Kinder brauchen Theater - Schott Music

schott.international.com

Kinder brauchen Theater - Schott Music

OPER

IV Die Fabel von Filemon

Faltenreich oder Die Fußballweltmeisterschaft

der

Fliegen

für Sänger, Sprecher und Instrumentalisten

(1982)

Personen: Erzähler · Schauspieler – Affenterzett

· Tenor, Bariton, Bass – Junger Brummer

· Sopran – Dicker Brummer · Bass –

Grünschillernde Fliege · Bariton – Ergraute

Fliege mit fünf Beinen · Sopran – Eintagsfliege

(Komponist am verstimmten Klavier) ·

Tenor – Salontiger Hannibal von Tatzenhau ·

Bariton – Mistkäfer · Sopran – Fliegenfußballreporter

· Sprecher – Der Frosch Quintilius

Quabbel · Bass – Fliegenchor (einstimmig)

· hohe Stimmen

Orchester: 6 Picc. (auch normale Fl. möglich)

– S. (Kokosnussschalen · Saugglocke ·

Xyl. · Kastag. · Flaschenspiel [oder Xyl.] ·

tibetanische Gebetsmühle · Zimbelbaum ·

Gegenschlagzimbeln · Sistr. · Trgl. · Holzbl.)

(1 Spieler) – Hfe. · Cemb. – Vl. · Kb.

60‘

Uraufführung: 23. Juli 1990 Freising ·

Camersloher-Gymnasium

Michael Ende und Wilfried Hiller haben in

den 17 Jahren ihrer künstlerischen Zusammenarbeit

(1978-1995) mehrmals die literarische

Gattung der Tierfabel genutzt, um komplexe

Themen in ein für Kinder leicht verständliches

Gewand zu kleiden. Exemplarisch

zeigen dies die vier musikalischen Fabeln

mit den Protagonisten Lindwurm und

Schmetterling, Tranquilla Trampeltreu, Norbert

Nackendick und Filemon Faltenreich.

Der Lindwurm will nicht „lind“ sein, der

Schmetterling will nicht „schmettern“ – hier

passen offensichtlich Wortgestalt und semantische

Bedeutung nicht zueinander.

Tranquilla Trampeltreu ist so langsam, dass

sie zwar zu spät zur Hochzeit König Leos des

28. kommt – aber Beharrlichkeit führt stets

zum Ziel, denn zur Hochzeit Leos des 29. ist

sie rechtzeitig da. Norbert Nackendick unterdrückt

alle Tiere der Savanne, scheitert

aber an maßloser Selbstüberschätzung. Filemon

Faltenreich schließlich ruht als Individuum

allzu sehr in sich und nimmt nicht

wahr, dass die Fliegenmasse zu seinen Füßen

ihn zu einer Fußballweltmeisterschaft herausgefordert

hat und ihn besiegt.

Geeignet für alle Altersstufen; Aufführungen

der vier musikalischen Fabeln setzen ein professionelles

Ensemble voraus. Spieltechnisch

versierte Schüler können im Orchester mitwirken,

sofern sie im Zusammenspiel ausreichende

Erfahrung haben.

Kinder brauchen Theater 2012 · www.schott-music.com

135

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine