TERMINE Hier könnte Ihre Werbung stehen - Stadtmagazin

stadtmag.de

TERMINE Hier könnte Ihre Werbung stehen - Stadtmagazin

TERMINE

Lfd. bis 23.12., täglich 19 Uhr

Kulinarisches Zelt

auf dem Marktplatz

Satirischer Adventskalender

Lfd. bis 31.12.

Altstadt

Weihnachtsmarkt

10.12., 19 Uhr Hotel-Café-Restaurant

Residenz

Kulinarische Literatur: ›Leise kriselt

der Schnee‹

Programm mit heiteren bis bitterbösen Liedern,

Gedichten und Szenen

10.12., 9 + 11.30 Uhr Stadthalle

11.12., 9 + 11.30 Uhr

Die Olchis räumen auf

Kindertheater WLT

13.12., 11 Uhr Adalbert-Stifter-

Gymnasium

›Degas und die Skulptur

der Klassischen Moderne‹

Kunstgeschichtlicher Diavortrag

13.12., 11 Uhr Agora

Kulturfrühstück

13.12., 15 und 16 Uhr ReVital im EVK

Seniorensporttage: Seniorentag im

Wasser

14.12., 11 Uhr WLT-Studio

Wolf sein

Theaterstück für Menschen ab 4 Jahren; WLT

17.12., 20 Uhr

Bahía de Cochinos

Jan Off: ›Unzucht‹

Lesung

18.12., 20 Uhr Europahalle

Johann König: ›Total Bock auf Remmi

Demmi‹

20.12., 16 Uhr Stadthalle

1000 und 1 Nacht

Aufführung der Tanz-Etage Manegold

21.12., 20 Uhr Bahía de Cochinos

›Empire St. Pauli‹

von Perlenketten und Platzverweisen‹

Dokumentarfilm

31.12. kulinarisches Zelt Altstadt

Silvesterparty

31.12., 20 Uhr Europahalle

Silvestergala

Feierlicher Jahreswechsel mit Gala-Buffet und

der schwungvollen Show- und Tanzband

›Valentino‹

31.12., 20 Uhr Bahía de Cochinos

Silvester-Trash-Dance-Party

08.01., 20.30 Uhr

Bahía de Cochinos

Julia A. Noack

Konzert

08.01., 11 Uhr WLT-Studio

Die Weiße Rose · WLT

09.01., 20 Uhr WLT-Studio

Kassandra · WLT

10.01., 17 Uhr Stadthalle

Castrop-Rauxeler Sterne

Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres in der

Europastadt

12.01., 19 Uhr Bürgerhaus

›Mütter, Helferinnen, Blitzmädchen‹

Frauenbilder und Frauenarbeitseinsatz 1939–

1950 · Vortrag

14.01., 20.30 Uhr Bahía de Cochinos

Steffen

Singer/Songwriter; Konzert

15.01., 20.30 Uhr

Bahía de Cochinos

›Wüst’n’Rot‹

Leseshow mit

Dagmar Schönleber

und Katinka Buddenkotte

16.01., 15 Uhr

17.01., 18 Uhr

WLT-Studio

Ein Herz und eine Seele

WLT-Premiere

21.01., 19.30 Uhr Stadtbücherei

Liederschlag: ›Mein Gott...Goethe!‹

Lesung

21.01., 20.30 Uhr

Bahía de Cochinos

Spieltrieb

Liedermacherduo

23.01., 14–19 Uhr

Tennis Squash

Badminton

und Fitness Forum

Seniorensporttage:

Abschlussveranstaltung

Sportliche Aktivitäten, Vorträge, Kurse, Messungen

und Tests

23.01., 9.15 Uhr Treffp. Hbf

Fahrt nach Dortmund Castrop-Rauxel

zur Mahn- und Gedenkstätte ›Steinwache‹

24.01., 11 Uhr Aula ASG

›Italienische Divisionisten‹

Kunstgeschichtlicher Diavortrag

25.01., 19.30 Uhr Bürgerhaus

›Migräne und Kopfschmerz‹

Vortrag

27.01., 8 Uhr Bürgerhaus

Gesprächsforum

zum Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen

Gewaltherrschaft am 27. Januar

27.01.,15 Uhr Stadtbibliothek

›Die Ritterprinzessin‹

Kinder-Theater Beate Albrecht

Hier könnte Ihre Werbung stehen


TERMINE

Die Olchis sorgen für Furore

Spielspaß pur,

eine schmissige

Musik, eine farbenfrohe

Kulisse

und fantasievolle

Kostüme – allein

diese Zutaten

reichen

schon aus, aus

dem Kindermusical

›Die Olchis

räumen auf‹ einen absoluten Hingucker

und -geher zu machen. Und

wenn dann noch die Geschichte so

frisch und frech erzählt wird wie hier,

na dann gibt es doch nur eine Devise:

Ab zu den Olchis!

Zur Geschichte: Die kleine Stadt

Schmuddelfing hat ein Problem. Seit

geraumer Zeit wissen die Bewohner

nicht mehr, wohin sie den ganzen

Müll, den sie produzieren, entsorgen

sollen. Da entdeckt der Bürgermeister

ganz zufällig eine vermeintliche Lösung

des Problems. Als er nämlich eines

Tages mit seiner Gattin beim Picknick

sitzt, beobachtet er, wie ein

grünes Wesen mit drei Hörnern und

einer Knubbelnase sich über den Abfall

hermacht, den die beiden Picknicker

hinterlassen haben. Klar, denn

das grüne Wesen ist ein Olchikind,

und für Olchis gibt es nun einmal

nichts schöneres, als Müll und Dreck.

Deshalb werden Olchivater, Olchimutter

und das Olchikind kurzerhand

eingestellt, um den Müll in der Stadt

aufzufressen.

Zuerst scheint das auch ganz gut zu

funktionieren. Aber leider können die

Olchis nicht immer so ganz unterscheiden,

was Müll ist und was noch

gebraucht wird. Und so verschwindet

das ein oder andere Bündel schmutziger

Wäsche oder auch mal eine ganze

Tankfüllung in einem hungrigen Olchimagen.

Als die Olchis schließlich

auch noch anfangen Geldscheine aufzufressen,

ist es für den Bürgermeister

höchste Zeit zu handeln und mit den

Olchis mal ein ernstes Wort zu reden.

Doch diese zeigen sich zunächst uneinsichtig.

Daher sieht sich der Bürgermeister

gezwungen, zu seinem

›Plan P‹ zu greifen ...

Termine:

10.12., 9 + 11.30 Uhr

11.12., 9 + 11.30 Uhr

Stadthalle

Ihr Stadtmagazin liegt bei allen

unseren Anzeigenkunden und

vielen öffentlichen Stellen

für Sie bereit!

29.01., 19 Uhr Schloss Bladenhorst

Tatort Dinner: ›Mörderische Auktion‹

29.01., 20 Uhr

Bahía de Cochinos

Tom Liwa

Konzert

30.01., 12.45–19 Uhr Treffp. Bf

Castrop-Rauxel Süd

Fahrt zum Jüdischen Museum

Westfalen

Veranstaltung der VHS

31.01., 15 Uhr Parkbad Süd

Puppentheater ›Peter und der Wolf‹

04.02., 19.30 Uhr Stadtbibliothek

Cantaton Theater: ›Liebeserklärungen‹

05.02., 19.30 Uhr

Aula ASG

›Ein Jahr

US-Präsident Obama‹

Ist die erfolgreiche Wende

erreicht? · Vortrag

06.02., 9 Uhr Treffp. Berliner Platz

Ausstellungsbesuch ›Monet‹

Veranstaltung der VHS

Foto: copyright by Schemmann, Düsseldorf/Berlin

12.02., 20.30 Uhr Bahía de Cochinos

Fräulein Nina und das Resopal

Konzert

19.02., 20 Uhr

Bahía de Cochinos

Antje Basedow –

›Menschen und ich‹

Kabarett

Ausstellungen

bis 11.12.

Bürgerhausgalerie

BALANCE

Gemeinschaftsausstellung mit Frohmut Mörmel

und Gerd Kötter

bis 31.12.

Galerie Grosche

Schmuck Passion Tango

bis 23.01.

Galerie Schwenk

s e l b s t - b e w u s s t I I I

PREISRÄTSEL

Schreiben Sie Ihre Lösungen auf eine Postkarte

(mit Ihrem Absender und Ihrer Telefonnummer)

und senden Sie diese bis Freitag,

06.02.2010, an den

Correctum Verlag,

Postfach 40 08, 58426 Witten

oder per E-Mail an info@stadtmag.de

Sollte mehr als eine richtige Lösung eingehen,

entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind alle MitbürgerInnen,

ausgenommen MitarbeiterInnen

des Verlages und deren Angehörige.

Castrop-Rauxeler

Sterne

Die Europastadt feiert ihre ganz eigene

Eröffnung des Kulturhauptstadtjahrs.

Am 10. Januar 2010 in der Stadthalle

werden von 17–21 Uhr lokale Künstler

und das überregionale HENZE Projekt eine

Brücke zwischen den Kunstrichtungen

und den heimischen und internationalen

Künsten schaffen und einen

Vorgeschmack auf das Jahr in Castrop-

Rauxel geben.

Höhepunkt der Eröffnungsfeier ist das

Klavierkonzert Cherubino. Die Pianisten

Rainer Maria Klaas, Martin von der

Heydt und Fumiko Shirago spielen Stücke

von Henze, Mozart, Thalberg und

Liszt.

Die Ausstellung ›Sterne Castrops‹ wird

mit Kunstobjekten von verschiedenen

Künstlern und Galerien wie Ursula Commandeur,

Kersten und Mathias Grosche,

Detlev Potthof, Annette Seiler und Petra

Weber Schwenk glänzen. Roy Kift steuert

Gedichte aus dem TWINS-Projekt bei. Fanel

Cornelius übernimmt die musikalische

Untermalung. Kira Aschenbach und

Kabarettist Guido Dubielzig ergänzen das

Programm. Durch das Programm führt

Jörg Weirauch.

10.01.2010, 17 Uhr

Stadthalle

Karten sind im Ticketshop und an allen

bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis

von 13,00 EUR (Häppchen inklusive) erhältlich.

Rätselfragen

1. Seit wie vielen Jahren wird die Weihnachtsfeier

im Wichernhaus veranstaltet?

2. Wie heißt die Rektorin der Waldschule?

3. Wer leitet das Projekt ›Pottfiction‹?

Gewonnen

Unser letztes Preisrätsel gewann Ingrid Altmann

aus Castrop-Rauxel. Ihr Gewinn geht ihr per

Post zu.

Das nächste Stadtmagazin erscheint voraussichtlich Ende Februar.

Redaktionsschluss ist am 06.2.2010.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine