PARK Berechnung der Energieproduktion

emd.dk

PARK Berechnung der Energieproduktion

PARK

Berechnung der Energieproduktion

Funktion

Berechnung der Energieproduktion und der Abschattungsverluste eines Windparks sowie der unterschiedlichen

WEA-Standorte und Typen auf Basis der Windverhältnisse, beschrieben durch eines der folgende Module: ATLAS

(einfaches Gelände), WAsP-Interface (komplexes Gelände), METEO (Weibull-Parameter oder/und Messdaten)

oder RESOURCE (Windressourcenkarte).

Beschreibung

Das WindPRO-Modul PARK dient der Bestimmung der Wind- und Ertragsverhältnisse sowie der

Abschattungsverluste für unterschiedliche WEA und Mikrostandorte in einem Windpark, unabhängig in welcher

Form Winddaten vorliegen. Der Anwender ist absolut flexibel, seine Eingabedaten zu definieren (z.B.

unterschiedliche Nabenhöhen und Anlagentypen in einem Berechnungsschritt). Das Programm unterscheidet

zwischen existierenden/neuen WEA. Es wird sowohl die Energieproduktion für existierende/neue WEA ermittelt,

als auch den Einfluss der neuen auf die Produktion der existierenden Anlagen. Weiterhin können die

Produktionsdaten bestehender WEA zur Berechnungskontrolle verwendet werden. Mindestens eines der Module

ATLAS, WAsP Interface (+WAsP), METEO oder RESOURCE zur Bestimmung der Windverhältnisse ist

Voraussetzung für eine PARK-Berechnung.

Für den Standort kann zusätzlich eine Berechnung des Ruggedness-Index (RIX) durchgeführt werden, die eine

verbesserte Einschätzung der Berechnungsunsicherheit im komplexen Gelände erlaubt.

Berechnungsmodell

Das Berechnungsmodell in WindPRO folgt dem Modell von N. O. Jensen (RISØ), alternative

Parkberechnungsmodelle sind in Vorbereitung. Voraussetzung sind die Windverhältnisse in unterschiedlichen

Sektoren, die Leistungs- und Ct-Kennlinie (Schubbeiwerte) einer WEA sowie die Ausbreitungskonstante für die

Nachlaufströmung (‚wake decay constant’). Sämtliche Parameter lassen sich über Eingabefenster vom Anwender

selbst definieren, ebenso die Ausbreitungskonstante für spezielle Windrichtungen bzw. Sektoren.

Notwendige Eingabedaten

Die Eingabe der Objekte erfolgt über das Modul BASIS.

Vgl. hierzu die WindPRO Modulbeschreibung BASIS.

WindverhältnisseFür die Bestimmung des Windfeldes

greift WindPRO auf mindestens eines der vorgenannten

Module (ATLAS, WAsP Interface (+WAsP), METEO oder

RESOURCE) und seinen Objekten zu. Je nach Umfang

kann dies ein repräsentativer Standort (z.B. eine

Windmessung oder ein Satz Weibull-Parameter) für den

gesamten Windpark bis hin zu einem Anströmprofil an

jedem einzelnen Anlagenstandort sein (z.B. über das

Modul WA S P-Interface mit digitalen Karten für Höhen und

Rauigkeiten sowie Hindernissen, die auf die individuellen

Standorte umgerechnet werden). WindPRO berechnet die

Windverhältnisse der einzelnen WEA-Standorte jeweils

mit dem nächstgelegenen Objekt.

Windenergieanlagen (Position, Nabenhöhe und Typ)

Auswahl verschiedener WEA-Typen mit ihren Leistungs- und Ct-Kennlinien aus dem WEA-Katalog und

Nabenhöhen. Unterschiedliche Darstellungs- und Layoutmöglichkeiten (u. a. Reihenfunktion, Mehrfach-Bearbeiten,

Abstandskreise, Datenimport aus Tabellen) sowie die Layertechnik eröffnen dem Anwender und Projektentwickler

eine effiziente und übersichtliche Variantenplanung.

Dokumentation der Berechnung

In der Berechnung werden unterschiedliche Analysen und Ausdrucke generiert:

Hauptergebnis, Kontroll-WEA, Produktionsanalyse, Leistungskennlinien-Analyse, Terrain-Analyse, Analyse der

Windverhältnisse, Windpark-Leistungskennlinie, WEA-Abstände, RIX-Berechnung, Karte

Ergebnisse in Datei schreiben: Die wichtigsten Ergebnisse können als ASCII-Dateien exportiert und mit anderen

Programmen weiter verarbeitet werden.

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

37


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

38


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

39


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

40


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

41


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

42


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

43


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

44


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

45


PARK

Berechnung der Energieproduktion

WindPRO wurde entwickelt von: EMDInternational A/S, Niels Jernesvej 10, DK-9220 Aalborg Ø, tel.: +45 9635 4444, fax: +45 9635 4446, email: emd@emd.dk, website: www.emd.dk

46

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine