Aufrufe
vor 4 Jahren

Jetzt hier als PDF

Jetzt hier als PDF

SV aktuell Herbst /

SV aktuell Herbst / Winter 2013 Glück im Unglück: Vertragsanpassung sicherte deutlich höhere Entschädigung „Land unter“ hieß es infolge des starken Hagels und Niederschlags vom 28. Juli 2013 auch in und um die Stadt Owen. Sozusagen rund um die Uhr sind hier die Mitarbeiter der SV Gebietsdirektion im Einsatz, um die rund 3.500 Schadensfälle, die auch per Handy oder via Facebook gemeldet wurden, schnellstmöglich abzuarbeiten. Dabei gibt es durchaus auch erfreuliche Nachrichten. So hatte ein Kunde Glück im Unglück. In den vergangenen Jahren gab das Team der SV dem Inhaber einer Tennishalle mehrfach den Hinweis auf eine mögliche Aktualisierung des Versicherungsschutzes. Man setzte sich zusammen und passte den Vertrag an. Statt nur zum Zeitwert war nun das Gebäude zum Neuwert versichert. In großen Mengen lief nach dem Hagelsturm Wasser in die Tennishalle mit ihren vier Plätzen. „Ein Fall, der zeigt, wie wichtig es ist, regelmäßig auch über bestehende Verträge zu sprechen.“ Gebietsdirektorin Sibylle Schmid-Raichle aus Owen Dank der Beratung und Vertragsumstellung erhielt der Kunde bereits gut zwei Wochen nach dem Sturm die Zusage, dass 350.000 Euro zur Auszahlung kommen. Nach drei Wochen war das Geld schon auf dem Konto! Hätte der Inhaber nicht auf den Rat der Versicherungsexperten gehört, hätte er lediglich Anspruch auf den um 100.000 Euro niedrigeren Zeitwert gehabt. Kfz-Schäden gesammelt an einem Samstag begutachtet Täglich sind Andreas Walter und seine Mitarbeiter der Walter Elektrotechnik in Kirchheim mit ihren Firmenfahrzeugen auf dem Weg zu den Kunden. Die großen Hagelkörner haben auch an ihren Fahrzeugen deutliche Spuren hinterlassen. Weil Zeit eben auch Geld ist, hat die SV hier schnell und unkompliziert geholfen: Samstags rückte der Kfz-Sachverständige Walter Kroner aus, um sich alle betroffenen Fahrzeuge auf dem Betriebshof anzusehen, damit der Schaden schnell reguliert werden konnte. Ein Service, der Andreas Walter veranlasste, gleich eine Dankes-E-Mail an die SV zu schreiben: „Wir wissen, warum wir bei Ihnen versichert sind“, lobte Walter. Eine Mail, die für die Mitarbeiter Ansporn und Bestätigung zugleich ist. 6 www.sparkassenversicherung.de

Was ist versichert? Schäden an Haus und Hausrat Klassische Wohngebäude- und Hausratversicherungen decken Schäden ab, die durch Sturm und Hagel entstehen. Allerdings nur, wenn das Sturmrisiko mitversichert ist, was bei den meisten Policen der Fall ist. Ein Blick vor allem in ältere Versicherungsbedingungen schadet jedoch nicht. Denn nicht jede Police bietet diesen Schutz. Grundsätzlich gilt: Sturm herrscht ab Windstärke 8, also ab einer Windgeschwindigkeit von mindestens 62 km/h. Eine Gebäudeversicherung sichert Sturm- und Hagelschäden an Gebäuden durch umgefallene oder abgebrochene Bäume, Äste, Schornsteine sowie Masten ab. Die Versicherung zahlt auch bei abgedeckten Dächern, zerstörten Fensterscheiben sowie Schäden, die durch nachfolgende Niederschläge entstehen. Für Gebäude, die sich noch im Bau befinden, benötigen Häuslebauer eine Bauleistungsversicherung. Verwüsten Sturm und Hagel die Wohnungseinrichtung, springt die Hausratversicherung ein. Diese kommt auch für Folgeschäden auf, wenn beispielsweise das Dach abgedeckt und die Wohnungseinrichtung beschädigt wurde. Schäden an Gebäuden und am Hausrat, die durch Überschwemmungen entstehen, werden als Elementarschäden bezeichnet. Dafür benötigen Immobilienbesitzer eine extra Elementarschadenversicherung, die mit der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden kann. Falls der Blitz direkt in Gebäude oder Einrichtungsgegenstände einschlägt, übernimmt in der Regel die Wohngebäude- oder Hausratversicherung den Schaden. Schäden an Elektroinstallationen und -geräten durch blitzbedingte Überspannung sind meist ebenfalls über die Wohngebäude- oder Hausrat- Police versichert. Kfz-Schäden Sturm-, Hagel- und Überschwemmungsschäden an Fahrzeugen deckt die Teil- oder Vollkaskoversicherung. Die Teilkasko zahlt bei Schäden, die durch die unmittelbare Einwirkung des Sturmes oder Hagels entstehen. Häufig geschieht dies durch umher fliegende Gegenstände wie Ziegel, Dachpfannen oder Äste. Reine Sturm- und Hagelschäden werden über die Teilkaskoversicherung, die immer Bestandteil der Vollkasko ist, reguliert. Das hat den Vorteil, dass Vollkaskoversicherte nicht hochgestuft werden. Selbstbeteiligungen werden angerechnet. Wenn ein Fahrzeug während der Fahrt durch eine Sturmböe von der Straße abkommt, ist dies ein Vollkaskoschaden. In diesem Fall wird der Schadenfreiheitsrabatt des Versicherten belastet. Bei Sturm-, Hagel- und Überschwemmungsschäden werden die Kosten für die Reparatur des Fahrzeugs übernommen, sofern kein Totalschaden eingetreten ist. Bei einem Totalschaden ersetzt die Versicherung den Wiederbeschaffungswert. Zur Ermittlung des vorhandenen Restwerts eines beschädigten Fahrzeugs sind unter anderem Alter, Laufleistung und Ausstattung maßgeblich. Kostenloser Check ! Sind Sie gegen mögliche Unwetterfolgen richtig versichert? Unverbindlich und kostenlos beraten wir Sie und gehen mit Ihnen bestehende Verträge durch. Kommen Sie einfach vorbei – oder nutzen Sie unsere Antwortkarte am Ende dieses Heftes. www.sparkassenversicherung.de 7

Das Magazin für sicherheit, gelD unD leben
Leipzig Ausgabe Juli 2013.pdf - Haus & Markt
Der praktische Ratgeber für Frauen, 1. Auflage (pdf - GTÜ
Prospekt zum Thema (PDF) - Sparkasse Herford
Generali Privat Hauskonzept (PDF) - Volksfürsorge AG
Den Neudorff Ratgeber für Rasenpflege als PDF-Datei
Safety Ratgeber Blackout (pdf) - NÖ Zivilschutzverband
Ratgeber Älter werden in Gelsenkirchen_2013 PDF 9852,8 - Stadt ...
PDF öffnen - Der NÖSR
Mit Sicherheit Sonne Solarstromanlagen richtig versichern - GDV
Download PDF Plattformstrategie - manage it
AutoNews_Herbst_Winter2010.pdf
Yachttauwerk Ratgeber als PDF herunterladen (~ 6,7MB) - Liros
Herbst 2011 (pdf, 1438 KB) - Evangelische Kreuzkirche Hanau
Unsere Angebote für Ihren BMW 1er. F20. (PDF - Autohaus Ludwig
Das Programm steht als PDF-Download zur Verfügung: DOWNLOAD.
Profitieren Sie von einer starken Partnerschaft Vorteile in Energie ...
10 Tipps als PDF - Bhw
Econic für Feuerwehreinsatz (1359 KB, PDF) - Mercedes-Benz
SEPA-Vereinspräsentation (pdf-Datei) - Sparkasse Freiburg ...