Ausschreibung - Deutscher Sparkassen-Skilanglauf

sparkassenskilanglauf.de

Ausschreibung - Deutscher Sparkassen-Skilanglauf

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung.

s-Sparkasse

Hochschwarzwald

Herzlich willkommen zum

32. Deutschen Sparkassen-Skilanglauf

am 22. Januar 2011 in Hinterzarten

Infos unter

www.hochschwarzwald.de

Winteraktiv im Hochschwarzwald

Zwischen 850 und 1493 Metern liegen die Ski- und Pistenparadiese der Region.

In Hinterzarten und Titisee-Neustadt befinden sich weltberühmte Skisprungschanzen und auf den

Hängen des Feldbergs breitet sich das weiläufigste Pistenangebot des Schwarzwaldes aus.

Schließlich hat der „Brettlesport“ hier Tradition seit dem Jahr 1891.

Doch auch den Wanderern bleibt ihr gewohnt weitläufiges Wegenetz erhalten:

Weit über 300 Kilometer geräumte oder gewalzte Winterwanderwege breiten sich in der Region

aus, die sich auch hervorragend als Geläuf für Nordic-Walker eignen.

Apropos Stockeinsatz: Hinzu kommen über 60 Loipen mit einer Gesamtlänge von 330 Kilometern.

Für ihre Pflege sind stets 22 Spurgeräte im Einsatz.

Wer Kondition hat, den wird der hundert Kilometer lange Fernskiwanderweg von Schonach über

Hinterzarten und Feldberg bis auf den Belchen begeistern. Einsteiger gleiten über die 35 Kilometer

von Hinterzarten nach Schluchsee.

Sie sehen, der Hochschwarzwald und mitten darin Hinterzarten bieten sich als grandiose Kulisse für

die 32. Deutschen Sparkassen-Skilanglauf-Meisterschaften an.

Verschneite Wälder, strahlender Sonnenschein, leuchtend blauer Himmel – das alles wollen wir

Ihnen bieten im Januar 2011.

Wir heißen Sie, dort wo die „Adler fliegen“, herzlich Willkommen!.

Weitere Infos unter

www.sparkassenskilanglauf.de


Veranstalter

Sparkasse Hochschwarzwald mit ihren Verbundpartnern

Ansprechpartner Bernd Gänswein; Tel. 07651 900 172

E-Mail: bernd.gaenswein@sparkasse-hochschwarzwald.de

Martha Steidle; Tel. 07651 900 173

E-Mail: martha.steidle@sparkasse-hochschwarzwald.de

Ausrichter

Skiclub Hinterzarten, Gemeinde Hinterzarten

Durchführung Nach den Bestimmungen der DWO, mit Ausnahme der

Klasseneinteilung und der Protestfrist.

Laufregeln

Der Lauf wird in der klassischen Technik durchgeführt.

Die Anwendung der freien Technik (Siitonen-Schritt, Finstep,

Ski-Skatingtechnik, Schlittschuhschritt) führt zur

Disqualifikation des Läufers.

Teilnahme

Alle Angehörigen (Aktiv oder im Ruhestand) der Deutschen

Sparkassenorganisation inklusive aller Verbundpartner.

Klasseneinteilung Damen/Jahrgang Herren/Jahrgang

Allg. Klasse 1981 und jünger 1979 und jünger

AK I 1973 – 1980 1971 – 1978

AK II 1965 – 1972 1961 – 1970

AK III 1955 – 1964 1951 – 1960

AK IV 1945 – 1954 1941 – 1950

AK V 1944 und älter 1940 und älter

Gäste

Startberechtigt sind nur Familienangehörige von Mitarbeitern

der Deutschen Sparkassenorganisation inklusive aller

Verbundpartner. Der Veranstalter behält sich das Recht vor,

die Teilnahmeberechtigung zu überprüfen.

Wertung

Einzelwertung und Mannschaftswertung nach Instituten.

Als Mannschaft werden jeweils die drei zeitschnellsten

Läuferinnen und Läufer eines Instituts gewertet.

Meldung

Die Anmeldung ist nur online unter

www.sparkassenskilanglauf.de möglich.

Meldeschluss

31. Dezember 2010 (Eingang des Startgeldes).

Auslosung Freitag, 7. Januar 2011

Startnummerausgabe Freitag, 21. Januar 2011, 14:00 – 18:00 Uhr,

Samstag, 22. Januar 2011, ab 07:30 Uhr.

Jeweils im Foyer des Kurhauses in Hinterzarten.

Die Ausgabe erfolgt gesammelt je Institut.

Strecken

Start und Ziel ist bei der Sporthalle in Hinterzarten.

5 km Damen, Herren AK IV und V, Damen-Gäste,

Herren-Gäste AK IV und V, Versehrte

10 km Herren Allgemein, Herren AK I – III, Herren-Gäste

Streckenbesichtigung Freitag, 21. Januar 2011, bis 15:00 Uhr, danach ist die

Strecke gesperrt.

Start

Samstag, 22. Januar 2011, ab 09:00 Uhr, Halbminuten-

Gruppenstart. Startzeiten laut Startliste.

Wettlauffbüro

Freitag, 21. Januar 2011, ab 14:00 Uhr und

Samstag, 22. Januar 2011, ab 07:30 Uhr im Kurhaus Hinterzarten.

Sanitätsdienst DRK Ortsgruppe Hinterzarten-Breitnau

Wachsbetreuung Im Start- und Zielbereich

Siegerehrung

Samstag, 22. Januar 2011, im Kurhaus Hinterzarten,

im Anschluss große Abschlussparty.

Preise

Urkunden und Pokale. Die Tagesbesten bei den Damen und

Herren erhalten den Titel „Deutscher-Meister im

Sparkassen-Skilanglauf“.

Haftung

Der Veranstalter übernimmt für Teilnehmer, Funktionäre und

Zuschauer keinerlei Haftung.

Rahmenprogramm Auf die Teilnehmer warten verschiedene Events im Rahmen

der Langlaufwoche.

Informationen unter www.sparkassenskilanglauf.de

Langlauf Freie Technik Donnerstag, 20. Januar 2011, ca. 17:00 Uhr in der

Sparkassen-Arena am Nordic-Center Notschrei.

Im Rahmen der Langlaufwoche wird auch ein Rennen über ca. 5 km in der freien

Technik angeboten. Startberechtigt sind alle Teilnehmer der Langlaufwoche sowie alle

Startberechtigten des 32. Sparkassen-Skilanglaufs.

Meldung:

analog Sparkassen-Skilanglauf

Meldeschluss: 31. Dezember 2010

Start: Donnerstag, 20. Januar 2011

17:00 Uhr Sparkassen-Arena am Nordic-Center Notschrei

Quartiervermittlung Hochschwarzwald-Tourismus GmbH 79852 Hinterzarten,

Tel. 07652 1206-0, www.hochschwarzwald.de

Organisation Sparkasse Hochschwarzwald, Am Postplatz 10,

79822 Titisee-Neustadt,

sparkassenskilanglauf@sparkasse-hochschwarzwald.de

Alle Informationen auch unter www.sparkassenskilanglauf.de

Änderungen vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine