Preise für Wertpapierdienstleistungen - Sparkasse Zollernalb

sparkasse.zollernalb.de

Preise für Wertpapierdienstleistungen - Sparkasse Zollernalb

Preise für Wertpapierdienstleistungen

Depotleistungen

Depot Classic

Depot Online

Depotpreis 1,19 ‰ v. Kurswert 1,19 ‰ v. Kurswert

Mindestpreise

€ 2,98 pro Posten, mind.

€ 29,75 pro Depot

Abrechnung und Belastung jährlich jährlich

Weitere Leistungen

Duplikatserstellung € 10,00 € 10,00

Verfügungen zu Gunsten Dritter € 35,70 € 35,70

Auslagenersatz für Sonderleistungen

€ 10,00 mind., bzw.

€ 35,00 pro Stunde

Einlösung von fälligen effektiven Wertpapieren € 11,90 € 11,90

€ 2,98 pro Posten, mind.

€ 29,75 pro Depot

€ 10,00 mind., bzw.

€ 35,00 pro Stunde

Rückerstattung von Quellensteuer € 23,80 zzgl. fremde Kosten € 23,80 zzgl. fremde Kosten

Effektive Stücke

Einlieferung in Girosammel- oder Streifbandverwahrung € 23,80 € 23,80

Einlieferung in Wertpapierrechnung € 35,70 € 35,70

Auslieferung € 41,65 € 41,65

Erneuerung Bogen (Zins-/Gewinnkupons) € 23,80 € 23,80

Depotübertrag kostenfrei kostenfrei

Transaktionsleistungen

An- und Verkauf von Wertpapieren

Eigene Kosten

Aktien

Provision

Auftragsvolumen in €

Bis 9.999

Ab 10.000

Ab 25.000

Ausland

Festverzinsliche Wertpapiere

Provision

Börsenplatz Inland bis Gegenwert in € 49.999 vom NW

Über € 50.000

Börsenplatz Ausland

Limite

1,00 %, mind. € 25,00

1,00 %, mind. € 30,00

0,50 %, mind. € 25,00

0,50 %, mind. € 25,00

0,50 %, mind. € 30,00

Änderung € 5,00 € 5,00

Streichung € 5,00 € 5,00

Ablauf € 5,00 € 5,00

0,30 %, mind. € 15,00

0,25 %, mind. € 15,00

0,20 %, mind. € 15,00

1,00 %, mind. € 30,00

0,20 %, mind. € 15,00

0,15 %, mind. € 15,00

0,50 %, mind. € 30,00

8


Fremdkosten inländische Börsen

Sonstige Handelsplätze, insbes. ausländische Börsen

Umlagegebühr

Kapitaltransaktionen

Ausübung von Bezugsrechten

Ausübung von Wandel- bzw. Optionsrechten

Es fallen unterschiedliche Gebühren, Kosten oder Steuern nach Vorgabe

des Börsenplatzes an. Insbesondere können je nach Börse und/oder

Wertpapierart bei der Maklergebühr (Courtage) unterschiedliche Bemessungsgrundlagen

oder auch Pauschalpreise gelten. Genauere Informationen

zur Höhe der Fremdkosten für Ihren individuellen

Wertpapierauftrag können Sie gerne bei Ihrem Wertpapierberater erfragen.

Es fallen unterschiedliche Gebühren, Kosten oder Steuern nach Aufgabe

des Dritten/Drittlandes an. Genauere Informationen zur Höhe der

Fremdkosten für Ihren individuellen Wertpapierauftrag können Sie gerne

bei Ihrem Wertpapierberater erfragen.

Sofern der Verkauf in einer anderen Lagerstätte erfolgt, als der Kundenbestand

verbucht ist, fällt eine Umlagegebühr an. Der Betrag ist

lagerstellenabhängig.

1,00 %, mind. € 5,00

1,00 %, mind. € 25,00

0,30 %, mind. € 5,00

1,00 %, mind. € 25,00

Hinweis: Porto und sonstige Auslagen sind in den obigen Sätzen nicht enthalten.

Stand: 15.06.2009

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine