Bildung von Beginn an

awo.nr.de

Bildung von Beginn an

Bildung von Beginn an

Familienbildungswerk

Bergisch-Land in Kooperation

mit Stadtteil e.V.

Programm

2009

Familienbildungswerk Bergisch-Land AWO gemeinnützige Bergische Kooperationsgesellschaft Remscheid Mettmann mbH

In Kooperation mit Stadtteil e.V. Mehr Generationen Haus Lindenhof


Liebe KursteilnehmerInnen,

wie gefällt Ihnen unser neues Erscheinungsbild? Nicht nur das

Programmheft hat sich verändert - auch wir sind gewachsen.

Seit dem 1.07.2008 existiert die AWO gemeinnützige Bergische

Kooperationsgesellschaft Remscheid Mettmann mbH.

Das bedeutet für Sie: Mehr Professionalität, bessere Erreichbarkeit,

mehr Angebote aber auch eine neue Kontonummer:

Stadtsparkasse Remscheid, Konto 66878, BLZ 34050000

Ansonsten finden Sie in diesem Heft wie immer eine Mischung

aus dem bekannten und bewährten Angebot und neue Themen,

die auch aufgrund Ihrer Wünsche und Anregungen aufgenommen

wurden. So gibt es nun auch Angebote in den Ferien wie Nordic

Walking, Kompaktseminare...Weitere Angebote sind in Planung.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern in diesem Heft und

bei der Teilnahme an unseren Kursen.

Ihr Familienbildungswerk

Bergisch-Land

Sabine Hofmann

Und so erreichen Sie uns:

Telefon: 0 21 91 / 93 80 32

Telefax: 0 21 91 / 93 80 38

Email: s.hofmann@awo-bergkoop-ggmbh.de

Anregungen,Vorschläge für Neues aber

auch Kritik nehmen wir gerne unter

Tel.: 0 21 91 / 93 80 32 entgegen.

Alte Freiheitstraße

Kremenholler Straße

Kremenholler Straße

Kremenholler Straße

Stakelhusen

Lindenhofstr.

Freiheitstraße

Lindenhofstraße

Honsberger Str.

Alexanderstr.

Honsberger Str.

Honsberger Str.

Honsberger Str.

Ernststraße

Freiheitstraße

Weststraße

Bus-Linie 670

Richtung Honsberg

Haltestelle Parallelstr.

Von dort etwa 2

Minuten zu Fuß

Vorwort

3


4

Inhalt / Impressum

Inhaltsverzeichnis

Unser Kooperationspartner ..................................................... 5

Hinweise für KursteilnehmerInnen ........................................ 6

Kursfreie Zeiten ........................................................................ 6

Kursorte ...................................................................................... 8

Eltern, Kinder & mehr ............................................................ 10

Trautes Heim Nähen, Kochen, Haushaltsführung ............. 49

Fitness, Entspannung,Tanz ...................................................... 56

Und das ist nicht alles ............................................................. 66

Kursanmeldung ......................................................................... 72

Stichwortverzeichnis ............................................................... 73

Impressum

Veranstalter und Herausgeber:

Familienbildungswerk Bergisch-Land AWO gemeinnützige

Bergische Kooperationsgesellschaft Remscheid Mettmann mbH

In Kooperation mit Stadtteil e.V. Mehr Generationen Haus

Lindenhof, Sabine Hofmann, Lindenhofstraße 13,

42857 Remscheid,Tel.: 0 21 91/93 80 32, Fax: 021 91/93 80 38

Email: s.hofmann@awo-bergkoop-ggmbh.de

www.stadtteil-rs.de.

Druck:

Druckerei Kannengießer OHG, Bruckner Straße 21,

41517 Grevenbroich, info@lilodruck.de, www.lilodruck.de

Redaktion: Sabine Hofmann

Bildquellen: AWO, sxc, pixelio

Design & Realisation:

emotion Marketing Communication & Support

Annika Kohnen | Kreuelskamp 15a, 41169 Mönchengladbach

Fon: 0 21 61 / 5 76 37 93 | info@emotionwerbung.de


Unser Kooperationspartner

Der Stadtteil e.V. wurde 1996 gegründet und bietet seither

vielfältige Angebote in den Bereichen Stadtteilsozialarbeit,

„Ausländerzentrum und -beratungsstelle“, Kinder- und

Jugendhilfe, Altenhilfe und Familienbildung an. Unter anderem

sind wir Träger der Offenen Ganztagsgrundschule Honsberg

und des Abenteuerspielplatzes an der Burger Straße. Im April

2007 wurden wir aufgenommen in das „Aktionsprogramm

Mehrgenerationenhäuser“ des Bundesfamilienministeriums.

Aus dem Stadtteilzentrum Haus Lindenhof wurde das

„Mehr Generationen Haus Lindenhof“. RemscheiderInnen aller

Generationen und unterschiedlichster Herkunft nehmen hier

u.a. folgende Angebote wahr:

...im Rahmen der Stadtteilsozialarbeit

• für Kinder- und Jugendliche z.B. Hausaufgabenhilfe,

Freizeitangebote, Beratung und Betreuung von Jugendlichen,

Kinder-Ferienspaß. Darüber hinaus ist der Stadtteil e.V.Träger

des Bauspielplatzes an der Burger Straße, des einzigen

pädagogisch betreuten Spielplatzes in Remscheid.

• Sozialberatung, vorwiegend für Menschen im unmittelbaren

Einzugsbereich des Lindenhofs.

Unser Kooperationspartner

• für Senioren, u.a. Kegelturniere, Kaffeenachmittage und

Tanzveranstaltungen.

• Gemeinwesenarbeit mit dem Ziel, das Zusammenleben im

Stadtteil zu fördern, u.a. durch gemeinsame Planung und

Durchführung von Veranstaltungen wie das Honsberger

Stadtteilfest, Floh- & Kinderkleidermärkte oder durch die

Unterstützung der über 20 im Haus beheimateten Vereine,

Gruppen und Initiativen.

...im Rahmen des Ausländerzentrums und der Beratungsstelle

Bildungs- und Freizeitangebote, mit dem Ziel der sozialen

Integration, z.B. Kurse und Seminare für Familien, Frauen und

Senioren, Informationsveranstaltungen z.B. zu Fragen des

Ausländer- oder Rentenrechtes.

• Beratung, beispielsweise zum Ausländerrecht, Sozial- und

Wohnungshilfe. Darüber hinaus mit den städtischen

Fachämtern, weitergehende Betreuung bei Generations- und

Familienkonflikten, Krankheit und Schwerbehinderung.

Diese Angebote richten sich schwerpunktmäßig an alle

RemscheiderInnen nichtdeutscher Herkunft muslimischen

Bekenntnisses, überwiegend an den türkischen Teil der

Remscheider Bevölkerung.

5


6

Hinweise für KursteilnehmerInnen

... im Rahmen des Familienbildungswerkes

• finden Sie Kursangebote aus nahezu allen Bereichen.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie in diesem Heft.

Der Vorstand

Hans Günther Korb 1.Vorsitzender

Norbert Horn 2.Vorsitzender

Rainer Bannert Kassierer

Liliane Schulze Beisitzerin

Jürgen Otto Beisitzer

Andreas Wiedenhoff Beisitzer

Ralf Noll Fachbeirat

Soziale Arbeit braucht Unterstützung – unsere Arbeit könnte

auch durch Ihre Mitgliedschaft unterstützt werden. Rufen Sie

einfach an: 0 21 91 / 93 80 30

Hinweise für KursteilnehmerInnen

Kursfreie Zeiten

Osterferien ............................................ 06.04. - 18.04.

Pfingstferien ........................................... 02.06.

Sommerferien ...................................... 02.07. - 14.08.

Herbstferien .......................................... 12.10. - 24.10.

Weihnachtsferien ............................... 24.12.09 - 06.01. 2010

Neujahr .................................................... 01.01. (Donnerstag)

Pfingstmontag ....................................... 01.06.

Rosenmontag ....................................... 23.02.

Fronleichnam ........................................ 11.06. (Donnerstag)

Karfreitag ................................................. 10.04.

Tag der Deutschen Einheit ........... 03.10. (Samstag)

Ostermontag ........................................ 13.04.

Allerheiligen ........................................... 01.11. (Sonntag)

Maifeiertag ............................................. 01.05. (Freitag)

1.Weihnachtstag ................................. 25.12. (Freitag)

Christi Himmelfahrt ......................... 21.05. (Donnerstag)

2.Weihnachtstag .................................. 26.12. (Samstag)

Eine Ausnahme bilden unsere Ferienprogramme –

bitte beachten Sie die speziellen Ausschreibungen!


Kursgebühr Für die meisten Kurse wird eine Gebühr erhoben,

nur für bestimmte Zielgruppen können Kurse gebührenfrei

angeboten werden. Die Höhe der jeweiligen Kursgebühr entnehmen

Sie der Beschreibung der Kurse. Die Kursgebühr ist

vor Beginn des Kurses fällig! Für den Fall der verspäteten

Zahlung + Mahnung durch das FBW wird eine Kostenpauschale

in Höhe von 5,00 € fällig.

Neue Bankverbindung Überweisen Sie bitte den Betrag unter

Angabe von Kurstitel, Kurs-Nr., sowie Ihres Namens auf unser

Konto: Familienbildungswerk Bergisch-Land,

Stadtsparkasse Remscheid, Konto-Nr. 66 878, BLZ 340 500 00

Ermäßigung der Kursgebühren Bei vielen Kursen ist eine 25%

Ermäßigung für SchülerInnen, Auszubildende, StudentInnen, Zivilund

Wehrdienstleistende, EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld,

Sozialhilfe, Schwerbehinderte ab 70% Behinderung möglich.

Anmeldung Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Kursen,

Workshops und Seminaren des Familienbildungswerkes schriftlich

an. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen offen:

• Sie verwenden dazu ein Anmeldeformular des

Familienbildungswerkes, die vorgedruckten Anmeldungen

im Programmheft oder eine Postkarte. Senden Sie die

schriftliche Anmeldung an das Familienbildungswerk.

Hinweise für KursteilnehmerInnen

• Sie schicken uns Ihre Anmeldung per Fax oder Mail

• Sie melden sich persönlich an beim Familienbildungswerk.

Anmeldebestätigung Anmeldebestätigungen werden nur in

Ausnahmefällen oder auf ausdrücklichen Wunsch versandt.

Veranstaltungsausfall Bei Veranstaltungsausfall erhalten Sie

Nachricht sowie eine vollständige Erstattung der gezahlten

Kursgebühr (bitte teilen Sie uns Ihre Bankverbindung mit).

Stornierung der Anmeldung Sollten Sie an einem Seminar, für

das Sie sich angemeldet haben nicht teilnehmen können, melden

Sie sich bitte umgehend schriftlich ab. Nur eine schriftliche

Abmeldung kann akzeptiert werden!

Wenn Sie sich bis zwei Wochen vor Kursbeginn abmelden,

erheben wir ausschließlich eine Verwaltungsgebühr von 6,00 €.

Sollten Sie sich 7 Tage vor Kursbeginn nicht schriftlich abgemeldet

haben, werden die vollen Gebühren fällig. Am Seminar

kann auch eine von Ihnen genannte Ersatzperson teilnehmen.

7


8

Kursorte

Kursorte

Mehr-Generationen-Haus Lindenhof

Lindenhofstraße 13

42857 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 93 80 32

Die Schlawiner gGmbH

Klausen 22, 42899 Remscheid

Tel.: 0 2 191 / 9 53 2 46

Zu erreichen mit der Buslinie 654

Haltestelle Dörrenberg

Betreutes Wohnen

Hof Glassiepen 1-3 + 64

2853 Remscheid,

Tel.: 0 21 91 / 91 4 0

Therapiebad der Lebenshilfe

Max-Planck-Straße 28 a

42897 Remscheid

H 2O

Hackenberger Straße 109

42897 Remscheid

Frühförder- und Beratungsstelle

Eine Einrichtung der Lebenshilfe e.V.

Ortsvereinigung Remscheid

Friedrichstraße 51-53

42897 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 4 10 57

Familienzentrum Hackenberg

Ev. Kindertagesstätte

Hackenberg 7

42897 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 66 37 20

Städtische Integrative Tageseinrichtung

und Familienzentrum Honsberg

Engelsberg 46

42857 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 34 46 36

Kindertagesstätte und

Familienzentrum Nordstraße d.

Elterninitiative Kraftstation e.V.

Nordstraße 4

42853 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 2 09 48 15

Familienzentrum Lüttringhausen

Integrative Kindertagesstätte Fuchsweg

Fuchsweg 40

42899 Remscheid


Aufnahmeantrag

Ja, ich/wir will/wollen Mitglied im

Stadtteil e.V. Remscheid werden

Bitte ankreuzen jährlich 1/4-jährlich

Einzelperson 30,00 € 7,50 €

Familie 40,00 € 10,00 €

Schüler, Student 15,00 € 3,75 €

Arbeitsloser, Sozialhilfeempfänger 15,00 € 3,75 €

Juristische Personen 180,00 € 45,00 €

Zahlbar innerhalb 6 Wochen nach Antragsstellung, sonst in den ersten

3 Monaten eines Jahres. Der Beitrag kann durch Überweisung auf unser

Konto 354340, Sparkasse Remscheid, BLZ 34050000 oder durch erteilen

der nebenstehenden Einzugsermächtigung beglichen werden.

Name,Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ,Wohnort

Geburtsdaten

Datum, Unterschrift

Einzugsermächtigung

Geldinstitut

Hiermit ermächtigen ich/wir den Stadtteil e.V.

Remscheid widerruflich, die von mir/uns zu

entrichtenden Beiträge zur Mitgliedschaft bei

Fälligkeit zu Lasten meines/unsres Kontos durch

Lastschrift einzuziehen.

Kontonummer

Bankleitzahl

Kontoinhaber Name,Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ,Wohnort

Datum, Unterschrift

Aufnahmeantrag

9


Eltern, Kinder

und mehr ...


Kinderkriegen am Honsberg

Wir bringen Ihnen die Frauen- und Kinderklinik in den

Stadtteil. Ein Informationsabend des Familienbildungswerkes

Bergisch-Land in Zusammenarbeit mit dem Sana-Klinikum.

Hier erfahren Sie alles rund um das Thema „Kinderkriegen“.

1/6100 N.N.

Geburtsvorbereitungskurse für

werdende Mütter und Väter

Intensivkurs am Wochenende.

Hier erfahren Sie alles rund um die Geburt. Massagetechniken,

Wege zur Entspannung, Atemtechnik,Wehen zu Hause - wie

helfe ich meiner Frau,Tochter, Freundin? Was packe ich in die

Kliniktasche?

Leitung: Nadine Neumann, Hebamme

1/6101 samstags: 9.30 - 17.00 Uhr

sonntags: 9.30 - 14.00 Uhr

2/6101 samstags: 9.30 - 17.00 Uhr

sonntags: 9.30 - 14.00 Uhr

3/6101 samstags: 9.30 - 17.00 Uhr

sonntags: 9.30 - 14.00 Uhr

Termine auf Nachfrage

Schwangerentreff

Eltern, Kinder & mehr ...

Wir planen einen Schwangerentreff in gemütlicher

Atmosphäre der Raum für Austausch und gemeinsame

Aktivitäten bildet.

Leitung: Claudia Dettmar

1/6102 - 3/6102

Näheres stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Termine auf Nachfrage

11


12

Eltern, Kinder & mehr ...

Fitnessgymnastik für Frauen

Machen Sie Ihren Körper wieder fit.Wenn Sie Spaß daran

haben, abwechslungsreich Ihrem Körper etwas Gutes zu tun,

sind Sie hier genau richtig. Besondere Aufmerksamkeit wird

den sogenannten „Problemzonen“ gewidmet. Aerobic, Step-

Aerobic, Callannetics, Zirkeltraining, Arbeiten mit Geräten,

Massage, Koordinationsübungen und Gymnastik, alles ist im

Programm. Auch die Trendsportart NORDIC WALKING ist

mit dabei. Gutes Schuhwerk und körperliche Eignung werden

bei diesem Kurs vorausgesetzt. Handtuch und Getränk nicht

vergessen.

Leitung: Carmen Rose

1/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 21.01.09 10 x 2 Ustd. 45,00 €

2/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 27.04.09 8 x 2 Ustd. 36,00 €

3/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 24.08.09 14 x 2 Ustd. 63,00 €

Babys verstehen lernen, PEKiP -

„Prager-Eltern-Kind-Programm“

In einer PEKiP-Gruppe können Babys ab 8 Wochen bis zum

ersten Lebensjahr spielen und sich frei bewegen. Ein Baby ist

von Anfang an in der Lage seine Wünsche und Bedürfnisse auf

seine Art zu äußern. Die PEKiP-Gruppe bietet Gelegenheit,

sich mit viel Ruhe dem Baby zu widmen, seine Einzigartigkeit

zu beobachten und seine natürliche Entwicklung zu verfolgen.

PEKiP vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen, mit denen

das Baby in seiner Entwicklung begleitet werden kann.

Hierbei kann das Baby sein eigenes Spielprogramm gestalten

und die Eltern-Kind-Beziehung wird von Anfang an vertieft.

Daneben finden Gespräche und Erfahrungsaustausch der

Eltern über Entwicklung, Ernährung, Pflege usw. statt. Ein

Elternabend kann bei Bedarf organisiert werden. Ein Infoabend

gehört zum Kurs dazu. Bitte Handtuch oder Wickelunterlage

mitbringen

Sollten Sie bei unseren PEKiP-

Kursen auf den nächsten Seiten

nichts Passendes finden, dann rufen

Sie uns einfach an, wir richten

ständig neue Kurse ein!


Leitung: Gabriele Faubel

Alter: 9 - 12 Monate

1/6111 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 15.01.09 12 x 2 Ustd. 85,00 €

Alter: 6 Wochen - 4 Monate

2/6111 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 30.04.09 7 x 2 Ustd. 50,00 €

Alter: 5 - 9 Monate

3/6111 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 27.08.09 15 x 2 Ustd. 106,00 €

Alter: 6 Wochen - 4 Monate

1/6112 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 15.01.09 12 x 2 Ustd. 85,00 €

Alter: 4 - 6 Monate

2/6112 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 30.04.09 7 x 2 Ustd. 50,00 €

Alter: 8 - 10 Monate

3/6112 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 27.08.09 15 x 2 Ustd. 106,00 €

Eltern, Kinder & mehr ...

Alter: 4 - 6 Monate

1/6113 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 16.01.09 12 x 2 Ustd. 85,00 €

Alter: 6 - 9 Monate

2/6113 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 8.05.09 7 x 2 Ustd. 50,00 €

Alter: 10 - 12 Monate

3/6113 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 28.08.09 15 x 2 Ustd. 106,00 €

Alter: N.N.

1/6114 freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 16.01.09 12 x 2 Ustd. 85,00 €

Alter: N.N.

2/6114 freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 8.05.09 7 x 2 Ustd. 50,00 €

Alter: N.N.

3/6114 freitags:: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 28.08.09 15 x 2 Ustd. 106,00 €

13


NEU

14

Eltern, Kinder & mehr ...

PEKiP

in der Städtischen Integrativen Tageseinrichtung

und Familienzentrum, Engelsberg 46, 42857 Remscheid

Leitung: N.N.

1/6117 mittwochs: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 20 Ustd.

2/6117 mittwochs: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 20 Ustd.

3/6117 mittwochs: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 20 Ustd.

Haben sie eine PEKiP-

Ausbildung oder können Sie

eine Krabbelgruppe leiten?

Da wir während des laufendes Jahres immer wieder

neue Kurse einrichten, vergrößern wir auch ständig

unser Team. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren

Anruf unter 0 21 91 / 93 80 32

Babymassage

In diesem Kurs lernen Sie: Ganzkörpermassage für Ihr Baby -

Massage gegen Blähungen und Koliken, wie Sie den

Bindungsprozess stärken - Entspannungstechniken für Sie und

Ihr Baby.

Leitung: Lucia Nardella

1/6118 samstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: N.N.

2/6118 samstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: N.N.

3/6118 samstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: N.N.


Krabbel- & Eltern-Kind-Gruppen

In diesen Gruppen werden Mütter,Väter und Kinder von 1-5

Jahren angesprochen. Gemäß des jeweiligen Alters werden

Spiel- oder Bastelaktivitäten, rhythmische oder musikalische

Angebote gemacht. Für unsere „Großen“ haben wir spannende

Projekte geplant Die Erwachsenen haben die Möglichkeit,

Erfahrungen auszutauschen und im Umgang mit dem Kind

neue Ideen zu sammeln und auszuprobieren. Pro Kurs bieten

wir außerdem einen Elternabend und einen Infoabend an.

Die Gruppen werden jeweils nach dem Alter der Kinder

zusammengestellt.

Leitung: Petra Feige

1/6120 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 15.01.09 10 x 2 Ustd.+ 1 EA 61,50 €

2/6120 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 30.04.09 6 x 2 Ustd.+ 1 EA 39,50 €

3/6120 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 27.08.09 13 x 2 Ustd. + 1 EA 78,00 €

1/6120a dienstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 20.01.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

Eltern, Kinder & mehr ...

2/6120a dienstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 05.05.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €

3/6120a dienstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 01.09.09 13 x 2 Ustd.+ 1 EA 78,00 €

Leitung: Stephanie Effelberg

1/6121 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 15.01.09 11 x 2 Ustd.+ 1 EA 67,00 €

2/6121 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 30.04.09 5 x 2 Ustd. + 1 EA 34,00 €

3/6121 donnerstags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 24.09.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

1/6122 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 15.01.0009 11 x 2 Ustd. + 1 EA 67,00 €

2/6122 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 30.04.09 5 x 2 Ustd. + 1 EA 34,00 €

3/6122 donnerstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 24.09.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

15


16

Eltern, Kinder & mehr ...

Leitung: Petra Feige

1/6123 mittwochs: 15.30 - 17.00 Uhr

Start: 14.01.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

2/6123 mittwochs: 15.30 - 17.00 Uhr

Start: 29.04.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA 50,50 €

3/6123 mittwochs: 15.30 - 17.00 Uhr

Start: 02.09.09 13 x 2 Ustd. + 1 EA 78,00 €

Leitung: Martina Nitzge

1/6124 mittwochs: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 21.01.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

2/6124 mittwochs: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 06.05.09 9 x 2 Ustd.+ 1 EA 56,00 €

3/6124 mittwochs: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 02.09.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €

3/6124 a mittwochs :10.30 - 12.00 Uhr

Start: 11.11.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €

1/6125 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 23.01.09 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

2/6125 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 08.05.09 9 x 2 Ustd. + 1 EA 56,00 €

3/6125 freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 04.09.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €

3/6125a freitags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 13.11.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €


Kurse im Hause unseres Kooperationspartners:

Kindertagesstätte und Familienzentrum Nordstraße

der Elterninitiative Kraftstation e.V.

Krabbelgruppe

Leitung: N.N.

1/6126 montags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 26.01.09 9 x 2 Ustd. + 1 EA 56,00 €

2/6126 montags:10.30 - 12.00 Uhr

Start: 27.04.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA 50,50 €

3/6126 montags 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 24.08.09 14 x 2 Ustd. + 1 EA 83,50 €

Krabbelgruppen

in türkischer Sprache

Leitung: Sybel Yigiter

1/6126a dienstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 13.01.09 6 x 2 Ustd.+ 1 EA N.N.

Eltern, Kinder & mehr ...

2/6126a dienstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 28.04.09 8 x 2 Ustd.+ 1 EA N.N.

3/6126a dienstags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 01.09.09 13 x 2 Ustd.+ 1 EA N.N.

1/6126b donnerstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: 15.01.09 6 x 2 Ustd.+ 1 EA N.N.

2/6126b donnerstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: 30.04.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA N.N.

3/6126b donnerstags: 9.30 - 11.00 Uhr

Start: 03.09.09 13 x 2 Ustd. + 1 EA N.N.

1/6126c donnerstags: 11.1.5 - 12.45 Uhr

Start: 15.01.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA N.N.

2/6126c donnerstags: 11.15 - 12.45 Uhr

Start: 30.04.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA N.N.

3/6126c donnerstags: 11.15 - 12.45 Uhr

Start: 03.09.09 13 x 2 Ustd. + 1 EA N.N.

17


18

Eltern, Kinder & mehr ...

Zweisprachige

Eltern-Kind-Gruppe

Der Kurs richtet sich an deutsche / türkische Eltern mit ihren

Kindern im Alter von 1 - 3 Jahren. Wir werden gemeinsam

toben, musizieren, basteln und spielerisch die jeweils andere

Sprache und Kultur kennen lernen, ihren Wortschatz erweitern

und vieles mehr.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem

„Mehr Generationen Haus“ Lindenhof

Leitung: Sibel Yigiter

1/6127 freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start:13.02.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA 50,50 €

2/6127 freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 08.05.09 8 x 2 Ustd. + 1 EA 50,50 €

3/6127 freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start:04.09.09 6 x 2 Ustd. + 1 EA 39,50 €

3/6127a freitags: 10.30 - 12.00 Uhr

Start: 06.11.09 6 x 2 Ustd.+ 1 EA 39,50 €

Kurse in Kooperation mit dem Familienzentrum Lüttringhausen

Kursort: Kinder- und Jugendzentrum Lüttringhausen, Klausen 22

Leitung: N.N.

1/6128 montags: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 5 x 2 Ustd. + 1 EA 34,00 €

2/6128 montags: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 5 x 2 Ustd. + 1 EA 34,0 €

3/6128 montags: 10.00 - 11.30 Uhr

Start: N.N. 10 x 2 Ustd. + 1 EA 61,50 €

Familienzentrum Elterninitiative Kindertagesstätte

Hackenberg e.V.

Leitung: N.N.

1/6129 5 x 2 Ustd. + 1 EA

2/6129 5 x 2 Ustd. + 1 EA

3/6129 10 x 2 Ustd. + 1 EA

Näheres stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.


20

Eltern, Kinder & mehr ...

Bereit für eine neue Zeit....

Zu alt für die Krabbelgruppe? Zu jung für den Kindergarten?

Dann sind wir die richtige Gruppe! Wir bereiten Eltern und

Kinder auf das Leben im Kindergarten vor. Basteln, Musik,

Turnangebote, gemeinsames Frühstück und vieles mehr versprechen

Spiel, Spaß und Abenteuer. Durch unsere Angebote

möchten wir die speziellen Sinne und Fähigkeiten der Kinder

anregen. Ganz nach Bedarf ziehen sich Mütter/Väter schrittweise

aus dieser Gruppe zurück. Pro Kurs bieten wir außerdem

einen Elternabend und einen Infoabend an. Bitte auf wetterangepasste

Kleidung achten, Frühstück und Hausschuhe

(Rutschsocken) nicht vergessen.

Zwergengruppe Lindenhof

Leitung: Edda Baier

1/6130 montags + mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 02.02.09 8 x 2 Wochentage

50 Ustd. incl .EA 113,50 €

2/6130 montags + mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 03.06.09 7 x 2 Wochentage

44 Ustd. incl. EA 111,00 €

3/6130 montags + mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 31.08.09 5 x 2 Wochentage

32 Ustd. incl. EA 73,00 €

3/6130a montags + mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 03.11.09 6 x 2 Wochentage

38 Ustd. incl. EA 86,50 €

Leitung: Martina Nitzge

1/6131 dienstags: 9.00 - 12.00 Uhr

Start: 27.01.09 10x 4 Ustd. + 1 EA 95,50 €

2/6131 dienstags: 9.00 - 12.00 Uhr

Start: 28.04.09 10 x 4 Ustd. + 1 EA 95,50 €

3/6131 dienstags: 9.00 - 12.00 Uhr

Start: 01.09.09 6 x 4 Ustd. + 1 EA 59,50 €

3/6131a dienstags: 9.00 - 12.00 Uhr

Start: 03.11.09 7 x 4 Ustd. + 1 EA 68,50 €


Kurse im Hause unseres Kooperationspartners:

Städtische Integrative Tageseinrichtung und Familienzentrum

Honsberg, Engelsberg 46, 42857 Remscheid

Leitung: Edda Baier

1/6132 dienstags + donnerstags: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 03.02.09 8 x 2 Wochentage

50 Ustd. incl. EA 113,50 €

2/6132 dienstags + donnerstags: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 05.05.09 6 x 2 Wochentage

38 Ustd. incl. EA 86,50 €

3/6132 dienstags + donnerstags 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 01.09.09 5 x 2 Wochentage

32 Ustd. incl. EA 73,00 €

3/6132a dienstags + donnerstags: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 03.11.09 6 x 2 Wochentage

38 Ustd. incl. EA 86,50 €

50 Jahre

Eltern, Kinder & mehr ...

21


22

Eltern, Kinder & mehr ...

Baby- & Kleinkinderschwimmen

bis 5 Jahre

Hier sind Babys / Kleinkinder ganz in Ihrem Element! Im

Mittelpunkt steht eine Heranführung ans Wasser unter fachlicher

Anleitung. Gleichzeitig wird das Vertrauen zwischen Baby/Kleinkind

und Mutter bzw.Vater verstärkt. Spielerische und leichte

gymnastische Übungen - unbeschwert von Pampers und

Stramplern - bereiten den Kleinen und natürlich auch den Eltern

viel Spaß. Eltern lernen, was sie ihren Kindern im Wasser zutrauen

können und worauf sie zur Sicherheit besonders achten

müssen. Die „Großen“ lernen mit Spiel und Spaß sich altersgemäß

im Wasser zu bewegen und unternehmen erste Schritte

zum selbstständigen Vorwärtskommen im nassen Element ohne

Hilfsmittel.Wassertemperatur = 31 Grad. Die Gruppen werden

nach dem jeweiligen Alter zusammengestellt.

Diese Kurse finden in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken

Remscheid, im Freizeitbad H2O in Lennep statt.

Alle Kurse gehen über jeweils 10 Ustd. Die Kursgebühr in Höhe

von 23,00 € überweisen Sie bitte auf das Konto des Familienbildungswerkes

Kontonummer 66878 bei der Stadtsparkasse

Remscheid. Die dazugehörige 10er Karte (61,00 €) für das

Schwimmbad lösen Sie bitte vor dem ersten Kurstermin an der

Kasse des H2O. ( Gesamtpreis des Kurses 84,00 € )

Leitung und Anmeldungen: Monika Eenhoorn

Tel.: 0 21 91 / 6 86 18, Fax: 0 21 91 / 46 33 15

Babyschwimmen 3 - 8 Monate

1/6135 samstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 10.01.09

2/6135 samstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 25.04.09

3/6135 samstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 22.08.09

1/6136 dienstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 13.01.09

2/6136 dienstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 21.04.09

3/6136 dienstags: 9.00 - 9.45 Uhr Start: 18.08.09

Aufbaukurs bis 24 Monate

1/6137 samstags: 09.45 - 10.30 Uhr Start: 10.01.09

2/6137 samstags: 09.45 - 10.30 Uhr Start: 25.04.09

3/6137 samstags: 09.45 - 10.30 Uhr Start: 22.08.09

1/6138 samstags: 10.30 - 11.15 Uhr Start: 10.01.09

2/6138 samstags: 10.30 - 11.15 Uhr Start: 25.04.09

3/6138 samstags: 10.30 - 11.15 Uhr Start: 22.08.09

Aufbaukurs bis 24 Monate

1/6139 dienstags: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 13.01.09

2/6139 dienstags: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 21.04.09

3/6139 dienstags: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 18.08.09

1/6140 dienstags: 11.00 - 11.45 Uhr Start: 13.01.09

2/6140 dienstags: 11.00 - 11.45 Uhr Start: 21.04.09

3/6140 dienstags: 11.00 - 11.45 Uhr Start: 18.08.09


Eltern, Kinder & mehr ...

Kleinkinderschwimmen 2-4 Jahre

1/6141 mittwochs: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 14.01.09

2/6141 mittwochs: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 22.04.09

3/6141 mittwochs: 10.15 - 11.00 Uhr Start: 19.08.09

Eltern-Kind-Schwimmen 4-5 Jahre

1/6142 donnerstags: 15.15 - 16.00 Uhr Start: 08.01.09

2/6142 donnerstags: 15.15 - 16.00 Uhr Start: 23.04.09

3/6142 donnerstags: 15.15 - 16.00 Uhr Start: 28.08.09

Kleinkinderschwimmen 2-3 Jahre

1/6143 donnerstags: 16.00 - 16.45 Uhr Start: 08.01.09

2/6143 donnerstags: 16.00 - 16.45 Uhr Start: 23.04.09

3/6143 donnerstags: 16.00 - 16.45 Uhr Start: 20.08.09

Kleinkinderschwimmen 2-4 Jahre

1/6144 samstags: 11.30 - 12.15 Uhr Start: 10.01.09

2/6144 samstags: 11.30 - 12.15 Uhr Start: 25.04.09

3/6144 samstags: 11.30 - 12.15 Uhr Start: 22.08.09

Eltern-Kind-Schwimmen 4-5 Jahre

1/6145 samstags: 12.15 - 13.00 Uhr Start: 10.01.09

2/6145 samstags: 12.15 - 13.00 Uhr Start: 25.04.09

3/6145 samstags: 12.15 - 13.00 Uhr Start: 22.08.09


24

Eltern, Kinder & mehr ...

Schwimmkurse für behinderte

und entwicklungsverzögerte

Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren

Behinderte und entwicklungsverzögerte Kinder erleben das

Wasser als ein Element, in dem sie sich ohne die geringsten

physischen Einschränkungen bewegen können. Sie erfahren

Geborgenheit, Körperkontakt und Vertrauen. Eltern werden

sensibilisiert für die Gefühle und Bedürfnisse des Kindes.

Beim gemeinsamen Spiel und Spaß im Wasser lernen sie die

Fähigkeiten ihres Kindes kennen. Die Wahrnehmung der

Kleinkinder wird stimuliert und ihre Motorik gefördert. Eine

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Frühförderstelle.

Leitung: Monika Eenhoorn

Therapiebad der Lebenshilfe

Max-Planck-Straße 28 a, 42897 Remscheid

1/6146 dienstags: 16.00 - 17.00 Uhr Start: 13.01.09

2/6146 dienstags: 16.00 - 17.00 Uhr Start: 21.04.09

3/6146 dienstags: 16.00 - 17.00 Uhr Start: 18.08.09

Küpper-Aktuell-Küpper-Aktuell-Küpper-Aktuell-

Der Kauf von Fleisch und Wurstwaren war

von jeher Vertrauenssache.

Alle unsere Wurstwaren werden täglich frisch,

ausschließlich mit bestem Fleisch, Speck,

Wasser und Naturgewürzen hergestellt.

Wir verwenden keine Füllstoffe oder

Haltbarkeitsmittel.

Wir suchen unseren Fleischbedarf

sehr genau aus.

Küpper-Aktuell-Küpper-Aktuell-Küpper-Aktuell-


Mutter - Kind - Cafe

Ist Ihr Kind bereits in den Kindergarten gekommen und Sie

vermissen Ihre „alte Krabbelgruppe“? Sie möchten sich hin und

wieder weiter treffen? Wir planen ein Mutter-Kind-Cafe, wo in

gemütlicher Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee ein Austausch

über Erziehungsfragen,Wiedereinstieg in den Beruf... usw. möglich

ist. Bei Bedarf mit Kinderbetreuung. Interessentinnen melden

sich bitte unter Telefon: 0 21 91 / 93 80 32

Leitung: N.N.

1/6147 donnerstags: 9.15 - 11.30 Uhr

Start: 15.01.09 12 x 3 Ustd.

2/6147 donnerstags: 9.15 - 11.30 Uhr

Start: 30.04.09 7 x 3 Ustd.

3/6147 donnerstags: 9.15 - 11.30 Uhr

Start: 27.08.09 15 x 3 Ustd.

Eltern, Kinder & mehr ...

Familientag im Lindenhof

An diesem Samstagnachmittag können Mütter /Väter und ihre

Kinder erleben wie es in einer Krabbel / PEKiP / Zwergengruppe

zugeht. Sie erhalten Informationen über die jeweiligen

Kurskonzeptionen und finden Gelegenheit sich mit anderen

Eltern auszutauschen.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6147 A - 3/6147 A

samstags: 15.00 - 18.45 Uhr 5 Ustd.

Hallo Papas, Opas, Onkels

Wir möchten eine Krabbelgruppe mit Männern aufbauen!

Haben Sie Lust mit „Ihrem“ Kind ein paar kreative Stunden mit

viel Spaß,Toben und Kreativität im Kreise von Gleichgesinnten

zu erleben? Rufen Sie uns an!

1/6147 B - 3/6147 B

25


26

Eltern, Kinder & mehr ...

Sing mit - Zwergenmusik

Wir wollen Freude an der Musik und an rhytmischer

Bewegung wecken und Musik „selber machen“ Wir arbeiten

mit Orff-Instrumenten und schaffen Grundlagen des

Musikverständnisses um das spätere Erlernen eines

Instrumentes zu erleichtern.

Leitung: Edda Baier

Kurs im Hause unseres Kooperationspartners

Städtische Integrative Tageseinrichtung und Familienzentrum

Honsberg, Engelsberg 46

1/6148 dienstags: 16.00 - 16.45 Uhr

Start: 03.02.09 8 x 1 Ustd. 45,00 €

2/6148 dienstags: 16.00 - 16.45 Uhr

Start: 05.05.09 8 x 1 Ustd. 45,00 €

3/6148 dienstags: 16.00 - 16.45 Uhr

Start: 01.09.09 11 x 1 Ustd.

(davon 1 Doppelstunde für

Instrumente basteln) 61,50 €

Auch Ihre

Postfiliale in

Lennep

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 8.30 - 18.00 Uhr

durchgehend geöffnet

Sa. 9.00 - 12.30 Uhr

Hermannstraße 8+10

42897 Remscheid

Tel.: 0 21 91 / 96 58 0

www.knipping.net

Rund ums Büro


Gemeinsam musizieren -

Kinderlieder auf der Gitarre

begleiten

Ein Kurs für junge Eltern, Erzieherinnen und alle die Spaß daran

haben mit Kindern zu singen. Gitarre zu Hause in der Ecke,

kleine Kinder die gern singen und der Wunsch wenigstens 3

Kinderlieder zu spielen - dann sind Sie hier genau richtig. Hier

lernen wir, mit nur 4 Griffen einige Kinderlieder zu spielen. Sie

werden erleben, wie einfach das ist und wie es Ihren Kindern

gefällt, auch wenn sie nicht „perfekt“ Gitarre spielen können.

Leitung: Anke Bielig

1/6149 mittwochs: 14.30 - 15.30 Uhr

Start: 25.02.09 5 x 1 Zeitstunde 12,00 €

2/6149 mittwochs: 14.30 - 15.30 Uhr

Start: 29.04.09 5 x 1 Zeitstunde 12,00 €

3/6149 mittwochs: 14.30 - 15.30 Uhr

Start: 26.08.09 5 x 1 Zeitstunde 12,00 €

3/6149a mittwochs: 14.30 - 15.30 Uhr

Start: 4.11.09 5 x 1 Zeitstunde 12,00 €

Weitere Kurse z.B. Keybord / Klavier auf Anfrage möglich

Eltern, Kinder & mehr ...

Aquarellmalen für Eltern & Kinder

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Mehr Generationen

Haus Lindenhof. Gemeinsame Empfindungen zu Papier bringen.

Die Techniken der Aquarellmalerei in Theorie und Praxis

umsetzen, die künstlerische Ader entdecken. All das soll dieser

Kurs ermöglichen.

Leitung: Helmut Hawrylo

1/6149a mittwochs: 15.00 - 16.30 Uhr Start: N.N.

2/6149a mittwochs: 15.00 - 16.30 Uhr Start:N.N.

3/6149a mittwochs: 15.00 - 16.30 Uhr Start: N.N.

Weitere Information unter Tel.: 8 42 83 71

Tanzgruppen für Kinder von

4 - 16 Jahren finden Sie

unter der Rubrik„Fitenss,

Tanzen, Entspannen“

27


28

Eltern, Kinder & mehr ...

Fitness für Frauen –

bei Bedarf mit Kinderbetreuung

Frauen aller Nationalitäten sind eingeladen, etwas für ihre

Fitness zu tun. Z.B. Hausarbeit, das Tragen von Kindern und

andere belastende Tätigkeiten führen schnell zu Rückenschmerzen…

Gemeinsam möchten wir uns fit machen, dabei

kommen auch die Bauch-, Bein- und Pomuskeln nicht zu kurz.

Gutes Schuhwerk und körperliche Eignung werden bei diesem

Kurs vorausgesetzt. Handtuch und Getränk nicht vergessen!

Leitung: Barbara Wille

1/6150 - 3/6150 mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Start: 21.01.09 29 Termine

Leitung: Bärbel Meinardus-Logemann

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kinder- und

Jugendzentrum Lüttringhausen

Klausen 22, 42899 Remscheid

1/6150a - 3/6150a donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: N.N. 29 Termine

Neue Bühne Remscheid – Theater

für Alt und Jung (ab 16 Jahren)

Theaterspielen kann neben der Freude am Ausdruck und an

Selbstdarstellung auch der Selbsterfahrung und beiderseitiger

Annäherung dienen. Spiele mit vertauschten Rollen können

Eltern und Kindern die Probleme zwischen den Generationen

vor Augen führen und lösen helfen.Theaterinteressierte erfahren

hier spielerisch vor ernstem Hintergrund alles, was es für

gutes Theater braucht. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Voraussetzung ist die Beherrschung der deutschen Sprache.

Infos unter: 02191/479529 täglich zwischen 15.00 und 18.30

Uhr oder unter www.neuebuehne.de

Leitung: Klaus-G.Hendl, Regisseur und Silke Gross, Pädagogin.

1/6151 donnerstags: ab 19.30 Uhr Start: 8.01.09 6 x 3 Ustd.

2/6151 donnerstags: ab 19.30 Uhr Start: 23.4.09 6 x 3 Ustd.

3/6151 donnerstags: ab 19.30 Uhr Start: 20.8.09 6 x 3 Ustd.


Die Welt der Bücher auf zwei Etagen

Alleestraße 75

42853 Remscheid

Telefon 0 21 91 / 2 30 18

buchhandlung-potthoff@t-online.de

www.buchpotthoff.de

Eltern, Kinder & mehr ...

29


30

Eltern, Kinder & mehr ...

Backen für Eltern & Kinder

Kindgerechtes Backen bereitet sowohl Eltern als auch Kindern

Freude.Wir backen alles, vom Osterlamm bis zum Weihnachtsmann.

Eine kreative Veranstaltung, die Eltern und Kinder

erleben lässt, wieviel Spaß gemeinsames Tun bringt. Pro Eltern-

Kind-Paar, Umlage für die Lebensmittel.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6152 Montag: 15 - 18 Uhr Termin: 23.03.09 1 x 4 Ustd.

3/6152 Montag: 15 - 18 Uhr Termin: 30.11.09 1 x 4 Ustd.

Haben sie ein Kursangebot,

oder möchten Sie selbst

einen Kurs anbieten?

Wir freuen uns über Anregungen und Vorschläge!

Rufen Sie uns an unter 0 21 91 / 93 80 32.

Essbares passend zur Jahreszeit

Eltern und Kinder experimentieren mit den Früchten, die die

jeweiligen Jahreszeiten bieten. Nicht nur Kuchen, Marmelade,

Chutney, Suppen,... hier ist Fantasie gefragt.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6152 A Möhren Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 9.02.09 1 x 4 Ustd.

2/6152 A Erdbeeren Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 18.05.09 1 x 4 Ustd.

3/6152 A Pflaumen Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 24.08.09 1 x 4 Ustd.

3/6152 A Kürbis Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 5.10.09 1 x 4 Ustd.


Eltern, Kinder & mehr ...

31


32

Eltern, Kinder & mehr ...

„Aus gesunden Kindern werden

gesunde Erwachsene 1“

Ratschläge und Tipps für berufstätige Eltern und Alleinerziehende.

Kantinenessen besser als sein Ruf. Ohne Planung geht es nicht.

Lob auf die Tiefkühlkost.Wenn’s mal schnell gehen muss

Roh macht froh. Frei nach dem Motto: „Lirum larum,

Löffelstiel, wer früh übt, der kann auch viel“ wird in diesem

praxisorientierten Kurs schwerpunktmäßig darauf eingegangen,

ab welchem Alter und in welchem Umfang man/frau

Kinder an der Küchenarbeit beteiligen kann.

Was mit Haferflocken, Rosinen, Brotflocken, einem Holzlöffel

und einer kleinen Plastikschüssel beginnt, wird - kommt in

der Schule später die Welt des Lesens dazu - zu einem

spannenden, attraktiven und vor allem gemeinsamen

Küchenerlebnis. Um die „Leistungsunterschiede“ bei unseren

kleinen Sterneköchen und köchinnen nicht allzu groß ausfallen

zu lassen, sollten hier Erwachsene mit Kindern zwischen

vier und zehn Jahren teilnehmen. Bis spätestens 14 Tage vor

Beginn anmelden, da der Lebensmitteleinkauf organisiert

werden muss.

Referentin: Carmen Murawski - Ernährungsberaterin

1/6153 samstags: 28.03. + 4.04.09 2 x 4 Ustd.

10.00 -13.00 Uhr (incl. gemeinsames Mittagessen)

25,00 € + Lebensmittelumlage


„Aus gesunden Kindern werden

gesunde Erwachsene 2“

Attraktiv gestaltete Vortragsabende, in denen Kinder,

Jugendliche und Eltern z.B. ihre Gewichtskurve selber

ausrechnen können.

1.Der Energiebedarf bei Kindern und Jugendlichen

Die empfohlene Energie- u. Nährstoffzufuhr in den

verschiedenen Altersgruppen

2.Typische Fehler bei der Kinderernährung

Gewichtskurven für Kinder und Jugendliche

3.Übergewicht/Untergewicht bei Kindern

Ratschläge für den Alltag

2/6153 mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 6.05., 13.05. + 20.05.09 24,00 €

Kochen & Sparen

In diesem Kurs werden die Themen „günstiger Einkauf“

„Zubereitung“ und natürlich „Aus 1 mach 2 - oder die weitere

Verwendung der Lebensmittel“ behandelt. Mit Preis und

Nährwertangabe anhand von Rezeptvorschlägen.

3/6153 samstags:10.00 - 13.00 Uhr

(incl. gemeinsames Mittagessen)

Termine: 5.09. + 12.09.09 2 x 4 Ustd.

18,00 € + Lebensmittelumlage

Eltern, Kinder & mehr ...

33


34

Eltern, Kinder & mehr ...

Unsere Nachbarn im Stadtteil

Wat de Buur nit kennt friet he niet - nicht bei uns. Kochen

und mehr für Eltern und Kinder. Wir leben Tür an Tür - aber

was wissen wir wirklich voneinander? Warum gibt es so häufig

Missverständnisse? Wir kochen preiswerte, schnelle und

schmackhafte Gerichte aus verschiedenen Ländern und

Bundesländern. Hierzu laden wir jeweils Fachfrauen aus den

einzelnen Regionen ein.

Da ja bekanntlich „Liebe durch den Magen geht“, lernen wir

neben leckeren Gerichten auch interessante Menschen und

ihre Bräuche kennen.

Wir erleben die Vielfalt der südländischen Küche, aber auch

was in den einzelnen deutschen Bundesländern Raffiniertes auf

dem Speiseplan steht. In diesem Jahr steht erneut das

Schwabenland mit „Saure Kartoffelrädle“ auf dem Programm:

“Wir werden auch wieder Lieblingsrezepte aus Spanien, der

Türkei, Kasachstan, Russland sowie typisch „Honsberger“

Küche ausprobieren.

Leitung: Sabine Hofmann und Gäste

1/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr / 14-tägig

Start: 19.01.09 6 x 4 Ustd. / Umlage

2/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr / 14-tägig

Start: 27.04.09 5 x 4 Ustd. / Umlage

3/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr / 14-tägig

Start: 17.08.09 9 x 4 Ustd. / Umlage


Gemeinsam essen & Kontakte knüpfen!

in unserem Mehrgenerationen-Bistro

Wir bieten Ihnen:

Jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag von 12.00 –14.00 Uhr

ein gesundes Mittagessen an. Die Mahlzeit kostet 1,50 �.

… demnächst auch im Bistro:

Gemütliches Beisammensein mit

Kaffee, Espresso, Cappuccino

und Latte Macchiato

Schauen Sie einfach mal rein!

Eltern, Kinder & mehr ...

35


36

Eltern, Kinder & mehr ...

Was Kinder gerne essen…

Kinder haben ihre ganz eigene Vorstellung davon was gesund

und lecker ist.Wir möchten erprobte Rezepte sammeln und

gemeinsam mit Ihnen und den Kindern ausprobieren.Vielleicht

entsteht daraus sogar ein Kochbuch!?

Leitung: Sabine Hofmann

1/6154a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr / 14-tägig

Start: 27.01.09 5 x 4 Ustd. / Umlage

2/6451a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr | 14-tägig

Start: 21.04.09 6 x 4 Ustd. / Umlage

3/6154a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr / 14-tägig

Start: 25.08.09 7 x 4 Ustd. / Umlage

D. Mohr GmbH

Sanitäre Anlagen

Heizungsbau

Öl- und Gasbrenner

-Wartung

Rohrreinigung

Kippdorfstraße 38

42857 Remscheid

Telefon 0 21 91 / 7 27 23


WenDo - Selbstbehauptung und

Selbstverteidigung für Frauen

und Mädchen

Selbstbewußt und Sicher,WenDo heißt: „der Weg der Frauen“

und ist Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.WenDo ist kein

(Kampf-) Sport. Jede Frau ist eingeladen, sich in einem geschützten

Raum auszuprobieren. Es werden Selbstbewusstsein, selbstsicheres

Auftreten und verbale Techniken vermittelt.Wir werden

über sexuelle und rassistische Gewalt sprechen und in Rollenspielen

Lösungswege ausprobieren. Leicht erlernbare, effektive

Techniken werden vermittelt und geübt. Spiel, Spaß und

Entspannung werden unsere Fantasie beflügeln. Der Kurs ist für

Frauen in jedem Alter geeignet. Sportlichkeit spielt keine Rolle.

Bitte bequeme Kleidung, rutschfeste Schuhe, etwas zu Essen und

zu Trinken sowie eine Decke mitbringen.

In Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro der Stadt Remscheid

Wie wäre es z.B. mit einem

Geschenkgutschein für einen

WenDo-Kurs zum Geburtstag oder

zu Weihnachten …

Leitung: Petra Dellweg, Heike Friel

1/6155 - 3/6155

Eltern, Kinder & mehr ...

In Planung sind Kurse für Mutter und Tochter, für Frauen und

Mädchen aller Altersstufen.

Näheres stand bei Redaktionsschluss leider noch nicht fest.

Rufen Sie uns an!

Gewalt im Griff

„Vom Bengelchen zum Engelchen“

Konfrontative Pädagogik als neue Erziehungshilfe. Kurse für

Erzieherinnen, Mitarbeiterinnen in Offenen Ganztagsgrundschulen.

Konfrontative Pädagogik ist eine Methodenzusammenstellung

deren Hauptsäulen die Konfrontation (Das Kind seiner

„Tat“ gegenüberstellen) und Lobkultur (durch bewusst eingesetztes

Lob das Kind aus seinem negativen „Teufelskreis“ herausziehen).

Durch Rollenspiel, gemeinsames Erarbeiten von

Lösungsstrategien. möchten wir uns diesem Thema nähern.

Leitung: Bettina Böll

Antiaggressions- & Coolness-Trainerin ISS Frankfurt

37


38

Eltern, Kinder & mehr ...

Infoveranstaltung zur Einführung:

Mittwoch, 21.01.09, 8.00 - 11.00 Uhr

1/6156 dienstags: 3.02., 10.02. + 17.02.09

jeweils von 8.00 - 11.00 Uhr 75,00 €

Infoveranstaltung zur Einführung

Mittwoch: 6.05.09, 8.00 - 11.00 Uhr

2/6156 dienstags: 12.05., 19.05. + 3.06.09

Jeweils von 8.00 - 11.00 Uhr 75,00 €

Kurse für Eltern und Kinder

1/6156a 3 x 4 Ustd. Start: N.N. 75,00 €

Nähere Einzelheiten standen bei Redaktionsschluss

noch nicht fest.

Sexuellem Missbrauch vorbeugen

& Kinder stark machen

In diesem Vortrag mit Diskussion geht es um Aufklärung von

Anfang an, gute und weniger gute Gefühle, gute und schlechte

Geheimnisse und vieles mehr. Eltern, ErzieherInnen sind aufgerufen

sich zu informieren!

Referentin: Frau Kriminaloberkommisarin Dresbach

2/6157 N.N. Termin: .N.N 1 x 2 Ustd.


Präventionsprojekt

„Chat-Contact“

Der Umgang mit dem Internet ist für viele Kinder und

Jugendliche mittlerweile normal und selbstverständlich.

Insbesondere das Chaten mit völlig unbekannten Personen ist

hierbei oft von auffallendem Reiz. Der Gefahren, die sich hinter

diesen Kontaktaufnahmen und möglichen Treffen verbergen

können, sind sie sich häufig nicht bewusst. Diese Veranstaltung

richtet sich an Lehrkräfte, Eltern,.....die Hilfen für den Schutz

von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch in

Chaträumen erhalten möchten. Ein Angebot in Zusammenarbeit

mit der Dienststelle „Kriminalprävention/Opferschutz“

des Polizeipräsidiums Wuppertal.

1/6158

Montags und mittwochs

Weitere Angaben standen bei Redaktionsschluss

noch nicht fest.

Eltern, Kinder & mehr ...

Partnerschaftliches Elterntraining

in Anlehnung an Gordon

Das Elterntraining wendet sich an Personen, für die wechselseitiger

Eltern-Kind-Respekt, die Wahrung der Selbstbestimmung

aller Familienmitglieder, sowie ihre optimale Bedürfnisbefriedigung

von Bedeutung sind. Es wird eine Veränderung der

Eltern-Kind-Kommunikation in Bezug auf unannehmbares

Kindverhalten, Eltern-Kind-Konflikte, Geschwisterkonflikte und

Probleme von Kindern angestrebt.

Hierzu gibt es neben Informationen auch praktische Übungen.

Leitung: Norbert Bertelsbeck

1/6159 montags: 18.00 - 20.15 Uhr

Start: N.N. 10 x 3 Ustd. 65,00 €

2/6159 montags: 18.00 - 20.15 Uhr

Start: N.N 10 x 3 Ustd. 65,00 €.

3/6159 montags: 18.00 - 20.15 Uhr

Start: N.N. 10 x 3 Ustd. 65,00 €

39


40

Eltern, Kinder & mehr ...

Kindernotfälle

Geraten Kinder in lebensbedrohliche Situationen, kommt den

Erste-Hilfe-Maßnahmen besondere Bedeutung zu. Der Kurs richtet

sich deshalb an Eltern und werdende Eltern sowie an Personen,

die mit Kindern zu tun haben. Es geht darum, in Notfällen

Erste Hilfe für Säuglinge und Kinder leisten zu können. Folgende

Themen sind Teil des Kurses:Wiederbelebung bei Säuglingen und

Kleinkindern; Erkennen akuter Erkrankungen und Notfälle, wie

z.B. Fieberanfälle, Pseudo-Krupp oder Atemnot; Erste Hilfe bei

kinderspezifischen Unfällen und Vergiftungen;Tipps zur

Anwendung von Verbandsmaterial, um eine schnelle

Erstversorgung zu gewährleisten.

Leitung: Dirk Hoffmann

1/6160 mittwochs: 18.00 - 21.15 Uhr

samstags: 13.00 - 19.30 Uhr

Start: N.N., gesamt 12 Ustd.

pro Person 26,00 €, Paare 37,00 €

incl. Lehrunterlagen

3/6160 mittwochs:18.00 - 21.15 Uhr

samstags: 13.00 - 19.30 Uhr

Start: N.N.gesamt 12 Ustd.

pro Person 26,00 €, Paare 37,00 €

incl. Lehrunterlagen

Feuerlöschtraining

Der Umgang mit Feuerlöschern, Löschdecken und allem rund

ums Feuerlöschen wird Thema dieser Veranstaltung sein. Mit

Hilfe eines Brandsimulators werden wir neben der Theorie auch

praktische Übungen durchführen. Desweiteren informieren wir

Sie über Wirkungsweise und Positionierung von Rauchmeldern.

Leitung: Dirk Hoffmann

2/6160 N.N.

„Frühförder- und Beratungsstelle“

– eine Hilfe für Familien

Eine Veranstaltung für Eltern, ErzieherInnen, KursleiterInnen von

Eltern-Kind-Gruppen. In diesem Kurs möchte die Lebenshilfe

sich und ihr Angebot vorstellen und Wege der Zusammenarbeit

erörtern. Durch Vortrag, Filmmaterial und anhand von praktischen

Beispielen werden Hilfemöglichkeiten plastisch dargestellt.

Leitung: Petra Deutenberg

Friedrichstraße 51-53, 42897 Remscheid

1/6161 mittwochs: 14.00 - 17.00 Uhr

N.N. 1 x 4 Ustd.


Eltern, Kinder & mehr ...

41


42

Eltern, Kinder & mehr ...

Feste & Feiertage im Islam

In Krabbelgruppen, KiTas oder auch auf dem Spielplatz tauchen

oft Fragen und Missverständnisse im täglichen Miteinander auf.

Was bedeuten „Iftaressen“, Zuckerfest, Ramadan,... Gratuliert

man zu diesen Festen, sind kleine Geschenke angebracht? Um

all diese Fragen rankt sich diese Informationsveranstaltung, die

sich an KursleiterInnen von PEKiP- Krabbelgruppen,...

Erzieherinnen in KiTas sowie interessierte Mitbürger richtet.

Leitung: Ramazan Dalgali

2/6162 Mittwoch: 14.00 - 17.00 Uhr

Termin: 29.04.09 1 x 4 Ustd. 5,00 €

Familienbildung im Stadtteil

Eltern, ErzieherInnen, KursleiterInnen - alle Menschen im Stadtteil

sind aufgerufen, sich aktiv mit der Frage auseinanderzusetzen,

was Familienbildung im Stadtteil leistet. In unterschiedlichen

Arbeitsgruppen sollen Angebote in den Bereichen Familienbildung,

Senioren, Frauen, Integration... erarbeitet werden.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6163 mittwochs: 14.00 - 17.00 Uhr

Termin: 25.03.09 1 x 3 Ustd.

2/6163 mittwochs: 14.00 - 17.00 Uhr

Termin: 27.05.09 1 x 3 Ustd.

3/6163 mittwochs: 14.00 - 17.00 Uhr

Termin: 09.12.09 1 x 3 Ustd.


Eltern, Kinder & mehr ...

43


44

Eltern, Kinder & mehr ...

Clever haushalten mit der

ganzen Familie

Einen Haushalt zu führen gleicht im Grunde dem Führen eines

kleinen Unternehmens. Nicht nur die Finanzen müssen geplant

werden, es müssen Ziele formuliert werden, Einkäufe,Vorratshaltung,

langfristige Investitionen - alles muss aufeinander abgestimmt

werden. Und - alle wollen beteiligt werden. In Rollenspielen,

durch Gruppenarbeit und Praxiseinsätze wollen wir uns dieser

gar nicht trockenen Thematik nähern. Dieser Kurs ist teilweise

mit Kinderbetreuung.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6164 dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr

Start: 20.01.09 6 x 4 Ustd. 14-tägig

2/6164 dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr

Start: 28.04.09 5 x 4 Ustd. 14-tägig

3/6164 dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr

Start: 28.08.09 8 x 4 Ustd. 14-tägig

„Die anderen haben das auch...“

Kompaktseminar: Häufig gibt es Streit in Familien, weil die Vorstellungen

über „wichtige Investitionen“ sehr unterschiedlich sind.

Muss der neue Computer sofort her, brauchen wir eine größere

Wohnung, wieviel Taschengeld sollte es sein, was darf ein Handy

kosten, kann ich mir ein Haustier leisten? Wir üben das Streiten

zum Thema Geld in der Familie. In diesem Kompaktseminar

haben Sie Gelegenheit , diese Fragen praktisch zu beantworten.

Leitung: Sabine Hofmann

2/6165 13. - 16.07.09 4 x 8 Ustd.

+ 1 Vortreffen + 1 Nachtreffen (gesamt 40 Ustd.)

Leben in Deutschland

Kompaktseminar: Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit

der Friedrich-Ebert-Stiftung. Ein Seminar, das sich an Ehepaare

und Familien richtet.Themen sind die aktuelle Lebenssituation

von MigrantInnen (z.B.Wohnsituation, Schulproblematik, Eheund

Erziehungsprobleme...)

Leitung: Sabine Hofmann

3/6166 Freitag bis Sonntag

Kursort und Termin: N.N.


Frauenfrühstück / -gesprächskreis

Es lassen sich viele Probleme leichter lösen, wenn „frau“ darüber

spricht. Bei einem gemeinsamen Frühstück in entspannter

Atmosphäre wollen wir uns unter fachlicher Anleitung über

Familie, Erziehungsprobleme, Beziehungskrisen,Vereinbarkeit von

Familie und Beruf und andere Themen austauschen.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6167 montags: 10.00 - 12.00 Uhr

Start: 12.01.09 12 x 3 Ustd.

2/6167 montags: 10.00 - 12.00 Uhr

Start: 27.04.09 9 x 3 Ustd.

3/6167 montags: 10.00 - 12.00 Uhr

Start: 17.08.09 16 x 3 Ustd.

Leitung: Barbara Schulz

Eine Kooperation mit der „Die Schlawiner“ gGmbH

Veranstaltungsort: Kinder- und Jugendzentrum

Lüttringhausen, Klausen 22, 42899 Remscheid

1/6168 mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 07.01.09 13 x 3 Ustd.

2/6168 mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 22.04.09 11 x 3 Ustd.

3/6168 mittwochs: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 19.08.09 15 x 3 Ustd.

Eltern, Kinder & mehr ...

45


46

Eltern, Kinder & mehr ...

Ernährung als Thema in der

praktischen Arbeit mit Familien

Eine Schulung für ErzieherInnen, GruppenleiterInnen und interessierte

Eltern. In Theorie und Praxis informieren wir Sie über

gesunde, ballaststoffreiche, kalorienangepasste, Säuglings- und

Kinderernährung. Adipositas aber auch Mangelernährung werden

Thema sein.

Leitung: Sabine Hofmann und Andere

1/6169 Weitere Einzelheiten standen bei Redaktionsschluss

noch nicht fest.

Leben mit Zöliakie / Sprue

Kann die ganze Familie betreffen! Gesprächskreis für erkrankte

Erwachsene und Kinder und deren Angehörige sowie für

Personen, die sich über diese Krankheit informieren möchten.

Wir möchten uns austauschen um über die Erkrankung mehr

zu erfahren und den gemeinsamen Alltag leichter gestalten zu

können., Die Besonderheiten der speziellen, glutenfreien

Ernährung werden besprochen und Tipps für den Einkauf und

Zubereitung von Speisen gegeben.

Leitung: Sabine Ahrweiler

(Ansprechpartnerin der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V.)

1/6170 Montag: 09.02.09 18.30 - 20.00 Uhr

2/6170 Montag: 27.04.09 18.30 - 20.00 Uhr

3/6170 Montag: 15.06.09 18.30 - 20.00 Uhr

3/6170a Montag: 24.08.09 18.30 - 20.00 Uhr

Türkisch für Lehrerinnen,

Erzieherinnen, Kursleiterinnen…

Um in der täglichen Arbeit und im Umgang mit türkischsprachigen

Kindern und Erwachsenen besser agieren zu können,

bieten wir einen Grundkurs in türkischer Sprache an.

Leitung: Birten Gündüz

1/6171 - 3/6171 Nähere Einzelheiten standen bei

Redaktionsschluss noch nicht fest


Sprachförderung Deutsch,

für Eltern & Kinder

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Familienzentrum

Nordstraße

Leitung: N.N.

1/6172 - 3/6172 Nähere Einzelheiten standen bei

Redaktionsschluss noch nicht fest.

Soziales Ehrenamt

Soziales Engagement und Ehrenamt erfordert oft auch einiges

Fachwissen und Organisationstalent. Bin ich richtig versichert?

Wie schaffe ich es, dass das Ehrenamt „mich nicht auffrisst“,

wie weit darf meine Hilfe gehen? Wo finde ich Unterstützung/

Kooperationspartner? Was kann ich tun, wenn mich das

Erlebte nicht mehr los lässt? Diese und andere Fragen sind

Inhalt unserer Gesprächskreise.

Leitung: Sabine Hofmann und Andere

1/6173 N.N. 15.00 - 18.00 Uhr

2/6173 N.N. 15.00 - 18.00 Uhr

3/6173 N.N. 15.00 - 18.00 Uhr

3/6173a N.N. 15.00 - 18.00 Uhr

Eltern, Kinder & mehr ...

47


48

Eltern, Kinder & mehr ...

Fit für Kids?!

Ein erfolgreiches Projekt soll weitergeführt werden. Seit langem

laufen diese Elterntreffen in Zusammenarbeit mit dem

Deutschen Kinderschutzbund, der Bergischen Diakonie Aprath,

der Jugendhilfe die „Schlawiner e.V.“ und dem Stadtteil e.V.

Haus Lindenhof. Die „Fit für die Kids“ Elterntreffen helfen

unter anderem:

• Mut zu entwickeln, Selbstvertrauen und

Verantwortungsbewusstsein zu stärken

• das Miteinander zu verbessern

• konsequenter in Entscheidungen zu sein und diese

durchzuhalten

• neue Handlungsweisen einzuüben und anzuwenden

1/6174 - 3/6174

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie unter

Telefon: 0 21 91 / 93 80 31, Frau Ute Friedrich-Zielas

Unsere Infoabende

Kursgebühr: Für TeilnehmerInnen die bereits unsere

Eltern-Kind-Kurse besuchen - kostenfrei, weitere Gäste sind

bei einer Kursgebühr von 2,0 € herzlich willkommen.

„Mein Kind ist doch gesund! “

Warum Früherkennungsuntersuchungen und Impfen wichtig sind.

Jedes Kind hat ein gelbes Vorsorgeheft für die Untersuchungen,

die der Kinderarzt kostenlos durchführt.Warum diese 9 bzw. 10

Untersuchungen wichtig sind und was im einzelnen überprüft

wird, erläutert der Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche,

Dr. med. Bernhard Ibach, in einem anschaulichen Vortrag. Er

geht dabei auch auf die Impfungen gegen Kinderkrankheiten

ein und steht für Fragen zur Verfügung.

Leitung: Dr. med. Bernhard Ibach, Chefarzt der Klinik für Kinder

und Jugendliche im Sana-Klinikum Remscheid

Der Abend wird in Kooperation mit dem Gesundheitsamt

gestaltet. Es besteht die Möglichkeit, auch zu dem Thema

Kinderernährung, Bewegung für Kinder und natürlich Vorsorge

sogenannte Hompartys zu verabreden, bei denen sich Mütter

(oder Väter) mit ähnlichen Interessen mit Fachleuten treffen.

1/6175 Mittwoch: 18.30 - 20.00 Uhr

Termin: 04.03.09 1 x 2 Ustd.


Klassische Homöopathie, muss es

denn immer Chemie sein?

In der heutigen Zeit - gekennzeichnet durch Bewegungsarmut

und zunehmende Reizüberflutung - zeigen sich immer häufiger,

insbesondere bei kleinen Kindern, schwerwiegende

Erkrankungen wie Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma,

chronisch auftretende Erkältungskrankheiten. Ebenso wird die

natürliche „Hausapotheke“ Thema sein.

Leitung: Klaus Heider

2/6175 Mittwoch: 18.30 - 20.00 Uhr

Termin: 17.06.09 1 x 2 Ustd.

ADS/ADHS

(Aufmerksamkeits-Defizitsyndrom) Ein Symptom unserer

Zeit? Ist Retalin die Lösung? Dieser Abend soll einen Einblick in

das Erscheinungsbild des ADS geben, und Eltern Möglichkeiten

aufzeigen, wie und woher sie Hilfe bekommen können.

Referentin: Christiane Peitz

3/6175 Mittwoch: 18.30 - 20.00 Uhr

Termin: N.N. 1 x 2 Ustd.

Eltern, Kinder & mehr ...

49


50

Eltern-Kind-Kurse bis zum ersten Lebensjahr

„Trautes Heim“...

Nähen, Kochen, Haushaltsführung


Von der Stange kaufen kann jeder

Jugendliche, Mütter,Tanten, Omas, jeder kann die neuesten Trends

selbst anfertigen.Vom Kopieren der Schnitte über das Zuschneiden

werden alle Arbeitsabläufe vermittelt. Sie werden überrascht

sein, wie individuell Sie Ihre Garderobe (oder die Ihrer Kinder)

auffrischen können.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber

auch Fortgeschrittene werden bei der Umsetzung selbst schwierigster

Schnitte begleitet. Abkettelmaschine, Nähmaschinen,

Bügelstation... sind vorhanden. Mitzubringen sind: Stoff, Nähgarn...

Leitung: Christine Nieland

1/6175 donnerstags 19.00 - 21.15 Uhr

Start: 08.01.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

2/6175 donnerstags: 19.00 - 21.15 Uhr

Start: 23.04.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

3/6175 donnerstags: 19.00 - 21.15 Uhr

Start: 20.08.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

1/6176 freitags: 9.00 - 11.15 Uhr0

Start: 09.01.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

“Trautes Heim” ... Nähen, Kochen, Haushaltsführung

2/6176 freitags: 9.00 - 11.15 Uhr

Start:24.04.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

3/6176 freitags: 9.00 - 11.15 Uhr

Start: 21.08.09 10 x 3 Ustd. 45,00 €

Essbares passend zur Jahreszeit

Eltern und Kinder experimentieren mit den Früchten, die die

jeweilige Jahreszeiten bieten. Nicht nur Kuchen, Marmelade,

Chutney, Suppen,... hier ist Fantasie gefragt.

Leitung: Sabine Hofmann

1/6152 A Möhren Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 09.02.09 1 x 4 Ustd.

2/6152 A Erdbeeren Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 18.05.09 1 x 4 Ustd.

3/6152 A Pflaumen Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 24.08.09 1 x 4 Ustd.

3/6152 Aa Kürbis Montag: 15.00 - 18.00 Uhr

Termin: 05.10.09 1 x 4 Ustd.

51


52

Wenn’s um Nähmaschinen geht, dann zu Ihren

Fachgeschäften in Solingen u. Wpt.-Elberfeld

mit der größten Auswahl im Bergischen Land!


„Aus gesunden Kindern werden

gesunde Erwachsene 1“

Ratschläge und Tipps für berufstätige Eltern und Alleinerziehende.

Kantinenessen besser als sein Ruf. Ohne Planung geht es nicht.

Lob auf die Tiefkühlkost.Wenn’s mal schnell gehen muss. Roh

macht froh. Frei nach dem Motto: „Lirum larum, Löffelstiel, wer

früh übt, der kann auch viel“ wird in diesem praxisorientierten

Kurs schwerpunktmäßig darauf eingegangen, ab welchem Alter

und in welchem Umfang man/frau Kinder an der Küchenarbeit

beteiligen kann.Was mit Haferflocken, Rosinen, Brotflocken,

einem Holzlöffel und einer kleinen Plastikschüssel beginnt, wird -

kommt in der Schule später die Welt des Lesens dazu - zu einem

spannenden, attraktiven und vor allem gemeinsamen

Küchenerlebnis. Um die „Leistungsunterschiede“ bei unseren kleinen

Sterneköchen und köchinnen nicht allzu groß ausfallen zu

lassen, sollten hier Erwachsene mit Kindern zwischen vier und

zehn Jahren teilnehmen. Bis spätestens 14 Tage vor Beginn anmelden,

da der Lebensmitteleinkauf organisiert werden muss.

Referentin: Carmen Murawski - Ernährungsberaterin

1/6153 samstags: 28.03. + 4.04.09, 2 x 4 Ustd.

10 -13 Uhr (incl. gemeinsames Mittagessen)

25,00 € + Lebensmittelumlage

“Trautes Heim” ... Nähen, Kochen, Haushaltsführung

Ernährung als Thema in der

praktischen Arbeit mit Familien

Eine Schulung für ErzieherInnen, GruppenleiterInnen und interessierte

Eltern. In Theorie und Praxis informieren wir Sie über

gesunde, ballaststoffreiche, kalorienangepasste, Säuglings- und

Kinderernährung. Adipositas aber auch Mangelernährung werden

Thema sein.

Leitung: Sabine Hofmann und Andere

1/6169 Weitere Einzelheiten standen bei

Redaktionsschluss noch nicht fest.

53


54

“Trautes Heim” ... Nähen, Kochen, Haushaltsführung

Unsere Nachbarn im Stadtteil

Wat de Buur nit kennt friet he niet - nicht bei uns! Kochen und

mehr für Eltern und Kinder.Wir leben Tür an Tür - aber was wissen

wir wirklich voneinander? Warum gibt es so häufig Missverständnisse?

Wir kochen preiswerte, schnelle und schmackhafte

Gerichte aus verschiedenen Ländern und Bundesländern. Hierzu

laden wir jeweils Fachfrauen aus den einzelnen Regionen ein. Da

ja bekanntlich „Liebe durch den Magen geht“, lernen wir neben

leckeren Gerichten auch interessante Menschen und ihre Bräuche

kennen.Wir erleben die Vielfalt der südländischen Küche,

aber auch was in den einzelnen deutschen Bundesländern Raffiniertes

auf dem Speiseplan steht. In diesem Jahr steht erneut das

Schwabenland mit „Saure Kartoffelrädle“ auf dem Programm:“.

Wir wollen Lieblingsrezepte aus Spanien, der Türkei, Kasachstan,

Russland sowie typisch „Honsberger“ Küche ausprobieren.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem

Mehr Generationen Haus Lindenhof

Leitung: Sabine Hofmann und Gäste

1/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 19.01.09 6 x 4 Ustd. / Umlage

2/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 27.04.09 5 x 2 Ustd. / Umlage

3/6154 montags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 17.08.09 9 x 2 Ustd. / Umlage


“Trautes Eltern-Kind-Kurse Heim” ... Nähen, bis Kochen, zum ersten Haushaltsführung

Lebensjahr

55


56

“Trautes Heim” ... Nähen, Kochen, Haushaltsführung

„Aus gesunden Kindern werden

gesunde Erwachsene 1“

Ratschläge und Tipps für berufstätige Eltern und Alleinerziehende.

Kantinenessen besser als sein Ruf. Ohne Planung geht es nicht.

Lob auf die Tiefkühlkost.Wenn’s mal schnell gehen muss. Roh

macht froh. Frei nach dem Motto: „Lirum larum, Löffelstiel, wer

früh übt, der kann auch viel“ wird in diesem praxisorientierten

Kurs schwerpunktmäßig darauf eingegangen, ab welchem Alter

und in welchem Umfang man/frau Kinder an der Küchenarbeit

beteiligen kann.Was mit Haferflocken, Rosinen, Brotflocken,

einem Holzlöffel und einer kleinen Plastikschüssel beginnt, wird -

kommt in der Schule später die Welt des Lesens dazu - zu einem

spannenden, attraktiven und vor allem gemeinsamen

Küchenerlebnis. Um die „Leistungsunterschiede“ bei unseren kleinen

Sterneköchen und köchinnen nicht allzu groß ausfallen zu

lassen, sollten hier Erwachsene mit Kindern zwischen vier und

zehn Jahren teilnehmen. Bis spätestens 14 Tage vor Beginn anmelden,

da der Lebensmitteleinkauf organisiert werden muss..

Referentin: Carmen Murawski - Ernährungsberaterin

1/6153 samstags: 28.03. + 4.04.09 2 x 4 Ustd.

10 -13 Uhr (incl. gemeinsames Mittagessen)

25,00 € + Lebensmittelumlage

„Aus gesunden Kindern werden

gesunde Erwachsene 2“

Attraktiv gestaltete Vortragsabende, in denen Kinder, Jugendliche

und Eltern z.B. ihre Gewichtskurve selber ausrechnen

können.

1.Der Energiebedarf bei Kindern und Jugendlichen

Die empfohlene Energie- u. Nährstoffzufuhr in den

verschiedenen Altersgruppen

2.Typische Fehler bei der Kinderernährung

Gewichtskurven für Kinder und Jugendliche

3.Übergewicht/Untergewicht bei Kindern

. Ratschläge für den Alltag

2/6153 . mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 6.05., 13.05. + 20.05.09 24,00 €


Kochen & Sparen

In diesem Kurs werden die Themen „günstiger Einkauf“

„Zubereitung“ und natürlich „Aus 1 mach 2 - oder die weitere

Verwendung der Lebensmittel“ behandelt. Mit Preis und

Nährwertangabe anhand von Rezeptvorschlägen.

3/6153 samstags: 10 - 13 Uhr (incl. gemeinsames Mittagessen)

Termine: 5.09. + 12.09.09 2 x 4 Ustd.

18,00 € + Lebensmittelumlage

Weitere Kurse wie:

Backen für Eltern und Kinder, Essbares passend

zur Jahreszeit, Unsere Nachbarn im Stadtteil

(Internationale Küche), Ernährung als Thema in

der praktischen Arbeit mit der Familie,

Zöliakie ... All dies finden Sie unter der Rubrik.

Eltern, Kinder.

“Trautes Heim” ... Nähen, Kochen, Haushaltsführung

Was Kinder gerne essen…

Kinder haben ihre ganz eigene Vorstellung davon was gesund

und lecker ist. Wir möchten erprobte Rezepte sammeln und

gemeinsam mit Ihnen und den Kindern ausprobieren.Vielleicht

entsteht daraus sogar ein Kochbuch!?

Leitung: Sabine Hofmann

1/6154a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 27.01.09 5 x 4 Ustd. / Umlage

2/6451a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 21.04.09 6 x 4 Ustd. / Umlage

3/6154a dienstags: 15.00 - 18.00 Uhr 14-tägig

Start: 25.08.09 7 x 4 Ustd. / Umlage

57


58

Eltern-Kind-Kurse bis zum ersten Lebensjahr

Fitness,

Entspannung

& Tanz ...


Fitnessgymnastik für Frauen

Machen Sie Ihren Körper wieder fit.Wenn Sie Spaß daran

haben, abwechslungsreich Ihrem Körper etwas Gutes zu tun,

sind Sie hier genau richtig. Besondere Aufmerksamkeit wird den

sogenannten „Problemzonen“ gewidmet. Aerobic, Step-Aerobic,

Callannetics, Zirkeltraining, Arbeiten mit Geräten, Massage,

Koordinationsübungen und Gymnastik, alles ist im Programm.

Auch die Trendsportart NORDIK WALKING ist mit dabei.

Gutes Schuhwerk und körperliche Eignung werden bei diesem

Kurs vorausgesetzt. Handtuch und Getränk nicht vergessen.

Leitung: Carmen Rose

1/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 21.01.09 10 x 2 Ustd. 45,00 €

2/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 27.04.09 8 x 2 Ustd. 36,00 €

3/6105 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 24.08.09 14 x 2 Ustd. 63,00 €

NEU

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Sommerferienkurs

NordicWalking

Möchten Sie diese Trendsportart kennenlernen? Unter fachkundiger

Anleitung erfahren Sie alles in Theorie und Praxis.

Bitte wetterangepasste Kleidung mitbringen. Stöcke können bei

Bedarf gestellt werden.Treffpunkt: Vor dem Lindenhof,

Lindenhofstraße 13, 42857 Remscheid

2/6200 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 6.07.09 6 x 2 Ustd. 45,00 €

Fitness für Frauen am Vormittag

Leitung: Bärbel Meinardus-Logemann

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kinder- und

Jugendzentrum Lüttringhausen, Klausen 22, 42899 Remscheid

1/6178 montags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 19.01.09 7 x 2 Ustd. 45,00 €

2/6178 montags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 27.04.09 10 x 2 Ustd. 45,00 €

3/6178 montags: 9.00 - 10.30 Uhr

Start: 24.08.09 13 x 2 Ustd. 58,50 €

59


60

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Fitness für Frauen - bei Bedarf

mit Kinderbetreuung

Leitung: Barbara Wille

mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Start: 21.01.09

Siehe unter der Rubrik: Eltern, Kinder und mehr…

Fitness, Entspannung, Tanz

Leitung: Bärbel Meinardus-Logemann

Bürgertreff Klausen, Klausen 22, 42899 Remscheid

1/6150a -3/6150a donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: N.N. 29 Termine

Reha-Gymnastik

Im Mittelpunkt stehen Übungen für die Wirbelsäule, die den

TeilnehmerInnen ermöglichen, sich bei vorhandenen Schäden

rückengerecht zu verhalten. Ziel ist eine Verbesserung der

Körperhaltung und der Bewegungsabläufe. Bei Vorlage einer ärztlichen

Verordnung werden die Kosten von den Krankenkassen

übernommen.

Leitung: Maike Bachem

1/6181 dienstags: 9.45 - 10.45 Uhr

Start: 06.01.09 13 x 1 Ustd.

2/6181 dienstags: 9.45 - 10.45 Uhr

Start: 21.04.09 11 x 1 Ustd.

3/6181 dienstags: 9.45 - 10.45 Uhr

Start: 18.08.09 9 x 1 Ustd.


Rückenfit / Herz-Kreislauffit

Setzen Sie sich auch hier mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung

1/6181a dienstags: 10.45 - 11.45 Uhr Rückenfit

Start: 06.01.09 10 x 1 Ustd.

3/6181a dienstags: 10.45 - 11.45 Uhr Herz-Kreislauffit

Start: 18.08.09 10 x 1 Ustd.

Tanz

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Tanz bietet eine große Palette an Ausdrucksmöglichkeiten von

Standard und Latein über Hip Hop. Allen gemein ist die

Förderung von Rhythmus, Koordination, Fitness und Teamgeist.

Leitung: Encarnacion Borgsdorf-Merino

Ein Kurs bei unserem Kooperationspartner Familienzentrum

Lüttringhausen, Klausen 22

1/6182 dienstags: 15.00 - 15.45 Uhr

Termine: 27.01., 10.02., 17.02., 03.03., 17.03., 31.03.09

6 x 1 Ustd. 21,00 €

2/6182 dienstags: 15.00 - 15.45 Uhr

Termine: 21.04., 05.05., 19.05., 02.06., 16.06.09

5 x 1 Ustd. 17,50 €

3/6182 dienstags: 15.00 - 15.45 Uhr

Termine: 25.08., 08.09., 22.09., 06.10.09

4 x 1 Ustd. 14,00 €

3/6182a dienstags: 15.00 - 15.45 Uhr

Termine: 27.10., 10.11., 24.11. 08.12.09

4 x 1 Ustd. 14,00 €

61


62

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Hip - Hop Kurs für 5-6-jährige

Leitung:Veronika Kartese

1/6183 donnerstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 05.03.09 5 x 1 Stunde 18,00 €

2/6183 donnerstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 22.05-09 5 x 1 Stunde 18,00 €

3/6183 donnerstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 11.09.09 5 x 1 Stunde 18,00 €

3/6183a donnerstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 12.11.09 5 x 1 Stunde 18,00 €

Tanzen für Frauen ab 16 Jahren

Leitung: Elif Kocer

1/6184 dienstags: 16.30 - 18.15 Uhr Start: 13.01.09

2/6184 dienstags: 16.30 - 18.15 Uhr Start: 21.04.09

3/6184 dienstags: 16.30 - 18.15 Uhr Start: 18.08.09

Standardtanz

Gekonnt über das Parkett schweben, möchten Sie das nicht

auch? Im Lindenhof möchten wir Sie mit den Techniken des

Standard- und Lateinamerikanischen Tanzes vertraut machen.

Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene! Die Anmeldung ist nur

paarweise möglich. (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt)

Leitung: Ursula Brögelmann

1/6185 dienstags: 19.00 - 20.30 Uhr

Start: 03.03.09 10 x 2 Ustd. 51,00 € pro Paar

2/6185 dienstags: 19.00 - 20.30 Uhr

Start: 18.08.09 10 x 2 Ustd. 51,00 € pro Paar


Standard / Lateinamerikanisch

Leitung: Roman Hense

1/6186 donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: 05.02.09 5 x 2 Ustd. 80,00 € pro Paar

2/6186 donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: 14.05.09 5 x 2 Ustd. 80,00 € pro Paar

3/6186 donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: 10.09.09 5 x 2 Ustd. 80,00 € pro Paar

3/6186a donnerstags: 18.00 - 19.30 Uhr

Start: 12.11.09 5 x 2 Ustd. 80,00 € pro Paar

Seniorentanz - Tanzt einfach mit

In fröhlicher Gemeinschaft tanzen wir Volkstänze aus aller Welt.

Freude an Musik und Bewegung ist alles was wir benötigen. Jeder

kann mitmachen und auch jedes „Alter“ ist willkommen.Tanzen

hält fit und steigert das körperliche, psychische und soziale

Wohlbefinden. Bitte denken Sie an bequeme Schuhe und bringen

Sie pro Tanzstunde 1,00 € Teilnehmerbeitrag pro Person mit.

Leitung: Gretel Liedke

1/6187 montags: 15.00 - 16.30 Uhr

Start: 13.01.09 3 x 2 Ustd.

2/6187 montags: 15.00 - 16.30 Uhr

Start: 20.04.09 3 x 2 Ustd.

3/6187 montags: 15.00 - 16.30 Uhr

Start: 14.08.09 3 x 2 Ustd.

Fitness, Entspannung & Tanz ...

63


64

Fitness, Entspannung & Tanz ...


Wellness und Entspannung

Ein Angebot für Gruppen, die sich eine Auszeit gönnen möchten:

Mit sanften Entspannungsübungen, Selbst-Massagen, kleinen

Partner-Massagen, Phantasiereisen, Aromatherapie können sich

die Teilnehmenden einmal auf andere Weise erleben.Termine

nachmittags oder abends nach Vereinbarung, Gruppen ab 4 bis

max. 10 Personen.

Leitung: Andrea Wild

1/6186 - 3/6186 Anmeldungen unter Tel.: 02191 / 9380 32

(Familienbildungswerk Bergisch-Land)

Wir setzen uns zur Terminabsprache mit Ihnen in Verbindung.

(Verbindliche Anmeldung kommt zustande per Überweisung

der Kursgebühr bis 1 Woche vor Termin)pro Person: 15,00 €

Wellness, Entspannung,

Massagen und mehr

Verteilt über das ganze Jahr wollen wir Ihnen Inseln der Erholung

und Entspannung anbieten. Angedacht ist außerdem eine

Jahresgruppe, heilsame Wege im Jahreskreis für Frauen. Nähere

Einzelheiten standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Leitung: Andrea Wild

1/6188 - 3/6188

Anmeldung unter Tel.: 02191 / 9380 32

Fitness, Entspannung & Tanz ...

65


66

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Stressprophylaxe

„Ich stelle mir vor, ich stelle mich vor“ Vor dir sitzt dein potenzieller

neuer Chef. Deine Bewerbungsunterlagen sind gut gestaltet,

du hast deine Garderobe passend gewählt und dich über die

Firma erkundigt. Aber, in der Nacht hast du schlecht geschlafen,

du bist irgendwie nervös, rutscht auf dem Stuhl herum und

manchmal versagt dir sogar die Stimme… Anhand von

Techniken aus den Bereichen Entspannung und Mentaltraining

soll Personen mit „Lampenfieber“ bei Vorstellungsgesprächen

das nötige Rüstzeug an die Hand gegeben werde, sich selbst auf

Ruhe und selbstbewusstes Auftreten zu „programmieren“.

Leitung: Dietmar Murawski

2/6189 dienstags: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 3.05., 12.05., 19.05.09 3 x 2 Ustd. 24,00 €

3/6189 mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 2.09., 9.09. + 16.09.09 3 x 2 Ustd. 24,00 €

Zu Weihnachten einen WenDo-Kurs

Zu Ostern einen Fitness-Kurs

Zum Geburtstag einen Näh-Kurs

Zur Geburt einen PEKiP-Kurs

...Es gibt immer einen Anlass einen

Kurs des Familienbildungswerks

„Bergisch-Land“zu verschenken.


„Autogenes Training für Kinder“

Dieses Seminar macht Eltern, Omas, Opas, Onkel,Tanten,

große Brüder und Schwestern u.s.w. mit den Grundlagen des

Autogenen Trainings vertraut.Wer zu Hause mit Kindern selbst

üben und/oder besonders entspannende Gute-Nacht-

Geschichten erzählen möchte erhält hier neben vielen sinnvollen

Tipps den Einstieg in die Praxis.

Leitung: Dietmar Murawski

1/6189a mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 4.03., 11.03., 18.03.09 3 x 2 Ustd. 24,00 €

2/6189a dienstags: 18.30 - 20.00 Uhr

Termine: 2.06., 9.06. + 16.06.09 3 x 2 Ustd. 24,00 €

Fitness, Entspannung & Tanz ...

Jetzt für Sie am Honsberg

Lotto-Toto-Kleuser

Schreibwaren & vieles mehr ...

X

X X

Honsberger Str. 42

42857 Remscheid

Telefon 3 29 90

67


68

Eltern-Kind-Kurse bis zum ersten Lebensjahr

Und das

ist nicht alles ...


Aquarellmalerei Die Lindenblüten

Hier treffen sich Menschen, die einen Ausgleich zum Alltagsstress

und Entspannung durch kreative, künstlerische

Betätigung suchen. Sie werden auch als Anfänger schon bald

von den vielseitigen Möglichkeiten dieser Maltechnik begeistert

und überrascht sein, wieviel künstlerisches Potential insbesondere

durch den gegenseitigen Austausch in Ihnen steckt.

Leitung: Elke Krüger

1/6190 donnerstags: 9.00 - 11.00 Uhr 3 Ustd. Start: 15.01.09

2/6190 donnerstags: 9.00 - 11.00 Uhr 3 Ustd. Start: 09.04.09

3/6190 donnerstags:9.00 - 11.00 Uhr 3 Ustd. Start: 20.08.09

Deutsch als Fremdsprache

Um die berufliche und soziale Integration zu erleichtern, bieten

wir Deutschkurse für ausländische Arbeitnehmer und ihre

Familienangehörigen an. Geplant sind sowohl Kurse für Männer

und Frauen, als auch Kurse nur für Frauen. Diese Veranstaltungen

sind bei ausreichendem Bedarf mit Kinderbetreuung.

Aufgrund der Neuregelung der Sprachförderung standen

Einzelheiten bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Näheres

erfahren Sie unter Telefon: 02191/ 9380 35 Ramazan Dalgali

Englisch für Anfänger

Und das ist nicht alles ...

Lets‘ do it, Englisch im Alltag - Mit Freude lernen.Täglich werden

wir mit der englischen Sprache konfrontiert; in den Nachrichten,

Zeitungen, Pop-Musik, beim Einkaufen etc. Mit Hilfe von praktischen

Übungen und Spielen erfolgt eine intensive Schulung des

Hörverstehens und der Aussprache wodurch Grundlagen für

den weiteren Aufbau des Sprachgebrauchs gelegt werden.

Leitung: Katharina Neubacher

1/6192 dienstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 27.01.09 8 x 1 Zeitstunde 18,00 €

2/6192 dienstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 28.04.09 8 x 1 Zeitstunde 18,00 €

3/6192 dienstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 01.09.09 8 x 1 Zeitstunde 18,00 €

69


70

Und das ist nicht alles ...

Englisch im Alltag, Schnupperkurs

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Fähigkeiten in der englischen

Sprache erwerben möchten, um vertraute, alltägliche

Ausdrücke (sich und andere Personen vorstellen, sich nach dem

Weg erkundigen, konkrete Bedürfnisse äußern etc.) Anzuwenden

und einfache Sätze zu verstehen. Mit Hilfe von Musik, praktischen

Übungen und Spielen erfrolgt eine intensive Schulung des Hörverstehens,

der Aussprache und Intonation, wodurch Grundlagen

für den weiteren Aufbau des Sprachgebrauchs gelegt werden.

Leitung: Katharina Neubacher

3/6192a dienstags: 17.00 - 18.00 Uhr

Start: 26.08.09 6 x 1 Zeitsunde 10,00 €

Türkisch für Lehrerinnen,

Erzieherinnen, Kursleiterinnen…

Um in der täglichen Arbeit und im Umgang mit türkischsprachigen

Kindern und Erwachsenen besser agieren zu können,

bieten wir einen Grundkurs in türkischer Sprache an.

Leitung: Birten Gündüz

1/6171 - 3/6171 Nähere Einzelheiten standen bei

Redaktionsschluss noch nicht fest

Sprachförderung Deutsch,

für Eltern und Kinder

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Familienzentrum

Nordstraße

Leitung: N.N.

1/6172 - 3/6172 Nähere Einzelheiten standen bei

Redaktionsschluss noch nicht fest.


Sitz- und Stuhlgymnastik

Mit spielerischen Elementen und Spaß an der Freude wollen

wir die vorhandene Beweglichkeit stützen und den Körper im

Alter aktivieren. Sozialkontakte können gefördert werden. Bitte

bequeme Kleidung mitbringen.

Leitung: Bärbel Meinardus-Logemann

In Kooperation mit dem Familienzentrum Lüttringhausen

1/6196 N.N. Start: N.N..

2/6196 N.N. Start:N.N..

3/6196 N.N. Start: N.N.

Und das ist nicht alles ...

Gedächtnistraining

Auch das Gedächtnis kann man trainieren! Sie sind immer so

vergesslich, können Ihre Schlüssel, Ihre Brille nicht finden? Ohne

Einkaufszettel vergessen Sie die Hälfte - wer kennt das nicht.

Mit Hilfe von Konzentrationsübungen, Denkaufgaben und vielem

mehr wollen wir die Merkfähigkeit verbessern - Sie werden

sich wundern !

Leitung: Elke Gatzsche

Hof Glassiepen 1-3, 42853 Remscheid

1/6197 dienstags: 10.00 - 10.45 Uhr

Start:05.01.09 10 x 1 Ustd.

2/6197 dienstags: 10.00 - 10.45 Uhr

Start: 17.03.09 10 x 1 Ustd.

3/6197 dienstags: 10.00 - 10.45 Uhr

Start: 09.06.09 10 x 1 Ustd.

3/6197a dienstags: 10.00 - 10.45 Uhr

Start: 22.09.09 10 x 1 Ustd-

71


72

Und das ist nicht alles ...

Entspannung nach Jacobsen

Alltagsstress vergessen. Ohne Hast und Hektik durch den Tag.

Eine Spannungsreise durch den Körper vermittelt die nötige

Ruhe und gibt Wohlbefinden.

Leitung: Elke Gatzsche

1/6198 dienstags: 10.45 - 11.30 Uhr

Start: 05.01.09 10 x 1 Ustd.

2/6198 dienstgas: 10.45 - 11.30 Uhr

Start: 17.03.09 10 x 1 Ustd.

3/6198 dienstags: 10.45 - 11.30 Uhr

Start: 09.06.09 10 x 1 Ustd.

3/6198a dienstags: 10.45 - 11.30 Uhr

Start: 22.09.09 10 x 1 Ustd.

Seniorencafe

Der Seniorenbegriff in unserer heutigen Zeit hat sich sehr

gewandelt. Der Anteil der Senioren nimmt zu. Gleichzeitig

werden die Senioren immer jünger. Aber nicht nur die „Jungen

Alten“ fordern ihr Recht. Sinnvolle Freizeitgestaltung, Aufgaben

innerhalb der Gesellschaft, (vielleicht ein Ehrenamt?!), aber auch

Themen wie Sicherheit, Brandschutz, Hausapotheke,

Drückerkolonnen,Testament, Patientenverfügung... sind die

Themen die viele beschäftigen und die wir aufgreifen wollen.

Leitung: Christine und Matthias Gilbrich

1/6199 Dienstag: 20.01.09

1 x 2 Ustd. 14.30 - 16.00 Uhr

2/6199 Dienstag: 28.04.09

1 x 2 Ustd. 14.30 - 16.00 Uhr

3/6199 Dienstag: 25.08.09

1 x 2 Ustd. 14.30 - 16.00 Uhr


NEU

Und das ist nicht alles ...

Sommerferienkurs

NordicWalking

Möchten Sie diese Trendsportart kennenlernen? Unter

fachkundiger Anleitung erfahren Sie alles über Theorie

und Praxis. Bitte wetterangepasste Kleidung mitbringen.

Stöcke können bei Bedarf gestellt werden.Treffpunkt:Vor

dem Lindenhof, Lindenhofstraße 13, 42857 Remscheid

Leitung: Carmen Rose

2/6200 montags: 18.15 - 19.45 Uhr

Start: 6.07.09 6 x 2 Ustd. 45,00 €

Weitere Sommerferien-Kurse in Planung

Termine im Jahr 2009

Auch in diesem Jahr ist wieder einiges los beim Stadtteil

e.V. Mehr Generationen Haus Lindenhof

Kinderkarneval 23.02.09 Karnevalsumzug übern Honsberg,

anschließend Spiel und Spaß im Lindenhof. Für das leibliche

Wohl ist gesorgt.

Trödelmeile 26.04.09 Kommen Sie vorbei, Sie finden hier

Bücher, Kinderkleidung, Haushaltwaren und vielleicht auch

alte „Schätzchen“ nach denen Sie schon lange suchen.

Honsberger Stadtteilfest 5. - 7.6. 09

Ferienspaß 6.7. - 17.7.09 Zwei Wochen Spaß und

Aktivitäten für Kinder von 7 - 13 Jahre.

Zirkusprojekt „Casselly“ 12.10. - 24.10.09 Kinderzirkus

auf dem Schützenplatz

Martinszug 08.11.09

Adventsbasar 21. + 22.11.09 Kunsthandwerk,

Weihnachtsschmuck, Süßes, Herzhaftes u.v.m.

Adventskegeln 23. - 26.11.09 Auf unserer behindertengerechten

Kegelbahn findet jedes Jahr an vier Tagen unser traditionelles

Adventskegelturnier mit anschließender

Siegerehrung statt

73


74

Kurs-Anmeldung

Anmeldung

BITTE IN DRUCKSCHRIFT AUSFÜLLEN

Anmeldung schicken an:

Familienbildungswerk Bergisch-Land,

Lindenhofstraße 13, 42857 Remscheid

oder per Fax: 02191 / 9380 38

oder per Mail s.hofmann@awo-bergkoop-ggmbh.de

Kurs-Nr.:

Kurstitel:

Kurs-Betrag Euro:

Bitte beachten Sie

unsere Teilnahmebedingungen und

unsere neue Bankverbindung!

Name, Vorname:

Straße, Hausnummer:

Postleitzahl, Ort:

Telefon:

Name des Kindes:*

Geburtsdatum:*

Name des Geschwisterkindes:*

Geburtsdatum:*

* Nur bei Eltern-Kind-Kursen ausfüllen

Die Kursgebühr zahle ich durch Überweisung auf das

Konto 66 878 bei der SSK Remscheid

Die Teilnahmebedingungen erkenne ich an.

Ort, Datum, Unterschrift


Stichwortverzeichnis

ADHS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Adipositas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Antiagressionstraining. . . . . . . . . . . . 37

Autogenes Training . . . . . . . . . . . . . . 67

Aquarellmalen. . . . . . . . . . . . . . . 69, 27

Babyschwimmen . . . . . . . . . . . . . . . 22ff

Babymassage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Backen für Eltern und Kinder . . . . . 30

Chaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Clever haushalten . . . . . . . . . . . . . . . 44

Ehrenamt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Eltern-Kind-Gruppen . . . . . . . . . . . 15ff

Eltern-Kind-Schwimmen . . . . . . . . 22ff

Elterntraining nach Gordon. . . . . . . 39

Entspannung . . . . . . . . . . . . . . . 65ff, 72

Familienbildung im Stadtteil. . . . . . . 42

Familientag. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Fit für Kids . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Fitness für Frauen . . . . . . . . . . . 12, 59ff

Frauenkurse:

Selbstverteidigung,WenDo . . . . . . 37ff

Fitness. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12, 59ff

Frauenfrühstück/

Frauengesprächskreis . . . . . . . . . . . 45

Frauengruppe . . . . . . . . . . . . . 34ff, 44

Massagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65ff

Frühförderung. . . . . . . . . . . . . . . 24, 40

Geburtsvorbereitung . . . . . . . . . . . . 11

Gedächtnistraining . . . . . . . . . . . . . . 71

Gesprächskreise:

Frauen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Senioren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48ff

Gewaltprävention . . . . . . . . . . . . . . . 37

Gitarre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Gordon-Familientraining . . . . . . . . . 39

Hausapotheke . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Haushaltsführung . . . . . . . . . . . . . . 51ff

Herz-Kreislauf Fit. . . . . . . . . . . . . . . . 61

Homöopathie . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Infoabende. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Islam . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Kindernotfälle, Erste Hilfe . . . . . . . . 40

Kinder stark machen . . . . . . . . . . . . 38

Klavier / Keybord . . . . . . . . . . . . . . 26ff

Kleinkinderschwimmen . . . . . . . . . 22ff

Kochen und mehr für Eltern

und Kinder. . . . . . . . . . . . . . . . . 30ff, 46

Kompaktseminar:

„Die anderen haben das auch“ . . . 44

„Leben in Deutschland“ . . . . . . . . . 44

Krabbelgruppen . . . . . . . . . . . . . . . 15ff

Lindenblüten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69

Männer/Jungs:

Krabbelgruppe für Väter,

Opas ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Selbstbehauptung für Jungen . . . . . 38

Massagen:

Für Frauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Für Paare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Für Babys . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Migranten:

Sprachkurse . . . . . . . . . . . . . . 46ff, 69ff

Unsere Nachbarn im Stadtteil . . . 54

Leben in Deutschland,

Kompaktseminar . . . . . . . . . . . . . . . 54

Nähen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Fitness für türkische Frauen . . . . . . 51

Zweisprachige Krabbelgruppe . . . 28

deutsch/türkisch. . . . . . . . . . . . . . . . 18

Türkische Krabbelgruppe . . . . . . . . 17

Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26ff

Mutter-Kind-Cafè . . . . . . . . . . . . . . . 25

Nähen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Neue Bühne Remscheid . . . . . . . . . 28

Nordic Walking. . . . . . . . . . . . . . 59, 73

PEKiP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12ff

Reha-Gymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . 60

Rückenfit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61

Schwimmen für behinderte und

entwicklungsverzögerte Kinder. . . . 24

Selbstbehauptung/Selbstverteidigung

Für Mädchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Für Frauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Für Jungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Stichwortverzeichnis

Senioren:

Sitz- und Stuhlgymnastik. . . . . . . . . 71

Gedächtnistraining. . . . . . . . . . . . . . 71

Seniorencafè. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Seniorentanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Entspannung nach Jacobsen . . . . . . 72

Schwangerentreff . . . . . . . . . . . . . . . 11

Sexueller Missbrauch . . . . . . . . . . . . 38

Sommerferienkurs . . . . . . . . . . . . . . 73

Soziales Ehrenamt. . . . . . . . . . . . . . . 47

Sprachkurse. . . . . . . . . . . . . . . 46ff, 69ff

Standardtanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62ff

Tanzen:

Für Kids. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61ff

Für Erwachsene . . . . . . . . . . . . . . . 62ff

Für Senioren . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Theater für Eltern & Kinder . . . . . . 28

Übergewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Wellness. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65ff

WenDo:

Für Mädchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Für Frauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Zöliakoe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

Zwergengruppen . . . . . . . . . . . . . . 20ff

75


Notizen


Notizen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine