Aufrufe
vor 4 Jahren

Theorien und Methoden der Mobilitäts- und Arbeitsmarktforschung ...

Theorien und Methoden der Mobilitäts- und Arbeitsmarktforschung ...

Theorien und Methoden der Mobilitäts- und Arbeitsmarktforschung

INSTITUT FÜR SOZIOLOGIE Methoden der empirischen Sozialforschung Dr. Roland Verwiebe Sprechzeiten: Mi, 16:00-18Uhr (vorher anmelden); Raum 341, Allende Platz 1 Tel.: (040) 42838 – 3234; Email: Roland.Verwiebe@uni-hamburg.de Theorien und Methoden der Mobilitäts- und Arbeitsmarktforschung (Di 10-12; VMP5 0079) Termin Thema 05.04. Vorstellung des Programms 12.04. Neo-klassische ökonomische Arbeitsmarkttheorie 19.04. Kritik des neo-klassischen Theoriemodells, Humankapitaltheorie, Suchtheorie 26.04. Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarkttheorien: Segmentations-, Transaktionskostentheorie 03.05. Grundlagen soziologischer Mobilitätsforschung, Konvergenztheorie, Statuserwerbstheorie 10.05. Lebensverlaufsforschung 24.05. Soziale Mobilität in dynamischen Gesellschaftsstrukturen, Vacancy-Competition Theorie 31.05. Zwischenbetrachtung 07.06. Klassische Migrationsansätze 14.06. Neuere Migrationsansätze 21.06. Methoden der Mobilitäts- und Arbeitsmarktforschung 28.06. Aktuelle Forschungsarbeiten 05.07. Aktuelle Forschungsarbeiten 12.07. Schlussrunde, Feedback Voraussetzungen für den Scheinerwerb: 1. Lesen und Durcharbeiten der angegebenen Basisliteratur: Für jede Sitzung sind 1-2 Texte (mit * gekennzeichnet) zu lesen. Diese Texte sind in einem Reader enthalten, der sich im Copyshop befindet (Rentzelstrasse). Im Handapparat der Bibliothek werden relevante Bücher zum Seminar bereitgestellt. 2. Übernahme eines Protokolls: Jede(r) Seminarteilnehmer(in) ist dazu verpflichtet, in einer der Sitzungen eine der vorangegangenen Veranstaltungen zusammenenfassend zu präsentieren. Die Präsentation sollte ca. 5 Minuten umfassen und in Form eines schriftlichen Protokolls allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden. 3. Übernahme von einer Textpräsentationen eines Sekundartextes (+) (Dauer 10 Minuten). 4. Seminararbeit (ca. 15 Seiten) zu einem selbst gewählten, empirisch orientierten Forschungsthema. Die Seminararbeit hat wissenschaftlichen Anforderungen zu genügen. Gruppenarbeit ist möglich. Abgabetermin: spätestens erste Oktoberwoche 2005. 5. Nur Ihre kontinuierliche Teilnahme, solide Vorbereitung und aktive Beteiligung an der Diskussion kann dieses Seminar zu einem Erfolg machen. 1

Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft
Theorien & Methoden
Netzwerkforschung zwischen Theorie und Methode - Soz.uni ...
Einführung in die Theorie und Methoden der ... - Userpage
Erfahrungen mit Theorien und Methoden - Birgit Sauer
Theorien und Methoden der Phonologie - Arbeitsbereich Sprache ...
Einführung in die Politikwissenschaft: Begriffe, Theorien, Methoden
Beiträge zum 16. Kolloquium Theorie und quantitative Methoden in ...
Beiträge zum 16. Kolloquium Theorie und quantitative Methoden in ...
Gegenstand und Methoden der politischen Theorie - Welfare Societies
Usability Testing - Theorien, Modelle und Methoden - Institut für ...
Theorie Methode Realismus Idealismus Rationale Wahl ...
Social Media Handbuch Theorien, Methoden, Modelle und - Nomos
Bildlinguistik Theorien – Methoden – Fallbeispiele - Weltbild.de