Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und frischer Minze - beim rbb

rbb.online.de

Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und frischer Minze - beim rbb

Rezept: Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und

frischer Minze

Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und frischer Minze

Vorspeise: Feines Apfel-Tomatencremesüppchen mit gebackenen

Holunderblüten

Zutaten

1 kg vollreife Tomaten, 3 Äpfel, 2 mittelgroße mehlige Kartoffeln, Pfeffer,

Salz, frisches Basilikum zum Würzen

Zubereitung: Tomaten vierteln, andünsten und mit Pfeffer und Salz

würzen; Klein geschnittene Äpfel dazu geben, mit einer Tasse

Gemüsebrühe auffüllen und die 2 geviertelten Kartoffeln zugeben. Nach

ca. 30 Min köcheln alles durch die flotte Lotte geben, klein geschnittenes

Basilikum dazugeben und noch mal abschmecken.

Gebackene Holunderblüten

Zutaten

6 Holunderblüten, 3 Eier, 8 Esslöffel Mehl, 1 Prise Salz, Milch, Kokosfett

Zubereitung: Eier, Mehl und Salz mit Milch zu einem dickflüssigen Teig

rühren; Holunderblüte eintauchen und in Kokosfett ausbacken.

1


Rezept: Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und

frischer Minze

Hauptgang: „Perl“–Hühnchenbrust mit Rosmarin und frischer

Minze

Zutaten

6 Hühnchenbrustfilets, 1 Zwiebel, 6 EL Zitronenöl, 1 Glas „Appléritif“

(verperlter Apfelsaft) oder Apfelsekt, Koriander, gemahlen, Kräuter der

Provence, einige Stängel frischer Rosmarin, einige Stängel frische Minze,

Salz, Pfeffer

Zubereitung: Die Hühnchenbrüste mit Pfeffer, Salz, Koriander und

Kräutern der Provence einreiben, auf eine Platte legen, mit reichlich

Zitronenöl überträufeln und mit frischem Rosmarin und Minze belegen.

Zwei Stunden ziehen lassen. Danach kross mit der in Stücke

geschnittenen Zwiebel anbraten und zum Löschen 1 Glas „Appléritif“

(verperlter Apfelsaft) oder Apfelsekt dazugeben. Gegebenenfalls mit einer

Tasse Gemüsebrühe auffüllen und gar braten.

Himmel und Erde

Zutaten

500 g mehlige Kartoffeln, 1/8 l Wasser, 1 Teelöffel Salz, 250 g fein

säuerliche Äpfel, 2-3 Äpfel für Apfelscheiben

Zubereitung: Kartoffeln, Wasser und Salz zum Kochen bringen. Nach 15

Minuten geschälten und in Stücke geschnittenen Äpfel dazugeben; nach

weiteren 15 Minuten mit einem Stampfer zu Mus drücken.

Zum Servieren: Pro Portion einige ausgestochene gebratene

Apfelscheiben zum Unterlegen und Verzieren auf einen Teller legen,

Himmel und Erde darauf verteilen. Die fertige Hühnchenbrust in sehr feine

Scheiben schneiden und fächerartig daneben legen.

2


Rezept: Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und

frischer Minze

Wildkräutersalat

Zutaten

Junge Wildkräuter der Saison, z.B. Giersch, Löwenzahn, Brennessel, Melde

und Vogelmiere waschen, trocken schütteln und zerteilen und mit Rauke

und Eichblattsalat ergänzen.

Dazu Sommerdressing

Zutaten

Saft von 2 Zitronen, unbehandelt, 6 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl, 1

Messerspitze Meersalz, 2 Teelöffel körniger Senf, 2 Teelöffel frischer

Honig, gehackte Petersilie.

Alle Zutaten vermischen und das Dressing über den Wildkräutersalat

geben.

3


Rezept: Perl–Hühnchenbrust mit Rosmarin und

frischer Minze

Dessert: Apfel & Rosen-Sorbet auf Honigpfannküchlein

Zutaten

750 g Apfelmark, 2 Eiweiß, etwas Zucker, einige Rosenblütenblätter, 4-6

TL Honig

Zubereitung: Die Eiweiß mit einem Hauch Zucker steif schlagen und

vorsichtig unterheben.

Nach Belieben frische, kleine, rote Rosenblütenblätter, ungespritzt,

dazugeben und nach Vorgabe in eine Eismaschine füllen und erkalten

lassen.

Pfannküchlein mit dem Rest vom Ausbackteig für Holunderblüten in

Pfanne geben und backen. Zum Servieren mit noch erntefrischem Honig

überträufeln und zum Schluss eine Kugel fertige Sorbetmasse dazugeben.

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine