Examen final mündliche Abschlussprüfung in Französisch Themen ...

rheintal.studenland.ch

Examen final mündliche Abschlussprüfung in Französisch Themen ...

Examen final mündliche Abschlussprüfung in Französisch

Themen aus den Modulen envol 7 und 8

Unité 1

Unité 2

Unité 3

Unité 4

Unité 5

Unité 6

Unité 7

Unité 8

Unité 9

Unité 10

Unité 11

Unité 12

Unité 13

Unité 14

la famille

les vacances

Bon appétit!

le sport

en forme

les loisirs

les animaux

(atelier d’ écriture)

l’ école (idéale)

la mode

la BD / les habitations

la Suisse romande

Paris

la publicité


Ablauf der Prüfung

Die Lehrpersonen prüfen.

Ein Experte oder eine Expertin erstellt das

Prüfungsprotokoll und ist für die Notengebung

mitverantwortlich.

Vorbereitungszeit

Prüfungszeit

10 Minuten

nach Bekanntgabe des Themas,

Notizen (Mindmap) empfohlen

15 Minuten (Einzelgespräch)

20-30 Minuten (Zweiergespräch)

Thema wird ausgelost.

Drei Teile: total 20 Punkte

1. Vorlesen des Textes

2. vorbereitetes Sprechen zum Thema beziehungsweise

zu den Fragen auf dem Prüfungsblatt (Hauptteil)

3. unvorbereitetes Sprechen

Bewertung mit Viertelnoten

Achtelnoten werden aufgerundet.

Schriftlich 4

Mündlich 4.25

Prüfungsnote 4.25

Vorbereitung

Conversation française

und mündliche Vorbereitungstests

Repetition kurz vor der Prüfung

in der Verantwortung der Schüler und Schülerinnen


Schriftliche Prüfung

Stoff der Unités 1 bis 14 an der Prüfung

Stoff der Unité 15 wird an den weiterführenden Schulen

vorausgesetzt.

Vier Kompetenzen werden geprüft.

1. Ecouter et comprendre (Hörverstehen)

2. Grammaire et lexique (Grammatik und Wortschatz)

3. Lire et comprendre (Leseverstehen)

4. Ecrire (Texte schreiben)

Jeder Teil wird mit maximal 25 Punkten bewertet.

Total 100 Punkte

- Wiederholung des Stoffes vertieft nach den

Frühlingsferien

- Vor allem Grammatik

Schreiben

- Computerprogramm „On s’ entraîne“ als

Übungsmöglichkeit

- Im Mai stehen drei Freitagnachmittage für die

Vorbereitung der drei Prüfungsfächer zur Verfügung

- envol-Prüfung 2010 durcharbeiten

- Wortschatzwiederholung und Verbenrepetition zu einem

grossen Teil in der Verantwortung der Schüler und

Schülerinnen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine