licht iSt leBen - Sonepar

sonepar.de

licht iSt leBen - Sonepar

masttypen im überblick

inhaltsverzeichnis

Auslegermast konisch rund für Ansatzleuchten

Peitschenmast konisch rund für Ansatzleuchten

Aufsatzmast konisch rund für Aufsatzleuchten

w

w

D1

w

w

D1

w

w

D1

D1

D1

D1

D1

D1

D1

r

15°

r

15°

r

15°

3 Meter Masten........................................................................................................... 03

H1

H1

H1

H1

H1

H1

H1

H1

4 Meter Masten........................................................................................................... 04

Tü r Tür Tü r

Tü r Tür Tü r

Tü r Tür Tü r

5 Meter Masten........................................................................................................... 05

600

600

600

600

600

600

600

Kabelloch

50*150

D2

H2

600

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

500

Kabelloch

50*150

D2

6 Meter Masten........................................................................................................... 06

7 Meter Masten........................................................................................................... 07

D1

D4

D3

Kabelloch

50*150

D2

lloch

50

och

H1

L1

L3

L4

H1

H2

H1

H2

L2

500 600

500 600

H2

500 600

r

L2 L3 L4 L1

Oberflächenzustand D4

Stahlmasten:

D4

D3

D3

Oberflächenzustand Betonmasten:

Tü r Tü r Tü r

L1

L2

L3

L4

Tür

D2

D1

D4

D3

Tü r

w

w

Ausleger winkelförmig, Neigung 15°, GFK wahlweise

mit 5°, Zopf 94 mm, mit Leuchtenstutzen

Ø 42 mm und 60 mm, Länge nach Wunsch.

D1

w

w

Technische Lieferbedingungen nach EN 40 mit

D1

D1

r

CE-Kennzeichnung

Kabelloch

50*150

Auslegermast zylindrisch abgesetzt für Ansatzleuchten

r

Kabelloch

50*150

D2

D1


feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 und auf

Wunsch zusätzlich lackiert

D2

D2

D1

H1

H1

glatt, betongrau, auf Wunsch eingefärbt

Oberflächenzustand Kunststoff (GFK):

glatt, komplett durchgefärbt und elektrisch isoliert

H2

600

Standardausstattung:

Tü r

Tür,

Kabelloch

Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Kabelloch

50*150

50*150

w

600

H2

500

L2 L3 L4 L1

H2

H1

500 600

500

Erdungslasche, Kabelloch im Bereich des Erdstücks

Kabelloch

50*150

D2

15°

w

D1

D4

D3

Tü r

Kabelloch

50*150

D2

D1

15°

L1

L2

L3

L4

D1

15°

L1

L4

L3

L2

D1

H1

H2

H2

H1

H1

600

500 600

500 600

H2

500

Ausleger D1 kreisförmig gebogen, Auslegerneigung

15°, Zopf 60 mm, mit Leuchtenstutzen Ø 42 mm,

Länge 400 mm. Technische w Lieferbedin gun gen nach w

D1

EN 40 mit CE-Kennzeichnung

L1

L2

L3

L4

H1

H2

H1

500 600

L2 L3 L4 L1

H1

H2

H1

500 600

Oberflächenzustand Stahlmasten:

D4

feuerverzinkt nach DIN EN D4 ISO1461 und auf

Wunsch zusätzlich lackiert

Standardausstattung:

D3

D3

D3

Tür, Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Erdungslasche, Kabelloch im Bereich des Erdstücks

Kabelloch

50*150

D2

Kabelloch

50*150

D2

D1

Peitschenmast zylindrisch abgesetzt für Ansatzleuchten

D1

D4

D3

w

Tü r Tü r Tü r

Kabelloch

50*150

D2

L1

L3

L4

H1

H2

500 600

L2

H2

500 600

r

Tü r Tür Tü r

r

Kabelloch

50*150

D2

Kabelloch

50*150

D2

w

D1

D4

D3

r

Kabelloch

50*150

D2

L2 L3 L4 L1

D1

D1

D1

H2

500 600

D1

D4

w

15°

Kabelloch

50*150

D2

Kabelloch

50*150

D2

15°

D1

L1

L2

L3

L4

H1

L4

Tü r Tü r Tü r

H2

500 600

w

D1

D4

D3

Kabelloch

50*150

D2

15°

L1

L2

L3

D1

D1

Technische Lieferbedingungen nach EN 40 mit

D1

CE-Kenn zeichnung

D1

Oberflächenzustand Stahlmasten:

feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 und auf

D1

Wunsch zusätzlich lackiert

Oberflächenzustand Betonmasten:

D4

D4

glatt, betongrau, auf Wunsch eingefärbt

Oberflächenzustand Kunststoff (GFK):

glatt, komplett durchgefärbt D3 und elektrisch isoliert D3

Standardausstattung:

Tür, Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Erdungslasche, Kabelloch im Bereich des Erdstücks,

bei Stahlmast: oberes Mastende standardmäßig

auf 100 mm kalibriert

Aufsatzmast zylindrisch abgesetzt für Aufsatzleuchten

H1

H2

H1

H1

600

500

600

H2

500

H2

600

500

D1

D4

D3

Kabelloch

50*150

D2

Kabelloch

50*150

Kabelloch

50*150 D2

D2

L1

L4

L3

L2

L1

L4

L3

H1

H2

H1

H2

600

500

500 600

D2

D1

D4

D3

r

w

Tü r Tür Tü r

L2

H1

H2

500 600

Kabelloch

50*150D2

r

Kabelloch

50*150

D2

w

L2 L3 L4 L1

D1

D1

H1

H2

600

500

H1

H2

600

500

Kabelloch

50*150

Tü r Tü r Tü r

w

Tü r Tü r Tü r

r

Kabelloch

50*150

L2 L3 L4 L1

D1

H1

H2

600

500

D2

w

D1

D4

D3

D2

w

D1

15°

D4

D3

D2

Kabelloch

50*150

w

D1

Kabelloch

50*150

15°

L1

L4

L3

L2

15°

L1

L4

L3

L2

D1

D1

LICHT IST LEBEN

Wo finden Sie welchen

Mast?

Damit Sie immer den Überblick

behalten, haben wir

unseren Katalog nach der

Höhe der Masten geordnet.

Die Seitenzahl entspricht der

jeweiligen Masthöhe.

8 Meter Masten........................................................................................................... 08

9 Meter Masten........................................................................................................... 09

10 Meter Masten......................................................................................................... 10

Ab 11 Meter Masten....................................................................................................11

Flutlichtmasten von 12 bis 20 Meter........................................................................... 12

Betonlichtmasten: Farben, Formen und Oberflächen................................................... 13

Mastzubehörteile im Überblick.................................................................................... 14

Feuerverzinkung.......................................................................................................... 16

Bearbeitungsrichtlinien zur Beschichtung von Stahlmasten........................................ 18

Logistik........................................................................................................................ 19

Sondermasten............................................................................................................. 20

Mastenlexikon............................................................................................................. 22

Ausleger winkelförmig, Neigung 15°, Zopf 76 mm,

mit Leuchtenstutzen Ø 42 mm und 60 mm, Länge

nach Wunsch. Technische Lieferbedin gun gen nach

EN 40 mit CE-Kenn zeichnung

Oberflächenzustand Stahlmasten:

feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 und auf

Wunsch zusätzlich lackiert

Oberflächenzustand Betonmasten:

glatt, betongrau, auf Wunsch eingefärbt

Standardausstattung:

Tür, Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Erdungslasche, Kabelloch im Bereich des Erdstücks

Ausleger kreisförmig gebogen, Auslegerneigung

15°, Zopf 60 mm, mit Leuchtenstutzen Ø 42 mm,

Länge 400 mm. Technische Lieferbedin gun gen nach

EN 40 mit CE-Kenn zeichnung

Oberflächenzustand Stahlmasten:

feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 und auf

Wunsch zusätzlich lackiert

Standardausstattung:

Tür, Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Erdungslasche Kabelloch im Bereich des Erdstücks

Technische Lieferbedingungen nach EN 40 mit

CE-Kenn zeichnung

Oberflächenzustand Stahlmasten:

feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 und auf

Wunsch zusätzlich lackiert

Oberflächenzustand Betonmasten:

glatt, betongrau, auf Wunsch eingefärbt

Standardausstattung:

Tür, Gerätesteg mit zwei Schiebemuttern und

Erdungslasche, Kabelloch im Bereich des Erdstücks

Europoles GmbH & Co. KG

Ingolstädter Straße 51

92318 Neumarkt

Tel +49 9181 28-880

Fax +49 9181 28-514

info@europoles.com

www.europoles.com

800 DE frd 03.10

BELEUCHTUNG I AUSSENBELEUCHTUNG

Auf den Ausklappseiten des

Umschlags finden Sie Informa

tionen zu den Masten

in den wesentlichen Aus -

füh rungen und gängiges

tech nisches Zubehör.

Erklärung Symbolik

Masten, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, liefern wir

kurzfristig aus unseren Lagern.


technisches zubehör

Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

masttypen im überblick

Rücken Sie Ihre Stadt oder Kommune ins rechte Licht. Die klassische Außenbeleuchtung dient einerseits der gezielten

Verschönerung und deckt gleichzeitig die Basis-Bedürfnisse von Bewohnern und Besuchern. Licht schafft nach

Einbruch der Dunkelheit nicht nur Atmosphäre sondern ermöglicht auch Orientierung und gibt Sicherheit.

Mit diesem Katalog möchten wir Ihnen einen Überblick über unser Lichtmastprogramm für die Außenbeleuchtung

geben. Masten von Europoles sind funktionell, wirtschaftlich und dekorativ. Setzen Sie Akzente in Ihrer Umgebung –

mit einem Mast aus Stahl, Schleuderbeton oder glasfaserverstärktem Kunststoff. Sie haben die Wahl.

Begriff

Leuchtenanschlussmaß

Lichtpunkthöhe (Lph)

erläuterung

Mastenlexikon

Durchmesser des Leuchtenteiles, mit dem die Leuchte an dem Mast angeschlossen wird.

Der Abstand zwischen dem Ansatzpunkt der Leuchte und der geplanten Erdoberkante bei Masten

mit Erdstück oder der Unterkante Flanschplatte bei Masten mit Flanschplatte.

Aufsatzmast konisch rund

D1

D1

D1

D1

Peitschenmast konisch rund

w

D1

w

r

D1

D1

w

w

r

D1

w

w

r

w

15°

D1

D1

Auslegermast konisch rund

w

w

15°

D1

w

w

15°

D1

Mastkappe

Teil aus Kunststoff oder Stahl zum Verschließen von freien Mastöffnungen.

D1

D1

D1

D1

D1

D1

Grundplatte aufgesetzte Tür Steighilfe

Die drei Werkstoffe im Überblick

Neigungswinkel

Peitsche

Der Winkel zwischen der Achse des Leuchtenanschlusses und der Waagerechten.

Mastaufsatzteil in festgelegtem Radius gebogen.

r

r

r

15°

15°

15°

Stahl

Beton

Kunststoff (GFK)

Peitschenmast

Reduzierstück/-stutzen

Mast mit einer oder mehreren Peitschen, die mit dem Mast eine Einheit bilden oder abnehmbar sind.

Dient der Reduzierung des Zopfmaßes zur Adaption der Leuchte (siehe Stutzen).

H1

H1

H1

H1

H1

H1

H1

H1

H1

Ausleger einfach Ausleger doppelt Kunststoffkappe Typ A (Innenklemmung)

· kurzfristige

Beschaffungsvorläufe

durch Standardisierung

· vielseitig einsetzbar

· Recycling –

wieder verwertbar

· optimales Preis-

Leistungs-Verhältnis

· langlebig

· lange Lebensdauer

auch unter extremen

Umfeld-Einflüssen (z. B.

salzhal tige Meeresluft)

· individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

in Form,

Farbe und Oberfläche

· kratz- und stoßfeste

Oberfläche

· wartungsarm

· geringes Eigengewicht

· Einfärbung in allen

RAL-Farben möglich

· glatte und kratzfeste

Oberfläche

· nichtleitendes

Material

Schrumpfmanschette

Sicherungskasten

Stahlmanschette

Im Erdübergang unter Hitze aufgeschrumpftes Kunststoffteil.

Elektrisches Sicherungsteil zwischen Erd- und Leuchtenkabel.

Im Erdübergang am Mast aufgeschweißtes Rohrteil, Länge 400 mm bzw nach Bedarf.

Statik rechnerischer Nachweis der Standsicherheit nach DIN EN 40.

Steckstoß

Steighilfe

Stutzen

Torsion

Traverse

Tür

Verbindung von Mastunterteil und -oberteil durch Zusammenstecken.

Steigsprosse (lose) zum Einhängen.

Verbindungsteil zwischen dem oberen Ende eines Mastes oder einem äußeren Ende eines

Auslegers oder einer Peitsche und der Leuchte. Er kann mit dem Mast oder Mastteil eine feste

Einheit bilden oder als zusätzliches Teil damit verbunden werden.

Verdrehung des Mastes um die eigene Achse.

Stahlteil zur Aufnahme der Leuchten/Scheinwerfer zum Aufsatz oder Anschrauben mittels Bügel.

Abdeckung des Türausschnittes, eingelegt oder aufgesetzt.

H1

H2

H2

600

500

600

500

Tür Tür Tür Tür Tür Tür Tür Tür

Tür

Kabelloch

50*150

D2

H1

H2

600

500

H1

H2

Aufsatzmast zylindrisch D1 abgesetzt

600

500

H2

D1

Kabelloch Kabelloch

50*150 50*150

D2

D2

H2

600

500

Kabelloch Kabelloch Kabelloch

50*150 50*150 50*150

w

H1

Tür Tür Tür Tür Tür Tür Tür

Tür

Kabelloch

50*150

D2

H2

600

500

H2

H1

600

500

600

500

D2

H2

600

500

D2

D2

w

H1

H2

Kabelloch

50*150

600

D2

500

H2

Kabelloch

50*150

600

D2

500

Kabelloch

50*150

D2

500

H2

w

w

600

500

Kabelloch

50*150

Peitschenmast D1 zylindrisch abgesetzt

D1

H2

600

D2

D2

D1

D2

w

H1

H2

H2

600

500

Kabelloch Kabelloch

50*150 50*150

D2

w

w

600

500

H1

H2

D1

Kabelloch

50*150

600

D2

500

Kabelloch

50*150

D2

H2

600

500

w

w

Kabelloch

50*150

D2

Kabelloch

50*150

D2

Auslegermast zylindrisch abgesetzt

D1

w

D1

w

D1

Traverse für Fluterbefestigung (1-fach) Traverse für Fluterbefestigung (2-fach) Reduzierstutzen

· vandalismussicher dank

robuster Bauweise

Hand in Hand mit Ihren Experten für Beleuchtungsmaste

Der Name Europoles steht europaweit für Mast- und Turmbau auf höchstem Niveau. Produktionsstätten – zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2000 – sowie Projekt- und Ver triebsbüros in ganz Europa planen und realisieren Trägersysteme

für folgende Kompetenzfelder:

BELEUCHTUNG EnerGIE KOMMUNIKATION

Verkehr Werbung Architektur

Bei Europoles verbinden sich Innovation mit Tradition und Know-how mit der Er fah rung engagierter

Ex perten. Das Ergebnis ist ein Mehr wert an Qualität und Leistung. Ob aus Stahl, Beton oder glasfaserverstärktem

Kunststoff – Masten, Stützen und Türme sind unsere Leidenschaft.

Türausschnitt

Türschlüssel

Türverschluss

Türverstärkung

Ungeradheit

Verdrehung

Verzinkung

Windangriffsfläche

Windzonen

Zopf

Zopferweiterung

Die Öffnung im Mast, die den Zugang zu den Versorgungskabeln und den elektrischen

Komponenten ermöglicht.

Standard dreikant 12 mm.

Türverschlussschraube in der Tür zum Verschließen mit dreikantigem/quadratischem/

halbmondförmigem oder ähnlichem Schraubenkopf.

Stahlteile, die im Türbereich innen vertikal eingeschweißt werden, um die statische Schwächung des

Mastes durch den Türausschnitt auszugleichen.

Abweichung von der absoluten Geradheit des Mastes, Messpunkt am äußeren Durchmesser angelegt.

Abweichung am Winkel zwischen Mittellinie des Auslegers und der des Türausschnittes von

der vorgesehenen Planposition.

Langzeitkorrosionsschutz, geht mit der Stahloberfläche eine Legierung ein, technische

Lieferbedingungen nach DIN EN ISO 1461.

Fläche der Leuchte oder des Mastes, die zur statischen Berechnung des erforderlichen Mastes

herangezogen werden.

Nationale Festlegung der regional anzusetzenden Windgeschwindigkeiten.

Oberes Ende eines Mastes, Durchmesserangabe in mm.

siehe Expansionsstück/-stutzen

H1

H2

H1

H2

600

500

600

500

D1

D4

D3

H1

L4

H2

600

500

D4

D3

Kabelloch

50*150

D2

L1

L4

L3

L2

H1

L2 H2

L3 L4 H1 L1

500 600 L2 L3 L4 L1

500 600

L1

L2

L3

L4

D4

D1

D4

D3

r

500 600

H1

H2

H1

500 600 H2

500

600

L2 L3 L4 L1

L2 L3 L4 L1

D1

Kabelloch

50*150

D2

H1

H1

L3

L4

L1

L2

600

L3 L3 L4 L4 L1 L1

Tür Tür Tür Tür Tür Tür

Tür

Tür

Kabelloch

50*150

D2

D4

D3

L1

H1

L3

L2

H1

H2

500 600

D4

D1

D3

r

D4

D4

D3

D2

D1

H2

D4

D1

D4

D3

Tür Tür Tür Tür Tür Tür Tür

Tür

Tür

Kabelloch

50*150

D2

H2

L1

L4

L3

L2

600

500

H1

H2

H1

500 600

H2

D1

D4

D3

600

500

L4

L3

L2

Kabelloch

Kabelloch 50*150 Kabelloch

50*150 50*150

D2

H1

H2

600

500

D1

L1

D1

D3

D2

r

Kabelloch

50*150

D2

H2

D4

D3

Kabelloch

50*150

D2

L1

L4

L3

H1

L2

H2

D3

r

Kabelloch

50*150

D2

D1

D4

D3

D1

D1

D3

r

Kabelloch Kabelloch

50*150 50*150

D2

D2

r

15°

H2

Kabelloch

50*150

D2

L2 L3 L4 L1

H2

D1

15°

L2

500

600

500

D1

H1

H2

D1

D4

D1

D4

D3

D3

Kabelloch

50*150

600

D2

500

Kabelloch

50*150

D2

H1

H2

600

500

15°

15°

L1

L1

D1

L4

D4

L4

L3

D3

L3

L2

L2

D2

D1

D1

D4

D3

Kabelloch

50*150

Kabelloch

50*150

D2

15°

L1

L4

L3

L2

15°

D1

L1

L4

L3

L2

Schrumpfmanschette Kantenschutz Expansionsstutzen

Zylindrisch abgesetzt

Stufenförmige Verjüngung des Mastdurchmessers.

Masten, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, liefern wir kurzfristig aus unseren Lagern.

2

23

Masten, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, liefern wir kurzfristig aus unseren Lagern.


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

3 Meter

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM30/60/3,0 3000 600 60 110 3,0 14 23

KLM30/76/3,0 3000 600 76 126 3,0 14 27

KLM35/60/3,0 3500 600 60 117 3,0 14 27

KLM35/76/3,0 3500 600 76 133 3,0 14 32

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM30/60 3000 600 60/2000 114/1600 22

ZLM30/76 3000 600 76/2000 114/1600 24

ZLM35/60 3500 600 60/2500 114/1600 24

ZLM35/76 3500 600 76/2500 114/1600 26

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004091-1700003 3000 600 60 125 18 9

36004096-1700014 3000 600 76 141 18 11

36004096-1700014 3000 600 76 112 10 11

36004092-1700005 3500 700 60 136 18 12

36004098-1700016 3500 700 76 152 18 14

36001098-1700016 3500 700 76 118 10 14

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 3,5 3500 1000 100 199 22 150

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

3


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

4 Meter

5 Meter

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 40/60/3,0 4000 800 60 127 3,0 14 33

KLM 40/76/3,0 4000 800 76 124 3,0 10 35

KLM 45/60/3,0 4500 800 60 134 3,0 14 38

KLM 45/76/3,0 4500 800 76 129 3,0 10 40

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 40/60 4000 800 60/2700 114/2100 29

ZLM 40/76 4000 800 76/2700 114/2100 32

ZLM 45/60 4500 800 60/3200 114/2100 31

ZLM 45/76 4500 800 76/3200 114/2100 34

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004093-1700008 4000 800 60 148 18 17

36004100-1700019 4000 800 76 124 10 17

36004100-1700019 4000 800 76 162 18 17

36004094-1700011 4500 800 60 155 18 19

36004103-1700023 4500 800 76 172 18 20

36004103-1700023 4500 800 76 129 10 20

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 4 4000 1000 100 210 22 170

RK 4,5 4500 1000 100 221 22 200

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 50/60/3,0 5000 800 60 130 3,0 12 40

KLM 50/76/3,0 5000 800 76 134 3,0 10 45

KLM 55/60/3,0 5500 900 60 137 3,0 12 46

KLM 55/76/3,0 5500 900 76 140 3,0 10 51

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 50/60 5000 800 60/3200 114/2600 35

ZLM 50/76 5000 800 76/3200 114/2600 39

Stahl

auslegermaste zylindrisch abgesetzt

ZAM 50 w 500 5000 1000 76/1700 114/2200 89/2100 500 44

ZAM 50 w 750 5000 1000 76/1700 114/2200 89/2100 750 45

ZAM 50 w 1000 5000 1000 76/1700 114/2200 89/2100 1000 46

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004106-1700026 5000 800 76 180 18 24

36004106-1700026 5000 800 76 134 10 24

36004108-1700029 5500 800 76 189 18 27

36004108-1700029 5500 800 76 139 10 27

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004126-1700051 5000 1000 94 202 18 28

36004127-1700052 5500 1000 94 211 18 33

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 5 5000 1000 100 232 22 230

RK 5,5 5500 1000 100 243 22 260

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

4

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

5


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

6 Meter

7 Meter

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 60/60/3,0 6000 1000 60 130 3,0 10 49

KLM 60/76/3,0 6000 1000 76 146 3,0 10 57

KLM 63/76/3,0 6300 1000 76 149 3,0 10 60

KLM 65/60/3,0 6500 1000 60 135 3,0 10 53

KLM 65/60/3,5 6500 1000 60 135 3,5 10 62

KLM 65/76/3,0 6500 1000 76 151 3,0 10 62

Stahl

Peitschenmaste konisch rund

KPM 60 w 1300 6000 1000 60 153 3,0 12 1300 1200 60

KPM 60 w 1500 6000 1000 60 154 3,0 12 1500 1500 61

Stahl

auslegermaste konisch rund

KAM 60 w 1000 6000 1000 76 170 3,0 14 1000 76

KAM 60 w 1300 6000 1000 76 169 3,0 14 1300 79

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 60/60 6000 1000 60/2700 114/2300 89/2000 43

ZLM 60/76 6000 1000 76/2700 114/2300 89/2000 46

ZLM 65/60 6500 1000 60/3000 114/2300 89/2200 45

ZLM 65/76 6500 1000 76/3000 114/2300 89/2200 48

Stahl

Peitschenmaste zylindrisch abgesetzt

ZPM 60 w 1500 6000 1000 60/1700 114/2500 89/2800 1500 1200 55

Stahl

auslegermaste zylindrisch abgesetzt

ZAM 60 w 750 6000 1000 76/1700 114/2500 89/2800 750 52

ZAM 60 w 1000 6000 1000 76/1700 114/2500 89/2800 1000 53

ZAM 60 w 1250 6000 1000 76/1700 114/2500 89/2800 1250 54

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004110-1700032 6000 800 76 198 18 31

36004110-1700032 6000 800 76 144 10 31

36004113-1700036 6500 1000 76 211 18 39

36004113-1700036 6500 1000 76 151 10 39

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004129-1700054 6000 1000 94 220 18 39

36004130-1700055 6500 1200 94 232 18 45

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 6 6000 1500 115 198 11 290

RK 6,3 6300 1200 115 198 11 290

RK 6,5 6500 1500 115 203 11 310

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 6+ 6000 1000 115 220 15 290

RS 6,35+ 6350 1150 115 198 11 290

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 70/60/3,5 7000 1200 60 142 3,5 10 70

KLM 70/76/3,0 7000 1200 76 158 3,0 10 71

KLM 75/60/3,5 7500 1200 60 147 3,5 10 76

KLM 75/76/3,0 7500 1200 76 163 3,0 10 76

Stahl

Peitschenmaste konisch rund

KPM 70 w 1500 7000 1200 60 169 3,0 12 1500 1200 76

KPM 75 w 1500 7500 1000 60 172 3,0 12 1500 1500 79

KPM 75 w 1500 7500 1200 60 175 3,0 12 1500 1200 83

KPM 75 w 2000 7500 1200 60 159 3,5 10 2000 1200 94

KPM 75 w 2240 7500 1200 60 161 4,0 10 2240 1500 109

KPM 75 w 2240 7500 1200 60 160 4,0 10 2240 1800 108

KPM 75 w 2240 7500 1200 60 159 3,5 10 2240 2150 94

KPM 75 w 2240 7500 1200 60 159 4,0 10 2240 2150 107

Stahl

auslegermaste konisch rund

KAM 70 w 1200 7000 1200 76 186 3,0 14 1200 96

KAM 70 w 1500 7000 1200 76 185 3,0 14 1500 99

KAM 75 w 1200 7500 1200 76 193 3,0 14 1200 103

KAM 75 w 1500 7500 1200 76 192 3,0 14 1500 107

KAM 75 w 1800 7500 1200 76 191 3,0 14 1800 111

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 70/60 7000 1200 60/3000 114/2700 89/2500 51

ZLM 70/76 7000 1200 76/3000 114/2700 89/2500 54

ZLM 75/60 7500 1200 60/3000 114/3000 89/2700 55

Stahl

Peitschenmaste zylindrisch abgesetzt

ZPM 75 w 1500 7500 1200 60/2500 114/3200 89/3000 1500 1200 67

Stahl

auslegermaste zylindrisch abgesetzt

ZAM 70 w 1000 7000 1200 76/2000 121/3200 89/3000 1000 67

ZAM 70 w 1250 7000 1200 76/2000 121/3200 89/3000 1250 68

ZAM 70 w 1500 7000 1200 76/2000 121/3200 89/3000 1500 69

ZAM 75 w 1000 7500 1200 76/2000 133/3400 89/3300 1000 79

ZAM 75 w 1250 7500 1200 76/2000 133/3400 89/3300 1250 80

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004114-1700037 7000 1000 76 220 18 47

36004114-1700037 7000 1000 76 156 10 47

36004116-1700040 7500 1200 76 232 18 52

36004116-1700040 7500 1200 76 163 10 52

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004132-1700057 7000 1200 94 242 18 52

36004133-1700058 7500 1400 94 254 18 57

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 7 7000 1500 115 209 11 340

RK 7,5 7500 1500 115 214 11 370

MSLL 7800 6300 1500 140 257 15 510

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 7+ 7000 1000 115 235 15 360

RS 7,5+ 7500 1000 115 209 11 340

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

6 7


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

8 Meter

9 Meter

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 80/76/3,0 8000 1200 76 168 3,0 10 83

KLM 80/76/3,5 8000 1200 76 168 3,5 10 96

KLM 80/76/4,0 8000 1200 76 168 4,0 10 109

KLM 80/89/3,5 8000 1200 89 181 3,5 10 106

KLM 80/89/4,0 8000 1200 89 181 4,0 10 121

KLM 85/76/3,0 8500 1300 76 174 3,0 10 90

KLM 85/76/3,5 8500 1300 76 174 3,5 10 105

KLM 85/76/4,0 8500 1300 76 174 4,0 10 119

Stahl

Peitschenmaste konisch rund

KPM 80 w 1500 8000 1200 60 161 4,0 10 1500 1200 96

KPM 80 w 2000 8000 1200 60 164 3,5 10 2000 1200 101

KPM 80 w 2240 8000 1200 60 166 4,0 10 2240 1500 117

KPM 80 w 2240 8000 1200 60 165 4,0 10 2240 1800 116

KPM 80 w 2240 8000 1200 60 164 4,0 10 2240 2150 115

KPM 85 w 1500 8500 1300 60 167 3,5 10 1500 1200 105

KPM 85 w 2000 8500 1300 60 170 3,5 10 2000 1200 110

KPM 85 w 2240 8500 1300 60 172 4,0 10 2240 1500 127

KPM 85 w 2240 8500 1300 60 171 4,0 10 2240 1800 126

KPM 85 w 2240 8500 1300 60 170 4,0 10 2240 2150 125

Stahl

auslegermaste konisch rund

KAM 80 w 1500 8000 1200 76 199 3,0 14 1500 115

KAM 80 w 1800 8000 1200 76 198 3,0 14 1800 119

KAM 80 w 2000 8000 1200 76 197 3,0 14 2000 121

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 80/76 8000 1200 76/3000 133/3400 102/2800 75

ZLM 85/76 8500 1300 76/3200 133/3500 108/3100 82

Stahl

Peitschenmaste zylindrisch abgesetzt

ZPM 80 w 2000 8000 1200 60/2500 140/3200 89/3500 2000 1500 82

ZPM 85 w 1500 8500 1300 60/2100 140/2800 108/2200 82/2700 1500 1200 84

ZPM 85 w 2000 8500 1300 60/2100 152/2800 108/2200 82/2700 2000 1500 92

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004117-1700041 8000 1200 76 242 18 60

36004117-1700041 8000 1200 76 168 10 60

36004119-1700043 8500 1200 76 251 18 69

36004119-1700043 8500 1200 76 173 10 69

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004134-1700059 8000 1500 94 265 18 67

36004135-1700060 8500 1500 94 274 18 74

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 8 8000 1500 115 220 11 410

RK 8L 8000 1700 115 222 11 420

MSLL 9700 8200 1500 140 286 15 690

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 8+ 8000 1000 115 214 11 370

RS 8,5+ 8500 1000 115 220 11 410

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 90/76/3,0 9000 1500 76 181 3,0 10 99

KLM 90/76/3,5 9000 1500 76 181 3,5 10 115

KLM 90/76/4,0 9000 1500 76 181 4,0 10 131

KLM 95/76/3,0 9500 1500 76 186 3,0 10 106

KLM 95/76/3,5 9500 1500 76 186 3,5 10 123

KLM 95/76/4,0 9500 1500 76 186 4,0 10 140

Stahl

Peitschenmaste konisch rund

KPM 90 w 1500 9000 1500 60 174 3,5 1500 1200 115

KPM 90 w 2000 9000 1500 60 177 3,5 2000 1200 120

KPM 90 w 2240 9000 1500 60 179 4,0 2240 1500 139

KPM 90 w 2240 9000 1500 60 178 4,0 2240 1800 138

KPM 90 w 2240 9000 1500 60 177 4,0 2240 2150 137

Stahl

auslegermaste konisch rund

KAM 90 w 1500 9000 1500 76 217 3,0 14 1500 137

KAM 90 w 1800 9000 1500 76 216 3,0 14 1800 141

KAM 90 w 2000 9000 1500 76 215 3,0 14 2000 144

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 90/76 9000 1500 76/3000 133/3000 121/2000 102/2500 90

ZLM 95/76 9500 1500 76/3000 152/3000 121/2200 108/2800 105

Stahl

Peitschenmaste zylindrisch abgesetzt

ZPM 90 w 1500 9000 1500 60/2100 152/3000 114/2500 89/2900 1500 1200 100

ZPM 90 w 2000 9000 1500 60/2100 152/3000 114/2500 89/2900 2000 1500 102

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004121-1700045 9000 1500 76 265 18 85

36004121-1700045 9000 1500 76 181 10 85

36004122-1700047 9500 1500 76 274 18 90

36004122-1700047 9500 1500 76 186 10 90

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004136-1700061 9000 1500 94 283 18 90

1700178 9500 1500 94 292 18 94

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 9 9000 2000 115 236 11 510

RK 9,5 9500 2000 115 242 11 570

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 9+ 9000 1000 115 225 11 520

RS 9,5+ 9500 1000 115 231 11 554

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

8

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

9


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

10 Meter

ab 11 Meter

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 100/76/3,0 10000 1500 76 191 3,0 10 113

KLM 100/76/3,5 10000 1500 76 191 3,5 10 131

KLM 100/76/4,0 10000 1500 76 191 4,0 10 149

KLM 100/89/4,0 10000 1500 89 204 4,0 10 164

Stahl

auslegermaste konisch rund

KAM 100 w 1500 10000 1500 76 231 3,0 14 1500 156

KAM 100 w 1800 10000 1500 76 230 3,0 14 1800 160

KAM 100 w 2000 10000 1500 76 229 3,0 14 2000 163

Stahl

aufsatzmaste zylindrisch abgesetzt

ZLM 100/76 10000 1500 76/3000 152/3300 121/2300 108/2900 111

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004123-1700048 10000 1500 76 283 18 95

36004123-1700048 10000 1500 76 191 10 95

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004137-1700062 10000 1500 94 301 18 102

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 10 10000 2000 115 247 11 610

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 10+ 10000 1000 126 247 11 540

RS 10,5+ 10500 1000 115 288 15 640

Stahl

aufsatzmaste konisch rund

KLM 120/76/4,0 12000 1500 76 211 4,0 10 189

KLM 120/89/4,0 12000 1500 89 224 4,0 10 206

KLM 120/108/4,0 12000 1500 108 243 4,0 10 232

KLM 140/89/4,0 14000 1500 89 234 4,0 10 257

KLM 140/108/4,0 14000 1500 108 253 4,0 10 285

KLM 160/108/4,0 16000 1500 108 273 4,0 10 337

Kunststoff

aufsatzmaste konisch rund

36004123-1700048 11000 1500 76 301 18 100

36004123-1700048 12000 1500 76 319 18 105

36004123-1700048 11000 1500 76 201 10 100

36004123-1700048 12000 1500 76 220 10 105

Kunststoff

Maste konisch rund zur Befestigung von GFP-Auslegern

36004137-1700062 11000 1500 94 319 18 107

36004137-1700062 12000 1500 94 337 18 115

Beton

aufsatzmaste konisch rund

RK 11 11000 2000 115 258 11 700

RK 12 12000 2000 115 269 11 790

RK 14 14000 2000 156 444 18 1770

RK 16 16000 2000 130 400 15 1500

Beton

Maste konisch rund mit Ausleger

RS 11+ 11000 1000 115 295 15 720

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

10 11


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

Flutlichtmasten von 12 bis 20 Meter

Betonlichtmasten: Farben, Formen und Oberflächen

Andere Lichtpunkthöhen und Bestückungen bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

TYP H 1 H 2 D 1 /L 1 D 2 /L 2 D 3 /L 3 D 4 /L 4 S Konizität w r Gewicht

* mit und ohne Stehhilfe [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm/m] [mm] [mm] [kg]

Stahl

Flutlichtmaste konisch rund

KFLM12/1 1 Fluter 11600 1500 108 239 10 230

KFLM12/2 2 Fluter 11600 1500 108 252 10 253

KFLM14/1 1 Fluter 13600 1500 108 250 10 280

KFLM14/2 2 Fluter 13600 1500 108 249 10 316

KFLM15/1 1 Fluter 14600 1500 108 260 10 306

KFLM15/2 2 Fluter 14600 1500 108 259 10 343

KFLM16/1* 1 Fluter 15600 1500 108 270 10 333

KFLM16/2* 2 Fluter 15600 1500 108 269 10 370

KFLM16/3 3 Fluter 15600 1500 121 282 10 434

KFLM16/4 4 Fluter 15600 1500 121 282 10 404

KFLM16/4 4 Fluter 15600 1500 133 293 10 557

KFLM18/1 1 Fluter 17600 1500 108 290 10 391

KFLM18/2 2 Fluter 17600 1500 108 289 10 427

KFLM18/3 3 Fluter 17600 1500 121 302 10 501

KFLM18/4 4 Fluter 17600 1500 121 302 10 468

KFLM18/4 4 Fluter 17600 1500 133 313 10 649

KFLM18/6 6 Fluter 17600 1500 160 341 10 590

KFLM20/1 1 Fluter 19600 1800 108 313 10 461

KFLM20/2 2 Fluter 19600 1800 108 325 10 559

KFLM20/3 3 Fluter 19600 1800 133 335 10 677

KFLM20/4 4 Fluter 19600 1800 140 343 10 734

KFLM20/6 6 Fluter 19600 1800 150 354 10 744

KFLM20/8 8 Fluter 19600 1800 155 354 10 1006

Mit einer Vielzahl an Formen, Farben und Oberflächen können Sie sich Ihren dekorativen Masten ganz einfach

zu sammenstellen. Im Internet unter www.europoles.com steht Ihnen zusätzlich unser Mastkonfigurator zur Verfügung.

Probieren Sie es aus!

Formen

Klassik rund

(konisch oder zylindrisch)

Klassik octagonal

Rund abgesetzt

Polykonkav

Ellipse zylindrisch

Quadrat zylindrisch

Quadrat plus

Octagonal abgesetzt

Farben und Oberflächen

sandgestrahlt

gestockt

Stracciatella Blau Grau Burgundrot Rot Weiß Gelb Grün

glatt

weitere ausführungen

Rot

Blau Gelb Grün Weißbunt geschliffen Muschelkalk scharriert Gelb strukturiert Baumstruktur

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie standortbezogene und leuchtenabhängige Informationen zur Belastbarkeit der jeweiligen Masttypen benötigen.

12

13


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

Mastzubehörteile

Mastzubehörteile

Standard-Türgrößen

Stahl

Lichtmaste

85 x 400 mm

Flutlichtmaste

155 x 500 mm

Grundplatte (Ansicht frontal)

Grundplatte (Ansicht von oben)

aufgesetzte Tür innen

Steckschlüssel (dreikant)

GFK

Lichtmaste

85 x 300 mm

Beton

Lph 3,50 - 4,50 m

85 x 300 mm

Ausleger einfach

Ausleger doppelt

aufgesetzte Tür außen

Kantenschutz

Lph 5,00 - 7,00 m

100 x 300 mm

Lph > 7,00 m

100 x 400 mm

Traverse für Fluterbefestigung (1-fach)

Traverse für Fluterbefestigung (2-fach)

Steighilfe

Schrumpfmanschette

Weitere Größen

auf Anfrage.

Kunstoffkappe Typ A (Innenklemmung)

Kunstoffkappe Typ B (Außenklemmung)

Reduzierstutzen

Expansionsstutzen

14

15


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

Entfettungsbad Spülbad Beizbad Spülbad Flussmittelbad Trockenofen Zinkbad Wasserbad

Entfettungsbad Spülbad Beizbad Spülbad Flussmittelbad Trockenofen Zinkbad Wasserbad

Feuerverzinkung

Die EN 40-5:2002 lässt als Korrosionsschutz

die Feuerverzinkung zu. Dabei

richten sich die Anforderungen für

die Oberflächenbeschaffenheit und

Schicht dicke verbindlich nach der DIN

EN ISO 1461.

Definition

Herstellen von Überzügen aus Zinkbzw.

Eisen-Zink-Legierungen durch Eintauchen

von vorbereitetem Stahl in

geschmolzenes Zink.

Aussehen

Bei der Feuerverzinkung handelt es sich

um einen Langzeit-Kor ro sionsschutz,

der keinen Anspruch auf ein einheitliches

und dekoratives Aussehen stellt.

Alle wesentlichen Flächen auf dem Ver-

zinkungsgut müssen bei der Betrachtung

mit dem unbewaffneten

Auge frei von Verdickungen, Blasen,

rauen Stellen, Zinkspitzen und Fehlstellen

sein. Ebenso sind Fluss mittelund

Zinkaschenrückstände nicht zulässig.

Da die Rauheit der Stahloberfläche

Einfluss auf die Dicke und Struktur des

Zinküberzuges hat, bleiben jedoch

Oberflächen un eben heiten des Grundwerkstoffes

üblicherweise nach dem

Feuer ver zinken sichtbar.

Auch haben reaktive Elemente im

Grundwerkstoff, z. B. Silizium und Phosphor,

Einfluss auf die Dicke und das

Aussehen von Zinküberzügen. Bei unterschiedlichen

Anteilen dieser Ele mente

ergeben sich ungleichmäßige und/oder

dunkelgraue Überzüge, die spröde und

dicker als üblich sein können.

Zinkverdickungen sind unzulässig,

falls Sie den bestimmungsgemäßen

Gebrauch des Stahlteils stören, sie

beeinträchtigen jedoch nicht den Kor rosionswiderstand.

Das Auftreten von dunkel- bzw. hellgrauen

Bereichen (z. B. ein netzförmiges

Muster von grauen Bereichen) oder eine

geringe Oberflächenunebenheit ist kein

Grund zur Zurückweisung. Dies gilt

ebenso für Weißrost, der durch Lagerung

unter feuchten Bedingungen nach dem

Feuerverzinken entstehen kann, sofern

der geforderte Min destwert der Dicke

des Zinküberzuges noch vorhanden ist.

Anforderungen an das Aussehen, die

über die Bedingungen der EN ISO 1461

hinausgehen, sind in jedem Fall vor Auftragserteilung

gesondert zu vereinbaren.

Schichtdicke

Die örtliche Schichtdicke darf nur

an den festgelegten Referenzflächen

nach 6.2.3 (DIN EN ISO 1461) geprüft

werden. Die Messungen dürfen nicht

im Bereich von Schnittkanten, weniger

als 10 mm von Werkstückkanten,

Brenn schnittflächen und Ecken durchge

führt werden. Die Norm schreibt

Ausbesserung

Die Summe der Bereiche ohne Überzug,

die ausgebessert werden müssen, darf

0,5 % der Gesamtoberfläche eines Einzelteiles

nicht überschreiten. Ein einzelner

Bereich ohne Überzug darf in seiner

Größe 10 cm 2 nicht übersteigen. Andernfalls

ist das Bauteil neu zu verzinken,

sofern keine andere Verein barung zwischen

jedoch keine Maximalwerte vor, die

Auftraggeber und Feuer ver-

einzu halten sind.

zinkungs-Unternehmen ge troffen wird.

Teile und ihre Dicke Örtliche Durchschnittliche

Schichtdicke

Schichtdicke

(Mindestwert)

(Mindestwert)

g/m 2 µm g/m 2 µm

Stahl _> 6 mm 505 70 610 85

Stahl _> 3 mm bis < 6 mm 395 55 505 70

Stahl _> 1,5 mm bis < 3 mm 325 45 395 55

Die Ausbesserung muss durch thermisches

Spritzen mit Zink oder durch

eine geeignete Zink staubbeschichtung,

innerhalb der praktikablen Grenzen solcher

Systeme erfolgen.

16

17


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

Bearbeitungsrichtlinien zur Beschichtung von Stahlmasten

Bearbeitungsrichtlinien Pulverbeschichtung Pulverbeschichtung Pulverbeschichtung Pulverbeschichtung Nassbeschichtung

Richtlinie 1 Richtlinie 2 Richtlinie 3 Richtlinie 4 Richtlinie 5

Länge (max.) 7,0 14,0 7,0 14,0 25,0

Höhe (max.) 1,5 2,5 1,5 2,5 3,5

Breite/Tiefe (max.) 0,6 2,5 0,6 2,5 3,5

Vorkommissionierung Ja Ja Ja Ja Ja

Optische Begutachtung der Oberflächen

vor Beschichtung soweit möglich Ja Ja Ja Ja Ja

Mechanisches Abschleifen von leichten

„Zinkablaufnasen“ bei verzinkten Lichtmasten

(gem. Referenzmuster) Ja Ja Ja Ja Ja

Glätten von Zinkoberflächen

mittels Satinier- und Poliermaschinen Ja Ja Ja Ja Ja

Mechanisches Entfernen von „Weißrost“

bei verzinktem Material Ja Ja Ja Ja Ja

Sweepen bei verzinkten Oberflächen oder AL-

Oberflächen, ca. 2-fache Oberflächenvergrößerung Nein Ja Nein Ja Ja

Chemisches Entfetten durch Automatiksprühkränze

mittels Oszillation, pH ca. 4,5-5,0 Ja Nein Ja Nein Nein

Chemisches Entfetten durch

lösemittelhaltige Reiniger Nein Nein Nein Nein Nein

Eisenphosphatierung durch Automatiksprühkränze

mittels Oszillation Ja Nein Ja Nein Nein

Oberflächenspülung mit Stadtwasser durch

Automatiksprühkränze mittels Oszillation Ja Nein Ja Nein Nein

Schlussspülung mit VE-Wasser durch Automatiksprühkränze

mittels Oszillation Ja Nein Ja Nein Nein

Logistik

Ausgasen/Tempern bei Zink/AL-Guss/

Magnesium/bis ca. 240°/10 MIN OT Ja Ja Ja Ja entfällt

Manuelle bzw. Automatik-Applikation Ja Ja Ja Ja Ja

Schichtstärken in µm 1 x Polyester 1 x Polyester 1 x Epoxy-Polyester 1 x Epoxy-Polyester 1 x 2K EP:

(je nach Farbton bzw. Lack-Qualität) 60-120 µm 60-120 µm 60-120 µm 60-120 µm ca. 80 µm

1 x Polyester 1 x Polyester 1 x 2K PUR:

60-120 µm 60-120 µm ca. 40 µm

Aushärten der Lackoberfläche

ggf. forciertes

ca. 200°/10 MIN OT Ja Ja Ja Ja Trocknen bei 80°C

Optische Kontrolle der Lack-Oberfläche

ohne Protokollierung Ja Ja Ja Ja Ja

Kontrolle der Schichtstärken mittels Schichtstärkenmessgerät

ohne Protokollierung

(wenn gewünscht) Ja Ja Ja Ja Ja

Kontrolle der Lackhaftung mittels Gitterschnitt

vorgegebenen Stellen ohne Protokollierung

(wenn gewünscht) Ja Ja Ja Ja Ja

Europoles ist Ihr Partner, wenn es um

zuverlässige und schnelle Lie fe rungen

geht.

Als serviceorientierter Marktführer

brin gen wir Ihre Masten in der ge -

wünschten Ausführung auf Wunsch

di rekt zu Ihrem Lager oder zur Baustelle

– europa weit! Wir sichern Ihnen kurze

Wege und eine schnelle Abwicklung zu.

In unseren Zentrallagern in Neumarkt

und Konin halten wir über 200 verschiedene

Masttypen und Mastzubehörteile

vorrätig – das garantiert kurze Lieferzeiten.

Auch länderspezi fische Masttypen

liegen für Sie bereit.

Das Thema „Kleinmengenlogistik“ ist

für uns kein Fremdwort. Auch kleine

Men gen – ab 1 Stück – werden zuverlässig

bearbeitet und ausgeliefert.

Unsere eigene Spedition sowie

Fremdspeditionen garantieren Ihnen

eine zuverlässige Lieferperformance.

Unsere Lkws sind in der Regel mit

einem Kran ausgestattet, so erfolgt

die Ent ladung der Masten problemlos

durch unsere Fahrer.

Unser höchstes Ziel ist es, Ihre Masten

zum vereinbarten Liefertermin zu

übergeben.

Und wenn es mal brennt? Europoles

organisiert eine Sonder zustellung

für gängige Aufsatz mast typen innerhalb

von 1 bis 2 Werktagen im Gebiet

Deutschland direkt zu Ihrer Baustelle.

18

19


Kontakt: Tel +49 9181 28-880 | Fax +49 9181 28-677 | beleuchtung@europoles.com

Sondermasten

3

6

1

2

4

5

© Leipziger Leuchten

7

(1) Nordseebad Kampen/Sylt: Schleuderbetonmast mit abgesetztem

Fuß und konisch zulaufender Mastform, gestockte

Oberfläche.

(2) Parkplatzbeleuchtung Stadion Hoffenheim.

(3) Konisch runde Lichtmasten auf der Nibelungenbrücke in

Regensburg.

(4) Konisch runde Stahllichtmasten auf den Zufahrts straßen

zum BMW-Werk Leipzig.

(5) Zweifach gebogener und pulverbeschichteter Lichtmast am

Rathausplatz in Ruhla/Thüringer Wald.

(6) Zylindrisch abgesetzter Peitschenmast in Nürnberg.

(7) Ständebaum/Zunftmast für eine Neumarkter Brauerei.

(8) Lichtmasten aus GFK am Maiburger Kai in Salzburg.

(9) Jungfernstieg in Hamburg: Konisch runde zweigliedrige

Stahlstele.

(10) Konisch runde Stahllichtmasten mit Designausleger in Riga/

Lettland.

(11) Konische Stahllichtmasten an der Kehrwiederspitze in Hamburg.

(12) Plugpole mit variabel kombinierbaren Materialien.

8 9

10 11

12

20

21


Mastenlexikon

Begriff

Ankerbolzen

Ankerkorb

Ankerplatte

Aufsatzmast

Aufsatzstück

Ausladung

Ausleger

Auslegermast

Beschichtung

Bituminierung

Bodenplatte

CE-Kennzeichnung

Durchbiegung

Eingrabtiefe

Einschweißmutter

Erdstück

Erdungslasche

Erdungsschraube

Expansionsstück/-stutzen

Flanschplatte

Fuß

Fußplatte

Gerätesteg

Grundplatte

Kabeleinführungsöffnung

Kabelloch

Kabelübergangskasten

Kalibrierung

Kantenschutz

Konizität

Korrosionsschutz

Erläuterung

Wird einzeln in das Fundament eingegossen; dient der Aufnahme und Befestigung der

Flanschplatte.

Mehrere miteinander verbundene Ankerbolzen.

siehe Flanschplatte

Gerader Mast, auf den die Leuchte direkt aufgesetzt wird.

siehe Ausleger oder Traverse

Der waagerechte Abstand des Ansatzpunktes der Leuchte von der Senkrechten durch den

Mittelpunkt des Mastquerschnittes an der Erdoberkante.

Mastaufsatzteil mit winkliger oder gebogener Verlängerung

Mast mit einem oder mehreren winkligen Auslegern, die mit dem Mast eine Einheit bilden oder

abnehmbar sind.

Dekorativer Farbanstrich, Pulver- oder Nasslackierung.

Schutzanstrich im Erdübergangs bereich bzw. am Erdstück.

siehe Grundplatte

Konformitätsbestätigung nach DIN EN 40-5, Fremdzertifizierung, Voraussetzung zur Lieferung

im Bereich der EU.

Waagerechte seitliche Auslenkung des Ansatzpunktes der Leuchte.

siehe Erdstück

An den Mast oder das Mastteil angeschweißte Mutter.

Länge des Mastes unterhalb der Erdoberkante.

Befindet sich im Mastinnern im Türbereich und dient zur Aufnahme der Erdung.

Befindet sich im Mastinnern im Türbereich und dient zur Befestigung der Erdung.

Dient der Vergrößerung des Zopfmaßes zur Adaption der Leuchte (siehe Stutzen).

Eine mit dem Lichtmast (ohne Erdstück) fest verbundene Platte mit einer Öffnung für den Kabeleintritt,

die eine Verbindung mit einem Betonfundament oder anderen Baukonstruktionen ermöglicht.

Unteres Ende eines Mastes, Durchmesserangabe in mm.

siehe Grundplatte

Befindet sich im Mastinnern im Türbereich und dient zusammen mit den Schiebemuttern zur

Befestigung der elektrischen Einheiten.

Eine mit dem Erdstück fest verbundene oder an das Erdstück lose angeschraubte Platte, die ein

Einsinken des Mastes in den Boden verhindern soll.

Öffnung im Erdstück, die dasEinführen des Versorgungskabels ermöglicht.

siehe Kabeleinführungsöffnung

siehe Sicherungskasten

Formen eines Mastteiles z. B. Mastzopf zur Aufnahme der Leuchte.

Wird an der Kabeleinführungs öffnung angebracht und schützt das Kabel vor Beschädigungen.

Gleichmäßige Verjüngung des Mastdurchmessers; Mastform konisch rund.

siehe Verzinkung, Beschichtung, Bituminierung, Schrumpfmanschette, Stahlmanschette

22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine