Ad t ti di F l Adaptation an die Folgen des Klimawandels

risp.duisburg.de

Ad t ti di F l Adaptation an die Folgen des Klimawandels

Sitzung der Plattform „PP&V“ am 20.11.2009

Anlage zu TOP 4: Dokumentation der Arbeitsergebnisse

Adaptation ti an die Folgen

des Klimawandels

W b t h Ih Si ht / E f h /

Wo bestehen aus Ihrer Sicht / Erfahrung /

Zuständigkeit Handlungserfordernisse im

Bereich der Planung und Verwaltung?


Plattform „Politik, Planung und Verwaltung“

Wissenschaft

22 Punkte

22%

Interne „Behörden“strukturen

Praxis

11 Punkte

17%

Verdeutlichen der Betroffenheit Klimaschutz als Pflichtaufgabe Umstellung des Zeithorizonts der

Projekte

Strukturen schaffen, die private und

Abkopplung des Themas Adaption von

öffentliche Interessen in

Ziele „referatsübergreifend“ angehen Wahlturnus

Übereinstimmung bringen

Kontinuität unabhängig ggvon Politik

Ignoranten + Zweifler

müssen überzeugt werden

Öffentlichkeitsarbeit

Klimaschutz vorrangig lokale Aufgabe

Seriösität


Plattform „Politik, Planung und Verwaltung“

Wissenschaft

Information / Wissen

Praxis

22 Punkte

13 Punkte

n = 12

n = 8

22% 20%

Regelmäßiges Wissens-Update

Wissenszuwachs

=

Akzeptanz zur Umsetzung

„Interesse“

Institutionelle Schnittstelle

Kommune / Wissenschaft

(projektübergreifend)

Schulen einbeziehen

Auch Fachleute brauchen

Weiterbildung / Spezialwissen

Wissen ist unentbehrliche Grundlage

jeder Bewertung und

Entscheidungsvorbereitung

Über den Tellerrand des eigenen

Fachbereichs gucken


Plattform „Politik, Planung und Verwaltung“

Wissenschaft

Interkommunale – verwaltungsübergreifende

Praxis

Zusammenarbeit

27 Punkte

n = 12

17 Punkte

n = 8

28% 27%

Nutzung von verteiltem Wissen

„Das Rad nicht neu erfinden“

gute Beispiele abkupfern

regionale Zusammenarbeit

steigert Durchschlagskraft

Austausch zwischen Kommunen

bei überregionaler Betroffenheit

Kommune Zivilgesellschaft überregionale Maßnahmen

Ausnutzung finanzieller Synergien

Kommune Land

Planungskosten senken


Plattform „Politik, Planung und Verwaltung“

Wissenschaft

Fachkonzepte / Programme

Praxis

20 Punkte

10 Punkte

n = 11

n = 9

23% 14%

Berücksichtigung des

Anpassungsgedanken in der

Bauleitplanung

ng

Fahrplan zum „Festhalten“ anbieten

Ziele vermitteln / im Auge behalten

„Wegweiser durch bestehende Konzepte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine