Programm und Anmeldung - St. Georg

sanktgeorg.de

Programm und Anmeldung - St. Georg

Operateure und Referenten des

Klinikum St. Georg gGmbH, Leipzig

PD Dr. med. habil. A. Hamza

Chefarzt, Klinik für Urologie und Andrologie

Prof. Dr. med. habil. A. Sablotzki

Chefarzt, Klinik für Anästhesiologie,

Intensiv- und Schmerztherapie

Dr. med. R. Serfas

Leitender Oberarzt, Klinik für Urologie und Andrologie

Dr. med. B. Herrmann

Oberärztin, Klinik für Urologie und Andrologie

Dr. med. J. Krause

Oberarzt, Klinik für Urologie und Andrologie

Dr. med. S. Tietze

Oberarzt, Klinik für Urologie und Andrologie

B. Kiehle

Fachärztin für Urologie, Klinik für Urologie und Andrologie

J. Buhtz

Facharzt für Urologie, Klinik für Urologie und Andrologie

Dr. med. M. Herms, Dr. med. J. Peruth,

W. Behrendt, S. Büttner, L. Chahine, P. Czech,

S. Dänicke, Th. Kramer, J. Nast

Assistenzärzte, Klinik für Urologie und Andrologie

S. Zaumseil, K. Oberhofer, J. Schubert, J. Grebarsche,

J. Luda, A. Stadler, A. Günther, S. Butzkus

Medizinisch-technische Assistenz,

Klinik für Urologie und Andrologie

Anmeldung

2. Leipziger Endourologie Workshop 2013

Titel:

Name:

Vorname:

Adresse:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop

am 20. und 21.06.2013 an.

Ich werde die entsprechenden Kursgebühren

vor Kursbeginn auf das Konto bei der

Bank für Sozialwirtschaft

Konto-Nr.: 3557707, BLZ: 86020500

Name/Vorname + SPO 13/011

2. Leipziger Endourologie Workshop

20. und 21. Juni 2013

Danksagung

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung

unserer Fortbildungsveranstaltung bei folgenden Firmen:

überweisen und erkläre mich mit den vorgenannten

Bedingungen einverstanden.

Datum, Stempel, Unterschrift

Klinikum St. Georg gGmbH Leipzig

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig

Klinik für Urologie und Andrologie


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Programm 1. Tag

Hinweise

ich freue mich, Sie auch 2013 zu unserem

endo urologischen Workshop einladen zu können.

Nach der regen Teilnahme im letzten Jahr hat

sich gezeigt, dass die Endourologie des operativ

tätigen Urologen auch weiterhin im zentralen

Interesse steht.

Dieses Jahr möchten wir Ihnen wiederum neue

und alt bewährte Therapiemöglichkeiten zur

Behandlung von Steinleiden, Prostataadenomen

und Blasentumoren zeigen.

Neben dem praktischen Umgang der urologischendos

kopischen Technik werden wir Ihnen auch

Schwerpunkte in der Indikationsstellung,

Therapieverfahrenswahl und des Komplikationsmanagements

bei endourologischen Eingriffen

entsprechend der aktuellen Leitlinien vermitteln. Im

„Hands-On“ Training besteht die Möglichkeit das

Gelernte an Endoskopie- und Resektionstrainern

sofort umzusetzen.

Wir freuen uns, neben endourologisch interessierten

jüngeren Kollegen, auch erfahrene Kollegen zum

Erfahrungsaustausch zu begrüßen.

Mit kollegialen Grüßen

PD Dr. med. habil. A. Hamza

07:45 – 08:00 Uhr Einleitung

Vorstellung des Operationsund

Trainingsprogrammes

08:00 – 12:00 Uhr Operationen

- Transurethrale Resektionsund

Koagulationstechniken

- TUR-Blase mit photodynamischer

Diagnostik (fluoreszenzgestützt)

- TUR-P (monopolare und bipolare

Resektion)

- Laser-Vaporisation der Prostata

(GreenLight Laser)

12:00 – 12:30 Uhr Mittagspause

12:30 – 15:00 Uhr „Hands-On“ Training an Endoskopieund

Resektionstrainern

- TUR-Prostata

- GreenLight Laser

- URS

15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 – 17:00 Uhr Interaktive Diskussion mit Vorträgen

und Videodemonstration

- Komplikationen

endourologischer Eingriffe

und deren Management

- Tipps & Tricks bei

endourologischen Eingriffen

- Falldiskussionen

Programm 2. Tag

07:45 – 08:00 Uhr Visite bei den am Vortag operierten Patienten

08:00 – 12:00 Uhr Operationen

- Transurethrale bzw. perkutane Steintherapie

- Semi-rigide/flexible Ureterorenoskopie

mit Laserlithotripsie

- Perkutane Laser Lithotripsie bzw.

Mini-PCNL

12:00 – 12:30 Uhr Mittagspause

12:30 – 15:00 Uhr „Hands-On“ Training an Endoskopieund

Resektionstrainern

- TUR-Prostata

- GreenLight Laser

- URS

15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 – 16:00 Uhr Interaktive Diskussion mit Vorträgen

und Videodemonstrationen

• Abschlussdiskussion und

Aushändigung der Zertifikate

Termin

20. – 21. Juni 2013

Ort

Klinik für Urologie und Andrologie

Klinikum St. Georg gGmbH

Haus 5, Erdgeschoss

Delitzscher Str. 141

04129 Leipzig

Tel. (0341) 909 – 2751

Fax (0341) 909 – 2775

Wissenschaftliche Leitung

PD Dr. med. habil. A. Hamza, Chefarzt

Organisatorische Leitung

B. Kiehle, Fachärztin für Urologie

Teilnahmegebühr

200,- € für Fachärzte

150,- € für Assistenzärzte (mit Bescheinigung)

Anmeldung

Bitte per beigefügtem Formular

oder per Email bis zum 11. Juni 2013 an:

silke.dunkel@sanktgeorg.de

Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach

Eingang der Teilnahmegebühr

Fortbildungszertifikat der SLÄK

Bewertung: 20 Punkte/Kategorie C

Die Veranstaltung ist durch die Akademie der

Deutschen Urologen empfohlen und in das

CME-Programm der Akademie aufgenommen.

Übernachtungsmöglichkeiten

· Hotel Hiemann (www.hotel-hiemann.de)

(in der Nähe des Veranstaltungsortes)

· Hotel Radisson SAS (www.radisson-leipzig.com)

(im Zentrum von Leipzig)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine