„Geschichte erleben und staunen“ - Rheinischer Verein

rheinischer.verein.de

„Geschichte erleben und staunen“ - Rheinischer Verein

Pressemitteilung:

„Geschichte erleben und staunen“

18. – 19. Juni 2011 in Gunderath um den Heilbachsee

In diesem Jahr heißt es zum 2. Mal Geschichte „erleben und staunen“

vom 18.-19.Juni 2011 in Gunderath.

Der Heilbachsee bietet eine einmalige Kulisse für eine spannende und

unterhaltsame Veranstaltung rund um das Thema Geschichte –

Geschichte und Geschichten zum sehen, hören, riechen und anfassen.

Die mit Begeisterung wieder teilnehmenden Darsteller des letzten

Jahrs, wie z.B. der Römische Vicus mit dem historischen

Bogenschießen, der Historischen Schmiede oder die Cohorte 26,

finden Sie dieses Mal auch einen Medicus, der in die Heilkunst der

Antike und dem römischen Bäderwesen entführt. Marcus Vol. Canus

zeigt den Besuchern die Kunst des Emaillierens von Fibeln. Cvlina

Romana bemächtigt sich Ihrer Sinne mit dem Duft römischer Küche

und Salben. Civis Nemetum hat leckeren römischen Wein und eine

Bastelecke für Kinder. Dabei können sich die Kinder ein eigenes

historisches Spiel basteln. Ein kleiner historischer Markt zeigt Ihnen

einen Teil des Warenangebots unserer Vorfahren.

Desweiteren zeigen wir Ihnen in einer Ausstellung römische

Rüstungen vom einfachen Soldat bis zum Zugführer. Mit dem Floß

haben Sie die Möglichkeit den Heilbachsee direkt zu überqueren.

Unsere Wanderführer zur Geschichtsstrasse bieten Sternwanderungen

von Sassen und Uersfeld aus an. Im Zelt direkt am See wird Herr

Dr. Marcus Junkelmann am Samstag einen Vortrag halten über seine

Unternehmungen seit 1985 auf dem Feld der experimentellen

Archäologie. „Es begann mit der Alpenüberquerung in

Infanterierüstung und setzte sich fort mit verschiedenen Ritten entlang

dem Limes in der Ausrüstung römischer Kavalleristen. Darauf folgten


meine Recherchen zur Gladiatur und die ersten praktischen

Erprobungen von entsprechender Rüstung und Waffen“. Im Anschluss

signiert er gern seine Publikationen.

Die Mitsommernacht begrüßen wir am Samstagabend mit einem

kleinen Feuerwerk auf dem Heilbachsee.

Eine Kombination zwischen Geschichte und der wunderschönen

Vulkaneifellandschaft mit leckerem Fladenbrot und vielem mehr.

Das Programm wird noch weiter ausgebaut.

Also nichts wie los nach Gunderath mit der ganzen Familie

am 18. – 19. Juni 2011.

Weitere Informationen:

Andrea Meyfarth

Touristinformation Kelberg

Dauner Str. 22

53539 Kelberg

Tel. 02692 – 872 18

E-Mail: touristinfo@vgv-kelberg.de

www.vgv-kelberg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine