Auswertung Fragebögen bis 15.05.09

st.vincenz.de

Auswertung Fragebögen bis 15.05.09

Endoskopie

Ambulante Patientenumfrage Endoskopie 05/09

Erfasste Fragebögen = 102

Legende

Fragetext

Relative Häufigkeiten der Antworten

Linker Pol

Std.-Abw. Mittelwert

1 2 3 4 5

Rechter Pol

n=Anzahl

mw=Mittelwert

s=Standardabweichung

E.=Enthaltung

Skala

Histogramm

Kontakt

1.1)

Wie haben Sie den Kontakt zu uns hergestellt?

n=102

Ich bin von meinem Hausarzt überwiesen worden

Ich bin von einem Facharzt überwiesen worden

über das Internet

durch die Presse (Zeitungsbericht)

von Bekannten empfohlen

sonstige

57.8%

17.6%

2%

2%

16.7%

13.7%

1.2)

Wie fanden Sie den ersten persönlichen Kontakt

mit unserer Abteilung?

sehr freundlich

79%

21%

0%

0%

unfreundlich

n=101

mw=1.2

s=0.4

1

2

3

4

Wartezeit

2.1)

38% 57% 5% 0%

Wie beurteilen Sie die Wartezeit? genau passend unzumutbar

n=99

mw=1.7

s=0.6

1

2

3

4

Betreuung

3.1)

Wie bewerten Sie die Betreuung durch unsere

Pflegekräfte?

sehr sorgfältig

78%

22%

0%

0%

nachlässig

n=93

mw=1.2

s=0.4

1

2

3

4

3.2)

Wie bewerten Sie die Betreuung durch unsere

ärztlichen Mitarbeiter?

sehr sorgfältig

76%

24%

0%

0%

nachlässig

n=91

mw=1.2

s=0.4

1

2

3

4

10.06.2009 EvaSys Auswertung Seite 1


Endoskopie, Ambulante Patientenumfrage Endoskopie 05/09

Sonstiges

4.1)

Haben Sie Wünsche oder Anregungen, die Sie uns gerne mitteilen würden (z.B. bzgl. Wartezone, Musik)?

Sehr zufrieden. Danke! (3 Nennungen)

Habe mich gut aufgehoben gefühlt! (1 Nennung)

Ich war überrascht, habe nichts gemerkt, super. (1 Nennung)

Die Atmosphäre/Behandlung ist wohltuend und ruhig. Die ärztliche Betreuung könnte nicht besser sein. Fragen

werden ausreichend und verständlich beantwortet. (1 Nennung)

SWR 3/2 okay! (1 Nennung)

Empfehlenswert. Danke! (1 Nennung)

Ich möchte mich bedanken bei allen vom Team. (1 Nennung)

Ich habe mitbekommen, dass viele Patienten nicht wussten an welcher Tür im Wartebereich sie sich anmelden

mussten. Sie waren sich nicht sicher, ob sie klopfen durften bzw. ob einer im Raum war. Vielleicht kann man ja mal

die Tür offen lassen. (1 Nennung)

Es war ein angenehmer Aufenthalt. Die Untersuchung war nicht spürbar. Und wenn das Ergebnis stimmt: wunderbar!

Das einzig unangenehme: die Vorbereitung! (1 Nennung)

Alles OK, keine Wünsche. (1 Nennung)

Schöne Musik haben Sie. Danke. (1 Nennung)

Es war alles ok. Ich war sehr zufrieden. Habe es als positiv empfunden, dass ich einen festen Termin hatte. Danke. (1

Nennung)

Eine offene Anmeldung (Rezeption) wäre vorteilhaft. (1 Nennung)

Zeitschriften. Saubere Stühle. (1 Nennung)

Aufklärungsgespräche sollte man trotz skeptischer Rückfrage, da Feiertag,nicht nochmals bestätigen, um den

Patienten dann unverrichteter Dinge wieder fortzuschicken! Ansonsten sehr guter Service! (1 Nennung)

Wartezone und Musik - beides angenehm. Ansonsten wirklich gut! Habe mich gut aufgehoben gefühlt! (1 Nennung)

10.06.2009 EvaSys Auswertung Seite 2


Endoskopie, Ambulante Patientenumfrage Endoskopie 05/09

Profillinie

Teilbereich:

Name des Projekts:

Titel des Themas:

(Name der Umfrage)

Patientenbefragung St. Vincenz KH

Endoskopie ( Endoskopie)

Ambulante Patientenumfrage Endoskopie 05/09

1.2) Wie fanden Sie den ersten persönlichen Kontakt mit unserer

Abteilung?

sehr freundlich unfreundlich mw=1.2

2.1) Wie beurteilen Sie die Wartezeit? genau passend unzumutbar mw=1.7

3.1) Wie bewerten Sie die Betreuung durch unsere Pflegekräfte? sehr sorgfältig nachlässig mw=1.2

3.2) Wie bewerten Sie die Betreuung durch unsere ärztlichen

Mitarbeiter?

sehr sorgfältig nachlässig mw=1.2

10.06.2009 Seite 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine