Pressegespräch gewerblich Immobilien - Stadtsparkasse Düsseldorf

sskduesseldorf.de

Pressegespräch gewerblich Immobilien - Stadtsparkasse Düsseldorf

Pressegespräch gewerbliche Immobilienkunden

Karin-Brigitte Göbel

Andreas Bahners


Agenda

1. Der Markt für gewerbliche Immobilien in Düsseldorf

2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

3. Geschäftliche Entwicklung 2011/2012

4. Projektbeispiele

2

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


1. Der Markt für gewerbliche Immobilien in Düsseldorf

Charakteristika

• Diversifiziert durch verschiedenste Branchen

• Wertstabil seit Jahrzehnten

• Top 7 Standort und fünft größter Büromarkt

• Investors Liebling (Studie Ernst & Young)

• Höchste Lebensqualität

© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

• Wachstumsregion

3

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


1. Der Markt für gewerbliche Immobilien in Düsseldorf

Entwicklung der Wohnimmobilien

Bevölkerungsentwicklung

• 2001: 571.000 Einwohner

• 2011: 592.000 Einwohner

• 2030: 624.000 Einwohner

Fazit:

- Knappes Wohnungsangebot

- steigende Mieten

- keine Blasenbildung

4

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


1. Der Markt für gewerbliche Immobilien in Düsseldorf

Entwicklung der Büroimmobilien

Fazit:

- Anstieg der Spitzenmiete

- Geringer Flächenumsatz

- Leerstand bleibt hoch

5

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


1. Der Markt für gewerbliche Immobilien in Düsseldorf

Entwicklung der Handelsimmobilien

Fazit:

- Anstieg der Spitzenmiete

- Fokus auf 1a Lagen

- Verschiebung der Lauflagen

6

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Marktführerschaft durch Expertenwissen

• Herausragende Kenntnisse des Immobilienstandorts Düsseldorf

• Kurze Entscheidungswege, kundennahe Entscheidung vor Ort

• 31 Spezialisten im Marktbereich der gewerblichen Immobilien

• Wichtiger Finanzierungspartner auch bei Großprojekten

Die Stadtsparkasse Düsseldorf

gilt als präferierter Partner in der

Finanzierungsbranche

7

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Unsere Kunden

Makler

Wohnungsbaugesellschaften

Projektentwickler

Bauträger

Aufteiler

Unsere

Kunden

Investoren

Kommunen

Wohnungsbaugenossenschaften

Offene und

geschlossene

Immobilienfonds

8

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Assetklassen

Assetklassen

Büroimmobilien Wohnimmobilien Handelsimmobilien Spezialimmobilien

z.B. Sozialimmobilien

z.B. Hotels

z.B.

Schulen/Kindergärten

9

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Unsere Leistungen

Zwischenfinanzierungen für Bauträger und Projektentwickler

Vielfältige

Finanzierungsmöglichkeiten

Endfinanzierungen für Investoren, institutionelle Kunden,

Immobilienfonds und Wohnungsbaugesellschaften

Derivate zur Begrenzung von Zinsrisiken

Leasing-Konstruktionen, KfW Finanzierungen

10

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Die Stadtsparkasse Düsseldorf als Netzwerker

Käufer

Projektentwickler

Bauträger

Wir bringen Entscheider

an einen Tisch

Verkäufer

Investoren

Mieter

Grundstücks

-besitzer

Dienstleister

Innovatoren

11

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Engagement und Selbstverpflichtung

Wir übernehmen Verantwortung !

• Förderung von Green Buildings

• Vernetzte Stadt

• CO2 Neutralität

12

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


2. Die Strategie im Geschäftsfeld gewerbliche Immobilien

Blick hinter die Kulissen – die nächsten Schritte

• Investition in den Aufbau des Bereiches – neue Stellen werden geschaffen

• Errichtung eines Syndication Desks

• Gründung einer „Star Alliance“

• Fokussierung auf Expertenteams (regional & assetbezogen)

Immobilien Know How analog einer Immobilienbank

13

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


3. Geschäftliche Entwicklung 2010 - 2012

Entwicklung des Neugeschäfts: Deutliche Ausweitung der Kreditzusagen

14

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

15

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Wohnwirtschaftliche Projekte

Projekt “Haus Berengar“

Düsseldorf-Oberkassel

Salierstraße 18

vier Wohnungen

von 190 m² bis 300 m²

Projekt „Belsenpark“

Düsseldorf-Oberkassel

Ria-Thiele-Straße

Wohnfläche von 5.834 m²

126 Tiefgaragenstellplätze

16

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Wohnwirtschaftliche Projekte

Projekt „Grafental“

Düsseldorf-Flingern

Grundstücksfläche von

insgesamt 144.000 m²

mit ca. 1.000 Wohneinheiten

Projekt: „Wohnen am Forum Oberkassel“

Düsseldorf-Oberkassel

Planungsgebiet: 13,3 ha

Wohn- und Nutzfläche (Kita, Nahversorger und

Dienstleitungen)

insgesamt 127.700 m² BGF

17

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Wohnwirtschaftliche Projekte

Projekt „Mannesmannufer 4“

Düsseldorf-Carlstadt

6 Wohnungen in bester Lage

18

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Gewerbliche Projekte

Projekt „Airport Garden‘s“

Düsseldorf-Lohausen (Airportcity)

Peter-Müller-Straße 24-26

Bürogebäude mit rd. 13.300 m²,

319 Stellplätze

Projekt “Haus vor dem Wind“

Düsseldorf-Hafen

Kaistraße 8a

Baujahr 2006

1.545 m² BGF

19

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Gewerbliche Projekte

Projekt “KiTa Dreher Straße “

Düsseldorf-Gerresheim

Dreher Straße 210

Grundstücksgröße von 1.463 m²,

Nutzfläche von 643 m²

Projekt “Wandersleb/ Liszt Haus“

Düsseldorf-Derendorf

Ulmenstraße 134 (Liszthaus),

136 (Wanderslebhaus)

denkmalgeschütztes Bürogebäude

mit 4.342 m²

20

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


4. Projektbeispiele

Gewerbliche Projekte

Projekt “Bö 69“

Düsseldorf-Heerdt

Böhlerstraße 69

Bürogebäude mit 16.440 m²,

444 Stellplätze

21

Gewerbliche Immobilien

20. Juli 2012


Vielen Dank für Ihre

Aufmerksamkeit.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine