Deutschland-Stuttgart: Baustellenüberwachung - SSB

ssb.ag.de

Deutschland-Stuttgart: Baustellenüberwachung - SSB

ABl./S S202

17/10/2013

350512-2013-DE

Mitgliedstaaten - Dienstleistungsauftrag -

Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren

2/6

II.1.4)

II.1.5)

II.1.6)

II.1.7)

II.1.8)

II.1.9)

II.2)

II.2.1)

II.2.2)

Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag

Angaben zur Rahmenvereinbarung

Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

Örtliche Bauüberwachung und Teile der Bauoberleitung für nachfolgende Rohbauleistungen:

Die Baumaßnahme liegt im Planfeststellungsabschnitt 1.1 des Großprojekts Stuttgart 21. Die

Baufelder befinden sich unter beengten Bedingungen im innerstädtischen Straßenbereich mit hohem

Verkehrsaufkommen. Die Ausführung der Rohbauleistung erfolgt in 2 Teilen.

Teil 1:

Herstellung einer unterirdischen Stadtbahnhaltestelle in Weißbeton und mehrfach gekrümmter Oberfläche in

Sichtbetonklasse 4 (SB4). Herstellung von mehreren Anschlussbereichen als Tunnel in offener Bauweise sowie

in Deckelbauweise. Anschluss an die Bestandsbauwerke unter Stadtbahnbetrieb in der Willy-Brandt-Straße und

Konrad-Adenauer-Straße.

Teil 2:

Herstellung von mehreren Anschlussbereichen als Tunnel in offener Bauweise sowie in Deckenbauweise.

Anschluss an die Bestandsbauwerke unter Stadtbahnbetrieb in der Schillerstraße. Die örtliche Bauüberwachung

und Bauoberleitung für den Teil 2 wird als Option (II.2.2) behandelt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

71521000

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Menge oder Umfang des Auftrags

Gesamtmenge bzw. -umfang:

Der gesamte Leistungszeitraum ab Auftragsvergabe beträgt voraussichtlich 74 Monate.

Der Leistungszeitraum fürTeil 1 beträgt voraussichtlich 54 Monate.

Der Leistungszeitraum für Teil 2 (Option) beträgt voraussichtlich 31 Monate.

Die Überschneidung der Leistungszeiträume beträgt voraussichtlich 11 Monate.

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen: Örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung für Teil 2 der Rohbauleistungen.

Die Baumaßnahme liegt im Planfeststellungsabschnitt 1.1 des Großprojekts Stuttgart 21. Die

Baufelder befinden sich unter beengten Bedingungen im innerstädtischen Straßenbereich mit hohem

Verkehrsaufkommen. Ausführungsplanung und Herstellung von mehreren Anschlussbereichen als Tunnel

in offener Bauweise sowie in Deckelbauweise. Anschluss an die Bestandsbauwerke unter Stadtbahnbetrieb

in der Schillerstraße. Die örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung für den Teil 2 wird als Option (II.2.2)

behandelt.

Der Leistungszeitraum für Teil 2 (Option) beträgt 31 Monate. Die Überschneidung der Leistungszeiträume

beträgt voraussichtlich 11 Monate.

Die Option wird gegebenenfalls 6 Monate vor Beginn des Leistungszeitraums der Option schriftlich beauftragt

oder entfällt ersatzlos.

17/10/2013 S202

http://ted.europa.eu/TED

Mitgliedstaaten - Dienstleistungsauftrag -

Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren

Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union

2/6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine