Övp-Wohltätigkeits Flohmarkt! - VP Breitenfurt

breitenfurt.vpnoe.at

Övp-Wohltätigkeits Flohmarkt! - VP Breitenfurt

Erscheinungsort und Verlagspostamt: 2384 Breitenfurt. An einen Haushalt. P.b.b.

RM00A020101K

unser breitenfurt

unsere

heimat

In dieser Ausgabe:

Jugendkarte: Geld sparen und Spaß haben 3

Erdgas-Tankstelle wieder offen 4

Mit Rat und Tag auf Ihrer Seite 7

„Alternativ unterwegs“ und „Heckentag“ 8

Herbstfest der Feuerwehr 10

Caritas-Heim: Tag der Offenen Tür 12

ÖVP-Frauen Breitenfurt: Starker Herbst 15

Kulturgemeinschaft: Opernfahrt 21

Hilfswerk Wienerwald: Hilfe die wirkt 25

Alternativ unterwegs

35. Jahrgang, September 2010 / Nr. 9

11./12. September:

ÖVP-Wohltätigkeits-

Flohmarkt!

Breitenfurter Bauernmarkt:

3. Oktober, Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus

Auch heuer fi ndet in der Mehrzweckhalle

der Marktgemeinde Breitenfurt die Umweltveranstaltung

„Alternativ unterwegs“

statt. Der Initiator dieser Veranstaltung,

Umweltgemeinderat Othmar Holzwieser,

ladet alle BreitenfurterInnen am 25. Sep-

ÖVP-Ferienspiel 2010

Seite 9

tember herzlich dazu ein! Seite 8 Seite 11

Auch die Schlussveranstaltung des Ferienspiels der ÖVP-Breitenfurt war sehr

gut besucht. Seite 9

Flohmarkt ÖVP-Breitenfurt

Der traditionelle Wohltätigkeits-Flohmarkt

der ÖVP-Breitenfurt fi ndet in diesem Jahr

am Samstag 11. September 2010, 9 - 17 Uhr

und Sonntag 12. September 2010, 9 - 16 Uhr

in der Mehrzweckhalle Breitenfurt statt.

Anlieferung:

Freitag 10. Sept. 2010 von 15 bis 21 Uhr.


2 Unsere Heimat – September 2010

Vorwort des Bürgermeisters

Bildungsstandort Niederösterreich

Die Ausbildung an NÖ Bildungseinrichtungen

ist ein hervorragendes Fundament,

auf das wir uns verlassen können.

Auf spielerische Weise wird in NÖ bereits an

Kindergärten Englisch unterrichtet. In den

Grenzregionen Tschechisch, Slowakisch und

Ungarisch. Die Sprachoffensive wird fl ächendeckend

fortgesetzt.

Keine Schulschließungen, eine Aufwertung

der Hauptschulen, Entlastung der Gymnasien,

zusätzliche Lehrerstunden und Unterricht

nach AHS-Lehrplan bietet das NÖ Schulmodell.

2009 absolvierten die ersten Bildungsbeauftragen

auf Gemeindeebene ihren Lehrgang

um Impulse zu liefern und Bildungsangebote

sowie Veranstaltungen zu koordinieren.

Mit fünf FHs, der Donau-Universität Krems,

dem Med Austron und der I.S.T. Austria Elite

Uni Klosterneuburg ist NÖ auch im tertiären

Bildungsbereich vorbildhaft unterwegs.

NÖ unterstützt aber auch die permanente

Weiterbildung. Mit der Bildungsförderung

und der neuen Bildungskarenz plus.

Ernst Herzig

Bürgermeister

Überblick

Bürgermeister

Erdgastankstelle wieder offen

Die Gastankstelle hat an zwei Tagen

in der Woche, und zwar jeweils am

Dienstag von 6.30 bis 8.30 Uhr und

Donnerstag von 14.00 bis 15.30 Uhr

geöffnet. .............................................4

Umweltgemeinderat

„Heckentag“

Unser Umweltgemeinderat Othmar

Holzwieser macht‘s möglich: Am 6.

November haben Sie die einmalige

Gelegenheit, heimische Sträucher und

Bäume zu günstigen Preisen und bester

Qualität zu erwerben .................. 8

Sauerstoff kosmetik

Aknebehandlung

Fruchtsäurebehandlung

klassische Kosmetik

Überpigmentierung

Bauwesen

Mit Rat und Tat

Baureferent DI Ernst Morgenbesser

bekräftigt sein Angebot: Kommen Sie

mit Ihren Sorgen und Nöten - die Gemeinde

betreffend - zu uns! Gemeinsam

können Probleme besser gelöst

werden................................................ 7

ÖVP-Breitenfurt

Erfolgreiches Ferienspiel 2010

Waltraud Penz, Gemeinderätin für

Kindergarten und Hort, hat auch in

diesem Jahr wieder für zahlreiche

Kinder und Jugendliche die Ferien abwechslungsreich

gestaltet .................. 9

natürlich schön

Susanne Fleischacker, Kosmetikerin

Fliederweg 11. 2384 Breitenfurt. Tel. 0676/4608441. Mail: oxycosmea@chello.at


Junge ÖVP Breitenfurt

Die Jugendkarte 1424

Eine tolle Möglichkeit für Jugendliche

Geld zu sparen und trotzdem Spaß zu

haben.

Das Land Niederösterreich ermöglicht

den jungen Niederösterreichern vom

vollendeten 14. bis zum vollendeten 24.

Lebensjahr ihre begrenzten fi nanziellen

Mittel zu schonen. Dabei bringt die

1424-Jugendkarte nicht nur viele Ermäßigungen,

die ich dir später vorstellen

möchte, sondern auch Information

über TOP-Events und die Möglichkeit

eine Unfallversicherung abzuschließen.

Außerdem gilt die Jugendkarte 1424 als

Altersnachweis gemäß des Niederösterreichischen

Jugendschutzgesetzes.

Die Anschaffung der Jugendkarte ist

ganz einfach: Du musst lediglich auf die

Homepage www.1424.info gehen und

unter der Rubrik „Check dir 1424“ das

Anmeldeformular herunterladen und

ausfüllen, einen Stempel von der Gemeinde

abholen, ein Passbild und eine

Kopie des Meldezettels beilegen und im

Kuvert an die Jugendinfo NÖ schicken.

Die genaue Adresse fi ndest du auf dem

Antragsformular. Hast du dann deine

1424-Jugendkarte kannst du sofort die

vielen Ermäßigungen in Anspruch nehmen,

z.B.:

- In der UCI Kinowelt bekommst du

donnerstags dein Kinoticket günstiger

- In einigen McDonald’s-Filialen im

Raum Vösendorf und Brunn bekommst

du zum McMenü einen Donut gratis

- 25 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis

im Till Eulenspiegel in Neulengbach

- unter 18 Jahre bekommst du den internationalen

Jugendherbergsausweis

gratis, darüber zum Vorteilspreis von €

10,-, dann steht einem Abenteuer (fast)

nichts mehr im Weg!

Das ist nur eine kleine Auswahl des umfassenden

Ermäßigungsprogramms der

GASTHAUS

HIRSCHENTANZ

Erich und Olly Schneider. Seit 1967.

HAUSMANNSKOST

durchgehend Küche von 11 bis 21 h.

MITTWOCH + DONNERSTAG RUHETAG

Tel. 02239 / 2608

Unsere Heimat – September 2010

Jugendkarte 1424, welches von Tanzschulen,

über Auto- und Möbelhäuser

bis hin zu Rechtsanwälten reicht. Nähere

Informationen zu Ermäßigungen fi ndest

du auf der Homepage www.1424.

info, klicke einfach auf den Button

„Vorteilsgeber: Zeig sie mir“ auf der

Startseite unten links.

Als kleines Zuckerl gibt’s auf der

Homepage regelmäßig Gewinnspiele

bei denen du tolle Preise gewinnen

kannst.

Unsere Heimat –

Die Zeitung der ÖVP-Breitenfurt

Stelzerbergstraße 24

2384 Breitenfurt

Vize-Obmann JVP-Breitenfurt

Maximilian Langer

Tel. & Fax: 4646

E-Mail: oevp.breitenfurt@aon.at

Web: oevp-breitenfurt.at

35. Jahrgang / Nr. 9

Jahresabonnement € 15,–

Kontonr. 406.710, BLZ 32667

Raiffeisenbank Wienerwald

3


4 Unsere Heimat – September 2010

Die Seite des Bürgermeisters

Erdgastankstelle wieder offen

Dass uns unsere Umwelt mehr am Herzen

liegt, als so manchen, die versuchen

sich ein „Grünes Mäntelchen“ umzuhängen,

beweisen wir mit unseren Umweltaktivitäten

seit Jahren. Viele Auszeichnungen

zeigen, dass „Umwelt“ für

uns kein Schlagwort ist. Wir setzen beachtliche

Mittel ein, damit unser schöner

Ort lebenswert und unsere Umwelt

intakt erhalten bleibt. Gemeinsam mit

unserem ausgezeichneten Fachmann,

Umweltgemeinderat DI Holzwieser,

KOSMETIK

FUSSPFLEGE

MANIKÜRE

Umweltpolitik

ist für uns kein

Schlagwort!

PARAFFINBEHANDLUNGEN

KÖRPERWICKELN

ist es gelungen dieses Vorhaben immer

weiter zu entwickeln. Am 25. September

2010 wird wieder mit einer großen

Veranstaltung „Alternativ unterwegs“,

zusammen mit dem Land Niederösterreich,

auf alternative Energie in vielfacher

Form aufmerksam gemacht.

Die Gemeinde selbst hat ein mit Erdgas

betriebenes Fahrzeug erworben; darüberhinaus

gibt es bereits 13 Erdgasautos

in Breitenfurt. Daher haben wir

uns bemüht, eine Erdgastankstelle nach

Breitenfurt zu bekommen und dafür das

Fundament des Gasverdichters und das

Grundstück zur Verfügung gestellt. Da

diese Tankstelle aus privaten Gründen

schließen musste, war die Gasversorgung

gefährdet.

In mühevollen Verhandlungen konnte

bis auf weiteres ein Abkommen mit

dem Masseverwalter erreicht werden,

Schönheits OP ohne OP

Claudia Hutz, Nachtigallweg 4, A-2384 Breitenfurt, Mobil: +43 (0) 676/5760600,

Mail: Studio.Balance@gmx.at. Bitte um telefonische Voranmeldung.

STUDIO_BALANCE_ANZ_177x105.indd 1 09.04.2010 8:16:55 Uhr

das in eingeschränktem Ausmaß die

Versorgung der Autos mit Erdgas sicherstellt.

Die Gastankstelle wird ab 17.

August 2010, an zwei Tagen in der Woche

und zwar jeweils am

Dienstag von 6.30 bis 8.30 Uhr und

Donnerstag von 14.00 bis 15.30 Uhr

geöffnet haben.

Die Bedienung übernimmt am Dienstag

ein Mitarbeiter der Wien-Gas, am

Donnerstag ein Mitarbeiter unseres

Bauhofes.

Ich hoffe, dass es gelingt, so bald wie

möglich wieder einen „normalen“ Betrieb

der Erdgastankstelle zu erreichen.

Ferienspiel:

Vielen Dank!

Ernst Herzig

Bürgermeister

Wir bedanken uns bei Herrn

Rainer Vogl (Regisseur der

Winnetou-Festspiele Winzendorf)

für die zur Verfügung gestellten

3x2 Eintrittskarten zu

„Halbblut“ und bei Herrn Baumeister

Alfred Hinker für den

Hauptpreis bei der Schlussveranstaltung

(ein Scooter).


Kultur

Unsere Heimat – September 2010

Herbst - Zeit des Erntedankes!

Das Jahr 2010

ist aus der

Sicht der Wirtschaft

ein recht

schwieriges.

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten

trägt eine gute Ernte zur Milderung

der Auswirkungen für jeden von uns

bei. Da das Ernteergebnis im heurigen

Jahr aufgrund der Unwetter sehr

schlecht war, sind Verteuerungen bei

den Grundnahrungsmitteln zu erwarten.

Gerade in einer solchen Situation

sollten wir uns bewusst machen, dass

unsere Nahrungsmittel nicht mit Ga-

Breitenfurts Triathlonverein NCB-

Triteam reaktiviert nach 7 Jahren den

traditionellern Laaber Lauf.

Am 11. September ist es so weit:

Breitenfurts NCB-TRITEAM tritt erstmals

als Veranstalter dieses traditionellen

Sportereignisses auf. Ab 14:00

Uhr sind Jung und Alt eingeladen zu

laufen, zu walken und zu feiern. Die

Bewerbe sind für Knirpse ab 2 Jahren,

rantie im Überfl uss vorhanden sind.

Sehr schnell kann es zu einer Nahrungsmittelknappheit

kommen. Deshalb ist

der Brauch des Erntedankfestes nicht

nur ein lustiges Fest von sehr hohen

gesellschaftlichem Wert sondern auch

ein Anstoß zum verantwortungsvollen

Umgang mit unseren Nahrungsmitteln

und Ressourcen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere

Landwirte, sie leisten mit der Erzeugung

regionaler Lebensmittelprodukte

und ihren wunderschön gepfl egten

Wiesen einen wichtigen Beitrag zur

Lebensqualität in unserem schönen

Breitenfurt.

Am Sonntag, dem 3. Oktober fi ndet im

Feuerwehrhaus das Erntedankfest mit

anschließendem Bauernmarkt statt. Im

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

ausgeschrieben. Außerdem erfolgt der

Start zur „Seitenblicke Night Tour für

Licht ins Dunkel“. Eine Promi-Staffel

mit Toni Polster, Otto Wanz und Rudolf

„Seyffenstein“ Roubinek wird erwartet.

Die Moderation hat Claudio Schütz

vom ORF-NÖ übernommen. Alle Starter

nehmen an der Tombola teil. Nach

der Siegerehrung gibt es ein reichhaltiges

kulinarisches Angebot für alle.

Nähere Infos: www.ncb-triteam.de

oder Hotline 0664 101 95 86.

Auf Ihr Kommen freut sich das

NCB-Triteam Breitenfurt.

Namen der veranstaltenden Bauernschaft

möchte ich alle dazu recht herzlich

einladen.

Ihr Wolfgang Schredl

Kulturveranstaltungstermine

zum Vormerken

8. Oktober: Klavierkonzert

Nada Majnaric 19:30 Uhr

im Museum Breitenfurt

Am 15. Oktober, 19:30 Uhr, Halle:

Jazzkonzert mit Karl Hodina und

der Band des Vibraphonisten Martin

Breinschmid statt. Ein Pfl ichttermin

für alle Freunde swingender Musik!

17. Oktober Pferdesegnung

um 14:00 Uhr beim Reitsportzentrum

Wiesenhof, An der Breitenfurt 7

5


6 Unsere Heimat – September 2010

Sauna mit Design

02239/600 23

2384 Breitenfurt, Hauptstraße 111 b

HAUSMANNSKOST

SPEZIALITÄTEN

PARTYSERVICE

Täglich 2 Mittagsmenüs

Montag - Freitag von 8.00 - 24.00 Uhr

Telefon & Fax: 02239/26 89

www.andis-pfefferkoerndl.at offi ce@andis-pfefferkoerndl.at

!!! Putzereiübernahme !!!

TENNIS-SQUASH-BADMINTON

GRILL

3 Tennis-Hallenplätze/Sand

2 Tennis-Hallenplätze/Granulat

2 Badminton-Courts

2384 Breitenfurt. Hauptstr. 60-62. Telefon 02239/22 69

drascher

dachdecker. spengler

Ing. Hans Drascher GmbH

Franzosengraben 11, 1030 Wien

Tel. 01/798 75 38, Fax 01/798 21 26

Ihr Fachberater: Martin Puszter

Nachtigallweg 8, 2384 Breitenfurt

Tel. 0676/83 79 85 50


Bauwesen

Unsere Heimat – September 2010

Mit Rat und Tat auf Ihrer Seite

Probleme gemeinsam

lösen.

Gemeindearbeit führt Menschen mit

unterschiedlichsten Ideen, Zielen

und Standpunkten zusammen. Und je

schwieriger das Umfeld ist, umso wichtiger

ist es, miteinander zu arbeiten.

Wir von der Volkspartei Breitenfurt arbeiten

nach dem Prinzip NÄHE.

Die Nähe zu den BürgerInnen schärft

den Blick, sie lässt uns Details erkennen

, die wir sonst nicht sehen. Sie öffnet

aber auch den Blick fürs Ganze.

Das erlebe ich als Baureferent bei vielen

Gesprächen, bei jedem lokalen Augenschein

und an jedem Dienstag in

den Sprechstunden am Gemeindeamt

(seit ich politische Verantwortung im

April übernommen habe, 18mal mit jeweils

durchschnittlich 5 BürgerInnen).

Dabei stehen Ihnen am Bauamt weiters

mit Rat und Tat zur Seite:

- in der Verwaltung Frau Sylvia Polzer,

die Herren Christian Leisser und Ralph

Kornek bezüglich Informationen zu

Bebauungsplan, Bauverfahren, Förderungen,

Gebühren,... usw.

- als Bausachverständiger der Breitenfurter

und Leiter des Gebietsbauamtes

Mödling, Dipl.-Ing. Leopold Kuderer

Besonderen Dank an dieser Stelle für

ihren kompetenten, raschen und bürgernahen

Einsatz !

Weiters stehen die Dienstleistungsbereiche

der Gemeinde wie Bauhof,

Kompostierungs- und Umweltgrundstück,

Straßen-, Friedhof- und Grünlandpfl

ege im Mittelpunkt der Anregungen,

Wünsche und Beschwerden.

Zuletzt gab es auch viele Anfragen

im Zusammenhang mit den Naturgefahren,

den Starkregenfällen und dadurch

ausgelöste kleinräumige Überschwemmungen

im Gemeindegebiet.

Es gibt keine Patentrezepte, Probleme

abzustellen, insbesonders in Zeiten

schwindender Finanzmittel, aber wir

bieten Kompetenz und arbeiten ständig

an unserer Servicequalität.

Dazu zähle ich klare Information über

konkrete Maßnahmen. Die Wahrheit

ist zumutbar, jeder kann verstehen,

wenn es zu bestimmten Punkten keine

Alternativen gibt. Das hat sich

bei zahlreichen und vielfältigen von

Bürgermeister Herzig und mir geladenen

Treffen und Gesprächen mit

betroffenen Gruppen von Bürgerinnen,

Nachbarn oder Streitparteien gezeigt.

Nutzen Sie unsere „Handschlag-Entfernung“

- wir nehmen die Zusammenarbeit

mit Ihnen ernst !

Dipl. Ing. Leo Kuderer, Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser, Christian Leisser (v.l.n.r.)

DI Ernst Morgenbesser

gf GR für Bauwesen

7


8 Unsere Heimat – September 2010

Die grüne Seite des Umweltgemeinderates

Alternativ unterwegs

Besuchen Sie

diese interessanteVeranstaltung.

Einladung zu: Alternativ unterwegs,

Abschlussveranstaltung von 3 Jahre

Klimabündnis im Wienerwald, e5-

Workshop der Umweltberatung

Termin: Samstag, 25 Sept. 2010

Ort: Mehrzweckhalle der

Marktgemeinde Breitenfurt

Zeit: 10 Uhr bis 16 Uhr

- Musikalische Umrahmung durch

Musikverein und Jagdhornbläser

- Firmen-Präsentation von Fahrzeugen

mit alternativen Antrieben

- Das Land NÖ ladet zu Mittagsbuffet

von 12 Uhr bis 14 Uhr und Abendessen

von 16 Uhr bis 18 Uhr unter dem Motto

„ so schmeckt Breitenfurt“, gestaltet

von Breitenfurter Landwirten

- Umweltlied gesungen von den Volksschulkindern

- Festansprache von Landesrat Dr. Stephan

Pernkopf

- Präsentation der Schwerpunktthemen

der letzten 3 Jahre

.... und wie geht es weiter?

- 200 Projekte durchgeführt von 32

Gemeinden

- Umwelt-Kabarett

- Verlosung von wertvollen Preisen

- Eintritt frei

NÖ Heckentag

am 6. November

Am 6. November haben Sie die einmalige

Gelegenheit, garantiert heimische

Sträucher und Bäume zu günstigen

Preisen und bester Qualität zu erwerben

und damit den eigenen Garten aufzuwerten

oder eine Hecke als Sichtschutz

anzulegen.

Wo: Abholorte sind Amstetten, Etzmannsdorf

am Kamp, Merkengersch,

Mödling, Wartmannsstetten, Poysdorf,

Tulln und Willhelmsburg.

Bestellbeginn: ab 01. September

Bestellscheine: anfordern am Heckentelefon

02952 / 30260 – 5151 (von 9

bis 16 Uhr). Unter dieser Nummer erhalten

Sie auch kompetente Beratung

zu all Ihren Fragen und Anliegen.

Bestellung über Internet im Hecken -

e- shop: www.heckentag.at

Bestellende: 15. September 2010

Bei Einlangen der Bestellung bis 17.

IX. 2010 erhalten Sie einen Preisnachlass

von 5% auf die gesamte Bestellsumme.

Adresse Heckenbüro: 2020 Hollabrunn,

Ausstellungsstraße Nr.: 6

DI Othmar Holzwieser

Umweltgemeinderat

Herbstzeit ist Pfl anzzeit: Jetzt beim „Heckentag“ günstig heimische Sträucher und Bäume kaufen.


Ferienspiel der ÖVP-Breitenfurt

Unsere Heimat – September 2010

Ferienspiel: Highlight im Sommer

Die Ferien sind

zu Ende und

auch das Ferienspiel

ist vorbei.

Jeden Donnerstag haben viele Kinder

schöne und interessante Nachmittage

mit uns verbracht.

Gleich zu Beginn einer der Höhepunkte:

Ein Besuch am Bauernhof von

Vizebürgermeister Wolfgang Schredl

und seiner Familie brachte viel Spaß

beim Strohhüpfen, Fahren mit dem

Wackelauto und der schon traditionellen

Jause.

Beim Schnuppertennis mit Oliver kamen

vielleicht so manche auf den Geschmack

für diesen schönen Sport und

Herr Oberförster Graf von den Bundesforsten

zeigte den Teilnehmern auf

kurzweilige Art die schöne Natur unserer

Gemeinde.

Der Nachmittag bei der Freiwilligen

Feuerwehr war lehrreich und spannend;

besonders die Fahrt mit der hohen

Leiter brachte Nervenkitzel und

ganz neue Ansichten von Breitenfurt.

Stets beliebt ist der Nachmittag mit

dem Bundesheer: eine Funkerausrüstung

auszuprobieren, in ein Bundes-

heerzelt zu kriechen und mit den Soldaten

zu turnen machte den Kindern

großes Vergnügen. Bei dieser Gelegenheit

durften wir auch an drei Kinder je

zwei Karten für die Winnetou-Festspiele

in Winzendorf verlosen - vielen

Dank dafür an die Veranstalter!

Der Besuch am Umwelt- sowie am

Kompostiergrundstück brachte alle

zum Staunen, über welch großartigen

Fuhrpark der Bauhof verfügt. Die Junge

ÖVP feierte mit den Kindern ein

Piratenfest, das gute Laune garantierte

und das Basteln mit Bernadette war eine

gute Gelegenheit auszuprobieren, was

mit Papier, Klebstoff und Farben für

lustige Dinge fabriziert werden können.

Der letzte Termin

unseres Ferienspiels

war wie immer

das Abschlußfest

mit Hüpfburg,

Würstel vom Grill

und der Tombola.

Gewinnerin des

Hauptpreises, ein

Scooter, gespendet

von Herrn

Baumeister Ing.

Hinker, ist Nikola

Jörgl. Bedanken

möchte ich mich

bei allen Beteiligten,

die das Ferienspiel

auch heuer

wieder zu einem

großen Erfolg gemacht haben und natürlich

auch bei meinen Kollegen von

der ÖVP- sie haben so wie jedes Jahr

die Veranstaltungen und die Tombola

durch ihren fi nanziellen Beitrag erst

möglich gemacht. Die weiteren Preisträger:

Lina Jörgl, Maria Scharf, Lina

Jörgl, Jonas Kopf, Samuel Hofbauer,

Kimi Hofbauer, Cornelia Herzan, Manuel

Scharf, Raphael Herzan, Tobias

Seyerl, Theo Steigberger, Katja Seyerl

und Alexander Ehn.

Ich hoffe sehr auf ein Wiedersehen

beim nächsten Ferienspiel!

Spannender Besuch bei der Feuerwehr Breitenfurt

Waltraud Penz

geschäftsführende Gemeinderätin für

Kindergarten, Hort und Gesundheit

9


10 Unsere Heimat – September 2010

Freiwillige Feuerwehr Breitenfurt

ÖVP-Breitenfurt

Wohltätigkeits-Flohmarkt

Samstag 11. September 2010

9.00 - 17.00 Uhr

und

Sonntag 12. September 2010

9.00 - 16.00 Uhr

Mehrzweckhalle Breitenfurt

Anlieferung: Freitag 10. Sept. 2010 von 15 bis 21 Uhr.

HERBSTFEST

am 11. und 12. September 2010

Feuerwehrhaus Breitenfurt, Schlossallee 4

Samstag, 11. September 19.00 Uhr: Tanzmusik mit dem „Kingstown express“

Sonntag, 12. September 10.00 Uhr: Feldmesse mit Fahrzeugsegnung

Ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Musikverein Breitenfurt

Kinderprogramm mit Hüpfburg, Zielspritzen, Mitfahren im Feuerwehrauto

Großes Bar-Zelt. Eintritt frei. Der Reinerlös dient dem Ankauf von Feuerwehrgeräten


Veranstaltungen Zivilschutz Breitenfurt in Breitenfurt

Unsere Heimat – September 2010 11

23. Breitenfurter Bauernmarkt

mit Erntedankmesse

Wir freuen uns

auf Ihr Kommen!

Am Sonntag, dem 3. 10. 2010 fi ndet in

Breitenfurt-West beim Feuerwehrhaus

unser traditioneller Bauernmarkt statt.

Heuer dürfen wir Sie bereits zum 23.

Breitenfurter Bauernmarkt einladen.

Um 9 Uhr beginnt die Veranstaltung

mit einer Erntedankmesse, die vom

Kirchenchor St. Johann unter der Leitung

von Herrn Johannes Klinger sowie

Herrn Hans Kunz an der Orgel und mit

den Kindern der Kindergartengruppe

Schlossallee gestaltet wird.

Die Bauern von Breitenfurt und Umgebung

werden sich wie immer besonders

bemühen, Ihnen liebe Besucher, wieder

jede Menge naturnah produzierte

Fleisch.- Wurst.- und Milchprodukte

vom Schwein, Rind, usw. anzubieten.

Aber auch die vielen verschiedenen

köstlichen Mehlspeisen, Fruchtsäfte,

Most, Schnäpse, Honig sowie selbst

gebasteltes Kunsthandwerk werden

nicht fehlen. Dankenswerterweise

Erntedankmesse Bauernmarkt

dürfen wir wieder am Gelände der FF

Breitenfurt unseren Bauernmarkt und

die Erntedankmesse abhalten. Bei den

Anrainern der FF Breitenfurt dürfen

wir wieder um Verständnis bitten, sollte

durch diese Veranstaltung die verdiente

Sonntagsruhe gestört werden.

Für Unterhaltung und gute Stimmung

wird für groß und klein gesorgt werden.

Die Breitenfurter Bauernschaft würde

sich sehr freuen, Sie wieder so zahlreich

wie in den vergangenen Jahren

bei unserem Bauernmarkt begrüßen zu

dürfen.

Org. Gf.Gr. Josef Weigl


12 Unsere Heimat – September 2010

Steuer

sparen

Mag. Peter

Kollermann

Gartenarbeit ist steuerlich betrachtet

keine außergewöhnliche Belastung.

Auch wenn Gartenarbeit aus gesundheitlichen

Gründen nicht mehr selbst erledigt werden

kann, können die dafür anfallenden Kosten

nach Auffassung des Verwaltungsgerichtshofes

(VwGH) nicht als außergewöhnliche

Belastung steuerlich geltend gemacht werden.

In einem konkreten Fall machte ein aufgrund

von Wirbelsäulenproblemen mit 50% Behinderung

eingestufter Steuerpfl ichtiger Kosten

für Terrassen- und Gartenarbeiten als außergewöhnliche

Belastung geltend. Der VwGH

verneinte jedoch das Element der Außergewöhnlichkeit,

da Tätigkeiten dieser Art, insbesondere

das Tragen von schweren Trögen und

aufzuhebende Betonplatten, von einer Mehrzahl

der Steuerpfl ichtigen auch ohne körperlicher

Beeinträchtigung nur unter Inanspruchnahme

fremder Hilfe durchgeführt werden.

Wer also seinen gepfl egten Garten weiter genießen

will, muss sich wohl darauf einstellen,

dabei steuerlich nicht unterstützt zu werden.

Die nächste Sprechstunde fi ndet am 21. September

2010 zwischen 17h30 und 18h30 im

Gemeindeamt Breitenfurt statt. Aus organisatorischen

Gründen ersuche ich um vorhergehende

telefonische Kontaktaufnahme unter 01/

522 0 800/11 in unserem Sekretariat.

Mag. Peter Kollermann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Margaritenweg 18, 2384 Breitenfurt

Caritas Haus St. Bernadette

Tag der Offenen Tür

Tag der offenen Tür im Caritas Haus

St. Bernadette am 1. Oktober 2010.

Sie sind vielleicht schon öfter bei uns

vorbeigefahren, jetzt am 1. Oktober

2010 haben Sie die Möglichkeit die

Angebote und die Räumlichkeiten des

Caritas Pfl egehauses „St. Bernadette“

kennenzulernen und sich Tipps und Informationen

zu holen.

Unser Haus besteht aus drei Pfl egestationen

mit 104 Betten, wobei eine

Station speziell für demenzerkrankte

Menschen zur Verfügung steht. Für

Menschen, die nur wenig Hilfe benötigen

stehen sechs Garconnieren bereit,

Menschen, die ein Mehr an Pfl ege

brauchen, fi nden in den gemütlichen 1-

oder 2-Bett-Zimmern Platz.

Auch innerhalb des Hauses laden

die geräumigen Terrassen und

die gemütlichen Aufenthaltsräume

zum Plaudern, Lesen und

zum Seele baumeln lassen ein.

Das Kernstück des Hauses sind

die gut ausgebildeten, qualifi -

zierten und engagierten Bediensteten,

die das hohe Niveau an

Pfl egetätigkeit und individuelle

Betreuung gewährleisten. Zuwendung

und Fürsorge für jeden

einzelnen Bewohner sind bei

uns vorrangig.

Sind Sie neugierig geworden?

Dann besuchen Sie uns am 1.

Oktober, denn an diesem Tag

stehen unsere Mitarbeiter für Sie bereit,

um Ihre Fragen zu beantworten

und Sie durch das Haus zu führen.

Wir laden Sie ein dem an diesem Tag

stattfi ndenden Vorlesen zuzuhören,

wenn Sie wollen mit uns die heilige

Messe zu feiern und es sich anschließend

beim Heurigen in der Cafeteria

gemütlich zu machen. Sie werden von

der guten Atmosphäre des Hauses und

von den engagierten Menschen, die

hier arbeiten überrascht sein.

Haus St. Bernadette

Tel 0043-2239-2306

Caritas der Erzdiözese Wien

Fax 0043-2239-2306-75

Hauptstraße 128, 2384 Breitenfurt

Für dich ist es

Saatgut.

Saatgut und Werkzeug, 25 Euro

PSK 7.700.004, www.caritas.at

Für mich ist es ein

kleines Wunder.


Breitenfurter Gastronomie

Pizza in Breitenfurt

Sommer- und ferienbedingt wissen

erst einige BreitenfurterInnen, dass

es im Gebäude vom ehem. „Wiesenwirt“

ein neues Lokal gibt: Das IL

CAVALLO.

Der sympathische und sehr um seine

Gäste bemühte Chef „Gino“ (Adli) ist

seit 20 Jahren in der Gastronomie und

seit 8 Jahren mit mehreren Lokalen

selbständig. Der gelernte Koch/Kellner,

der sich seine Sporen zum Beispiel

in den Küchen vom Hotel Marriott

oder Hotel Renaissance erarbeitete,

bietet ein vielfältiges Angebot: Italienische

„Klassiker“ und bodenständige

österreichische Küche. Zum Beispiel:

Speisekarte: Umfangreich

und schmackhaft

Schnitzel oder Cordon Bleu mit

Pommes oder Salat um 8,90. Schweinsmedallons

mit Gorgonzolasauce und

Bratkartoffeln um 8,90. Spareribs mit

Bratkartoffeln und pikanter Sauce um

10,90. Kalbsrahmgulasch mit Nockerln

um 8,90.

Lammkottelett mit Beilage um 12,90.

Lachsfi let mit grünem Spargel, Salzkartoffeln

und Sauce Hollandaise um

12,90 oder gebackenen Camembert mit

Reis, Sauce Tartare oder Preiselbeeren

um 7,90.

Ein Auszug aus dem „italienischen

Programm“: Spaghetti oder Gnocci

all Aglio mit Knoblauch und Basili-

Adli ist sehr um das Wohl seine Gäste

bemüht

kum um 4,90 oder alla Bolognese mit

Fleischsauce um 6,90. Und last not

least, gibt es natürlich eine große Auswahl

an Pizzen, von 5,90 bis 7,90.

Die Einrichtung des Lokals ist weitgehend

unverändert, also gemütlich-rustikal.

Die Küche ist sehr in Ordnung

und „Gino“ ist wirklich höchst bemüht,

seine Gäste zufrieden zu stellen.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag

(kein Ruhetag!) von 11.00 bis 23.00

Uhr. Zustellung auf Anfrage. Telefon:

(02239) 344 19.

Unsere Heimat – September 2010 13

Ihre Ansprechpartner

Wir arbeiten für Breitenfurt! Die ÖVP-Breitenfurt

hat unsere Gemeinde zu einem modernen und lebenswerten

Ort gemacht. Eine grüne Oase nahe der Großstadt

Wien. Um unsere Lebensqualität beneiden uns

viele. Mit Bürgermeister Ernst Herzig an der Spitze

sorgen wir dafür, dass das so bleibt!

Wolfgang Schredl

Vizebürgermeister

Ausschüsse:

Kultur, Bauwesen,

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft

Ernst Morgenbesser

gf GR für Bauwesen

Ausschuss: Verkehr

und Raumplanung

Waltraud Penz

gf GR für Kindergarten,

Hort, Gesundheit

Ausschuss:

Schule und Soziales

Josef Weigl

gf GR für Finanzen,

Wirtschaft, Landund

Forstwirtschaft

Ausschuss: Bauwesen

Anton Eibensteiner

Ausschüsse:

Verkehr und Raumplanung,

Prüfung

Maximilian Langer

Ausschüsse:

Kultur, Sport und

Fremdenverkehr, Verkehr

und Raumplanung

Wolfgang

Fleischacker

Ausschuss:

Schule und Soziales

Ernst Herzig

Bürgermeister

Ihr Partner für alle Bereiche

Tel.: 3133

Claudia Janka-Chapó

Ausschüsse: Kindergarten,

Hort, Gesundheit, Schule

und Soziales

Clemens Gajics

Ausschüsse: Kindergarten,

Hort, Gesundheit, Schule

und Soziales

Bernhard Weiser

Ausschuss:

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft,

Prüfung

Michael Hofbauer

Ausschuss:

Kindergarten, Hort,

Gesundheit, Prüfung

Othmar Holzwieser

Umweltgemeinderat

Ausschüsse:

Bauwesen, Verkehr und

Raumplanung,

Prüfung

Gerhard Brazda

Ausschüsse:

Kultur, Schule und

Soziales

Franz Hruby

Ausschüsse:

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft,

Sport und Fremdenverkehr


14 Unsere Heimat – September 2010


Wir ÖVP Frauen starten mit viel Energie

in den Herbst! Nach dem erfolgreichen

Ferienspiel

und der „Ladies’ Night“,

unserem Kinobesuch für

Mitglieder am 19. August

im Auhofcenter („Briefe

an Julia“), gibt es gleich zu

Beginn des neuen Arbeitsjahres

den traditionellen

ÖVP-Flohmarkt (11.-12.

September).

Am Mittwoch, 8. September

fi ndet um 19 Uhr unser

monatlicher Jour Fixe im

Klubhaus, Stelzerbergstr.

24 statt. Alle interessierten

Frauen sind herzlich eingeladen.

Am Freitag, 24. September

treffen wir uns um 16 Uhr

bei unserem Breitenfurter

Imker Erwin Fassl in der

Paul Petersgasse 24. Es erwartet

uns ein interessanter

ÖVP-Frauen Breitenfurt

Einblick in die Welt der Bienen und

die Honiggewinnung. Eine kleine Verkostung

wird das Programm abrunden.

Dauer etwa 90 Minuten. Wir ersuchen

um Anmeldung unter 0676/637 91 92

oder claudia.janka@oevp-breitenfurt.

at, da die Teilnehmerinnenzahl begrenzt

ist.

Hinweisen möchten wir auch auf unser

„Faires Frühstück“ am Samstag, 9.

Oktober von 10-12 Uhr. In Kooperation

mit den ÖVP Frauen Laab im Wal-

Unsere Heimat – September 2010 15

Mit voller Energie in den Herbst

Wir freuen uns

auf Ihr Kommen!

Unsere „Ladies’ Night“ im Kino

de wollen wir uns mit fair gehandelten

Schmankerln aus dem Weltladen

Perchtoldsdorf sowie dem Annahof in

Laab verwöhnen lassen. Auch dafür

werden bereits Anmeldungen entgegengenommen.

Wir freuen uns auf

zahlreichen Besuch unserer Veranstaltungen

und wünschen einen schönen

Herbst!

Mag. Claudia Janka-Chapó

ÖVP-Frauen, Ortsgruppe Breitenfurt

Tel. 0676 637 91 92

claudia.janka@oevp-breitenfurt.at


16 Unsere Heimat – September 2010

Natur-, Kunstund

Systemstein-

Pfl asterungen

PETER STEINDL Ihr Spezialist für Außenanlagen und Pfl asterungen

Peter Steindl e. U. � Hauptstraße 86, A-2384 Breitenfurt

Tel. 0 22 39 / 32 76, Fax 0 22 39 / 340 23 � Mobil 0 664 / 511 62 91

Malerei, Anstrich, Tapeten, Farben,

Lacke, Bodenbeläge, Vorhänge,

Karniesen, Sonnenschutz, ...

Bitte rufen Sie uns an!

Tel.: 02239/2253

Georg-Sigl-Straße 38, 2384 Breitenfurt

mail: buero@wyhlidal.at, hp: www.wyhlidal.at

KOLARZ GmbH

Hauptstraße 103

2384 Breitenfurt

T: 02239|2721-28

www.alles-aus-stein.at

alles-aus-stein@turbo.at

www.kolarz.at

Willkommen Willkommen in der der Welt Welt des des Lichts! Lichts!

Originalbilder unserer Projekte

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Sa. 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

jeden 1. Sa. 8.00 Uhr – 18.00 Uhr


Unsere Breitenfurter Pfarren: Pfarre St. Johann und St. Bonifaz

Nepomukchor von St. Johann

Seit dem Jahr 2000 gestaltet der Nepomukchor

Gottesdienste (jeden 3.

Sonntag im Monat) sowie die Gründonnerstagmesse

in der Pfarrkirche

St. Johann Nepomuk. Neben Gospels

und Spirituals zählen sowohl zeitgenössisch-geistliche

als auch weltliche

Literatur zu unserem Repertoire.

In unserer Breitenfurter Heimatpfarre

singen wir auch Hochzeiten und Taufen

und waren in den letzten Jahren

immer wieder in Österreich unterwegs,

um bei Festgottesdiensten oder

anderen Anlässen aufzutreten.

Der Spaß am gemeinsamen Musizieren

und Singen steht bei unseren Proben,

die montags um 19.30 Uhr stattfi

nden, im Vordergrund.

Wir würden uns freuen, Sie bald einmal

als ZuhörerIn begrüßen zu können.

Wenn Sie Lust bekommen haben

bei uns mitzusingen, dann melden Sie

sich bitte – am besten per Email – bei

der Chorleiterin Mag. Johanna Schmitt

unter:

johanna.schmitt@gmx.at.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ensemble Klangfest St. Bonifaz

Ein anstrengender Tag im Beruf,

abends die Familie versorgen, hunde-

Nepomukchor und

Ensemble Klangfest

müde sein, .... es gäbe viele Gründe,

warum man den Abend einfach Füße

hoch lagernd verbringen möchte - und

trotzdem treffen einander jeden Donnerstag

ab 20.00 Uhr im Pfarrheim

St. Bonifaz singbegeisterte Menschen

- vorwiegend Frauen - Gott sei Dank

lässt sich davon unser Thomas nicht

abschrecken - um zu proben, damit

sie einmal pro Monat zur Ehre Gottes

und zur Freude der Messbesucher die

Sonntagsmesse gestalten.

Und der Aufwand, so denke ich, lohnt

sich. Wir haben schon einigen Erstkommunionfeiern,

Firmungen, Hochzeiten

und Taufen in St. Bonifaz mit

unserer Musik den festlichen Rahmen

gegeben. Auch von anderen Pfarren

wurden wir schon eingeladen (Laab,

Alt Erlaa, evang. Christuskirche Favoriten

...) und nicht zu vergessen unsere

Chorpartnerschaft mit Winterthur in

der Schweiz, wo es gegenseitige Einladungen

gab.

Am 10.10.2010 gibt es ein Jubiläum

- unsere 100. Messe! Dazu laden wir

euch/Sie herzlich ein.

Übrigens - wir freuen uns immer, wenn

sich jemand Neuer zu uns gesellt und

uns mit ihrer/seiner Stimme oder auch

einem Instrument verstärkt.

Für das Ensemble Klangfest

Gilda Dienst

Unsere Heimat – September 2010 17

Termine

So 05.09.

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Johann

anschließend Frühschoppen

10:30 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Bonifaz

Mo 06.09.

08:15 Uhr Schulanfangsgottesdienst - St. Bonifaz

So 12.09.

10:00 Uhr Festmesse m. Fahrzeugweihe FF-Haus

10:30 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Bonifaz

mit Orgelpfeifen

15:00 Uhr Gelöbnisgottesdienst Rotes Kreuz

So 19.09.

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst beim Hubertus-

kreuz mit den Jagdhornbläsern

(bei Schlechtwetter in St. Johann)

10:30 Uhr Kirchweihfest in St. Bonifaz

anschließend Frühschoppen

So 26.09.

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Johann

10:30 Uhr Pfarr- u. Kindermesse/Erntedank

St. Bonifaz

St. Johann

Sonntag, 5.9.2010

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst

anschl. Frühschoppen

St. Bonifaz

Sonntag, 19.9.2010

10.30 Uhr Festmesse mit Kirchenchor

anschl. Frühschoppen am Pfarrplatz


18 Unsere Heimat – September 2010

Wienerwald

Vorteilskredit

Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume -

mit einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite!

- Das eigene Haus bauen oder kaufen

- Der Ankauf einer Eigentumswohnung

- Der Kauf eines Grundstücks

- Die Anzahlung für eine Genossenschaftswohnung, ....

Tel. 05 05 15

www.rbwienerwald.at

info@rbwienerwald.at

mit Zins-Bonus

- Kosten sparen durch

Ausnutzung von Gebührenbefreiung

und Förderungen

- Schnell, günstig, flexibel

Kommen Sie jetzt zu uns - wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.

Exklusives Angebot für Wienerwald Vorteilskontokunden.


Mach mit! Seniorenbund Breitenfurt

Unsere Heimat – September 2010 19

Enns, die älteste Stadt Österreichs

Am Mittwoch, dem

28. Juli führte uns

unser Tagesausfl ug

nach ENNS.

Diese geschichtsträchtige mittelalterliche

Stadt liegt auf einer Hochterrasse

westlich der Enns. Als Lauriacum

wichtige römische Garnison; mit

Stadtrecht seit dem Jahr 1212 nach

Christus. Um 900 entstand zum Schutz

gegen die Ungarn die Ennsburg und

im 12. JH. wurde die Stadt planmäßig

angelegt. Die Stadterhebung geht auf

das Jahr 1212 zurück. Vom 13. bis zum

15. JH., erlebte Enns seine wirtschaftliche

und kulturelle Hochblüte. Durch

Reformation und Gegenreformation,

Türken und Franzosenkriege verlor

die Stadt jedoch an Bedeutung. Ein

neuer wirtschaftlicher Aufschwung

war dann wieder im 19. JH., zu verzeichnen.

Enns ist reich an Sehenswürdigkeiten:

der Stadtturm (16. JH.,)

10.75 m im Geviert und 59 m hoch,

Stadtmauern und Türme, schöne Bürgerhäuser,

das alte Rathaus, die Burg

(15. JH.,). Mit der Laurentius Basilika,

die über einem römischen Tempel

errichtet wurde, hat Enns, nach Alter

und Ansehen, einen der bedeutendsten

Sakralbauten Österreichs.

Wir besuchten eine sehenswerte Ausstellung;

ein Erlebnisschiff, aus einem

ehemaligen Schleppkahn umgebaut,

gibt dem interessierten Besucher Einblick

in die wechselvolle Geschichte

der Donau unter dem Motto „Donau

– Fluch – und Segen“. Anschließend

wurde im Hotel „Am Limes“ das sehr

gute Mittagessen genossen.

Am Nachmittag stand eine Schifffahrt

mit der MS Maria vom Ennshafen

bis zur Donau auf dem Programm,

bei einem gemütlichen Mostheurigen

ließen wir diesen so abwechslungsreichen

Tag ausklingen.

Doch schon bald gibt es ein Wiedersehen

und bis dahin Ihnen allen alles

Gute,

Ihre Helga MAYR

Wichtig Korrektur!

Dienstag 12. Oktober 2010 Fahrt

nach Petzenkirchen ins Haubiversum

(Wunderwelt des Backens) Mittagessen

in Ybbs an der Donau. Nach-

mittag Fahrt nach Maria Taferl.

Abfahrt: 7:00 Uhr von

Hst. Granl über Liesing!!!


20 Unsere Heimat – September 2010

Wolfgang Mitter

2384 Breitenfurt, Römerweg 14a

Tel. 02239 / 34281, Fax 02239 / 342814

www.mitters-oeko-kiste.at, E-Mail: office@mitters-oeko-kiste.at

frisch - biologisch

frei - Haus

Ihr Heimlieferservice für biologische

Lebensmittel.

�Stressfreies

einkaufen rund um die Uhr

�packen

Sie Ihr eigenes Kisterl, individuell nach

Ihren Bedürfnissen selber in unserem

Onlineshop unter www.mitters-oeko-kiste.at

�wöchentlicher

Rezeptservice

�Willkommensgeschenk

Rufen Sie uns einfach an, � 02239 / 34281, wir

beraten Sie gerne.

Fachinstitut für Ganzheitskosmetik Margit BABKA

Das Institut in gepflegter Atmosphäre

FÜR SIE UND IHN !

- klassische Kosmetik mit modernsten Geräten

- Peelings, u.a. AHA-Behandlngen - Sauerstoffbehandlungen

- Reviderm Microdermabrasion - Aknebehandlungen

- Dekollete- und - Nageldesign

Rückenbehandlungen - Body Shaper

- Paraffinpackung - Shiatsu

für Hände und Füsse - Farblichttherapie

- Permanent Make-Up - Body Tattoos

- individuelle Pflegeprodukte - Maniküre

- Solarienkabinen: modernste Geräte von UWE - jeder Hauttyp

- Wimpern Extensions - Wimpernverdichtung/-verlängerung

Auf Ihren Besuch freuen sich Margit Babka und ihr Team!

Hauptstraße 80, 2384 Breitenfurt, Tel. (02239)3662, Fax (02239)345 99

Öffnungszeiten: Mo 9 - 18.30h. Di, Do, Fr 9 - 19h. Mi 9 - 18h. Sa 9 - 14h

Das perfekte Duo für Ihren Garten.

Relax! It’s a Honda. Mit diesem Duo wird die Gartenarbeit

zur reinsten Freude. Denn die multifunktionalen HRX-

Rasenmäher & der Trimmer UMS 425 ergänzen sich perfekt.

Nur bei Ihrem Honda-Fachhändler:


Unsere Heimat – September 2010 21

Breitenfurter Vereine Der neiche Huat

OPERNFAHRT NACH BRATISLAVA

im HISTORISCHEN GEBÄUDE

Montag, 15. 11. 2010

NABUCCO

Oper in 4 Akten von Giuseppe Verdi

Leistungen:

• Opernkarte der Kat.1 im Historischen Gebäude

• Busfahrt mit 4**** Reisebus/Autobusunternehmen Felner

Breitenfurt/Bratislava u. retour

• 3 – gängiges Abendessen in einem Restaurant in der Innenstadt

• Reiseleitung

Preis: € 66,00 für Mitglieder der BKG

€ 69,00 für Nichtmitglieder der BKG

Verbindliche Anmeldung und Einzahlung in der RAIBA Breitenfurt

Einzahlungen bitte bis spätestens Mo, 18.10. 2010

Abfahrt um 15.10 Uhr beim Gasthof „ Zum Landgraf “(Parkpl.)

mit den üblichen Zusteigemöglichkeiten Andrea Mazanek (BKG)

Tel: 0664 410 57 68

Jazzkonzert

Am 15. Oktober 2010 wird die Mehrzweckhalle

Breitenfurt wieder einmal

in einen Jazzclub verwandelt. Karl Hodina,

eine Legende der österreichischen

Musikszene, der im Jazz genauso zuhause

ist wie in der Wiener Musik, wird

zusammen mit der Band des Vibraphonisten

Martin Breinschmid unter dem

Motto „Swinging the Blues“ ein veritables

Swing-Feuerwerk zelebrieren. Mit

von der Partie sind zwei internationale

Gäste: Frank Robenscheuten, Hollands

Swing-Saxophonist Nr. 1 und der ungarische

Jazzgeiger Tamas Itzes, Leiter

der Bohem Ragtime Band aus Budapest.

Mit Herbert Swoboda Klavier, Gert Bienert

Gitarre, Heinz Jäger Kontrabass und

Wolfgang Kendl Drums wird diese Allstar

Truppe ein Programm aus den Greatest

Hits des Jazz sowie einige swingende

Wiener Chansons zum Besten

geben. Acht Spitzenmusiker, die um die

Wette swingen. Ein Pfl ichttermin für alle

Freunde der swingenden Musik.

Am Nachmittag, noh gar net spät,

der Müller gmiatlich wandern geht.

Er fi ahrt sei neiches Hiatl aus

und gibt sih selber an Applaus.

der Gamsbart wackelt leicht im Wind,

er gfreit sih wia a klanes Kind.

Auf amol, völlig unverhofft,

a Windstoß gleih an Wickl schafft ...

Des Steirahiatl fl iagt in d‘Höh,

eine ins Wasser in der Näh.

De Aktion de is ganz blöd,

weil dort auf aner Tafel steht,

„Baden verbotn!“ des is schlecht!

Obwohls der Müller gar net möcht.

gleih eine in den schiachn Teich,

und nackert tuat er des ah gleich.

Sei Gwand hängt er auf d‘Tafel drauf,

da kommt a Mann im vollstn Lauf!

„Ausse sie Schweindl und ins Gwand,

sie san do auf kan Badestrand!“

Der Müller hat jetzt wenig Zeit,

sein Huat schwimmt dortn gar net weit.

Des Ende von der ganzn Gschicht,

de wa fi a a Theater gricht.

Des Gwand, des wurde konfi sziert,

der Müller schaut ganz irritiert.

setzt sih sein Gamsbarthiatl auf,

de Straf, de nimmt er jetzt in Kauf.

De Unterhaltung de war guat,

a Nockerta mit Steirerhuat!

Bruno PUCHINGER

Bitte Termin vormerken: Freitag, 15.

Oktober 2010, 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle

Breitenfurt. Die Marktgemeinde

Breitenfurt und die Breitenfurter

Kulturgemeinschaft freuen sich auf

Ihren Besuch

Karten zum Preis von € 20,00 sind ab

10. September 2010 in der Raiffeisenbank

Breitenfurt und im Gemeindeamt

Breitenfurt oder an der Abendkassa erhältlich.

Mag. Johannes Kleinowitz (BKG)


22 Unsere Heimat – September 2010

���������������������������������������

��������

������������������������

��������

�����������������������

��������� ���

�����������������������������������

������������������������

����������������������������������

������������������������

���������������������������������

�������������������������������������

������������������������������������

��������������������������������

������������������������������������

����������������������������������

���������������������������������

��������������������������������

����������������������������������

������������������������������� �����

�����������������������������������

Gehen Sie auf

Nummer sicher.

Elektro-

Installationen

&Lichtservice

NITSCH

Starke Partner - starke Leistung

PRO ELECTRIC

Ing. Wilfried Hein

Tannengasse 28

A-2384 Breitenfurt

Tel. 02239/25 07

Fax 02239/343 08

office@pro-electric.at

www.pro-electric.at

Soforthilfe

bei Einbruch

0676 0676 / 540 540 48 70

Wir helfen Ihnen rasch und unkompliziert.

Damit Sie wieder ruhig schlafen können.

• Schlösser tauschen

• Sicherheitstechnik

• Prävention und Beratung

• Übernahme aller Schlosserarbeiten

Ihr Schlosser mit Wohnsitz in Breitenfurt

office@schlosserei-wolf.at, www.schlosserei-wolf.at


Breitenfurter Vereine

Blumenzwiebeln

im September und Oktober

gelegt, bringen

Freude und Farbe im

Frühling.

Gelber Winterling, mehrfarbige Knollenanemonen,

Blausternchen und Krokus

sind ja bekannt. Wollen Sie eine

großfl ächige, teppichartige Pfl anzung,

dann eignet sich besonders gut die

weiße Puschkinie. Dieses Liliengewächs

stellt kaum Ansprüche und ist

sehr dauerhaft. Der botanische Name

geht auf Puschkin zurück, der das

Zwiebelgewächs entdeckt hat. Die

Pfl anze vermehrt sich durch Brutzwiebeln

und Samen.

Später blüht dann noch die Schachbrettblume,

der Milchstern und Zierlauch,

Knolleniris, Wildnarzisse und

Wildtulpe.

Zwiebeln und Knollen werden zweibis

dreimal so tief gepfl anzt, wie sie

dick sind. Mit einem Hohlpfl anzer

geht die Arbeit leichter und schneller.

Herbstzeit ist auch Pfl anzzeit für He-

Unsere Heimat – September 2010 23

����� �������������������

�������������

��������������

Rasen mähen, düngen und vertikutieren

Hecken schneiden, Bäume fällen,

Baumstumpf fräsen,

kleine Reparaturarbeiten …

und wobei Sie auch immer Hilfe brauchen!

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Meine Baumstumpffräse, Ihre Vorteile:

���� es bleiben nur Hackschnitzel über, mit denen das Loch

wieder aufgefüllt wird

���� es fallen keine Entsorgungskosten an

���� der Rasen bleibt unbeschädigt

���� Wege, Straßen und Zäune bleiben ganz

���� passt durch jedes Gartentor ab 85 cm Breite

www.hausundgartenarbeit.at

email: andreasfrank@chello.at

cken. Bei der Auswahl sollte man heimischen

Gehölzen den Vorzug geben.

Heimische Hecken werden von einer

Vielzahl von Tierarten genutzt und

sind somit ein wichtiges Naturgartenelement.

Viel Spaß und einen bunten Garten im

Frühling, wünscht Ihnen Ihr

SV Betreuer, Erwin Fassl

Einladung zur Jahreshauptversammlung

des Siedlervereines Breitenfurt

am Samstag, dem 23. 10. 2010,

um 15:00 Uhr in der Mehrzweckhalle

Breitenfurt, Schulgasse 1


24 Unsere Heimat – September 2010

������������������

KRAN-SATTELZÜGE

KRAN-LKW’s

2384 Breitenfurt

Hauptstraße 34

Garage: Georg Sigl-Str.56

GARTENGESTALTUNG

Paul KELLAWAY

��� Gartenplanung, Ausführung

��� Erdarbeiten, Begrünungen, Fertigrasen

��� Pflanz- und Setzarbeiten

��� Baumschnitt, Heckenschnitt

��� Baum- und Pflanzenschutz

��� Gartenwege, Terrassen, Gartenzäune

��� Gartenpflege

��� Biotope, Schwimmteiche

��� Bewässerungsanlagen

��� Holzarbeiten, Pergolas, Carports etc.

langjährige Erfahrung kostenlose Anboterstellung

unverbindliche Beratung fachgeschultes Personal

2384 Breitenfurt, Hauptstraße 25

Mobil: 0676 / 300 56 99

Fax. 02239 / 600 20

E-Mail: offi ce@kellaway.at

� 0664 / 155 65 10

INSTALLATEUR

Meisterbetrieb

ERWIN KOZAK

• Service

• Abgasmessung

• sämtliche

Reparaturen

• Störungsbehebung

SPEZIALFAHRZEUGE

CONTAINER

1230 Wien

Loosgasse 17/10

Garage: Siebenhirtenstr.15a

Hochmayerstraße 15, 2384 Breitenfurt

Tel.: 02239/34198 Fax.: 02239/34218

Mobil: 0660/6854707

E-Mail: Erwin.Kozak@speed.at

Web: www.Installateur-Kozak.at

• Niedertemperatur Heizung

• Solaranlagen

• Wärmepumpen

• Gas-, Öl-, Holz-, Pellets-,

Heizungsanlagen


Lokale Berichte

Hilfswerk Wienerwald

Für die Gemeinden: Breitenfurt, Gaaden,

Laab und Wienerwald

Hilfe, die wirkt!

Hilfe und Pflege daheim Kinder, Jugend und Familie

�� Dipl. Hauskrankenpflege

�� Pflegeberatung, Pflegehilfsmittel �� Tagesmütter / Mobile Mamis

�� Heimhilfe �� Lernbegleitung und Nachhilfe

�� Mobile Physiotherapie &

�� Schülertreff

Ergotherapie

(Hort VS Wienerwald)

�� Haus- und Wohnservice

�� Notruftelefon �� Vermittlung von Babysittern

�� 24 Stunden – Betreuung

�� Müttercafé

�� Essen auf Rädern

�� Kinderturnen (Wienerwald)

�� Ehrenamtlicher Besuchsdienst

��Hauskrankenpflege:

zur Erweiterung des Teams suchen wir eine(n) Pflegehelfer(in)

und eine(n) Physiotherapeut(in)

��Zu Hause Essen à la carte:

Wöchentliche Lieferung im 7-Tage-Karton (tiefgefroren), einzeln

auswählbar, auch für Diabetiker, Vegetarier; pürierte Speisen,

Schonkost, laktose-oder glutenfrei.

Bei Interesse halten wir auch ein Probeessen für Sie bereit!

��Ehrenamtlicher Besuchsdienst:

Wenn Sie gerne stundenweise Ihre Zeit mit einsamen Menschen

verbringen möchten, oder selber sehr einsam sind, dann ist der

Besuchsdienst das Richtige.

��Tagesmütter:

Individuelle Betreuung Ihres Kindes im Familienverband. Durch

die steigende Nachfrage brauchen wir weitere Tagesmütter und

Mobile Mamis, Ausbildungen im Hilfswerk.

��Lernbegleitung:

Für Schüler von 6-14 Jahren, regelmäßige individuelle Betreuung

durch Jugendhelfer in Zusammenarbeit mit der Fachberatung, im

Hilfswerk oder bei Ihnen zu Hause. Bei Lern-u.Konzentrations-

schwierigkeiten, Schulangst, mangelnder Motivation, uneffizientem

Lernverhalten. Falls Sie selbst Interesse an dieser Tätigkeit haben,

es gibt eine Ausbildung zum Jugendhelfer im Hilfswerk.

��Babysitterbörse:

wir vermitteln gerne die Kontakte, wenn Sie Kinder gut betreut

wissen wollen, wenn Sie ausgehen. Wir erweitern auch noch

unser Team, wenn Sie selbst babysitten möchten, auch rüstige

Leihomas wären gerne willkommen!

Hilfswerk Wienerwald Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Hirschentanzstraße 1a

2384 Breitenfurt

Tel. 02239/42 30

Betriebsleitung Sabine Schmalhofer

Unsere Heimat – September 2010 25

Ausstellungsankündigung

Christa Braun

Ich zeige im Rahmen

der “NÖ Tage des offenen

Ateliers” meine Bilder

Ausstellungsdauer:

Sa. 16.10.10 14.00 - 18.00 Uhr

So. 17.10.10 10.00 - 12.00 Uhr

und 14.00 - 18.00 Uhr

Foyer der Mehrzweckhalle

Schulgasse 1, 2384 Breitenfurt

Ich freue mich sehr über Interesse

und Besuch.

http://members.aon.at/christlaquarell


26 Unsere Heimat – September 2010

Ing. Oliver Reichl

Tennis Teaching Professional

Telefon: 0676/530 95 93 www.tennispro.at

Beratung in allen Rechtsfragen

und Vertretung vor allen

österreichischen Gerichten und

Behörden.

Vertragserrichtung samt allen

Nebenleistungen

RECHTSANWALT

Mag. Dr. Gerald Scholz

Johannesgasse 2 / 36 A

1010 Wien

Tel.: 01 / 512 99 52

Fax: 01 / 512 16 81

E-Mail: offi ce@lawfi rm-scholz.at

www.lawfi rm-scholz.at

Sprechstelle:

Hauptstr. 159, 2384 Breitenfurt

Elektro Bertl

Thumer Norbert

Paul-Peters-Gasse 20

2384 Breitenfurt

Tel. 0664/84 69 804, Fax 02239/3938

E-Mail: norbert.thumer@tplus.at

Elektroinstallationen: Neu-Alt-

Um-Zubau

Erweiterung, Fertigstellung, Befund

Störungen, Sprechanlagen

E-Heizung, Netzwerkverkabelung

Verkabelung von TV-Telefon und

Alarmanlagen

usw.


Breitenfurter Vereine

Breitenfurter Voltigierer

sind Europameister!

Die diesjährigen Europameisterschaften

im Voltigieren waren ein

einziger Triumphzug Österreichs! 3

von 4 möglichen Medaillen gingen an

Österreich, genauer gesagt an niederösterreichische

Vereine! Mit dabei die

Voltigiererinnen von St. Hubertus, die

im Pas de Deux Bewerb an den Start

gingen.

Bereits in der Vorrunde turnten Katharina

Nell und Daniela Slomka souve-

E-Mail Adresse: metall-tm@aon.at

rän und gingen mit ihrem perfekt laufenden

Pferd Valeccito in Führung.

Beim Finale war die Spannung in der

wunderbaren Austragungshalle in

Stadl Paura, OÖ, fast unerträglich.

Zu der Musik von James Bond`s Goldfi

nger zeigten die beiden Sportlerinnen

dann eine noch ausdrucksstärkere Kür

als in der Vorrunde und wurden von den

5 Richtern mit Höchstnoten belohnt!

Auf eine Medaille hatte das Team gehofft,

dass es eine Goldmedaille werden

würde, hatte niemand zu Denken

gewagt!

Unsere Heimat – September 2010 27

Wir gratulieren zum tollen Erfolg!


28 Unsere Heimat – September 2010

Breitenfurter Vereine

NEU IN

BREITENFURT

Franz Sigmund GmbH

Malerbetrieb & Raumausstatter

Anstrich von Wohn- und Objektanlagen

Tapeten- und Bodenbelagsarbeiten

A-2384 Breitenfurt, Holzhauergasse 1

Tel./Fax: +43 1/920 57 38

Tel.: +43 2239/344 91

Termine: nach telefonischer Vereinbarung

Malerei/Anstrich Raumausstattung Spezialbeschichtung Sonnenbeschattung

Ihr Breitenfurter

Versicherungsoptimierer

SH-Versicherungsmakler & Consulting GmbH

Heligenkreuzerstraße 5

2384 Breitenfurt-West

Tel: 02239/34 30 230

Fax: 02239/34 30 222

Mobil: 0676/620 60 46

UHREN - JUWELEN - FOTO - OPTIK

RASCH

Email: offi ce@sh-versicherungsmakler.at

Internet: www.sh-versicherungsmakler.at

Alles aus eignener

Werkstätte

Uhrmacher speziell für die Reparatur antiker Uhren,

sowie sämtliche Schmuckreparaturen

Neue Uhren aller Marken, Stand- und Pendeluhren

Jahresuhren, Wecker, Reisewecker, Taschen-, Stopp- und Taucheruhren

Herren- und Damenuhren, Goldbanduhren

2381 Laab im Walde, Karl Schindler-G 1d

Telefon: 02239/4133 Mobil: 0676 57 36 354


Lokale Berichte

Das Einmaleins für Eltern

Heute: Das 1 mal 3 des Schuleintritts

Was, wenn der Platz neben ihr leer

bleibt?

Was, wenn sie sich fremd fühlt, nicht

„ankommt“, keine Freunde fi ndet?

Was, wenn sie versagt, nicht leisten

kann, was sie soll?

Diese und ähnliche Fragen quälen uns

„Schultüten-Eltern“, Mamis und Papis

von Schulneulingen. Ehe die Fragen in

unseren Köpfen Durcheinander-Purzelbäume

schlagen, gilt es, sich vor allem

DREI Dinge vor Augen zu halten:

1. Probleme werden dann in Angriff

genommen, wenn sie sich stellen. Und

nicht eher. Sollte es tatsächlich einmal

„nicht rund laufen“, gilt es, Hilfe

zur Selbsthilfe zu leisten – und dem

Kind in Mut-Mach-Gesprächen den

Rücken zu stärken. Regen wir unsere

Mädchen und Buben an, in Gedanken

unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten

durchzuspielen! (Wie könntest

du darauf reagieren, wenn du Angst

hast, dich ungerecht behandelt fühlst?)

Eine Lösung ist dann ok, wenn sich

das Kind (und nicht Mami oder Papi!)

damit wohl fühlt!

2. Als Michael Mama fragt, wie lange

er denn immer in der Schule bleiben

muss, blickt ihn seine Mama entrüstet

an Muss? Du darfst zur Schule! Schule

ist doch lustig! Stimmt das wirklich

immer? Ist es nicht viel eher so, dass es

nicht immer ganz leicht ist, die Anforderungen

zu erfüllen, Schule nicht im-

mer Spaß macht (und auch nicht Spaß

machen muss!)? Ehe wir versuchen,

unserem Kind Gelb für Grün zu verkaufen,

bedenken wir: Das Schultor ist

kein Eingang in den Indoor-Spielplatz

– und Lernen ist nicht immer lustig.

Speziell der Schuleintritt ist mit großen,

durchaus ernstzunehmenden Herausforderungen

verbunden, die bewältigt

werden wollen. Die „Gewöhnung“

an Lehrer, Lernen und schließlich auch

Leistung braucht manchmal Geduld.

Aber: Die Vorstellung von Mami und

Papi, dass alles gleich reibungslos

funktionieren muss, erzeugt oft den

größten Druck. In diesem Sinne: Lassen

wir los - es darf durchaus dauern,

bis das Kind „ankommt“ und sich wohl

fühlt.

3. Eine liebe Mami erzählte mir kürzlich:

Gestern habe ich Jessy besorgt ge-

Info�unter: www.eiak�online.at.tt

BE

DI

FER

ENT

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt einer finanziell bedürftig

Unsere Heimat – September 2010 29

fragt, ob sie denn schon wisse, wer in

der Schule neben ihr sitzen wird; sie

zuckte bloß mit den Achseln, grinste

mich breit an und meinte: Na, hoffentlich

niemand , da hab ich mehr Platz

für meine Schulsachen!!!

Was wir daraus lernen können? Die

quälendsten Fragen sind oft unsere

Fragen – nicht die Fragen unserer

Kinder. In diesem Sinne sind sie zu bewerten

und manchmal auch liebevoll

zu belächeln.

Ergo: Wenn wieder einmal Fragezeichen

in unseren Kopf auftauchen, denken

wir daran:

Schule bedeutet Lernen – nicht nur für

Kinder, sondern auch für Eltern.

Und auch das darf dauern ;-)

Andrea Vanek-Gullner

Heilpädagogisches Institut Breitenfurt

www.ichunddu.co.at

BE DIFFERENT DAY

Das Fest für die EINEN und die ANDEREN.

12. 12. September September 2010 2010 - 11:00 11:00 bis bis 17:00 17:00 Uhr Uhr

Musik von und mit...CHRISTINA ECKHARD

GERNOT KRANNER

KARL-SCHUBERT-BANDE

auf dem Gelände vor der

Burg Liechtenstein, Maria Enzersdorf

AXEL RAMERSEDER

MICHAEL PEWNY

PAUL FIRLINGER

Info�unter: www.eiak�online.at.tt

bekannt aus dem

„TANZ DER VAMPIRE“

Tolles Rahmenprogramm für die ganze Familie!!

� Rettungswagen � Flohmarkt � Hüpfburg � Neues kennen lernen � Kinderolympiade �

� Feuerwehrauto � Rollstuhlparcours � Fremdes erleben � Ponyreiten � Kinderschminken �

Kletterwand � Tombola � Rettungshunde � Supertalentwettbewerb � Berührungsängste abbauen

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt einer finanziell bedürftigen en Familie mit einem behinderten Kind zugute


30 Unsere Heimat – September 2010

Lokale Berichte

Open House im neuen Sportstudio in Breitenfurt am 5.9.2010

Ab 6. September

heißt’s:

B`FIT in B`FURT!

Barbara Kral, vielen Breitenfurterinnen

bereits bekannt von ihren Damenturnen

am Dienstag und Freitag

in der Mehrzweckhalle, eröffnet ihr

neues Sportstudio „LIFE“.

Hier steht die gesamte Palette an Trainingsmöglichkeiten

zur Verfügung,

die die moderne Sportwissenschaft

für die Erhaltung von Gesundheit und

Beweglichkeit bis ins hohe Alter emp-

Polizeiberichte

Am 24. 7. 2010 um ca. 18.32 Uhr

lenkte ein Führerscheinneuling sein

Auto auf der Laaberstraße von Wien

kommend in Richtung Laab. Am

Beifahrersitz saß die Schwester, beide

waren angegurtet. Auf Höhe des

Hauses Laaberstraße 8 verlor die

Lenkerin aus unbekannter Ursache

die Herrschaft über das Fahrzeug,

kam links über die Fahrbahnmitte

und in weiterer Folge rechts von der

Fahrbahn ab und prallte gegen einen

Baum. Die Beifahrerin wurde leicht

fi ehlt: ein Zirkel mit hydraulischen Geräten

der neuesten Generation, Seilzüge

zur gezielten Kräftigung einzelner

Muskelpartien, Crosstrainer, Fahrrad

usw. Die richtige Kombination aus

Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining

macht’s aus, und die fachliche

Anleitung von Barbara Kral und ihrem

Team macht’s möglich. Wichtiger

Punkt dabei: auf jeden individuellen

Trainingsstand und jedes Lebensalter

wird eingegangen, alle Damen und

Herren zwischen 16 und 99 sind willkommen.

Um auch jungen Eltern die Möglichkeit

zum entspannten Trainieren zu

geben, ist an zwei Vormittagen eine

Kinderbetreuung vorgesehen. Und damit

auch Entspannung und Kommuni-

verletzt. Die Lenkerin wurde schwer

verletzt und musste von der Feuerwehr

geborgen werden. Sie wurde mit dem

Rettungshubschrauber in das SMZ –

Ost gebracht.

Am 27. 7. 2010 um ca. 19.55 Uhr waren

2 Radfahrer, eine Dame und ein Herr,

auf ihren Rädern auf der Hauptstraße in

Richtung Breitenfurt – Ost unterwegs.

Auf Höhe des Hauses Hauptstraße 34

fuhr vor den beiden ein Mopedfahrer.

Er hatte den Blinker eingeschaltet und

kation nicht zu kurz kommen, gibt es

einen eigenen Bereich zum Erholen

und Erfrischen. Für diejenigen, die individuelles

Training bevorzugen, sind

die Möglichkeiten für „Personal Training“-

Einheiten ein heißer Tipp!

Um das neue Sportstudio und das

Team kennenlernen zu können und

vielleicht gleich ein Probetraining ausmachen

zu können, gibt´s am Sonntag,

dem 5.9.2010 von 16.00 Uhr bis 19.00

ein „open house“ in der Georg-Siglstraße

40-42.

Los geht’s mit Fitness, Gesundheit und

Beweglichkeit!

Alle detaillierten Infos fi nden Sie

unter www.life-bfurt.at

oder unter 02239 / 280 10

sich in der Fahrbahnmitte zum links

abbiegen eingereiht. Der Radfahrer

fuhr normal rechts vorbei, seine Begleiterin

hat den Mopedfahrer vermutlich

zu spät wahrgenommen und hat

diesen links überholt. Sie hat dabei

den Spiegel des Mopeds gestreift und

ist zu Sturz gekommen. Dabei kegelte

sie sich die linke Schulter aus und

wurde ins KH Mödling gebracht.

Impressum/Offenlegung: Medieninhaber/Herausgeber/Verleger/Verwaltung: ÖVP-Breitenfurt, vertreten durch Bgm. Ernst Herzig. Alle: Stelzerbergstraße 24, 2384 Breitenfurt. Der Medieninhaber ist zu

100% Eigentümer des Unternehmens. Offenlegung der Besitzverhältnisse gemäß §25 (2) Mediengesetz: ÖVP-Breitenfurt; Blattlinie nach §25 (4) Mediengesetz: Salzburger Programm der Österreichischen

Volkspartei. Unternehmensgegenstand: “Unsere Heimat”, Informationsblatt der ÖVP-Breitenfurt. Grundlegende Richtung: Information der Breitenfurter Bevölkerung. Druck: Wograndl, Mattersburg


Datenbank

Telefon Verschiedenes Kleininserate

Apotheke 3121

Ärztenotdienst 141

Bauhof 4526

Dr. Laleh Ofner-Mahdavi 2970

Dr. Franz Hahn 3322

Dr. Michael Senft 4444

Feuerwehr 122

Feuerwehr Breitenfurt 2222

Gemeindeamt 2342

Halle 4202

Hilfswerk 4230

Hort J. Edlinger-Gasse 4044

Kindergarten J. Edlinger-Gasse 2335

Kindergarten K.-Piffl -Platz 2366

Kindergarten Schlossallee 4416

Museum Breitenfurt 5689

Musikschule 2251

Pfarre St. Bonifaz 3380

Pfarre St. Johann 2291

Polizei 133

– Inspektion B-furt 059 133-3331-100

Postfi liale 2260

Rettung 144

Rotes Kreuz 2244

Umweltgrundstück 4644

Volksschule 4201

Bitte beachten Sie den

Redaktionsschluss der

nächsten Ausgaben:

08. September (für Oktober)

13. Oktober (für November)

Bereitschaftsdienste der Apotheken

01.09. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

02.09. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

03.09. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

04.09. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

05.09. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

06.09. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

07.09. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

08.09. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

09.09. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

10.09. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

11.09. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

12.09. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

13.09. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

Essen auf Rädern

Ein Service der Markgemeinde Breitenfurt

für die älteren Mitbürger. Anmeldungen

bei Frau Schäffer unter

0699 / 127 38 099

Schach in Breitenfurt

Treffpunkt Dienstag ab 17.00 Uhr im

„Pfefferkörndl“ Info.: 02239 / 2179

In der Mehrzweckhalle

Rückengymnastik

Montag 18 - 19 Uhr

Fit mit Musik

Montag 19 - 20 Uhr

Seniorenturnen

Dienstag 15.30 - 16.30 Uhr

Krafttraining

Dienstag 18.30-20.00 Uhr

Damenturnen

Dienstag 19 - 20 Uhr

Volleyball

Dienstag 20.15-22.00 Uhr

Tischtennis

Mittwoch 13.00-16.00 Uhr

Mixed Body-Work

Freitag 9 - 10 Uhr

Telefon- und Fax-Nummer

der ÖVP-Breitenfurt:

46 46

14.09. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

15.09. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

16.09. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

17.09. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

18.09. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

19.09. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

20.09. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

21.09. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

22.09. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

23.09. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

24.09. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

25.09. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

26.09. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

Unsere Heimat – September 2010 31

Bedienerin. Suche ehrliche verlässliche

Haushaltshilfe 1x pro Woche

Telefon: 02239 3830 (Anrufbeantworter

- ich rufe Sie zurück!)

Verantwortungsvolle, nette

Frau mit Kenntnissen in der Krankenpfl

ege – gerne auch pensionierte Krankenschwester

– für die Tagesbetreuung

unserer Mutter sowie für die Betreuung

unserer Haustiere langfristig gesucht.

PKW von Vorteil. Bei Interesse, bitte

unter 0680/1261092 ab 18 Uhr melden.

Suche Wohnung oder Haus mit Garten

in Breitenfurt oder Umgebung.

Privat: Fr Gersch Tel.: 01 914 48 09

Privat Flohmarkt am 25. und

26.09.2010 Gregor Kirchner-Straße

1B von 9-16 Uhr. Auf Ihr Kommen

freut sich Fr. Schanz

Trafi kanten von Kalksburg suchen

Haus mit Garten zur langfristigen

Miete oder auch Kauf möglich.

trafi k.weidlinger@aon.at

Tel.: 01 889 34 59 Mob.: 0699 10 20 58 27

Verkaufe wunderschönen Teppich

Herkunft: Pakistanischer Buchara

330 x 250 Preis: € 650,--

Telefon: 02239 4334

Kleininserate

senden Sie bitte an unsere Redaktion:

Unsere Heimat

Stelzerbergstr. 24, 2384 Breitenfurt.

E-Mail: oevp.breitenfurt@aon.at

Tel. und Fax: 02239 / 4646

27.09. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

28.09. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

29.09. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

30.09. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

01.10. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

02.10. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

03.10. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

04.10. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

05.10. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

06.10. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

07.10. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

08.10. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

09.10. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

Offenhaltezeiten aller Apotheken: Montag bis Freitag 8.00–12.00 und 14.00–18.00 Uhr. Samstag 8.00–12.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten (auch mittags und Samstag Nachmittag) halten die Apotheken

abwechselnd Dienstbereitschaft nach obigen Angaben. Auskunft über dienstbereite Apotheken auch telefonisch über (01) 15 50 und ORF-Text Seite 648. Angaben ohne Gewähr (Tipp: vorher anrufen).


32 Unsere Heimat – September 2010

Termine

Tag Datum Zeit

September

Veranstaltung Ort

So 05.Sep 09:00 Hl. Messe > anschließend Frühschoppen St. Johann

Do 09.Sep 15:30 Seniorennachmittag (Seniorenbund) Gh. Kühmayer

Mo 06.Sep 08:15 Schulanfangsmesse St. Bonifaz

Sa 11.Sep 09:00 Flohmarkt der ÖVP Breitenfurt Halle Breitenfurt

Sa 11.Sep 19:00 Herbstfest der FF Breitenfurt Feuerwehrhaus

So 12.Sep 09:00 Flohmarkt der ÖVP Breitenfurt Halle Breitenfurt

So 12.Sep 10:00 Fahrzeugweihe - Frühschoppen m.d. Musikv. Feuerwehrhaus

So 12.Sep 15:00 Gelöbnisgottesdienst ‚Rotes Kreuz‘ Rotes Kreuz

Mi 15.Sep 07:45 Fahrt nach Bratislava (Seniorenbund) Haltestelle Granl

Sa 18.Sep 16:00 Heimspiel, anschl. Spanferkelessen SKB Platz

So 19.Sep 09:00 Hubertusmesse m.d. Jagdhornbläsern Hubertuskreuz

So 19.Sep 10:30 Festmesse anschl. Frühschoppen St. Bonifaz

So 19.Sep 09:00 bis 14:00 Uhr 42. Radiofl ohmarkt Halle Breitenfurt

Sa 25.Sep 10:00 Alternativ unterwegs (Div. Umwelt-KFZ) Vorplatz Halle

Sa 25.Sep 14:00 Klimabündnis Wienerwald Abschlussfest Halle Breitenfurt

Oktober

Tag Datum Zeit Veranstaltung Ort

Fr 01.Okt 10:00 - 16:00 Uhr Tag der offenen Türe St. Bernadette

So 03.Okt 09:00 Breitenfurter Bauernmarkt & Erntedankmesse FF Festplatz

Do 07.Okt 15:30 Seniorennachmittag (Seniorenbund) Gh. Kühmayer

Fr 08.Okt 19:30 Klavierkonzert Nada Majnaric Museum

So 10.Okt 08:00 - 14:00 h Flohmarkt Tische: 0664 40 76 378 Halle Breitenfurt

Di 12.Okt 07:00 Fahrt nach Petzenkirchen ‚Haubiversum‘ Haltestelle Granl

Fr 15.Okt 19:30 Karl Hodina und die European AllStars Halle Breitenfurt

Sa 16.Okt 14:00 bis 18:00 Uhr Ausstellung Christa Braun Halle Breitenfurt

Sa 16.Okt 19:00 Herbstkonzert ‚Chorlandschaft Breitenfurt‘ Halle Breitenfurt

So 17.Okt 14:00 Pferdesegnung Breitenfurt West

So 17.Okt 14:00 bis 18:00 Uhr Ausstellung Christa Braun Halle Breitenfurt

Sa 23.Okt 15:00 Siedlerverein Jahreshauptversammlung Halle Breitenfurt

Di 26.Okt 08:00 SKB Wandertag START >>> SKB Platz

Di 26.Okt 18:00 Jungbürgerfeier der Marktgem. Breitenfurt

November

Tag Datum Zeit Veranstaltung Ort

Mo 01.Nov 17:00 Gedenken an unsere Verstorbenen Friedhof

Do 04.Nov 15:30 Seniorennachmittag (Seniorenbund) Gh. Kühmayer

Fr 05.Nov 19:30 Klavierkonzert Nada Majnaric Museum

Sa 06.Nov 20:00 Hubertusball Halle Breitenfurt

Abholtermine Bio- / Restmüll

September

KW 36 06. / 10.09. Restmüll

KW 37 13. / 17.09. Biomüll

KW 38 20. / 24.09. Restmüll

KW 39 27.09./ 01.10. Biomüll

Oktober

KW 40 04. / 08.10. Restmüll

KW 41 11. / 15.10. Biomüll

KW 42 18. / 22.10. Restmüll

KW 43 25. / 30.10. Biomüll

Abholung durch Firma Saubermacher (Tel.: 059 800 zum Ortstarif). Tonnenreinigung durch die Firma Sammies. Reinigungs-

Service 02238 / 70086 möglich.

Bitte vormerken:

Samstag 11. September

09:00 Uhr, Halle Breitenfurt

Flohmarkt der ÖVP

19:00 Uhr Feuerwehrhaus

FF Herbstfest

Sonntag 12. September

09:00 Uhr, Halle Breitenfurt

Flohmarkt der ÖVP

10:00 Uhr, Feuerwehrhaus

Fahrzeugweihe - Frühschoppen

Samstag 18. September

16:00 Uhr Heimspiel des SKB, anschl.

Spanferkelessen - SKB Platz

Samstag 25. September

10:00 Uhr, Vorplatz Halle

Alternativ unterwegs

14:00 Abschlussfest Klimabündnis

Wienerwald

Öffnungszeiten:

Gemeindeamt

Hirschentanzstraße 3

Di 16 – 18:30 Uhr

Do, Fr 8 – 12 Uhr

Kompostierungsgrundstück

Bauhof, Hauptstraße 64

Mo 16 – 19 Uhr

Mi 13 – 16 Uhr

Sa 8 – 13 Uhr

Umweltgrundstück

Georg Sigl–Straße 60

Mo 16 – 19 Uhr

Mi 13 – 16 Uhr

Fr 9 – 12 Uhr

Sa 8 – 13 Uhr

Die ÖVP Breitenfurt

im Internet:

www.oevp-breitenfurt.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine