KULTOUR KULTOUR - Regensburger Stadtzeitung

regensburger.stadtzeitung.de

KULTOUR KULTOUR - Regensburger Stadtzeitung

KULTOUR

ANZEIGEnANZEIGEn

KULTOUR

ANZEIGEnANZEIGEn

Veranstaltungen August | September 2013 August | September 2013 Veranstaltungen

Familienkonzert im BMW Karosseriebau

So, 29.09., BMW Werk, 17 Uhr

❱ Zu Beginn der nächsten Spielzeit veranstalten das BMW Werk

Regensburg und Theater Regensburg ein besonderes Familienkonzert an

einem außergewöhnlichen Spielort – ein Konzert im neu entstehenden

BMW Karosseriebau. Wo wenige Wochen später Roboterarme

in Karosserien greifen werden, lädt das Philharmonische Orchester

Regensburg unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tetsuro

Ban zum Familienkonzert (ab 10 Jahren). Zum Programm: Prokofiews

»Peter und der Wolf« ist die spannende Geschichte eines mutigen

Jungen, in der die Kinder gleichzeitig spielerisch die Instrumente des

Orchesters kennenlernen: Jeder Figur ist ein Instrument mit einem

eigenen musikalischen Thema zugeordnet. Daneben ist Beethovens

berühmte 5. Sinfonie zu hören, deren prägnantes Anfangsmotiv und

deren rhythmische Kraft die Zuhörer von Beginn in ihren Bann ziehen.

Mit Pablo de Sarasates virtuoser »Carmen-Fantasie« für Violine und

Orchester ist die erst zwölfjährige Geigerin Anne Maria Wehrmeyer

zu erleben. Sie ist Jungstudentin am Konservatorium Wien und hat

bereits mehrere nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen.

Vorverkauf an der Theaterkasse Regensburg (Tel. 0941-507 24 24,

unter kartenservice@theaterregensburg.de oder online unter www.

theaterregensburg.de). Auch in der Tourist-Info im Alten Rathaus (Tel.

0941-507 50 50) werden Karten verkauft. ❰

Soneros De Verdad feat. Roberto Blanco

Festival Son Cuba

Do, 08.08, Thon-Dittmer-Palais, 19.30 Uhr

❱ Sie werden als die „zweite Generation des Bueno

Social Vista Club“ bezeichnet, die Musiker der

kubanischen Son-Gruppe Soneros de Verdad mit

Luis Frank als Bandleader. Sie beherrschen die

gefühlsbetonte kubanische Musik wie keine

andere Band und sind nicht zum ersten Mal

in Europa auf Tournee – doch diesmal mit

Stargast Roberto Blanco. Geht das? Ja!

Denn der hat ja auch kubanische Wurzeln

und 2011 eine CD mit Unterstützung

dieser Musiker eingespielt mit Salsa-

Klängen. Jetzt sind sie gemeinsam auf

Tour und versprechen eine tolle Latino-

Nacht im Palais. ❰

Andreas Gabalier & Band

Sa, 28.09, Donau-Arena, 20 Uhr

❱ Er ist der Volks-Rock’n’Roller aus Austria, der auch bei uns gut

ankommt. Die Ziehharmonika, die Lederhose, beides lässt sofort

Rustikales vermuten. Die Haartolle und sein berühmter Arschwackler

sind allerdings das genaue Gegenteil! Er holte die Tracht aus ihrer

traditionellen Ecke und gibt ihr eine Portion R’n’R und Coolness Seine

Titel sind musikalisch ebenso wenig einzuordnen wie der Mann selbst.

Es kracht, es stampft, es rockt, es brennt die Almhütte genauso wie der

Subwoofer. ❰

Mario Barth

Fr, 20. und Sa, 21.09., Donau-Arena, 20 Uhr

❱ Er ist der mit Abstand erfolgreichste deutsche Comedian und verspricht

mit seinem neuen Programm „Männer sind schuld, sagen die Frauen“

eine fulminante Fortsetzung

seiner ersten drei Programme, mit

denen er sogar Fußball-Arenen

füllte. „Diesmal“, so Barth, „gibt es

bei mir die ultimative Lösung für

eine glückliche Beziehung. Männer

sollten einfach immer alles zugeben

und sich zur Sicherheit jeden Schuh

anziehen. Der Satz ‚Schatz, das war

mein Fehler’ wirkt oft Wunder.“

Mario Barth bringt eben alles in

seiner unvergleichlichen Art auf

den Punkt – und das gleich an zwei

Abenden in der Ratisbona. ❰

Lesung und Akustik-Set

Slime & Daniel Ryser

Sa, 14.09., Alte Mälzerei, 21 Uhr

❱ Die legendäre Hamburger Band SLIME erzählt in dem von Daniel

Ryser verfassten Buch „Deutschland muss sterben“ ihre Geschichte,

ungeschönt und aus erster Hand. Aus unveröffentlichtem

Material entstand, zusammen mit Anekdoten von Bandproben im

Luftschutzbunker, Hausbesetzungen in der Hamburger Hafenstraße,

vom Aufstieg des FC St. Pauli vom Stadtteilklub zum gefeierten

Kultverein, vom Ärger mit der Zensur und mit den Hells Angels,

ein Porträt einer außergewöhnlichen Band und ihrer Zeit. ❰

V.i.S.d.P.: FDP Regensburg-Stadt, Weiße-Hahnen-Gasse 1, 93047 Regensburg

Bayerns treibende Kraft.

Am

15.09.

Beide

Stimmen

FDP!

FDP

Bayern

Ulrich Lechte

in den Landtag.

www.ulrich-lechte.de

Thomas Kreimeyer

Di, 03. bis Sa, 07.09, Statt-Theater, 20 Uhr

❱ Thomas Kreimeyer ist sich unterhaltender

Unterhalter. Er kommt mit den Zuschauern

ins Gespräch. Die Zuschauer kommen mit ihm

ins Gespräch. Und schon entsteht

Unterhaltung, das ist Stegreif-

Kabarett. Mehr aus dem Leben

gegriffen geht nicht. Denn

Kreimeyer nimmt die Zuschauer

beim Wort, nimmt das Leben

wörtlich. An einem einzigen

Kreimeyer-Abend kann vom

Lustspiel übers Drama bis zum

Kabarett alles geschehen. ❰

20./21. September ‘13

REGENSBURG Donauarena

13. Oktober ‘13, 20 Uhr

REGENSBURG Audimax

NEUES

PROGRAMM:

«WUNDERHEILER»

27.11.13 REGENSBURG Donauarena

21. - 22. September

10.00 - 18.00 Uhr

Weitere Infos unter

www.droemer-knaur.de

mit „HAARDROCK“

Das neue Programm!

30.11.13 REGENSBURG Antoniushs. 28.3.14 REGENSBURG Donauarena 31.10.14 REGENSBURG Donauarena

16.10.13 REGENSBURG Antoniushs.

6.2.14 REGENSBURG Antoniushs.

Thorsten Havener Rüdiger Hoffmann

TICKETS: Mittelbayer. Kartenvorverkauf, Rathausplatz 1, 09 41/ 5 07 50 50 & im DB Reiseland

09 41/ 50 03 30; alle eventim-VVK-Stellen; Web: www.konzertbuero-augsburg.de

16 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

17


KULTOUR

ANZEIGEnANZEIGEn

KULTOUR

ANZEIGEnANZEIGEn

Veranstaltungen August | September 2013 August | September 2013 Veranstaltungen

Matze Knop

Sa, 21.09., Antoniushaus, 20.30 Uhr

❱ Mit seinem aktuellen Programm „Platzhirsche – Männer, Machos,

Muttersöhnchen“ greift der bekannte Comedian in Stand-Up-Manier

tagesaktuelle Themen auf und lässt auf der Bühne die Grenzen zwischen

Parodie und Original verschwimmen. Nicht umsonst eilt ihm

der Ruf des besten deutschen Parodisten voraus! Mit dabei wie immer

ein Mannschaftsbus voller guter

Laune. Ob Jürgen Klopp, Niki

Lauda, Jogi Löw, Felix Magath,

der „Lodda“ und Kaiser Franz Beckenbauer

bis hin zu Dieter Bohlen,

- sie alle werden von Matze

Knop mit seiner stets charmanten

Art mit einbezogen. ❰

Wir kriegen die Krise!

im Turm-Theater

❱ Wer hätte das gedacht, Prof. Wolfgang Wiegard beweist sich im Ruhestand

nicht nur als „Rentnerrocker“, sondern auch als Theatermacher. In der

dritten Produktion der Turmtheater-Reihe „Fröhliche Wissenschaften“

erklärt der ehemalige Wirtschaftsweise und Lehrstuhlinhaber für VWL

und Finanzwissenschaft an der Universität Regensburg zusammen mit

Martin Hofer und Heinz Müller das große Einmaleins der Finanzwelt.

Die drei Experten krempeln die Ärmel hoch und (er)klären in fünf Akten

– verständlich und unterhaltsam – die Krisen der letzten Jahre: die

Subprime- und Finanzkrise, Schneeball-Systeme bei privaten Anlagen

und öffentlicher Verschuldung, die Wirtschafts- und Schuldenkrise in

Deutschland, die (vermeintliche) Krise der Ökonomie. Die Premiere im

Mai und die folgenden Vorstellungen waren überzeugend, sogar im

„Handelsblatt“ wurde darüber berichtet, nach der Sommerpause wird

folglich weiter gespielt, am 14., 15. sowie am 20., 21. und 22. September,

jeweils um 20 Uhr. ❰

Faszination Gregorianik

Fr, 09. + Sa, 10.08, Schulerloch, 19 Uhr

❱ Die Schönheit und Zeitlosigkeit gregorianischer Melodien verzaubern

seit Jahrhunderten die Menschheit. Die erfahrenen Sänger Klaus Wenk

und Marcus Weigl und die Multi-Instrumentalisten Helmut C. Kaiser

und Heinz Grobmeier interpretieren dieses Liedgut individuell mit

ungewöhnlichen Instrumenten und exotischen Klangerzeugern. Im

Konzert eröffnen sich dem Publikum neue Klangwelten auf einer

faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise. Weitere Infos unter

09441/3277 oder www.schulerloch.de ❰

Magic Drums

Fr, 02. + Sa, 03. + So, 04.08, Schulerloch, jeweils 18 Uhr

❱ Eine furiose Percussionshow wird hier unter dem Motto „von der

Steinzeit bis hin zum Computerzeitalter“ von Helmut C. Kaiser, Michael

Mandl und Reinhold Bauer geboten. Sie spielen mit einer unglaublichen

Vielfalt von Instrumenten und Rhythmen eine faszinierende,

choreografisch abgestimmte Live-Performance, die auch gleichzeitig

eine Reise durch die Trommelmusik

der verschiedenen Kulturen und

Kontinente ist. Meditativ-kraftvolle

Rhythmen, mitreißend-groovige

Passagen, witzige Showeinlagen

und ein schier unermesslicher

Fundus an Accessoires und

Verkleidungen lassen keine

Sekunde Langeweile aufkommen.

Eine mitreißende Show für die

ganze Familie! Weitere Infos und

Kartenbestellung unter 09441/3277

oder www.schulerloch.de ❰

Luise Kinseher

Fr, 27.09.,Kelheim / WeiSSes Brauhaus + Sa, 28.09., Mainburg /

Stadthalle, jeweils 20 Uhr

❱ Luise Kinseher hat es satt. Sie braucht dringend eine Auszeit. Nicht

einmal der neue Porsche macht ihr noch Freude. Sie beschließt, von

nun an ein karges Leben auf einer Alm zu führen. Bei selbstgebackenem

Brot und frischem Quellwasser in der Gesellschaft von ein paar ehrlichen

Kühen, hoch droben, weit weg von der Welt, arm und glücklich sein!

Ihr gesamtes irdisches Hab und Gut hinterlässt sie ihren getreuen

Mitarbeiterinnen: Den Porsche, das Publikum samt Abendkasse und ein

rätselhaftes Ding von unschätzbarem Wert. Da wird mit ihrem Besitz

plötzlich nur so jongliert und gepokert, gefeilscht und verschoben. Hier

was von dem, da was dazu und schon ist alles weg. In einem fulminanten

Figurenszenario geht die Vollblutkabarettistin Luise Kinseher in ihrem

neuen Programm „Einfach Reich“ dem Mysterium Besitz auf den Grund.

Ein Programm zum Entrümpeln. Nicht nur in Krisenzeiten! ❰

Ein Genuss für alle Sinne:

das „KunstFrühstück“

im Kunstforum

❱ Die anregende Verbindung von Kunst und Kulinarik machen

dieses KunstFrühstück zu einem besonderen Erlebnis. Heuer lädt das

Kunstforum gleich vier Mal zum Frühstücken ins Museum ein, die ersten

beiden Termine sind vorbei, doch am 15.9. ist ein weiteres unter dem

Motto „Käthe Kollwitz – Akt im Focus“. Auf die Besucher wartet ein

leckeres Buffet, als Nachtisch wird eine Kurzführung durch die jeweils

aktuelle Ausstellung serviert. Ermöglicht wird das KunstFrühstück 2013

mit freundlicher Unterstützung durch das BMW Werk Regensburg. Der

letzte themenorientierte Termin ist am 8.12. mit dem Thema „Jiri Kolar

– Collagen“. Die Kosten dafür belaufen sich auf 18/15 € inkl. Eintritt und

Führung, für Kinder bis 12 Jahren gilt ein ermäßigter Preis von 7 €. Da die

Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um rechtzeitige Reservierung gebeten

unter Tel. 0941-297140 oder info@kog-regensburg.de. ❰

FAMILIENKONZERT IM BMW KAROSSERIEBAU.

29. September 2013 / Beginn 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr

Programm:

Sergei Prokofi ew (1891-1953)

Peter und der Wolf, op. 67

Pablo de Sarasate (1844-1908)

Carmen-Fantasie für Violine und Orchester, op. 25

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

5. Sinfonie c-Moll, op. 67

Dirigent Tetsuro Ban

Violine Anna Maria Wehrmeyer

Sprecher Ralf Müller

Philharmonisches Orchester Regensburg

Vorverkauf:

Theater Regensburg

Telefon: 0941/507-24 24

Email: kartenservice@theaterregensburg.de

Verkaufsstellen:

Theaterkasse im Theater am Bismarckplatz

Tourist-Information beim Alten Rathaus

www.theater-regensburg.de

Das Konzert fi ndet im Karosseriebau

im BMW Werk Regensburg statt.

18 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

19

Kooperationspartner

Medienpartner

BMW

Werk Regensburg

www.bmw-werkregensburg.de

-werkrg.de

Freude am Fahren

Freude am Fahren

ensburg

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine