Multitalent Biogas Mult B - Renewables Insight

renewablesinsight.com

Multitalent Biogas Mult B - Renewables Insight

3. Auflage, Mediadaten

Multitalent Biogas – NEUE CHANCEN FüR LANDWIRTSCHAFT, INDUSTRIE UND UMWELT

10% Rabatt

für Mitglieder des

Fachverbandes

Biogas

Multitalent

Biogas

NEUE NEUE CHANCEN FüR FüR

LANDWIRTSCHAFT, INDUSTRIE UND UND UMWELT UMWELT

— 2009 — 2009 | zweite, | zweite, vollständig vollständig überarbeitete überarbeitete Auflage Auflage — —


Erscheinungsdatum

Januar 2012,

zur Jahrestagung des Fachverbandes Biogas

Auflage

15.000 Exemplare

Sprache

Deutsch

Webseite

www.multitalent-biogas.de

www.renewablesinsight.com

RENI | Renewables Insight versammelt

die Branchenreports der Solarpraxis

AG unter dem Dach einer Marke.

RENI richtet sich an Vertreter aus den Bereichen

Presse, Industrie und Finanzen, Politik,

Verwaltung, Bildung und Forschung. Die Publikationen

dienen als Mittel, um Investoren

und Entscheidungsträger der Wirtschaft zu gewinnen,

als politisches Instrument auf nationaler

und internationaler Ebene sowie als Informationsmedium

für Journalisten.

Die Broschüren erscheinen im hochwertigen

Druck, DIN A4.

Distribution

Verteilung der gesamten Auflage im Rahmen

der laufenden Arbeit des Fachverbandes Biogas

sowie Präsentation auf Fachveranstaltungen

im In- und Ausland.

Deadline

August 2011

Foto: Tom Pischell für Sunbeam GmbH


Biogas entsteht bei der Vergärung von Biomasse. es ist ein methanhaltiges gas, das als erneuerbarer und

vielseitiger strom-, wärme- und Kraftstofflieferant entscheidend zu einer sicheren und umweltverträglichen

energieversorgung beiträgt. Biogas lässt sich speichern oder in das erdgasnetz einspeisen und ist dadurch

besonders flexibel. Als multitalent für die energieversorgung kann es im Jahr 2020 rund sechs Prozent des

erdgasbedarfs decken, und dabei tausende neue Arbeitsplätze schaffen.

Biogas ist wie Erdgas ein Gasgemisch, wärme und strom aus einem

das vor allem aus Methan besteht. Mikroorganismen

bilden es, wenn sie

energieträger

Pflanzen, Mist oder Gülle zersetzen. I m Jahr 2 0 0 9 erzeug ten die Biogasa nla -

Auch in Kläranlagen oder auf Mülldeponien

entsteht Biogas. Zur energe-

Milliarden Kilowattstunden Biogas-

genbetreiber in Deutschland rund zwölf

tischen Nutzung wird das Biogas in der Strom und verkauften ihn zu einem im

Regel in sogenannten Blockheizkraftwerken

(BHKW) in Strom und Wärme festgelegten Preis an ihren zuständigen

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

umgewandelt. Die Wärme lässt sich Energieversorger. Das entsprach mehr

beispielsweise zur Beheizung von Gebäuden

einsetzen. So wird die Energie b a r e E n e r g i e n p r o d u z i e r t e n S t r o m m e n-

als zwölf Prozent der durch Erneuer-

doppelt und dadurch besonders effizient

genutzt. Da bei der Biogasherstel-

Stromverbrauchs. Damit reduzierten sie

ge – oder zwei Prozent des deutschen

lung nur so viel Kohlendioxid entsteht, die Kohlendioxidemission um mehr als

wie die Energiepflanzen bei ihrem zehn Millionen Tonnen pro Jahr. Aber

Wachstum aufgenommen haben oder die Biogasproduktion hat auch eine indirekte

Wirkung für den Klimaschutz:

bei der Verrottung von Abfällen ohnehin

entweichen würde, sind Strom und Die kontrollierte Vergärung von Gülle

Wärme aus Biogasanlagen besonders oder kompostierbaren Abfällen verhindert

das Entweichen klimaschädlicher

klimaverträglich.

Gase wie Methan, das wesentlich stärker

zum Treibhauseffekt beiträgt als

etwa Kohlendioxid.

9

Eine Biogasanlage mit einer installierten

elektrischen Leistung von rund zum Blockheizkraftwerk

mikrogasnetze: von der Biogasanlage

500 Kilowatt (kW) erzeugt aus rund

zwei Millionen Kubikmetern Biogas Wenn die Wärmeabnehmer zu weit

etwa vier Millionen Kilowattstunden entfernt von der Biogasanlage liegen,

Strom und 3,5 Millionen Kilowattstunden

Wärme im Jahr. Sie ersetzt damit dig. Dann kann das Blockheizkraft-

ist der Transport der Wärme aufwen-

umgerechnet 1,2 Millionen Liter Heizöl.

Damit kann ein Landwirt in seinem die Wärme benötigt wird. Das Biogas

werk auch dort aufgestellt werden, wo

eigenen Kraftwerk im Jahr genug Strom wird einfach über eine eigene Leitung

f ü r r u n d 9 0 0 H a u s h a l t e e r z e u g e n , i n d e- transportiert, wie beispielsweise im

nen jeweils vier Personen leben. Gleichzeitig

produziert das BHKW ausrei-

gelangt das Gas über eine drei Kilome-

nordrhein-westfälischen Hollich. Dort

chend Wärme, um knapp 150 Haushalte ter lange Mikrogasleitung zum BHKW

zu beheizen.

in der Stadt und wird in Strom und

Wärme umgewandelt. Die Abwärme

versorgt unter anderem mehrere kommunale

Verwaltungsgebäude, Schulen

wärmetransport: von der Biogasanlage

ins öffentliche fernwärmenetz

und ein Altenheim.

Während die Stromabnahme durch den

Energieversorger gesetzlich geregelt Biomethan ins erdgasnetz

ist, muss der Biogaserzeuger die Wärme

auf eigene Faust vermarkten. Nur Biogas kann nach seiner Aufbereitung

selten ist der Bedarf im eigenen landwirtschaftlichen

Betrieb groß genug, Erdgasnetz eingespeist werden. Dann

aber auch direkt in das vorhandene

um die gesamte Wärme das ganze Jahr nutzt es die vorhandene Infrastruktur

hindurch zu verwerten. Stattdessen und findet als Erdgas-Äquivalent Verwendung.

Ende 2009 gab es 23 Biogas-

kann die Wärme zum Beispiel in ein

Fernwärmenetz eingespeist werden. anlagen, die Biogas in das Erdgasnetz

Neben Wohnhäusern sind vor allem einspeisen. Zusammen brachten sie

jene Abnehmer interessant, die das ganze

Jahr über Wärme benötigen – zum 100 Millionen Kubikmeter, was knapp

es auf eine Einspeisemenge von rund

Beispiel Schwimmbäder, Gewächshäuser

oder Fischzuchtbetriebe.

brauches

0,1 Prozent des deutschen Erdgasver-

entspricht.

10

Biogasnutzung in deutschland: entwicklung von 1992 – 2009

speicherbare und jederzeit

nutzbare energie

Biogas soll sechs Prozent des

erdgasbedarfs decken

Biogas ist problemlos speicherbar Nach den Plänen der Bundesregierung

und kann dadurch jederzeit und unabhängig

vom Entstehungsort genutzt den Kubikmeter Biomethan pro Jahr

sollen bis zum Jahr 2020 sechs Milliar-

werden. Diese Eigenschaft machen in das Erdgasnetz eingespeist werden.

sich zum Beispiel Kombikraftwerke Das wären sechs Prozent des aktuellen

zunutze. Sie kombinieren verschiedene

erneuer bare Energiequellen so, der Regierung anvisierte Menge zu

deutschen Gasverbrauchs. Um die von

dass sie sich ergänzen und jederzeit realisieren, fordert der Fachverband

die benötig te Energiemenge bereitstellen.

Durch seine Speicherbarkeit speisegesetz. Dies soll vergleichbar

Biogas e. V. ein Erneuerbares-Gas-Ein-

spielt Biogas hier eine besondere Rolle:

Es gleicht Schwankungen anderer einspeisung die Anschluss- und Ab-

dem EEG im Stromsektor bei der Gas-

Er neuerba rer Energ ien w ie W i nd - oder nahmepflicht regeln und realistische

Sonnen energie aus.

Vergütungssätze festlegen.

Der Fachverband Biogas erwartet von

dem Gesetz bis zum Jahr 2020 Investitionen

in Höhe von zehn Milliarden

Biogas als kraftstoff

Euro und mehr als 10.000 neue Arbeitsplätze

in der Biogasbranche.

Eine weitere Möglichkeit der Biogasnutzung

besteht im Einsatz als Kraftstoff.

Die Fahrleistung aus einem Hektar

Mais liegt bei rund 70.000 Kilometern –

das entspricht dem anderthalbfachen

Weltumfang! Mit Biodiesel aus einem

Hektar Raps fährt ein Auto rund 22.000

Kilometer, mit Bioethanol aus einem

Hektar Getreide etwas über 40.000 Kilometer.

Die erste reine Biogastankstelle

Deutschlands wurde 2006 in Jameln

eröffnet, eine weitere ist im Bau. Darüber

hinaus bieten 75 Erdgastankstellen

ihren Treibstoff mit einem Anteil von

zehn oder 20 Prozent Biomethan an.

11

Redaktionelles Konzept

Multitalent Biogas” präsentiert die deutsche

Bogasindustrie und veranschau licht überzeugend

die Zukunftschancen der Branche. So

dient der Branchenreport als hochwertiges

Marketinginstrument für die teilnehmenden

Unternehmen und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit

der Biogasbranche.

Die Publikation besteht aus zwei Teilen. Im

redaktionellen Teil führen ein aktueller Marktüberblick

und die Vorstellung unterschiedlicher

Technologien den Leser in die Branche ein.

Im zweiten Teil stellen sich Unternehmen mit

Ihren Produkten und Dienst leistungen vor. Für

die dritte Auflage von “Multitalent Biogas

wurde der redaktionelle Teil aktualisiert und

überarbeitet.

Über den Fachverband Biogas e.V.

Der Fachverband Biogas e.V. vereint bundesweit

Betreiber, Hersteller und Planer von Biogasanlagen,

Vertreter aus Wissenschaft und Forschung

sowie Interessierte. Seit seiner

Gründung im Jahr 1992 hat sich der Verband

mit rund 4.000 Mitgliedern zu Europas

stärkster Organisation im Bereich Biogas entwickelt.

Der Fachverband Biogas e.V. setzt

sich durch intensive politische Interessenvertretung

auf Bundes- und Länderebene für

die verstärkte Nutzung der Biogastechnologie

ein. Darüber hinaus fördert der Verband Erfahrungs-

und Informationsaustausch im Biogasbereich.

www.biogas.org

Über die Solarpraxis AG

Die Solarpraxis AG ist einer der führenden

Wissensdienstleister der Erneuerbare-Energien-Branche.

Seit mehr als 12 Jahren bietet

das Berliner Unternehmen Fachkompetenz

und professionellen Service in den Bereichen

Engineering, Konferenzen und Verlag.

Seit 2002 informiert die Solarpraxis AG in

Zusammen arbeit mit den jeweiligen Fachverbänden

über verschiedene Techniken und

Märkte im Bereich erneuerbare Energien und

ermöglichen Unter nehmen, durch Eigendarstellungen

ihre Produkte und Leistungen

zu kommunizieren.

www.solarpraxis.de

» Biogas ist eine umweltverträgliche und

verlässliche Energiequelle – und als sichere

Einnahmequelle unverzichtbar für die

Zukunftsfähigkeit unseres Hofes. «

Biogas: das Multitalent

für die Energiewende


abvon

iese

sten

und

und

llen

vor,

gen

aupefür

ova-

dus-

— 2009 | zweite, vollständig überarbeitete Auflage —

Multitalent Biogas, 3. deutsche Auflage

Fachverband Biogas e.V. und Solarpraxis AG

as

Multitalent Biogas – NEUE CHANCEN FüR LANDWIRTSCHAFT, INDUSTRIE UND UMWELT

Multitalent

Biogas

Mit der Erstauflage der Broschüre hat die deutsche Biogasindustrie eine hochwertige

Darstellung ihrer Erfolge für Politik, Pressevertreter und andere Multiplikatoren

erhalten. Als Unterstützung für die Öffentlichkeitsarbeit der Biogasbranche und als

Marketinginstrument für die teilnehmenden Unternehmen wird die Broschüre komplett

überarbeitet und neu aufgelegt.

Erscheinungstermin: Januar 2012, zur Jahrestagung des Fachverbandes Biogas

Sprache: Deutsch

NEUE CHANCEN FüR

LANDWIRTSCHAFT, INDUSTRIE UND UMWELT

Ausgabe 2009/10

Ihr Nutzen

Leistungsumfang

Referenzen

Preise

Ansprechpartner

Imagebildung für Ihr Unternehmen

durch hochwertiges Umfeld führender Branchenvertreter

Verbesserung und Sicherung des Images der Branche

und Investition in die politische Meinungsbildung

Qualitatives Marketing im Print- und Online-Bereich: Auflage von 15.000 Exemplaren

und Web-Präsentation auf www.multitalent-biogas.de sowie

www.renewablesinsight.com

Konzeption und Textredaktion der Branchendarstellung

Redaktionelle Bearbeitung, Grafik und Satz Ihrer Firmendarstellung inkl. Bildbearbeitung

Hochwertiger Druck in einer Auflage von 15.000 Exemplaren

Mindestens 40 Broschüren für eigenes Marketing (Nachbestellung möglich)

Verteilung der gesamten Auflage im Rahmen der laufenden Arbeit

des Fachverbandes Biogas sowie Präsentation auf Fachveranstaltungen im In- und Ausland

Einen Überblick über die hochwertigen Branchenreports der Solarpraxis

finden Sie unter www.renewablesinsight.com

Zweiseitige vollfarbige Darstellung inkl. Web-Präsentation = 3.800 Euro zzgl. MwSt.

Einseitige vollfarbige Darstellung inkl. Web-Präsentation = 2.150 Euro zzgl. MwSt.

Halbseitige vollfarbige Darstellung inkl. Web-Präsentation = 1.250 Euro zzgl. MwSt.

Teilnehmer der ersten Auflagen „Biogas an all-rounder“ / „Multitalent Biogas“ erhalten 10 % Rabatt

Mitglieder des Fachverbandes Biogas erhalten 10 % Rabatt

Diese Rabatte können nicht kombiniert werden

Zahlungskonditionen: 50 % bei Auftragserteilung, 50 % nach Erhalt der Belegexemplare.

Es gelten die AGB der Solarpraxis AG.

Frau Bing Wang, Tel. 030 726296-443, E-Mail bw@solarpraxis.de

Antwortformular · Fax: 030 726 296 - 309

Ja, wir möchten für unser Unternehmen eine -seitige Darstellung in der Imagebroschüre buchen.

Wir sind Mitglied des Fachverbandes Biogas e.V.

Wir sind bereits Teilnehmer „Multitalent Biogas“ / „Biogas an all-rounder“

Firma

Straße, PLZ, Ort

Vorname und Name

Telefon

E-Mail


Überblick

Überblick (Unternehmen der Ausgabe 2009/10)

Unternehmen der Ausgabe 2009/10

A Colfax Business Unit

Bioenergie GmbH

EnvironTec

Biogas solutions


energieproduktion aus nachwachsenden rohstoffen und Biomüll in Biogasanlagen

Energieproduktion aus nachwachsenden

Rohstoffen und Biomüll in Biogasanlagen.

HESE biogaS gmbH

Dr. Bernd Pickert

Die Biogasanlagen der Firma Hese

Magdeburger Straße 16 b sind für die Fermentation zahlreicher

45881 Gelsenkirchen

unterschiedlicher Input-Materialien

und die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren

Energiequellen konzipiert.

0209 – 98099 - 900

Wir sind in der Lage, Ihnen die für Ihre

0209 – 98099 - 901

spezifischen Bedürfnisse passende Beispiel einer Biogasanlage

Technologie zu liefern:

info@hese-biogas.de

Ergänzend zu unseren Anlagen bieten

Kofermentationsanlagen für

wir auch die Gärrestaufbereitung sowie

Entpackungseinheiten an.

www.hese-biogas.de

organische Reststoffe und Gülle

Anlagen zur Fermentation von

Grünschnitt oder kommunalen

Unsere Dienstleistungen:

2007

Abfällen

Anlagen für Lebensmittelabfälle (v e r - technische Auslegung und Planung

packt oder unverpackt)

Beratung und Optimierung hinsichtlich

der Wirtschaftlichkeit

Bau von schlüsselfertigen Systemen als

Generalunternehmer

kompletter Kundenservice

Internationales Büro für Planung, Beratung und Sachverständigenleistungen

inrEEtEC gmbH

Marktplatz 2

92421 Schwandorf

09431 – 7998 - 0

09431 – 7998 - 15

info@inreetec.com

www.inreetec.com

2005

5

Cleanergy Podeste

Siloxa EnginEEring ag

Wolfgang Doczyck

Katernberger Straße 107

45327 Essen

0201 – 289 51 - 0

0201 – 289 51 - 29

info@siloxa.com

www.siloxa.com

1998

Standardisierter Container

zur Gasversorgung

Zweikammer-Gasreinigungsmodul

Sie suchen einen kompetenten Berater

für die Abwicklung von deutschen und

internationalen Projekten?

Als langjähriges Planungs- und Beratungsbüro

mit abgewickelten Aufträgen

neben Deutschland in Belgien, Italien,

Japan, Luxemburg, Niederlanden,

Österreich, Peru und USA unterstützen

wir Sie bei der Grundlagenermitt -

lung und Konzepterstellung, Genehmigungs-,

Ent wurf- und Ausführungsplanung,

Abwicklung, Inbetriebnahme

Bernheze mit mais

und Be triebs optimierung.

In Deutschland haben wir uns neben

d e r D u r c h f ü h r u n g v o n G e n e h m i g u n -g s

planungen als Sachverständigenbüro

bei der Ertüchtigung von fondsfinanzierten

Biogasprojekten einen

Namen erworben. Technische Audits,

betriebswirtschaftliche Analysen, Erstellung

von Maßnahmenkatalogen zur

Optimierung, inklusive Begleitung bei

deren praktischer Umsetzung sind unser

täglich Brot.

122

Gastransport, Gasreinigung und Gastrockung,

das sind die Bereiche, in denen

die SILOXA Engineering AG tätig

ist. Gerade bei der Entschwefelung von

Biogas für die Formaldehydentfernung

profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung

der SILOXA Engineering AG.

Europaweit bekannt geworden ist die

Siloxa durch die Reinigung des Gases

für die Brennstoffzelle auf der Kläranlage

in Köln-Rodenkirchen. Brennstoffzellen

sind besonders empfindlich, was

die Güte des Biogases angeht. Bereits

kleinste Verunreinigungen können die

Brennstoffzelle zerstören.

formaldehyd

Für die Erlangung des Formaldehydbonus

muss an vielen Standorten ein Oxy-

Kat eingesetzt werden. Für eine lange

Lebensdauer des Kat ist es wichtig, mit

möglichst sauberem Gas in den Motor

z u ge he n . D i e F i l t e r de r G a s r e i n i g u n g s -

anlagen sind für jede Anlagengröße

kurzfristig lieferbar und können problemlos

nachgerüstet werden.

Die SILOXA Engineering AG bietet

ihren Kunden die Wahl: Lieferung

und Auslegung aller benötigten Teile

oder alles aus einer Hand bis zum kompletten

Einbau vor Ort.

einkammer-Gasreinigungsmodul

108

Gastransport

Eine Besonderheit des BHKW ist der

hohe Anteil der Wärme, der bei der

Verbrennung erzeugt wird. Da nur der

geringere Anteil der im Biogas enthaltenen

Energie in Strom umgesetzt

werden kann, ist für die ökologisch

und ökonomisch effiziente Nutzung

des Biogases eine Nutzung der Wärme

notwendig. Die Kraft-Wärme-Kopplung

ermöglicht Nutzungsgrade für die insgesamt

im Biogas enthaltene Energie

von bis zu 90 Prozent.

E i ne eleg a nt e L ösu ng ist der Fer nt r a ns -

port des Gases. Für diese Anwendung

erstellt die SILOXA anschlussfertige

Container für jede Anlagengröße. In

zwei Schritten wird erst der schädliche

Wasserdampf entfernt und dann der

Druck für den Transport erhöht.

engineering

Die SILOXA Systeme werden gemäß

den geltenden EU-Richtlinien geplant

und aufgebaut und mit den entsprechenden

Hersteller- beziehungsweise

EG-Konformitätserklärungen ausgeliefert.

SILOXA Gastrocknungsmodul

Schema eines mikrogasnetzes

Ihr Planungsbüro für Bioenergie

L.e.e. ist ein dienstleistungsorientiertes denen Verwertungsverfahren (Verbrennung,

Vergasung etc.) energetisch

Unternehmen mit der Kernkompetenz

Planung, Entwicklung, Bau und Betreibung

von landwirtschaftlichen und technologie mit anderen Verwertungs-

nutzen. Diese Kombination, die Biogas-

industriellen Biogasanlagen. Dies sind techniken verbindet, gewährleis tet eine

l.E.E. S.à r.l.

Anlagen, welche landwirtschaftliche maximale Wirtschaftlichkeit der realisierten

Projekte.

Langwies

Zone Artisanale et Commerciale

Biomassen und/oder organische Abfälle

verwerten können.

6131 Junglinster

Zusätzlich planen wir Energiezentralen, L.e.e. ist ein unabhängiges Ingenieurbüro

und erarbeitet individuelle und

Luxembourg

die feste Biomassen unterschiedlicher

Art (z. B. Holz, Stroh) mit verschie-

nachhaltige Lösungen für Sie.

+ 352 – 267834 - 1

Wir verknüpfen angewandte Forschung

und Entwicklung in den Arbeitsgebieten

Biogas, Stoffstrommanagement

+352 – 267834 - 44

und Biomassennutzung mit Ingenieursdienstleistungen.

info@lee.lu

www.lee.lu

Den Rahmen hierfür bietet unsere

Dienstleistung Biomassemasterplan –

2000

mit finanziellen, technischen und kommunikativen

Handlungsfeldern.

13

Biogasanlage marsberg: 795 kW

Untersuchungen für Biogasanlagen – Bei uns erhalten Sie alle Analysen aus einer hand!

Wir bieten Ihnen alle A nalysen für Gärsubstrate,

Prozessparameter und Gärreste.

Ob praktischer Gärversuch oder

eine Nährstoffbestimmung im Gärrest –

wir ermitteln für Sie die benötigten Parameter

nach unabhängig überprüften

und akkreditierten Verfahren. Alle Untersuchungen

werden mit hoher Präzision

und Sorgfalt schnell und effizient

durchgeführt.

Gasertrag, nährstoffe und mehr!

Essigsäureäquivalent & Säurespektrum

Die richtige Zusammensetzung von Art

und Menge der organischen Säuren ist

die Grundlage für eine gesunde Mikrobiologie.

Spurennährstoffe

Die Untersuchung auf lebenswichtige

Spurennährstoffe für die Bakterien

im unteren Milligrammbereich gehört

heute zum Standardprogramm für Biogasanlagen.

Stafsjö Valves AB, Schweden

Substrat-Verteileranlage mit ASi-Bus-technik

Vorbereitung zur Ammonium-Bestimmung

Schnelle Ergebnisübermittlung

Die Ergebnisübermittlung erfolgt umgehend

per E-Mail oder Fax.

Bewertung der Ergebnisse

Unsere Spezialisten bewerten Ihre Unter

suchungsergebnisse und beraten

Sie – damit sind Sie stets auf der sicheren

Seite.

123

Biogasanlage in Deutschland für Gülle

und nachwachsende rohstoffe

bröer Gruppe

Überall dort, wo der Durchfluss von Weichdichtende zentrische EBRO

Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen Klappen mit DVGW-Zulassung werden

in Rohrleitungen abgesperrt, geregelt in sämtlichen Rohr- und Biogas führenden

Anlagenteilen eingesetzt. In Block-

oder automatisiert wird, sind EBRO

und Stafsjö Armaturen im Einsatz. heizkraftwerken kommen doppeltexzentrische,

metallisch dichtende

Die starke Kundennähe und die da- Armaturen für hohe Drücke (> 16 bar)

durch bedingten schnellen Anpassungen

an Kundenwünsche bilden die wendung. Das standardisierte Armatu-

und Temperaturen (> 180 °C) zur An-

Grundlage für innovative Armaturenlösungen

bei gleichzeitig hoher Prohen,

die die besonderen konstruktiven

renprogramm beinhaltet auch Baureiduktqualität

und hoher Flexibilität. Die Anforderungen für den Einsatz in PE/

Bröer Gruppe ist einer der führenden PP-Verrohrung berücksichtigen. Die

deutschen Anbieter für Armaturentechnik.

Sie ist mit Produktionsstandzierte

Wellenabdichtung nach TA-Luft

Lieferpalette wird durch eine zertifiorten

in Schweden, Deutschland, Ita - (sowie VDI2440) abgerundet.

lien, Thailand und China, 25 Vertriebsgesellschaften

sowie namhaften Handelspartnern

in mehr als 35 Ländern der Anlagenprozesse in der Biogaser-

Mit der zunehmenden Automatisierung

weltweit vertreten.

zeugung bietet die ASi-Bus-Technik

eine maßgeschneiderte Lösung für eine

biogas

wirtschaftliche Ansteuerung und Diagnostik

der Anlagenprozesse. Ether-

EBRO und Stafsjö Produkte werden in

d e r k o m p l e t t e n P r o z e s s k e t t - e net, v o n Devicenet B i o g a s und Profibus erlauben

anlagen eingesetzt. Insbesondere der die optimale Einbindung an übergeordnete

Prozessleitsysteme.

Anwendungsbereich Gülle, Silage und

Substrat, mit zum Teil stark schwankendem

TS/TM-Gehalt, stellt besondere

Ansprüche an die Armaturentechnik.

109

lUfa norD-wESt

Jägerstraße 23–27

26121 Oldenburg

0441 – 801 - 830

0441 – 801 - 863

biogas@lufa-nord-west.de

www.lufa-nord-west.de

Die Zukunft im Blick

Vom Zwei-Mann-Betrieb vor 50 Jahren

zum modernen, weltweit agierenden

Unternehmen – die LIPP GmbH nimmt

i m A n l a g e nb a u a u f d e m M a r k t e i n e f ü h-

rende Position ein. Anlagen im Bereich

der Biogasproduktion, der Abwasserreinigung

und der landwirtschaftlichen,

kommunalen und industriellen Entsorgung

bilden die Kernkompetenzen.

Bereits mehr als 35 Jahre Erfahrung im

Bau und in der Entwicklung von Biogasanlagen

machen die LIPP GmbH

zu einem der kompetentesten Anbieter

weltweit. Über 170 Patente und Innovationen

zeichnen die Qualität und den

Erfindergeist der Firma aus.

LIPP-Biogasanlagen wurden als modulare

Systeme entwickelt und bestehen

überwiegend aus Edelstahl. Die

Anlagen werden größen- und substratflexibel

den Bedürfnissen des Kunden

angepasst. Durch die jeweils eigene

Fertigung und Montage (LIPP-Doppelfalz-System)

wird eine weltweit gleichbleibende

Qualität auch in schwierigen

klimatischen Zonen gewährleistet.

62

W B11K ZO11- G a s W B12 hP114 - A

StafSJÖ armatUrEn

gmbH

Karlstraße 8

58135 Hagen

02331 – 473 80 - 0

02331 – 473 80 - 29

info@stafsjo.de

www.stafsjo.de

www.broer-gruppe.com

ca. 162 Mio. €

ca. 950

Biogas-Kraftwerk in Italien mit Gärrest-Aufarbeitung

Schnelle Montage durch

das LIPP-Doppelfalz-System

Das von Xaver Lipp entwickelte LIPP-

Doppelfalz-System bildet die Basis für

den Bau der Biogasanlagen. Die effiziente

und schnelle Vor-Ort-Montage

verbindet sich mit höchster Qualität

und Funktionssicherheit. Das System

garantiert eine optimale Leistung sowie

eine lange Lebensdauer der jeweiligen

Anlage. Geschäftsführer Roland Lipp

nimmt jeden neuen Auftrag als Herausforderung,

die bewährte Technik weiterzuentwickeln,

um die Kundenwünsche

ideal umzusetzen. So wurden

bereits mehr als 500 LIPP-Biogasanlagen

rund um den Globus realisiert.

Effizient durch Erfahrung, innovativ

in der Entwicklung und flexibel in der

Ausführung – die LIPP GmbH setzt

Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit

um.

Biogas-Kraftwerk in modularbauweise in Deutschland: nutzung der Wärmeenergie für öffentliche Gebäude

Konzeption und Planung

Flexible Lösungen aus einer Hand

montage vor Ort

Gütezeichen für Qualität

Sowohl komplette Anlagen – von der Zentrale Einheit aller LIPP-Biogasanlagen

bildet der von LIPP entwickelte

Stoffannahme bis zur Biogasverwertung

– als auch einzelne Komponenten und patentierte KomBio-Reaktor. Er

können geliefert werden. Durch den modula

ren A u f bau werden spez i fische K un - ter mit integriertem Gaspufferspeicher

besteht aus einem Edelstahlfaulbehäl-

denwünsche umgesetzt – und das alles und allen funktions- und sicherheitstechnischen

Einrichtungen – die über

aus einer Hand.

Der Einsatz weiterer Module, wie z. B. 35-jährige Erfahrung bietet dem Kunden

eine ausgereifte und zuverlässige

einer vorgeschalteten Hygienisierungsstufe

oder weitergehender Aufbereit

u n g s t e c h n i k / e oder n ( nach v o der r u LIPP n d wurde für die qualitative Ausfüh-

Technik.

Ve r gärung), setzt der Verwendung zahl - rung mit dem RAL-Gütezeichen für den

reicher vergärbarer Substrate kaum Biogasanlagenbau ausgezeichnet.

Grenzen. Ergänzend dazu erlaubt eine

optimierte Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

die perfekte Überwachung

und Steuerung der Anlage.

Rundumbetreuung – von Anfang an

Das Leistungsspektrum der Firma

LIPP reicht als Komplettanbieter von

Intelligente Konzeption

der qualifizierten Beratung und detaillierten

Angebotsausarbeitung über die

Im Umgang mit Gülle, Klärschlämmen, Planung bis zur fachgerechten Ausführung

sowie Service und Betreuung.

Bioabfällen und nachwachsenden Rohstoffen

bietet LIPP seinen Kunden als

Anlagenbauer ein ausgereiftes System Betriebsanalyse

zur Biogasgewinnung – basierend auf Wirtschaftlichkeitsberechnung

dem in vielen Entwicklungsjahren gewonnenen

Know-how.

Genehmigung

Projektplanung und -entwicklung

Variable Größen und eine substratflexi ble Anlagenbau

Rührtechnik erlauben auch die Nut zung technische und biologische

schwieriger Substrate. Das spe zielle, Inbetriebnahme

ener getisch günstige Wand heizungssyst

e m b e w i r k t e i n e o p t i m a l e u n d g l e i c h m -ä

Laboranalysen

biologische Betreuung und

ßige Temperaturverteilung im Faulraum Service und War tung

und sorgt für eine hohe Gasausbeute. Betreiberschulungen

63

Inbetriebnahme und Service

LIPP GmbH

Industriestraße 36

73497 Tannhausen

07964 – 9003 - 0

07964 – 9003 - 27

info@lipp-system.de

www.lipp-system.de

www.lipp-biogas.de

1958

50

Musterfirmenprofile

Hese Biogas

L.e.e. s.à r.l

Inreetec GmbH

LUFA Nord-West

SILOXA Engineering AG

Systeme für Gastransport, Gasreinigung und Gasaufbereitung

Lipp GmbH

Biogasanlagen in modularer Bauweise – innovativ, flexibel und effizient

Stafsjö Armaturen GmbH

Sicheres Absperren, regeln und Automatisieren

Kontakt

Frau Bing Wang

Special Editions

Tel. + 49 (0) 30 | 726 296-443

Fax + 49 (0) 30 | 726 296-309

E-mail bw@solarpraxis.de

Solarpraxis AG

Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin

www.solarpraxis.de

www.renewablesinsight.com

Stand: Juni 2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine