Leitlinien zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen ...

st.vincenz.de

Leitlinien zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen ...

„ Um Gott zu loben,

muss man leben,

und um zu leben,

muss man das Leben lieben

– trotz allem.”

Elie Wiesel

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sehr geehrte Angehörige und Freunde,

das Team der Palliativstation des St. Vincenz-

Krankenhauses Limburg heißt Sie ganz herzlich

willkommen.

Mit diesem Faltblatt möchten wir Ihnen

die wichtigsten Informationen rund um

die Palliativstation vermitteln.

Die

Palliativstation

des St. Vincenz-Krankenhaus

Limburg stellt sich vor.

Ihr Team der Palliativstation

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH

St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Palliativstation

Auf dem Schafsberg

65549 Limburg/Lahn

Tel.: (06431) 292-1734

Fax: (06431) 292-4163

E-Mail: info@st-vincenz.de

www.st-vincenz.de

KRANKENHAUSGESELLSCHAFT

ST. VINCENZ mbH


Was bedeutet Palliativmedizin?

Die Palliativmedizin (der Begriff entstammt dem

lateinischen Wort „palladum“, was Mantel bedeutet)

widmet sich Menschen mit körperlichen, seelischen

und/oder geistigen Beschwerden, die durch eine

nicht heilbare Erkrankung hervorgerufen werden. Die

Ziele unserer Behandlung dienen somit dem Erhalt

und der Verbesserung der Lebensqualität, um eine

Versorgung in der häuslichen Umgebung (wieder) zu

ermöglichen.

Wer betreut Sie hier?

Das Team der Palliativstation setzt sich aus erfahrenen

und speziell ausgebildeten Pflegekräften,

Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Seelsorgern,

Kunsttherapeuten, Sozialarbeitern und ehrenamtlichen

Hospizhelfern des Hospizvereins Limburg

zusammen. Durch die intensive Zusammenarbeit aller

gelingt die ganzheitliche, menschliche Betreuung, die

wir den kranken Menschen und ihren Angehörigen

anbieten möchten.

Wie ist die Ausstattung?

Die Palliativstation verfügt über acht Betten, die sich auf

vier Einzel- und zwei Doppelzimmer verteilen. Jedes dieser

geräumigen Zimmer zeichnet sich durch eine freundliche,

wohnliche Atmosphäre aus und bietet neben einem

eigenen, ebenfalls sehr großzügig konzipierten Bad eine

bequeme Übernachtungsmöglichkeit für Angehörige.

Gemeinsam können ein großes Wohnzimmer sowie eine

sich hier anschließende Küche genutzt werden.

Wie erfolgt die Aufnahme?

Auf der Palliativstation kümmern wir uns um Menschen,

deren Lebenserwartung aufgrund einer nicht heilbaren

Erkrankung begrenzt ist und die an schwer beherrschbaren

Beschwerden leiden, wie zum Beispiel:

• Schlecht kontrollierbare Schmerzen

• Atemnot

• Anhaltendes Erbrechen

• Angst

• Verwirrtheit

Die Aufnahme erfolgt ausschließlich über die ärztlichen

Mitarbeiter unserer Station beispielsweise als hausinterne

Übernahme aus anderen Abteilungen oder in Absprache

mit dem Hausarzt/der Hausärztin.

Kontakt:

Die Palliativstation ist durchgehend erreichbar

unter der Telefonnummer 0 64 31 / 292-1734

oder über die Zentrale (06431/292-0).

Sie möchten uns helfen?

Spendenkonto Kreissparkasse Limburg

BLZ: 511 500 18

KTO: 24406

Kontoinhaber: Stiftung St. Vincenz-Hospital

Verwendungszweck: Palliativ

Vielen Dank!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine