rorschach titel

rorschach.ch

rorschach titel

RORSCHACH

www.rorschach.ch

ABFALL-INFO 2008

PIANO PER IL TRASPORTO DELL’IMMONDIZIA

HORARIO DE TRASPORTE DE LA BASURA

PLAN ZA ODVOZ SMÉCA I OTPADAKA

GÖP GÜNÜ TAKVIMI

KEHRICHTABFUHR

DIENSTAG

Unteres Stadtgebiet (nördlich der SBB Linie Staad - St.Gallen)

MITTWOCH

Oberes Stadtgebiet (südlich der SBB Linie Staad - St.Gallen)

Verschiebedaten bei Feiertagen:

Altpapier

Oberes Stadtgebiet:

STANDORT RECYCLINGSAMMELSTELLE

Bauamts-Werkhof, Löwenstrasse 52

Öffnungszeiten: Mo – Sa, 7.30 – 11.45 Uhr

Donnerstag, 25. Dezember auf

Montag, 29. Dezember

BITTE BEACHTEN

Leider wird immer wieder festgestellt, dass Abfallsäcke zu Unzeiten

bereitgestellt werden. Diese zum falschen Termin an den Strassen

deponierten Abfallsäcke werden für Anwohner und Passanten zu einem

optischen und hygienischen Ärgernis. Beachten Sie daher bitte, dass

die Bereitstellung von Kehrichtsäcken und Sperrgut erst am Vorabend

des Abfuhrtages erfolgen darf.

EINE NEUE REGIONALE KOMPOSTIERANLAGE

Seit 1. November 2007 ist in der Rietmühle in Steinach – anstelle der heutigen

Anlage «Meggenmüli, Mörschwil» – eine neue Kompostieranlage in

Betrieb.

Sämtliches Grüngut aus den Gemeinden der Region Rorschach –

Eggersriet, Goldach, Grub AR, Horn TG, Mörschwil, Rorschach,

Rorschacherberg, Steinach, Tübach, Untereggen – wird in der neuen

Anlage in Steinach zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Die groben

Holzanteile werden aussortiert und zu Energieschnitzel verarbeitet. Die

Regio Rorschach Bodensee hat mit Karl Hutter, Steinach, dem Eigentümer

und Betreiber der Anlage, eine langfristige Vereinbarung über die

Annahme und Verwertung kompostierbarer organischer Materialien

(Grüngut) abgeschlossen.

ÖFFENTLICHE SAMMLUNGEN VON GRÜNGUT IN UNSERER

GEMEINDE – WIE BISHER

Gartenabraum, Hecken-, Rasen- und Baumschnitt, Stauden, Äste und

Laub, werden wie bisher an folgenden Daten eingesammelt:

17. März

21. April

19. Mai

16. Juni

21. Juli

DIREKTE ANLIEFERUNG MÖGLICH

Grüngut kann in die Kompostieranlage direkt angeliefert werden. Dies

gilt auch für grobe Holzanteile und Wurzelstöcke.

Zufahrt:

18. August

15. September

20. Oktober

17. November

15. Dezember

erfolgt über die Grünaustrasse ab der Hauptstrasse

Tübach – Obersteinach

(Signalisation «Kompostieranlage» beachten)

Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Voranmeldung: Für grössere Lieferungen / Lieferung von Wurzelstöcken

ist eine Voranmeldung nötig.

Telefon: Karl Hutter, Tel. 079 200 14 16

Preis:

Fr. 120.– je Tonne., exkl. MwSt.


ABFALL-INFO 2008

Was Wie Wann

ORDENTLICHE ABFUHREN

HAUSKEHRICHT, SPERRGUT



Brennbare Abfälle aus Haushalt,

Büro, Gewerbe und Industrie

Sperrgüter, z.B. Matratzen,

Möbelstücke, Teppiche usw.

bis zu einer Maximallänge von

150 cm



Privathaushalte:

Im offiziellen Kehrichtsack (auch

im Container); Sperrgut und

nichtoffizielle Kehrichtsäcke mit

Gebührenmarke(n) frankieren

Gewerbe und Industrie:

Container mit Datenträger

(gewichtsabhängige Entleerung)



Unteres Stadtgebiet (nördlich

SBB Linie Staad - St.Gallen):

Jeweils am Dienstag ab 6.30 Uhr

Oberes Stadtgebiet (südlich

SBB Linie Staad - St.Gallen):

Jeweils am Mittwoch ab 6.30 Uhr

RORSCHACH

Was Wie Wohin

SAMMELSTELLEN

ALTÖL

■ Speiseöl, Motoren- und

Maschinenöl

ALUMINIUM

■ Alu-Pfannen, Alu-Büchsen usw.

Keine Suppen- und Saucenbeutel,

Butterpapiere usw.




für Kleinmengen von privaten Anlieferern

Altöl trennen in:

Speiseöl (aus Friteusen)

Mineralische Öle

(Motoren-/Maschinenöle)

Alu-Abfälle (gereinigt)




Bis 10 Liter:

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

Über 10 Liter: AVA Altenrhein

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

SONDERABFUHREN

ALTMETALL


Draht, Pfannen, Velos, Mofas,

Blechfässer, Stahlmöbel, Röhren,

usw.

Keine Elektrogeräte

Keine Ski

Keine Gasflaschen




Nur für Privathaushalte

Maximalgewicht für Einzelstücke

100 kg

Holz-, Leder-, Kunststoff- und

Stoffteile entfernen


Ab 6.30 Uhr: Mittwoch, 22. Okt.

BATTERIEN

■ Gebrauchte Batterien

■ Keine Autobatterien

BAUSCHUTT

■ Gartenplatten,Glas (ohne

Flaschen), Erde, Katzensand,

Keramik, Steine, Ton


max 50 lt.





Zurück an Verkaufsstellen

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

Autobatterien an Verkaufsstellen

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

CHRISTBÄUME

■ Christbäume

GRÜNABFÄLLE

■ Gartenabraum, Hecken-, Rasenund

Baumschnitt, Stauden, Äste,

Laub


In offiziellen Gebinden oder

sauber gebündelt.

PAPIER, KARTON

■ Zeitungen, Zeitschriften, Bücher,

Prospekte, Karton

■ Gebündelt bereitstellen

(Bündel max. 120 x 120 cm)





Montag, 7. Januar

Jeweils am Montag

17.3./21.4./19.5./16.6./21.7./

18.8./15.9./20.10/17.11./15.12.

Unteres Stadtgebiet (nördlich

SBB Linie Staad - St.Gallen):

Jeweils am zweiten

Donnerstag ab 6.30 Uhr

10.1./14.2./13.3./10.4./8.5./12.6./

10.7./14.8./11.9./9.10./13.11./11.12.

Oberes Stadtgebiet (südlich

SBB Linie Staad - St.Gallen):

Jeweils am vierten

Donnerstag ab 6.30 Uhr

24.1./28.2./27.3./24.4./

22.5./26.6./24.7./28.8./25.9./

23.10./27.11./29.12.(Verschiebedatum)

ELEKTRISCHE UND ELEKTRONISCHE GERÄTE

LEUCHTEN UND LEUCHTMITTEL








Büroelektronik

Unterhaltungselektronik

Haushaltgeräte

Gartengeräte/Werkzeuge/

Spielzeuge

Sport- und Freizeitgeräte

Leuchten/Leuchtmittel

(ohne Glühlampen)

- Energiesparlampen

- Leuchten/Leuchtstoffröhren

- LED-Lampen

- Sonstige Geräte für die

Ausbreitung oder Steuerung

von Licht

■ Kostenlose Entsorgung

EISEN- UND METALLWAREN

■ Pfannen, Velos, Mofas, usw.

Keine Elektrogeräte


GARTENABFÄLLE

■ Gartenabraum, Hecken-, Rasenund

Baumschnitt, Stauden, Äste



Nur von Privaten

Holz-, Leder- Kunststoff- und

Stoffteile entfernen

Keine Küchenabfälle

Selbst kompostieren!





Zurück an die Verkaufsstellen

Business House Remetex

Säntisstr. 7, 9400 Rorschach

Telefon 071 845 40 90

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

Kompostieranlage Rietmühle,

Obersteinach (gegen Gebühr)

Montag und Mittwoch

16.00 – 18.00 Uhr

Tel. 071 446 32 74

079 200 14 16

TEXTILIEN, SCHUHE

■ Alte saubere Kleider

DIENSTLEISTUNGEN

HÄCKSELDIENST

■ Verholztes Pflanzenmaterial wie

Beerenstauden, Baum- und

Heckenschnitt bis 8 cm Durchmesser.

Wird auf Bestellung

vor Ort zerkleinert.

FRANKIERUNG

NICHTOFFIZIELLE KEHRICHTSÄCKE

■ Nichtoffizielle Kehrichtsäcke sind wie folgt zu frankieren:

■ bis 35 Liter Inhalt max. 5kg

1 Marke

■ bis 60 Liter Inhalt max. 10 kg 2 Marken

■ bis 110 Liter Inhalt max. 15 kg 3 Marken

■ (Grössere Gebinde werden nicht entsorgt.)

SPERRGUT

■ Sperrgut (max. 150 cm lang, bis 25 kg)

■ Bettgestell (halbiert und ohne Metallteile)

■ Doppelmatratze

■ Einzelmatratze

■ Polstergruppe, je Sitzplatz

■ Schrank, je Türe

■ Ski, je Paar

■ Stuhl

■ Tisch




In offiziellen Säcken

Einsammlung durch Organisationen

für Altkleidersammlung

Bis 17 Uhr des Vortages beim

Stadtbauamt anmelden:

Tel. 071 844 21 50

Geordnet auf privatem Grund an

der Strasse bereitlegen

BEREITSTELLUNG GRÜNABFÄLLE

Folgende Gebinde gelten für die Bereitstellung der Grünabfälle:

Wanne

60 l

Kunststoffbehälter

120 l



Gemäss Voranzeige

(Flugblatt mit Kleidersack)

Jeweils am Mittwoch

12.3./16.4./14.5./11.6./16.7./

13.8./10.9./15.10./12.11./10.12.

1 Marke pro 5 kg

4 Marken

8 Marken

4 Marken

4 Marken

4 Marken

2 Marken

2 Marken

4 Marken

GLAS

■ Nur Flaschenglas

kein Spiegel- und Fensterglas,

Porzellan, Steingut, Ton,

Leuchtstoffröhren

KONSERVENDOSEN

■ Blechbüchsen von Lebensmittelkonserven,

Katzen- und

Hundenahrung usw.

MEDIKAMENTE, CHEMIKALIEN

■ Medikamente, Chemikalien,

Farben, Lösungs-, Putz- und

Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel

usw.



In geschlossenen Gebinden mit

Inhaltsangabe

Sonderabfälle dürfen nicht der

Kehrichtabfuhr mitgegeben

werden!

PET-FLASCHEN

■ PET-Getränkeflaschen mit

Verschluss

PNEUS

■ Pneus von Autos, Velos, Mofas

STYROPOR (EPS)

■ Weisser Hartschaum

TIERKÖRPER

■ Tierkörper, tierische Abfälle,

Metzgereiabfälle











Flaschen nach Farben trennen

ohne Verschlüsse, Manschetten,

Umhüllungen usw. Stark verschmutzte

Flaschen ausspülen

Bitte Rücksicht auf Anwohner

nehmen: Benützung nur werktags

7.00 bis 20.00 Uhr

Büchsen reinigen

Papier entfernen

Boden/Deckel herausschneiden

Büchse flachdrücken

Flaschen mit PET-Zeichen

Nur von Privaten

Sauber, ohne Klebebänder,

Etiketten usw.

Grössere Stücke zerbrechen

Anlieferungen sind jederzeit möglich

Hinweistafeln beachten








Trischliparkplatz, ZS-Platz

Wachsbleiche, Langmoosstr.,

Löwen- Stadelstr., Seehof-/

Curti-Parkplatz,

Rest. alte Oeli, Franklinstr. 23,

Bauamts-Werkhof

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)

Kleine Mengen: Bauamts-

Werkhof (Öffnungszeiten beachten)

Samstag keine Annahme

Mengen über 25 kg: AVA

Altenrhein

Rückgabe bei den Lebensmittelgeschäften

(blaugelbe Sammelbehälter)

Zurück an Verkaufsstellen

Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten,

Merkblatt an Sammelstelle

beachten)

TEXTILIEN, SCHUHE

■ Ganze, saubere Kleider, Textilien, ■

Gürtel, brauchbare Schuhe

In Plastiksäcken verpackt ■ Bauamts-Werkhof

(Öffnungszeiten beachten)


Churerstrasse, Fischzuchtanlage

beim Strandbad Parkplatz Ost

Container

800 l

Schnur für Bündel

Bündelgrösse

2 m

Durchmesser ca. 50 cm, Länge 150 cm

FRAGEN?

DAS ABFALLTELEFON HILFT WEITER:

071 844 21 50 UND 071 844 21 58


WOHIN MIT DEN ABFÄLLEN?

Problematische Abfälle wenn immer möglich zurück zum Bezugsort. Zum Beispiel Pneus und Batterien. Der Rest wird

zu Hause getrennt gesammelt und dann so umweltgerecht wie möglich entsorgt. Es gibt drei Kategorien von Abfällen,

die drei verschiedenen Entsorgungswegen entsprechen:

Abfallkategorie

HAUSKEHRICHT, SPERRGUT


Hauskehricht und Abfälle aus Büro, Gewerbe und

Industrie. Also alles, was in den Kehrichtsack

gehört; sowie Sperrgut.

WIEDERVERWERTBARE ABFÄLLE

■ Wiederverwertbare Abfälle, z.B. Papier, Glas,

Aluminium, Öl, Weissblech und organische Abfälle

aus Haus und Garten, also Wertstoffe, die dem

Recycling zugeführt werden können.

GIFTIGE ABFÄLLE

■ Giftige Abfälle, sogenannte Sonderabfälle, z.B.

Chemikalien, Lösungsmittel, Medikamente.

Entsorgungsweg

ABFALLTRENNUNG IM HAUSHALT

Ordentliche Abfuhren von Kehricht und Sperrgut

Sammelstellen und Sonderabfuhren. Für organisches

Material empfiehlt es sich, einen eigenen Komposthaufen

anzulegen (Häckseldienst).

Kleinere Mengen: Beim Bauamts-Werkhof

abgeben.

Grössere Mengen: Gift-Sammelstelle AVA

Altenrhein.

Richten Sie zu Hause Ihre eigene Sammelstelle ein: Behälter dazu gibt es in vielen Ausführungen und Preislagen. Sie

können aber ebensogut improvisieren, mit Kartons, Tragtaschen, alten Eimern usw. Sie werden sehen: Es ist gar nicht

schwer, und man gewöhnt sich daran!

GEBÜHREN, TARIFE 2008

HAUSKEHRICHT

Sackgrösse Rollen Preis Sackgrösse Rollen Preis

17 l à 10 Säcke Fr. 12.– 60 l à 10 Säcke Fr. 39.–

35 l à 10 Säcke Fr. 23.– 110 l à 5 Säcke Fr. 34.–

Gebührenmarken je Stk. Fr. 2.30

SPERRGÜTER

Bereitstellung von brennbarem Sperrgut, nicht offiziellen Kehrrichtsäcken und Kartonschachteln:

bis 35 l Inhalt max 5 kg 1 Marke

bis 60 l Inhalt max 10 kg 2 Marken

bis 110 l Inhalt max 15 kg 3 Marken

Sperrgut bis max 150 cm lang, bis 25 kg 1 Marke pro 5 kg

CONTAINER (Industrie und Gewerbe)

Gewichtsabhängige Entleerung Entsorgungsgebühr: pro kg Fr. –.32

Entleerungsgebühr: pro Leerung Fr. 5.–

GRUNDGEBÜHR

Pro Wohnung und Betrieb wird eine Grundgebühr erhoben. Sie deckt, zusammen mit Reserven aus den Sackgebühren

im wesentlichen die Kosten der Wiederverwertung. Die Grundgebühr wird mit der Rechnung für Strom erhoben.

Grundgebühr je Wohnung oder Betrieb (je Stromzähler) pro Jahr exkl. MWST Fr. 30.–





VERKAUFSSTELLEN

GEBÜHRENSÄCKE

■ Coop Ostschweiz, Marktplatz

■ Da Costa, Franklinstrasse 23*

■ Denner, Signalstrasse 9

■ Egger B., Lebensmittel, Eisenbahnstrasse 27 *

■ Kündig M., Chäslaube *

Marktplatz, Ankerstrasse 10

■ Migros-Markt, Feuerwehrstrasse 1

GEBÜHRENMARKEN

In den mit * bezeichneten Verkaufsläden und

Stadtkasse, Rathaus, Öffnungszeiten: 8.00 - 11.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr, Montag bis 18.00 Uhr

Freitag bis 16.30 Uhr

ANNAHMESTELLEN, ÖFFNUNGSZEITEN






Bauamts-Werkhof

Löwenstrasse 52, Tel. 071 844 21 58

Mo-Fr

7.30 - 11.45 Uhr

Sa

7.30 - 11.45 Uhr

Kompostieranlage Rietmühle, Obersteinach

Montag und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr

Dezentrale Glas-Sammelstellen im Stadtgebiet

Werktags

7.00 - 20.00 Uhr

Abwasserverband Altenrhein

Tel. 071 858 67 67

Mo-Fr 8.00 - 11.00 Uhr /

14.00 - 16.00 Uhr

Tierkörper-Sammelstelle Region Rorschach

Anlieferung jederzeit

WASSERHÄRTEGRAD

15 - 25° f.h.

TELEFONNUMMERN BEI FRAGEN

Auskünfte, Beratung

Kehrichtsammeldienst

Bereich Bau und Stadtentwicklung

Postfach

Zürcher Ruedi AG

9401 Rorschach 9403 Goldach

Tel. 071 844 21 50 Tel. 071 841 14 77













Migros-Filiale, Promenadenstrasse 83

Richner Verkaufswagen*

Schläpfer, Drogerie, Hauptstr. 46 *

Spar Supermarkt, St.Gallerstr. 50 *

Tanner, Drogerie, Neugasse 15 *

Thür, Eisenwaren, Signalstr. 21 *

Altöl, Batterien, Aluminium, Konservendosen, Glas,

Bauschutt, Textilien, Styropor, Eisen und Metalle

Gift und Sonderabfälle (nur Mo-Fr)

Keine brennbaren Abfälle

Gartenabfälle

Glas

Gift/Sonderabfälle, Altöl (grössere Mengen und

Gewerbe)

Tierkörper, tierische Abfälle, Metzgereiabfälle

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine