Woche 39 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 39 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 39, Freitag, 27. September 2013

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

Fraxern

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

Die Pfadfindergruppe Rankweil feiert ihr 60-jähriges Bestehen mit

umfangreichem Programm am Sonntag, 6. Oktober ab 10.30 Uhr im Pfadiheim

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

27.09. Freitag

Schweizerische

Landesausstellung 1939 -

Teil 2

30 Minuten mit ... Kurt

Kalberer, die "Landi" 1939 Teil 2

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

28.09. Samstag

10. Rankler Kartoffltag

11.00 Uhr, Vinomnasaal

VA: Missionskreis der Pfarre

Rankweil

Der Ausflug | Kabarett

von Maria Neuschmid mit

Jörg Adlassnigg

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

Jahrgängertreffen

der 1974er

19.00 Uhr, GH Sonne

VA: Jahrgang 1974

ausverkauft

29.09. Sonntag

Tag des Denkmals 2013 -

„aus Stein?"

10.00 Uhr, St. Michael-Kirche

(Liebfrauenberg 2)

VA: Bundesdenkmalamt,

Marktgemeinde Rankweil

Erntedankfeier und

Verabschiedung

Pastoralassistentin

10.00 Uhr, St. Josef-Kirche

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

03.10. Donnerstag

Song for Marion | Film

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil,

Marktgemeinde Rankweil

(Aktion Demenz)

04.10. Freitag

Bewegungspark –

begleitete Übungsstunde

16.00 Uhr Bewegungspark für

Seniorinnen und Senioren

VA: AG Demenz

Kirchenfrauenkabarett |

"Uns reicht's!"

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

05.10. Samstag

Lange Nacht der Museen

18.00 Uhr, Museum für

Druckgrafik, Nathalie Beer

Museum

VA: ORF mit den österreichischen

Museen

Rankler Wochenmarkt

Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten

aus der Region

Am Marktplatz Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter

Wochentipp

Tag des Denkmals

29.09. Sonntag

Tag des Denkmals 2013 -

„aus Stein?"

10.00 Uhr, St. Michael-Kirche

(Liebfrauenberg 2)

Das Besondere am Tag des Denkmals

ist, dass Orte besucht werden können,

die sonst nicht für die Öffentlichkeit

zugänglich sind oder man aber

Hintergründe zu Objekten erfährt, an

denen man Tag für Tag vorbei geht.

In Rankweil werden am diesjährigen

Tag des Denkmals die steinernen

Mauern thematisiert. Sie sind prägend

für das Landschafts- und

Ortsbild und zudem außergewöhnliche

Bauwerke mit einer einzigartigen

regionaltypischen Bauweise und

einer besonderen sozikulturellen

Rolle.

11:00, 14:30 Uhr: Führungen zu historischen

Mauern in Rankweil,

Treffpunkt: Auffahrt Hauptaufgang

Basilika

10:00–16:00 Uhr: Fotoausstellung

und Informationen zur

Inventarisierung (Liebfrauenweg 2)

VA: Bundesdenkmalamt, in

Kooperation mit der Marktgemeinde

Rankweil


Die Pfadfindergruppe Rankweil feiert am

Sonntag, 6. Oktober 2013 mit einem bunten

Festprogramm ihr 60-jähriges Jubiläum.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Pfadfinder – oft assoziiert man damit junge Menschen, die

mit Halstuch und großem Hut durch die Wälder streifen

und betagten Menschen als "Gute Tat" über die Straße helfen.

Doch hinter der Organisation steckt weit mehr als reines

Freizeitvergnügen.

Das erste experimentelle Pfadfinderlager wurde 1907 von

Robert Baden-Powell, einem britischen General, auf der

englischen Insel Brownsea Island durchgeführt. Baden-Powell

entwickelte aus den Erfahrungen dieses Lagers die

Prinzipien der Pfadfinderbewegung in seinem 1908 erschienenen

Buch „Scouting for Boys“, das bis heute ein

wichtiges Grundlagenwerk für die Pfadfinderarbeit ist. In

der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts breitete sich die

Pfadfinderbewegung auf der ganzen Welt aus.

1946 kam die Pfadfinderbewegung auch nach Rankweil.

Erwin Nohr, ein Pfadfinder aus Feldkirch, gründete die

Rankweiler Pfadfindergruppe. Von französischen Besatzungssoldaten

unterstützt, begann eine kleine Schar von

Mitgliedern sich regelmäßig zu treffen. Doch die Nachkriegszeit

brachte neben materieller auch ideelle Not mit

sich. Die Menschen hatten Wichtigeres zu tun, als einen

Verein am Leben zu erhalten. Auch die politischen Verantwortlichen

verweigerten den Pfadfindern jegliche Unterstützung.

Aus diesem Grund löste sich die Rankweiler

Pfadfindergruppe 1953 kurzfristig auf. Doch es wären nicht

die Pfadfinder, hätten sie nicht einen Weg gefunden, sich

neu zu organisieren.

Wenn Sie mehr über die Geschichte der Pfadfinder wissen

möchten, dann kommen Sie doch am Sonntag, 6. Oktober

2013 zum Pfadfinderheim an der Walgaustraße. An diesem

Tag feiern die Pfadfinder ihr 60-jähriges Jubiläum mit

einer Messfeier in der Basilika, einem Festakt im Pfadfinderheim

Rankweil, einer Schnitzeljagd sowie Live-Musik

mit „Sound in a City“. Mehr zum Festprogramm erfahren

Sie unter www.pfadi-rankweil.at.

Ich bin stolz darauf, dass die größte Pfadfindergruppe Vorarlbergs

bei uns in Rankweil zu Hause ist und wünsche

allen Vereinsmitgliedern ein wunderbares Fest und noch

viele weitere, erfolgreiche Jahre.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1 Rankweil

Information


Spruch der Woche

Gesund ist man erst,

wenn man wieder alles tun kann, was einem schadet.

Karl Kraus

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Information

2 Region

Mondkalender

Nr. 39 – 27. September 2013 ß 40. Woche 2013

29. So Michael, Gabriel, Raphael, Gudelia a

30. Mo Hieronymus, Viktor, Hedwig, Ursula a

1. Di Theresia v. L., Remigius, Roman s

2. Mi Schutzengelfest; Theophil, Jakob s

3. Do Ewald, Gerhard, Bianca, Udo, Gerd s

4. Fr Franz v. A., Edwin, Herwig, Marsus d

5. Sa Flavia, Attila, Helmut, Herwig, Meinolf d &

Mond geht unter sich vom 26. September bis 9. Oktober

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 28. September 2013:

Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel. 05522 43900

Sonntag, 29. September 2013:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Montag bis Freitag:

Montag, 30. September 2013:

Dr. Werner Lenhart, Rankweil, Tel. 05522 45022

Dienstag, 1. Oktober 2013:

Dr. Eva Mann-Baldauf, Rankweil, Tel. 05522 43133

Mittwoch, 2. Oktober 2013:

Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel. 05522 37333

Donnerstag, 3. Oktober 2013:

Dr. Werner Lenhart, Rankweil, Tel. 05522 45022

Freitag, 4. Oktober 2013:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 1204, Fax: 05522 405 601

Titelbild: Pfadfinder Rankweil/Priska Reichart

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer

Länge von max. 1300 Zeichen und einem Bild abgedruckt

werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich.

Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor.

Inseratenaufträge bitte schriftlich an

gemeindeblatt@rankweil.at.

Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt,

Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben.

Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei

Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag

ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr.

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 28. und Sonntag, 29. September,

9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Matthias Tielsch, Ardetzenbergstraße 61, Feldkirch

Apotheken-Wochenenddienst

28. / 29. September 2013:

Elisabeth-Apotheke, Götzis

Herz-Jesu-Apotheke, Feldkirch

Apotheken-Bereitschaftsdienst

30. September bis 4. Oktober 2013:

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis

Montfort-Apotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 28. und Sonntag, 29. September,

8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Dr. Heinz Vogel

Gemeindearzt, Klaus

Wie angekündigt war am 20. September unser

letzter Arbeitstag (Antritt der Pension).

Bis 8. Oktober vertritt uns Dr. Grotti bzw. die

diensthabenden Kollegen. Ab 8. Oktober betreut

Sie mein Nachfolger Dr. Stefan Beer im Ärztehaus

in Weiler.

Alle Patientenbefunde wurden von ihm übernommen.

Danke den Patienten für das langjährige Vertrauen,

danke den Ärzt/innen der Region sowie

den anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen,

für die gute Zusammenarbeit.

Dr. Heinz Vogel und Team

Dr. Michael Frick

Schleife 7, Rankweil

Die Ordination bleibt vom Montag, 30. September

bis einschließlich Freitag, 11. Oktober 2013 wegen

Urlaub geschlossen.

Dr.Dr. Stefan Beer

Arzt für Allgemeinmedizin, Gemeindearzt Klaus

J. G. Seyfried-Weg 1, 6833 Weiler, Tel. 05523 / 62402

Praxiseröffnung

Ab 07.10.2013 beginne ich meine Tätigkeit als Allgemeinmediziner

und Gemeindearzt für Klaus mit

Praxisstandort in der Gemeinde Weiler. Dort werde

ich in einer Praxisgemeinschaft abwechselnd mit

Dr. Karl-Heinz Grotti ordinieren.

Dies bringt für unsere Klienten den Vorteil, dass

wir gemeinsam tägliche Öffnungszeiten von

8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr anbieten können.

Meine Ordinationszeiten:

Dienstag: 8.00 - 12.00 + 14.00 - 18.00

Mittwoch: 14.00 - 18.00

Freitag: 8.00 - 12.00 + 14.00 - 18.00

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Dr. Dr. Stefan Beer 29,30

Dr. Stefan Walser

Arzt für Allgemeinmedizin

Sulzhofen 14, Sulz

Praxiseröffnung am 1. Oktober

Ich freue mich die Nachfolge von Dr. Jürgen

Tschannett anzutreten. Die Ordination bleibt in

denselben Räumlichkeiten

(Sulzhofen 14, 6832 Sulz).

Ordinationszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 07.30 - 11.00 Uhr

Mo, Do 14.00 - 16.00 Uhr

Di 16.30 - 18.30 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung ab

Montag, den 30. September (Tel.: 05522/42350).

Dr. univ. med. Stefan Walser und das Ordinationsteam

3 Region

Information

Region Vorderland

Zweite Fahrradparade der Regio Vorderland-Feldkirch:

ein voller Erfolg

Alles drehte sich ums Fahrrad - knapp 300 Teilnehmerinnen

starteten vergangenen Samstag mit ihren Rädern

durch

Bei der Gemeinde Klaus startete der Fahrradpulk der Regio

Vorderland. Nach und nach wurden die FahrradfahrerInnen

aus Weiler, Röthis, Sulz und Zwischenwasser abgeholt und

radelten gemeinsam zum Marktplatz Rankweil.

Eine ganze Flotte mit nostalgischen Fahrrädern von Zweirad

Rohrer waren mit Waffenrädern, Hochrädern etc. in

dazu passenden Kostümen vor Ort. Außerdem eine ganze


Information | Region

4 Rankweil

Truppe der ÖAMTC Vorarlberger Seniorenradfahrvereinigung.

Allen voran die Bürgermeister Norbert Mähr, Martin

Summer, Kilian Tschabrun, Karl Wutschitz. Gemeinderätin

Daniela Burgstaller und Gemeinderat Christoph Metzler

liehen sich eine Elektro-Rikscha aus. Bürgermeister Werner

Müller und Dietmar Summer sowie Regiomanager Christoph

Kirchengast stießen dann in Altenstadt dazu.

Die FeldkircherInnen starteten mit Bürgermeister Wilfried

Berchtold und Stadträtin Marlene Talhammer bei der Vorarlberghalle

und um ca. 15.30 Uhr trafen alle gemeinsam

beim Parkplatz des TSV Altenstadt ein.

Beim Zieltreffpunkt der Fahrradparade wurden dann die

Preise des Fahrradwettbewerbs verlost. In den teilnehmenden

Regiogemeinden haben insgesamt rund 1.200 Personen

teilgenommen, welche über eine Million Kilometer

zurücklegten.

Hauptpreis, ein Kalkoff Elektrofahrrad, gesponsert von den

teilnehmenden Regiogemeinden sowie Fahrradhändler

Zweirad Rohrer. Die glückliche Gewinnerin ist Judith Zeiner

aus Klaus.

Es gab ein tolles Rahmenprogramm mit Zirkusartist Nano.

Die Kunstradfahrerinnen des RC Altenstadt stellten ihr

Können unter Beweis.

Herzlichen Dank an die Sponsoren: Zweirad Rohrer, Kaufmannschaft

Rankweil, Rauch Fruchtsäfte, Werkzeugbau

Metzler sowie Jürgen Sat TV aus Mäder.

1. Bürger-Café der

Regio Vorderland-Feldkirch

„Was machen wir jetzt?!“

Mittwoch, 2. Oktober 2013, um 19.30 Uhr

Rankweil, Haus Klosterreben

(Klosterreben 4

Beim Bürger-Café werden die Ergebnisse des ersten Bürger-

Rates der Regio Vorderland-Feldkirch öffentlich vorgestellt.

Beim Bürger-Café werden die Ergebnisse des ersten Bürger-Rates der Regio

Vorderland-Feldkirch öffentlich vorgestellt.

Der Bürger-Rat tagt am 27. und 28. September. Zufällig ausgewählte

Einwohner aus den 13 Regio-Gemeinden schlüpfen

in die Rolle der Bürgermeister und widmen sich der

Frage: „Die Region Vorderland-Feldkirch: Was machen wir

jetzt?!“. Gemeinsam werden sie darüber nachdenken, wie

sich unsere Region weiter entwickeln soll und wo künftige

gemeindeübergreifende Kooperationen ansetzen sollen.

Wenn dabei die Idee für ein konkretes Projekt entsteht, so

wird für die Umsetzung ein Budget von € 3.500,- zur Verfügung

gestellt.

Beim Bürger-Café am Mittwoch, den 2. Oktober um 19:30

Uhr im Haus Klosterreben (Rankweil) wird mit den Bürgermeistern

der Regio und dem Publikum darüber beraten,

welche der Ideen umgesetzt werden können und sollen.

Kommen Sie hin und reden Sie über die Zukunft unserer

Region mit! Abschließend gibt es einen kleinen Umtrunk

mit Häppchen.

Eintritt frei!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Christoph Kirchengast (t: 0676 83491450; e: christoph.kirchengast@vorderland.com).

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Wir gratulieren . . .

Geburtstage Oktober 2013

3 Frau Gisela Irma Windisch, In der Schaufel 20 78

10 Frau Herta Simma, Landammanngasse 9/1 84

10 Herr Johann Jakob Jenny, Zehentstraße 33/1 79

10 Frau Maria Elisabeth Galetti, In der Schaufel 17 78

14 Herr Franz Schöch, Stiegstraße 14/3 77

15 Frau Paulina Antonia Hämmerle, Negrellistraße 14 89

21 Frau Lydia Seidner, Südtirolerstraße 6/36 76

22 Herr Josef Arthur Felder, Brisera 26 91

23 Frau Margaretha Maria Dobler, Baldebrechtgasse 13/2 76

24 Frau Hirlanda Hudelist, Frutzolen 18/15 87

25 Frau Maria Wiesinger, Wollgrasweg 4/1 85

28 Frau Elisabeth Absenger, Ringstraße 49/1 76

30 Frau Helga Lieselotte Helene Frenz, Stiegstraße 32/7 76

31 Herr Karl Oswald, Stiegstraße 55/1 80

31 Frau Gerda Theresia Leyfert, Birkiswies 5/6 78


Neues Buch der Reihe Rankweil

vorgestellt

Band 15 „Zwei Jahrhunderte Orgelbau“

ist ab sofort erhältlich

Neuer Raum im Vinomnasaal

ist eröffnet

BU: (v.l.n.r vorne) LR Mag. Harald Ludescher, Klaus Walenta, Bürgermeister

Ing. Martin Summer, Elsbeth Thurnher, Dr. Annemarie Bösch-Niederer;

(v.l.n.r. hinten) Martin Salzmann, Mag. Norbert Schnetzer, Franz Abbrederis

Vergangenen Sonntag, 22. September 2013 ist in der Basilika

Band 15 der Reihe Rankweil – ein geschichtliches Nachschlagewerk

– vorgestellt worden. Der neue Band handelt

von der Geschichte der berühmten Rankweiler Orgelbauer.

Herausgeberin und Musikwissenschaftlerin Annemarie

Bösch-Niederer hat das Material dafür hinweg recherchiert.

Eine der bekanntesten Orgeln des Rankweiler Orgelbaumeisters

Mathäus Abbrederis wurde Ende des 17. Jahrhunderts

erbaut und steht in der Kirche von Pfäfers im Kanton

St. Gallen. In Anlehnung daran, erfüllten während des

Abends Musikstücke – gespielt auf der Pfäfers-Orgel – per

Lautsprecher den Kirchenraum. Die Besucherinnen und Besucher

– unter ihnen auch Kultur-Landesrat Harald Sonderegger

– lauschten den harmonischen Klängen und

erfuhren von Herausgeberin Annemarie Bösch-Niederer,

wie das Buch zustande kam.

Rankweil als Zentrum des Orgelbaus

Band 15 der Reihe Rankweil gibt Einblicke in einen nicht alltäglichen

Beruf, der handwerkliches Können und musikalisches

Gespür voraussetzt. Die Familien Abbrederis und

Amman führten in Rankweil ihre Werkstätten und belieferten

regionale Auftraggeber. Ihre Arbeit führte sie an den

Bodensee und weit in den Schweizer Raum. Das Buch berichtet

über Leben und Wirken der Rankweiler Orgelbauer

und bietet einen ausführlichen Katalog zu sämtlichen Werken.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Rankweiler Basilikakonzerte

fand direkt im Anschluss an die Buchpräsentation

das Konzert „Verflossen ist das Gold der Tage – Musik

und Gedichte zum Herbstanfang“ mit Christine Schneider

(Sopran), Verena Huber (Blockflöten) und Gerda Poppa

(Orgel) und Edith Schmid (Gedichte) statt.

Die Ausgaben der Reihe Rankweil sind im Bürgerservice der

Marktgemeinde Rankweil erhältlich.

(v.l.n.r): Vizebürgermeisterin Katharina Wöß-Krall, Bürgermeister Martin

Summer, Ernst Müller, Altbürgermeister Hans Kohler, Helga Müller, Pfarrer

Wilfried Blum, Kommerzialrat Egon Blum

Bürgermeister Martin Summer bezeichnete in seiner Eröffnungsrede

den Vinomnasaal als einen „Markstein des gesellschaftlichen

Lebens in Rankweil“. Der neue, kleine Saal

solle die Gemeinschaft stärken und als Aushängeschild für

Rankweils kulturelles Leben gelten. Architektin Marion Rainer

plante bereits den Umbau des Vinomnasaals und

zeichnet auch für die Gestaltung des neuen Raums verantwortlich.

Bei der anschließenden Segnung wünschte Pfarrer

Wilfried Blum den Anwesenden künftig „viel Freude

und Leben im neuen Veranstaltungsraum“.

Verleihung des goldenen Verdienstzeichens

an Ernst Müller

Ernst Müller begann seine Arbeit 2004. In den folgenden

Jahren brachte er über 150 Jugendliche in Ausbildungsstellen

unter. Für diesen Einsatz wurde er im Rahmen des Eröffnungsabends

geehrt.

Michael Tinkhauser, Bürgermeister Bludesch und ehemaliger

Lehrlingsbeauftragter der Arbeiterkammer Feldkirch,

Peter Sandholzer von der Wirtschaftskammer sowie Klaus

Mathis vom Berufsinformationscenter erzählten von den

Anfängen des „Rankweiler Modells“, das auf der intensiven

Begleitung und Betreuung von arbeitslosen Jugendlichen

aufbaut. Inzwischen wird das Modell in weiteren 44 Vorarlberger

Gemeinden umgesetzt.

Bürgermeister Martin Summer übergab die Urkunde, das

Verdienstzeichen und die goldene Anstecknadel an Ernst

Müller und gratulierte herzlich. Ernst Müller bedankte sich

mit den Worten: „Ich wollte einen Weg finden, wie die Talente

von Jugendlichen gesehen werden und freue mich,

wenn das gelungen ist. Wenn ich etwas anders machen

würde, dann nur, dass er der Bedeutung von verbalem Lob

bei Auszubildenden einen noch höheren Stellenwert einräumen

würde.“

5 Rankweil

Information


Bumerang

Mit Vätern unterwegs

Information

6 Rankweil

Ein Stück Holz werfen - und es kommt zurück! Diese Faszination

konnten am letzten Samstag 14 Väter und 17 Kinder

erarbeiten und erleben. Leider musste auch dieses Mal vielen

abgesagt werden. Bei herrlichem Wetter erlebten die

Väter mit ihren Kindern einen konzentrierten und spannenden

Halbtag auf dem Marktplatz.

Unter der fachkundigen Anleitung von Markus Aepli, er

hatte vor rund 20 Jahren beim damaligen Europameister

die Technik des Bumerang Werfens gelernt und weiterentwickelt,

ging es in erster Linie darum, die Dreiflügler in eine

flugfähige Form zu feilen und zu schleifen. Die aus finnischer

Birke bestehenden Rohlinge mussten genau bearbeitet

werden, damit sie dem Wind möglichst wenig

Widerstand boten. Der Marktplatz bot fast zu wenig Raum

für die ersten Flugversuche dieses Sportgerätes, das nachweislich

schon vor 25.000 Jahren als Jagdgerät verwendet

wurde.

Von Anfang an bestand kein Zweifel daran, dass die gebauten

Bumerangs zurückkamen. Und das, obwohl für fast alle

dies die erste Begegnung mit dieser Sportart war. In den

wenigen Fällen, wo dies nicht gelang war entweder der

Wurfwinkel falsch gewählt oder die Rotationsgeschwindigkeit

war zu niedrig. Väter und Kinder erlebten an diesem

kurzweiligen Vormittag Außergewöhnliches und Abenteuerliches!

Mancher Papa und manches Kind waren überrascht,

wie weit ihre Bumerangs flogen. Aber vor allem

eines haben die Kinder und Väter erfahren: „Gemeinsam

hergestellte Sportgeräte sind etwas ganz besonders Verbindendes“,

wie es ein Papa auf den Punkt brachte.

folgreicher Jugendarbeit wurden außerdem in einer beeindruckenden

Festschrift festgehalten.

Bei der diesjährigen Überstellung zeigte sich einmal mehr

der Ideenreichtum der ehrenamtlichen JugendleiterInnen.

Je nach Alter hatten die Kinder bzw. Jugendlichen verschiedene

Hürden zu meistern. Die Kleinsten wurden mittels

Rutschbahn zu den Wichteln und Wölflingen überstellt. Die

11-Jährigen wurden von den Guides und Spähern in ihren

Raum im 1. Stock hinauf gezogen. Rasant wurde es für die

Jugendlichen, die zu den Caravelles und Explorern überstellt

wurden. Sie wurden vom Balkon aus mittels Guerilla-

Rutsche mehr oder weniger sanft auf die Wiese gezogen.

Viel Muskelkraft war von den Jugendlichen gefordert, die

zu den Rangern und Rovern überstellt wurden. Sie mussten

sich der Fassade entlang mit eigener Kraft hochziehen. Abwärts

ging es dafür für die jungen Erwachsenen, die zu den

Altpfadis oder zu den Leitern überstellt wurden. Die Kinder

sparten auch nicht mit Wasserfontänen für ihre LeiterInnen.

Bereits am Samstag, 28. September werden die Kinder

und Jugendlichen die Festschrift in ihren Heimatgemeinden

in und rund um Rankweil verkaufen. Mit dem Erwerb

der Festschrift unterstützen sie die ehrenamtliche Kinderund

Jugendarbeit.

Viele Mitwirkende beim Pfarrfest

Pfadfindergruppe Rankweil

startet ins Jubiläumsjahr

Am 14. September startete die Rankweiler Pfadifamilie ins

neue Jahr. 300 Kinder und Jugendliche begrüßten die Neuankömmlinge

mit einer Mutprobe in ihren Stufen. In Kürze

am Sonntag, den 6. Oktober feiert die Pfadfindergruppe

Rankweil mit einer Messe und einer großen Schatzsuche

ihr 60-jähriges Bestehen. Die Highlights von 10 Jahren er-

Zum Auftakt des Arbeitsjahres zeigte sich die Pfarrgemeinde

beim Pfarrfest in ihrer ganzen Buntheit. Angefangen

mit der Messfeier auf dem St. Peter-Bühel, die der


PGR-Visionenrat, Pleasure und das Familienmesseteam

mitgestalteten, bis hin zum Fest auf dem Rankweiler

Marktplatz war eine gute Stimmung spürbar. Das Team

von Feste und Feier war für den kulinarischen Teil verantwortlich.

Des Weiteren brachten Mitglieder vom Chor Shalom,

den Ministranten, der Pfarrcaritas, der Kinderkirche,

der Kantorei Rankweil, des Basilikachores, des Wallfahrtskreises,

der Marktgemeinde Rankweil und weitere fleißige

HelferInnen ihre Fähigkeiten auf vielfältige Weise ein. Mesner

Martin Salzmann moderierte in bewährter Weise durch

den Tag. Für eine tolle musikalische Stimmung sorgte zuerst

die Bürgermusik Rankweil mit einem zünftigen Frühschoppen

und dann die „oldies but goldies band“ mit

Musik für alle Generationen.

Durch die Mitarbeit so vieler Gruppierungen und der

guten Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Rankweil

wurde das Pfarrfest zu einem gelungenen Fest der Freude

und der Begegnung. Allen, die sich mit so viel Begeisterung

und Tatkraft engagiert haben, sei auf diesem Wege ein

ganz herzliches Vergelt’s Gott gesagt.

der Gemeinde, Hirschmann Automotive, Rauch Fruchtsäfte

GmbH & Co OG.

Gutscheine der Kaufmannschaft wurden in den drei Kategorien

Starter 100 - 500 km, Fortgeschrittene 500 - 1500 km

und Sportler > 1500 km unter den anwesenden Teilnehmern

verlost: 1. Preis € 80, 2. Preis € 60, 3. Preis € 40. Folgende

Personen haben beim Fahrradwettbewerb

gewonnen:

Starter: 1. Fritz Marzari; 2. Stephan Lins; 3. Matteo Marzari

Fortgeschrittene: 1. Josef Burgstaller; 2. Erich Ceboklie;

3. Walter Silber

Sportler: 1. Mathilde Klotz; 2. Norbert Lins; 3. Peter Fischer

Strasse in Fluss verwandelt

Rankweiler Mobilwoche -

ein kleiner Überblick

7 Rankweil

Information

Sechste Abschlussveranstaltung des

Rankweiler Fahrradwettbewerbs

Im Anschluss an die Fahrradparade vergangenen Samstag,

den 21. September wurden Gutscheine der Kaufmannschaft

unter den anwesenden Teilnehmern verlost.

In Rankweil nahmen insgesamt 252 Personen teil und legten

vom März bis September eine Strecke von über

260.000 km zurück, was einer Länge von ca. sechseinhalb

Weltumrundungen entspricht.

Durchschnittlich wurden also mehr als 1.000 km pro Person

zurückgelegt, 30.000 kg Co2, eingespart, wenn diese km

mit dem Auto zurückgelegt worden wären.

Bürgermeister Martin Summer betonte die Wichtigkeit,

dass auch Vereine und Firmen Interesse am Wettbewerb

und somit generell am Fahrradfahren zeigen. Folgende Vereine

und Firmen aus Rankweil haben sich beim Fahrradwettbewerb

beteiligt: Feuerwehr Rankweil, Fußballclub RW

Rankweil, ÖAMTC Vorarlberger Seniorenradfahrvereinigung,

Elternverein VS Markt, Vlbg Pfadfinder, Mitarbeiter

Ein Fluss auf der Straße mit verschiedensten Fischen, See-

Igeln, Algen und so manchen Fantasiewasserlebewesen,

das sieht man wohl nicht jeden Tag. Mit der Aktion „blühende

Straßen“ haben drei Klassen der Volksschule Montfort

am vergangenen Freitag im Rahmen der landesweiten

Mobilwoche einen Teil der Straße „Im Bürscher“ in Rankweil

erobert. Die Kinder waren mit voller Begeisterung

dabei und verwandelten die Straße mit ihren bunten

Zeichnungen in einen wunderbaren Lebensraum.

Die Kunstwerke sollen noch mehrere Wochen daran erinnern,

dass der Straßenraum nicht nur Verkehrsfläche für

Autos sondern auch Lebensraum und Schulweg für Kinder

ist.

Abschließend stellte die Marktgemeinde Rankweil eine

Jause und Getränke für die Kinder bereit.

Verschiedene: Aktionen in der Rankweiler Mobilwoche

Außerdem gab es vergangenen Mittwoch beim Markt auf

dem Marktplatz Kaffee und Kuchen, die Möglichkeit die

Lichter beim Fahrrad überprüfen zu lassen sowie Infos zu

Fahrrad, Bus & Co. Um für die bevorstehende dunkle Jahreszeit

gut gerüstet zu starten wurden Leuchtstreifen verteilt.


Gleich darauf am Donnerstag ging die zweimal jährlich

stattfindene Fundradversteigerung über die Bühne. Bei

herrlichem Herbstwetter und hundertprozentigem Versteigerungsfeeling

wurden von Lukas Kleinfercher gekonnt

und mit Humor insgesamt vierzig Fundräder versteigert.

FC Rot-Weiss Rankweil

Damen übernehmen nach 20:0 Heimsieg

die Tabellenführung

Am Samstag veranstalteten die Gemeinden der Regio Vorderland-Feldkirch

die zweite Fahrradparade sowie den Abschluss

des landesweiten Fahrradwettbewerbs - mehr dazu

unter der Rubrik Regio Vorderland.

Information

8 Rankweil

Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit.

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Die alljährliche Herbstfahrt führte uns vom 9. bis 12. September

nach Lienz im Osttirol. Nach der langen Anfahrt

über die Großglockner-Hochalpenstraße ging es über Heiligenblut

nach Lienz, wo wir im Hotel Sonne schon erwartet

wurden. Tag Zwei führte uns über die Kalsner Glocknerstraße

durch das Ködnitztal nach Kals wo wir im Lucknerhaus

einkehrten.

Über Matrei ging es nach Innergschlöss wo wir eine Bummelzugfahrt

zum Venedigerhaus erlebten. Dort erwartete

uns schon ein schöner Jausenteller und zwei spielfreudige

Musikanten. Über Matrei ging es wieder zum Hotel. Tag

Drei besuchten wir Maria Luggau, ein bekanntes Servitenkloster

mit Bildungshaus und fünf Radmühlen. Über Kötschach-Mauthen,

Greifenburg ging es zum Weissensee, wo

wir unser Mittagessen hatten. Danach ging es nach Lienz

wo wir noch einen Rundgang machten. Tag Vier brachte

uns die Heimfahrt, wo wir in Sterzing, eine wunderschöne

Stadt, nochmal Halt machten. In Flirsch gabs noch eine Kaffeepause,

dann ging es nur noch Richtung Rankweil.

Frauen Landesliga Rankweil 1b : DSV 1b - 20:0 (10:0)

Um 12:00 Uhr war Anpfiff in der Damen Landesliga bei

Rankweil 1b: DSV 1b. Schon relativ früh war zu erkennen,

dass die Rankler Damen überlegen waren. Das erste Tor

schoss schließlich das Nachswuchstalent Sarah Klotz in der

12. Spielminute. Angriffe auf das Tor der Dornbirner waren

nun im Minutentakt gegeben und Carina Casparini (3x),

Sabrina Lampert(3x), Sarah Klotz(2x) und Martina Plörer

trafen ebenfalls für Rankweil, was zum Pausenstand von

10:0 führte.

Nach der Halbzeit ging es so weiter wie es zuvor aufgehört

hatte. Erneut trafen Sabrina Lampert, Carina Gasparini (3x)

und Sarah Klotz (3x) für Rankweil. Die neu eingewechselte

Spielerin Janine Gapp und auch die Außenverteidigerin

Linda Fritz (2x) trugen zum unglaublichen 20:0 Sieg bei.

Besonders hervorzuheben ist auch die Leistung von Martina

Plörer welche zahlreiche Torchancen vorbereitete und

die Bälle in der Mitte ausgezeichnet verteilte. Super Spiel

von allen Rankler Damen welche kaum Vorstöße auf ihr Tor,

für die DSV Damen zuließen.

Gratulation an das 1b rund um Coach Andrea Adlassnig

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

stellt Landessieger beim FLORA

Blumen- und Gartenbewerb 2013

Wir gratulieren!

Drei Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereines Rankweil

wurden Landessieger beim FLORA Blumen- und Gartenbewerb

2013.

Kategorie Haus mit Vorgarten:

Klara und Karl Nesensohn, Laterns

Kategorie Gasthaus, Hotel, Gastgarten:

Gasthof Mohren, Familie Herburger, Rankweil

Kategorie Wassergarten:

Claudia Kröll, Rankweil

Der Obst- und Gartenbauverein ist stolz auf diese Leistungen

und dankt allen für ihr Bemühen um ein schönes

Rankweil.

Karl-Heinz Fritsche


Sportschützenverein Rankweil

KK Trainingscup + Vereinsmeisterschaft

In den Monaten Juni, Juli, August und September wurde

am Stand der SG Frastanz wieder der Trainingscup geschossen.

Es bestand die Möglichkeit insgesamt 5 Runden zu schießen.

17 Schützen, aus 4 Walgauer Vereinen (HSG Feldkirch,

SG Frastanz, SG Montafon und SSV Rankweil) schafften es,

liegend mit Riemen, die 4, für die Wertung notwendigen,

Runden zu absolvieren. Bei einer gemütlichen Schlachtpartie

wurde gemeinsam der Saisonsabschluss gefeiert und

die Rangverlesung vorgenommen. Der Sieg im Liegendwettkampf

ging, wie schon im Vorjahr, an Alexander Uhl

(SG Frastanz). Nur 4 Ringe dahinter, belegte in diesem Jahr

Arnold Schrotter (SSV Rankweil) den 2. Platz. Auf Rang 3 landete

Manfred Stastny (SG Frastanz). In der Stehendwertung

ging der Sieg ebenfalls an den Vorjahressieger dieser Wertung

- Klaus Burtscher (SG Frastanz) und wieder dahinter

auf dem 2. Platz Melanie Lutz (SSV Rankweil). Beide konnten

sich zum Vorjahr ganz deutlich steigern - der Sinn hinter

diesem Wettkampf.

Am Tag nach der Saisonabschlussfeier veranstalteten die 7

Kleinkaliberschützen des SSV Rankweil ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft.

Wie immer wurden 30 Schuss liegend

mit Riemen geschossen. Und der Sieg ging in diesem Jahr

mit 298 Ringen (2 Verlust) deutlich und verdient an Arnold

Schrotter. Auf Rang 2 mit 294 Ringen Melanie Lutz und der

3. Rang ging mit 291 Ringen an den Vorjahressieger Hermann

Gassner. Den schönsten Zehner in diesem Bewerb

hatte diesmal Melanie.

Mannschaft 2013/2014 © SKBrederis/Rinderer

rung in die Kabinen gehen. Die zweite Halbzeit war dann

auch von den Gästen besser. Erhan Dönmez (58.) verkürzte

zuerst auf 2:1, doch Sevket Akyildiz (77.) sorgte für die abermalige

zwei-Tore-Führung. Den Schlusspunkt in der Partie

setzte Joker Emin Topal (89.) kurz vor dem Ende.

Landesliga, 7. Runde:

FC Mäder - METZLER Werkzeuge SK Brederis 3:2

Sportplatz FC Mäder, 100 Zuschauer. SR: Karagic

Torfolge: 25. Adnan Özcan 1:0, 43. Selcuk Olcum 2:0, 58.

Erhan Dönmez 2:1, 77. Sevket Akyildiz 3:1, 89. Emin Topal 3:2.

Rankler Ministranten -

Assisi-Fahrt 2013

Eine Woche voller Erlebnisse

9 Rankweil

Information

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Keine Punkte aus Mäder

MÄDER (FH) - In den ersten 45 Minuten lief auf dem Sportplatz

des FC Mäder bei beiden Teams nicht viel zusammen.

Viele Fehlpässe sowohl bei den Gastgebern als auch beim

METZLER Werkzeuge SK Brederis prägten den ersten Durchgang.

Die Mäderer konnten jedoch durch zwei Tore von

Adnan Özcan (25.) und Selcuk Olcum (43.) mit einer Füh-

Am Freitag, 23. August 2013, starteten wir um circa 21 Uhr,

nach dem Reisesegen von Pfarrer Wilfried Blum, in Richtung

Italien. Am Samstag kamen wir um 8 Uhr im schönen

Assisi an und begrüßten unser neues Zuhause für die kommende

Woche: das Kloster Beata Angelina. In den darauffolgenden

Tagen erlebten die 22 MinistrantInnen, im Alter

von 12 bis 16 Jahren, die Geschichte von Franziskus und

Klara hautnah. Es machte uns viel Spaß die Stadt zu erkunden

und die verschiedenen berühmten Bauten zu bewundern.

Zu den besonderen Highlights gehörten das Kloster


Information

10 Rankweil

„San Damiano“ und die Wanderung in die Einsiedelei

„Eremo delle Carceri“. Der Badetag am Meer hat uns auch

sehr gut gefallen und brachte eine wohltuende Erfrischung

in der Mitte der Lagerwoche. Außerdem besuchten wir die

Hauptstadt Umbriens, Perugia, um durch die einzigartigen

Stadtmauern hindurch zu schlendern.

Die acht ehrenamtlich tätigen GruppenleiterInnen hatten

die Reise bis ins Detail vorbereitet und dies zeigte sich in

der reibungslos ablaufenden Woche. Am Samstagmorgen,

31. August 2013, kamen wir etwas früher als geplant, wieder

gesund in Rankweil an. Was für eine unvergessliche Woche!

Ich danke euch allen für dieses ganz besondere Erlebnis.

Unseren MinistrantInnen, dass sie sich (meistens) gut benommen

haben. Den vielen Unterstützenden, die uns finanziell

unter die Arme gegriffen haben. Unserem

Busfahrer, Norbert, der die Reise begleitete. Und zum

Schluss noch den GruppenleiterInnen, für ihr unerlässliches

Engagement und den ständig wachsenden Teamgeist,

der besonders in Assisi zu spüren war.

Für die Rankler Ministranten: Stefanie Fink, Lagerchefin

zu schaffen. Das Kinderdorf wird von Vorarlberg aus geleitet

und finanziert und die Spende wurde an den Obmann

Hr. Johannes Thurnher übergeben. Hr. Thurnher hat die

Spende an das Kinderdorf „Tani“ persönlich in Kambodscha

übergeben können.

Zum nächsten Duell des FC RW Rankweil und dem TC Rankweil

kommt es am 6. Oktober um 11.15 Uhr auf der Gastra.

Dann ist Fußball angesagt !!

RIKKI-Spiele-Show an der VS Markt

Schlauberger vermeiden Abfall

Soziales Projekt zweier Rankweiler

Sportvereine

Die Altherren von RW Rankweil und der Tennisclub Rankweil

unterstützen das Kinderdorf „Tani“ in Kambodscha

mit einer Geldspende von € 500,– , Dressen und Fußbällen.

Seit 4 Jahren duellieren sich die Altherren des Fußballclub

RW Rankweil und der Tennisclub Rankweil jedes Jahr in 3

Bewerben. Zuerst wird beim TC Rankweil Tennis gespielt,

der zweite Bewerb ist ein Fußballmatch und meistens wird

der Sieger im Preisjassen ermittelt. In den letzten Jahren

konnten beide Vereine miteinander über € 7.000,– sammeln.

Mit diesen Geldmitteln werden jedes Jahr soziale

Projekte in Rankweil und der Umgebung unterstützt. Dieses

Jahr hat man sich entschlossen, unter anderem auch

das Kinderdorf Tani in Kambodscha zu unterstützen. 2008

wurde der Verein TANI mit dem Ziel gegründet, ein kleines

Kinderdorf zu bauen, um zumindest einigen verarmten

Kindern ein möglichst liebevolles und geschütztes Zuhause

Anfang April kam eine Mail mit der Aufforderung: „Wer

noch Bedarf in Sachen Abfallvermeidung hat, möge sich

bitte mit Terminwunsch rasch melden.“ Wir haben uns

„rasch“ gemeldet und sind nun mit unseren drei vierten

Klassen in den Genuss dieser ausgezeichnet gestalteten

Spiele-Show zur Abfallvermeidung und –trennung gekommen.

Als die 60 Schülerinnen und Schüler am Dienstag, den 17.

September 2013 um 8:30 Uhr den Turnsaal betraten, war

schon alles professionell vorbereitet – wie in einem Fernsehstudio.

Nach einem kurzen Impulsfilm ging’s gleich los:

In kleinen Teams konnten die Viertklässler bei verschiedenen

Spielen ihr Wissen rund um die Trennung, Vermeidung

und Wiederverwertung von Abfall beweisen und durch

nützliche Tipps erweitern.

Alle waren mit vollem Einsatz bei der Sache. Weil die Gesamtpunkteanzahl

hoch genug war, gab es für alle zusammen

sogar noch einen 100-€-Gutschein von der Hypo-Bank.

Zudem bekam jedes Kind eine CD mit Spielen und Liedern,

damit alle ihr Wissen nachhaltig vertiefen und erweitern

können.

Vielen Dank am Moderator Martin Dreher und sein Technik-Team

für die äußerst professionelle Gestaltung und

Darbietung sowie dem Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilung Abfallwirtschaft für die Übernahme der Kosten

– ein Investment, das sich sicher rentiert.

Dipl.-Päd. VOL Christoph Simma


Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Die Dolomiten - das Wander- und

Kletterparadies in Südtirol

Schon am Anreisetag durften wir die Bergfahrt zum Valonkar

mit anschließender Wanderung zur Franz Kostner

Hütte auf 2.536m Höhe an der Ostseite der Sella gelegen

genießen. Hier bot sich uns ein genialer Blick auf die Nordseite

der Marmolata. Am nächsten Tag führte uns unsere

Reise vom Hotel in St. Kassian zum Passo di Falzarego, von

hier begann unsere Wanderung bei schönstem Wetter zum

Lagazuoi auf 2800m Höhe. Bereits am dritten Tage ging

unsere Reise über das Grödner Joch- Sella Joch zum Passo

di Fedaia- Malga Ciapela. Die Seilbahnanlage Marmolata

brachte uns in drei Seilbahnabschnitten zum Punta Rocca

auf 3.265m, gleich gegenüber von Punta Penia 3.342m, der

höchsten Bergspitze der Dolomiten. Nach einer Besichtigung

des Museums der italienischen und österreichischungarischen

Kriegsstellungen im Seilbahngebäude fuhren

wir wieder ins Tal und weiter nach Corvara und anschließend

nach St. Kassian. Am Donnerstag durfte die Wanderung

zum Heiligkreuzkofel-Hospitz bei unserer

Wanderreise natürlich nicht fehlen. Der Heiligkreuzkofel ist

ein 2907m hoher Berg in der Fanesgruppe, wobei das

Schutzhaus Heiligkreuz-Hospitz zu Füßen der Kreuzkofelwände

liegt. Am letzten Tag unserer Wanderwoche mit

schönsten Wetterbedingungen fuhren wir über Corvara

zum Grödner Joch und wanderten von hier aus auf dem

Kolfuschger Höhenweg zum Col Pradat. Hier erlebten wir

Prachtblicke auf die Sellagruppe. Nach einer gemütlichen

Fahrt über den Reschenpaß durften wir diese sensationelle

Wanderwoche gesund ankommend beenden. Ganz besonderer

Dank gilt unserer Wanderführerin Ruth Aberer und

dem Reisebüro Breuss, im besonderen Chauffeur Hartwig

für die angenehme Fahrt.

Amtliches Rankweil

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 1. 10. 2013, von 11.00 - 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger

unter der Telefonnummer 05522 405 1102 für die Sprechstunde

an.

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 rote optische Damenbrille (Marktplatz - Rankweil tanzt)

Stellung des Jahrganges 1995

Am 01. Oktober (Buchstabe A - Murz) und am 02. Oktober

(Buchstabe Mus - Z) 2013 findet in Innsbruck die Stellung

des Geburtsjahrganges 1995 der Marktgemeinde Rankweil

statt. Nachstehende Urkunden bitte unbedingt zur Stellung

mitnehmen:

1. Reisepaß oder Personalausweis (wenn nicht vorhanden -

Staatsbürgerschaftsnachweis)

2. Geburtsurkunde

3. wenn verheiratet: Heiratsurkunde

Meldezettel oder Meldebestätigungen werden nach Auskunft

des Militärkommandos Vorarlberg nicht benötigt:

Die Stellungspflichtigen werden gebeten, die erforderlichen

Dokumente - soweit nicht schon vorhanden - umgehend

zu besorgen.

Nach der Stellung gibt es für alle die Möglichkeit sich

zwischen Zivildienst oder Wehrdienst zu entscheiden.

Informationen zum Zivildienst erhält man bei der Diözese

unter der Tel. 05522/3485-7142 oder Tel. 0664/8240179,

Informationen zum Wehrdienst erteilt das Militärkommando

Vorarlberg unter der Tel. 0502019041030. 38,39

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

11 Rankweil

Information | Amtlich


Amtlich | Service

12 Rankweil

Elternberatungsstelle

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken

Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene.

Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und jeden

Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und Familientreff

Bifang.

Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725. 48–

Kirchliche Nachrichten

26. Sonntag im Jahreskreis

1. Lesung: Am 6, 1a.4-7

2. Lesung: 1 Tim 6, 11-16

Evangelium: Lk 16, 19-31

Der Arme, namens Lazarus, hätte sich gern

von den Abfällen satt gemacht,

die vom Tisch des Reichen herabfielen... (Lk 16,21)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis -

Erntedank

19.00 Vorabendmesse

9.00 Messfeier

11.00 Messfeier

14.00 Tauffeier

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag (werktags)

19.00 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis

9.30 Wortg0ttesdienst

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

Haus Klosterreben

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Wortgottesdienst

_ Donnerstag jeweils

10.00 Wortgottesdienst

Brederis

St. Eusebius Kirche

_ Sonntag, 29. September

10.15 Sonntagsgottesdienst

St. Anna Kirche

_ Dienstag, 01. Oktober

19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 02. Oktober

08.00 Hl. Messe

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 27. September

8.00 Rosenkranzgebet

_ Sonntag, 29. September

9.00 Gemeindegottesdienst

_ Mittwoch, 02. Oktober

19.00 Andacht für Kranke

Herz Jesu Freitag, 04. Oktober

8.00 Schülermesse

St. Josef-Kirche

_ Samstag, 28. September 2013

17.00 Kinderkirche

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis -

Erntedank

10.00 Messfeier mit Verabschiedung von PA Brigitte

Knünz und

Begrüßung von PA Sandra Friedle - anschl. Agape

19.00 Messfeier

St. Peter-Kirche

_ Mittwoch, 25. September 2013

9.00 Messfeier

_ Sonntag, 29. September 2013 - 26. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Messfeier

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 28. September 2013

18.30 Uhr Rosenkranz

19.00 Uhr Vorabendmesse, Organist: Manuel Gostner

_ Sonntag, 29. September 2013

09.00 Uhr Sonntagsgottesdienst mit Tauffeier für Hanna

Grutsch und Theo Knauder, musikalisch gestaltet von

„Freunde"

14.30 Uhr Tauffeier für Finn Mähr

_ Montag, 30. September 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

_ Dienstag, 1. Oktober 2013

19.00 Uhr Oktoberrosenkranz

_ Mittwoch, 2. Oktober 2013

19.00 Uhr Oktoberrosenkranz


_ Donnerstag, 3. Oktober 2013

08.00 Uhr Messfeier

19.00 Uhr Oktoberrosenkranz

_ Freitag, 4. Oktober 2013

08.00 Uhr Messfeier

Krankenkommunion

19.00 Uhr Oktoberrosenkranz

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wenn Ihre

Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten.

Werktagstunde € 9,50, Samstags-, Sonn- und Feiertagsstunde

€ 13,-. Mail: mohi.rankweil@aon.at. Bürozeiten:

Mo 9.00 - 11.00 / Mi 14.00 - 16.00 / Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Kontaktstelle: Daniela Kessler, Telefon: 0664-73067401 01–

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelisch Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at

_ Sonntag 29.9. 10 Uhr - Gottesdienst - Predigt von Presbyter

Cornelis Catsburg über Jakobus 1,9-11 „Sei stolz auf

deinen Glauben", anschließend Kirchenkaffee.

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in der Frauenkirche Feldkirch

_ Freitag, 27. Sept. 2013: 9h00 Hl. Liturgie: Fest der Erhöhung

des kostbaren und lebensspendenden Kreuzes – Krstovdan;

strenger Fasttag

_ Samstag, 28. Sept. 2013: 17h00 Vespergottesdienst

_ Sonntag, 29. Sept. 2013: 9h00 Hl. Liturgie:

Altkatholische Kirche Vorarlberg

_ Samstag, 28. September, 19.00 Uhr Gottesdienst in der

Evangelischen Kirche Bludenz

Krankenpflegeverein Rankweil

Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen,

Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger

Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten;

Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49,

T 05522/48450. Jeden ersten Dienstag im Monat Inkontinenz-Sprechstunde

mit unserer speziell ausgebildeten

DGKS Angela Frittitta von 17.00 bis 18.00 Uhr. Wir bitten um

Voranmeldung unter Tel. 48450. 11-

Südtiroler Verband

Törggele-Fest am Samstag, 5. Oktober 2013, ab 16.00 Uhr im

Vereinshaus Rankweil. Unser Angebot: Törggele-Essen und

Musik um 16,– Euro exkl. Getränke. Alle Mitglieder und

Freunde des Südtirolerverbandes sind herzlich eingeladen.

Tel. Anmeldung bis 28. September nur Werktags von 18.00

bis 20.00 Uhr beim Obmann unter 0699/17083327 oder

Mathies Herma, T 05522/45053. 38-40

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Herstellung von Salben und Tinkturen. Termin: Mo. 7. 10.

2013, 19:00 Uhr. Kursleiterin: Iris Lins. Treffpunkt: Im Gässele

4a, Brederis. Materialbeitrag € 5,00. Anmeldung: Maria Fritsche,

Tel. 0650 8413003

13 Rankweil

Service

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 26. September: 20 Uhr Probe im Pfarrheim

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Frauenbund Rankweil

Turnerinnen aufgepasst: Wir starten wieder voll durch -

das Turnen beginnt am Dienstag, 8. Oktober 2013 um 20.00

Uhr im Gymnastiksaal der VS Montfort. Maria wird euch

wieder mit vollem Elan begleiten.

Alpenverein Senioren

Die. 1. Oktober Gr.1: Bergtour Widderstein (2533m); anspruchsvolle

Tour; Kletterhelm ist Pflicht (Steinschlag); 860

Hm, ca. 3 Std. im Aufstieg; Führung: German Bischof Tel.

0664 8613188; Gr.2: Wanderung im Gebiet Hochkrumbach -

Körbersee; ca. 3.5 Std. wenig Höhenmeter; Führung: Gertrud

Raab Tel. 76241; Abfahrt für beide Gruppen 7:30 ab Gastra

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 4–

FESP-Wanderer

29.Sept.2013 Hochtannberg, Panorama-Wanderung. Treffpunkt;

Bahnhof. Rankweil um 7.50 Uhr. 1.Okt.2013 DART im

Cafe Osirnigg, "Zur alten Sennerei" ab 19.30 Uhr.

Info: Tel. 05522/46729 fesp-Sporting@gmx.at

www.fesp-sporting.com


Service

14 Rankweil

Kulturverein Volk-Land-Zukunft

Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des 200. Todestages

des Freiheitskämpfers und Dorfschulmeisters Joseph Sigmund

Nachbauer am Sonntag, 13. Oktober 2013, 9.45 Uhr

bei der Sigmund-Nachbauer-Schule in Brederis. 39,40

Der Obst- und Gartenbauverein

gratuliert den beiden Übersaxner Landessiegern bei Flora-

Blumen und Gartenbewerb 2013: Rietzler Josefine in der

Kat. VI Bauernhaus und Bauerngarten sowie Duelli Johanna

in der Kat. III Nutzgarten als Nahrungsquelle.

Herzlichen Glückwunsch!

METZLER Werkzeuge SK Brederis

Ergebnisse Wochenende: Mäder - SKB I 3:2; Hatlerdorf - SKB

Ib 4:1; SKB AH - Meiningen - abgesagt; Ludesch - SKB U16

4:7; SKB U12 - DSV 1:2; Altenstadt - SKB U11 1:7; SKB U9 - Altenstadt

2:4. Spiele in der kommenden Woche: Heimspiele:

Mi, 18 Uhr: SKB U12 - Altach; Sa, 12.30 Uhr: SKB U11 - Lochau,

Sa, 13.45 Uhr: SKB Ib - SPG Hörbranz, Sa, 16 Uhr: SKB I - Götzis.

Auswärtsspiele: Sa, 17 Uhr: Austria Lustenau - SKB U12, So,

10.30 Uhr: Frastanz - SKB U9, So, 12.45 Uhr: Nüziders - SKB U16

Bürgermusik Rankweil

Donnerstag, 26.9.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Freitag, 4.10.: Gesamtprobe, 20.00h Musikheim

Sonntag, 6.10.: Festakt 60 Jahre Pfadfinder, 11.00h Pfadiheim.

Ab sofort beginnen die Teilproben für unser Konzert

in der Kirche. Jedes Register ist selber für die Durchführung

verantwortlich. Wer mit uns musizieren möchte - egal ob

Anfänger o. Wiedereinsteiger - melde sich bei Obmann

Fredi Lins (obmann@buergermusik-rankweil.at)

Schlosserhus-VHS Rankweil

Die Keramikwerkstatt beim Schlosserhus ist jeden Freitag

Nachmittag von 15 - 19 Uhr geöffnet , ebenso jeden 1. und 2.

Montag Abend im Monat von 19 - 22 Uhr.

Alpenverein Rankweil

So, 29.9.13 Alpingruppe Bergtour Widderstein (2533m)

Fahrt mit privaten PKWs zum Hochtannbergpass. Von dort

in nördliche Richtung auf den Widderstein. Trittsicherheit,

Schwindelfreiheit sowie ein Helm sind erforderlich. Gehzeit

ca. 5-6 Std., ca. 900Hm. Anmeldung bis 27.9.13 unter dueringer.markus@aon.at

oder 0664/4996069 möglich.

Bienenzuchtverein Rankweil

Zum nächsten Imkerhock treffen wir uns am Mittwoch,

02.10.2013 um 19.30 Uhr im Gasthof Schäfle.

Raiffeisen Karateclub Rankweil

Im Anfängertraining sind noch Plätze frei! Ihr seid zwischen

10 und 15 Jahre alt? Dann kommt vorbei zum Schnuppertraining!

Gymnastikraum der VS Montfort (im

Untergeschoss). Freitag, 27. 9. 2013, 18.00 - 19.00 Uhr. Unsere

beiden Trainerinnen Sabrina und Robin werden euch in

den nächsten Wochen die Grundlagen des Karatesports

vermitteln. Der Anfängerkurs dauert bis zu den Weihnachstsferien.

Die Kosten belaufen sich auf € 50,--.

www.kc-rankweil.com

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Am Donnerstag, dem 10. 10. 2013 fäht der PV Rankweil-Vorderland

um 7.45 Uhr nach Oberstdorf, wo wir die Erdinger

Arena besichtigen, mit Sprungturm 85 Meter und Pano -

rama-Plattform. Danach fahren wir auf die Elbigenalp zum

Essen. Zum Schluss gehts nach Bludenz ins Schlosshotel auf

einen Kaffee. Abfahrtszeiten und Einstiegstellen im nächsten

Gemeindeblatt. Bitte anmelden! Tel. 41147

Südtiroler Verband

Törggele-Fest am Samstag, 5. Oktober 2013, ab 16.00 Uhr im

Vereinshaus Rankweil. Unser Angebot: Törggele-Essen und

Musik um 16,– Euro exkl. Getränke. Alle Mitglieder und

Freude des Südtirolerverbandes sind herzlich eingeladen.

Tel. Anmeldung bis 28. September 2013 nur Werktags von

18.00 bis 20.00 Uhr beim Obmann unter 0699/17083327

oder Mathis Herma 05522/45053.

Verein der Sammler

Großer Walgau Flohmarkt Nenzing, 29. September 2013,

Parkplätze Schwimmbad und Tennishalle. Voranzeige:

6. Oktober, 13. Großer Flohmarkt Parkplatz Interspar Rankweil.

Beginn jeweils 9.00 Uhr.

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

Arbö Klubraum für gemütlichen Hock jeden Mittwoch ab

18.00 Uhr für Jedermann geöffnet. Für Prüfzentrum

Feldkirch suchen wir KFZ Mechaniker. Info: 0664/2301608,

Obmann Alois Mayr.

Naturfreunde Rankweil

Unsere Tanzstunde beginn wieder am 10. Oktober im Pfadiheim

um 9.00 Uhr. Wir hoffen auf viele Teilnehmer, auch

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anneliese +

Margret, Info-Tel. 0676/4655746. 39,40

27. - 29. September ist das Gerachhaus geöffnet.

Hüttenpersonal Norbert Jussel.


Senioren/Innen

helfen Senioren/Innen

Wenn Sie Hilfe benötigen bei kleineren Reparaturen im

oder sonstige Arbeiten rund ums Haus, wenn Sie Unterstützung

bei Behördengängen brauchen, dann melden Sie

sich beim Vermittlungsdienst von Mo bis Fr von 9.00 Uhr

bis 16.00 Uhr unter der Tel.Nr. 0664-8489137.

Wir vermitteln Ihnen gerne rüstige Senioren/Innen, die

Ihnen gegen ein Entgelt von Euro 9,- pro Stunde helfen.

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1933

Zum 85. Jahrgängerstammtisch am Donnerstag, 3. Oktober

2013, um 17.00 Uhr, laden wir Euch alle recht herzlich ein ins

Schäfle zu kommen.

Schachklub Rankweil

Freitag, 27.9.: Nachwuchs 18.00 - 19.15 Uhr; LMM, 1. Runde:

Rankweil 1 - Sonnenberg 1, Rankweil 2 - Rankweil 3, Start

19.30 Uhr. Samstag. 28. 9.: Nachwuchs in Meiningen 17.00 -

19.00 Uhr.

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Termininfo: Freitag, 27.09.2013, 20:00 Uhr - Vollprobe, Zusatzübung

Viktorsberg. Einsatzinfo: 22.09.13, 14:32 h - Walgaustraße,

Verkehrsunfall mit Motorrad, Ölbindemittel

wird benötigt. 23.09.2013, 11:44 h - Langgasse 1, Rauch

Fruchtsäfte, Brandmeldeanlage Täuschungsalarm.

23.09.2013, 17:11 h - Ortsgebiet Rankweil bis Meiningen,

Fahrbahnverunreinigung durch Kühlerflüssigkeit.

Weitere Informationen unter: www.rankweil.at/feuerwehr

Jahrgang 1941

Vorankündigung: Unsere herbstliche Zusammenkunft findet

am Mittwoch, dem 16. Oktober 2013 statt. Näheres dazu

in der kommenden, persönlichen Einladung.

Jahrgang 1948

Jahrgänger Ausflug 2+3 Oktober Südtirol. Start 05:30

Gastra Parkplatz, schönes Wetter angefordert, gute Laune

ist mitzubringen. Bis Mittwoch das 48er Taem

Jahrgang 1955

Ausflug, Sa. 28.9.2013 – Bhf Rankweil, 8.00 Uhr Bus nach

Gargellen. Bergfrühstück Schafberg, Wanderung oder

Bahnfahrt Gargellen. Kosten € 25,-. Anm. bis 22.09.2013

Gertrud, Tel. 0664/73945254 o. karlheinz.marte@vol.at.

15 Rankweil

Service

Bresner Treff Senior/Innen

Achtung! Erster Treff ist am Donnerstag, den 3.10. ab 14 Uhr

im Bresnersaal. Herzlich willkommen sind uns auch

neue Gäste, die wöchentlich ein paar Stunden in netter Gesellschaft

verbringen wollen. Nähere Informationen unter

der Tel. Nr.: 0676 5490 334!

Jahrgang 1962

Vergleichskampf Dartspiel mit Jahrgang 1959 am 19. 10.,

19.00 Uhr, Patricks. Ital. Buffet um 10,–/Person. Preis um 7,–

€ mitbringen. Anm. 30. 9., Erna 0664/73582251, Email:

gernot.wetzel@vol.at. Monatshock: Do, 26. 9., Rankler Hof.

38,39

Treffpunkt: Tanz

Tanzen ab der Lebensmitte, Tanzleiterin Schäfer Anni freut

sich auf Dein Kommen! Tel. 0680 550 88 74. Am Mi 2. Oktober

wöchentlich von 9h15-10h45 im Bresnersaal in Brederis

Jahrgang 1965

Wanderung zur Schattenburg und Besichtigung Museum

Samstag, 5. Oktober, 14.30 Uhr ab Sternbräu. 37-40

Eissportverein Rankweil

Besuchen sie uns im Clubheim. Auch im Herbst haben wir

einige Termine, bei denen sich ein Besuch lohnt. Jeden DO

ab 14:00 Treff bei Kaffee und Kuchen. Preisjassen am 18.10

ab 19:00, Herbstfest mit Heurigenbuffet am 25.10 ab 19:00.

Wir bieten Platz für 35 Personen und bei Schönwetter

zudem noch auf der Terrasse. Wir servieren ihnen Getränke

und eine kleine Jause zu bekannt günstigen Preisen.

Unsere Öffnungszeiten im Clubheim: DI ab 18:00 / DO ab

14:00 / SO 09:30 – 12:00. Der EV Rankweil freut sich auf

ihren Besuch. Stocksporttraining jeden DI & DO ab 18:00

www ev-rankweil.de

Annahmeschluss

für KW 40

Der Annahmeschluss für das Gemeindeblatt der KW 40 ist

wie gewohnt am Dienstag, 1. Oktober, 12.00 Uhr.

Später eintreffende Beiträge können nicht mehr

berücksichtigt werden.


Veranstaltung

16 Rankweil

Ankündigungen Rankweil

Pfadfindergruppe

Rankweil

60 Jahre Pfadfinder Rankweil

PROGRAMM:

Sonntag, 6. Oktober 2013

9.00 Uhr Messfeier in der Basilika

10.30 Uhr Festakt im Pfadiheim Rankweil

ab 11.30 Uhr 60 Jahre Schnitzeljagd – Geocaching

Von der traditionellen Schnitzeljagd, bis hin zur modernen

Geocachingroute wird für Groß und Klein, alleine oder im

Team Action geboten. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, es

ist sicherlich für jeden etwas dabei.

- bring dein Smartphone, GPS-Gerät, Kompass mit

- kleine Überraschung für jeden Starter

- tolle Preise wie z.B.: Hubschrauberflug, ein Wochenende

im Zillertal, GoPro, ...

ab 13.00 Uhr Live-Musik mit „Sound in a City“

ca. 15.00 Uhr Verlosung der Preise

Weitere Infos unter www.pfadi-rankweil.at

zum Kalkofenweg und weiter zur Kneippanlage St. Arbogast.

Anschließend Einkehr im GH Schützen.

Gehzeit ca. 2 Stunden, Stöcke und gutes Schuhwerk mit

Profilsohle wird empfohlen.

Ca. 18:18 Uhr Ankunft in Rankweil.

Donnerstag, 17. 10. 2013, Halbtagsausflug

nach Bludenz, Abfahrt 13:00 Uhr

ab Reisebüro Breuß mit den üblichgen Einsteigstellen, weiter

nach Bludenz. Besichtigung mit Führung der Brauerei

Fohrenburg. Anschließend Ausflug-Abschluss mit Oktoberfest

im Brau-Wirtshaus "Kohldampf" in Bludenz.

Ca. 19:00 Uhr Ankunft in Rankweil.

Der Fahrtpreis beträgt € 17,50 und beinhaltet die Busfahrt,

die Brauereiführung mit Kostprobe im Einhornshop und

einem kleinen Präsent.

Anmelden zu diesem schönen Abschlussfest können Sie

sich durch Einzahlung von € 17,50 auf unsere Konten bei

der Raiba bzw. Volksbank Rankweil bis Freitag, den 11. 10.

2013.

Weitere Informationen auf unserer Homepage:

www.mitdabei.at

Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis

Aktuelle Veranstaltungsund

Programmtipps

SPIELEBÖRSE im Kinderund

Familientreff Bifang

Seniorenrunde

Rankweil

Informationen über Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

Mittwoch, 02. 10. 2013, Halbtagswanderung

Klaus, Abfahrt 13:11 Uhr

(Ausweichtermin: 09. 10. 2013)

ab Bahnhof Rankweil mit dem Landbus Nr. 60, Zusteigmöglichkeiten

an den üblichen Haltestellen bis Klaus Dorfmitte.

Wanderung entlang des Klausbaches und Dammweges bis

Der Kinder- und Familientreff Bifang und der Eltern-Kind-

Treff Rankweil und Brederis laden ein zur SPIELEBÖRSE am

Samstag, 5. Oktober 2013 im Kinder- und Familientreff Bifang

Bei der Spielebörse habt ihr die Möglichkeit, nicht mehr gebrauchte

bzw. dem Alter der Kinder entwachsene Spielwaren

zu verkaufen. Gefragt sind Markenartikel wie Lego,


Duplo, Fisher Price, Playmobil, Spiele, Puzzle, aber auch Kinderbücher.

Alle Waren müssen vollständig und funktionstüchtig

sein. Wir nehmen KEINE Stofftiere!

Die Spielwaren und Bücher werden bei der Warenannahme

von euch selbst mit vorbereiteten Etiketten gekennzeichnet.

· Warenannahme: Freitag, 4.10.2013 von 17.00 – 19.00 Uhr

· Verkauf: Samstag, 5.10.2013 von 9.00 – 12.00 Uhr

· Erlös und Warenrückgabe: 12.30 – 13.30 Uhr

20 % des Verkaufserlöses werden für die Durchführung von

Familientreffpunkten im Kinder- und Familientreff Bifang

(Vorträge, Kurse etc.) und für die Anschaffung neuer Spielsachen

für den Eltern-Kind-Treff Rankweil und Brederis verwendet.

Offener Treffpunkt im "Haus Hadeldorf"

am Dienstag, 01. Oktober 2013 von 8.00 -

12.00 Uhr

Ein Tipp für alle ...

* die andere Eltern kennen lernen...

* die für ihr Kind neue Spielgefährten finden...

* die Errfahrungen austauschen...

* die Informationen über den EKT bekommen...

* die unsere Einrichtung kennenlernen...

* die Platz und Raum zum gemeinsamen Spielen

nutzen möchten.

Wir laden Eltern und Großeltern zum offenen Treffpunkt

im "Haus Hadeldorf" recht herzlich ein.

Kultur Rankweil

Anna Fierling, genannt Mutter Courage, zieht während des

Dreißigjährigen Krieges mit ihren Kindern quer durch

Europa. Die Courage hat sich den Respekt der Soldateska

errungen, als sie getrieben von der Sorge um ihre Kinder

und der Gewinnsucht unter Beschuss ihre Lebensmittel in

das belagerte Riga karrte, um sie zu verkaufen, bevor sie

verschimmelten. Einer ihrer Söhne wird zwangsrekrutiert,

der jüngste wird Zahlmeister, ihre Tochter Katrin ist

stumm. Sie wird alle ihre Kinder, die auf den Heerstraßen

des Krieges von verschiedenen Vätern gezeugt wurden, an

den Krieg verlieren und sie wird diesen Krieg am Ende verfluchen.

Brecht sah in der Historisierung eines Themas die größte

Möglichkeit für den Zuschauer, einen aktuellen Bezug herzustellen.

Brecht schrieb: "Ich stellte mir, schreibend, vor,

dass von den Bühnen einiger großer Städte herab, die Warnung

des Stückeschreibers zu hören sein würde, dass der

einen langen Löffel haben muss, der mit dem Teufel frühstücken

will."

Nur für Abonnenten.

Die Spielpläne der Theatersaison 2013/2014 sind im Bürgerservice

der Marktgemeinde Rankweil erhältlich.

VA: Landestheater Vorarlberg, Marktgemeinde Rankweil

17 Rankweil

Veranstaltung

Mutter Courage

und ihre Kinder

Landestheater 2013/2014

Freitag, 27. September 2013

Abfahrt Bahnhof Rankweil: 18.22 Uhr

BERTOLT BRECHT/PAUL BURKHARD

Schauspiel mit Musik

Seit 1948 gibt es eine zunehmende Anzahl der andauernden

Konflikte und Kriege, die in Summe die Zahl der Auseinandersetzungen

des Zweiten Weltkrieges bei weitem

überschreitet. Die meisten Konflikte sind ein Erbe der Vorfahren,

das die Kinder und Kindeskinder antreten mussten.

Bertolt Brecht, der große Erzähler des Theaters, schuf mit

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER eine Warnung an alle

Kriegsgewinnler - ob groß, ob klein. Die Marketenderin

Der Ausflug | Maria Neuschmid

& Jörg Adlassnigg

Kabarett

ausverkauft:

27. und 28. 9. sowie 9. und 10. 10.

Freitag, 27. und Sa, 28. Sept.;

Mi, 9., Do, 10. Oktober

Weitere Termine: 25. Oktober

Mi, 6. und Mi, 13. November 2013

jeweils 20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Monika freut sich schon seit Tagen auf einen Ausflug.

Warum nur ist ihr Werner immer schlecht gelaunt, wenn es

soweit ist? Und wann darf man das erste Bier trinken? Wie

viele schlechte Witze des Busfahrers muss man ertragen?

Stimme es, dass Frauen ständig shoppen wollen? Und wo

ist plötzlich der Bus geblieben? Antworten auf alle Fragen,

erfahren Sie im neuen Programm von Maria Neuschmid


Veranstaltung

18 Rankweil

mit Jörg Adlassnigg. Der Ausflug - kommen Sie mit auf

eine amüsante Reise.

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Tag des Denkmals 2013 -

„aus Stein?“

„aus Stein?“ Spannendes zu aktuellen Ausstellungs-, Restaurier-

und Ausgrabungsprojekten. Und das alles bei

freiem Eintritt!

Eine komplette Programmübersicht finden Sie auf

www.tagdesdenkmals.at

Der Tag des Denkmals 2013 in Rankweil

In Rankweil werden am diesjährigen Tag des Denkmals die

steinernen Mauern thematisiert. Sie sind prägend für das

Landschafts- und Ortsbild und zudem außergewöhnliche

Bauwerke mit einer einzigartigen regionaltypischen Bauweise

und einer besonderen sozikulturellen Rolle.

Den in das Rankweiler Mauer-Inventar von 2010 aufgenommenen

Mauern liegen sehr unterschiedliche Funktionen zu

Grunde: Manche entstanden aufgrund wirtschaftlicher

Überlegungen, etwa um Bewirtschaftungs- und Besitzgrenzen

deutlich zu machen oder um Gemüse- und Obstgärten

zu schützen. Andere Mauern hingegen erfüllten

wegbegleitende Stützfunktionen. Letztere sind hauptsächlich

an den Wegverbindungen auf den Liebfrauenberg zu

finden.

11:00, 14:30 Uhr: Führungen zu historischen Mauern in

Rankweil, Treffpunkt: Auffahrt Hauptaufgang Basilika (St.

Michaelskirche)

10:00–16:00 Uhr: Fotoausstellung und Informationen zur

Inventarisierung bei der St. Michaelskirche.

Ausgangsmaterial für unser

kulturelles erbe

Sonntag, 29. September 2013

10.00 bis 16.00 Uhr

Rankweil

Song for Marion | Film

Aktion Demenz

Donnerstag, 3. Oktober 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Das Besondere am Tag des Denkmals ist, dass Orte besucht

werden können, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich

sind oder man aber Hintergründe zu Objekten erfährt,

an denen man Tag für Tag vorbei geht. Die Heimat

kann so auf eine neue Weise kennengelernt und geschätzt

werden.

Ergreifen Sie Partei für unser historisches Erbe – und tragen

Sie am Tag des Denkmals den Gedanken des Bewahrens

mit. 62 Programmpunkte präsentieren zum Thema

Arthur ist ein verbitterter alter Mann, der sein Herz aber

am rechten Fleck hat und für seine Frau alles tun würde.

Deshalb bringt er die lebenslustige Marion, deren große

Passion das Singen ist, regelmäßig zu den Proben des Seniorenchors.

Als jedoch bei Marion Krebs im Endstadium

festgestellt wird, bricht für Arthur eine Welt zusammen.

Ein letztes Mal singt sie für ihren Mann ein Liebeslied,

dann muss er sie zu Grabe tragen.


Am Ende ist es jedoch die Musik, die dem Witwer in seiner

dunkelsten Stunde Linderung verschafft.

Tragik-Komödie (GB 2013), Dauer: 93 Minuten

Regie: Paul Andrew Williams

Mit: Terence Stamp, Vanessa Redgrave, Gemma Arterton

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil in Kooperation mit der

Marktgemeinde Rankweil (Arbeitsgruppe Demenz)

„Uns reicht's!“

Kirchenfrauenkabarett

Freitag, 4. Oktober 2013

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Seit 20 Jahren engagieren sich die Kirchenfrauen mit ihren

Kabarettaufführungen für ihre Vision einer erneuerten Kirche.

Auch in ihrem 9. Programm zeigen sie auf, kritisch und

kreativ, wie römische und andere Kirchenmänner und

deren Gefolgsleute auf erschütternde oder skurrile Weise

Erneuerung verhindern.

Und dennoch – die Hoffnung stirbt zuletzt.

Kirchenfrauen: Eva Fitz, Elisabeth Hämmerle, Gisela Meier,

Maria Schimpfössl, Annemarie Spirk

Klavier: Anna Hämmerle

Regie: Brigitte Walk, Peter Lampeitl

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und

Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

An- und Abreisezeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

finden Sie unter www.vmobil.at

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

19 Vorderland

Veranstaltung Rankweil | Information

Klaus www.klaus.at

Nationalratswahl

Sonntag, 29. September 2013

von 8.00 - 12.00 Uhr

Bitte bringen Sie Ihren Wahlausweis (wurde vor ca. 3 Wochen

vom Ministerium per Post zugestellt) zur Abstimmung

mit. Sollten Sie Ihren Wahlausweis nicht erhalten

haben bzw. nicht finden, können Sie selbstverständlich

trotzdem wählen. Bringen Sie bitte einen Lichtbildausweis

mit. Wahl nur in Ihrem Sprengel möglich - die Sprengel

sind ident mit der letzten Wahl. Wenn Ihnen Ihr Sprengel

nicht bekannt ist, können Sie diesen jederzeit beim Bürgerservice

erfragen, Tel. 62536.

Obst u. Gartenbauverein Klaus

Obstbaumbestellung:

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit Obstbäume

und Sträucher zum Herbsttermin zu bestellen.

Informationen, Beratung und Bestellung bei Obmann Griß

Walter Tel. 05523 62614.

Terminschluss für Bestellungen ist Mittwoch 16. Oktober

2013.

Erinnerung: Kurs „Fachgerechtes Einmaischen“

Termin: 27.09.2013

Ort: Grafenwaldweg 3, 6833 Klaus

Zeit: 19:00 Uhr

Kursleiter: GRAFENWALD - AUSTRIAN DISTELLERY

Anmeldungen beim Obmann per Mail

bernhard_grimm@inode.at oder Tel. 0650 9639 467


Information

20 Vorderland

Gratulationen zum 90. Geburtstag

Am 10. September 2013 konnte Herr Andreas Längle, Bregenzerweg

36, Klaus, seinen 90. Geburtstag feiern. Und am

18. September 2013 war es bei Herrn Hugo Welte, Hohlweg

18/1, Klaus, soweit: auch er konnte seinen 90er feiern.

Bürgermeister Werner Müller und Vizebürgermeister Gert

Wiesenegger überbrachten den beiden Jubilaren die besten

Glückwünsche im Namen der Gemeinde Klaus. Wir

gratulieren Herrn Längle und Herrn Welte auch auf diesem

Weg nochmals, wünschen alles Gute und weiterhin viel Gesundheit.

Jubilar Andreas Längle und Bgm. Werner Müller

Jubilar Hugo Welte und Bgm. Werner Müller

Jahrgang 1935 Klaus-Weiler

Wir treffen uns am Freitag, 4.10.2013, um 15 Uhr im Gasthof

Birke in Klaus zum gemütlichen Beisammensein.

Agnes freut sich auf euer Kommen.

Agrargemeinschaft Klaus

Brennholzversteigerung

Am Mittwoch 2. Oktober 2013, 20.00 Uhr, werden im Gasthaus

Sternen in Klaus verschiedene Partien Brennholz öffentlich

versteigert.

Nr. Stämme weich hart Waldort Taxe €

ca.

ca.rm ca. rm

146 1 P. Durchf. H. 2 1 Neßlaloch vorne li. 35,00

147 1 P. Durchf. H. 3 2 Neßlaloch vorne li. 70,00

148 1 P. Durchf. H. 3 Neßlaloch vorne rechts 45,00

149 1 P. Durchf. H. 3 Neßlaloch weiter oben 40,00

150 ca. 32 5 Neßlaloch gegen

Neßlalochkehrplatz 60,00

151 Ca. 14 3,5 6,5 Neßlaloch unterer

Streckweg außen 250,00

152 3 2 2,5 Neßlaloch mittlerer

Streckw. Hinten 100,00

153 1 P. Durchf. H. 1 2 Neßlaloch mittlerer

gelb markiert Steckw. Hinten 45,00

154 1 P. Durchf. H. 3 2 Neßlaloch weiter vorne 60,00

155 ca. 15 (1Ulme) 2,5 3 ob Walsers Bild 120,00

156 ca. 46 5,5 2,5 ob Walsers Bild 140,00

157 ca. 30 2 1 ob Walsers Bild links 50,00

Orange markiert

158 1 P. Durchf. H. 1 3 ob Walsers Bild

ob Streckweg 55,00

159 1 P. Durchf. H. 0,5 4 ob Walsers Bild

Gelb markiert ob Streckweg 70,00

160 1 P. Durchf. H. 6 ob Walsers Bild

Rot markiert ob Streckweg 100,00

161 1 P. Durchf. H. 7 ob Walsers Bild

Blau markiert ob Streckweg 100,00

162 5 Bu (2kl.) 10 ob Röslewirtsrank 320,00

163 ca. 18 4 4 Hirschmetzg außen 130,00

164 ca. 33 3 0,5 Hirschmetzg 50,00

165 6 Bu 8 Hischmetzg außen li. 240,00

166 ca. 50 4 0,5 Hischmetzg Streckweg 60,00

167 ca. 28 5 1,5 ob Teufelskellerloch

li. Oben 120,00

168 ca. 20 3 2,5 ob Teufelskellerweg

rechts 100,00

169 ca. 40 1 5 ob Teufelskellerweg

weiter hinten 100,00

170 1 P. Durchf. H. 2 ob Teufelskellerweg

Gelb markiert alter Weg 20,00

171 4 Bu 7 ob Teufelskeller Streckweg

Bienenhaus 220,00

172 5 Bu 5 ob Teufelskeller Streckweg

Bienenhaus außen 150,00

173 5 Bu, 1 Fi 0,5 5,5 ob Teufelskeller Streckweg

Bienenhaus außen 170,00

174 1 Bu, 1 Fi 2,5 1 Weiter oben

am Fußweg 40,00

175 4 Bu 12 Langer Stich unter

Wegweiser 350,00

Holzlisten mit Lageplan sind im Gemeindeamt und beim

Obmann erhältlich.

Längle Hubert, Obmann (Tel. 0664 9494599)


Schaffest

Samstag, 28.09.2013 (ganztägig) beim Reitplatz

des RC Wildfang in Klaus

Viele Schafe, ein kleiner Marktplatz mit Schafwollprodukten

und Schafwollverarbeitung sorgen neben kulinarischen

Köstlichkeiten für ein angenehmes Ambiente.

Treffpunkt Tanz - für Frauen ab 50

Tanzen als trendiges Fitnessprogramm für

Körper und Geist mit Annelies

Voranzeige:

Ab Montag, 7.10.2013 - 16 Uhr, Winzersaal

Ab Donnerstag, 10.10.2013 - 9.25 Uhr, Winzersaal

Wir freuen uns auf Euch!

Schnupperstunde für Neu-Einsteigerinnen.

Pensionistenverband, Kneipp Aktiv Club, Seniorenbund

Turnerschaft Klaus

Bewegungsprogramm 2013

Wir haben mit unserem Bewegungsprogramm gestartet

und laden ALLE recht herzlich zum Mitmachen ein.

Kinder in Bewegung: Donnerstag 17:00 bis 18:00 Uhr /

Winzersaal

für Mädchen und Buben im Alter von 4 - 6 Jahren

mit Cornelia, Christa, Zita, Marion und Werner

Geräteturnen: Montag 17:30 bis 19:00 Uhr / Winzersaal

für Mädchen ab 6 Jahren

mit Zita, Martina und Christa

Leichtathletik: Mittwoch 16:00 Uhr / VS Turnhalle Weiler

für Mädchen und Buben ab 6 Jahren mit Werner

Ballspielgruppe: Freitag 16:00 bis 17:30 Uhr / VS Turnhalle

Weiler

für Mädchen und Buben im Alter von 6 - 10 Jahren

mit Marion und Markus

Geräteturnen und Teamturnen: Mittwoch 18:00 bis 19:30

Uhr / Winzersaal

für Mädchen ab 6 Jahren Geräteturnen und ab 10 Jahren

Teamturnen

mit Zita, Martina und Christa

FITPROGRAMM für Erwachsene

Centrics - das sanfte Krafttraining mit Zita

Montag 19:00 bis 20:00 Uhr / Winzersaal

Aerobic und Body Workout mit Christa

Mittwoch 19:30 bis 20:30 Uhr / Winzersaal

(anstelle Donnerstag)

Telefonische Auskunft: 0664 2318132 bzw. 05523 57700

(Obmann Arthur Frick)

Auskunft per E-Mail: arthur.frick@gmx.net

21 Vorderland

Information

Laterns www.laterns.at

Holzversteigerung

Am Donnerstag, 3. Oktober 2013 um 20.00 Uhr, werden im

Gasthof Löwen in Laterns einige Lose Nutzholz mit zum

Teil sehr guter Holzqualität aus dem Stürcherwald öffentlich

versteigert. Holzlisten können im Gemeindeamt abgeholt,

oder auf der Gemeindehomepage

(www.laternsertal.at) heruntergeladen werden. Holzvorzeige

ist am Versteigerungstag um 16.00 Uhr, Treffpunkt

beim Gemeindeamt. Für Informationen steht der Forstbetriebsleiter

Vith Gerhard 0664/9186564 zur Verfügung .

Turnstart

Wir starten mit unserer gemeinsamen Turnstunde am

Montag , 7. Oktober um 20.00 im neuen Dorfsaal. Wir

freuen uns auf eure Teilnahme.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Bei Fragen: 0664 5335475 oder amanda.nesensohn@aon.at


Meiningen www.meiningen.at

Information

22 Vorderland

Sprechstunde des Bürgermeisters

Am 01.10.2013 und am 08.10.2013 findet keine Sprechstunde

des Bürgermeisters statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Offene Jugendarbeit Meiningen

Da der ursprüngliche Jugendtreff im Pfarrhof aufgrund des

letzten Hochwassers diesen Sommer immer noch nicht benutzt

werden kann, wurde den Jugendlichen von der Gemeinde

Meiningen vorübergehend die alte Feuerwehr

Fahrzeughalle bei der Schule zur Verfügung gestellt. Herzlichen

Dank dafür!

Letzten Freitag, am 20.9.2013 wurden dort 51 Jugendliche

betreut und begleitet. Diese Zahl macht deutlich wie gerne

das Angebot in Anspruch genommen wird.

Und das haben wir geplant für Oktober:

Freitag, 4.10.2013: Point (offener Betrieb) ab 17 h

Freitag, 11.10.2013: Point ab 17 h

Mittwoch, 16.10.2013: klipp & klar Sexualworkshop ab 17 h

Freitag; 18.10.2013: Point ab 17 h

Freitag, 25.10.2013: Point ab 17 h

Donnerstag, 31.10.2013: Halloween-Party ab 16 h

Freitag, 1.11.2013: geschlossen!!

Vorschau Babysitterkurs für Jugendliche (14 - 18 Jahre):

Samstag, 9./16./23. November im Pfarrhof Meiningen

Kosten: 22 €, mit 360-card 18 €

Abschluss mit Zertifikat in mehreren Sprachen

(im Ausland für AU-Pair-Aufenthalte gültig und oft Voraussetzung

für eine Vermittlung)

Info und Anmeldung bei Sandra 0660/2199309

Segnungsfeier

Das Seniorenteam lädt ein zur SEGNUNGSFEIER am Donnerstag,

dem 10.Oktober 2013 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche

Meiningen

Musikalische Begleitung: Gampelüner Dreigesang

Anschließend treffen wir uns zu Kuchen und Kaffee im

Pfarrhof.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Muki Turnen

Es geht wieder los!

Mit der Mama 1 Stunde turnen und lachen und noch andere

lässige Sachen machen.

Viele Kinder lernt ihr hier kennen, könnt hüpfen, tanzen,

singen und rennen.

Wir laden alle ab ca. 2 Jahren mit der Mami oder dem Papi

(natürlich auch anderer Begleitpersonen) ganz herzlich

zum Mutter-Kind-Turnen ein und würden uns über eure

Teilnahme sehr freuen.

Jeden Dienstag von 09.00 - 10.00 Uhr in der Volksschule

Meiningen

Ortsfeuerwehr Meiningen - Notruf 122

Bekanntmachung: ALTPAPIERSAMMLUNG

Die Ortsfeuerwehr Meiningen führt am Samstag, den 28.

September 2013 die nächste Altpapiersammlung durch. Wir

bitten Sie das Altpapier bis spätestens 08.00 Uhr, gebündelt,

am Straßenrand bereit zu stellen. Die Altpapiersammlung

findet bei jeder Witterung statt.

Für Ihre Zusammenarbeit danken wir Ihnen im Voraus.

Weitere Informationen unter www.of-meiningen.com

Sportklub Meiningen

Voranzeige: Samstag, 5. Oktober 2013

Oktoberfest auf dem Sportplatz in Meiningen

Am Samstag, den 5. Oktober findet im Anschluss an die

Meisterschaftsspiele SKM U16 gegen die Alterskollegen aus

Götzis und SKM I gegen FC Langenegg I das Oktoberfest auf

dem Sportplatz in Meiningen statt. Unter dem Motto “Rein

in die Lederhosn und ins Dirndl” treffen sich die Oktoberfestfreunde

mit DJ Staubsepp aus München bei Weizenbier,

Weißwurst und Brezn, Bierkrugstemmen...... Schaut doch

einfach vorbei – Eintritt frei

Meisterschaftsspiele

am kommenden Wochenende:

Fr - 27.09.2013

17:00 FC Schlins U9 - SK Meiningen U9

Sa - 28.09.2013

10:30 Turnier U8

Sa - 28.09.2013

12:15 SK Meiningen AH - Bad Abach AH

Sa - 28.09.2013

14:00 SK Meiningen 1b - SV Vandans 1b

Sa - 28.09.2013

16:00 SK Meiningen U13 - SPG Großwalsertal U13

So - 29.09.2013

11:00 TSV Altenstadt I - SK Meiningen I


Ergebnisse des

vergangenen Wochenendes:

SPG Hochmontafon U13 - SK Meiningen U13 5:1 (1:0)

Torschütze: Simon Sieber

SK Meiningen U9 - SC Röthis U9 2:10 (1:4)

Torschützen: Luca Fleisch, David Sieber

SK Meiningen 1b - SC Göfis 1b 1:4 (0:3)

Torschütze: Günter Gsteu

SK Meiningen I - FC Schwarzach I 0:0 (0:0)

SPG Bürs/Bludenz U16 - SK Meiningen U16 3:5 (3:1)

Torschütze: Marinkovic Marcel 5

Weitere Informationen, Fotos und Berichte gibt es auf unserer

Homepage www.skmeiningen.at.

Die Vereinsleitung

23 Vorderland

Röthis www.roethis.at

Öffentliche

Gemeindevertretungssitzung

Am Montag, den 30.09.2013 findet um 19.45 Uhr im

Schlößlesaal, Röthner Schlößle eine öffentliche Gemeindevertretungssitzung

statt, welche mit einer Fragestunde

(max. 1/4 Std.) beginnt.

Die Tagesordnung ist auf der Homepage (www.roethis.at)

und an der Amtstafel beim Gemeindeamt Röthis kundgemacht.

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Einladung zur Pfarrwallfahrt

Anmeldung bis spätestens 30.09.2013

Anmeldung /Information: Werner Blum, hwblum@aon.at

oder 0664/3400851

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Sonntagnachmittag.

Für den Pfarrgemeinderat Valentine Baur

Röthis aktiv

Der Jassnachmittag im Hotel Restaurant Rössle findet am

Donnerstag, den 03.10.2013 um 14.00 Uhr statt.

Ich freue mich auf einen schönen und gemütlichen Nachmittag.

Für den Seniorenbeirat – Monika Knünz

Information

Der Pfarrgemeinderat Röthis

lädt herzlich ein zur

Pfarrwallfahrt am Sonntag,

den 6. Oktober 2013

Treffpunkt ist um 13.00 beim Vereinshaus Röthis, Schulgasse

6.

Wir fahren mit einem Reise-Bus nach Lingenau und besichtigen

die Pfarrkirche „Hl. Johannes der Täufer“, die vor zwei

Jahren neu gestaltet wurde und mehrere Auszeichnungen

erhielt.

Dort halten wir einen Wortgottesdienst und anschließend

lassen wir den Nachmittag im Gasthaus „Löwen“ ausklingen.

Die Rückfahrt erfolgt um 19 Uhr.

Ortsfeuerwehr Röthis

Haussammlung 2013

Die Gemeinde Röthis hat uns die Genehmigung zur Durchführung

der Haussammlung 2013 im Monat Oktober erteilt.

Wir ersuchen die Bewohnerinnen und Bewohner von

Röthis höflichst, unsere Sammler wohlwollend aufzunehmen.

Mit unserer stetigen Einsatzbereitschaft im Dienste unserer

Mitmenschen werden wir dies zu danken wissen

Michal Kopf, Schriftführer

Turnerschaft Röthis

Voranzeige Altpapiersammlung

Am Samstag, 05.10.2013 führt die Turnerschaft Röthis wiederum

eine Altpapiersammlung durch. Wir bitten Sie, Ihr

Altpapier möglichst gebündelt am Straßenrand bereitzuhalten.

Mag. Thomas Bachmann, Obmann


Information

24 Vorderland

SC Röfix Röthis

Nächste Heimspiele:

Freitag 27.09.2013, 18:30 Uhr *

U13 SPG Röthis/Übers. U13 - VFB Hohenems U13

Sonntag, 29.09.2013, 12:30 Uhr

U09 SC Röfix Röthis U09 - SC Tisis U09

Sonntag, 29.09.2013, 13:45 Uhr

3.LK SC Röfix Röthis 1b - FC Buch 1b

Sonntag, 29.09.2013, 16:00 Uhr

VL SC Röfix Röthis - FC Bludenz

* Spielort Übersaxen

Nächste Auswärtsspiele:

Samstag, 28.09.2013, 10:30 Uhr

U08 U08 Turnier in Meiningen

Samstag, 28.09.2013, 12:00 Uhr

U11B VFB Hohenems U11B - SC Röfix Röthis U11B

Samstag, 28.09.2013, 12:00 Uhr

U11A VFB Hohenems U11A - SC Röfix Röthis U11B

Sonntag, 29.09.2013, 12:00 Uhr

U14 Dornbirner SV U14 - SC Röfix Röthis U14

Sonntag, 29.09.2013, 16:00 Uhr

U18 FC Dornbirn U18 - SC Röfix Röthis U18

Ergebnisse:

U09: SK Meiningen U09 - SC Röfix Röthis U09 2:10 (1:4)

U11: SC Röfix Röthis U11B - RW Rankweil U11B 2:8 (1:3)

Torschützen: Gsodam Lukas, Gezzele Patrick

U11: SC Röfix Röthis U11A - RW Rankweil U11A 4:5 (3:3)

Torschützen: Kopf Aron 2x, Jesic Nikola, Schwaiger Daniel

U13: TSV Altenstadt U13 - SPG Röthis/Übers. U13 0:2 (0:1)

Torschützen: Franz David, Cvetkovic Rebecca

U14: SC Röfix Röthis U14 - FC Höchst U14 16:1 (7:1)

Torschützen: Malli Marvin 8x, Wieser Marco 6x, Ellensohn

Calvin, Gosch Simon

SC Röfix Röthis U14 - FC Au U14 4:3 (2:1)

Torschützen: Malli Marvin 2x, Ellensohn Calvin, Schachinger

Paul

U18: SC Röfix Röthis U18 - FNZ Hinterwald U18 2:4 (0:2)

Torschützen: Cesa Lukas, Milojevic Dominik

3.LK: FC Höchst 1b - SC Röfix Röthis 1b 5:0 (4:0)

VL: BW Feldkirch - SC Röfix Röthis 0:0

Vorankündigung:

Am Sonntag den 06.10.2013 findet in der Zeit von 08:00

Uhr bis 16:00 Uhr am Sportplatz in Röthis wieder der

größte Vorderländer Flohmarkt statt.

Informationen und Standanmeldungen bei Frau Andrea

Gant er unter der Telefonnummer 0664/780 1555 oder office@sc-roethis.at

www.sc-roethis.at

Patric Burger, Schriftführer

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Kirchliche Nachrichten

Sozialarbeitskreis

Treffpunkt Tanz ab 60 Jahren

Wir tanzen mit Bewegung, Freude und Spaß, im geselligen

Beisammensein tun was für Körper, Geist und Seele

Ich freue mich auf euer Kommen am Mittwoch, 2. Oktober

im Kindergarten Sulz (Turnsaal). Vorkenntnisse keine nötig.

Schuhe zum Tanzen mitbringen.

1. Gruppe: 16.30 - 17.30 Uhr

2. Gruppe: 18.00 - 19.00 Uhr

Es freut sich Tanzleiterin Helga Rieder

Treffpunkt Tanz ab der Lebensmitte

Ab Dienstag 1. Oktober wöchentlich von 18.30 - 20.00 Uhr

im Kindergarten Sulz (Turnsaal)

Tanzleiterin Schäfer Anni freut sich auf dein Kommen! Tel.

0680/5508874

Ortsfeuerwehr Sulz

Altpapiersammlung

Am Samstag, 5. Oktober machen wir in Sulz eine Altpapiersammlung;

bitte das Papier ab 8 Uhr bereitstellen.

Ab 8.30 Uhr besteht an diesem Tag auch die Möglichkeit,

beim Feuerwehrgerätehaus die Feuerlöscher überprüfen

zu lassen und neue zu erwerben.


RV Enzian Sulz

Haussammlung

Wir erlauben uns im Oktober bei der Bevölkerung von Sulz

um eine Spende anlässlich der Haussammlung 2013 vorzusprechen

und bedanken uns jetzt schon für Ihre Unterstützung.

Dieses Geld wird ausschließlich für den Sportbetrieb

unserer Jugendlichen verwendet. Für Ihre Unterstützung

danken wir Ihnen recht herzlich.

FC Renault Malin Sulz

Meisterschafts-Heimspiele

Samstag, 28. September

14.00 Uhr U14: FC Sulz - SPG Hörbranz/Hohenweiler

16.00 Uhr U12: FC Sulz - FC Lauterach

Sonntag, 29. September

16.00 Uhr Reserve: FC Sulz - SV Gaschurn

Meisterschafts-Auswärtsspiel

Samstag, 28. September

11.00 Uhr U10: SC SW Bregenz -FC Sulz

12.30 Uhr U11: SV Satteins - FC Sulz

16.00 Uhr U16: FC Nenzing - FC Sulz

16.00 Uhr: SC Hatlerdorf I - FC Renault Malin Sulz I

18.15 Uhr: SC Hatlerdorf 1b - FC Renault Malin Sulz 1b

25 Vorderland

Information

Vereine / Institutionen Sulz – Röthis

TC Vorderland

zweiten Ränge schafften es die Vorstandsmitglieder Claudia

Wagner und Bruno Koch. Vorjahrssieger Harry Gallwitz

und das Neumitglied Silvia Eisenring wurden drittplatziert.

Ein Pasta Essen mit feinem Hock rundete die schöne Veranstaltung

ab.

Gerhard, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Düringer Klaudia, Schriftführerin

Tolles Hobbycup-Turnier

beim TC Vorderland

Eine buntgemischte Gruppe von Hobbyspieler/Innen des

TC traf sich bei idealem Sportwetter um sich nach den

„Kennenlern-Spielen“ der Saison bei einem Turnier zu messen.

Gerhard Memmer hat das Ganze wieder mit viel Herzblut

organisiert und koordiniert. Sieger waren eigentlich

alle, die mitgemacht haben, aber speziell belohnt wurden

die Erstplatzierten Sarah Koch und Markus Mähr. Auf die

„Menschen, Fakten, Termine“ - Röthis

„Austausch- und Informationstreff für

pflegende Angehörige und Interessierte“

Jeden 1. Mittwoch im Monat - nächster Termin

02. Oktober 2013

von 14.00 - 18.00 Uhr in der Vorderlandstube im Vorderlandhus

in Röthis. Abwechselnd GKPV Vorderland, DGKS

Edith Bechter - KPV Weiler/Klaus/Fraxern, DGKS Martha

Gut - KPV Laterns, DGKS Elisabeth Breuss; -

Ehrenamtliche Begleitung durch Dr. Peter Altrichter.

Patienten werden, wenn gewünscht, in der Tagesbetreuung

oder vom Mobilen Hilfsdienst betreut.


Übersaxen www.uebersaxen.at

Information

26 Vorderland

Der Obst- und Gartenbauverein

gratuliert den beiden Übersaxner Landessiegern bei Flora-

Blumen und Gartenbewerb 2013:

Rietzler Josefine in der Kat. VI Bauernhaus und

Bauerngarten sowie

Duelli Johanna in der Kat. III Nutzgarten als Nahrungsquelle.

Herzlichen Glückwunsch!

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 30. September 2013 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Tel. Voranmeldung unter 44970

Vorankündigung

Musikverein Übersaxen

Oktoberfest mit den „Fegerländer“, am Samstag, 5. Oktober

2013 ab 20:30 Uhr im Dorfsaal

Viktorsberg www.viktorsberg.at

Einladung zur Schlachtpartie

auf der Alpe Almein

am 05. und 06. Oktober 2013

Auf Euer Kommen freut sich Fam. Schneider

Weiler www.gemeinde-weiler.at

Seniorenbund Weiler

Programmänderung!

An Stelle der geplanten Wanderung durch die Übleschlucht

- wandern wir am DONNERSTAG den 10.10.13 (Ausweichtermin

17.10.13) zur „Kugel-Alpe“ Für das leibliche Wohl sorgen

Alfons und Hildegard. Wir bilden Fahrgemeinschaften bis

Sportplatz Fraxern - Personen die nicht gut zu Fuß sind

haben eine Fahrgelegenheit bis Alpe Staffel. Das genaue

Programm wird den Teilnehmern zugestellt. Anmeldung

bis 30.9.13 unter Telefon 54238 Walter und Telef.

0664/73565052 Eugen, erbeten.

Bibliothek Klaus-Weiler

Am Sonntag, 29. September 2013 bleibt die Bibliothek geschlossen,

da die Aula bei der Nationalratswahl als Wahllokal

dient.

Bitte beachten Sie dies für die Rückgabe Ihrer Medien.

Ihr Büchereiteam


TS Weiler - 100-Jahr-Feier

12. Oktober 2013, 20.00 Uhr, Montfortsaal Weiler

100 Jahr Feier der TS Weiler mit der Live-Musik „Zündstoff“

und Showeinlagen der Gastturnvereine TS Röthis und TS

Göfis. Bewirtung und Barbetrieb laden zum gemütlichen

Verweilen.

Kartenverkauf: 04. Oktober 2013, Gemeindeamt Weiler, 18-

20 Uhr

Feiern Sie mit uns!

Unser Turnbetrieb ist gestartet:

EL-KI-Turnen: Mi 08.45 - 09.45 Uhr bei Claudia

Kleinkinderturnen:

Di 16.15 - 17.15 Uhr bei Claudia und Helene

Ballspiele für Jungs:

So 18.30 - 20.00 Uhr bei Daniel und Jannik

Mädchenturnen Anfänger:

Mo 16.00 - 17.15 Uhr bei Helga und Sabine

Mädchenturnen für Fortgeschrittene:

Mo 17.30 -19.00 Uhr bei Vera und Eva

Gerätturnen für Erwachsene ab 16 Jahren:

Fr 18.00 - 20.00 Uhr bei Eva

Fitgymnastik für Erwachsene:

Mo 20.00 - 21.00 Uhr bei Kristina und Vera

Leichtathletik von 6-9 Jahren:

Mi 16.00 - 17.30 Uhr bei Monika und Simone

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen

27 Vorderland

Information

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Nationalratswahl am 29. Sept. 2013

Wahllokale und Wahlzeiten:

* Wahlsprengel I:

Foyer Frödischsaal Muntlix, Hauptstraße 12

7.30 bis 12.00 Uhr

* Wahlsprengel II:

Schule Batschuns, Furxstraße 1

7.30 bis 12.00 Uhr

* Wahlsprengel III:

Schule Dafins, Unterberg 62

9.00 bis 11.00 Uhr

Die Wahlausweise wurden an die Haushalte zugestellt,

bitte bringen Sie den Wahlausweis mit ins Wahllokal. WahlkartenwählerInnen

haben in Muntlix die Möglichkeit ihre

Stimme abzugeben.

Gerne heißen wir Sie zur Wahl willkommen!

Einladung zum Daliebismarkt

Samstag, 5. Oktober 2013 ab 11.00 Uhr, in Batschuns-Daliebis,

mit Verkostung und Verkauf von Alpkäse aus Klesenza

Mittags-/Schülerbetreuung

Mittelschule

Wir suchen für die Mittags-/Schülerbetreuung der Mittelschule

Zwischenwasser eine Betreuungsperson. Die Betreuungszeiten

sind jeden Donnerstag von 12.15 bis 13.45 Uhr.

Nähere Auskünfte erhalten Sie im Gemeindeamt, Geskr.

Jürgen Bachmann, Tel. 05522/4915-105

Vorankündigung -

Eröffnung Kindergarten Muntlix

Die feierliche Eröffnung des Kindergarten Muntlix findet am

Samstag, 12. Oktober 2013 um 14.30 Uhr statt. Zu diesem erfreulichen

Anlass ist die Bevölkerung herzlichst eingeladen.

Bürgermeister, Kilian Tschabrun

FC Zwischenwasser

Gemütlicher Frühschoppen am Wahlsonntag 29.09.2013 ab

09:00 Uhr bei der Mittelschule Muntlix

Highlights: Livemusik mit Alpensound, Auftritt der FunFactory

Kids, Hüpfburg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Für beste Bewirtung ist gesorgt.


Feuerwehr Zwischenwasser

Notruf 122 / www.of-zwischenwasser.at

Vorankündigung

Feuerlöscher - Überprüf - Aktion

Samstag, 05.10.2013, 8:00 - 11:30 Uhr

Feuerwehrhaus Muntlix

Um 11.00 Uhr beginnt das Mostfest, das durch den Musikverein

Cäcilia aus Batschuns musikalisch umrahmt wird.

Wie jedes Mal bieten wir wieder köstliche Speisen und Getränke

an. Lasst euch überraschen! Am Nachmittag könnt

ihr eure Geschicklichkeit bei diversen Spielen unter Beweis

stellen. Für Kinderunterhaltung ist ebenfalls gesorgt!

Das Mostfest findet nur bei guter Witterung statt!

Auf euer Kommen freut sich der Dafinser Kulturverein!

Information

28 Vorderland

Einladung zum Mostfest

Der Kulturverein Dafins lädt alle recht herzlich zum 7. Mostfest

am Sonntag, den 6. Oktober 2013 auf demSchulplatz

der Volksschule Dafins ein.

Um 09.30 Uhr nach dem Erntedankgottesdienst gibt es bereits

Kuchen und Kaffee.

Spenderliste

Harmoniemusik Muntlix

Im Monat Oktober findet die alljährliche Haussammlung

der Harmoniemusik Muntlix statt. Für die freundliche Aufnahme

unserer Sammlerinnen und Sammler bedanken wir

uns bereits im Voraus recht herzlich.

Ihre Musikanten der HM Muntlix

Hospiz Vorarlberg

Zum Gedenken an

Frau Wilhelmina Müllner

Kurt Neyer, Im Grisseler 28 c, Rankweil 30,00

Herzlichen Dank für die Spende

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mülltermine Oktober 2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 04.10.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 09.10.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 11.10.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Kunststoff Mittwoch 16.10.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 18.10.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 23.10.2013

Sperrmüll Donnerstag 24.10.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 25.10.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüllsäcke, Bioabfallsäcke und Gelbe Säcke erhalten Sie im Bürgerservice

Rankweil. Restmüll- und Bioabfallsäcke auch im Einzelhandel.

Symbolbild

Sperrgutmarken erhalten Sie im Bürgerservice Rankweil. Sperrgutmüll wird

nur mit Sperrgutmarken abgeholt. Die Abfuhr erfolgt gegen Voranmeldung

beim Bürgerservice zum nächsten Termin.

• Sperrmüll, Grünmüll, Bauschutt, etc. können nur in Kleinmengen abgegeben

werden. Weitere Abgabemöglichkeiten: Firma Loacker, Firma Branner


Kindergarten Marktgemeinde Rankweil

Schaufenster Kindergarten

“Eingewöhnung”

Der Übergang aus der Familie in die noch unbekannte Kinderbetreuung

bedeutet für jedes Kind eine große Herausforderung für seine Fähigkeit, sich

an neue Umgebungen anzupassen und Beziehungen zu fremden Personen

aufzubauen. Während der ersten Zeit ist das Kind mit unbekannten Räumen,

fremden Erwachsenen und anderen Kindern konfrontiert. Es muss sich an

neue Situationen, einen veränderten Tagesablauf und an die mehrstündige

Trennung von den Eltern gewöhnen. Die neue Umgebung fordert dem Kind

Lern- und Anpassungsleistungen ab, die auch für ältere Kinder mit erheblichem

Stress verbunden sein können.

Um diesen Stress möglichst zu verringern, ist es wichtig, dass die Eltern in

der ersten Zeit ihr Kind begleiten und sich Zeit für die Eingewöhnung nehmen.

Sie sollen dem Kind die Sicherheit geben, dass es für sie in Ordnung ist,

wenn es in der Betreuungseinrichtung ist und sie ihm die Situation zutrauen.

Die Kinder sollen genug Zeit haben, sich an die neuen Bezugspersonen

zu gewöhnen und Vertrauen aufzubauen. Diese dienen dem Kind als feste

Basis bei der es Sicherheit und Halt findet. Die Eingewöhnung ist der erste

gemeinsame Erfolg der startenden Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern

und PädagogInnen. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und es ist von großer

Bedeutung, dass jedes Kind die Zeit zum Eingewöhnen bekommt, die es

braucht.

Die Rankweiler Kindergartenpädagoginnen

Information Rankweil 29


Vermögen braucht Verantwortung

Vermögensverwaltung Hypo Vorarlberg

„Kennst du eine sichere

Anlagestrategie?“

Anzeigen 30

„Ja, und wo mein

Geld wertgesichert ist.“

„Bei der du gut

aufgehoben bist,

und die Bank nicht

abgehoben ist?“

„Und trotzdem die

Stärke von Aktien

berücksichtigt?“

„Dann schau dir das

Weltdepot Dynamik der Hypo

Vorarlberg Vermögensverwaltung

mal genauer an.“

AKTUELL

BESTGERATETE

UNIVERSALBANK

* ÖSTERREICHS

Wohlstand bedeutet nicht nur Geld. Es bedeutet, das Vermögen

mit den persönlichen Lebenszielen in Balance zu bringen.

Wir beraten Sie, bestimmen mit Ihnen die Anlagestrategie

und passen sie individuell an. Ihren Fragen begegnen wir

offen und ehrlich. Unsere Antworten haben uns zu einem

geschätzten Vermögensverwalter gemacht. Ein Gespräch

kann Ihnen helfen, in Ihrer Entscheidung sicherer zu werden.

* * * * * * * * * * * *

** * * * * * * * * * * * * *

Karriere.

PAV Präzisionstechnik

Austria GmbH

CNC-Fräser

Heidenhain (m/w)

selbständiges Programmieren und Fräsen auf modernen Hermle

5-Achsmaschinen C42, C30 iTNC. Laufend neue, anspruchsvolle

Teile. Wir haben u. a. Solidcam, 3D Mitutoyo, Hermle, Mazak...

Wichtig ist uns Fräs-Erfahrung & Fachkompetenz.

Das gefräste Ergebnis zählt!

Der Lohn orientiert sich am Vlbg. Markt und liegt mit € 2.800,− bis

€ 3.800,− btto/M d. Kompetenz entspr. über dem KV Mindestentgelt.

.at

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Hypo-Bank Rankweil, Günther Abbrederis

T 050 414-2211, guenther.abbrederis@hypovbg.at

Hypo-Bank Rankweil LKH, Ringo Schieder

T 050 414-2611, ringo.schieder@hypovbg.at

www.hypovbg.at

Weitere offene Stellen:

CNC Dreher

CAM Programmierer

3D Messtechniker

Bewerbungen an (gerne per Mail): m.feuerstein@pav.at

GF Martin Feuerstein | T +43 5572 40707 | Spinnergasse 1 | 6850 Dornbirn


Rankl´r

Hirbschtmarkt



Anzeigen 31


Herbstzeit ist die

ideale Pflanzzeit

Koblach Dürne 51 - 53

Nähe Autobahnabfahrt Klaus/Koblach

Tel. 05523 - 63 633

Gärtnerei

Baumschule - Gestaltung


Vorlesenachmittage

für Kinder ab 3 Jahren

Anzeigen 32

Kinder sind geborene Forscher.

Sie entdecken mit viel Eifer die Welt.

Wir möchten Kindern zeigen wie groß und abwechslungsreich

die Bücherwelt ist. Mit spannenden

Kinderbüchern wecken wir die Lust an

der Sprache und am Lesen.

In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Rankweil

laden wir Kinder zu kostenlosen Vorlesenachmittagen

mit unserer Lesepatin herzlich

ein:

Termine:

Uhrzeit:

Ort:

01. Okt., 05. Nov., 03. Dez.

15.00 - 15.30 Uhr

Bibliothek Rankweil

Anmeldung erbeten bei:

Bibliothek Rankweil, Tel. 05522 41348

oder per Mail an:

bibliothek.rankweil@vol.at

Gasthaus Harmonie

Wegeler.1, 6842 Koblach, Tel.: 05523 62845

Mittagsmenü (Dienstag-Freitag) € 6,70

Backhendl mit Salat o. P-frites € 9,20

Jeden letzten Freitag im Monat

Musikanten hock

Voranzeige: Schlachtpartie von

4.10-6.10.2013.

Wir bitten um Tisch reser vierung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Memo u. sein Team

Arzt für Allgemeinmedizin

Gemeindearzt Klaus

J.G. Seyfried-Weg 1

6833 Weiler

+43 5523 62402

dokdr.at

PRAXISERÖFFNUNG

Ab 07.10.2013 beginne ich meine Tätigkeit als Allgemeinmediziner

und Gemeindearzt für Klaus mit Praxisstandort

in der Gemeinde Weiler. Dort werde ich in einer

Praxisgemeinschaft abwechselnd mit Dr. Karl-Heinz

Grotti ordinieren.

Dies bringt für unsere Klienten den Vorteil, dass wir gemeinsam

tägliche Öffnungszeiten von 8 bis 12 Uhr und

14 bis 18 Uhr anbieten können.

Meine Ordinationszeiten:

Freiwilligen initiative Rankweil

_ Marktgemeinde Rankweil:

T 5522 405 1102

marktgemeinde@rankweil.at

_ MITANAND Stelle für Gemeinwesenarbeit:

T 05522 46419

mitanand.rankweil@ifs.at

Dienstag:

Mittwoch:

Freitag:

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Dr. Dr. Stefan Beer

8:00 - 12:00 +

8:00 - 12:00 +

14:00 - 18:00

14:00 - 18:00

14:00 - 18:00


Es hat sich was bewegt -

Danke an alle Mitwirkenden

bei der Mobilwoche der

Marktgemeinde Rankweil

RANKWEIL

M O B I L WOCHE

O H N E A U T O M O B I L

13

Anzeigen 33

Fotos:

Dietmar Mathis,

Helmut Welte,

Carmen Müller


Anzeigen 34

Skinfit & Zaza

Muster- und Auslaufmodelle, Sonderanfertigungen, Sonderfarben und 2.Wahl-Artikel zu stark reduzierten Preisen.

Ware vom Umtausch ausgeschlossen. Nur Barbezahlung möglich!

www.skinfit.eu


WIR FREUEN UNS

AUF IHREN ANRUF!

Sind Sie eine Familie, die liebevoll, offen für neue

Erfahrungen und stark genug ist, um sich einer

Herausforderung zu stellen? Wenn Sie einem Kind

zwischen 6 und 12 Jahren ein neues Zuhause geben

wollen und ein freies Zimmer haben, dann suchen wir

genau Sie. Wir setzen auf tragfähige Beziehungen

und bieten fachliche Begleitung sowie angemessene

Entschädigung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

VORARLBERGER KINDERDORF

Pflegekinderdienst – „Ankerfamilien“

Dr. Silvia Zabernigg, T 0650/82253-19

www.kinderdorf.cc

Neueröffnung

Ab 1.Oktober 2013

Terminvereinbarung

schon jetzt!!!

alle Kassen und privat

Ordinationszeiten:

Mo, Di und Do 9 - 13|14 - 16 Uhr

Mi 12 - 16 Uhr (Kindernachmittag)

Fr 9 - 12 Uhr

Tel. 05522/42484

Bahnhofstrasse 25, 6830 Rankweil,

im „Hörnlinger“

Anzeigen 35

Vorarlberger

Solar- und Wärmepumpentag

Die umfangreichste Produktpräsentation

von Solar- und Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen im Westen

Samstag, 28. September 2013

10:00 bis 17:00 Uhr

Am Gelände von illwerke vkw

Weidachstraße 6, 6900 Bregenz

vamos - Energiesparhaus Buntes Kinderprogramm Kostenlose Energieberatung

Eintritt frei. Nähere Informationen beim VKW-Kundenservice unter Telefon 05574/9000 oder auf www.vkw.at


Anzeigen 36

Schreiben Sie in diese Felder die Zahl 1,

dann können Sie Kanzler Werner Faymann

und mich, Elmar Mayer,

persönlich wählen.

Vielen Dank!

Elmar Mayer

Jede Stimme zählt

29.9.2013

Unser Immobilienangebot im Bezirk FELDKIRCH

WOHNUNGEN:

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1037:

Dachgeschosswohnung, 89.80 m², Barrierefreies Wohnen, HWB: 27,

fGEE: B, € 331.000 ,--

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1035: Gartenwohnung,

78.70 m², Zentrale Lage, HWB: 27, fGEE: B, € 261.000 ,--

Röthis, Walgaustraße - Obj. 1396: Gartenwohnung, 108.50 m²,

Hoch wertige Ausstattung, HWB: 54, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 292,74 €

Klaus, Sägerstraße 1a - Obj. 1529: Wohnung, 130.00 m²,

Designerwohnung auf 2 Etagen, HWB: 59, fGEE: C, Auf Anfrage!

BK: 247 €

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1238: Wohnung,

79.40 m², Helle Räume Terrasse, HWB: 27, fGEE: B, € 246.000 ,--

Feldkirch, Böschenmahd 30 - Obj. 1403: Wohnung, 97.67 m²,

Sonne von Morgen bis Abend, HWB: 71, fGEE: C, € 140.700 ,--

BK: 354,57 €

Rankweil, Bifangstraße - Obj. 1505: Wohnung, 71.27 m²,

Personenlift, HWB: 27, fGEE: B, € 223.400 ,--

Feldkirch, Untersteinstraße 2 - Obj. 1467: Maisonette, 88.94 m²,

Ideal für Grenzgänger, HWB: 63, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 238,34 €

HÄUSER:

Frastanz, Bardella 5 f - Obj. 1703: Einfamilienhaus, 187.50 m², Sehr

ruhige, idyllische Lage, HWB: 66,5, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 150 €

Meiningen, Tannenfeldstraße 8 - Obj. 1523:

Mehrfamilienhaus, 168.00 m², Wohnen, Arbeiten

und Geld verdienen, HWB: 144, fGEE: D,

Auf Anfrage! BK: 400 €

Rankweil, Waibelstraße 7 - Obj. 1631:

Mehrfamilienhaus, 250.00 m², Ruhige Lage - Sackgasse,

HWB: 100, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 250 €

Rankweil, Madlenerweg 1 - Obj. 1647: Mehrfamilienhaus, 190.00 m²,

Erholungsgebiet, HWB: 144, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 350 €

GRUNDSTÜCK:

Koblach, Pocksberg - Obj. 1418: Wohnen, 691.00 m², In einer

Sackgasse gelegen, Auf Anfrage!

Götzis, Industriestraße 5 - Obj. 1217: Gewerbegrundstück,

1500.00 m², Unmittelbare Autobahnnähe, Auf Anfrage!

Frastanz, Amerlügnerweg - Obj. 1346:

Wohnen, 1673.00 m², Tolle Aussicht, € 159,00 / m²

COMMERCIAL:

Feldkirch, Neustadt 13-17 - Obj. 1591:

Geschäftslokal, 460.00 m², Lasten- und

Personenlift, HWB: 152, fGEE: D,

Auf Anfrage! BK: 390 €

R. Götze GmbH . RE/MAX Immowest . Schulgasse 3 . 6900 Bregenz

www.remax-immowest.at . +43 5574 5 34 34 . vorarlberg@remax-immowest.at


18.00 - 1.00 Uhr


Natalie Beer Museum


Hartmanngasse 15a








Anzeigen 37

Ausstellung „Paul Flora – Zeichnungen 1952-1980“







Druckdemonstration - 18.00 bis 23.30 Uhr



Natalie Beer Museum

Turmzimmer beim Waldfriedhof








Lesung mit Ida Müller - 20.00 Uhr


Praxiseröffnung am 1. Oktober

Anzeigen 38

Ich freue mich die Nachfolge von Dr. Jürgen

Tschannett anzutreten. Die Ordination bleibt in

denselben Räumlichkeiten (Sulzhofen 14, 6832 Sulz).

Ordinationszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 07.30 - 11.00 Uhr

Mo, Do 14.00 - 16.00 Uhr

Di

16.30 - 18.30 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung ab

Montag, den 30. September (Tel.: 05522/42350).

Dr. univ. med.

Stefan Walser

und das

Ordinationsteam

25. Sept. bis 1. Okt. 2013

Stark reduzierte Preise!

Auf Warenverkauf im Lagergebäude

und 20% Rabatt im Fabrikladen

Mittwoch bis Freitag

25.09. – 27.09.2013 von 10 00 – 18 00

Samstag

28.09.2013 von 9 00 – 12 00

Montag bis Dienstag

30.09. – 01.10.2013 von 10 00 – 18 00

SONDER

VERKAUF

Fabrikladen J. Schmidheinystr. 23 9436 Balgach

3 +41 71 727 86 31 www.rohner-socks.com


Anzeigen 39










B U N D E S D E N K M A L A M T


Anzeigen 40

Ein lohnendes

Ausflugsziel

im Herbst?

Gasthaus Zur Birke

Berger Monika, 6833 Klaus, Sattelberg 45, T/F 05523/56361

Öffnungszeiten

Mo - Fr, 11.00 bis 14.00 Uhr + Mo - Sa 17.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertage, 10.00 bis 22.00 Uhr

ganztägig warme Küche, machen auch Catering

Schlachtpartie

vom Donnerstag, den 26. September -

Donnerstag, den 10. Oktober

Wir wünschen einen guten Appetit

Das Birkenteam freut sich

Samstag, den 28. September und

Samstag, 5. Oktober - Mittag geöffnet

Silberpfad

auf Entdeckungstour

in die moderne

Bergbauforschung

Biken

Wandern

Laufen

Kneippen

Komm ins

Montafon!

Silberspielwelt

eine ganz besondere

Spiellandschaft

für Kinder

Betrieb

bis 27.10.

www.kristbergbahn.at


Anzeigen 41


AB SOFORT:

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

Anzeigen 42

Oswald Nahrungsmittel GmbH

Untere Bahnhofstrasse14

A-6830 Rankweil

www.oswald-shop.com

Geschäftslokal im Zentrum von

Rankweil zu vermieten!

Montag-Freitag

08.30 - 12.00 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr

Samstag

08.30 - 12.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Oswald-Team

Ideal für Versicherungs-, Finanz- oder Beratungsbüro, sowie

Kosmetikstudio, Physiotherapie, usw.

74 m², ebenerdig, ausreichend Parkplätze (1 Min. Gehzeit)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns unter

Tel. 05522-44001, damit wir die Details besprechen können.

Herbstaktion

Erzeugt in Vorarlberg

ab sofort bis Mitte Oktober

Empfindliche wissen es zu schätzen...

Sonal - Seifenwaschpulver

mit Bleichmittel, 40° - 95°

8 kg Sack € 21,90

20 kg Sack € 49,90

Sonal - Seifenwaschpulver-Color

Buntwaschmittel von 30° - 60°

ohne Bleichmittel (farbschonend)

8 kg Sack € 21,90

20 kg Sack € 49,90

Sonal - Waschpaste

universelle Reinigungspaste für den

Haushalt, Gastronomie und Industrie

5 kg Eimer € 15,90

Rankweil

In der Schaufel 1

Sonal - Geschirrspülmittel

5 lt. Kanister € 12,50


PUPPENTHEATER AMBACH

Götzis

PROGRAMM 2013

Schneewittchen

nach dem Märchen der Brüder Grimm

Das kleine

Ich bin Ich

Nach dem Kinderbuch

von Mira Lobe und

Susi Weigel

Das tapfere

Schneiderlein

nach dem Märchen

der Brüder Grimm

fr 11.10.

14.30 und 16 Uhr

sa 12.10.

14.30 und 16 Uhr

ab 4 Jahren

fr 8.11.

14.30 und 16.15 Uhr

sa 9.11.

14.30 und 16.15 Uhr

ab 5 Jahren

Die Bremer

Stadtmusikanten

nach dem Märchen

der Brüder Grimm

fr 15.11.

14.30 und 16 Uhr

sa 16.11.

14.30 und 16 Uhr

ab 4 Jahren

Eifersucht und Neid

vergiften das Lebendige …

PUPPENTHEATER

AMBACH, Götzis

Musik: Gerald Futscher

Spiel: Regine Simma,

Veronika Joschika,

Elisabeth Wolber,

Wolfgang Wolber

fr 18.10.

14.30 und

16.15 Uhr

sa 19.10.

14.30 und

16.15 Uhr

ab 5 Jahren

Der Wolf

und die

sieben

Geißlein

nach dem Märchen

der Brüder Grimm

do 21.11.

14.30 Uhr

ab 4 Jahren

Anzeigen 43

Der

Froschkönig

nach dem Märchen der

Brüder Grimm

Kasper

bäckt

Pfannkuchen

Kaspertheater

fr 22.11.

14.30 und 16 Uhr

ab 5 Jahren

sa 23.11.

14.30 und 16 Uhr

ab 4 Jahren

Kleiner Piet

– was nun?

Nach dem Kinderbuch

von Miriam Koch

fr 29.11.

14.30 und 16 Uhr

ab 4 Jahren

Gans

Auguste

in Gefahr

Kasperstück

Wickie und

die starken

Männer

sa 30.11.

14.30 und 16 Uhr

do 5.12.

14.30 Uhr

fr 6.12.

14.30 und 16 Uhr

Die Olchis

Nach dem Kinderbuch

von Erhard Diet

sa 7.12.

14.30 und 15.30 Uhr

ab 4 Jahren

ab 5 Jahren

ab 5 Jahren

Kartenvorverkauf

Kreuz Apotheke Götzis

Hauptstraße 5

T 05523/53040, F 53042

apotheke@kreuzapotheke.at

Eintritt

Kinder 6,– Euro

Erwachsene 8,– Euro

Bitte extra angeführte

Eintrittspreise beachten.

Orte

AMBACH

Puppentheater

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

h


Anzeigen 44


Anzeigen 45


LANDESBLINDENSAMMLUNG

Blinden- und Sehbehindertenverband Vorarlberg (BSVV)

im Oktober 2013

Anzeigen 46

Unsere Selbsthilfeorganisation ist eine wichtige Anlaufstelle für blinde und

sehbehinderte Menschen in Vorarlberg.

Das Tätigkeitsfeld ist vielseitig und mit Ihrer Spende können wir betroffene Personen bed ürfnisorientiert

unterstützen und betreuen.

Wir bitten Sie um freundliche Aufnahme unserer SammlerInnen und danken für Ihre Spende !

Damals war ich

Friseurmeisterin,

heute brauche ich

Hilfe beim Haare

waschen.

Obmann des BSVV, Dieter Wolter

Wir helfen –

rund um die Uhr.

Betreuung für Senioren

und Hilfebedürftige

T +43 (0)5572 401 022

www.rudub.at

+com IT Solutions GmbH · Dürne 76 · 6842 Koblach · office@pluscom.at

Kopfhörer, USB-Sticks,

iPod- und Handyhüllen

ab1

PC-Mäuse

27. & 28.09.

FR 9 -18 Uhr | SA 9 -17 Uhr

3 ab ab

Games

(PC, PS3, XB360, Wii, ...)

5

Angebot gültig solange der Vorrat reicht! Druck- und

Satzfehler vorbehalten. Produktbilder nur symbolisch.

UND VIELE WEITERE SCHNÄPPCHEN wie Lautsprecher, Tastaturen, DVD-Player, Hi-Fi Anlagen, Spielwaren, ...

FÜR BEWIRTUNG IST GESORGT!

> Heiße Schübling/Frankfurter

> Alkoholfreie Getränke je1

Anfahrt:

Dürne 76

VW

Fink

A14

Dornbirn

Ausfahrt Klaus

Treietstr.

Feldkirch


ZU ZWEIT, ZU DRITT ODER

ZU VIERT?

AUF JEDEN FALL

ZU HAUSE.

Anzeigen 47

Die Entscheidung für ein individuelles Einfamilienhaus ist leichter, als Sie denken.

Denn wir realisieren Ihr Traumhaus, von der Baulandsuche über die Baueingabe

und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe. Und das Beste: Ihr SWISSHAUS

bauen wir mit heimischen Handwerkern zum Festpreis. Lassen Sie sich persönlich

beraten und informieren Sie sich unter www.swisshaus.at

Gratis-Info:

05523

692 000


IMMOBILIEN

Italienische Wochen

Ihre Beraterin: Sabine Meyer

Immobilienmaklerin

Anzeigen 48

WOHNUNGEN:

Feldkirch-Tosters: 4 Zimmerwohnung mit angenehmem

Wohnklima, Balkon und Autoabstellplatz zu kaufen.

HWB 78kWh/m². (Objekt 2851)

Bludenz: 2 Anlegerwohnungen, 2- und 3 Zimmer, aktuell

gut vermietet, im Zentrum von Bludenz zu kaufen

HWB: B 46 kWh/m²a (Objekt 2932, 2933)

HÄUSER:

Satteins: älteres Einfamilienhaus in toller Lage zu kaufen.

HWB: 180 kwH/m²a fGEE 1,86. (Objekt 2920)

Frastanz: Abbruchhaus mit Grundstück zu kaufen

(Objekt 2892)

Nenzing: Zwei Doppelhaushälften für eine Großfamilie oder

für Anleger zu kaufen. (Objekt 2888)

LUDESCH: gepflegtes Mehrfamilienhaus mit 3 Wohnungen

zu kaufen HWB: C74 kWh/m²a fGEE C1,40. (Objekt 2860)

Feldkirch-Gisingen: endlich Platz für die ganze Familie,

bietet dieses gepflegte Einfamilienhaus mit Doppelgarage.

HWB: C84 kWh/m²a fGEE C1,17. (Objekt 2828)

GRUNDSTÜCKE:

Amerlügen: sonniges Grundstück mit leichter Hanglage

ca. 522 m² um € 94.000,--. (Objekt 2824)

Ländlicher Charme in Vandans: Großzügiges sonniges

Grundstück zu kaufen. (Objekt 2924)

GEWERBE:

Feldkirch Toplage: Zentral gelegene Büro/-Praxis/-

Verkaufsräumlichkeiten mit 359 m² Nutzfläche auf 2 Ebenen

zu kaufen. Der Erwerb einer Teilfläche oder eines Hälfte -

anteils ist ebenfalls möglich. HWB: 156 kWh/m²a

(Objekt 2712).

Bludenz: Geschäftsfläche mit 229 m² in attraktiver und gut

erreichbarer Lage zu kaufen, HWB: 51,03 kWh/m²a

(Objekt 2661)

Schruns: In bester Lage touristisch durchstarten - mit dieser

gepflegten Pension in unmittelbarer Nähe zur Zamangbahn.

HWB: 128,95 kWh/m²a. (Objekt 2655)

Frastanz-Zentrum: Geschäftsfläche für Büro, Praxis uvm.

mit großzügiger Schaufensterfläche, ca. 120 m², ab sofort zu

mieten. HWB: 268,96 kWh/m²a. (Objekt 2708)

Frastanz: Büro- und Betriebsstätte auf einer Grundfläche

von 2.100 m² in attraktiver und gut erreichbarer Geschäfts-

/Produktionslage zu kaufen. HWB: 88,09 kWh/m²a (Büro) -

(Objekt 2653)

DEN GANZEN SEPTEMBER

ITALIENISCHE WEINE & GERICHTE IM

ALLE GERICHTE GIBT ES AUCH FÜR ZUHAUSE!

RAMSCHWAG

SAIBLINGSTAGE

26. - 29.09.2013

www.saiblingtage.at

Familie Vith

Ringstraße 25, A-6830 Rankweil

Telefon und Fax +43 5522 44113

www.Rankweiler-Hof.com

MIETE:

Feldkirch-Levis: Geschäftsfläche in gut frequentierter Lage

mit ca. 88 m² zu mieten. HWB 34kWh/m²a. (Objekt 2817)

313


Freizeit- und

Breitensport für unsere

Gesundheit

Ein Angebot für Anfänger und

erfahrene Hobby-Läufer.

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil bietet

für Laufbegeisterte und solche, die es noch

werden wollen, eine Plattform, die bereits

bestehende Lauftreffs zusammen fasst und

der Öffentlichkeit bekannt macht.

Anzeigen 49

Wir haben in Rankweil die besten Möglichkeiten und eine Vielzahl geeigneter

Laufstrecken, uns in der Natur zu bewegen und etwas für unsere Fitness und

Gesundheit zu tun.

Laufen in der Gruppe fördert die Motivation und ein gemeinsamer

Erfahrungsaustausch findet statt.

Mehr Details unter

www.rankweil.at/ts-rankweil

www.Facebook/LaufenInRankweil

Termine für Anfänger und erfahrene Hobby-Läufer

Ohne Anmeldung – kommen Sie einfach vorbei!!!

Dienstag 19:00 Lauftreff „Cocoon“ ab Rad Haus Langgasse 108

Mittwoch 17:45 Lauftreff „Gemeinde“ ab Gastra – Rotes Kreuz

Donnerstag 19:00 „Donschtig Säckler“

ab Hauptschule Rankweil Turnhalle

Sonntag

08:30 Lauftreff „Göfner Runde“ ab Gastra – Rotes Kreuz


Anzeigen 50

GOLDANKAUF

Das Stöckli

DÖRRGERÄT

Gesundes Dörren ist

immer „IN“

Ihr Vertrauen ist unser

wichtigstes Gut,

Ihre Zufriedenheit unser

größter Erfolg.

Goldwaage Handels GmbH

Neustadt 29 | A-6800 Feldkirch

(direkt beim Schattenburg-Tunnel)

T + 43 (0) 676 / 977 88 47

info@goldwaage.biz

www.goldwaage.biz

immer Montag bis Donnerstag

von 9:30 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr

(Fr + Sa nach tel. Vereinbarung)

Flexible Voll- oder Teilzeitaufgabe

in renomierter Steuerberatung.

Buchhaltung

Sie verstärken das erfolgreiche Wirtschaftstreuhandunternehmen

mit Sitz im Großraum Feldkirch-Rankweil.

Das breit gefächerte Aufgabengebiet umfasst:




ganzheitliche Betreuung der Klientenbuchhaltungen

Zahlungsverkehr und Umsatzsteuer

Kontakte zu Ämtern, Behörden etc.

Primär sprechen wir Kandidaten mit einer abgeschlossenen

kfm. Ausbildung wie HAK, HLW, HAS etc. und idealerweise

erster Berufserfahrung an. Als zahlenaffine Persönlichkeit

sind Sie geübt im Umgang mit den gängigen MS-Office-

Programmen. Engagierten, aufgeschlossenen, motivierten

und diskreten Kandidaten werden gute Rahmenbedingungen

geboten.

...mehr auf www.mayer.co.at...

Kontakt – Bewerbung – Information:

Herr Mag. Wielath 05522 45142-24

berater@mayer.co.at, Ref. 8811

Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren.

Das Gehalt liegt je nach Qualifitkation und Erfahrung in

der Bandbreite von 2 - 3 t b/M.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


Schlachtpartie

27. - 29.09.2013

Gasthof Schöne Aussicht

Viktorsberg

an einem Platz,

wo Vorarlberg am Schönsten ist

Tel. 05523/64715, info@gh-schoeneaussicht.at

www.gh-schoeneaussicht.at

Anzeigen 51

Warum Abnehmen oft nicht funktioniert

Entdecken Sie, welche inneren Programme an Fettpölsterchen festhalten

Kennen Sie das? Sie haben schon alles

Mögliche versucht, um endlich schlanker

zu werden. Am Anfang purzelten zwar die

Pfunde, doch das Ergebnis hielt nicht an.

Experten sind sich einig: Will man hartnäckige

Fettpölsterchen verlieren, ist eine Ernährungsumstellung

und regelmäßige Bewegung von

Vorteil. Und ...wer sich zudem mit seinem Kör-


oder unsinnige Diätpläne einhalten. Werden

-







-

fere

Figur sorgt. Damit werden schon mit etwa




www.zentrum-bewusstsein.at

GRATIS-GUTSCHEIN

Verblüffende Erfolge, ohne jeden chirurgischen Eingriff!

vorher nach 10 Behandlungen nach 20 Behandlungen


das ist noch nicht alles. Parallel


neuen Bewusstseins auch die

Selbstheilungskräfte mit Hilfe der

Quantenphysik aktiviert. Offen-

ter,

wenn Körper, Seele und

Geist im Gleichgewicht sind. Eine

Checkliste

oft nicht funktioniert“ kann

GRATIS angefordert werden:

0664 35 30 150

Für eine Beratung im Wert von 50,–

Beautytek – innovative

Energie-Technik

für Körper-Behandlungen

. Fettreduktion

. Gewebestraffung

. Busen- / Gesäßlifting

. Schwangerschaftsstreifen

Bitte um Terminvereinbarung

Edith Meyer · Walgaustraße 50 · 6719 Bludesch · Mobil 0664/35 30 150 · edith.meyer@aon.at


S

Saisoneröffnung auf Maiensäß

am 6. Oktober 2013 ab 11:30 Uhr zünftiger Frühschoppen

h

c

i

v

e

r

e

i

n

Das Team des Schiverein Fraxern freut sich auf euren Besuch.

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf Sonntag, den 13. Oktober verschoben.

Anzeigen 52

(wieder…) LACHEN OHNE ANGST!

BECKENBODENTRAINING FÜR FRAUEN

Beckenbodentraining ist für Frauen jeden Alters geeignet. Sie machen sich mit Ihrer inneren Mitte vertraut, fühlen,

aktivieren und stärken sie. Aber auch für Frauen nach der Geburt mit abgeschl. Rückbildung (ab 5-6 Monaten).

Dauer: 6 x 90 min. Preis: 85 E

Mittwoch, 16.10.2013, 8.30 Uhr, Josefisaal/Rankweil - Montag, 21.10.2013, 8.30 Uhr , Pfarrheim/Muntlix

Info & Anmeldung: DGKS Eva Fleisch BEBO® Beckenbodentrainerin

Tel. 0680/2319520 Mail: efleisch@beckenboden.com

Modernes Dienstleistungsunternehmen.

Vielseitige Aufgaben im Rechnungswesen.

Buchhaltung und/oder Personalverrechnung

Als renommierte Steuerberatungskanzlei überzeugt unser Kunde mit qualitativen Lösungen das branchenübergreifende Klientel

aus dem Industrie-, Handels- und Gewerbebereich. Aufgrund des ständigen Wachstums wird das Team am Standort im mittleren

Rheintal verstärkt. Das breite Tätigkeitsfeld umfasst:





Laufende Buchhaltung bis zur Rohbilanz sowie Personalverrechnung

Erstellen von Umsatzsteuervoranmeldungen und Monatsauswertungen

Direkte und selbständige Klientenbetreuung

Schriftverkehr mit Ämtern und Behörden

In erster Linie wenden wir uns an Kandidaten mit einer kaufmännischen Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung

bzw. in der Lohn-/Gehaltsverrechnung. Ein versierter Umgang mit der Office-Palette sowie eine genaue, selbständige und strukturierte

Arbeitsweise ist uns wichtig. Zu Ihren Stärken zählen eine rasche Auffassungsgabe, Diskretion und hohes Engagement.

Neben einem modernen Arbeitsumfeld und einem motivierten Team werden eine ausführliche Einarbeitung sowie persönliche und

fachliche Entwicklungsmöglichkeiten geboten. Anstellung auch in Teilzeit ab 20 h/Woche möglich.

Kontakt – Bewerbung – Information:

Herr Mag. Wielath oder Herr Mayer beraten Sie gerne.

05522 45142-24 bzw. berater@mayer.co.at; Ref. 9245

Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren. Gehalt ab EUR 2.400,-- b/M je nach Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


ovo...new...neu...nuovo...new...neu..

Aperitivo

al Italia

Afterwork-Party zum Gustieren & Verweilen

Jeden Mi., Do., und Fr. von 17.00 - 19.00 Uhr

gibt es unsere Antipasti GRATIS zum Probieren!

Im Vinomna Center Rankweil, 1. Stock

Wir freuen uns auf Euch!

Anzeigen 53

Vinomna Center 1. Stock - Bahnhofstraße 13 - 6830 Rankweil

T +43 (0)699 17216404 - info@basamento.at - www.basamento.at

emsermarkt

28.September

Hohenems Zentrum

© www.quintessence.at Foto: Jens Ellensohn

Wann: 28. September 2013, 11– 19 Uhr

Wo: Schlossplatz, Graf-Maximilian-Straße

Programm: 11.00 –14.00 Uhr: Kinderflohmarkt

11.00 –11.15 Uhr: 15-Minuten-Gratis-Fahren beim

Vergnügungspark neben der Raiffeisenbank;

Move4Style, Emser Palasttätscher, Dornbirner Fanfarenzug,

Bürgermusik Hohenems, Extra4, Two Tube and Friends

und H'ems Harlem

EINTRITT FREI

Eine Aktion der Tourismus & Stadtmarketing Hohenems GmbH im Auftrag der Stadt Hohenems.

Kevin und Justina wünschen Euch viel Spaß und gute Laune.


Anzeigen 54

IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Carmen Gratwohl

Immobilienmaklerin

WOHNUNGEN:

Rankweil: 2-Zi-Wohnung, WFL ca. 45 m² + Balkon 15 m² + TG +

Keller zu kaufen HWB: 41,50 (Objekt 2970).

Röthis: 3 Zi-Wohnung mit Wellness-Oase auf der Terrasse in ruhiger

Lage, WFL ca. 75 m²/2. OG = DG + T errasse ca. 45 m² + TG + Keller ,

sofort beziehbar, HWB 74 kWh/m, fGEE 0,93 (Objekt 2928).

Götzis: Kleinwohnanlage mit 7 Wohnungen, 2-4 Zimmer, WFL ca. 50

bis 136 m², Garten oder Terrasse, ÖKO 4, Fertigstellung voraussichtlich

Herbst 2014. HWB 17kwh/m²a, fGEE 0,66 (Objekt 2900).

Hohenems: 3 Zi-Wohnung mit himmlischem Ausblick mitten im

Zentrum, WFL ca. 84 m²/4.OG + Terrasse ca. 21 m² + Balkon +

Tiefgaragenplatz, € 185.000,--, sofort beziehbar, HWB: 43,70

kWh/m²a (Objekt 2827).

Rankweil-Brederis: 4 ½ Zi-Wohnung, WFL ca. 81 m² im 1. OG

+ Balkon 12 m² , € 158.000,--, Bezug nach Vereinbarung,

HWB: D145 kWh/m²a (Objekt 2816).

Koblach: 3 1/2 Zi-Wohnung, ca. 78m² WFL + 2 Keller + Dachboden

+ Abstellplatz, Haus mit nur 4 Wohnungen, sonnige Lage, sofort beziehbar,

€ 179.000,--, HWB: F 207 kwH/m²a fGEE D 2,29 (Objekt 2815).

Rankweil: 2 Zi-Wohnung ca. 49 m² im 4. OG + Balkon + Keller ,

€ 110.000,--, Bezugstermin 1.12.2013 HWB: 71 kWh/m²a

(Objekt 2813).

HÄUSER:

Hohenems-Emsreute: Modernes Haus BJ 2010 mit großzügigem

Grundanteil, WFL ca. 94 m², Grundstück 826 m², Sofor tbezug möglich.

HWB 50 kWh/m²a (Objekt 2945).

Hohenems-Emsreute: Einfamilienhaus BJ 2010, 2 Schlafzimmer,

hochwertige Ausstattung, super Terrasse, Grundstück ca. 476 m²,

Garage mit 4 Stellplätzen, kurzfristig beziehbar. HWB 50 kWh/m²a

(Objekt 2954).

Bewegung - Wohlbefinden - Freude

Ganzkörpertraining

mit Pilates

Beginn: Mittwoch, 2. Oktober

17.00 bis 18.00 Uhr

im Sozialzentrum Fuchshaus

Kursbeitrag: Euro 60,-

Infos: Lisi Tschernig

0664/4371420 oder 05522/42048

staatl. gepr. Fit und Haltungs - Lehr wart

GRUNDSTÜCKE:

Hohenems-Emsreute: Grundstück ca. 350 m², sofort bebaubar

(Objekt 2955).

Hohenems: Bauplatz ca. 499 m², sofort bebaubar, zentrale Lage

(Objekt 2814).

Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch frequentier ter Lage,

ideal für gewerbliche Nutzung (Objekt 2551).

GEWERBE:

Hohenems: Verkaufslokal 95,03 m² + Lager 23,88 m² in bestens

frequentierter Zentrumslage zu kaufen, € 135.000,--. HWB 202

kWh/m²a (Objekt 2909)

Mäder: Vielseitig nutzbarer Verkaufs- und Schauraum mit Lagerfläche,

insgesamt ca. 221 m² + Keller ca. 68 m². HWB 184kWh/m²a.

(Objekt 2734).

MIETE:

Meiningen: Bürofläche mit ca. 92 m² im 1. OG eines moder nen

Bürogebäudes, absolute Grenznähe, Abstellplätze ausreichend

vorhanden. Miete netto € 462,50 zzgl. MwSt. + BK. HWB: C66

kWh/m²a fGEE C1,10 (Objekt 2898).

Rankweil - Gewerbepark: Büro mit besonderem Ambiente!

83,48 m², Nettomiete € 542,62 zzgl. BK, HWB: C74 kWh/m²a

(Objekt 2747).

Rankweil - Gewerbepark: Büro mit 72,91m² um netto € 473,92,--

zzgl. BK, zu mieten HWB: D118 kWh/m²a (Objekt 2729).


Türen Fenster Sonnenschutz Wärmepumpen

7 Tage offen!

zechworld.com

Öffnungszeiten Ausstellung: Mo-Fr 7.30-20 Uhr, Sa 9-17 Uhr, So 9-12 Uhr

Beratungszeiten: Mo-Fr 7.30-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr und nach Vereinbarung Götzis, Lastenstraße 56, T 05523 5969

Anzeigen 55

raritaeten-rallye.com

29. SEPTEMBER

RARITÄTEN

TREFFEN 2013

Metro Parkplatz Dornbirn 10:00 – 17:00 Uhr

Bei jeder Witterung. Für Bewirtung ist gesorgt.

FREIER EINTRITT

Youngtimer Car Club Vorarlberg


Anzeigen 56

Mein Partner

für Sicherheit!

BRIEFKÄSTEN-

DIE VISITENKARTE

IHRES HAUSES

Wir führen sie in allen

Ausführungen und Farben

SCHLÜSSELDIENST

Mobile Fusspflege

Ich beflügle Ihre Füsse

Nicole Baur

+43 650 2700978

mobile@nicolebaur.at

FELDKIRCH

Gymnasiumg. 6

Tel.: 05522/75115

RANKWEIL

Schleife 8

Tel.: 05522/47225

DORNBIRN

Lustenauer Str. 54

Tel.: 05572/23043

Ich biete Ihnen ein mobiles Studio, das geöffnet

hat wenn Sie es wünschen.

Machen Sie Ihre Füsse wieder ausgehfit


Anzeigen 57

CSÁR

DÁS

FÜRSTIN

CSÁR

DÁS

FÜRSTIN

11./13./16./19./20.Oktober 2013

Kulturbühne AMBACH, Götzis

Die Csárdásfürstin | Fr, 11. Okt. 2013, 19.30 Uhr – Premiere | So, 13. Okt. 2013, 18.00 Uhr | Mi, 16. Okt. 2013, 18.00 Uhr

| Sa, 19. Okt. 2013, 19.30 Uhr | So, 20. Okt. 2013, 18.00 Uhr

Operette von Emmerich Kálmán | Regie: Werner Pichler | Künstlerische Leitung: Nikolaus Netzer | Hauptrollen: Christine Schneider

und Johan Weigel mit Chor und Orchester des Musiktheater Vorarlberg | Vorverkauf: Sparkasse, Raiffeisenbank, Musikladen Götzis,

laendleticket.at oder Musiktheater Vorarlberg | Am Bach 10 | 6840 Götzis | T. 0664 214 35 04 | E. office@mtvo.at | www.mtvo.at


4 VORTRÄGE IN 4 BEZIRKEN

b’sundrig, im Team des

Weltmeisters zu arbeiten.

Anzeigen 58

VER-ERBEN? SCHENKEN? VER-KAUFEN?

Was Sie alles darüber wissen sollten.

3. Oktober 2013, Beginn 20:00 Uhr - Eintritt frei

• Fohrencenter Bludenz mit Notariatsubstitut Dr. Gerhard Mayer

• Hotel Montfort Feldkirch mit Notar Mag. Wolfgang Götze

• Mohrenbrauerei Dornbirn mit Notar Dr. Richard Forster

• Gasthaus Sternen Wolfurt mit Notarsubstitut Dr. Michael Gächter

Unsere Makler freuen sich darauf, Ihnen das Thema anhand

eines Vortrags mit dem Notar näherzubringen.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 2. Oktober

+43 5574 5 34 34 oder unter

a.kassler@remax-immowest.at

Ausgesuchte Spezialitäten aus der Region, direkter Kontakt zu heimischen

Bauern und Herstellern, die hauseigene Sutterlüty Akademie

– bei Sutterlüty gibt es viel, was b´sundrig ist. Alles zusammen hat uns

zum Lebensmittelmarkt mit dem weltweit größten Regionalsortiment

gemacht. Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Markt in Weiler

suchen wir eine/n

FeinkostmitarbeiterIn (Voll-/Teilzeit)

Feinkostabteilungsleitung (Vollzeit)

Es erwarten Sie ein professionelles Arbeitsklima, beste Aus- und

Weiterbildungsmöglichkeiten und interessante Karrierechancen.

Gemäß § 9 Abs 2 GIBG wird darauf hingewiesen, dass das Gehalt abhängig von

Erfahrung und Ausbildung ist, jedoch mindestens € 1.426,- brutto für FeinkostmitarbeiterInnen

sowie € 1.430 brutto für FeinkostabteilungsleiterInnen beträgt (auf Basis Vollzeitbeschäftigung).

Das tatsächliche Gehalt für die Abteilungsleitung liegt deutlich über

dem KV und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

RE/MAX Immowest . Schulgasse 3 . 6900 Bregenz

www.remax-immowest.at . +43 5574 5 34 34

Ländlemarkt Sutterlüty · zH Christa Wachter · Walgaustraße 7

6833 Weiler · Tel. 05523 / 521 64 - 11 · bewerbung@sutterluety.at

Die Steuerberatung für Ihre Karriere

Erfolgreich – Kompetent – Bekannt.

Buchhalter/-in mit Berufspraxis und Buchhalterprüfung

Voll- oder Teilzeitaufgabe

Mit mehr als 30-jähriger Erfahrung beraten wir Unternehmen in Vorarlberg aus sämtlichen Branchen und in allen Größen.

Unsere Spezialgebiete reichen von der Steueroptimierung über Unternehmensgründungen und Umgründungen bis zur

betriebswirtschaftlichen Beratung und Unternehmensbewertung. Das Team im Großraum Feldkirch wird verstärkt:

• Selbständige Betreuung der Klientenbuchhaltungen, Umsatzsteuervoranmeldungen und Monatsauswertungen

• sämtliche relevanten Vor- und Nachbearbeitungsaufgaben

• Kontakte zu Ämtern und Behörden

In erster Linie sind Buchhalter mit einschlägiger Berufserfahrung angesprochen. Idealerweise können Sie eine Buchhalterprüfung

vorweisen. Zu Ihren Stärken zählen eine rasche Auffassungsgabe, Diskretion und hohes Engagement sowie eine

strukturierte und genaue Arbeitsweise. Neben einem modernen Arbeitsumfeld und einem professionellen Team werden

persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten geboten.

Setzen Sie neue Akzente in Ihrer beruflichen Laufbahn!

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Wielath oder Herr Mayer von der beauftragen Personalberatung stehen Ihnen unter

05522 45142-24 bzw. berater@mayer.co.at gerne zur Verfügung. Ref. 8680

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren. Das Gehalt für diese Position

liegt jedenfalls weit über KV und richtet sich nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


Es ist wieder soweit …

Schnäppchentag - 50%

bei Schuhe Susanne.

Wo: Im LoackerHuus

Wann: 4. Oktober 2013 von 8.00 - 16.00 Uhr.

Anzeigen 59

Wir freuen uns! Mfg Pfattner Susanne

Bauen, Sanieren, Wohnen

Lehmbau Architektur

Sie erfahren an diesem Abend, wie die verschiedenen

Lehmbautechniken (vom Lehmputz bis zum Stampflehm)

heute in die Architektur integriert werden können.

Termin

Kosten

Ort

Freitag, 04.10.2013 , 19:00 bis 21:30 Uhr

€ 20,– pro Person, € 30,– pro Paar

Energieinstitut Vorarlberg, Seminarraum EG

Informationsveranstaltungen

vom Energieinstitut Vorarlberg.

Gut informiert ist halb gebaut!

Lehmbau Praxis

Der Werkstatt- und Hausbesuch bei Martin Rauch ermöglicht

es, Lehm in seinen besonderen Eigenschaften zu

erleben und zu begreifen.

Termin

Kosten

Ort

Samstag, 05.10.2013 , 08:30 bis 12:00 Uhr

€ 45,– pro Person, € 65,– pro Paar

Lehm Ton Erde Baukunst GmbH, 6824 Schlins

Anmeldung schriftlich per Fax, E-Mail

oder über die Webseite. Veranstaltungsort

(wenn nicht anders angegeben)

beim Energieinstitut Vorarlberg.

Anmeldung und Informationen unter

Energieinstitut Vorarlberg

Stadtstrasse 33 / CCD • 6850 Dornbirn

Tel. +43 / (0)5572 / 31 202 • Fax: DW 4

bildung@energieinstitut.at

www.energieinstitut.at/bildung


Anzeigen 60

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für unser

Sekretariat

(Vollzeit)

- Sie haben ein ausgeprägtes Organisationstalent,

- verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung,

- können gut mit Zahlen umgehen,

- sind freundlich, teamfähig und kontaktfreudig,

- sind zeitlich flexibel,

- arbeiten gerne in einem Bildungshaus mit weltoffener

christlicher Spiritualität, dann möchten wir

Sie gerne kennen lernen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an

verwaltung.arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at

(Jahresbruttogehalt € 28.826,-)

Für unsere „Ländle Metzgerei Mangold“

in Weiler suchen wir eine motivierte

FEINKOSTVERKÄUFER/IN

in Teil - / Vollzeit!

Wenn Sie über eine gute Ausbildung und Er fahrung

im Einzelhandel verfügen, flexibel sind, Freude am

Umgang mit Kunden haben, dann zöger n Sie nicht

lange und bewerben Sie sich bei uns!

Neben einer guten Entlohnung (über Kollektiv -

je nach Ausbildung und Erfahrung), tollen Arbeits -

zeiten und die Mitarbeit in einem jungen, motivierten

Team!

Mangold Jörg oder Rita

Treiet 5 - 7, 6833 Weiler

05523 62442

REIFEN

ONLINE-

SHOP

Internetshop mit über 100 Marken

Bestpreise bei Reifen und Felgen

Montage auf modernsten

Fertigungsanlagen !

Preise gelten auch bundesweit

zugestellt

PLATIN-Reifen Generalvertrieb

Vorarlberg

Straßenhäuser 41 a · 6842 Koblach

Telefon 0 5523 - 63 600

www.west-reifen.com

WEST


Verkaufe

Liebherr Gefrierschrank Nofrost A++ um € 699,- statt

€ 829,-. EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Waschvollautomat ab € 799, - EXPERT JUTZ, Sulz

Verkaufe für Mercedes A-Klasse

• 4 Winterreifen mit Alufelgen 195/55/R16

• Dachgrundträger inkl. Tasche

• Fahrradhalter

Tel. 0664 5465429

Miele Einbauherd inkl. 3-fach Backrohr-Auszug ab

€ 799, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Tefal Bügelstation inkl. Bügeltisch statt € 408,90 um

€ 249, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

AEG Wäschetrockner mit Wärmepumpensystem 50%

Strom sparen jetzt um € 799, - statt € 949, - bei

EXPERT JUTZ, Sulz

LED-TV für alle Kabel-TV Programme ab € 444, - bei

EXPERT JUTZ, Sulz

Säulenthujen zu verkaufen: Säulenthujen (Thuja occ.

Smaragd) in Feldkirch Nofels zu verkaufen: 110/120 cm

EUR 12,00.-,120/130 cm EUR 14,00.-,130/140 cm EUR 16,00.-.

Zustellung möglich. Andere Größen auf Anfrage.

Tel.: 069910138062

frau WOLLE im Brockenhaus

Wolle „Boston“ für myboshi Häkelmützen

in deinem Style in 40 Farben erhältlich.

Müsinenstraße 53/6832 Sulz

Tel. 0676/6184376, www.frau-wolle.at

frau WOLLE im Brockenhaus

NEU ! myboshy Heft Nr. 3 für drinnen und draußen,

Mützen, Homedeko und Accessoires im boshi – Style.

Müsinenstraße 53/6832 Sulz

Tel. 0676/6184376, www.frau-wolle.at

frau WOLLE im Brockenhaus

Bei einem Einkauf ab € 40,00 erhalten Sie 5% Rabatt.

Müsinenstraße 53/6832 Sulz

Tel. 0676/6184376, www.frau-wolle.at

Frühe, ungespritzte Äpfel zu verkaufen.

Tel. 0650 5190190

Realitäten

Fussenegger Wohnbau sucht Baugründe ab 1000 m 2 ,

rasche und seriöse Abwicklung mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich! Wir freuen uns auf Ihren Anruf,

Tel. 0664/8100539, www.fussenegger-wohnbau.com

Suche renovierungsbedürftiges Haus zum Kauf in der

Gemeindeblattregion. Tel.: 0664/2627526

Göfis: Sonnige Penthousewohnung (135 m 2 Wohnfläche)

mit 160 m 2 Dachterrasse in Kleinwohnanlage zu verkaufen.

Bezug: Herbst/Winter 2013. Anlage mit Lift, Tiefgarage und

gehobener Ausstattung. Hilti&Jehle GmbH, Sabine

Kreutz Tel.-Nr 0664-1368359 www.hilti-jehle.at

Baugründe ab 1.000 m 2 gesucht! Verlässliche Kaufabwicklung

und Bezahlung wird zugesichert. Wir können

schöne Tauschgrundstücke für Einfamilienhäuser

anbieten! Lenz Wohnbau, Weiler, Tel. 05523 52391

www.lenz-wohnbau.at

Rankweil: 3-Zi.-Whg. ca. 74 m Wfl., 1. OG in kleiner

zentraler Anlage, Bj. 2003, hell, freundlich moderne Küche,

exklusives Badezimmer mit Eckewanne, Dampfdusche,

Pelletsofen, uvam. Keller und TG-Platz zu verkaufen, EAW in

Arbeit. EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60,

www.exacting.at

Rankweil: Wohnhaus in Massivbauweise, 125 m 2 Wfl.,

420 m 2 Grund, volle Unterkellerung, Garage, Terrasse,

Balkon und kleiner Garten HWB 72 / C in ruhiger Sackgassenlage

zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Kleinanzeigen 61

Fahrzeuge

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen,

Bau maschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung

0676/9196912

Verkaufe für Mazda MX5 Cabrio - Fahrzeugabdeckung

neu. Tel. 0664 5465429

Feldkirch-Tosters: großes Wohnhaus mit ca. 180 m 2 Wfl.,

Doppelgarage, 2 große Balkone, Terrasse, Garten, unverbaubare

Aussichtslage, Nähe Schweizer Grenze, zu verkaufen,

HWB: 141 / D. EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60,

www.exacting.at

Feldkirch - Bahnhofsnähe: 4 Zi-Whg. mit 80 m 2 , 3. OG, Bj.

1962, renoviert, um € 120.000,--, HWB 83 / C zu verkaufen.

EXACTING Bmst. H. Kapeller, Sachverständige

Immobilien Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60,

www.exacting.at


Kleinanzeigen 62

Feldkirch: 624 m 2 Baugrund, sonnige, ruhige Lage um

€ 145.000,-- zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller,

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1.000 m 2 ! Rasche, seriöse Abwicklungen

mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause

WERTANLAGE in Sulz/Röthis - Die letzte 2-ZI-Wohnung

mit Sonnenterrasse, moderne Architektur und gute Infrastruktur.

HWB: 32 kWh/m 2 a Klasse: B

05572/3838-156, zuhause@zima.at, www.zima.at

Mieten/Vermieten

Wohnung in Röthis - 62 m²

DG mit Balkon, Küche, Diele, Wohn- und Esszimmer, Schlafzimmer,

Bad, WC, Kellerabteil, TG; Miete EUR 790,00 + BK

mtl. E-Mail: wgmr1201@gmail.com,

Mobil: 0650/3525860

Stellen

Sie suchen für Ihre/n Liebste/n eine 24-Stunden-

Betreuung? RUDUB vermittelt zuverlässige

Betreuer/innen für Senioren/innen, sowie Hilfebedürftige.

www.rudub.at, +43 (0)55 7240 1022

Suche Reinigungskraft für Privathaushalt in Rankweil

Tel. 0664 2815152

Sie sind zuverlässig und arbeiten gerne selbständig?

Wir suchen für unser Geschäft im Zentrum von

Rankweil verantwortungsbewusste Reinigungskraft für 2

mal 2 Stunden pro Woche. Wir freuen uns auf Ihren Anruf

unter 05522 43312. Der Brillenmacher Thomas Hofbauer

KG, Schleife 9, 6830 Rankweil

Suche verlässliche, saubere, ehrliche Putzfee für Einfamilienhaus,

ca. 3-4 h pro Woche. Tel. 0650/7007 933

REINIGUNGSKRAFT für einige Stunden wöchentlich in

Privathaushalt in Weiler gesucht! Tel. 05523 53 770

Sehr gut erhaltene Wohnung - 60m 2 - mit Balkon und

schöner Aussicht in Mäder, Egeten 1, zu vermieten.

Miete 500,00 / Betriebskosten 130,00. Tel: 0664/4617159

Möblierte 2 - Zi Wohnung in Weiler ab 01.02.14 zu

vermieten. AAP, Balkon, Keller,Lift. Miete inkl. BK 475 Euro.

Möbelablöse 1000 Euro, Kaution 1000 Euro.

0664 - 8656991

Zimmer mit Dusche und WC ab 01.10.2013 zu vermieten.

Tel. 05522/42335

2 Zimmerwohnung zu vermieten in Röthis mit

Tiefgarage, gesamt € 700,-, Kaution € 2.500,- in bar,

HWB 74 kWhm2a,C. Tel. 0680/2178649

Weiterbildung/Kurse

Schwimmkurse für Kinder, wir fangen wieder an.

Im Bad der Lebenshilfe Batschuns.

Dornbirner Schwimmschule, Prof. Baldauf.

T 0699 11921798

Pilates für Anfänger

Ein sanftes Ganzkörpertraining aus Dehn-, Kräftigungsund

Atemübungen. Die Muskulatur wird gestärkt und

verlängert. Körperhaltung, Balance und Konzentration

werden verbessert. Im Pfarrsaal Rankweil, Mittwochs

9:00 Uhr, Kosten € 80,- (10 Einh. à 60 min.)

Information: 0699/184 353 47

Tiere/Landwirtschaft

Kaufe laufend Jungvieh zur Aufzucht sowie

Futterkühe. Walch-Hof im Grundweg 5, Rankweil.

T: 0664/1620013

Entlaufen: Zwergkaninchen weiß mit schwarzen Punkten.

Hinweise an 06503606352

KLEINER GRAU GETIGERTER KATER VERMISST!!!

(Rankweil) Hinweise bitte an 0650 8418660

Gesundheit

Kraftlos und ausgepowert oder Schmerzen?

Auf vielfachen Wunsch gibt es auch im September energetische

Behandlungen KOSTENLOS zum "Erfühlen" und einfach

mal ausprobieren. Themen: Selbstheilung aktivieren,

Lebensenergie stärken. Praxis für Humanenergetik, Evelyn

Böhler, Hinter den Bündten 3, 6830 Brederis. Termine nach

tel. Vereinbarung: 0664 736 18 613. Ankündigung:

öffentliche Energetiker-Tagung am 28.9.2013 im Cubus

Wolfurt, www.humanenergetik-praxis.at


Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte

Abflussrohre in Bad, Küche und WC.

Tel.: 0664/542 77 20, www.abflussrettung.at

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

office@langleglas.com

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu. Baublitz

anrufen, wir kommen! Tel: 05523/62763,

www.bausummer.at

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen

aller Art Rankweil 0699/10150295 oder

Tel/Fax 05522/52519

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425

Bieten Umzüge und Klaviertransporte zu günstigen

und fairen Preisen an. Unsere langjährige erfahrene

Umzugsmannschaft erledigt ihnen jeden Wunsch auch am

Wochenende. Besuchen Sie unsere Homepage oder rufen

Sie uns an für ein kostenloses Angebot.

Homepage: www.srs-transporte.at

Telefon : 0664/2333958, 05576/73697

www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparatur aller

Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer Wolfurt

Tel. 05574/77515

Ländl'e Baumdienst - Baumkontrolle, -pflege, -sanierung,

-fällungen; Gartenplanung, -gestalung, -pflege;

Info: www.berti-treework.at oder 0664/7345 1562

ERNTEZEIT: Bester Einlegeessig ohne Konservierungsmittel,

Einlegegewürz, versuchen Sie’s mal, schmeckt prima.

IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

Pflanzenangebote im Ideenpark

- 20% Rabatt auf alle Hortensien vom 20. September bis

5. Oktober 2013, Peter 0664/4244285

www.gartengestaltung-amann.at

Kleinanzeigen 63

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425

TOP PREISE für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten,

(Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen,

Erd- u. Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info,

T: 0664/122 79 02

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung.

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice Koblach,

Tel.: 0664/9155323

PROBLEMBÄUME? Ich übernehme Fällungen und

Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik,

Steiger oder Kran. Kostenlose Besichtigung.

Brennholz zugestellt zu verkaufen. T: 0664/4067650

Benötigen sie preiswerte, qualitativ hochwertige

Fenster für einen Neubau oder ihre Altbausanierung?

Planen sie einen Wintergarten? Haben sie einen Glasbruch?

Wie wäre es mit einer schönen, neuen Hauseingangstüre?

Ob Kunststoff, Alu, Holz, oder Holz-

Aluminium. Kostenlose, unverbindliche Beratung &

Planung vom heimischen Fachbetrieb. Gerne nehmen

wir uns auch am Abend oder Wochenende Zeit für sie.

Wir freuen uns auf ihren Anruf!

Firma Vorderland-Fenster: Tel.Nr: 0664 / 25 25 777

oder 05522/4200070

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen!

Kostenlose Abholung: Reinis Bike-Shop Lustenau,

0650/8734770

Fehlkauf gibt es nicht !! SF Das Bett, 6850 Dornbirn,

Wieden 47, Tel.05572/23900 www.sf-das-bett.at

VICHY AKTION! Auf alle VICHY Produkte,

ab einem Einkauf von € 39.-, € 7.- Abzug.

IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

VICHY AKTION! Duschcreme, Körperlotion jetzt -10%

IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

VICHY AKTION!

Normaderm Reinigungsgel, Tonic, jetzt € 4.- günstiger

IN IHRER ARBOGAST DROGERIE WEILER

SD-Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, Fr 8.15 - 12.00/14.00

- 18.00 Uhr. Samstag 8.15 - 12.00 Uhr. Für alle kleine

Präsente natürlich im … SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Herbst 2013 - Bis 25. Oktober: Sofort Gewinnspiel,

Hausmesserabatt und Sonderaktionen in allen Abteilungen!

Vorhänge, Möbelstoffe, Kunstleder, Bettwaren,

Matratzen und Teppiche. Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Möbelstoffe Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Möbelstoffen und Schaumstoffen. Natürlich

im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Kunstleder Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Kunstleder. Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100


HAUSMESSE Vorhänge Hausmesserabatt und Sonderaktionen

bei Vorhängen und Gardinen (Eigene Vorhangnäherei)

Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Sisal-Optik Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Indoor oder Outdoorqualitäten in jeder Größe mit

oder ohne Borten erhältlich! Natürlich im… SD-GROSS-

LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

Kleinanzeigen 64

HAUSMESSE Matratzen Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200,

140x200, 160x200. Zustellungen und Altmatratzenentsorgung

möglich. Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Lattenroste Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Lagergrößen: 80x200, 90x190, 90x200, 100x200,

120x200, 140x200. Zustellungen und Altrostentsorgung

möglich. Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwäsche Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Bettwaren Daunen- Federbetten, Waschbarbetten,

“Anti-Allergiebetten”, Naturbettwaren,

Zudecken und Polster in allen Varianten und Größen.

Hausmesse- Sonderpreise und Sonderaktionen! Natürlich

im… SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE “Lechtaler” Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Tisca und Novaline Handwebteppiche Lagerware

oder Wunschgröße. Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Florteppiche Hausmesserabatt und Sonderaktionen!

Medium-Flor in vielen Farben und jeder Größe

erhältlich (Eckig, Rund, Quadrat, Oval oder…) oder die

neuen, modern gemusterten Florteppiche. Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Teppiche Die pflegeleichtesten, nässebeständigsten

Teppiche nach Maß für Küchen, Gänge, Stiegenhäuser,

Esszimmer und… in jeder Größe und 25 Farben

ab Lager erhältlich. Natürlich im… SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

HAUSMESSE Polsterungen Eckbänke, Rundbänke, Stühle,

Boots- Wohnmobilpolsterungen, Sitze, Sessel, lose Couchgarnituren,

Sonderanfertigungnen, Offert-Fixpreise!

(Offerttermin bitte telefonisch vereinbaren) Natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Schutz vor Schmutz Jetzt die besten und strapazierfähigsten

Fußmatten (40x60 und 50x80) vollkommen wetterbeständig.

Schmutzläufer in 90, 130, 200 cm Breite jede Länge

möglich - oder Fertigmatten in 40x60, 60x90, 90x150.

Natürlich im… SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Reststücke-Restpakete bei Vorhängen, Gardinen, Kurzgardinen,

Möbelstoffen im SD-GROSSLAGER Götzis


Gemeindeblatt Rankweil - Annahmeschluss KW 40 / 2013

Dienstag, 01. Oktober 2013, 12.00 Uhr

Bestellannahme nur schriftlich oder per e-mail:

Tel. 05522/405-1204, Fax 05522/405-601

E-Mail: gemeindeblatt@rankweil.at


Demenz –

den Weg

gemeinsam

gehen

Leben mit dem Vergessen.

Die Familienkrankheit Demenz.

Arbeitsgruppe Demenz

Rankweil

.............................................

Menschen, die an einer Demenz

erkranken, und ihre Familien

stehen am Beginn eines langen,

oftmals schwierigen Weges.

Doch sie müssen und sollen

diesen Weg nicht alleine gehen.

Sie brauchen Unterstützung

und Wegbegleiter: Freunde und

Kollegen, die sie weiterhin

besuchen, Nachbarn, die ihre

Hilfe anbieten und kompetente

Fachleute. Und nicht zuletzt

eine Gesellschaft, die sie so

akzeptiert, wie sie sind. Denn

in gegenseitigem Respekt lässt

sich der Weg leichter gehen.

Gerne bieten wir im Rahmen

der Aktion Demenz folgende

Veranstaltungen an:

.............................................

.............................................

• Demenz – praktische Hilfen

für Mohi-Helferinnen

14. und 21. Oktober 2013,

jeweils 18.00 – 20.00 Uhr,

Kath. Jugendheim Rankweil

Die Betreuung und Pflege von

demenzkranken Menschen

erfordert auch von den Mohi-

Helferinnen spezifisches Wissen.

Mit viel Einfühlungsvermögen

wird die Referentin DGKS

Barbara Weber an zwei Abenden

gemeinsam mit den Teilnehmerinnen

anhand von praktischen

Beispielen einen gehbaren Weg

suchen und hilfreiche Tipps in

Alltagssituationen vermitteln.

.............................................

• Film/Tragik-Komödie (GB 2013):

Song for Marion

3. Oktober 2013, 20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Arthur ist ein verbitterter alter

Mann, der sein Herz aber am

rechten Fleck hat und für seine

Frau alles tun würde. Deshalb

.............................................

.............................................

bringt er die lebenslustige Marion,

deren große Passion das Singen

ist, auch regelmäßig zu den Proben

des Seniorenchors. Als jedoch

bei Marion Krebs im Endstadium

festgestellt wird, bricht für Arthur

eine Welt zusammen. Am Ende

ist es die Musik, die dem Witwer

in seiner dunkelsten Stunde

Linderung verschafft.

.............................................

• Kartenvorverkauf für den Film:

ländleTICKET (Raiffeisenbanken

und Sparkassen),

Expert Tschanett und Musikladen

(Eintritt jeweils Euro 6,–

zzgl. VVK-Gebühr

bzw. Euro 7,– Abendkassa)

.............................................

• Bewegungspark für Senioren

Angeleitete Übungsstunden mit

Frau Edith Ottowitz werden an

folgenden Terminen angeboten

(jeweils Freitags um 16.00 Uhr):

4. Okt. 2013 / 11. Okt. 2013

.............................................

Foto: Nikolaus Walter, Felder Grafikdesign

Aktionskampagne für ein

demenzfreundliches Rankweil


Neues Projekt!

GÖTZIS SÜD – GLATTENSTEIN

NAHE AN DER NATUR

Im Götzner „Glattenstein“, in einer sonnigen Lage, mitten im

Einfamilienhausgebiet, errichten wir eine Kleinwohnanlage mit

acht Wohneinheiten auf zwei Stockwerken. Großzügige Balkone

oder angenehme Terrassen- und Gartenflächen ergänzen die

hellen Wohnräume. Ein Lift vom Keller bis ins 1. Obergeschoss

sorgt für Barrierefreiheit auf beiden Etagen.

MEHR INFOS:

Albert Ellensohn

0664 /45 14 385

Weitere Wohnprojekte

von W+M:

Göfis – Hofnerwald

Koblach – Werben

Götzis – F.M.-Felder-Straße

WILHELM+MAYER Wohnbau GmbH · Telefon 0 55 23/52 294-11 · albert.ellensohn@wilhelm-mayer.at · www.wilhelm-mayer.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine