SM Magazin Januar 2008 - Regionalverband Schneesport Mittelland

schneesport.mittelland.ch

SM Magazin Januar 2008 - Regionalverband Schneesport Mittelland

SSM Magazin 2-2007/08

Peugeot308:

Effizienz inReinkultur


Soeben bei uns eingetroffen: Der neue Peugeot 308. Der 308

wird in sechs Motorvarianten angeboten, darunter drei

sparsame Ottomotoren aus der Entwicklungszusammenarbeit

mit der BMW Group, und drei HDi-Dieselaggregate, von

denen eines im Gesamtzyklus lediglich 120g CO2 pro Kilometer

aufweist.

Der 308 ruht sich aber nicht etwa auf den Lorbeeren seines

Vorgängers aus, sondern entwickelt dessen Vorzüge wie

Platzangebot, Helligkeit und Fahrvergnügen konsequent

weiter,umüberall das Optimum zu erreichen. Sein grosszügiges

Raumangebot beispielsweise, das von beachtlichen

4,27 mLänge profitiert, setzt in diesem Fahrzeugsegment

Massstäbe. Mit dem neuen Panorama-Glasdach wurde auch

der Lichteinfall weiter verbessert; 4,86 m2 Fensterfläche bescheren

in dieser Konfiguration allen Insassen ihre Portion

Sonnenlicht. Und schliesslich konstruierte Peugeot dank seiner

hohen Kompetenz auf diesem Gebiet ein Fahrwerk, das

dem 308 bei überzeugendem Fahrkomfort höchste Effizienz

verleiht.

Hergestellt wird die neue Limousine an den Produktionsstandorten

Sochaux, der Wiege des Unternehmens Peugeot,

und Mulhouse.

Neben der Motorisierung haben die Entwicklungsingenieure

auch an anderen Stellen angesetzt, um das Umweltverhalten

nachhaltig zu verbessern. So bekommt der 308 ein

automatisiertes Schaltgetriebe, eine elektrohydraulische

Servolenkung sowie neuartige Reifen vom Typ Michelin

Energy Saver.Diese Innovationen senken den Kraftstoffverbrauch

und damit die Schadstoffemissionen spürbar. Und

schliesslich wurde auch die europäische Altfahrzeugrichtlinie

entsprechend berücksichtigt, so dass der 308 zu 99% aus

recyclingfähigen oder wiederverwertbaren Materialien besteht.

Erleben Sie den neuen Peugeot

308 auf einer Probefahrt. Wir

freuen uns auf Ihren Besuch-

IhreLöwen-Garage.

Die rassig-elegante Linienführung des im Peugeot Designzentrum

konzipierten 308 verkörpert Fahrdynamik und Effizienz,

während die ansprechenden Formen und sorgfältig

verarbeiteten Materialien im Innenraum eine hohe Wertigkeit

ausdrücken. Neben der Tatsache, dass das Design natürlich

hauptsächlich Emotionen weckt und für die Kaufentscheidung

ausschlaggebend ist, unterstreicht es über die

reine Ästhetik hinaus auch den Qualitätseindruck insgesamt.

19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine