Pommes, Bunter Salatteller € 13,90

Pfefferrahmschnitzel, Kroketten,

Bunter Salatteller € 13,90

Seniorenteller: Suppe, kl. Zwiebelrostbraten,

Speckbohnen, Spätzle € 10,00

Mittagsbuffet: Montag - Freitag E 7,90

Suppe, Hauptspeisen, Salate, Nachspeisen


GRUNDSTÜCKE:

Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch frequentierter Lage,

ideal für gewerbliche Nutzung (Objekt 2551).

Weiler: Grundstück für Ihr Eigenheim gesucht? Bauplatz ca.

511m², sofort bebaubar. € 120.000,-- (Objekt 1277).

GEWERBE:

Hohenems: Gutbürgerliches Speiserestaurant mit schönem

Gastgarten und darüberliegender Wohnung in zentraler Lage zu

verkaufen. HWB: E163 kWh/m²a, fGEE: D 2,12, G265 kWh/m²a,

fGEE: D 2,38 (Objekt 2796).

Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch frequentierter Lage,

ideal für gewerbliche Nutzung (Objekt 2551).

MIETE:

Mäder: Vielseitig nutzbarer Verkaufs- und Schauraum mit

Lagerfläche, insgesamt ca. 221 m² + Keller ca. 68 m². HWB

184kWh/m²a. (Objekt 2734)

Rankweil - Gewerbepark: Gewerbefläche ca. 77 m²,

Nettomiete € 500,50 zzgl. BK, HWB: D118 kWh/m²a (Objekt

2729).

Rankweil - Gewerbepark: Gewerbefläche mit ca. 60m²

um netto € 392,15 zzgl. BK, zu mieten HWB: C74 kWh/m²a

(Objetk 2723).


Der Ideenpark hat eröffnet.

Anzeigen 37

Wir laden Dich, anlässlich der Eröffnung des Ideenparks, herzlich zum

Tag der offenen Türe am

Samstag, den 15. und Sonntag, den 16. Juni 2013

nach Götzis in die Komminger Straße 50 ein.

www.bernhard-klien.com

Wir, das sind sechs Handwerker aus den verschiedensten Bereichen einer

anspruchsvollen Gartengestaltung, möchten Dich mit diesem ca. 9000 m²

großen Ideenpark bei der Planung und Gestaltung von individuellen Wohnräumen

in Gärten unterstützen und inspirieren.

Für beste Verpflegung und Unterhaltung ist ganztägig gesorgt.

Wir freuen uns auf Dein Kommen.

Abfahrt Altach

Mäder

Komminger

Straße 50

Komminger Straße 50 · 6840 Götzis

T +43 (0)664 / 124 83 40 · office@ideenpark.cc

Kummenberg

Abfahrt Götzis


GROSSES SPIELEFEST für Jung und Alt

Im Garten des Paradieskindergartens

Samstag 15. Juni 2013, 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ringstr. 39, Rankweil (neben dem Volksbankparkplatz )

Vielfältiges Angebot!

Anzeigen 38

Bewegung & Geschicklichkeit, Spiel und Spaß mit Stationen von "Fit für Kids"

Flohmarkt, Tombola, Versteigerung von Kunstwerken - Montessorimaterial zum Entdecken

und Kaufen

Würstchen Grillen am Lagerfeuer, Kuchen und Kaffee

mit musikalischer Umrahmung WIR FREUEN UNS AUF SIE / DICH / EUCH…!

www.autolandfink.at

Machen Sie Ihr Auto

urlaubsfit mit dem

SOMMER-CHECK

von Autoland Fink.

Holen Sie

sich Ihr

Sommer-

Geschenk.


PROGRAMM

Juni

Anzeigen 39

Einstieg ins Model business

Offener Betrieb mit Workshop

MI / 05.06. / 18.00 - 21.00 Uhr

Bubenabend

mit Zocken

FR / 07.06. / 18.00 - 20.00 Uhr

Mädchenabend

FR / 14.06. / 18.00 - 20.00 Uhr

AMAzone

Ausflug ins Mädchenzentrum AMAZONE

SA / 15.06.

Planet JUGENDTREFF

MI von 18 bis 21 Uhr / SA von 18.30 bis 22 Uhr

Programm und Änderungen auf Facebook

MI / 19.06.

LernBAR Planet & Paspels

(das letzte Mal fürs Schuljahr 12/13)

JUGENDBÜRO

WERKSTATT

MI + FR 13.30 bis 17.00 Uhr

INFO- UND ANLAUFSTELLE

> Infos von Apfel bis Zucchini

> Anmeldung zur LernBAR

> Raum für Ideen und Projekte

LernBAR

Regelmäßige, kostengünstige Lernhilfe

in Kleingruppen.

Anmeldung erforderlich!

KONTAKT JUGENDLEITERTEAM

Claudio Herburger, 0699 10 44 81 77

claudio.herburger@rankweil.at

Andrea Berle, 0699 10 44 81 71

andrea.berle@rankweil.at

Luisa Felder, 0699 10 44 81 75

luisa.felder@rankweil.at


0664/3202105

ALTBAUSANIERUNG

BADRENOVIERUNGEN

GENERALUNTERNEHMEN

Anzeigen 40

FENSTER, TÜREN, BÖDEN, CARPORTS, usw…

alles von A-Z. Alles aus einer Hand.

Sie sparen Nerven, Zeit und Geld!

Kostenlose Beratung und Angebot, garantierte

Preise, prompte Ausführung in Profiqualität

Kräutler Mode. Bewusst. Sein.

Ringstraße 16 | 6840 Götzis | Austria

T +43 (0)5523 624710 | kraeutler.com

www.vhs-goetzis.at

SOMMERKURSE 2013

FIT INS NEUE SCHULJAHR

UNSER ANGEBOT

Volksschule 3. Klasse: Deutsch und Mathematik

Volksschule 4. Klasse: Vorbereitung zum

Übertritt in die Mittelschule oder ins Gymnasium:

Deutsch und Mathematik

Mittelschule oder Gymnasium 1. und 2. Klasse:

Deutsch, Mathematik und Englisch

Mittelschule oder Gymnasium 3. und 4. Klasse:

Deutsch, Mathematik und Englisch

WIR BIETEN

Wiederholung des Lehrstoffs der abgeschlossenen

Schulstufe und Vorbereitung auf die nächste Schulstufen,

auf Wiederholungsprüfungen bzw. auf die

neue Schule, Aufarbeitung von Lerndefiziten und

Unterricht in Kleingruppen von ca. 8 bis 12 Schülern

KURSDAUER UND TERMIN

BEGINN Montag, 26. August 2013,

8.30 Uhr, Haus „Bildung am Garnmarkt“,

Am Garnmarkt 12

DAUER 2 Wochen, Montag bis Freitag

Großer

Saisonabverkauf

ab 17.6.

Ab Montag, 17. Juni 2013

bei Kräutler Götzis Saisonabverkauf.

Markenmode, Accessoires, Schuhe

und Taschen radikal reduziert.

Eine tolle Gelegenheit für Modeund

Preisbewusste. Größe 34 – 50.

INFORMATION UND ANMELDUNG

Volkshochschule Götzis, Vlbg. Wirtschaftspark

A 6840 Götzis, Tel 05523 55150-0, Fax DW 9

info@vhs-goetzis.at, www.vhs-goetzis.at


Anzeigen 41

Support - Liz Lawrence

Freitag, 14. Juni 2013 19.00 Uhr

Marktplatz Rankweil

Info: www.alteskino.at, TTickets: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und Sparkassen), Musikladen, Expert Tschanett Rankweil


r b u

r g e

r

s

H e

TREFFPUNKT FÜR MEN SCHE N

VORARLBERGER

NACHRICHTEN


Anzeigen 42

Einladung zum Gemeinschaftskonzert

&

Wann: 15. Juni 2013, 19:00

Wo: Montfortsaal Weiler

EINTRITT FREI

NEU


Freizeit- und

Breitensport für unsere

Gesundheit

Ein Angebot für Anfänger und

erfahrene Hobby-Läufer.

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil bietet

für Laufbegeisterte und solche, die es noch

werden wollen, eine Plattform, die bereits

bestehende Lauftreffs zusammen fasst und

der Öffentlichkeit bekannt macht.

Anzeigen 43

Wir haben in Rankweil die besten Möglichkeiten und eine Vielzahl geeigneter

Laufstrecken, uns in der Natur zu bewegen und etwas für unsere Fitness und

Gesundheit zu tun.

Laufen in der Gruppe fördert die Motivation und ein gemeinsamer

Erfahrungsaustausch findet statt.

Mehr Details unter

www.rankweil.at/ts-rankweil

www.Facebook/LaufenInRankweil

Termine für Anfänger und erfahrene Hobby-Läufer

Ohne Anmeldung – kommen Sie einfach vorbei!!!

Dienstag 19:00 Lauftreff „Cocoon“ ab Rad Haus Langgasse 108

Mittwoch 17:45 Lauftreff „Gemeinde“ ab Gastra – Rotes Kreuz

Donnerstag 19:00 „Donschtig Säckler“

ab Hauptschule Rankweil Turnhalle

Sonntag

08:30 Lauftreff „Göfner Runde“ ab Gastra – Rotes Kreuz


Anzeigen 44

IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Sabine Meyer

Immobilienmaklerin

HÄUSER:

Ludesch: Sanierungsbedürftiges Haus mit schönem

Grundstück zu verkaufen. € 135.000,--, HWB G255 kWh/m²,

F2,67 fGEE (Objekt 2849).

Thüringen: Endlich Platz für die ganze Familie finden Sie in

diesem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung. HWB G272

kWh/m², F3,40 fGEE. (Objekt 2848)

Feldkirch-Gisingen: endlich Platz für die ganze Familie,

bietet dieses gepflegte Einfamilienhaus mit Doppelgarage.

HWB: C84 kWh/m²a fGEE C1,17(Objekt 2828)

Satteins: Familienfreundliches Einfamilienhaus in ökologischer

Holzstrickbauweise um € 425.000,-- zu verkaufen. HWB: C67

kWh/m²a (Objekt 2826).

WOHNUNGEN:

Feldkirch-Tosters: schön renovierte 4 Zi-Wohnung mit

Balkon und Autoabstellplatz um € 175.000,-- zu verkaufen.

HWB 78kWh/m². (Objekt 2851)

zweisam

Ihre Partnervermittlung ab 40

Den richtigen Partner, die große Liebe zu

finden braucht Geduld, Selbstvertrauen und

ein bisschen Glück. Vielleicht liegt dieses

greifbar in Ihrer Nähe?

Ich helfe Ihnen dabei, mit

_ einem persönlichen Gespräch

_ dem besonderen Plus von „zweisam“

_ ehrlicher und seriöser Betreuung

Werden Sie selbst aktiv und kontaktieren

Sie mich!

Tel. +43 (0) 5574 / 22516

E-Mail: claudia@zweisam.co.at

www.zweisam.co.at

zweisam

ihre partnervermittlung ab 40









GRUNDSTÜCKE:

Ländlicher Charme in Vandans: Großzügiges sonniges

Grundstück zu kaufen. (Objekt 2824)

Bartholomäberg: Häuslebauer aufgepasst! Sonnige

Bauplätze ab ca. 450 m² zum Preis pro m² ab € 135,-- bis

€ 180,-- je nach Ausrichtung zu kaufen. (Objekt 2800).

GEWERBE:

Feldkirch Toplage: Zentral gelegene Büro/-Praxis/-Verkaufs -

räumlichkeiten mit 359 m² Nutzfläche auf 2 Ebenen zu verkaufen.

Der Erwerb einer Teilfläche oder eines Hälfteanteils ist

ebenfalls möglich. HWB: 156 kWh/m²2a (Objekt 2712).

Bludenz: Geschäftsfläche mit 229 m² in attraktiver und gut

erreichbarer Lage zu verkaufen, HWB: 51,03 kWh/m²a

(Objekt 2661)

Schruns: In bester Lage touristisch durchstarten - mit dieser

gepflegten Pension in unmittelbarer Nähe zur Zamangbahn.

HWB: 128,95 kWh/m²a. (Objekt 2655)

Frastanz: Büro- und Betriebsstätte auf einer Grundfläche von

2.100 m² in attraktiver und gut erreichbarer Geschäfts-

/Produktionslage zu verkaufen.-HWB: 88,09 kWh/m²a (Büro)

- (Objekt 2653)

MIETE:

Feldkirch-Levis: Geschäftsfläche in gut frequentierter Lage

mit ca. 88 m² zu mieten. HWB 34kWh/m²a. (Objekt 2817)

Feldkirch-Tisis: Neuwertiges Einfamilienhaus mit großem

Garten in ökologischer Bauweise ab sofort zu mieten.

Miete € 1.700,-- zzgl. BK Heizung. HWB: 59,9 kWh/m²a

(Objekt 2822)

Frastanz-Zentrum: tolles Geschäftslokal mit großzügiger

Schaufensterfläche und 120 m², ab sofort zu mieten.

HWB: 268,96 kWh/m²a. (Objekt 2708)

Wo: Weinstube Krug

Wann: ab 19.00 Uhr

Musik: Schützenmusik

Koblach

Einladung zum

Dämmerschoppen

Freitag, 14.06.2013

Für Ihr leibliches Wohl mit Weinlaube und

Grilliertem ist gesorgt!

Auf Euer Kommen und ein gemütliches

Beisammensein freut sich

Der Dämmerschoppen findet bei jedem

Wetter statt! Die Weinstube bleibt am Freitag

den ganzen Tag geschossen!


Anzeigen 45


Anzeigen 46

Caros Hair Shop • Caros Hair Shop • Caros Hair Shop • Caros Hair Shop • Caros Hair Shop

AKTION!

15.06 - 30.06.2013

1 Blondierpulver - Blau und Staubfrei 500g

nur E 19,- statt E 22,-

1+1 H 2 O 2 !

3%, 6%, 9%,12% - 250ml.

www.caros-hairshop.at

- 5% auf das Kundenkärtle. Sie sparen E 10,30 (22%)

lehrlingsausbilderIn

www.lercher.at

Dominik Lercher, GF Werkzeugbau

Außenansicht Betriebsgebäude in Klaus.

Lehrlingswerkstatt

Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen mitten in Vorarlberg.

Durch unser dynamisches Wachstum mit über 70 Mitarbeitern sind

wir als selbständiges Werkzeugbau-Unternehmen im Ländle führend.

Für Kunden aus den verschiedensten Branchen fertigen wir

Präzisions-Werkzeuge für Kunststoff-Spritzguss-Teile. Und das von der

CAD-Konstruktion bis zur Inhouse-Produktion der Kunststoffteile auf

unsereren eigenen Spritzmaschinen. Das Thema „Lehre“ hat bei uns

einen zentralen Stellenwert. Regelmäßig schließen unsere Lehrlinge

ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Werkzeugbautechniker

und einschlägige Berufserfahrung. Sie würden sich selbst als

jungen, dynamischen Allrounder bezeichnen und haben Erfahrung im

Umgang mit Jugendlichen. Mit Ihrem hohen Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein

haben Sie den Anspruch, unsere Youngsters zu

Profis in ihrem Beruf zu machen. Den Präsenz (Wehr-) Dienst haben

Sie abgeleistet. Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte

an untenstehende Adresse richten.

Willkommen im Team.

Wir bieten ein Brutto-Jahresmindestgehalt laut KV von € 26.910,38 und die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Ihrer Qualifikation und beruflichen Praxis.

LERCHER Werkzeugbau GmbH

z.Hd. Dominik Lercher

Treietstraße 1, 6833 Klaus, Austria

T: +43 5523 62417 0

F: +43 5523 62417 4

M: info@lercher.at

so leicht geht das.

werkzeugbau kunststoffspritzguss


Gasthausfrödisch

Mabe OG

Maria &Bettina

Hauptstraße 12

6835 Muntlix

Tel. 05522/47831

Mail froedisch@a 1.net

UNTERHALTUNGSABEND

Wir würden uns freuen

Dich/Euch am Samstag den 15.Juni 2013 begrüßen zu dürfen

Ab 18.00 Uhr Live - Musik

Anzeigen 47

Wir verwöhnen Euch

mit dem Besten aus Küche und Keller!

Maria & Bettina mit Mitarbeitern

www.peugeot.at

Der neue Crossover Peugeot 2008

die stadt

Anders erleben

ab € 15.490,–

abzügl. € 500,– Finanzierungsbonus 1)

bei Leasing-Finanzierung

CO 2-Emission: 98 –135 g / km, Gesamtverbrauch: 3,8 – 5,9 l /100 km.

JAHRE

4

2)

GARANTIE

1) Aktion gültig für Privatkunden bei teilnehmenden Händlerpartnern für Kaufverträge bis 31. 08. 2013 und Auslieferung

bis 30. 09. 2013. Der angegebene Aktionspreis enthält Händlerbeteiligung. 2) Zusätzlich zu 2 Jahren Herstellergarantie

2 Jahre Garantieverlängerung. Unverb. empf., nicht kartell. Richtpreis in € inkl. NoVA, MwSt.

Weitere Details zu den Aktionen, der Garantie und den Finanzierungsangeboten bei Ihrem Peugeot Händlerpartner

und auf www.peugeot.at/angebote/aktionsdetails. Peugeot Austria behält sich Preis-, Konstruktions- und Ausstattungsänderungen

ohne vorherige Ankündigung sowie Satz- und Druckfehler vor. Symbolfoto.

Auto Beck · Götzis · www.autobeck.at

Dr.- A.- Heinzle-Straße 61 · Tel. 05523-62202-0


Anzeigen 48

Mein Partner

für Sicherheit!

SICHERHEITS-

SCHLÖSSER UND

SCHUTZBESCHLÄGE

Beratung und

fachgerechte Montage

SCHLÜSSELDIENST

FELDKIRCH

Gymnasiumg. 6

Tel.: 05522/75115

RANKWEIL

Schleife 8

Tel.: 05522/47225

DORNBIRN

Lustenauer Str. 54

Tel.: 05572/23043

RECHTSANWÄLTE:

MMMag. Dr. Franz Josef Giesinger GF

Mag. Christian Schlechl

RECHTSANWALTSANWÄRTER:

Dr. Ralf Pohler

Mag. Zehra Yilmaz

MMMagDrFRANZ JOSEF GIESINGER

Rechtsanwalt & Strafverteidiger

in Österreich und Liechtenstein

FJG

AUSTRIA Dr.-A.-Heinzle-Straße 34 A-6840 Götzis

T +43(0)5523 906 66 F +43(0)5523 906 66-66

office@fjg.at www.fjg.at

Mitglied der Vorarlberger RAK

LIECHTENSTEIN Landstraße 151 FL-9494 Schaan

T 00423 / 23 757 66 F 00423 / 23 757 99

office@fjg.li www.fjg.li

Mitglied der Liechtensteinischen RAK

www.fjg.at

■ Strafrecht ■ Scheidungen ■ Versicherungsvertragsrecht ■ Abwicklung von Bauträgerprojekten ■ Abwicklung

von Liegenschaftsverträgen ■ Bauprozesse ■ Bank- und Kapitalmarktrecht ■ Finanzstrafrecht ■ Verkehrsunfälle

■ Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht ■ Arbeitsrecht ■ Handelsvertreterrecht ■ Vertragsrecht


Verkaufe

Miele Staubsauger S8 - 2200W um € 199, - bei EXPERT

JUTZ, Sulz

LED-Leuchtmittel in großer Auswahl bei EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Waschvollautomat 7 kg ab € 799, - bei EXPERT

JUTZ, Sulz

Miele Einbauherd mit 3-fach Backrohr-Auszug um

€ 799, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Realitäten

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca.

1000 m². Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert.

Sämtliche Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohnund

Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

T: 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Fussenegger Wohnbau sucht Baugründe ab 1000 m²,

rasche und seriöse Abwicklung mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich! Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Tel.

0664/8100539, www.fussenegger-wohnbau.com

Miele Einbau-Geschirrspüler mit Besteckschublade ab

€ 749, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Stand-Kühl/Gefrierkombination 179cm hoch Edelstahl-

Gehäuse jetzt € 679, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Privat-Flohmarkt / Haushaltsauflösung

SA 15. Juni 11 - 16 Uhr, Röthis, Rebhalde 55

Verkaufe Frühkartoffeln und Erdbeeren auf Bestellung.

Anruf von 7.00 - 9.00 Uhr Mittags 12.30 - 13.30 Uhr. Keckeis

Gerold Riedstraße 2, 6830 Rankweil, Tel. 0552237257

Suche Baugründe über 1000 m 2 oder landwirtschaftliche

Flächen. Seriöse Abwicklung, Barzahlung, Kostenübernahme

Privat. 0650/3525860

Baugrund in Laterns, 673 m 2 , sehr sonnig, leichte Hanglage,

673 m 2 , € 78.000,--; www.amann-immobilien.com

Baugrund in Röns, 700 m 2 , sonnig, sofort bebaubar,

€ 115.000,--; www.amann-immobilien.com

Baugrund Schlins, 561 m 2 , sehr gute Lage (Nähe Kirche)

€ 140.000,--; www.amann-immobilien.com

Kleinanzeigen 49

Neuwertige Badewanne zu verschenken

T: 0699 14510104

Fahrzeuge

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen,

Bau maschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung

0676/9196912

City-24V-Elektrofahrrad, neuwertig € 1.100 Neupreis

günstig zu verkaufen. Tel. 0664 501056

Wir brauchen Verstärkung und suchen

1 Tischler (m./w.)

Wir erwarten:

eine einsatzbereite Persönlichkeit für die ex aktes und

selbstständiges Arbeiten eine Selbstverständlichkeit ist.

Wir bieten: leisungsgerechte Entlohnung,

ein angenehmes Betriebsklima und eine personell und

maschinell bestens ausgestattete Tischlerei.

Interessenten bitten wir um telefonische Terminvereinbarung

mit unserem Tischlermeister, Herrn Hafner unter

05523 62115-32.

Weiler Möbel, Tischlerei GmbH & CoKG

6833 Weiler, Herzogried 2, www.weilermoebel.at

(Spezialfacharbeiter I KV St.-Lohn 10,63 Euro, Überbezahlung je nach Qualifikation möglich)

Penthouse in Rankweil – eine der schönsten Wohnungen

in der Region! 129 m 2 Wohnfläche + 300 m 2 Dachterrasse.

Super Lage, herrliche Aussicht mit Panoramablick,

sehr gute Bauqualität und Ausstattung;

www.amann-immobilien.com

Wohnhaus mit Einliegerwohnung und großzügiger

Garage in Meiningen zu verkaufen. BJ 1980; HWB 199 (E) /

fGEE: 2,82 (E) / VP 666.000 EUR / BETO Immobilien GmbH

/ 0664 4325378 / b.summer@beto.at

Wir suchen laufend schöne Baugrundstücke,

Bau Summer, Klaus, Tel.: 05523/62763,

www.bausummer.at

Kanzlei / Agentur / Atelier / Praxis in Götzis,

ca. 200 m 2 Fläche versprechen ein einmaliges Arbeitsambiente,

tolle Raumvolumen (Dachausbau mit ca. 4 m Höhe),

hell und sonnig mit herrlicher Aussicht ins Tal, Kontakt:

Andreas Hofer Immobilien, 0664/9661119,

office@aho-immobilien.at, www.aho-immobilien.at

Götzis, Seltene Gelegenheit! Dachwohnung mit herrlicher

Aussicht, 198 m 2 Wohnfläche, schöne Terrasse, kann

auch in 2 Wohnungen geteilt werden (78 m 2 und 120 m 2 ),

mit Yoga-Raum, sehr hell und sonnig, Belichtung von

3 Seiten und zusätzlich durch Dachfenster.

Andreas Hofer Immobilien, 0664/9661119,

office@aho-immobilien.at, www.aho-immobilien.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1000 m 2 ! Rasche, seriöse Abwicklungen

mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause


Kleinanzeigen 50

WERTANLAGE in Sulz/Röthis - Die letzte 2-ZI-Wohnung

mit Sonnenterrasse, moderne Architektur und gute

Infrastruktur. HWB: 32 kWh/m 2 a Klasse: B

05572/3838-156, zuhause@zima.at, www.zima.at

Altenstadt: moderne 4 Zi-Whg., ca. 100 m 2 Wfl., großer

überdachter Balkon, Bj. 2009, barrierefrei mit Lift, 1.OG,

Keller,und TG-Platz, HWB 44,29 / B zu verkaufen. EXACTING

Bmst. H. Kapeller Sachverständige Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Mäder: Baugrundstück 500 m 2 in zentraler Lage um

€ 120.000,-- zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 70, www.exacting.at

Röthis: 3-Zi-Whg. mit großer Terrasse mit Outdoor-Whirlpool

und -sauna, modernes Badezimmer, TG-Platz, uvam.,

EAW 74/ C, zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Rankweil: Wohnhaus in zentraler Lage, unterkellert,

Garage, Terrasse, Balkon und kleiner Garten HWB 72 / C

zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60 www.exacting.at

Klaus: Duplex-Haus in guter Lage, ca. 130 m 2 Wfl., 5 Schlafzimmer,

volle Unterkellerung, Balkon, Terrasse, schöner

Garten, Carport, Bj. 2000, EAW: 89 / C zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60,

www.exacting.at

Fraxern: modernes Wohnhaus in Aussichtlage, ca. 150 m 2

Wfl., TOP-Ausstattung, Hightech-Küche mit integrierter

Speis, Solitär-Ofen, innovatives Heizsystem, Terrassen,

Garten, uvam., EAW: 55 / C zu verkaufen. EXACTING Bmst.

H. Kapeller, Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 85 75 750, www.exacting.at

Hohenems: 3-Zimmer-Lifestyle-Wohnung, moderne

Architektur, ca. 87 m 2 Wfl., Loggia, Keller und Carport, beste

Lage um € 205.000,--, HWB: 33 / B zu verkaufen. EXACTING

Bmst. H. Kapeller, Sachverständige Immobilien

Feldkirch, Mobil 0650 - 44 10 890, www.exacting.at

KOBLACH: Familientraum im EG - 4 Zi.-Whg ca. 105 m 2

Wnfl., übderdachte Terrasse u. Gartenanteil in Kleinwohnanlage,

Förderstufe 3, TG und Lift, Bezug Sommer 2014,

HWB 35 kWh/m 2 a. Volksbank Immobilien, Kontakt:

Anita Wouk, Tel. Nr.: 050 882 3940

www.volksbank-immo.at

Wir suchen im Bereich Vorderland/ Kummenbergregion

laufend Immobilien aller Art. Günstige Konditionen

und langjährige Erfahrung werden garantiert

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Ihre Immobilie ist gefragt. Für ein unverbindliches

Beratungsgespräch stehe ich gerne zur Verfügung

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Ihr Partner beim perfekten Immobilienverkauf - langjährige

Markterfahrung - beste Verkaufsergebnisse - Top

Konditionen. Volksbank Immobilien

Kontakt: Wolfgang Siblik, Tel. Nr.: 0664 816 75 49

www.volksbank-immo.at

Gutachten Ihrer Liegenschaft, schnell, professionell und

kostengünstig. Volksbank Immobilien

Kontakt: Wolfgang Siblik, Tel. Nr.: 0664 816 75 49

www.volksbank-immo.at

Göfis: Garagenplatz ebenerdig in Sammelgarage zu

verkaufen (Saxerstraße 11). Preis € 8.500,-- Infos bei

Hilti&Jehle Gmbh. Sabine Kreutz-Domes

Tel: 0664-1368359

Rankweil: Tiefgaragenplatz zu verkaufen (Hadeldorfstraße

8) – direkt . Preis € 8.500,--. Infos bei Hili &Jehle

GmbH. Sabine Kreutz-Domes Tel: 0664-1368359

Rankweil: Kellerabteil zu verkaufen (Hadeldorfstraße 8).

Verschiedene Größen zwischen 10 m 2 bis 14,50 m 2 Preis

€ 6.000,-- bzw. € 8.000,--. Infos bei Hilti & Jehle GmbH.

Sabine Kreutz-Domes Tel: 0664-1368359.

Stellen

Für unseren Nutzfahrzeugbetrieb in Sulz suchen wir eine

zuverlässige Reinigungskraft mit leichten Hausmeistertätigkeiten

(m/w). Einsatz Werkstatt und Bürobereich.

Arbeitszeit: ganztags oder 2 Teilzeitkräfte. Bremsendienst

GmbH & Co KG, 6832 Sulz, Tel. 05522/71531

Für unseren KFZ-Betrieb in Sulz suchen wir ab sofort

eine Reinigungskraft für 3 Stunden pro Woche (Freitag

17.00 - 20.00 Uhr) und Urlaubsvertretung, im Ausmaß

geringfügig beschäftigt. KV - Lohn. Wir freuen uns über

Ihren Anruf bzw. Mail. Autohaus Walter Malin GmbH,

Tel. 05522/44317 mail: info@autohaus-malin.at

Suche Raumpflegerin mit guten Deutschkenntnissen

für Privathaus in Weiler. Mo. und Fr. je 3 Stunden.

Tel.: 0664/5434892 abends

Suche Bügelhilfe zeitweise, T: 0664/4680434

Suchen eine flinke und fleißige Küchenhilfe. 5 Tage

Woche, 40 Std. Bezahlung laut Kollektivvertrag. Auf euer

Vorstellen freut sich. Watzenegger Karl- Heinz

Gasthaus Adler, Sulz, 05522/41977


Mieten/Vermieten

Hörnlingen Rankweil: Büro/Ordination, 90 m 2 , hell, Lift,

behindertengerecht, Parkplätze, zentrale Lage zu vermieten

E-Mail: richard.fischer@vol.at, Tel.: 0664/2137913

Suche Wohnung bis € 550,- inkl. BK - 30 Jahre & berufstätig

- 0650 / 312 59 23

Professionelle Reinigung mit Klang und Rauch für

Häuser, Wohnungen, Büros, Firmen, Sitzungsräume,

Gastronomie etc. Gerne auch nach den Geschäftszeiten.

Tel.: 0650 3736548 ab 14 Uhr Elisabeth

Wir suchen im Bereich Feldkirch für eine 4 köpfige Familie

mit guter Bonität, ab sofort eine 4-Zi-Wohnung zur Miete

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Suche dringend in der Vorderlandregion 3,5 - 5-Zimmer-Wohnung

oder Haus zu mieten. Miete bis max. ca.

€ 1.000. Tel. 0664 5235153

Gewerbefläche für Handwerker/Jungunternehmung

in Zwischenwasser mit circa 260m² und 5 Autoabstellplätzen

nach Vereinbarung zu vermieten. Auskunft:

Herr Reinold Bechtold - 0664 3414919

Wir suchen für einen Mitarbeiter (Familie mit 3 Kindern

zwischen 3 und 14 Jahren) eine preisgünstige 3 oder

4-Zimmer-Wohnung. Sie vermieten auf Wunsch an den

Arbeitgeber. 05522/71387 Herbert Walser

Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung!

Ihr Spezialist für verstopfte Abflussrohre in Bad,

Küche und WC. Tel.: 0664/542 77 20,

www.abflussrettung.at

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

office@langleglas.com

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu. Baublitz

anrufen, wir kommen! Tel: 05523/62763,

www.bausummer.at

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen

aller Art Rankweil 0699/10150295 oder

Tel/Fax 05522/52519

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425

TOP PREISE für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten,

(Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen,

Erd- u. Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info,

T: 0664/122 79 02

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung.

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Benötigen sie preiswerte, qualitativ hochwertige

Fenster für einen Neubau oder ihre Altbausanierung?

Planen sie einen Wintergarten? Haben sie einen Glasbruch?

Wie wäre es mit einer schönen, neuen Hauseingangstüre?

Ob Kunststoff, Alu, Holz, oder Holz-

Aluminium. Kostenlose, unverbindliche Beratung &

Planung vom heimischen Fachbetrieb. Gerne nehmen

wir uns auch am Abend oder Wochenende Zeit für sie.

Wir freuen uns auf ihren Anruf!

Firma Vorderland-Fenster: Tel.Nr: 0664 / 25 25 777

oder 05522/4200070

Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice Koblach,

Tel.: 0664/9155323

PROBLEMBÄUME? Ich übernehme Fällungen und

Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik,

Steiger oder Kran. Kostenlose Besichtigung.

Brennholz zugestellt zu verkaufen. T: 0664/4067650

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen!

Kostenlose Abholung: Reinis Bike-Shop Lustenau,

0650/8734770

Bieten Umzüge und Klaviertransporte zu günstigen

und fairen Preisen an. Unsere langjährige erfahrene

Umzugsmannschaft erledigt ihnen jeden Wunsch auch am

Wochenende. Besuchen Sie unsere Homepage oder rufen

Sie uns an für ein kostenloses Angebot.

Homepage: www.srs-transporte.at

Telefon : 0664/2333958, 05576/73697

Professionelle Reinigung mit Klang und Rauch für

Häuser, Wohnungen, Büros, Firmen, Sitzungsräume,

Gastronomie etc. Gerne auch nach den Geschäftszeiten.

Tel.: 0650 3736548 ab 14 Uhr Elisabeth

NEU - OUTDOOR - TEPPICHE. Vollkommen nässebeständig

in Sisal-Optik mit oder ohne Borte - jede Größe (Küche,

Esszimmer, Balkon, Terrasse, Waschküche…) exclusiv

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparateur aller

Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer Wolfurt

Tel. 05574/77515

Kleinanzeigen 51


Kleinanzeigen 52

Ländl'e Baumdienst - Baumkontrolle, -pflege, -sanierung,

-fällungen; Gartenplanung, -gestalung, -pflege;

Info: www.berti-treework@gmx.net oder

0664/7345 1562

IHR VERPUTZER - Innen- Außenputz, Altbausanierung,

Wärmedämmfassaden, Lehmputze,

Pepic Vladimir, Madlenerweg 19b, 6830 Rankweil,

Tel: 0664/1048767, E-mail:flatze@gmx.at

SD-Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, Fr 8.15 - 12.00/14.00

- 18.00 Uhr. Samstag 8.15 - 12.00 Uhr. Täglich kleine

Kundenpräsente (Kulli, Süßes, …) natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Schluss…aus…Schlussverkauf bis 20. Juli ein riesiges

Lagerangebot 35% bis 60% reduziert. Einzelstücke zu Spottpreisen.

Das sollten Sie nicht versäumen…alles solange der

Vorrat reicht im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" T 05523 69100

Vorhänge-Gardinen -35% bis 50% auf sämtliche Lagerware

Nachtvorhänge, Decos, Gardinen und Kurzgardinen.

Mitnahme-Restpakete zum Spottpreis (für Scheiben-Kurzgardinen,

Polster, Tischdecken, etc.) Eigene Vorhangnäherei

- jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Teppiche nach Maß! Ein riesiges Sortiment für Sie

zusammengestellt. Teppiche und Läufer nach Maß in

wenigen Tagen für Küchen, Esszimmer, Stiegen, Gänge,

Vorräume pflegeleicht und sehr strapazierfähig. Fachberatung

im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Medium Flor Teppiche -30% auf das gesamte Lagersortiment

- Einzelstücke bis - 60%. Diese Teppiche gibt es auch

nach Maß in jeder Größe (Bestellungen während dem

Schlussverkauf Sonderpreise) - jetzt, solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Matratzen Lagerware -35% bis -50% Kaltschaum,

Comfort und Vitacellschaum in Größen 80x200, 90x190,

90x200, 100x200, 120x200, 140x200, 160x200. Zustellungen

und Altmatratzenentsorgung möglich - alles solange Vorrat

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Bettwaren -30% bis -50% auf das gesamte Lagersortiment.

Daunen/Federbetten, Kopfpolster in 10 Größen,

“Anti-Allergiebettwaren” koch/waschbar, Wollbettwaren,

Wohn-Schlafdecken, Matratzenauflagen, Bettwäsche,

Jersey Spannleintücher in 3 Größen jetzt, solange Vorrat

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Möbelstoffe/Kunstleder Lagerware -35% bis 70%

Velours, Alcantara Optic, Webstoffe, Unis, Streifen etc.

Jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Schaumstoffe Lagerware -20% solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

T 05523 69100

Handwebe “Lechtaler!” - 50% auf das gesamte Lagersortiment

- Größen: 60x120, 80x160, 80x200, 80x250,

80x300, 80x350, 70x250, 90x300, 140x190, 170x230. Reine

Wolle in natürlichen Farben - jetzt, solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

T 05523 69100

Läufer ab Lagerrollen -50% Persermuster in 66 cm

Breite, moderne Läufer 67 und 80 cm breit in rot, rost, blau

und goldfarbig, Sisal Optik in 69 und 80 cm Breite - jede

Länge möglich…jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Handwebe “Lechtaler nach Maß” - 30% auf ein ausgesuchtes

Sortiment von Tisca und Nova-Line. Beste gewalkte

Schurwolle, doppelseitig verwendbar in 20 Farbstellungen -

in jeder Größe nach Maß - jetzt bestellen 30% bis 35%

Rabatt kassieren im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" T 05523 69100

“Novaline Diamant” der Weltteppich ja der wahrscheinlich

stärkste Teppich der Welt - super flach, rutscht

nicht, Fußbodenheizung geeignet, nässebeständig, für

stärkste Beanspruchung (Küchen- Esszimmer, Gänge,

Stiegen, Rollstuhleignung etc.) Fett- Öl- Marmelade-

Ketchup- Limo- Wein etc. verschüttet? Kein Problem!

Erhältlich in jeder Größe und Form zugeschnitten und

eingekettelt im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Polsterungen zum Fixpreis, Sofortoffert (vereinbaren

Sie telefonisch einen Offerttermin) Eckbänke, Stühle,

lose Polstergarnituren, Rundbänke, Boots- und Wohnmobilpolsterungen,

Möbelstoffe und Schaumstoffe

lagernd zum Sonderpreis. (Fachberatung)

…im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Das aktuellste Sommerbett 2013 jetzt besonders preisgünstig.

Kühlende Naturfaser im Bezug und Füllung

waschbar. Größe 140x200 und 140x220 solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100


Kennenlern-Aktionstage am

9. Juli / 11. Juli / 14. August 2013

½ Std. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung um € 60,-

oder

½ Std. Narbenentstörung um € 40,-

Ein „energetischer Bonus“ ist inkludiert!

Bitte um telefonische Voranmeldung!

Ihre Monika Mara

© BlueOrange Studio - Fotolia.com


@

www.feelinglife.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine