Gästeblättle Dezember 2013 / Januar 2014 (PDF ... - Schwangau

schwangau.de

Gästeblättle Dezember 2013 / Januar 2014 (PDF ... - Schwangau

Gästeblättle

Nr. 8/2013 Aktuelle Veranstaltungen und Informationen Dezember 2013 / Januar 2014

Liebe Gäste und Leser der

Schwangau Info

wir wünschen Ihnen von Herzen

eine beschauliche Adventszeit, ein

besinnliches Weihnachtsfest und

für das neue Jahr viele schöne Tage,

Gesundheit und Glück. Mögen all Ihre

Träume und Wünsche in Erfüllung

gehen.

Ihre Tourist Information Schwangau

Königlicher Wintertraum

Kunstwerk aus heimischem Holz

Vielfältiges Wintersportangebot


02

Schwangau Aktuell

Zum Vormerken: Ein Auszug aus den Veranstaltungen 2014

Musikkapelle Schwangau

Einmal mehr ist es uns gelungen, die

vielen Veranstaltungstermine für das

kommende Jahr so festzulegen, dass

sich diese nicht überschneiden. Wir

legen Wert darauf, diese Koordinierung

so frühzeitig zu schaffen, damit

Sie in Ihrem Urlaub in Schwangau

Ihre liebsten Veranstaltungen miterleben

können.

Schwangaus 1. Bürgermeister

Reinhold Sontheimer, leitete diese

jährlich stattfindende Versammlung

der Vereinsvorstände und des

Tourismus- und Kulturausschusses.

Tourismus Direktorin Petra Köpf und

ihr Team, koordinierten alle Veranstaltungstermine

für das Jahr 2014.

Urlaubsplanung nach

Veranstaltungskalender

Besonders wichtig sind die sorgfältigen

Terminplanungen für die

Sommerfeste der Vereine. Diese

Feste werden von den Schwangauer

Urlaubsgästen besonders gern

besucht. Für manchen Dauerurlauber

sind sie sogar ein wichtiger Grund,

ihren Urlaub in Schwangau zeitlich

entsprechend zu planen.

Besondere Feste 2014

Ein rundes Jubiläum feiert die Freiwillige

Feuerwehr von Schwangau:

Am Samstag, 14. Juni, begeht sie

ihr 140. Gründungsjubiläum. Ein Oldtimertreffen

von Einsatzfahrzeugen

am Schlossbrauahaus mit einem anschließenden

Corso der historischen

Löschfahrzeuge durch den Ort sind

Höhepunkte der Jubiläumsfeier.

Am 27. Juli können sich alle

Pferdefreunde auf das Haflinger-Fohlenchampionat

auf den Wiesen beim

Schlossbrauhaus freuen.

Selbstverständlich verzeichnet der

Veranstaltungskalender 2014 noch

viele weitere Veranstaltungen. Die

Broschüre wird Anfang Mai bei der

Tourist Information ausliegen. Alle

Veranstaltungen finden Sie auch

aktuell in jeder Schwangau Info

und komplett im Internet unter

www.schwangau.de sowie unter

www.facebook.com/schwangau

Sommerfeste 2014

• 27./28. Juni, TSV Schwangau

Dorfsportfest und Sommerfest

am Schlossbrauhaus

• 18./19. Juli, Trachtenverein

„D’Schwanstoaner“

am Schlossbrauhaus

• 2. / 3. August,

Musikkapelle Schwangau an der

Grundschule am Ehberg

• 9. / 10. August,

Vereinige Schützengesellschaft

im Hauserried

• 15. / 16. August,

Fischerfreunde Schwangau,

am Dorfweiher im Kurpark

Inhaltsverzeichnis

Schwangau Aktuell

Ein Auszug aus den

Veranstaltungen 2014 ...................02

Kurklinik Schwangau

mit neuem Gesicht .......................02

Schwangauer Schlossförmchen ...02

Drei Weihnachtsmärkte ...............03

Wintervergnügen in

Schwangau ............................. 04-05

Ende der Sanierung

von Schloss Neuschwanstein .......06

Viel Neues auf

Schloss Bullachberg .....................06

11.11. – Schwoaga – Ah soo! .......07

Neuer Ortsprospekt 2014 .............07

ÖPNV-Nutzung ............................07

Veranstaltungen

Öffnungszeiten .....................08 – 09

Veranstaltungen im Dezember 2013

und Januar 2014 .....................10-11

Info

Dank an unsere treuen Gäste..... 12-13

Ruhetage und Betriebsferien .......14

Geöffnete Hütten .........................15

Gottesdienste................................15

IMPRESSUM

• Herausgeber & Verleger:

Tourist Information Schwangau

Münchener Str. 2 · 87645 Schwangau

Tel. (0 83 62) 81 98 - 0

• Redaktion: Peter Schäffer,

Tourist Information Schwangau

• Bilder: Peter Schäffer,

Tourist Info Schwangau

• Grafik & Layout: Anja Häckler

• Anzeigen und Herstellung:

SR-Verlag GmbH

• Druck: Royal Druck, Kempten

• Auflage: 6.000 Exemplare

Informationen und Termine sind sorgfältig

zusammengestellt.

Für die Richtigkeit keine Gewähr.

Kurklinik Schwangau mit neuem Gesicht

Die Kurklinik Schwangau, im Mitteldorf,

gegenüber vom „Schneiderhanser“,

erhielt ein neues, modernes Gesicht.

Der 1963 entstandene Altbau

wurde nun von Grund auf umgebaut,

erweitert, innen mit freundlichen

Zimmern und mit neuzeitlichen

Kureinrichtungen ausgestattet.

Die Familie Helmer, Besitzer des

Gasthofes gegenüber, arbeitet von

Beginn an mit den Kurärzten eng

zusammen. Die Kurklinik wurde 1997

– nach einer staatlichen Neuordnung

für Kuren – als Familienbetrieb, unter

der ärztlichen Leitung von Dr. Martin

Fliedner, von ihr übernommen.

Ein wichtiger Schritt: Denn für das

Zertifikat „Heilklimatischer Kurort“

– es wurde heuer überprüft und für

die kommenden zehn Jahre bestätigt

Lieferservice –

wir kommen zu Ihnen

Apothekerin Heike Immler

St. Mang-Apotheke · Reichenstraße 39

87629 Füssen · Tel.: 08362 6306

Kur-Apotheke · Mitteldorf 4

87645 Schwangau · Tel.: 08362 8597

Geiselstein-Apotheke · Poststraße 5

87642 Halblech Trauchgau · Tel.: 08368 840

– ist die „Kurklinik Schwangau“ ein

wesentlicher Baustein.

Durch die Umbauten entstand nun

eine „Klinik mit Hotelkomfort für die

Kurgäste“, wie Martin Helmer feststellte.

Barrierefreie und rollstuhlgerechte

Zimmer mit hochwertiger

Einrichtung und ein Aufzug, der

vom Parkplatz aus unmittelbar ins

Hausinnere führt, sind hier Selbstverständlichkeiten.

„Die Kur der Lebensfreude“ in der

Schwangauer Kurklinik ist angelegt

nach einem ganzheitlichen,

bewegungstherapeutisch orientierten

Konzept, auf der Basis der

Bewegungs- und Klimatherapie. Ein

Gruppenkonzept wird von der Anreise

bis zur Abreise eingehalten. Durch

gemeinsame sportliche Betätigung,

Erlebnisse und Veranstaltungen entsteht

eine Gruppendynamik. Damit

entwickeln die Patienten ein neues

Lebensgefühl, das wesentlich zur

ihrer Gesundheitsförderung beiträgt.

Sie bestellen von

8:00 bis 16:00 Uhr,

wir liefern zu

Ihnen nach Hause.

Werden Sie unser Fan auf

www.füssen-apotheken.de

Schwangauer

Schlossförmchen

Die Vorweihnachtszeit verwandelt

Schwangau – das

Dorf der Königsschlösser

– in ein Wintermärchen.

Lichter schmücken die

Häuser, Christbäume

erfreuen Groß und Klein.

Aus so manchem Haus strömt

lieblicher Plätzchenduft. Weihnachtsbäckerei

in fantastischen Formen

wird auf Tellern angeboten. Als

Besonderheit haben wir das Schloss

Neuschwanstein als Plätzchenform

in unserer Boutique im Angebot. Das

Schloss hat als beliebte Ausstechform

schon vielen Plätzchenbäckern

Freude bereitet. Nehmen Sie ein

kleines Stückchen Schwangauer

Weihnachtsstimmung mit und erfreuen

Sie sich beim eifrigen Backen mit

ihren Liebsten in der Weihnachtszeit

an einem wohlschmeckenden

Schloss.

Erhältlich ist das Schwangauer

Schlossförmchen für 6,20 Euro in der

Tourist Information Schwangau.

Hotel Weinbauer

Füssener Straße 3 · 87645 Schwangau

Tel: 08362/9860 · Fax: 08362/986113

info@hotel-weinbauer.de

www.hotel-weinbauer.de

Tischreservierungen im Wirtshaus:

Telefon 08362/986191


Schwangau Aktuell 03

Vorweihnachtliche Romantik: Heuer drei Weihnachtsmärkte in Schwangau

Der Dezember stimmt alle Schwangauer

und ihre Gäste auf die Vorweihnachtszeit

ein. Eine besondere

Zeit, die stade Zeit. Sie fordert auf

zum Innehalten, zum Schauen, Genießen

und sich an Gesprächen mit

anderen Menschen zu erfreuen. Orte

dafür gibt es genug; als besondere:

die Weihnachtsmärkte in der Adventszeit.

Gleich drei werden heuer

– alle bei freiem Eintritt – in Schwangau

für weihnachtliche Stimmung

sorgen. Alle zeitlich gut gestaffelt,

so dass sich jeder an einem Wochenende

vor dem Heiligen Abend in die

rechte Stimmung versetzen kann.

1.Bewährt: Der Kulinarische

Nikolausmarkt am 1. Dezember

Schon am Sonntag, 1. Dezember,

lockt der Kulinarische Nikolausmarkt

nach Schwangau. Von 14 bis 20

Uhr laden die liebevoll dekorierten

und weihnachtlich beleuchteten

Holzbuden im Mitteldorf zu Gaumenfreuden

nach Schwangau ein.

Vor allem ein Markt für Genießer

und Feinschmecker. Ihn organisieren

die Schwangauer Wirte und der

Kur- und Verkehrsverein Schwangau

– Fachleute, wenn es darum geht,

Menschen mit Essen und Trinken zu

begeistern.

Viele Aussteller und ein buntes

Rahmenprogramm sorgen für

eine fröhliche, vorweihnachtliche

Unterhaltung. Für das leibliche Wohl

findet man vor allem hausgemachte

Leckereien und regionale Schmankerl.

Da duften Schupfnudeln,

Krautspatzen, Waffeln, Bratwürste

und frisch geräucherte Fische um die

Wette. Aber auch einige exotische

Cocktails und Leckereien aus der

südländischen Küche ziehen die

Genießer an.

Selbstverständlich dürfen zu Beginn

der Winterzeit würziger Glühwein

und selbstgebackene Plätzchen nicht

fehlen. Leckermäuler machen Halt

am Stand der „Zuckerbäckerei“ und

gönnen sich Süßigkeiten aus Kindertagen.

Ponyreiten und das Mitsingen

von Weihnachtsliedern, die von der

Jugendkapelle der Musikkapelle

Schwangau gespielt werden, verkürzen

für die Kleinen die Wartezeit bis

zum besonderen Highlight für die

Kinder: Sobald es dunkel wird, fährt

der Nikolaus vor. Die kleinen Überraschungen

die er verteilt, lassen jedes

Kinderherz höher schlagen.

Ohne Frage, ist der Kulinarische Nikolausmarkt

eine gelungene Einstimmung

auf die Weihnachtszeit und eine

gute Tat zugleich. Denn die Einnahmen

aus dem gesamten Verkauf spenden

die Schwangauer Wirte für soziale

Einrichtungen in der Region.

2. Neu: „1. idyllischer Weihnachtsmarkt

rund um den

Bullachberg“, am 2. + 3.

Dezemberwochenende

Erstmalig wird heuer – an zwei

Dezember-Wochenenden – ein neuer

und ein ganz besonderer idyllischer

„Weihnachtsmarkt rund um den Bullachberg“

stattfinden. (Siehe dazu

auch unseren Bericht auf Seite 6).

Im romantischen Park, rund um

den Schlossberg werden regionale

Schmankerl ebenso geboten, wie

heimisches Handwerk und natürlich

jede Menge Weihnachtsstimmung.

Für letztere sorgt auch „Schelmenblut“,

eine Gruppe, die in München

bereits zum siebten Mal den „Mittelalterlichen

Adventsmarkt“ auf

dem Wittelsbacher Platz in München

ausrichtet.

Die Öffnungszeiten für den „1.

idyllischen Weihnachtsmarkt rund

um den Bullachberg“: vom 6. bis 8.

Dezember und 13. bis 15. Dezember

jeweils am Freitag von 16 bis 22 Uhr,

Samstag 10 bis 22 Uhr und Sonntag

10 bis 18 Uhr. Als besondere Überraschung

für die Kinder besucht der

Nikolaus am Freitag, 6. Dezember

den Weihnachtsmarkt rund um den

Bullachberg. Außerdem finden an

allen Samstagen und Sonntagen,

jeweils um 14 und um 18 Uhr lustige

Aufführungen eines Kasperltheaters

statt.

3. „Schwangauer Weihnachtszauber“

vom 21. bis 23. Dezember,

am & im Schlossbrauhaus

Die Nähe zu Weihnachten und die

Beteiligung vieler Schwangauer

Musikanten und Gruppen, wie

die Schwangauer Singkinder, die

Alphorn- und Weisenbläser, der

Schwangauer Männerchor und eine

fürsorgliche Kinderbetreuung machen

diesen Markt zu einem wahren

Fest- und Erlebnismarkt.

So wird „Gänsemutter“ Angelika

Hofer mit den Kindern filzen und

Fachkräfte von der Ski & Snowboardschule

Tegelberg, werden die

Kinder in winterliche Sporterlebnisse

einweisen. Dieser Markt wird etwas

Erstmaliges und Besonderes in

Schwangau – ein wahrer Erlebnis-

Weihnachtsmarkt.

Viele Stände mit Handarbeiten,

lebendem Handwerk, originellen und

ausgefallenen Geschenken halten

passende Weihnachtsgeschenke für

jeden Geldbeutel bereit. Der Duft

von einem Bratwurststand verlockt

zum Imbiss beim Marktbummel.

Außerdem kann jeder in den Räumen

des Schlossbrauhauses gemütlich

die dort angebotenen kulinarischen

Köstlichkeiten genießen.

Kurz: Ein Weihnachtsmarkt, der

Einheimische und Urlaubsgäste

überraschen, verzaubern und von

der echten staden Zeit in Schwangau

überzeugen wird. Selbstverständlich

kommt auch das Christkind mit

seinen Engeln auf den Markt.

Eröffnet wird der „Weihnachtszauber

im & am Schlossbrauhaus“

am Samstag, 21. Dezember um 11

Uhr von Bürgermeister Sontheimer,

Pfarrer Dörre und den Schwangauer

Singkindern. Täglich hat er geöffnet

von 11 bis 19 Uhr.

Als Zuckerl für alle Besucher gibt es

täglich den Blick auf die beleuchteten

Königsschlösser.

Berggasthaus

Bleckenau

(ehem. Jagdhaus von König Ludwig II.)

Täglich geöffnet von 9-18 Uhr

Busverkehr

(Ab Hohenschwangau

gegenüber Touristikinformation)

9.00/10.00/11.00/13.00/15.30 Uhr

letzte Talfahrt 17.30 Uhr

Familie Schweiger

Schwangau · Tel. 083 62/81181

www.berggasthaus-bleckenau.de






Direkt am Forggensee erleben

Sie heimische Gastronomie

und leckere Verführungen.


Wir freuen uns auf Sie!

Bekannt gute Kuchen

aus hauseigener Konditorei

komfortable Gästezimmer

und Ferienwohnungen

Schwangau-Waltenhofen · Forggenseestr. 85

Tel. 0 83 62 / 82 33 · Fax 0 83 62 / 84 86

info@pension-gerlinde.de

www.pension-gerlinde.de

– Montag Ruhetag –


04

Schwangau Aktuell

Wintervergnügen in Schwangau

Die gute Anbindung an das deutsche

Straßennetz ermöglicht es den Wintersportlern

aus den Großstädten

Augsburg, München, Stuttgart und

Ulm, schnell und bequem Schwangau

zu erreichen. Doch auch für

alle, die mit dem Skilaufen weniger

„am Hut haben“, bietet Schwangau

zahlreiche andere und weniger

anstrengende Wintervergnügen. Hier

nur einige davon:

Eisstockschießen, Fahrten mit

Pferdeschlitten, Rodeln oder die

beeindruckende Wildtierfütterung.

(siehe Bericht Seite 5). Die hervorragende

Infrastruktur des Heilklimatischen

Kurorts garantiert einen

gelungenen Winterurlaub. Besonders

gut tut nach jedem Wintervergnügen

im Freien ein Besuch der Königlichen

Kristall Therme. Königlich wohl fühlt

man sich danach.

1. Sportliches Vergnügen

Die Wintersportarena am Tegelberg

zieht jährlich viele Besucher an. Doch

nicht nur für die Freizeitsportler ist

sie reizvoll und vielseitig; auch für

offizielle Skisport-Meisterschaften

erfüllen die Loipen und Pisten

alle Anforderungen. Wünsche wie

Skitouren, Wanderungen zu Fuß auf

geräumten Wegen oder querbeet auf

Schneeschuhen sowie winterliches

Fliegen mit Hängegleitern gehören

gleichfalls zum Angebot. Ein großer

Vorteil: ausreichend Parkplätz unmittelbar

an der Arena sind vorhanden.

Die besonderen Angebote am

Tegelberg

Der Skisportler findet in der Wintersportarena

schneesichere Pisten

und Loipen durch Beschneiung,

gute Beleuchtung und kurze Wege

vom Parkplatz zu den Liften und der

Kabinenbahn. Die Neuschwanstein-

Rundloipe, eine zwei Kilometer lange

und abends beleuchtete Loipe für

klassisch Laufende und Skater bietet

herrliche Rundblicke und einmalige

Ausblicke auf die beleuchteten

Königsschlösser. Sie ist sicher eine

der schönsten Loipen in Deutschland.

Von ihr aus gibt es mehrere

Übergänge in das Loipennetz rund

um Schwangau. Rund 32 Kilometer

Loipe sind, sowohl für den klassischen

Langlauf als auch für Skating

gespurt.

Gäste-Biathlon – ein Schmankerl

Gäste-Biathlon ist ein Schmankerl

für alle. Gleich neben der Neuschwanstein

Loipe sind fünf Stände für

die Schützen eingerichtet. Geschossen

wird mit Laser-Gewehren. Für

diese Waffen sind keine besonderen

Sicherheitsauflagen einzuhalten.

Kinderleicht ist die Handhabung

der Lasergewehre. Jeder Biathlet

erhält eine kurze Einweisung – und

los geht’s. Das Gästebiathlon findet

immer am Donnerstag ab 10.30

Uhr statt. Dafür ist keine vorherige

Anmeldung notwendig.

Nachtskilauf von Dienstag bis

Sonntag

Helles Flutlicht beleuchtet von

Dienstag bis Sonntag, immer bis 23

Uhr, die Pisten am Adler-, und am

Reithlift sowie im unteren Teil der

Hauptabfahrt von der Rohrkopfhütte

aus. Außerdem ist am Adlerlift ein

Snowboardpark angelegt, den Anfänger

und Fortgeschrittene mit der

Tegelberg-Skikarte nutzen können.

Tegelberg – der „Berg für Genießer“

Die Tegelbergbahn bringt Sportler

und Sonnenhungrige auf 1730

Meter Höhe ins Ammergebirge, dem

größten Naturschutzgebiet in Bayern.

Von der Bergstation aus genießen

die Besucher herrliche Ausblicke auf

die Berge und die nördlich davor

liegende weite Ebene. Der Tegelberg

ist ein „Berg zum Genießen, Staunen

und Erleben“, wie seine Freunde ihn

gern bezeichnen. Auch die sportlichsten

unter ihnen sind von der

Hauptabfahrt mit 4,2 km Länge und

unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

recht angetan. Die kleinsten

Skianfänger kommen gleichfalls auf

ihre Kosten: Neben den beiden Kinder-Skischulen

gibt es einen SunKid

Zauberteppich.

Mach mal Pause – Einkehr am

Rohrkopf und bei der Berg- und

der Talstation

Jeder, der eine Pause im Sport genießen

will, hat die Auswahl zwischen

mehreren Angeboten in der Arena.

Zum Beispiel in der Rohrkopfhütte,

die als Berghütte mit besonderer

Qualität von den Betreibern des Vier-

Sterne-Hotels Rübezahl in Schwangau-Horn

geführt wird. „Dein alpiner

Logenplatz in königlicher Nachbarschaft!“

so wirbt das Ehepaar Thurm

für einen Besuch. Herrliche Ausblicke

hat man von dort oben: Die beiden

Königsschlösser Neuschwanstein und

Hohenschwangau und endlose Bergketten

liegen von der Rohrkopfhütte

zum Greifen nah.

Immer Donnerstag: Langer Hüttenabend ab 17.30-23 Uhr.

Bei schönem Wetter wird auf der Terrasse gegrillt.

Bei schlechtem Wetter gibt es in der Hütte Spareribs satt.

Jeden Sonntag: Weißwurstfrühschoppen ab 11-13.30 Uhr.

Öffnungszeiten:

Täglich von 11-19 Uhr · Donnerstag von 11-23 Uhr

Rohrkopf 1 · D-87645 Schwangau

Telefon +49 (0) 83 62 83 09

www.rohrkopfhuette.com


Schwangau Aktuell 05

Außerdem kann jeder köstliche

Speisen und Getränke dort oben in

vollen Zügen genießen. Gleiches gilt

für die Panorama-Gaststätte bei der

Bergstation der Tegelbergbahn und

das nur knapp darunter liegende

Tegelberghaus.

Unten, am Fuß des Tegelbergs findet

man Einkehrmöglichkeiten & Aprés-

Ski in der Schneebar, im Bistro-Ikarus.

Grenzenloses Skivergnügen

Die Tegelbergbahn-Gesellschaft betreibt

neben den Liften am Tegelberg auch

die am Breitenberg in Pfronten und

am Buchenberg in Halblech/Buching.

Damit bietet die Gesellschaft ein – sich

ergänzendes – Ostallgäuer Wintersportvergnügen.

Denn unkompliziert sind

alle Anlagen in den drei Orten mit dem

Skipass „Vitales Land“ nutzbar. Alle

drei Orte liegen in einem Umkreis von

maximal 20 Kilometern. Ausreichend

Parkmöglichkeiten finden die Wintersportler

nahe jeder Liftstation.

Ausführliche Infos über die einzelnen

Anlagen der Tegelbergbahn unter:

www.tegelbergbahn.de

2. Winterfreuden

Für die weniger sportlichen Gäste

bietet Schwangau im Winter ausreichend

gemütlichere Betätigungen.

Angefangen vom Rodeln über

Winterwanderungen auf geräumten

Wegen gibt es in Schwangau/Brunnen

die besonders sehenswerte

Wildtierfütterung.

Wildfütterung –

in Schwangau-Brunnen

Die weit bekannte, alljährliche

Wildfütterung unweit von Schwangau-Brunnen,

beginnt immer ab

dem 25. Dezember. Jeden Besucher

zieht dieses Naturerlebnis in seinen

Bann. Alle sind beeindruckt, wenn

das Rotwild, die größten Tiere der

heimischen Wälder ihre Einstände

verlassen und vorsichtig, rundum

sichernd, auf den Futterplatz hinaustreten.

Den Futterplatz erreicht man

bequem nach einem halbstündigen

Spaziergang von Brunnen aus. Der

Weg dorthin ist gut ausgeschildert

und leicht zu finden.

Pünktlich muss man allerdings

sein, denn um 15 Uhr beginnt die

Fütterung.

Durch die Wildfütterung versucht der

Jäger die nahrungsarme Zeit zu mildern

und sorgt so für ein Überleben

der Wildtiere und für den Schutz des

Waldes.

Auch mit romantischen Schlittenoder

Kutschfahrten erreicht man die

Schwangauer Wildtierfütterung.

Anmeldungen dazu sind bei

folgenden Fahrbetrieben

möglich:

Josef Kotz

Anmeldung: Haus Kotz, Brunnen,

Seestr. 74, Tel 0 83 62 85 81

Abfahrt: Brunnen/Karbrücke

Otto Kotz

Anmeldung: Schwangau,

Unterdorf 5, Tel. 0 83 62 80 94

Abfahrt: Schwangau Unterdorf 5

Über andere Wintervergnügen in

Schwangau, wie Eisstockschießen,

Rodeltouren, Winterwanderungen

usw. informiert Sie der Veranstaltungskalender

in dieser Schwangau

Info, ab Seite 8.

Aktueller Termin

Freitag, 17.01.2014 , Start 18 Uhr

6. Skate-Nacht am Tegelberg - Neuschwanstein-Loipe

Ein sportlicher Abend mit einer

Riesengaudi – Langlaufen für den

guten Zweck auf der beleuchteten

Neuschwanstein-Loipe. Laufen Sie

mit oder feuern Sie an: jeder gelaufene

Meter zählt für die „Kartei

der Not“.

Kreuzweg 15 | D-87645 Schwangau

Tel. +49 (0)8362 8890

info@koenig-ludwig-hotel.de

www.koenig-ludwig-hotel.de

So schön, im Hotel König Ludwig****

3000 m² Wellness im See

7 verschiedene Saunen,

2 Ruheräume, beheizter

Innen- und Außenpool

familiäres Flair

Aktiv- und Vitalprogramm


06

Schwangau Aktuell

Ende der Sanierungsarbeiten am Schloss Neuschwanstein

Hangsicherung und zugleich Abschlussmauer

des neuen Vorplatzes.

Ende November wurden alle – seit

Jahren laufenden Sanierungsarbeiten

am Schloss Neuschwanstein

abgeschlossen. Rund 5 Millionen

Euro sind dann für den Erhalt des

Märchenschlosses für die folgenden

Generationen ausgegeben worden.

Die Sanierung und Hangbefestigung

am Vorplatz des Schlosses sind

Abschlussarbeiten, die rund 160 000

Euro für den Vorplatz und 35 000 für

den unteren Schlosshof betragen. Sie

begannen in der dritten Oktoberwoche,

nachdem alle anderen Arbeiten

abgeschlossen und keine großen

Bewegungen mit LKW mehr nötig

waren und der Strom der Schlossbesucher

geringer wurde. Ihr Ziel: den

Vorplatz sicherer und freundlicher zu

gestalten. Dazu gehören ein neuer

und ebener Belag, der den Komfort

für die Besucher verbessert, etwa

drei Meter breite Grünstreifen,

aufgeschottert zu den Schlossmauern

hin und eine Absturzsicherung,

über die der vom Vorplatz geräumte

Schnee direkt vom Räumgerät aus in

den Steilhang oberhalb der Schlosswirtschaft

abgekippt werden kann.

Eine ähnliche Absturzsicherung

wird noch im unteren Schlosshof

hergestellt.

Schwerpunkt der Arbeiten ist die Sicherung

dieses Steilhanges vor dem

möglichen Abrutschen. Dazu werden

an gleicher Stelle, wo vorher die alte

Mauer stand, dicke Drahtmauern,

gefüllt mit Feldsteinen tief im Hanggrund

eingesetzt. Ein Bagger füllt die

vor Ort gebogenen Drahtgestelle, Arbeiter

ebnen die Steinfüllung mit der

Hand. So setzen sie Mauerstück über

Mauerstück. Die über die Vorplatzdecke

hochgezogene Mauer wird

zusätzlich erhöht durch die Steinpoller

und die hölzernen Querstreben,

wie auf der vorherigen Mauer. Der

Vorplatz besitzt nach dem Abschluss

dieser letzten Sanierungsarbeiten

dieselben Ausmaße wie vorher, der

Außenanblick bleibt unverändert,

versichert die Bauleitung.

Auch außerhalb des Schlossareals

erfolgte noch eine Verbesserung:

Der Zugang von der Marienbrücke

zum Vorplatz des Schlosses über den

sogenannten „Comantschenpfad“

wurde im oberen Wegabschnitt

erneuert.

Viel Neues auf Schloss Bullachberg

Es herrscht wieder Leben auf Schloss

Bullachberg. Die neue Besitzerin, Elisabeth

von Elmenau und ihre Tochter

Rebecca Mack von Elmenau sorgen

dafür, nach ihrer Lebensphilosophie,

die sie von Albert Schweitzer (1875-

1965) übernommen haben: „Ich bin

Leben, das leben will, inmitten von

Leben, das leben will.”

Dazu war es notwendig, dem im

Jugendstil errichteten Schloss

Bullachberg wieder mehr Lebensatem

einzuhauchen. Sanierungsarbeiten

an den Außenwänden zogen sich

bis Ende diesen Jahres hin. In den

Innenräumen muss den Winter über

gearbeitet werden. Im Jahr 2014

werden die Arbeiten abgeschlossen

sein. Dann wird das unter Denkmalschutz

stehende Schloss Bullachberg

mit seinen rund 900 m² Wohnfläche

und einer kleinen Schlosskapelle auch

zu einem Ort für unterschiedliche

Veranstaltungen.

Noch 2013: 1. Weihnachtsmarkt

am Bullachberg

Erstmalig wird schon heuer - an zwei

Dezember-Wochenenden, 6. bis 8.

und 13. bis 15. Dezember - ein ganz

besonderer „idyllischer Weihnachtsmarkt

rund um den Bullachberg“

stattfinden. (Einzelheiten siehe dazu

unseren Bericht auf Seite 4).

Neu auf Schloss Bullachberg:

Zucht von Fleischrindern

Mittelpunkt auf Schloss Bullachberg

wird ab 2014 eine ökologische

Landwirtschaft mit Pferden und einer

Rinderzucht. „Wir halten nur so viele

Tiere, wie das zu Schloss Bullachberg

gehörende Grünland ernähren kann“

verspricht die neue Besitzerin. Sie

schließt tierische Futtermittel wie

Fisch- oder Tiermehl aus, ebenso

Antibiotika oder andere Leistungsförderer.

„Weder in der Zucht noch

bei der Fütterung kommt Gentechnik

zum Einsatz“, hebt sie die hohe

Fleischqualität ihrer Fleischrinder

hervor. Außerdem will sie mehr

Bewusstsein für die Problematik der

Massentierhaltung und lange Transportwege

schaffen.

Neu: Feriengäste und Kultur

Daneben wird das Gut Bullachberg

– unterhalb des Schlosses – offen

stehen für Feriengäste und kulturelle

Ereignisse. Dort soll eine Stätte für

den Dialog, der Kultur und der anspruchsvollen

Unterhaltung entstehen,

wünscht sich Frau von Elmenau.

Liebevoll gestaltete Ferienappartements

auf dem Gut und Zimmer im

Schloss stehen ab 2014 den Urlaubsgästen

zur Verfügung. Traumblicke

auf die Königsschlösser, das Hohe

Schloss in Füssen und umfangreiche

Freizeitangebote erwarten die Gäste

ebenso, wie Ruhe und Erholung in

einem der schönsten Urlaubsparadiese

Deutschlands.

Neu: Theater, Hochzeiten und

Familienfeste

Trauungen und Familienfeiern werden

auf Schloss Bullachberg ab nächstem

Jahr angeboten. „Unsere kleine

Kapelle, der Schlosspark, das Hoftheater,

sowie unsere Schänke lassen der

Fantasie für Feierlichkeiten viel Raum.

Und selbstverständlich organisieren

wir Ihr Fest auf Anfrage ganz nach

Ihren Wünschen“, verspricht Rebecca

Mack von Elmenau, die für diese

Form der Schlossnutzung hauptverantwortlich

ist. Die Trauungen

können beim Standesamt Füssen

angemeldet werden.

Im Mittelpunkt kultureller Veranstaltungen

steht das Hoftheater, eine

Schauspielergruppe, die ab 2014

im Schloss Bullachberg residieren

wird. Schlossbesitzerin Elisabeth von

Elmenau, ihre Tochter Rebecca und

ihr Vater Reinhard Mack gehören

dieser Gruppe aus Theaterfachleuten

an. Konzerte, Ausstellungen und

Lesungen werden die kulturellen

Attraktionen abrunden, über die

wir in Zukunft in unserer Schwangau

Info informieren werden. Die

Schänke Drollinger wird zu den

Veranstaltungen geöffnet sein und

in gemütlicher Atmosphäre für das

leibliche Wohl der Besucher sorgen.

Die Schänke ist weiterhin auch für

private Feiern buchbar.

Siehe auch www.bullachberg.de.

Kräuterhotel / Kräuterrestaurant

Hotel Steiger gbr

Frauenbergstraße 52 b · D-87645 Schwangau/Horn

Telefon: 08362-81067 · Fax: 08362-88228

www.hotelsteiger.de · info@hotelsteiger.de

Genießen mit Panoramablick!


Schwangau Aktuell 07

11.11. – Schwoaga – Ah sooo!

Prinzenpaar Sonja II. und Klaus

I. – Motto: Tanz der Vampire

Ihre Lieblichkeit, Sonja II. und Seine

Tollität, Klaus I. feiern ihre junge

Verlobungszeit als Faschingsprinzenpaar.

Sie lernten sich kennen und

schätzen, bei einem Ausflug der

Füssener Feuerwehr, am 4. November

– gaben beide dem Schwangauer

Faschingsvereinspräsidenten,

Wolfgang Heinzler, ihre feste Zusage

zum Ehrenamt als Schwangauer

Prinzenpaar. „Das Schwangauer

Faschingsmotto 2013/14 Tanz der

Vampire haben wir gemeinsam

gefunden und beschlossen.

Gesucht – gefunden

Die Dauer der Suche nach den

neuen Faschingsregenten war

das Thema, das der Elferrat in ein

kleines Schauspiel umsetzte. Zwei

Geisterkundige wollten das Paar

aus der letzten Saison – begraben

mit dem Faschingsende – wieder

aus dem Sarg erwecken. Zauberei

und Hexensprüche, im Halbkreis

um den Sarg stand der Elferrat mit

leuchtenden Kerzen in den Händen,

alle beschworen die Auferstehung

des vormaligen Prinzenpaars. Nach

einiger Zeit des lauten Lamentierens

sprang Klaus Schindele aus dem Sarg

und schimpfte über das Geschrei und

Wehklagen, keinen Faschingsprinzen

zu finden. „Dann mach

ich’s halt, damit a Rua iss!“ Er

drängte sich durch den Ring der

Umstehenden, zerrte eine verschleierte

Frau nach vorne, riss

ihr den Schleier vom Gesicht

und bestand laut: „Und das

ist die Sonja, meine und eure

Prinzessin!“

Das Schwangauer Prinzenpaar

Ihre Lieblichkeit

Prinzessin Sonja II.

Sonja Vogelsang, 29 Jahre, ist von

Geburt an vom Fasching geprägt.

Sie wurde an einem Rosenmontag in

Köln am Rhein geboren. Ein Ereignis,

über das sogar die Zeitungen dort

berichteten. „Am Rosenmontag, da

bin ich geboren…“, ein bekannter

Faschingsschlager im rheinischen

Karneval.

Im Allgäu wohnte sie zunächst in Oy,

später in Füssen. Sie ist immer noch

Postzustellerin in Oy und Nesselwang-Wertach.

Sie meint, dass ihr

der kommende Fasching viel Freude

bringen wird, ist sich jedoch über

ihre Tanzkünste allerdings noch nicht

ganz im Klaren: „Üben muss ich da

wohl…“

Als Hobbies hat sie Volleyball, Lesen,

Feuerwehr und gemeinsame Motorradausflüge

mit ihrem Verlobten,

Klaus Schindele.

Seine Tollität, Klaus I.

Ein echter Schwangauer ist Klaus

Schindele, der Im Kröb wohnt. Der

gelernte Werkzeugmacher arbeitet

im Bauhof Schwangau. Er wird zu

Beginn der „heißen“ Faschingssaison,

im Januar 40 Jahre alt. Auch

er ist gerne bei der Feuerwehr und

bastelt in der Freizeit an seiner alten

BMW. Ebenso wie seine Prinzessin

blickt er optimistisch froh auf den

kommenden Fasching.

Für ihr Ehrenamt im Schwangauer

Fasching haben sich die Beiden aus

einem „guten Bauchgefühl heraus“

entschieden. Der Gag mit ihrer Amtseinführung

hat beiden gut gefallen

und sie sind „wunschlos glücklich“,

wie sie am Ende des 11.11. sagen.

Schwangau präsentiert seinen neuen Ortsprospekt 2014

Des Königs Traumland präsentiert

sich in einem neuen Gewand.

Royaler Glanz, in den Farben

gold und blau, veredeln das neue

Erscheinungsbild des Ortsprospektes

2014. Entdecken Sie beim Durchlesen

die vielfältigen Möglichkeiten

in Schwangau und lassen Sie sich

begeistern von einem Traumland, in

dem schon König Ludwig II. seine

Visionen verwirklichte.

Was macht einen Urlaub in

Schwangau so einzigartig?

Zuallererst schätzen Schwangauer

Gäste die außergewöhnliche Natur,

die Kombination aus lieblicher Ebene

und imposanten Felsmassiven, sowie

die darin eingebetteten klaren Seen.

Diese Einmaligkeiten, die Berge, die

Seen, die Ebene und das Dorf finden

Sie im Prospekt gut beschrieben.

Mystisch anmutende Bildaufnahmen

zeigen die schönen und einmaligen

Kennzeichen dieser Akteure und

entführen alle Leser in ein Land

voller Träume.

Anschließend findet man vier Doppelseiten,

wo – je nach Gäste-Präferenzen

– die Vorteile eines Schwangau-Urlaubs

übersichtlich dargestellt und

zusammengefasst sind. So findet jeder

Leser in den Kategorien Allgäu-Fan,

Familie, Gesundheit und Schlösser auf

dem einfachsten Wege seine individuellen

Angebote. Eine ausführliche

Darstellung dieser Angebote und eine

Beschreibung interessanter Ausflugsziele,

folgen auf den gut gegliederten

und leserfreundlichen Seiten.

Kinderseiten mit Wiggerl

Für die kleinen Schwangau-Gäste

wurden drei kunterbunte Kinderseiten

eingefügt, auf denen Wiggerl I.,

Schwangaus lustiges Maskottchen,

die besten Tipps und Vorschläge für

seine lieben Freunde zusammengestellt

hat.

Bewährtes herausstellen

Auf Bewährtes wurde im neuen

Ortsprospekt nicht verzichtet. So

darf sich der zukünftige Schwangau

Gast neben erlebnisreichen Tipps für

eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung

auch auf attraktive Pauschalen

der Tourist Information

Schwangau und

der örtlichen Vermieter

freuen. Ein komplettes

und gut strukturiertes

Gastgeberverzeichnis

ist ebenso enthalten.

Auf der Schwangau-

Boutique-Seite, sind

schöne Geschenkideen

für die Lieben daheim zu entdecken.

Den neuen Schwangauer Ortsprospekt

2014 erhalten Sie ab sofort in

der Tourist Information Schwangau,

als Download auf

www.schwangau.de oder Sie bestellen

ihn ganz einfach und bequem per

Telefon unter 08362/8198-0 oder

info@schwangau.de

SchwangauCard mit kostenloser ÖPNV-Nutzung erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit

Seit der Einführung

der neuen

SchwangauCard

mit kostenloser

ÖPNV-Nutzung

Anfang

Dezember 2012, steigt

die Beteiligung an der kostenlosen

Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs

(ÖPNV) stetig an. Durch

die Einführung des elektronischen

Meldewesens bietet die Gemeinde

Schwangau und die elektronisch

meldenden Betriebe ihren Gästen die

Möglichkeit, während des gesamten

Urlaubsaufenthaltes die kostenlose

ÖPNV-Nutzung wahrzunehmen. Die

SchwangauCard ersetzt die bisherige

Kur- und Gästekarte in Papierform

und ist dabei weiterhin im Stande,

alle Gratisleistungen und Ermäßigungen

der bisherigen Papierkarte

zu garantieren. Die neue Gästekarte

wird grundsätzlich durch den

Gastgeber an den Gast ausgegeben.

Die SchwangauCard ist mit ihren

besonderen Leistungsangeboten gut

gerüstet und ein praktischer Begleiter

für ihren Urlaub in Schwangau. Die

Nutzung des kostenlosen ÖPNV ist im

südlichen Landkreis sowie den Bahnlinien

Füssen bis Kaufbeuren und

Pfronten bis Kempten möglich. Somit

heißt es für die Gäste in Schwangau:

Einfach einsteigen, mitfahren und

die wunderschöne Urlaubsregion mit

ihren unzähligen Ausflugszielen und

Sehenswürdigkeiten entdecken. Die

schönsten Wander- und Radwege,

Seen und Bergbahnen lassen sich

mit der neuen SchwangauCard auch

ohne Auto, stressfrei und unkompliziert

erreichen. Sie sparen dabei

Treibstoffkosten und Parkgebühren,

werden gleichzeitig sicher befördert

und sind zudem noch umweltfreundlich

unterwegs. Um sich mit dem

Thema der Nutzung des kostenlosen

öffentlichen Personennahverkehrs

gezielter auseinanderzusetzen, liegen

in der Tourist Information Schwangau,

bei Ihrem Vermieter und an

vielen anderen Stellen, die aktuellen

Busfahrpläne, sowie weitere Fahrplaninformationen

natürlich kostenfrei

für Sie bereit.


08 Veranstaltungen Dezember 2013/Januar 2014

Öffnungszeiten

Dezember 2013/Januar 2014

TOURIST INFORMATION SCHWANGAU

Tel. 0 83 62 / 81 98 - 0

Dezember 2013/Januar 2014

Montag-Donnerstag 08.00-12.30 und 13.30-17.00 Uhr

Freitag

08.00-12.30 und 13.30-16.00 Uhr

In den Weihnachtsferien (23.12.2013-04.01.2014)

Mo-Fr mittags durchgehend geöffnet

Weihnachten/Neujahr

Samstag, 21.12.

09.00-12.00 Uhr

Sonntag, 22.12.

10.00-12.00 Uhr

Dienstag, 24.12. –(Hl.Abend) 08.00-12.00 Uhr

Mittwoch, 25.12. – 1. Weihn.feiertag 10.00-12.00 Uhr

Donnerstag, 26.12. – 2. Weihn.feiertag 10.00-12.00 Uhr

Samstag, 28.12.

09.00-12.00 Uhr

Sonntag, 29.12.

10.00-12.00 Uhr

Dienstag, 31.12. (Silvester – 2 Personen) 08.00-12.00 Uhr

Mittwoch, 01.01. (Neujahr) 10.00-12.00 Uhr

Samstag, 04.01.

09.00-12.00 Uhr

Informations-Stelle Hohenschwangau

Tel. 08362 / 819765

Dezember/Januar

Samstag, Sonntag und Montag von 10 – 16 Uhr

von 25. 12. 2013-06.01.2014 täglich

ab 07.01.2014 geschlossen

von 10 – 16 Uhr

Königliche Kristall-Therme am Kurpark

Die Kristall-Therme (Solethermalbecken,

Solarien, Saunalandschaft, orientalischer

Hamam u.a.m.) ist das ganze Jahr

täglich von 9-22 Uhr sowie Freitag und Samstag

von 9-23 Uhr geöffnet (Di u. Fr ab 19 Uhr

textilfrei). Gesundes Baden jeden Dienstag von

9-10 Uhr; Wassergymnastik: täglich um 10.45,

13 und 16.45 Uhr ohne Zusatzgebühr für alle Thermengäste.

Vollmondschwimmen bis 23 Uhr.

Nähere Informationen: Tel. 0 83 62 81 96 30.

Bücherei im Schlossbrauhaus Schwangau

Tel. 0 83 62 81 97 80

Montag und Donnerstag 16.00-18.00 Uhr (außer feiertags).

(Verleih von Büchern, Videos, Kassetten, CD’s

etc. mit Gästekarte kostenlos)

Internet-/E-mail-Zugang

Schlossbrauhaus Schwangau, Gipsmühlweg 5

(im UG); Kostenloses W-Lan vorhanden!

Öffnungszeiten siehe Schlossbrauhaus Schwangau

Info-Stelle Hohenschwangau, Alpseestr. 2

(An der Straßenkreuzung/Bushaltestelle; Öffnungszeiten

s. oben)

Museum der bayerischen Könige

Täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Vom 20.12.-24.12.2013

geschlossen. Die Tickets für das Museum sowie

Führungen können im voraus reserviert werden.

Tickets im Ticket-Center oder an der Museumskasse.

Museum, Tel. 0 83 62 9 26 46 40.

Postagentur (im Feneberg, Füssener Str. 6)

Montag – Freitag

8.30 – 18.00 Uhr

Samstag

8.30 – 12.00 Uhr

Rotwildfütterung

Bei entsprechender Schneelage ab 25.12. täglich um 15

Uhr. Zugang ab Ortsteil Brunnen, Karbrücke. Gehzeit ca.

30 Min. Nach 15 Uhr kein Einlass am Gatter möglich!

Römervilla (Ausgrabungen)

an der Tegelberg-Talstation.

Ganzjährig geöffnet von ca. 9.00 – 17.00 Uhr

SPAZIERGÄNGE, WANDERUNGEN, RADWANDERUNGEN:

Halbtages- und Themenwanderungen

Termine siehe laufende Veranstaltungen. Treffpunkt ist jeweils am Rathaus. Folgende Ziele stehen auf

dem Programm und sind unter dem jeweiligen Datum angegeben (kurzfristige Änderungen aus Witterungsgründen

sind möglich): Auf König Ludwigs Spuren; Wanderung zur Wildfütterung. Fahrgemeinschaften

bilden! Auch zu Ihrer Sicherheit sind feste Wanderschuhe und Wetterschutzkleidung unbedingt

erforderlich. Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen. Kostenbeitrag: 5 € ohne Gästekarte, für Gästekarteninhaber

kostenlos. Anmeldung in der Tourist Information erforderlich, Tel. 08362 8198-32.

Themenspaziergang „Schwangau gestern und heute“

durch den Ort und den Kurpark. Lernen Sie Schwangau, das Dorf der Königsschlösser, bei einem gemütlichen,

etwa 1-stündigen Spaziergang kennen. Erfahren Sie dabei Wissenswertes und Anregungen für

die Gestaltung Ihrer wertvollen Urlaubstage. – Kostenbeitrag: 2 €, für Gästekarteninhaber kostenlos.

Termine siehe laufende Veranstaltungen. Anmeldung ist nicht erforderlich.

MUSIK UND UNTERHALTUNG:

1516 Bar/Lounge im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus Schwangau. Tel. 0 83 62 92 64 68 - 0

Freitag und Samstag von 21.00 bis 03.00 Uhr geöffnet. Eintritt: mit BrauhausCard vergünstigt.

Bayerisches Buffet: Jeden Donnerstag von 18.00-20.00 Uhr im Hotel Rübezahl.

Tischreservierung erbeten unter Tel. 0 83 62 88 88

AUSFLUGSFAHRTEN:

Erlebnis-Busfahrt: Alle 14 Tage montags um 14.00 Uhr ab Rathaus (Nähere Termine s. lfd. Veranstaltungen).

Diese Rundfahrt führt Sie zu den schönsten Plätzen im lieblichen Voralpenland: Füssen

– Hopfen am See – vorbei an den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg – Romantische Straße. Führungen

durch das Welfenmünster Steingaden und die Wieskirche sowie ein Fotostopp sind inbegriffen.

Dauer der Fahrt: 2,5-3 Std. Kostenbeitrag: 8,50 € mit Gästekarte, 16 € ohne Gästekarte.

Kinder: bei zwei zahlenden Erwachsenen sind bis zu drei Kindern frei;

jedes weitere Kind (bis einschl. 15 J.) bezahlt 3,50 €.

Anmeldung in der Tourist Information erforderlich, Tel.: 0 83 62 81 98 - 32

Panorama-Busfahrt: Alle 14 Tage montags um 13.35 Uhr ab Rathaus (Nähere Termine s. lfd.

Veranstaltungen). Eine Erlebnisfahrt durch die Ostallgäuer Landschaft mit ihren einmaligen Naturschönheiten,

Seen und Bergen, den weltberühmten Schlössern, romantischen Burgruinen und einmaligen

Kirchen. Führungen im Forggenseekraftwerk und in der Kirche Maria Hilf in Speiden (vom 20. Mai-07.

Oktober in der Wallfahrtskirche St. Coloman), sowie Fotostops sind auch im Programm enthalten.

Dauer der Fahrt: 2,5-3 Std. Kostenbeitrag: 8,50 € mit Gästekarte, 16 € ohne Gästekarte.

Kinder: bei zwei zahlenden Erwachsenen sind bis zu drei Kindern frei;

jedes weitere Kind (bis einschl. 15 J.) bezahlt 3,50 €.

Anmeldung in der Tourist Information erforderlich, Tel.: 0 83 62 81 98 - 32

KINDERPROGRAMM (s. auch laufende Veranstaltungen):

Ponyreiten und Ausritte:

• Ponyhof Fischer, Schwangau-Brunnen, Tel. 0 83 62 82 81

• Reitstall Schlossblick, Schwangau-Brunnen, Tel. 0176 84 63 55 68

Armin‘s Sporthäusle

... das Sportgeschäft mit Herz

• Skibekleidung •Skiverkauf

• Skiverleih • Ski- und Snowboardservice

• Tourenski •Langlauf • Schlittschuhe •Rodel

87645 Schwangau • Füssener Straße 20 • Tel. 0 83 62/811 98

www.sporthaeusle.de


Veranstaltungen Dezember 2013/Januar 2014 09

SPORTLICHE AKTIVITÄTEN:

Gästebiathlon: Ab Dezember (je nach Schneelage) 1x wöchentlich Schwangauer Gästebiathlon,

Neuschwanstein-Loipe Nähe Tegelberg-Talstation. Termine s. lfd. Veranstaltungen. Mit Gästekarte

kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Auskunft: Tourist Information, Tel. 0 83 62 81 98- 32

Gymnastik: In der Königlichen Kristall-Therme am Kurpark

Wassergymnastik: täglich um 10.45, 13.00, und 16.45 Uhr ohne Zusatzgebühr für alle Thermengäste.

Nähere Informationen unter Tel.: 0 83 62 81 96 30

Gymnastik für alle Altersgruppen: Übungen aus Bauch-Beine-Po, Skigymnastik, Fun Workout,

Dehen und mehr. Mit Musik und guter Laune halten wir uns fit und beweglich. Jeden Freitag um 18 Uhr

im Gymnastikraum der Grundschule Schwangau. Info u. Anm.: K. Rossa, Tel. 0 83 62 9 39 77 23.

Klettern: DAV-Kletterzentrum Allgäu, Rieden, Dietringer Str. 50, Tel. 0 83 62 94 01 87.

(Anmeldung für Schnupperklettern und Kletterkurse. Leihausrüstung vorhanden).

Nordic-Walking-Kurse: Jeden Dienstag und jeden Donnerstag (außer feiertags) jeweils um 11 Uhr

unter Anleitung von Dipl.-Sportwissenschaftlern mit Trainerlizenz des Verbandes Deutscher Nordic

Walking Schulen. Anmeldung und Treffpunkt: Ambulantes Reha-Zentrum Schweiger, Kreuzweg 11-15,

Tel. 0 83 62 8 89 - 1 70. Kosten pro Stunde jeweils 5 € mit Gästekarte, 7 € ohne Gästekarte.

Begrenzte Anzahl von Leihstöcken gegen Gebühr (4 €). Auch spezielle Termine für Gruppenkurse.

Schwimmen: In der Königlichen Kristall-Therme: Thermal-Solebecken -Natronbecken, Solarien,

Saunalandschaft, Osmanischer Hamam, Whirlpools, Wassergymnastik u.v.a.m.

Geöffnet So-Do von 9-22 Uhr, Fr u. Sa 9-23 Uhr, ebenso bei Vollmondschwimmen bis 23 Uhr.

Di u. Fr ab 19 Uhr textilfrei. Nähere Auskünfte unter Tel. 0 83 62 81 96 30

MUSEUMSBESICHTIGUNG/FÜHRUNGEN:

Museum der bayerischen Könige: in Hohenschwangau. Täglich geöffnet von 10.00-18.00 Uhr, vom

20.12.-24.12.13 geschlossen. Das gesamte Museum ist barrierefrei und behindertengerecht. Die Tickets

für das Museum und für Führungen können vorab reserviert werden.

Tickets erhalten Sie an der Museumskasse und im Ticketcenter, Tel. 0 83 62 93 08 30.

Brauereiführungen im Schlossbrauhaus: Termine siehe laufende Veranstaltungen. Brauereiführung

mit Bierprobe; KB: 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte. Teilnehmerbegrenzung!

Persönliche Anmeldung in der Tourist Info Schwangau erforderlich.

MÄRKTE/AUSSTELLUNGEN:

01.12.2013

8. kulinarischer Nikolausmarkt im Mitteldorf (bis ca. 20 Uhr). Mit musikalischer Unterhaltung

durch die Jugendkapelle Schwangau, vielen Spezialitäten, Kasperltheater und Ankunft des Nikolaus mit

seinen Knechten.

06.12.-08.12. und 13.12.-15.12.13

Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg. Idyllischer Markt in weihnachtlicher Atmosphäre mit

kulinarischen Köstlichkeiten, traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem und Hausgemachtem.

Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

21.12.-22.12.2013

Weihnachtszauber am und im Schlossbrauhaus Schwangau (Weihnachts- und Erlebnismarkt):

Lebendiges Handwerk, Krippenausstellung, verschiedene Musik- und Gesangsgruppen, Eintritt frei!

Walderlebniszentrum Ziegelwies Tirolerstraße 10, Füssen, Tel.: 0 83 62 9 38 75 - 50

Ausstellung „Bergwald und Imkerei“: Dienstag bis Donnerstag 10-16 Uhr, Freitag 10-14 Uhr. Eintritt frei!

Helmerhof

Familie Helmer

Frauenbergstraße 9

87645 Schwangau-Horn

Telefax 0 83 62 / 84 37

info@helmerhof.de

Dezember und Januar:

Mo und Di Ruhetag

Teilnahme an allen Veranstaltungen auf eigene Gefahr!

- Änderungen vorbehalten –

Willkommen im A llgäu... in Ihrem idyllisch gelegenen

Ferienhotel mit alpenländischer Behaglichkeit, umgeben von einer

traumhaften Bergkulisse und den Königsschlössern Neuschwanstein und

Hohenschwangau, eingebettet in unsere einmalige Seenlandschaft.

WOHNEN UND WOHLFÜHLEN komfortable, ansprechende Gästezimmer, großzügige

Appartements, Ferienwohnungen, Aufzug zu allen Etagen

WELLNESS UND VERWÖHNANGEBOTE Wohlfühlmassagen, Physiotherapie, Natur-Kosmetik,

Pediküre, Infrarot-Wärmekabine, Finnische Sauna, Whirlpool

BEWEGUNG UND ENTSPANNUNG Leihräder, Liegewiese, Sonnenterasse,

Wintergarten, Restaurant mit Kachelofen

Telefon 08362/8069 und 98350 · www.helmerhof.de

Schlossbrauhaus (ehem. Kurhaus)

Gipsmühlweg 5 · Tel. 08362 926468 - 0

info@schlossbrauhaus.de

· Öffnungszeiten Restaurant / Bräustüberl

(täglich durchgehend warme Küche)

Mo-Do

ab 14.00 Uhr

Fr-So (Feiertage)

ab 11.00 Uhr

· 1516 Lounge / Bar

Fr/Sa

21.00-03.00 Uhr

Eintritt: mit der Brauhaus Card ermäßigt

· Lesebereich täglich geöffnet ab 11.00 Uhr

Hier liegen Tageszeitungen und Zeitschriften aus.

Besuch des Lesebereichs ist ohne Verzehr möglich!

Eingang über Terrasse!

· Sportsbar alle Sportveranstaltungen werden übertragen

· Micro-Bowlingbahn geöffnet zu den Öffnungszeiten des

Restaurants (Reservierungen möglich)

Schloss Hohenschwangau

Täglich geöffnet von 10.00-16.00 Uhr

geschlossen am 24. 12.

Schloss Neuschwanstein

Täglich geöffnet von 10.00-16.00 Uhr

geschlossen am 24./25./31.12. und 01.01.

Eintrittskarten mit festen Führungszeiten für beide

Schlösser im Ticket Center in Hohenschwangau, Alpseestr.

12, Auskunft: Tel. 08362 930830. Bei Vorzeigen der

Ostallgäuer Gästekarte erhalten Besucher Ermäßigung.

Täglich geöffnet von 09.00-15.00 Uhr.

Sennereibesichtigung in Lehern/Hopferau

(Tel. 08362 / 7512). Geführte Besichtigung mit

Filmvorführung und Käseverkostung jeden Montag,

Mittwoch, Freitag und Samstag um 11 Uhr

sowie Montag bis Freitag um 13.30 Uhr.

Ab 01.11. jeden Dienstag und Donnerstag um

13.30 Uhr. Kostenbeitrag: Erwachsene: 3 €,

Kinder von 6-14 J. 1,50 €, bis 5 Jahre frei.

Sommerrodelbahn an der Tegelberg-Talstation,

Tel. 08362 98360

Bei entsprechender Witterung in Betrieb.

Tegelbergbahn mit Wintersportarena,

Tel. 08362 98360

Täglich von 9.00-17.00 Uhr in Betrieb.

Bis Mitte Dezember wg. Revision geschlossen (bei guter

Schneelage Lifte im Tal bereits früher geöffnet) – Außerdem:

Flutlichtanlage (Mittwoch und Samstag von 18-21

Uhr) Reithlift und Adlerlift; beschneite und beleuchtete

Neuschwanstein-Rundloipe im Hauserried.

Wasserkraftwerk Roßhaupten –

Infozentrum:

Täglich geöffnet

von 9.00-16.00 Uhr

Führungen: jeden Mittwoch um 14 Uhr.

Anmeldung (mit Gästekarte Ostallgäu kostenlos!)

unbed. erforderlich bei der Tourist-Info Roßhaupten,

Tel. 08367 912 14 19; ebenso auch Anmeldungen für

Gruppenführungen.

Wertstoffhof an der Tegelbergstraße 20

Freitag (außer feiertags)

14.00-17.00 Uhr

Samstag (außer feiertags)

09.00-12.00 Uhr

Christbäume können vom 28.12.-25.01.

zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden

Wetter-Info

Tegelberg, Tel. 08362 98360

Im Notfall

Polizei: 1 10

Feuerwehr, Notruf: 1 12

Ärztl. Bereitschaftsdienst: 116117

Polizei Füssen: 0 83 62 9 12 30


10 Veranstaltungen Dezember 2013/Januar 2014

Sonntag, 01.12.2013

-- Eröffnung des Adventskalenders in der Königlichen Kristall-

Therme. Jeden Tag Verlosung mit kleiner Überraschung!

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung · „Beim Elle“ · Erleben

Sie stillen Weihnachtszauber in unseren Räumen und unserer

Werkstatt. Krippenfiguren, Ställe und Zubehör, Schönes und Dekoratives

für Ihre ganz persönliche Weihnachtszeit. Kunsthandwerk

Michael Gebler, Münchener Straße 13, direkt an der B17;

14:00 Uhr 8. kulinarischer Nikolausmarkt im Mitteldorf (bis ca. 20 Uhr)

Montag, 02.12.2013

13:35 Uhr Panorama-Busfahrt ab Rathaus. Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 03.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

Mittwoch, 04.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12 Uhr

Donnerstag, 05.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

Freitag, 06.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

-- Nikolaustag in der Königlichen Kristall-Therme;

der Nikolaus bringt Gaben für große und kleine Kinder

15:30 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg

Idyllischer Markt in weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen

Köstlichkeiten, traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem

und Hausgemachtem. Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes

weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

Samstag, 07.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12 Uhr

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg

Idyllischer Markt in weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen

Köstlichkeiten, traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem

und Hausgemachtem. Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes

weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

14:00 Uhr Einstimmung auf die „Stade Zeit“ mit der Stubenmusik

„Berg & Tal“ (Lieder und Gedichte) im Schlossbrauhaus;

Tischreservierungen erbeten unter Tel. 0 83 62 8 14 22

Eintritt frei – Spenden willkommen!

16:00 Uhr Weihnachtswanderung mit Fackeln und Laternen. Besuch von

Schloss Hohenschwangau, Wanderung zum Museum der bayer.

Könige, dort Geschichtenerzählungen bei Punsch und Plätzchen.

Treffpunkt: Hof von Schloss Hohenschwangau.

Kosten: 14,50 €, Kinder bis 12 Jahre 5 €

Sonntag, 08.12.2013

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg

Idyllischer Markt in weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen

Köstlichkeiten, traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem

und Hausgemachtem. Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes

weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

Montag, 09.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

14:00 Uhr Erlebnis-Busfahrt „von Schwangau zur Wies“, ab Rathaus.

Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 10.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

Mittwoch, 11.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12 Uhr

15:30 Uhr Adventfeier des Kath. Frauenbundes im Hotel Weinbauer

Donnerstag, 12.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

19:00 Uhr Romantisches Vollmondschwimmen in der Königlichen

Kristall-Therme (bis 23 Uhr)

Freitag, 13.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

15:30 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg. Idyllischer Markt in

weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen Köstlichkeiten,

traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem und Hausgemachtem.

Für die Kleinen Gäste gibt es ein buntes weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

Samstag, 14.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12.30 Uhr

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg. Idyllischer Markt in

weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen Köstlichkeiten,

traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem und Hausgemachtem.

Für die Kleinen Gäste gibt es ein buntes weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

Sonntag, 15.12.2013

10:00 Uhr Weihnachtsmarkt am Schloss Bullachberg

Idyllischer Markt in weihnachtlicher Atmosphäre mit kulinarischen

Köstlichkeiten, traditionellem Kunsthandwerk, Dekorativem

und Hausgemachtem. Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes

weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.

16:00 Uhr Wintermärchen,Musikalische Lesung mit Dr. Henriette Karg im

Museum der bayer. Könige. Eintritt: 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei

Montag, 16.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

13:35 Uhr Panorama-Busfahrt ab Rathaus. Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 17.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

Schlossbergalm

Familie Gast

· gutbürgerliche Küche

· schöner Spielplatz

direkt an der Terrasse

· tolle Aussicht

· Wald-Lehr-Pfad

· Parkplatz direkt am Haus

Burgweg 50 · 87637 Eisenberg · Telefon 0 83 63 - 17 48

Täglich ab 10 Uhr geöffnet · Juli bis September kein Ruhetag

Immobilien · Hausverwaltung · Ferienvermietung · Vermögensberatung

Büro Füssen: Von-Freyberg-Straße 9 · 87629 Füssen · Tel.: 0 83 62-93830 · Fax: 93 83 23

Büro Pfronten: Vilstalstraße 3 · 87459 Pfronten · Tel.: 0 8363 - 9299 13 · Fax: 92 9914

E-Mail: info@stapf-immobilien.de · www.stapf-immobilien.de

Ihr Partner mit der Komplettlösung

Sabine und Manfred Stapf


Veranstaltungen Dezember 2013/Januar 2014 11

Mittwoch, 18.12.2013

09:30 Uhr Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12 Uhr

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Donnerstag, 19.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

Freitag, 20.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

Freitag, 20.12.2013

17:00 Uhr Wintersonnenwendwanderung. 2-stündige Winterwanderung.

Wetterfeste Kleidung und Schuhe, kleine Brotzeit.

Treffpunkt am Lechfallparkplatz Füssen.

Kosten: 9 €. Anmeldung: K. Rossa, Tel. 0 83 62 9 39 77 23.

19:00 Uhr Sauna-Marathon mit halbstündlichen Aufgüssen in der Königlichen

Kristall-Therme

Samstag, 21.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12.30 Uhr

11:00 Uhr Weihnachtszauber am und im Schlossbrauhaus Schwangau

(Weihnachts- und Erlebnismarkt): Lebendiges Handwerk,

Krippenausstellung, verschiedene Musik- und Gesangsgruppen,

Eintritt frei!

Sonntag, 22.12.2013

11:00 Uhr Weihnachtszauber am und im Schlossbrauhaus Schwangau

(Weihnachts- und Erlebnismarkt): Lebendiges Handwerk,

Krippenausstellung, verschiedene Musik- und Gesangsgruppen,

Eintritt frei!

Montag, 23.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

11:00 Uhr Weihnachtszauber am und im Schlossbrauhaus Schwangau

(Weihnachtsund Erlebnismarkt): Lebendiges Handwerk,

Krippenausstellung, verschiedene Musik- und Gesangsgruppen,

Eintritt frei!

14:00 Uhr Erlebnis-Busfahrt „von Schwangau zur Wies“, ab Rathaus.

Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 24.12.2013

-- Heute sind die Königschlösser Neuschwanstein und

Hohenschwangau geschlossen!

-- Königliche Kristalltherme – heute geschlossen!

Gutscheinverkauf von 10 -12 Uhr

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12 Uhr

Mittwoch, 25.12.2013

-- Heute ist das Schloss Neuschwanstein geschlossen!

Freitag, 27.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

10:00 Uhr Gästebegrüßung im Schlossbrauhaus. Hier erhalten Sie bei

einem Biercocktail erste Tipps und viele Informationen.

Natürlich kostenlos mit Ihrer Schwangauer Gästekarte.

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Samstag, 28.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12.30 Uhr

10:00 Uhr Themenspaziergang „Schwangau gestern und heute“ durch das

Dorf und den Kurpark, ab Tourist Information

14:00 Uhr Kirchenführung in der Wallfahrtskirche St. Coloman

16:00 Uhr Weihnachtswanderung mit Fackeln und Laternen. Besuch von

Schloss Hohenschwangau, Wanderung zum Museum der bayer.

Könige, dort Geschichtenerzählungen bei Punsch und Plätzchen.

Treffpunkt: Hof von Schloss Hohenschwangau.

Kosten: 14,50 €, Kinder bis 12 Jahre 5 €

19:30 Uhr Bayerischer Stimmungsabend mit Herbert & Werner

im Bannwaldsee Stadl

Sonntag, 29.12.2013

13:00 Uhr Wanderung auf königlichen Spuren, ab Tourist Information.

Anmeldung bis 12 Uhr in der Tourist Info

19:30 Uhr Winter-Stadlparty mit den Topas im Bannwaldsee Stadl

Montag, 30.12.2013

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

13:35 Uhr Panorama-Busfahrt ab Rathaus. Anmeldung in der Tourist Info!

18:00 Uhr Fackelwanderung durch den nächtlichen Kurpark.

Anmeldung bis 12 Uhr in der Tourist Info. Treffpunkt: Tourist Info

Dienstag, 31.12.2013

-- Heute ist das Schloss Neuschwanstein geschlossen!

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12.30 Uhr

-- Neujahresanblasen der Musikkapelle Schwangau

in den verschiedenen Ortsteilen

08:00 Uhr Silvester in der Königlichen Kristall-Therme

10:00 Uhr Wanderung zum Jahresabschluss – in herrlicher Winterlandschaft

genießen wir die letzten Stunden des Jahres. Bei klarer Luft und

glizerndem Schnee besinnen wir uns auf all die schönen Ereignisse

2013, mit Hütteneinkehr.

Kosten 15 €. Anmeldung: K. Rossa, Tel. 0 83 62 9 39 77 23.

19:30 Uhr Bayerische Silvesterparty mit dem Bergblick-Trio

im Bannwaldsee Stadl

Mittwoch, 01.01.2014

-- Heute ist das Schloss Neuschwanstein geschlossen!

10:00 Uhr Die Königliche Kristall-Therme ist von 10-22 Uhr geöffnet!

19:00 Uhr Fackellauf der Skilehrer der Skischule Tegelberg vom Tegelberg mit

Glühweinausschank; musikalische Umrahmung durch Alphornbläser

(bei ungünstiger Schneelage Fackelwanderung)

Bernhardseck

1812m

Hütte

Durchgehend geöffnet!

20. Dezember bis

21. April 2014

jeden Donnerstag und Freitag

Tourenabend

A-6652 Elbigenalp/Lechtal

Tel. +43 (0) 56 34 -6218

www.bernhardseck.at

NEU!

• Übernachtung im

Doppelzimmer

• Tatarenhut essen


12 Veranstaltungen Dezember 2013/Januar 2014

Donnerstag, 02.01.2014 bis 05.01

-- Sternsingen in den verschiedenen Ortsteilen von Schwangau

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung · „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

13:00 Uhr Wanderung zur Wildfütterung, ab Tourist Information;

Anmeldung bis 12 Uhr erforderlich

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Freitag, 03.01.2014

-- Polarfete mit dem Duo Timeless im Bannwaldsee Stadl

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17;

geöffnet von 9.30-12 Uhr und 15-18 Uhr

10:00 Uhr Neujahreswanderung ab Tourist Information Schwangau.

Winterfeeling pur! Was gibt es schöneres, um ins neue Jahr zu

starten! Bitte kleinen Imbiss mitnehmen!

Kosten: 9 €. Anmeldung: K. Rossa, Tel. 0 83 62 9 39 77 23.

18:00 Uhr Fackelwanderung durch den nächtlichen Kurpark.

Anmeldung bis 12 Uhr in der Tourist Info. Treffpunkt: Tourist Info

Samstag, 04.01.2014

-- Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung „Beim Elle“

Münchener Straße 13, direkt an der B17; geöffnet von 9.30-12.30 Uhr

Montag, 06.01.2014

14:00 Uhr Erlebnis-Busfahrt „von Schwangau zur Wies“, ab Rathaus.

Anmeldung in der Tourist Info!

Mittwoch, 08.01.2014

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Donnerstag, 09.01.2014

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

Donnerstag, 16.01.2014

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

Freitag, 17.01.2014

-- Skate-Nacht des TSV Schwangau am Tegelberg

Montag, 20.01.2014

14:00 Uhr Erlebnis-Busfahrt „von Schwangau zur Wies“, ab Rathaus.

Anmeldung in der Tourist Info!

Mittwoch, 22.01.2014

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Donnerstag, 23.01.2014

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

Samstag, 25.01.2014

14:00 Uhr Kirchenführung in der Wallfahrtskirche St. Coloman

Montag, 27.01.2014

13:30 Uhr Panorama-Busfahrt ab Rathaus. Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 28.01.2014

13:00 Uhr Wanderung auf königlichen Spuren, ab Tourist Information.

Anmeldung bis 12 Uhr in der Tourist Info

Mittwoch, 29.01.2014

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

Donnerstag, 30.01.2014

10:30 Uhr Schwangauer Gästebiathlon. Mit Gästekarte kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich. Info: Tourist Information Schwangau.

Treffpunkt: Neuschwansteinloipe, Nähe Tegelberg-Talstation

Freitag, 10.01.2014

09:00 Uhr Frauenfrühstück des Kath. Frauenbundes im Hotel Weinbauer

10:00 Uhr Mully Childrens Family – Strassenkinder in Kenia ‚“ Vortrag mit

Bildershow von Fini Guggemos im Hotel Weinbauer;

Veranstalter: Kath. Frauenbund

Samstag, 11.01.2014

14:00 Uhr Kirchenführung in der Wallfahrtskirche St. Coloman

Herzlich Willkommen im

Montag, 13.01.2014

13:30 Uhr Panorama-Busfahrt ab Rathaus. Anmeldung in der Tourist Info!

Dienstag, 14.01.2014

13:00 Uhr Wanderung auf königlichen Spuren, ab Tourist Information.

Anmeldung bis 12 Uhr in der Tourist Info

Mittwoch, 15.01.2014

15:30 Uhr Neu! Brauereiführung im Schlossbrauhaus – ehem. Kurhaus –

mitBierprobe. 5 € mit Gästekarte, 7,50 € ohne Gästekarte,

begrenzte Teilnehmer. Anmeldung in der Tourist Info erforderlich!

• Events und Abendveranstaltungen mit Unterhaltungsprogramm

• Bayerische Stadl-Gastronomie • Biergarten mit Maibaum

• Live-Übertragungen (Großbildleinwand) • Betriebs- und Familienfeiern

Familie Josef Helmer

Mitteldorf 10 · 87645 Schwangau

Telefon 0 83 62 / 980-0

Telefax 0 83 62 / 980-200

www.hotel-helmer.de

UNSER AKTUELLES PROGRAMM IM » BANNWALDSEE-STADL «

ENTNEHMEN SIE BITTE DEM VERANSTALTUNGSKALENDER.


Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Familie Helmer · Münchener Straße 151 · 87645 Schwangau

Tel. 08362/9300-0 · www.camping-bannwaldsee.de

Weitere Informationen unter: w w w . b a n n w a l d s e e s t a d l . d e


Info 13

Danke

an unsere Gäste, die im September, Oktober und

November ihren Urlaub in Schwangau verbrachten

Wir bitten um Ihr Verständnis, das aus Platzgründen nur runde Aufenthalte, sowie alle Aufenthalte ab dem 50. Mal aufgeführt werden können.

Für die Aufnahme in die Gästeliste gelten die Meldescheine, die bis zum 10. November in der Tourist Information abgegeben

oder per elektronischem Meldewesen eingereicht wurden und auf denen der Treue-Aufenthalt vermerkt wurde.

Füssen aktuell hat viele Gesichter

Das Magazin für Alle!

König-Ludwig-Promenade 13 f

87629 Füssen · Telefon (0 8362)9401 74

redaktion@fuessen-aktuell.de

www.fuessen-aktuell.de

Jeden Freitag Abend im Dezember

hausgemachte frische

Allgäuer Bauernfladen

lecker belegt – nur im


Öffnungszeiten und Veranstaltungen der Restaurants, Cafés und Berghütten

Heilig Abend und Silvester 2013/2014 (Tischreservierung empfohlen!)

Schwangau Tel.-Nr. (Vorwahl 08362) Heilig Abend Silvester

Bannwaldseestuben 93 00 18 bis 14 Uhr geöffnet geöffnet – Silvesterprogramm

Campingplatz Bannwaldsee 9 30 00 Bayerische Silvesterparty

- beheiztes Festzelt (noch keine Info) -

Destino 92 32 73 geschlossen Silvestermenü

Hotel Hanselewirt 82 37 geschlossen Silvestermenüs, bis 23 Uhr geöffnet

Hotel Helmer 98 00 geschlossen Silvestermenü mit Livemusik

Restauration in der Königlichen 93 07 72 geschlossen bis 18 Uhr geöffnet

Kristall-Therme

(von 10-12 Uhr Gutscheinverkauf)

Schlossbrauhaus – ehem. 92 64 68- 0 geöffnet bis 22 Uhr, ab 11 Uhr geöffnet bis „Open End“ (siehe Flyer)

Kurhaus Schwangau

Benefiz Weißwurstessen, Musik:

Blech & Schwefel; ab 17 Uhr

Weihnachtsgeschichte und Weisenbläser

1516 Lounge-Tanzbar im 92 64 68- 0 geschlossen

Schlossbrauhaus

Trattoria La Conchiglia 83 92 geschlossen 24.-25.12. geöffnet bis 21 Uhr warme Küche

Milchhäusl 8 13 87 auf Anfrage auf Anfrage

Haus Moni – Wein- u. Bierstüberl 80 80 geschlossen geöffnet bis 2 Uhr

Hotel-Pension Neuschwanstein 82 09 geschlossen bis 17 Uhr geöffnet

Landgasthof zur Post 9 82 10 geschlossen Essen á la carte – geöffnet bis „Open End“

Pizzeria San Marco 8 13 39 geschlossen bis 24.-25.12. geöffnet

Café Sauerwein 82 20 auf Anfrage auf Anfrage

Hotel Weinbauer 98 60 geschlossen geöffnet

Hohenschwangau

Allgäuer Stüberl 8 11 64 geschlossen geöffnet 11-17 Uhr

Alpenrose am See 9 26 46 60 geschlossen 20.-24.12. Silvester-Menü, bis Mitternacht geöffnet

Hotel Alpenstuben 9 82 40 geöffnet ab 26.12. geöffnet bis 18 Uhr

Café am Park 81 99 74 geschlossen geschlossen

Restaurant Kainz 50 52 34 geschlossen geschlossen

Hotel Lisl 88 70 geschlossen geöffnet

Restaurant Meier 8 18 89 geschlossen Abends normal geöffnet

Hotel Müller 8 19 90 geöffnet bis 21 Uhr (nur Hotelgäste) geöffnet bis „Open End“, 5-Gänge Menü 80 € (Reservierung)

Schlossbräustüberl 88 70 geschlossen geschlossen

Schlossrestaurant Neuschwanstein 8 11 10 geschlossen geschlossen

Alterschrofen

Hotel Schwansee 9 26 89 99 geschlossen geschlossen

Hotel Waldmann 84 26 geschlossen Nur bei Reservierung Menü á la carte

Horn

Gasthof „Bei Weirich“ 84 12 geschlossen geschlossen

Hotel-Restaurant-Café Helmerhof 9 83 50 geschlossen geöffnet bis 2 Uhr, Live-Musik, 5-Gang-Menü und Tanz

Hotel Rübezahl 88 88 auf Anfrage auf Anfrage

Hotel Steiger 8 10 67 geöffnet bis 16 Uhr, abends weihnachtl. geöffnet bis 2 Uhr, 5-Gang-Silvestermenü gemeinsam

Menü mit dezenter Umrahmung

um 19 Uhr + Mitternachtsbuffet.

nur für Hausgäste

Anmeldung erforderlich!

Waltenhofen

Gasthof am See 9 30 30 geöffnet bis 14 Uhr geöffnet bis Feierabend

Café Gerlinde 82 33 geschlossen geöffnet ab 18 Uhr

Café Beim Ziller 86 98 geöffnet bis 13-17 Uhr geöffnet bis 18 Uhr

Brunnen

Brunnenstüberl 9 87 28 geschlossen geöffnet, Menu á la carte

Hotel Huberhof 8 13 62 geöffnet bis 15 Uhr geöffnet, á la carte

Gasthof Seeklause 8 10 91 geschlossen geöffnet bis 18 Uhr

Berghütten

Bleckenau 8 11 81 geöffnet bis 17 Uhr geöffnet bis 17 Uhr

Drehhütte 85 85 geöffnet bis 17 Uhr geöffnet bis 18 Uhr

Ikarus 8 17 91 auf Anfrage auf Anfrage

Panoramagaststätte 93 04 31 bei Bahnbetrieb bis 15 Uhr geöffnet bei Bahnbetrieb bis 15 Uhr geöffnet

(s. auch Aushang an der Tageskasse) (s. auch Aushang an der Tageskasse)

Rohrkopfhütte 83 09 Hl. Abend bis 15 Uhr geöffnet, 25.12 geschl. geöffnet bis 15 Uhr

Tegelberghaus 89 80 geöffnet bis 15 Uhr geöffnet

– Änderungen vorbehalten –


Geöffnete Hütten in

Schwangau und Umgebung

(Öffnungszeiten zum Teil witterungsabhängig –

s. auch gesonderten Aushang an den jeweiligen Parkplätzen)

· Bleckenau, Tel.: 0 83 62 8 11 81. Bis 23.12. Betriebsferien.

Hl. Abend und Silvester bis 17.00 Uhr geöffnet.

Ab 24.12.2013 bis einschl. 06.01.2014 durchgehend geöffnet, Busbetrieb

auf Anfrage. Ausgangspunkt: Hohenschwangau (Bleckenaustraße)

Gehzeit: ca. 1 ½ Std.

· Drehhütte, Tel.: 0 83 62 93 03 633. Hütte wegen Pächterwechsel

geschlossen. Ausgangspunkt: Outward Bound/Nähe Tegelberg-Talstation.

Parkmöglichkeit. Gehzeit: ca. 1 Std.

· Rohrkopfhütte, Tel.: 0 83 62 83 09. Kein Ruhetag. 11.11.-13.12. Betriebsferien.

Ausgangspunkt: a) Tegelberg-Talstation: Gehzeit: ca. 1 ½ Std.

· Tegelberg-Haus, Tel.: 0 83 62 89 80. Kein Ruhetag. Vom 04.11.- voraus.

15.12. geschlossen. Ausgangspunkt: a) Auffahrt mit der Kabinenbahn

möglich, dann über steile Treppe zur Hütte

· Adlerhorst, Tirol, Tel.: 00 43 56 75 82 24. (Rodelbahn, Rodelverleih und

Abholservice). Mittwoch Ruhetag. Immer geöffnet von 9-18 Uhr.

Ausgangspunkt: a) Haller/Haldensee, ca. ½ Std. steil bergauf

b) ab Grän/Burgschenke od. Lumberger Hof, ca. 1 ½ Std. (von dort aus

auch Skating- und Wanderloipe)

· Almstube, Trauchgau Tel. 0 83 68 3 48. Montag Ruhetag. Bis 12.12.

und 23.12.-24.12. geschlossen. Im Januar nur an Wochenenden geöffnet.

Ausgangspunkt: Auch mit PKW ab B 17 rechts hinter Trauchgau erreichbar.

· Beichelsteinalm, Seeg, Tel.: 0 83 64 3 97. Mittwoch Ruhetag.

Ausgangspunkt: Hopferau-Langegg, Gehzeit: ca. 45 Min.

(auch mit PKW erreichbar).

· Bernhardseckhütte/Tirol, Tel. 00 43 56 34 62 18 od.

0043 676 608 97 16. Bis 18.12. Betriebsferien. Ab 19.12. geöffnet.

Ausgangspunkt: Elbigenalb. Gehzeit: ca. 2 ½ Std.

· Buchenbergalm, Buching, Tel.: 0 83 68 94 07 63. Kein Ruhetag.

Bis einschl. 24.11. durchgehend geöffnet. Ab 25.11. bis 23.12. Betriebsferien.

Ab 24.12. tägl.bei Skibetrieb geöffnet. (Höhenloipe, Rodelbahn).

Ausgangspunkt: Buching, Sesselbahn, Gehzeit: ca. 1 ½ Std.

Mit Sesselbahn erreichbar.

· Dürrenbergalm/Tirol, Tel.: 0043 664 5 33 97 72. Montag Ruhetag.

02.12.-25.12. Betriebsferien. Ausgangspunkt: Reutte/Urisee.

Gehzeit ca. 1 ½ Std.

· Gibler Alm/Lechtal, Tel.: 00 43 56 34 61 24. Montag Ruhetag

außer feiertags. Bis 23.12. Betriebsferien. Ab 24.12. geöffnet.

Ausgangspunkt: Elbigenalp. Gehzeit: ca. 45 Min.

· Kappeler Alphütte, Pfronten, Tel. 0 83 61 32 53.

Bis 15.12. Betriebsferien. Donnerstag Ruhetag außer feiertags.

Siehe auch Anschlagtafeln an dem Ausgangspunkt.

Ausgangspunkt: Pfronten-Kappel. Gehzeit: ca. 1 Std.

· Säulinghaus/Tirol, Tel.: 0043 6 64 252 44 15. Kein Ruhetag.

Bei schönem Wetter am Wochenende (je nach Witterung) geöffnet.

Ab 31.12. geschlossen. Ausgangspunkt: a) Pflach/Tirol. Gehzeit: ca. 2 Std.

· Schloßbergalm, Zell, Tel.: 0 83 63 17 48. Montag Ruhetag

außer feiertags. Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage.

Ausgangspunkt: Zell. Gehzeit: ca. ½ Std. (auch mit PKW erreichbar).

· Schluxen/Tirol, Tel.: 00 43 56 77 8 90 30. Kein Ruhetag.

07.01.-24.01. geschlossen.

Ausgangspunkt: ab Hohenschwangau/Alpsee.

Gehzeit: ca. 1 ½ Std. Auch mit PKW über Pinswang/Tirol erreichbar.

· Stablalm/Lechtal, Tel.: 00 43 6 76 7 22 20 22. Dienstag Ruhetag (außer

feiertags). Bis 26.12. und 07.01.-17.01. Betriebsferien.

Ausgangspunkt: Elmen. Gehzeit: ca. 1 ½ Std.

· Vilser Alm/Tirol, Tel.: 0043 6 76 5 111 263. Montag und Dienstag.

Betriebsferien bis 05.12. Ab 06.12. ab 14.00 Uhr geöffnet.

Ausgangspunkt: Vils/Österreich. Gehzeit: ca. 1 ½ Std.

– Alle Angaben ohne Gewähr –

Stabl alm

Elmen/lechtal

telefon +43 (0) 6 76 - 7 22 20 22

www.stablalm.at

26. Dezember - 07. Januar 2014

durchgehend geöffnet

Gottesdienste

Katholisch, Pfarrkirche in Waltenhofen, St. Georg in Schwangau,

Christ-König-Kapelle in Hohenschwangau, Gesundheitszentrum

König-Ludwig Schwangau(GZ):

Dezember

· Sonntag, 01./22.12. · 10.00 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

10.30 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Montag, 02./09./16./23./30.12. · 17.30 Uhr · St. Georg · Fatimarosenkranz

· Donnerstag, 05./12./19.12. · 06.45 Uhr · St. Georg · Rorate

· Freitag, 06./13./20./27.12. · 17.00 Uhr · Christ König Kapelle · Hl. Messe

17.30 Uhr · St. Georg · Fatimarosenkranz

· Samstag, 07./21.12. · 19.30 Uhr · GZ-König Ludwig · Wortgottesdienst

· Sonntag, 08.12. · 08.30 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

09.00 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Samstag, 14.12. · 18.00 Uhr · St. Georg · Beichtgelegenheit

18.30 Uhr · St. Georg · Sonntagvorabendmesse

· Dienstag, 24.12. · 16.00 Uhr · Pfarrkirche · Kindermette

(Hl. Abend) 22.30 Uhr · Pfarrkirche · Christmette

· Mittwoch, 25.12. · 10.00 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

(1. Weihn.-feiertag) 10.30 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Donnerstag, 26.12. · 08.30 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

(2. Weihn.-feiertag) 09.00 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Sonntag, 29.12. · 08.30 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

09.00 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

Jahresabschlussmesse, Dienstag, 31.12. um 16 Uhr in Bayerniederhofen-Buching.

Januar 2014

· Mittwoch, 01.01. · 19.00 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Freitag, 03./10./17./24./31.01. · 17.30 Uhr · St. Georg · Fatimarosenkranz

· Samstag, 04./18.01. · 19.30 Uhr · GZ-König Ludwig · Wortgottesdienst

· Sonntag, 05./26.01. · 08.30 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

09.00 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Montag, 06.01. · 10.30 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe u. Dreikönigswasserweihe

(Hl. Drei Könige)

· Donnerstag, 09./16./23./30.01. · 19.00 Uhr · St. Georg · Hl. Messe

· Freitag, 10./17./24./31.01. · 17.00 Uhr · Christ König Kapelle · Hl. Messe

· Samstag, 11.01. · 18.30 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

· Samstag, 11./25.01. · 14.00 Uhr · St. Coloman · Kirchenführung

· Montag, 13./20./27.01. · 17.30 Uhr · St. Georg · Fatimarosenkranz

· Sonntag, 19.01. · 10.00 Uhr · Pfarrkirche · Rosenkranz

10.30 Uhr · Pfarrkirche · Hl. Messe

Bei den Werktagsmessen können durch Sondergottesdienste Änderungen

eintreten. Bitte beachten Sie den jeweilig aktuellen Aushang an den Kirchen.

Aussprache und Beichtgelegenheit: nach Vereinbarung mit der Pfarreiengemeinschaft

am Forggensee, Telefon 0 83 62 / 82 07.

Evangelisch: Christuskirche in Füssen, St. Georg in Schwangau,

Christ-König-Kapelle in Hohenschwangau, Gesundheitszentrum

König-Ludwig Schwangau(GZ):

Dezember

· Jeden Sonntag · 10.00 Uhr · Christuskirche · Gottesdienst

· Samstag, 14./28.12.· 19.30 Uhr · Gesundheitszentrum · Abendmahlgottesdienst

· Dienstag, 24.12. · 15.00 Uhr · Christuskirche · Gottesdienst, Kinder unter 6 J.

(Hl. Abend) 16.00 Uhr · Christuskirche · Gottesdienst, Kinder über 6 J.

16.00 Uhr · St. Georg · Christvesper

17.30 Uhr · Christuskirche · Christvesper

22.00 Uhr · Christuskirche · Christmette

· Mittwoch, 25.12. · 10.00 Uhr · Christuskirche · Abendmahlgottesdienst

(1. Weihn.-feiertag) 16.00 Uhr · Christ-König-Kapelle · Weihnachtsgottesdienst

· Donnerstag, 26.12. · 10.00 Uhr · Christuskirche Predigtgottesdienst

(2. Weihn.-feiertag)

· Dienstag, 31.12. · 17.00 Uhr · Christuskirche · Abendmahlgottesdienst

Januar 2014

· Jeden Sonntag · 10.00 Uhr · Christuskirche · Gottesdienst

· Mittwoch, 01.01. · 17.00 Uhr · Christuskirche · Predigtgottesdienst

· Montag, 06.01. · 17.00 Uhr · Christuskirche · Abendmahlgottesdienst

(Hl. Drei Könige)

· Samstag, 11./25.01. · 19.30 Uhr · Gesundheitszentrum · Abendmahlgottesdienst

Evangelisch-Methodistisch, Martha-Maria Hotel,

Pöllatweg 5, Hohenschwangau, Tel. 0 83 62 / 8 11 42

· Jeden Sonntag jeweils um 09.30 Uhr Gottesdienst.

· Jeden Mittwoch um 19.30 Uhr offener Abend.

Bitte beachten Sie hier den Aushang an den Kirchen.

- Änderungen vorbehalten -


Auf den Spuren

der W ittelsbacher

Besuchen Sie das Elternhaus von

König Ludwig II. von Bayern

Schloss Hohenschwangau

Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Informationen

Telefon 0 83 62 / 88 73 01 und www.hohenschwangau.de

Erleben Sie eine interessante Zeitreise durch

die Geschichte der Wittelsbacher Familie vom

Mittelalter bis in die Gegenwart im

SCHWANGAU

Therme: Thermalsole-Innenbecken mit 2,5 und 5 % Solegehalt

Whirlpool Poolbar Natron-Innenbecken Außenbecken mit

Strömungskanal und Massageliegen 12 %iges Sole-Außenbecken

großes Außenbecken „Alpentherme“ mit 420 qm

Salz-Dampfbad kostenlose Wassergymnastik großer Freibereich/Parkanlage

Wiener Café Restaurants u.v.m.

Sauna: 8 Themen-Saunen, darunter Süddeutschlands größte

Sauna 2 Dampfbäder Eisnebelgrotte Osmanisches Hamam

Natronbecken Außenbecken 2 Whirlpools Sonnenterrasse

und tolle monatliche Events

Weihnachts-Aktion

Vom 29.11.–26.12.13

13:10

erhalten Sie beim Kauf von 10 Eintrittskarten

bei allen Tarifen (außer bereits ermäßigte Tarife)

zusätzlich 3 Karten geschenkt.

Museum der

bayerischen Könige

Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Informationen

Telefon 0 83 62 / 92 64 64 - 0 und

www.museumderbayerischenkoenige.de

Erinnerungsstücke finden Sie in den

Museumsläden des Schlosses und des Museums.

Lassen Sie sich kulinarisch im Restaurant

Alpenrose am See

– neben dem Museum –

verwöhnen und genießen Sie im romantischen

Alpseegarten Ihren Kaffee oder ein Glas Wein.

Telefon 0 83 62 / 92 64 66 - 0 und www.alpenrose-am-see.de

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen

So–Do 9–22 Uhr, Fr + Sa 9–23 Uhr

Di und Fr ab 19 Uhr textilfreies Baden

Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau

Tel. (0 83 62) 81 96 30

Fax (0 83 62) 81 96 31

www.kristalltherme-schwangau.de

Gaestebl_Schwangau_90x270_ET1.12.indd 1

13.11.2013 11:17:21 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine