Gastgeberverzeichnis (PDF) - Gemeinde Salem

salem.baden.de

Gastgeberverzeichnis (PDF) - Gemeinde Salem

BODENSEE-LINZGAU

Mehr Paradies geht nicht!

DAISENDORF | FRICKINGEN | HEILIGENBERG | HERDWANGEN-SCHÖNACH | OWINGEN | SALEM

GASTGEBERVERZEICHNIS 2013/2014

www.bodensee-linzgau.de


Am Bodensee

Wasser und Hügel, der Möwen Flügel.

Nein, nicht nur Natur. Molassefelsen und Ried.

Kunst und Kultur. Ein Lied. Ein Gedicht.

Rebhänge, Dörfer, Spaziergänge,

der hohen Berge nahes Gesicht.

Kirchen, Städte und Kapellen,

Quellen, Bäche, Strandesstellen,

Narrenhäs und Karbatschenschnellen,

Rummel und Bummel.

Bäume, Wiesen, Windes Spur,

Segel, Schiffe, Boote, Flauten,

Föhn und schöne alte Bauten.

Fremde Fahnen neben vertrauten.

Rote Äpfel, gelbe Birnen, grüne Nüsse.

Der Wellen Fluss. Der Kirschen Küsse.

Des Lebens Genuss, Sanftmut und Kühne.

Der Zeiten und der Schönheit Bühne.

giselA Munz-sChMidt

Aus: wege zuM see


Frühlingserwachen im Linzgau

Die Ferienregion Linzgau im Rücken der

Städte Meersburg und Überlingen zählt

zu den schönsten Regionen am Bodensee.

Lassen Sie den Blick schweifen von

den Höhenzügen des Heiligenbergs über

das liebliche Salemertal hin zum Bodensee

und der mächtigen Alpenkette…

Eiszeitliche Hügelkuppen, zahlreiche

kleine Weiher, Flussläufe durch wildromantische

Tobel, schmucke Dörfer und

fruchtbare Felder, üppige Obstplantagen

und sonnenverwöhnte Weinberge

– nicht umsonst darf sich der Linzgau

mit der Bezeichnung „Landschaftspark“

4


Foto: ©Albert riester (www.Alriester.de)

schmücken. Besonders reizvoll ist ein

Besuch im Frühjahr, wenn dichte Blütenflocken

die Obstbäume einhüllen, das

erste Weinlaub sich verheißungsvoll an

den Reben zeigt, Spargel und Erdbeeren

auf den Feldern zu reifen beginnen,

überall im Linzgau das Klappern der

Störche wieder zu hören ist, frisches

junges Grün zu abwechslungsreichen

Wanderungen durch den

idyllischen Aachtobel oder auf Höhenwegen

mit weitem Blick einlädt

und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten

auf die ersten Gäste warten…

5


Der Frühling ist die schönste Zeit!

Was kann wohl schöner sein?

Da grünt und blüht es weit und breit

im goldnen Sonnenschein.

Am Berghang schmilzt der letzte Schnee,

das Bächlein rauscht zu Tal,

es grünt die Saat, es blinkt der See

im Frühlingssonnenstrahl.

Die Lerchen singen überall,

die Amsel schlägt im Wald!

Nun kommt die liebe Nachtigall

und auch der Kuckuck bald.

Nun jauchzet alles weit und breit,

da stimmen froh wir ein:

Der Frühling ist die schönste Zeit!

Was kann wohl schöner sein?

Annette Von droste-hülshoFF (1797-1848)


Sommerzeit – Badezeit! Nicht nur die

Strandbäder des nahen Bodensees,

auch der Naturerlebnispark Schlosssee

Salem, das Höhenfreibad Heiligenberg

mit herrlicher Aussicht und das familiäre

Naturerlebnisbad Leustetten locken

Sie mit kühlem Nass und jeder Menge

Spaß. Oder wie wäre es mit einer Runde

Golf auf dem herrlich gelegenen Golfplatz

Lugenhof? Nur eine von vielfältigen

Freizeitmöglichkeiten in unserer

Ferienregion… Im Sommer erwarten

Sie hier auch hochkarätige kulturelle

Ereignisse. Erleben Sie international

8


Endlich Sommer!

bekannte Stars bei den Schloss Salem

Open Airs, genießen Sie herausragende

Konzerte in historischem Ambiente

beim „Mozartsommer“ und den Internationalen

Salemer Orgelwochen

oder werden Sie Zeuge tief verwurzelter

Frömmigkeit beim Eulogiusritt

in Aftholderberg, eine Reiterprozession

mit über 150jähriger Tradition. Und

feiern Sie mit uns! Sie sind herzlich

willkommen bei den vielen geselligen

Dorf- und Weinfesten, die über den

ganzen Sommer hinweg im Linzgau

und am Bodensee veranstaltet werden.

9


Der Sommer

Noch ist die Zeit des Jahrs zu sehn, und die Gefilde

des Sommers stehn in ihrem Glanz, in ihrer Milde;

des Feldes Grün ist prächtig ausgebreitet,

allwo der Bach hinab mit Wellen gleitet.

So zieht der Tag hinaus durch Berg und Tale,

mit seiner Unaufhaltsamkeit und seinem Strahle,

und Wolken ziehn in Ruh`, in hohen Räumen,

es scheint das Jahr mit Herrlichkeit zu säumen.

FriedriCh hÖlderlin (1770-1843)


Herbstliche Genüsse…

Die Wälder sind in leuchtende Farben

getaucht, reife Trauben hängen

in buntem Weinlaub, aus den Obstanlagen

lachen pralle rotbackige

Äpfel – genießen Sie den Herbst

im Linzgau mit allen Sinnen!

Unter all den vielen Produkten, die in

diesem Schlaraffenland gedeihen, spielt

der Apfel eine herausragende Rolle –

schließlich ist der Bodensee das zweitgrößte

Obstanbaugebiet Deutschlands.

Diesem Früchtchen zu Ehren werden

eine Apfelkönigin und zwei Apfelprinzessinnen

gekürt. Und bei den

Bodensee-Apfelwochen laden wir Sie

zu zahlreichen Veranstaltungen und

kulinarischen Spezialitäten rund um den

Apfel ein. Erntefrisch erhalten Sie dann

14


Foto: ©ti Ailingen/Christoph düpper

Äpfel, edle Brände und noch vieles mehr

in den zahlreichen Hofläden der Region.

Die Herbstzeit ist auch Wanderzeit.

Entdecken Sie die abwechslungsreiche

Kulturlandschaft des Linzgaus auf gut

beschilderten Themen- und Erlebniswanderwegen

durch idyllische Tobel und

zu aussichtsreichen Höhen. Als Radler

finden Sie bei uns gemütliche wie auch

anspruchsvolle Strecken. Und was ist

schöner, als einen erlebnisreichen Tag

mit einem leckeren Essen und einem

guten Glas Wein vom Bodensee abzuschließen?

Lassen Sie sich von den

Salemertal genießen“-Gastwirten

und den „Linzgau-Köchen“ mit kulinarischen

Köstlichkeiten frisch aus den

Erzeugnissen der Region verwöhnen!

15


Herbstgedanken

Mit den Schwalben südwärts ziehen?

Mit den Blättern treiben?

Volle Körbe roter Äpfel stehn im Garten,

blaue Trauben warten,

goldene Sonne spendet lächelnd ihren Schein.

Mit den Schwalben südwärts ziehen?

Mit den Blättern treiben?

Pflücken. Ernten. Zufrieden sein.

Süße genießen und bleiben.

giselA Munz-sChMidt


Der Schiffverkehr ruht, die Natur zieht

sich zurück, Stille senkt sich über das

Land - der Linzgau zeigt sich im weißen

Winterkleid. Wenn Sie einfach nur

Ruhe und Entspannung von der Alltagshektik

suchen, abseits vom Trubel

der Wintersportorte, dann sind Sie hier

am Ziel. Bummeln Sie über heimelige

Weihnachtsmärkte mit viel Selbstgemachtem,

genießen Sie lange Winterspaziergänge

durch herrliche Landschaft,

vorbei an einsamen Gehöften,

mit Blick auf den ruhigen See… und

je nach Wetterlage eröffnen sich Ihnen

20


Foto: ©Albert riester (www.Alriester.de)

Winterzauber im Linzgau

an manchen Tagen spektakuläre Ausblicke

auf schneebedeckte Alpengipfel.

Bei ausreichender Schneelage können

Sie sich auf den Loipen rund um Heiligenberg

auch sportlich betätigen.

Wie wäre es danach mit einem Bad in

warmem Thermalwasser, umgeben von

kalter Winterluft? Die Thermen Meersburg

und Überlingen bieten Ihnen dazu

noch den direkten Blick auf den See.

Wenn dann Karbatschenschnellen und

buntes Maskentreiben die schwäbischalemannische

Fasnet verkünden, ist

das Frühjahr meist nicht mehr weit…

21


An den Winter

Willkommen, lieber Winter,

willkommen hier zu Land!

Wie reich du bist, mit Perlen

spielst du, als wär‘ es Sand!

Den Hof, des Gartens Wege

hast du damit bestreut;

sie an der Bäume Zweige

zu Tausenden gereiht.

Dein Odem, lieber Winter,

ist kälter, doch gesund;

den Sturm nur halt‘ im Zaume,

sonst macht er es zu bunt!

elisAbeth KulMAnn (1808-1825)


Foto: ©AChiM Mende

Tipps für Ihre Entdeckungstouren

Der Bodensee lockt mit Ausflugszielen

und Freizeitmöglichkeiten in Hülle

und Fülle. Im Ferienparadies Linzgau

finden Sie einige der bedeutendsten

und populärsten Sehenswürdigkeiten

neben einzigartigen Kleinoden:

Das ehemalige Zisterzienserkloster und

heutige Schloss Salem dokumentiert 700

1

Jahre Baugeschichte, das Schloss Heiligenberg

mit dem schönsten Renaissance-

2

Saal nördlich der Alpen, der Affenberg 4

mit rund 200 frei lebenden Berberaffen

– beliebtes Ziel für die ganze Familie, das

Tüftlerwerkstatt-Museum Altheim 3

– eine über 100 Jahre alte Mechanikerwerkstatt,

das Bodenseeobst-Museum

Frickingen als lebendiges Zeugnis der

6

Obstbaugeschichte am Bodensee, das

Gerbermuseum Lohmühle Leustetten 8

zeigt altes Handwerk, das Feuchtmayer-

Museum Salem gibt Einblick in Leben

7

und Werk des berühmten Barockkünstlers

Joseph Anton Feuchtmayer und der

Turm der ehemaligen Burg Hohenbodman

gewährt Ihnen herrliche Ausblicke

5

über den Bodensee bis zu den Alpen…


1 2

3 4

5 6

7 8


1 2 3

6 7

10 11

12 13 14


4 5

Weitere Tipps für Ihre Unternehmungen:

1 Hochseilgarten Immenstaad – für geschickte Kletterer, 2 Pfahlbaumuseum Unteruhldingen –

Reise in die Vorgeschichte, 3 Altstadt und Münster Überlingen, 4 Thermen Meersburg und

Überlingen – Entspannen und Wohlfühlen, 5 Traktormuseum Uhldingen-Mühlhofen, 6 Ravensburger

Spieleland – Spaß für die ganze Familie, 7 Altstadt und Burg Meersburg, 8 Pfänder mit Alpenwildpark

und Greifvogelschau, 9 Zeppelinmuseum – Kunstausstellungen und Technikgeschichte,

10 Blumeninsel Mainau. 11 Barockjuwel Wallfahrtskirche Birnau, 12 Mini Mundus – große

Welt ganz klein, 13 Konzilstadt Konstanz mit Archäologischem Landesmuseum, 14 Dornier-

Museum – Geschichte des Flugzeugbaus am Bodensee, 15 Fahrt mit der „Lädine“, Nachbau

eines historischen Lastenseglers, 16 Abenteuergolf im Seepark Pfullendorf

... und noch vieles mehr! Gerne erhalten Sie vom Team der Touristinformation weitere Vorschläge.

8 9

15 16


Orte Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Daisendorf

Sonnen- und

Aussichtsterrasse

am Bodensee!

Daisendorf

Herzlich Willkommen in Daisendorf, der

Sonnen- und Aussichtsterrasse am Bodensee!

sowie eine Freizeitanlage mit großem Damwildgehege

zur Verfügung.

und Gewerbebetrieben bieten eine umfassende

Nahversorgung für Gäste und Bürger an.

Daisendorf, die Sonnen- und Aussichtsterrasse

am Bodensee lädt Sie ein, hier Ruhe und Erholung

direkt oberhalb der Stadt Meersburg und

doch mit einer erholsamen Distanz zum touristischen

Trubel an den Promenaden des Sees

zu suchen. Wer Ruhe liebt, aber dennoch auch

mal schnell mitten im Geschehen an einem der

Ausflugsziele der Ferienregion sein will, ist in

Daisendorf bestens aufgehoben.

Durch die unmittelbare Lage über dem Bodensee,

durch die Nähe zum herrlichen Linzgau im

Umland, zu Österreich und der Schweiz sowie

zur bayerischen Nachbarschaft, haben Sie

viele Möglichkeiten, Ihre Freizeit individuell zu

gestalten. Einem erlebnisreichen und erholsamen

Urlaub sind so im wahrsten Sinne des

Wortes keine Grenzen gesetzt. Unmittelbar im

Ort stehen Angebote wie Reiten, Tennis spielen,

Schießsport einschließlich Bogenschießen

Ein Postkartenidyll par excellence bildet der malerisch

zwischen bewaldeten Hügeln gelegene

Neuweiher am Ortsrand. Vom Neuweiher aus

empfiehlt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt

„Schüssel“, der einen herrlichen Blick auf

Weinhänge, den Bodensee und das mächtige

Säntismassiv gewährt. Ein dichtes Wegenetz für

Wanderer und Radler rings um die Gemeinde

lädt ein, aktiv die reizvolle Natur zu genießen.

Mehrere Gastronomiebetriebe und Pensionen

sowie zusammen rund 50 Privatzimmer- und

Ferienwohnungsvermieter stehen Ihnen für

einen erholsamen Urlaub zur Auswahl.

Die Gemeinde Daisendorf ist Mitglied im

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V., der unsere

Gäste vortrefflich betreut und zu allen Freizeitangeboten

der gesamten Region umfassend

berät. Ein Supermarkt mit Metzgerei und

Bäckerei sowie eine Vielzahl von Handwerks-

Das kirchliche Leben spielt sich in Daisendorf

in der altehrwürdigen Kapelle St. Martin ab.

Die 1508 wiedererbaute Kapelle ist mit ihren

einmaligen Fresken und Statuen ein denkmalgeschütztes

Schatzkästchen aus Renaissance

und Barock mit einer spätgotischen Pietà.

Lernen Sie dieses Schmuckstück bei einer

Führung kennen. Erleben Sie Daisendorf und

seine gastfreundlichen Bürgerinnen und Bürger

hautnah und genießen Sie Ihren Aufenthalt bei

uns und mit uns.

Gemeindeverwaltung Daisendorf

Ortsstraße 22

88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 54 64

Fax: 075 32 / 4 71 57

info@daisendorf.de

www.daisendorf.de

Blick auf Obersee und Hörnle Kapelle St. Martin Neuweiher

28


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Orte

Frickingen

Frickingen

Ausflugsziel Frickingen – Drei Museen mit

interessanten Geschichten.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Frickingen

mit seinen Ortsteilen Altheim und

Leustetten – eingebettet in das ruhige Salemer

Tal und die Höhenzüge des mittleren Linzgaus

– liegt nur wenige Kilometer von Überlingen

und dem Ufer des Bodensees entfernt. Der

ländliche Charme wird in allen Ortsteilen

deutlich. Prächtige Obstgärten, historische

Fachwerkbauten und eine attraktiv gestaltete

Ortsmitte kennzeichnen die Gemeinde. Sie

finden hier unverfälschte Gastlichkeit und ein

Stück ursprüngliche Lebensart.

Gleich mit drei kleinen Museen kann sich die

Gemeinde schmücken. Im Ortsteil Leustetten

ist die Lohmühle aus dem Jahre 1835 als Zeugnis

des alten Gerberhandwerks zu besichtigen.

Ehrenamtliche Führungskräfte setzen für die

Besucher gerne das Mühlrad und die angeschlossenen

Maschinen in Betrieb.

Im Ortsteil Altheim lohnt ein Besuch im

Tüftlerwerkstatt-Museum, eine über 100 Jahre

alte wasserturbinengetriebene Mechanikerwerkstatt,

aus der auch verschiedene „Tüftler“

hervorgingen. Der historische Petershauser Hof

in Frickingen, erbaut im Jahre 1591, beherbergt

heute das Bodensee-Obstmuseum, das auf

lebendige Weise die Geschichte und die Bedeutung

des Obstanbaus am See dokumentiert.

Wenn Sie noch mehr zum Thema Obstbau in

der Praxis erfahren und gleichzeitig die einzigartige

Landschaft des Salemer Tales erleben

möchten, empfehlen wir Ihnen eine Wanderung

über den Apfelrundweg mit Obstlehrpfad.

Tolle Ausblicke und interessante Informationen

an 19 Stationen entlang der 12 km langen

Schleife entschädigen für den notwendigen,

aber gesunden Fußmarsch. Im Anschluss daran

freut sich die Gastronomie darauf, Sie mit frischen

Produkten aus der Region zu verwöhnen.

Frickingen ist engagiert im Umweltschutz und

avanciert zur ökologischen Vorzeige-Gemeinde:

Seit Jahren setzt man auf umweltbewusstes

Bauen mit Holz sowie auf eine Fernwärmeversorgung

durch Hackschnitzel. Architektur- und

Holzbaupreise für Rathaus, Graf-Burchard-

Halle, Feuerwehrhaus und Bauhof belegen

dies eindrucksvoll.Die öffentlichen Gebäude

beziehen Ökostrom, die Bürger Frickingens

investieren gemeinsam in Photovoltaikanlagen

und liegen in der „Solarliga“ innerhalb Baden-

Württemberg bereits auf Platz vier. Unsere

Gäste erwartet ganzjährig ein abwechslungsreiches

Angebot an Sport, Erholung, Kunst und

Kultur, ganz aktuell aufgewertet durch das

neue Frickinger Naturatelier - und im neuen

Naturerlebnisbad mit Sprungfelsen und Kleinkinderbecken

im Ortsteil Leustetten kommen

auch Wasserratten auf ihre Kosten.

Rathaus Frickingen

Kirchstraße 7

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 98 30-0

Fax: 0 75 54 / 98 30 12

info@frickingen.de

www.frickingen.de

Naturerlebnisbad Leustetten Ortsmitte Frickingen Bodenseeobst-Museum

29


Orte Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Heiligenberg

Heiligenberg

Heiligenberg „Sonne über dem Bodensee“.

Zu jeder Jahreszeit findet dieser Slogan seine

Berechtigung. Selbst wenn das Seeufer nebelverhangen

ist, liegt das Hochplateau Heiligenberg

zumeist schon wieder eingetaucht in strahlenden

Sonnenschein mit einmaligem Blick über

den Bodensee bis zu den Alpen.

Wahrzeichen des Ortes ist das Schloss der

Fürsten zu Fürstenberg. Das Renaissancejuwel

mit seinem berühmten Rittersaal ist von Ostern

bis zum 31. Oktober geöffnet und kann in Form

von kunsthistorischen Führungen täglich (außer

montags) besichtigt werden.

Zu einem immer beliebter werdenden Treffpunkt

entwickelt sich die Künstlergemeinschaft

„AllerArt Kunst & Werk“. Bildende Künstler der

verschiedensten Sparten lassen sich hier bei

ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Wer auch

mal selbst kreativ werden möchte, findet dazu

Gelegenheit bei der alljährlich im Sommer stattfindenden

Heiligenberger Kunstwoche. Der von

der Gemeinde organisierte Musiksommer sowie

Lesungen, Jazz-Matinéen, Theateraufführungen

und Ausstellungen im Sennhof runden das breite

Kulturangebot ab. Der „Sennhof am Schloss“ mit

seiner historischen Bausubstanz in Verbindung

mit moderner Architektur bietet einen idealen

Rahmen für Veranstaltungen, Feste, Hochzeiten

und Tagungen. Unweit der Ortsmitte befinden

sich Stellplätze für Wohnmobile inklusive einer

Sanitärstation. Spaziergänger, Wanderer, Walker

und Radler finden im umfangreichen Wanderund

Radwegenetz rund um Heiligenberg ideale

Bedingungen.

Hobby- oder auch ambitionierte Läufer können

darüber hinaus ihre Kondition beim jährlich

stattfindenden „Heiligenberger Crosslauf“

testen. Und für Wasserratten bietet das reizvolle

Höhenfreibad mit seinem herrlichen Ausblick

jede Menge Spaß. Sogar Wintersport ist in dem

über 700 m hoch gelegenen Luftkurort bei

ausreichenden Schneeverhältnissen möglich.

Über 20 km gespurte Loipen und zwei Skilifte

stehen den Anhängern des weißen Sports zur

Verfügung.

Und nach einem erlebnisreichen Urlaubstag

lässt es sich in den weit über die Region hinaus

bekannten Gastronomiebetrieben wahrhaft

fürstlich schlemmen. Die historische Kulisse mit

dem Schloss und dem attraktiv gestalteten Postplatz

liefern dazu das passende Ambiente.

Heiligenberg – ein Ort nicht nur für einen

Besuch. Herzlich willkommen!

Touristinformation Heiligenberg

Schulstr. 5, 88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 99 83-12

Fax: 0 75 54 / 99 83-27

touristinfo@heiligenberg.de

www.heiligenberg.de

Barocke Wallfahrtskirche Betenbrunn Höhenfreibad Heiligenberg Heiligenberger Kunstwoche

30


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Orte

Herdwangen-Schönach

Herdwangen-Schönach

Die Gemeinde Herdwangen-Schönach liegt 12 km

vom Bodensee entfernt auf dem Höhenzug des

Oberen Linzgaus, 581 – 723 m über dem Meer.

Sie setzt sich aus reizenden ländlich geprägten

Dörfern zusammen. Ein weitläufiges, gepflegtes

Wanderwegenetz - darunter auch der Linzgauer

Jakobsweg - lädt zu Wanderungen durch unverbrauchte

Landschaften ein. Viele Kilometer der

schönsten Touren durch Wald und Flur haben wir

für Sie in einer Wanderkarte zusammengestellt.

Ganz neu: der Europäische Wasserscheideweg,

welcher der Wasserscheide zwischen Rhein und

Donau folgt. Die verkehrsberuhigten Straßen und

Radwege rund um Herdwangen-Schönach ermöglichen

Radfahrern abwechslungsreiche, interessante

Touren abseits der Hauptverkehrsströme.

Ein neues „Highlight“ in der Gemeinde Herdwangen-Schönach

ist der „Tonpark“. Im stillgelegten

Teil der Tongrube bei Kleinschönach entstand

mit Mitteln der Heinz-Sielmann-Stiftung ein

vielfältiger Themenpark. Ein abwechslungsreicher

„Barfußpfad“, ein naturnaher Rundweg, mehrere

Teiche - davon ein Teich direkt zugänglich - und

ein Aussichtspunkt laden zum Verweilen ein.

Zahlreiche vom Aussterben bedrohte Vogel- und

Reptilienarten haben in der Tongrube wieder

Heimat gefunden. Besonders sehenswert sind das

historische Rathaus in Herdwangen mit seinem

großen Wandgemälde, die St. Wendelin-Kapelle

mit ihren spätmittelalterlichen Wandmalereien

auf dem Ramsberg sowie die verschiedenen

Lourdes-Grotten und Kirchen. Bereichert wird

das kulturelle Angebot noch durch die Kunsthalle

Kleinschönach, eine Ateliergemeinschaft

mehrerer Künstler unterschiedlicher Provenienz.

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen

lädt sie ein zu spannenden Begegnungen mit

zeitgenössischer Kunst. Lohnenswert ist auch

der Besuch unserer verschiedenen Dorf- und

Brauchtumsfeste, wie z.B. die vielfältigen Fasnetsveranstaltungen

während der närrischen Tage, im

Mai das Frühlingsfest der Feuerwehr Oberndorf in

Waldsteig, im Juli das Eulogiusfest, eine historische

Reiterprozession in Aftholderberg sowie

die Dorfhockete in Herdwangen, im August das

traditionelle Bergfest in Aftholderberg, im Herbst

das Kirbefest in Großschönach oder der Weihnachtsmarkt,

der regelmäßig am Samstag vor

dem 1. Advent im Dorfzentrum von Großschönach

stattfindet.Familienfreundliche Ferienwohnungen,

Gasthäuser, „Ferien auf dem Bauernhof“

und Badespaß am nahe gelegenen Bodensee oder

in den umliegenden Frei- und Thermalbädern machen

Ihren Urlaub zu einem Erlebnis. Für Ausflüge

ist Herdwangen-Schönach der ideale Ausgangsort.

10 Autominuten zum Bodensee, 30 Minuten

in den Naturpark Oberes Donautal, 60 Minuten

ins Allgäu, nach Österreich, in die Schweiz oder in

den Schwarzwald.

Herzlich willkommen in Herdwangen-Schönach!

Rathaus Herdwangen-Schönach

Dorfstraße 49, 88634 Herdwangen-Schönach

Tel.: 0 75 57 / 92 00-12, Fax: 0 75 57 / 92 00-22

info@herdwangen-schoenach.de

www.herdwangen-schoenach.de

Barfußpfad im Tonpark Kunsthalle Kleinschönach St. Wendelin-Kapelle Ramsberg

31


Orte Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Owingen

Owingen

In der „ersten Reihe“ zum See liegt der schmucke

und ruhige Erholungsort Owingen mit seinen

Ortsteilen Billafingen, Hohenbodman und

Taisersdorf.

Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Ein besonderes Kleinod ist der „Heinz-Sielmann-

Weiher“, erst vor wenigen Jahren mit Mitteln der

gleichnamigen Stiftung angelegt. Inzwischen

hat er sich zu einem einzigartigen Biotop mit

seltener Flora und Fauna entwickelt. Unweit

davon lädt der Naturlehrpfad ein, sich über die

vielfältige heimische Pflanzenwelt zu informieren.

Auch der benachbarte Birnensortengarten

mit über 300 verschiedenen Birnenarten ist

einen Besuch wert. Zu einem besonderen Naturerlebnis

wird eine Wanderung durch das wildromantische

Naturschutzgebiet Aachtobel

mit der Wallfahrtskirche Maria im Stein, deren

Ursprünge im 16. Jhd. liegen. Als krönender

Abschluss einer solchen Tour lohnt dann der Aufstieg

über die 141 Stufen des runden Burgfrieds

der einstigen Burg Hohenbodman. Sie werden

mit einem faszinierenden Ausblick auf das

Salemer Tal, den Bodensee bis hin zur Alpenkette

belohnt.

Auch sonst hat Owingen noch Sehenswertes zu

bieten. In der spätgotischen Pfarrkirche St. Peter

und Paul ist der Rosenkranzaltar von Martin

Zürn, Spross der berühmten Bildhauerfamilie,

zu bewundern. Die barocke Nikolauskapelle im

Hauptort, die Markuskapelle in Taisersdorf, die

spätgotische Kapelle St. Georg in Hohenbodman

und die Dorfkirche St. Mauritius in Billafingen

sind ebenfalls einen Besuch wert. Unter Denkmalschutz

stehende prächtige Fachwerkhäuser

vermitteln Baugeschichte, hervorzuheben ist das

wohl älteste Fachwerkgebäude des Bodenseekreises,

die „Happenmühle“ am Ortsrand von

Hohenbodman. Ein Großteil dieser Sehenswürdigkeiten

säumt den Linzgauer Jakobsweg von

Wald nach Überlingen.

Der Dorflehrpfad im mehrfach prämierten Teilort

Billafingen dokumentiert die Geschichte eines

typischen Linzgaudorfes. Nicht umsonst hat

Billafingen aktuell im Bundeswettbewerb „Unser

Dorf hat Zukunft“ die Silbermedaille im Vergleich

mit bundesweit 3.300 Gemeinden erringen

können.

Anhänger des Golfsports finden im 18-Loch-Platz

Lugenhof mit seiner herrlichen Sicht auf den

Bodensee eine der schönsten Anlagen weit und

breit. Radlern bieten sich reizvolle Touren nach

Überlingen oder über Seitentäler durch den Linzgau.

Und nach einem erlebnisreichen Urlaubstag

darf ein köstliches Essen mit einem guten Glas

Wein nicht fehlen. Eine abwechslungsreiche

Gastronomie verwöhnt Sie gerne.

Die Gemeinde Owingen freut sich auf Sie!

Gästeinformation im Rathaus Owingen

Hauptstraße 35

88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 80 94-42

Fax: 0 75 51 / 80 94-29

info@owingen.de

www.owingen.de

Pfarrkirche St. Peter und Paul Golfplatz Lugenhof Wallfahrtskapelle Maria im Stein

32


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Orte

Salem

Salem

Das Salemer Tal zählt zu den schönsten Ferienlandschaften

im Umland des Bodensees.

Die rund 11.000 Einwohner zählende Gemeinde

Salem mit den 11 Teilorten ist mit ihrer zentralen

Lage ein idealer Ausgangspunkt zu den zahlreichen

Ausflugszielen rund um den Bodensee.

Wer Ruhe und Erholung sucht, findet hier in

der herrlichen Linzgaulandschaft mit ihren

vielfältigen Wander- und Radfahrmöglichkeiten

die ersehnte Entspannung für Körper, Geist

und Seele. Nicht umsonst haben sich schon im

Jahre 1134 die Mönche des Zisterzienserordens

hier niedergelassen, um ein Kloster zu gründen,

das sich rasch zu einem der einflussreichsten in

Süddeutschland entwickelte. Nach der Säkularisation

wurde es Sitz der Markgrafen von Baden.

Das heutige Schloss Salem zählt zu den herausragendsten

Kulturdenkmälern Baden-Württembergs.

In der weitläufigen Anlage befinden sich

u. a. Europas größtes Feuerwehrmuseum und der

1.000 qm große Weinkeller des markgräflichen

Weingutes, in dem Weine aus den besten Lagen

am Bodensee ausgebaut werden. Auch die Landschaft

wurde durch das Kloster geprägt. Die zahlreichen

kleinen Weiher, einst von den Mönchen

zur Fischzucht angelegt, sind nun vielfältiger

Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

In der Nähe zu seinem größten Auftraggeber,

dem Kloster Salem, siedelte sich der berühmte

Barockkünstler Joseph Anton Feuchtmayer an.

Sein ehemaliges Atelier und Wohnhaus in Mimmenhausen

wurde zu einem kleinen, aber feinen

Museum ausgestaltet, das Einblicke in Leben und

Werk des Künstlers vermittelt.

Spaß für die ganze Familie bietet der Affenberg,

ein Freigehege mit rund 200 Berberaffen, die es

genießen, von den Besuchern gefüttert zu werden.

Die idyllische Anlage ist außerdem Heimat

für Damwild und zahlreiche Störche. Wenn Sie

Lust auf erfrischendes Nass haben, bietet Ihnen

der zur Saison 2011 neu gestaltete Naturerlebnispark

Schlosssee mit weitläufiger Wasserfläche,

ausgedehnten Liegewiesen und vielfältigen

Sportmöglichkeiten unbegrenzten Badespaß

für die ganze Familie. Der neu angelegte und

liebevoll gestaltete Wasserspielplatz lädt unsere

kleinen Besucher zum ausgiebigen Spielen und

Toben ein. Wenn Sie die Natur am See ruhiger genießen

möchten, können Sie auf dem im Herbst

2010 angelegten Rundweg spazieren, dessen

verschiedene Stationen und Stege Ihnen die

Fauna und Flora am Schlosssee näher bringen.

Und als besonderes Angebot für unsere Gäste

sind alle Einrichtungen im Naturerlebnispark

Schlosssee kostenlos nutzbar.

Bodensee-Linzgau Tourismus e. V.

Schloss Salem, 88682 Salem

Tel.: 0 75 53 / 91 77 15

Fax: 0 75 53 / 91 77 16

tourist-info@bodensee-linzgau.de

www.bodensee-linzgau.de

Naturerlebnispark Schlosssee Affenberg Feuchtmayer-Museum

33


Wir wünschen Ihnen schöne Urlaubstage…

… in gediegenen Hotels, gemütlichen

Gasthöfen und Pensionen, familiären

Privatzimmern, zahlreichen Ferienwohnungen

für jeden Anspruch und

familienfreundlichen Bauern- und

Obsthöfen. Wer gerne mit dem

eigenen Heim reist, ist auf dem

Campinghof herzlich willkommen.

Und die vielfältige Küche des Linzgaus

lässt keine Wünsche offen…

Ihre Gastgeber freuen sich auf Sie!

34


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Unterkünfte und mehr...

Daisendorf

Frickingen

Heiligenberg

Herdwangen-Schönach

Owingen

Salem

Zeichenerklärung – Abkürzungen

• EZ:

• DZ:

• MZ:

• WZ:

• SZ:

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Mehrbettzimmer

Wohnzimmer

Schlafzimmer

• WSZ: Wohnschlafzimmer

• Ü/F: Übernachtung mit Frühstück

• HP: Aufpreis für Halbpension pro Person

• VP: Aufpreis für Vollpension pro Person

• NS: Nebensaison (01.01. – 30.04.

und 01.10. – 31.12.)

• HS: Hauptsaison (01.05. – 30.09.)

• OT: Ortsteil

Zahlreiche Hotels/Gasthöfe/Pensionen, Privatzimmer

und Ferienwohnungen ermöglichen Ihnen

einen Urlaub in entspannter Atmosphäre.

Suchen Sie eine Unterkunft in einem bestimmten

Ort? Richten Sie sich einfach nach der farblichen

Leiste in den Ortsbeschreibungen und den

Unterkunftsanzeigen.

Preise

Alle Preisangaben beruhen auf den Angaben der

Vermieter und gelten in EUR inkl. MWSt., Nebenkosten,

Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung,

exkl. Kurtaxe, wenn nicht anders angegeben.

Bei Hotel- und Privatzimmern gelten die Preise pro

Zimmer und Übernachtung inkl. Frühstück, bei

Ferienwohnungen pro Wohnung und Übernachtung.

Der Preisrahmen richtet sich bei Hotels und

Gasthöfen nach Größe und Ausstattung der

Zimmer, bei Privatzimmern und Ferienwohnungen

nach Aufenthaltsdauer und / oder Personenzahl.

Kurtaxe

Folgende prädikatisierte Ferienorte erheben

Kurtaxe:

Erholungsort Frickingen 0,50 Euro

im Zeitraum vom 01.03. – 31.10.

Luftkurort Heiligenberg 1,00 Euro

im Zeitraum vom 01.04. – 31.10.

Erholungsort Salem 1,00 Euro

im Zeitraum vom 01.04. – 31.10.

Es gelten die jeweiligen Kurtaxe-Satzungen der

einzelnen Gemeinden.

Sterne-Kategorien und Klassifizierung

Die in der Hausdarstellung mit * gekennzeichneten

Betriebe haben sich einer freiwilligen

Hotelklassifizierung der Gesellschaft zur

Förderung des Tourismus in Baden-Württemberg

(GFT) in Zusammenarbeit mit der DEHOGA

unterzogen.

Die mit F* gekennzeichneten Betriebe haben an

der Klassifizierung für Ferienwohnungen /

-häuser, die mit P* gekennzeichneten Häuser an

der Klassifizierung für Privatzimmer teilgenommen.

Die nicht gekennzeichneten Betriebe haben

nicht teilgenommen. Ein Rückschluß auf ihren

Ausstattungsstandard ist damit nicht verbunden.

Nähere Informationen zu den Sterne-Kategorien

finden Sie auf den Seiten 58-59.

Noch ein Tipp:

Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einer

passenden Unterkunft behilflich. Oder Sie schauen

ins Internet und buchen online. Dort finden Sie

auch alle Gastgeber dieses Verzeichnisses

ausführlich dargestellt mit direktem Link zur

jeweiligen Homepage (soweit vorhanden).

www.bodensee-linzgau.de

Natürlich genießen nach den

Kriterien des Viabono e.V.

Qualitätsgeprüfte Radfahrerfreundlichkeit

nach den Kriterien

des Allgemeinen Deutschen

Fahrradclubs (ADFC)

Barrierefrei

Bedingt Barrierefrei

Aufzug

Abholservice vom Bahnhof

Gartensitzplatz / Liegewiese

TV vorhanden

Aufenthaltsraum

Tagungsraum

Wir sprechen englisch

Wir sprechen französisch

Wir sprechen italienisch

Wir sprechen spanisch

Piktogramme

Bauernhof/Obsthof

Internetzugang

Nichtraucherzimmer

NL

Wir sprechen niederländisch

Bauernhof mit Tieren

Abschließbarer Fahrradstellplatz

Brötchenservice

Frühstück möglich

Wir akzeptieren Kreditkarten

Hausprospekt

...

...

Gesamtzahl der Betten

(inkl. Stockbetten)

Fahrradverleih

Eigenes Restaurant

Waschmaschine

Anzahl Stockbetten

1

Nacht

Allergikerfreundlich

Aufenthalt für 1 Nacht möglich

Küche / Küchenzeile

Grillmöglichkeit

Haustiere auf Anfrage

Waschbecken im Zimmer

...

Zustellbett

Anzahl Ferienwohnungen

Babygerechte Ausstattung

Eigene Garage

Etagen-Bad / Dusche

Gepäckservice

Kindergerechte Ausstattung

Kinderspielplatz

Eigener Parkplatz

Terrasse / Balkon

WC / Bad

WC / Dusche

...

MBZ

Busgruppen ja

Anzahl Mehrbettzimmer

35


Inhaltsverzeichnis Unterkünfte Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Hotels/Gasthöfe/Pensionen:

Frickingen

Gästehaus Fügner 42

Gasthaus Zum Löwen 38

Landgasthof Paradies 41

Heiligenberg

Berghotel Baader 37

Bayerischer Hof 40

Bodensee- Berghof Höchsten 38

Hotel Restaurant Hack 40

Gasthof Hosbein 42

Gasthof Pension Parkklause 41

Landgasthof zur Post 41

Herdwangen- Schönach

Gasthaus Löwen 40

Owingen

Gasthaus Adler 42

Landgasthof Engel 42

Gasthaus Schwanen 42

Salem

Gasthof Adler 40

Landgasthof Apfelblüte 37

Gästehaus Lindenbaum 42

Reck’s Hotel- Restaurant 39

Salmannsweiler Hof 39

Pension Schwalbe 42

Markgräflich Badischer Gasthof Schwanen 43

Gesundheitshotel Haus Sonnenstein 43

Privatzimmer:

Daisendorf

Gästehaus Schmid 43

Herdwangen- Schönach

Haus Schwalbennest 43

Ferienwohnungen:

Daisendorf

Ferienwohnung Alpenblick 46

Bodensee- Refugium- Alpenblick 46

FeWo Fernblick 51

Klaus Heldmaier 47

Ferienhaus Igel 47

Ferienwohnung miramar 45

Hof Ortsetter 48

Ferienwohnung Säntisblick 48

Nichtraucher- Ferienwohnung Thomas 49

Ferienwohnung Warsitz 51

Frickingen

Ferienwohnungen Birkenweiler 44

Ferienwohnung Boos 50

FeWo Braunwarth 50

Haus Eschbach 50

Haus Grosshardt 50

Renate Heilig 44

Haus Hofele 47

Ferienwohnung Hohenbodmanblick 51

Ferienwohnung Just 44

Landsitz SinnReich 45

Haus Sonntag 49

Haus Strehl 51

Heiligenberg

Amalienhöhe 46

Ferienwohnung Baader-Jäger 50

Ferienwohnung Beim alten Sauter 46

Ferienwohnung Meßmer 45

Hohenstein 47

Haus Roth 48

Ferienwohnung Talmon 49

Herdwangen- Schönach

Ferienhaus Bahr 51

Ferienwohnung Böhringer 50

Ferienwohnung Kuhn 44

Ferienhaus Mark 48

Haus Schwalbennest 51

Owingen

Haus Billy 46

Ferienwohnungen Dürringer 46

Haus Jaulneau 51

Landhaus Magdalena 48

Ferienwohnungen Risthof 48

Ferienwohnungen Gasthaus Schwanen 48

Stengele Comfort-Ferienwohnungen 49

FeWo Zum Vogelnest 49

Salem

Haus Endrass 46

Ferienwohnung Ertl 50

Ferienwohnung Galla 51

Haus Gostner 51

Haus Heine 50

Haus Hildegard 50

Haus Ingrid 47

Haus Irene 47

FeWo Konstanzer 47

Haus Lisa 51

Nichtraucher- Ferienwohnung Stolz 49

Haus von Stryk 52

Gästehaus Trostelhof 45

Ferienwohnung Wegmann 49

Ferienwohnung Wüpping 50

Ferien auf dem Bauernhof/Obsthof/Camping

Frickingen

Ahäusle 54

Ferien- und Obsthof Müller 52

Heiligenberg

Hofgut Rickertsreute 52

Winkelhof 54

Owingen

FeWo Mayer 53

Bauernhof Siber 53

Hofgut Unterbach 53

Unterfrickhof 53

Salem

Ferienwohnung Hafen 54

Ferienhof Schwehr 53

Campinghof Salem 54

36


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Hotels | Gasthöfe | Pensionen

Landgasthof Apfelblüte ★★★

Ulrike Partikel

Markdorfer Straße 45

88682 Salem | OT Neufrach

Tel.: 0 75 53 / 9 21 30

Fax: 0 75 53 / 92 13 90

info@landgasthof-apfelbluete.de

www.landgasthof-apfelbluete.de

Salem

Unser großzügiges Restaurant ist im modernen

Landhausstil eingerichtet. Schon bei unserem

reichhaltigen Frühstücksbüffet fängt die Erholung

an. Das Salatbüffet lässt keine Wünsche

offen. Im Winter verwöhnt Sie der westfälische

Chef mit seinen bekannten Grünkohlgerichten.

Außerdem bieten wir Ihnen Bodenseefische,

vegetarische Gerichte sowie eine gutbürgerliche,

deutsche Küche. Ausländische Gäste erhalten unsere

Speisekarte auch in englischer, französischer

und italienischer Sprache.

NS HS HP

2 EZ Ü/F 55,–/65,– 55,–/65,– 17,–

37 DZ Ü/F 90,–/100,– 90,–/100,– 17,–

1

Nacht

77 1

Berghotel Baader ★★★ S

Clemens Baader

Salemer Straße 5

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 80 20

Fax: 0 75 54 / 80 21 00

info@hotel-baader.de

www.hotel-baader.de

Heiligenberg

Für jeden Anspruch – das Beste genießen.

Bei uns finden Sie natürliche Gastlichkeit und

die weit über unsere Region Linzgau hinaus bekannt

gute Küche. Erleben Sie das „südländische

Flair“ von Heiligenberg, der Aussichtsterrasse

über dem Bodensee. Mit dem Koffer geben Sie

den Stress des Alltags an der Rezeption ab und

genießen Ihren Urlaub, die wertvollste Zeit des

Jahres, finden Ruhe und Entspannung mit einmaligem

Panoramablick auf den Bodensee und die

Alpen. Komfortable Einzel- und Doppelzimmer

mit Balkon, Hallenbad, Sauna, Solarium, Terrasse

und Tagungspavillon.

NS HS HP

6 EZ Ü/F 48,– 52,– 28,50

10 DZ Ü/F 85,– 104,– 28,50

1

Nacht

26

37


Hotels | Gasthöfe | Pensionen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Höchsten

Bodensee-Berghof Höchsten

Familie Hans-Peter Kleemann

Höchsten 1 · 88636 Illmensee-Höchsten

Tel.: 0 75 55 / 9 21 00 · Fax 92 10 140

info@hoechsten.de · www.hoechsten.de

Geniessen Sie Urlaub pur in Deutschlands 1.

Naturerlebnishotel. Panoramarundblick über den

Bodensee und 160 Alpengipfel. Modernste

Zimmer und Appartements mit insgesamt 75

Betten. Verwöhnbereich mit Sauna, Dampfbad,

Infrarotkabine, Aromawhirlpool, Entspannungsbäder

und Massagen. Ab 2014 Naturschwimmteich

und Hallenbad. Rundwanderwege und

Skiloipen vom Haus aus, Golfplatz 2 km.

Naturküche mit Produkten aus eigener biologischer

und heimischer Landwirtschaft. Großer

Kräuter-, Duft- und Heilpflanzengarten.

NS HS HP/VP

4 EZ Ü/F 45,–/75,– 49,–/80,– 19,–/29,–

24 DZ Ü/F 70,–/110,– 80,–/120,– 19,–/29,–

10 MZ Ü/F 70,–/145,– 80,–/155,– 19,–/29,–

1

Nacht

90

Frickingen

Gasthaus Zum Löwen

Simone Sauter

Dorfstraße 2 | 88699 Frickingen | OT Leustetten

Tel.: 0 75 54 / 3 98

Fax: 0 75 54 / 95 79

gasthaus_loewen_leustetten@t-online.de

www.dorfgasthauszumloewen.de

Herzlich willkommen in unserem familiären

Gasthaus im malerischen Salemer Tal. Großzügige,

moderne Gästezimmer, mit Dusche/WC,

Kabelfernsehen, Internetzugang und teilweise

Balkon garantieren einen angenehmen

Aufenthalt. Die gemütlichen Gasträume und der

Biergarten heißen Sie herzlich willkommen. Der

Spielplatz am Haus und das Naturerlebnisbad im

Dorf sind für Familien ideal. Unterstellmöglichkeiten

für Fahrräder und Motorräder sind

vorhanden. Abends heimkommen und einkehren

im Gasthaus – die regional geprägte Speisekarte

lässt kaum Wünsche offen. Süddeutsche

Spezialitäten von der Chefin gekocht! Wir freuen

uns auf Sie! Fragen Sie nach unseren Pauschalen

für Kurzurlaube.

NS HS HP

1 EZ Ü/F 38,–/40,– 38,–/40,– 14,–

3 DZ Ü/F 68,–/76,– 68,–/76,– 14,–

3 MZ Ü/F 85,–/100,– 85,–/100,– 14,–

1

Nacht

21

38


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Hotels | Gasthöfe | Pensionen

Reck’s Hotel-Restaurant

Familie Reck

Bahnhofstraße 111

88682 Salem

OT Mimmenhausen-Neufrach

Tel.: 0 75 53 / 2 01

Fax: 0 75 53 / 2 02

recks-hotel@t-online.de

www.recks-hotel.de

Ihr von Familie Reck geführtes Haus mit Liebe

und Leidenschaft für Küche, Kunst und schönes

Wohnen liegt im Salemertal zwischen den

Teilorten Mimmenhausen und Neufrach.

Es erwarten Sie lichtdurchflutete, individuell

eingerichtete Zimmer mit hohem Komfort.

Kleine Gaststuben mit Kachelöfen, Stuck und

Kunst heimischer Künstler an den Wänden

bieten den passenden Rahmen für frische,

kreative Küche, ausgezeichnet u.a. im Michelin

und im „Feinschmecker“.

Liebe zum Detail, persönlicher Service und

ein Mehr an Herzlichkeit gehören zu unserer

Philosophie als Gastgeber. Und so fühlen Sie

sich bei uns nicht wie in einem Hotel, sondern

wie bei Freunden zu Gast.

Salmannsweiler Hof ★★★

Andrea Schiele

Salmannsweilerweg 5

88682 Salem

OT Stefansfeld

Tel.: 0 75 53 / 9 21 20

Fax: 0 75 53 / 92 12 25

info@salmannsweiler-hof.de

www.salmannsweiler-hof.de

NS HS HP

EZ Ü/F 60,–/65,– 65,–/90,– 22,–

16 DZ Ü/F 95,–/100,– 100,–/120,– 22,–

1

Nacht

Herzlich willkommen!

36

Salem Salem

Genießen & Wohlfühlen. Herzlich willkommen

im ruhig und idyllisch gelegenen Landgasthof

Salmannsweiler Hof im Ortskern von Salem,

mitten im Grünen, Nähe Naturerlebnispark

Schlosssee und Schloss Salem.

Ein Geheimtipp für Genießer. Wir bieten

anerkannt feine Küche mit Spezialitäten der

Bodenseeregion. Gemütliche Gästezimmer, 3

Sterne klassifiziert. Pauschalangebote.

NS HS HP

1 EZ Ü/F 48,–/56,– 48,–/56,– 25,–

6 DZ Ü/F 78,–/90,– 78,–/90,– 25,–

3 MZ Ü/F Auf Anfrage Auf Anfrage 25,–

1

Nacht

36

39


Hotels | Gasthöfe | Pensionen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Salem

Gasthof Adler G ★★★

Klaus-Peter Mayer

Schwedenstraße 17

88682 Salem | OT Beuren

Tel.: 0 75 54 / 3 23 | Fax: 0 75 54 / 9 74 46

adler@adler-beuren.de

www.adler-beuren.de

Unser historischer Gasthof im Ortskern von

Beuren bietet komfortable, moderne Zimmer

mit Du/WC, TV und Telefon. Vielseitiges Angebot

an Speisen und Getränken aus der Region.

Spielplatz, Spielzimmer, Gartenterrasse und

Parkplätze.

NS HS HP

EZ Ü/F 40,–/50,– 40,–/50,– 15,–

9 DZ Ü/F 66,–/80,– 66,–/80,– 15,– 1

Nacht

19

Heiligenberg

Bayerischer Hof

Karl Norbert Leykauf

Röhrenbacher Straße 1

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 2 17

Fax: 0 75 54 / 95 84

bayerischerhof@t-online.de

www.bayerischerhof-heiligenberg.de

auch für Reisegruppen und Tagungen. Wir bieten

Party-Service zu Ihnen nach Hause oder im Bürgersaal

Sennhof für alle Anlässe.

In unmittelbarer Nähe können in unserem Ferienhaus

„Ingrid“ drei verschiedene Wohnungen

für 2-5 Personen ab EUR 43,– gemietet werden.

Gastfreundlicher, gepflegter Gasthof mit

bekannt gutbürgerlicher bis sehr feiner Küche.

Zentral gelegen mit zwei Nichtraucherräumen

und einem Raucherraum, Terrasse, Garagen und

Stellplätzen, kleiner Spielplatz für Kinder. Ideal

NS HS HP

3 EZ Ü/F 30,–/36,– 30,–/36,– 14,50

5 DZ Ü/F 56,–/64,– 56,–/64,– 14,50

MZ Ü/F 85,–/110,– 85,–/110,– 14,50

1

Nacht

13

Heiligenberg

Hotel Restaurant Hack

Edwin Hügle

Am Bühl 11

88633 Heiligenberg | OT Steigen

Tel.: 0 75 54 / 86 86

Fax: 0 75 54 / 83 69

info@hotel-hack.de

www.hotel-hack.de

Familiär geführtes Hotel mit neuem Gästedomizil

„Haus Clara“ in stilvollem Ambiente.

Im Haus befindet sich auch eine Massagepraxis.

Neben unseren komfortabel und individuell

eingerichteten Gästezimmern bieten wir noch

eine barrierefreie exklusive Ferienwohnung.

Bekannt ist unser Haus auch für seine ausgezeichnete

Küche, die Sie mit gutbürgerlichen

Gerichten bis hin zum Gourmet-Menü verwöhnt.

NS HS HP

3 EZ Ü/F 50,–/62,– 50,–/62,– 18,80

11 DZ Ü/F 80,–/118,– 80,–/118,– 18,80

1

Nacht

25

Herdwangen-Schönach

Gasthaus Löwen

Klaus Keller

Dorfstraße 34 | 88634 Herdwangen-Schönach

Tel.: 0 75 57 / 352 | Fax: 0 75 57 / 335

loewen-herdwangen@t-online.de

www.loewen-herdwangen.de

Wer den Oberen Linzgau im reizvollen Überlinger

Umland auch kulinarisch „gut bürgerlich“

entdecken möchte, ist im LÖWEN Herdwangen

bestens aufgehoben. Auf der Speisekarte des

familiengeführten Gasthauses finden sich

saisonal abgestimmte, frisch zubereitete

Produkte aus der Region – vom fangfrischen

Bodenseefisch über eine herzhafte Schlachtplatte

bis zum zarten Wildbret aus heimischer

Jagd. Der Gastraum bietet Platz für 100

Speisegäste. Übernachtungsgäste wählen

zwischen sieben Zimmern unterschiedlicher

Kategorie.

NS HS HP VP

1 EZ Ü/F 43,– 43,– 12,– 20,–

2 DZ Ü/F 70,– 70,– 12,– 20,–

4 MZ Ü/F 12,– 20,–

10

1

Nacht

40


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Hotels | Gasthöfe | Pensionen

Landgasthof Paradies G ★★★

Familie Grundler | Kirchstraße 8 | 88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 9 98 99-0 | Fax: 0 75 54 / 9 98 99-1 23

info@landgasthof-paradies.de

www.landgasthof-paradies.de

Wir sind ein familiär geführter Landgasthof G***

im Herzen von Frickingen, angrenzend an die

eigenen Obstgärten und nur 10 Autominuten

vom See entfernt. Unsere Gästezimmer verfügen

über Dusche/WC, Flachbild-TV, Telefon und

WLAN. Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet

starten Sie gut gelaunt in den Tag. Familien

mit Kindern steht ein Familienzimmer oder eine

Ferienwohnung zur Verfügung.

Gasthof Pension „Parkklause“

Roman Sturn, Küchenmeister

Fürstenbergstraße 1a | 88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 84 85

Fax: 0 75 54 / 93 79

info@gasthof-parkklause.de

www.gasthof-parkklause.de

In gemütlichen Gasträumen mit Kachelofen und

auf der sonnigen Gartenterrasse servieren wir

Ihnen hausgemachte Speisen aus regionalen

Produkten. Für Gäste mit Zöliakie bereiten wir

(fast) alle Gerichte auch glutenfrei zu. Bei uns

genießen Sie badische Gastlichkeit in familiärer

Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

NS HS HP

6 EZ Ü/F 40,– 45,– 14,–

12 DZ Ü/F 70,– 80,– 14,–

1 MZ Ü/F 90,– 100,– 14,–

Zentrale Lage, eigener Parkplatz. Komfortable

Gästezimmer, zwei Kegelbahnen, schöne Terrasse

und Gartenwirtschaft. Reichhaltige Speisekarte

mit saisonalen und regionalen Spezialitäten.

Warme Küche von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis

21 Uhr. Dienstag Ruhetag.

Herzlich Willkommen bei Familie Roman und

Christine Sturn.

1

Nacht

30

Heiligenberg Frickingen

NS HS HP

2 DZ Ü/F 65,– 65,– 16,–

4

Landgasthof zur Post – Gästehaus „Altes Schulhaus“ G ★★★

Heinrich Fröman

Betenbrunn 17

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 99 88 0

Fax: 0 75 54 / 99 88 24

froeman@landgasthof-neue-post.de

www.landgasthof-neue-post.de

Unsere Küche bietet Ihnen schwäbisch-badische

Spezialitäten, frische Fisch-, Wild- und vegetarische

Gerichte. Wir freuen uns auf Ihren

Besuch in ländlicher, familiärer Atmosphäre.

NS HS HP VP

2 EZ Ü/F 37,–/42,– 37,–/42,– 13,80 19,80

8 DZ Ü/F 63,–/68,– 63,–/68,– 13,80 19,80

Heiligenberg

Erholen Sie sich vom Alltag in unseren modern

eingerichteten Gästezimmern (8 Doppelzimmer

und zwei Einzelzimmer mit WC/DU/TV/Tel./

Balkon) und genießen Sie die ruhige und

idyllische Lage des Wallfahrtsortes Betenbrunn.

18

1

Nacht

Ab dem 28. März 2013!

TRAKTOR

MUSEUM

BODENSEE

Über 150 Exponate – ein Erlebnis!

Im März 2013 eröffnen wir in Gebhardsweiler das neue Traktormuseum.

Auf über 10.000 Quadratmetern entsteht hier eine Erlebniswelt für die ganze Familie.

Mit über 150 Traktoren aus allen Epochen und Werkstätten alter Handwerke, einem

eigenen Restaurant und einem Eventraum mit rund 700 Quadratmetern bieten wir unseren Besuchern

eine abwechslungsreiche Ausstellungslandschaft. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Traktormuseum Bodensee, Gebhardsweiler 1, 88690 Uhldingen-Mühlhofen,

www.traktormuseum.de, kontakt@traktormuseum.de

41


Hotels | Gasthöfe | Pensionen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Frickingen

Gästehaus Fügner

Franz Fügner

Riedstr. 4 | 88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 86 29 | Fax: 0 75 54 / 9 71 12

www.gaestehaus-fuegner.de

Es erwartet Sie ein Haus mit gemütl., familiärer

Atmosphäre, das individuell auf Ihre persönlichen

Wünsche eingeht. Wir sprechen auch russisch.

NS HS HP

6 DZ Ü/F 54,–/58,– 54,–/58,– –

Heiligenberg

Gasthof Hosbein

Familie Lauchert

Fürstenbergstraße 14 | 88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 2 71 | Fax: 0 75 54 / 99 08 55

gasthof-hosbein@t-online.de

www.gasthof-hosbein.net

Gasthof inmitten von Heiligenberg gelegen.

Gutbürgerliche Küche, vier Gasträume für 160

Personen. Behindertengerecht, Tagungsraum.

NS HS HP VP

2 EZ Ü/F 32,–/38,– 32,–/38,– 12,– 17,–

10 DZ Ü/F 56,–/63,– 56,–/63,– 12,– 17,–

3 MZ Ü/F auf Anfrage auf Anfrage – –

1

Nacht

34

Owingen Salem

Pension Schwalbe

Anna Weißhaupt | Bildgartenstraße 6

88682 Salem | OT Beuren | Tel.: 0 75 54 / 2 93

Fax: 0 75 54 / 14 84 | info@schwalbe-pension.de

www.Schwalbe-Pension.de

Unser Gästehaus befindet sich in ruhiger

Ortsrandlage und ist mit Sauna, Solarium und

Hallenbad ausgestattet. Idealer Ausgangspunkt für

Gasthaus Schwanen

Heike Steurer | Dorfstraße 32

88696 Owingen | OT Taisersdorf

Tel.: 0 75 57 / 7 48 | Fax: 0 75 57 / 15 11

schwanwirt@aol.com

www.schwanen-taisersdorf.de

Die gute Adresse im oberen Linzgau. Ruhige Lage.

Wanderungen im Salemer Tal.

15 Automin. vom See entfernt.

Familien sind herzlich willkommen.

Preise plus Kurtaxe

NS HS HP

2 EZ Ü/F 38,–/45,– 38,–/45,– 7,–

8 DZ Ü/F 60,–/70,– 60,–/70,– 7,–

4 MZ Ü/F 78,–/90,– 78,–/90,– 7,–

Nur 12 km vom Bodensee entfernt. Alle Zimmer

mit Dusche/WC, Sat-TV.

NS HS HP

1 EZ Ü/F 40,– 40,– –

1 DZ Ü/F 68,– 68,– –

1 MZ Ü/F 105,– 105,– –

1

Nacht

5

1

Nacht

20

Gasthaus Adler G ★★

Marianne Buser

Lindenstraße 25

88696 Owingen

OT Hohenbodman

Tel.: 0 75 57 / 2 41

Fax: 0 75 57 / 89 68

www.adler-hohenbodman.de

Ruhige Lage, freundlich eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC,

Biergarten, gutbürgerliche Küche.

Owingen

Landgasthof Engel ★★ S

Rupert Häußler

Überlinger Straße 27

88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 6 38 91

Fax: 0 75 51 / 6 38 48

www.engel-owingen.de

Das Haus zum Wohlfühlen. Gut

bürgerliche Küche. Gartenterrasse und Liegewiese.

Gemütliche Zimmer mit DU/WC und TV. Dienstag Ruhetag.

Owingen

Gästehaus

Lindenbaum

Irmgard Wenger

Bodenseestraße 1

88682 Salem | OT Stefansfeld

Tel.: 0 75 53 / 82 96 84

Fax: 0 75 53 / 82 83 36

irmgard.wenger@gmx.de

www.gaestehaus-lindenbaum.de, www.gaestehaus-salem.de

Familiär geführtes Gästehaus im Herzen von Salem,

Nähe Schloss mit reichhaltigem Frühstück.

Salem

1

Nacht

NS HS HP

2 EZ Ü/F 30,–/35,– 30,–/35,– 12,–

7 DZ Ü/F 60,–/70,– 60,–/70,– 12,–

16

14

NS HS HP

3 EZ Ü/F 33,– 33,– –

5 DZ Ü/F 60,– 60,– –

1

Nacht

1

Nacht

NS HS HP

2 EZ Ü/F 31,– 31,– –

5 DZ Ü/F 51,– 51,– –

MZ Ü/F 65,– 65,–

12

„Frische Produkte der Region vom

Landwirt direkt zum Gastwirt!“

www.salemertal-geniessen.de

42


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Hotels | Gasthöfe | Pensionen

Markgräflich Badischer

Gasthof Schwanen ★★★

Salem

Gesundheitshotel

Haus Sonnenstein

Salem

Horst Biedermann

Im Schlossbezirk 1

88682 Salem

Tel.: 0 75 53 / 2 83

schwanen@gmx.de

www.schlosshotel-schwanen.de

Der Gasthof liegt am Schloss. Gemütliche Gasträume und die

Weinstube „Zum Alten Gefängnis“ laden zum Verweilen ein.

Familie Saarmann

Lindhalden 7

88682 Salem

Tel.: 0 75 44 / 95 090

Fax: 0 75 44 / 95 09 27

gesund@haus-sonnenstein.de

www.haus-sonnenstein.de

Biozertifiziertes Gesundheitshotel mit Yoga, Qigong, Massage.

Ruhige Lage, Ayurveda, LomiLomi, Wandern.

1

Nacht

NS HS HP

2 EZ Ü/F 54,–/67,– 54,–/67,– 16,50

14 DZ Ü/F 82,– 82,– 16,50

4 MZ Ü/F 16,50

36

1

Nacht

NS

HS

EZ Ü/F 49,–/53,– 61,–/81,–

DZ Ü/F 80,–/106,– 88,–/144,–

Privatzimmer

Gästehaus Schmid

Bettina Schmid

Unterösch 4 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 49 40 00 | Fax: 0 75 32 / 44 64 79

Mobil: 0178 850 18 08

gaestehaus-schmid@gmx.de

Verbringen Sie in grüner Umgebung Ihren Urlaub.

Reichhaltiges Frühstück. Radler willkommen.

Gästekühlschrank. Teeküche.

NS HS HP

EZ Ü/F – – –

3 DZ Ü/F 54,–/64,– 54,–/64,– –

24 qm

1

Nacht

6

Daisendorf

Haus „Schwalbennest“

Mario Sebastiani

Herrengasse 12 | 88634 Herdwangen

Tel.: 0 75 57 / 10 73 | Fax: 0 75 57 / 82 03 78

Unser Haus ist ein familiär geführtes, liebevoll

restauriertes ehem. Bauernhaus mit gemütlichen

Zimmern, rustikal und individuell eingerichtet.

NS HS HP

1 EZ Ü/F 25,–/30,– 30,–/35,– –

12 qm Ü/F –

1 DZ Ü/F 40,–/50,– 50,–/60,– –

16 qm Ü/F –

1 MZ Ü/F 50,–/80,– 60,–/100,– –

22 qm Ü/F –

7

Herdwangen-Schönach

43


Ferienwohnungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferienwohnungen Birkenweiler

Frickingen

Yvonne Melis | Paul Wijnands

Birkenweiler 2 | 88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 98 67 45

fewo@phbw.de | www.phbw.de

Genießen Sie einen entspannten Urlaub in einer

Oase der Ruhe. Die Ferienwohnungen liegen in

einer idyllischen Landschaft, außerhalb des

Dorfes, am Rande eines Waldes, jedoch nah am

Bodensee (12 km zum Badestrand). Großer

Garten mit Gartenmöbeln und Spielgeräten.

Baubiologisch gebaut. Wohnungseinrichtung

mit Öko-Möbeln. Sauna und Fitnessraum.

Kein Straßenverkehr!

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 45,–/52,– 50,–/54,–

31qm 1. OG

1 Whg 3-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 52,–/64,– 58,–/70,–

56qm 1. OG

1 Whg 4-8 Pers. 3 SZ 1 WZ 62,–/82,– 68,–/88,–

80qm EG

1 Whg 1-2 Pers. 1 WSZ 35,– 38,–

20qm 1. OG

17 2

Renate Heilig F

Frickingen

Renate Heilig | Bergstraße 7

88699 Frickingen | OT Leustetten

Tel.: 0 75 54 / 14 33 | Fax: 0 75 54 / 83 93

renate.heilig@online.de | www.heifewo.de

Komfortable *** Ferienwohnung am Ortsrand.

200 m zum Naturbad. Balkon, Kabel-TV, Spül- und

Waschmaschine. Ideal für 2 Erwachsene und 2

Kinder. Abschließbarer Fahrradunterstand. Radund

Wanderwege. Staffelpreise.

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 32,–/50,– 36,–/60,–

70qm 1. OG

1

Nacht

4 1

Frickingen

Ferienwohnung Just

Jürgen Just

Amselring 11

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 98 93 52

Großzügige Komfort-Wohlfühl-Ferienwohnung

in sonniger, ruhiger Südhanglage im Salemer Tal.

10 km nördlich von Überlingen.

Wellnessbereich nach Vereinbarung.

NS

HS

1 Whg 2 Pers. 1 SZ 1 WZ 55,– 60,–

74qm

2

Herdwangen-Schönach

Ferienwohnung Kuhn F

Claudia Kuhn

Alberweiler 15/1

88634 Herdwangen-Schönach

OT Alberweiler

Tel.: 0 75 57 / 86 70

Fax: 0 75 57 / 92 90 87

DCKuhn@web.de

www.fewokuhn.com

Ruhige, komfortable ****Wohnung bis 4 Pers.,

zwei Schlafzimmer davon eines in Übergröße,

komplett eingerichtete Küche mit Mikrowelle,

großes Wohn zimmer, Balkon, Terrassennutzung,

Fitnessraum, Spielplatz, Liegewiese,

kinder freundlich, Streicheltiere. Unsere Hausprodukte

Brot, Most, Speck, Marmelade werden

auch Sie begeistern. Auch Online buchbar.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 38,–/48,– 38,–/48,–

90qm 1. OG

4

44


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferienwohnungen

Ferienwohnung Meßmer

Silke Meßmer

Gassenäckerstraße 3

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 52 / 40 01 79

Mobil: 01 73 / 32 52 516

www.fewo-messmer.de

silke-messmer@t-online.de

Komfortable, gut ausgestattete FeWo in ruhiger

Lage. 2 PKW-Stellplätze, separater Eingang,

großer Garten mit Liegewiese, Terrasse mit

Gartenmöbeln und Grill, SAT-TV, Telefon, Internet,

zusätzliche Schlafmöglichkeiten für 2 weitere

Personen, Haustiere willkommen und kostenfrei,

Bettwäsche und Handtücher vorhanden, 10

Autominuten zum See, Onlinebuchung, Preise

inkl. Kurtaxe und Endreinigung.

NS

HS

1 Whg 1-6 Pers. 1 SZ 1 WSZ

90qm 1-4 Pers. 47,– 52,–

5-6 Pers. 52,– 57,–

4

Heiligenberg

Ferienwohnung miramar F

Sigrid Beier

Am Wohrenberg 7 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 22 41 | Fax: 0 75 32 / 41 48 20

www.ferienwohnung-miramar.de

Sonnige, ruhige Wohnung im 1. OG mit großem

Südwestbalkon, See und Alpensicht, ca. 3 km zum

See.

Garagenplatz, Küche mit Spülmaschine, sep.

Esszimmer, gr. Bad, Gäste-WC. Bettwäsche und

Handtücher incl., SAT-TV, sep. Lesezimmer,

Lebensmittelmarkt in der Nähe, Nichtraucher.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 80,–/110,– 80,–/110,–

108qm 1. OG

4

Daisendorf

Landsitz SinnReich

Liane Marina Münch

Rickenwiesen 12-14

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 98 65 190

mail@sinnreich-bodensee.de

www.sinnreich-bodensee.de

und Bett unter dem Apfelbaum erwarten Sie.

NS

HS

2 Whg 1-2 Pers. 1 SZ 1 WSZ 49,–/54,– 49,–/54,–

50qm EG+OG

2 Whg 1-2 Pers. 1 WSZ 35,–/39,– 35,–/39,–

19qm EG+OG

Frickingen

Näher am Paradies! Ganz ohne Fernsehen und

Radio inmitten zauberhafter Landschaft. Ein Platz

für Erholung, Besinnung und Inspiration.

Romantische 1- und 2-Zimmer- Ferienwohnungen,

Flügelsaal, Willkommensraum und das 2ha große

NR- Areal mit Bank am Bach, Schaukel am Teich

8

Gästehaus Trostelhof F / F

Hartmut Dunst

Lockgasse 12

88682 Salem | OT Neufrach

Tel.: 0 75 53 / 9 20 60

Fax: 0 75 53 / 10 12

trostelhof@web.de

www.trostelhof.de

NS

HS

2 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 45,–/65,– 50,–/70,–

40qm UG F***

4 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WSZ 50,–/90,– 60,–/100,–

72qm EG/OG F***

1 Whg 5 Pers. 3 SZ 1 WSZ 60,–/110,– 70,–/120,–

80qm DG F***

1 Whg 2-3 Pers. 2 SZ 1 WSZ 75,–/90,– 80,–/95,–

66qm 2. OG F****

Salem

Gemütliche, komfortable Ferienwohnungen für

die ganze Familie in ruhiger Lage. Familienfreundliches

Haus mit großem Spielplatz, Tischtennis,

Grillplatz mit Gartenhaus, Tischfußball. Wir freuen

uns auf Ihren Besuch. Herzlich willkommen!

4

28

45


Ferienwohnungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Owingen

Daisendorf

Ferienwohnungen Alpenblick

Georg Waibel

Alpenblick 52 | 88718 Daisendorf | B. Meersburg

Tel.: 0 75 32 / 54 41

Fax.: 0 75 32 / 17 51

grgwaibel@aol.com

Zwei komfortable Ferienwohnungen in ruhiger

Wohnlage in Daisendorf, der Sonnenterasse über

dem Bodensee. Waldnah,

mit Teilseesicht und Alpenblick

bei Föhnlage.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 47,–/57,– 47,–/57,–

64qm OG

1 Whg 2-3 Pers. 1 SZ 1 WSZ 38,–/43,– 38,–/43,–

33qm OG

Owingen

Daisendorf

Heiligenberg

Bodensee-Refugium-Alpenblick

Familie Wacker

Alpenblick 19 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 71 21 / 22 092 | Fax: 0 71 21 / 22 092

a.wacker2010@gmx.de

www.bodensee-refugium-alpenblick.de

Modern eingerichtete FeWo in sonniger u.

ruhiger Aussichtslage..

Amalienhöhe

Uschi und Hans-Peter Roth

Fürstin-Irma-Weg 13

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 91 03

info@fewo-uschi-roth.de

www.fewo-uschi-roth.de

NS

HS

1 Whg 1-6Pers. 2 SZ 1 WSZ 44,– 49,–

80qm EG

6

Ferienwohnung zum Wohlfühlen für 2-4 Personen

in ruhiger, sonniger Ortsrandlage. Parterre, eigener

Eingang, überdachte Terrasse möbliert.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 50,–/70,– 50,–/70,–

54qm EG

4

Heiligenberg

Ferienwohnung „Beim alten Sauter“

Erika Buchholz | Röhrenbach 16

88633 Heiligenberg | OT Röhrenbach

Tel.: 0 75 54 / 91 13 | Fax: 0 75 54 / 91 17

Erika-Buchholz@web.de

www.beim-alten-sauter.de

Maisonette für 2-4 Pers. in liebevoll restauriertem

Bauernhaus. Separater Eingang, zwei über-

dachte Balkone. Buchung über Internet ist

möglich.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 40,–/60,– 40,–/60,–

70qm

4

Owingen

Haus Billy

Siegfried Biller

Kreuzstraße 29 | 88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 6 48 17

info@haus-billy.de

www.haus-billy.de

Ferienwohnungen neu ausgebaut, komfortabel,

Südbalkon, Blumengarten, allergiker- und familien-

freundlich, keine Tiere, Einkaufsmöglichkeiten,

Fahrradgarage, Parkplatz. Vermietung von 1.4.–30.09.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ – 47,–/57,–

65qm 1. OG

1 Whg 2-4 Pers. 1 WSZ – 41,–/51 ,–

40qm 1. OG

4

Owingen

Ferienwohnungen Dürringer

Elke Dürringer | Hauptstraße 23

88696 Owingen | Tel.: 0 75 51 / 91 51 26

elke@fewo-owingen.de | www.fewo-owingen.de

Komfortable Ferienwohnungen im Ortszentrum.

Separater Eingang, Terrasse, Grill, Autostellplatz,

Kabel-TV, WLAN-Internet, Top-Ausstattung.

Wir freuen uns auf Sie!

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 45,–/54,– 50,–/60,–

70qm EG

1 Whg 1-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 45,–/54,– 50,–/60,–

70qm EG

4

Salem

Haus Endrass

Herbert und Helga Endrass

Tobelstr. 18 | 88682 Salem | OT Mittelstenweiler

Tel.: 0 75 44 / 51 83 | helga-endrass@t-online.de

Gemütlich eingerichtete FeWo, EG, mit Terrasse,

Grillplatz und Pferden. Ruhige Ortsrandlage,

rundherum viel Natur.

NS

HS

1 Whg 1-3 Pers. 1 SZ 1 WZ 25,–/40,– 35,–/45,–

50qm EG

4

46


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferienwohnungen

Klaus Heldmaier

Klaus Heldmaier

Alpenblick 33 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 59 70 | kheldmaier@t-online.de

Ruhige SW-Lage, Alpensicht, komfortable

Einrichtung, separate Küche, SAT-TV, Einkaufsmöglichkeiten

vor Ort, 2 km zum See.

Haus Hofele F

Rita Hofele | Pirolweg 10

88699 Frickingen | OT Altheim

Tel.: 0 75 54 / 87 33 | k.-h.hofele@t-online.de

www.ferienwohnung-hofele-bodensee.de

Genießen Sie Ihren Urlaub in ruhiger Höhenlage am

Waldrand mit Sicht über das Salemer Tal zu den Alpen.

Spiel- und Liegewiese, Sauna. Buchbar nur in 2013.

Hohenstein F

Sabine Reiser

Postplatz 5 | 88633 Heiligenberg

Tel.: 0 171 / 6 84 31 96

Fax: 0 75 51 / 95 14 20

info@fewo-hohenstein.eu

www.fewo-hohenstein.eu

Ferienhaus Igel F

Dietmar Igel | Am Silberberg 28

88718 Daisendorf | Tel.: 0 75 32 / 55 69

ferienhaus-igel@gmx.de | www.ferienhaus-igel.de

Modern und behaglich eingerichtete FeWo’s in

ruhiger Lage mit Balkon oder Terrasse und Freisitz.

Je 2 Badezimmer pro FeWo. WG im DG kann durch

zusätzliches DZ mit Du/WC erweitert werden.

Haus Ingrid F

Ingrid Hörster | Langer Weg 23 | 88682 Salem

OT Mimmenhausen | Tel.: 0 75 53 / 15 69

Fax: 0 75 53 / 24 66 03 | www.fewo-salem.de

ingrid.hoerster@fewo-salem.de

Komfort. ****FeWo mit Studiozimmer und Südbalkon.

Digi-Sat, DSL, ISDN-Tel., Video, Geschirr-

Haus Irene F /

FeWo Konstanzer

Walburga Konstanzer

Vorder Halden 10 | 88682 Salem | OT Weildorf

Tel.: 0 75 53 / 9 67 17

klaus.konstanzer@t-online.de

www.fewo-direkt.de/fewo-konstanzer

Gemütliche und gepflegte FeWo in ruhiger Lage

mit separatem Eingang, Terrasse und freiem

NS

HS

1 Whg 2-3 Pers. 1 SZ 1 WZ 38,– 49,–

58qm EG

NS

HS

1 Whg 1-2 Pers. 1 WSZ 35,– 40,–

40qm EG F***

1 Whg 1-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 40,– 50,–

60qm EG F***

NS

HS

1 Whg 1-2 Pers. 1 SZ 1 WZ 48,– 59,–

50qm 3. OG

6

Design- und antik möbliertes Jugendstilambiente

mit Turmerker. Zentrale, ruhige Lage. Blick auf

Schlossareal, See- und Alpenpanorama.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 48,–/56,– 50,–/60,–

70qm EG F****

1 Whg 2-4 Pers 2 SZ 1 WZ 48,–/56,– 50,–/60,–

63qm DG F****

Online buchbar.

spüler, Mikrowelle, Kaffeeautomat.

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 45,–/59,– 45,–/59,–

80qm 2.OG

4

Irene Urbanowski

Ländleweg 9 | 88682 Salem

OT Mittelstenweiler | Tel.: 0 75 44 / 61 28

ferienwohnung-irene@gmx.de

www.ferienwohnung-irene.de

Gemütlich eingerichtete FeWos in ruhiger,

sonniger Südwesthanglage. Idealer Ausgangspunkt

für Wanderungen, Radtouren und

Ausflüge. Buchbar ab 3 Übernachtungen.

(Preise zuzüglich Kurtaxe)

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 38,–/48,– 45,–/56,–

60qm EG

1 Whg 2 Pers. 1 SZ 1 WZ 40,– 50,–

55qm DG

Ausblick auf das Salemer Tal.

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 36,–/46,– 40,–/50,–

60qm EG

4

2

4

Salem Salem

Salem

Daisendorf

Heiligenberg Frickingen

Daisendorf

47


Ferienwohnungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Owingen Daisendorf

Heiligenberg

Owingen

Daisendorf Herdwangen-Schönach

Owingen

Landhaus Magdalena

Grünwinkelstr. 7 | 88696 Owingen

Tel.: 07551 69968

info@landhaus-magdalena.eu

www.Landhaus-magdalena.eu

Fröhliche, kinderliebe, sehr sorgfältig

eingerichtete FeWo in ehemal. Bauernhaus,

5 km zum See.

Ferienhaus Mark

Karl Mark

Stockfeld 37 | 88634 Herdwangen-Schönach

Tel.: 0711 / 587 560

Mobil: 0172 726 5196

Freistehendes Ferienhaus, drei Schlafzimmer,

Spülmaschine, Grill, ruhige Lage, offener Kamin,

Zentralheizung.

Hof Ortsetter

Familie Felsche

Im Döbele 3 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 49 54 50 | Fax: 0 75 32 / 49 54 51

info@ferienwohnungen-felsche.de

www.ferienwohnungen-felsche.de

Gut erhaltenes Fachwerkhaus, familienfreundlich,

größzügige Tenne und Hofplatz, Raucher-

Ferienwohnungen Risthof F

Wolfgang Meyer | Risthof 89 | 88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 75 82 | Fax: 0 75 51 / 75 88

meyer@risthof.de | www.Risthof.de

Komf. FeWo/App. zum Wohlfühlen. Idyllische Lage

beim Golfplatz. Familienfreundlich. Sauna. Grill.

5 km zum See. Buchung möglich unter:

www.risthof.de

Haus Roth

Klaus und Heike Roth

Ortsstraße 1 | 88633 Heiligenberg

OT Rickertsreute | Tel. + Fax: 0 75 54 / 4 11

heike@haus-roth.de | www.haus-roth.de

Gemütl. Fewo im EG mit überd. Terrasse u. Blick

auf eig. Kinderspielplatz. Radweganschluss zum

Illmensee 5km. Zum Bodensee 20 km.

Ferienwohnung Säntisblick

Marion Mickisch

Säntisblick 11 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 81 57 / 99 72 51

Marion.mickisch@gmx.de

www.fewo-saentisblick.de

Gemütliche, sonnige Ferienwohnung mit See- und

Bergsicht. Südwest- Balkon, ruhige Lage.

NS

HS

1 Whg 2-6 Pers. 55,–/75,– 65,–/85,–

85qm 1. OG

1 Whg 2-3 Pers. 40,–/45,– 50,–/55,–

60qm 1. OG

NS

HS

1 Whg 4-6 Pers. 3 SZ 1 WZ 55,–/65,– 55,–/65,–

95qm EG

6

bereich, oberhalb Meersburg, 3 km zum See.

Rabatt ab 7 Tagen.

NS

HS

1 Whg 1-2 Pers. 1 WSZ 25,– 25,–/30,–

25qm 1. OG

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 54,–/60,– 61,–

50qm 1. OG F***

2 Whg 2 Pers. 1 WSZ 44,–/49,– 50,–

30qm 1. OG F***

Ferienwohnungen Gasthaus Schwanen F /

Heike Steurer | Dorfstr. 32 | 88696 Owingen

OT Taisersdorf | Tel.: 0 75 57 / 7 48

Fax: 0 75 57 / 15 11 | schwanwirt@aol.com

www.schwanen-taisersdorf.de

Genießen Sie Ihren Urlaub in unseren hellen F***

und F**** -Ferienwohnungen. Ruhige Lage,

Spielplatz vorhanden. Kinderfreundlich.

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 55,–/70,– 55,–/70,–

85qm EG

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 47,–/55,– 58,–

40qm DG

4

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 55,– 55,–

50qm 1. OG

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 58,–/68,– 58,–/68,–

60qm EG F***

1 Whg 2 Pers. 1 SZ 1 WZ 58,– 58,–

60qm 1. OG F****

NL

6

4

6

2

6

48


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferienwohnungen

Haus Sonntag F***

Sven- Erik Sonntag

Zieglerösch 26 | 88699 Frickingen | OT Leustetten

Tel.: 0 75 54 / 986 52 99

post@haus-sonntag.net | www.haus-sonntag.net

Viel Raum für einen entspannten Urlaub in ruhiger

Umgebung mit Blick über das Salemer Tal zu den

Alpen. DSL, Telefon.

NS

HS

1 Whg 1-2 Pers. 1 SZ 1 WZ 35,– 45,–

83qm OG F***

2

Frickingen

Nichtraucher-Ferienwohnung Stolz F

Heidi und Harald Stolz

Brühlstraße 35 | 88682 Salem

OT Mimmenhausen

Tel.: 0 75 53 / 89 72

Harald-Stolz@t-online.de

www.ferienwohnung-stolz.de

Komf. helle Wohn., 70 qm, Ostbalkon, in 2-Fam. Haus,

1. Stock, ruhige Lage, Blick auf grüne Wiesen. Ideal für

zwei Personen, die Ruhe und Komfort schätzen.

NS

HS

1 Whg 2 Pers. 1 SZ 1 WZ 45,– 50,–

70qm 1. OG

2

Salem

Stengele Comfort-Ferienwohnung

Familie Stengele

Hauptstraße 4 | 88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 9 49 90 | Fax: 0 75 51 / 94 99 29

Stengele-owingen@t-online.de

www.comfort-ferienwohnungen-owingen.de

Unsere neuen Ferienwohnungen (120-175 qm)

bieten Ihnen über 2 Etagen einen tollen Comfort.

Ferienwohnung Talmon

Rainer Talmon

Gassenäckerstraße 12 | 88633 Heiligenberg

OT Hattenweiler | Tel.: 0 75 52 / 70 72

kontakt@fewo-talmon.de

www.fewo-talmon.de

Gemütliche, sonnige DG-Wohnung, ruhige Lage

mit Südwest-Balkon. Nichtraucher, Sat-TV,

NS HS

1 Whg 2-6 Pers. 2 SZ 1 WZ 65,–/95,– 65,–/95,–

120qm 2. OG

1 Whg 2-8 Pers. 2 SZ 1 WSZ 95,–/175,– 65,–/95,–

145qm 2. OG

1 Whg 2-10 Pers. 3 SZ 1 WSZ 95,–/195,– 65,–/95,–

175qm 2. OG

Fahrräder, Bettwäsche und Handtücher inclusive.

NS

HS

1 Whg 1-2 Pers. 1 SZ 1 WZ 36,– 40,–

45qm DG

2

Owingen

Heiligenberg

Nichtraucher-Ferienwohnung Thomas F

Elisabeth Thomas

Höhenweg 16 | 88718 Daisendorf

Tel.: 0 75 32 / 16 76 | Fax: 0 32 12 / 110 68 50

ferienwohnung@thomas-daisendorf.de

www.thomas-daisendorf.de

Komfortable Ferienwohnung im Kurgebiet mit

See- und Alpensicht. Individuell belegbar (zwei

Schlaf zimmer jeweils mit Bad).

Wir freuen uns auf Sie!

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ

103qm 2 Pers. 1. OG 52,–/63,– 63,–/75,–

3-4 Pers. 66,–/79,– 77,–/92,–

4

Daisendorf

FeWo „Zum Vogelnest“

Gertrud und Günther Former

Kapellenweg 34 | 88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 948 289

guentherformer@yahoo.de

www.fewo-vogelnest.de

Komf. App. im PASSIVHAUS, ruhige Südlage am

Ortsrand, schöner überdachter Sitzplatz am Gartenteich,

Alpensicht; 5 Gehmin. zum Wald.

NS

HS

1 Whg 2-3 Pers. 1 WSZ 55,–/65,– 55,–/65,–

33qm EG

Owingen

2

Ferienwohnung Wegmann

Luzia Wegmann

Vorder Halden 7

88682 Salem

Tel.: 0 75 53 / 12 91

wegmannwalter@aol.com

Gepflegte FeWo in ruhiger Lage für 2-5 Personen

mit Balkon zur Südseite und Blick ins Salemer Tal.

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 38,– 38,–

75qm 1.OG

5

Salem

49


Ferienwohnungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Salem

Ferienwohnung Wüpping F****

Marion und Manfred Wüpping

Bodenseestr. 114/4 |

88682 Salem | OT Mimmenhausen

Tel.: 02872 / 6657 | Mobil: 0176 / 31 42 97 59

info@mein-bodensee.org | www.mein-bodensee.org

Hochwertig eingerichtete FeWo, ebenerdig, eigener

Eingang, familienfreundlich, nahe Schloss und

Schlosssee Salem.

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 69,–/92,– 79,–/103,–

97qm EG F****

5

Ferienwohnung

Baader-Jäger

H. Jäger

Salemer Str. 3

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 305

Fax.: 0 75 54 / 98 97 50

Ruhige Lage, großer Garten,

zusätzliche Gästezimmer vorhanden.

Heiligenberg

Ferienwohnung

Böhringer

Wolfgang Böhringer

Bodenseestraße 31

88634 Herdwangen-Schönach

OT Herdwangen

Tel.: 0 75 57 / 64 7

info@fwboeh.de, www.fwboeh.de

Telefon, Kinderbett, separater Eingang,

Gartengrill, Tischtennis.

Herdw.-Sch.

Ferienwohnung Boos

Hanni Boos

Leustetterstr. 12

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 94 43

hanni.heinz@boosweb.de

FeWo am Ortsrand zum Wohlfühlen,

modern und sehr behaglich eingerichtet, mit Blick ins

Grüne.

Frickingen

3

7

4

NS

HS

1 Whg 2-7 Pers. 2 SZ 1 WZ 1 WSZ 45,–/70,– 50,–/80,–

80qm EG

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 35,– 35,–

50qm 1. EG

NS

HS

1 Whg 1-3 Pers. 2 SZ 1WZ 40,–/45,– 40,–/45,–

83qm 1. OG

FeWo Braunwarth F

Annemarie Braunwarth

Finkenweg 1

88699 Frickingen

OT Altheim

Tel.: 0 75 54 / 4 68

Annemarie.Braunwarth@gmx.de

Ruhige Südhanglage, Alpensicht, gr. Terrasse, Tel., SAT-TV,

familienfreundlich, Kinderzimmer mit Etagenbett.

Frickingen

Ferienwohnung Ertl

Marija Ertl

Brühlstraße 32 | 88682 Salem

OT Mimmenhausen

Tel.: 0 75 53 / 14 67

josefertl43@web.de

www.ukunkel.de

Ruhig, zentrale Lage, Südbalkon,

Kinderbett, 2 sep. Schlafzimmer,

familienfreundlich.

Salem

Haus Eschbach F

Melitta Eschbach

Gartenstr. 2 | 88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 84 45

Fax: 0 75 54 / 84 80

haus@eschbach-frickingen.de

www.eschbach-frickingen.de

FeWo im Landhausstil, Ortsrandlage,

großer Balkon, Nichtraucher, keine Haustiere. Internetanschluss.

Frickingen

4

5

4 1

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 WSZ 35,–/40,– 35,–/40,–

45qm EG

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 42,–/52,– 44,–/54,–

85qm 1. OG

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 42,–/45,– 47,–/49,–

55qm 1.OG F***

Haus Grosshardt

Heinrich Grosshardt

In Betzen 10

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 12 70

Ruhige, sonnige Lage, ebenerdig, familien freundlich. Kabel-TV.

4 1

Frickingen

Haus Heine

Gisela Heine

Mennwanger Straße 7

88682 Salem

OT Altenbeuren

Tel.: 0 75 53 / 87 63

Fax: 0 75 53 / 82 86 09

www.salemertal-ferienwohnung.de

Fewo in einzeln stehendem Haus am Waldrand mit separatem

Eingang. Schöne Wandermöglichkeiten.

Salem

Haus Hildegard F

Hildegard Böhler

Erlenweg 6

88682 Salem

OT Mittelstenweiler

Tel.: 0 75 44 / 67 06

Fax: 0 75 44 / 9 34 94 12

haus.hildegard@gmx.net

Sehr schöne, komplett eingerichtete FeWo.

Eine Wohnung zum Wohlfühlen! Buchbar ab 3 Übernachtungen.

Salem

4

4

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 WSZ 40,–/50,– 40,–/50,–

70qm EG

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 40,–/50,– 39,–/48,–

100qm 1. OG

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 50,– 55,–

103qm EG

50


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferienwohnungen

Ferienwohnung

Hohenbodmanblick

Familie Jürgensen

Saudstr. 21

88699 Frickingen

OT Altheim

Tel.: 0173 / 66 65 99 8

info@fewo-juergensen.com

www.fewo-juergensen.com

Moderne Ferienwohnung in ruhiger Ortsrandlage, separater

Zugang

Frickingen

Haus Jaulneau

Eva Jaulneau

Im Hopfengarten 3

88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 6 41 69

eva.jaulneau@t-online.de

Gemütliche FeWo (55 qm)

mit großem Balkon in Einfamilienhaus.

5 km nördlich von Überlingen.

Owingen

Haus Lisa

Manfred und Elisabeth Merkel

Am Feldrain 9 | 88682 Salem

OT Weildorf

Tel.: 0 75 53 / 82 56 915

Fax: 0 75 53 / 82 56 926

merkelm@t-online.de

www.ferienwohnungen-lisa.de

Ruhig, Internet/WLAN, Billard, Tischfußball, Fahrräder.

Salem

5

14

4

NS

HS

1 Whg 2-3 Pers. 1 SZ 1 WSZ 35,– 40,–

50qm UG

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 1 SZ 2 WSZ 50,–/65,– 50,–/65,–

55qm 1. OG

NS

HS

1 Whg 2-8 Pers. 3 SZ 1 WSZ

120qm 1.OG 57,–/113,– 62,–/126,–

1 Whg 2-6 Pers. 2 SZ 1 WSZ

100qm UG 57,–/113,– 62,–/126,–

Haus „Schwalbennest“

Mario Sebastiani

Herrengasse 12

88634 Herdwangen

Tel.: 0 75 57 / 10 73

Fax: 0 75 57 / 82 03 78

Gemütl. Fewo mit sep. Eingang

in liebevoll biologisch restauriertem Bauernhaus,

zentrale, doch ruhige Lage.

Herdw. -Sch.

Haus Strehl F

Christa u. Fritz Strehl

Wiesenweg 4

88699 Frickingen

OT Altheim

Tel.: 0 75 54 / 85 83

Fax: 0 75 54 / 85 83

Gemütliche, helle Wohnung.

Ruhige Lage, 10 km zum See. Keine Tiere. Familienfreundlich.

Frickingen

Ferienwohnung

Warsitz

Monika Warsitz

Schulstraße 29

88718 Daisendorf

Tel.: 0173 632 9752

fewo-warsitz@t-online.de

Genießen Sie Ihre Ferientage in unserer Ferienwohnung mit

Sonnenterasse

Daisendorf

2

6

4

1 Whg 1-2 Pers. 1 SZ 1 WZ 40,–/50,– 40,–/50,–

60qm EG

NS

HS

NS

HS

1 Whg 2-6 Pers. 3 SZ 1 WZ

100qm 1. OG

2 Pers. 42,–/47,– 42,–/47,–

3-6 Pers. 47,–/67,– 47,–/67,–

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 1 WSZ 50,–/70,– 60,–/80,–

70qm EG

Ferienhaus Bahr

Elvira und Alfred Bahr

Gartenstraße 11 | 88634 Herdwangen-Schönach

Tel.: 0 70 82 / 59 04

kleinschoenach@aol.com

www.kleinschoenach.de

Nichtraucher Ferienhaus für max. 8 Pers., TV-SAT,

Küche, Bad, Garten. 15 Min. zum See.

8

NS

HS

1 Whg 1-4 Pers. 3 SZ 1 WSZ 70,– 70,–

90qm 5 Pers. 80,– 80,–

6 Pers. 90,– 90,–

7 Pers. 100,– 100,–

8 Pers. 110,– 110,–

Herdw.-Sch.

FeWo Fernblick

Alois u. Elisabeth Horn

Hans-Dieter-Straße 15a

88709 Meersburg

Tel.: 0 75 32 / 92 63

www.fewo-aehorn-meersburg.de

Ruhige Südhanglage mit See- und Alpensicht in

Daisendorf, Am Gärtlesberg. Bus zum Bodensee.

NS

HS

1 Whg 2 Pers. 1 WSZ 39,– 39,–

35qm EG

Daisendorf

Ferienwohnung Galla

Hans und Monika Galla

Im unteren Weingarten 12 | 88682 Salem

Tel.: 0 75 53 / 73 54 | Fax.: 0 75 53 / 73 54

hans-galla@t-online.de

Ruhige Aussichtslage, Bergsicht. Alle Einkaufsmöglichkeiten

2 min.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 50,–/55,– 50,–/55,–

66qm 3.OG

3

Salem

Haus Gostner

Anton und Pia Gostner | Kasernenösch 2

88682 Salem | OT Mimmenhausen

Tel.: 0 75 53 / 89 78 | info@haus-gostner.de

www.haus-gostner.de

Ferienwohnung mit Garten, Terrasse und

Liegewiese. Nähe Schloss Salem und Naturrlebnispark

Schlosssee. Zusätzlich DZ mit WC/Dusche.

NS

HS

1 Whg 2-3 Pers. 1 WSZ 36,–/40,– 36,–/40,–

50qm EG

1

Nacht

Salem

51


Ferienwohnungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Salem

Haus von Stryk

Elfriede von Stryk | Zu den Eichen 26

88682 Salem | OT Mimmenhausen

Tel.: 0 75 53 / 5 84 | vonstryk@t-online.de

www.fewo-vonstryk.de

Schöne Lage, Nähe zum Badesee Naturerlebnispark

Schlosssee, 10 Autominuten zum Bodensee.

8

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 36,–/46,–

40qm EG

1 Whg 2-3 Pers. 1 WSZ 32,–/41,–

25qm UG

Von Äpfel bis Kühe,

von Wellness bis

Ponyreiten, bieten unsere Bauernhöfe

für jeden die passende Unterkunft und

Aktivität. Darüber hinaus finden Sie bei

uns Hofläden mit Produkten direkt vom

Bauern, Hofcafes und Vesperstuben

sowie viele interessante Infos zu Essen

und Trinken. Schauen Sie rein,

wir freuen uns auf Sie!

www.bodenseebauer.de

Bäuerliche Anbietergemeinschaft am Bodensee

Tel. 07553 / 91 77 36

Ferien auf dem Bauernhof | Obsthof

Heiligenberg

Hofgut Rickertsreute

Johann Restle

Rickertsreute 15 | 88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 4 43 | Fax: 0 75 54 / 99 06 80

info@hofgut-rickertsreute.de

www.hofgut-rickertsreute.de

Ferien auf dem Bauernhof in idyllischer, ruhiger

Lage, umgeben von Wald und Wiesen! Freunde

des Landlebens finden bei uns Tiere wie Rinder,

Pferde und Schafe, einen Forellenweiher sowie

eine Spiel- und Liegewiese mit Grillplatz. Ihr

Urlaubstag beginnt mit einem leckeren

Frühstück mit frischen Erzeugnissen vom Hof.

NS HS HP

2 EZ Ü/F 26,–/30,– 26,–/30,– –

4 DZ Ü/F 40,–/50,– 40,–/50,– –

1 App. 38,–/46,– 38,–/46,– –

1

Nacht

12

Frickingen

Ferien- und Obsthof Müller F

Helga Müller

Kirchstraße 22

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 81 17

Fax: 0 75 54 / 9 71 93

ferien@obsthof-mueller.com

www.obsthof-mueller.com

Herzlich Willkommen in unserer gemütlichen

FeWo mit 2 sep. Schlafzimmern und einem

Wohn- Essraum. Unser Haus befindet sich in der

idyllischen Ortsmitte von Frickingen. Hier können

Sie sich wohlfühlen und den Urlaub genießen.

NS HS

F 1 Whg ★★★ 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 39,–/45,– 42,–/50,–

56qm 1. OG

4

52


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ferien auf dem Bauernhof | Obsthof

FeWo Mayer F / F

Karl-Heinz Mayer

Burghöfe 2 | 88696 Owingen

OT-Hohenbodman

Tel.: 0 75 57 / 4 24 | Fax: 0 75 57 / 92 97 85

Tel. mobil: 0170 / 561 91 51

mayer@burghoefe.de

www.burghoefe.de

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WZ 45,–/51,– 49,–/55,–

50qm 2. OG F***

2 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 49,–/55,– 52,–/60,–

70qm 3. OG F***

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 52,–/67,– 55,–/70,–

80qm 2. OG F****

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 70,–/80,– 70,–/80,–

80qm EG

1 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 70,–/80,– 70,–/80,–

70qm 1. OG

Owingen

Gemütliche und gepflegte FeWo’s in ruhiger

Lage mit freiem Blick auf das Salemer Tal. In

unserem neuen Gästehaus können wir Ihnen

zwei zusätzliche Ferienwohnungen anbieten,

eine davon bedingt barrierefrei.

24

Bauernhof Siber F****/***

Michael Siber

Häusernhof 78 | 88696 Owingen | OT Hohenbodman

Tel.: 0 75 57 / 2 03 | Fax: 0 75 57 / 2 39

info@ferienhof-siber.de | www.ferienhof-siber.de

Ankommen – Wohlfühlen – Entspannen auf ruhigen

Einzelhof inmitten der Natur mit viel Platz für Ihre

Kinder.

NS HS

2 Whg 2-4 Pers. 2 SZ 1 WZ 45,–/63,– 47,–/65,–

50/60qm 2. OG F***

2 Whg 2-6 Pers. 3 SZ 1 WZ 1 WSZ 48,–/113,– 50,–/115,–

70-110qm 1. OG+DG F****

22 3

Owingen

Ferienhof Schwehr F /F

Inge Schwehr | Schwedenstraße 2 | 88682 Salem

OT Beuren |Tel.: 0 75 54 / 94 16

info@ferienhof-schwehr.de

www.ferienhof-schwehr.de

Aufatmen – Auftanken – Aufblühen.

Gepflegter Ferienhof mit Brennerei, Hofladen

und Schenke. Urlaub pur!! Auch für Gruppen.

NS

HS

2 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 45,–/71,– 50,–/76,–

48qm 1. OG F***

1 Whg 1-4 Pers. 2 SZ 50,–/79,– 55,–/81,–

55qm EG F****

2 Whg 1-8 Pers. 4 SZ 1 WZ 65,–/147,– 70,–/152,–

85qm EG F****

22 2

Salem

Hofgut Unterbach

Familie Stengele | Unterbach 1-4 | 88696 Owingen

Tel.: 0 75 51 / 9 49 90 | Fax: 0 75 51 / 94 99 29

Stengele-owingen@t-online.de

www.hofgut-unterbach.de

Komfortable FeWo’s, Bauernhaus (9 Pers.),

Landhaus (15 Pers.). 200 m entfernt befindet sich

der landwirtschaftliche Bioland- Betrieb mit

Schafzucht, Forellenweiher, Nussplantage und

Ponystall. Reiten nach Absprache möglich.

NS HS

1 Haus 2-3 Pers. 1 SZ 1 WZ 45,–/65,– 45,–/65,–

45qm

2 Whg 2-6 Pers. 2 SZ 1 WZ 65,–/85,– 65,–/85,–

80/90qm EG

2 Häuser 6-15 Pers. 4-6 SZ 1 WSZ 95,–/235,– 95,–/235,–

150/175qm 2 SZ 1 WZ

Owingen

Unterfrickhof

Siegfried Gnädinger

Unterfrickhof 54

88696 Owingen | OT Billafingen

Tel.: 0 75 57 / 5 08 | Fax: 0 75 57 / 5 90

unterfrickhof@aol.com | www.unterfrickhof.de

Der Unterfrickhof liegt am Rand des Billafinger

Urstromtals mit Blick auf das Dorf.

NS

HS

1 Whg 2-4 Pers. 1 WSZ 42,–/59,– 48,–/64,–

40qm EG

2 Whg 1-2 Pers. 1 WSZ 42,–/54,– 48,–/54,–

30qm EG

2 Whg 2-4 Pers. 1 SZ 1 WSZ 52,–/59,– 62,–/64,–

60qm 1. OG 2 SZ 1 WZ

12

Owingen

„Frische Produkte der Region vom

Landwirt direkt zum Gastwirt!“

www.salemertal-geniessen.de

53


Ferien auf dem Bauernhof | Obsthof | Camping Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Ahäusle

Laura Keller

Ahäusle 1

88699 Frickingen

Tel.: 0 75 54 / 88 51

Fax: 0 75 54 / 9 74 27

Familienfreundlicher Einzelhof

in ruhiger Lage.

Brötchenservice. Schöne Radwege.

Frickingen

Ferienwohnung Hafen

Franz Hafen

Beurener Straße 14

88682 Salem

OT Altenbeuren

Tel.: 0 75 53 / 87 76

Familienfreundlich, Kochnische, Spielgeräte, Hausprodukte.

Salem

Winkelhof

Familie Duelli

Winkelhof 1

88633 Heiligenberg

Tel.: 0 75 54 / 3 88

Fax: 0 75 54 / 3 88

duelli-winkelhof@freenet.de

Den Bauernhof erleben, Urlaub für Kinder und Erwachsene.

Heiligenberg

5

1

Nacht

6

NS

HS

1 Whg 2-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 45,–/60,– 50,–/68,–

110qm EG

NS

HS

1 Whg 1-5 Pers. 2 SZ 1 WZ 25,– 28,–

50qm EG/1. OG

NS HS HP

EZ Ü/F 20,– 20,– –

3 DZ Ü/F 40,– 40,– –

Salem

Campinghof Salem C ★★★★

Campinghof Salem

Elke und Ludger Gern

Weildorfer Str. 46

D-88682 Salem

Tel. +49(0)7553 / 829695

Fax +49(0)7553 / 829694

info@campinghof-salem.de

www.campinghof-salem.de

• Blockhaussauna / Wellness

• Ver- und Entsorgungsstation

• Frischwasser- / Abwasser- / Stromanschluss

• TV-Anschluss am Platz

• Einkaufsmöglichkeit

• Gaststätte / Imbiss

• Aufenthaltsraum mit Großbildleinwand

• Billiard

• Kinderspielplatz

• Freizeitprogramm

• Badesee vor Ort (800 m)

• geführtes Kinder-Ponyreiten

• Strohhüpfburg

• geführte Wander- / Rad- / Mountainbike-Touren

• Ausflugsfahrten

• Internet

• Hunde erlaubt

• Reservierung / Buchung im Voraus möglich

• Bus- / Bahnanschluss

• Heuhotel

• vier 6-Bett-Zimmer für Wanderer und

Radfahrer

Geöffnet: 1. April bis 1. November

Standplätze: gesamt 80,

Touristikplätze 62,

Dauerstandplätze 18,

große Zeltwiese

Schäferwagen 2,

Blockhütte

Entf. Ort / Bodensee: 1 km / 8 km

Fremdsprachen (Rezeption):

englisch / italienisch / französich

Übernachtungskosten: 2 Pers. + Wohnwagen

21,50 € (zuzüglich Kurtaxe),

Kinder bis 6 Jahre frei

Kinder 7 – 14 Jahre 3,– €

Die beiden Linzgau-Maskottchen

Linzi und Gaudo wünschen Ihnen

genussvolle Urlaubstage!

54


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Gut zu wissen

B

Angelkarten

Karten bei Vorlage des Jahresfischereischeins erhältlich für

Andelshofer Weiher: Jagd- und Angelbedarf Hüttl, Tel.: (0 75 51) 94 53 851

Bodensee: Meersburg Tourismus, Tel.: (0 75 32) 44 04 00; Tourist-Information Sipplingen,

Tel.: (0 75 51) 9 49 93 70; Kur & Touristik Überlingen GmbH, Tel.: (0 75 51) 94 71 522;

Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen GmbH, Tel.: (0 75 56) 9 21 60

Schlosssee Salem: Bodensee-Linzgau Tourismus, Tel.: (0 75 53) 91 77 15

Seefelder Aach: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen GmbH, Tel.: (0 75 56) 9 21

Siechenweiher: Meersburg Tourismus, Tel.: (0 75 32) 44 04 00

Autobahnvignetten (Stand 2012)

CH: gültig vom 01. Dezember des Vorjahres bis 31. Januar des nachfolgenden Jahres,

Kosten: 33,00 Euro, an den Grenzen oder grenznahen Tankstellen erhältlich sowie unter

www.myswitzerland.com

A: 10-Tages-Vignette: 8,30 Euro / 2-Monats-Vignette: 24,20 Euro /

Jahres-Vignette: 80,60 Euro / Korridor Vignette: Euro 2,00 pro Fahrtrichtung

Die Korridor-Vignette berechtigt Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zum Befahren des rund 23 km

langen Streckenabschnittes (Korridor) auf der A14 Rheintal-Autobahn in Vorarlberg

zwischen der deutschen Staatsgrenze und der Anschlussstelle Hohenems. Verkaufsstellen:

Am Beginn und am Ende des Korridors über Automaten, am Grenzübergang

Hörbranz (ehemaliger Zollamtsplatz), Gelände der Autobahnmeisterei in Hohenems

und diverse Vertriebspartner (www.asfinag.at)

Baden & Schwimmen

Bodensee-Strandbad Meersburg, Tel.: (0 75 32) 4 40 28 50

Bodensee-Strandbad Sipplingen, Tel.: (0 75 51) 49 50

Bodensee-Strandbäder Überlingen: Ost, Tel.: (01 76) 61 71 945, West, Tel.: (0 75 51) 30 19 90;

Nußdorf, Tel.: (0 75 51) 91 53 29

Bodensee-Naturstrand Süßenmühle, zwischen Überlingen und Sipplingen

Bodensee-Naturstrand Stetten

Bodensee-Naturstrand Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 9 21 60

Naturerlebnisbad Frickingen-Leustetten, Tel.: (0 75 54 ) 98 64 717

Freibad Heiligenberg, Tel.: (0 75 54) 84 46

Naturerlebnispark Schlosssee Salem, Tel.: (0 75 53) 823 0 od. (01 78) 55 20 210

Hallenbad Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 96 69 89

Aquatal Wittenhofen, Tel.: (0 75 55) 53 73

s. auch Wellness

Bodensee-Erlebniskarte

Freien Eintritt in über 170 Attraktionen rund um den See sowie freie Fahrt auf den

Kursschiffen gibt es mit der Erlebniskarte. Infos bei den Tourist-Informationen oder

unter (0 75 31) 90 94 90, www.bodensee.eu

D

E

F

G

I

Bootsverleih

Bodensee Trekking Tours, Tel.: (0 75 57) 28 40 04, (nur für Gruppen),

www.bodensee-trekking-tours.de

Bodensee Kanu Tours, Tel.: (01 71) 1 23 42 00, www.bodensee-kanu-tours.de

La Canoa, Konstanz, Tel.: (0 75 31) 95 95 99, www.lacanoa.com

Bootsverleih Deinert am Kurgarten Überlingen, Tel.: (0 75 51) 22 93 u. 01 70 / 89 03 881

Bootsverleih Strobel Überlingen, Tel.: (0 75 51) 6 25 90

Motor- u. Tretbootverleih Weber Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 10 13

s. auch Segeln

Direktvermarktung

Adressen von Hofläden und Termine von Bauernmärkten beim Bodensee-Linzgau

Tourismus e. V. erhältlich, Tel.: (0 75 53) 91 77 15, www.bodensee-linzgau.de

Erlebnisbus

Dieser Bus fährt Sie von Ende April – Ende Oktober jeden Tag stündlich von 10 – 18 Uhr

vom Bahnhof Salem aus zu den Ausflugszielen Schloss Salem, Affenberg, Reptilienhaus

und Pfahlbaumuseum. Vom benachbarten Hafen Unteruhldingen führen

regelmäßige Schiffsverbindungen zur Insel Mainau und in Richtung Konstanz.

Kostenlose Nutzung des Busses mit der Bodensee-Erlebniskarte! Tel.: (0 75 41) 3 01 30,

www.erlebnisbus.de

Flughafen Friedrichshafen

Alle Informationen über Flugverbindungen und Transfermöglichkeiten finden Sie

unter www.fly-away.de oder Tel.:(0 75 41) 28 40

Gästekarte

Über 120 ermäßigte Eintritte und Gratisleistungen mit der Bodenseeteam-Card. Beim

Ausfüllen des Meldescheins bei Ihrem Gastgeber erhältlich.

Golf

18-Loch-Golfanlage Hofgut Lugenhof, Owingen, Golfclub Owingen-Überlingen,

Tel.: (0 75 51) 8 30 40, www.golfclub-owingen.de

Inlinewege

Routen beim Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. erhältlich, Tel.: (0 75 53) 91 77 15

Internet-Stationen

Internet-Cafe Menzini Überlingen, Tel.: (0 75 51) 94 54 73

s. auch Leihbüchereien

Ende April bis Ende Oktober

www.erlebnisbus.de

verbindet Schloss Salem, Affenberg

und Pfahlbauten mit Schiff und Bahn

55


Gut zu wissen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

K

Kino

Cine–Greth u. Kammer Tivoli Überlingen, Tel.: (0 75 51) 6 35 69

Cineplex Friedrichshafen: Tel.: 0 18 05 / 54 66 36 (12 ct./Min)

Krankenhaus

Städtisches Krankenhaus Friedrichshafen, Tel.: (0 75 41) 9 60

Krankenhaus Pfullendorf, Tel.: (0 75 52) 25 02

Helios Spital Überlingen, Tel.: (0 75 51) 9 47 70

Bus

Verkehrsverbund Bodo, Tel.: (0 18 05) 77 99 66 (14 Ct / Min), www.bodo.de

Euregio – Grenzenlose Reisefreiheit, Tel.: 00 41 (0) 512 23 49 20, www.euregiokarte.com

Schifffahrt

Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH, Tel.: (0 75 31) 36 40 0, www.bsb-online.com

CMS Schifffahrt, Clemens Mauch, Tel.: (0 75 51) 91 69 04, www.cms-schifffahrt.de

Überlinger Schiffsbetriebe, www.ueberlinger-schiffsbetriebe.de, dazu gehören:

Schifffahrtsbetrieb Heidegger Überlingen, Tel.: (0 75 51) 6 64 63

Schifffahrtsbetrieb Held Überlingen, Tel.: (0 75 51 ) 60 4 78 u.(01 71) 68 4 26 29

Taxi

Anruf-Sammeltaxi Überlingen, Tel.: (0 75 51) 9 49 99 49

Anruf-Sammeltaxi Daisendorf, Stetten, Hagnau, Meersburg, Uhldingen-Mühlhofen,

über Taxizentrale Meersburg, Tel.: (0 75 32) 97 88

Taxi Ehrlinspiel Owingen, Tel.: (0 75 51) 27 73

Taxi Müller Owingen, Tel.: (0 75 51) 91 59 91

Taxi Heilsberg Salem, Tel.: (0 75 53) 91 79 79

Personenbeförderungs-Service Furth Überlingen, Tel.: (0 75 51) 6 39 48

Taxi City Überlingen, Tel.: (0 75 51) 31 13

City Taxi, Überlingen, Tel.: (0 75 51) 6 40 26

Taxi-Zentrale Überlingen, Tel.: (0 75 51) 51 11

Borrs Transporte, Überlingen, Tel.: (0 75 51) 66 49 7

Taxizentrale Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 210

Taxi Spoo, Pfullendorf, Tel.: (0 75 52) 44 44

Taxi Gerl Heiligenberg Tel.: (0 75 52) 92 22 0

N

Naturdenkmale

Freundschaftshöhle bei Heiligenberg

Biotop Heinz-Sielmann-Weiher bei Owingen-Billafingen

Sieben Kurfirsten (Felsen), Süßenmühle und Felsturm bei Sipplingen

Gletschermühle bei Überlingen-Goldbach

Tausendjährige Linde in Hohenbodman

L

Kutschfahrten

Entdecken Sie die herrliche Bodensee-Landschaft doch mal mit Pferdestärken! Ob

Hochzeit, Familienfest, Vereinsausflüge oder einfach ein besonderes Urlaubserlebnis

– die „Salemertal-Kutscher“ bieten Ihnen Kutschen und Fahrtprogramme für jeden

Anlass von 6-30 Pers. Kontakt: Fritz Baur, Salem,

Tel.: (0 75 53) 2 67, www.salemertalkutscher.de

Landschaftspark Bodensee-Linzgau

Der Landschaftspark Bodensee-Linzgau bezeichnet ein elf Gemeinden umfassendes

Gebiet, das sich durch eine reichhaltige Kulturlandschaft auszeichnet – eine Symbiose

aus Auen, Wiesen, Wäldern, Gewässern, Städten, Dörfern und Kulturdenkmalen, die

einzigartig in Europa ist.

Diese Kulturlandschaft soll durch vielfältige Projekte erhalten und belebt werden und

somit eine hohe Lebens- und Umweltqualität gewährleisten. Mehr Information unter

www.landschaftspark.info

Leihbüchereien

Kinder- u. Jugendbücherei „Büchermaus“, Bundschuhhalle Herdwangen

Tel.: (0 75 57) 9 10 63

Stadtbücherei Meersburg, Tel.: (0 75 32) 44 02 66

Gemeindebücherei in der Grundschule Owingen, Tel.: (0 75 51) 80 94 39

Bücherei im Feuchtmayerhaus Salem, Tel.: (0 75 53) 9 10 56

Stadtbücherei Überlingen, Tel:. (0 75 51) 99 15 75

Bücherei in Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 85 23

Luftsport

Segelflüge, Fluggemeinschaft Heiligenberg e.V., Tel.: (01 76) 34 03 11 50,

www.fg-heiligenberg.de

Flug + Bild Plessing Überlingen, Tel.: (0 75 51) 9 49 97 89, www.flugundbild.de

M

Mobil vor Ort

Ausflugsfahrten

Omnibus Wegis GmbH, Ahausen, Tel.: (0 75 44) 95 55 0, www.wegis-reisen.de

Gebhard, Hattenweiler, Tel.: (0 75 52) 61 73

Bustouristik Stork, Owingen, Tel.: (0 75 51) 92 84 30, www.stork-touristik.de

Autoverleih

Autohaus Albert Meersburg, Tel.: (0 75 32) 66 16

Europcar Überlingen, Tel.: (0 75 51) 97 01 30, www.europcar.de

SIXT, Friedrichshafen, Tel.: (0 18 05) 25 25 25, www.sixt.de

Hertz, Friedrichshafen, Tel.: (0 75 41) 28 78 28, www.hertz.de

AVIS, Friedrichshafen, Tel.: (0 75 41) 93 07 00, www.avis.de

56

Notruf

Feuerwehr, Tel.: 112

Notarzt, Tel.: 1 92 22 + Ortsvorwahl

Polizei, Tel.: 110

Örtliche Polizeistationen: Meersburg, Tel.: (0 75 32) 4 34 43; Salem, Tel.: (0 75 53) 8 26 90

Überlingen, Tel.: (0 75 51) 80 40; Wasserschutzpolizei Tel.: (0 75 51) 94 95 90

R

Radwege & Radverleih

Radtouren

Herrliche Radwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade laden zu Entdeckungen ein.

Radkarten und Tourenvorschläge erhältlich beim Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.,

Tel.: (0 75 53) 91 77 15

geführte Mountainbike-Touren: Hans-Georg Hinderer, Salem, Tel.: (0 75 53) 82 88 89,

www.extratouren.eu

Radverleih, Servicestationen

Fahrrad Martin Salem, Tel.: (0 75 53) 2 62, kein Verleih, www.fahrradmartin-online.de

Zweirad Reinwald Salem, Tel.: (0 75 53) 75 74, www.zweirad-reinwald.de

Bob Jürgensmeyer, Bermatingen, Tel.: (0 75 44) 91 21 38 (Spezialräder für Menschen mit

Handicap), www.bobtec.de

Radsportstudio Überlingen, Tel.: (0 75 51) 32 10

Weidemann Überlingen, Tel.: (0 75 51) 94 82 55

2-Rad-Sport-Wehrle Überlingen, Tel.: (0 75 51) 57 37

Fahrradverleih Dreher Meersburg, Tel.: (0 75 32) 51 76

Meersburger Hofladen, Tel.: (0 75 32) 41 42 27

Zweirad Zolg Meersburg, Tel.: (0 75 32) 49 48 16


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Pferdereiten

Pferdehof Birkenweiler, Reitstall, Pferdepension, Dressur-Lehrgänge für Reiter mit

eigenem Pferd, Tel.:(0 75 54) 98 67 45

Reitschule Spießhof Herdwangen-Schönach, Tel.: (0 75 57) 2 35,

www.reitschule-spiesshof.de

Reitstall Klaus Hoher Salem, Tel.: (0 75 56) 54 66, www.reitstall-hoher.de

Reitschule Rengoldshausen Überlingen, Tel.: (0 75 51) 14 33, www.reitschule-rengo.de

Reitstall Klatt Owingen, Tel.:(0 75 51) 65 3 90, www.pferdeverkauf-klatt.de

Reitsportverein Salemertal e.V., Reiterhof Bächen, Salem-Beuren, Tel.: (0 75 51) 6 48 33,

www.rsv-salemertal.de

Reit- und Fahrverein Salem, Paul Müller, Tel.: (0 75 51) 24 17,

www.reit-und-fahrverein-salem.de

Reitschule Solbakki Meersburg, Islandpferde, Tel.: (01 71) 12 58 985, www.solbakki.de

W

Wandern

Gut zu wissen

Über 1500 km vorbildlich markierte Wege, darunter der Jakobsweg, laden ein, das

reizvolle See-Umland zu erkunden. Verschiedene Lehrpfade vermitteln zudem

Besonderes und Charakteristisches unserer Region:

Apfelrundweg mit Obstlehrpfad in Frickingen, Naturlehrpfad und Dorflehrpfad in

Owingen-Billafingen, Rundweg mit Barfußpfad durch den Tonpark Kleinschönach,

europäischer Wasserscheideweg bei Herdwangen-Schönach, Geologischer Wanderpfad

bei Sipplingen, Weinkundeweg bei Meersburg / Stetten, Prälatenweg vom Schloss

Salem zur Birnau, Jubiläumsweg des Bodenseekreises. Wanderkarten sind in den

Tourist-Informationen erhältlich.

Weitere Tourenangebote finden Sie auch in unserem interaktiven Tourenplaner unter

www.bodensee-linzgau.de

Wein- und Schnapsproben

Landhaus Bernhard Daisendorf, Tel.: (0 75 32) 70 77, www.landhaus-bernhard.de

Eschbach’s Küferkeller Frickingen, Tel.: (0 75 54) 84 45, www.eschbach-frickingen.de

Weinbaumuseum Meersburg, Tel.: (0 75 32) 44 04 00, www.meersburg.de

Weingut Markgraf von Baden ,Schloss Salem, Tel.: (0 75 53) 81 284,

www.markgraf-von-baden.de

Brennerei Senft Salem-Rickenbach, Tel.: (0 75 53) 88 31 u. 82 73 67,

www.edelbraende-senft.de

Rudi Steidle Salem-Grasbeuren, Tel. (0 75 56) 63 94, www.pilzhof-steidle.de

Wellness

Meersburg-Therme, Tel.: (0 75 32) 4 40 28 50, www.meersburg-therme.de

Bodensee-Therme Überlingen, Tel.: (0 75 51) 30 19 90, www.bodensee-therme.de

Bodensee-Therme Konstanz, Tel. (0 75 31) 36 30 70, www.therme-konstanz.de

S

T

V

Schießsport

Schützenverein Daisendorf, Tel.: (0 75 32) 95 43, verschiedene Disziplinen

Schützenverein Herdwangen, www.kk-schuetzenverein-herdwangen.de

Schießstand in Owingen-Hohenbodman, www.schuetzenverein-hohenbodman.de

Schützenverein Oberuhldingen, Tel.: (0 75 56) 93 11 97, auch Bogenschießen möglich

Segeln

Yachtschule Thum Meersburg, Tel.: (0 75 32) 55 11, www.yachtcharter-bodensee.de

Segelschule Yachtcharter Überlingen, Tel.: (0 75 51) 32 18, www.segelschule-ueberlingen.de

Segelschule Yachtcharter Sipplingen, Tel:: (0 75 51) 94 99 825, www.segelschule-sipplingen.de

Segelschule Knoblauch Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 64 00 u. (01 71) 6 31 44 61,

www.segelschule-knoblauch.de

Sternwarte

Überlingen, Führungen und Vorträge bei jedem Wetter: Tel.: (0 75 51) 6 80 62 (P. Wüst),

freitags (außer feiertags) 21:00 Uhr (Apr. – Sept.), 20:00 Uhr (Okt. - März),

www.sternwarte-ueberlingen.de

Tauchen, Zubehör und Wartung

Tauchschule Meersburg, Tel.: (0 75 32) 92 77, www.tauchschule-meersburg.de

Adventure Diving Air Center, Überlingen, Tel.: (0 75 51) 91 64 44, www.adventurediving.de

Tauchschule Wissing, Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 14 73,

www.tauchschule-uhldingen.de

Taucherausfahrten Sulger, Uhldingen-Mühlhofen, Tel.: (0 75 56) 66 24,

www.bodensee-tauchen.de

HubSys Airtec GmbH, Salem, Tel.: (0 75 53) 13 99, www.hubsis-tauchservice.de

Tourist-Information

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V., Schloss Salem, Tel.: (0 75 53) 91 77 15,

www.bodensee-linzgau.de

Tourist-Information Heiligenberg, Rathaus Tel.: (0 75 54) 99 83 12, www.heiligenberg.de

Vorwahl nach Deutschland (prefix from abroad)

00 49

Wintersport

Eislaufen

Siechenweiher Meersburg

Salemer Klosterweiher (jährlich wechselnd), Tel. (0 75 53) 91 77 15

Langlaufloipen (bei ausreichenden Schneeverhältnissen)

Info bei Tourist-Information Heiligenberg, Tel.: (0 75 54) 99 83 12

Info im Rathaus Herdwangen, Tel.: (0 75 57) 92 00 15

Skilifte

Haldenlift Heiligenberg-Wintersulgen, Tel.: (0 75 54) 14 25 o. 12 39

Ski, Snowboard- und Schlittenverleih

Sport Schmidt Überlingen, Tel.: (0 75 51) 22 33

Winterrodelwiesen

Rodelberg Heiligenberg-Betenbrunn

Rodelwiese Vorstadt bei Herdwangen-Schönach, OT Herdwangen

Interessante Links

• Abenteuer-Golfanlage Seepark Pfullendorf, www.seepark-golf.de

• Affenberg Salem, www.affenberg-salem.de

• Aktion „Salemertal genießen“, www.salemertal-geniessen.de

• Bodensee-Schifffahrt, www.bodenseeschifffahrt.de

• Bodenseeobst-Museum, Tüftlerwerkstatt-Museum und Gerbermuseum

Lohmühle, www.frickingen.de

• Bregenzer Festspiele, www.bregenzerfestspiele.com

• Burg Meersburg, www.meersburg.com

• Feuchtmayer-Museum Salem-Mimmenhausen, www.feuchtmayermuseum.de

• Freibad Heiligenberg, www.heiligenberg.de

• Golfplatz Hofgut Lugenhof, www.golfclub-owingen.de

• Internationaler Bodensee Tourismus, www.bodensee.eu

• Konzertreihe Mozartsommer, www.mozart-sommer.de

• Linzgau Köche, www.linzgau-koeche.net

• Naturerlebnispark Schlosssee Salem, www.salem-baden.de

• Naturerlebnisbad Leustetten, www.naturbad-leustetten.de

• Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, www.pfahlbauten.de

• Pfänder, www.pfaender.at

• Ravensburger Spieleland, www.spieleland.de

• Reptilienhaus Unteruhldingen, www.reptilienhaus.com

Salemertal Konzerte, www.salemertal-konzerte.de

• Schloss Heiligenberg, www.heiligenberg.de

• Schloss Salem, www.salem.de

• Thermen Meersburg, Überlingen, Konstanz, www.thermentrio.de

• Traktormuseum Bodensee, www.traktormuseum.de

• Zeppelin-Rundflüge, www.zeppelinflug.de

57


Klassifizierungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

DTV

DEUTSCHER TOURISMUSVERBAND E. V.

Sterne sind die Qualitätszeichen für Unterkünfte in Deutschland. Ob Hotel, Gasthof, Gästehaus, Pension, Ferienwohnung, Privatzimmer, Bauernhof oder

Campingplatz, Sterne bieten Transparenz und Produktsicherheit. Sie sind jeweils für die Dauer von drei Jahren gültig. So informieren sie über die verschiedenen

Klassifizierungssysteme des DEHOGA und des DTV (Auszüge aus den Kriterienkatalogen):

I. Deutsche Hotelklassifizierung

G★★★★ Unterkunft für hohe Ansprüche

www.hotelsterne.de

I. Deutsche Hotelklassifizierung

Zimmer: III. DTV-Klassifizierung Mindestgröße für EZ Ferienhäuser 16 m2, DZ und 22 m2 Ferienwohnungen

(jeweils inkl. Bad/WC) • Sessel

www.hotelsterne.de

oder www.deutschertourismusverband.de

Couch mit Beistelltisch • Empfang: morgens und abends besetzt •

TOURIST ★ TOURIST ★

Sitzgelegenheit F Einfache und zweckmäßige • abends kleines Unterkunft (warmes und kaltes) Speisenangebot •

Zimmer: Mindestgröße EZ 8 m

Zimmer: Mindestgröße EZ 8 m2, DZ 12 m2 2 , DZ 12 m

(jeweils 2 (jeweils exkl. Bad/WC) • Farb-TV • alkoholische Einfache und zweckmäßige Getränke Gesamtausstattung und Snacks • des Kühlschrank Objektes. Grundausstattung

zusätzlicher vorhanden Aufenthaltsraum und in gebrauchsfähigem • Frühstücksbuffet Zustand. • Telefon und Stereoanla-

• Kaffee- und Teekocher

Dusche/WC oder Bad/WC • tägl. Zimmerreinigung exkl. Bad/WC) • Getränke • Empfang: Farb-TV •


Dusche/WC oder Telefon Bad/WC und Telefax • tägl. • Restaurant: Zimmerreinigung erweitertes Frühstück. • Getränke • Empfang:

ge

Telefon und Telefax • Restaurant: erweitertes Frühstück.

F • Badezimmer: Unterkunft mit Kosmetikspiegel mittlerem Komfort • Kosmetikartikel und Bademäntel •

STANDARD ★★

Akzeptanz Zweckmäßige, von gute, Kreditkarten, gepflegte Gesamtausstattung ec-Cash oder mit mittlerem ELV. Komfort.

Zimmer: Mindestgröße EZ 12 m 2 , DZ 16 m 2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Sitzgelegenheit

pro Bett • Nachttischlampe/Leselicht am Bett • Badetücher und

Ausstattung in gutem Erhaltungszustand. Funktionalität steht im Vordergrund.

STANDARD ★★ Wäschefächer • Hygieneartikel • Restaurant: Frühstücksbuffet • bargeldlose F Unterkunft mit gutem Komfort

Zimmer: Mindestgröße Zahlung. EZ 12 m2, DZ 16 m2 (jeweils inkl. Bad/WC) •

Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von besserer

Sitzgelegenheit pro Bett • Nachttischlampe/Leselicht am Bett • Badetücher Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck.

KOMFORT ★★★

III. DTV-Klassifizierung

und Wäschefächer Zimmer: • Hygieneartikel Mindestgröße EZ • 14 Restaurant: m 2 , DZ 18 m 2 (jeweils Frühstücksbuffet inkl. Bad/WC) • •

F

bargeldlose Zahlung.

für

Unterkunft mit gehobenen Komfort

Getränke • Internetanschluss • Telefon • Ankleidespiegel • Kofferablage •

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in

Safe • Zusatzkissen und -decken auf Wunsch • Näh- und Schuhputzutensilien www.deutschertourismusverband.de

gehobener und gepflegter Qualität.

• Rezeption: 14 Stunden besetzt bzw. 24 Stunden erreichbar • Sitzgruppe •

Mitarbeiter zweisprachig • Gepäckservice • Waschen und Bügeln.

KOMFORT ★★★

F Unterkunft mit erstklassigem Komfort

F Erstklassige Einfache Gesamtausstattung und zweckmäßige mit Zusatzleistungen Unterkunft im Servicebereich. Sehr

Zimmer: Mindestgröße FIRST CLASS EZ 14 ★★★★ m2, DZ 18 m2 (jeweils inkl. Bad/WC) Zimmer: Mindestgröße EZ 16 m Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes. Grundausstattung

vorhanden und in gebrauchsfähigem Zustand.

Getränke • Internetanschluss • Telefon • 2 , DZ 22 m

Ankleidespiegel 2 gepflegter und exklusiver Gesamteindruck. Höchster technischer Komfort,

(jeweils inkl. Bad/WC) • Minibar

• Kofferablage hervorragende Infrastruktur. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand.

bzw. Getränke im Roomservice 24 Stunden • Sessel/Couch mit Beistelltisch •

Safe • Zusatzkissen Bad: und Bademantel/Hausschuhe -decken auf Wunsch • Kosmetikartikel • Näh- und (z. B. Duschhaube, Schuhputzutensilien

• Rezeption: 14 Stunden besetzt bzw. 24 Stunden erreichbar • Sitzgruppe • IV. DTV-Klassifizierung für Privatzimmer

Nagelfeile,

Wattestäbchen) • Kosmetikspiegel • Rezeption 18 Stunden besetzt bzw.

24 Stunden erreichbar • Lobby mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice •

Mitarbeiter zweisprachig • Gepäckservice • Waschen und Bügeln.

F www.deutschertourismusverband.de

Hotelbar • À-la-carte-Restaurant • Internet-PC/-Terminal • Frühstücksbuffet mit

Unterkunft mit mittlerem Komfort

Roomservice • systematische Gästebefragung.

Zweckmäßige, P Einfache und gute, zweckmäßige gepflegte Gesamtausstattung des Objektes mit mittlerem Komfort.

Ausstattung einfachem Komfort. in gutem Die erforderliche Erhaltungszustand. Grundausstattung Funktionalität ist vorhanden und steht im Vordergrund.

FIRST CLASS ★★★★ LUXUS ★★★★★

in gebrauchsfähigem Zustand. Altersbedingte Abnutzung ist erlaubt, bei insgesamt

vorhandenem, solidem Wohnkomfort.

Zimmer: Mindestgröße EZ 18 m

Zimmer: Mindestgröße EZ 16 m2, DZ 22 m2 2 , DZ 26 m

(jeweils 2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Suiten •

inkl. Minibar

Minibar bzw. Getränke und Speisen im Roomservice 24 Stunden • Kopfkissenauswahl

Roomservice • Safe • Bad: 24 Körperpflegeartikel Stunden • Sessel/Couch in Einzelflacons mit • Rezeption: Beistelltisch Con-

• P Unterkunft mit mittlerem Komfort

bzw. Getränke im

Bad: Bademantel/Hausschuhe cierge/mehrsprachige • Kosmetikartikel Mitarbeiter, 24 Stunden (z. B. besetzt Duschhaube,

• Empfangshalle/Sitzgelegenheiten/Getränkeservice/Doorman-

od. Wagenmeisterservice • per-

F Zweckmäßige, Unterkunft gute, gepflegte mit Gesamtausstattung gutem Komfort mit mittlerem Komfort.

Nagelfeile, Wattestäbchen) • Kosmetikspiegel • Rezeption 18 Stunden

Wohnliche Ausstattung in gutem Gesamtausstattung Erhaltungszustand. Funktionalität mit gutem steht

sonalisierte Begrüßung • frische Blumen/Präsent • Internet-PC • qualifizierter

Komfort. im Vordergrund. Ausstattung von

besetzt bzw. 24 Stunden IT-Supportservice erreichbar • Bügelservice • Lobby (innerhalb mit Sitzgelegenheiten einer Stunde) • Schuhputzservice. und besserer P Qualität. Unterkunft mit Optisch gutem ansprechender Komfort Gesamteindruck.

Getränkeservice SUPERIOR • Hotelbar • À-la-carte-Restaurant • Internet-PC/-Terminal • Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von besserer

Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck.

Frühstücksbuffet Der mit Zusatz Roomservice „Superior“ kennzeichnet • systematische jene Betriebe Gästebefragung.

zusätzlich, die in ihrer

F Unterkunft mit gehobenen Komfort

Kategorie ein besonders hohes Maß an Dienstleistungen aufweisen.

Hochwertige P Unterkunft Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort mit gehobenem Komfort. Ausstattung in

Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in

LUXUS ★★★★★

gehobener und und gepflegter gepflegter Qualität. Qualität. Aufeinander abgestimmter optischer

Zimmer: Mindestgröße II. Deutsche EZ 18 Klassifizierung m2, DZ 26 m2 für (jeweils Gästehäuser, inkl. Bad/WC) • Suiten • Gesamteindruck.

Gasthöfe und Pensionen

Minibar bzw. Getränke www.klassifizierung.de

und Speisen im Roomservice 24 Stunden • Kopfkissenauswahl

• Safe • Bad: Körperpflegeartikel in Einzelflacons • Rezeption:

F P Unterkunft mit erstklassigem mit erstklassigem Komfort Komfort

Erstklassige Gesamtausstattung mit besonderen Zusatzleistungen. Großzügige

Ausstattung Gesamtausstattung in besonderer Qualität. Sehr mit gepflegter Zusatzleistungen und exklusiverim Servicebereich.

G ★ Unterkunft für einfache Ansprüche

Concierge/mehrsprachige Mitarbeiter, 24 Stunden besetzt • Empfangshalle/

Erstklassige

Zimmer: Mindestgröße EZ 8 m 2 , DZ 12 m 2 (jeweils exkl. Bad/WC) • tägliche

Sitzgelegenheiten/Getränkeservice/Doorman- Reinigung • Farb-TV im Aufenthaltsraum • od. Getränke Wagenmeisterservice erhältlich • Telefon und •

Sehr Gesamteindruck. gepflegter und exklusiver Gesamteindruck. Höchster technischer

personalisierte Begrüßung Telefax • Frühstück • frische • Empfang: Blumen/Präsent telefonisch erreichbar • Internet-PC • Depotmöglichkeit. •

Komfort, hervorragende Infrastruktur. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand.

V. Campingplatz-Klassifizierung

qualifizierter IT-Supportservice • Bügelservice (innerhalb einer Stunde) •

G ★★ Unterkunft für mittlere Ansprüche

www.deutschertourismusverband.de

Schuhputzservice. Zimmer: Mindestgröße EZ 12 m 2 , DZ 16 m 2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Farb-TV •

Radioprogramme • Gesellschaftsspiele • Zeitschriften • Bücher • erweitertes

C ★

Frühstück • Haartrockner • Bügeleisen • Badetücher • bargeldloses Zahlen.

Einfach und zweckmäßig in der Ausstattung bzw. im Gesamteindruck.

SUPERIOR

Der Zusatz „Superior“ G ★★★ kennzeichnet Unterkunft für jene gehobene Betriebe Ansprüche zusätzlich, die in ihrer IV. C ★★ DTV-Klassifizierung

Zweckmäßig und gut in der Ausstattung bzw. im Gesamteindruck, mit mittlerem

Privatzimmer

Komfort. Einrichtung bei guter Qualität.

Kategorie ein besonders Zimmer: Mindestgröße hohes Maß EZ 14 an m 2 Dienstleistungen , DZ 18 m 2 (jeweils inkl. aufweisen.

Bad/WC) • Empfang: für

morgens und abends besetzt • Sitzgruppe und Safe im Haus • abends

kleines Speisenangebot • Getränke im Zimmer • täglicher Handtuchwechsel www.deutschertourismusverband.de

• Waschmaschine und Trockenmöglichkeit.

C ★★★

Gesamtausstattung bzw. Gesamteindruck mit gutem Komfort. Einrichtungen

von besserer Qualität.

G ★★★★ Unterkunft für hohe Ansprüche

P Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes mit

II. Deutsche Klassifizierung

Zimmer: Mindestgröße EZ 16 m 2 , DZ 22 m 2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Sessel C

einfachem

★★★★

oder Couch mit Beistelltisch • Empfang: morgens und abends besetzt •

Erstklassig in Gesamtausstattung Komfort. Die erforderliche bzw. im Gesamteindruck, Grundausstattung mit gehobenem ist vorhanden und

für Gästehäuser,Gasthöfe Sitzgelegenheit • abends und kleines Pensionen

(warmes und kaltes) Speisenangebot •

in Komfort. gebrauchsfähigem Einrichtungen in gehobener Zustand. und Altersbedingte gepflegter Qualität. Abnutzung ist erlaubt, bei

www.klassifizierung.de

alkoholische Getränke und Snacks • Kühlschrank • Kaffee- und Teekocher insgesamt vorhandenem, solidem Wohnkomfort.

• zusätzlicher Aufenthaltsraum • Frühstücksbuffet • Telefon und Stereoanlage C ★★★★★

• Badezimmer: Kosmetikspiegel • Kosmetikartikel und Bademäntel • Akzeptanz

von Kreditkarten, ec-Cash oder ELV.

erstklassigem Komfort. Großzügige Einrichtungen in besonderer Qualität.

Exklusiv in Gesamtausstattung bzw. im Gesamteindruck, mit hochwertigem/

G★ Unterkunft für einfache Ansprüche

P Unterkunft mit mittlerem Komfort

Zimmer: Mindestgröße n. t. = Die aufgeführten EZ 8 m2, DZ Sterne 12 sind m2 das (jeweils Ergebnis exkl. der entsprechenden Bad/WC) • tägliche Klassifizierung des Zweckmäßige, Deutschen Hotel- und gute, Gaststättenverbandes gepflegte Gesamtausstattung (DEHOGA) oder des Deutschen mit mittlerem Komfort.

Reinigung • Farb-TV Tourismusverbandes im Aufenthaltsraum (DTV). Anbieter • ohne Getränke Sternebezeichnung, erhältlich die • Telefon mit n. t. gekennzeichnet und sind, haben an dieser freiwilligen Klassifizierung nicht teilgenommen.

Ausstattung in gutem Erhaltungszustand. Funktionalität steht im Vordergrund.

Ein Rückschluss auf ihren Ausstattungsstandard ist damit nicht verbunden.

Telefax • Frühstück • Empfang: telefonisch erreichbar • Depotmöglichkeit.

G★★ Unterkunft für mittlere Ansprüche

Zimmer: Mindestgröße EZ 12 m2, DZ 16 m2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Farb-TV •

Radioprogramme • Gesellschaftsspiele • Zeitschriften • Bücher • erweitertes

Frühstück • Haartrockner • Bügeleisen • Badetücher • bargeldloses Zahlen.

G★★★ Unterkunft für gehobene Ansprüche

Zimmer: Mindestgröße EZ 14 m2, DZ 18 m2 (jeweils inkl. Bad/WC) • Empfang:

morgens und abends besetzt • Sitzgruppe und Safe im Haus • abends

kleines Speisenangebot • Getränke im Zimmer • täglicher Handtuchwechsel

• Waschmaschine und Trockenmöglichkeit.

P Unterkunft mit gutem Komfort

Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von

besserer Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck.

P Unterkunft mit gehobenem Komfort

Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in

gehobener und gepflegter Qualität. Aufeinander abgestimmter optischer

Gesamteindruck.

58


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Klassifizierungen und Impressum

P Unterkunft mit erstklassigem Komfort

Erstklassige Gesamtausstattung mit besonderen Zusatzleistungen.

Großzügige Ausstattung in besonderer Qualität. Sehr gepflegter und

exklusiver Gesamteindruck.

V. Campingplatz-Klassifizierung

www.deutschertourismusverband.de

C★★

Einfach und zweckmäßig in der Ausstattung bzw. im Gesamteindruck.

Impressum

Herausgeber:

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Realisation:

Labhard Medien GmbH

Konstanz

www.labhard.de

C★★

Zweckmäßig und gut in der Ausstattung bzw. im Gesamteindruck, mit

mittlerem Komfort. Einrichtung bei guter Qualität.

C★★★

Gesamtausstattung bzw. Gesamteindruck mit gutem Komfort. Einrichtungen

von besserer Qualität.

C★★★★

Erstklassig in Gesamtausstattung bzw. im Gesamteindruck, mit gehobenem

Komfort. Einrichtungen in gehobener und gepflegter Qualität.

C★★★★★

Exklusiv in Gesamtausstattung bzw. im Gesamteindruck, mit hochwertigem/

erstklassigem Komfort. Großzügige Einrichtungen in besonderer

Qualität.

Sterne sind die Qualitätszeichen für Unterkünfte in Deutschland. Ob

Hotel, Gasthof, Gästehaus, Pension, Ferienwohnung, Privatzimmer,

Bauernhof oder Campingplatz, Sterne bieten Transparenz und Produktsicherheit.

Sie sind jeweils für die Dauer von drei Jahren gültig. So

informieren sie über die verschiedenen Klassifizierungssysteme des

DEHOGA und des DTV (Auszüge aus den Kriterienkatalogen).

Ergänzende Erläuterung zur Gültigkeit der DTV-Klassifizierung

Im Gastgeberverzeichnis sind die Sterneauszeichnungen der einzelnen

Ferienwohnungen/-häuser und Privatzimmer aufgeführt, die zum

Zeitpunkt der Drucklegung der Broschüre mindestens 4 Monate

Gültigkeit besitzen. Der Gültigkeitszeitraum der Sterneauszeichnung

beträgt drei Jahre und ist auf der für den Gastgeber ausgestellten

Urkunde und an der Gültigkeitsplakette auf dem Klassifzierungsschild zu

erkennen.

Grafik:

FUCHS Druck & Medien GmbH

CH-8280 Kreuzlingen

www.superfuchs.ch

Druck:

Druckhaus Hartmann GmbH, Hilzingen

www.druckerei.hartmann.de

Bildnachweis:

Titelfoto: Schloss Salem, Achim Mende

Fotos: Albert Riester, Owingen

Hermann Böhne, Salem

Bernhard Waurick, Uhldingen-Mühlhofen

„Die Redaktion“ (www.dieredaktion.net)

TI Ailingen/Chr. Düpper

Elmar Ritter, Salem

Birgit Knoll, Salem

Markus Doll, Überlingen

Monika Joos, Herdwangen-Schönach

Marianne Felsche, Daisendorf

Christa Mühlbauer, Meersburg

Kurt Gramer, Bietigheim-Bissingen

Golfclub Owingen-Überlingen

Andreas Schiele, Salem

Norbert Sand, Salem

Kur und Touristik Überlingen

Bruno Siegelin, Herdwangen-Schönach

Kunsthalle Kleinschönach

Affenberg Salem

SSG Schlossverwaltung Salem

Uwe Neumann, Uhldingen-Mühlhofen

Paul Maguire, Fotolia.com

Maxim Petrichuk, Fotolia.com

Achim Mende, Überlingen

Thomas Lippert, Heidelberg

Labhard Medien Archiv

Ortsverwaltungen, Tourist-Informationen

und Pressestellen der genannten Städte

und Gemeinden, Regionen und

Tourismuszielen.

Copyright:

2013/2014. Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit Quellenangabe

nur auf Nachfrage beim Verlag

oder Herausgeberin.

59


Bedingungen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Der Bodensee-Linzgau Tourismus – nachstehend „BLT“ abgekürzt, vermittelt Unterkünfte von Beherbergungsbetrieben und Privatvermietern, nachstehend „Gastgeber“ abgekürzt, entsprechend dem aktuellen Angebot. Die nachfolgenden Bedingungen werden,

soweit wirksam vereinbart, Inhalt des im Buchungsfall zwischen dem Gast und dem Gastgeber zustande kommenden Gastaufnahmevertrags und regeln ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem

Gastgeber und die Vermittlungstätigkeit des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.. Bitte lesen Sie diese Bedingungen daher sorgfältig durch. Für Pauschalangebote gelten die „Buchungsbedingungen für Pauschalangebote“, welche Ihnen mit dem Pauschalangebot

Ihres Interesses übermittelt werden.

1. Stellung des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Der Zugang einer solchen zusätzlichen übermittelten Buchungsbestätigung

des Gastes ganz oder teilweise entfallen.

1.1 Der BLT hat, soweit keine anderweitigen Vereinbarungen ausdrücklich

getroffen wurden, lediglich die Stellung eines Vermittlers.

ist jedoch gleichfalls nicht Voraussetzung für die Rechtsverbindlichkeit des

Gastaufnahmevertrages.

7.4 Der Gast kann den Vertrag nur bei erheblichen Mängeln oder Störungen

kündigen. Er hat zuvor dem Gastgeber im Rahmen der Mängelanzeige eine

1.2 Er haftet nicht für die Angaben des Gastgebers, Leistungen und

3. Reservierungen

angemessene Frist zur Abhilfe zu

Leistungsstörungen hinsichtlich der vom Gastgeber zu erbringenden

Leistungen.

3.1 Unverbindliche Reservierungen, die zum kostenlosen Rücktritt berechtigen,

sind nur bei entsprechender ausdrücklicher Vereinbarung mit dem Gastgeber

7.5 setzen, es sei denn, dass die Abhilfe unmöglich ist, vom Gastgeber verweigert

wird oder die sofortige Kündigung durch ein besonderes, dem Gastgeber

1.3 Eine etwaige Haftung des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. aus dem

möglich.

erkennbares Interesse des Gastes sachlich gerechtfertigt oder aus solchen

Vermittlungsvertrag bleibt hiervon unberührt.

3.2 Ist keine Reservierung ausdrücklich vereinbart, eine solche Vereinbarung nicht

Gründen die Fortsetzung des Aufenthaltes unzumutbar ist.

2. Vertragsabschluss

getroffen worden, so führt die Buchung nach Ziffer 1 dieser Bedingungen

7.6 Eine Mitnahme und Unterbringung von Haustieren in der Unterkunft ist nur

2.1 Für alle Buchungsarten gilt:

a) Grundlage des Angebots des Gastgebers und der Buchung des Gastes sind

die Beschreibung der Unterkunft und die ergänzenden Informationen in der

Buchungsgrundlage (z.B. Ortsbeschreibung, Klassifizierungserläuterung)

soweit diese dem Gast bei der Buchung vorliegen.

b) Reisemittler und Buchungsstellen, mit Ausnahme des BLT selbst, sind vom

Gastgeber nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu

geben oder Zusicherungen zu machen, die den vereinbarten Inhalt des

grundsätzlich zu einem für den Gastgeber und den Gast/Auftraggeber

rechtsverbindlichen Vertrag.

3.3 Ist eine unverbindliche Reservierung vereinbart, so hat der Gast bis zum

vereinbarten Zeitpunkt dem Gastgeber Mitteilung zu machen, falls die

Reservierung als verbindliche Buchung behandelt werden soll. Geschieht dies

nicht, entfällt die Reservierung ohne weitere Benachrichtigungspflicht des

Gastgebers. Erfolgt die Mitteilung, so wird die Buchung unabhängig einer

vom Gastgeber etwa noch erfolgenden Buchungsbestätigung verbindlich.

im Falle einer ausdrücklichen diesbezüglichen Vereinbarung zulässig, wenn

der Gastgeber in der Ausschreibung diese Möglichkeit vorsieht. Der Gast ist

im Rahmen solcher Vereinbarungen zu wahrheitsgemäßen Angaben über Art

und Größe verpflichtet. Verstöße hiergegen können den Gastgeber zur

außerordentlichen Kündigung des Gastaufnahmevertrages berechtigen.

7.7 Der Gastgeber kann den Gastaufnahmevertrag ohne Einhaltung einer Frist

kündigen, wenn der Gast ungeachtet einer Abmahnung durch den Gastgeber

den Betrieb des Gastgebers bzw. die Durchführung des Aufenthalts

Vertrages abändern, über die vertraglich zugesagten Leistungen des

4. Preise und Leistungen

nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält,

Gastgebers hinausgehen oder im Widerspruch zur Beschreibung der

Unterkunft und der Leistungen des Gastgebers stehen.

c) Angaben in Hotelführern und ähnlichen Verzeichnissen, die nicht vom BLT

4.1 Die im Prospekt angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die

gesetzliche Mehrwertsteuer und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der

Nebenkosten nicht anders angegeben. Sie gelten pro Person. Gesondert

dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der

Gastgeber einem Reiseveranstalter, so gelten für den Zahlungsanspruch des

Gastgebers die Bestimmungen in Ziffer 6 entsprechend.

oder dem Gastgeber herausgegeben wurden, sind für den Gastgeber und

anfallen und ausgewiesen sein können Kurtaxe sowie Entgelte für

8. Haftungsbeschränkung

dessen Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch

ausdrückliche Vereinbarung mit dem Gast zum Inhalt der Leistungspflicht

des Gastgebers gemacht wurden.

d) Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung vom Inhalt der Buchung ab, so

liegt ein neues Angebot des Gastgebers vor. Der Vertrag kommt auf der

Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Gast die Annahme

durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung oder die

Inanspruchnahme der Unterkunft erklärt.

verbrauchsabhängig abgerechnete Leistungen ( z.B. Strom, Gas, Wasser,

Kaminholz) und für Wahl- und Zusatzleistungen.

4.2 Die vom Gastgeber geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus

dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit dem gültigen

Prospekt bzw. der Objektbeschreibung sowie aus etwa ergänzend mit dem

Gast/Auftraggeber ausdrücklich getroffenen Vereinbarungen. Dem Gast/

Auftraggeber wird empfohlen, ergänzende Vereinbarungen schriftlich zu

treffen.

8.1 Die Haftung des Gastgebers aus dem Gastaufnahmevertrag nach § 536a BGB

für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der

Gesundheit resultieren, ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer

vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Gastgebers oder

eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Gastgebers beruhen.

8.2 Die Gastwirtshaftung des Gastgebers für eingebrachte Sachen gemäß §§ 701

ff. BGB bleibt durch diese Regelung unberührt.

8.3 Der Gastgeber haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit

Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder per 5. Zahlung

Leistungen, die während des Aufenthalts für den Gast/Auftraggeber

Telefax erfolgt, gilt:

e) Mit der Buchung bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des

Gastaufnahmevertrages verbindlich an.

f) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung beim Gast

zustande, die keiner Form bedarf, mit der Folge, dass auch mündliche und

5.1 Die Fälligkeit von Anzahlung und Restzahlung richtet sich nach der mit dem

Gast oder dem Auftraggeber getroffenen und in der Buchungsbestätigung

vermerkten Regelung. Ist eine besondere Vereinbarung nicht getroffen

worden, so ist der gesamte Unterkunftspreis einschließlich der Entgelte für

Nebenkosten und Zusatzleistungen zum Aufenthaltsende zahlungsfällig und

erkennbar als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B.

Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen usw.). Entsprechendes

gilt für Fremdleistungen, die bereits zusammen mit der Buchung der

Unterkunft vermittelt werden, soweit diese in der Ausschreibung, bzw. der

Buchungsbestätigung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind.

telefonische Bestätigungen für den Gast rechtsverbindlich sind. Im Regelfall

an den Gastgeber zu bezahlen.

9. Verjährung

wird der Gastgeber oder der BLT zusätzlich eine schriftliche Ausfertigung der

Buchungsbestätigung an den Gast übermitteln. Mündliche oder telefonische

Buchungen des Gastes führen bei entsprechender verbindlicher mündlicher

oder telefonischer Bestätigung jedoch auch dann zum verbindlichen

Vertragsabschluss, wenn die entsprechende schriftliche Ausfertigung der

Buchungsbestätigung dem Gast nicht zugeht.

5.2 Auch ohne ausdrücklichen Vermerk in der Buchungsbestätigung kann der

Gastgeber eine Anzahlung in Höhe von 15% des Gesamtpreises verlangen.

5.3 Zahlungen in Fremdwährungen und mit Verrechnungsscheck sind nicht

möglich. Kreditkartenzahlungen sind nur möglich, wenn dies vereinbart oder

vom Gastgeber allgemein durch Aushang angeboten wird. Zahlungen am

Aufentshaltsende sind nicht durch Überweisung möglich.

9.1 Vertragliche Ansprüche des Gastes/Auftraggebers gegenüber dem Gastgeber

oder dem Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. aus der Verletzung des Lebens, des

Körpers oder der Gesundheit einschließlich vertraglicher Ansprüche auf

Schmerzensgeld, die auf deren fahrlässiger Pflichtverletzung oder einer

vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter

oder Erfüllungsgehilfen beruhen, verjähren in drei Jahren. Dies gilt auch für

g) Unterbreitet der Gastgeber auf Wunsch des Gastes oder des Auftraggebers 6. Rücktritt und Nichtanreise

Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer grob fahrlässigen

ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den vorstehenden

Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot des Gastgebers an den Gast,

bzw. den Auftraggeber. In diesen Fällen kommt der Vertrag, ohne dass es einer

entsprechenden Rückbestätigung durch den Gastgeber bzw. des BLT bedarf,

zu Stande, wenn der Gast, bzw. der Auftraggeber dieses Angebot innerhalb

der im Angebot genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder

Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder

Inanspruchnahme der Unterkunft annimmt.

2.2 Bei Buchungen, die im Internet erfolgen, gilt für den Vertragsabschluss:

a) Dem Gast wird der Ablauf der Onlinebuchung im entsprechenden

Internetportal erläutert.

b) Dem Gast steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung oder zum

Zurücksetzen des gesamten Onlinebuchungsformulars eine entsprechende

Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird.

c) Die zur Durchführung der Onlinebuchung angegebenen Vertragssprachen

6.1 Im Falle des Rücktritts oder der Nichtanreise bleibt der Anspruch des

Gastgebers auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich

des Verpflegungsanteils und der Entgelte für Zusatzleistungen bestehen.

6.2 Der Gastgeber hat sich im Rahmen seines gewöhnlichen Geschäftsbetriebs

ohne Verpflichtung zu besonderen Anstrengungen und unter Berücksichtung

des besonderen Charakters einer Unterkunft (z. B. Nichtraucherzimmer,

Familienzimmer) um eine anderweitige Verwendung der Unterkunft zu

bemühen.

6.3 Der Gastgeber hat sich eine anderweitige Belegung und, soweit diese nicht

möglich ist, ersparte Aufwendungen anrechnen zu lassen.

6.4 Nach den von der Rechtsprechung anerkannten Prozentsätzen für die

Bemessung ersparter Aufwendungen hat der Gast bzw. Auftraggeber an den

Gastgeber die folgenden Beträge zu bezahlen, jeweils bezogen auf den

gesamten Preis der Unterkunftsleistungen (einschließlich aller Nebenkosten),

jedoch ohne Berücksichtigung eventueller Abgaben für Kurtaxe:

Pflichtverletzung des Gastgebers, bzw. des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von

deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

9.2 Alle übrigen vertraglichen Ansprüche verjähren in einem Jahr.

9.3 Die Verjährung nach den vorstehenden Bestimmungen beginnt jeweils mit

dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gast/

Auftraggeber von Umständen, die den Anspruch begründen und dem

Gastgeber, bzw. dem Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. als Schuldner Kenntnis

erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.

9.4 Schweben zwischen dem Gast und dem Gastgeber, bzw. dem

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. Verhandlungen über geltend gemachte

Ansprüche oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die

Verjährung gehemmt bis der Gast oder der Gastgeber, bzw. der

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. die Fortsetzung der Verhandlungen

verweigert. Die vorbezeichnete Verjährungsfrist von einem Jahr tritt

sind angegeben. Rechtlich maßgeblich ist ausschließlich die deutsche

• Bei Ferienwohnungen/Unterkünften ohne Verpflegung 90%

frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

Sprache.

• Bei Übernachtung/Frühstück 80% 10. Rechtswahl und Gerichtsstand

d)Soweit der Vertragstext vom Gastgeber oder im Onlinebuchungssystem

• Bei Halbpension 70% 10.1 Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast bzw. dem Auftraggeber und

gespeichert wird, wird der Gast über diese Speicherung und die Möglichkeit

• Bei Vollpension 60%

dem Gastgeber bzw. dem Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. findet

zum späteren Abruf des Vertragstextes unterrichtet.

6.5 Dem Gast/dem Auftraggeber bleibt es ausdrücklich vorbehalten, dem

ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das

e) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig buchen“

bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des Gastaufnahmevertrages

verbindlich an. Dem Gast wird der Eingang seiner Buchung unverzüglich auf

elektronischem Weg bestätigt.

f) Die Übermittlung des Vertragsangebots durch Betätigung des Buttons

„zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch des Gastes auf das

Zustandekommen eines Gastaufnahmevertrages entsprechend seiner

Buchungsangaben. Der Gastgeber ist vielmehr frei in seiner Entscheidung,

das Vertragsangebot des Gastes anzunehmen oder nicht.

Gastgeber nachzuweisen, dass seine ersparten Aufwendungen wesentlich

höher sind, als die vorstehend berücksichtigten Abzüge, bzw. dass eine

anderweitige Verwendung der Unterkunftsleistungen stattgefunden hat. Im

Falle eines solchen Nachweises sind der Gast bzw. der Auftraggeber nur

verpflichtet, den entsprechend geringeren Betrag zu bezahlen.

6.6 Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird dringend

empfohlen.

6.7 Die Rücktrittserklärung ist an den Gastgeber zu richten und sollte im

Interesse des Gastes schriftlich erfolgen.

sonstige Rechtsverhältnis.

10.2 Der Gast bzw. der Auftraggeber können den Gastgeber bzw. den

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. nur an deren Sitz verklagen.

10.3 Für Klagen des Gastgebers bzw. des Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. gegen

den Gast bzw. den Auftraggeber ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend.

Für Klagen gegen Gäste bzw. Auftraggeber, die Kaufleute, juristische Personen

des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohn-/

Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder

deren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der

g) Der Vertrag kommt durch den Zugang der Buchungsbestätigung des

7. Pflichten des Kunden, Kündigung durch den Gastgeber

Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des

Gastgebers bzw. des BLT als dessen Vermittler beim Gast zu Stande.

2.3 Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Vornahme der Buchung des

Gastes durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch

entsprechende Darstellung am Bildschirm (Buchung in Echtzeit), so kommt

der Gastaufnahmevertrag mit Zugang und Darstellung dieser

7.1 Soweit eine anderweitige Vereinbarung nicht getroffen wurde, kann die

Unterkunft nur von dem Gast in Anspruch genommen werden, für den sie

gebucht wurde. Eine anderweitige Belegung, insbesondere eine

Untervermietung, bei gewerblichen Auftraggebern insbesondere auch die

Weitergabe von Unterkunftskontingenten, ist nicht gestattet.

Gastgebers vereinbart.

10.4 Die vorstehenden Bestimmungen über die Rechtswahl und dem

Gerichtsstand gelten nicht, wenn und insoweit auf den Vertrag anwendbare,

nicht abdingbare Bestimmungen der Europäischen Union oder andere

internationale Bestimmungen anwendbar sind.

Buchungsbestätigung beim Gast am Bildschirm zu Stande, ohne dass es

einer Zwischenmitteilung über den Eingang seiner Buchung bedarf. In

diesem Fall wird dem Kunden die Möglichkeit zur Speicherung und zum

Ausdruck der Buchungsbestätigung angeboten. Die Verbindlichkeit des

Gastaufnahmevertrages ist jedoch nicht davon abhängig, dass der Gast diese

Möglichkeiten zur Speicherung oder zum Ausdruck nutzt. Im Regelfall wird

der Gastgeber bzw. der BLT dem Gast zusätzlich eine Ausfertigung der

Buchungsbestätigung per E-Mail, E-Mail-Anhang, Post oder Fax übermitteln.

7.2 Der Gast ist verpflichtet, die Unterkunft und ihre Einrichtungen sowie alle

Einrichtungen des Gastgebers selbst, nur bestimmungsgemäß, soweit ( wie

z.B. bei Schwimmbad und Sauna ) vorhanden nach den Benutzungsordnungen

und insgesamt pfleglich zu behandeln.

7.3 Der Gast ist verpflichtet, auftretende Mängel und Störungen unverzüglich

dem Gastgeber anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Eine Mängelanzeige,

die nur gegenüber dem Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. erfolgt, ist nicht

ausreichend. Unterbleibt die Mängelanzeige schuldhaft, können Ansprüche

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

© Diese Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt:

Rechtsanwalt Noll, Stuttgart, 2007-2014

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vermittelnde Tourismusstelle ist:

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. | Schloss Salem | 88682 Salem

Tel.: (0 75 53) 91 77 15 | Fax: (0 75 53) 91 77 16

tourist-info@bodensee-linzgau.de

60


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Anzeigen

Kloster und Schloss Salem

Kunst und Geschichte

Schloss Salem gehört zu den herausragenden Kulturdenkmälern

des Landes und seit 2009 zur Familie der

Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württembergs.

Das ehemalige Zisterzienserkloster Salem wurde

1802 säkularisiert, ist heute Schloss und Wohnsitz und

Weingut der Markgrafen von Baden.

Noch heute vermittelt die weitläufige Anlage ein anschauliches

Bild vom Reichtum der früheren Abtei. Die

Anfänge reichen ins Jahr 1134 zurück, als der Ort „Salemaneswilare“

den Zisterziensern zur Klostergründung

gestiftet wurde. Im Mittelalter wuchs das Kloster schnell

zu einem der größten und bedeutendsten im deutschsprachigen

Raum heran. Aus dieser Epoche stammt das

imposante gotische Münster.

Ganz im Sinne der Regeln des Zisterzienserordens ist der

Bau streng und schlicht, Schmuckelemente sind nur die

kunstvoll gestalteten Maßwerksfenster.

Im 17. und im 18. Jh. erfuhr der Innenraum der Kirche

Umgestaltungen im barocken Stil, die jedoch weitgehend

zugunsten einer frühklassizistischen Neuausstattung

zurückgebaut wurden:

Das Bedürfnis nach Präsentation zeigt sich in der Ausstattung

der Klosterbauten. Kern der Anlage ist das ehemalige

Abtei- und Konvent gebäude des Vorarlberger Baumeisters

Franz Beer, das - nach einem verheerenden Brand im Jahr

1697 – in nur zehn Jahren errichtet wurde. Mit der

prachtvollen Innenausstattung an Stuckaturen und Malereien

wurden namhafte Künstler betraut.

Die vielschichtigen Bildprogramme der Repräsentationsräume

wie Kaiser saal, Bibliothek und Abtsalon veranschaulichen

die kulturelle und politische Bedeutung

der reichsunmittelbaren Abtei Salem.

Staunen und Genießen

im historischen Ambiente

Insgesamt präsentiert sich Schloss Salem heute als überaus

lebendiges Ensemble: Attraktiv für die Besucher sind

nicht nur die historischen Bauten und Innenräume des

Schlosses, sondern auch die weitläufigen Außenanlagen

mit Park, Spielplatz und selbständigen Kunsthandwerkerbetrieben,

welche die handwerkliche Tradition der Klosterzeit

fortführen.

Ein umfassendes Besucherprogramm erwartet den Gast.

In fachkundigen Führungen werden geschichtliche Hintergründe

und kunsthistorische Zusammenhänge spannend

vermittelt. Gruppenprogramme umfassen thematische

Führungen und Weindegustationen.

In den ohne Führung zugänglichen Museums- und

Ausstellungsbereichen wie im Feuerwehrmuseum,

Marstall, Brennereimuseum und Torkel werden weitere

interessante Informationen zum Leben und Wirtschaften

im Kloster bereitgehalten.

Für Gaumenfreuden und kulinarische Genüsse sorgen

Veranstaltungen rund um den Wein, Weindegustationen

sowie die Gastronomie im Café im Neuen Museum,

in der Weinstube „Zum Alten Gefängnis“ und im

Gasthof „Schwanen“.

Während der Winterpause zwischen November und

März kann Schloss Salem jeden Sonntag um 15 Uhr

besichtigt werden. Die Führung startet vor dem Salemer

Münster.

Informationen:

Staatliche Schlösser und Gärten

Baden-Württemberg

Schlossverwaltung Salem

Schloss Salem | 88682 Salem

Tel. 07553/91 653 36 | Fax 07553/91 653 37

schloss@salem.de | www.salem.de

Öffnungszeiten.: 24. März bis 1. November 2013

1. April bis 1. November 2014

Mo-Sa 9:30 -18 Uhr So. &

Feiertage 10:30 -18 Uhr

61


Anzeigen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Schloss Heiligenberg

Das „Renaissance Juwel“, in den Jahren 1560–1575

von einer spätmittelalterlichen Burg zum Renaissance-

Schloss umgebaut und auf einem Hochplateau (730m)

über dem Bodensee gelegen, beherbergt mit dem

berühmten Rittersaal und der darin enthaltenen

kunstreich geschnitzten Holzdecke, nicht nur den wohl

prächtigsten Renaissancesaal nördlich der Alpen,

sondern verfügt des Weiteren mit der Schloßkapelle

über ein weiteres Kleinod der deutschen Renaissance.

Ein Erlebnis ist auch die einmalige Aussicht vom

Rittersaal auf den Bodensee und die Alpenkette.

Öffnungszeiten:

nur in Form von kunsthistorischen Führungen.

Von Ostern bis zum 31. Oktober täglich, außer montags

(Ruhetag) um 11.00, 14.00 und 15.30 Uhr.

Eintritt:

Erwachsene 10,--Euro

Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei

Tickets und Beginn der Führungen:

Bürgerhaus Sennhof am Schloss, Schulstraße 1

Sonderführungen für Gruppen sind nach

Absprache möglich.

Informationen erhalten Sie bei der

Tourist-Information Heiligenberg

Schulstr. 5 | 88633 Heiligenberg

Tel. 0 75 54/ 99 83-12

e-mail: touristinfo@heiligenberg.de

www.heiligenberg.de

Affenberg Salem

Deutschlands schönstes und

größtes Affenfreigehege.

Über 200 Berberaffen leben in einem 20 Hektar großen Waldgebiet

wie in freier Wildbahn. Auf einem 600 Meter langen Rundweg spaziert

man durch ihr Revier und kann sie sogar mit speziell zubereitetem

Popcorn füttern.

Mit Storchenweiher, Damwildanlage, Filmraum und gemütlicher

Hofschenke mit großem Abenteuerspielplatz

Öffnungszeiten 2013: 15. März bis 26. Oktober, täglich 9 - 18 Uhr

27. Oktober bis 3. November täglich 9 - 17 Uhr

Öffnungszeiten 2014: 15. März bis 25. Oktober, täglich 9 - 18 Uhr

26. Oktober bis 2. November, täglich 9 - 17 Uhr

Letzter Einlaß jeweils eine halbe Stunde vor Schließung.

Affenberg Salem

Mendlishausen GmbH

88682 Salem

Tel. 0 75 53 / 3 81

Fax 0 75 53 / 64 54

www.affenberg-salem.de

62


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Anzeigen

Weingut Markgraf von Baden

DEM ERBE

UND DER NATUR

VERPFLICHTET

• 25 original eingerichtete Gebäude aus

• den 25 klassischen original eingerichtete Ferienlandschaften Gebäude aus

Baden-Württembergs: klassischen Ferienlandschaften

Schwarzwald,

Bodensee, Baden-Württembergs: Schwäbische Alb Schwarzwald,

Bodensee, Schwäbische Alb

• Vom Tagelöhnerhaus bis zum Schwarzwaldhof

•Vom Tagelöhnerhaus bis zum Schwarzwaldhof Öffnungszeiten: April bis Oktober

• Vom Schul- und Rathaus bis zur Kirche

Dienstag-Sonntag: Öffnungszeiten: April 9-18 bis Uhr Oktober (montags Ruhetag)

••Vom Säge und Schul- Mühle und mit Rathaus Wasserradantrieb bis zur Kirche

Telefon: Dienstag-Sonntag: 07461 - 926 9-183205 Uhr (Info-Service)

(montags Ruhetag)

• Historische Säge und Tierhaltung Mühle mit Wasserradantrieb

und Feldbestellung Telefon: 07467 07461 - - 1391 926 (Museumskasse)

3205 (Info-Service)

Historische Tierhaltung und Feldbestellung

07467 - 1391 (Museumskasse)

• Tägl. Handwerker- u. Brauchtumsvorführungen E-Mail: info@freilichtmuseum-neuhausen.de

Internet: E-Mail: www.freilichtmuseum-neuhausen.de

info@freilichtmuseum-neuhausen.de

• Attraktion: Tägl. Handwerker- Historisches u. Brauchtumsvorführungen

Kaufhaus

Internet: www.freilichtmuseum-neuhausen.de

mit Museumsladen

Direkt an der B311 zwischen Donaueschingen

• NEU: Historisches Kaufhaus mit Museumsladen und Direkt Ulm, an 20 der km B311 vom zwischen Bodensee Donaueschingen

entfernt.

• Altes Dorfwirtshaus und Museumsgaststätte

• Altes Dorfwirtshaus und Museumsgaststätte Eine und einmalige Ulm, 20 km Landschaft vom Bodensee in unmittelbarer entfernt. Nähe

• Spezielle Museumsführungen auf Anmeldung klassischer Eine einmalige Ausflugsgebiete.

Landschaft in unmittelbarer Nähe

•Spezielle Museumsführungen auf Anmeldung klassischer Ausflugsgebiete.

88682 Salem

Anzeige Lo?wen:Layout 1 07.10.2008 11:51 Uhr Seite 1

Telefon +49 (0) 7553 81-284

E-Mail: weingut@weingut-salem.de

92 x 133 mm, 05.10.2007

Gasthaus Löwen

Altheim

Die „Linzgau Köchin“ Isolde Pfaff kocht ihren

eigenen Stil. Verwendet vorwiegend Produkte

aus dem Salemer Tal. Zum Gasthaus Löwen

gehört noch ein kleines Hexenhäusle mit zwei

Ferienwohnungen.

Gasthaus Löwen Altheim

Hauptstraße 41

88699 Frickingen-Altheim

Tel.: 0 75 54 / 86 31

www.loewen.pfaff-altheim.de

63


MAGAZIN 2012

Deutschland/Öste reich € 6,–

Schweiz CHF 8,50

Benelux/Italien € 6,70

Anzeigen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

„Frische Produkte der Region vom

Landwirt direkt zum Gastwirt!“

www.salemertal-geniessen.de

Wer hier reinschaut,

kann ganz schön

was erleben!

Titel_BOMA_2012_final:Layout 1 15.02.12 15:26 Seite 3

Labhards

BODENSEE

MAGAZIN 2012

INTERNATIONAL

AUGENLUST Faszinierende Bilder

GEHEIMTIPPS Mythische Orte

AUSZEIT Paradiesische Ruhe

ZEPPELINFLUG Gewinnen

Städte

Landschaften

Ausflugsziele

Vom Besseren Mehr.

VIELFALT Kulinarische Genüsse,

Wellness & Bäder, Schifffahrt & Mobilität

GROSSE BODENSEEKARTE ZUM HERAUSNEHMEN

Labhard Medien GmbH · Max-Stromeyer-Straße 116 · D-78467 Konstanz

Telefon +49 (0)75 31/90 71 0 · Telefax +49 (0)75 31/90 71 31

www.labhard.de

Einen angenehmen Aufenthalt wünschen Ihnen die „Linzgau Köche“

Peter Vögele

Landgasthof zum Adler

Überlingen-Lippertsreute

Christian Klemm

Restaurant Hofgut Lugenhof

Golfplatz Owingen

Andreas Popp

Konditorei Popp

Überlingen

Simon Metzler

Hotel-Restaurant Bürgerbräu

Überlingen

Isolde Pfaff

Gasthaus Löwen

Altheim

Markus Keller

Landgasthof Keller

Überlingen-Lippertsreute

Andreas Liebich

Romantik Hotel Johanniter-Kreuz

Überlingen-Andelshofen

Markus Gruler

Hotel Seehalde

Birnau-Maurach

Edwin Hügle

Hotel Restaurant Hack

Heiligenberg-Steigen

Andreas Schiele

Salmannsweiler Hof

Salem

Michael Off

Seehotel Off

Meersburg

Clemens Baader

Silencehotel Restaurant Baader

Heiligenberg

Rudi Öxle

Restaurant Schwanenstüble

Markdorf

Alexandra Reck

Reck´s Hotel Restaurant

Salem-Neufrach

Thomas Heinzler

Heinzler am See

Immenstaad

www.linzgau-koeche.net

Jürgen Waizenegger

Gutsgasthof Mohren

Deggenhausertal-Limpach

WIR SIND GENUSS

Jürgen Hallerbach

Hotel Restaurant Seehof

Immenstaad

·· Südland KÖCHE

U U.

64


Gastgeberverzeichnis 2013/2014

Anzeigen

Bibelgalerie Anzeige:Anz Bibelgalerie 02.12.2010 13:1

3000 Jahre staunen

3000 Jahre staunen

im Bibel-Erlebnismuseum am am Bodensee

Bibelspuren entdecken in Kultur, in Kultur, Geschichte Geschichte und im Alltag. und im Alltag.

Für jung und undalt, alt, unterhaltsam und informativ: und informativ: Nomadenzelt Nomadenzelt

und Lehmhaus, Skriptorium und Druckerwerkstatt, und Bibel- und interaktive

Stationen Kräutergarten zum im Innenhof, Fragen, Lachen Entdeckertour und Ausprobieren, für Kids, Museums- Bibel- und

Kräutergarten shop u.v.m. – Ein imErlebnis Innenhof, für die Entdeckertour ganze Familie! für Kids, Museumsshop

u.v.m.

Sonderausstellungen in der Schatzkammer der Bibelgalerie

Sonderausstellungen in der Schatzkammer der Bibelgalerie.

(1.8.–30.9.2013: Marc Chagall – Biblische Radierungen

(20.8.-9.10.2011 mit der Original Stuttgarter Gutenbergbibel)

und Lithographien)

Öffnungszeit:

Mitte JUBILÄUM März bis25 Mitte Jahre November, Bibelgalerie Meersburg 2013

Dienstag bis Sonntag, 11-13 und 14-17 Uhr

Öffnungszeiten:

Bibelgalerie Meersburg

Für Gruppen auch außerhalb dieser Öffnungszeiten

Ende März bis Anfang November,

Di–Sa11–13 und 14–17 Uhr, So 14–17 Uhr

Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten

www.bibelgalerie.de

Kirchstrasse 4

D-88709 Meersburg

Tel. +49 (0)7532 / 5300

Bibelgalerie Meersburg

Kirchstrasse 4

88709 Meersburg

Tel. 07532 / 5300

www.bibelgalerie.de

Fahren - Sparen - Erleben!

Mit den Kombitickets und der Bodensee-Kinderkarte

Kombitickets

Machen Sie mehr aus Ihrem Ausflugstag am See:

Lösen Sie ein Schiffsticket inklusive Eintritt und profitieren

Sie von lukrativen Ermäßigungen und Inklusiv-Angeboten.

Die „Weiße Flotte“ bringt Sie zu den schönsten

Ausflugszielen.

Burg Meersburg • Insel Mainau • Pfänder bei Bregenz • Pfahlbaumuseum

Unteruhldingen • Sea Life Konstanz • Zeppelin Museum

Friedrichshafen • Witzwanderweg • Schloss Arenenberg

Bodensee-Kinderkarte

ALLE Kinder fahren für EINEN Preis! Für nur

€ 6,- fahren alle Kinder bis 15 Jahre in Begleitung

ihrer Eltern oder Großeltern den ganzen

Tag auf dem See zum günstigen Pauschalpreis.

Die begleitende Familie muss im Besitz eines

gültigen Fahrausweises sein.

www.bsb.de

Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH • Hafenstraße 6 • 78462 Konstanz • Tel. 07531 36 40-0 • info@bsb.de

65


Anzeigen Gastgeberverzeichnis 2013/2014

• Immenstaad

• Hagnau

• Meersburg

• Uhldingen-Mühlhofen

• Überlingen

• Bodensee-Linzgau

• Sipplingen

• Bodman-Ludwigshafen

• Stockach

Die BodenseeErlebniskarte

Ein See, vier Länder und

unendlich viel zu entdecken.

Erleben Sie jeden Tag die aufregendsten Attraktionen

und die schönsten Familienziele wie

Burg Meersburg, SEA LIFE Konstanz, Pfänder-

und Säntisbahn, Mini Mundus Meckenbeuren,

zahlreiche Museen, Bergbahnen,

Freibäder und Thermen sowie die Bodensee-

Kursschifffahrt!

Sie erhalten die BodenseeErlebniskarte in den Tourist-Informationen

rund um den See und bei zahlreichen Ausflugszielen bereits ab 40,- Euro.

Internationale Bodensee Tourismus GmbH · Tel. +49(0)7531-909490 · www.bodensee.eu

66


Richtung

Karlsruhe/Stuttgart

Richtung

Ulm Daisendorf

Herdwangen-

Schönach

Frickingen

Owingen

Heiligenberg

Salem

Frickingen

Heiligenberg

Daisendorf

Herdwangen-

Schönach

Owingen

Salem

Bodensee-Linzgau Tourismus e. V. · Schloss Salem · 88682 Salem

Tel. +49 (0) 75 53 / 91 77 15 · Fax +49 (0) 75 53 / 91 77 16

tourist-info@bodensee-linzgau.de · www.bodensee-linzgau.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine