Jugendamt - Regionalverband Saarbrücken

regionalverband.saarbruecken.de

Jugendamt - Regionalverband Saarbrücken

So mmeR

1

2 0 1

Jugendamt

Jugendamt


Sehr geehrte Eltern,

liebe Kinder und Jugendliche,

auch dieses Jahr haben wir die Feriendomizile Oberthal und Steinberg-

Deckenhardt im nördlichen Saarland wieder in unserem Programm.

Diese landschaftlich sehr schönen, waldreichen Gegenden bieten

gerade für Kinder, die den Alltag in der Stadt gewöhnt sind, den

besonderen Reiz von „Natur Pur“.

Die inzwischen schon traditionelle Mädchen – Kurzfreizeit „ Girls

Adventure Pur“, bei der der erlebnispädagogische Aspekt im

Vordergrund steht, führt die 11- bis 14 jährigen Mädchen dieses Jahr

in den Westerwald.

Außerdem haben die 11- bis 15 jährigen Mädchen wieder die

Möglichkeit, in den Herbstferien an einer Reiterfreizeit teilzunehmen.

Neu in unserem Programm ist eine 8-tägige Sommerfreizeit nur für

Mädchen, die ins schöne Bayern führt.

Auch der beliebte SPUZZ – Ferienspaß in der Mügelsberghalle in

Saarbrücken findet dieses Jahr in den Sommerferien wieder statt.

Unsere Jugendzentren bieten über das ganze Jahr hinweg zahlreiche

interessante Angebote und Aktionen für Jugendliche an. Die

Telefonnummern der Jugendzentren finden Sie am Ende dieser

Broschüre.

Weitere interessante Ferienangebote für Ihre Kinder finden Sie

ebenfalls bei der AWO – Jugend Saar, die unter der Tel. Nr. 06898-

85094-0 erreichbar ist.

Ich wünsche Ihnen/Euch schöne und erholsame Ferien.

Peter Gillo

Regionalverbandsdirektor


Info-Übersicht

Kinderfreizeit Oberthal I (6-8 jährige) Seite 1

Kinderfreizeit Oberthal II (8-10 jährige) Seite 2

Kinderfreizeit Steinberg I (9-11 jährige) Seite 3

Kinderfreizeit Steinberg II (10-12 jährige) Seite 4

Kinderfreizeit Steinberg III (11-13 jährige) Seite 5

Ferienspaß SPUZZ Seite 6

Teilnahmegrundsätze Kinderfreizeiten Seite 7 + 8

Girls Adventure Pur VIII (11-15 jährige) Seite 9

Reiterferien für Mädchen (11-15 jährige) Seite 10

Sommerfreizeit für Mädchen (11-15 jährige) Seite 11

Adressen Jugendzentren Seite 12 - 14


-1-

Sommerfreizeit

Oberthal I

Landkreis St. Wendel

Das Schullandheim Oberthal liegt im Landkreis St. Wendel, in

einer landschaftlich sehr schönen und waldreichen Gegend des

Nordsaarlandes. Zur Anlage des Schullandheimes gehören ein

Freigelände mit Spielwiese, Grillplätze und ein großes

Multifunktionsfeld. Die Kinder übernachten in geräumigen

Mehrbettzimmern mit eigenem Bad. Die Verpflegung ist

ausgesprochen gut und reichlich.

Ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit vielen

Bastelangeboten, Spiel- und Sportaktionen, Wanderungen,

Schwimmbadbesuchen usw., bringen den Kindern einen

unvergesslichen Aufenthalt in Oberthal.

Die Freizeit wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet,

der ein 12 - köpfiges Betreuerteam zur Seite steht.

Termin 11.07.11 – 20.07.11

Teilnehmer

Kosten

Zahlung

Leistungen

30 Kinder zwischen 6 und 8 Jahren

190 € (Ermäßigung bis auf 35 € je

nach Einkommenslage)

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

An- und Abreise ab/bis Saarbrücken

bzw. Völklingen;

Unterkunft und Vollverpflegung;

pädagogische Betreuung und

Rahmenprogramm; Unfall- und

Haftpflichtversicherung

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-2-

Sommerfreizeit

Oberthal II

Landkreis St. Wendel

Das Schullandheim Oberthal liegt im Landkreis St. Wendel, in

einer landschaftlich sehr schönen und waldreichen Gegend des

Nordsaarlandes. Zur Anlage des Schullandheimes gehören ein

Freigelände mit Spielwiese, Grillplätze und ein großes

Multifunktionsfeld. Die Kinder übernachten in geräumigen

Mehrbettzimmern mit eigenem Bad. Die Verpflegung ist

ausgesprochen gut und reichlich.

Ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit vielen

Bastelangeboten, Spiel- und Sportaktionen, Wanderungen,

Schwimmbadbesuchen usw. bringen den Kindern einen

unvergesslichen Aufenthalt in Oberthal.

Die Freizeit wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet,

der ein 12 - köpfiges Betreuerteam zur Seite steht.

Termin 20.07.11 – 29.07.11

Teilnehmer

Kosten

Zahlung

Leistungen

30 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren

190 € (Ermäßigung bis auf 35 € je

nach Einkommenslage)

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

An- und Abreise ab/bis Saarbrücken

bzw. Völklingen;

Unterkunft und Vollverpflegung;

pädagogische Betreuung und

Rahmenprogramm; Unfall- und

Haftpflichtversicherung

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-3-

Sommerfreizeit

Steinberg-Deckenhardt I

Landkreis St. Wendel

Das Jugend- und Freizeitzentrum Max – Braun liegt

unmittelbar am Wald, abseits der Ortsbebauung von

Steinberg–Deckenhardt, nur wenige Kilometer vom Bostalsee

entfernt.

Die Kinder übernachten in 6-er Gruppen in den bewährten

Holzhütten. Die Verpflegung ist gut und reichlich.

Die Freizeit wird von einem/einer Pädagogen/Pädagogin

geleitet, dem/der ein 12-köpfiges Betreuerteam zur Seite

steht.

Abenteuerspiele, Lagerolympiaden, vielfältige Kreativangebote,

Nachtwanderungen, gemütliche Grillabende, sportliche

Wettbewerbe, Lagerfeuerromantik, Schwimmen im Freibad

Oberthal und im Bostalsee sind nur einige Programmpunkte im

abwechslungsreichen Tagesablauf, in dem Langeweile

garantiert außen vor bleibt.

Termin 01.07.11 – 13.07.11

Teilnehmer 30 Kinder zwischen 9 und 11

Jahren

Kosten

Zahlung

Leistungen

190 € (Ermäßigung bis auf 35 € je

nach Einkommenslage)

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

An- und Abreise ab/bis Saarbrücken

bzw. Völklingen; Unterkunft und

Vollverpflegung; pädagogische

Betreuung und Rahmenprogramm;

Unfall- und Haftpflichtversicherung

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-4-

Sommerfreizeit

Steinberg-Deckenhardt II

Landkreis St. Wendel

Das Jugend- und Freizeitzentrum Max – Braun liegt

unmittelbar am Wald, abseits der Ortsbebauung von

Steinberg–Deckenhardt, nur wenige Kilometer vom Bostalsee

entfernt.

Die Kinder übernachten in 6-er Gruppen in den bewährten

Holzhütten. Die Verpflegung ist gut und reichlich.

Die Freizeit wird von einem/einer Pädagogen/Pädagogin

geleitet, dem/der ein 12-köpfiges Betreuerteam zur Seite

steht.

Abenteuerspiele, Lagerolympiaden, vielfältige Kreativangebote,

Nachtwanderungen, gemütliche Grillabende, sportliche

Wettbewerbe, Lagerfeuerromantik, Schwimmen im Freibad

Oberthal und im Bostalsee sind nur einige Programmpunkte im

abwechslungsreichen Tagesablauf, in dem Langeweile

garantiert außen vor bleibt.

Termin 13.07.11 – 25.07.11

Teilnehmer 30 Kinder zwischen 10 und 12

Jahren

Kosten

Zahlung

Leistungen

190 € (Ermäßigung bis auf 35 € je

nach Einkommenslage)

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

An- und Abreise ab/bis Saarbrücken

bzw. Völklingen; Unterkunft und

Vollverpflegung; pädagogische

Betreuung und Rahmenprogramm;

Unfall- und Haftpflichtversicherung

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-5-

Sommerfreizeit

Steinberg-Deckenhardt III

Landkreis St. Wendel

Das Jugend- und Freizeitzentrum Max – Braun liegt

unmittelbar am Wald, abseits der Ortsbebauung von

Steinberg–Deckenhardt, nur wenige Kilometer vom Bostalsee

entfernt.

Die Kinder übernachten in 6-er Gruppen in den bewährten

Holzhütten. Die Verpflegung ist gut und reichlich.

Die Freizeit wird von einem/einer Pädagogen/Pädagogin

geleitet, dem/der ein 12-köpfiges Betreuerteam zur Seite

steht.

Abenteuerspiele, Lagerolympiaden, vielfältige Kreativangebote,

Nachtwanderungen, gemütliche Grillabende, sportliche

Wettbewerbe, Lagerfeuerromantik, Schwimmen im Freibad

Oberthal und im Bostalsee sind nur einige Programmpunkte im

abwechslungsreichen Tagesablauf, in dem Langeweile

garantiert außen vor bleibt.

Termin 25.07.11 – 06.08.11

Teilnehmer 30 Kinder zwischen 11 und 13

Jahren

Kosten

Zahlung

Leistungen

190 € (Ermäßigung bis auf 35 € je

nach Einkommenslage)

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

An- und Abreise ab/bis Saarbrücken

bzw. Völklingen;

Unterkunft und Vollverpflegung;

pädagogische Betreuung und

Rahmenprogramm; Unfall- und

Haftpflichtversicherung

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-6-

SPUZZ = Sport und JUZ

Da der SPUZZ-Ferienspaß im letzten Jahr leider wegen der

Renovierung der Sporthalle ausfallen musste, startet SPUZZ dieses

Jahr in der zwölften Auflage.

Ab dem 25.06 bis zum 16.07. werden jeweils dienstags bis samstags in

der Zeit von 12 bis 20 Uhr die offenen Sportangebote wie Badminton,

Tischtennis, Streetball, Indoor-Fußball, Darts und Tischfußball

angeboten.

Neben dem Sport kommt auch das Spielangebot nicht zu kurz. Bei

Brettspielen und Kreativangeboten kann man sich die Zeit vertreiben.

Workshops und Turniere runden die Angebotspalette ab.

Der Veranstaltungsort Mügelsbergsporthalle in Saarbrücken (St.

Johann) am oberen Ende der Försterstraße gelegen, ist vielen

Jugendlichen durch die Mitternachtssportangebote der Jugendzentren

bereits ein Begriff.

Es wir auch in diesem Jahr wieder viele Workshops und Turniere

geben:

• Breakdance Workshops

• Tischtennisturnier

• Kickerturniere

• Badminton-Turniere

• Basketball-Turniere

• Fußballturniere

Weitere Infos unter www.rvsbr.de im Bereich „Jugend und

Familie“ und beim Jugendzentrum Försterstraße, Tel.: 0681-

31180.

Das kostenlose Ferienangebot SPUZZ wird von der Abteilung

Jugendarbeit des Jugendamtes des Regionalverbandes Saarbrücken

organisiert und vom Schulverwaltungsamt des Regionalverbandes, der

Sparkasse Saarbrücken und dem Turnerbund St. Johann unterstützt.


-7-

Teilnahmegrundsätze für die Freizeiten

Oberthal und Steinberg-Deckenhardt

Wer kann teilnehmen?

An den Sommerfreizeiten des Jugendamtes können Kinder und

Jugendliche der jeweils angegebenen Altersstufe teilnehmen,

sofern sie im Bereich des Regionalverbandes Saarbrücken

wohnen. Teilnehmen können auch Kinder und Jugendliche, die vom

Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken in Pflegefamilien

untergebracht sind.

Kindern und Jugendlichen soll die Teilnahme auch dann ermöglicht

werden, wenn ihnen und ihren Eltern das Aufbringen der

finanziellen Mittel nicht zugemutet werden kann und die

Förderung für die Entwicklung des jungen Menschen erforderlich

ist.

Bevorzugt angenommen werden Anmeldungen von Kindern u.

Jugendlichen

auf Vermittlung des Sozialen Dienstes und der

Familienhilfe


die in sozialen Brennpunkten wohnen

aus Familien mit wirtschaftlichen und sozialen

Schwierigkeiten




mit persönlichen Problemen und Konflikten

die vom Jugendamt betreut werden

die in Pflegefamilien leben, sowie eigene Kinder der

Pflegefamilien

Zur Beachtung: Bei gleichen Voraussetzungen erfolgt die

Platzvergabe nach der Reihenfolge der

eingehenden Anmeldungen


-8-

Wie melden Sie Ihr Kind an?

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular (gelbes Blatt) und ggf. den

Antrag auf Bezuschussung des Teilnahmebeitrages aus, legen eine

Kopie über Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse bei und

schicken diese Unterlagen an:

Jugendamt Regionalverband Saarbrücken, Abtl. 51.5, z.H. Frau

Susanne Kaiser - Ott, Heuduckstr. 1, 66117 Saarbrücken

Wichtig: Der Antrag auf Bezuschussung des

Teilnehmerbeitrages ist bis spätestens 6 Wochen vor

Beginn der Ferienmaßnahme zu stellen.

Bitte beachten Sie, dass ein Zuschuss nur für

Freizeiten von mindestens 10 Tagen beantragt werden

kann!

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen

Teilnahmegrundsätze des Jugendamtes.

Anmeldeschluss: 13. Mai 2011

Wann und in welcher Höhe zahlen Sie?

< Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie schriftlich Bescheid,

ob und wo Ihr Kind einen Platz erhalten hat. Diesem Schreiben

beigefügt sind wichtige Informationen zum

Organisationsablauf der Freizeit und die

Zahlungsaufforderung mit Überweisungsträger.

< Gleichzeitig mit diesem Schreiben oder ein paar Tage später

teilen wir Ihnen mit, ob und in welcher Höhe Ihr Antrag

bezuschusst wird. Den verbleibenden Betrag überweisen Sie

bitte umgehend auf das angegebene Konto.

< ALG II Empfänger erhalten den maximalen Zuschuss von 155 €.


-9-

Mädchenfreizeit – Girls Adventure pur VIII

In diesem Jahr geht „Girls Adventure pur“ wirklich schon in die achte

Runde. In der Mädchenfreizeit mit erlebnispädagogischen Aspekten

stehen aber vor allem viel Spaß und das gemeinsame Erlebnis in der

Gruppe im Mittelpunkt.

Das Ziel unserer Fahrt ist die „Zehntscheune“ in Daaden im

Westerwald. Es handelt sich bei der Unterkunft um ein altes

historisches Gebäude mit einem sehr schönen gemütlichen Garten.

Während des gesamten Aufenthaltes werden wir uns selbst verpflegen.

Nach dem hoffentlich stressfreien Ankommen, dem Auspacken der

Taschen und des Kennenlernens der Umgebung werden wir am späten

Nachmittag noch gemeinsam kochen. Der Donnerstagabend steht dann

ganz im Zeichen des Kennenlernens untereinander und wird in einer

gemütlichen Runde langsam ausklingen. Am Freitagmorgen geht es nach

dem gemeinsamen Frühstück auf zur Fossiliensuche in ein altes

Bergwerk. Am darauffolgenden Samstag ist entweder der Besuch

eines Spaßbades oder eine Erlebnistour in eine größere Stadt

vorgesehen.

Am Sonntag treten wir nach einem gemütlichen Frühstück wieder die

Heimreise an.

Termin 02.06.11 bis 05.06.11

Unterkunft

Zehntscheune in Daaden

Teilnehmerinnen 14 Mädchen im Alter von 11 – 14 J.

Kosten 75,00 €

Teilnahmebedingung

Zahlung

Leistungen

telefonische Voranmeldung und

anschließende schriftliche Anmeldung

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

Fahrt, Unterbringung, Verpflegung,

Rahmenprogramm

Anmeldeschluss 13. Mai 2011


-10-

Reiterferien auf dem Kaiserhof in Willstätt-Legelshurst in Baden

Württemberg

Nach dem Erfolg der letzten Jahre bietet das Jugendamt auch in

diesem Jahr wieder eine Reiterfreizeit für Mädchen an. Das Angebot

richtet sich sowohl an Anfängerinnen als auch an geübte Reiterinnen.

Dem Kaiserhof stehen sowohl ein Reitplatz im Freien als auch eine

Reithalle zur Verfügung, so dass der Unterricht auf jeden Fall

garantiert ist.

Gestartet wird montags mit zwei Kleinbussen von Saarbrücken aus nach

Legelshurst in Baden Württemberg. Vor Ort sind die Mädchen und ihre

Betreuerinnen in einem eigenen Gebäude untergebracht. Nach dem

Ausladen und dem Bezug der Zimmer macht sich die Gruppe mit den

Gegebenheiten des Hauses und der Umgebung vertraut. Eine

Reitstunde wird pro Tag stattfinden. Ansonsten stehen der Umgang

mit dem Pferd und die Pflege im Vordergrund. Die beiden mitgereisten

Betreuerinnen kümmern sich am Nachmittag und Abend um ein

spannendes Beiprogramm.

Erlebnisreiche und aufregende Abenteuer sind garantiert.

Termin 03.10.11 – 08.10.11

Unterkunft

Kaiserhof Willstätt-Legelshurst

Teilnehmerinnen 16 Mädchen im Alter von 11 – 15 J.

Kosten 150,00 €

Teilnahmebedingung

Zahlung

Leistungen

telefonische Voranmeldung und

anschließende schriftliche Anmeldung

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

Fahrt, Unterbringung, Verpflegung,

Reitunterricht und Rahmenprogramm

Anmeldeschluss 16. September 2011


-11-

Mädchensommerfreizeit nach Bayern

Erstmalig findet dieses Jahr im Sommer eine Freizeit nur für Mädchen

statt.

Ziel der Freizeit ist die niederbayerische Stadt Regen. Vor Ort sind

die Mädchen in einem Selbstversorgerhaus untergebracht, das nur der

Gruppe zur Verfügung steht.

Auf dem Programm stehen Wasserabenteuer, wie z.B. eine Kanutour,

eine Donauschifffahrt, eine Flusswanderung am Regen und schwimmen

im Bergsee. Außerdem ist ein Besuch des Gutes Aiderbichl geplant.

Klettern im nahegelegenen Kletterpark sowie rodeln auf dem

Kalvarienberg sind weitere Programmpunkte dieser Freizeit, bei der

der erlebnispädagogische Aspekt verbunden mit viel Spaß und einem

Hauch von Abenteuer im Vordergrund steht.

Termin 16.10.11 – 23.07.11

Unterkunft

Seminarhaus Bayern in Regen

Teilnehmerinnen 20 Mädchen im Alter von 11 – 15 J.

Kosten 160,00 €

Teilnahmebedingung

Zahlung

Leistungen

schriftliche Anmeldung

nach schriftlicher Aufforderung vor

Beginn der Maßnahme

Fahrt, Unterbringung, Verpflegung,

Rahmenprogramm

Ansprechpartnerinnen Susanne Schäfer, Tel.: 06897-51961

Katja Forster, Tel.: 06806-953047

Susanne Wendel, Tel.: 06806-953047

Emailkontakt

info@juz-sulzbach.de

info@juz-heusweiler.de

Anmeldeschluss 25. Mai 2011


-12-

Jugendzentren im Regionalverband Saarbrücken

Juz Altenkessel Di 15.00 - 18.00 Uhr 10 – 15 J.

Rathaus

bis

66126 Saarbrücken Do 18.00 – 21.30 Uhr 16 – 20 J.

Tel: 06898-870761 Fr 15.00 – 21.30 Uhr 10 – 15 J.

Fax: 06898-870548 Sa 14.30 – 17.00 Uhr 10 - 15 J.

e-Mail: juz-altenkessel@t-online.de 17.00 – 20.00 Uhr 16 – 20 J.

Juz Burbach Di 14.30 – 18.00 Uhr 10 – 15 J.

Bergstr. 51-52 18.00 – 20.30 Uhr 16 – 20 J.

66115 Saarbrücken Mi 14.30 – 17.30 Uhr 10 – 15 J.

Tel. + Fax: 0681-76361 17.30 – 20.30 Uhr 16 – 20 J.

e-Mail: info@juz-burbach.de Do 14.30 – 17.30 Uhr 10 – 15 J.

17.30 – 20.30 Uhr 16 – 20 J.

Fr 15.00 – 18.00 Uhr 10 – 15 J.

18.00 – 23.00 Uhr 16 – 20 J.

Sa 14.00 – 17.00 Uhr 10 – 15 J.

17.00 – 20.00 Uhr 16 – 20 J.

Juz Dudweiler Di 14.00 – 20.00 Uhr

Sudstr. 25 Mi 15.30 – 21.30 Uhr

66125 Saarbrücken Do 15.30 – 21.30 Uhr

Tel: 06897-75585 Fr 15.30 – 21.30 Uhr

Fax: 06897-728768 Sa 15.30 – 21.30 Uhr

e-Mail: info@juz-dudweiler.de

Juz Eschberg Di 15.00 – 20.00 Uhr

Rostocker Str. 1 Mi 14.30 – 20.30 Uhr

66121 Saarbrücken Do 15.00 – 21.00 Uhr

Tel: 0681-813152 Fr 15.30 – 21.00 Uhr

Fax: 0681-8317545 Sa 15.30 – 22.00 Uhr

e-Mail: info@juz-eschberg.de

Juz Försterstraße Di 15.00 – 18.00 Uhr bis 16 J.

Försterstr. 6 – 8 18.30 – 21.30 Uhr ab 14 J.

66111 Saarbrücken Mi 15.30 – 21.30 Uhr

Tel: 0681-31180, Do,Fr 15.30 – 21.30 Uhr

Fax: 0681-31114 Sa 14.30 – 20.30 Uhr

e-Mail: info@jugendzentrum-foersterstrasse.de


-13-

Juz Folsterhöhe Di 15.00 - 21.00 Uhr

Hirtenwies 19 Mi 15.00 – 21.00 Uhr

66117 Saarbrücken Do 15.00 – 21.00 Uhr

Tel: 0681-581010 Fr 15.30 – 21.30 Uhr

Fax: 0681-5848514 Sa 15.30 – 21.30 Uhr

e-Mail: juz-folsterhoehe@t-online.de

Juz Friedrichsthal Di 14.30 – 20.30 Uhr

Arndtstr. 41 Mi 14.30 – 20.30 Uhr

66299 Friedrichsthal Do 14.30 – 20.30 Uhr

Tel:06897-843411 Fr 17.00 – 23.00 Uhr

e-Mail: info@juz-friedrichsthal.de Sa 14.00 – 20 Uhr

Juz Heusweiler Di 14.30 - 20.30 Uhr

Goethestr. 8 Mi 14.30 - 20.30 Uhr

66265 Heusweiler Do 14.30 - 20.30 Uhr

Tel: 06806-953047 Fr 16.30 – 23.00 Uhr

Fax: 06806-953048 Sa 13.00 – 19.00 Uhr

e-Mail: info@juz-heusweiler.de

Juz Köllerbach Di 15.30 – 21.30 Uhr

Obere Schulstr. Mi 15.30 - 18.30 Uhr

66346 Köllerbach Do 15.30 – 21.30 Uhr

Tel: + Fax: 06806- 440509 Fr 15.30 – 21.30 Uhr

e-Mail: juz-koellerbach@t-online.de Sa 15.30 – 21.30 Uhr

Juz Malstatt Di 15.30 – 21.30 Uhr

Frankenstr. 11 Mi 15.30 – 21.30 Uhr

66111 Saarbrücken Do 15.30 – 21.30 Uhr

Tel. + Fax: 0681-42925 Fr 15.30 – 21.30 Uhr

e-Mail: info@juz-malstatt.de Sa 15.30 – 21.30 Uhr


-14-

Juz Püttlingen Di 15.00 – 21.00 Uhr

Völklinger Str. 19 Mi 15.00 – 21.00 Uhr

66346 Püttlingen Do 15.00 – 21.00 Uhr

Tel: 06898-964511 Fr 15.00 – 22.00 Uhr

Fax: 06898-964512 Sa 14.00 – 22.00 Uhr

e-Mail: juz-puettlingen@t-online.de

Juz Quierschied Di 14.00 – 20.00 Uhr

Holzer Str. 25 Mi 15.00 – 21.00 Uhr

66287 Quierschied Do 14.30 – 20.30 Uhr

Tel: 06897-66310 Fr 14.00 – 16.30 Uhr 10 – 14 J.

Fax: 06897-966751 17.00 – 22.00 Uhr ab 14 J.

e-Mail: info@juz-quierschied.de Sa 15.00 – 21.00 Uhr

Juz Riegelsberg Di 14.30 – 20.30 Uhr

Wiesenstr. 47 Mi 14.30 – 20.30 Uhr

66292 Riegelsberg Do 14.30 – 20.30 Uhr

Tel: 06806-48193 Fr 16.30 – 23.00 Uhr

Fax: 06806-48193 Sa 13.00 – 19.00 Uhr

e-Mail: info@juz-riegelsberg.de

Juz Sulzbach Di 14.30 – 20.30 Uhr

Marktstr. Mi 14.30 – 20.30 Uhr

66280 Sulzbach Do 14.30 – 20.30 Uhr

Tel: 06897-51961 Fr 15.30 – 21.30 Uhr

Fax: 06897-569472 Sa 15.30 – 21.30 Uhr

e-Mail: info@juz-sulzbach.de

Juz Völklingen Di 15.00 – 18.00 Uhr Kids

Hofstattstr. 43

18.30 – 21.30 Uhr Jgdl.

66333 Völklingen Mi 15.00 – 18.00 Uhr Kids

Tel: 06898-280821

18.30 – 21.30 Uhr Jgdl.

e-Mail: juz-voelklingen@t-online.de Do 14.00 – 17.00 Uhr Kids

17.30 - 20.00 Uhr Jgdl.

Fr 15.00 – 18.00 Uhr Kids

18.30 – 21.30 Uhr Jgdl.

Sa 15.00 – 18.00 Uhr Kids

18.00 – 21.30 Uhr Jgdl.


Herausgeber

Regionalverband Saarbrücken

Jugendamt

Abteilung 51.5

Heuduckstr. 1

66117 Saarbrücken

Pädagogische Beratung

Oberthal u. Steinberg Barbara Denne 0681/506-5159

Organisatorisches

Oberthal u. Steinberg Susanne Kaiser-Ott 0681/506-5156

Infos SPUZZ Juz Försterstraße 0681/31180

Ansprechpartnerin

Reiterfreizeit M. Lessel-Litzenburger 0681/506-5133

Ansprechpartnerinnen

Girls Adventure pur VIII M. Lessel-Litzenburger 0681/506-5133

Denise Portz 0681/506-5610

Ansprechpartnerinnen

Sommerfreizeit Mädchen

Susanne Schäfer

Juz Sulzbach 06897/51961

Katja Forster

Juz Heusweiler 06806/953047

Jugendamt

Jugendamt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine