Presse- Information - Scania Österreich Ges.mbH

scania.at

Presse- Information - Scania Österreich Ges.mbH

Presse-

Information

Brunn am Gebirge, 31. Mai 2013

Ansprechpartner:

Ines Leipold, MA

Telefon: +43 (0) 2236/3902-303

Telefax: +43 (0) 2236/3902-86

E-Mail: ines.leipold@scania.at

Internet: www.scania.at

Seite: 1 von 4

Services für mehr Effizienz

Scania auf der transport logistic 2013

Von Scania Remote Diagnostics über die Scania Fahrer Akademie bis hin zu Scania

Versicherungen: Auf dem Messestand 313/414 in Halle A6 dreht sich alles um Scania

Dienstleistungen und Transportlösungen, die das Tagesgeschäft für den Kunden

erleichtern und zugleich die Effizienz des Transportunternehmens steigern.

Mit dem Scania Streamline R 490 Euro 6 stellt die Marke mit dem Greif im Logo nicht nur

sein neuestes Lkw-Modell für den Fernverkehr aus, sondern präsentiert auch das grüne

Transportkonzept Ecolution by Scania. Das Fahrzeug, das alle Ecolution-Kriterien erfüllt, ist

für niedrigen Kraftstoffverbrauch optimiert und steht für weniger CO 2 -Emissionen, geringere

Kosten und höhere Effizienz – Mehrwerte, die das Transportgeschäft eines Unternehmers

noch wirtschaftlicher machen.

Scania Services. Immer an Ihrer Seite.

Im Rahmen des Dienstleistungs-Portfolios stehen Scania Fleet Management, Scania

Remote Diagnostics, Scania Fahrer Akademie, Scania Rent und die Angebote von Scania

Versicherungen und Scania Finanzierungen im Mittelpunkt des Messestandes.

Kalkulierbare Risiken und Kosten spielen für den Kunden bei den verschiedenen

Versicherungs- und Finanzierungslösungen eine immer bedeutendere Rolle. Dazu zählen

u. a. die Scania Kasko- und Haftpflichtversicherung, die zu attraktiven Prämien eine

professionelle Schadensabwicklung bietet. Ein weiteres Produkt ist die Scania GAP-

Deckung inklusive Anzahlungsschutz, für die sich immer mehr Kunden entscheiden. Die


Presse-

Information

Seite: 2 von 4

Scania GAP-Deckung schützt den Finanzierungsnehmer vor den ungedeckten Risiken bei

Totalschaden oder Diebstahl des finanzierten Fahrzeugs.

Scania Fleet Management

Scania stellt mehrere neue Dienste vor, die die Verfügbarkeit der Fahrzeuge steigern und

die Interaktion mit der Scania Werkstatt erleichtern. Ferndiagnosefunktionen ermöglichen

es sowohl der Werkstatt als auch der Notrufzentrale Scania Assistance die in den

Steuergeräten gespeicherten Fehlercodes auszulesen, um sich entsprechend auf die

Pannenunterstützung eines liegengebliebenen Fahrzeugs zu konzentrieren oder die

Betreuung in der Werkstatt vorzubereiten – mit nur minimalem Nutzungsausfall für den

Kunden.

Scania Fleet Management wird jetzt durch neue Werkstattdienste erweitert. Als die

Kommunikationsschnittstelle von Scania mit dem Fahrzeug wird der Scania Communicator

in Verbindung mit dem kostenlosen Monitoring Paket heute in den meisten europäischen

Märkten serienmäßig angeboten. Scania bietet auch neue Dienstleistungen für das

Fuhrparkmanagement und die Serviceplanung an. Regelmäßige Serviceplanung und

Abstimmungen mit der Werkstatt werden durch neue Funktionen der Serviceplanung im

Fleet Management Portal und eine neue App für Smartphone oder Tablet PC erleichtert.

Scania Remote Diagnostics

Als Vorbereitung eines geplanten Werkstattbesuchs ist die Scania Werkstatt in der Lage,

den Statusbericht des Fahrzeugs herunterzuladen, um Wartung oder Reparatur

zielgerichtet zu planen.

Scania Remote Diagnose bietet dem Unternehmer mehrere Vorteile:

- Die Diagnose läuft bereits bevor das Fahrzeug in der Scania Werkstatt eingetroffen ist:

o Richtige Arbeitsvorbereitung

o Techniker mit entsprechender Kompetenz stehen bereit


Presse-

Information

Seite: 3 von 4

o Teile sind bereits verfügbar

o Maximale Verfügbarkeit des Fahrzeugs

- Mobil oder vor Ort

o Diagnose während der Fahrt

o Analyse, ob ein Werkstattbesuch erforderlich ist

o Nachkontrolle, dass alles in Ordnung ist

Mobile Diagnose

Fahrer oder Unternehmer können mit einer Scania Werkstatt sofort Kontakt aufnehmen,

wenn unterwegs etwas Unerwartetes geschieht. Die Werkstatt kann dann eine

Ferndiagnose vornehmen, während das Fahrzeug rollt – ohne Betrieb oder Fahrer dadurch

zu stören.

Die Ferndiagnose lässt sich auch durch die Scania Assistance ausführen, wenn Fahrzeuge

unterwegs Probleme bekommen. Die Spezialisten der Scania Assistance können wichtige

Informationen, wie Fehlercodes, aufrufen und den zum Fahrzeug herausgerufenen

Techniker entsprechend vorbereiten. Ergebnis: das Fahrzeug kann schneller seine Fahrt

fortsetzen, für den Unternehmer zahlt sich dies in Form maximaler Verfügbarkeit aus.

Scania Fleet Management App

Mit dem neuen Scania Konzept für Werkstattdienstleistungen und den Möglichkeiten, die

direkte Kommunikation mit dem Fahrzeug eröffnet, wird die Serviceplanung und die

Diagnose direkt in das Wartungssystem integriert. Dies bietet dem Unternehmer eine Reihe

von Vorteilen:

- Der Fahrer leitet Berichte mit Fotos und Beschreibungen von Störungen mit seinem

Smartphone direkt an das Scania Fleet Management Portal seines Unternehmens weiter.

- Bei einem nötigen Werkstattbesuch wird Zeit gespart, da die Diagnose im Voraus

erfolgen kann.


Presse-

Information

Seite: 4 von 4

- Der Besuch in der Werkstatt lässt sich sorgfältig planen, Teile für Wartung und

Reparaturen sind bereits vor Ort, wenn das Fahrzeug eintrifft.

- Nach Reparaturen und Einstellungen lassen sich die Ergebnisse mithilfe einer

Ferndiagnose prüfen, dies macht weitere Werkstattbesuche überflüssig und verbessert

demzufolge direkt die Verfügbarkeit.

Scania Fahrer Akademie und Scania Rent

Weitere Themen am Messestand sind neben den Möglichkeiten und Vorteilen des Scania

Fleet Managements auch die Angebote der Scania Fahrer Akademie, die alle für die

Berufskraftfahrerweiterbildung im Rahmen der Grundqualifikations- und

Weiterbildungsverordnung erforderlichen Module an den Scania Standorten in Österreich

anbietet.

Ein weiterer Service ist Scania Rent. Die Segmente des Mietangebots sind breit gefächert:

Neben den Klassikern wie Sattelzugmaschinen und Trailern für den Fernverkehr bietet

Scania Rent auch Fahrzeuge mit Wechselaufbaubrücken sowie Lkw aus dem Bausegment

an. An die 100 Einheiten sind durch ein intelligentes Dispositionssystem jederzeit an jedem

der 13 Scania Standorte verfügbar.

Scania auf der transport logistic 2013: Sie finden uns in Halle A6, Stand 313/414.

Scania gehört zu den weltweit führenden Herstellern von schweren Lastwagen und Bussen sowie von Industrie- und

Schiffsmotoren. Der Anteil an Finanzierungs- und Dienstleistungsangeboten, die dem Kunden kosten-effiziente

Transportlösungen und maximale Fahrzeugverfügbarkeit garantieren, steigt stetig an. Mit 37.500 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern ist Scania weltweit in rund 100 Ländern vertreten. Forschung und Entwicklung befinden sich in Schweden,

während die Produktion in Europa und Südamerika angesiedelt ist. Hierbei sind einzelne Komponenten und komplette

Fahrzeuge global austauschbar. 2012 betrug der Umsatz 79,6 Milliarden SEK (9,2 Milliarden Euro), das Ergebnis nach

Steuern lag bei 6,64 Milliarden SEK (771 Millionen Euro).

Scania Österreich verzeichnete im vergangenen Jahr 737 neu zugelassene Scania Lkw und damit einen Marktanteil von

12,6 Prozent. Der Umsatz der Scania Österreich Ges.m.b.H. betrug im vergangenen Jahr 122 Millionen Euro.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine