Satzung des Vereins „Zukunft SaarMoselle Avenir“ Statuts de l ...

regionalverband.saarbruecken.de

Satzung des Vereins „Zukunft SaarMoselle Avenir“ Statuts de l ...

Satzung des Vereins

„Zukunft SaarMoselle Avenir“

Statuts de l’association

« SaarMoselle Avenir »

16.12.2002


1) ZWECK UND GLIEDERUNG DES VEREINS

Artikel 1

Der Verein führt den Namen „Zukunft SaarMoselle Avenir“.

Er wird nach den Regelungen des lokalen Vereinsrechts der Départements Haut-

Rhin, Bas-Rhin und Moselle gegründet (§ 21 ff des lokalen Bürgerlichen Gesetzbuches

/ l BGB).

Der Verein hat seinen Sitz in Sarreguemines

Maison Franco-Allemande pour la Jeunesse

Avenue de la Blies

F-57200 Sarreguemines

Er wird in das Vereinsregister des Amtsgerichts Sarreguemines eingetragen.

Artikel 2

Zweck des Vereins ist die Entwicklung und Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen

den benachbarten Städten, Gemeinden und Gemeindeverbänden sowie kommunalen

Zweckverbänden aus dem Saarland und dem Département Moselle, sowie

die Annäherung der betroffenen französischen und deutschen Bevölkerung, durch die

Schaffung eines wirksamen europäischen Städte- und Gemeindenetzes zwischen

Frankreich und Deutschland.

Durch diese Zusammenarbeit wollen die Mitglieder des Vereins ein Europa der Bürger

aktiv gestalten, die wirtschaftliche Entwicklung und die Lebensqualität des gesamten

Raumes positiv beeinflussen und die Chancen im Wettbewerb der europäischen

Regionen verbessern.

Artikel 3

Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch

• die Bearbeitung und Verwirklichung von Projekten und Initiativen von gemeinsamen

Interesse, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft und Infrastruktur,

Tourismus, Kultur und Bildung, Umweltschutz, kommunale Planung und

Städtebau

• die Organisation kultureller und sozialer Begegnungen und Veranstaltungen im

Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Die Zusammenarbeit soll im erklärten Interesse von mindestens einem französischen

und einem deutschen Partner liegen. Bevorzugt werden solche Projekte und Initiativen

aufgriffen, bei denen die Zusammenarbeit der Partner Voraussetzung für eine

europäische, nationale oder lokale finanzielle Förderung ist und die sich positiv auf

die Entwicklung des gesamten Raumes auswirken werden.Der Verein achtet darauf,

daß sich seine Aktivitäten gleichmäßig auf den gesamten Raum Saar-Moselle erstrecken.

Artikel 4

Der Verein wird auf unbeschränkte Zeit gegründet.


1) OBJET ET COMPOSITION

Article 1

Il est créé une association dénommée « SaarMoselle Avenir ».

Cette association est constituée selon le régime du droit local des associations du

Haut-Rhin, du Bas-Rhin et de la Moselle régi par les articles 21 et suivants du Code

Civil local.

Le siège de l’association est à Sarreguemines

Maison Franco-Allemande pour la Jeunesse

Avenue de la Blies

F-57200 Sarreguemines

L’association doit être inscrite au registre des associations du tribunal d’instance de

Sarreguemines.

Article 2

L’association a pour objet le développement et l’approfondissement de la coopération

entre les villes, communes et établissements de coopération intercommunale voisins

dans le Land de Sarre et le Département de la Moselle et le rapprochement des populations

françaises et allemandes concernées, par la formation d’un véritable réseau

européen de villes et de communes entre la France et l’Allemagne.

Par cette coopération, les membres de l’association souhaitent contribuer activement

à l’édification d’une Europe des citoyens, exercer une influence positive sur le développement

économique et la qualité de vie dans l’ensemble de la région et augmenter

sa compétitivité dans le cadre européen.

Article 3

Pour la réalisation de son objet, l’association recourra notamment aux moyens suivants

:

• élaboration et mise en œuvre de projets et d’initiatives d’intérêt commun,

concernant notamment les domaines de l’économie et des infrastructures, du

tourisme, de la culture et de la formation, de l’environnement, de la planification

communale et de l’urbanisme ;

• organisation de rencontres culturelles et sociales et de manifestations concernant

la coopération transfrontalière.

La coopération doit être au minimum d’intérêt commun pour un partenaire français et

un partenaire allemand. Seront prioritaires les projets et initiatives pour lesquels la

coopération entre les partenaires est une condition d’éligibilité aux financements européens,

nationaux et locaux et qui auront une influence positive pour le développement

de l’ensemble de la région.

L’association veillera à développer ses activités de manière équilibrée sur l’ensemble

de l’espace Sarre-Moselle.

Article 4

L’association est constituée pour une durée illimitée.


Artikel 5

Der Verein finanziert sich durch

• die durch die Versammlung SaarMoselle festgesetzten jährlichen Mitgliedsbeiträge

• die öffentlichen Förderungen und Zuschüsse der lokalen, staatlichen oder europäischen

Verwaltungen

• Spenden und Legate

• jede andere Art von Beiträgen

Der Beitrag ist für jedes angefangene Jahr zu entrichten, auch wenn das betreffende

Mitglied aus dem Verein ausgeschieden ist.

Artikel 6

„Zukunft SaarMoselle“ ist ein gemeinnütziger Verein und verfolgt keinen Erwerbszweck.

Überschüsse werden auf das folgende Haushaltsjahr übertragen.

Artikel 7

Mitglieder des Vereins können die benachbarten Städte, Gemeinden und Gemeindeverbände

sowie kommunalen Zweckverbände aus dem Saarland und dem Département

Moselle werden. Die Mitgliedschaft muß schriftlich beim Vorstand beantragt

und bewilligt werden. Im Fall einer Ablehnung kann der Bewerber seinen Antrag an

die Versammlung SaarMoselle richten. Dieses Verfahren gilt unbeschadet der Verfahrensweisen,

denen eine Gebietskörperschaft nach nationalem Recht unterworfen

ist.

Außerdem können nicht stimmberechtigte Fördermitglieder aufgenommen werden

Artikel 8

Die Mitgliedschaft endet durch

• freiwilligen Austritt,

• Streichung aus der Mitgliederliste,

• Ausschluss.

Der Austritt ist dem Vorstand oder einem seiner Mitglieder schriftlich und unter Einhaltung

einer Kündigungsfrist von 6 Monaten zu erklären.

Über Streichungen und Ausschlüsse entscheidet die Versammlung SaarMoselle.

Artikel 9

Kein Mitglied haftet persönlich für die Verpflichtungen des Vereins. Der Verein haftet

nur mit seinem Vermögen.

Nach § 31 des lokalen Bürgerlichen Gesetzbuches (l BGB) haftet der Verein für den

Schaden, den der Vorstand, ein Vorstandsmitglied oder ein anderer satzungsgemäß

berufener Vertreter/eine andere satzungsgemäß berufene Vertreterin durch eine im

Zuge seiner/ihrer Amtsausübung begangene, zum Schadenersatz verpflichtende

Handlung einem Dritten zufügt.


Article 5

Les ressources de l’association seront constituées par :

• les cotisations annuelles acquittées par ses membres, fixées par l’Assemblée

SaarMoselle ;

• les aides et subventions publiques, locales, nationales ou européennes accordées

à l’association ;

• les dons et legs ;

• toute autre contribution.

La cotisation annuelle sera due pour toute année engagée, même en cas de démission

du membre concerné.

Article 6

« SaarMoselle Avenir » est une association à but non lucratif et à caractère désintéressé.

En cas d’excédents budgétaires, ceux-ci sont reportés sur l’exercice suivant.

Article 7

Peuvent devenir membres les villes, communes et regroupements communaux voisins

dans le Land de Sarre et le Département de la Moselle. La qualité de membre est

acquise sur demande écrite adressée au Comité de direction qui l’accepte. En cas de

rejet de la demande, le postulant pourra faire appel à l’Assemblée SaarMoselle. Cette

procédure est sans préjudice de celles auxquelles peuvent être soumises les décisions

d’une collectivité locale en vertu de son droit interne.

En outre, peuvent être admis des membres bienfaiteurs qui n’ont pas voix délibérative.

Article 8

La qualité de membre se perd par :

• démission ;

• radiation de la liste des membres ;

• exclusion.

La démission doit être faite par écrit et remise au Comité de Direction ou à l’un de

ses membres. Elle prend effet après un préavis de 6 mois.

La radiation et l’exclusion d’un membre sont de la compétence de l’Assemblée

SaarMoselle.

Article 9

Aucun membre n’est personnellement responsable des engagements contractés par

l’association. Seul le patrimoine de cette dernière répond de ses engagements.

Ainsi que prévu à l’article 31 du Code Civil local, l’association est responsable du

dommage que la direction, un membre de la direction ou un autre représentant institué

conformément aux statuts a causé à un tiers par un fait générateur de responsabilité,

accompli dans l’exécution de ses fonctions.


2) VERWALTUNG UND ARBEITSWEISE

Artikel 10

Organe des Vereins sind

• die Versammlung SaarMoselle,

der Vorstand,

• die Ständige Arbeitsgruppe SaarMoselle.

A - Die Versammlung SaarMoselle

Artikel 11

Die Versammlung SaarMoselle setzt sich aus den Vertretern/Vertreterinnen aller

Mitglieder des Vereins zusammen. Sie bildet die Mitgliederversammlung im Sinne

von § 32 l BGB.

• Die Gemeinden werden durch ihren Bürgermeister/ihre Bürgermeisterin oder

seine(n)/ihre(n) Vertreter(in) sowie durch zwei weitere Mitglieder des Gemeinderates

vertreten.

• Die Gemeindeverbände werden durch ihren Präsidenten/ihre Präsidentin oder

seine(n)/ihre(n) Vertreter(in) sowie durch zwei weitere Mitglieder der Verbandsversammlung

vertreten.

Die Vertreter der Mitglieder werden von jeder Gebietskörperschaft gemäß den für sie

geltenden Gesetzen bestimmt. Ein und dieselbe Person kann nicht gleichzeitig eine

Gemeinde und den Gemeindeverband vertreten, zu dem diese Gemeinde gehört.

Jeder Vertreter/jede Vertreterin hat eine Stimme, es sei denn, die Körperschaft, die

er/sie vertritt, ist mit ihren Beitragszahlungen im Rückstand.

Artikel 12

Die ordentliche Sitzung der Versammlung SaarMoselle findet einmal im Jahr statt

sowie immer dann, wenn das Interesse des Vereins es erfordet (§ 36 l BGB). Sie wird

durch den Präsidenten/die Präsidentin zu einem von ihm/ihr bestimmten Termin einberufen.

Ausserordentliche Sitzungen der Versammlung werden durch den Präsidenten/die

Präsidentin einberufen

• in den in Artikel 15 und 26 der Satzung genannten Fällen

• auf schriftlichen Antrag eines Drittels der Vereinsmitglieder unter Angabe eines

Tagesordnungsvorschlags.

Die Einberufung muß spätestens zwei Monate nach der Beantragung erfolgen. Der

Präsident/die Präsidentin ist an die vorgeschlagene Tagesordnung gebunden.

Die Einberufung muß den Mitgliedern mindestens zwei Wochen vor dem Sitzungstermin

schriftlich zugesandt werden und die Tagesordnung enthalten.

Der Präsident/die Präsidentin setzt die Tagesordnung fest. Die Ständige Arbeitsgruppe

kann beim Präsidenten/bei der Präsidentin einen bestimmten Tagesordnungspunkt

beantragen.


2) ADMINISTRATION ET FONCTIONNEMENT

Article 10

L’association est composée des organes suivants :

• une Assemblée SaarMoselle ;

• un Comité de Direction ;

• une Commission permanente SaarMoselle.

A - L’Assemblée SaarMoselle

Article 11

L’Assemblée SaarMoselle réunit les représentants de tous les membres de

l’association. Elle constitue l’assemblée des membres au sens de l’article 32 du Code

Civil local.

Les représentants des membres sont :

• pour les communes, le maire ou son représentant, ainsi que deux autres membres

du conseil municipal ;

• pour les établissements de coopération intercommunale, le président de

l’établissement ou son représentant, ainsi que deux autres membres de son assemblée.

Ils sont désignés par chaque collectivité territoriale conformément aux règles qui lui

sont propres. Une même personne ne peut représenter simultanément une commune

et le regroupement communal dont celle-ci fait partie.

Chaque représentant dispose d’une voix, à moins que la collectivité membre qu’il

représente ne soit pas à jour de cotisations.

Article 12

L’Assemblée SaarMoselle se réunit en session ordinaire une fois par an et, comme le

prévoit l’article 36 du Code Civil local, chaque fois que l’intérêt de l’association

l’exige, sur convocation du président aux dates déterminées par ce dernier.

Le président procède également à la convocation de sessions exceptionnelles de cette

Assemblée :

• dans les cas prévus par les articles 15 et 26 des présents statuts ;

• sur demande écrite d’un tiers des membres de l’association, accompagnée

d’une proposition d’ordre du jour. La convocation doit être faite dans un délai

maximum de deux mois à compter d’une telle demande. Le président est lié par

la proposition d’ordre du jour.

Les convocations sont accompagnées de l’ordre du jour et adressées par écrit aux

membres 15 jours au moins avant la date de la session.

L’ordre du jour est établi par le Président. La Commission Permanente peut demander

au Président à ce qu’un point particulier figure à l’ordre du jour.


Artikel 13

Die Versammlung SaarMoselle

• berät über die Tagesordnungspunkte

• diskutiert die Entwicklung und die gemeinsamen Zukunftperspektiven

• beschließt die Ziele und Programme von „Zukunft SaarMoselle

• berät die Mitglieder von „Zukunft SaarMoselle“, die Partner in einem Kooperationsprojekt

sind

• verabschiedet den Jahresbericht, die Jahresabrechnung und den Haushaltsentwurf

• entscheidet über die Streichung oder den Ausschluß eines Mitglieds

• wählt die Mitglieder des Vorstandes

• setzt die Mitgliedsbeiträge fest

• beschließt Satzungsänderungen

• beschließt die Auflösung des Vereins und bestimmt den Empfänger des Vermögens

• setzt die Geschäftsordnung fest

• entscheidet über Angelegenheiten des Vereins, die nicht unter die Zuständigkeit

des Vorstandes oder eines anderen Vereinsorgans fallen.

Artikel 14

Die Beschlußfassung erfolgt durch Stimmenmehrheit der anwesenden oder vertretenen

Mitglieder.

Die Versammlung SaarMoselle ist beschlußfähig, wenn mindestens die Hälfte der

Vertreter/der Vertreterinnen, die die Hälfte der Vereinsmitglieder repräsentieren, anwesend

sind.

Wird dieses Quorum nicht erreicht, so wird eine neue Vollversammlung mit derselben

Tagesordnung zwei Wochen später einberufen, die ohne Rücksicht auf die Zahl

der erschienenen Mitglieder beschlußfähig ist. Bei der Einberufung ist darauf hinzuweisen,

daß die Versammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder

beschlußfähig sein wird.

Die Versammlung SaarMoselle kann nur Beschlüsse über Fragen fassen, die auf der

Tagesordnung stehen.

Die Beschlüsse der Versammlung SaarMoselle werden in einem Beschlußregister

festgehalten, das vom Schriftführer/von der Schriftführerin und vom Präsidenten/von

der Präsidentin beglaubigt und unterzeichet wird.

Gemäß § 32 l BGB kann ein Beschluß ohne Mitgliederversammlung gültig sein,

wenn alle Mitglieder schriftlich ihre Zustimmung zu dem Beschluß erklären.


Article 13

L’Assemblée SaarMoselle :

• délibère sur les questions mises à l’ordre du jour ;

• discute du développement et des perspectives d’avenir communes ;

• décide des objectifs et des programmes de « SaarMoselle Avenir » ;

• fait des recommandations aux membres de « SaarMoselle Avenir » qui sont

partenaires d’un projet de coopération ;

• vote le rapport moral, le rapport financier, et le projet de budget ;

• décide de l’exclusion ou de la radiation d’un membre ;

• élit les membres de la direction ;

• fixe les cotisations ;

• décide des modifications des statuts ;

• décide de la dissolution de l’association et désigne le bénéficiaire de la dévolution

de son actif;

• fixe le règlement intérieur de l’association ;

• décide des affaires de l’association qui ne relèvent pas des attributions du Comité

de Direction ou d’un autre organe.

Article 14

Les résolutions de l’Assemblée SaarMoselle sont prises à la majorité des membres

présents ou représentés.

L’Assemblée SaarMoselle ne peut délibérer valablement que si la moitié des représentants,

représentant la moitié des membres, sont présents.

Si ce quorum n’est pas atteint, une nouvelle assemblée générale sera convoquée à

quinze jours d’intervalle, avec le même ordre du jour. Elle pourra alors délibérer quel

que soit le nombre de représentants présents. La convocation devra préciser que

l’Assemblée délibérera quel que soit le nombre de représentants présents.

Les délibérations de l’Assemblée SaarMoselle ne sont valablement prises que sur les

questions mises au préalable à l’ordre du jour.

Il est tenu un registre des résolutions de l’Assemblée SaarMoselle authentifié et signé

par le secrétaire général et le président.

Conformément à l’article 32 du Code civil local, une résolution est valable en dehors

de toute assemblée des membres si tous les membres donnent leur accord par écrit à

la résolution.


B - Der Vorstand

Artikel 15

Der Vorstand leitet den Verein im Sinne des lokalen Bürgerlichen Gesetzbuches.

Zum Vorstand mit wenigstens 8 Mitglieder gehören paritätisch: der Präsident/die

Präsidentin, der Vizepräsident/die Vizepräsidentin, der Kassenführer/die Kassenführerin

und der Schriftführer/die Schriftführerin. Die übrigen Mitglieder sind Beisitzer/Beisitzerrinnen.

Die Mitglieder des Vorstands werden von der Versammlung SaarMoselle gewählt.

Die Amtszeit des Präsidenten/der Präsidentin, des Vizepräsidenten/der Vizepräsidentin

und der Beisitzer(innen) beträgt 1 Jahr, die Amtszeit des Kassenführers/der Kassenführerin

und des Schriftführers/der Schriftführerin 3 Jahre.

Ist der Präsident/die Präsidentin verhindert, so vertritt ihn/sie der Vizepräsident/die

Vizepräsidentin bis höchstens zum Ende der begonnenen Amtsperiode.

Die Versammlung SaarMoselle kann den Vorstand abwählen.

Artikel 16

Der Vorstand tritt so oft zusammen, wie er es bestimmt, und nach den von ihm festgelegten

Modalitäten. Er ist beschlußfähig, wenn mindestens fünf seiner Mitglieder

anwesend sind. Er entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit

ist die Stimme des Präsidenten/der Präsidentin ausschlaggebend.

Der Vorstand trifft alle die Leitung und laufende Verwaltung des Vereins betreffenden

Entscheidungen, die laut Satzung oder Geschäftsordnung nicht in die Zuständigkeit

des Präsidenten/der Präsidentin fallen.

Artikel 17

Der Präsident/die Präsidentin wird abwechselnd unter den Vertretern/Vertreterinnen

der deutschen und französischen Mitglieder gewählt. Er wird von der Versammlung

SaarMoselle für ein Jahr gewählt. Von der Wahl des zweiten Präsidenten/der zweiten

Präsidentin des Vereins an wird der vorhergehende Vizepräsident/die vorhergehende

Vizepräsidentin zum Präsidenten/zur Präsidentin gewählt.

Der Präsident/die Präsidentin wacht über die Einhaltung der Satzung und den Schutz

der Interessen des Vereins. Er/Sie führt die Geschäfte der laufenden Verwaltung des

Vereins gemäß den Beschlüssen des Vorstands und der Versammlung SaarMoselle.

Die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in allen Zivilangelegenheiten wird

ihm/ihr vom Vorstand übertragen. Er/Sie kann alle diese Handlungen sowie die in

Artikel 59, 64, 67, 71, 72, 73, 74 und 76 l BGB aufgeführten selbst wahrnehmen.

Er/Sie kann auch andere Vorstandsmitglieder mit der Ausübung seiner/ihrer gesetzlichen

Vertretungsbefugnis beauftragen.

Der Präsident/die Präsidentin führt den Vorsitz während der Sitzungen der Versammlung

SaarMoselle.


B - Le Comité de Direction

Article 15

Le Comité de Direction assure la direction de l’association au sens du Code Civil local.

Il est constitué d’au moins huit membres et de manière paritaire dont le président, le

vice-président, le trésorier et le secrétaire général. Les autres membres sont assesseurs.

Les membres du Comité de Direction sont choisis par l’Assemblée SaarMoselle, pour

un mandat d’un an pour le président, le vice-président et les assesseurs, et de trois ans

pour le trésorier et le secrétaire général.

En cas de défection du président, celui-ci est remplacé par le vice-président pour une

durée ne pouvant excéder celle du mandat restant à accomplir.

Le Comité de Direction peut être révoqué par l’Assemblée SaarMoselle.

Article 16

Le Comité de Direction se réunit autant de fois qu’il en décide selon les modalités

qu’il détermine. Il ne peut prendre valablement de décisions que si trois de ses membres

au moins sont présents. Il prend ses décisions à la majorité simple, la voix du

président l’emportant en cas d’égalité.

Le Comité de Direction prend toutes les décisions nécessaires à la direction et à la

gestion courante de l’association qui ne sont pas dévolues au président par les statuts

ou le règlement intérieur.

Article 17

Le président est choisi alternativement parmi les représentants des membres allemands

ou français. Il est élu pour un an par l’Assemblée SaarMoselle. A partir de

l’élection du deuxième président de l’association, le précédent vice-président est élu

président de l’association.

Le président veille au respect des statuts et à la sauvegarde des intérêts moraux de

l’association. Il assume la conduite quotidienne des affaires de l’association conformément

aux décisions du Comité de Direction et de l’Assemblée SaarMoselle. Les

fonctions de représentation légale judiciaire et extra-judiciaire de l’association dans

tous les actes de la vie civile lui sont dévolues au sein du Comité de Direction. Il peut

exercer seul l’ensemble de ces actes ainsi que ceux prévus par les articles 59, 64, 67,

71, 72, 73, 74 et 76 du Code Civil local. Il peut aussi donner délégation à d’autres

membres du Comité de Direction pour l’exercice de ses fonctions de représentation

légale.

Le président assure la présidence des sessions de l’Assemblée SaarMoselle.


Artikel 18

Der Vizepräsident/die Vizepräsidentin wird abwechselnd unter den Vertretern/Vertreterinnen

der deutschen und französischen Mitglieder gewählt, so daß er/sie

nicht dieselbe Staatsangehörigkeit wie der Präsident/die Präsidentin besitzt. Er wird

von der Versammlung SaarMoselle für ein Jahr gewählt.

Der Vizepräsident/die Vizepräsidentin vertritt den Präsidenten/die Präsidentin bei

dessen/deren Verhinderung bis höchstens zum Ende der begonnenen Amtsperiode.

Am Ende seiner/ihrer Amtszeit wird der Vizepräsident/die Vizepräsidentin zum Präsidenten/zur

Präsidentin des Vereins gewählt.

Artikel 19

Der Kassenführer/die Kassenführerin wird von der Versammlung SaarMoselle aus

ihren eigenen Reihen für drei Jahre gewählt. Er/Sie kann wiedergewählt werden.

Er/Sie überwacht die Regelmäßigkeit der Buchführung.

Artikel 20

Der Schriftführer/die Schriftführerin wird von der Versammlung SaarMoselle aus

ihren eigenen Reihen für 3 Jahre gewählt. Er/Sie kann wiedergewählt werden.

Er/Sie führt die Protokolle und das Register der Beschlüsse der Versammlung Saar-

Moselle und des Vorstandes und aktualisiert die Mitgliederliste. Er/Sie wird bei seinen/ihren

Aufgaben durch ein Büro oder Ständiges Sekretariat unterstützt.

Artikel 21

Die Beisitzer/Beisitzerinnen werden im Hinblick auf eine paritätische Repräsentation

der deutschen und französischen Gebietskörperschaften gewählt.

Artikel 22

Die Mitglieder des Vorstands können in dieser Eigenschaft keine Vergütung erhalten.

C - Die Ständige Arbeitsgruppe

Artikel 23

Jedes Mitglied kann nach den für es geltenden Regeln einen/eine oder mehrere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

seiner Verwaltung in die Ständige Arbeitsgruppe entsenden.

Artikel 24

Die Modalitäten des Zusammentretens und der Tätigkeit der Ständigen Arbeitsgruppe

können in der Geschäftsordnung des Vereins festgelegt werden.


Article 18

Le vice-président est choisi alternativement parmi les représentants des membres allemands

ou français, de façon à ce qu’il ne soit pas de la même nationalité que le président.

Il est élu pour un an par l’Assemblée SaarMoselle.

Le vice-président remplace le président dans ses fonctions lorsque celui-ci fait défaut,

pour une durée ne pouvant excéder celle du mandat restant à accomplir.

A l’issue de son mandat, le vice-président est élu président de l’association.

Article 19

Le trésorier est désigné par l’Assemblée SaarMoselle en son sein pour une durée de

trois ans renouvelable.

Il veille à la régularité des comptes.

Article 20

Le secrétaire général est désigné par l’Assemblée SaarMoselle en son sein, pour une

durée de trois ans renouvelable.

Il tient les procès verbaux et le registre des délibérations de l’Assemblée SaarMoselle

et du Comité de Direction, et met à jour la liste des membres. Il est assisté dans sa

tâche par un bureau ou secrétariat permanent.

Article 21

Les assesseurs sont désignés par l’Assemblée SaarMoselle en son sein, de manière à

ce qu’une parité entre représentants de membres allemands et français soit assurée.

Article 22

Les membres du Comité de Direction ne peuvent percevoir aucune rémunération en

cette qualité.

C - La Commission Permanente

Article 23

Chaque membre peut déléguer un ou plusieurs collaborateurs de son administration à

la Commission Permanente, conformément aux règles qui lui sont propres.

Article 24

Les modalités de réunion et de fonctionnement de la Commission Permanente peuvent

être déterminées par le règlement intérieur de l’association.


Artikel 25

Die Ständige Arbeitsgruppe hat folgende Aufgaben:

• Koordination der Initiativen und Projekte von „Zukunft SaarMoselle

• Verwirklichung der Projekte von „Zukunft SaarMoselle“, die die Versammlung

SaarMoselle beschlossen hat

• Organisation der Veranstaltungen des Vereins

• Beratungsleistungen für die Mitglieder

• Öffentlichkeitsarbeit für „Zukunft SaarMoselle

• Jahresbericht an die Versammlung SaarMoselle zu den Aktivitäten des Vereins

• sämtliche Sitzungsdienste der Arbeitsgruppe und der Versammlung SaarMoselle

• Übersetzungsdienste für die Aktivitäten von „Zukunft SaarMoselle

Die Ständige Arbeitsgruppe erstattet dem Vorstand über ihre Tätigkeit Bericht.

3) SATZUNGÄNDERUNGEN

Artikel 26

Die Versammlung SaarMoselle kann mit Dreiviertelmehrheit der anwesenden oder

vertretenen Mitglieder, die drei Viertel der Vereinsmitglieder repräsentieren, Satzungsänderungen

beschließen.

4) AUFLÖSUNG DES VEREINS

Artikel 27

Die Auflösung des Vereins wird von der Versammlung SaarMoselle beschlossen, die

eigens zu diesem Zweck zu einer außerordentlichen Sitzung gemäß Artikel 12 der

Satzung zusammentreten muß.

Die Versammlung SaarMoselle ist beschlußfähig, wenn mindestens zwei Drittel der

Vertreter/Vertreterinnen, die vier Fünftel der Vereinsmitglieder repräsentieren, anwesend

sind. Bleibt die einberufene Versammlung beschlußunfähig, so wird eine neue

Versammlung mit derselben Tagesordnung zwei Wochen später einberufen, die ohne

Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlußfähig ist. Bei der Einberufung

ist darauf hinzuweisen, daß die Versammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der

erschienenen Mitglieder beschlußfähig sein wird.

Der Beschluß der Auflösung erfolgt mit Dreiviertelmehrheit der Stimmen der anwesenden

Vertreter/Vertreterinnen, die drei Viertel der Vereinsmitglieder repräsentieren.

Im Falle der Auflösung benennt die außerordentliche Versammlung SaarMoselle einen/eine

oder mehrere Kommissare/Kommissarinnen, die mit der Liquidation des

Vereinsvermögens beauftragt werden.


Article 25

La Commission Permanente :

• coordonne les initiatives et projets de « SaarMoselle Avenir » ;

• met en œuvre les projets de « SaarMoselle Avenir » tels que décidés par

l’Assemblée SaarMoselle ;

• organise les manifestations de l’association ;

• offre ses services de consultation aux membres ;

• se charge des relations publiques de « SaarMoselle Avenir » ;

• rédige un rapport annuel sur les activités de l’association et le soumet à

l’Assemblée SaarMoselle;

• gère l’ensemble des services liés à ses réunions et à celles de l’Assemblée

SaarMoselle ;

• se charge des services de traduction liés aux activités de « SaarMoselle Avenir

» ;

La Commission Permanente rend compte de ses travaux au Comité de Direction.

3) MODIFICATION DES STATUTS

Article 26

La modification des statuts de l’association pourra être décidée par l’Assemblée

SaarMoselle à la majorité des trois quarts des membres présents ou représentés, représentant

les trois quarts des membres.

4) DISSOLUTION DE L’ASSOCIATION

Article 27

La dissolution de l’association est prononcée par l’Assemblée SaarMoselle, convoquée

spécialement à cet effet en session extraordinaire, selon les règles prévues à

l’article 12.

Pour la validité des décisions, l’Assemblée doit comprendre au moins deux tiers des

représentants, représentant quatre cinquièmes des membres. Si cette proportion n’est

pas atteinte, l’assemblée est convoquée à nouveau, mais à quinze jours d’intervalle.

Elle peut alors délibérer quel que soit le nombre de représentants présents. La convocation

devra préciser que l’Assemblée délibérera quel que soit le nombre de représentants

présents.

Pour être valable, la décision de dissolution requiert l’accord des trois quarts des représentants

présents, représentant trois quarts des membres.

En cas de dissolution, l’assemblée extraordinaire désigne un ou plusieurs commissaires

chargés de la liquidation des biens de l’association.


Artikel 28

Bei Auflösung des Vereins fällt das Vereinsvermögen

• an einen von der Mitgliederversammlung vor der Auflösung bestimmten

grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverband, der die gleichen Zwecke wie

der Verein verfolgt, die gleichen Mitglieder hat und auf dem gleichen geographischen

Gebiet tätig ist,

• oder in Ermangelung dessen an eine von der Mitgliederversammlung vor der

Auflösung bestimmte Einrichtung, die einen dem Vereinszweck vergleichbaren

gemeinnützigen Zweck verfolgt.

Das Vermögen darf auf keinen Fall unter den Mitgliedern aufgeteilt werden.


Article 28

En cas de dissolution, l’actif restant sera transféré :

• à un groupement local de coopération transfrontalière poursuivant les mêmes

buts, ayant les mêmes membres que l’association, agissant dans la même zone

géographique et désigné par l’assemblée générale avant la dissolution de

l’association ;

• ou à défaut à un organisme poursuivant un but d’utilité publique similaire à

ceux de l’association et désigné par l’assemblée générale avant la dissolution

de l’association.

En aucun cas l’actif restant ne pourra être réparti entre les membres.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine