Sommer[ programm 2011 - Regionalverband Saarbrücken

regionalverband.saarbruecken.de

Sommer[ programm 2011 - Regionalverband Saarbrücken

Sommerprogramm



2012


Infos unter

0681/506-4343

und

506-4344


www.rvsbr.de/vhs


2

vhs Regionalverband Saarbrücken

Liebe Leserin,

lieber Leser,

die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken

präsentiert Ihnen in der Zeit zwischen dem Ende des

Frühjahrssemesters und August 2012 erneut ein attraktives

Sommerprogramm. Wir laden Sie herzlich ein, aus dem

vielfältigen Angebot Ihre persönliche Auswahl zu treffen.

Auch dieses Jahr können Sie sich in unseren Kunstkursen

rund um´s Kunstpalais kreativ betätigen. Oder nutzen Sie

den Sommer, um in Entspannungskursen die Seele baumeln

zu lassen und mit einem Fitnesskurs in Schwung zu bleiben.

Vielleicht wollen Sie auch Ihre Fremdsprachenkenntnisse

wieder auffrischen oder endlich einmal Chinesisch

oder Japanisch lernen? Sicherlich finden Sie in dieser

Programmbroschüre etwas, für das Sie sich interessieren.

Egal, ob Sie bereits Teilnehmerin oder Teilnehmer an den

Kursen der Volkshochschule waren oder sind oder zum ersten

Mal an einem Kurs teilnehmen – Wir freuen uns auf Sie.

Und vielleicht werden Sie durch unser Sommerprogramm

angeregt, im vhs-Herbstsemester, das am 17. September

beginnt, Ihr erworbenes Wissen zu vertiefen.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Sommer und viel Spaß beim

Lernen mit Ihrer Volkshochschule.

Mit den besten Grüßen

Ihr

Peter Gillo

Regionalverbandsdirektor

Ihr

Wilfried Schmidt

vhs-Direktor


Sommerprogramm 2012 3

Inhalt

vhs-Infos – Anmelden und teilnehmen 4

Kreatives Gestalten 11

Gesundheit – Entspannung – Fitness 16

Kochen 27

Sprachen 28

Deutsch 28

Englisch 31

Französisch 33

Spanisch 36

Arabisch 39

Chinesisch 40

Japanisch 40

Türkisch 40

Fahrten/Exkursionen 41

Inklusions-Angebote 42

für körperlich Behinderte

Titelbild: Petunia, von: kallerna (Ausschnitt)


4

vhs Regionalverband Saarbrücken

Anmelden und teilnehmen

Geschäftsstelle der vhs Regionalverband

Altes Rathaus, Zimmer 3

Am Schlossplatz 2

66119 Saarbrücken

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

montags bis freitags durchgehend von 8:30 bis 16:00 Uhr

Achtung:

vom 02.07. bis 17.08.2012 montags bis freitags

durchgehend von 8:30 bis 15:00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerinnen in der

vhs-Geschäftsstelle:

Margit Ludwig

margit.ludwig@rvsbr.de

Tel. 0681 / 506-4343

Martina Müller

martina.mueller@rvsbr.de

Tel. 0681 / 506-4344

Fax 0681 / 506-4399

Anmeldung

Eine Anmeldung zu unseren Kursen muss schriftlich erfolgen.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dabei offen:

Persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle

in Saarbrücken

Hier können Sie bar (bis 15:30 Uhr, vom 02.07. bis 17.08.2012

bis 14:30 Uhr) und mit EC-Karte bezahlen.

(DozentInnen dürfen keine Barzahlungen annehmen.)

Anmeldung per Post

Eine Anmeldekarte finden Sie auf Seite 9 in diesem Programmheft.


Sommerprogramm 2012 5

Fax-Anmeldung (nur mit Abbuchungsermächtigung)

unter folgenden Faxnummern:

0681 / 506-4399 oder 0681 / 506-4390

Anmeldung per E-Mail unter Angabe Ihrer vollständigen

Postadresse und Ihrer Bankverbindung. E-Mail-Adressen

finden Sie in den einzelnen Programmbereichen, im Internet

unter www.regionalverband-saarbruecken.de/vhs

Internet-Anmeldung (nur mit Abbuchungsermächtigung

möglich) über unsere Internet-Seite

www.regionalverband-saarbruecken.de/vhs

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der

hohen Portokosten nicht an jede/n Kursteilnehmer/in eine

Anmeldebestätigung senden können. Nur wenn der Kurs

schon ausgebucht ist, eine Veranstaltung ausfällt oder sich

irgendetwas ändert, melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Mit Ihrer Anmeldung (auch bei Eintrag in die Teilnehmerliste

im Kurs) kommt ein Vertrag mit der vhs zustande und die

Kursgebühr wird fällig.

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Sie – auch bei

Nichtteilnahme – zur Zahlung der gesamten Kursgebühren.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen

Geschäftsbedingungen der vhs. Komplettfassung auf unserer

Website:

http://www.rvsbr.de/vhs

Kursgebühren

Die Erteilung einer Abbuchungsermächtigung ist für Sie und

für uns der einfachste Weg zur Zahlung der Kursgebühr.

Wir möchten Sie daher herzlich bitten, von dieser

Zahlungsmöglichkeit Gebrauch zu machen. Das Kursentgelt

wird erst nach Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht. Wenn

ein Kurs ausfällt, erfolgt auch keine Abbuchung. Kosten, die

durch fehlerhafte Kontoangaben, ungerechtfertigten Widerruf

oder nicht ausreichende Kontendeckung entstehen, gehen zu

Lasten des Kontoinhabers.


6

vhs Regionalverband Saarbrücken

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Saarbrücken

BLZ: 59050101

Konto-Nr. 653

Die vhs versendet – außer an Firmen – keine Rechnungen

über Kursgebühren.

Ermäßigung

Sofern ein Kurs ermäßigungsfähig ist (Ermäßigungsbeträge

stehen in Klammern neben den regulären Kursgebühren),

erhält folgender Personenkreis eine Ermäßigung des

Entgeltes:

SchülerInnen / StudentInnen (gilt nicht für Seniorenstudium,

Fernstudium, bei berufsbegleitenden Studiengängen)

/ Auszubildende (i.S.d. Berufsbildungsgesetzes) /

EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II oder Leistungen

der Grundsicherung, InhaberInnen einer SozialCard, Bundesfreiwilligendienstleistende.

Bitte legen Sie zusammen mit der Anmeldung einen aktuellen

Beleg (z.B. Schüler- oder Studentenausweis) vor. Für Sprachund

Kreativkurse erhalten auch Bezieher von

Arbeitslosengeld I Ermäßigung. Weitere Ermäßigungen in

Einzelfällen auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahlen

Ein Kurs findet in der Regel statt, wenn die

Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Bei geringerer

Teilnehmerzahl kann sich die Anzahl der Kurstermine

verringern bzw. die Kursgebühr erhöhen.

Abmeldungen

Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Sie werden vor

dem 2. Kurstermin in der Geschäftsstelle in Saarbrücken

angenommen.


Sommerprogramm 2012 7

Für Wochenendseminare, Kompaktkurse in Wochenform

sowie für ein-bis dreitägige Studienfahrten müssen Sie

sich 14 Tage vorher abmelden. Es ist jedoch möglich, eine

Ersatzperson zu stellen. Wenn Sie sich in begründeten

Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, beruflich bedingte

Abwesenheit) nach diesen Fristen abmelden, muss Ihre

schriftliche Kündigung mit entsprechendem Nachweis

(ärztliches Attest oder Schreiben vom Arbeitgeber) erfolgen.

Ein Fernbleiben von der Veranstaltung oder eine mündliche

Absage gegenüber der vhs-Geschäftsstelle, den LeiterInnen

der örtlichen Volkshochschulen oder den DozentInnen gelten

nicht als Rücktritt.

Eventuelle Rückerstattungen erfolgen grundsätzlich

bargeldlos (per Überweisung).


8

vhs Regionalverband Saarbrücken

Fernabsatzgeschäfte

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen

ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax,

E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser

Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und

auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten der vhs

gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der

Pflichten der vhs gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art.

246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die

rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken

Altes Rathaus

Am Schlossplatz 2

66119 Saarbrücken

E-Mail: wilfried.schmidt@rvsbr.de

Fax: 0681/506-4391

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits

empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf.

gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können

Sie der vhs die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B.

Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in

verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise

herausgeben, müssen Sie der vhs insoweit Wertersatz

leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen

Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf

gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung

von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt

werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer

Widerrufserklärung, für die vhs mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von

beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig

erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


Sommerprogramm 2012 9

Anmeldung

Ihre Anmeldung kann erfolgen:

einfach abtrennen und verschicken an vhs Regionalverband Saarbrücken, Altes Rathaus, 66119 Saarbrücken

- schriftlich mit Abbuchungsermächtigung

- per Fax mit Abbuchungsermächtigung

Fax-Nr. 0681/506-4399 od. 506-4390

- persönlich in der Geschäftsstelle im

Alten Rathaus, Am Schlossplatz, Zimmer 3

Sie können bar oder mit EC-Karte bezahlen.

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltungen an:

Kurs. Nr.

Kurs Nr.

Kurs Nr.

Kurs Nr.

Kurs Nr

Zahlung erfolgt per

Gebühr

Gebühr

Gebühr

Gebühr

Gebühr

Abbuchungsermächtigung

(Die vhs bucht erst ab, wenn der Kurs begonnen hat) Hiermit

ermächtige ich die vhs Regionalverband Saarbrücken zur

einmaligen Abbuchung der Gebühr von EURO ___________

von meinem Girokonto

Kontoinhaber:

Kontonummer:

BLZ:

Bank:

Datum, Unterschrift:


Volkshochschule

Regionalverband Saarbrücken

Altes Rathaus

Schlossplatz 2

66119 Saarbrücken

10

vhs Regionalverband Saarbrücken

Name

Vorname

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

Telefon bis 16 Uhr


Sommerprogramm 2012 11

Kreatives Gestalten

Sommerkunstkurse rund um´s Kunstpalais

Vormittagskurs

Intensivkurs Kunst mit Anne Haring

In den Intensivkursen wird der künstlerische

Arbeitsprozess gefördert in Bezug auf das

Bildmotiv und seine technische Realisierung.

Die Kursteilnehmer bestimmen selbst die

Schwerpunkte, in denen sie gefördert werden

wollen wie im Bildaufbau und in Techniken, wie

Zeichnen mit Bleistift und Pastellkreiden, Malen

mit Aquarell, Gouache, Acryl und experimentellen

Mischtechniken.

Der gemeinsame Vorbesprechungstermin dient

der Absprache der gewünschten Themen.

Anwesenheit ist erforderlich.

Kurs 2375

Anne Haring, Kunststudium Düsseldorf,

Meisterschülerin bei Prof. Bobek

Vorbesprechung: Fr. 29.06.2012, 11:00Uhr

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

Mi. u. Do. 09:00 - 12:00 Uhr

ab 11.07.2012, 6 Termine

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

33 UST, EUR 60,00 (52,00)

max. 11 TeilnehmerInnen

Nachmittagskurs

Intensivkurs Kunst mit Anne Haring

Text s. Kurs 2375

Kurs 2376

Anne Haring, Kunststudium Düsseldorf,

Meisterschülerin bei Prof. Bobek

Vorbesprechung: Fr. 29.06.2012, 11:00Uhr

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

Mi. u. Do. 14:00 - 17:00 Uhr

ab 11.07.2012, 6 Termine

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

33 UST, EUR 60,00 (52,00)

max. 11 TeilnehmerInnen


12

vhs Regionalverband Saarbrücken

Wochenend-Workshop

Der Weg zum eigenen Stil

Ein Malkurs für Kinder und Erwachsene

Der Mal-Sonntag, Der Weg zum eigenen Stil hat

das Ziel, jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer

egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, zu seiner

persönlichen Ausdrucksform zu führen. Dieser

Kurs strebt eine eigenständige Arbeitsweise an,

um die Entwicklung persönlicher Ausdrucksformen

zu fördern. Beim Erarbeiten eigener Ideen anhand

von Stillleben, Objekten, Landschaften oder

persönlichen Erlebnissen erhalten die Teilnehmer

praktische und theoretische Hilfestellung, welche

sie in die Lage versetzt, aus sich selbst heraus

weiter zu arbeiten. Dabei steht vor allem die Realisierung

selbst gewählter Bilder und Vorstellungen

im Vordergrund.

Übungen zu Bildkomposition, Farbe, Form und ihren

jeweiligen Wirkungen helfen dem Kursteilnehmer,

mögliche Fehler zu erkennen und selbständig

weiter zu arbeiten. Es geht darum, gedankliche

Prozesse frei zu setzen und ein Verständnis von

Bild und Idee zu fördern. Es wird spontan und intuitiv

gearbeitet, um dem persönlichen inneren Sehen

und Erleben Ausdruck zu verleihen. Im Verlauf des

Malwochenendes werden ein oder mehrere Bilder

von Anfang an entstehen.

Mitzubringen sind: Mal- und Zeichenmaterial,

Acrylfarben, Borstenpinsel in unterschiedlichen

Stärken, Spachtel, Maltücher, Schwamm, sowie

Malgründe wie Pappen, Leinwände und Malblöcke,

evt. auch Wasserfarben.

Im Rahmen des Mal-Sonntages finden Atelierarbeiten

oder Arbeiten im Freien in der romantischen

Umgebung des Kunstpalais statt.


Sommerprogramm 2012 13

Es wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Kurs 2343

Anna Lisa Eller, Malerin

So. 10:00 - 16:00 Uhr

08.07.2012, 1 Termin

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

9 UST, EUR 25,00 (15,00)

max. 10 TeilnehmerInnen

Wochenend-Workshop

Farbige Tusche und Stadtrand

Der Übergang von der Stadt in die Landschaft

(oder umgekehrt: von der Landschaft hin zur

Stadt) wird oft übersehen, bietet aber interessante

Kontraste, die für eine zeichnerische Umsetzung

reizvoll sein können. Wir treffen uns an den

drei Terminen an unterschiedlichen Orten um

Saarbrücken, um diese Plätze zeichnerisch zu

erkunden.

Ebenso oft übersehen werden in technischer

Hinsicht die Möglichkeiten farbiger Tuschen. Mit

Pinsel oder Rohrfeder aufgetragen, bieten sich

auch hier interessante Übergänge zwischen

Zeichnung und Malerei. So provozieren

ungewohnte An- und Einblicke in Zusammenhang

mit ungewohntem Material vielleicht sogar

ungewohnte Bilder.

Kurs 2407

Klaus Harth, Diplom Bildende Kunst

Vorbesprechung: Di. 10.07.2012,18:15 Uhr

ab Sa. 21.07.2012, 10:00 - 13:45 Uhr, 4 Termine

Termine finden im Freien statt (Absprache bei

schlechten Witterungsverhältnissen).

Altes Rathaus, Raum 13/atelier K

17 UST, EUR 43,00 (40,00)

max. 12 TeilnehmerInnen


14

vhs Regionalverband Saarbrücken

Wochenend-Workshop

Zeichnen und Musik

Viele denken bei Zeichnen-Lernen zuerst einmal

an Perspektive, Proportionen usw. Wenige denken

daran, dass auch die Linie selbst, als eigentliches

Basismaterial der Zeichnung, wesentlich zum

Ausdruck beiträgt und entsprechend sensibel

eingesetzt werden kann (und sollte). In diesem

Kurs geht es um elementares Zeichnen.

So wie in der Musik Rhythmen, Tempi, Tonhöhen

und -arten sich zu einem Gesamten fügen, so

gibt es auch unterschiedliche Arten, mit der

Linie als grundlegendem Material der Zeichnung

umzugehen: Man kann sie zärtlich stricheln,

kräftige Akzente setzen und bis zu aggressiven

Ausbrüchen treiben. Die Musik dient dabei als

eine Art Anreger und Katalysator. Wie kann man

das zeichnerisch umsetzen? Wir erarbeiten uns

mit Hilfe ausgewählter und unterschiedlicher

Musikrichtungen die Linie als Ausdrucksträger

unterschiedlichster Ausdrucksnuancen und

Emotionen. Aus der Erfahrung der Abendkurse

lässt sich berichten, dass dies großen Spaß

machen kann und alle, egal mit welchen

zeichnerischen und malerischen Erfahrungen sie

starten, einen recht schnellen und unkomplizierten

Zugang haben und für sich selbst überraschende

Entdeckungen machen. Bringen Sie offene Ohren

mit und die Bereitschaft, sich auch auf vielleicht

ungewohnte Hörerlebnisse einzulassen. Nach dem

Kurs haben Sie viel über die Ausdrucksfähigkeit

der Linie erfahren und werden auch in anderen

zeichnerischen Bereichen davon profitieren.

Kurs 2406

Klaus Harth, Diplom Bildende Kunst

Vorbesprechung: Do. 12.07.2012,18:15 Uhr

ab So. 22.07.2012, 12:00 - 15:00 Uhr, 4 Termine

Altes Rathaus, Raum 13/atelier K

17 UST, EUR 43,00 (40,00)

max. 12 TeilnehmerInnen


Sommerprogramm 2012 15

Wochenend-Workshop

Äußere Wege - Innere Gärten

Mit Hilfe der Beobachtung und Verwendung von

Elementen, die uns die Umwelt bietet, erlaubt uns

die Kunst, eigene Botschaften zu übermitteln, als

Träger von tiefster Poesie bis hin zu einprägsamen

Gedankengängen über die Wirklichkeit, in der wir

leben.

In diesem Kurs wird Malerei als ein Weg zur

Enthüllung der geheimnisvollen Verflechtung

zwischen INNEN und AUSSEN verstanden. Dazu

werden unterschiedliche Mittel verwendet. Wir

finden Themen und Objekte, die uns ansprechen.

Diese Objekte integrieren wir auf unsere ganz

individuelle Weise in die Arbeit, indem wir die

üblichen Grenzen der zwei Dimensionen mit

einfachen Materialien überschreiten. So können

aus unseren malerischen und zeichnerischen

Werken auch OBJEKTE entstehen.

Es geht darum, gedankliche Prozesse frei zu setzen

und ein Verständnis von Bild und Idee zu fördern.

Um dem persönlichen Erleben Ausdruck zu

verleihen, wird spontan und intuitiv gearbeitet. Im

Verlauf des Mal-Samstages werden ein oder mehrere

Bilder von Anfang an entstehen. Dieser Kurs

ist für Anfänger und für Fortgeschrittene geeignet.

Mitzubringen sind: Mal- und Zeichenmaterial,

Acrylfarben, Borstenpinsel in unterschiedlichen

Stärken, Spachtel, Maltücher, Schwamm, sowie

Malgründe wie Pappen, Leinwände und Malblöcke,

evt. auch Wasserfarben. Mullbinden, Kleister,

Pappe, Sand, Holz, Wellpappe, Steinchen, kleine

Äste, Federn etc. Im Rahmen des Mal-Samstages

finden Atelierarbeiten oder Arbeiten im Freien in

der romantischen Umgebung des Erbprinzenpalais

Kunstpalais statt. Staffeleien sind vorhanden.

Es wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Kurs 2348

Anna Lisa Eller, Malerin

Sa. 10:00 - 16:00 Uhr

04.08.2012, 1 Termin

Altes Rathaus, Raum 13/ atelier K

8 UST, EUR 25,00 (15,00 für Kinder ab 6 Jahren)

max. 10 TeilnehmerInnen


16

vhs Regionalverband Saarbrücken

Workshop

Blockkurs Bildhauerei

Die TeilnehmerInnen fertigen unter Anleitung

Skulpturen eigener Wahl in Speckstein

(asbestfrei!), Alabaster oder Ytong an. Speckstein

hat seinen großen Reiz in der Vielfarbigkeit,

Alabaster in der Lichtdurchlässigkeit, Ytong, sprich

Gasbeton, lässt sich am leichtesten bearbeiten.

An die Arbeitstechniken und dreidimensionales

Wahrnehmen wird systematisch herangeführt.

Am Ende geht jede(r) Teilnehmer(in) mit seinem

kleinen oder größeren Kunstwerk nach Hause.

Werkzeug- und Materialkosten fallen an.

Kurs 2362

Anja Fuchsgruber, Bildhauerin

Vorbesprechung: Fr. 27.07.2012, 18:00 Uhr

Fr. - Mo. 10:00 - 17:00 Uhr

03. - 06.08.2012, 4 Termine

Schlossplatz 2a, Erbprinzenpalais, Kunstpalais

29 UST, EUR 83,00 (75,00)

max. 10 TeilnehmerInnen

Gesundheitsbildung

Wissen rund um die Gesundheit

„Gesundheit im Dialog“

Vortragsreihe 2012 des Klinikums Saarbrücken

in der Stadtbibliothek Saarbrücken (Vortragsraum,

1. UG)

Wenn der Hirndruck erhöht ist

Diagnose und Therapie des Normaldruckhydroce

phalus, wenn Gangstörung, Gedächtnisstörungen

und Blaseninkontinenz auftreten.

Prof. Dr. Cornelia Cedzich, Chefärztin der Klinik für

Neurochirurgie

Kurs 2720G

Donnerstag, 23.08.2012, 17:00 Uhr

Stadtbibliothek Saarbrücken (Vortragsraum, 1. UG)

Gebührenfrei


Sommerprogramm 2012 17

Verfahren der Entspannung

Gesundheit mal drei! In einer Woche drei

verschiedene Entspannungsübungen

kennenlernen und trainieren.

Bewegung und Entspannung fördert das

Wohlbefinden. Ganz gleich, welche Form Sie

wählen, Sie stärken damit Ihre Gesundheit.

Wer ist hier richtig? Wer nicht jeden Tag die

gleichen Übungen trainieren möchte, wer

unentschlossen ist, welcher Gesundheitssport

oder welche Entspannungsmethode ihn am

meisten anspricht oder wer einfach öfter mal

was Neues sucht. Die Reihe Gesundheit mal

drei bietet die beste Gelegenheit, verschiedene

Entspannungsmethoden auszuprobieren. Sie

werden im Wintersemester als durchlaufende

Kurse angeboten.

Gesundheit mal drei: Atmen Sie sich frei!

Was der Atem für unser Wohlbefinden bedeutet

erleben wir meist erst, wenn wir uns atemlos fühlen

oder der Atem ins Stocken gerät. Lernen Sie die

verschiedenen Möglichkeiten des erfahrbaren

Atems nach Ilse Middendorf® kennen, eine

Methode, die den bewusst zugelassenen Atem in

den Mittelpunkt stellt. Der Atem kann wieder frei

fließen und findet seinen natürlichen Rhythmus.

Die Übungen werden im Sitzen, Liegen oder

Stehen ausgeführt. Bitte bequeme Kleidung und

warme Strümpfe mitbringen.

Anmeldung bis 27.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2795

Ute Mühlbauer, Atempädagogin

Mi., Do., Fr. jeweils 16:30-18:00 Uhr, 3 Termine

Raum für innere Balance, Stengelstr. 10-12

6 UST, EUR 28,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen


18

vhs Regionalverband Saarbrücken

Mi. 01.08.2012: Atmen, sammeln, empfinden

Die Erfahrung, den Atem einfach kommen zu

lassen, ihn zuzulassen und zu empfinden, führt

zu einem Bewusstseinsprozess, der die Balance

zwischen Hingabe und Achtsamkeit stärkt.

Do. 02.08.2012: Atemweisen, um leichter

einzuschlafen

Mit der achtsamen Hinwendung zum individuellen

Atemgeschehen wächst das Bewusstsein für den

eigenen Rhythmus und die eigenen Bedürfnisse.

Dabei geht es um den ganzen Menschen, mit

Leib und Seele. Atem wird als Atembewegung

erfahrbar.

Zugleich wird es leichter, zur Ruhe zu kommen.

Spannungszustände werden ausgeglichen.

Fr. 03.08.2012: Atemweisen, um den Rücken zu

stärken

Einfache Bewegungs- und Dehnungsübungen

regen den Atem an. Die Gelenke werden beweglicher.

Der Atem wird eingeladen, freier zu fließen.

Atemfülle, -kraft und - tiefe wachsen. Mit der Zeit

wird die ganze Haltung lebendiger und müheloser.

Gesundheit mal drei: Lassen Sie die Seele

baumeln!

Loslassen, sich in die innere Welt zurückziehen,

die eigene Lebensenergie spüren und zum Ausdruck

zu bringen, schafft Harmonie und Ausgleich.

Anmeldung bis 02.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2796

Ursula Engel, Yogalehrerin SKA, zertifizierte

Übungsleiterin für meditativen Tanz

Christa Pistorius, Kunsttherapeutin, examinierte

Krankenschwester, Goldschmiedin

jeweils16:30 - 17:30, 3 Termine

vhs-Zentrum Raum 01 und 02

6 UST, EUR 28,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen


Sommerprogramm 2012 19

Di. 10.07.2012: Yoga

Yoga hat nachweislich positive Effekte sowohl auf

die physische als auch auf die psychische Gesundheit.

Durch die Aktivierung der Muskeln, Sehnen,

Bänder und Blut- und Lymphgefäße bei den körperlichen

Übungen des Hatha-Yoga werden Kraft,

Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer

trainiert.

vhs-Zentrum Raum 01

Ursula Engel

Mi. 11.07.2012: Meditativer Tanz

Meditativer Tanz bringt uns in die eigene Mitte,

lässt uns zur Ruhe kommen und daraus Kraft

schöpfen. Er hilft, Harmonie und inneres Gleichgewicht

zu finden und lässt die tiefe Wirkung von

Symbolik, Rhythmus und Musik erspüren. Wir

üben das Loslassen, Geschehenlassen, Sich-Einlassen.

Durch meditativen Tanz in der Gruppe wird

das gemeinsame Mit-Teilen erfahrbar.

vhs-Zentrum Raum 01

Ursula Engel

Do. 12.07.2012: Malen für die Seele

An diesem Nachmittag beschäftigen wir uns mit

der Farbe und ihren Wirkungen auf uns und unsere

Umwelt. Wir malen aus unserer inneren Mitte, um

dadurch eine Bereicherung für uns und unser Leben

zu erfahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mitzubringen sind Neugier und Lust auf Farbe.

vhs-Zentrum, Raum 02

Christa Pistorius

Gesundheit mal drei: So entspannen Sie!

Anspannen und entspannen stehen im Ausgleich

zueinander. Bewegung und Atmung harmonisieren

das Körpergefühl, Geist und Seele. Die

Lebensenergie wird zum Fließen gebracht und die

Körperwahrnehmung gestärkt.

Kurs 2797

Heidi Becker, Dipl.-Sportlehrerin, Elsbeth Bach,

lizenzierte Übungsleiterin für Entspannung und Qi

Gong


20

vhs Regionalverband Saarbrücken

Jeweils 16:30-18:00 Uhr, 3 Termine

Vhs-Zentrum, Saal 01

6 UST, EUR 28,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen

Anmeldung bis 16.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

24.07.2012: Qi Gong

Die aus China stammende heilgymnastische

Bewegungsform bringt die Lebensenergie wieder

zum Fließen. Der Übende findet seine Mitte wieder

und hält sich gesund. Qi Gong kann in jedem Alter

gelernt und geübt werden.

Elsbeth Bach

25.07.2012: Pilates

Pilates dehnt und kräftigt den Muskelapparat.

Die tief liegende und quer verlaufende

Muskulatur wird aufgebaut und stabilisiert, um

den Körper zu stützen. Die ruhige und bewusste

Bewegungsausführung verbindet Körper und

Geist.

Heidi Becker

26.07.2012: Östliche und westliche

Entspannungsmethoden

Verschiedene Entspannungsmethoden aus dem

östlichen und westlichen Kreis werden vorgestellt.

Elsbeth Bach

Bewegung und Körpererfahrung –

Fitness und Kraft

Gesundheit mal drei! In einer Woche

drei verschiedene Bewegungsübungen

kennenlernen und trainieren.

Bewegung und Entspannung fördern das Wohlbefinden.

Ganz gleich, welche Form Sie wählen, Sie

stärken damit Ihre Gesundheit. Wer ist hier richtig?

Wer nicht jeden Tag die gleichen Übungen trainieren

möchte, wer unentschlossen ist, welcher Gesundheitssport

oder Bewegungsmethode ihn am

meisten anspricht oder wer einfach öfter mal was


Sommerprogramm 2012 21

Neues sucht. Die Reihe Gesundheit mal drei bietet

die beste Gelegenheit, verschiedene Bewegungsangebote

auszuprobieren. Sie werden im Wintersemester

als durchlaufende Kurse angeboten.

Gesundheit mal drei: So bleiben Sie fit

Kondition, Ausgleich und Ausdauer stehen im Mittelpunkt.

Lernen Sie verschiedene Möglichkeiten

kennen, sich schonend in Form zu bringen und fit

zu bleiben.

Anmeldung bis 26.06.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2809

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Di. – Do., jeweils 16:30-18:00 Uhr, 3 Temine

6 UST, EUR 28,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen

Di. 03.07.2012: Fit werden – in Schwung bleiben

(Text siehe Kurs R2829A)

vhs-Zentrum, Saal 01

Mi. 04.07.2012: Rückengymnastik (Text siehe

Kurs R2839A)

vhs-Zentrum, Saal 01

Do. 05.07.2012: Nordic walking (Text siehe Kurs

R2825A )

Treffpunkt: Parkplatz am Waldhaus, Meerwiesertalweg

Gesundheit mal drei: So bleiben Sie im

Gleichgewicht!

Das äußere Gleichgewicht zu behalten ist

besonders zur Sturzprophylaxe zu empfehlen.

Gleichgewichtsübungen tragen auch dazu bei,

im Innersten nicht aus der Balance zu geraten.

Die inneren Organe bedürfen ebenfalls eines

Gleichgewichts, um körperlichen bzw. funktionellen

Problemen entgegen zu wirken. Lernen Sie

verschiedene Möglichkeiten kennen, um ihren

Gleichgewichtssinn zu schulen.

Anmeldung bis 09.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!


22

vhs Regionalverband Saarbrücken

Kurs 2848

Christina Scholl, lizenzierte Trainerin Indian

Balance® Basic

lizenzierte Übungsleiterin Haltung und Bewegung,

lizenzierte Dipl. Beckenboden Kursleiterin

Di., Do., Fr., jeweils 16:30-18.00 Uhr, 3 Termine:

vhs-Zentrum, Saal 01

6 UST, EUR 28,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen

Di. 17.07.2012: Indian Balance® Basic

Indianisches Wissen vom Fließen der

Körperenergie verschmilzt hier mit moderner

Bewegungslehre. Die Wahrnehmung des

Körpers und der Sinnesorgane wird geschärft.

Das Programm wurde von Christian De May

entwickelt, der durch seine Herkunft sich früh

mit den Kulturen zentral- und südamerikanischer

Indianer befasste. Ein Training für die klassischen

Problemzonen Rücken, Bauch, Beine und Po zu

indianischen Klängen, die der Seele Ausgleich und

Entspannung für neue Lebenskraft schenken.

Do. 19.07.2012: Balance Pad

Koordinations-, Reaktions- und

Gleichgewichtsschulung, die zur Sturzprophylaxe

beiträgt. Gelenke und Bänder werden trainiert

und die Tiefenmuskulatur aktiviert. Balance Pad

ist seit Jahren in der Physiotherapie erfolgreich

im Einsatz, besonders rückenfreundlich und

Gelenk schonend. Bitte beachten: Die Übungen

finden barfuß statt. Socken erlaubt. Bitte bequeme

Kleidung bzw. Turnkleidung mitbringen.

Fr. 20.07.2012: Beckenbodentraining

Beckenbodentraining ist eine effektive Methode,

die Spannkraft der Beckenbodenmuskulatur

gezielt zu trainieren. Mit den erlernten Übungen

kann schon in relativ kurzer Zeit das Trainingsziel

erreicht werden, nämlich das Gleichgewicht

zwischen Bauchraum (Druck von oben) und

dem Beckenboden (Kraft von unten) aufrecht

zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Das


Sommerprogramm 2012 23

Beckenbodentraining stellt somit nicht nur eine

Therapiemaßnahme dar, sondern es ist zugleich

ein vorbeugendes Training gegen Blasenschwäche

und Harninkontinenz.

Fit werden - in Schwung bleiben

Sie haben sich vorgenommen, auch im Urlaub

ihre Kondition zu stärken bzw. sie zu erhalten?

Kraft, Ausdauer und die Konturen zu verbessern?

In diesem Kurs finden Sie dafür die besten

Voraussetzungen. Das tägliche Training trägt dazu

bei, das Gewebe zu straffen, die Muskulatur zu

stärken und die Kraftleistung zu erhalten. So tun

Sie vorbeugend etwas für ihre Gesundheit.

Kurs wird von den Ersatzkassen (§ 20 Abs. 1 SGB

V) bezuschusst.

Anmeldung bis 02.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2829 A

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 15:00-16:30 Uhr

ab 09.07.2012, 5 Termine

vhs-Zentrum, Saal 01

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen

Fit werden - in Schwung bleiben

Text siehe Kurs 2829A

Anmeldung bis 16.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2829 B

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 15:00-16:30 Uhr

ab 23.07.2012, 5 Termine

vhs-Zentrum, Saal 01

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 14

Personen


24

vhs Regionalverband Saarbrücken

Rückengymnastik

Möchten Sie lernen, auf angenehme und effektive

Weise präventiv Ihren Rücken zu stärken?

Dann sind Sie hier richtig. Mit funktioneller

Rückengymnastik, Wahrnehmungsübungen

und wohltuender Entspannung schaffen Sie

den notwendigen Ausgleich. Sie erhalten

praxisnahe Tipps und mehr Verständnis für

die Zusammenhänge. Rückenschmerzen wird

vorgebeugt, die Bewegungen im Alltag werden

insgesamt ökonomischer und leichter. Ziel dieser

Kurse ist die Förderung von Gesundheit und die

Vorbeugung von Rückenbeschwerden, nicht deren

Therapie. Falls Sie akut unter Rückenschmerzen

leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Bitte Matte oder Decke mitbringen.

Der Kurs wird von den Ersatzkassen (§ 20 Abs. 1

SGB V) bezuschusst.

Anmeldung bis 09.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2839 A

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 15:00-16:30 Uhr

ab 16.07.2012, 5 Termine

vhs-Zentrum, Saal 01

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 20

Personen

Rückengymnastik

Text siehe Kurs R2839A

Anmeldung bis 23.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2839 B

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 15:00-16:30 Uhr

ab 30.07.2012, 5 Termine

vhs-Zentrum, Saal 01

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 20

Personen


Sommerprogramm 2012 25

Outdoor

Gesundheit pur! Täglich eine Woche trainieren.

Kondition und Fitness aufbauen und

verbessern.

Nordic Walking für Anfänger/innen

Nordic Walking trainiert alle wichtigen

Muskelpartien ähnlich wie beim Langlauf. Arme

und Schultern sind aktiv mit eingebunden. Nordic

Walking steigert den Puls auf ein bestimmtes

Niveau, um optimal Fett zu verbrennen,

verbessert die Fitness selbst bei niedrigem

Tempo, strafft Schultern und Brustmuskulatur,

löst Muskelverspannungen im Nacken sowie in

der Schulterregion. Durch die Bewegung an der

frischen Luft wird das Immunsystem gestärkt bzw.

stabilisiert, die Sauerstoffversorgung verbessert

und das Lebensgefühl gesteigert. Nordic Walking

hält jung. Braucht man wirklich einen Trainer?

Ja, mehrere Bewegungsabläufe müssen richtig

gezeigt, erklärt, gefestigt und korrigiert werden.

Bringen Sie bitte Ihre Walking-Stöcke mit, wenn

vorhanden. Stöcke können auch ausgeliehen

werden.

Der Kurs wird von den Ersatzkassen (§ 20 Abs. 1

SGB V) bezuschusst.

Anmeldung bis 02.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2825 A

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 17:00 – 18:30 Uhr

ab 09.07.2012, 5 Termine

Treffpunkt: Parkplatz am Waldhaus,

Meerwiesertalweg

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 20

Personen


26

vhs Regionalverband Saarbrücken

Nordic Walking für Anfänger/innen

Text siehe Kurs 2825A

Anmeldung bis 16.07.2012 ist unbedingt

erforderlich!

Kurs 2825B

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 17:00 – 18:30 Uhr

ab 23.07.2012, 5 Termine

Treffpunkt: Abenteuerspielplatz Eschberg

Mecklenburgring 66121 Saarbrücken

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 20

Personen

Gesundheit pur! Täglich eine Woche trainieren.

Kondition und Fitness aufbauen und

verbessern.

Nordic Walking für Fortgeschrittene

Wir steigern das Tempo.

Text siehe Kurs 2825A

Anmeldung bis 09.07.2012 ist unbedingt erforderlich!

Kurs 2827A

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 17:00 – 18:30 Uhr

ab 16.07.2012, 5 Termine

Treffpunkt: Parkplatz am Waldhaus, Meerwiesertalweg

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7 Personen, maximal 20

Personen

Nordic Walking für Fortgeschrittene

Wir steigern das Tempo.

Text siehe Kurs 2825 A

Anmeldung bis 23.07.2012 ist unbedingt erforderlich!

Kurs 2827B

Susanne Anlauf, Diplom-Sportlehrerin

Mo. – Fr., 17:00 – 18:30 Uhr

ab 30.07.2012, 5 Termine

Treffpunkt: Abenteuerspielplatz Eschberg

Mecklenburgring 66121 Saarbrücken

10 UST, EUR 45,00

Mindestteilnehmerzahl 7, maximal 20 Personen


Sommerprogramm 2012 27

Kochen

Bitte beachten:

Für die Planung der Kochabende ist die

Anwesenheit aller Teilnehmer/innen am

Vorbesprechungstermin wichtig.

Bei allen Kochkursen unbedingt schriftliche

Anmeldung erforderlich, da begrenzte

Teilnehmerzahl (12 Personen). Die

Lebensmittelkosten (LM), ca. EUR 20,00, werden

nach jedem Kursabend gesondert berechnet. Bitte

mitbringen:

Geschirrtücher, Schürze, Schreibzeug, Behälter für

Reste.

Italienische Sommerküche

Leicht soll sie sein, schnell soll sie gehen und

belebend, verwöhnend, aufregend sein. Kann sie

das, die italienische Sommerküche? Überzeugen

Sie sich und lernen Sie die Vorzüge italienischer

Kochkunst kennen.

Anmeldung bis 20.06. unbedingt erforderlich!

Kurs 2918

Giovanni Tangaro

Vorbesprechung: Di. 26.06.2012, 19:00 Uhr

Hohenzollernstr. 79, 66117 Saarbrücken, im Bistro

„Die konkrete Utopie“

2 Kochtermine 17.07.2012 u. 24.07.2012

jeweils von 18:00 -22:00 Uhr

Bistro „ Die konkrete Utopie“, Hohenzollernstr. 79,

66117 SB,

11 UST, EUR 45,00 (zzgl. Verkostungspauschale

von ca. EUR 20,00 pro Termin)


28

vhs Regionalverband Saarbrücken

Sprachen

Die Angaben der Niveaus bei den Kursen

sind die des Gemeinsamen Europäischen

Referenzrahmens für Sprachen.

Deutsch

Sommerkurse am Vormittag

Gestaffelte Kursgebühren

6 - 7 TeilnehmerInnen:

Grund- und Mittelstufe

EUR 280,00 pro TeilnehmerIn

Oberstufe/TestDaf-, DSH-Vorbereitung

EUR 300,00 pro TeilnehmerIn

8 - 9 TeilnehmerInnen:

Grund- und Mittelstufe

EUR 210,00 pro TeilnehmerIn

Oberstufe/TestDaf-, DSH-Vorbereitung

EUR 230,00 pro TeilnehmerIn

ab 10 TeilnehmerInnen:

Grund- und Mittelstufe

EUR 170,00 pro TeilnehmerIn

Oberstufe/TestDaf-, DSH-Vorbereitung

EUR 180,00 pro TeilnehmerIn

Die Gebühren werden jeweils beim 4. Kurstermin

festgelegt.

Bei Anmeldung ist zunächst die Gebühr für 10

Personen zu entrichten.


Sommerprogramm 2012 29

Grundstufe I

Zielniveau A1/A2

Kurs 5260

Ingrid Dressel

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 09.07.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 13/atelier K

80 UST, EUR 170,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Grundstufe II

Zielniveau A2+/B1

Kurs 5261

Olivia Crispo

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 09.07.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 11

80 UST, EUR 170,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Mittelstufe

Zielniveau B1+/B2

Kurs 5262

Uschi Schmidt-Lenhard

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 09.07.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 16

80 UST, EUR 170,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Oberstufe/TestDaf-, DSH-Vorbereitung

Zielniveau C1

Kurs 5263

Brigitte Klee

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 09.07.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 17

80 UST, EUR 180,00

max. 16 TeilnehmerInnen


30

vhs Regionalverband Saarbrücken

Grundstufe I

Zielniveau A1+/A2

Kurs 5265

Irina Recktenwald

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 20.08.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 17

80 UST, EUR 170,00

Max. 16 TeilnehmerInnen

Grundstufe II

Zielniveau A2+/B1

Kurs 5266

Olivia Crispo

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 20.08.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 14

80 UST, EUR 170,00

Max. 16 TeilnehmerInnen

Mittelstufe

Zielniveau B1+/B2

Kurs 5267

Nadine Shukry

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 20.08.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 16

80 UST, EUR 170,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Oberstufe/TestDaf-, DSH-Vorbereitung

Zielniveau C1

Kurs 5268

Dr. Klaus Bonn

Mo. - Do. 09:00 - 13:15 Uhr

ab 20.08.2012, 16 Termine

Altes Rathaus, Raum 27

80 UST, EUR 180,00

max. 16 TeilnehmerInnen


Sommerprogramm 2012 31

Englisch

Englisch A1 Stufe 1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: English Network Starter, New Edition,

Verlag Langenscheidt,

Dieser Kurs richtet sich an AnfängerInnen ohne

Vorkenntnisse in Englisch, die in kompakter

Form innerhalb einer Woche anfangen möchten,

Englisch zu lernen.

Anmeldeschluss: 25.06.2012

Kurs 3113

Dagmar Maier

ab 02.07.2012, 5 Termine

Mo. - Fr. 09:00 - 14:00 Uhr

Altes Rathaus, Raum 27

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 14 TeilnehmerInnen

Refresher for Tourists - Fit für den Urlaub

Niveau A1/A2

Lehrbuch: English Network Tourist, Verlag

Langenscheidt

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte mit

Vorkenntnissen in Englisch, die in kompakter Form

innerhalb einer Woche ihre Englischkenntnisse

auffrischen möchten, um sich im Urlaub überall auf

der Welt mit Englisch verständigen zu können.

Anmeldeschluss: 25.06.2012

Kurs 3115

Dr. Horst Dörrenbächer

Mo. - Fr. 09:00 - 14:00 Uhr

ab 02.07.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 25

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 14 TeilnehmerInnen

Ready. Steady, Go! Compact communication

course for young people under 20

Niveau A2/B1

Summer 2012, two days, intensive communication


32

vhs Regionalverband Saarbrücken

course and … take off! New friends, new adventures

and new places are awaiting you. With your

new very practical English knowledge you will feel

more self-confident in all kinds of everyday situations.

Anmeldeschluss: 06.07.2012

Kurs 3116

Cristina Cusidó-Bayo

Fr. 15:30 – 20:00 Uhr

Sa. 09.00 – 16.30 Uhr

am 13./14.07.2012, 2 Termine

Altes Rathaus, Raum 25

15 UST, EUR 46,00

max. 8 TeilnehmerInnen

Lifestyle. English for Work, socializing & travel

Niveau B1

This course is designed to meet the everyday language

requirements of people who need English

for work, socializing and travel. As well as dealing

with how people communicate at work, it also

helps learners interact effectively outside of the

work environment, enabling them to „get things

done” in a variety of situations.

Lehrbuch: lifestyle. English for work, socializing &

travel, Intermediate, Verlag Pearson Longman

Anmeldeschluss: 09.07.2012

Kurs 3117

Nadine Shukry

ab 16.07.2012, 5 Termine

Mo. - Fr. 09:00 - 14:00 Uhr

Altes Rathaus, Raum 25

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 14 TeilnehmerInnen

Englisch Kompaktkurs für SchülerInnen der

Klasse 11 und 12

Niveau B2/C1

Dieser Kurs richtet sich an SchülerInnen der Klassen

11 und 12, die in kompakter Form Reading,

Writing, Listening und Speaking trainieren möchten.

Anmeldeschluss: 18.07.2012


Sommerprogramm 2012 33

Kurs 3118

Sandra Müller

ab 06.08.2012, 5 Termine

Mo. - Fr. 15:00 - 20:00 Uhr

Altes Rathaus, Raum 25

30 UST, EUR 98,00

max. 8 TeilnehmerInnen

Französisch

Französisch für den Urlaub

Dieser Kurs ist eine gute Vorbereitung für alle,

die in kurzer Zeit sprachlich fit für die Reise

in ein französischsprachiges Land werden

wollen. Sie lernen Redewendungen sowie einen

Grundwortschatz, der es Ihnen ermöglicht, sich

in typischen Alltagssituationen im Hotel, im

Restaurant, beim Einkaufen etc. zurechtzufinden.

Lehrbuch: „Französisch für den Urlaub“, Verlag

Klett, ISBN 978-3-12-528820-1

Anmeldeschluss: 23.07.2012

Kurs 3501

Astrid Meiser

Mo. u. Mi. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 30.07.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 16

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Französisch A1 Stufe 1 für Anfänger

Lehrbuch: Voyages,Verlag Klett, Band I, ISBN 978-

3-12-529276-5 Lektion 1-4

Anmeldeschluss: 25.06.2012

Kurs 3503

Susanne Krause-Wichmann

Mo. u. Mi. 17:00 - 20:00 Uhr

ab 02.07.2012, 8 Termine

Altes Rathaus, Raum 15

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 16 TeilnehmerInnen


34

vhs Regionalverband Saarbrücken

Französisch A1 Stufe 2

Dieser Kurs ist eine Fortsetzung von Kurs 3503,

kann aber bei entsprechenden Vorkenntnissen

auch unabhängig vom ersten Kurs besucht werden.

Lehrbuch: Voyages,Verlag Klett, Band I, ISBN 978-

3-12-529276-5 Lektion 5-8

Anmeldeschluss: 23.07.2012

Kurs 3504

Susanne Krause-Wichmann

Mo. u. Mi. 17:00 - 20:00 Uhr

ab 30.07.2012, 8 Termine

Altes Rathaus, Raum 15

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 16 TeilnehmerInnen

Französisch für den Beruf Kompaktkurs

Ein neuer, kommunikativer Intensivkurs für

motivierte Anfänger. Der einsprachige Kurs führt in

10 Lektionen schnell und effizient zu einer sicheren

Kommunikation sowohl im täglichen Leben als

auch in der Arbeitswelt.

Niveaustufe A1 bis A2

Lehrbuch: Objectif Express 1, Verlag

Langenscheidt, ISBN: 978-3-595-55427-1

Übungsbuch: Cahier d‘activités, ISBN: 978-3-595-

55445-5

Anmeldeschluss: 26.06.2012

Kurs 3506

Martina Herrmann

Di. u. Do. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 03.07.2012, 8 Termine

Altes Rathaus, Raum 25

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 16 TeilnehmerInnen

Französisch Auffrischungskurs und

Conversation A2

Sie haben vor einigen Jahren Französisch gelernt und

möchten Ihre Kenntnisse wieder auffrischen. Der Kurs

vermittelt praktisches Französisch anhand einer Vielzahl

von interessanten Themen und Übungen.


Sommerprogramm 2012 35

Lehrbuch: „Prenons la parole“, Verlag Klett, ISBN

978-3-12-529284-0

Anmeldeschluss: 24.07.2012

Kurs 3510

Astrid Meiser

Di. u. Do. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 31.07.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 16

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Französisch Schülerkurs

Französisch-Intensivkurs für Schüler/innen

Zielniveau B2/C1 Abiturvorbereitung

Anmeldeschluss: 30.07.2012

Kurs 3511

Sandra Müller

Mo. - Fr. 09:00 - 14:00 Uhr

ab 06.08.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 26

30 UST, EUR 78,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch

Spanisch für den Urlaub

Dieser Kurs ist eine gute Vorbereitung für alle,

die in kurzer Zeit sprachlich fit für die Reise in

ein spanischsprachiges Land werden wollen.

Sie lernen Redewendungen sowie einen

Grundwortschatz, der es Ihnen ermöglicht, sich

in typischen Alltagssituationen im Hotel, im

Restaurant, beim Einkaufen etc. zurechtzufinden.

Wer Gefallen an der spanischen Sprache gefunden

hat, kann im Anschluss einen Kurs Spanisch A1

Stufe 1 besuchen und seine bisher erworbenen

Kenntnisse systematisch vertiefen.

Lehrbuch: Spanisch für den Urlaub, Verlag Klett,

ISBN: 978-3-12-514265-7

Anmeldeschluss: 26.06.2012


36

vhs Regionalverband Saarbrücken

Kurs 3655

Ana Cantón Medina

Di. u. Do. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 03.07.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 14

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch A1 Stufe 1 für Anfänger

Lehrbuch „Con Gusto“, Verlag Klett, Band I, ISBN

978-3-12-514980-9 Lektion 1-4

Anmeldeschluss: 25.06.2012

Kurs 3656

Vanesa Longo López

Mo. u. Mi. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 02.07.2012, 8 Termine

Altes Rathaus, Raum 17

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch A1 Stufe 2

Dieser Kurs ist eine Fortsetzung von Kurs 3656,

kann aber bei entsprechenden Vorkenntnissen

auch unabhängig vom ersten Kurs besucht

werden.

Lehrbuch „Con Gusto“, Verlag Klett, Band I, ISBN

978-3-12-514980-9 Lektion 5-8

Anmeldeschluss: 23.07.2012

Kurs 3657

Vanesa Longo López

Mo. u. Mi. 18:00 - 21:00 Uhr

ab 30.07.2012, 8 Termine

Altes Rathaus, Raum 17

30 UST, EUR 78,00 (58,50)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch Conversation

Sie lernen, sich einfach und zusammenhängend

über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete

zu äußern und die wichtigsten Alltagssituationen

sprachlich angemessen zu bewältigen.


Sommerprogramm 2012 37

Spanisch Conversation Nivel A2/B1

Usted terminó el libro Caminos II o Caminos

III o adquirió sus conocimientos de español de

otra manera y desea ampliar y profundizar lo

aprendido? Pues hágalo en este curso, cuyo

objetivo es practicar y emplear correctamente

lo que sabe. Cómo? Conversando de temas

cotidianos, actuales y de interés común.

Anmeldeschluss: 25.06.2012

Kurs 3658

Raquel Meister Paredes

Mo. 19:30 - 21:00 Uhr

ab 02.07.2012, 6 Termine

Altes Rathaus, Raum 11

12 UST, EUR 42,00 (34,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch Conversation Nivel B1

Enfocamos temas contemporáneos de revistas

y periódicos para ampliar nuestro vocabulario y

nuestros conocimientos sobre la vida y cultura

en España y Latinoamérica. Si vds. quieren

repasamos también la gramática.

Anmeldeschluss: 30.07.2012

Kurs 3659

Raquel Meister Paredes

Mo. 18:00 - 19:30 Uhr

ab 06.08.2012, 4 Termine

Altes Rathaus, Raum 11

8 UST, EUR 24,00 (18,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch Conversation Nivel B1

Para aquellas personas con conocimientos intermedios

o altos de español que quieran mejorar su

nivel de conversacion y comprensiòn oral. Se usaran

diferentes textos con temas principalmente de

la vida cotidiana para ampliar nuestro vocabulario.

Kurs 3664

Dr. Gloria Gonzalez Calero

Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr

ab 25.06.2012


38

vhs Regionalverband Saarbrücken

Altes Rathaus, Raum 15

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch Conversation Nivel B2

Conociendo España

Este curso está orientado a todos aquellos

alumnos, con un nivel intermedio del español,

cuyo interés sobre España sea algo más que el

meramente gramatical.

A través de la literatura, el arte, la música y el cine

conoceremos España y Latinoamérica de una

manera enriquecedora y divertida.

Anmeldeschluss: 26.06.2012

Kurs 3672

Vanesa Longo López

Di. 18:00 - 20:15 Uhr

ab 03.07.2012, 4 Termine

Altes Rathaus, Raum 11

12 UST, EUR 45,00 (34,00)

max. 10 TeilnehmerInnen

Workshop

Reise in das südliche Lateinamerika (Bolivien,

Chile, Argentinien, Uruguay)

Der Workshop setzt Grundkenntnisse in Spanisch

voraus und möchte ihnen anhand von Fotos,

Filmen, Reportagen und Erfahrungsberichten

aus 1. Hand Orientierungshilfen für eine Reise

in die oben genannten Länder geben. Es geht

dabei vor allem um die Planung von Routen

abseits der ausgetretenen Reisewege und

um eine grundsätzliche Sensibilisierung für

außergewöhnliche Landschaften, Menschen und

Kulturen in der Andenregion und rund um die La

Plata Mündung.

Anmeldeschluss: 06.07.2012

Kurs 3673

Lothar Meister

Fr. 13.07.2012, 16:30- 19:30 Uhr

Sa 14.07.2012, 10:00- 15:00 Uhr


Sommerprogramm 2012 39

So. 15.07.2012, 10:00-15:00Uhr

Altes Rathaus, Raum 16

16 UST, EUR 55,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Spanisch Abiturvorbereitung

Anmeldeschluss: 02.07.2012

Kurs 3680

Vanesa Longo López

Mo. - Fr. 13:30 - 16:30 Uhr

ab 16.07.2012, 5 Termine

Altes Rathaus, Raum 14

20 UST, EUR 50,00

max. 16 TeilnehmerInnen

Weitere Fremdsprachen

Arabisch für Anfänger

Anmeldeschluss: 26.06.2012

Kurs 3809

Hedi Ben Dkhil

5 Termine, 18:00-21:00Uhr

Di. 03.07.2012, Do. 05.07.2012, Mo., 09.07.2012,

Mi., 11.07.2012, Do., 12.07.2012

Altes Rathaus, Raum 16

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Chinesisch für Anfänger

Anmeldeschluss: 09.07.2012

Kurs 3810A

Chunhong Hu

5 Termine, 18:00-21:00Uhr

Di. 17.07.2012, Mi. 18.07.2012, Do 19.07.2012,

Mo 23.07.2012, Mi. 25.07.2012

Altes Rathaus, Raum 16

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen


40

vhs Regionalverband Saarbrücken

Japanisch für Anfänger

Anmeldeschluss: 13.08.2012

Kurs 3825

Michiko Masuch-Furukawa

5 Termine, 18:00-21:00Uhr

Mo. 20.08.2012, Mi. 22.08.2012, Do 23.08.2012,

Mo 27.08.2012, Mi 29.08.2012

Altes Rathaus, Raum 14

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen

Japanisch A2

Kurs 3830

Miwako Shimamoto-Hoffmann

Di. 19:30 - 21:00 Uhr

ab 03.07.2012, 6 Termine

Altes Rathaus, Raum 14

12 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 6 TeilnehmerInnen

Türkisch für Anfänger

Anmeldeschluss: 26.06.2012

Kurs 3882

Aysem Kat

5 Termine, 18:00-21:00Uhr

Di. 03.07.2012, Do. 05.07.2012, Mo. 09.07.2012,

Di. 10.07.2012, Do. 12.07.2012

Altes Rathaus, Raum 26

20 UST, EUR 60,00 (45,00)

max. 16 TeilnehmerInnen


Sommerprogramm 2012 41

Tagesfahrten/Exkursionen

Tagesfahrt

Jeanne d‘Arc, la Pucelle - Auf den Spuren eines

nationalen Mythos

Erlebnisorte sind Domrémy - la - Pucelle, wo

wir auf Schritt und Tritt Jeanne d‘Arc folgen

können, Vaucouleurs, von wo aus Jeanne d‘Arc

zu ihrer Mission aufbrach, die wehrhafte Kirche

von Chaumpougny und die Burg Château de

Gobervaux und das Château de Montbras, wo uns

ein Mittagessen in historischem Ambiente erwartet.

Leistungen: Busfahrt, Eintrittsgelder, Führungen,

Mittagessen

Abfahrt um 08:30 Uhr in Saarbrücken, Schlossplatz

Rückkunft ca. 20:00 Uhr

Reiseveranstalter: Gassert Reisen, Blieskastel

Kurs 1024

Dr. Heribert Leonardy

So. 19.08.2012

EUR 98,00

Exkursion in Kooperation mit der Université

Populaire Sarreguemines Confluences

Wein, Gastronomie und Kultur in der

Grenzregion

Contz-les-Bains/Rodemack

Moselle hat in Frankreich den Appellationsstatus

erhalten. In der Umgebung von Sierck-les-

Bains liegt eine der Enklaven. Wir besuchen

eine Referenzdomaine in Haute Contz. Weiterer

Programmpunkt ist die Besichtigung mit Führung in

Rodemack, des in der Vereinigung der „schönsten

Dörfer Frankreich“ (Association des plus beaux

villages de France) geführten mittelalterlichen

Ortes. Abends besteht Gelegenheit zum

Abendessen mit Weinen im Restaurant Les Roses

in Mondorf-les- Bains.

Leistungen: Busfahrt, Degustation, Führung

Abfahrt um 13:00 Uhr in Saarbrücken, Schlossplatz


42

vhs Regionalverband Saarbrücken

Reservierung: vhs Regionalverband Saarbrücken,

Tel. 0681/506-4335.

Reiseveranstalter: Lay Reisen, Püttlingen

Kurs 1010

Gerhard Rouget

Do. 23.08.2012

EUR 50,00

Inklusions-Angebote für körperlich Behinderte

Tagesfahrt nach Mainz

Besuch im Mainzer Dom und im Stadthistorischen

Museum (mit Führung), Stadtrundfahrt im

rollstuhlgerechten Reisebus, Spaziergang

durch die Fußgängerzone, Mittagessen in der

Promenade im Freien oder im Restaurant (zusätzl.

Kosten). Reiseveranstalter: Fahrdienst für

Beginderte (FfB), Saarbrücken

Kurs 1709

Erich Kessler

Sa. 14.07.2012

Abfahrt: 8:30 Uhr, Lebacher Str./Ecke Ahrstr.

EUR 38,00/Person (inkl. Führung und

Stadtrundfahrt)

Tagesfahrt nach Kaiserslautern

Spaziergang im Gartenschaugelände und Besuch

im Brauhaus

(Mittagessen als zusätzl. Kosten), kleine

Stadtrundfahrt und Besuch des Japanischen

Gartens Kaiserslautern, der als einer der

schönsten japanischen Gärten Europas gilt.

Reiseveranstalter: Fahrdienst für Beginderte (FfB),

Saarbrücken

Kurs 1710

Erich Kessler

Sa. 04.08.2012

Abfahrt: 8:30 Uhr, Lebacher Str. /Ecke Ahrstr.

EUR 28,00/Person (inkl. Eintritt)


Sommerprogramm 2012 43

Grundlagen-Kurs Computernutzung trotz

Einschränkung der Mobilität

„WINDOWS 7“ oder „WINDOWS VISTA“ oder

„WINDOWS XP“ mit „Zubehör“

Es gibt Programme für die Nutzung des

Computers, die Freude machen:

(PC – Malprogramme, Funktion: Grafikzeichen

in der Textverarbeitung) und die den Kontakt zu

anderen Menschen erleichtern: Bilder-CD’s und

Internet.

Lernen Sie den Umgang mit diesen

Hilfsprogrammen und neuen Medien. Wir leiten Sie

an!

Kurs 1740

Erich Kessler

Sa. 30.06.2012: 10:15 Uhr – 12:30 Uhr u.

Sa. 06.07.2012: 10:15 Uhr – 12:30 Uhr

(weitere Termine nach Absprache möglich)

Institut für Berufliche Bildung (IBB) der vhs,

Talstraße 8 -10

6 UST, EUR 21,00

WINDOWS 7 und Microsoft WORD oder Open

Office-Texte

Computernutzung trotz Einschränkung der

Mobilität.

Nutzen Sie den Computer für den beruflichen

Einsatz? Dann erwerben Sie erweiterte

Kenntnisse mit diesem Anwendungsprogramm.

Alternativ kann auch die Anwendung von Open

Office-Textverarbeitung geübt werden.

Kurs 1741

Erich Kessler

Sa. 11.08.2012: 10:15 Uhr – 12:30 Uhr u.

Sa. 18.08.2012: 10:15 Uhr – 12:30 Uhr

(weitere Termine nach Absprache möglich)

Institut für Berufliche Bildung (IBB) der

vhs,Talstraße 8 -10

6 UST, EUR 21,00


44

vhs Regionalverband Saarbrücken

Sparkasse.

Gut für

unsere Region.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine