goldschläger nacht 2010 - Stadt Schwabach

schwabach.de

goldschläger nacht 2010 - Stadt Schwabach

juni

juli

2010

juni 2010 juli 2010

Di 1.

17:00 Uhr

ausstellungen

Schwabach liest

Franz Müller, Schwabacher

Polizeibeamter i. R.:

„Die bayerische Weltgeschichte“

von Michl Ehbauer

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Fr 4. - Mo 7. Kirchweih Penzendorf Kirchweihplatz Penzendorf

Sa 5.

10:00, 14:00

und 16:00 Uhr

Sa 5.

10:00 Uhr

Sa 5.

23:00 Uhr

So 6.

14:00 Uhr

So 6.

14:00 Uhr

Di 8.

17:00 Uhr

Mi 9.

16:30 Uhr

Mi 9.

18:00 Uhr

Fr 11.

19:30 Uhr

Fr 11.

21:00 Uhr

Sa 12.

09:30 Uhr

So 13.

11:00 Uhr

So 13.

14:00 Uhr

Di 15.

17:00 Uhr

Mi 16.

18:00 Uhr

Do 17.

19:00 Uhr

Fr 18. - So 20.

Sa 19.

10:00 Uhr

Sa 19.

14:30 Uhr

Sa 19.

19:00 Uhr

Sa 19.

20:00 Uhr

So 20.

10:00 Uhr

So 20.

14:00 Uhr

So 20.

15:00 Uhr

So 20.

19:00 Uhr

Mo 21.

19:00 Uhr

Di 22.

17:00 Uhr

Mi 23.

18:00 Uhr

Mi 23.

20:00 Uhr

Blattgoldschlägervorführung

in der Goldbox

Stadtmuseum

Dr.-Haas-Straße

Tourismus-Büro

1. Schwabacher Töpfermarkt Königsplatz

Sex and the City Party

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Marx & Mazzen

Führung durch Schwabach und die

historische Laubhütte

Schwabach liest

Hartwig Reimann,

Altoberbürgermeister

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Sommer in Schwabach

Rathaus und Stadtkirche entdecken

Führung

Wolfgang Kalb

Blues

Fingerpicking & Bottleneck

Nacht der Lichter mit Musik

aus Taizé

Chor und Instrumentalisten,

Leitung: Klaus Peschik

5. Classic Sprint

Oldtimerrallye

Kunst und Erkenntnis:

Arthur Schnitzler (1862-1931)

- Eine Epochengestalt

„Der erinnerte Tod - Schnitzlers

Kritik der Moderne“

Vortrag von Prof. Dr. Friedhelm Kröll

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Schwabach liest

Madeleine Weishaupt,

Schriftstellerin, Vorsitzende des

VS Mittelfranken

Geschichte der Hugenotten

in Schwabach und ein Blick in

Schwabachs Felsenkeller“

Führung

Vollstoff

Ausstellungseröffnung

Taschen, Seesäcke, und Accessoires

aus Naturstoffen, Segeln und Planen

Von und mit Doris Geißlerl

Wirtefest

der Schwabacher Gastronomie

Schnuppertag

der Adolph von Henselt Musikschule

Auf den Spuren der Königin

Luise durch Schwabach

„Königin der Herzen“ im

19. Jahrhundert

Führung mit Ulrich Distler

Konzert mit dem Esterhazy-

Quartett und Freunden

u. a. Joh. Brahms Sextett Op. 18

Klaus Jäckle -

Klassische Gitarre

Musik von Barock bis Pop,

Schlager und Film

Ferdinand Freiligrath -

Ein Romantiker

von und mit Ulrich Distler

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

„Von wegen gotisch“:

Der romanische Kern

der Stadtkirche

Führung mit Klaus Huber und

Gunther Hess

Akkordeon-Vielfalt

20jähriges Jubiläumskonzert

Klassische Werke,

Originalkompositionen

und Melodien aus der

Unterhaltungsmusik

Leitung: Martin Dechet

Eröffnung

Installation „Stühle"

Schwabach liest

Robert Schmitt, Dipl.

Verwaltungswirt (FH), freier

Journalist, Schwabach

Dreieinigkeitskirche, St. Sebald,

Spital- und Franzosenkirche -

Ihre sakrale Kunst und Geschichte

Führung mit Klaus Huber

Pater Anselm Grün

„Rituale für ein gelingendes Leben“

Vortrag

Nordbayerische Töpferverein e.V.

Konstantin

Königsplatz 21

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Synagogengasse 6

Jüdisches Museum Franken/

Volkshochschule Schwabach

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Rathaus

Königsplatz 1

Volkshochschule

Jungegger´s - Cafe+Bar

Limbacher Straße 57

Evang.-Luth. Stadtkirche

Martin-Luther-Platz

Schwabacher Kantorei

Marktplatz Schwabach

MOVIANO - historische Fahrwelten GmbH

VHS-Medienraum

Königsplatz 29 a

Volkshochschule

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Franzosenkirche

Boxlohe

Volkshochschule

ZAK Werkstattladen

Friedrichstraße 10

Marktplatz (Königsplatz)

Bayer. Hotel- und Gaststättenverband,

Kreisstelle Schwabach

Wittelsbacherstr. 1

Adolph von Henselt Musikschule

Johannes-Helm-Schule

Penzendorfer Straße

Volkshochschule

Georgskirche in Dietersdorf

Kirchenberg

Esterhazy-Quartett

Alte Synagoge

Synagogengasse 6

Saitenwirbel e.V./ Volkshochschule

Jugendstilsalon der Villa Stark

Volkshochschule

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Stadtkirche

Martin-Luther-Platz

Volkshochschule

Bürgerhaus

Königsplatz 33 a

Akkordeon Ensemble Schwabach

Fußgängerzone

G. Spatz

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Dreieinigkeitskirche

Bahnhofstraße 1

Volkshochschule

Markgrafensaal

Ludwigstraße 16

Agentur Showtime

Fr 25. - Mo 28. Kirchweih Wolkersdorf Kirchweihplatz Wolkersdorf

Sa 26.

15:00 Uhr

So 27.

14:00 Uhr

So 27.

13:00 Uhr

Mo 28.

08:00 Uhr

Di 29.

17:00 Uhr

Noch bis

05.06.2010

Noch bis

20.06.2010

17.06.2010 bis

31.07.2010

Geschichte der Hugenotten

in Schwabach und ein Blick in

Schwabach´s Unterwelt –

Die Felsenkeller

Führung mit Klaus Huber

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Markt der Kinder

Flohmarkt

Johannismarkt

Schwabach liest

Alan Train, Schriftsteller, Lehrer

„Die Suche nach dem

Schmarrnstein“ – Roman

setenga - mehr als Mode

Handgefertigtes, unkonventionelles

Modedesign aus hochwertigen

Materialien

Von und mit Christine von Stengel

Stefan Atzl

Grafik und Skulptur

*Vollstoff*

Taschen, Seesäcke, Accessoires aus

Naturstoffen, Segeln und Planen

Von und mit Doris Geißler

Franzosenkirche

Boxlohe

Tourismus-Büro

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Königsplatz

Verkehrsverein Schwabach e.V.

Königsplatz/

Martin-Luther-Platz

Stadt Schwabach

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

ZAK Werkstattladen

Friedrichstraße 10

Di-Fr 10-18 Uhr

Sa 10-14 Uhr

Städt. Galerie Bürgerhaus

Königsplatz 29

Do/Fr 11-18 Uhr

Sa/So 11-14 Uhr

ZAK Werkstattladen

Friedrichstraße 10

Di-Fr 10–18 Uhr

Sa 10–14 Uhr

Fr 2. - Mo 5. Kirchweih Dietersdorf Kirchweihplatz

Dietersdorf

Fr. 2.

17:00 Uhr

Sa 3.

10:00, 14:00 u.

16:00 Uhr

Sa 3.

10:00 Uhr

Sa 3.

15:00 Uhr

Sa 3.

19:30 Uhr

So 4.

14:00 Uhr

So 4.

14:00 Uhr

Di 6.

17:00 Uhr

Krisenfest

Musik-Open-air

Mit Flint (Harfe/Geige), N´Dakon (afrik.

Liedermacher) u. DocKnotz&Friends

(Blues, Jazz and more)

Blattgoldschlägervorführung

in der Goldbox

Tag der Jugendverbände

Ein großes Fest von Kindern und

Jugendlichen für Kinder und Jugendlichen

Kinder mit ihren Eltern auf

Stadtentdeckung -

Gold im Zentrum unserer Stadt

Führung mit Klaus Huber

Konzert des Kammerorchesters

Schwabach

Werke von Rachmaninoff, Mascagni,

Massnet

Marx & Mazzen

Führung durch Schwabach und die

historische Laubhütte

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Schwabach liest

Emmi Weiß, Schwabach, liest Lustiges

Stadtpark

Kunsthaus e.V.

Stadtmuseum

Eingang: Dr.-Haas-Straße

Tourismus-Büro

Königsplatz

Stadtjugendring

VHS-Medienraum

Königsplatz 29 a

Volkshochschule

Evang. Haus

Wittelsbacherstraße 4

Kammerorchester Schwabach

Treffpunkt:

Synagogengasse 6

Jüdisches Museum Franken/

Volkshochschule Sc

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Fr 9. - Mo 12. Kirchweih Vogelherd Kirchweihplatz Vogelherd

Fr 9.

19:00 Uhr

Sa 10.

10:00 Uhr

Sa 10.

13:00 Uhr

Sa 10.

15:00 Uhr

So 11.

14:00 Uhr

Di 13.

17:00 Uhr

Mi 14.

16:30 Uhr

Do 15.

19:30 Uhr

Afrikanische Nacht

Baby-Kinderflohmarkt

Alles rund ums Kind

Kulturbazar

Multikulturelles Fest

Kinder mit ihren Eltern auf

Stadtentdeckung - Schwabachs

Unterwelt - Die Felsenkeller

Führung mit Klaus Huber

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Schwabach liest

Ingeborg Höverkamp, Schriftstellerin,

Elisabeth-Engelhardt-Preisträgerin und

Leiterin der Schreibwerkstätte „Blaue

Feder“, Nürnberg

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Die Hexe von Schwabach

Szenen vom Leben und Sterben der

Barbara Schwab -

Historisches Drama von Hans Kipfstuhl

Leitung: Ingeborg Kipfstuhl;

Regie: Björn Ballbach

Innenhof „Altes DG“

Wittelsbacherstraße 1

AvH Musikschule

Markgrafensaal

Ludwigstraße 16

I. Humpenöder/M. Farnbacher

Marktplatz (Königsplatz)

Integrationsbeirat Sc

Franzosenkirche

Boxlohe

Volkshochschule

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Schöner Brunnen

Königsplatz

Hans Kipfstuhl Theater Schwabach

Fr 16. - Mo 19. Kirchweih Unterreichenbach Kirchweihplatz

Unterreichenbach

Fr 16.

19:30 Uhr

Sa 17.

19:00 Uhr

Sa 17.

19:30 Uhr

Sa 17.

20:00 Uhr

So 18.

14:00 Uhr

So 18.

15:00 Uhr

So 18.

18:30 Uhr

Di 20.

17:00 Uhr

Fr 23. - So 25.

Fr 23.

15:10 Uhr

Sa 24.

12:00 Uhr

Sa 24.

15:00 Uhr

So 25.

10:00 Uhr

So 25.

10:30 Uhr

Einlass:

09:00 Uhr

So 25.

11:00 Uhr

So 25.

13:00 Uhr

So 25.

14:00 Uhr

So 25.

18:00 Uhr

Di 27.

17:00 Uhr

Do 29.

19:30 Uhr

Die Hexe von Schwabach

Szenen vom Leben und Sterben der

Barbara Schwab -

Historisches Drama von Hans Kipfstuhl

Leitung: Ingeborg Kipfstuhl;

Regie: Björn Ballbach

Alice im Wunderland

Ballettaufführung

Leitung: Susan Kudsi

Die Hexe von Schwabach

Szenen vom Leben und Sterben der

Barbara Schwab -

Historisches Drama von Hans Kipfstuhl

Leitung: Ingeborg Kipfstuhl;

Regie: Björn Ballbach

Griechische Sommernacht

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Alice im Wunderland

Ballettaufführung

Leitung: Susan Kudsi

Classic-Classics & Pop-Classics

Schwabach liest

Maria Sassin, Schriftstellerin,

Rommerskirchen und Barbara BaLo*

Lorenz, Autorin und Mitorganisatorin von

Schwabach liest“

„Geschwisterlich“ in Lyrik und Prosa

Bürgerfest

mit verkaufsoffenen Sonntag

Konzert der Grundschulen

2. Streetsoccer-Cup –

„Wir spielen die WM 2010

Geschichte der Hugenotten

in Schwabach und ein Blick in

Schwabach´s Unterwelt - Die

Felsenkeller

Führung mit Klaus Huber

„Hoppla, jetzt komm ich...“ -

Erinnerungen an Hans Albers

mit Ulrich Distler

„Kult -“ Mundartfrühschoppen im

Rahmen des Bürgerfests

Musik und fränkische Mundart mit

dem Mundart- und Mundwerkakrobaten

Sven Bach

Matinee zum Bürgerfest

Swing Company at home

Stadtrundgang:

Schwabach zum Kennenlernen

Festmusik zum Bürgerfest

Instrumentalkreis der Schwabacher

Kantorei, Leitung: Klaus Peschik

Schwabach liest

Martina Bohnet-Gerber, Autorin

Lesungen - Erlebnisvorträge von Natur

und Wissenschaft

Die Hexe von Schwabach

Szenen vom Leben und Sterben der

Barbara Schwab -

Historisches Drama von Hans Kipfstuhl

Leitung: Ingeborg Kipfstuhl;

Regie: Björn Ballbach

Schöner Brunnen

Königsplatz

Hans Kipfstuhl Theater Schwabach

Markgrafensaal

Ludwigstraße 16

kunststück-Schule für Tanz

Schöner Brunnen

Königsplatz

Hans Kipfstuhl Theater Schwabach

Stadtpark

Lindenstraße

I Fili

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Markgrafensaal

Ludwigstraße 16

kunststück-Schule für Tanz

Stadtpark

Lindenstraße

Verkehrsverein Schwabach e.V.

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Königsplatz/

Martin-Luther-Platz

Verkehrsverein Schwabach e.V.

Bürgerhaus

Königsplatz 33 a

AvH Musikschule

Luitpoldschule, Pausenhof

Schillerplatz 1

Ausländer- und Integrationsbüro

Franzosenkirche

Boxlohe

Tourismus-Büro

Jugendstilsalon

der Villa Stark

Volkshochschule

Musikerhof

am Königsplatz

Verkehrsverein Schwabach e.V.

Bürgerhaus

Königsplatz 33 a

AvH Musikschule

Königsplatz

AvH Musikschule

Rathaus

Königsplatz 1

Tourismus-Büro

Franzosenkirche

Boxlohe

Schwabacher Kantorei

Café am Wehr

Limbacher Straße 12 g

G. Baum/ B. BaLo* Lorenz

Schöner Brunnen

Königsplatz

Hans Kipfstuhl Theater Schwabach

Fr 30. - Mo 2. Wirtshaus-Kirchweih Schaftnach Wirtschaft in Schaftnach

Sa 31.

09:00 Uhr

Sa 31.

19:00 Uhr

Sa 31.

19:30 Uhr

Kinderfest

der Werbe- und Stadtgemeinschaft

Open Air Konzert

der Mitglieder des Vereins Saitenwirbel

Die Hexe von Schwabach

Szenen vom Leben und Sterben der

Barbara Schwab -

Historisches Drama von Hans Kipfstuhl

Leitung: Ingeborg Kipfstuhl;

Regie: Björn Ballbach

Königsplatz

Werbe- und Stadtgemeinschaft

Stadtpark

Lindenstraße

Saitenwirbel e. V.

Treffpunkt:

Schöner Brunnen

Königsplatz

Hans Kipfstuhl Theater Schwabach

25.06.2010 bis

18.07.2010

23.07.2010 bis

15.08.2010

Dauer-

Ausstellung

Dauer-

Ausstellung

Dauer-

Ausstellung

Dauer-

Ausstellung

Dauer-

Ausstellung

Axel Gercke

Ortung-Preisträger 2009

Christian Scharvogel und

Carolin Gugel

Grafik und Keramik

Ortung Ankäufe

Präsentation zur

Blattgoldschlägerei

Eine Zeitreise mit Fleischmann

Historische Blechspielwaren und

Modelleisenbahnen der fränkischen

Traditionsfirma Gebr. Fleischmann

Stadtgeschichte Schwabach

1914-1980

und

Die Seifenherstellung in

Schwabach

Naturkundliche Eiersammlung

„Wenglein“

und

Volkskundliche Eiersammlung

„Heer-Maynollo“

Städt. Galerie Bürgerhaus

Königsplatz 29

Do/Fr 11-18 Uhr

Sa/So 11-14 Uhr

Städt. Galerie Bürgerhaus

Königsplatz 29

Do/Fr 11-18 Uhr

Sa/So 11-14 Uhr

Rathaus, 1. Stock

Königsplatz 1

Mo-Fr 8-18 Uhr

Sa 9-12 Uhr

Rathaus, 2. Stock

Königsplatz 1

Mo-Fr 8-18 Uhr

Sa 9-12 Uhr

Stadtmuseum

Museumsstr. 1

Mi-Sa 1-18 Uhr

Sonn- u. Feiertags 10-18 Uhr

Stadtmuseum

Museumsstr. 1

Mi-Sa 10-18 Uhr

Sonn- u. Feiertags 10-18 Uhr

Stadtmuseum

Museumsstr. 1

Mi-Sa 10-18 Uhr

Sonn- u. Feiertags 10-18 Uhr

goldschläger nacht 2010

die nacht im zeichen des goldes

mit straßenfesten

kunst und kulinarischem

walkacts und livemusik

aktionen und shows

schwabach

samstag 7. august

18 - 1 uhr

Foto „Goldmann und Stelzenmensch“ (c/ Robert Schmitt)

Veranstalter: Stadt Schwabach, Kulturamt und Tourismusbüro


Samstag, 5. Juni 2010, 10 – 18 Uhr

Königsplatz (Marktplatz)

1. Schwabacher Töpfermarkt

Hochwertige Töpferware aus den Händen ausgebildeter Keramiker präsentiert der

1. Schwabacher Töpfermarkt. An zirka 20 Ständen können die unterschiedlichsten

Keramiken bestaunt und erworben werden: Geschirr in vielen Variationen, Gartenkeramik

sowie künstlerische Vasen und Objekte.

Eintritt frei

Veranstalter: Nordbayerischer Töpferverein e.V.

Samstag, 19. Juni 2010, 20 Uhr

Alte Synagoge, Synagogengasse 6

El Baile De Las Guitarras 2010

Klaus Jäckle

Klassische Gitarre

Altes und Bekanntes, Neues und Überraschendes,

ein Kessel Buntes, Ungewöhnliches für klassische Gitarre -

Musik von Barock bis Pop, Schlager und Film

Klaus Jäckle spielte unter anderem für Herbert von Karajan, für die Prinzessin von

Tonga, sowie in der Berliner Philharmonie. Jens Voskamp von den Nürnberger

Nachrichten schreibt dazu: „...So durchdacht die Interpretation, so natürlich das

Ergebnis. Nichts ist verkünstelt und man denkt nach dem Anhören unweigerlich:

Ja, so muss es sich anhören.“

Eintritt: 14/ 12 € (ermäßigt)

Veranstalter: Saitenwirbel e.V. in Zusammenarbeit

mit der Volkshochschule und dem JuZe Schwabach

Sonntag, 20. Juni 2010, 19 Uhr

Bürgerhaus

20jähriges Jubiläumskonzert

Akkordeon-Ensemble Schwabach

Zur Feier seines 20jährigen Bestehens hat das Akkordeon-Ensemble-

Schwabach, ein dreizehnköpfiges Orchester um Martin Dechet, ein

abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm zusammengestellt.

Auf dem Programm stehen Klassische Werke bekannter Musiker,

Originalkompositionen sowie beliebte Melodien aus der Unterhaltungsmusik.

Eintritt: 9/ 5 € (ermäßigt)

Karten: Musikhaus, Boxlohe 4 in Schwabach, Tel.: 09122/86100 (VVK)

oder Abendkasse.

Veranstalter: Akkordeon-Ensemble-Schwabach

Montag, 21. Juni 2010, 19:00 Uhr

Fußgängerzone

Eröffnung

Installation „Stühle“

Künstlerisch gestaltete Stühle (zirka 30

Stück), aufgestellt in der Fußgängerzone

Schwabachs, laden zum Verweilen und

Kommunizieren ein.

Ausstellungsdauer:

bis Sonntag, 18. Juli 2010

Kunstaktion:

Gerda Spatz und Kursteilnehmern

Verantwortlich: Gerda Spatz

Freitag, 9. Juli 2010, 19:00 Uhr

Innenhof des Alten DG, Wittelsbacher Str. 1

Afrikanische Nacht

Die Adolph-von-Henselt-Musikschule feiert

Geburtstag: 30 Jahre wird sie heuer alt und

30 musikalische Veranstaltungen aller Art

und Stilrichtungen stehen deshalb auf ihrem

Jahresprogramm.

Zu den besonders spannenden dürfte die „Afrikanische

Nacht“ gehören - gleichzeitig Auftakt

für die Finalspiele der Fußball-WM: Das große

Musikschul-open-air wird von vielen, vielen Musikschülerinnen

und –schülern sowie einer Reihe ausgewählter

Gäste gestaltet. Neben afrikanischen

Klängen für alle Musik(schul)- und Fußballfans

wird mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten auch

für das leibliche Wohl gesorgt – ein tolles Sommer-

Highlight für Groß und Klein im musikalischen

Programmkalender Schwabachs!

Eintritt frei.

Veranstalter: Adolph-von-Henselt-Musikschule

Marktplatz-Feste

Der Sommer ist die Zeit der Marktplatz-Feste.

Da ist jede Menge Spaß und Unterhaltung garantiert,

und wenn der Marktplatz so schön ist wie der

Schwabacher, fühlt man sich als Gast gleich doppelt

so wohl.

Zu den wichtigsten Festen gehören das kulinarische

Wirtefest (18. – 20. Juni); der Markt der

Kinder (27. Juni) - ein Flohmarkt von Kindern für

Kinder; der Tag der Jugendverbände (3. Juli) –

eine erstklassige Gelegenheit, zu sehen, was im

Jugend-Verbandsbereich alles läuft und mit wie viel

Engagement die Jugendlichen in ihren jeweiligen

„Professionen“ dabei sind; der Kulturbazar

(10. Juli), ein mulikulturelles Fest des Schwabacher

Integrationsbeirats mit Musik, Tanz und internationalen

Spezialitäten; das Schwabacher Bürgerfest (23. – 25. Juli), Schwabachs größtes

und schönstes Altstadtfest mit bestem Essen und viel Musik u.a. in zahlreichen kleinen

und großen (Hinter)Höfen und schließlich das Kinderfest der Werbe- und Stadtgemeinschaft,

ein fröhliches Familienfest mit allem, was Spaß und gute Laune macht!

Detailliertes Programm s. jeweils Tagespresse

Eintritt ist frei.

Samstag, 17. Juli, 19:00 Uhr

Sonntag, 18. Juli, 15:00 Uhr

Markgrafensaal, Ludwigstraße 16

„kunstück-Schule für Tanz“

Alice im Wunderland

Im September 2009 wurde das Ballettstudio

Carole Lang-Kossow von Susan Kudsi übernommen

und unter deren Leitung als „kunstück-Schule für

Tanz“ weitergeführt. Erstmals präsentiert

Susan Kudsi ihre Schule nun mit einer großen

Aufführung im Markgrafensaal.

Erzählt wird die bekannte Geschichte „Alice im Wunderland“

nach dem gleichnamigen Buch von Lewis Carroll. In einer farbenfrohen

Inszenierung begleiten die Zuschauer Alice auf ihrer

abenteuerlichen Reise durch das Wunderland.

Es tanzen die Schülerinnen aller Altersstufen von „kunstück-

Schule für Tanz“ aus den Bereichen Tänzerische Früherziehung,

Ballett, Jazz, Musicaldance und Modern.

Kartenvorverkauf: Tel. 09122/ 15194

Weiter Infos unter: www.kunstueck.org

15./ 16./ 17./ 29./ 31. Juli und 13./ 14./ 15. August 2010, jeweils 19:30 Uhr

Treffpunkt: Schöner Brunnen

Die Hexe von Schwabach

Neuaufführung unter der Regie von Björn Ballbach

Schwabach gebührt der zweifelhafte Ruhm, die erste Hexe im Markgraftum Brandenburg-Ansbach

wegen „Trutterey“ am 24. September 1505 auf dem Marktplatz

verbrannt zu haben. Zu dieser Zeit grassierte in Franken die Pest; auch Schwabach war

betroffen. Man suchte nach Schuldigen. Diese Krankheit konnte nur Teufelswerk sein, in

dessen Diensten man Hexen vermutete – häufig Frauen, die über besondere Fähigkeiten

verfügten. Die „Hexen-Hetze“ begann …

Weshalb genau die Schwabacher Tagelöhnerfrau Barbara Schwabach auf dem Scheiterhaufen

sterben musste, bleibt letztlich im Dunkeln. Tatsache ist, dass sie in den Kerker

geworfen und aus Angst vor den wiederholten schweren Folterungen die haarsträubenden

Beschuldigungen gegen sie bestätigte.

„Die Hexe von Schwabach“ wurde 2005 uraufgeführt. Wie diese bezieht auch die Neuaufführung

Björn Ballbachs diverse historische Orte Schwabachs in die Spielhandlung

mit ein. Dabei mischen sich historisch Überliefertes und fiktionale Elemente zu einer

reizvollen neuen Mixtur.

Eintritt: 15/ erm. 10 € (Kinder/ Studenten)

Kartenvorverkauf: Susis Hochzeitsstudio, Hördlertorstr. 15, 91126 Schwabach

Veranstalter: Ingeborg Kipfstuhl

Stadtpark-Konzerte

Der Schwabacher Stadtpark ist der ideale Ort für Musikveranstaltungen aller

Art. Egal, ob Einzelveranstaltung oder Festival, bestuhlt oder im Picknick-Stil –

die grüne Oase mit ihrem romantischen Ambiente inmitten von alten Bäumen,

wunderschön angelegten Beeten, kleinen Teichen, Objekten und gemütlichen

Holzbänken und –liegen lädt zum Seele-baumeln-lassen ein – und zum Zuhören

und Träumen.

Nicht verpassen sollte man das Krisenfest (2. Juli) unter der Leitung von

Roland Laschinger und dem Kunsthaus e.V., mit den Gruppen Flint, N´Dakon und

DocKnotz&Friends; die Griechische Sommernacht (17. Juli) mit der griechischdeutschen

Combo I Fili, leidenschaftlich gemanagt von Frontmann und Stadtrat

Thomas Mantarlis; die berühmten Classic Classics (18. Juli), Appetizer für das

nahende Bürgerfest und das Open-air-Gitarrenkonzert (31. Juli) von Saitenwirbel

e.V., einem Zusammenschluss engagierter Gitarristinnen und Gitarristen, die

in unterschiedlichen Formationen ein buntes Musikprogramm vorstellen – mit

klassischen, folkigen und modernen Stücken.

Detailliertes Programm s. jeweils Tagespresse

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten

kartenvorverkauf

BürgerBüro im Rathaus

Königsplatz 1

T. 09122 86 04 90

Büromarkt Hutter

(vormals Wißmeier)

Fleischbrücke 2

T. 09122 850 94

Buchhandlung

Lesezeichen

Königsplatz 29

T. 09122 29 19

Servicecenter

im real-Einkaufszentrum

Am Falbenholzweg 15

T. 09122 63 75 14

Galerie Gaswerk

Nördliche Ringstr. 9

T. 09122 93 78 82

Schwabacher

Marionettenbühne

Wittelsbacherstr. 1

T./F. 09122 165 51

Redaktionsschluss: 7. Juli 2010

Veröffentlichungshinweise an:

kulturamt@schwabach.de

Änderungen vorbehalten!

Der nächste Kulturtipp

erscheint für August/September 2010

impressum

Herausgeber:

Kulturamt der

Stadt Schwabach

Königsplatz 1

91126 Schwabach

Redaktion:

Annette Edler

T. 09122 860-333

Gestaltung: Katja Pelzner

Druck: W. Tümmels Buchdruckerei

Auflage: 3.500 Stück

Ticket-Paradise im

real-Einkaufszentrum

Am Falbenholzweg 15

T. 09122 123 03

Schwabacher Tagblatt

Spitalberg 3

T. 09122 9 38 00

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine