Presseclipping - relevant f!

relevantfilm.de

Presseclipping - relevant f!

1 /19

Weibliche

Wallungen

Halbe Hundert

eine

Komödie über Frauen

Gibt es ein Leben jenseits der fünfzig

Für Männer ganz bestimmt sie sind ja

dann in ihren besten Jahren Frauen hin

gegen sollte man auf ihr Alter lieber erst

gar nicht ansprechen Wechseljahre

sind nichts was sich zum Partytalk eig

net Wie forsch nimmt sich eine männ

liche Midlife Crisis gegen das weibliche

Klimakterium aus Nur die wenigsten

Frauen würden zugeben in was für un

terschiedliche oft genug vergebliche

Unternehmungen sie sich stürzen um

den Hormonwandel zu bekämpfen

Und überhaupt das ganze verflixte

fünfzigste Jahr Dass Frauen im Zustand

ihrer größten hormonellen Not durch

aus Stoff für eine Komödie abgeben

zeigt sich heute im Ersten Matthias Tie

fenbachers Film Halbe Hundert nach

dem Drehbuch von Silke Zertz legt die

Komik dabei nah an die Tragik

Mit mehr oder weniger Erfolg versu

chen Anne Charlotte und Fiona von

Martina Gedeck Johanna Gastdorf

und Leslie Malton fabelhaft verkör

pert ihrem fortgeschrittenen Frauen

alter zu trotzen Fürchtete noch jede

der drei bis vor kurzem ihr Leben wer

de sich jenseits der magischen Zahl in

ruhigerem Fahrwasser bewegen stel

len sie nun fest dass sich genau das Ge

genteil ereignet Allesamt stehen sie

vor der Frage ob sie ihr Leben über

haupt noch so weiterführen können

wie bisher Die Ehe von Anne der als

Koryphäe gefeierten Handchirurgin

steht vor dem Aus Jahrelang hat sich

ihr Mann ums schicke Haus und die pu

bertierende Tochter gekümmert Und

plötzlich geht Klaus ein Lehrer der nie

mit dem Modegebot der Achtundsechzi

ger gebrochen hat neue Wege nämlich

gemeinsam mit seiner Tochter und de

ren Meerschweinchen in die Arme ei

nes Hungerhakens im Teenageralter

Anne reagiert unnachgiebig und über

spannt Und weil sie sich beim bevorste

henden Ärztekongress nicht allein an

der Bar sehen lassen will nimmt sie die

Dienste eines Callboys in Anspruch

Die Folgen sind absehbar nicht aber

wohin das alles führt Es beeindruckt

wie Martina Gedeck Annes prekären

Charakter aus Dominanz Kontroll

sucht und Verletztheit noch in kleins

ten Regungen sichtbar macht

Robust und bodenständig ist Char

lotte Johanna Gastdorfs Rolle die

sich jahrelang für die Familie aufgerie

ben hat Als sie jedoch ein Kind in der

Straßenbahn mit Oma anspricht ist

für Charlotte Wallungen hin oder her

das Maß voll Sie begehrt dagegen auf

dass ihre erwachsenen Söhne noch im

mer das Hotel Mama frequentieren

und Ehemann Frieder der seine de

menzkranke Mutter einquartiert hat

auch nach Jahren nicht weiß wo das

Putzzeug steht Mit einer Schönheits

operation die sie sich nicht leisten

kann will Charlotte ihren Welt

schmerz lindern Doch es kommt an

ders und sie nicht unters Messer son

dern zur Chemotherapie

Während die dreifache Mutter um

ihr Leben kämpft ringt die kinderlose

Fiona Leslie Malton allenfalls mit

Fältchen und grauen Haaren Doch

empfindet die dreifach geschiedene

Boutiquebesitzerin diesen aussichtslo

sen Kampf nicht weniger existentiell

was sie zur tragischen Figur macht Die

scheinbar konventionelle Geschichte

dieses weiblichen Trios ist oft rührend

aber nie rührselig erzählt und erfährt

im Laufe des Films einige überraschen

de Wendungen die Dora Vajda in ih

rem sprunghaften Schnitt auch auf der

Bildebene umsetzt Halbe Hundert

ist zweifellos ein Film über Frauen

aber deshalb noch lange nicht nur für

Frauen Wie hier auch schwerwiegende

Entscheidungen mit leichter Hand ver

handelt werden ist unterhaltend unge

niert und geistreich und das geschlech

terübergreifend SANDRA KEGEL

Halbe Hundert läuft um 20 15 Uhr im Ersten


2 /19

Nächster Versuch

Frauen um die 50 Eine schöne Filmidee mit Martina Gedeck

In einem kurzen Gespräch über den

Film Halbe Hundert wird Martina Ge

deck gefragt warum vermeintlich star

ke Frauen empfänglich für Liebesbekun

dungen von zweifelharten Männern sei

en Und Gedeck antwortet Ich bezweif

le dass die Mehrheit der erfolgreichen

Frauen so ist Letztlich ist die Wahl der

Beziehung eng verknüpft mit Persönlich

keit und Intelligenz

Das ist wenn man so will das Beste

was man über Halbe Hundert sagen

kann einen Film über drei Frauen um

die 50 der für eine Komödie nicht ko

misch genug für ein Drama nicht ent

schieden genug ist Die Figuren wirken

als habe man sie im Supermarkt der Kli

schees ausgerüstet Bezüge zur Wirklich

keit sind beabsichtigt

Gedeck zum Beispiel spielt eine erfolg

reiche und vermögende Ärztin die von ei

nem Callboy erpresst wird So etwas soll

es geben Wie es ja alles gibt was da so

aufgefahren wird Brustkrebs Verlust

von Jugend Entfremdung von der Fami

lie Trennung bestimmt auch unver

brüchliche Freundschaft unter drei Frau

en die sich alles gönnen alles verstehen

und sich nichts nehmen Oder Damen

die sich durch drei Scheidungen eine

wirtschaftliche Existenz aufgebaut ha

ben und im Herzen feine geile Mädchen

geblieben sind Und natürlich Karrie

ristinnen die als Hausfrau einen Ehe

mann haben und nicht einmal merken

dass die Tochter so gar nicht auf Kerle

steht oder wie es der fürsorgliche Dad

dy ausdrückt sexuell mit 15 noch nicht

eindeutig festgelegt ist

Das was Halbe Hundert möchte ist ja

klar und gut Die Mehrheit der deutschen

Bevölkerung ist demnächst 50 Jahre alt

und auch wenn die 50 Jährigen heute die

40 Jährigen von gestern und 30 Jähri

gen von vorgestern sind bleibt das The

ma Alter ob s nun um Körper Geist oder

Seele geht Mit 50 so kann man das mal

sagen ist der halbe Arsch ab und es fällt

einem zuweilen schwer auf dem anderen

entspannt ins Abendrot zu rutschen Da

ist und wäre eine Menge drin vor allem

wenn Martina Gedeck Johanna Gast

dorf und Leslie Malton mitmachen In

diesem Sinne gibt s ein paar schöne Sze

ne ansonsten chance passe nächster

Versuch CHRISTOPHER KEIL

Halbe Hundert ARD 20 15 Uhr

Auch so was soll javorkommen Ein Callboy Torben Liebrecht der eine vermögen

de Frau Martina Gedeck erpresst

Foto WDR Thomas Kost


3 /19

Mein Alter bedeutet mir nichts

Leslie Malton über den Film Halbe Hundert ihren Blick aufDeutschland und Frauen ab 50

Die Autorin Silke Zertz die das Buch

zu der ARD Komödie Habe Hun

dert geschrieben hat meint dass

sich jeder bis ins hohe Alter neu er

finden könne Ist das wirklich so er

strebenswert

LESLIE MALTON Ich würde sagen

Weiterentwickeln Ich finde es be

trüblich wenn Menschen stehen

bleiben und sich nicht weiterent

wickeln oder neu erfinden Ei

ner Schauspielerin diese Frage zu

stellen hat einen weiteren Aspekt

Ich versuche in mir für meine Rol

len immer das Neue zu finden

Sie spielen mit Fiona Gutzeit eine

Frau die dreimal reich geschieden

ist Nicht die schlechteste Vorausset

zung für ein Leben jenseits der 50

MALTON Sie sieht das nicht so Fi

ona ist mit ihren Freundinnen sehr

eng seit der Schulzeit Die

Freundschaften sind eine Kons

tante auf die die drei als Nährbo

den immer zurückgreifen können

Gleichwohl gelingt es Fiona nicht

sich selbst zu stabilisieren

MALTON Sie sagtja auch dass sie

bisher immer nur die Deko für ei

nen Mann gewesen ist In der

Schule waren die Jungs hinter ihr

her Nach drei Scheidungen hat sie

dann gemerkt dass da irgendwas

nicht stimmen kann Gleichzeitig

registriert sie dass sie den Mann

als Spiegel ihrer selbst braucht

Aber als es hart auf hart kommt

und ihre Freundin Charlotte an

Krebs erkrankt merkt sie dass sie

aufhören muss ständig über sich

selber und die von ihr errichteten

Luftschlösser nachzudenken

Sie

macht eine große Entwicklung

durch und danach

da bin mir si

cher wird sie endlich den richti

gen Mann finden

Das wäre ihr zu gönnen

MALTON Es istja oft so im Leben

dass in dem Moment wo man sich

von den eigenen Erwartungen löst

das wonach man gesucht hat vor

der Tür steht

ff Es befremdet mich

dass es hierzulande

keine doppelte

Staatsbürgerschaft wie in

anderen europäischen

Ländern gibt

Kennen Sie diese zweischneidigen

Komplimente wenn einem gesagt

wird man sehe für sein Alter noch

gut aus

MALTON Nein die kenne ich

nicht Mein Alter bedeutet mir

nichts ich kokettiere auch nicht

damit Mich stört es aber dass in

der deutschen Presse immer das

Alter hinter dem Namen steht Das

ist nicht besonders charmant

Sie sind amerikanische Staatsbürge

rin in Washington D C als Kind ei

ner Wienerin und eines Amerikaners

geboren

MALTON Ich hätte auch gerne die

deutsche Staatsbürgerschaft Aber

dann müsste ich die amerikanische

aufgeben Es befremdet mich dass

es hierzulande keine doppelte

Staatsbürgerschaft wie in anderen

europäischen Ländern gibt

Schließlich wohne und arbeite ich

seit 30 Jahren in Deutschland und

bin mit einem Deutschen verheira

tet der dazu noch aus einem ural

ten Adelsgeschlecht stammt

Beeinflusst das Ihren Blick auf

Deutschland

MALTON Obwohl ich den größten

Teil meines Lebens in Deutsch

land verbracht habe ist mein Blick

doch etwas anders als der einer

Deutschen Ein Beispiel Als 1989

in Berlin die Mauer fiel und ich

mit meinen Berliner Freunden ans

Brandenburger Tor ging war mein

erster Gedanke Jetzt ist der kalte

Krieg vorbei Der erste Gedanke

meiner Freunde war Jetzt ist Ber

lin wieder vereint

Wie lange haben Sie in den USA ge

lebt

MALTON Insgesamt nur fünf Jah

re Die prägendste Phase habe ich

während meiner Pubertät in Wien

verbracht Danach war ich in New

York Boston London und kam

erst dann nach Berlin

Welche Probleme stellen sichför ei

ne Frau in den Wechseljahren

MALTON Die variieren von Frau

zu Frau Aber das Schöne in unse

rer Gesellschaft ist dass man als

50 Jährige nicht abgeschoben

wird sondern die Möglichkeit hat

als attraktive dynamische humor

volle und intelligente Frau wahr

genommen und akzeptiert zu wer

den

Außerdem bezahlt man seine Drinks

im dem Alter gerne sefbs

MALTON Wir haben unter ande

rem erreicht dass wir uns einladen

lassen und trotzdem allein nach

Hause gehen können wenn wir

wollen In jüngeren Jahren spürte

frau den Druck sie müsse sich für

jeden Drink revanchieren

Ist der Eindruck richtig dass die

Rollenangebote für nicht mehr ganz

junge Frauen in den letzten Jahren

zugenommen haben

MALTON Da hat sich einiges zum

Positiven hin verändert was ich

sehr begrüße Es werden in der Tat

sehr schöne Filme gedreht auch

mit Männern die älter als 50 Jahre

sind Das entspricht dem gesell

schaftlichen Wandel

Das Gespräch führte

Marianne Kolarik

Zur Person

Leslie Malton wurde 1958 in Wa

shington D C geboren und absol

vierte ihre Schauspielausbildung

in Boston und London 1985 er

hielt sie ein Engagement am Wie

ner Burgtheater Das Fernsehpu

blikum lernte sie 1990 1991

durch »Der große Bellheinr ken

nen Sie wurde unter anderem

mit der Goldenen Kamera 1990


4 /19

dem Bayerischen Filmpreis 1993

und dem Publikumspreis des

Mannheimer Filmfestes 2006

ausgezeichnet

»Halbe Hundert mit Martina Ge

deck Johanna Castdorf und Les

lie Matton in den Hauptrollen

strahlt die ARD am Mittwoch um

20 15 Uhr aus

Leslie Malton in der ARD Komödie Halbe Hundert BILD ARD


5 /19

dadurch

Vom Alter und vom Altern

Ein großartiger Film über drei Frauen um die fünfzig

VONKlAUDIAWlCK

Die Sache wirdja nicht schon alles gewesen sein

leichter dass die Brüste anfan

Hand in Hand durchs Leben

gen zu hängen das Alter zum streng

gehüteten Geheimnis wird der Die international angesehene Chir

Gatte eine Jüngere hat oder sich auf urgin Anne Martina Gedeck ist

rührt wie der Aufseher in einem gut spezialisiert auf die Rekonstruktion

ausgestatteten Hausfrauengefäng von Händen Mit ihrem eigenen

nis DerWeg von der Jugend ins Alter Mann gelingt es ihr schon lange

führt über ein tiefes ausladendes nicht mehr Hand in Hand durchs

und wenig einladendes Tal das Äl Leben zu gehen Als er sich eine Jün

terwerden In dieser Region spaziert gere nimmt will sich Anne mit ei

Drehbuchautorin Silke Zertz schon nem jungen Callboy Torben Lieb

seit einiger Zeit gern herum Ihre recht für diese Zurückweisung rä

leichtfüßigen Komödienstorfe the chen Aber was als erotischer Jung

matisieren den Lauf der Dinge wie brunnen beginnt wird zu einer

in Reife Leistung wo Walter Sittler demütigenden Falle aus der sich

einen Mann in den sogenannten Anne nur selbst befreien kann

besten Jahren spielte manchmal Charlottes Geschichte ist kürzer

auch nur im bissig ausstaffierten und härter Die Mutter von drei er

Hintergrund wie in Woche für Wo wachsenen Söhnen möchte zu

nächst selbst gar nichts ändern Nur

weil ihre beiden gut situierten

Freundinnen die Kosten für eine

Brustverkleinerung übernehmen

che wo das Einzelkind Felix zwar

kein intaktes Elternhaus aber

gleich fünf Omas hat

In Halbe Hundert geht es um

die Perspektive der Frauen Schon

der Filmtitel ist ein Statement Wie

viel Zeit haben wir eigentlich an un

serem 50 Geburtstag schon hinter

und noch vor uns fragt Zertz Jahr

gang 1966 Die drei Figuren die jede

für sich diese Frage beantworten

müssen sind schon seit Schulta

gen miteinander befreundet Das

heißt Sie wissen nicht nur was hin

ter ihnen selbst liegt sondern auch

welche Lebensträume Enttäu

schungen Entscheidungen die an

deren durchgemacht aufgegeben

festgehalten haben Gemeinsam ist

ihnen das Gefühl sich gerade jetzt

so kurz vor der Menopause so

schnell nach dem letzten guten Sex

eben nicht zur Ruhe setzen zu

können Oder sollte das doch etwa

wollen ist sie überhaupt zum

Schönheitschirurgen gegangen

Dort wird im letzten Moment ent

deckt was sie sonst wohl bald ihr

Leben gekostet hätte Brustkrebs

Johanna Gastdorf spielt ihre Figur

mit einer feinfühligen Mischung aus

Selbstironie und notwendigem

Alarmismus Ausgerechnet die Bo

denständige des Trios wird ihrem

Leben von einem Tag zum anderen

radikal eine neue Richtung geben

So viel Beweglichkeit bringt Fi

ona Leslie Malton bestenfalls

beim Poweryoga auf Innerlich ist

sie schon vor langer Zeit in der Pose

der attraktiven Blondine erstarrt

die erotische Ausstrahlung mit see

lischerAttraktivität verwechselt und

Halbe Hundert mit Martina Gedeck in der ARD

ihren Kurzzeit Liebhabern eine Ju

gend vorgaukelt die sie sich nur

noch mit regelmäßigen Repair Sit

zungen bei ihrem Schönheitschi

rurgen erkaufen kann

Obwohl der Film auf die Ge

schichte von Anne die meiste Zeit

verwendet und Charlotte das größte

Drama durchlebt ist die flirrend

einsame Fiona die abgründigste der

drei Figuren Leslie Malton gelingt

hier eine sehenswerte Miniatur In

ihren wenigen Szenen lässt sie das

Publikum tief in eine innere Leere

blicken die Fiona mit großem Ap

lomb zu kaschieren weiß

Wer das sagenhart breite Reper

toire von Martina Gedeck kennt das

von genussfreudigen Gourmet Kö

chen in Bella Martha bis zu der

vom eigenen Leben abgetrennten

Einsiedlerin in Die Wand reicht

mag Gedecks souveränes Spiel hier

auf den ersten Blick für eine Finger

übung halten Tatsächlich ist Regis

seur Matthias Tiefenbacher eine In

szenierung gelungen die die Gravi

täten des Drehbuchs im Hinblick

aufdie drei Schauspielerinnen noch

einmal neu gewichtet So wird

Halbe Hundert eben nicht nur

aber natürlich auch durch Mar

tina Gedeck zu einem großartigen

Film der am Ende für jede Ge

schichte noch eine überraschende

Wendung bereit hält Im Kern ist der

Film ein leichtfüßiges und doch tief

gründiges Plädoyer für lebenslange

Freundschaften mit seinen Freun

dinnen seinen Gefühlen und sei

nem eigenen Alter

Halbe Hundert 20 15 Uhr ARD


6 /19

Schweigt inWirklichkeitlieber über ihr Alter Martina Gedeck

WDR THOMASKOST


7 /19

GEDECK

Reiner weiß

wie alt ich bin

Mit Martina Gedeck übers Alter

zu reden heißt sich zu strei

ten Auch über den Film Halbe

Hundert in dem sie die Hauptrolle

spielt und der das Alter ihrer Figur

schon im Titel trägt

Frau Gedeck reden wir über Halbe

Hundert

Gern

Dann müssen wir auch übers Alter

reden

Müssen wir überhaupt nicht Ich

hab vier Filme über drei Frauen in

verschiedenen Lebensabschnitten

gemacht Mitte zwanzig dreißig

vierzig jetzt fünfzig Warum muss

das Alter hier so eine Rolle spielen

Weil es bereits im Titel steckt

Gut aber darüber hinaus ist es

wie die anderen ein Film über die

Freundschaft dreier Frauen über

Freundinnen und ihre Liebesbe

lange

Frauen üblich

So wie in Komödien über

Aber Fiona leidet an Schönheits

wahn Charlotte an Verfall Anne an

der jungen Geliebten ihres Mannes

Das ist doch alles nicht unabhängig

vom Alter

Nichts ist unabhängig vom Alter

Das ist doch mal ne These

Aber deswegen muss ich nicht

dauernd darüber reden

Dann versetzen Sie sich doch mal in

die Lage anderer Warum wollen so

vieleso viel übers Thema Alter reden

Das erstaunt mich auch immer

wieder Aus Angst wovor

Gebrechlichkeit Schwäche Verfall

Ach ich bin doch auch schon zu

einer Zeit fühlbar gealtert als das

niemanden interessiert hat Wenn

man sich das immer vor Augen hält

wird man doch wahnsinnig Des

halb haben mich auch diese Über

gänge von zwanzig auf dreißig auf

vierzig auffünfzig nie interessiert

Andere treibt diese runden Gebur

tage zurVerzweiflung

Das finde ich vielleicht deshalb

so albern weil mich Äußerlichkei

ten nie sonderlich interessiert ha

ben Aber da hilft mir womöglich

mein Beruf in dem ich so oft alle Le

bensabschnitte völlig unterschied

licher Menschen darstellen darf

und zwar in beide Richtungen Die

alte Erzherzogin Sophie in Sisi

habe ich mit Ende vierzig gespielt

die junge Ulrike Meinhof auch

Mein Alter ist unerheblich weil eh

keiner weiß wie alt ich bin

Hüten Sie da ein Geheimnis

Nein ich beschäftige mich ein

fach nicht damit Mich interessiert

mein Beruf da gibt es genug zu ent

decken

Das Interview führte Jan Freitag


8 /19

Das Leben ist ein Neglige

Der ARD Film Halbe Hundert führt Frauen auf längst ausgetrampelte Pfade zurück

VON BARBARA SICHTERMANN

Wenn sein Publikum altert muss das

Fernsehen die Sorgen des Altems verfil

men Wahrscheinlich würden viele Äl

tere lieber was von den Sorgen der Ju

gend erfahren aber die Fernsehsender

die immer nur an sich selbst sprich an

ihre Quote denken setzen ein solches

egoistisches Denken auch beim Publi

kum voraus Also machen sie den gefühlt

zweihunderfünfzigsten sogenannten

Frauenfilm über das Älterwerden

Die Verabredung lautet Ältere Frauen

sind heutzutage immer noch attraktiv

wenn nicht überhaupt die schärfste Gene

ration Leider glauben sie das selbst nicht

so ganz und machen sich schreckliche

Sorgen Die eine verzichtet aufs Autofah

ren weil sie keine Brille tragen will die

andere spart auf eine Brust OP und die

dritte Sie mietet einen schicken Beglei

ter um aufeiner Tagung Neid zu erregen

Und so ist dieser Film Halbe Hundert

kein Frauenfihn im guten Sinne Das

wäre ein Film der Frauen egal welchen

Alters von Wünschen und Tätigkeiten

her inszenierte die eher weniger mit ih

rer Wirkung auf Männer zu tun haben

Spätestens mit fünfzig so könnte man

denken haben Frauen erkannt dass es

noch andere Dinge im Leben gibt als den

Pfiff eines Kerls wenn sie ihren Hintern

schwenken Aber nein Halbe Hundert

führt uns wieder aufden alten ausgetram

pelten Pfad Frauen fürchten sich davor

im erotischen Abseits Presseheft zu

landen Und kämpfen verzweifelt dage

gen

Nun könnte man einwenden Berufli

cher Ehrgeiz zum Beispiel der noch

nicht richtig befriedigt ist lässt sich

schlechter verfilmen als die Angst vorm

Ausbleiben des besagten Pfiffs Wie über

haupt Erotik nun mal Film Thema Nr l

ist Eine Frau die sich im Neglige vorm

Spiegel dreht fangt sofort die Aufmerk

samkeit besonders wenn es sich bei ihr

um Martina Gedeck handelt Der Denk

fehler Erotik kommt viel besser und über

zeugender indirekt Wenn etwa eine Frau

beim Kampf um die nächste Stufe in der

beruflichen Hierarchie zwischendurch

mal in den Spiegel guckt kann sie dop

pelt so erotisch wirken als wenn sie da

vor im Neglige tanzt

Das erotische Abseits droht Frauen je

des Alters vor allem dann wenn die

Furcht hineinzugeraten das bestim

mende Gefühl ihres Daseins ist Man

sollte mal einen Männerfilm mit dieser

Grundidee drehen Sofort würde klar

wie absurd und vorgestrig diese Angst

vor dem Verlust der Sexyness ist Nichts

zerstört die erotische Aura so restlos wie

die Angst sie zu verlieren Das gilt auch

für die Figuren eines Films

So zieht denn in Halbe Hundert Char

lotte gespielt von Johanna Gastorf wohl

die größten Sympathien auf sich Denn

dieser Familienmutter ist es gar nicht so

arg wichtig wie sie ausschaut und das

mit der Brust OP ist eher eine fixe Idee

Freundin Fiona indessen die eine Bou

tique hat und die man nie bei der Arbeit

sieht macht aus sich selbst die Karikatur

eines Weibchens das immer nur gefallen

will aber irgendwann zu Freundin Anna

sagen muss Außer du und Charlotte

gibt es in meinem Leben nichts was nur

die geringste Bedeutung hat Leslie Mal

ton spielt diese Nullnummer mit stiller

Verzweiflung Martina Gedeck als Anna

eine prominente Handchirurgin hätte

dem Publikum mit ihrem Berufeleben im

ponieren und dabei erotisch wirken

können aber sie wird nahezu ausschließ

lich beim Aufund Ab ihrer Affäre mit ei

nem Callboy Torben Liebrecht gezeigt

dessen Strategien schließlich offenbaren

was Männer von Frauen halten die

nichts anderes im Kopf haben als Män

ner Auch Regisseur Matthias Tiefenba

cher hat seine Damenriege eher mit der

linken Hand inszeniert eher lahm als läs

sig ganz so als nähme er ihr ewiges Bar

men um Falten und Fitness nicht ernst

Die drei Freundinnen um die fünfzig

Anna Charlotte und Fiona werden für

ihren Griff nach einem Rest Jugendlich

keit vom Drehbuch Süke Zertz am

Schluss bestraft Keine bekommt ihren

Ausbruch jede kann froh sein dass ihre

Mitwelt trotz allem zu ihr steht Das ist

eigentlich inkonsequent denn zu Beginn

verspricht der Film seinem Publikum

eine Version von Forever Young so su

per gestylt bewegen sich die drei Ladys

vor der Kamera so ausdauernd ermuti

gen sie einander den Traum von Jugend

und Schönheit weiterzuträumen

Die Zielgruppe Frauen fünfzig plus ist

wie gesagt schon weiter Sie pfeift aufden

Pfiff Weiß sie doch genau dass es ver

schiedene Wege zum Lebensglück gibt

und dass der Traum vom richtigen

Mann dem die ganzen Zurüstungen zum

Venneiden der Abseits Falle letztlich gel

ten nur einer von mehreren ist und wahr

lich nicht der geradeste

0 »Halbe Hundert 20 Uhr 15 ASD


Krisengipfel Die drei Freundinnen lesde Malton linfcs undJohanna Gastorf rechts bera

ten über Annes Martina Gedeck Situation

Foto AKD

9 /19


10 /19

Martina Gedeck in

Halbe Hundert

Die Schauspielerin

im Interview

Hören und Sehen

Gedeck

Ich gehe gerne neue Wege

Gespräch mit der Schauspielerin über Improvisation im Alltag Christian Wulff und die Zusammenarbeit mit Heien Mirren

Essen Sie gilt als schwierig

Interviews heißt es seien

Martina Gedeck Halbe

Hundert ARD 20 15 Uhr

ein Gräuel Tatsächlich erlebte

Jürgen Overkott eine bestens

gelaunte Schauspielerin die

schallend lacht und sich in bes

ter Plauderlaune präsentiert

Als Schauspielerin muss

man viel improvisieren Lie

ben Sie Improvisation auch

im wirklichen Leben

Martina Gedeck Ja da bin

ich eigentlich ganz gut drin Es

ist wirklich oft Improvisa

tionskunst angesagt wenn du

beispielsweise irgendwelche

Flüge verpasst Ja ja das ma

che ich gerne ich gehe gerne

neue Wege

»Es ging

um Gewinnen

oder

Verlieren«

Naturtalent oder erarbeitet

Das ist mir in die Wiege ge

legt Die Entdeckerlust zieht

sich natürlich in meinen Beruf

rein Das hat mir immer Spaß

gemacht Spuren zu verfolgen

Dingen auf den Grund zu ge

hen in der Natur oder auch

wenn ich aus Bauklötzen

einen Turm zusammengebaut

habe

Als ich Bella Martha gese

hen habe dachte ich Sie sei

en Italienerin die nur als

Deutsche verkleidet ist

lacht Nicht schlecht Sie

wissen dass ich von meinem

Filmpartner Sergio Castellitto

eingeladen wurde seine italie

nische Ehefrau zu geben und

dann habe ich mit ihm in Nea

pel den entsprechenden

Gegenfilm zu Bella Martha

gedreht Er war ein neapolita

nischer Spieler der das Geld

seiner Familie auf den Kopf ge

hauen hat und ich die Frau an

seiner Seite Ich habe übrigens

zu diesem Zweck Italienisch

gelernt Zum Glück Sonst hät

te ich gar nichts verstanden

Nun wurde Ihnen vor länge

rer Zeit eine ganz andere

Rolle angetragen nämlich

bei der Wahl von Christian

Wulff in der Bundesver

sammlung dabei zu sein

Die Grünen haben mich ein

geladen Es war hochinteres

sant

Wie fanden Sie die Inszenie

rung

Ich habe vieles gesehen was

mir nicht bewusst war Die

Politik ist für mich ein völlig

anderes Feld und auch der

Umgang der Menschen mitei

nander Man merkt dass man

in einen Mikrokosmos eintritt

der den Eingeweihten hoch

vertraut ist Man selber ist ein

wenig orientierungslos Es war

ein ständiges Koordinieren

Andererseits wurde sehr hitzig

diskutiert wenn man sich zwi

schen den Wahlgängen zu

rückzog Es wurde Tacheles

geredet Die Leuten waren

sehr leidenschaftlich das war

mir vorher nicht so bewusst

Es ging um Gewinnen oder

Verlieren und das hatte auch

etwas Spielerisches

Fortsetzung folgt

Ich bin sehr engagiert in

meinem Beruf ich verstehe

ihn durchaus als Berufung

und deshalb bleibt es wohl bei

einer Stippvisite

Kein Richtungswechsel wie

man ihn oft bei Menschen

erlebt die die halbe Hundert

erreicht haben

Meine Bahnen sind immer

Überraschungsbahnen es gibt

immer Neuland Ich bin im

Moment in spannenden Pro

jekten ich mache den Nacht

zug nach Lissabon an der

Seite von Jeremy Irons ich

arbeite mit großen fordern

den Regisseuren mit interna

tionalen Kollegen Ich denke

da an Heien Mirren Hinter

der Tür Red

Gibt es da Momente von Be

fangenheit

Ja die gibt es Heien Mirren

ist eine hervorragende Schau

spieler Persönlichkeit Wir ha

ben viele Szenen zusammen

gespielt es war nicht leicht

nichts Oberflächliches es war

großes schauspielerisches Po

tenzial gefragt Da steht man

vor sich selbst auf dem Prüf

stand zumal sie sich mich als

Partnerin gewünscht hat Aber

meine Nervosität hat sich

schnell gelegt weil Heien Mir

ren eine unglaublich freundli

che Person ist weil sie alle Un

sicherheiten und Ängste die

man als Schauspielerin hat

kennt Als ich mich das erste

Mal versprochen habe es war

ein kleiner Schlagabtausch

hat sie mich beruhigt Don t

worry darling it happens to

me all the time Das war natür

lich übertrieben Es passierte

ihr nie Sie war hinreißend


11 /19

FILM

Halbe Hundert

Doris Dome legte mit Klima

wechsel vor jetzt folgt Hal

be Hundert von Matthias Tie

fenbacher Regie und Silke

Zertz Buch Thema das Le

bensgefühl von Frauen um

die 50 Der Film ist eine lau

nige Ensemble Komödie mit

Martina Gedeck Leslie Mal

ton und Johanna Gastdorf

Torben Liebrecht als Josh und Martina Gedeck als Dr Anne Kater in der Komödie Halbe Hundert Foto WDR


12 /19

Martina Gedeck spielt in dem Film

Halbe Hundert eine Chirurgin

Im Mittelpunkt der erfrischenden Komödie stehen drei

starke Frauen um die 50 die um Anerkennung und

gegen Vorurteile kämpfen Sehe B 9

Martina Gedeck als erfolgreiche Chirurgin

KOMÖDIE In

RP Im Mittelpunkt der Komödie

stehen drei starke Frauen um die 50

Jahre Wie bei so vielen Frauen ihrer

Generation passt die Zahl auf der

Geburtsurkunde scheinbar gar

nicht zu ihrem Lebensgefühl Doch

alle drei stehen vor einschneiden

den Veränderungen Anne Marti

na Gedeck ist beruflich als

deutschlandweit gesuchte Hand

chirurgin erfolgreich Opfer ihrer

glänzenden Karriere ist die Ehe mit

Klaus der ihr jahrelang den Rücken

frei gehalten und sie nun unerwar

tet verlassen hat Anne reagiert mit

Halbe Hundert stehen drei Freundinnen vor den wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens

gekränkter Eitelkeit und bucht sich

für einen Kongress einen jungen

attraktiven Begleiter Torben Lie

brecht Doch die professionell ge

dachte Beziehung wirft Anne emo

tional aus der Bahn

Charlotte Johanna Gastdorf hat

sich jahrelang für ihre Familie auf

gerieben als bei ihr Brustkrebs di

agnostiziert wird Mit der Erkran

kung vor Augen findet sie den Mut

aus alten Zwängen auszubrechen

Bedeutet das Familie und Ehe

mann Frieder zu verlassen

Die dritte Frau im Bunde Bouti

quebesitzerin Fiona Leslie Mal

ton kämpft mit allen Mitteln da

für jung und schön zu bleiben

und endlich den richtigen Mann zu

finden Angesichts von Charlottes

Krankheit begreift Fiona dass sie

ihrem Leben einen eigenen Sinn

geben muss

Die Kämpfe der drei grundver

schiedenen aber fidelen Genera

tion 50 Freundinnen um Aner

kennung und Liebe und gegen Vor

urteile und Rollenzuweisungen

sind erfrischend frech geführt und

ebenso gespielt

»Halbe Hundert

ARD 20 15 Uhr

Callboy Josh Torben Liebrecht fragt Anne Martina Gedeck

Hotelzimmer mitkommen soll

ob er noch in ihr

FOTO ARD


13 /19

Vom Alter und Altern

Ein großartiger ARD Film über drei Frauen um die fünfzig

Von Klaudia Wick

Die Sache wird ja nicht da

durch leichter dass die Brüs

te anfangen zu hängen oder und

der Gatte eine Jüngere hat Der

Weg von der Jugend ins Alter

führt über ein sehr ausladendes

und wenig einladendes Tal Das

Älterwerden In dieser Region

spaziert Drehbuchautorin Süke

Zertz seit einiger Zeit gern herum

In Halbe Hundert geht es um

die Perspektive der Frauen Schon

der Filmtitel ist ein Statement

Wie viel Zeit haben wir eigentlich

an unserem 50 Geburtstag schon

hinter und noch vor uns fragt

Zertz Jahrgang 1966 Die drei Fi

guren die jede für sich diese Fra

ge beantworten müssen sind

schon seit Schultagen mit einan

der befreundet

Die international angesehene

Chirurgin Anne Martina Ge

deck ist spezialisiert auf die Re

konstruktion von Händen Mit ih

rem eigenen Mann gelingt es ihr

schon lange nicht mehr Hand in

Hand durchs Leben zu gehen Als

er sich eine Jüngere nimmt will

sich Anne mit einem jungen Call

boy Torben Liebrecht für diese

Zurückweisung rächen Aber was

als erotischer Jungbrunnen be

ginnt wird zu einer demütigen

den Falle aus der sich Anne nur

selbst befreien kann

Chärlottes Geschichte ist kür

zer und härter Bei der Mutter von

drei erwachsenen Söhnen wird

Brustkrebs diagnostiziert Johan

na Gastdorf spielt ihre Figur mit

einer feinfühligen Mischung aus

Selbstironie und notwendigem

Alarmismus Ausgerechnet die

Bodenständige des Trios wird ih

rem Lebenvon einem Tag zum an

deren radikal eine neue Richtung

geben

So viel Beweglichkeit bringt Fi

ona Leslie Malton bestenfalls

beim Poweryoga auf Innerlich ist

sie in der Pose der attraktiven

Blondine erstarrt die ihren Kurz

zeit Liebhabern eine Jugend vor

gaukelt die sie sich nur noch mit

regelmäßigen Repair Sitzungen

bei ihrem Schönheitschirurgen

erkaufen kann

Obwohl der Film auf die Ge

schichte von Anne die meiste Zeit

verwendet und Charlotte das

größte Drama durchlebt ist die

flirrend einsame Fiona die ab

gründigste der drei Figuren Les

lie Malton gelingt hier eine se

hensweite Miniatur In ihren we

nigen Szenen lässt sie das Publi

kum in eine innere Leere blicken

Wer das sagenhaft breite Re

pertoire von Martina Gedeck

kennt mag ihr souveränes Spiel

hier auf den ersten Blick für eine

Fingerübung halten Tatsächlich

ist Regisseur Matthias Tiefenba

cher eine Inszenierung gelungen

die die Gravitäten des Drehbuchs

im Hinblick auf die drei Schau

spielerinnen noch einmal neu ge

wichtet So wird Halbe Hundert

eben nicht nur aber natürlich

auch durch Martina Gedeck zu

einem großartigen Film der am

Ende fürjede Geschichte noch ei

ne überraschende Wendung be

reit hält Im Kern ist der Film ein

leichtfüßiges und doch tiefgrün

diges Plädoyer für lebenslange

Freundschaften mit seinen

Freundinnen seinen Gefühlen

und seinem eigenen Alter

Halbe Hundert 20 15 Uhr ARD


14 /19

Grandios Martina Gedeck in Halbe Hundert

WDR KOST

Keiner weiß wie alt ich bin

Weil Martina Gedeck irgendwie nicht so gern darüber redet

Mit Martina Gedeck übers Al

ter zu reden heißt sich zu

streiten Auch über den ARD Film

Halbe Hundert der das Alter ih

rer Figur schon im Titel trägt

Frau Gedeck reden wir über

Halbe Hundert

Gern

Dann müssen wir auch übers Al

ter reden

Müssen wir überhaupt nicht

Ich hab Filme über Frauen in ver

schiedenen Lebensabschnitten

gemacht Warum muss das Alter

hier so eine Rolle spielen

Weil es bereits imTitelsteckt

Gut aber darüber hinaus ist es

ein Film über die Freundschart

dreier Frauen über Freundinnen

und ihre Liebesbelange So wie in

Komödien über Frauen üblich

AberFiona leidet an Schönheits

wahn Charlotte anVerfall Anne

an der jungen Geliebten ihres

Mannes Das ist doch alles nicht

unabhängigvom Alter

Nichts ist unabhängig vom Al

ter

Das ist doch mal ne These

Aber deswegen muss ich nicht

dauernd darüber reden

Warum wollen so viele so viel

übers Thema Alter reden

Das erstaunt mich auch immer

wieder Aus Angst wovor

Gebrechlichkeit Schwäche Ver

fall

Ach ich bin doch auch schon

zu einer Zeit fühlbar gealtert als

das niemanden interessiert hat

Wenn man sich das immer vor Au

gen hält wird man doch wahnsin

nig

Deshalb haben mich auch

diese Übergänge von zwanzig auf

dreißig auf vierzig auf fünfzig nie

interessiert

Andere treiben diese runden Ge

burtstage zur Verzweiflung

Das finde ich vielleicht deshalb

so albern weil mich Äußerlichkei

ten nie sonderlich interessiert ha

ben Aber da hilft mir womöglich

mein Beruf Die alte Erzherzogin

Sophie in Sisi habe ich mit Ende

vierzig gespielt die junge Ulrike

Meinhofauch Mein Alter ist uner


15 /19

heblich weil eh keiner weiß wie

alt ich bin

Hüten Sie da ein Geheimnis

Ich beschäftige mich nicht da

mit Mich interessiert mein Beruf

da gibt es genug zu entdecken

Das Interview führte Jan Freitag


16 /19

SPIELFILM

Halbe Hundert 20 15 Uhr ARD

Die drei Freundinnen Anne Martina Gedeck

M Charlotte Johanna Gastdorf r und

Fiona Leslie Malton müssen mit Mitte 50

eine schonungslose Bilanz ihres bisherigen

Lebens ziehen Die erfolgreiche Handchirurgin

Anne wird wegen einer Jüngeren von ihrem

Mann verlassen Bei Charlotte wurde Brust

krebs festgestellt und die zum dritten Mal

geschiedene Fiona läuft ihrer Jugend hinter

her Es ist Zeit für Veränderungen


TV TIPP

»Halbe Hundert

KOMÖDIE

Anne Martina Gedeck Fio

na Leslie Malton und Char

lotte Johanna Gastorf sind

drei Freundinnen um die

fünfzig attraktiv erfolgreich

mit beiden Beinen im Leben

stehend Doch dann geraten

die Damen in ganz persönli

che Lebenskrisen

ARD 20 15 Uhr

17 /19


|

18 /19

L

TV TIPP

Halbe Hundert

20 15| ARD Diedrei Freundinnen Anne Martina Gedeck

Charlotte Johanna Gastdorf M und Fiona Leslie Malton

müssen mit Mitte 50 eine schonungslose Bilanz ihres bisherigen

Lebens ziehen Die erfolgreiche Chirurgin Anne wirdwegen einer

Jüngeren von ihrem Mann verlassen Bei Charlotte wurde Krebs

festgestellt und die zum dritten Mal geschiedene Fiona läuft ihrer

Jugend hinterher Silke Zertz Der Mann aufdem Baum hat

das Drehbuch zu dieser wunderbaren Komödie geschrieben


19 /19

20 15 ARD Halbe Hundert

Die Freundinnen Anne

Martina Gedeck Char

lotte Johanna Gastdorf und

Fiona Leslie Malton müssen

mit Mitte 50 Bilanz ziehen

Anne wird wegen einer Jün

geren verlassen Bei Charlot

te wurde Krebs festgestellt

und die erneut geschiedene

Fiona läuft ihrer Jugend hin

terher Komödie in Erstaus

strahlung D 2012 90 Min

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine