Untitled - Revoxsammler

revoxsammler.ch

Untitled - Revoxsammler

Die in diesem Gesamtkatatog aufgeführten Bestellinformationen sind aufgrund der Vielfali

der vorgestellten Produkte nicht vollständig. Ergänzende Angaben finden Sie im offiziellen

STUDER-Preisbuch.

Anderungen, insbesondere auch der technischen Daten, bleiben vorbehalten.


lnhaltsverzeichnis

r Analoge Tonbandmaschinen

ABOTMKII

ABl2MKII

A816

A820

AB2OMCH

AB2TMCH

Professionelle Universal-Tonbandmaschine

Professionelle Studio-Tonbandmaschine

Professionelle Rundfunk-Tonbandmaschine

Professioneller Master Recorder

Professionelle Mehrkanal-Tonbandmaschine

Professionelle Mehrkanal-Tonbandmaschtne

6,7

8,9

10,11

72,73

14, 15

16, 17

r Digitale Tonbandmaschinen

DTBO

DB2OX

DE4003

DB2OMCH

Professioneller R-DAT Recorder

Professioneller digitaler Master Recorder

Digital-Schnittplatz

Digitale 24 / 49-Spur-Tonbandmaschine

iB, 19

20

21

22,23

r Digitale Harddisks und CD-Systeme DYAXIS

r Analoge Mischpulte

DYAXIS II

NUMISYS

NUMISYS

NUMISYS

NUMISYS

D740

A727

4730

A728

4729

900 Series

927

96r/962

963

970

990

A779

r Digitale Mischpulte und Peripherie D920

r Verschiedenes

DIGITEC DSTIVI

DIGITEC ASrryDSrr\4

DIGITEC CSTVI

DIGITEC

DIGIIEC

T1S4000, LCU

sc 4008/401 6

A72I

A764

A523

A623

A723/A823

Telefonhybrid

A68 + 40 W-Verstärker

Sound ldeas

STUDER Systeme

Di gitale Audio-Workstation

Digitale Mehrkanal-Audio-Workstation

REGIMAD )I

INSTAMAD

I Rundfunk-und

MAD I

Automationssysteme

REGIS )

Professioneller CD-Recorder

Professioneller CD-Spieler / Rackmodell

Professioneller CD-Spieler / Tischmodell

CD-Systemfernbedienung für A7 27

Modulare CD-Systemfernbedienung für A7 27

Prof essionelles Meh rzweck-Mischpultsystem

Professionelles lnline-Mischpult

Professionelles portables Universalmischpult

Professionelles Kompaktmischpult

Professionelles Sendemischpult

Professionelles digital gesteuertes Mischpult

Professionelles Kleinmischpult

Professionelles Digitalmischpult

DS-P Digitaler Signalprozessor

Analoge und digitale Kreuzschienen

Matrix-Kontrollsysteme

AES/EBU-Konverter

DS-D Modular-System

Timecode und Biphase-Synchronizer

System Controller für TLS4000

Prof e ss ionel le Ka ssetten-Ton ba nd m asc h i n e

Professioneller FM-Empfänger

Professioneller Klein-Monitor

Professioneller Studio-Schallwandler

Professionelle Studio-Schallwandler (Monitor)

Analog und Digital

Professionelle Leistungsverstärker

CD-Geräusch- und Musikarchiv

Zubehör

Konsolen

Schlüsselfertige Projekte

Professionelle Audio-Systemkomponenten

24,25

26,27

28

29

30

31

32,33

34

35

36

37

38, 39

40,4r

42,43

44

45

46,47

48

49

50, 51

52

53

54

55

56

57

5B

59

60

60

61

62,63

64

65

66

67

68, 69

70


STUDER in L992

Verkaufsorganisation

Bruno Hochstrasser

Gesc häfts be reich sleiter

Hermann Stierli

Stellvertretender Geschäftsbereichsleiter

1992 ist das Jahr der Einführung einer Reihe von neuen

Produkten, mit denen die Bedeutung des Namens STUDER

im professionellen Studiobereich unterstrichen wird. Das

Produktespektrum wird auch durch die neue Verbindung zu

STUDER DIGITEC und deren Schwesterfirma NUMISYS beträchtlich

erweitert.

Die damit verbundene Erweiterung der technologischen

Möglichkeiten wird lhnen - unseren Partnern - helfen, neue

Antworten auf die ständig wechselnden Anforderungen der

heutigen Audiotechnik zu finden. Unser Verkaufsteam (diese

Seite) und unsere technische Gruppe (nächste Seite) wird

Sie dabei in jeder möglichen Form unterstützen.

Peter Specker

Leiter Verkauf und Marketing

Paul Meisel

Fernost, ltalien

Rolf Breitschmid

Mittlerer Osten, Golfstaaten, Afrika

Jean-Frangois Raoult

Schweiz

Erich Hermann

Osteuropa

Andreas Koch

West-und Nordeuropa

Jules Limon

Nordamerika, Deutschland

Eduardo Soriani

Lateinamerika, SLidwest-Europa

4


Technische Verkaufsunterstützun g

Dr. Joachim Fasbender

Produkteleiter

Aufnahmesysteme

Boris Balin

Produkteleiter

lVlischpulte

Peter Joss

Produkteleiter

Digitale Audio-Workstations

David Roth

Produkteleiter

CD- und R-DAT-Produkie

Lorenz Sauter

Produkteleiter

Analog-Tonba nd m asch in en

Kurt Schwendener

Produkteleiter

Synchronisationssysteme

Andreas Ackermann

Prod u ktebetre ue r

Mischpulte

Martin Berner

Prod u ktebetre uer

Ton bandmasch i nen

Marcel Cattani

Technischer Dienst

Simon Egli

Prod u kte betreue r

Digitale Produkte

Rudolf Kiseljak

Projektburo

Thomas Knäple

Prod u kte betreue r

Digital-Tonbandmaschinen

Othmar Müller

Prod ukte betreue r

Synchronisationssysteme

Bruno Dall'Omo

Produ kte betreuer

Ton band masch i nen

Tibor Tamas

Prod ukte betreue r

Mischpulte

Graeme White

Produ kte betre ue r

Digitale Audio-Workstations


STUDER A8O7

Professionelle

U n ive rsa l -To n ba nd masch i ne

r Hochwertige phasenkompensierte

Verstärkerschaltun gen

r Sym.metrische, erdfreie Ein- und Ausgänge,

mit Ubertragern

r DOLBY HX PRO Schaltkreis für optimale Höhendynamik

r Drei Nominal-Bandgeschwindigkeiten

r Optimales Preis-/Leistungsverhältnis

t t/2" -Kanal-Version mit zusätzlicher TC Mittenspur

erhältlich

Der kompakte Aufbau der AB07 macht diesen Rekorder zum idealen

Arbeitsmittel im Rundfunkbereich, egal ob stationär oder mobil.

Das Laufwerk basiert auf einem robusten Aluminium-Druckgusschassis.

Direktantreibende, servogesteuerte Wickelmotoren mit

hohem Drehmoment garantieren sowohl hohe Wickelgeschwindigkeiten

als auch rasches Beschleunigen und Abbremsen, Capstanantrieb

mit bürstenlosem Präzisions-DC-Motor für rasches

Hochlaufen und Synchronisieren. Dazu kommt: Mikroprozessorgesteuerte

Laufwerk- und Audioelektronik, drei Bandgeschwindig'

keiten, Shuttle-Rad für einfaches Rangieren, und die serienmässige

Ausstattung mit paralleler und serieller Schnittstelle (RS232);

phasenkompensierte, digital gesteuerte Audioelektronik - ohne Abgleichpotentiometer;

Versionen mit eingebauter 48 V-Mikrofon-

Phantomspeisung (12 V Phantomspeisung als Option), 300 mm

Wickelteller mit 1000 m-Band und ein breites Angebot an Zubehör:

Laufwerk-Fernsteuerungen, Varispeed-Controller, Transportkoffer

und Transporthilfsmittel, Studiokonsolen mit verschiedenen Aufbauten.


Technische Daten r Bestellinformation Ordering No.

Var speed (be 38 cmls):

Tonhöhenschwankungen

Startzeit bei 38 cmls

umspu zert 'u' 1000 r:

Bremszeit aus vollem Umspulen

Frequenzgang be 38 cm,/s

trTL./er r u19. scha tbar:

nach DIN 45507 be 38 cmls:

Störspannungsabstand be 38 cm/s, Spurbrete 2,75 mm

510 nWb,zm, unbewertet nach CCIR 468-

510 nWb,zm, bewertet n!4!t8i99 ll.

Le sL:ngsarlnahre:

Gewicht (ohne Konsole):

t 7 Halbtöne A807 0 75:

60.tt6.o722t

max. 0,05 % /* -Gerät stereo mit 0,75 mm Trennspur, Vo lspur-Löschkopf, lVonitorlautsprecher,299 mm Wicke (1000 m), 9,5, 19 und 38 cmls

ca. 0,8 s

4807-0.75 VU: 6O.t16.O7222

120 s

/o' Gerät zweispur/stereo mit 0,75 mm Trennspur, Zweispur-Löschkopf

ca.3s überLappend, VU-lVeter, lVlon torlautsprecher, 299 mm W ckel (1000 m)

9,5, 19 und 38 cmls

30 Hz ... 20 kHz t 2 dB

50 Hz ... 18 kHz + I dB

CCIR/NAB

A8A7 2F:

60.1 r6.07230

y' -Gerät stereo mit 2 mm Trennspur, Vo spur-Löschkopf,

IVlonjtorlautsprecher, 299 mm Wicke (1000 m) 9,5, 19 und 38 cmls

62 dB A8a7-2/2: 60.116.07231

53 db '/, Geräl zweispur/stereo rnit 2 mm Trennspur, Zweispur Löschkopf

max. 300 VA ube'lapperd. Vorito'aursprecrer, ?99 nr Wiche (l000 n),

9,5, 19 und 38 cmls

ca. 30 kg

ABAT_4-I/2 TC VUK HS:

I/2' GeräI 4 Kanal, 4-Spur-Löschkopf, Zeitcodekopf und Elektron k,

externes VU Meter-Panel m t N4onitor autsprecher, 282 mm Wickel,

19, 38 und 76 cmls

Weitere Modelle s ehe Preisl ste

60. I I 6.O7261

Beachten Sie das STUDER-Zubehörprogramm auf Se te 66 und 67


STUDER A812

Professionelle

Stud i o-To n ba n d ma sc h i n e

r Universell einsetzbare Tonbandmaschine

r Bis zu vier programmierbare Bandgeschwindigkeiten

r Time Code-Kanal mit Hochgeschwindigkeits-Leser

als Option erhältlich

r Vo I lständ i g pro gram m ierbare La ufwerktastatur

r Phasenkompensierte Audio-Elektronik

für bestes lmpulsverhalten

r Dolby HX PRO

r Einhand-cueing

r Reduzierte Spulgeschwindigkeit am Bandende

Trotz geringstem Platzbedarf bietet die als Arbeitspferd" für den

harten, täglichen Einsatz konzipierte AB12 ein Optimum an mechanischer

Stabilität und ein Höchstmass an Flexibilität und Ergonomie

fur den Schnitt- und Produktionsbetrieb. Die AB12 verfügt

uber die prozessorgesteuerte Laufwerk- und Verstärkerelektronik

der 4820. Das Laufwerk nimmt Bandspulen bis 12,5 (318mm)

auf und verfugt über bürstenlose AC-Wickelmotoren mit aktiver 3-

Phasen-Steuerung. Capstanantrieb mit bürstenlosem Präzisrons-

DC-Motor für exzellentes Start- und Synchronisierverhalten. Bis zu

vier programmierbare Bandgeschwindigkeiten, programmierbare

Wickelgeschwindigkeiten, Archivwickelfunktion, Varispeed serienmässig

eingebaut, vollständig programmierbare Laufwerktastatur.

Hochwertige, phasenkompensierte Audio-Elektronik für bestes lmpulsverhalten.

Zeitcodekanal (Option) mit Hochgeschwindigkeits-

Leser. Parallele Schnitttstelle, RS232, R5422 und SMPTE/EBU

(Option)für Synchronisation und externe Steuerung. Zubehör: Umfassende

Systeme für Fernsteuerung und Synchronisation. lm weiteren

ist die AB12 für den Einbau eines Bandmarkierstempels und

einer Bandschere (Option) vorbereitet.


Technische Daten r Bestellinformation Bestell Nr.

Varispeed:

Tonhöhenschwankungen

Startzeit be 38 cmls:

Umsoulseschwindiekeit einste bar

lViaxrmaler Spu endurchmesser

Umspulzeit für 1000 m:

Bremszeit aus vollem Umspu en:

Frequenzgang bei 38 cmls

Entzer

schaltbar

nach DIN 45507 bei 38 cmls:

Störspannungsabstand bei 38 cmls, stereo, Spurbre te 2,75 mm

510 nWb/m, unbewertet nach CC R 468 ll

510 nWb/m, bewertet nach CCIR 468-ll:

Leistungsaufnahme

Gewrcht (ohne Konsole):

+ 7 Halbtöne ABr2-0.15:

60.1 18.1202r

max. 0,04 % /.'-Gerät stereo mit 0,75 mm Trennspur, Vollspur-Löschkopf,

N4onitorllutsprecher,3l8 mm-Wckel,9,5, 19 und 38 cmls

ca. 0,4 s

4812-0.75 VU:

O,t ... 12 m/s

/o' Gerät zweispurfttereo mit 0,75 mm Trennspur, Zweispur Löschkopf

318 mm (12,5"1

überLappend, VU-IVeterpanel m t lVlonitorlautsprecher, 318 mm Wicke ,

60.118.12022

ca. 90 sec 9,5, 19, 38 und 76 cmls

ca.4s A8I2 2/2VIJ: 60.1 18.12032

7*'-Gerät zweispur/stereo mit 2 mm Trennspur, Zweispur Löschkopf

überlappend, VU-N4eterpane m t lVlonrtorlautsprecher, 318 mm WrckeL,

9,5, 19, 38 und 76 cmls

3A Hz ... 20 kHz 2 dB

40 Hz ... 18 kHz t I dB

_ cctR/NAB

63 dB

54 dB

max. 280 W

ca. 43 kg

A8I2 2TCNU:

60.1 18. I 2042

/, -Geräl zweispur/stereo mit 2 mm Trennspur, Trmecodespur in der N4itte,

Zweispur Löschkopf, VU Meterpanel mit N4onitor autsprecher,

318 mm Wickel, 19, 38 und 76 cm,zs

We rere lVodelle siel-e Preßriste.

Beachten S e das STuDER-Zubehörprogramm auf Seite 66 und 67

9


STUDER A816

Professionelle

Rundfu n k-Ton band masc h i ne

r Tonbandgerät für den harten Dauerbetrieb,

mit nationaler Schichtlage (Schicht aussen)

r Erhältlich in Stereo (0,75 mm Trennspur)

r Einbaubar in die ARD-Einheitstruhe oder in spezielle

"Kniefrei-Konsolen"

. Ausserst bedienungsgerecht: grosse Laufwerktasten,

regelbare Umspulgeschwindigkeit, Vorkopfschere,

Klebeschiene auf Kopfträger, optimierter Bandlauf

r Stabiles, verwindungssteifes Guss-Chassis,

federnd dreipunktgelagert

Das Tonbandgerät STUDER AB16 ist eine Neuentwicklung speziell

für die Anforderungen des deutschen Marktes. ln ihm verbindet

sich jahrzehntelange Erfahrung mit der Anwendung neuster Technologie;entstanden

ist dabeiein Gerät, das von Grund auf fur den

harten Dauereinsatz konzipiert wurde. Das verrippte Aluminium-

Gusschassis ist extrem verwindungssteif, die Bandführung erfolgt

mit vorgespannten Edelsteinfuhrungen. Diese Technik garantiert

einen hochpräzisen Bandlauf mit ausgezeichneter Phasen-und Amplitudenstabilität.

Die Bedienung der AB16 ist auf Effizienz ausgelegt,

deshalb sind alle wrchtigen Bedienungstasten grossflächig

und garantieren optimale Bedienungssicherheit. Der Antrieb wurde

auf minimale Wärmeentwicklung und Verschleissfreiheit ausgelegt,

der Capstanmotor hat, in Verbindung mit einer optimierten Regelcharakteristik,

Schnellstarteigenschaften. Das äusserst reaktionsschnelle

Laufwerk sorgt fur garantiertes Einhalten der maximalen

Bandzugwerte in allen Betriebszuständen. Die AB16 vefugt

über Anschlussmöglichkeiten für RS422 SMPTE/EBU- und RS232-

Schnittstellen und ein grosszügig ausgelegtes Zubehörprogramm,

10


i"e

'F\ \--*-/

. ;!/

1 .. r.*

r Technische Daten

Varispeed:

Tonhöhgnschwankulcel r9q[ !]N 1!!!Z !9

Startzeit bei 38 cmls

Umspu geschwrndrgkert ernste bar:

Bremszeit aus vollem !mspulen:

Frequenzgang bei 38 cmls

Störspannungsabstand bel 38 cmls

510 nWb/m, unbewertet nach CCIR 468- :

510 nWb,zm, bewertet nach CCIR 468-ll:

Ler stungsaufnahme:

Gew cht {ohne Konso e):

r Bestellinformation

I 7 Halbtöne AB16-0.75

/,

max. 0,04 %

ca. 0,5 s

O,l ... 12 m/s

ca.5s

30 Lz ...20 kHz t 2 dB

40 Hz ... 18 kHz t 1 dB

63 dB

54 dB

max. 300 W

ca.57 kg

'Gerät stereo mit 0,75 mm Trennspur, Vollspur-Löschkopf,

Sch cht aussen, 318 mm Wickel, 9,5, 19, 38 und 76 cmls

Beachten Sie das STUDER-Zubehörprogramm aul Se te 66 und 67

Bestell Nr

60. I 18.16021

11


STUDER A82O

Professioneller Master Recorder

r Master-Tonbandmaschine

r Erhäftf ich als'/i' oder '/i' Version

. Bequeme Programmierung dank

Step-by-Step-Bedienerf ührung

r Extreme Servicefreundlichkeit

r MR-Versionen mit hochpräziser Saphir-Bandführung für

die Herstellung von bin-loop Masterbändern

Die grosszugig ausgestattete AB20 verkörpert den höchsten Stand

an Präzision, Mit einem reaktionsschnellen Referenzlaufwerk, einer

modernen Mikroprozessorsteuerung für Antrieb und Audioelektronik

und mit der flexiblen, phasenkorrigierten Verstärkertechnik

wird die AB20 allen Anforderungen einer Mastermaschine gerecht.

lhre wichtigsten Eigenschaften sind: 4 Bandgeschwindigkeiten,

Multi-prP-Steuerung, trrP-gesteuerte DC-Capstan- und Wickelmoto

ren, Laufwerk- und Audioparameter frei programmierbar uber Sekundärtastatur,

alle Tasten (auch die des Sekundärtastenfeldes)

frei programmierbar (über 40 Zusatzfunktionen wahlweise). Die

AB20 integriert sich optimal in automatische Editiersysteme fur

die TC-gekoppelte Ton-Nachbearbeitung. Einfache Programmierung

mit Bedienerführung, parallele Schnittstellen und nachrüstbare,

serielle Schnittstellen RS232, R5422 und SMPTE/EBU für

Synchronisation und externe Steuerung. Zubehör: Umfassende

Laufwerk-, Audio-[C-Fernsteuersysteme, Vorkopf schere, Sync-

Systeme und Fernzähler.

12


t;rrew

:,;i*rdryd-f*::

r Technische Daten

Va rispeed

Tonhöhenschwankungen

Sra rzeil be 38 cr s:

llmspu geschwindigkeit einstel bar:

I'e1tst.it qq1 .9!9r lJ n !q!!n,

Frequenzgang bei 38 cmls

Entzerrungen, schaltbar:

nach DIN 45507 be 38 cmls

Störspannungsabstand bei 3B cmls

510 nWb/m, unbewertet nach CCIR 468-ll:

510 nWb/m, bewertet nach CCIR 468 ll:

Leistungsaufnahrne:

Gewrcht, max. Bestuckung (ohne Konsole):

max. Spulendurchmesser:

r Bestellinformation

f : ttetQry 4820-1 vu:

Besteli Nr

60.1 18.20012

max. 0,04 % 7, -Gerät mono, VU-l\4eterbrücke mit l\4onitor autsprecher, 356 mm Wicke ,

9,5, 19, 38 und 76 cmls

ca. 0,5 s

4820 0.75 VU:

60.r18.20022

0,1 ... 15 m/s

/o -Gerät zweispuy'stereo rnit 0,75 mm Trennspur, Zweispur-Löschkopf

ca.4s über append, VU N4eterbrucke mit l\4onitor autsprecher, 356 mm Wicke

9,5, 19, 38 und 76 cmls

3A Hz ...24 kl'z x 2 dB

40 Hz ... 18 kHz t 1 dB

ccrR/NAB

max. 450 VA

AB20-2/2YtJ:

/,'-Gerät zweispur/stereo niit 2 mm Trennspur, Zweispur-Löschkopf

überLappend, VU N4eterbrücke mit l\4onitor autsprecher, 356 mm Wrcke ,

9,5 19, 38 und 76 cmls

63 dB

54 dB 4820-2rCNU.

ca. 90 kg

14"

/,'-Gerät zweispuy'stereo rnit 2 mm Trennspur, Timecodespur in der lV tte,

Zwe spurLöschkopf , VU-l\4eterbrücke mit l\4on torlautsprecher,

356 mm Wickel, 19, 38 und 76 cmls

We tere lVlodelle srehe Pre s ste.

60.1 I 8.20032

60. I I 8.20042

Beachten S e das SlUDER-Zubehörprogramm auf Se te 66 und 67

13


STUDER AS2OMCH

Professionelle

Me h rkana l -To n band ma sc h i n e

r 24-Spur 2"-Tonbandmaschine

der Spitzenklasse

r Vollautomatische Einmessung der Audio-Parameter

. Programmierbare Laufwerktastatur

r Klares, übersichtliches Bargraph Meterpanel

r NR-Systeme in die Maschine integrierbar

r Extrem kurze Park- und Beschleunigungszeiten im

Sync-Betrieb

r Bandschonung dank Bandkanten-Ausgleichswaage

r Menügesteuerte Parameter-Einstellung

Das bewährte STUDER Laufwerkkonzept mit dem einzigartrgen

Bandausgleichshebel fur optimale, schonende Bandführung, dre

vollständig prozessorkoordinierte Steuerung und Uberwachung der

Laufwerkfunktionen, die multifunktionelle, vollprogrammierbare

Laufwerkbedienung, extrem drehmomentstarke Wrckelmotoren,

das anwenderfreundliche, modulare Kopfträgersystem mit elek

tronischer lndexierung machen die AB20MCH zum absoluten Spitzenmodell.

Aber auch mit Superlativen im Detail wird aufgewartet:

Tonköpfe aus amorphem Glasmetall und erprobte und ausgereifte

Audioelektronik, vorbereitet für die problemlose lntegration von

Rauschunterdrückungssystemen wie D0LBY-A, -SR und TELCOM

(0ption). Dazu die übersichtliche Audiokanal-Steuerung mit vollautomatischer

Audio-Einmessung und Parameter-Abspeicherung auf

Band. Alles in allem eine Maschine, die die höchsten Anspruche

erfüllt - nicht zuletzt dank ihrer Ausführungsvielfalt: die AB20MCH

ist als 24-Spur-2 , 16-5pur-2 und B-Spur-1 -Version erhältlich.

r Nahtlose lntegration in jedes Produktions-, Editing- und

Video-System möglich

I4


Technische Daten I les!e!!I!qlrnq!9! Bestell-Nr

: 7 Halbtöne A820-B-I':

60.1 18.20071

Vrr-paad

Tonhöhenschwankungen nach DIN tl9!Z agEQqA

umspu seschwinQ c!94jf!!l9ll!!l

Frequenzgang be 38 cmls

Lrtzerrulgel. scha'Lbar:

Störspannungsabstand be 38 cmls (16 Kanä e):

510 nWb,zm, unbewertet nach CCIR 468-ll

mit Dolby SR:

5i0 nWb/m, bewertet nach CCIR 468 ll:

mit Dolby SR:

Le stungsaufnahme

Gewicht, max, Bestückung (m t Konso e)

max. Spulendurchmesser:

30 Hz

60 Hz

max. 0,04 %

0,1 ... l5 m,/s

20kNz x2dB

lSkHztldB

cclR/NAB

63 dB

78 dB

53 dB

73 dB

I Gerät, achtkanal, leder KanaL auf Wredergabe oder Sync schaltbar,

356 mm Wicke (14'), 19.!8 rnd 76 crls

A820-16(24) 2':

2 -Gerät, sechzehnkanal, vorbere telfür 24 Kanäe;

jeder Kanal auf Wiedergabe oder Sync schaltbar, 356 mm W ckel (14'),

19, 38 und 76 cmls

6O.tr8.2OO72

A,820-24 2': 60.118.20073

2'Gerä1,24 Kanä e; jeder Kana auf Wiedergabe oder Sync schaltbar,

356 mm Wickel (14'), 19, 38 und 76 cmls

2t.328.240.82

Auto ocator zur AB20/A,827'

20 spgrlg! rqtq!994.I@

max. ll00 VA

Auto ocator zur AB20/A,827:

21.328.230.82

ca. 225 kg 20 Speicher, Varispeed, Einbaumodel

14" Aud ofernsteuerung fur acht Kanäle, Einbaumode 2r.328.536.00

Aud of ernsteuerun g Iür 24 Kanäle, Einbaumodell 21.328.537.00

Pegglfernanzeigejür 24

21.3?q.5!949

Para lellSerielllnterface 21.328.500.00

Beachten Sie das STUDER-Zubehörprogramm auf Seite 66 und 67

15


STUDER A827IIICH

Professionelle

M e h rka na l -To n ba nd ma sc h i n e

r Reaktionsschnelles Hochleistungs-Laufwerk

für intensiven Einsatz

r Analog-Mehrspur-Tonbandmaschine mit idealem Preis-/

Leistungsverhältnis

r Extrem kurze Park- und Beschleunigungszeiten im

Sync-Betrieb

r Neuartige Bandführung und -schonung dank

Bandkanten-Ausgleichswaage

r Menügesteuerte Parameter-Einstellung

r Nahtlose lntegration in jedes Produktions-, Editing- und

Video-System möglich

r Einmessbar für zwei verschiedene Bandsorten,

3 Geschwindigkeiten und 3 Kopfträger

r Dolby HX PRO

Um den heutigen Anforderungen der Mehrkanalaufnahme entsprechen

zu können, wurde die STUDER AB27 entwickelt. Die Begriffe

Stabilität, Präzision und Exzellenz waren dabei Zielvorgabe.

Neben den für STUDER typischen Features besticht die A827 vor

allem durch ihre bandschonende, exakte Bandfuhrung, ihre viel

seitige Kompatibilität zu Produktions-, Editing und Videosystemen

und ihren exzellenten Sound. Grosszügige Anzeigen, optimale, ergonomisch

logisch plazierte Bedienungselemente und das gute

Preisy'Leistungsverhältnis lassen die AB27 schon auf den ersten

Blick gewinnen. lm lnneren verbirgt sich aber erst recht modernste

Technologie. Drei Bandgeschwindigkeiten, integrierte Vari-

Speed-Steuerung, DC-Scheibenläufer-Wickelmotoren mit getakteter

Ansteuerung mit extrem niedriger Wärmeentwicklung, kurzeste

Park- und Beschleunigungszeiten, der mikroprozessorgesteuerte

DC-Capstanmotor und die unter Menuführung einstellbaren, auf

Band speicherbaren Audio-Betriebsparameter sowie ein Höchstmass

an Erweiterungsmöglichkeiten decken alle anfallenden Anwenderbedürfnisse

voll ab. Das hochpräzise Kopfträgersystem mit

Glasmetall-Tonköpfen und elektronischer ldentifizierung des Kopfträgers

(8-16-24 Kanäle) wählt automatisch die zugehörigen, gespeicherten

Audioparameter. Und das breite Anschlussangebot für

Audio- und Laufwerk-Fernbedienungen, Synchronizer, Autolocatorfimer,

RS232, SMPIE/EBU Bus (RS422) und Steuerungen fur

externe NR-Systeme (Dolby A, SR und Telcom) runden das Gesamtbild

dieser einmaligen Mehrkanalbandmaschine ab.

16


60.3r8.2707t

r Technische Daten r Bestellinformation Bestell-Nr

Va'ispeed:

Tonhöhenschwankungen nach DIN 45507 lgliq rm7!

t 7 Halbtöne A827-B-I'

max.0,04% l Get ä1, achrkandl. 3b6 nn Wict el { 1 4 ), 1 9, 38 urd 76 cm7 s

qqs!l€9!4y4€&@n!t-el l

lVaxlmaler Spu endurchmesser:

qgr:

0,1 ... 15 m/s

14" (356 mm)

55 sec

AB21-r6(241-2':

2 -Gerät, sechzehnkanal, vorbereitelfür 24 Kanäe;

356 mm Wickel (14"). 19, 38 und 76 cmls

60.3r8.27072

Umspulzeit für 162 m:

A827-24-2':

60.3t8.27073

Frequenzgang bei 38 cmls

3a I'z ...20 kl'z 2 dB 2'Geräl,24 Kanäle; 356 mm Wickel (14 ), 19, 38 und 76 cmls

60 Hz ... 18 kHz t 1 dB

Auto ocator zur 4820/4827:

21.328.240.83

Entzerrungen, schaltbar

!9!!1ry49 20 Speicher,,Varispee{J,schmodell

Permanenter Svnc Ausgane hilfsentzerrt Autolocator zur 4.824 / 1.327 :

21.328.230.82

20 Speicher, VarrsOeed, Einbaumodell

Störspannungsabstand bei 38 cmls (16 Kanäle):

510 nWb/m, unbewertet nach CCIR 468-ll:

510 nWb/m, bewertet nach CCIR 468- l:

Kanalübersprechen, Wiglg€qqg.l !!!.

Leistungsaufnahme:

Gewicht, max. Bestückung (mit Konsole):

63 dB

54 dB

>40d8

max. L20O VA

Audiofernsteuerung für acht Kanäle, Einbaumodell

Audiofernsteuerun g für 24 Kanäle, Einbaumodell

Laufwerkfernsteuerung serial m t Bandzähler,

Funkt onen programmierbar

q.E?t'E Beachten Sie das STUDER-Zubehörprogramm auf Seite 66 und 67

21.328.52t.OO

2t.328.523.OO

20.820.369.00

17


STUDER D78O

Professionel I er R-DAT-Recorder

#::i:13

q;:;:;:;

d:;:: JA.

G:fj;

r Frontlader R-DAT-Recorder

für den professionellen Einsatz

r Einfache Bedienung über grosse Tasten

r Numerisches Eingabefeld für direkte Anwahl

r "Cue rad" für schnelles und genaues Positionieren

r "Quickstart Option" mit "Start Review"

r Kalibrierte Ein- und Ausgänge, wahlweise

elektronisch oder Transformer-symmetriert

r Mikrophoneingänge mit Phantomspeisung

r Band-Qualitätsanzeige

1B

Als Frontlader konzipiert, überzeugt der D7B0 dank seiner grossflächigen

Funktionstasten im täglichen Einsatz. Das zentral angeordnete

"Cuerad" für schnelles, genaues Positionieren, die "Auto

Cue'LFunktion, das direkte Positionieren auf Programmnummern

oder Abrufen von f rei programmierbaren "LOCATOR"-Adressen dienen

dem schnellen Arbeiten. Die 250{ache Suchgeschwindigkeit

und die 400{ache Spulgeschwindigkeit sowie eine gut lesbare

Fluoreszenzanzeige sichern das effiziente Arbeiten im Studio. Die

0ption "Quickstart" sorgt für einen verzögerungsfreien Start. Nach

einem "Play"-Befehl oder Faderstart werden ohne Verzögerung

"Audio Daten" vom "Quickstartmemory" ausgelesen, bis die Folgedaten

vom Band dekodiert werden. Dieser Vorteil bietet nicht nur

im Rundfunkbereich sondern auch im Mastering- oder Film-7{ideobereich

unzählige Vorteile. Zur Systemintegration ist der D7B0 mit

einer parallelen und einer R5232/422-Schnittstelle ausgerüstet.

Kalibrierte mit Transformer oder elektronische, symmetrische Einund

Ausgänge, lVikrophoneingänge mit Phantomspeisung fehlen

ebensowenig wie digitale (AES/EBU und SPDIF/IEC) Ein- und Ausgänge.

Von der Bedieneroberfläche aus kann bestimmt werden,

wie der D7B0 synchronisiert werden soll: nach "interner Clock",

"Wordclock", "Digital input AES/EBU oder SPDIF', 9,6 kHz oder

externem Varispeedtakt. STUDER hat im D780 die neusten

Erkenntnisse im Bereich der AD/DAWandler angewendet. Die

Peakhold Funktion und der Bandzähler in Absolutzeit, Rest- und

Programmzeit machen im weiteren den D780 zum unerlässlichen

Studiowerkzeug.


Technische Daten

r Bestellinformation

Samplingfrequenz:

32 kHz lnur Wiedersabe), 44,1/48kHz D7B0 R-DAT Recorder:

60.018.65010

Quar Lisierung:

A/D Wandlune (64Jach Oversamolins):

16 Bit

Delta-Sisma

19' Gestellversion (Rackwinkel im Zubehör)

Quick Start Board (Option): 1.865.150.20

D/A Wandlung (8jach Oversampling) l8 Bit Ernbaufernsteuerung dazu: r.328.660.00

Zahl der Locatorpositionen: .99

Externes Varispeed:

t 10%

10,5 ke

483x132x392

Abmessungen (BxHxT) mit Rackwinkel:

19


STUDER D82OX

Professioneller

digitaler Master Recorder

r 2-Kanal-Digital-Recorder für Twin-DASH-Format

r Professionell in der Konzeption

r Offen für universelle Schnittstellen

r Einstellbare analoge und digitale Ein- und Ausgänge

r lntegriertes Diagnose- und Servicesystem

r Adaptiver Runprocessor

Der DB20X '/i'-2-KanalDASH-Recorder basiert auf der hochpräzisen

Laufwerktechnik der STUDER AB2O-Serie. Einsetzbar für

Mastering - wobei Bandschneiden möglich ist - sowie f ür CD-Tape-

Mastering (PQ Editing). Zwei Single-Stack-Köpfe erlauben Hinterbandkontrolle

mit Echtzeit-Qualitätsanzeige der digitalen Audio-

Kanäle. Zusätzlich sind Cue-Spuren, Zeitcode und eine Hilfsspur

(zB. für CD-Subcode) wahlbar. Analoge und digitale (AES/EBU)

Ein- und Ausgänge. Die DB20X ist synchronisierbar mit Video und

digitalen Clocks und ist zudem für elektronisches Editieren ausgerüstet.

Uber zum Teil programmierbare Tasten lassen sich Funktionen

wie Varispeed, numerisches Peakhold Locator anwählen,

r Technische Daten

Aufze chnungsformat

Kontrol spur (RT), biplrary ryqlgll

Cue-Spuren, PDl4c4l94.ryl9qglgqqqlQ!]791e|Og

TWIN DASH

Dig tale Audiospuren (für zwei Kanäle): 8

Zertcodespur (TC), biphase codiert

Quantisierung:

Abtastraten (2, direkt anwäh bar)

Bandgeschwindigkeit (48 kHz):

Startzeit:

Umspulgeschwind gke t

Bremszeit aus vollem Umspulen

Aufnahmekapazität (2800 m Br!4.14 q.a!

!!4

Frequenzgang 20 Hz ...23 klz

THD + No se (Analog Out):

Ubersprgchdampfung (1 kHz):

Le stungsaufnahme:

Gewicht, max. Bestückung (mit Konsole):

I

16 bit lin

44.056, 44.1, 48 kHz

38,1 cmls

Wp. 0.5 s

0,1-15 m/s

4s

120 min.

t 0,5 dB

90d8

typ. ca. 400

ca. 122 kg

. Bestqlllqlqlmatiorl Be$q!!!'.

D820X: 60.218.20501

Zwe kanal Digitaltonbandgerät, Pegelanzeige und Kana wahlscha ter

n Brücke, Monitor autsprecher für Digita- und H lfsspuren,

356 mm W ckel (14 )

20


STUDER DE4OO3

Digital-Schnittplatz

r Menügesteuertes Bedienfeld mit alphanummerischen

LED-Anzeigen

r Sampelgenaues Bestimmen des jeweiligen

Schniftpunktes (dank 16-Bit-Auflösung) und der

gesamten Audiobandbreite

r Unterschiedliche Ein- und Ausblendzeiten

r Autoposition

Der Digital-Editor DE4003 ist ein hochpräzises und leistungsstarkes

Werkzeug im Bereich der digitalen Bandbearbeitung. Die in

einem 19 -Einschub integrierte Elektronik verbindet via R5232/

42 2-Schnittstel le Analog oderlund Digital-Ton bandmaschi nen als

Quellengeräte und gibt die editierten Daten weiter an eine mittels

SIUDER TLS4000 angesteuerte Digital-Tonbandmaschine. Die

Audioverbindungen erfolgen dabeijeweils via AES/EBU. Das Editieren

selbst geschieht am ergonomisch gesialteten Schnittplatz

DE4003, der fixfertige, digitale Masteraufnahmen ermöglicht.

Dabei können Tonträgerformate wie Twin DASH, Analogband mit

Timecode, CDs und U-matic direkt bearbeitet werden, Wird die editierte

Aufnahme als CD-Master verwendet, lässt sich der DE4003

via RS232-Schnittstelle mit dem PQ-Subcode-Editor LHH3055

koppeln.

r Technische Daten

Einy'Ausgänge, drgrtal:

Abtastraten (SF):

Schnittspe cher: standard

Schnittgenau gkert:

Uberblendung (mrt regelbarer Contur, je nach Speicher)

r Bestellinformation

DE4003

Digitales Audioschnittsystem zum Ansch uss von 1 bis 2 Zuspiel

und e ner l\4astermaschine, bestehend aus 19 6 lE Elektronik

und Bediereirhe L (Tischkorsolet

SFC_1 6:

Samplrngfrequenz-Konverter zur Verbindung zweier Digrtalgeräte

mit unterschiedlichen Sampl ngf requenzen

DtF4020:

Standardkonverter zur Verbindung von Geräten mit AES/EBU

und SDIF 2 Schnittstel en und umgekehrt für 44,1/44,A56 und 48 kHz SF

AES/EBU

44,t/48 kHz

bis ca. 22 sec

Sampel genau

bis 4000 ms

Bestell-Nr.

65.086.r7001

65.086.r0501

l.328.650.00

21


STUDER DSzOMCH

Digitale 24/ 48-Spur-Tonbandmasch ine

r DASH-Mehrkanalmaschine modernster Art

r Bewährte STUDER-Laufwerktechnik unterstützt digitale

Vorteile

r Einzigartiger mehrkanaliger l6-8it A,/D-Konverter

r 4-Kanal-Sound Memory für höchste Qualitäts- und

Praxisansprüche

r Vollständige Softwarekonfigurierung

r Alle Einstellungen speicherbar

Die von STUDER in der analogen Bandmaschinentechnik erzielten

Erfolge haben massgeblich bei der Konzeption der DB2OMCH als

Grundlage gedient. Dieselben lVassstäbe, die unsere Analog-Tonbandmaschinen

weltweit zum Zeichen maximaler Studiotechnik

werden liessen, wurden auch bei der DB20 MCH angelegt. Dadurch

hat STUDER ein Produkt erschaffen, das den Ansprüchen vieler

Bereiche der Tontechnik entspricht. Das einzigartige 4-Kanal-Sound-

Memory und die vollständige Softwarekonfiguration, die speziell

von STUDER entwickelten, mittlerweile weltberuhmten A/D-Konverter,

der serienmässig eingebaute Synchronizer und TC-Generator,

das spezielle, sample-genaue Track-Bouncing in Echtzeit und

die digitalen Schnittstellen sind Highlights, die der D820 MCH einen

gesonderten Platz im Markt bieten. Dazu kommt die Möglichkeit,

dass sich ein lVlADl-lnterface bei Bedarf direkt in die DB20MCH integrieren

lässt und sich sämtliche, einmal eingestellten Parameter

abspeichern lassen. Die DB20MCH ist als 24-Spur-, wie auch

als 48-Spur-Bandmaschine erhältlich und für kommende Generationen

entwickelt, kann bei steigenden Bedurfnissen problemlos

von der 24-KanalVersion in eine 4B-Kanal-Version aufgerüstet werden.

Dass sich die DB20MCH vollständig direkt an der Bedieneroberfläche

oder aber via Fernbedienung steuern lässt, ist selbstverständlich.

22


Technische Daten

Aufzeichnungsformal

DASH-F

D giLale Audiospuren (= Karäle): 24,48

Kontrollspur {RT), biphase,cgdigl]: _

I

Cue-Spuren, PDM codiert, Wiedergabe PDIV/analog

Zeitcodespur (TC), biphase cod ert:

Quantisierung:

Abtastraten:

Bandgeschwindigke t (48 kHz):

16 bit lin

44.056, 44.L, 48 kHz

76,2 cm/s

Aufnahmekapazität (2800 m Band, 14'O, 48 kHz): 60 min.

Var rs0eed:

Frequenzgang 20 I'z ... 20 k1z

TlD No se:

Uber:pr echdamolung:

Leistungsalfnahme:

Gewlcht, max. Bestückung:

I

x 12,5 to

t 0,3 dB

80d8

ca. 1,2 kW

ca. 290 kg

r Bestellinformation

D820,48-,/i:

Digita es lVlehrspuraufzeichnungsgerät mit 48 Kanä en

inklusive Audio- und Laufwerksteuerung, m t Pegelanzeige pro Kanal

in Brücke, mit RAIV'Audiomemory, eingebauter Synchronrzer

D82A-24-'/i.

Dig tales l\lehrspuraufzeichnungsgerät mit 24 Kanälen,

auf 48 Kanäle ausbaubar, inklusive Audio- und Laufwerksteuerung,

mit Pegelanzeige pro Kanal in Brücke, mit RAM-Audiomemory,

eingeoaute' Syrchror:zer

Parallel-Aud o-lnterface für 48 Kanäle

Pegel-Fernanze ge für 48 Kanäle

BeachLen Sie das STJDER Zubehorp amm auf Seite 66 und 67

Bestell-Nr.

60.2r8.20610

60.218.2061r

2r.328.630.00

21.328.620.00

ZJ


STUDER DYAXIS I

Digitale Audio-Workstation

r Aufnahme-, Schnitt- und Mischsystem, zweikanalig

digital, mit freiem Zugrift auf jede Stelle in der

Aufzeichnung

r Schnitt ohne Zerstörung des Originalsignals

r Unlimitierte Zahl virtueller Spuren

r Parametrischer 5-Band-Entzerrer, Zeitkompression und

-expansion und Samplingfrequenz-Konversion mit DSP's

r System Synchronizer liest, generiert und regeneriert

LTC ITC. Systemtakt lässt sich an externe Signale

synchronisieren, TC Konversion möglich

r Entzerreinstellungen lassen sich in "Snap-shots"

speichern

r Komfortables graphisches Interface unter Verwendung

des Apple MacintoshrM Computers

r Interface für sieben Digitalformate standardmässig

Das STUDER DYAXIS I ist eine bewährte Digital Audio Workstation

mit über 600 Anwendern in der ganzen Welt, vor allem in der Videonachbearbeitung,

in der Filmvertonung, rn der Rundfunk- und

Musikproduktion und beim Mastern von CD's. Anerkennung findet

das System sowohl in der Audioqualität durch speziell entwickelte

AD/DA-Konverter und Antialiasingfilter als auch in der einfachen

Handhabung der Synchronisierung von Ton zu Brld.

Das Editieren am DYAXIS I Gerät ist auch für den Nichtfachmann

einfach zu lernen, und der kreativen Seite der Arbeit wird dadurch

viel Raum gegeben. Der Prozess ist "nicht-destruktiv", das ur,

sprüngliche Material wird durch den Schnitt nicht verändert, so

dass andere Schnitlfassungen jederzeit möglich sind.

Eingangs und Ausgangsverstärkung sowie parametrische Entzerrung

mil 24 Bit in Echtzeit errechnet ein digitaler Signalprozessor.

Seine Einstellungen können gespeichert, mit Textkommentar

versehen, und timecode-gesteuert abgerufen werden;

ebenso lassen sich Einstellungen leicht zwischen Soundfiles, Mixfiles

und Tracklists verschieben.

ln alle DYAXIS I Systeme lassen sich auch nachträglich alle Erweiterungen

einbauen und die Speicherkapazität bis zur vollen

Kapazität ergänzen.

r Aufnahmezeit 62-600 Minuten, 144,L kHz, stereo);

Magneto-optische Speicher anschliessbar

24


Technische Datel

r Bestellinformation

Eingangsy'Ausgangskanäle:

DYAXIS Zweikanalsystem, 640 MB

10.685.620.64

Zahl der internen Spuren:

unlimitiert DYAXIS Zweikanalsystem, 1,2 GB

r0.685.621.20

A/D Converter, Auf lösuns: 16 Bit System Synchronizer r0.685.702.03

Phasenfehler (mit inearphasigem Anti-a iasing Filter):

90d8 Weitere Ausführungen siehe Detailpreisliste. Zu allen Dyax s Systemen

Klirrfaktor bzw. lniermodulationsfaktot

< o,oo20/o wird ein N4ac ll Computer (Ausführung ci, sr oder fx) sowie ein Bildschirm benötigl

Sampling Frequenzen:

32. 44.056. 44,1, 48 kHz

Synchronisation, wah weise

intern, extern, Video, Timecode

Digitalformate:

AES/EBU, S/PDIF, SDIF, Pro Digi,

PCM 601, Yamaha Cascade, IMS-D

Video Syrc frrgarg:

IV]DI:

75 Ohm

Out, MTC

Bestell-Nr

System Synchronizer

LTC Eingang:

LTC Ausgang, nominal:

Akzeptierte LTC-Raten (NTSC, PAL, Secam):

VITC Eineans (Video RS 170)

VTC Ausgarg (Video ?S 170):

UIQ4$e4s,

Tach tingang (Biphase, Rechteck):

Abmessungen:

40 ... + 20 dBm

- 10 dBm

24,25,29.97, 30 Hz

I vpp

!lpp

MlDl Standard

24O Hz

r9", 1 HE

25


STUDER DYAXIS II

Digitale Mehrkanal-Audio-Workstation

r Komplettes Vierkanalsystem mit zwei Laufwerken und

Synchronizer in 5t/2" Chassis

r Systeme aus bis zu sechs Chassis (24 Kanäle)

konfigurierbar

r Modulare Architektur für späteren Ausbau

r Unlimitierte Zahl virtueller Spuren für jeden Kanal

r Möglichkeit zum Einbau von Daten-

Kompressionssystemen

r Möglichkeit zum Anschluss optischer Speicher

r 16 Bit 128x oversampling A/D,20 Bit 8x oversampling

D/A und DSP Dither für beste Audioqualität

r 4x analog und 4x digital Ein-lAusgänge für alle

professionellen Formate

Das neuste Produkt der STUDER EDITECH Linie ist die digitale

Mehrspur-Audioworkstation DYAXIS ll, Mit den 4-kanaligen Modulen

lassen sich bis zu 24 Kanäle konfigurieren; damit bietet das

System fortschrittliche Mehrkanallösungen für alle Anforderungen

auf diesem Gebiet. Jedes Modul erlaubt die gleichzeitige Aufnahme

von bis zu vier Kanälen in jeder beliebigen Kombination der

analogen/digitalen Eingänge oder die gleichzeitige Wiedergabe

von acht Kanälen. Taktspurabhören und Drop-in/-out ist ohne Zerstörung

der ursprünglichen Aufzeichnung möglich. Jedes Modul

enthält einen vollständigen 4-Kanalmischer mit "Snapshot"-Automation.

Der DYAXIS Il Prozessor kann als das "Herz des Studios" aufgefasst

werden, denn er speichert, mischt, editiert, tansferiert und

synchronisiert analoge und digitale Signale in allen professionellen

Formaten. Das Gerät ist daher ein ideales Produktionshilfsmittel

für HDTV, Nachbearbeitung, Jingle-, Film- und Rundfunkproduktionen

und für die Mehrspuraufnahme.

DYAXIS ll ist ein zukunftsorientiertes System. Die modulare Architektur

erlaubt den späteren Ausbau, um mit den Anforderungen

der Praxis Schritt halten zu können.

r Komfortables graphisches Interface unter Verwendung

des Apple MacintoshrM Computers; STUDER Steuerung

für Laufwerkfunktionen und Regler, Aussteuerungsanzeige

26


Technische Daten

Eingangsy'Ausgangskanäle

Zahl der internen Spuren

(erweiterbar in Modulen zu je

-41anä1en):

4-24

unlimitiert

Zahl der Spuren, die von einem lVodul gleichzeitig wiedergegeben werden können: 8

Ar0 Converter (64-fach oversampling):

D/A Converter (8Jach oversampling):

Phasenfehler (mit iinearphasigem Anti-alrasing Filter):

Signal/Fremdspannungsabstand, lln, eff. (inkl. THD):

für den D/A Converter:

Sampline Frequenzen:

16 Bit

20 Bit

< IO o/o

>87d8

> 102 dB

32, 44.056, 44,1, 48 kHz

Digitalformate IEC 958, AES BU, SDIF-2, SDIF multitrack, PD Dub B,

PD Dub C, Yamaha Cascade, Yamaha multitrack

Synchronisation, wahiweise: intern, extern, Video, Timecode, Tacho Referenz

Timecode (drop oder non-drop Formate):

LTC und VITC

Video Sync Eingang (NTSC oder PAL)

75 Ohm

DYAXIS LITE

Neu ist eine vereinfachte Zweikanalausführung mit der Bezeichnung

DYAXIS LITE speziellfür die Nachrichtenredaktionen des Rundfunks.

Die Bedienung wird über ein speziell angepasstes Tastenfeld sehr

vereinfacht.

r Bestellinformation

DYAXIS ll lVlodul, für die Aufnahme und Wiedergabe von 4 bzw.

Wiedergabe von 8 Kanälen, mit integrierten Laufwerken (500 MByte)

und einsebautem Svnchronizer. in 19" Rack.

Bestell-Nr

TBA

27


NUMISYS

REGIMAD

r Automatisches Wiedergabesystem für Werbespots und

damit zusammenhängende Kennmelodien

r kann als selbständiges Gerät oder als eine Workstation

in einem MADNET Netzwerk betrieben werden

REGIMAD ist ein System zur Abwicklung von Werbeblöcken. Es

kann sowohl als Einzelsystem als auch vernetzt betrieben werden.

Die Abspiel-Bedienung besteht aus einem VGA Bildschirm mit dazugehöriger

Bedieneinheit. Diese erlauben das Laden und Editieren

der vorbereiteten Werbeblöcke sowie das Überwachen und Eingreifen

in eine mögliche automatische Abwicklung der Werbeblöcke.

ln der BetriebsartAUTOMAT|C erhält REGIMAD das Hauptprogramm

und gibt dies an den Sendeausgang weiter. Bei einer vorprogrammierbaren

Uhrzeit wird dieses unterbrochen und an seiner

Stelle Werbung von der Harddisk oder vom Server eingespielt.

Anschliessend wird das Hauptprogramm fortgesetzt.

Laden und Editieren der Werbespots kann auf verschiedene Arten

erfolgen. Direkte Aufzeichnung mit REGIMAD als auch mit REGI-

MAD CENTRAL oder mit A.D. MAD sind möglich. Die Spots werden

in bit-reduziertem Format auf einer lokalen Harddisk, MOD oder

auf ernem MADNET-Server gespeichert. Ein Ablaufplan wird mit

einer zusätzlichen Software, welche auf einem handelsüblichen PC

betrieben werden kann, erstellt. Eine Übernahme von Sendelisten

als auch die Ubergabe eines Sende-Protokolls an ein übergeord

netes Rechnersystem sind möglich. REGIMAD CENTRAL ermöglicht

darüberhinaus ein automatisches Erstellen von fertigen Sendeblöcken.

Diese können über verschiedene Transfermedien

(Serial-Link, ISDN-Link, MOD, Netzwerk) an dezentrale Sendeeinheiten

geliefert werden.

Ein System mit Server erlaubt das Betreiben mehrerer REGIMAD-

Stationen mit gleichzeitigem Zugriff auf gleiche oder unterschiedliche

Spots. Eine Kombination mit anderen MAD Komponenten

(INSTAMAD, MAD l/0) im selben Netz ist ebenfalls möglich.

r Technische Daten

r Bestellinformation

Wand uns (48 kHz, 16 bits): Sigma Delta REGIIV]AD STEREO STAND ALONE RG/110/1SS

Daten-Compression (lvlUSlCAl\4) 6:1 Aufnahmekapazität 120 min. SCSI lnterface zum Anschluss von b s zu

7 externen Speichern (lV0D oder Hardd skgeräten hoher Kapazität).

Fremdspannungsabstand:

90 dB

Aufnahme- und Editiermöglichkeiten. Software zur Bestimmung der Rethen

Kanaltrennung (1 kHz)

95 dB folge von Werbesendungen. Faderstart Eingang zum Start eines Werbeblocks.

Harmonische Verzerrungen (1 kHz) o,rYo REGIvIAD coNTROL sTEREO scsr RECORDER RG/rlolrssM

Frequenzgang 20 I'z - 2A kNz:

t 0,2 dB Automatische Übertragung von Werbe-sendungsl sten von ASCII Flles.

Analogeingtng trafosymmetriert, 10 k0hm

Analogausgang, trafosvmmetriert, 200 Ohm:

max. 20 dBu

max. 20 dBu

Digital Einy'Ausgang: AES^BU werden über serielle Leitung

28

Aufnahme- und Schnittmöglichkeit. Vorbere tung von Werbeblöcken.

SCSI Interface zum Anschluss von bis zu 7 externen Speichern (MOD oder

Harddiskgeräten hoher Kapazität). Die angeschlossenen Wiedergabegeräte

geladen

BestellNr

REGIIV]AD CENRTRAL STEREO SCSI/ISDN RECORDER

RG/l 10/lSSr

Automatische Ubertragung von Werbe Sendungslrsten von ASCII Filse.

Aufnahme und Schnittmöglichkeit. Vorbereitung von Werbeblöcken.

SCSI lnterface zum Anschluss von bis zu 7 externen Speichern (IVOD oder

Harddiskgeräten hoher Kapazität). Die angeschlossenen Wiedergabegeräte

werden über ISDN geladen.

REGIIV]AD STUDIO STTREO SCSI PLAYBACK UNIT

Wird vom REGI|AD CENTRAL Gerät über serielle Leitungen geladen.

Faderstart-Eingang zum Start eines Werbeblocks. SCSI Interface

zum Anschluss von bis zu 7 externen Sperchern (IVOD oder

Harddiskgeräten hoh

REGIIVIAD AUTOIVIAT STEREO PLAYBACK UNIT

Wird vom REGIN1AD CENTRAL Gerät über serielle Leitung geladen.

Faderstart Eingang zum Start ernes Werbeblocks. Automatisches

Ausb enden des Hauptprogramms zur Einführung lokaler Werbebeiträge

über VCA. SCSI Interface zum Anschluss von bis zu 7 externen Speichern

(l\40D oder Harddrskgeräten hoher Kapazität).

REGII\{AD STUDIO STEREO ]SDN PLAYBACK UNIT

Wird vom REGIN1AD CTNTRAL Gerät über ISDN geladen. Faderstart-Eingang

zum Start eines Werbeblocks. Automat sches Ausblenden des

Hauptprogramms zur Einführung lokaler Werbebeiträge Llber VCA.

SCSI Interface zum Anschluss von bis zu 7 externen Speichern

(M0D oder Harddiskgeräten hoher Kapazität).

RGS/1SS

RGA/ISSV

RGA/TSSVI


NUMISYS

INSTAMAD

U-MAD Rundfunk Cartridge Player

r Auswahl der Beiträge durch U-MAD Cartridge

oder Auswahl auf Bildschirm

r Vorhören von Start und Ende eines Beitrags

r 4 Beiträge vorwählbar, Ablaufplan voprogrammierbar

oder manueller Start

INSTAIVIAD ist ein Gerät mit 4 HE, das direkt als Ersatz von konventionellen

Cartridge Geräten konzipiertworden ist. Dabei kommt

das Wiedergabesignal von einer Harddisk oder von einem MAD-

NET Netzwerk.

Um die Bedienung so weit als möglich an die gewohnten Hand

griffe anzulehnen, wird eine U-MAD-Cartridge in einen der vier Frontschlitze

des Geräts eingef ührt. Diese Cartridge enthält jedoch kein

Programm, sondern nur die Adress-lnformation fur die zugehörigen

Stellen auf der Harddisk.

Mit einer eingeschobenen U-MAD-Cartridge kann der Start des Beitrags

über Taste oder durch Reglerstart erfolgen.

Zusätzlich kann die Beitragfolge auch vorprogrammiert werden,

wobei jedoch Eingriffe und das jederzertige Umschalten auf manuellen

Betrieb möglich sind.

Jeder Beitrag kann vorgehört werden; dabei ist das automatische

Abhören von Start und tnde (je 5 s) möglich.

r Technische Daten

Wardlung (48 ".2. I 6 bts):

Daten Compress on (MUSlCAlv4)

fr.!:ryqqss!$qld

Kana trennung (1 kHz):

Harmonische Verzerrungen (1 kHz)

Frequenzgarg 20 I't - 20 l.l'z:

Analogausgang, trafosymmetriert, 200 Ohm

D g tal Einy'Ausgang:

Externe Synchron sation:

Sigma Delta

6:l

85 dB

95 dB

o,r%

t 0,1 dB

n,'*. 20 dB,

AES/EBU

AES/EBU

r Bestellinformation

INSTAI\{AD 1 STTREO OUTPUT tAN

V er Einsteck Plätze fur U N4AD "Cartridges".

Zusätzlich Anwahl aus L ste des B ldschirms.

Verkettung mit hartem Schnitt.

LAN lnterface zum MADNET Server.

INSTAIVIAD 1 STEREO OUTPUT SCSI

Vier E nsteck Plätze für U'IVAD "Cartrldges".

Zusätzlich Anwahl aus Liste des Bi dschirms,

Verkettung mt hartem Schnitt.

Anschluss von b s zu 7 externen Speichern (IVOD oder lardd skgeraten

ho5e'Kapazitat).

NSTAI\IAD 2 STEREO OUTPUT LAN

Vier Einsteck-Plätze für U-lVlAD "Cartr dges".

Zusätz ich Anwahl aus Liste des Bildsch rms.

Überb encien oder simultanes Abspielen möglich.

LAN lnterface zum IVADNET Server.

INSTAI\{AD 2 STEREO OUTPUT SCSI

Vier Einsteck'P ätze für U-|\4AD "Cartridges".

Zusätzl ch Anwah aus Liste des Bildschirms.

Überblenden oder s multanes Abspielen mög ch.

Anschluss von bis zu 7 externen Speichern (IVOD oder Harddiskgeräten

hoher Kaoazität)

Beste Nr.

lsT rlTlrsL

rsr^rTl1ss

tsT/vTt/2sL

rsr m/2ss

29


NUMISYS

MAD

Digitale Harddisk Audio Recorder

r Harddisk-Systeme für Rundfunk

r Einzelplatz oder vernetzte Systeme

r Speicherung auf Harddisk oder MOD

MAD Harddisk Systeme sind prrmär zum Aufzeichnen/[ditieren,

Speichern und Senden von kurzlebigen oder schnell greifbaren Tonbeiträgen

aller Art in digitaler, komprimierter Form gedacht und

erlauben so hohe Speicherdichten auf Harddisk's oder MOD. Die

Speicherung der Audio- und Begleit-Daten kann lokal oder zentral

auf einem Server erfolgen. Die verschiedenen Bediener-Oberflächen

und Verarbeitungsprogramme erlauben optimale Anpassungen

an die gestellten Aufgaben, denn Nachrichten, lnterviews

und Sportbeiträge stellen andere Anforderungen als das Erstellen

von Werbeblöcken, Stationskennungen oder Jingles.

A.D. MAD ist ein Harddisk Recorder/Editor zur Aufzeichnung und

Schnitterstellung sowie Erzeugung sendefertiger Beiträge. T-MAD

ist zum Betrieb als DJ Sendeablauf-Steuerung mit direktem oder

vorprogrammiertem Zugriff auf beliebiges Sendematerial ab Harddisc

oder Server mittels Touch-Screen gedacht. INSTAMAD ist ein

direkter Ersatz eines Cartridge-Spielers. Beiträge werden dabei

durch einen Cartridge-ähnlichen Schlussel von der Harddisk abgerufen.

REGIMAD erlaubt das Zusammenstellen und planmässige

Einspielen von Werbeblöcken. MAD l/O ist eine "blinde" Einheit,

welche bei vollautomatisierten oder ferngesteuerten Systemen die

Ein- oder Ausgabe übernimmt.

I Technische Daten (Beispiet A.D.MAD)

Wardlurg (48 kHz. 16 bits):

Daten'Compression (l\4USlCAl\4):

FremdspannunRsabstand

Harmonrsche VerTer

Frequenzgang 20 I'z - 20 kl'z

(1 kHz)

Analogeingang trafosymrnetriert, 1 O k0hm

Analogaussans, trafosvmmetriert, 200 Ohm

Digital Einy'Ausgang:

Externe Synchronisation:

Speicher-Kapazität {Mono/Stereo):

Eingebaute Harddisk:

Magneto-Optisches Laufwerk 300 MB (per Seite)

Externe Harddisk 760 IVIB

Externe Harddisk 1,2 GB:

: qeeElI&ryle!'e! Beste lNr

Sigma Delta A,/D l\lAD STEREO LAN

6l ry!q@9&pg4]g$q rin. LAN Interface zum MADNET Server.

90 dB A,/D N4AD STEREO SCSI

Aufnahmekapazität 50 min. SCSI Interface zum Anschluss von bis zu

o,t %

7 externen Sperchern (lVlOD oder Harddiskgeräten hoher Kapazität).

r 0,2 dB

A,/D l\1AD STEREO SCSI,/LAN

max. 20 dBu Aufnahmekapazität 5O min. SCSI lnterface zum Anschluss von bis zu

max. 20 dBu 7 externen Speicherm (lVlOD oder Hardd skgeräten hoher Kapazität)

AES/EBU LAN Interface zum N4ADNET Server.

AES,/EBU

2h2o/lhl0

__ 6h30/3h15

t4 h/7 h

2rh40110h50

MD/rto/tsL

MD1r0/rss

MD/l 10l1SSL

JU


NUMISYS

REGIS

Ru ndfu nk-Pro gram mab laufsteuerun g

r Automatische Programm-Erzeugung

nach verschiedenen Wunschkriterien

r Leistungsfähige Datenbank mit Möglichkeiten zur

Definition der Abspielkriterien

r Automatisierter Programmablauf mit bis zu mehreren

tausend Stunden Programm

(je nach angeschlossenen Geräten)

r System steuert die angeschlossenen Abspielgeräte mit

normalen Fernsteuerbefehlen, daher keine Adaptionen

der Maschinen erforderlich

;it

* :. ill

REGIS ist ein Programmablauf-Steuersystem, das auf PC's basiert.

Uber spezielle lnterfaces werden alle möglichen Peripherie-Geräte

(Bandgeräte, R-DAT-Geräte, CD-Juke Box, Harddisk-Recorder) angesprochen,

auf denen das abzuspielende Programm aufgezeichnet

ist. Die Peripheriegeräte werden über UCM lnterfaces gesteuert;

die Kommunikation zwischen Rechner und lnterfaces

erfolgt uber einen Daten-Bus. Über das UCM lnterface wird für

jedes angeschlossene Zuspielgerät auch der Pegel über VCA's eingestellt.

So lassen sich programmgesteuert Beiträge aneinander

angleichen und überblenden. Das REGIS System ist modular aufgebaut,

es lassen sich also jederzeit Zuspielgeräte erweitern oder

ändern. Selbstverständlich kann der automatische Sendeablauf jederzeit

durch Eingriff auf manuelle Steuerung umstellen.

r Empfoh|en-e ZqlplglggIqtq

Digita Harddisk Recorder

R DAT Server

E-n4üqqo4et

CD JUKE BOX

Bandgeräte:

NUMISYS MAD

NUMISYS GARI

STUDER D78O

soNY cDK 006s

STUDER A8O7

REVOX PR99

REVOX 877

r Bestellinformation

BesteLl'Nr

REGIS BASIC SYSTTIV] V 3.2

REGISi/B

Zentrale nheit mit Ablaufsteuerungs Software

Audlo-lVl scheinheit mit 3 Stereoeingängen (6 Mono) und einem Stereoausgang

(a e regelbar und mit Ubertraged.

REGIS IACTILE

Touch Screen a s l\4aschlnenfernsteuerung.

UCIV Controller und Codierungs-Workstation

glgesch ossener Ge

für dre einze nen Typen

REGIS,/TC

31


STUDER D74O

CDS SERIES a STUDER and PHILIPS Development

Professioneller CD-Recorder

r Bedienungsfreundliche Tastatur und gut lesbares

Multif unktionsdisplay

r Lese-/Schreibeinheit, Wandler, Encoder, Decoder und

Subcodegenerator in einem Gehäuse

r Kalibriermöglichkeit für fixe Studiopegel

r Automatische Synchronisationsumschaltung auf den

digitalen Eingang

r Automatische Generierung der Tracknummer beim

Duplizieren von CD's und CD-R's

r Vollautomatisches Überspielen mit Übernahme der

Trackwechsel und Stopfunktion am Ende des

Überspielens mit: STUDER Dyaxis, STUDER R-DAT-

Recorder D780 und STUDER CD-Spieler 4730

Mit dem CD-Recorder D740 präsentiert STUDER den ersten vollkompakten

CD-Recorder der Welt. Das in Zusammenarbeit mit

Philips entstandene Gerät setzt neue Dimensionen und Qualitäts

standards in jedem Studio. Nebst der Vereinfachung im Rundfunk

(Ersatz von Cartridges) ermöglicht der D740 die kostengünstige

Produktion von Promotions-CDs oder kleinen CD-Serien. Sein Hauptnutzen

ist aber sicher sein Einsatz im Tonarchiv, denn die CD R ga

rantiert höchste Tonqualität auch in der Zukunft. lVit dem D740

sind sequentielle Aufnahmen und Aufnahmeunterbrüche jederzeit

möglich. Eine Besonderheit ist die Skip-Funktion für ganze Tracks

oder beliebige Zeitintervalle innerhalb eines Tracks. Die zum D740

von STUDER erhältliche Einbaufernsteuerung erlaubt zusätzlich

das automatische Starten des jeweiligen Quellengerätes, sobald

der Laser aktiv ist. Ein hochstabiles Aluminium-Druckgusschassis

und eine absolut neuartige Laufwerkaufhängung sorgen für zusätzliche

Stabilität des Geräts. Die professionelle Ausstattung des

D740 und seine Kompatibilität zum Red- und Orangebook ermöglichen

es ihm, sämtlichen Anforderungen zu entsprechen.

JZ


Technische Daten r Bestellinformation Bestell-Nr

AbtaslFrequenz: 44,L kH.z D740 CD Recorder 60.060.s9740

Az0 Wandlung (64Jach Oversg11p ing):

Delta-Sigma Iinbau'errsteuerrnC qqZ!:

1.328.660.00

D/A Wandlung (256jach OversamplinB):

Bit-Stram CDR Kapazität 63 min.

89.020.500 I

Frequenzgang

STUDER CD-PEN

10.95.3220

Aufnahme und Wiedergabe (20 Hz ... 20 kHz):

t 0,2 dB

Verzerrungen und Rauschen

Aufnahme und Wiedergqbe (20 I'z ... 20 kNz) < 0,008 %

D gital Ein und Ausgänge (Eingang: AES,/EBU und SPDIF):

XLR, Cinch, optisch

Technische Daten CDR

Durchmesser:

Aufzeichnungsdauer:

Lesestabil tät (Titelwiederholung):

Archivierungszeit bei normalen Bedingungen (25"C, 65% RH):

120 mm

63 min.

> 1'000'000

> 10 Jahre

33


STUDER A727

Professioneller CD-Spieler

Rackmodell

CDS SERIES a STUDER and PHILIPS Development

r Ergonomisch gegliederte Bedienungsebene

r Start-/End-Review Funktion

r Serielle und parallele Fernsteuermöglichkeiten

lm STUDER A727 uereinl sich unsere während Jahren gesammelte

Erfahrung und unsere differenzierten Vorstellungen von qualitativ

hochstehenden Produkten. lm Bereich CD-Spieler bietet STUDER

zwei verschiedene Gerätetypen an: Der A727 ist für den Einbau in

19 -Racks konzipiert, der A730 für den Ernbau direkt in Studiokonsolen.

Der A727 überzeugt durch seine sehr kurzen Zugriffszeiten;

Start- und End-Review-Möglichkeiten, Start auf Modulationsbeginn,

externe Takt-Eingänge und -Ausgänge für Varispeed

und synchronisierten Betrieb sind nur ein paar Punkte, dre den

A727 zum Favorit in jedem Rundfunkstudio machen. Grossflächige,

ergonomisch sinnvoll angeordnete Bedienungstasten und ein

grosszügig ausgelegtes Anschlussfeld sorgen zudem für den zuverlässigen

Einsatz im Studioalltag. Der A727 lässI sich auch mit

einer speziellen Fernbedinungseinheit bequem vom Regiemischpult

aus bedienen. Dass der 4727 auch dre Kommunikation mit

professioneller Peripherie via seriellem SMPTE/EBU Bus (RS422)

ermöglicht, ist selbstverständlich.

r Technische Daten

Frequenzgang, 2A Nz ...20 kHz

Geräuschspannungsabstand, bewertet nach IEC 1 79A > 100 dB

Abtastfrequenz

44.L kHz

Varispeed (über CLOCK lN):

t lO o/o

D/A-Wandlung (4fach Oversampling)

Suchzeit für eine beliebige Stelle

Suchgenauigkeit:

r Bestellinformation

r 0,2 dB

Klirrfaktor, 20 I'z ... 20 k1z < 0,006 %

16 Bit


CDS SERIES a STUDER and PHILIPS Development

STUDER A73O

Professioneller CD-Spieler

Tischmodell

r CD-Player für den harten Rundfunkeinsatz

r Hochbelastbares CD-Laufwerk mit hervorragenden

"Playability"-Eigenschaften

r Schnellste Zugriffszeiten dank massearmem Abtastarm

r Problemloses Cueing durch Such- und

Speicheralgorithmen

r lntegriertes Cue-Rad ermöglicht schnelles

und präzises Positionieren

Das Anforderungsprofil des speziell fur den Einbau in Tischen oder

Studiokonsolen konzipierten A730 umfasst eine ganze Palette professioneller

Eigenschaften: Hochkompakte Bauweise, übersichtliche

Bedienungsoberfläche zur fehlerfreien Bedienung, integrierter

Monitorlautsprecher, extrem langlebiges CD ROM Laufwerk von

Philips, Schnell-Ladesystem fur einfachste Bedienung im hektischen

Se nd e a b I a uf , eff i z i e nter D i s k-Joc key-B etri e b, pro b I e m I o s e s, f ra megenaues

Cueing und zuverlässiger On-Air -Betrieb, übersichtliches

LED-Display. Uber 300 Cue-Punkte von bis zu 100 verschiedenen

CDs speicherbar, direkter Tugriff uia Cue-Punkt-Wahltasten 1-3 von

im integrierten Speicher erkannten CDs.

r Technische Daten

Frequenzgang, 20 I'z ... 20 kHz:

Klirrfaktor, 2A Hz ...20 kH.z

< 0,006 %

Geräuschspannungsabstand, bewertet nach IEC 179A: > 106 dB

Abta stfrequenz

44,1 kHz

Varispeed:

x LOo/o

D/A-Wandlung (4fach Oversamplrng):

t6 Bit

Suchzeit fur eine beiiebige Stelle


STUDER A728

CDS SERIES a STUDER and PHILIPS Development

GD-$ystemfernbedienung tür A7 27

r Komfortable CD-Spieler-Fernbedienung für bis zu drei

CD-Spieler

r Separates Bedienungsfeld für Editier- und

Spezialfunktionen

r Schnelle und exakte Laserpositionierung

mit integriertem Dial

r Drei unabhängige, identische "command modules"

Mit dem A728 können bis zu drei CD-Spieler des Typs STUDER

A127 bedient werden. Uber ES-BUS transferierte Steuersignale

gelangen an die CD-Spieler, der Einsatz auch ausserhalb des Regieraumes

stehender CD-Spieler ist somit problemlos, denn die

wichtigsten Funktionen der CD-Spieler sind uom A728 aus bedienbar.

Der A72B ist als Mischpulteinschub konzipiert und kann

dadurch direkt ins Regiemischpult erngebaut werden. Mehr Platz

und Ordnung im Studio und bequeme Bedienung sind somit gewährleistet.

r Technische Daten

r Bestellinformation

Steuerbare 4727: 1-3 Stk. STUDER A728 Svstemcontroller 1.629.500.00

Steuerung erfolgt über: Pqsleltl€'srl 4celqltlt1 t.o23.742.OO

Abmessungen:

Breite

Höhe

Tiefe

Leistungsaufnahme:

Gewicht:

l22mm

190 mm

55 mm

ca. 5 VA

0,65 ke

Bestell-Nr

Buskabel (5 m), abgeschirmt 1.023.743.00

Buskabel (10 m), abgeschirmt

Buskabel (15 m), abC-esgry1mt

Y-Spezialkabel Iür A7 27

r.o23.744.OO

1.O23.745.OO

r.o23.724.OO

36


CDS SERIES a STUDER and PHILIPS Development

STUDER A729

Modulare CD-$ystemfernbedienun g

tür A727

r Ergonomisch gestaltete Bedieneroberfläche

r Nummerische Tastatur zur Parametereingabe des

angewählten CD-Spielers

r Multifunktionales Kontrolldisplay zur

Überwachung der verschieden Funktionen

r lntegriertes Cue-Rad ermöglicht schnelles

und präzises Editieren

r Technische Daten

Steuerbare 4727: .

Steuerung erfolgt übcr:

Basisausrüstung

1 Command-lVlodul, 1 EdillVodul

Erweiterung

1 Command lVlodul

Leistungsaufnahme eines kompletten Systems

(vier Command-lVodule, ein Edit-lVlodul):

l-4 stk.

ES-Bus

190 x 351 mm

3,5 k

190 x 80 mm

.o-,! !c

ca. 30 VA

Der CD-Controller A729 von STUDTR ermöglicht die komplette

Fernbedinung von bis zu vier CD-Spieler der professionellen Serie

A727. Die Sieuerung erfolgt über ES-BUS (EBU/SMPTE), das integrierte

Cue-Rad ermöglicht das framegenaue Editieren, Zeitangabe

- wahlwerse im REMAINING- oder ELAPSED Modus - möglich,

CD-Wiedererkennung von über 100 CDs, automatischer

Programmablauf von bis zu 12 vorprogrammierten Programm-

Sequenzen, Fast Dial-Modus für schnellen Suchlauf , Catch on the

Fly Cue-Punkt-Programmierung. Diese und weitere interessante

Möglichkeiten ermöglichen ein bequemes Arbeiten bei der Verbindung

der A727 und des CD-Controllers A729. Die Stromversorgung

des A729 erfolgt über direkten Netzanschluss.

r Bestellinformation

Grundkonfiguration (Satz)

(1 Controller, 1 Command-ModuL)

Zusätzliches Command-Modul

Buskabel (2,5 m), abgeschrrmi

Buskabel (5 m), abseschirmt

Buskabel (10 m), abeeschirmt

Buskabel (15 m), abgeschirmt

60.060.697.29

r.eig:oooo

L.O23.742.OO

r.023.743.00

t.o23.744.00

1.O23.745.OO

Y spq


STUDER 9OO

Professionelles

M ehrzwec k- M i sch p ultsyste m

r Hochflexibles, modulares Mischpultkonzept

r Praxisorientierte Bedienungsphilosophie

r Professionelle, robuste Bauweise

r Qualitativ hochstehende Verarbeitung

r Vorbildlichste Servicefreundlichkeit

Die Mischpult-Serie 900 umfasst Regiepulte unterschiedlicher Grösse,

sowohl in Standard- als auch in Spezialausführungen nach Kundenwunsch.

Die Konzeption der Serie 900 - nach fortschrittlich anspruchsvollen

Aspekten realisiert - ist konsequent auf grosse

Flexibilität und funktional übersichtliches Design bei kompakten

Abmessungen ausgelegt. Regiepulte der Serie 900 sind serienmässig

in 4Omm-Modultechnik gefertigt, mit allen erforderlichen

Hilfskreisen, wie Signalisation, Hilfsausgänge, Abhören, Studioeinspielen,

Gegensprechen und Kommando ausgerüstet. Die zukunftssichere

Technik der STUDER 900 Regiemischpulte zeigt sich

besonders am hohen Entwicklungsstand der Einschübe: grosszügig

dimensionierte Filtermöglichkeiten, wahlweise Bestuckung mit

Audio-oder VCA-Fadern höchster Qualität und wahlweise mit normalen

oder transformatorlosen Mikrofoneingängen. Die Flexibilität

erlaubt auch die Wahl zwischen VU', PPM- und BarGraph-Aussteuerungsanzeigen.

Die breite Palette von Stereo- und Mono-Eingangseinheiten

in der aufwendigen A-Version oder aus der preisgünstigen

B-Typenreihe bietet für jedes Einsatzgebiet optimale

Lösungen.

3B


Technische Daten r Bestellinformation BestellNr

Einsansskanäle: bis zu 50

Eingänge pro Kanal

Line, Tape, Return

lVlikrofon

Regelung ou'ch llachbahnregler. | änge:

VCA und Automation:

Entzerrer, parametnsch:

Rauschzahl (200 O)

>10ko

> 1,2 ko

104 mm

optional

A-Version 4-Band, B-Version 3-Band

F98d8

AUX-Schienen: bis zu 16

Gruopenschienen:

Summenschienen:

2 stereo

90r-r2/2-PPM:

1 2 Eingänge, 2 Summenausgänge, 4 AUX Ausgänge, Regiemonitorausgang,

Studiomonitorausgang, Intercom, PFLr?os. Solo, Test Generator,

Stromversorgung, Signalisation, Anzeige der Summenausgänge mit

Spitzenspannungsmessern

A-Version

B-Version

902-24/ -PPM:

24 lingänge, 4 Summenausgänge, 4 AUX Ausgänge, Regiemonitorausgang,

Studiomonitorausgang, Intercom, PFLzf os. Solo, Test Generator,

Stromversorgung, Signalisation, Anzeige der Summenausgänge mit

Spitzenspannungsmessern

A-Version

B-Version

942-24/B/2-PPt4:

24 lingänge, 8 Gruppen, 8-Kanal-lVonitormischer, 4 Summenausgänge,

4 AUX Ausgänge, Regiemonrtorausgang, Studiomonitorausgang, Intercom,

PFLlPos. Solo, Test Generator, Stromversorgung, Signalisation,

Anzeige der Gruppen- und Summenausgänge mit Spitzenspannungsmessern

A-Version

B-Version

Weitere Ausführungen auf Anfrage

s 9101/1

s 910r/3

s 91r3/1

s 9rr3,/3

S 9l2l/l

S 9L2L/3

39


STUDER 927

Professionelles lnline-Mischpult

r Inline-Mischpult der jüngsten Generation

r Ausbaubar bis zu 56 Eingängen

r Snapshot-Unit für schnellstes Abrufen von eingestellten

Konfigurationen

lnline Mischpult vor allem für die Musik- und Sprachaufnahme. Ausbaubar

bis auf 56 Eingangskanäle, 32 Mehrkanalausspielschienen,

BAuxschienen (16 im Splitbetrieb), 4Summenschienen(2xstereo).

Jeder Eingangskanal kann wahlweise von IVlikrofon, Linie, Tape Return

oder lnline-Bus gespeist oder als Audio-Gruppenmodul betrieben

werden.

Vier parametrische Filter mit einstellbarer Güte sowie einstellba

rer Hoch- und Tiefpass bilden zusammen die Entzerrsektion. Eine

Aufteilung auf die beiden internen Signalwege jedes Kanals ist möglich.

Optional ist eine Gate-Funktion, die direkt in die Kanal-VCA's

eingreift.

Die Aux-Kanäle können sowohl vor oder nach beiden Reglern ab

gegriffen weden; die Aux-Summeneinheiten weisen zusätzliche AUX

Return-Eingänge (in stereo) auf (Rückfuhrung von Hall oder Effekten).

Neben den ublichen Monitorfeldern fur Regie und Studio sind

ausserdem noch zwei separate Quellenmischer für Kopfhörereinspielungen

vorgesehen.

Die Einstellungen des Pults können in einer "Snapshot-Unit" gespeichert

und auf Knopfdruck wieder abgerufen werden; damit

lässt sich die Konfiguration sehr schnell auf verschiedene Aufgabenstellungen

anpassen. Daruber hinaus kann das Pult durch ein

handelsubliches Regler-Automationssystem erweitert werden.

40


Technische Daten r Bestellinformation BestellNr.

max.

Eqe4c{q!919:

56 Professionelles Inline-lVlischpult, bis zu 56 Eingänge, 71.t29.2700

Eingänge pro KanaL: N4lC: > 1 kOhm 32 lVlaschinenausgänge, 8 AUX Kanäle, 2 Stereosummenausgänge,

LINE, TAPE, BUS: > l0 kOhm Regiemonitorausgang, Intercom, PFLlSolo, Testgenerator,

Strornversorgung, Signalisation, wahlwe se Spitzenspannungsmesser

Gain:

MIC: max. 70 dB

oder VU-IVeter.

LINE, TAPE, BUS: max. 20 dB

Rauschzahl (200 Ohm):

F


sruDER 96r/962

Professionelles

portables Universalmischpult

r Mischpultserie für den mobilen und stationären Einsatz

r Modulares Einschubkonzept für ein Höchstmass an

Flexibilität

r Hervorragend in den Spezifikationen

r Präzisions-"Conductive Plastic Fader"

r Dank geringer Abmessungen für den Einsatz in

Ubertragun gswagen prädestiniert

r Auch einsetzbar für kleinere Senderegie-Anwendungen

Die Regiepulte der Serie 96I/962 sind - trotz kleiner Abmessungen

- exakt auf die Anforderungen der professionellen Aufnahmetechnik

zugeschnitten. Die kompakte Bauweise in 30 mm-Modultechnik

und die Flexibilität einer weiten Palette von hochwertigen

Einschuben stehen fur eine bemerkenswerte Leistungsdichte von

Möglichkeiten, die sowohl die individuelle Anpassung an Kundenwünsche

als auch eine Produktionstechnik ohne Einschränkungen

bietet. So ist der Mischpultyp 961 mit maximal 14 Einschuben und

der Typ 962 niI maximal 20 Einschüben bestückbar. Zur Erwer

terung der Kapazität an Eingängen bestehen folgende Betriebsmöglichkeiten:

Kopplung zweier autonomer Mischpulte (961 oder

962, auch gemischt) oder Verwendung eines speziellen Slave-Pultes,

das nur mit Eingängen bestückt ist. Maximal ist so eine Erweiterung

auf 34 Eingänge möglich.

ldeales Einsatzgebiet für die Mischpultserie 961/962 ist der Rundfunk.

Bei Aussenübertragungen sowie kleineren Produktions- und

Senderegien sind die 961/962 optimale Arbeitsmittel. Die einfache,

ubersichtliche Bedienung, die hohe Zuverlässigkeit und Übertragungsqualität

und die funktionelle Vollständigkeit dieser Mischpulte

erweisen sich dort als besonders hilfreich. Ein umfassendes

Angebot an systemkompatibler Peripherie rundet die Mischpultserie

961/962 ab.

42


Technische Daten r Bestellinformation Bestel -Nr

Eingangskanäle: bis zu l0 (961) bzw. bis zu 16 (962J

7L.O29.6102l

Eingänge pro Kanal:

Line:

M krofon

Reselung durch Flachbahnregler, Länge:

2

>10k()

> 1.2 ko

1.04 mm

Präsenzfilter (150 Hz ,.. 7 kHz)

1lldB

Tiefen-,41öhenregl er QA Nz/20 kl'z): r15dB

Rauschzahl (200 a)

F93d8

AUX-Schienen:

Summenschienen: bis zu 4

961-l 0/2-PPM:

10 Elngänge, 2 Summenausgänge, I AUX Ausgang,

Regiemonitorausgang, Studiomonitorausgang, Stromversorgung,

Anzeige der Summenausgänge mrt Spitzenspannungsmessern,

PFL-Lautsprecher

961-9,23-PPlVl:

9 Eingänge, 3 Summenausgänge, 1 AUX Ausgang,

Regiemonitorausgang, Studiomonitorausgang, Stromversorgung,

Anzeige der Summenausgänge mit SpitzenspannungsTnessern,

PFL-Lautsorecher

961_8/4_PPM:

8 Eingänge, 4 Summenausgänge, 1 AUX Ausgang,

Regiemonrtorausgang, Studiomonitorausgang, Stromversorgung,

Anzeige der Summenausgänge mit Spitzenspannungsmessern,

PFL-Lautsprecher

962-16/2-PPM:

16 Eingänge, 2 Summenausgänge, 1 AUX Ausgang,

Regiemon torausgang, Studiomonitorausgang, Stromversorgung,

Anzeige der Summenausgänge mit Spitzenspannungsmessern,

PFL-Lautsprecher

Weitere Ausführungen auf Anfrage

71.029.6r03r

7l.o29.6lO4L

71.o29.6202t

43


STUDER 963

Professionelles Kompaktmischpult

r Anwenderspezifisch konfigurierbare Mischpulte im

durchstrukturierten Baukastensystem

r Kompakt durch 30-mm-Einschubmodule

r Umfassend im Anwendungsspektrum

r Praxisorientiert in Bedienungskonzept und Design

r Hervorragend in den technischen Spezifikationen

Umfassende Möglichkeiien und der sehr kompakte, moderne Aufbau

prädestinieren das Regiepult 963 für den Einsatz unter beschränkten

Platzverhältnissen, z.B. in Reportagewagen, für Theaterbeschallung

oder in Nachvertonungsstudros. Das 963-Konzept

vereinigt hervorragende Spezifikationen ( PCMtauglich , FET als

Schaltelemente, Einschleifpunkte elektronisch symmetriert) mit

hoher Flexibilität und praxisgerechtem Aufbau, Der Panelaufbau ist

zur Aufnahme von 40-mm-Zusatzmodulen aus der 900er Serie ausgelegt.

Ein breites Konfigurationsangebot ermöglichen die individuelle

und damit anwenderspezifische Ausrüstung dieses qualitativ

überzeugenden Regiepultes.

r Technische Daten

Eingangskanäle: bis zu 60

Eingänge pro Kanal:

Lrne, Tape Return:

N4ikrofon:

Regelung durch Flachbahnreg er, Länge:

>10ko

> 1,2 k()

1O4 mm

Präsenzfilter (150 Hz ... 7 kHz)

rlldB

Iiefeny'l,öhenregler (20 Lz/20 kl,z):

t 15 dB

Rauschzahl (200 tl):

F93d8

AUX-Schienen: 4 (erweiterbar auf 8 oder 121

Gruppenschienen: bis zu 8

Summenschienen bis zu 4

r Bestellinformation

963/3 20/4/2-PPM C:

20 E ngänge, 4 Gruppen, 2 Summenausgänge, 4 AUX Ausgänge,

Regiemonitorausgang, Studiomonitorausgang, Steckfeld, Stromversorgung,

Signaiisation, Anzeige der Summenausgänge mit Spitzenspannungsmessern,

Korrelator

Bestell-Nr

s 9o2t/t

963/5-40/8/2-PPttt-C: S 9005/r

40 Eingänge, 8 Gruppen, 2 Summenausgänge, 4 AUX Ausgänge,

Regiemonitorausgang, Studiomonitorausgang, Steckfeld, Stromversorgung,

Signalisation, Anzeige der Summenausgänge mit Spitzenspannungsmessern,

Korrelator

s 9o24/t

963/6-52/8/4,Vu C:

52 Eingänge, 8 Gruppen, 4 Summenausgänge, 4 AUX Ausgänge,

Regiemonitorausgang, Studiomonitorausgang, Steckfeld, Stromversorgung,

Signalisation, VU lVeter, Korrelator

Weitere Ausruhrungen auf Anfrage

44


STUDER 97O

Professionelles Sendemischpult

r Spezialmischpult für Disk-Jockey-Sendebetrieb

r Ausstattung für zuverlässigen und einfachen Betrieb

r Anwendungsspezifisch gestaltete Bedieneroberfläche

r Technische Daten

Irngänge:

Leitungse ngang, symmetrisch erdf rei:

Mikrofoneingang, symmetr sch erdf rei:

Rauschzahl (200 a)

abstand (lin. eff. 1 KanalV= 0 dB, ref. + 6 dBu):

>l0ko

> 1,6 ko

F93d8

Regiepulte der Serie 970 sind besonders fur den Einsatz in Sendeund

Produktionsregien in Rundfunkstationen geeignet. Ganz besondere

Aufmerksamkeit bei der Gestaltung galt daher der einfachen

Bedienung und der guten Ubersicht. Für Senderegiepulte

werden drei Chassiseinheiten kombiniert, wobei die mittlere Einheit

als Manuskriptablage frei bleibt. Werden für Sende- oder Produktionsregien

zusätzliche Eingänge benötigt, kann auch die miitlere

Chassiseinheit mit Einschuben belegt werden. Das flexible, in

4Omm-Modultechnik gehaltene Konzept eröffnet aber auch die

Möglichkeit, auf Kundenwunsch zusätzliche Chassiseinheiten zu je

9 oder 12Plätzen anzukoppeln. Abhör- und Signalisationskreise

erlauben nicht nur den Selbstfahrbetrieb (Disk Jockey), sondern

auch den Betrieb mit getrenntem Studio. Der Panelaufbau ist zur

Aufnahme von 40-mm-Zustazmodulen aus der 900er Serie ausgelegt.

Leitung, svmmetrisch erdf rei:


STUDER 990

Professionelles

digital gesteuertes Mischpult

r Zukunftsweisende Mischpulttechnik der absoluten

Spitzenklasse

r Standard- oder Inline-Ausführung

r Flachbahnregler, auch für den Inline-Weg

r Alle Schalt- und Routingfunktionen sowie die Reglerstellungen

können abgespeichert und gesetzt werden

r Serienmässige "Snapshot"-Steuerung mit kundenprogrammierbaren

Speichern

r Dynamische Automation als Option

46

Bei der Mischpultserie STUDER 900 sind alle Schaltfunktionen und

die VCA-Pegelsteller speicherbar und setzbar, die Potentiometerstellungen

lassen sich ebenfalls mühelos abspeichern (Möglichkeit

der dynamischen Abspeicherung von Fadereinstellungen in Vorbereitung).

Die integrierte Kanalfernsteuerung für Mehrkanal-Bandmaschinen

sorgt für bequemes und sicheres Bedienen der angeschlossenen

Peripherie, die schnelle Datenubertragung ermöglrcht

komplette Statusumschaltungen innerhalb eines Frames und die

umfangreichen Massnahmen gegen Datenverlust bei Stromausfall

garantieren eine hohe Betriebssicherheit. Auch die Audtosignalverarbeitung

setzt Massstäbe: Separater Direktausgang mit separatem

Pegelsteller pro Kanal, umschaltbar als MIX-MINUS-Ausgang;

separate Pegelsteller für jede Mehrkanal-Sammelschiene;

8 Audiogruppen, von beiden Signalwegen jedes lnline-Kanals zugänglich;

digital gesteuerte Eingangsstufe mit numerischer Verstärkungsanzeige;

4-Band Equalizer; 2 Einschleifpunkte pro Kanal;

16 Abzweigsummen (8 x MONO, 4 x STEREO), individuellvon jedem

Kanal zugänglich; und als Option STUDER Motor-Fader und

STEREO-Eingangseinheiten. Die 990er Mischpulte sind in zwei

Grundmodellen erhältlich: Als Standard-Pult (Betrieb ohne Mehrkanal-Bandmaschine,

bis zu B0 Eingangskanäle, 8 Audio-Gruppen

und 4 Stereo-Summen) und als lnline-Pulte (Betrieb mit Mehrkanal-

Bandmaschine, zusätzlich 32/48 Sammelschienen). Die Mischpulte

der STUDER-Serie 990 sind komplett mikroprozessorgesteuert

und individuell ausbaubar zu umfassenden STUDIO

C0MPUTER-Systemen.


Technische Daten

r Bestellinformation

Bestell Nr

Eingangskanä e:

bis zu 80 9928 20/8/4YCA:

s 9902

Eingänge pro Kanal (L ne A, Line ?, l\lic, Tape Return, Bus Return)

5 20 lVlonoeingänge (mrt Direktausgang), 4 Stereogruppen, 4 l\4ono AUX,

2 Stereo AUX, 2 Stereosummen, PFL, Pos. So o, So o in place, Abhören

Regelung (Flachbahnregler 104 mm, n ne 83 mm)

VCA

Reg e und Studio, Intercom, Signalisat on, Statische Steuerung, Netzteil

- Snapshots (Benutzerprogramm erbar): 50

E44e rrgl p!Iql1!ll'slh,

4-Band 994 r\lCH 48/32/4YCA.

?auscl^za" on lVrt I rgang (200 tt):


STUDER A779

Professionelles Kleinmischpult

r Professionelles Kleinmischpult für den stationären und

mobilen Einsatz

r Moderne, zuverlässige Technik in kleinen Dimensionen

Das STUDER A779 ist ein handliches, leistungsstarkes Kleinmischpult

für den universellen Einsatz im professionellen Aufnahme-

und Produktionsbereich. Ausserst kompakte Bauform, als

Tisch- oder Einbaumodell anwendbar. Ungewohnt umfangreiche

Anschlussmöglichkeiten für problemlose lntegration in bestehende

Gerätekonfigurationen. Hervorragend geeignet für die stationäre

lnstallation wie auch für den mobilen Einsatz. Denkbar einfache

Handhabung, von der lnstallation bis zur Bedienung. Hohe Belastbarkeit

und Betriebssicherheit durch professionellen Qualitätsstandard.

Ein universelles, flexibles Studiowerkzeug für ein breites

Anwendungsspektrum wie zum Beispiel Konzert-Mitschnitte,

Film-Aideo Nachbearbeitung, Kleinproduktionen, Reportagen/lnterviews

im Studio und OB Van, Sub-Mixer bei Mehrkanal Produk

tionen, Disk-Jockey Mischpult für das kleine Lokalstudio, Keybo

ard-, Effekt- oder Monitor-Mischpult oder als PA-Mixer im kleinen

Konzert- oder Vortragssaal. Ausserdem ist eine Version mit integriertem

VCA-Control-lnterf ace lief erbar, zum direkten Anschluss

an verschiedene Video-Editoren (Audiojollows-Video).

r Technische Daten

Eingänge (jeder {qnal umscha tbar Stereo Hochpegel/Mono-MlC): 6

Stereo'Hochpegel unsymmetrisch.

47 ka

N4ono Hochpegel symmetr sch:

10 ko

l\4ono-Mikrofon symmetrisch:

1,2 k{t

Regelung (100 mm Flachbahnregler):

VCA

Entzerrun g (Höhenr/Tief en):

t15dB

Rauschzahl (200 o):

F=8dB

Störspannungsabstand lin. eff. 1 Kanal 0 dB >90d8

Summen'Ausgänge:

Stereo symmetrisch erdfrei

Stereo unsvmmetrisch

lvlon torausgang, elektronrsch syrnmetr ert

AUX Ausgang, elektronisch symmetr ert

Abmessungen (BxHxT):

r Bestellinformation

50o

lkQ

stereo

460x350x170 mm

Beste -Nr

4779 Professionelles K einmischpult 71.o27.79000

48


Professionelles Digitalmischpult

r Professionelles Mischpult zur parallelen Verarbeitung

von digitalen und analogen Signalen

r 18 Bit AD- und DA-Converter und 24Btt interne

Verarbeitung für höchste Qualitätsansprüche

r Technische Daten

lnterne Taktf requenz, umstellbar

Extern synchronisierbar aul

Interne Wortlänge

A/D- und D/A-Conversion

Digita e Schnittstel en

44,L/48 kHz

32,!!.1,!9 4e, t9?!!.

24 Bit

18 Bit

AES/EBU, SD|F-2, SPD|F

Mit dem STUDER D920 bietet STUDER ein lVlischpult an, das im

Zuge des schrittweisen Wechsels von analogen zu digitalen Quellen

zum Einsatz kommt. Der Erweiterungsbausatz D920 ermöglicht

es, sowohl digitale wie auch analoge Quellen- und Ausgangssignale

von einer homogenen Bedieneroberfläche aus zu steuern.

Durch geschickte Kopplung der analogen und digitalen Signalverarbeitung

ist es möglich, mit dem D920 eine gemischte, analogdigitale

Senderegie zu realisieren, bei der jederzeit ein digitales

Summensignal und ein gleichwertiges, analoges Summensignal

zur Verfügung steht. lntelligente Elektronik und Anwenderfreundlichkeit

sind dabei die Basis. Die Grundkonfiguration des Digitalzusatzes

umfasst 7 digitale Stereo-Etngangskanäle, 1 analoger

Stereo-Eingangskanal (Analoge Gruppe), 2 digitale Stereo-Aus

gangskanäle (Master Output und Pegelmesser) und 3 analoge

Stereo-Ausgangskanäle (Digitale Gruppe, Abhören Master und

Vorhören/PFL).

r Bestellinformation

BestellNr

Grundkonfiguration

7r.129.20000

bestehend aus 7 d gitalen und einem analogen Stereo-Eingangskanal sowie

2 digitalen und 3 analogen Stereo-Ausgangskanälen, eingebaut in 19'Rack

mit 9 HE: Steueroberfläche vorqesehen zum Einbau in ein STUDER 900 Pu t

Lrnoau der Steue'ober{.äcne r. u',toara witafputta url W

AC)


DIGITEC DSTM

DS-P Digitaler Signalprozessor

rr:f, l:::lr

j:::!:::r jr;r;r;1;:i j.jr!ijj:::;aji!i jr;::.;..'

r Digitale Signalprozessoren und zugehörige

Steueroberflächen

r Weites Anwendungsgebiet: Digitalmischpulte,

Tonmischpulte im Zusammenhang mit Fernsehen,

Klanganalyse und -synthese

r Vollständig modular und programmierbar

r Zur Verarbeitung von digitalen (AES/EBU) oder

analogen Signalen

50

Die digitalen Signalprozessorgerate können für alle Aufgabenstellungen,

die man heute in Analog- oder Digitalkonsolen findet, eingesetzt

werden: Verstärkungsregelung, Filterung, Entzerrung, lVlischung,

Komprimierung, Phasenregelung, Panoramaregelung und

vieles mehr. Sie können daher vielseitig im Rundfunk, bei der Produktion,

beim CD-Mastering und bei der Forschung eingesetzt werden.

Zwei Ausfuhrungsformen sind abgebildet: "V|RTUOSO", das digitale

Rundfunkmischpult, und "PRESENTATION", ein Tonsignalmischer

für Fernsehapplikationen.

Die digitalen Signalprozessorgeräte begrenzen die Architektur oder

die Funktionen eines l\4ischpults in keiner Weise, da dessen Konfiguration

(Zahl der Kanäle, Gruppen, Ausgänge, AUX-Kanäle, Anzeigen

usw.) durch Software festgelegt wird. Daher ist sie auch jederzeit

wieder änderbar und kann anderen Anforderungen

angepasst werden. Eine weitere innovative Funktion des Konzepts

ist die integrierte Schaltmatrix, mit deren Hilfe Verbindungen zwischen

Ein- und Ausgangssignalen zu den Kanälen aufgebaut werden

können.

Das Kontrollsystem erzeugt die Steuersignale fur die digitalen Signalprozessoren,

die Fernsteuerbefehle für die angeschlossenen

Maschinen, und die Kommandos für die Automations- und Hilfs

systeme. Es wird normalerweise in der Form von einem oder mehreren

Mischpultoberflächen realisiert, wo konventionelle Bedienelemente

zur Befehlserzeugung verwendet werden. Diese Pulte

können dank der enormen Flexibilität des Systems beliebig auf-


|l""Tr]:fr"t:fm

ffir@

E l"l: rr

n I * ffi::S'

' l ' :i

,..:t

I

ffi

ffi

rä@@::j

ffi

":1:" I {

.'n-fi:'l

.ffi

d L_-t- J: I

n.t^ säB l

r .it

r, r :l:4dEffi

-'f ,rl ffi

lfr

I[:J

; r$ |ffiffiWffi

I eu

Jt rcfi$nfi

f.t

;* t Lt l-:

r...rfl **

3t* ä *-

Er!t

x,,'* {fll-Tl

gebaut werden. Durch die zenlral bestimmbare Zuordnung der

Steueroberfläche zu den Signalprozessoren können klare ergonomische

Lösungen, schneller Tugriff , und grosse übersichtliche Kanalstatusdisplays

realisrert werden.

DS-P System Audio Architektur

r Technische Daten

Drozessor-Recl^eneeschw ndiekeir

Wortbre te der Übertragung:

Sampling Frequenz

Svnchronisierbar zu teder AES/EBU ReJerenz

lVlaximale Zahl der Summenschienen:

Digita Input/Output Format:

20 bis 54 Mips

24 bits

32/44.I/48 kHz

AESABU

Das PROCESSING SUBSYSTEM besteht aus einer Gruppe von

DS-P Rackrahmen, die jeder bis zu 15 DSP-Karten inklusive Bus-

Summierung enthalten und die auch die "routing"-[unktionen übernehmen.

Mehrkanalige Einy'Ausgangskarten verbinden das System

mit einem anderen, dem EIN-/AUSGANG-SUBSYSTEM.

Das EINy'AUSGANG SUBSYSTEIV bestehtwiederum aus einer Gruppe

von Rackrahmen, die die analogen und/oder digitalen Ein- und

Ausgänge enthalten (bis zu 32 Kanäle per Einheit). Mikrofonvorverstärker

befinden sich in getrennten Rahmen.

Die Zuverlässigkeit des Systems ist in seinem modu aren Aufbau, den Se bstteslRouttnen

be m Einschalten, der durchgehenden Verwendung von Low Power Bausteinen und der hoch

integr erten modernen Techno ogie begründet.

51


DlGlrEc Asnv/DSrM

Analoge und digitale Kreuzschienen

r Ausgezeichnete Audioqualität, keine Schaltgeräusche

r Leichtverständliche Funktionen, Matrix-

Statusrückmeldung, Prüf- und Abhörmöglichkeit

r Zuverlässige Architektun Abspeicherung des

Schaltzustandes, Reservenetzteile

r Steuerbar durch Geräte der CS-Linie

Alle Kreuzschienensysteme sind als Raumvielfach konzipiert, was

auch bei mehrfachem Durchlaufen keine Zeitverzögerungsprobleme

mit sich bringt. Bei den analogen Systemen ist aufgrund der

hohen Packungsdichte (Sl\4D-Technik) ein sehr platzsparender Auf

bau auch sehr grosser Anlagen möglich.

Die Digitalsysteme sind vollständig transparent und asynchron. Die

digitalen Eingangssignale werden regeneriert, am Ausgang wird

das Clocksignal regeneriert, um den Taktjitter klein zu halten. Wenn

ein erzwungener Synchronbetrieb einer Kreuzschiene gewünscht

wird, so werden mögliche Phasenfehler der Eingangstakte ermit

telt und kompensiert.

r Bestellinformation

Bestell Nr

l\4odulares Ana og-Kreuzschaltfe d für k e nere und mitt ere Anwendungen. AS-M 5000

CN4OS Technologle. Einy'Ausgangsübertrager, Leitungspegel.

Kreuzungspunkte werden automat sch getestet. lntegrierter Test der Ausgänge.

Kapaz tät: von i6 x 4 bis 1 28 x 1 28. Summierung oder lVlult plexbetr eb optronell.

Sowohl Haupt e tungen wre auch Kommando oder Melde ettungen können

geschaltet werden. Verkoppelung mit Vldeo oder Re aissteuerstgna en möglich

lVodulares Analog-Kreuzscha tfeld für m ttlere und grosse Anwendungen. AS-M 6000

Kompakter Aufbau durch SMD und lVulti ayer-Printp atten.

Einy'Ausgangsubertrager, Le tungspegel. Kreuzungspunkte werden

automatisch getestet. ntegrierter Test der Ausgänge. Kapaz tät: von 32 x 32

bis 512 x 512. Sowoh Hauptlertungen we auch Kommando- oder

N4elde ertungen können geschaltet werden. Verkoppe ung mit V deo oder

Relarssre:e, s gna er nöglicl-.

Digitales Audio Kreuzscha tfeld 16 x 16, ausbaubar bis 64 x 64.

AES/EBU Ein- und Ausgänge. Kompaktes 19'-Gerät, 1 HE. Spe cher

batier egepuffert. Kontrollausgang für Prüfung der Ein- u44qqgqg.

lVodulares DgtalKreuzschaltfeld 32 x 16, ausbaubar bis 512 x 512.

AES/EBU Ein-und Ausgänge. Eine 64 x 64 Anordnung findet in 6 HE Platz.

Kaskadierbar m t AS lV 6000 Ana og Kreuzschaltfeld. Knackfreies Schalten

und Signal-Regenerat on. Nicht synchron s erte Signale können verarbeitet

werden.

DS-M 1616

DS-M 6000

52


DIGITEC CSTM

M atrix-Ko ntrol lsystem

r Steuerung aller Kreuzschaltfeldgrössen für Audio oder

Video, auch von anderen Herstellern

r Erzeugt alle benötigten Steuerbefehle;

benutzerfreundliches Mensch/Maschine-lnterface

r Vernetzte Systeme möglich, basierend auf industriellem

TRESOR LAN, bestehend aus zwei unabhängigen Bussen.

Übertragung in HDCL Blocks in Manchester Code auf

symmetrischen RS 485 Leitungen. Die Verbindung der

Geräte zum Netzwerk erfolgt über RS232 Interfaces

und über das Universal-lnterface CS-LAN

. Zukunftssicher, da exisitierende Systeme jederzeit

ausbaubar sind

Der Steuer-PC erlaubt das Führen von Ablaufprotokollen (History

files), die Vorbereitung von zukünftigen Schaltvorgängen (Prepa

ration files) als auch den direkten Eingriff. Für die Wartung können

Service-Protokolle (maintenance files) erstellt werden. Bei Verwendung

einer Workstation können darüber hinaus auch komplette

Zeitpläne für die Schaltabläufe erstellt werden.

Bestellinformation

Steuercomputer mit VGA Farbblldschirm, l\4aus oder Trackba l,

über RS 232 oder TRESOR LAN mit dem Kreuzschaltfeld verbunden.

Steuert die Schaltpunkte; Schaltzustand wird ständig aktuell angeze gt.

Vorberetendes Editeren, Kennzeichnung, EchtzeitAnzeigen,

Kreuzungspunkt-Test, ProtokollDatei. Zahl der Ein- und Ausgänge

konfigur erbar.

HP UNIXTM Workstation mit Farbbildschrrm und IVaus, uber TRES0R LAN

mit Kreuzschaltfeld verbunden; alle CS PC Funktionen, zusätzlich Konfiguration

Uberwachung, Wartung und Zeitplan.

19'-Steuerpanel zu RS 485 ES BUS, steuert e n oder mehrere

Kreuzschaltfe d(er) über CS LAN 485. Kopp er und TRESOR LAN. Steuert

Schaltung und Bestimmungsabfrage. Typen: X1, X4, X8, X12, XY und 20 x l

VT100 Terminal, über RS 232 mrt einem Kreuzschaltfeld verbunden,

Steuerung und Anzeige, vorbereitendes Editieren, Test oder Koppe punkte.

BestellNr

CS-WS

cs-485

CS-VDU

1 HE D splayeinheit, kann unter den Bildschirm plaziert werden,

CS-UMD

rnit acht ca. 16 mm hohen Anzeigen. Verbindung zum System über RS 485

und CS Koppler. Anzeige der Programmquelle und von Kennzerchnungen,

Ea4ryqgg@Llleview und Proeramm

3 l lE Gerät zur Anpassung von Fremd- und Anze ge Geräten an das CS-COUPLER

IRLS0R LAN Netzwerk (Koppler),

53


DIGITEC

AES/EBU-Konverter

r AES/EBU Standard Interface

r Synchronisierbar zu einer beliebigen AES/EBU Referenz

r Für standardisierte Samplingfrequenzen

32/44,r/48 kHz

r Hohe Audioqualität

Diese Konverter dienen der Verbindung von analogen Audiosigna

len mit digitalen Systemen. Sie sind "stand-alone" Produkte und

sind in verschiedenen Kanalkonfigurationen erhältlich (bis 8 Kanäle

pro Einheit). Alle analogen Ein- und Ausgänge sind symmetrisch.

Die Takteingänge werden uber einen Jitter-Unterdrucker entkop

pelt. Eine J17 oder 50 + l5pLs Pre-bzw. Deemphasis ist schalt

bar.

. Techniscle Daten

Auf ösung:

THD + Noise (@ 1 kHz)

Obere Grenzfrequenz:

li" 32slz San olirg Freo:erz:

Frequenzgang

G.bhtuktrnt.rdruck*

Maximaler Ana ogpegel (einste lbad

A/D:


DIGITEC

DS-D Modular-System

Familie von 3 HE Eurokarten für verschiedenste

Anwendungen im digitalen Audiobereich

r DS-D Chassis: 3 HE Rackrahmen mit Netzteil

(Reserve vorgesehen) zur Aufnahme von bis zu

16 Karten

r Kosteneffektives modulares Design

Das DS-D Modular-System bietet Lösungen für die verschiedensten

peripheren Aufgaben im digitalen Studiobereich, z.B. für die

Signal- und Taktgeneration und -verteilung. Die einzelnen Karten

sind leicht austauschbar, so dass Funktionsänderungen einfach implementiert

werden können. Die Linie wird ständig ergänzI und erweitert.

r Bestellinformation

Geschirmter 19 -Einbaurahmen für Betrieb bei EN4V-empfindlichen

Applikationen. Jede Karte rnkl. Netzteil kann während des Betriebs

gesteckt oder gezogen werden, Netzteil einfach auswechselbar.

Alle Kartenkombinationen sind möglich. Externe Anschlüsse entweder

direkt ab Motherboard (DlN-Anschlüsse) oder über Anschlussmodule.

Bestell-Nr

DS-CHASStS

Dualer I zu B Verteiler, AES BU Ein- und Ausgänge, kurzschlussfeste DS-D DA

Testpunkte am Frontpanel.

B x I Selectorr4Jmschalter. AES,€BU Ein und Ausgänge. Fernsteuerbar DS-D M8l

oder von der Frontpalette aus bedienbar,

Taktverteilung und Synchronisation. Geräte dieser Familie sind vielseitig

einsetzbar. Spezielle DS-D Synchronkarten, in DS-D Chassis einsetzbar.

Verschiedene Ausführungen erhältlich.

Digitaler Audio-Referenzgenerator entsprechend AES 1 1-19xx Vorschrift

Erzeugt ein Grad 1 (t 1 ppm) "DARS" an zwei Ausgängen. Zu einem

AES,zEBU-Eingang oder einem Takteingang synchronisierbar.

Samplins Frequenz wählbar 32/44,I /48 kNz.

Sampling-Taktgenerator, mit PAL,/SECAIVI oder NTSC-Takten synchronisierbar, DS-D VS

Sampling Frequenz wählbar 32/44,I/48 kHz, (Wird benötigt, wenn ein

DS-DARG mit einem Videotakt synchronisiert werden soll).

Sampling-Taktkonverter. Dieses Modul wird benötigt, wenn eine zusätzliche,

aber synchronlaufende Samplingfrequenz benötigt wird (2.8. 44,1 kHz für

CD-Spieler in einem 48 kHz Studiosystem).

DS-MC

DS-DARG

DS-DCC

Digitaler lVehrkanal-Aussteuerungsmesser. Misst die Aussteuerung von DS-PPM

32 Digitalkanälen, 32 Bargraphs werden auf einem Farbbildschirm

angezeigt. Durch vollständig digitale Signalverarbeitung lassen sich

Bargraphfarben, Kennungen usw. Ieicht einstellen, 16 AESÄBU Eingänge

(32 Kanäle). Die Ballistik entspricht IEC 268-10; zusätzlich "fast-mode"

wählbar. Programmierbarer Refernezpegel. 6 HE inklusive Netzteil.

Sampling-Frequenzkonverter 48:32 kHz (festes Verhältnis), acht Kanäle. DS-FC8

Vollständig digitale Srgnalverarbeitung. Kostengünstig für Rundfunkanwendungen.

lnterne Auflösung 24 Bits, Einy'Ausgang: 16 Brts. Verzögerung: 0,7 ms.

55


STUDER TLS4000/LCU

Timecode und Biphase-Synchronizer

r Modular aufgebautes Synchronisationssystem

r Breites Angebot an Bedieneroberflächen

r Interfaces für analoge und digitale Audiorecorder,

Videorecorder und Filmmaschinen

Die STUDER TLS4000 sind hochgenaue, modular aufgebaute

Synchronisatronssysteme, basierend auf SMPTE/EBU Zeitcode-

Verknüpfung für Video-Audio, Film-Audio- und Audio-Audio-Synchronisation,

f ür Tonnachbearbeitung sowie für Automatisierungssysteme.

Das System besteht aus dem kompakten 19 -

Basissynchronizer, welcher mit verschiedenen parallelen und seriellen

Steuergeräten (19' und STUDER Modulformat) kombiniert

werden kann. Der Basissynchronizer stellt zusammen mit dem entsprechenden

lnterface die einfachste, betriebsfähige Einheit zur

Verkoppelung zweier Laufwerke dar. Der Ausbau durch die lokale

Bedienungseinheit stellt sodann den Zugriff zu den meisten Synchronizer-Befehlen

und Meldungen für einfache Editier- und Synchronisationsfunktionen

zur Verfügung. Eine serielle Schnittstelle

(RS232, R5422 oder ES-BUS) am Basissynchronizer ermöglicht

den Anschluss an Editiersysteme. Durch die Kombination mit den

System-Controllern STUDER SC400B und SC4016 lassen sich

schliesslich sämtliche Fähigkeiten des TlS4OO0-Systems ausschöpfen

und somii sehr leistungsfähige Audio-Editiersysteme realisieren.

r Technische Daten

Synchronisier-Genauigkeit- _, t40us

Parkrer-Genauigkeit. :

t40ms

Fangzeit aus geparktem Zustand.

innerhalb eines Bildes:

innerhalb 1 ms, synchronisiert:

Capstan-Steuerbereich (in Relatio-n zur Nominalgeschw ndigkeit): 9,4 .2,5

Zeitcode-/Piloteingänge (symmetnsch, erdf rei)

Pegel:

Frequenzbere ch Pilot:

Lesebereich Timecode

Composite Video [ingang

Pegel:

lmoedanz:

.typische Werte, abhängig vom Laufwerk

ls

3s

0,5-10 Vpp

20 Hz-2O kHz

0,05-8Ofach

0,5-3 Vpp

>50ko

r Bestellinformation

TLS4OOO I\4KI:

Synchron zer nitRS232/R5422 Schnittstelle und Netzteil,

ohne lVlaschinen Interface

TLS4OOO I\4KI LCU:

19 Kontrolle nheit zum Synchronizer TLS4000 l\/lKl,

mrt Timecodeanzeige und Steuerbedienfeld

TLS4OOO I\4KII:

Synchronizer nil R5232/R5422 Schnittstelle und Netzteil,

ohne lVaschiner lnLerface

TLS4OOO I\4KII LCU:

l9 Kontrol einheit zum Synchron zer TLS4000 lvlKll,

mit Timecodeanzeige und Steuerbedienfeld

69.088.12101

69.088.12r5r

69.088.1230r

69.088.12351

ILS4OOO IVIKII X LCU:

69.O88.12356

Kontrolle nheit zum Synchronizer TLS4000 lVKll,

Funktionen identrsch zu LCU I\1K|, mit Timecodeanzeise und Steuerbedienfe d

Weitere Bediene nheiten z.B. Parallel Controller, Remote Control Unit etc

siehe Preisliste.

N4aschinen lnterf aces: siehe Preisliste.

Für bestimmte Geräte sind lnterfacekarten nur für MKI bzw. N4Kll erhältlich

Emulator 7120

Für die lntegration einer STUDER ATR in ein Video-Editing-System

(2.8. SONY BVE, AMPEX ACE, CMX etc.) wird ein spezielles lnterface,

der Emulator 7120 eingesetzt. Der Emulator wird anstelle

einer Video-Maschine vom Video-Editor aus direkt über RS 422 angesteuert

und übersetzt die seriellen Befehle für die Ansteuerung

der STUDER Tonbandmaschine.

56

r Bestellinformation

Emulator 7120:

{zur Verwendung, wenn Tonbandmaschinen an Video-Schnittplätze

angeschlo_ssen werden sol en) Beispiel S0NY-Protokoll,zPAL

Bestell-Nr.

r0.662.710.10


STUDER SC40O8/L6

System Controller für TLS4000

Der SC400B ist eine intelligente Maschinen-Steuereinheit, die zusammen

mit dem TLS4000 zu einem leistungsfähigen Editiersystem

aufgebaut werden kann. Mit dem SC4008 ist es möglich, bis

zu 8 TLS4000 Synchronizer anzusteuern, welche durch RS422-

Daten-Kommunikationsleitungen mit dem SC400B verbunden sind.

Maschrnen mit SONY-Schnittstelle können als Master direkt angesteuert

werden. Der SC400B besteht aus zwei Elementen: Die

Steuerelektronik ist in der direkt am Mischpult etnsetzbaren Bedienungseinheit

integriert, der Netztransformer und die Anschlüsse

für 8 Daten-Kommunikationsleitungen bilden das zweite Element.

Die Basisversion SC4008 ist für die Ansteuerung von 4

verschiedenen Bandmaschinen ausgelegt. Durch Nachrüstung mit

einer zweiten Steuerkarte wird auf maximal B Ports erweitert. Es

steht eine PC-Software-Option zur Verfügung, welche die Abspeicherung

des Betriebszustandes (BACKUP), sowie das Editieren

und Laden von Schnittlisien ermöglicht.

Der SC-4016 ist ein grösseres Audio-Editiersystem, welches auf

dem SMPTE/EBU Bus basierend bis zu 16 verschiedene Busteilnehmer

ansteuern kann. Als dezentralisierte lntelligenz wird ebenfalls

das TLS 4000 eingesetzt. Der System Controller besteht aus

einem Rack mit der Steuerelektronrk, einem Steuerpanel und einer

Displayeinheit. Die Steuerelektronik setzt sich aus folgenden Funktionsblöcken

zusammen: CPU6B000 mit zwei seriellen RS232-

Schnittstellen, SMPTE/EBU Bus-Steuerung und -Schnittstelle, einen

Video-SyncJnput, einem Micro-Floppy Drive und einem Floppy-Controller

für ein zusätzliches Floppy-Laufwerk. Beide Controller können

via integrierter RS232 Schnittstelle einen Zeitcode-Generator

ansteuern.

r Technische Daten

r Bestellinformation

sc4008

Steuerverbindung:

steuerbare lVlaschrnen:

Steue rve rbi nd ung

N4ax. steuerbare lVaschinen:

l6

SC400B V1.3: 69.088.12500

System-Controller zur Steuerung von 4 TLS4000 Synchronizern,

mrt direkter Mastersteuerung von SONY BVU-800,/850, BW 10,/40 oder

BVH-2000 und Anschlussmöglichkeit für einen TC-GeneratorT/Leser

mrt Event-ControLler:

Expansion kit zur Steuerung weiterer 4 TLS400O Synchronizern 2I.812.492.OO

AVTC 12C:

Timecode Generatorrteser, high speed, zus. Biphase-Eingang,

mrt Event-Contro ler mit i6 Ausgängen und Video Inserts

10.603.033.00

SC40 1 6:

System Controller zur Ansteuerung von b s zu

16 TLS 4000 Synchronizern, komplett mit Steuerung,

Anzeise, 19' 6 HE E ektronik mit Floppv Disk Drive

Event Contro 1er Karte (option) mit 16 Ausgängen

(zwei Karten pro Svstem möeLich)

69.O88.12501

21.8r2.496.00

Weitere Ausf ührungen srehe Preisliste

57


STUDER A72L

Professionelle

Kassette n -To n ban d masch i ne

r Einzigartiges 4-Motoren-Präzisionslaufwerk

r Automatisches Einmessungssystem

r Dolby B, C

r Realtime-Counter

Die Kompaktkassette ist auch im professionellen Bereich der Tontechnik

nrcht mehr wegzudenken, sei es im Reportageeinsatz, beim

Rundfunk, im Schallplatten- oder im AV-Studio. Gemeinsame Forderungen

im Profibereich sind höchste Tonqualität, Zuverlässigkeit,

Datenkonstanz und Dauerbetriebsfestigkeit. Mit der Entwicklung

des A721ist es uns gelungen, nebst moderner Elektronik ein

Laufwerk zu realisieren, das allen professionellen Anforderungen

entspricht: Vollmetall-Druckgusslaufwerk für dauerhafte Präzision,

4-Motoren-Direktantrieb mit Dual-Capstan und 2 DC-Wickelmotoren,

pP-Steuerung für äusserste Bandschonung und einfache

Bedienung, Realtime-Zahlwerk, modulare Audioelektronik mit automatischer

Aufnahmeparameter-Einmessung, PPM-Anzeige mit beleuchteten

LCD-BarGraph-lnstrumenten, serienmässig für DOLBY-

B und -C umschaltbar, symmetrische Ein- und Ausgänge, kalibriert

und unkalibriert. Abmessungen fur 19 -Rackmontage.

r Technische Daten

Band gesc hwi nd rgkert

Abweichung:

tls cm/s

+ 0,3 o/o

Tonhöhenschwankungen (DlN 455071EC 368 bew.): __-_, t 0,1 %

Wiedergabe-Entzerrung:

3 I 80/70( I 20Jprs

Frequenzgang 20 I'z - 20 kl'z:

+2/-3dB

Geräuschspannungsabstand, bewertet nach IEC 179 A,

bezogen auf 3 % bei 333 Hz, mit Dolby C, Chromdioxydband:

Gewicht:

r Bestellinformation

A,]21:

Professionelles Kassettenbandgerät, vier lVlotoren

mit Doppelcapstanantrieb

71 dB

LL.2ke

64.047.2tO12

E.nbaufe'nstererung dazu 1.328.555.00

58


STUDHR A764

Professioneller FM-Empfänger

r Galvanisch getrennte Antenneneingänge

r 60 Senderspeicherplätze

r Umschalt- und programmierbare Zwischenfrequenz-

Bandbreiten WIDE und NARROW

: RDS-Zusatz als Option

Der A764 rst ein FM-Monitor-Tuner der Spitzenklasse. Erstklassige

Werte in Empfang und Filterung, klar angeordnete Bedienungselemente

und die unzähligen Programmier- und Bedienungsfunktionen

bestätigen das. Dazu kommt die serienmässig

eingebaute RS232 Schnittstelle, die Einbau-Fernbedienung (Mischpulteinschub)

mit aktiver Rückmeldeanzeige, die optionell einbaubare

RDS-Anzeige und -Schnittstelle und die äusserst grosszugigen

Programmiermöglichkeiten pro gespeichertem Sender.

Antennenanschluss, RF-lVlode, lF-Mode, Blend I oder ll, Muting und

RDS lassen sich direkt zu jedem gespeicherten Sender programmieren.

Die auf professionelle Bedurfnisse abgestimmte Dot-Matrix-

Fluoreszenzanzeige mit 20 Stellen und automatischer Helligkeitsregelung

bieten rm weiteren ein Höchstmass an lnformation uber

den jeweiligen Betriebsmodus. Zudem sind die Möglichkeit der umschaltbaren

ZF-Bandbreite und das Doppel-HF-Eingangsteil Garant

für besten Empfang in jeder Srtuation.

r Technische Daten

Empfangsbereich:

Empfindlichkeit (46 dB S/N, 40 kHz Hub)

Mono:

Stereo:

Ne benwe I lend ä m pfu ns

AlVl'Unterdrückuns (30 % Al\1, 75 kHz Hub):

NF-Frequenzgang 20 Nz 75 k1z:

NF Klirrfaktor (40 kHz Hub, I kHz):

Fremdspannungsabstand

Gewicht

r Bestellinformation

(75 kHz Hub, 30 15 hHz, lVono 1 mV HF)

4764:

Professioneller Fl\4-Tuner nach dem Synthesizerprinzip

4764

Professroneller FM Tuner nach dem Synthesizerprinzip

mit RDS,/ARl'lVlultif unktronsdecoder

--

F.rnbed e'lrg

Abmessungen (BxHxT): 40x1 90x71

87,5-108 MHz

2,2 y,Y

22 vY

r10 dB

72 dB

r 0,5 dB

0,O7 o/"

80 dB

9kg

Bestel -Nr

60.087.64001

60.087.64003

1.328.560.00

59


STUDER A523/A623

Professioneller

Professioneller

Klein-Monitor/

Studio-Schallwandler

4523

Kleiner aktiver Monitor für das Kontrollabhören von Quellen, zum

Einsatz in Editier- und Umspielstudios, an Redakteurschnittplätzen,

zum Vorabhören und für lntercomsysteme. Auch als Nahfeldmonitor

geeignet. Hoher Schalldruck bei geringen Abmessungen,

daher auch bei Aussenaufnahmen einsetzbar.

Der 4523 ist ein mit passivem Hochpass bestückter Zwei-Weg-

Lautsprecher mit Bassreflexsystem. Seine Leistung liegt bei 50 W,

Netzteil und Verstärker sind eingebaut und die Feinjustierung des

Pegels kann direkt an der Front des A523 vorgenommen werden.

A623

Aktiver Zweiwegeschallwandler für das qualitative Abhören. Überall

einsetzbar, wo höhere Qualitätsanforderungen gestellt werden.

Trotz kleiner Abmessungen gute Basswiedergabe durch Helmholtzresonator

mit elektronischer Gruppenlaufzeit-Korrektur. Die

akustischen Laufzeiten der Systeme sind uber analoge Laufzeitketten

ausgeglichen, die Weiche ist elektronisch aufgebaut und

gruppenlaufzeitkompensiert.

Zwei eingebaute 100 W-Verstärker mit negativer Ausgangsimpedanz

sorgen für die Unterdruckung von Partialschwingungen und

Boxenreflexionen. Die Ansteuerung erfolgt mit Studionennpegel.

r Technische Daten

Schalldru@

Zahl der Systeme:

IOO dB SPL

r Technische Daten

Schalldruck (1 m, I kHz mit 100 Hz gewobbelt):

Zahl der Systeme

103 dB SPL

Frequenzgang (Sinussignal, t 4 dB): 70 Hz-L8 kHz Frequenzgang (Sinussignal, -3 dB): 60 Hz-20 kHz

Klirrfaktor, gemessen in 1 m Abstand im reflexionsarmen Raum

{Schalldruck 86 dB SPL):


STUDER A723/A823

Professionelle

Studio-Schallwandler (Monitor)

4723

Aktiver Dreiwegeschallwandler für hochqualitative Ansprüche. Zum

Abhören und zur kritischen Beurteilung von wichtigen Aufnahmen

von Sprache und lVlusik in kleinen und mittleren Abhörräumen sowie

im Ubertragungswagen. Die akustischen Laufzeiten der Systeme

sind über analoge Laufzeitketten ausgeglichen, die Weichen sind

elektronisch aufgebaut und gruppenlaufkompensiert,

Drei eingebaute 100 W-Verstärker mit negativer Ausgangsimpe

danz sorgen fur die Unterdrückung von Partialschwingungen und

Boxenreflexionen. Die Ansteuerung erfolgt mit Studionennpegel.

Der Abgleich aufstellungsbedingter Frequenzgangabweichungen

im Bassbereich ist möglich.

r Technische Daten

Schalldruck (1 m, i kHz r!11100 Hz gewobbelt):

Zahl der Systeme:

Frequenzgang

Klirrfaktor, gemessen in I m Abstand im reflexionsarmen Raum

(Scha druck 96 dB SPL):

4823

Aktiver Vierwegeschallwandler für das hochqualitative Abhören

auch in grösseren Räumen. Mit einem maximalen Schalldruck von

112 dB SPL ist der Schallwandler auch zur kritischen Beurteilung

von wichtigen Aufnahmen von grossen Orchestern und Popgruppen

geeignet. Systemweichen und die Verzögerungsschaltungen

zum Ausgleich der akustischen Laufzeiten der Systeme sind in digitaler

Form realisiert. Ein digitaler Signalprozessor errechnet die

Systemübergänge ohne jegliche Frequenzgang- und Gruppenlaufzeit-Fehler.

Fünf eingebaute 250 W-Verstärker mit negativer Ausgangsimpedanz

sorgen für die Unterdrückung von Partialschwingungen und

Boxenreflexionen. Die Ansteuerung erfolgt mit Studionennpegel.

Der Abgleich aufstellungsbedingter Frequenzgangabweichungen

im Bass- und Höhenbereich ist möglich.

. Technische !4!gl

106 dB SPL Schalldruck (l m, I kHz mt 100 Hz gewobbet): 112 dB SPL

Zahl der Svsteme:

t 2 dB: 80 Hz-16 kHz Frequenzgang t 2 dB: 80 Hz-16 kHz

- 3 dB: 40 Hz-2OkHz

- 3 dB: 30 Hz-2OkHz

Klirrfaktor, gemessen in I m Abstand im reflexionsarmen Raum

(Schal druck 96 dB SPL):


STUDER Telefonhybrid

Analog

r Spezialsystem zur Unterdrückung von

Rücksprechsignalen

r Ausgleich von Telefon-Pegeldifferenzen

r Korrekter Abschluss der Telefonleitung

r Technische Daten

Rückhördämpfung (Sinussignal, an Ersatzlast):

Rückhördämpfung (Weisses Rauschen, bandbegrenzt, an Ersatzlast):

r Bestellinformation

> 40 dB

> 30 dB

Telefon Hybrid: 75.700.89224

tg -Ei.schub l H

Andere Ausführungen siehe Detailprospekt

Überall dort, wo aktuelle Berichterstattung über das öffentliche

Telefonnetz abgewickelt wird und zur Direktsendung oder Aufzeichnung

gelangt, stellt sich das Problem der beschränkten Telefon-Ubertragungsqualität.

Mit der Entwicklung des analogen

Telefonhybrids von STUDER wurde ein Bindeglied geschaffen, welches

durch automatischen Abgleich ein Höchstmass an Ubertragungsqualität

garantiert. Die als 19 -Rack-Einschub gehaltenen

Gehäuse sind mit I oder 2 Kanälen erhältlich. Sämtliche Abgleichelemente

(spezifische Pegelverhältnisse zwischen Studio und der

Telefonleitung) sind von vorne leicht zugänglich und ein grosszügig

gestaltetes Anschlussfeld an der Rückseite des Gerätes sorgt

für problemlose Kompatibilität mit anderen Studioeinheiten. Das

Gerät ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar, z.B. mit Noise

Gate zur kompletten Unterdrückung von Modulationspausen oder

m it "Cu rre nt-Adj ust-E i n ri c htu ng" f ü r d i e p ro b I e m I o se Ei n ste I I u n g d e s

vorgeschriebenen Haltestromes des Amtsrelais.

62


STUDER Telefonhybrid

Digital

r Digitaler Telefonhybrid mit selbstkonvergierenden Filteralgorithmen

zur Unterdrückung von Leitungs-Echos

r Wahlweise maueller oder automatischer Abgleich der

Echo-Unterdrückung

r Zusätzliche Echo-Unterdrückung, auch im Studiozweig

. Technische Daten

Rückhördämpfung für reelle Leitung über Amtszentrale

zu Telefonstation, für Sinusfestfrequenzen oder Rauschen, le nach lftung. t 4! !9

Rückhördämpfung (Weisses Rauschen, bandbegrenzt, an Ersatzlast): > 60 dB

r Bestellinformation

Beste -Nr

DSP Te efon Hybrid, 19 E nschub I HE 75.710.89140

STUDER präsentiert mit dem neuen, auf die heutigen Telefonleitungen

angepassten digitalen Telefonhybrid ein Gerät, das durch

raffinierte Technik fur störungsfreie und qualitativ hochstehende

Verbindungen zwischen Aussenstelle und Studio besticht. Die auftretenden

Echos werden durch die Digitalfilter weitgehendst eliminiert,

mit 96 Filterkoeffizienten auf der Studio- und 128 auf der

Telefonseite ist das Gerät enorm leistungsfähig und kann - dank

seiner flexiblen Konzipierung - sowohl im Rundfunk- als auch im

Fernsehbereich eingesetzt werden. Der digitale Telefonhybrid von

STUDER ist schon jetzt den Anforderungen von morgen gewachsen:

der Betrieb in Vierdraht-Technik ist bereits vorgesehen, nur

ein Schalter muss am Telefonhybrid betätigt werden. Für das

Studio bedeutet der Einsatz dieses Systems wesentliche Vereinfachungen:

das Abhören auch der Telefongespräche kann über

Lautsprecher erfolgen, da Rückkopplungen unterdrückt werden;

darüber hinaus entfallen aufwendige "n-1"-Schaltungen. Das Gerät

inklusive Netzteil ist in einem 1 HE 19 Gehäuse untergebracht.

63


STUDER A68/40Watt

Professionelle Leistungsverstärker

r Vollkomplementärer Gegentakt-Verstärker

r Grosszügig konzipiertes Netzteil

r Mono- und Stereobetrieb möglich

Die professionelle Studio-Endstufe 468 eignet sich sowohl als Leistungsverstärker

im Studiobetrieb als auch als Verstärker im mobilen

Einsatz. Nebst der für STUDER typischen Übertragungsqualitat

wurde bei der Eniwicklung des 468 auch auf extreme Stabilität

und Sicherheit Wert gelegt. ln Gegentaktbrückenschaltung ist der

A68 als Mono-Endstufe einsetzbar und leistet so 350 W an B Ohm.

lm Stereobetrieb weist er 100 W an B 0hm und an 4 0hm 175 W

auf. Mehrere vollelektronische Schutzschaltungen sorgen ausserdem

für höchste Betriebssicherheit und schützen zuverlässig angeschlossene

Monitoreinheiten. Wird die enorme Verstärkerleistung

des A68 nicht benötigt, hat STUDER als Alternative einen

40 Watt-Verstärker entwickelt. Er ist als Mono- wie auch als Stereo-Version

erhältlich, wobei die Mono-Version jederzeit durch

Ergänzung eines Verstärkermoduls zur Stereo-Version ausgebaut

werden kann. Der 40 Watt-Verstärker von STUDER ist mit den üblichen,

professionellen Schutzschaltungen und Anschlüssen ausgerüstet.

r Technische Daten A68

Nennausgangs erstunC pro Kanal an 4 Ohm

lrequenzgang 30 lz ... I 5 kHz:

W

+0/-0,5d8

Harmonrsche Verzerrungen ber Nennleistung: < 0,1 %

Fremdspannungsabstand, efffu > 100 dB

Gewicht

?9le

Abmessungen:

l9-Zoll, 3 HE

: Eql41lqlg !4!q! 40 W Amplifier

Nennausgangsle stung an 4 0hm:

40w

Frequenzgarg 30 Llz ... 15 kHz: * o,!l:1 !9

Harmonische Verzerrungen be Nennleistung:

< o,l o/o

Fremdspannungsabstand, effektiv (v = 6 dB): > 105 dB

Gewicht

5ks

Abmessungen

l9-Zoll, I HE

r Bestellinformation

468: Professioneller Studio-Leistungsverstärker

_ qq4qq4q{

40 Watt-Verstärker lVono Version

Stereo-Version

75.700.803r r

7s.700.80322

64


STUDER Sound ldeas

CD-Geräusch- und Musikarchiv

r Professionelles Toneffektarchiv

'

Über 18'OOO Effekte auf GDs

r Softwaremässige Archiwerwaltung für einfachstes

Handling

Die Sound Effects Library von SOUND IDEAS wird in den meisten

Ländern der Welt durch STUDER vertrieben. Aufgegliedert in acht

verschiedene Bibliotheken stehen weit über 1B 000 verschiedene

Geräusche auf CDs zur Verfügung. Bis jetzt sind folgende Biblio

theken (Stand 1992) erhältlich: General Series 1000 und 2000,

Ambience Series 3000, Hollywood Series 4000, Wheels Series

5000, Lucasfilm Series 6000 und eine Production Music Library.

Die Sound Effects Library wird dauernd erweitert und verfugt somit

immer über zeitgemässe Geräusche. Dieses Archiv bietet unzählige

Lösungen im Rundfunk-, TV-, Film- und Post Productionbereich.

r Bestellinformation

Serie "SampLen,, > 3300 dig tal aufgenommene Einzeiklänge

auf 6 CD's

Bestell-Nr.

Se e 1000, allgemene Sound-Eflehre

> 3000 Stereo Sounds auf 28 CD's 20.241.100.00

Serie 2000, allgeme ne Sound-Effekte

> 2000 Stereo Sounds auf 22 CD's 20.24L.LOt.OO

Serie 3000, Ambience Sounds

> 200 Stereo Sounds auf 12 CD's 20.24L.LtO.OO

Serie 4000, .Hollywood"

> 2000 Stereo Sounds auf 5 CD's 20.24L.ttt.00

Serie "Lucasfilm"

6 CD'S 20.24L.Lt2.O0

Serie 5000 "Wheels", N4otorgeräusche

25 CD'S 20.241.r r3.00

Serie "Production lVlusic'

Neue musikalische Themen auf 25 CD's

Erweiterung 1 .Productron lVlusic", 5 CD's

Erweiterung 2 "Productron l\lusic,, 5 CD's

20.24r.t20.oo

20.24r.t2L.OO

to.24r.t22.oo

10.241.123.00

65


Zubehör

Zu den STUDER Tonbandmaschinen existiert eine Reihe von Zubehörgeräten,

vor allem zur Fernsteuerung und -anzeige. Die nachfolgende

Tabelle zeigt die Verwendungsmöglichkeiten im Zusammenhang

mit den einzelnen Gerätetypen.

O = passend zu

I = unterschredliche Kabel für die einzelnen lVlaschinen benötigt

Verb ndungskabel sind nicht n a len Beste lbezeichnungen enthalten - für nähere Details

bitte Spezialkatalog anfordern

A8o7

]

ryj"+

A8r2 A8l6

o

o

21.328.253.00

1.328.290.00

1.328.280.00

a

I

I

o

I

I

o

I

I

o

I

I

21.328.230.83

2\.328.24A.83

a

a

o

o

o

a

o

a

Serial Remote Control

o

o

a

o

Serial Remote Counter 20.820.368.00

1.328.330.00

1.328.285.00 (TC)

a

o

r.328.275.40

I

2t.328.248.40

a

Foto und Tabelle zeigen nur einen Bruchte I des gesarnten STUDER-Zubehörangebotes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem offiz ellen STUDER-Preisbuch.

66


Konsolen

Konsolen zu den STUDER Tonbandgeräten und zu den kleineren

STUDER-Mischpulten gibt es in zahlreichen Varianten, vor allem

was die Arbeitshöhe, die Montage einer Brücke (mit VU-Metern und

lVlonitorlautsprechern) und die Möglichkeit des Einbaus zusätzlicher

19 -Einschübe betrifft. Wenn in den nachfolgenden Bestellnummern

ein x erscheint, so existieren solche Varianten; sie werden

durch unterschiedliche Ziffern anstelle des x definiert.

Beispiel A807:

Mit Traverse, mit Panelaufbau-Support

lVlit 19 -Rack, mit Panelaufbau-Support

lVlit Traverse, ohne Panelaufbau-Support

lVlit 19 Rack, ohne Panelaufbau-Support

Weitere Varianten, auch fur andere Geräte,

Best.-Nr.:

20.020.205.07

20.020.205.r7

20.020.205.27

20.020.205.37

siehe Preisbuch.

A807 A810 A812 A816 A820 961 962

10.030.313.25 r 0.030.313.25

L.038.880.00*

1 058 121.000 1.058.122.00a

20.024.244.2x

20.024.244.3x

20.024.244.4x

20.024.204.5x

24.024.244.0x

24.020.244.\x

20.020.2A6.2x

* Verschiedene Optionen notwendig o Verschiedene 0ptionen erhä,lUich

20.420.201.2x

20.020.207.3x

67


STUDER Systeme

Schlüsselfertige Projekte

STUDER liefert nicht nur Geräte, sondern auch

Systeme. Dies beginnt bei der kundenspezifischen

Anpassung von Geräten, setzt sich fort in

der Detailplanung, und umfasst in vielen Fällen

die Projektierung und Gesamtplanung, bis hin sogar

zur lnstallation. So hat STUDER komplette

Schaltzentren und Rundfunkstudios in aller Welt

projektiert und gebaut.

ORF Wien (0sterreich). In enger Zusammen

arbeit mit dem Kunden entwickelte STUDER

die Synchronizer-Steuerung für die spezielle

Applikation und baute das lVischpu t nach den

Ar'o.derurgen der Bet'iebspraxis.

In lVlauritius wurden rm Rahmen einer komp etten

Funkhauserneuerung von STUDTR 5 Studios instal

liert (3 Senderegien, 1 Produktjonsstudio, I Mehrzweckstudio)

und der Hauptschaltraum komplett

neu aufgebaut. Die baulichen Massnahmen erfolg

ten d,rch orLsansäss ge F rnen: ansch iesseno wa'

STUDER mit zwei Ingen euren zwei Monate "vor 0rt"

und übergab anschliessend die betriebsbereite installation

den Technikern des Funkhauses.

RTL, Luxemburg. Prolektierung und

Lieferung durch STUDER.

68

Lighthouse Studio London (UK).

Anpassung des STUDER-Mischpults

an die speziellen Anforderungen

des Kunden.


'1114 Aussenaufnahme des HDTV

Übertragungswagens,

;Y.

l "!-i-;'

0BUDA-Nachbearbertungszentrum der

IVagyar Television in Budapest (Ungarn).

STUDER projektierte und installierte den

Tonfrequenzteil zusammen mit der Synchronisation.

HDTV-Ubertragungswagen der VlSl0N i250

Gruppe (Deutsch and). STUDER projektierte

den Tonfrequenzteil und lieferte d e Audiogeräte.

Das Sendestudio des Lokalsenders

RADI0 ARGOVIA in Aarau (Schweiz).

Projektrerung und Installation durch

STUDER.


Professionelle

Audio-System komponenten

Bei den Professional Audio System Components handelt es sich

um Bausteine, mit deren Hilfe auf einfachste Weise Sonderaufgaben

und Einzelprobleme beim Entwurf von Studioeinrichtungen

gelöst werden können. Mit ihnen lassen sich schnell Geräte zusammenstellen,

für die sonst aufwendige Entwicklungen betrieben

werden müssten, die sich für Einzelfälle nie lohnen.

Bei den System-Komponenten handelt es sich um Einbaurahmen,

um Europakarten, die in diese eingebaut werden können, und um

kleine Untereinheiten in Kartenform (MSC, modular sub-cards), von

denen wiederum maximal vier Stück in eine Europakarte eingesteckt

werden können. Diese enorme Flexibilität und die grosse

Zahl der verschiedenen Kartentypen lassen einfache Problemlösungen

zu.

Die folgende Auswahl umfasst nur die wichtigsten Typen; eine komplette

Ubersicht findet sich im Spezialprospekt "Professional Audio

System Components" und in der Preisliste.

r Einbaurahmen

Bestel-Nr. I MSC Einheiten

Einbaurahmen 19 I HE, rnit Netzteil, zur Aufnahme von 3 Europakarten f .918.100.00 Leitungsverstärker

Einbaurahmen 1 9 3 HE, zur Aufnahme von Europakarten

(32pol, Kartensteckverbinder)

Einbaurahmen 19 4 HE

(2.8. zur Aufnahme von 170x40 mm Meter Panel [\4odules) 1.9r8.410.00

_ - BestellNr.

r.914.501.00

Hochpegel-Eingangsverstärk.I rll lJ!94{g€e, 1.914.502.81

1.9f8.318.00 Nu||OhmVerstärker

r.914.530.00

lVlon tor-Verstärker 3 Watl 1.914.505.00

IVI krofon-Verstarker für dynamische M krofone

It4 krofon Verstärker für ElektrelMikrofone

1.914.506.8r

1.914.507.81

M krofon-Verstärker mit Limiter 1.914.539.00

r Eurooakarten

VerstärkermitVCA-Regelung,symmetrischerEin-undAusgang 1.914.515.00

MSC Bas skarte zur Aufnahme-von 4 MSC Einheiten (s ehe unter MSC) 1.915.770.00 Signal Generator 1900 Hz 1.914,.520.00

Netzteil t 1 5Vl48Vl3OV (unstabillsiert)

1.915.100.00 Signal Decoder 1900 Hz L.9t4.522.OO

Tonfrequenzgenerator 30 Hz 15 kHz 1.9f 5.200.00 div. Re aiskarten 1.914.532 ... 526.00

lVon torverstärker mit Meter-Umschaltung

1.915.304.00

VerteilVerstärker (l Eingang, 6 Ausgänge) 1.915.307.00

Verteil-Verstärker (1 Eingang, 4 Ausgänge) 1.915.308.00

5 Watt-Verstärker mit Eingangsübertrager 1.915.411.00

9lryq@Eingangsübertrager

1.915.415.0O

40 W-Verstärker mit Eingangsübertrager 1.915.441.00

lVlonitql4lrqllq4g rI lglplrn1qlgltung {5 ein, 1 aus) 1.915.601.81

Relaiskarte mit Transistoransteuerung

r.915.603.00

Doppe-Limiter 1.915.700.00

Telephon Hybrid

r.915.760.81

Doppel-Symmetrier-Verstärker

1.915.904.81

90' Filter 1.9r4.533.00

Die m Foto und in den Tabellen berücksicht gten Professional Audio System Components

zeigen nur einen Bruchteil des gesamten STUDER-Angebotes. Weitere nformationen ent

nehmen Sre bitte dem offizie en STUDER-Preisbuch.

/U


Konzeption, Redaktion und Gestaltung:

STUDER International,

a division of STUDER REVOX AG

Marketing und Werbung

Althardstrasse 10

CH-81 05 Regensdorf-Zürich

Schweiz

Anderungen vorbehalten

Copyright by STUDER REVOX AG

Gedruckt in der Schweiz

Order-Nr.: 10.23.1905 (Ed. 0392)

STUDER ist ein eingetragenes Warenzeichen der STUDER REVOX AG Regensdorl

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine