download - Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft

schelhammer.at

download - Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft

Auswahl von „Best-in-Class“ Unternehmen

Stand April 2013

Unternehmen Branche

Ökologische/Soziale Stärken

Renault SA Automobile geringer durchschnittlicher Ausstoß von CO2 Emissionen der in Europa

verkauften Fahrzeuge (2009: 138,9g/km)

umfassende Maßnahmen, um wirtschaftliche Härtefälle bei Mitarbeitern, die von

Restrukturierungen betroffen sind, zu vermeiden

angemessene Informationen für Kunden zu Möglichkeiten, den Benzinverbrauch

zu senken

gute Kontrollmaßnahmen zur Einhaltung von Standards in Bezug auf

Arbeitnehmerrechte, Arbeitssicherheit und Gesundheit durch wichtige Zulieferer

des Unternehmens

angemessene Maßnahmen zu Wiederverwendbarkeit und Recycling von

Produkten

Linde AG Chemicals konzernweite Einführung eines integrierten Managementsystems für Gesundheit,

Arbeitssicherheit und Umwelt

adäquate Maßnahmen zur Gewährleistung von Transport- und Anlagensicherheit

gute Schulungs- und Informationsmaßnahmen bezüglich der sicheren Anwendung

von Produkten

konzernweite Umsetzung einer Klimaschutzstrategie unter Beachtung

branchenspezifischer KlimarisikenKlimarisiken

Societe

Generale SA

Financials/

Commercial Banks

umfangreiche Programme hinsichtlich der Kreditvergabe an

Unternehmen/Projekte mit hohem sozialen Nutzen

umfassende Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die Kreditvergabe

umfangreiche Strategie hinsichtlich Offshore-Bankaktivitäten und Einhaltung von

Steuervorschriften

angemessener Ansatz zur Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die

Vertretung von Aktionärsinteressen

Alas Copco Machinery verschiedene Maßnahmen, den Energieverbrauch von Produkten zu verringern

umfangreiche Maßnahmen zur Verringerung bzw. Substitution von gefährlichen

und giftigen Substanzen

umfangreiche Maßnahmen und Richtlinien in Bezug auf Produktsicherheit

detaillierte Zuliefererstandards in Bezug auf Arbeitnehmerrechte,

Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umwelt

Senkung der Emissionen pro produzierter Einheit in den letzten Jahren, z.B. in

Bezug auf emittierte Treibhausgase pro erzeugter Produkteinheit

Coca Cola

Hellenic Bottling

Co

Coloplast A/S

Food & Beverages

Health Care

Equipment &

Supplies

angemessene Maßnahmen zu nachhaltigem Wasserverbrauch

angemessene Maßnahmen zur Einführung konkreter Klimaschutzstrategie und

entsprechender Managementstrukturen

umfassende Maßnahmen zur Verringerung von Verpackung

globale Richtlinie bezüglich des Verzichts auf gentechnisch veränderte

Organismen oder aus ihnen hergestellte Zutaten

Verpflichtung zum Verzicht auf Weichmacher in neuen Produkten

systematischer Ansatz zur Berücksichtigung von Ökobilanzen in der Entwicklung

neuer Produkte

angemessene Kontrollmaßnahmen zur Einhaltung von Standards in Bezug auf

Arbeitnehmerrechte, Arbeitssicherheit und Gesundheit durch wichtige Zulieferer

des Unternehmens

Einführung eines zertifizierten Umweltmanagementsystems in allen größeren

Betriebseinrichtungen mit signifikanten Umweltrisiken

detaillierte ethische Standards für klinische Studien und die Veröffentlichung der

Ergebnisse

Hannover

Rueckversicheru

ng AG

Insurance

angemessenes Versicherungsangebot für einkommensschwache

Bevölkerungsgruppen

Integration von ökologischen und sozialen Ausschlusskriterien in die

Eigenkapitalanlage

Forschung und Produktentwicklung zu Themen mit hoher sozialer und

ökologischer Relevanz

detaillierter und umfassender Verhaltenskodex zu wichtigen

unternehmensethischen Aspekten

umfassende Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz von

Übertragungsnetzwerken

BT Group PLC

Telecommunication

umfassendes Management von Kundenfeedback

konzernweite Umsetzung einer Klimaschutzstrategie unter Beachtung

branchenspezifischer Klimarisiken

umfassende Maßnahmen zur Reduktion der digitalen Kluft

konzernweite Einführung von Managementsystemen für Arbeitssicherheit

1


Auswahl von „Best-in-Class“ Unternehmen

Stand April 2013

Unternehmen Branche

Ökologische/Soziale Stärken

Wipro Ltd

Migros

Genossenschaft

IT/Software &

Services

Retail

umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit von Produkten und

Dienstleistungen

Umsetzung einer angemessenen Datenschutzrichtlinie und eines adäquaten

Datenschutzmanagements

angemessene Maßnahmen zur Reduktion des Ressourcenverbrauchs und Abfalls

in Bürogebäuden

zahlreiche Angebote im Bereich umweltfreundlicher Produkte und

Dienstleistungen

nachhaltiges Vorgehen im Bereich der Produktion von IT Hardware, z.B.

hinsichtlich der Eliminierung/Substitution gefährlicher Substanzen sowie der

Energieeffizienz und des Recyclings von Produkten


umfangreiche Maßnahmen, um Produkte zu fördern, welche einen ökologischen

oder sozialen Zusatznutzen haben

Einführung einer Klimaschutzstrategie, die branchenspezifische Klimarisiken

berücksichtigt

angemessene Leitlinien und Maßnahmen zu nachhaltiger Landwirtschaft in der

Lieferkette

steigende Ressourceneffizienz in den letzten Jahren, z.B. sinkender

Umsatzbezogener Energie- und Wasserverbrauch

angemessene Leitlinien bezüglich Mitarbeiter-Themen wie Vereinigungsfreiheit

und Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

MTR Corp Ltd

Transport &

Logistics/Rail

hauptsächlich aktiv im umweltgerechten Bahntransport

umfassendes Sicherheitsmanagementsystem

angemessene Leitlinien zu und angemessenes Management von

Kundenbeschwerden

geeignete Maßnahmen für barrierefreien Zugang zu Transportdienstleistungen

umfangreiche Leitlinien zu verantwortungsvollem Marketing


Intel Corp IT/Semiconductors angemessene Kontrollmaßnahmen zur Einhaltung von Standards in Bezug auf

Arbeitnehmerrechte, Arbeitssicherheit und Gesundheit durch wichtige Zulieferer

des Unternehmens

umfangreiche Strategie zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Produkten

ambitionierte Ziele und Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels

umfassende Maßnahmen zur Reduzierung des digitalen Grabens und zur

Förderung des Technologietransfers

angemessene Maßnahmen zur Reduzierung negativer Auswirkungen von

Verpackungen

Engas SA Oil & Gas umfassende Richtlinien und entsprechende Maßnahmen zum Schutz der

Menschenrechte implementiert

vergleichsweise geringe Gasverluste im Pipelinenetzwerk

Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Performancebewertung von

Vorstandsmitgliedern

detaillierter und umfassender Verhaltenskodex zu wichtigen

unternehmensethischen Aspekten

Monitoring und transparente Offenlegung relevanter Ressourcenverbräuche und

Emissionen

umfassende Richtlinien und Managementstrukturen hinsichtlich Aus- und

Weiterbildung

Terna Rete

Elettrica

Nazionale

Utilities

konzernweite Managementsysteme für Arbeitssicherheit und rückläufige

Entwicklung der Unfallrate

angemessene Maßnahmen zur Sicherung einer zuverlässigen Stromübertragung

umfassende konzernweite Maßnahmen zur Bekanntmachung und Einhaltung der

unternehmensethischen Standards

Umsetzung einer konzernweiten Klimaschutzstrategie, die branchenspezifische

Klimarisiken berücksichtigt

umfassende und transparente Berichterstattung über soziale und ethische

Themen

Die Liste von „Best-in-Class“ Unternehmen wurde aufgrund unserer Auswahlkriterien von der Ratingagentur oekom research AG erstellt.

MARKETINGMITTEILUNG: Diese Marketingmitteilung enthält KEINE Finanzanalysen und wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von

Finanzanalysen erstellt. Sie unterliegt daher auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter

Sorgfalt recherchiert. Die Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit. Irrtum und Druckfehler vorbehalten.

IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber, Redaktion und Hersteller: Bankhaus Schelhammer & Schattera Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., 1140 Wien, Hadikgasse 60A;

Tel.: +43 1 53434 - 2102, registriert im Firmenbuch des Handelsgerichtes Wien unter FN 114346g, DVR:0595594; Verlags- und Herstellungsort: Wien.

2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine