17. Lange Nacht der Weiterbildung - Universität Hamburg

sozialwiss.uni.hamburg.de

17. Lange Nacht der Weiterbildung - Universität Hamburg

Es geht

aufwärts!

Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg

Langeweile im Job? Suchen Sie sich neue Herausforderungen

Sie arbeiten schon viele Jahre in der gleichen Position und leiden unter

der täglichen Routine? Es gibt keine Überraschungen mehr und

Sie denken immer häufiger über einen Stellenwechsel nach? Nutzen

Sie diese Zeit des Übergangs und suchen Sie sich neue Herausforderungen.

Berufliche Weiterbildung bringt Sie jetzt nach vorne. Denn,

wer sich auf Dauer langweilt, riskiert eine Dequalifizierung.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen!

Vielleicht liegt Ihr Fall aber auch anders: Eigentlich fühlen Sie sich in

der Firma ganz wohl, aber Ihr Chef übersieht Sie. Die attraktiven Aufgaben

bekommen immer die anderen? Im Wettbewerb um spannende

Projekte entscheiden neben Ihrem fachlichen Know-how auch

Ihre Persönlichkeit und Ihr Aufritt. In dem Vortrag Status-Spiele – Wie

Sie zum Gewinner werden bekommen Sie Tipps , wie Sie als Persönlichkeit

überzeugen und mit Charakter und Charisma punkten können.

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, dann besuchen Sie doch auch

noch die Veranstaltung Packende Präsenz – So lernen Sie selbstsicher

aufzutreten. Der gezielte Einsatz von Stimme, Sprache und Körperausdruck

steht hier im Fokus. Sie werden sehen, in Zukunft übersieht

sie garantiert keiner mehr.

Institut für Weiterbildung e.V.

Berufsbegleitend studieren

an der Universität Hamburg

Wir machen Sie fit für Ihre berufliche Zukunft

Der Arbeitsalltag ist in stetigem Wandel. Schnelle Anpassung an

veränderte Anforderungen des Marktes fordern Mitarbeiter und

Mitarbeiterinnen in hohem Maß. Weiterbildung ist der Schlüssel

zum beruflichen Erfolg!

Das Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät Wirtschafts- und

Sozialwissenschaften der Universität Hamburg hat daher Weiter -

bildungsangebote entwickelt, die den aktuellen Anforderungen

gerecht werden. Unsere Seminare und Studienangebote orientieren

sich an täglichen beruflichen Fragestellungen und zeichnen

sich durch eine konsequente Pra xisorientierung aus. Unsere Kern -

kompetenzen liegen im Bereich der Ma nage ment-Qualifika tio nen

und in der Vermittlung be triebs wirt schaft li cher, rechtlicher und

kommunikationsorientierter Inhalte.

Das Institut für Weiterbildung e.V. führt unter anderem folgende

berufsbegleitende Studiengänge und Seminarreihen durch:

Aufsteigen mit Weiterbildung

Es geht

aufwärts!

Berufsbegleitend studieren

an der Universität Hamburg

Aufsteigen mit Weiterbildung

Ob Neuorientierung oder punktuelle Veränderung – bei unserer

17. Langen Nacht der Weiterbildung erhalten Sie viele Impulse und

Anregungen für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung.

Ob ganze Studiengänge oder einzelne Seminare – die Möglichkeiten,

am Institut für Weiterbildung berufsbegleitend zu studieren, sind

vielfältig. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein attraktives Programm

mit vielen Vorträgen. Schauen Sie einfach mal rein und lernen Sie uns

kennen. Denn: Weiterbildung ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Universität Hamburg,

Von-Melle-Park 9 (Campus) statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Heben Sie mit uns ab und besuchen Sie die

17. Lange Nacht der Weiterbildung

am 27. November 2010.

Rentzelstraße 7, 20146 Hamburg, Tel. 040/42838-4152, Fax -6479

http://www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung

• MBA Gesundheitsmanagement

• Sozial- und Gesundheitsmanagement

• Betrieb – Wirtschaft – Management

Ihr Weg zum Bachelor

• Kultur – Bildung – Medien

Die Qualifizierung rund ums Management

• B.A. Sozialökonomie

• Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie

• Praxenmanagement

• Train-the-Trainer

• Weiterbildender Masterstudiengang Kriminologie

• Weiterkommen – Das Seminarangebot vom Ham burger

Abendblatt und dem Institut für Weiterbildung

Alle Themen bieten wir auch als Inhouse-Angebote an.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten finden Sie auf

unserer Website unter www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung.

Gerne senden wir Ihnen auch unsere Broschüren zu.

Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Fotos: Fotolia

klutegrafikdesign www.klute.se

17. Lange Nacht

der Weiterbildung

27. Nov. 2010

www.Lange-Nacht-der-Weiterbildung.de


17. Lange Nacht der Weiterbildung

am Samstag, 27. November 2010, in den Räumen der Universität Hamburg, Von-Melle-Park 9 (Campus)

18.30 – 19.00 Uhr

„So ein bißchen Bildung ziert den ganzen Menschen“ -

Heinrich Heine & Co. zum Thema Bildung

vorgetragen von Silke Roca & Peter G. Dirmeier / echtzeit entertainment

19.00 – 19.15 Uhr

Begrüßung und Ehrung der Absolventen

Peter Wismann, Geschäftsführung

19.15 – 20.30 Uhr

Lernen – Spaß – Erfolg

Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg

Sozial- und Kultur – Bildung – Medien Kriminologie

Gesundheitsmanagement Heike Budde Master of Arts (M.A.)

Stefanie Montag Train-the-Trainer Weiterbildender Studiengang

Peter Wismann Nicole Schmidt Katrin Bliemeister

FaxMailPostAntwort

An der 17. Langen Nacht der Weiterbildung

am Samstag, den 27. November 2010, ab 18.30 Uhr in den

Räumen der Universität Hamburg, Von-Melle-Park 9 (Campus),

20146 Hamburg

nehme ich teil. Ich komme mit insgesamt

Personen.

kann ich leider nicht teilnehmen. Bitte informieren Sie mich

gerne weiterhin über Ihre Veranstaltungen.

Vorname:

Name:

E-Mail:

Institution:

Anschrift:

20.40 – 21.30 Uhr

Wie ein Champion – mit mehr Power und Energie Business Case Studium Wirtschaftswissenschaften

durchs Leben! Das können Sie von Ein interdisziplinärer Ansatz Berufsbegleitend zum Bachelor

Spitzensportlern lernen zur Entscheidungsfindung Erster Abschluss – nach 3 Semestern

Olaf Kortmann, Trainer & Coach, ehem. Bundestrainer beratung und -training Bachelor-Abschluss – nach 7 Semestern

der Herrennationalmannschaft Volleyball Bernhard Winkler, Diplom-Volkswirt, Dieter Peters, Peter Wismann

Lehrbeauftragter Universität Hamburg

Erfolgreich punkten in Meetings! Durch den

gezielten Einsatz nonverbaler Kommunikation

Marion Knaths, Führungskräftetrainerin, Autorin.

Knaths gilt als Top-Speaker zum Thema

genderspezifische Kommunikation.

21.30 – 22.00 Uhr

Pause Kulinarisch abheben! Café Max B. tischt auf.

22.00 – 22.45 Uhr

Packende Präsenz – So lernen Sie,

selbstsicher aufzutreten

Britta Wenske,

Diplom-Sprechwissenschaftlerin,

Kommunikationstrainerin

Bitte schicken Sie Ihre Antwort an das

Institut für Weiterbildung e.V.

an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

der Universität Hamburg,

Öffentlichkeitsarbeit, Heike Klopsch,

Rentzelstraße 7, 20146 Hamburg

oder per Fax 040/42838-6479

oder per E-Mail an Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de

Unsere Medien- und Kooperationspartner:

22.45 – 23.30 Uhr

Status-Spiele – Wie Sie zum Gewinner werden

Tom Schmitt, Diplom-Theaterpädagoge, Schauspieler, Regisseur

www.ndr.de/info

Alle Informationen über unsere vielfältigen Studienangebote finden Sie auch im Internet:

http://www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung

Mit freundlicher Unterstützung der

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine