download - Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft

schelhammer.at

download - Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft

Lagebericht gemäß RLG

III. Berichte aus den

einzelnen Geschäftsbereichen

Geldanlage und Vermögensverwaltung

Die Anlageexperten des Bankhauses Schelhammer

& Schattera sehen sich als professionelle Berater und Betreuer

des anlagesuchenden Publikums. Unsere Ziele

dabei sind das Erreichen von Sicherheit, Ertrag, Liquidität

und ethischer Verantwortlichkeit. Als starke, unabhängige

Privatbank ist Schelhammer & Schattera in der Lage,

für seine Kunden das jeweils beste Angebot im Bereich der

verzinslichen Anlagen wie auch der Aktien und Fonds am

Markt auszuwählen.

Insbesondere steht im Wertpapiergeschäft die Entwicklung

von Anlagekonzepten nach Vorstellungen des

Kunden im Mittelpunkt, mit dem Ziel, das Wachstum des

Vermögens bei überschaubarem Risiko zu erreichen.

Die Beratung ist essenziell, wobei die individuelle Situation

maßgeblich für die gewählte Anlagestrategie ist. Bei

der Vermögensverwaltung stehen je nach gewünschter

Risikoneigung folgende Varianten zur Auswahl:

• Rentendepot,

• konservatives Depot,

• ausgeglichenes Depot,

• dynamisches Depot.

Unter der Prämisse „Nicht der Kunde, sondern die Bank

muss sich bewegen“ zeichnet die Anlageberater des

Bankhauses neben der hohen fachlichen Kompetenz auch

eine hohe zeitliche und räumliche Flexibilität aus, sodass

die Beratung des Kunden gerne nach seinen individuellen

Wünschen stattfindet. Die Betreuung erfolgt persönlich

zu vereinbarten Terminen oder über Telefon. Darüber

hinaus bietet die neugestaltete Homepage des Bankhauses

Schelhammer & Schattera eine Fülle an aktuellen Produktund

Marktinformationen bis hin zu der Möglichkeit, im

Viertelstundentakt neueste Marktentwicklungen abrufen

zu können.

2006 wurde die Angebotspalette des Bankhauses um

neue, attraktive Anlageformen erweitert. Der gesteigerten

Nachfrage nach kapitalgarantierten Produkten entsprechend,

wurde im ersten Halbjahr der SUPERIOR Ethik

Garant, das erste von Schelhammer & Schattera mitentwickelte

Garantieprodukt, vorgestellt. Die Wertentwicklung

des mit einer 100%igen Kapitalgarantie ausgestatteten

SUPERIOR Ethik Garant ist abhängig von der Entwicklung

der globalen Aktienmärkte, die durch die Veranlagung in

den Fonds SUPERIOR 4 – Ethik Aktien abgedeckt wird.

Dem Wunsch der Anleger nach kurzfristig ertragreichen

Anlagemöglichkeiten wurde durch eine Kapitaleinlage mit

18 Monaten Bindungsfrist sowie durch die Auflage des

ersten ethischen Geldmarktfonds im deutschsprachigen

Raum, des SUPERIOR 5 – Ethik Geld, entsprochen.

Speziell für die private Vorsorge wurde die Möglichkeit

des Fondssparplans auf alle SUPERIOR-Fonds ausgeweitet.

Einlagen

Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte das Volumen der

Spareinlagen und der sonstigen Einlagen von Kunden um

13,33% von € 117.052 TSD auf € 132.654 TSD gesteigert

werden. Mit der mehrmaligen Anhebung der Leitzinsen im

Laufe des Jahres 2006 von 2,50% auf schließlich 3,50%

war auch erstmals seit längerer Zeit wieder eine steigende

Entwicklung bei den Geldmarktzinsen und somit eine

für Anleger erfreuliche Zinsanhebung im Sparbereich zu

verzeichnen. Der Philosophie des Hauses entsprechend,

werden Zinserhöhungen unmittelbar nach Bekanntwerden

an die Kunden weitergegeben. Kunden des Bankhauses

30 Lagebericht

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine