LAWINENWÄCHTER - Seilbahn.net

seilbahn.net

LAWINENWÄCHTER - Seilbahn.net

LAWINENWÄCHTER


LAWINEN AUSLÖSEN

MIT SYSTEM

Die Natur nicht beeinträchtigen,

sondern ihre Gefahren

rechtzeitig erkennen und

entschärfen, ist das Ziel des

Lawinenwächter ® -Systems.

Lawinen gefährden nicht nur Menschenleben,

sondern auch den wirtschaftlichen

Erfolg von Tourismusgebieten.

Sie unterbrechen die

Zubringerwege, den Betrieb in Skigebieten

und reissen Löcher in die

Kassen von Ski- und Tourismusorten.

Mit dem umfassenden Lawinen-

Sicherheitssystem Lawinenwächter®

von Inauen-Schätti verfügen Sicherheitsverantwortliche

über eine zuverlässige

und kostengünstige Lösung

zur raschen und effizienten

Sicherung von Wohnsiedlungen, Skipisten,

Tälern und Verkehrswegen bei

jeder Witterung.

LAWINENWÄCHTER

Der Lawinenwächter ist eine fest installierte

Wurfanlage, die an einem gut

zugänglichen Ort montiert wird, zum

Nachladen, und mit mindestens 10 Ladungen

bestückt ist. Die verrotbaren

Sprengpatronen sind in zwei verschiedenen

Modellen erhältlich – mit 2,7 kg

oder 5,4 kg Sprengstoff. Ausgelöst wird

der Lawinenwächter ferngesteuert via

Computer, um im schwer zugänglichem

Gelände Lawinenabgänge auszulösen.

Der Lawinenwächter ist im

Lawinenwächter®-System die zentrale

Anlage zur Sicherung von lawinengefährdeten

Gebieten.

LAWINENMAST

Der Lawinenmast ist die ideale Ergänzung

zum Lawinenwächter und entfaltet

seine optimale Wirkung an steilen

Hängen. Der Lawinenmast wird bei der

Anrissstelle oder einem Hotspot ebenfalls

fest installiert und wirft seine Ladung

an einer Leine ab, wo sie 2-3 m

über der Schneedecke detoniert. So

wird ein Abgleiten der Ladung verhindert

und die volle Wirkung der Detonation

gewährleistet. Kontrolliert wird der

Lawinenmast ebenfalls über die Steuerung

des Lawinenwächter ® -Systems

und mit denselben Wurfladungen bestückt

ist.

LAWINENPFEIFE

Als flexibles Wurfgerät unterstützt die

Lawinenpfeife die Wirkung der beiden

festinstallierten Anlagen innerhalb des

Lawinenwächter ® -Systems überall da,

wo kurzfristig und effizient Lawinen

ausgelöst werden müssen. Die Lawinenpfeife

wird auf ein Fundament oder

mobil auf Pistenfahrzeuge montiert. Sie

ist volle 360 Grad drehbar und feuert

ihre Sprengpatronen in drei verschiedenen

Neigungen ab.


LAWINENWÄCHTER

LW 2700 / LW 5400

Mit einem Arsenal an innovativen

Technologien ermöglicht der

Lawinenwächter Sicherheit ganz

einfach per Knopfdruck.

Der Lawinenwächter ist sozusagen

das Hauptmodul des umfassenden

Lawinen-Sicherheitssystems Lawinenwächter

® von Inauen-Schätti. Geduldig

wartet er auf seinen Einsatz. Und wenn

es soweit ist, führt er seinen Auftrag

per Knopfdruck zuverlässig aus - egal,

bei welchen Witterungsverhältnissen

oder zu welcher Tages- oder Nachtzeit.

Dabei zeichnet er sich durch seine

höchst zuverlässige Technik, seinen

hohen Sicherheitsstandard und einen

Wirkungsradius von bis zu 300 m aus.

JEDER SCHUSS EIN TREFFER

Lawinenwächter werden an gut zugänglichen

Standorten, zum Nachladen,

auf Fundamenten oder mittels

Felsanker montiert. Sie sind mit ein

oder zwei Schutzkästen zu je 10 verrotbaren

Sprengladungen à 2,7 kg oder

5,4 kg bestückt, die vor dem Winter

über ein stabiles, aufklappbares Podest

manuell beladen werden. Auf

die einzelnen Sprengpunkte eingeschossen,

werden die Ladungen einzeln

ferngesteuert ausgelöst und

treffen jedes Mal über Distanzen von 50

bis 150 Metern zuverlässig ins Ziel.

SICHERHEIT PER KNOPFDRUCK

Die Sprengungen werden von einem

sicheren Standort aus via PC ausgelöst.

Hier werden auch erfolgreiche Detonationen

(durch das Geophon übermittelt)

sowie die noch verfügbaren Sprengladungen

angezeigt. Sicherheitsfunk

überträgt die Befehle von der Bedienstation

zum Lawinenwächter und die

Sprengladungen werden einfach und

sicher per Knopfdruck ausgeworfen.

Mit der nötigen Energie zur elektrischen

Steuerung sämtlicher Funktionen wird

der Lawinenwächter über eine Solareinheit

versorgt.

AUF EINEN BLICK

- 1 oder 2 Schutzkästen à je

10 Ladungen

- Sprengkraft 2,7 kg oder 5,4 kg

- Reichweite 50 bis 150 m

- Wirkungsradius 300 m

- Steuerung und Kontrolle via PC

- sicheres, aufklappbares

Bedienpodest

- Energieversorgung über

Solareinheit

- verrotbare Sprengpatronen

- zur Räumung von schwer

erreichbarem Gelände


LAWINENMAST

LM 2700 / LM 5400

Auch im schwierigen Gelände

zuverlässig und standhaft.

Der Lawinenmast sorgt für

Sicherheit auf höchstem Niveau.

An Steilhängen ist die kontrollierte

Auslösung von Lawinen besonders

anspruchsvoll. Der Lawinenmast ist

die perfekte Ergänzung zum Lawinenwächter

und ist das zweite Standbein

des Lawinenwächter ® -Systems

von Inauen-Schätti. Mit dem Lawinenmast

lassen sich Sprengladungen

sicher und zuverlässig knapp über der

Schneedecke zur Detonation bringen,

um das Abgleiten der Sprengkapsel zu

vermeiden und die optimale Sprengwirkung

zu gewährleisten.

SPRENGUNG AM SEIL

Lawinenmast und Lawinenwächter ergänzen

sich ideal bei der sicheren

und kontrollierten Räumung von gefährlichen

Lawinenhängen. Der Lawinenmast

wird ebenfalls mit jeweils 10

derselben verrotbaren Sprengladungen

à 2,7 kg oder 5,4 kg bestückt und über

dasselbe Steuerprogramm bedient. Die

Sprengladung wird jedoch nicht in den

Lawinenhang geschossen, sondern an

einem Seil herabgelassen. Sie detoniert

kurz über der Schneedecke, damit

sie im steilen Gelände nicht abrutscht

und die volle Wirkung in der Anrisszone

erreicht.

MIT SICHERHEIT AM HANG

Der Lawinenmast wird mit 25º

Neigung bei der Anrisszone auf einem

Betonsockel oder mit Felsverankerung

montiert. Er verfügt über Platz für 10

Sprengladungen und lässt sich auf der

hochklappbaren Bedienungsplattform

einfach und sicher warten und versorgen.

Jede Sprengladung wird mit einer

Absenkspule bestückt, die der Sprengmeister

über eine Computersteuerung

aus dem Kontrollzentrum auslöst. Die

Energieversorgung von Schutzkasten,

Sicherheitssystem und Auslöser erfolgt

über eine integrierte Solareinheit.

AUF EINEN BLICK

- 1 Schutzkasten à 10 Ladungen

- Sprengkraft 2,7 kg oder 5,4 kg

- 25º Neigung am Hang

- Steuerung und Kontrolle via PC

- sicheres, aufklappbares

Bedienpodest

- Energieversorgung über

Solareinheit

- verrotbare Sprengkapseln

- zur Räumung von steilem Gelände


LAWINENPFEIFE

BOOSTER 250 / 500

Die Lawinenpfeife bringt

Sicherheit auf den Punkt –

sie lässt Lawinen explodieren

und nicht die Kosten.

Sicherheit darf keine Kostenfrage sein.

Darum gibt es von Inauen-Schätti die

Lawinenpfeife, die flexible und äusserst

kostengünstige Einzelwurfeinrichtung

im Lawinenwächter®-System. Die Lawinenpfeife

bildet quasi den verlängerten

Arm des Patrouilleurs und sorgt als

mobile oder stationäre Anlage für die

sichere und effektive Räumung von gefährdeten

Lawinengebieten. Die kompakte

Anlage ist vielfältig einsetzbar

und macht auch bei schlechtem Wetter

Sprengungen von einem sicheren

Standort in schneller Abfolge möglich.

RUNDUM EINSATZBEREIT

Als günstigste Sprengstoff-Lösung

macht es die Lawinenpfeife den

Sprengverantwortlichen leicht, Hänge

und Couloirs sicher und wirksam

zu räumen. Und zwar immer genau

zu dem Zeitpunkt und genau an dem

Ort, wann und wo der Beschuss eines

«Hotspots» angezeigt ist. Von fest

installierten oder auf Pistenfahrzeugen

montierten Lawinenpfeifen lassen

sich die eingeschossenen Sprengpunkte

in einem Radius von 360º

zielgenau beschiessen. Dabei sind

Weiten von 250 bis 500 m möglich.

SICHER UND SAUBER

Der wirksame Einsatz von Lawinenpfeifen

ist, wie bei allen Anlagen

des Lawinenwächter ® -Systems, nicht

nur wetterunabhängig, sondern auch

ökologisch nachhaltig. Denn bei den

Sprengpatronen für die Lawinenpfeife

handelt es sich um dieselben Fabrikate

aus verrotbarem Material, die auch beim

Lawinenwächter und Lawinenmast zum

Einsatz kommen. So sorgen Sie mit

gutem Gewissen für Sicherheit in

Lawinengebieten.

AUF EINEN BLICK

- mobil und stationär einsetzbar

- 2,7 kg Sprengladungen

- 3 Neigungen möglich

- 360º Wurf-Radius

- Einsatz witterungsunabhängig

- günstigste Sprengstoff-Lösung

- verrotbare Sprengkapseln

- zur flexiblen Lawinen-Räumung

- Reichweiten 250 m (Booster 250)

bis 500 m (Booster 500)


1

2

3

4

Projekt 63746

Lawinensicherung Osteinfahrt

Chäserrugg Unterwasser

Sprengpunkte Osteinfahrt Chäserrugg

1 Treibladung 30g Richtung 332°

2 Treibladung 20g Richtung 325°

3 Treibladung 10g Richtung 300°

4 Treibladung 10g Richtung 200°

5 Treibladung 20g Richtung 100°

6 Treibladung 30g Richtung 090°

7 Treibladung 40g Richtung 070°

5

6

7

Die Wurfladungen aus Holz und

Karton verrotten ohne

Rückstände. Alpvieh und

Wildtiere sind nicht gefährdet.

LAWINENGEFAHR

KONTROLLIERT

ENTSCHÄRFEN

SICHERHEIT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

JEDERZEIT EINSATZBEREIT

DREI MODELLE, EIN SYSTEM

EINFACH GENIAL

Kontrollierte ausgelöste Lawinen machen

Ski- und Tourismusgebiete zu

sichereren Orten. Dank der Sicherheitstechnik

des Lawinenwächter ® -Systems

von Inauen-Schätti können auch in

höchsten Bergregionen, die im Bereich

von möglichen unkontrollierten Lawinenniedergängen

liegen, Menschen,

Tiere, Immobilien und Infrastrukturen

vor den Folgen von Lawinen beschützt

werden.

Lawinenwächter ® lassen sich weder

von Wind und Wetter noch von Nacht

und Nebel von ihrem Auftrag abbringen.

Ihre ausgeklügelte und robuste Technologie

erlaubt witterungs- und zeitunabhängige

Einsätze. Zuverlässig, effektiv

und kostengünstig. So lässt sich etwa

ein ganzer Hang ferngesteuert mit nur

zwei Lawinenwächtern ® kontrollieren

und von Lawinen räumen. Ohne gefährlichen

Handsprengungen, ohne Warten

auf Flugwetter.

Die Technik von Inauen-Schätti zum

künstlichen Auslösen von Lawinen erfüllt

höchste Ansprüche. Je nach Gelände

wirken Lawinenwächter, Lawinenmast

und Lawinenpfeife perfekt

zusammen. Sie lassen sich vom selben

System steuern und mit den gleichen

Sprengladungen bestücken. So funktioniert

Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

per Knopfdruck – rund um die Uhr.

Lawinenwächter ® -Systeme von

Inauen-Schätti sind wartungsfreundlich

und zuverlässig dank genial

einfacher Technik.

1. Treibladung zündet

2. Sprengpatrone schiesst aus Wurfrohr

3. Sicherheitsanzündschnüre zünden

4. Sicherheitsanzündschnüre

brennen ab

5. Sprengpatrone zündet zeitverzögert

im Zielgebiet

6. Wurfladung verrottet ohne Rückstände


INTELLIGENTE

KOMPETENZ

Wo Sicherheit und

Zuverlässigkeit an erster

Stelle stehen, macht Ihnen das

Lawinenwächer®-System

die Arbeit leichter.

Einfacher geht’s nicht: Lawinenwächter

und Lawinenmast werden über

eine einzige PC-Steuerzentrale bedient.

Das System lässt sich einfach

handhaben und zeigt via Bildschirm

Systemstatus, erfolgreiche Detonationen

und noch verfügbare Sprengladungen

an. Jede einzelne Sprengung

kann nur mit dem spezifischen Passwort

ausgelöst werden und sämtliche

Aktionen werden protokolliert. Dank

der Software ist die Steuerung schnell

erlernt und spezifische Schulungen

gehören zu unserem Qualitätspaket.

SICHERHEIT IST PROGRAMM

Zum Lawinenwächter ® -System von

Inauen-Schätti gehört ein passwortgeschütztes

PC-Programm. Das

Steuerungs- und Kontrollprogramm

ist einfach zu bedienen und schaltet

mögliche Fehlerquellen aus. Die

Sprengberechtigten werden von unseren

Fachleuten in das Programm

eingeführt. Daraufhin ermöglicht die

leicht verständliche Anleitung den

raschen und sicheren Umgang mit

dem Programm und vermeidet Fehlmanipulationen.

VERANTWORTUNG VERPFLICHTET

Künstliche Lawinenauslösungen stellen

höchste Ansprüche an Verantwortung

und Know-how. Regelmässige

Weiterbildungen sind Pflicht – für unsere

Teams ebenso wie für unsere Kunden.

Damit wir Sie bei der Realisierung

Ihrer Projekte stets kompetent beraten

und betreuen können, arbeiten unsere

Ingenieure eng mit Lawinen- und

Sprengexperten zusammen und sind in

Fachgremien und Verbänden vertreten.

Darüberhinaus bieten wir Ausbildungsund

Serviceprogramme zu Produkten

und Ladungsherstellung an. Denn wir

nehmen unsere Verantwortung wahr.

SAUBERE LÖSUNG

Unter Sicherheit verstehen wir auch

den nachhaltigen Umgang mit der

Umwelt. Deshalb bestehen unsere

Wurfladungen aus Holz und Karton

und verroten nach dem Einsatz

restlos. Weder Alpvieh noch Wildtiere

werden gefährdet und auch ein Einsammeln

der Rückstände ist nicht

nötig. Die Sprengladungen enthalten

entweder 2,7 kg oder 5,4 kg Lawinensprengstoff

und können für alle drei

Lawinenwächter ® -Typen verwendet

werden.


DAS BESTE FÜR

UNSERE KUNDEN

UNSERE KUNDEN

SIND UNS WICHTIG

Zufriedene Kunden sind unsere

beste Werbung.

Um Kundenwünsche bestmöglich

zu erfüllen, bieten wir Service auf

höchstem Niveau.

SERVICE, Bei Inauen-Schätti TECHNIK verfügen UND wir über

WEITERENTWICKLUNG

eine langjährige Erfahrung in der

Lawinensicherung. Mit bereits über

300 Als Schweizer Lawinenwächer Qualitätsunternehmen

® -Anlagen in der

Schweiz, legen wir Europa größten und Wert Nordamerika

auf unseren

sind Service wir und Ihr verantwortungsvoller die Zufriedenheit unserer und

innovativer Kunden. Partner von der Planung

über die Montage bis zur Software.

Unsere Lawinen-Sicherheitsexperten

stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

und geben dabei jedes Mal ihr Bestes:

Nämlich den individuellen Einsatz

ihres gesamten Know-hows, um für

Ihre Ansprüche die optimale Lösung

zu finden.

ALLES PERSÖNLICH

Für unsere Kunden ist jeweils ein Ansprechpartner persönlich

über die Dauer des gesamten Projekts da.

ALLES AUS EINER HAND

Von der Planung über die Installation bis zum Unterhalt der

Anlage garantieren wir nahtlose Projektabläufe.

ALLES SICHER

Unsere hauseigene Serviceabteilung ist 365 Tage im Jahr

für unsere Kunden erreichbar.

ALLES UNTER KONTROLLE

Dank modernster Technik und regelmässiger Systemkontrollen

ist eine allfällige Störung schnell erkannt und behoben.

ALLES AN LAGER

Modulare Standard-Lösungen garantieren die optimale Verfügbarkeit

der Ersatzteile für all unsere Anlagen.

ALLES MÖGLICH

Gerne erfüllen wir individuelle Wünsche im Rahmen der

geforderten Funktionalitäten und Sicherheitsvorgaben.

ALLES IM GRIFF

Unsere Anlagen sind in der Schweiz, Europa und Nordamerika

in Betrieb und werden eigens von unseren Experten

geschultem Personal betreut.

ALLES AUF DEM NEUSTEN STAND

Modernisierungen, Weiterentwicklungen und Erneuerungen

werden von unseren erfahrenen Konstrukteuren und

Ingenieuren durchgeführt.

Haben Sie noch Fragen, oder wünschen Sie einen Besprechungstermin?

Unsere Kundenberater sind gerne

für Sie da. Und wir freuen uns auf Ihre Herausforderung.


Design und Konzept Werbeagentur Westart Gmbh www.westart.ch

Bildnachweis © fridolinwalcher.ch und Inauen-Schätti AG

Inauen-Schätti AG

Tschachen 1

CH-8762 Schwanden

Tel. +41 55 647 48 68

Fax +41 55 647 48 69

www.seilbahnen.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine