Pi 12 - Veranstaltung Der alte Mensc_Version1804 - St. Georg

sanktgeorg.de

Pi 12 - Veranstaltung Der alte Mensc_Version1804 - St. Georg

Presseinformation

Nr.: 12/2012

Unternehmenskommunikation

Leiterin Andrea Minker

Pressesprecherin

Telefon: 0341 909-2150

Telefax: 0341 909-3102

unternehmenskommunikation@sanktgeorg.de

17.04.2012 / AMi

„DER ALTE MENSCH IN DER MEDIZIN“

Wissenschaftliche Veranstaltung im Rahmen des 800-jährigen Jubiläums

des Klinikums St. Georg

Leipzig. Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums lädt das Klinikum St. Georg für Samstag,

den 28. April 2012 zu einer öffentlichen Veranstaltung ins Zeitgeschichtliche Forum in

die Grimmaische Straße 13 (04103 Leipzig) ein. In der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

soll das Thema „Der alte Mensch in der Medizin“ von Chefärzten aus der Sicht der

verschiedenen Fachgebiete dargestellt werden. Die Palette der medizinischen Themen

reicht von den Körper- und Stoffwechselveränderungen des „alten“ Menschen, über

Ernährungsmedizin und einzelne typische Krankheitsbilder bis hin zu der Frage „Wie

entsteht Alzheimer?“. Vor der Abschlussdiskussion mit allen Teilnehmern wird das Thema

„Warum Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ näher beleuchtet.

Die Veranstaltung wird vom Leitenden Chefarzt des Klinikums Prof. Dr. Ralf Gahr und

seinem Stellvertreter Prof. Dr. Arved Weimann moderiert werden und soll mit den

jeweiligen Spezialisten deutlich machen, was die Medizin beim alten Menschen leisten

kann, wenn der Patient bereit ist, aktiv im Heilungsprozess mitzuarbeiten.

Was ist beim alten Menschen im Falle einer Erkrankung anders und worauf muss in der

Diagnostik und Therapie besonders geachtet werden?

Diese Fragen sind in einer alternden Gesellschaft eine der größten Herausforderungen für

die Medizin.

Beim älteren Menschen sind für den Fall einer schweren Erkrankung, eines Unfalls oder

einer großen Operation die Funktionsreserven der verschiedenen lebenswichtigen

Organe eingeschränkt. Dennoch sind selbst große Eingriffe und therapeutische

Maßnahmen mit der Aussicht auf Heilung von einer schweren Erkrankung, Verbesserung

der Körperfunktionen und Lebensqualität mit den Möglichkeiten der modernen

Narkoseführung und Intensivtherapie durchführbar. Dies gilt ganz besonders für typische

Erkrankungen des älteren Menschen. Natürlich müssen die individuellen Auswirkungen

und Risiken mit dem Patienten besonders gründlich beraten werden. Die Mediziner haben

gelernt, ihre Angebote selbstkritisch zu diskutieren und vor allem den selbstbestimmten

Patientenwunsch zur respektieren.

Sitz der Geschäftsführung: Leipzig Bankverbindung: Aufsichtsratsvorsitzender: Bürgermeister Prof. Dr. Thomas Fabian

Telefon 0341 909-0 Bank für Sozialwirtschaft Geschäftsführer: Professor Dr. Karsten Güldner

Telefax 0341 909-2155 Kto. 355 77 00 Registergericht Leipzig – HRB-Nr. 22506

Mail: info@sanktgeorg.de BLZ 860 205 00 USt.-Nr.: 231 / 144 / 00076


Seite 2 von 2, Andrea Minker, Klinikum St. Georg gGmbH, Pi 12, 17.04.2012

Anlage: LOGO 800 Jahre

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

St. Georg Unternehmensgruppe:

Die St. Georg Unternehmensgruppe besteht aus der Klinikum St. Georg gGmbH, fünf Tochtergesellschaften

(einschließlich Fachkrankenhaus Hubertusburg) und dem Eigenbetrieb Städtisches Klinikum „St. Georg“ Leipzig. Das

Klinikum St. Georg gehört nach dem Landeskrankenhausplan zu den Krankenhäusern der Schwerpunktversorgung.

Gemessen an der Spezialisierung und dem Krankheitsschweregrad reichen die medizinischen Leistungen von der Regelbis

zur Maximalversorgung, wobei etwa 75 % der flächendeckenden Regelversorgung zuzurechnen sind. Mit den

verbleibenden 25 % werden spezialisierte und hoch spezialisierte Behandlungsmaßnahmen abgedeckt.

E-Mail: info@sanktgeorg.de; www.sanktgeorg.de

Sitz der Geschäftsführung: Leipzig Bankverbindung: Aufsichtsratsvorsitzender: Bürgermeister Prof. Dr. Thomas Fabian

Telefon 0341 909-0 Bank für Sozialwirtschaft Geschäftsführer: Professor Dr. Karsten Güldner

Telefax 0341 909-2155 Kto. 355 77 00 Registergericht Leipzig – HRB-Nr. 22506

Mail: info@sanktgeorg.de BLZ 860 205 00 USt.-Nr.: 231 / 144 / 00076

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine