SCANIA bewegt – SoNderAuSgAbe eNtSorguNg

scania.de

SCANIA bewegt – SoNderAuSgAbe eNtSorguNg

TECHNIK Text und Fotos: Scania

Nächste Stunde:

Unsere Arbeit

lockt Jahr

für Jahr 1.500

Besucher in unser

Unternehmen.”

Michael Loacker,

Recycling-Multi

Recyclingkunde

Bis zu 1.500 Besucher, von Schülern bis zu angehenden Recyclisten, werfen bei der

Loacker Recycling GmbH in Götzis Jahr für Jahr einen Blick hinter die Kulissen.

Ein Porträt des legendären österreichischen

Kabarettisten Karl Farkas

sucht man im Gebäude der Loacker

Recycling GmbH in Götzis in Vorarlberg

noch vergebens. Seine unvergesslichen

Worte „Schauen Sie sich das an, meine Damen

und Herren“ sind dagegen scheinbar allgegenwärtig.

70 Gruppen mit gut 1.500 Personen

haben 2009 das Betriebsareal der Loacker

Recycling GmbH in Götzis in Vorarlberg zum

Ziel ihrer Reise erkoren. Ihr Wunsch: einmal

den Betrieb auf dem von der Straße aus überraschend

unscheinbar wirkenden Stammsitz des

Traditionsunternehmens live zu erleben. „Das

Interesse an den Vorgängen in einem Recyclingunternehmen

steigt zunehmend“, weiß

Geschäftsführer Michael Loacker. Das Sammeln

und die richtige Weiterverarbeitung bzw.

Verwertung von Sekundärrohstoffen ist längst

in allen Altersschichten zum Thema geworden.

Diskutiert wird darüber im beruflichen und

auch im privaten Bereich. „Zu uns kommen

Firmen genauso wie Vereine oder Schulklassen“,

erzählt Loacker. Von einer eingeschränkten

Zielgruppe bei den Führungen will er nichts

wissen, denn „das ist schon lange vorbei“.

Fünf Besuchergruppen haben sich zu Beginn

der Führungen auf das Firmenareal des in mehreren

europäischen Ländern aktiven Familienunternehmens

„verirrt“. In diesen Anfängen hat

Michael Loacker die Gäste noch selbst betreut.

„Der weitreichende Stellenwert dieser Aktivitäten

hat sich Jahr für Jahr mehr herauskristallisiert“,

erinnert sich der Unternehmer. Heute

pilgern sogar angehende Recyclisten aus der

Schweiz nach Götzis. Nach dem ersten Besuch

der Berufsschule Bildungszentrum Zürichsee

im Jahr 2008 nutzte das Lehrerteam in diesem

Sommer erneut die Möglichkeit, ihren Schülern

einen modernen Recyclingbetrieb in natura zu

zeigen. „Durch die rege Nachfrage haben wir

mittlerweile zwei Mitarbeiter, die sich um die

Führungen von Gruppen durch unser Unternehmen

kümmern“, sagt Michael Loacker. Sie

verzeichnen bei annähernd konstanten Besucherzahlen

eine leichte Umverteilung bei den

Gruppen zugunsten von Schulklassen. Zu

14 SCANIA BEWEGT • ENTSORGUNG • 2010 www.scania.de · www.scania.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine