32 - Ellwanger Studienreisen

ellwanger.studienreisen.de

32 - Ellwanger Studienreisen

Organisationsbüro für Gruppenreisen – Bus – Bahn – Flug – Schiff

REISEN 2012

ERLEBEN | LÄNDER | KULTUREN | MENSCHEN | BEGEGNEN | SPASS HABEN


Unsere Reisebüros

TUI TRAVELStar Reisebüro

Top TravelCenter der Ellwanger Studienreisen

Unternehmenszentrale

Singvogel & Singvogel oHG

Marienstr. 42, 73479 Ellwangen

Tel: 07961 – 3077, Fax: 07961 – 55754

travelcenter@ellwanger-studienreisen.de

Montag-Freitag 09.00 – 18.00 Uhr

Samstag 09.00 – 13.00 Uhr

und viele andere

City – Reisebüro

Pfarrgasse 5-7, 73479 Ellwangen

Tel: 07961 – 4665, Fax: 07961 – 53909

city@ellwanger-studienreisen.de

Montag-Freitag 09.00 – 18.00 Uhr

Samstag: 09.00 – 13.00 Uhr

DB Agentur mit Fahrkartenschalter

und viele andere

sonnenklar.TV Reisebüro

REISEWELT im Kaufland Ellwangen

Dr. Adolf-Schneider-Str. 20, 73479 Ellwangen

Tel: 07961 – 562100, Fax: 07961 – 562110

welt@ellwanger-studienreisen.de

Montag – Samstag 09.00 – 20.00 Uhr

und viele andere

ReiseCenter im Kaufland Aalen

sonnenklar.TV Partner

Julius-Bausch-Straße 27, 73431 Aalen

Tel: 07361 – 350010, Fax: 07361 – 350012

reisecenter@ellwanger-studienreisen.de

Montag – Samstag 09.00 – 20.00 Uhr

und viele andere

Weitere Katalog Abholstellen:

Schwäbisch Gmünd:

Im Gmünd-Center bei TOTO-LOTTO Dürninger,

73525 Schwäbisch Gmünd

Crailsheim:

Buchhandlung Baier, Karlstr.27,

74564 Crailsheim

Dinkelsbühl:

KURT BERG GmbH, Elsassergasse 9a,

91550 Dinkelsbühl

Liebe Reisegäste,

Reisen in der Gemeinschaft bleibt auf unseren Reisen weiterhin der

Leitsatz – denn gemeinsam Land und Leute kennen zu lernen verbindet

und fördert den Dialog – schafft „intensives Reisen“ mit einmaligen

Eindrücken, Emotionen und Momenten, die unvergesslich bleiben. Seit

über 35 Jahren entwickeln wir innovative, hochwertige Reisen. Dieses

Jahr speziell hervorheben möchten wir unsere Premium-Reisen. Die

Unterbringung erfolgt dabei in luxeriösen Hotels, dank unseren Verhandlungen

zu Preisen von guten Mittelklassehotels. Lassen Sie sich wieder

von unseren Reisen verzaubern. Wir setzen verstärkt auf beste Qualität

zum absolut günstigen Preis. Sehen Sie die Welt mit anderen Augen !

Seien Sie unser Gast – und lassen Sie Ihre Träume zu wundervollen

Reiseerlebnissen werden.

ELLWANGER STUDIENREISEN

Ronja Singvogel

Geschäftsführerin mit Mitarbeitern

Gut zu wissen .............

„Wir lernen Menschen nicht kennen,

wenn sie zu uns kommen,

wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren,

wie es mit ihnen steht.“

Johann Wolfgang von Goethe

Frühbucherrabatt

Sie erhalten bei vielen Reisen mit einen Frühbucherrabatt von 3%

bis 3 Monate vor Reisebeginn. Bitte haben Sie Verständnis, daß dieser

Rabatt mit anderen Ermäßigungen nicht kombiniert werden kann !

Gruppenrabatt

Gruppen sind bei uns herzlich willkommen und erhalten ab 6 Personen

(Vollzahler) eine Ermäßigung in Höhe von 3%. Ab 10 Personen

(Vollzahler) erhalten Sie 5%. Dieser Gruppenrabatt ist mit anderen

Rabatten nicht kominierbar! Bei Flug- und Schiffsreisen werden Gruppenanfragen

von Fall zu Fall bewertet. Eine Gruppenermäßigung setzt

eine Rechnungsschreibung, eine Überweisung und max. 2 Zustiegsstellen

voraus.

Planen Sie eine eigene Gruppenreise ?

Für die Reisen aus diesem Katalog, aus unseren Gruppenreisenvorschlägen

auf unserer Internetseite (www.ellwangerstudienreisen.de)

oder nach Ihren Wünschen maßgeschneiderte

Programme, erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Fragen Sie uns !

2 Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,

J


Besuchen Sie uns im Internet: www.ellwanger-studienreisen.de

Unsere Abfahrtsorte - Je nach Fahrtroute oder umgekehrt

H

Dinkelsbühl

Crailsheim

Ellwangen

Aalen

Mögglingen

Schwäbisch Gmünd

Kinderermäßigung

Wir freuen uns, Familien und Alleinreisende mit Kindern als unsere

Reisegäste begrüßen zu dürfen. Die Ermäßigung variiert je nach

Reise, Hotel und Programm. Sprechen Sie uns auf die jeweilige

Ermäßigung an.

Mindestteilnehmerzahl

Zur Durchführung all unserer Reisen benötigen wir eine Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen. Wir haben aber auch einige Zubucher-

Reisen im Katalog, bei welchen keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich

ist. Sollte die erforderliche Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht

werden, behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 2 Wochen vor

Abreisedatum zu stornieren. Wir sind bemüht, Ihnen in diesem Fall

eine andere, gleichwertige Reise anzubieten.

Unsere Buspartner

Wir arbeiten mit sorgfältig von uns ausgewählten

Partnern (wie z.B. Omnibus-

Scharnagel aus Feuchtwangen und

weitere) zusammen.

NEU: Busunternehmen Berg aus Dinkelsbühl.

Wir legen sehr großen Wert

auf bestens geschulte Busfahrer, welche

Sie mit großer Erfahrung und hohem Verantwortungsbewußtsein

durch die Reise lenken. Die gesetzlichen Vorschriften für Arbeits-

Lenk- und Ruhezeiten werden strikt eingehalten.

Unser Team auf Reisen

Unsere „Reisebegleiter“ kümmern sich um Ihr Wohl, Ihre Bedürfnisse

und um organisatorische Dinge. Teilweise übernehmen Sie auch die

Aufgaben eines Reiseleiters. Unsere ausgewählten Reiseleiter /

Stadtführer kennen Land und Leute, sie vermitteln geographische,

geschichtliche, wirtschaftliche und politische Eigenarten des Reiselandes.

Sie begleiten die Reise entweder ab den Heimatorten oder

sie stoßen im Zielgebiet / Stadt zu unserer Gruppe.

Sitzplatzreservierung

Weitere Zustiege entlang der

B29 oder Zustiege von Gruppen

auf Anfrage. Je nach Zustiegsstellen

kommt eventuell

ein Zubringerfahrzeug zum

Einsatz ! Bitte geben Sie Ihren

Zustiegswunsch bei Buchung

bekannt. Zustiegsänderungen

sind aus organisatorischen

Gründen nur bis 6 Tage

vor Abreise und mit

Absprache unserer Zentrale

Ellwanger Studienreisen, Top

TravelCenter Tel. 07961-

3077 möglich.

Wir versuchen Ihren Sitzplatzwunsch zu berücksichtigen. Allerdings

besteht kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz. Wir

sind bemüht Sie platznah zu Ihrem Wunsch einzuteilen.

Hotelkomfort

Unsere Vertragshäuser haben wir sorgfältig ausgewählt. Die Kriterien:

möglichst zentral gelegen und mit moderner Ausstattung. Bei allen

Reisen wohnen Sie in guten *** Mittelklasse-Hotels bis **** Hotels

der gehobenen Kategorie. ( internationale Klassifizierung ).

NEU: Wir möchten Ihnen unsere Premium Reisen mit Unterbringung

in luxuriösen ***** Hotels empfehlen.

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne!

Reiseverlauf

Wir weisen darauf hin, daß wir uns trotz sorgfältiger Vorbereitung

kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf aus technischen, organisatorischen

oder Gründen höherer Gewalt vorbehalten müssen.

Einzelzimmer

Bei unseren Reisen sind EZ meist nur in begrenzter Anzahl verfügbar.

Einzelreisende bitten wir daher, sich frühzeitig anzumelden. Gerne

nehmen wir auch Buchungen zur Unterbringung im „halben DZ“

entgegen. Sollten wir bis 3 Wochen vor Abreise keinen DZ-Partner

finden, so werden Sie gegen den genannten Zuschlag im EZ eingebucht!

Buchung, Zahlung, Reiseunterlagen

Bei Buchung einer Reise erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung,

die gleichzeitig Ihre Rechnung ist. Dazu erhalten Sie den sog.

Reisepreis-Sicherungsschein ausgehändigt. Eine Anzahlung auf den

Reisepreis in Höhe von 15% ( gerundet auf volle € 5.-- ) max. € 250.-

- wird binnen 1 Woche zur Zahlung fällig. Bitte Hinweis „Reiseziel +

Datum“ auf der Überweisung angeben. Die Restzahlung leisten Sie

bitte spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt . 1-tägige Reisen sind

binnen 1 Woche komplett zu zahlen. Ca. 8 Tage vor Reisebeginn

erhalten Sie die Reiseunterlagen. Bitte überprüfen Sie bei Buchung

Ihren Personalausweis bzw. Reisepass auf die Gültigkeit. Für die

Einhaltung der Pass,-Visa,- Zoll,-Devisen,- und Gesundheitsvorschriften

ist jeder Reisegast eigenverantwortlich. Gerne geben wir Ihnen Tipps

und Ratschläge.

Bankverbindung

Ellwanger Studienreisen

Kreissparkasse Ostalb, BLZ 614 500 50, Konto 110 635 183

Versicherung

Wir empfehlen zu allen Reisen den Abschluss einer Reiseversicherung,

gerne beraten wir Sie ausführlich darüber. Einen Auszug über die

gängigsten Versicherungen finden Sie auf der Rückseite des Reiseanmeldungsformulares.

Reiserücktritt

Müssen Sie von der Reise zurücktreten, so fallen Stornokosten an.

Bitte beachten Sie dazu unsere Geschäftsbedingungen auf der letzten

Katalogseite.

Transfer zum/vom Flughafen

Der Urlaub beginnt an der Haustüre. Nutzen Sie den bequemen,

stressfreien und günstigen Flughafenstransfrer mit Haustürabhlung

über unsere Partner. Wir informieren Sie gerne.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB )

Unsere Reisebedingungen finden Sie am Ende unseres Kataloges.

Bitte beachten Sie, daß einige Reisen von unseren Reisebedingungen

abweichen, z.B. Flug- und Schiffsreisen. Hier gelten gesonderte

Reisebedingungen, welche gerne bei uns angefordert werden können.

www.ellwanger-studienreisen.de

Auf unserer Homepage erfahren Sie Neuigkeiten, z.B. über kurzfristig

veranstaltete Reisen, Angebote verschiedener Veranstalter im Auto,-

Bus,-Flug,- und Schiffsbereich.

Newsletter

Auf unseren Internetseiten www.ellwanger-studienreisen.de können

Sie ab sofort kostenlos ihren persönlichen Newsletter abonnieren. Sie

bekommen dann unsere aktuellen Reiseangebote frei Haus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Sie können per Telefon, Fax, e-mail mit uns in Kontakt treten oder

buchen in einem unserer Reisebüros. Wir freuen uns über Ihren Besuch

in einem unserer Reisebüros in Ellwangen oder Aalen ( Adressen Siehe

Seite 2 ).

3


Inhaltsverzeichnis

Reisedatum Tage Reise Seite

Februar

09.02. - 16.02. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

18.02. - 20.02. 3 SKISPASS IM RUHRGEBIET / BOTTROP, All Inklusive................S. 10

18.02. - 21.02. 4 BAD GRIESBACH, Wellness.........................................................S. 14

23.02. - 01.03. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

März

01.03. - 08.03. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

01.03. - 05.03. 5 GLACIER-BERNINA EXPRESS, Winterzauber .............................S. 20

06.03. - 10.03. 5 GLACIER-BERNINA EXPRESS, Winterzauber .............................S. 20

07.03. - 14.03. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

08.03. - 15.03. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

12.03. - 16.03. 5 GLACIER-BERNINA EXPRESS, Winterzauber .............................S. 20

14.03. - 21.03. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

15.03. - 22.03. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

21.03. - 28.03. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

22.03. - 25.03. 4 BAD GRIESBACH, Wellness .........................................................S. 14

23.03. - 25.03. 3 PRAG, Kurzreise ..........................................................................S. 16

27.03. - 03.04. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

28.03. - 04.04. 8

April

ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

06.04. - 08.04. 3 ERFURT, EISENACH, WEIMAR, JENA – THÜRINGEN SPEZIAL ...S. 13

11.04. - 18.04. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise .............................................S. 34

18.04. - 25.04. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

25.04. - 02.05. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

28.04. - 01.05. 4 BERLIN, Weltstadt

Mai

05.05. - 08.05. 4 BARCELONA, Flugreise ................................................................S. 35

05.05. - 12.05. 8 BAD BÜK/UNGARN, Kur- und Wellness ......................................S. 18

06.05. - 13.05. 8 MALLORCA Standort,- Wanderreise, Flugreise ..........................S. 33

08.05. - 15.05. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise............................................... S. 32

09.05. 1 MÄULESMÜHLE, Komedescheuer .............................................S. 11

10.05. - 17.05. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 32

10.05. - 17.05. 8 RHODOS Standortreise mit Ausflugsprogramm, Flugreise....... S. 41

11.05. - 13.05. 3 LIEBENSWERTE PFALZ ................................................................S. 10

14.05. - 20.05. 7 KORSIKA ......................................................................................S. 25

16.05. - 20.05. 5 CINQUE TERRE, Wanderreise ......................................................S. 27

17.05. - 20.05. 4 BUDAPEST.....................................................................................S. 18

17.05. - 20.05. 4 PRAG mit Marienbad ...................................................................S. 17

26.05. - 28.05. 3 MÜNCHEN, Weltstadt mit Herz ...................................................S. 8

26.05. - 29.05. 4 DRESDEN, Die Perle des Ostens ................................................S. 12

26.05. - 02.06. 8 SÜDENGLAND ..............................................................................S. 22

27.05. - 01.06. 6 TOSKANA, Studienreise ...............................................................S. 28

30.05. - 03.06. 5 SCHWEIZER ALPEN mit BAHN- und BERGFAHRTEN ab DAVOS..S. 19

31.05. - 03.06. 4

Juni

CHIOGGIA und VENEDIG ...............................................................S. 26

01.06. - 06.06. 6 GALIZIEN, Krakau-Lemberg-Sanok-Neu Sandez-Breslau...........S. 30

07.06. - 10.06. 4 SCHWEIZ, Auf den Spuren Bernina+Glacier Express..................S. 21

09.06. - 16.06. 8 MALLORCA Standort,- Wanderreise, Flugreise ..........................S. 33

11.06. - 16.06. 6 SARDINIEN .....................................................................................S. 29

12.06. - 19.06. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ...............................................S. 32

14.06. - 21.06. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ...............................................S. 32

14.06. - 21.06. 8 ZYPERN Standortreise mit Ausflugsprogramm, Flugreise ........S. 42

15.06. - 17.06. 3 KÖLN im 5* Hotel .........................................................................S. 11

16.06. - 17.06. 2 FRANKFURTER EBBELWOI-EXPRESS .........................................S. 9

16.06. - 23.06. 8 MALLORCA Standort,- Wanderreise, Flugreise ...........................S. 33

22.06. - 24.06. 3 SKISPASS IM RUHRGEBIET / BOTTROP, All Inklusive .................S. 10

22.06. - 24.06. 3 DRESDEN, Die Perle des Ostens ..................................................S. 12

28.06. - 01.07. 4 SCHWEIZ, Auf den Spuren Bernina+Glacier Express ................S. 21

30.06. - 01.07. 2

Juli

FRANKEN EINMAL ANDERS ........................................................S. 9

04.07. - 08.07. 5 PROVENCE und CAMARGUE ........................................................S. 24

05.07. - 08.07. 4 PRAG, Sommerspezial .................................................................S. 17

04.07. - 10.07. 7 MASUREN-KÖNIGSBERG-DANZIG - Schienen-Kreuzfahrt ........S. 4

13.07. - 15.07. 3 LEIPZIG im 4* Hotel .....................................................................S. 11

14.07. - 16.07. 3 VERONA, Obernfestspiele ............................................................S. 26

18.07. - 20.07. 3

August

ERFURT, EISENACH, WEIMAR, JENA – THÜRINGEN SPEZIAL ...S. 13

09.08. - 12.08. 4 BERLIN, Weltstadt ........................................................................ S. 13

10.08. - 12.08. 3 SCHWEIZ, Auf den Spuren Bernina+Glacier Express 3 Tage.....S. 21

10.08. - 19.08. 10 WEST- UND OSTPREUSSEN, Rundreise ...................................... S. 31

11.08. - 13.08. 3 MÜNCHEN, Weltstadt mit Herz ...................................................S. 8

23.08. - 26.08. 4 DRESDEN, Die Perle des Ostens ...............................................S. 12

23.08. - 26.08. 4 PRAG, Sommerspezial .................................................................S. 17

September

07.09. - 09.09. 3 LUXEMBOURG / Premium Reise ..................................................S. 19

07.09. - 09.09. 3 KÖLN im 5* Hotel.......... ..............................................................S. 11

14.09. - 21.09. 8 ROM, UMBRIEN & TOSKANA Rundreise, Flugreise ....................S. 37

18.09. - 25.09. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ...............................................S. 32

18.09. - 22.09. 5 ROM, Die ewige Stadt, Flugreise ................................................S. 36

18.09. - 25.09. 8 SIZILIEN Wanderreise, Flugreise ................................................S. 40

19.09. - 22.09. 4 BERLIN, Weltstadt .......................................................................S. 13

20.09. - 27.09. 8 SCHOTTLAND und HIGHLANDS ...................................................S. 23

20.09. - 27.09. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise ...............................................S. 32

20.09. - 27.09. 8 APULIEN Rundreise, Flugreise ....................................................S. 38

20.09. - 27.09. 8 ZYPERN Standortreise mit Ausflugsprogramm, Flugreise .........S. 42

21.09. - 23.09. 3 LIEBENSWERTE PFALZ ................................................................S. 10

21.09. - 23.09. 3 DRESDEN, Die Perle des Ostens ................................................S. 12

21.09. - 28.09. 8 BAD BÜK/UNGARN, Kur- und Wellness .....................................S. 18

Reisedatum Tage Reise Seite

22.09. - 23.09. 2 FRANKFURTER EBBELWOI-EXPRESS .......................................S. 9

22.09. - 29.09. 8 ISCHIA Wellnessreise .................................................................S. 39

24.09. - 29.09. 6 SARDINIEN ..................................................................................S. 29

25.09. - 02.10. 8 SIZILIEN Wanderreise, Flugreise .............................................. .S. 40

26.09. 1 MÄULESMÜHLE, Komedescheuer ............................................. S. 11

28.09. - 03.10. 6 TOSKANA, Studienreise..............................................................S. 28

28.09. - 05.10. 8 ROM, UMBRIEN & TOSKANA Rundreise, Flugreise .................S. 37

29.09. - 03.10. 5 CINQUE TERRE, Wanderreise .....................................................S. 27

29.09. - 05.10. 7 TOSKANA UND VENETIEN - Schienen-Kreuzfahrt ...................S. 4

29.09. - 06.10. 8 ISCHIA Wellnessreise...................................................................S. 39

30.09. - 03.10. 4 PRAG mit Marienbad .................................................................S. 17

30.09. - 03.10. 4 BUDAPEST ..................................................................................S. 18

30.09. - 03.10. 4 SCHWEIZ, Auf den Spuren Bernina+Glacier Express ................S. 21

Oktober

02.10. - 06.10. 5 ROM, Die ewige Stadt, Flugreise ...............................................S. 36

02.10. - 09.10. 8 SIZILIEN Wanderreise, Flugreise ...............................................S. 40

02.10. - 09.10. 8 RHODOS Standortreise mit Ausflugsprogramm, Flugreise ......S. 41

03.10. - 06.10. 4 CHIOGGIA und VENEDIG ...........................................................S. 26

03.10. - 06.10. 4 BERLIN, Weltstadt ......................................................................S. 13

05.10. - 12.10. 8 ROM, UMBRIEN & TOSKANA Rundreise, Flugreise ...................S. 37

06.10. - 13.10. 8 ISCHIA Wellnessreise .................................................................S. 39

08.10. - 14.10. 7 TOSKANA UND VENETIEN - Schienen-Kreuzfahrt ....................S. 4

09.10. - 13.10. 5 ROM, Die ewige Stadt, Flugreise ...............................................S. 36

09.10. - 16.10. 8 SIZILIEN Wanderreise, Flugreise ..............................................S. 40

10.10. - 17.10. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

11.10. - 18.10. 8 APULIEN Rundreise, Flugreise ...................................................S. 38

12.10. - 14.10. 3 LEIPZIG im 4* Hotel ...................................................................S. 11

12.10. - 19.10. 8 ROM, UMBRIEN & TOSKANA Rundreise, Flugreise.................. S. 37

13.10. - 14.10. 2 FRANKEN EINMAL ANDERS ......................................................S. 9

13.10. - 20.10. 8 ISCHIA Wellnessreise .................................................................S. 39

16.10. - 20.10. 5 ROM, Die ewige Stadt, Flugreise ...............................................S. 36

17.10. - 24.10. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ...........................................S. 34

17.10.- 24.10. 8 VON DER DONAU ÜBER DEN MAIN ZUM RHEIN, Schiffsreise.S. 6

18.10. - 25.10. 8 APULIEN Rundreise, Flugreise ..................................................S. 38

21.10. - 24.10. 4 DRESDEN, Die Perle des Ostens ...............................................S. 12

24.10. - 31.10. 8 ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ............................................S. 34

27.10. - 30.10. 4 RHEINROMANTIK UND MOSELZAUBER, Schiffsreise ..............S. 7

31.10. - 07.11. 8

November

ANDALUSIEN Rundreise, Flugreise ...........................................S. 34

02.11. - 04.11. 3 PRAG, Kurztrip ............................................................................S. 16

06.11. - 13.11. 8 MADEIRA Wanderreise, Flugreise .............................................S. 32

29.11. - 02.12. 4 PRAG, Weihnachtsmarkt.............................................................S. 17

30.11. - 02.12. 3

Dezember

PRAG, Weihnachtsmarkt .............................................................S. 17

07.12. - 09.12. 3 DRESDEN, Striezelmarkt ............................................................S. 12

weitere Reisen im Dezember erscheinen in unserem Katalog 2012 / 2013

4 Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


6

VON DER DONAU ÜBER DEN MAIN ZUM RHEIN

Passau – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg – Miltenberg – Frankfurt/Main – Köln

8-Tage-Reise mit MS AMADEUS RHAPSODY **** superior

Reiseverlauf

1. Tag: Einschiffung in Passau

Frühmorgens Abreise ab den bekannten Abfahrtsstellen

mit Pausen nach Passau. Sollten die Teilnehmerzahl

gering sein, so wird die An- und Abreise

mit DB organisiert. Einschiffung ab 16.00 Uhr. Um

17.00 Uhr heißt es „Leinen los“! Nach der Begrüßung

Ihrer Kreuzfahrt-Reiseleitung erwartet Sie

bereits Ihr erstes Abendessen an Bord der MS

AMADEUS RHAPSODY.

2. Tag: Regensburg – Donaudurchbruch

Am Morgen legen Sie in Regensburg an. Möglichkeit

zur Teilnahme an einem geführten Stadtrundgang

durch die Stadt der Domspatzen. Das Mittagessen

wird Ihnen an Bord der MS AMADEUS RHAPSODY

serviert. Am Nachmittag Gelegenheit zu einem Busausflug

von Regensburg aus nach Kelheim inkl.

Besichtigung der Befreiungshalle, Kloster Weltenburg

und einer Schifffahrt auf einem Ausflugsschiff

durch den Donaudurchbruch. Am frühen Abend

gehen Sie in Kelheim wieder an Bord der MS AMA-

DEUS RHAPSODY.

3. Tag: Nürnberg – Erlangen

Über Nacht hat ihr Schiff einige Flusskilometer und

Schleusen hinter sich gelassen, so dass Sie am

Morgen Nürnberg erreichen. Möglichkeit zu einer

Führung durch die „Lebkuchen-Stadt“. Lassen Sie

sich von zahlreichen Baudenkmälern beeindrucken.

Besonders hervorzuheben ist die historische Kaiserburg.

Auch die Kirchen und Brunnen sind einen

Besuch wert. Noch während des Mittagessens

nimmt das Schiff Kurs auf Erlangen. In der „Hugenottenstadt“

haben Sie Gelegenheit zu einem geführten

abendlichen Stadtrundgang, bevor Sie

wieder Fahrt mit der MS AMADEUS RHAPSODY aufnehmen.

4. Tag: Bamberg

Schon früh am Morgen legen Sie in Bamberg an.

Am Vormittag Möglichkeit zu einem Stadtrundgang

durch die romantische Altstadt. Der Transfer vom

Schiffsanleger zur Innenstadt erfolgt mit dem Bus.

Die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg gilt als

eine der schönsten Städte Deutschlands. Das

„tausendjährige Gesamtkunstwerk“ der Bamberger

Altstadt wurde 1993 in die Liste des UNESCO-Welterbes

aufgenommen. Den Nachmittag genießen

Sie in entspannter Atmosphäre an Bord, während

Sie Ihre Reise in Richtung Würzburg fortsetzen. .

5. Tag: Würzburg

Während des Frühstücks liegen Sie bereits in Würzburg

vor Anker. Anschließend Gelegenheit zu einer

Stadtführung (mit Bus und zu Fuß). Auf Schritt und

Tritt erleben Sie bei einem Streifzug durch Würzburgs

Altstadt Sehenswürdigkeiten, die Zeugen der

wechselvollen Geschichte der Stadt sind. Das Falkenhaus

mit Rokokofassade, die Marienkapelle mit

den Sandsteinfiguren Adam und Eva von Tilman

Riemenschneider und die alte Mainbrücke mit Blick

auf die Festung sind nur wenige Höhepunkte von

vielen mehr. Zum Mittagessen kehren Sie zurück

auf Ihr Schiff und setzen die Fahrt in Richtung

Norden fort.

6. Tag: Miltenberg

Schon früh am Morgen erreichen Sie Miltenberg.

Main, Wein und Fachwerk zeichnen Miltenberg seit

vielen Jahren aus. Aber auch eine eigene Brauerei,

zahlreiche Veranstaltungen und ein lebendiger Einzelhandel

lässt die Stadt in der Beliebtheitsskala

steigen. Sie haben die Gelegenheit an einem geführten

Stadtrundgang teilzunehmen, bevor das

Schiff um die Mittagszeit die Stadt wieder verlässt.

Den Nachmittag verbringen Sie entspannt an Bord

und lassen die Landschaft an sich vorbeiziehen,

während Sie Kurs auf Frankfurt am Main nehmen.....

7. Tag: Frankfurt/Main – Wiesbaden

Bereits in der Nacht legen Sie in Frankfurt an. Nach

dem Frühstück Gelegenheit zu einer Stadtrundfahrt.

Frankfurt am Main, die dynamische und internationale

Finanz- und Messestadt mit der imposantesten

Skyline Deutschlands. Dieses Bild verbinden viele

Besucher mit der Mainmetropole. Doch die Stadt

im Herzen Deutschlands und Europas hat noch

weitere Facetten und vielseitige Kontraste zu bieten.

Unweit der Hochhäuser finden Sie gemütliche Ebbelwoi-Kneipen

und inmitten der geschäftigen Innenstadt

immer wieder historische Sehenswürdigkeiten.

Frankfurt ist nicht nur stolz auf den berühmtesten

Sohn der Stadt, Johann Wolfgang von Goethe.

Hier stehen auch der Kaiserdom und die Paulskirche,

die Wiege der deutschen Demokratie. Zum

Mittagessen kehren Sie an Bord zurück und setzen

Ihre Reise fort in Richtung Wiesbaden. Möglichkeit

zu einem abendlichen Bummel durch die Hessische

Landeshauptstadt. Bereits vor mehr als 5.000

Jahren siedelten Menschen im Gebiet zwischen

Rhein und Taunus. Schon der römische Geschichtsschreiber

Plinius berichtete von den heißen Quellen,

für die Wiesbaden bekannt ist. Am Abend verlassen

Sie Wiesbaden und fahren dem Endziel Ihrer Reise

entgegen.

8. Tag: Köln

Am Morgen erreichen Sie nach einer erlebnisreichen

Reise Köln. Ausschiffung bis um 09.00 Uhr. Zeit

zur freien Verfügung bis 13 Uhr, Rückreise mit

Pausen an die Ausgangsorte.

Änderungen vorbehalten, durch Hoch- oder Niedrigwasser

kann sich der Verlauf / Schleussenzeiten

und durch sonstige unvorhersehbare höhere Gewalt

ändern.

Reiseleistungen:

- Fahrt im Fernreisebus ( ab 20 Pers.) oder An-

und Abreise mit DB bei geringer Teilnehmerzahl

- Schifffahrt auf der MS AMADEUS RHAPSODY

- Unterbringung in der gebuchten Kabine mit

DU/WC

- Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten

(Abendessen 1. Tag bis Frühstück 8. Tag)

- Begrüßungscocktail

- Captain’s Dinner

- Bordreiseleitung

- Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm

- freie Nutzung der Bordeinrichtungen

Reisetermine/Reisepreis:

17.10. - 24.10.12

2-Bett Haydn-/Hauptdeck achtern p.P. € 789.--

Zuschlag Einzelbelegung € 379.--

2-Bett Haydn-/Hauptdeck p.P. € 929.--

Zuschlag Einzelbelegung € 460.--

2-Bett Strauss-/Mitteldeck p.P. € 1.069.--

Zuschlag Einzelbelegung € 540.--

2-Bett Mozart-/Oberdeck p.P. € 1.189.--

Zuschlag Einzelbelegung € 605.--

2-Bett Strauss-Mitteldeck Suite p.P. € 1.469.-auf

Rückbestätigung

Ausflugspaket komplett

( Einzelheiten Siehe unter Zusatzleistungen)

p.P. € 179.--

Alle Ausflüge sind nur im Voraus buchbar !

J

- Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine

und zurück

- Reiseführer (1 Exemplar pro Kabine)

- Modernes „Quietvox“-Audiosystem bei den

Landausflügen

- Hafengebühren

Zusatzleistungen:

Ausflugspaket komplett p.P. € 179.--

- Stadtrundgang in Regensburg p.P. € 9.--

- Busausflug Kelheim inkl. Befreiungshalle, Kloster

Weltenburg und Schifffahrt Donaudurchbruch

p.P. € 45.--

- Stadtrundgang-/fahrt Nürnberg p.P. € 22.--

- Stadtrundgang-/fahrt Erlangen p.P. € 22.--

- Stadtrundgang-/fahrt Bamberg p.P. € 22.--

- Stadtrundgang-/fahrt Würzburg p.P. € 22.--

- Stadtrundgang Miltenberg p.P. € 9.--

- Stadtrundgang-/-fahrt Frankfurt/Main p.P. € 28.-

Nicht enthaltene Leistungen:

Versicherungen (gerne beraten wir Sie hierzu),

Getränke, Trinkgelder ( Empfehlung ca. € 5.-p.P./Tag),

persönliche Ausgaben.

MS Amadeus Rhapsody **** superior

Eleganz – Klasse – Komfort

An Bord herrscht ein kleiner Hauch von Nostalgie

und Romantik. Genießen Sie das spezielle

Ambiente auf diesem prachtvoll-eleganten

Flussschiff. Ob auf dem schönen Sonnendeck,

in der Bord-Bibliothek oder bei einem Glas Wein

in der Panorama-Bar – hier können Sie Ihrer

Seele sanfte Flügel verleihen. Zu den

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


DAS

BESONDERE

ERLEBNIS!

Schienen-Kreuzfahrten mit dem Sonderzug "CLASSIC COURIER"

7 Tage MASUREN - KÖNIGSBERG - DANZIG

Reiseverlauf:

1. Tag: Aalen - Posen

2. Tag: Posen - Danzig

3. Tag: Danzig - Frauenburg -

Königsberg

4. Tag: Königsberg und

Bernsteinküste

5. Tag: Königsberg - Masuren

6. Tag: Masuren - Thorn

7. Tag: Thorn und Rückreise

nach Aalen

Reiseleistungen:

- Fahrt im Sonderzug ab/bis Aalen

- Sitzplatzreservierung im 1.Klasse

oder Club-Abteil

- 6x Übernachtung in der gebuchten

Kategorie

- 6x Halbpension (Frühstück, Abendessen)

- ständige Chef-Reiseleitung

- deutschsprachige Gruppen-

Reiseleitung

- Ausflüge und Führungen laut

Programm

- Transfers mit örtlichen Bussen

- Gepäcktransport von Hotel zu

Hotel in Polen

- Information ( 1x pro Zimmer)

- Reisepreis- Sicherungsschein

Aufpreis für Sitzplatz im

Clubabteil p.P. € 88,--

Russisches Visum inkl.

Bearbeitungsgebühr p.P. € 59,--

Fakultative Ausflüge:

Wasserparadies Masuren

- p.P. € 44,- (bitte gleich mitbuchen)

- Rauschen p.P. € 22,--

- Kurische Nehrung p.P. € 35,--

- Marienburg p.P. € 34,--

Über die Reise gibt es einen

Sonderprospekt, der alles näher

beschreibt.

Veranstalter: DNV-Touristik GmbH

7 Tage TOSKANA UND VENETIEN

Unsere Schienen-Kreuzfahrten mit dem Sonderzug >CLASSIC COURIER< im nostalgischen Ambiente mit gepflegten Schnellzugwagen der 60er bis 80er Jahre. Sie reisen in

gemütlichen 1.Klasse-Abteilen mit 6 Sitzen oder in Club-Abteilen mit 4 Sitzen mit komfortablem Fahrgefühl. Wie früher können Sie die Fenster zum Fotografieren, Winken

und Lüften öffnen. Sie können sich im Zug die Beine vertreten, Sie besuchen den Speisewagen oder genießen einen Drink bei musikalischer Untermalung im stilvollen

Salonwagen. >Gemütlich reisen im Stil der alten Zeit<

7-tägige Bahnreise ab/bis

Bahnhof Aalen

Reisetermine/Reisepreis:J

04.07.- 10.07.2012

7-tägige Bahnreise ab/bis

Bahnhof Ulm oder Fürth

Reisetermine/Reisepreis:J


29.09.- 05.10.2012 ab/bis Fürth

Die Unterbringung in der Kategorie

„Comfort“ erfolgt in örtlichen Hotels der

guten Mittelklasse. Die Kategorie „Comfortplus“

bietet eine zentrumsnahe bzw.

landschaftlich besonders reizvolle Unterbringung

in der gehobenen Mittelklasse:

Kategorie „Comfort“

p.P. im DZ € 995,--

Einzelzimmer € 1.170,--

Kategorie „Comfortplus“

p.P. im DZ € 1.225,--

Die Unterbringung erfolgt in der Kategorie

„Comfort“ in ausgewählten Hotels

der örtlichen „3-Sterne-Kategorie“. Gegen

Aufpreis ist auch die Unterbringung

„Comfortplus“ in örtlichen 4-Sterne-

Hotels buchbar.

08.10.- 14.10. 2012 ab/bis Ulm

Kategorie 3-Sterne-Hotels

p.P. im DZ € 995,--

Einzelzimmer € 1.190,--

Einzelzimmer € 1.450,-- Reiseverlauf:

1. Tag: Fürth oder Ulm – Bozen

2. Tag: Bozen- Florenz

3. Tag: Lucca und Pisa

4. Tag: Siena

5. Tag: Toskana- Verona

6. Tag: Venedig

7. Tag: Verona- Fürth oder Ulm

Reiseleistungen:

- Fahrt im Sonderzug ab/bis Fürth

oder Ulm

- Sitzplatzreservierung im 1.Klasseoder

Club-Abteil

- 6x Übernachtung in der gebuchten

Kategorie

- 6x Halbpension ( Frühstück und

je nach Programm Mittag- oder

Abendessen)

- ständige Chef-Reiseleitung

- deutschsprachige Gruppen-

Reiseleitung

- Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen

laut Programm

- Transfers mit örtlichen Bussen

- Infomaterial vor Reiseantritt

( 1x je Zimmer)

- Reisepreis-Sicherungsschein

Kategorie 4-Sterne-Hotels

p.P. im DZ € 1.245,--

Einzelzimmer € 1.470,--

Aufpreis für Sitzplatz im Clubabteil

p.P. € 88,--

RIT- Fahrkarte zum Zustiegsbahnhof

auf Anfrage.

Fakultative Ausflüge:

- Lucca und Pisa ( inkl. Busfahrt

und Führung) p.P. € 49,-

- Siena & Chianti ( inkl. Busfahrt,

Führung, Weinprobe) p.P. € 65,-

- Stadtführung Venedig p.P. € 22,-

Über die Reise gibt es einen

Sonderprospekt, der alles näher

beschreibt.

Veranstalter: DNV-Touristik GmbH

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 5


RHEINROMANTIK und MOSELZAUBER

Köln – Siebengebirge – Alken – Cochem – St. Goarshausen – Loreley – Rüdesheim – Köln

4-Tage-Reise mit MS AMADEUS RHAPSODY **** superior

Reiseverlauf

1. Tag: Köln – Bonn – Siebengebirge

Frühmorgens Abreise ab den bekannten Zustiegsstellen.

Bei geringer Teilnehmerzahl wird die Anund

Abreise mit DB von uns organisiert. Fahrt mit

Pausen nach Köln und Einschiffung ab 15.00 Uhr.

Um 16.30 Uhr heißt es „Leinen los“! Nach der

Begrüßung Ihrer Kreuzfahrt-Reiseleitung erwartet

Sie bereits Ihr erstes Abendessen an Bord der MS

AMADEUS RHAPSODY. Während der Nacht passieren

Sie Bonn und das Siebengebirge und befinden

sich am nächsten Morgen bereits auf der Mosel.

2. Tag: Alken – Cochem

Heute Morgen liegen Sie in Alken – „der größten

Terrasse an der sonnigen Untermosel“ – vor Anker.

Ein Besuch in Alken lohnt sich immer! Dabei spielt

die Jahreszeit keine Rolle. Alken ist einer der ältesten

Moselorte. Die Entstehung reicht bis in die Keltenund

Römerzeit zurück. Sie haben die Möglichkeit

zu einem Ausflug zur Burg Thurant, die über Alken

und den Weinbergen thront. Teils auf römischen

Grundmauern errichtet, ist sie eine der ältesten

Burgen des Mosellandes. Anschließend Einkehr in

die alten Propsteiweinstuben der Wiltbergischen

Weinkellerei. In den über 300 Jahre alten Kellergewölben,

reift der Wein nach wie vor in alten Eichenholzfässern.

Bei einer zünftigen Weinprobe erfahren

Sie alles Wissenswerte über die Alkener Weine.

Beschwingt gehen Sie zurück an Bord und nehmen

das Mittagessen ein. Am späteren Nachmittag

erreichen Sie Cochem mit den bekannten Sehenswürdigkeiten

wie die Reichsburg, die historische

Stadtmauer, das im Barockstil erbaute Rathaus,

den Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten,

mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser.

Hier haben Sie Gelegenheit das Moselstädtchen

während eines Spazierganges auf eigene

Faust kennenzulernen. Zum Abendessen kehren

Sie wieder zurück auf Ihr Schiff.

3. Tag: St. Goarshausen – Loreley – Rüdesheim

Während Ihrer nächtlichen Fahrt wechseln Sie bei

Koblenz wieder von der Mosel auf den Rhein. Am

Morgen erreichen Sie die Loreleystadt St. Goarshausen.

Hoch oben über dem Städtchen, thront

Burg Katz, die mit den beiden mittelalterlichen

Stadttürmen ein einzigartig, malerisches Bild am

Annehmlichkeiten zählt ein elegantes Restaurant,

die Panorama-Bar, Rezeption, das Sonnendeck

mit Liegestühlen und Sonnenschutzsegeln, Lido-

Bar, Fun-Pool und Groß-Schachspiel sowie eine

kleine Boutique, Bibliothek und Friseur. Die 69

geräumigen, ca. 15 qm großen Kabinen sind

außenliegend und mit elegantem Komfort

eingerichtet. Alle Kabinen verfügen über Dusche

und WC, Schreibtisch, Schrank, Telefon, TV, Safe

& Haartrockner sowie Doppelbett. Auf dem Ober-

Mittelrhein bietet. Heute haben Sie die Möglichkeit

zu einem Busausflug zur sagenumwobenen Loreley.

Von dem Aussichtspunkt des Felskolosses haben

Sie einen beeindruckenden Blick auf die Städte St.

Goarshausen mit Burg Katz und auf die Schwesterstadt

St. Goar mit Burg Rheinfels. Zum Mittagessen

kehren Sie auf die MS AMADEUS RHAPSODY zurück.

Anschließend passieren Sie so klangvolle Städtchen

wie Bacharach, Lorch und Assmannshausen und

gelangen durch das Binger Loch nach Rüdesheim

mit der weltberühmten Drosselgasse. Hier besteht

die Möglichkeit zu einem Stadtrundgang und danach

zu einer Weinprobe im Weingut Georg Breuer.

Das Anbaugebiet reicht über rund 30 Hektar mit

besten Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen und

verfügt über ein internationales Renommee. Am

Abend verlässt die MS AMADEUS RHAPSOs: Rüdesheim

und nimmt Kurs auf Köln.

4. Tag: Köln – Ausschiffung

Am Morgen erreichen Sie nach einer erlebnisreichen

Reise Köln. Ausschiffung bis um 10.00 Uhr. Zeit

zur freien Verfügung bis 13.00 Uhr. Beginn der

Rückreise mit Pausen an die Ausgangsorte. Änderungen

vorbehalten.

Reiseleistungen:

- Fahrt mit dem Bus ( ab 20 Personen ), bei geringerer

Teilnehmerzahl An- Abreise mit DB

- Schifffahrt auf der MS AMADEUS RHAPSODY

- Unterbringung in der gebuchten Kabine mit

Du/WC

- Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten

(Abendessen 1. Tag bis Frühstück 4. Tag)

- Begrüßungscocktail

- Captain’s Dinner

- Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm

- freie Nutzung der Bordeinrichtung

- Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Kabine

und zurück

- pro Kabine Rhein-Mosel-Führer

- Modernes „Quietvox“-Audiosystem bei den Landausflügen

- Bordreiseleitung

- Reisepreis-Sicherungsschein

/Mozartdeck findet man französische Balkone mit

verglaster Fensterfront vor. Auf dem Mittel-

/Straussdeck verfügen die Kabinen über ein leicht

zu öffnendes, großes Panoramafenster, und auf

dem Haupt-/Haydn-Deck sind die – etwas kleineren

– Fenster fixiert. Die Atmosphäre an Bord ist

sportlich bequem und leger. Bitte beachten Sie,

daß es sich hierbei um ein Nichtraucherschiff

handelt - Rauchmöglichkeiten ausschließlich auf

dem Sonnendeck.

Reisetermine/Reisepreis:

27.10. - 30.10.12

2-Bett Haydn-/Hauptdeck achtern p.P. € 410.--

Zuschlag Einzelbelegung € 179.--

2-Bett Haydn-/Hauptdeck p.P. € 489.--

Zuschlag Einzelbelegung € 219.--

2-Bett Strauss-/Mitteldeck p.P. € 539.--

Zuschlag Einzelbelegung € 249.--

2-Bett Mozart-/Oberdeck p.P. € 579.--

Zuschlag Einzelbelegung € 275.--

2-Bett Strauss/ Mitteldeck Suite p.P. € 689.-auf

Rückbestätigung

Ausflugspaket für alle Ausflugsleistungen

(Siehe unter Punkt Zusatzleistungen): p.P. € 72,--

Zusatzleistungen:

Ausflugspaket für alle Ausflugsleistungen

p.P. € 72.--

( Sie können mit der Buchung aber auch nur einzelne

Ausflüge buchen )

- Busausflug zur Burg Thurant in Alken inkl. Eintritt

und Führung p.P. € 22.--

- 5er Weinprobe in Alken p.P. € 10.--

- Stadtführung in Cochem p.P. € 6.--

- Busausflug zur Loreley p.P. € 22.--

- Stadtführung in Rüdesheim p.P. € 8.--

- 4er Weinprobe in Rüdesheim p.P. € 14.--

Nicht enthaltene Leistungen:

- Versicherung ( gerne beraten wir Sie hierzu )

- Getränke

- Trinkgelder ( Empfehlung ca. E 7.--/ Tag )

Zur Info:

Für die Reise wird ein gültiges Ausweisdokument

benötigt. Staatsbürger aus Nicht EU-/ Schengen-

Staaten sind verpflichtet sich über die Visumsbestimmungen

der jeweiligen Länder zu informieren.

Technische Daten:

Baujahr: 1998, Umbau: 2011

Tiefgang: 1,20m, Höhe über Wasser: 5,85m

Länge: 110m

Geschwindigkeit: 25 km/h

Besatzungsmitglieder: ca. 40

Passagiere: max. 142

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 7

J


8

PREMIUM

REISE

Schickes Münchner Kindl - Weltstadt mit Herz

Isar Eleganz im Alpenvorland / 5-Sterne-Hotel in Schwabing

3-tägige Busreise

Genießen Sie schon jetzt die Vorfreude auf eine exklusive

Städtetour zwischen höchstem Komfort und echtem

Luxus.

Hotel:

Sie fahren in die bayerische Landeshauptstadt und

wohnen im ausgezeichneten 5- Sterne München

Mariott Hotel in Schwabing in nächster Nähe zur

Leopoldstraße und Englischem Garten. Natürlich

First-Class mit noch ein wenig mehr „Liebe zum

Detail“, ein bißchen mehr an Komfort und einen

Tick mehr Aufmerksamkeit werden hier die Gäste

der Welt und natürlich Sie, herzlich Willkommen

geheißen. Die Deluxe-Zimmer werden auch Ihnen

gefallen, es fehlt an nichts...

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise München

Am Morgen Abreise in einem Fernreisebus mit WC

etc. ab dem bekannten Abfahrtsorten nach München.

Von 10-12 Uhr geführte Stadtrundfahrt, von

13.30 Uhr- 15.30 Uhr geführter Stadtrundgang

durch die Altstadt. Dabei sehen Sie die schönsten

Sehenswürdigkeiten der Münchner Altstadt: Marienplatz,

Rathaus, Alter Peter, Viktualienmarkt, Platzl,

Residenz, Oper, Frauenkirche sind einige der Stationen.

Spätestens jetzt erliegen Sie dem Charme

der über 850 Jahre alten Isar Metropole. Hotelbezug

5-Sterne Mariott in Schwabing. Die freie Nutzung

des Thai Health Club Wellness- und Spa-Bereichs

„Himanphan“ mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad,

Whirlpool & Fitness sollte Sie animieren. Ein Freitagabend

in der Schwabinger Kneipenszene, fast

ein Muss.

2. Tag: München

Heute steht Ihnen München für individuelle Unternehmungen

zur Verfügung z.B. ein Besuch im Kunstareal:

- in der Neuen Pinakothek

Gemäldesammlung der Moderne 19. Jh. und

beginnendes 20. Jh.

- in der Alten Pinakothek

Kunstmuseum mit Gemälden von Malern des

Mittelalters bis zur Mitte des 18.Jh. Es ist eine

der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt

- Museum Brandhorst mit Werken des 20. und

21. Jh.

oder

- 1 Tag im Deutschen Museum

oder

- Ein wunderbares Erlebnis

Besichtigung der Münchner Residenz ca.2,5 Std.

mit der Audio-Guide (bei uns buchbar) Konzert

der Residenz-Solisten mit den Mitgliedern der

Münchener Philharmoniker in der Alten Hofkapelle

(Hochzeitskapelle von König Ludwig I.)

in der Residenz mit Werken von Bach, Vivaldi,

Händel, Haydn und Mozart als gastierender Komponist

in der Münchener Residenz.

Zusätzlich kann bei uns gebucht werden:

- Schuhbecks 3-Gänge Gourmet-Dinner im Anschluss

an das Konzert mit Fackelzug

Preise:

Konzert € 28,- (17 Uhr)

Konzert+Residenz-Führung € 40,-

Konzert+Gourmet-Dinner € 90,-

Konzert+Residenz-Führung+Gourmet-Dinner

€ 102,oder

- Samstag: Bummeln- Einkaufen, bei den Marktfrauen

am Viktualienmarkt vorbeischauen und

das breite Angebot aus aller Welt bestaunen

- Opernbesuch in der Bayerischen Staatsoper

- Operettenbesuch im Gärtner-Theater

Was zur Aufführung kommt, erfahren Sie von

uns

Programm-Abweichung bei der Pfingst-Reise:

1. Tag: Samstag:

Anreise und Altstadtführung 10-12 Uhr

Möglichkeit zum Bummeln-Einkaufen etc. oder

zum Residenz-Programm

2. Tag:

Stadtrundfahrt 10-12 Uhr

Zeit zur freien Verfügung für ein individuelles

Programm

3. Tag:

Fahrt zur Schloßanlage Nymphenburg zur Parkführung

(ca. 1,5 Std.) und im Anschluß Fahrt nach

Stamberg am gleichnamigen See mit Aufenthalt.

Fahrt in Richtung Ammersee/Dießen zur riesigen

Erdfunkstelle Raisting. Kaffeepause in Dießen.

Rückfahrt über Landsberg- Augsburg an die Ausgangsorte

mit Ankunft um ca. 20 Uhr

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC etc.

- 2x Übernachtung im 5-Sterne Luxushotel Mariott

in Schwabing

- 2x bestes Frühstücksbuffet

- 2-stündige Altstadtführung zu Fuß

- 2-stündige geführte Stadtrundfahrt

- Organisation Ihres Abendprogrammes

- Parkführung Schloß Nymphenburg inklusiv Eintrittsgebühren

- Fahrt zum Starnberger See und Ammersee mit

Erdfunkstelle

- Reiseleitung Ellwanger-Studienreisen

- Reisepreis-Sicherungsschein

Reisetermine/Reisepreis:

26.05.- 28.05.2012 Pfingsten € 249,--

11.08.- 13.08.2012 € 248,--

Einzelzimmerzuschlag € 66, -

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

J

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,

NEU!


NEU!

FRANKFURTER EBBELWOI-EXPRESS

Mit der Nostalgie-Straßenbahn durch Frankfurt

2-tägige Busreise

Erleben Sie eine originelle Stadtrundfahrt

mit dem Ebbelwei-Express ( Nostalgie-Straßenbahn

) durch das Ebbelwoi-

Viertel Sachsenhausen und die Frankfurter

Altstadt. Bei Musik, Brezeln und

„Ebbelwoi“ - dem Frankfurter Nationalgetränk

Apfelwein – kommt schnell Stimmung

auf. Wir laden Gruppen, Vereine,

Jahrgänge und Einzelreisende zu dieser

Reise ein !

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

in die Bankmetropole Frankfurt mit

guter Laune im Gepäck. Bei einer

Stadtführung lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen.

Hotelbezug. Am Nachmittag starten

Sie zu einer beschwingten Fahrt im

Ebbelwoi-Express (Nostalgie-Straßenbahn).

In der Straßenbahn erhalten

Sie eine Getränkepauschale ( 4 Flaschen

0,33l nach Wahl sind im Preis

enthalten). Vorbei an der Frankfurter

Messe, Dom, Römer, Paulskirche

und Museumsufer geht es nach

Sachsenhausen. Hier schlägt das

Herz der Apfelweinkultur. Im Anschluß

an die ca. 2 Std. Fahrt nehmen

Sie in einem typischen Apfelweinlokal

ein typisch hessisches

Abendessen zu sich: Rippchen mit

Kraut und Püree. Genießen Sie die

lockere Atmosphäre bevor es dann

zurück in Ihr Hotel geht.

2. Tag: Frankfurt – Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet sind Sie

zu einer kleinen Schiffsrundfahrt

(fak.) auf dem Main eingeladen. Gelegenheit

zum Mittagessen. Am frühen

Nachmittag auf Wunsch und

gegen Aufpreis p.P. € 10.-- Führung

in der Commerzbank Arena – erleben

Sie spannende Einblicke. Gegen 16

Uhr Beginn der Rückreise. Auf

Wunsch organisieren wir ein gemeinsames

Abschieds-Abendessen.

Reisetermine/Reisepreis:J

16.06. - 17.06.12 € 159.--

22.09. - 23.09.12 € 159.--

EZ-Zuschlag € 25.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 1x Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel

- 1x Frühstücksbuffet

- ca. 2 stündige Fahrt im Ebbelwoi-

Express

- Getränkepauschale p.P. im Express

( 4x 0,33l )

- 1x Abendessen Rippchen mit

Kraut und Püree

- Reisepreissicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistungen:

Bitte bei Buchung angeben:

- Schifffahrt auf dem Main

ca. 70 Min., p.P. € 10.--

- Führung Commerzbank Arena,

p.P. € 10.--

(diese Preise gelten ab 10 Personen

)

Entdecken Sie Europa

mit den Spezialangeboten

der Bahn, Bahnreisende

aufgepaßt:

Unser City-Reisebüro in

Ellwangen hat DB Agentur.

Hier bekommen Sie Fahrplan-

und Fahrpreisauskünfte.

Lassen Sie sich Ihr Bahn-

Ticket ganz bequem von

unserer Bahnabteilung ausstellen.

Unser Fachpersonal

organisiert ihnen auch gerne

Ihre Gruppenreise.

FRANKEN EINMAL ANDERS

Mit Besuch beim „Singenden Winzer“ und, und .....

2-tägige Reise mit Bus

und Schiff

Erleben Sie mit uns eine interessante

und kurzweilige Reise in eine der schönsten

Wein-Regionen links und rechts des

Mains. Wir laden Sie, Ihre Gruppe, Ihren

Verein und Jahrgang zu dieser „singenden

Weinreise“ ein.

Hotel:

Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel

im Raum Schweinfurt.

Alle Zimmer haben Bad oder DU/WC.

Reiseverlauf:

1.Tag: Morgens Abreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

in das Weltbad Bad Kissingen.

Bad Kissingen – historische Stadtführung

( Aufpreis p.P. € 3,30 ). Ein

Streifzug durch die über 1200 Jahre

wechselvolle Geschichte des Weltbades.

Erfahren Sie vieles über die

Heilquellen-und Stadtgeschichte.

Lassen Sie sich von den prachtvollen

historischen Bauten verzaubern, es

lohnt sich ! Anschließend Weiterfahrt

in Ihr Hotel, Hotelbezug. Heute besuchen

Sie noch den musikalischen

Winzer. Ihre Gastgeber bieten Ihnen

ein einzigartiges Weinerlebnis voller

Emotionen. Hören, ... schmecken, ...

genießen Sie Musik und den Frankenwein:

Hören Sie den „singenden

Winzer“ mit seinen modernen Weinliedern

aus eigener Feder. Er nimmt

Sie mit auf eine musikalische Reise

durch die faszinierende fränkische

Weinwelt des SILVANER & CO. für ca.

3 Std. Fröhlich kehren Sie in Ihr Hotel

zurück bzw. geniessen Schweinfurts

Gastfreundschaft.

2. Tag: Schloss Mainberg – Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet besuchen

Sie das Schloss Mainberg. Es

liegt eingebettet in Weinberge ca.

3 km östlich von Schweinfurt. Unterhalb

des Schlosses befindet sich der

Main, an dem der Mainradweg entlangführt.

Vom Schloss aus hat man

eine sehr schöne Aussicht auf das

Maintal bis hin zum Steigerwald. Bei

einer Führung lernen Sie das Schloss

kennen. Sie erfahren auf einem aus-

Reisetermine/Reisepreis:J


30.06. - 01.07.12 € 179.--

13.10. - 14.10.12 € 179.--

EZ-Zuschlag € 17.---

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

gedehnten Rundgang (und wenn Sie

Glück haben mit dem Burgvogt selbst)

viel über dessen bewegte Vergangenheit.

Anschließend erhalten Sie

bei einem Glas Wein noch Ihr Schloßdiplom.

Weiterfahrt nach Veitshöchheim,

Möglichkeit zum Mittagessen

am Mainufer. Wir empfehlen Ihnen

einen Spaziergang zum früheren

Sommerschloß der Würzburger

Fürstbischöfe ( erbaut 1680-1682

und erweitert von Balthasar Neumann

1753). Aufwändig restauriert

2001-2005. Spazieren Sie durch

den wunderschönen Rokokopark.

Unter dem Slogan „Eine Schifffahrt

die ist lustig“ fahren Sie von Veitshöchheim

nach Würzburg. Sehenswert

ist die von Balthasar Neumann

geschaffene Würzburger Residenz

(168m Gebäudefront) mit Hofgarten.

Rückreise ca. 18 Uhr an die Ausgangsorte.

Auf Wunsch organisieren

wir ein gemeinsames Abschiedsessen

(fak.).

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Ferreisebus

mit WC etc.

- 1x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

- 1x Frühstücksbuffet

- 1x 3 Std. musikalische 6er Weinprobe

- 1x Winzerteller (Häckerbrotzeit)

- 1x 1,5 Std. Schlossführung Mainberg

- Schlossdiplom und 1 Glas

Wein 0,1L

- Spaziergang im Rokokopark Veitshöchheim

- Schifffahrt Veitshöchheim - Würzburg

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 9


10

Liebenswerte Pfalz

3-tägige Busreise

Die Pfalz ist ein von allen Göttern geliebtes

Land mit warmem Klima, wo die Oleanderstöcke

blühen, wo Mandeln, Feigen,

Kiwis und Kastanien reifen und wo

berühmte Weine gedeihen. Wir laden

Einzelreisende, wie auch Gruppen, Vereine,

Jahrgänge zu dieser Reise mit Kultur

und Geselligkeit ein.

Hotel:

Sie wohnen im guten *** Hotel in

Hauenstein, alle Zimmer mit Bad

oder DU/WC.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Speyer – Pfalz

Morgens Abfahrt in einem Fernreisebus

nach Speyer. Am späten Vormittag

erleben Sie einen ca. 1,5 stündigen

Stadtrundgang in der 2000

jährigen Kaiserstadt. Am Nachmittag

Fahrt nach Hauenstein in ihr Hotel.

2.Tag: Pfalz

Nach dem reichhaltigen Frühstück

vom Buffet fahren Sie heute zu einer

Stadtführung nach Neustadt an der

Weinstraße. Hier erwartet Sie ein

Gästeführer zu einem ganztägigen

Ausflug entlang der Weinstraße. Zuerst

besichtigen Sie die Altstadt von

Neustadt mit den interessanten

Brunnen, restaurierten Fachwerkhäusern,

malerischen Gassen und Innenhöfen.

Anschliessend geht es weiter

zur Rundfahrt entlang der südlichen

Weinstrasse. Sie ist durch die Beschilderung

mit einem Krug gekennzeichnet.

In Ihrem Verlauf führt Sie

durch Reb- und Obstfluren und durchquert

sehr malerische Weinorte, wie

z.B. Maikammer, Edenkoben und

St.Martin. Den südlichsten Punkt

Ihrer Tour erreichen Sie mit dem

Deutschen Weintor bei Schweigen.

Kurz vor der Grenze zu Frankreich

endet die Deutsche Weinstraße. Vom

Deutschen Weintor hat man einen

herrlichen Blick über die Gegend. Am

späten Nachmittag erwartet man Sie

zur Einkehr in einem Weinkeller oder

einer gemütlichen Weinstube eines

bekannten Weingutes zur 8-teiligen

Pfälzer Qualitätsweinprobe.

Reisetermin/Reisepreis: J

11.05. - 13.05.12 € 218.--

21.09. - 23.09.12 € 218.--

EZ-Zuschlag € 45.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

3.Tag: Pfalz – Bad Dürkheim

Nach dem reichhaltigen Frühstück vom

Buffet fahren Sie zur nördlichen Weinstrasse

und entdecken bei einer Stadtführung

den Kurort Bad Dürkheim.

Während eines Stadtrundganges erhalten

Sie viele Informationen über die

Geschichte und die Sehenswürdigkeiten

wie z.B. das Dürkheimer Fass, dem

mit 1,7 Millionen Liter Fassungsvermögen

grössten Fasses der Welt (= Restaurant).

Weitere Orte stehen noch

auf dem Programm, bevor Sie am Nachmittag

gegen 15 Uhr die Heimreise

antreten.

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im guten

Mittelklassehotel

- 2 x Frühstücksbuffet

- 1,5-stündige Stadtführung in

Speyer

- Ganztägige Führung Pfälzer

Weinstrasse - 8er-Weinprobe

in einem Weingut

- 1,5-stündige Stadtführung in Bad

Dürkheim

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reiseleitung Ellwanger

Studienreisen (Herr Singvogel)

PREMIUM

REISE

SKISPASS ALL INKLUSIVE IM RUHRGEBIET

Party bis die Alpen glühen in der längsten Skihalle der Welt

3-tägige Busreise

Fahren Sie auch dann noch Ski und haben

Party Spaß pur, wenn Andere schon

an die Badehose denken ! Das alpincenter

Bottrop ist die längste Skihalle der

Welt und hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Die 640 m lange Piste bietet Abwechslung

für alle Wintersportler vom

Anfänger bis zum Experten. Die Skihalle

verfügt über einen Anfängerhang mit

Seil-Lift, an dem sich leicht die ersten

Schwünge im Schnee erlernen lassen.

Für Fortgeschrittene bietet die Abfahrt

ein Gefälle von bis zu 24 % und einen

kurvigen Pistenverlauf. Anschließend

transportieren zwei Förderbänder die

Wintersportler zurück zur Bergstation.

Profis können auf den Kickern und Rails

im Funpark an ihren Tricks feilen. Das All

Inclusive-Ticket beinhaltet Eintritt, Materialverleih

(Ski/Snowboard + Schuhe

+ Stöcke) sowie unbegrenzt Essen und

Trinken. Wir laden Sie, Ihre Gruppe, Ihren

Verein zu diesem außergewöhnlichen

Wochenende mit Sport, Spaß und Party

herzlich ein !

Hotel:

Sie wohnen in einem sehr guten

**** Hotel in Oberhausen. Alle Zimmer

haben DU oder Bad/WC, TV.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen

in das Ruhrgebiet. Hotelbezug. Sie

haben die Möglichkeit sich mit dem

Musical „Dirty Dancing“ auf das stimmungsvolle

Wochenende einzustimmen

( Karten je nach Verfügbarkeit,

gerne beraten wir Sie !) Oder

Sie stimmen sich in einem Brauhaus,

eines der größten seiner Art im Ruhrgebiet,

auf das Wochenende ein. Auf

2 Etagen entfaltet sich ein Mix aus

„Brauerei, Bergbau und regionaler

Küche“. Eine großzügige Terrasse

direkt am Wasser sowie ein Biergarten,

in dem regelmäßig Live- Musik

angeboten wird, laden zu einem gemütlichen

Miteinander unter freiem

Himmel ein.

2.Tag: Ski heil in der längsten

Skihalle der Welt in Bottrop

Frühstück vom Buffet. Am Vormittag

haben Sie die Möglichkeit im CentrO

in Oberhausen auf Shopping Tour zu

gehen, oder wie wär es mit einem

Besuch im Gasometer Oberhausen

Reisetermine/Reisepreis:J

18.02. - 20.02.12 € 249.--

22.06. - 24.06.12 € 249.--

EZ-Zuschlag € 50.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Ab 16 Uhr können Sie dann mit der

Party starten. Im Alpincenter in Bottrop

mit dem All Inklusiv-Ticket genießen

Sie eine typische Wintersportatmosphäre,

nur besser!

Snowboarder, Skifahrer oder solche,

die es noch werden möchten, haben

in der längsten Skihalle der Welt

die Gelegenheit, den Spaßfaktor

auf Bettern so richtig auszukosten.

Desweiteren wird die neue Sommerrodelbahn

zur Ganzjahresrodelbahn

umgebaut. Sie führt durch den Alpincenter

(ca. 15.02.12 Fertigstellung,

Preis p.P. für eine Fahrt € 3,50).

Natürlich darf die anschließende

Après-Ski-Party im Hasenstall nicht

fehlen ! Im Alpincenter stehen Ihnen

freie Getränke zur Verfügung (Bier

vom Fass, Hauswein, diverse Softgetränke,

Kaffee und Tee). Für Ihr

leibliches Wohl wird in den Almhütten

bis 22.00 Uhr mit einem Buffet

(inkl.) gesorgt. Rückfahrt zum Hotel

ca. 23 Uhr.

3.Tag: Heimreise

Frühstück vom Buffet, anschließend

treten Sie mit vielen schönen Erinnerungen

an einen Tag im Schnee

und das zu jeder Jahreszeit die

Heimreise an. Rückfahrt mit Pausen

an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im **** Hotel

- 2x Frühstücksbuffet

- 1x Eintritt Alpincenter (ab 16 Uhr

bis Ende )

- All Inklusive Ticket ab 16 Uhr im

Alpincenter

- 1x Verleih von Ski, Snowboard,

Schuhe und Stöcke

- 1x kalt/warmes Buffet in den

Almhütten bis 22 Uhr

- 1x Getränke All Inklusive bis

0 Uhr (Bier, Wein, Softdrinks)

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


PREMIUM

REISE

KÖLN - wohnen im luxuriösen 5* Hotel, dazu

Kölsch, Colonia & die Gassen der Altstadt!

3-tägige Busreise

Die größte Stadt Nordrhein-Westfalens

mit acht Brücken liegt zu beiden Seiten

des Rheins in der Kölner Bucht. Sie werden

dort mit Herzlichkeit begrüßt, genießen

Sie Kultur sowie das quirlige Treiben

in der Innen- und Altstadt von Köln. Zahlreiche

Kneipen und Brauhäuser laden

zum Verweilen ein.

Hotel:

Es darf auch mal etwas besonderes

sein ! Sie wohnen im luxuriösen 5*

Mariott Hotel nahe Dom und Rheinufer.

Die Zimmer verfügen über eine

luxuriöse Ausstattung. Die zentrale

Lage ist perfekter Ausgangspunkt für

Ihre Unternehmungen. Freie Benutzung

des hoteleigenen Health Club

mit Fitness, Bio & Finnischer Sauna.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Köln. Ankunft ca. 13 Uhr. Hotelbezug.

Ca. 15.30 Uhr Beginn des

Altstadtgangs mit Dom-Außenbesichtigung.

Der Abend steht zur freien

Verfügung. Genießen Sie die Altstadt

von Köln mit Restaurants, Brauhäusern

und Musik-Kneipen.

2. Tag:

Frühstücksbuffet, anschließend Beginn

der ca. 1,5 Std. geführten Stadtrundfahrt.

Zu sehen sind u.a. die

Überreste der römischen und mittelalterlichen

Stadtmauer und das

Stammhaus von 4711. Vom Deutzer

Rheinufer aus haben Sie einen tollen

Blick auf die Kölner Altstadt, den

Rheingarten vor dem Museumskomplex

Ludwig, den Dom und die markante,

eiserne Hohenzollernbrücke.

Reisetermine/Reisepreis:J

15.06. - 17.06.12 € 249.--

07.09. - 09.09.12 € 249.--

EZ-Zuschlag €84,--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Der Rest des Tages steht Ihnen zur

freien Verfügung. Gerne sind wir

Ihnen mit der Kartenbesorgung für

eine Abendveranstaltung in Köln

behilflich.

3. Tag:

Frühstücksbuffet. Zeit zur freien

Verfügung bis ca. 13 Uhr. Wie wäre

es heute mit einer ca. 1-stündigen

Rhein-Schifffahrt ( fakultativ p.P.

€ 8,50, bitte bei Anmeldung buchen).

Anschließend Rückreise mit

Pausen an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im 5* Mariott

Hotel

- 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet

- ca. 1,5-std. geführte Stadtrundfahrt

- ca. 2-std. geführter Altstadtgang

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistungen:

- ca. 1-stündige Schifffahrt, p.P.

€ 8,50 (Gruppentarif ab 10 Pers.)

bitte bei Buchung anmelden

- Musical oder andere Abendveranstaltungen:

Bei Drucklegung

stand der Spielplan für unseren

Reisezeitraum noch nicht fest.

Kontaktieren Sie uns bei

Interesse.

PREMIUM

REISE

Habe LEIPZIG im Herzen

Wohnen im 4* Luxushotel Radisson Blu

Kaum eine andere Stadt kann auf eine

so große Musiktradition verweisen. Entdecken

Sie die Kunst- und Kulturschätze

Leipzigs auf den Spuren von Bach und

Mendelssohn. In der Thomaskirche singen

die Thomaner und Auerbachs Keller

war schon für Goethe ein beliebter Treffpunkt.

Viele Sehenswürdigkeiten wie das

monumentale Völkerschlachtdenkmal,

Gedächtniskirche, Augustusplatz, Thomaskirche,

die Oper und das Gewandhaus

erwarten Sie. Leipzigs Innenstadt

mit der Mädler Passage, Specks Hof &

Barthels Hof laden zum Verweilen ein.

Genießen Sie die Tage in der Sachsenmetropole.

Hotel:

Sie wohnen im **** Superior Radisson

Blu, unmittelbar im Stadtzentrum,

direkt gegenüber dem berühmten

Gewandhaus und der Oper. Die

Superior Zimmer sind über 30qm

groß und mit Dusche/WC, Föhn,

Safe, Klimaanlage, Minibar, LCD-

Falchbildschirm, SAT-TV/Pay-TV, Radio

ausgestattet.

Reiseverlauf:

KOMEDE – SCHEUER MÄULESMÜHLE

THEATERSTÜCK 2012 "QUANTENSPRUNG"

Busfahrt/Theaterstück

Melden Sie sich bald an, bevor es Andere vor Ihnen tun. Sie erhalten

umgehend bei Buchung Ihre Buchungsbestätigung / Rechung. Den Betrag

überweisen Sie bitte innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto. Es gelten

gesonderte Reisebedingungen der Ellwanger Studienreisen.

Auf Wunsch erhalten Sie gerne einen Gutschein zum Verschenken von

uns.

3-tägige Busreise

1.Tag: Anreise - Saaletal

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

in das Saaletal zur Rotkäppchen

Sektkellerei. Führung mit anschließender

Probe. Danach Weiterfahrt

nach Leipzig. Hotelbezug in Ihrem

zentralen 4* Hotel. Anschließend

Beginn des geführten Orientierungsganges

( ca. 1,5 Std. ) durch die

Altstadt von Leipzig. Der Abend steht

Ihnen zur freien Verfügung.

Reisetermine/Reisepreis:J


13.07. - 15.07.12 € 259.--

12.10. - 14.10.12 € 269.--

EZ-Zuschlag € 50.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

2.Tag: Leipzig

Nach dem Frühstücksbuffet Beginn

der ca. 3-stündigen Führung aus

Rundfahrt und Stadtgang. Am Nachmittag

Eintritt und Führung im Gewandhaus.

Rest des Tages steht zur

freien Verfügung. Gerne besorgen

wir Ihnen je nach Verfügbarkeit Karten

für ein Kabarett wie z.B. die

„Leipziger Funzel“, Konzert, Oper

oder Operette.

3.Tag: Rückreise über Merseburg

und Naumburg

Nach dem Frühstücksbuffet erfolgt

die Rückreise mit Aufenthalt in Merseburg

und Naumburg. Beginn der

Heimreise um ca. 14 Uhr mit Pausen

an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im 4* Luxushotel

Radisson Blu in komfortablen

Zimmern mit DU/ WC

- 2x Frühstücksbuffet

- Führung und Probe in der Rotkäppchen

Sektkellerei

- Orientierungsgang am 1. Tag

- 3-stündige Führung ( Stadtrundfahrt

+ Gang )

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Reisetermine/Reisepreise:

09.05.2012 p.P. € 70.--

26.09.2012 p.P. € 70.--

Reiseleistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus ab Crailsheim – Ellwangen – Aalen –

Schwäbisch Gmünd ( weitere Orte auf Anfrage )

- Abfahrt ab ca. 16 Uhr

- Rückkehr nach der Vorstellung ca. 24 Uhr – 01.00 Uhr

- Eintrittskarte in die Komede Scheuer

- Essensgutschein im Wert von € 10.--

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 11

NEU!


12

DRESDEN - Die Perle des Ostens

mit Elbsandsteingebirge

4-tägige Kunst- und

Kulturreise

Dresden, das weltberühmte „Elbflorenz“

ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel.

Sie verbringen unvergessliche Tage

in der Stadt August des Starken und

lernen die Semperoper, den Zwinger und

natürlich die Frauenkirche kennen. Nach

12 Jahren des Wiederaufbaues und über

60 Jahre nach seiner Zerstörung ist das

Gotteshaus nun vollendet. Der größte

Sandsteinbau der Welt verfügt zugleich

über die größte steinerne Kirchenkuppel

nördlich der Alpen. Erleben Sie mit uns

die Kleinode der Kunststadt an der Elbe

und das herrliche Elbsandsteingebirge.

Hotel:

Wir belegen ein gutes Mittelklassehotel

in bester Zenrumslage und nur

wenige Gehminuten von den historischen

Sehenswürdigkeiten entfernt.

Unsere Devise: Kurze Wege. Das Hotel

verfügt über einen Frühstücksraum,

eine Hotelbar und ein Restaurant.

Die Zimmer haben DU/WC,

Kabel-TV.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Dresden

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Dresden. Hotelbezug. Ca. 15.30

Uhr geführter Altstadtgang. Der Abend

steht Ihnen zur freien Verfügung.

2.Tag: Dresden

Frühstück vom Buffet, Beginn der

ca. 3,5- stündigen Stadtrundfahrt.

Am Nachmittag oder am Vormittag

des 4.Tages Möglichkeit zur Teilnahme

am fakultativen Programm Semper-Oper,

Grünes Gewölbe und Zwinger,

Eintritt und Führung. Orgelandacht

in der Frauenkirche. Der Abend

steht Ihnen zur freien Verfügung.

3.Tag: Elbsandsteingebirge

Frühstück vom Buffet, Fahrt mit der

Führerin zur Außenbesichtigung von

Schloß Pillnitz und Weiterfahrt in das

Elbsandsteingebirge mit kleiner Wanderung

zu den Basteifelsen ( ohne

Eintritt). Fahrt nach Bad Schandau.

Sie haben fakultativ die Möglichkeit

mit dem Raddampfer von Bad

Schandau nach Dresden zurückzufahren

(Abfahrt 16.15, Ankunft 19.55

Uhr ).

Reisetermine/Reisepreis:J

26.05. - 29.05.12 € 329.--

23.08. - 26.08.12 € 329.--

21.10. - 24.10.12 € 289.--

EZ-Zuschlag € 66.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

4.Tag: Dresden – Rückreise

Nach dem Frühstück haben Sie die

Möglichkeit zur Teilnahme:

- Eintritt und Führung in der Semper

Oper

- Eintritt und Führung im Grünen

Gewölbe

Preis pro Person € 24.-- (Dieses Programm

kann nur vor der Reise gebucht

werden ! )

Sie haben freie Zeit bis ca. 13.30

Uhr, Beginn der Rückreise mit Pausen

an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 3x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

in bester zentraler

Lage

- ca. 2,5- stündige, geführte Altstadtführung

am 2.Tag

- ca. 3,5- stündige, geführte Stadtrundfahrt

am 2.Tag

- Orgelandacht in der Frauenkirche

- Tagesausflug Schloß Pillnitz und

Elbsandsteingebirge

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistungen:

- Schifffahrt Bad Schandau – Dresden

p.P. € 21,50 bitte bei

Buchung angeben !

- Eintritt und Führung Semper Oper

und Grünes Gewölbe, Preis p.P.

€ 24.-- (buchbar nur vor der Reise,

bitte mit Buchung angeben)

DRESDEN

Frauenkirche, Semperoper und weltberühmte Kunstmuseen

3-Tage-Kurztripp

Hotel:

Sie wohnen im neuen modernen 3*

Hotel in bester Lage in der Altstadt

von Dresden. Alle Zimmer sind komfortabel

mit DU/WC oder Bad, SAT-

TV und Fön ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Dresden

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Dresden. Hotelbezug. Ca. 15.30

Uhr geführter Altstadtgang. Sächsisches

3-Gang Menü am Abend. .

2. Tag: Dresden

Frühstück vom Buffet, Beginn der

3-stündigen Stadtrundfahrt. Am

Nachmittag und Abend Zeit zur freien

Verfügung.

3. Tag: Dresden – Rückreise

Frühstück vom Buffet, Möglichkeit

zur Teilnahme am fakultativen Programm

Semper-Oper, Grünes Gewölbe

und Zwinger, Eintritt und Führung.

Orgelandacht in der Frauenkirche.

Ca. 13.30 Uhr Beginn der Rückreise

mit Pausen an die Ausgangsorte.

DRESDEN

zum Striezelmarkt

3-Tage DRESDEN

Geniessen Sie den original „Dresdner

Christstollen“ auf dem ältesten Weihnachtsmarkt

Deutschlands, dem Striezelmarkt.

Lassen Sie sich von der größten

Weihnachtspyramide der Welt und dem

prächtigen Lichterglanz faszinieren.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC

- 2x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

in zentraler Lage

- ca. 2,5 stündige Altstadtführung

am 1.Tag nachmittags

- ca. 3,5 stündige geführte Stadtrundfahrt

am 2. Tag vormittags

Reisetermine/Reisepreis:J

22.06. - 24.06.12 € 239.--

21.09. - 23.09.12 € 239.--

EZ-Zuschlag € 74.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortable Fernreisebus

mit WC

- 2 x Übernachtung im modernen

3* Hotel

- 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

- Besichtigungsprogramm

- ca. 2,5-stündige Altstadtführung

am 1. Tag nachmittags

- ca. 3,5-stündige geführte Stadtrundfahrt

am 2. Tag vormittags

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

- Fakultatives Besichtigungsprogramm:

am Vormittag 3. Tag

- Eintritt und Führung Semper

Oper

- Eintritt und Führung Grünes

Gewölbe,

Gesamtpreis € 24.-- p.P.

Dieses Programm kann nur vor der

Reise gebucht werden.

Reisetermine/Reisepreis:J


07.12. - 09.12.12 € 239.--

EZ-Zuschlag € 60.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

- Orgelandacht in der Frauenkirche

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistung:

- Eintritt und Führung Semper Oper

und Grünes Gewölbe, Preis pro

Person € 24.--

( Diese Leistungen können nur vor

der Reise gebucht werden ! )

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


PREMIUM

REISE

ERFURT – EISENACH-WEIMAR-JENA

Auf den Spuren von Dichtern und Denkern

THÜRINGEN-SPEZIAL im

5* First Class Hotel in Erfurt

3-tägige Busreise

Im Süden des Thüringer Beckens, liegt

die Landeshauptstadt Erfurt. Das monumentale

Ensemble von Dom und Severikirche,

reiche Patrizier- und bezaubernde

Fachwerkhäuser und die vielen Kirchen

gaben der Stadt, den Beinamen „Das

Thüringische Rom“. Folgen Sie den Spuren

von Goethe, Schiller und Martin Luther.

Hotel:

Sie wohnen im 5-Sterne First Class

Hotel Pullmann Erfurt in zentraler

Lage am Dom, nahe der schönen

Altstadt. Alle Classic Zimmer sind mit

eleganten Marmorbädern, Badewanne

/ Dusche/ WC, Fön, Safe, Klimaanlage,

Minibar, Kabel-TV/ Pay-TV

ausgestattet.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Erfurt. Hotelbezug. Am Nachmittag

geführter Stadtgang zu zahlreichen

Sehenswürdigkeiten wie

Domplatz, Severinkirche, Fischmarkt,

Krämerbrücke, der in Europa längsten

mit Häusern bebauten Brückenstraße.

Erkunden Sie die Altstadt mit

ihren verwinkelten Gassen und den

wundervollen Fassaden mit Fachwerk

und Goldstuck. Der Abend steht

zur freien Verfügung.

2.Tag: Weimar-Jena

Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Weimar, der „Stadt der Deutschen

Klassik“. Bei einem Stadtgang lernen

Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten

wie das Goethe- und Schillerhaus,

den geschichtsträchtigen Marktplatz,

das Theater (Gründungsort der Weimarer

Republik), die Stadtkirche mit

dem berühmten Altarbild von Lucas

Cranach d.Ä. und vieles mehr kennen.

Möglichkeit zum Mittagessen

im Ratskeller. Weiterfahrt nach Jena

in die zweitgrößte Stadt Thüringens.

Bei einem kurzen Stadtgang lernen

Sie das Schillerhaus und den Schillergarten

und vieles mehr kennen.

Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt

nach Erfurt, der Abend steht zur freien

Verfügung.

Reisetermine/Reisepreis:J

06.04. - 08.04.12 € 269.--

18.07. - 20.07.12 € 269.--

EZ-Zuschlag € 80.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

3.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Eisenach

mit Möglichkeit zur Besichtigung

der Wartburg (Eintritt fak.),

die Zuflucht- und Wirkungsstätte

Martin Luthers. Stadtführung durch

die Geburtsstadt von J.S. Bach, mit

Bach-Denkmal, Bach-Haus, Nikolaikirche

und vieles mehr. Beginn der

Heimreise mit Pausen an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen

-Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

-2x Übernachtung im 5-Sterne First

Class Hotel Pullmann Erfurt

-2x reichhaltiges Frühstücksbuffet

-geführter Stadtgang in Erfurt

-geführter Stadtgang in Weimar

und Jena

-geführter Stadtgang in Eisenach

-Reisepreis-Sicherungsschein

-Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Wir organisieren für

Schulen, Vereine, Clubs

etc. mehrtägige Reisen.

Fordern Sie ein

kostenloses Angebot

an!

PREMIUM

REISE

WELTSTADT BERLIN

4-tägige Busreise

Erleben Sie Berlin, eine der lebendigsten,

spannendsten und vielfältigsten europäischen

Metropolen ! Zeitgeschehnisse

haben überall Spuren hinterlassen. Sie

entwickelt sich in einem atemberaubenden

Tempo und bietet bei jedem Besuch

neue Erlebnisse. Lassen Sie sich vom

tollen Kulturangebot, vom pulsierendes

Leben und den vielen Sehenswürdigkeiten

fesseln. Berlin tut einfach gut!

Hotel:

Premium Kategorie in zentraler Lage

Berlins.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Berlin. Ankunft in Berlin ca. 15

Uhr. Hotelbezug Ihres 4* Hotels in

zentraler Lage. Schnuppern Sie Berliner

Luft bei einem ersten Orientierungsgang.

2.Tag: Berlin und Potsdam

Frühstücksbuffet, anschließend ganztägige

Stadtführung bzw. Stadtrundfahrt

mit unserem sehr guten Berliner

Führer. Sie erleben das historische

Berlin, das moderne Berlin, das

neue Regierungsviertel. Fahrt nach

Potsdam mit Außenführung von

Schloß Sanssouci (ohne Eintrittspreis).

Der Abend steht zur freien

Verfügung.

3.Tag: Berlin

Frühstücksbuffet. Der Tag steht zur

freien Verfügung. Für heute versuchen

wir eine Bundestagführung zu

erhalten, anschließend Besichtigung

der Reichstagskuppel. Gerne sind

wir Ihnen behilflich, sollten Sie Interesse

an einem Musical-Besuch oder

dem Besuch eines Kabaretts haben.

Wir besorgen Ihnen gerne die Eintrittskarten

je nach Verfügbarkeit.

Entdecken Sie Europa mit den Spezialangeboten der Bahn,

Bahnreisende aufgepaßt:

Reisetermine/Reisepreis:J


28.04. - 01.05.12 € 310.--

EZ-Zuschlag € 84.--

09.08. - 12.08.12 € 299.--

EZ-Zuschlag € 84.--

19.09. - 22.09.12 € 319.--

EZ-Zuschlag € 90.--

03.10. - 06.10.12 € 329.--

EZ-Zuschlag € 96.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

4.Tag: Berlin und Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet Möglichkeit

zur Schifffahrt Museumsinsel.

Sie sehen nahezu alle historischen

Gebäude von der Spree aus, Preis

pro Person € 10.-- bitte bei Buchung

angeben !!

Alternativ Aqua Dom Sealife oder

ein letzter Spaziergang bevor gegen

13 Uhr die Heimreise mit Pausen

an die Ausgangsorte angetreten

wird. Ankunft an den Ausgangsorten

ca. 21 Uhr.

Unser City-Reisebüro in Ellwangen hat DB Agentur. Hier bekommen Sie Fahrplanund

Fahrpreisauskünfte. Lassen Sie sich Ihr Bahn-Ticket ganz bequem von unserer

Bahnabteilung ausstellen. Unser Fachpersonal organisiert Ihnen auch gerne Ihre

Gruppenreise.

Reiseleistungen

-Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

-3x Übernachtung im Premium

Hotel in zentraler Lage in Berlin

-3x Frühstücksbuffet

-ganztägig geführte Stadtrundfahrt

Berlin und Potsdam

-Führung im Bundestag und Besichtigung

Reichstagskuppel, sofern

wir einen Termin bekommen

-Reisepreis-Sicherungsschein

-Informationsmaterial pro Zimmer

-Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Programmänderung in zeitlicher Reihenfolge

möglich !

Je nach Bundestagsführung kann

sich der Programmablauf in zeitlicher

Reihenfolge ändern.

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 13


14

Wellness in BAD GRIESBACH

Erholen und Wohlfühlen

4-tägige Reise

Mit insgesamt fünf Thermen erwartet Sie

im schönen Niederbayern das größte

Thermalbäderdreieck Europas. Entdecken

Sie die heilenden Kräfte von zu 56°

heißem Thermalwasser. Erleben Sie den

ganz besonderen Zauber und Flair des

Bäderdreiecks, schalten Sie ab und lassen

sich verwöhnen .....

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Bad Griesbach. Sie wohnen im

guten 3* Superior Hotel. Ankommen,

kennen lernen, Wohlfühlen ! Nach

diesem Motto verbringen Sie den

Rest des Tages, Abendessen.

2.-3. Tag: Wohlfühltage

Diese Tage stehen ganz im Zeichen

von Erholen und Wohlfühlen. In Ihrem

Hotel befindet sich ein Thermalbad,

Sauna, Vitaltherapie, Massage, Friseur,

Kosmetik- und Sauerstoffabteilung.

Die Angebote umfassen traditionelle

Chinesische Medizin (TCM),

Akkupunktur, Präventionsangebote

und das berühmte Bad Griesbacher

Thermalwasser. Ein Arzt mit Team

steht zu Ihrer Verfügung. Desweiteren

können Sie verschiedene Wellnessanwendungen

in Anspruch nehmen

(fak.)

4.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Passau und geniessen den Flair dieser

3-Flüsse Stadt. Unternehmen Sie

doch eine Schifffahrt mit dem Kristallschiff

( Kosten fakultativ: ca. 45

Min. p.P. € 8.50, ca. 2 Std. p.P. €

13.--, bitte bei Buchung angeben).

Gegen 15 Uhr Beginn der Rückreise

mit Pausen an die Ausgangsorte.

Reisetermin/Reisepreis:

18.02. - 21.02.12 € 299.--

22.03. - 25.03.12 € 299.--

EZ-Zuschlag € 36.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen

Fernreisebus mit WC etc.

- 3x Übernachtung im 3*Superior

Hotel in Komfortzimmer

Bad/Dusche/WC

- 3x Frühstücksbuffet

- 3x Abendessen (wahlweise

mittags oder abends)

- Begrüßung mit Information und

Rundgang

- Welcome-Drink

- 1 Fl. Mineralwasser bei Ankunft

- 1x Wellness-Wohlfühlbehandlung

(20Min.)

- kostenfreie Nutzung des hauseigenen

Thermalbades mit Sauna

und Physiotherm-Infrarotkabine

- kostenfreie Teilnahme an täglich

wechselnden Veranstaltungen

u.a. Musik und Tanz, Aktivprogramm

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


WELLNESS/ VITALURLAUB IN DEUTSCHLAND - RUNDUM WOHLFÜHLEN

...der Gesundheit zuliebe in Hotels, denen wir vertrauen und Ihnen persönlich empfehlen!

ALLGÄU BAYERISCHER WALD

Bad Hindelang/Ortsteil Bad Oberndorf

**** Sterne-Hotel Bären

im Wohlfühl- und Wellnesshotel mit Hallenbad und medizinischer Abteilung

z.B. ein 3-tägiger Aufenthalt / 2x Übernachtung

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit...

nicht nur am Wochenende im Wohlfühl- und Wellnesshotel

Bären in Bad Hindelang

3 Tage / 2x Übernachtung

- 2x Halbpension „Plus“,

Frühstücksbuffet, kleine Leckerei am Nachmittag

und 4-Gang-Wahlmenue am Abend

- Begrüßungscocktail Red Rose

- 1x Allgäuer Heupackung

- 1x Großmassage

- 1x Ölaromabad

- 1x AquaFitGym

- 1x Urlaubskarte „Bad Hindelang Plus“

Wellness-

Tipp!

pro Person im DZ ab € 209.--

DEUTSCHLAND-URLAUB- aktueller denn je... BAYERISCHER WALD im

magischen Bäderdreieck Bad Birnbach- Bad Griesbach- Bad Füssingausspannen,

relaxen, dazu Thermalbaden- Wellness, Wandern, Schwimmen-

Golfen, kurzum - einfach die Seele baumeln lassen.

***** VITAL CAMPING BAYERBACH

mit 330 Panorama-Stellplätzen, 5 Appartements (5 Sterne) und 14 Ferienhäuser,

mit Seenlandschaft, Thermalbad und Wellnessbereich. Im bayerischen

Schmankerlrestaurantkann ein Vitalfrühstück und vieles mehr

eingenommen werden, z.B. Vital-Stellplatz mit täglich 3 Std. Thermalbad

in der Hauptsaison € 22,50/Tag für 2 Personen

jede weitere Person € 7,50/Tag

Wir sind Vertragspartner und haben für Sie spezielle Prospekte zur Verfügung.

**** Komfort Vitalhotel Bad Birnbach

mit Thermal-Hallenbad und Medical-Wellness-Abteilung große Zimmer z.B.

EZ 24qm, DZ 30qm und 35qm, Junior-Suite 40qm, Komfort-Suite 60qm,

Halbpension mit Vital- Frühstücksbuffet und 4-Gang Auswahlmenue. Nach

dem Motto „lassen Sie los- wir fangen Sie auf und schenken Ihnen neue

Energie“. Täglich Churvita Thermalbadevergnügen, Heilsteingrotte, Wave

Dream, Salzstollen, Erlebnissauna mit Steinbad und Fitness etc.

Holen Sie sich den Hotelpropekt mit den Sonderaktionen ab:

z.B. Sonntag fahr & spar 2012:

- 5x ÜF

- 1x Abendmenue,

- tägliche Vitalanwendungen

- 1x Nachtkerzen- Jojobaölcremebad

- 1x Alpha Sphere- Tiefenentspannung

pro Person im DZ ab € 299.--

In Verbindung mit dem Golfpark Bella Vista gibt es mit Greenfee günstige

Angebote

Wir sind Vertragspartner des Hotels Bären und freuen uns auf Ihre Anfrage. IHRE GESUNDHEIT

LIEGT UNS AM HERZEN!

Organisationsbüro für Gruppenreisen & Bildungsreisen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 15

KUR- KUR- und und WELLNESS-REISEN

WELLNESS-REISEN

Unser KUR- und WELLNESS-

REISENKATALOG bietet viele Möglichkeiten

zum günstigen Preis in Deutschland,

Tschechien, Polen, Ischia und Abano Terme.

Fordern Sie unseren Kur- und Wellness-

Reisekatalog an oder holen Sie ihn ab.


16

Prag

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Prag

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Pilsen. Möglichkeit zum Mittagessen in Prag, Fahrt

zum Hotel. Ankunft ca. 13.00 Uhr. Hotelbezug.

Zimmer mit Bad oder DU/WC. Um ca. 15.30 Uhr

Start zum ca. 2,5 stündigen Führung der Altstadt

Prags. Möglichkeit zum preisgünstigen Abendessen

in einem Restaurant in der Altstadt.

2. Tag: Prag Hradschin – Kleinseite

Frühstück vom Buffet, der heuti ge Rundgang zeigt

Ihnen Prag von seiner schönsten Seite (inkl. Eintritt

und Führung). In den Mauern des alles überragenden

„Hradschins“, wie der Prager Burgberg liebevoll

genannt wird, sehen Sie den berühmten St Veitsdom,

den Königspalast und die St. Georgs Basilika.

Einen Bummel durch das verträumte „Goldene

Gässchen“ dürfen Sie genau so wenig verpassen,

(wegen Sanierung derzeit nicht möglich), wie die

herrliche Rundsicht von der Schlossstiege auf die

vielen Türme, die der Stadt den Beinamen die

„Hunderttürmige“ gaben. Gemütlich geht’s durch

schöne Gartenanlagen auf der Kleinseite zur

St.Niklas Kirche, dem wohl schönsten Prager Barockbau.

Als Höhepunkt endet die Führung auf der

„Karlsbrücke“. Der weitere Nachtmittag steht im

Zentrum Prags zu Ihrer freien Verfügung.

3. Tag: Rückreise

Frühstück vom Buffet, Busbeladung und Zeit bis

14.30 Uhr in Prag zur freien Verfügung. Rückreise

via Pilsen – Waidhaus – Amberg – Nürnberg mit

Pausen. Ankunft an den Ausgangsorten ca. 20.00

– 21.00 Uhr.

Eintrittskarten zu verschiedenen Abendveranstaltungen:

Je nach Verfügbarkeit besorgen wir Ihnen

gerne Eintrittskarten für:

- Schwarzes Theater p.P. ca. € 28,–

- Laterna Magica p.P. ca. € 29,–

- Opern- und Operettenaufführungen

p.P. ca. € 29,– bis ca. € 60,–

- Stimmungsvoller Abend in einer Brauereigaststätte

mit 3-Gang-Menue, Bier, Wein, nichtalkoholische

Getränke, soviel wie sie vertragen, Live-

Stimmungsmusik, p.P. € 29,–

Bitte geben Sie Ihren Wunsch unbedingt mit der

Reiseanmeldung bekannt.

3 Tage KURZTRIP nach PRAG

In wenigen Fahrstunden sind Sie in PRAG und es stehen Ihnen 2 volle Tage zur Verfügung. PRAG ist voller Leben,

voller Abenteuer, voller Unterhaltung im Winter, im Frühling, im Sommer und im Herbst. Prag zieht jedes Jahr

zigtausende von Besuchern in seinen Bann. Die Urlauber kommen nach Hause und schwärmen von der Metropole

an der Moldau. Prag ist einfach eine der reizvollsten Städte Europas. Historische Bauwerke aus den verschiedensten

Epochen mach die Liste der Sehenswürdigkeiten lang. Die Theater, die Oper, die Laterna Magika, die lebhaften

Bars und Clubs lassen keine Langeweile aufkommen. Für das leibliche Wohl werden typische böhmische und

tschechische Gerichte serviert, aber auch Speisen aus aller Welt. Dieses Zusammenspiel von Geschichte und

Moderne, von Fremdartigkeit und Heimat, von Ernsthaftigkeit und Vergnügen machen den Charme der Hauptstadt

aus. Erleben Sie mit uns die Schönheit dieser Stadt und lassen Sie sich verzaubern.

3-Sterne-Komfort-Hotel in Prag 4

Das renovierte Hotel mit 340 Betten in geräumigen

Zimmern bietet den Gästen den Komfort eines

modernen Hauses. Alle Zimmer haben Bad oder

DU/WC und Fernseher mit Satellitenempfang. Weiter

gibt es ein gutes Restaurant mit böhmischer

und internationaler Küche, Lobby-Bar, Bierstube,

Disco-Club, Frisör, Konferenzräume. Das Zentrum

ist mit der nahegelegenen U-Bahnstation in ca. 12

Minuten erreichbar.

4-Sterne-Hotel in Prag 9

Grosses Hotel mit sehr geräumigen und hellen

Zimmern. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC,Minibar,

Haartrockner und Satelliten-

Fernseher ausgestattet. Den Gästen stehen mehrere

Restaurants, Wintergarten, Lobby-Bar, Biergarten,

Bowling Bar, Internet-Cafe, Disco-Club, Kongreßsaal,

Sportzentrum mit Hallenbad. Das

Stadtzentrum in der nahegelegenen U-Bahn-station

in ca. 10 Minuten erreichbar.

Reiseleistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus. Abfahrt frühmorgens

ab Schwäb.Gmünd – Aalen – Ellwangen

– Crailsheim, Rückreise ab 13.30 Uhr

- 2 x Übernachtung im Hotel wie vor angegeben

- 2 x Frühstücksbuffet

- halbtägig geführte Altstadtbesichtigung

- halbtägig geführte Stadtrundfahrt mit Eintritt

und Führung Prager Burg, St. Veitsdom und

Goldene Gässchen

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger Studienreisen

Entdecken Sie die

Wissenswertes:

Historischer Kern Prags ist Welkulturerbe

1992 hat die UNESCO den historischen Kern

Prags mit einer Fläche von 866 ha zum Weltkulturerbe

erklärt. Dazu gehören der Hradschin

mit der Prager Burg, die Kleinseite, die so

genannte Neustadt und die Altstadt einschließlich

Karlsbrücke und Josefstadt, d.h. jüdischem

Viertel. 11 weitere Sehenswürdigkeiten Tschechiens

stehen derzeit auf der Unesco-

Weltkulturerbeliste.

Reisetermine/Reisepreis:

23.03.- 25.03.2012 € 199,--

Einzelzimmerzuschlag € 40,--

02.11.- 04.11.2012 € 199,--

Einzelzimmerzuschlag € 38,--

30.11.- 02.12.2012

zum Weihnachtmarkt € 199,--

Einzelzimmerzuschlag € 35,--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

J

ACHTUNG GRUPPEN, SCHULEN, VEREINE!

Wir sind Ihr Partner für maßgeschneiderte Reisem zum absolut günstigen Preis.

In unserem Internet www.ellwanger-studienreisen.de unter der Rubrik "Gruppen- und

Vereinsreisen" finden Sie eine Gruppen Auswahl von über 1.500 Reisen als Ideenschmiede

für Ihre Reise. Wir machen Ihnen ein TOP - ANGEBOT. Haben Sie schon mal über eine

Teilnahme an der Steubenparade in New York nachgedacht. Wir sind Ihr äußerst preisgünstiger

Partner.

Sprechen Sie mit uns.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


hunderttürmige Moldau-Metropole

4 Tage PRAG - DIE GOLDENE STADT mit Besuch Marienbad

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Prag

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Prag. Möglichkeit zum Mittagessen in Prag, Fahrt

zum Hotel, Ankunft ca. 13.00 – 14.30 Uhr. Hotelbezug.

Zimmer mit Bad oder DU/WC. Um ca. 15.30

Uhr Start zum ca. 1,5 stündigen Orientierungsgang

in der Altstadt Prags. Möglichkeit zum preisgünstigen

Abendessen in einem reservierten Restaurant

in der Altstadt.

2. Tag: Altstadt Prag

Frühstück vom Buffet. Am Vormittag Besichtigung

der wunderbaren Moldau-Metropole als Rundgang

durch die malerische Altstadt. Von der Karlsbrücke

aus streifen Sie über den Königsweg durch altertümliche

Gassen zum modernen Wenzelsplatz mit

der „Heilig-Wenzel-Statue“. Vom Pulverturm aus

führt Sie der Rundgang zu einem der Höhepunkte,

dem „Altstädter Marktplatz“ mit Rathaus und astronomischer

Uhr. Von hier aus ist es nicht mehr weit

bis in die Josefstadt, dem ehemaligen Judenviertel,

das Sie über die „Pariser Straße“ mit ihren wunderschönen

Jugendstilfassaden erreichen (ohne Eintrittspreise).

Sie werden Gelegenheit zum Mittagessen

haben und für den Rest des Tages bleibt Ihnen

genügend Zeit, die gewonnenen Eindrücke zu vertiefen.

3. Tag: Prag – Hradschin und Kleinseite

Frühstück vom Buffet. Am Vormittag zeigt sich Prag

bei einem Rundgang von seiner schönsten Seite.

In den Mauern des alles überragenden

„Hradschins“, wie der Prager Burgberg liebevoll

genannt wird, sehen Sie den berühmten St. Veitsdom,

den Königspalast und die St.Georgs Basilika

(Führung in der Prager Burg inkl. Eintritt). Einen

Bummel durch das verträumte „Goldene Gässchen“

dürfen Sie genau so wenig verpassen (wegen Sanierung

derzeitnicht möglich), wie die herrliche

Rundsicht von der Schloßsteige auf die vielen

Türme, die der Stadt den Beinamen die „Hunderttürmige“

gaben. Gemütlich geht’s durch schöne

Gartenanlagen auf der Kleinseite zur St. Niklas

Kirche, dem wohl schönsten Prager Barockbau. Als

Höhepunkt endet die Führung auf der „Karlsbrücke“.

Der Rest des Nachmittages steht im Zentrum Prags

zur freien Verfügung.

4. Tag: Rückreise über Marienbad

Frühstück vom Buffet, Beginn der Rückreise um

9.00 Uhr über Marienbad. Lernen Sie diesen herrlichen

Kurort kennen. Sie bummeln auf der Hauptstraße

mit seinen herrlichen Villen und Hotels zum

Pavillon der Kreuzquelle und weiter zu den Kolonaden

mit der Karolinenquelle. Weiter geht es durch

den Kurpark zum großen Springbrunnen mit seinen

Wasserspielen mit Musikuntermalung zu jeder

vollen, ungeraden Stunde. Besuchen Sie die orthodoxe,

russische Kapelle St. Wladimir mit der einzigartigen

Majolika Ikonastase. Sie können auch sonntags

in der einzigen Obladenbäckerei süße,

ofenfrische Obladen kaufen. Möglichkeit zum Mittagessen,

Rückfahrt an die Ausgangsorte mit Pausen,

Ankunft ca. 20.00 – 21.00 Uhr.

4 Tage PRAG - DIE GOLDENE STADT – SOMMERSPECIAL

Reiseleistungen:

- In den frühen Morgenstunden Abreise in einem modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach Prag. Rückreise via MARIENBAD mit Aufenthalt.

- 3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel wie z.B. OLYMPIK I oder ä. in günstiger Lage zur Altstadt

- 3 x Frühstücksbuffet

- halbtägig geführter Altstadt-Rundgang

- halbtägige geführte Stadtrundfahrt mit Eintritt und Führung in der Prager Burg, St. Veitsdom,

Goldgäßchen und Gang zur Karlsbrücke

- Weiter inklusiv: 1 Stunde Moldau-Schifffahrt mit 1 Getränk, 1x Abendessen inkl. 3 Bier,

Musikunterhaltung

- Auf Wunsch besorgen wir gerne Eintrittskarten für Laterna Magika, Schwarzes Theater, Oper etc.

(ca. € 27,-- und Oper bis ca. € 60,--)

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen

Reisetermine/Reisepreis:

KLASSISCHE PRAGREISE in bester Qualität !

17.05.- 20.05.2012

Himmelfahrt € 339,--

Einzelzimmerzuschlag € 108,--

30.09.- 03.10.2012

Feiertag € 299,--

Einzelzimmerzuschlag € 81,--

29.11.- 02.12.2012

(Weihnachtsmarkt) € 249,--

Einzelzimmerzuschlag € 48,--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC etc.

frühmorgens ab Gmünd, Aalen, Ellwangen,

Crailsheim, Rückreise via MARIENBAD mit Aufenthalt

- 3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel wie z.B.

OLYMPIK I oder ähnl. günstiger Lage zur

Altstadt

- 3 x Frühstücksbuffet

- halbtägig geführter Altstadt-Rundgang

- halbtägige geführte Stadtrundfahrt mit Eintritt

und Führung in der Prager Burg, St. Veitsdom,

Goldgäßchen und Gang zur Karlsbrücke

- Auf Wunsch besorgen wir gerne Eintrittskarten

für Laterna Magika, Schwarzes Theater, Oper

etc. (ca. € 29,-- und Oper bis ca. € 60,--)

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger Studienreisen

Reisetermine/Reisepreis:

05.07.- 08.07.2012 € 310,--

Einzelzimmerzuschlag € 69,--

23.08.- 26.08.2012 € 310,--

Einzelzimmerzuschlag € 69,--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 17

J

J


18

BUDAPEST

Königin der Donau

4-tägige Busreise

Die Stadt voller Gegensätze begrüßt Sie.

Auf der hügeligen Budaer Seite das stimmungsvolle

Altstadtviertel mit seinen

schmalen Gassen und prachtvollen Barockhäusern.

Auf der anderen Seite das

geschäftige Pest, ein quirliges Handelszentrum

mit Prachtboulevards und stolzen

Jugendstilfassaden. Das majestätische

Budapest zieht seine Besucher und

Sie magisch an.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

via Wien nach Budapest. Sie wohnen

in einem 4* Hotel in Budapest, Hotelbezug

und Übernachtung.

2. Tag: Budapest

Nach dem Frühstücksbuffet lernen

Sie am Vormittag bei einer ausführlichen

Stadtrundfahrt die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen, wie das

Parlamentsgebäude, das Burgviertel

mit Matthiaskirche (inkl. Eintritt),

Fischerbastei (inkl. Eintritt), Burgterrasse

sowie den Gellertberg. Der

Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Am Abend Lichterfahrt gegen

Aufpreis p.P. € 18.--.

3.Tag: Budapest oder ganztägiger

Ausflug fakultativ

Frühstücksbuffet. Der Tag steht zur

freien Verfügung oder Sie buchen

unseren ganztägigen Ausflug mit Führung

an das Donauknie gegen Aufpreis

p.P. € 28.--.

Fahrt nach Estergom, der Königsstadt,

Besichtigung der Kathedrale

und Schatzkammer möglich. Möglichkeit

zum Mittagessen am Donauknie.

Besuch der mittelalterlichen

Burg Visegrad und des Künsterstädtchens

Szentendre. Rückfahrt mit

dem Bus. Der Abend steht Ihnen zur

freien Verfügung.

4.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet heißt es

Abschied nehmen. Beginn der Rückreise

mit Pausen an die Ausgangsorte.

17.05.-20.05.12 € 299.--

30.09.-03.10.12 € 299.--

EZ-Zuschlag € 90.--

Mindestteilnehmerzahl 20

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 3x Übernachtung im 4* Hotel,

alle Zimmer mit Bad oder DU/WC

- 3x Frühstücksbuffet

- 1/2-tägige geführte Stadtrundfahrt

- Eintritt für Matthiaskirche und

Fischerbastei inklusive

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistungen:

Bitte bei Buchung angeben:

- Lichterfahrt Budapest p.P. € 18.-

( Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

)

- ganztägiger geführter Ausflug am

Tag 3, p:P. € 28.-- (Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen )

PREMIUM

REISE

Reisetermine/Reisepreis:J 8-tägige Busreise

Sie wohnen im 4*Hotel mit eigenem

H

Dinkelsbühl

Crailsheim

Ellwangen

Aalen

Mögglingen

Schwäbisch Gmünd

Weitere Zustiegsstellen entlang

der Route sind auf Anfrage jederzeit

möglich.

Kur- und Wellness in BAD BÜK / UNGARN

Lassen Sie die Seele baumeln

großen Wellness-Bereich etc.

Das Thermalbad Bad Bük ist eines

der beliebtesten Kur- und Ferienorte

im Westen Ungarns, nahe Österreich.

Heilende Quellen, mildes Klima am

Rande der Voralpen und die ungarische

Gastfreundschaft ziehen Jahr

für Jahr viele Erholungssuchende

nach Bük. Entfliehen Sie dem Alltag

und tauchen in ein entspannendes

Badeerlebnis ein. Zur aktiven Erholung

stehen Ihnen ausgebaute Wander-

und Radwege zur Verfügung.

Indikationen:

Erkrankung des Bewegungsapparates;

orthopädische Nachbehandlungen;

Kreislaufbeschwerden; hochwirksames

Thermalwasser mit hohem

Kalzium-, Magnesium-, Fluor- und

Kohlesäuregehalt. Als Trinkkur wird

es bei Erkrankungen des Verdauungstraktes

und bei Magengeschwüren

sehr effektiv angewendet. Ein

großer Wellnessbereich lädt zum Entspannen

ein. Zahnärztliche Komplett

Versorgung möglich.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Bad Bük. Bezug Ihres 4* Hotels,

Begrüßungsgetränk, Abendessen.

2.-7. Tag: Wellness und

Heilbehandlung

Am Kurbeginn werden Sie einer ärztlichen

Untersuchung unterzogen und

es werden 5 vom Arzt verordnete

Heilbehandlungen aus folgenden

Behandlungsarten verschrieben:

Inhalation, Unterwassermassage,

Schlammpackung, Kräuterpackung,

Fußmassage. Die rest-liche Zeit steht

für die Wellness-Einrichtung und Annehmlichkeiten

des Hotels und der

Umgebung zur Verfügung. Unser

Tipp: Besuchen Sie den Nationalpark

Bad Bük.

8.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstücksbuffet Beginn

der Rückreise mit Pausen an die

Ausgangsorte.

NEU!

Reisetermine/Reisepreis:J


05.05. - 12.05-12 € 679.--

21.09. - 28.09.12 € 679.--

EZ-Zuschlag € 126.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 7x Übernachtung im 4* Hotel in

komfortablen Zimmern mit

Bad/Dusche/WC

- Begrüßungsgetränk

- 7x Frühstücksbuffet

- 6x Wellness Mittagessen

- 7x Abendessen vom Buffet

- 1 Stück Kuchen am Nachmittag

- 1x Infostunde

- 1x ärztliche Untersuchung am

Kuranfang

- 5x vom Arzt verordnete Heilbehandlung

- freie Nutzung des hoteleigenen

Wellness-Bereiches mit Innenbecken,

Erlebnisbecken, Außenbecken

(saisonbedingt), finnische

Sauna, Infrarotsauna, türk.

Dampfbad mit Aromatherapie,

Tepidarium mit Farblichttherapie

- Freie Nutzung des Fitnessraumes

- Teilnahme am Animations- und

Meditationsprogrammes wie Chi

Gong, Morgengymnastik, Wassergymnastik

Pilates, Stretching

- Kostenloser Handtuch- und

Bademantelservice

- kostenloser Bustransfer zum

öffentlichen Thermalbad

- 3x Live-Musik pro Woche

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistungen:

- Kurtaxe vorort zahlbar

( Stand 2011: € 1,60/ Tag )

Informieren Sie sich bei Ihrer

Krankenkasse über eine mögliche

Kostenbeteiligung.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


PREMIUM

REISE

NEU!

Willkommen in LUXEMBOURG

Das Großherzogtum als Treffpunkt Europas

3-tägige Kulturreise

Sie wohnen im Hilton Hotel

Mit dem Bau einer Burg auf dem Bockfelsen

wurde vor weit über 1000 Jahren

der Grundstein für die Stadt gelegt. Noch

Anfang des 20. Jahrhunderts war Luxembourg

im Hinblick auf seine Rosenzüchtungen

weltweit als „das Land der Rosen“

bekannt. Heute ist Luxembourg ein bedeutender

Finanzplatz und gilt neben

Brüssel und Straßburg als 3. Regierungssitz

der Europäischen Union. Die Altstadt

mit den Festungsüberresten steht seit

1994 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes.

Wenn Sie Ihren Blick über die

Bockfelsen bis hin zur Oberstadt schweifen

lassen, so erklärt sich der Begriff

„Gibraltar des Nordens“ fast wie von

selbst. Das großherzogliche Palais, als

Stadtresidenz erbaut, liegt mitten im

Altstadtviertel.

Hotel:

Sie wohnen im 4* DoubleTree by

Hilton Luxembourg. Das Hotel liegt

im Herzen des Grünewaldes. Es verfügt

über 337 Zimmer, das Restaurant

„Indigo“, „Mezzo“ Bar, Fit & Fun

Center mit Sauna, Solarium und Fitnessgeräten,

beheizter Innenpool

mit Poolbar, Kosmetiksalon, Terrasse

und Garten zum Relaxen. Alle Zimmer

sind ausgestattet mit DU/WC,

Föhn, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-

/Teezubereiter, SAT-TV/ Pay-TV.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

via Karlsruhe, der Pfalz, Saarland,

Saarschleife bei Mettlach mit Pausen

weiter nach Luxembourg.

2.Tag: Luxembourg und Müllerthal

Nach dem Frühtsück um 09.30 Uhr

Beginn der geführten 2-stündigen

Stadtrundfahrt. Am Nachmittag Fahrt

auf der N11 bis Graulinster und weiter

ins Ernz Noir, die kleine luxembourger

Schweiz = ein Paradies für

Wanderfreunde in märchenhafter

Felsenkulisse rund um Berdorf, Consdorf

und Beaufort, herrlich ergänzt

durch das untere Sauertal mit dem

europaweit bekannten Kulturstädtchen

Echternach. In diesen Lebensräumen

hat die Natur freie Hand um

eine besondere Vegetation wie seltene

Farne etc. zu entwickeln.

Reisetermine/Reisepreis:J

07.09. - 09.09.12 € 248.--

EZ-Zuschlag € 70.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

3.Tag: Rückreise via Trier-Moseltal-

Traben-Trarbach-Kaiserslautern-

Pfälzer Weinstraße-Bad Dürkheim-

St.Martin

Auf der Rückreise erleben Sie an

der Mosel und in der Pfalz die

schönsten Landschaftsbilder, lernen

Sie verträumte wunderschöne Orte

kennen, an denen wir kurze Pausen

einlegen. Ca. 2-stündige Stadtführung

in Trier. Gegen 19-20 Uhr werden

Sie mit vielen schönen Eindrücken

im Gepäck die Ausgangsorte

erreichen.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisbus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im 4-Sterne Hotel

DoubleTree by Hilton Luxembourg

Hotel

- Freie Nutzung des Fit&Fun Center

mit Innenpool, Sauna und Fitness

- 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet

- Stadtrundfahrt mit Guide ca.

2 Std. in Luxembourg

- Stadtrundfahrt mit Guide ca.

2 Std. in Trier

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reiseleitung Ellwanger

Studienreisen

Wollen Sie stressfrei in den

Urlaub starten, wir empfehlen

Ihnen einen Flughafentransfer

ab/bis der Haustüre zum

günstigen Preis.

Wir informieren Sie gerne.

Erleben Sie die Schweizer Alpen mit

Bahn- und Bergfahrten ab Davos

5-tägige Reise Erlebnisreise

im Clubhotel in Davos.

Geniessen Sie längere Bahnfahrten „Auf

den Spuren des Bernina- und Glacier-

Express”

Bei unserer Erlebnisreise treffen Sie auf

beeindruckende Viadukte, imposante

Schluchten, wildschäumende Bäche und

zauberhafte Seen. Der Glacier-Express

durchquert die Quellgebiete von Inn,

Rhein und Rhône. Der Bernina Express

windet sich über eine imposante Strecke

mit zahlreichen Kehren, Tunneln und Viadukten

durch das Gebirge. Lassen Sie

sich von dieser außergewöhnlichen Reise

verzaubern.

Clubhotel:

An zentraler Lage in Davos bietet das

Clubhotel eine gepflegte, gemütliche

und unkomplizierte Atmosphäre. Im

Hallenbad und in der Sauna können

Sie einen erlebnisreichen Tag entspannt

ausklingen lassen. Alle Zimmer

sind mit Kleinküche, Bad/WC,

Kabel-TV, Telefon, Safe und Föhn ausgestattet.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus mit

WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Davos ( individuelles Besichtigungsprogramm

auf der Anreise möglich,

Via Mala, Zillis etc.)., Hotelbezug und

Abendessen als 3-Gang-Menü im

Clubhotel.

2.Tag: Bahnreise auf den Spuren des

Bernina Express (einfache Fahrt )

Frühstücksbuffet. Fahrt mit dem Bus

nach Filisur. Hier werden Sie zu einer

Bahnreise voller Höhepunkte über

den Berninapass erwartet. Bei Monte-

Bello eröffnet sich Ihnen der wohl

beeindruckendste Blick auf den Morteratsch-

Gletscher und die Eisgiganten

des Bernina Massivs. Sie erleben

eine traumhafte Bahnfahrt über Poschiavo

bis nach Tirano (Italien). In

Tirano haben Sie Möglichkeit zum

Mittagessen und zu bummeln. Zurück

fahren Sie mit dem Bus über den

Berninapass vorbei an Pontresina,

St.Moritz und über den Julierpass

zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Reisetermine/Reisepreis:J


30.05. - 03.06.12 € 439.--

EZ-Zuschlag € 66.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

unternehmen oder eine schöne

Bergwanderung unternehmen. Ebenfalls

empfehlenswert ist ein Besuch

der Schau-und Erlebniskäserei Clavadeleralp,

welche auf einer Höhe

von 2028 m.ü.M. liegt (Preis für Demo-Show

inkl. Käseplatte und Getränk

ca. CHF 18.-- p.P. ). Lassen Sie

doch im Hallenbad und Sauna einen

erlebnisreichen Tag ausklingen.

Abendessen im Hotel.

4.Tag: Bahnreise auf den Spuren

des Glacier Express

Frühstücksbuffet, Fahrt auf den Spuren

des Glacier-Express von Davos

bis St. Moritz. Zurück erfolgt die

Fahrt mit dem Bus. Auf der Strecke

des Glacier-Express eröffnet sich

Ihnen die imposante Schweizer Bergwelt,

reißende Bäche, wildromantische

Schluchten, zauberhafte, tiefblaue

Seen und herrliche Bergdörfer.

Aufenthalt in St.Moritz, dem internationalen

Nobelkurort. Fahrt durch

das malerische Engadin nach Samedan

und Susch und von dort weiter

über den Flüelapass nach Davos.

Geniessen Sie nochmals die Annehmlichkeiten

Ihres Clubhotels.

Abendessen im Hotel.

5.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstücksbuffet haben

Sie noch bis ca. 13 Uhr Zeit zur freien

Verfügung. Geniessen Sie doch bei

einer freien Fahrt auf das Jakobshorn

die schöne Aussicht, oder fahren

Sie mit der Rhätischen Bahn von

Davos nach Klosters. Anschließend

Beginn der Rückreise mit Pausen

an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 4x Übernachtung im

*** Clubhotel

- 4x Frühstücksbuffet

- 4x Abendessen als 3-Gang Menü

Info:

Die Bedeutung bei den Zügen

„Auf den Spuren von” können Sie

bei der 3-tägigen Reise „Auf den

Spuren des Glacier Express und

- Fahrt„Auf den Spuren des Bernina

Express” von Filisur bis Tirano

Bernina Express” nachlesen.

3.Tag: Davoser Erlebnistag

Frühstücksbuffet. Mit der Gästekarte

geniessen Sie in Davos ein vielseitiges

- Fahrt„Auf den Spuren des Glacier

Express” von Davos bis St.Moritz

- Reisepreis-Sicherungsschein

Angebot an Aktivitäten. Sie können

gratis mit allen Davoser Bergbahnen

fahren, einen Ausflug nach Klosters

- Reiseleitung Ellwanger

Studienreisen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 19

NEU!


20

Winterzauber mit dem GLACIER-BERNINA-EXPRESS/Schweiz

5-tägige Reise

Der Glacier-Express verbindet mit dem Engadin und Mattertal zwei der mondänsten Urlaubsregionen der Welt.

Und dies auch im schneereichen Winter, der die gewaltigen Viertausender in eine faszinierende Zuckerbäckerlandschaft

verwandelt. Im Februar und im März, wenn die Frühjahrssonne die Schneekristalle zum Glitzern bringt,

beginnt in der Schweizer Bergwelt einer der schönsten Jahreszeiten. Meist ist die Luft klar, der Himmel azurblau

mit kleinen Schäfchenwolken und die Sicht auf die majestätischen Gipfel fantastisch.- Man muss kein Wintersportler

sein, um der Faszination dieser Landschaft zu erliegen. Starten Sie diese Reise von einem deutschen Bahnhof

Ihrer Wahl und fahren Sie mit dem komfortablen Regelzug in den Winterzauber der Schweizer Berge. Die Berglandschaften

erkunden Sie mit den legendären Panoramazügen des Glacier- und Bernina-Express und tauchen ein in

winterlichen Hochalpen, überwinden Pässe, durchqueren fast 100 Tunnel und fahren in atemberaubender Höhe

über fast 300 kühn geschwungene Brücken.- Ein Stück echtes Reisevergnügen und Urlaubsfreude auf hohem

Niveau, zumal Sie in Chur und Brig die bekannt gute Schweizer Hotellerie in ausgesuchten Hotels erwartet.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Basel-Chur

2.Tag: Bernina-Express von Chur nach Tirano

(Italien) und zurück

3.Tag: Glacier-Express von Chur in das rund

250 km entfernte Brig

4.Tag: Zermatt

5.Tag: Rückreise Brig-Basel-Heimatort

Reiseleistungen:

- Bahnfahrten auf reservierten Plätzen in der

2.Klasse von Basel SBB nach Chur

- Chur-Tirano-Chur mit dem Bernina-Express

- Chur-Brig im Panoramawagen des Glacier-

Express

- Brig-Zermatt-Brig mit der Schmalspurbahn

- Brig- Basel SBB

- 2x Übernachtung in Chur im 3-Sterne-Hotel

- 2x Übernachtung in Brig im 3-Sterne-Hotel

- 4x Halbpension (Frühstück und Abendessen)

- 1x Mittagessen im Glacier Express

- deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Basel

SBB

- Gepäcktransfer Bahnhof- Hotel- Bahnhof in

Chur und Brig

- Infomaterial ( 1x je Zimmer)

- Reisepreis-Sicherungsschein

Über die Reise gibt es einen Sonderprospekt der

den Reiseverlauf näher beschreibt.

Veranstalter: DNV-Touristik GmbH

Entdecken Sie Europa mit den Spezialangeboten

der Bahn – Bahnreisende aufgepaßt:

Unser City-Reisebüro in Ellwangen hat DB Agentur. Hier

bekommen Sie Fahrplan- und Fahrpreisauskünfte. Lassen

Sie sich Ihr Bahn-Ticket ganz bequem von unserer Bahnabteilung

ausstellen.

Unser Fachpersonal organisiert Ihnen auch gerne Ihre Gruppenreise.

Reisetermine/Reisepreis:

01.03.- 05.03.2012 / 5 Tage

06.03.- 10.03.2012 / 5 Tage

12.03.- 16.03.2012 / 5 Tage

Doppelzimmer pro Person € 745,--

Einzelzimmer € 835,-

RIT Ticket ab allen DB-Bahnhöfen nach Basel:

bis 400 km (einfache Strecke) € 74,-

ab 400 km (einfache Strecke) € 121,-

J

Preise pro Person für Hin-und Rückfahrt in

der 2. Klasse. Mit der BahnCard abzüglich

€ 15,- /Ticket

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen, je Termin

Ab dem 01. Januar leuchtet Ihr guter Stern fürs Reisen in der

Marienstr. 42, in Ellwangen. Mit mehr Service, mehr Angeboten,

mehr Urlaubsqualität im Zeichen der TUI.

TUI TRAVELStar – Reisen unter einem guten Stern!

Unser aktuelles Eröffnungsangebot:

Bayrischer Wald - Runding

Christianes Hotel

"Harmonie im Einklang mit der Natur"

2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

1 Flasche Champagner und Pralinen pro Zimmer

1 x Chakra Massage pro Person

Weitere Angebote erhalten Sie bei uns im:

TUI TRAVELStar Reisebüro

Top TravelCenter der Ellwanger Studienreisen

Singvogel & Singvogel oHG

Marienstraße 42, 73479 Ellwangen,

Tel: 07961 – 3077, Fax: 07961 – 55754

travelcenter@ellwanger-studienreisen.de

www.ellwanger-studienreisen.de

p.P. ab 99 €

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


Auf den Spuren des GLACIER- BERNINA-EXPRESS in der SCHWEIZ

HÖHEPUNKT bei der 4-tägigen Reise ist die Hin- und Rückreise mit der BERNINA-BAHN und die Besichtigung der Gletschermühlen bei Cavaglia

3-tägige Reise inkl. Bahnfahrten Bernina & Glacier Express

Allgemeines: Auf den Spuren des GLACIER- und BERNI-

NA-EXPRESS bedeutet, daß es sich dabei nicht um die

Originalwaggons mit der Panoramaverglasung handelt,

sondern um Waggons der Regionalbahn mit normaler

Fensterverglasung, die zum Fotografieren geöffnet werden

kann, während die Fenster der Panormawagen nicht

geöffnet werden können. Seit Jahren reisen unsere Gäste

im Normalwagen, der für uns reserviert ist.

1. Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Savognin ( individuelles Besichtigungsprogramm

auf der Anreise möglich, Via Mala, Zillis etc.). Begrüßungsdrink,

Hotelbezug und Abendessen im 3-

Sterne-Hotel.

2. Tag: Auf den Spuren des Bernina-Express

Frühstücksbuffet. Fahrt mit dem Bus nach Pontresina.

Hier werden Sie zu einer Bahnreise voller

Höhepunkte über den Berninapass erwartet. Bei

Monte-Bello eröffnet sich Ihnen der wohl beeindruckendste

Blick auf den Morteratsch- Gletscher und

die Eisgiganten des Bernina Massivs. Sie erleben

eine traumhafte Bahnfahrt über Poschiavo bis nach

Tirano (Italien). In Tirano haben Sie Möglichkeit

zum Mittagessen und zu bummeln. Zurück fahren

Sie mit dem Bus über den Berninapass vorbei an

Pontresina, St.Moritz und über den Julierpass zum

Hotel. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Auf den Spuren des Glacier-Express und

Heimreise

Frühstücksbuffet, Fahrt auf den Spuren des Glacier-

Express von Tiefencastel bis St. Moritz. Auf der

Strecke des Glacier-Express eröffnet sich Ihnen die

imposante Schweizer Bergwelt ein weiteres Mal.

Sie treten anschließend die Heimreise an, nicht

ohne an der Rheintal-Raststätte bei Liechtensteinoder

in Bregenz eine Pause einzulegen. Ankunft

an den Ausgangsorten ca. 19.00 - 20.30 Uhr.

Die besondere Reise:

4-tägige Reise inkl. Bahnfahrten Glacier & Bernina hin und zurück

Hin- und Rückreise mit der BERNINA-BAHN mit Halt in

CAVAGLIA/ITALIEN zur Besichtigung der GLETSCHER-

MÜHLEN

Eine Besonderheit sind die "Töpfe der Riesen", wie die

Gletschermühlen auch genannt werden. Ca. 500 m von

der Bahnstation Cavaglia entfernt befindet sich dieses

ausserordentliche Naturphänomen: Die durch die starken,

andauernden Strömungen und Strudel des prähistorischen

Gletscherwassers zum Rotieren gebrachten

Steine haben die sogenannten Gletschermühlen im Lauf

der 20-30 tausend Jahre in den Felsen geschliffen und

diesen zu glatten Hohlräumen und Durchbrüchen ausgeformt.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Savognin. Begrüßungsdrink, Hotelbezug und Abendessen

im 3-Sterne-Hotel.

2.Tag: Auf den Spuren des Glacier Express

Frühstücksbuffet, Fahrt mit dem Bus nach Tiefencastel,

dem Ausgangsort der heutigen Erlebnisfahrt

für die Reise auf den Spuren des Glacier-Express

nach St. Moritz. Es eröffnet sich Ihnen die imposante

Schweizer Bergwelt mit wildromantischen Schluchten,

zauberhaften tiefblauen Seen und herrliche

Bergdörfer. Aufenthalt in St. Moritz, dem internationalen

Nobelkurort. Fahrt durch das malerische

Engadin nach Samedan und Susch und von dort

weiter über den Flüelapass nach Davos zur Kaffeepause.

Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

3.Tag: Auf den Spuren des Bernina-Express

(hin und zurück)

Frühstücksbuffet, Fahrt mit dem Bus nach Pontresina.

Hier werden Sie zu einer Bahnreise voller

Höhepunkte über den Berninapass erwartet. Bei

Monte-Bello eröffnet sich Ihnen der wohl beeindruckendste

Blick auf den Morteratsch-Gletscher und

die Eisgiganten des Bernina Massivs. Sie erleben

eine traumhafte Bahnfahrt über Poschiavo bis nach

Tirano (Italien). In Tirano haben Sie in einer Pizzeria/

Restaurant die Möglichkeit zu einem Mittagessen.

Sie fahren mit dem Zug in umgekehrter Richtung

zurück und erleben die herrliche Bergwelt aus einer

anderen Perspektive. An der Bahnstation von Cavaglia

steigen Sie aus und besichtigen die sich in

der Nähe befindenden Gletschermühlen. Mit dem

nächsten Zug fahren Sie wieder in Richtung Pontresina.

Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel, Abendessen.

4. Tag: Sessellift-Auffahrt zum Bergrestaurant

Tigignas u. zum Geissenpeter - Heimreise

Nach dem 9 Frühstücksbuffet, Busbeladung und

Fahrt zur Talstation in Savognin und Auffahrt mit

der 4er-Sessellift-Auffahrt zum Bergrestaurant

Tigignas in 1.600 m Höhe mit herrlichem Ausblick

und kurzem Fußweg zum Geissenpeter. Am Mittag

Beginn der Heimreise mit Pausen an die Ausgangsorte,

Ankunft ca. 19-20.30 Uhr. .

Reisetermine/Reisepreis:

10.08. - 12.08.12 / 3 Tage p.P. € 285.--

EZ-Zuschlag € 30.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit

WC etc.

- 2 x Übernachtung im guten 3-Sterne-Hotel in

Savognin, alle Zimmer haben Bad oder DU/WC,

TV etc.

- 2x Halbpension mit Frühstücksbuffet und

3-Gang-Abendmenue

- Ausflugsprogramm wie bei Tag 2 und Tag 3

beschrieben inklusiv Bahnreisen "Auf den

Spuren des Bernina- und Glacier-Express"

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen

Reisetermine/Reisepreis:

ohne Bergbahnen:

07.06. - 10.06.12 p.P.

Fronleichnam € 369.--

EZ-Zuschlag € 45.--

mit Bergbahnen:

28.06. - 01.07.12 NEU p.P. € 379.--

EZ-Zuschlag € 45.--

mit Bergbahnen:

30.09. - 03.10.12 p.P.

Feiertag € 379.--

EZ-Zuschlag € 45.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 21

J

J

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit

WC etc.

- 3 x Übernachtung im guten 3-Sterne-Hotel in

Savognin/Schweiz: Alle Zimmer haben Bad

oder DU/WC, TV

- 3 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und

3-Gang-Abendmenue

- Ausflugsprogramm am 2., 3. und 4. Tag wie

beschrieben inklusiv der Bahnreisen Glacier

und Bernina hin und zurück, Sesselliftfahrt

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen


22

FASZINATION SÜDENGLAND

Das romantische Cornwall, malerische Devon & die Weltmetropole London

8-tägige Erlebnisreise

Cornwall wird wegen seines milden Klimas, bedingt durch

den Golfstrom, auch „Englische Riviera“ genannt. Es

bietet eine prachtvolle Küstenlandschaft mit schönen

Stränden, hoch aufragenden Klippen, versteckten Buchten,

bekannten Häfen, malerischen Fischerdörfern und

historischen Städten. Wir laden Sie zu dieser romantischen

Reise ein.

Unterbringung:

1x Übernachtung im Raum Kent (gute Mittelklasse),

4x Übernachtung in Exeter (4* Hotel),

2x Übernachtung in Hatch (4* Hotel)

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach England (Raum London)

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Calais an der französischen Kanalküste. Sie reisen

per Fähre nach Dover/ England. Nach Ankunft am

späteren Nachmittag geht es über die englische

Autobahn - vorbei an Maidstone in den Raum London.

Abendessen und Übernachtung im Raum

London.

2. Tag: Raum London - Stonehenge - Stourhead –

Exeter (330km)

Heute fahren Sie weiter in den Südwesten Englands.

Sie besichtigen den prähistorischen Steinkreis, eine

der Hauptsehenswürdigkeiten Großbritanniens,

bevor Sie zu dem herrlichen Landschaftsgarten

von Stourhead weiterfahren: der weltberühmte

Garten wurde in den Jahren 1741 - 1780 angelegt,

seine Seen, Tempel und seltenen Bäume formen

eine Landschaft von atemberaubender Schönheit.

Abendessen und Übernachtung in Exeter.

3. Tag: Dartmoor - Lanhydrock - Polperro – Exeter

(250km)

Der heutige Reisetag führt Sie durch die einzigartige

Landschaft des Dartmoor-Nationalparks. Sie besuchen

Lanhydrock Garden bei Bodmin. Dieser im Tal

des Fowey gelegene Garten schließt sich wie ein

Hufeisen um eines der feinsten Herrenhäuser Cornwalls.

Anschließend geht die Fahrt an die Küste

nach Polperro, einem kleinen, malerischen Fischerort,

dessen weiße Häuser sich terrassenförmig an

der Bucht entlang aufreihen. Rückfahrt nach Exeter.

4. Tag: Exeter - Land‘s End - St. Ives (390km)

Auf der Fahrt in den äußersten Südwesten passieren

Sie die Inselburg St. Michael‘s Mount. Nach einem

Fotostopp geht es dann Land‘s End entgegen, bevor

Sie am Nachmittag St. Ives besuchen. Der beliebte

Touristenort ist Badeort, Künstler- und Fischerdorf

in einem und hat sich einen eher intimen Charakter

bewahrt. St. Ives und seine Strände waren Mittelpunkt

der Kindheit von Rosamunde Pilcher. Später

geht es durch das Bodmin Moor zurück nach Exeter.

5. Tag: Exeter - Clovelly – Tintagel – Exeter (250km)

Festes Schuhwerk und Ausdauer sind heute empfohlen:

In Clovelly, einem der malerischsten Fischerdörfer

Großbritanniens, sind Autos verboten, dafür

tragen Esel das Gepäck der Urlauber! Die steile,

kopfsteingepflasterte schmale Straße fällt in Stufen

120m zum Meer hinab, sie ist gesäumt von alten

Häusern mit schmucken Türen, Balkonen und Terrassen.

Für den Rückweg bergan können Sie die

Dienste eines lokalen Unternehmers in Anspruch

nehmen, der die Besucher mit Land-Rover auf einer

nicht öffentlichen Straße wieder zum Parkplatz am

Besucherzentrum befördert (gegen Entgelt). Nachmittags

geht es dann weiter nach Tintagel, um

dessen auf den Klippen stehende Ruine eines

keltischen Klosters sich noch heute die Legende

von König Artus rankt. Am frühen Abend Rückkehr

nach Exeter.

6. Tag: Exeter - Wells - Bath - Raum London/

Maidstone (380km)

Über Glastonbury führt die Fahrt zunächst in die

Kleinstadt Wells, eine der schönsten Städte Südenglands.

Stolz der Stadt sind die mächtige gotische

Kathedrale, der Bischofspalast und die ‚Vicar‘s

Close‘, die einzige vollständig erhaltene mittelalterliche

Straße Großbritanniens. Anschließend besuchen

Sie das berühmteste Kurbad Englands, die

Stadt Bath. Die malerisch in einer Biegung des

River Avon gelegene Stadt wirkt durch die Geschlossenheit

ihrer georgianischen Baudenkmäler aus

dem 18. Jh.. Hauptattraktion sind jedoch die gut

erhaltenen Römischen Bäder. Anschließend fahren

Sie zu Abendessen und Übernachtung in den Raum

London/Maidstone.

7. Tag: Weltstadt London (80km)

Heute fahren Sie ins Zentrum der Weltstadt London,

von deren Vielzahl an Sehenswürdigkeiten Sie am

Vormittag die wichtigsten im Rahmen einer Stadtrundfahrt

erleben werden. Natürlich bleibt im Anschluss

daran noch Zeit für einen Bummel im

Zentrum - Piccadilly Circus, Trafalgar Square, Leicester

Square und Covent Garden lassen sich ebenso

gut zu Fuß erobern wie die Einkaufstraßen Oxford

Street oder Regent Street. Am frühen Abend verlassen

Sie London und fahren zurück zu Ihrem Hotel.

8. Tag: Rückreise nach Deutschland

Nach einem zeitigen Frühstück beginnt Ihre Rückreise.

Per Fähre geht es zurück nach Calais. Rückfahrt

auf derselben Strecke mit Pausen an die

Ausgangsorte.

J

Reisetermine/Reisepreis:

26.05. - 02.06.2012 (Pfingsten) € 979.--

EZ-Zuschlag € 249.--

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit

WC etc.

- Fährüberfahrt für Bus und Passagiere: Calais-

Dover-Calais mit Seafrance

- 7x Übernachtung in guten und gehobenen

Hotels der Mittelklasse

- 7x englisches Frühstück

- 7x Abendessen im Hotel

- Begrüßung durch Ihre örtliche deutschsprechende

Reiseleitung am 1.Tag im Hotel im Raum

Kent. Sie begleitet Sie während den Tagen

2-6.

- lokaler deutschsprechender Reiseleiter für eine

1/2-tägige Besichtigung von London

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen

Fakultative Kosten, Eintritte vorort zahlbar:

- Stonehenge ca. p.P. € 9.--

- Stourhead Garden ca. p.P. € 11,50

- Lanhydrock House and Garden ca. p.P. € 13,50

- Tintagel Castle ca. p.P. € 7.--

- Römische Bäder in Bath ca. p.P. € 13.--

Info:

Keine Mindestteilnehmerzahl, da diese Reise

im Zusammenschluß durch mehrere Unternehmen

ermöglicht wird. Ein zentraler Zustiegsort

könnte bei geringer Teilnehmerzahl unsererseits

erforderlich werden.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


Schottlands Metropolen und die Weite der Highlands - Eine Begegnung mit quicklebendigen

Städten und atemberaubenden Landschaften. Erleben Sie Schottland`s Highlights, wir laden Sie herzlich dazu ein.

8-tägige Bus-Schiffs-Reise

Höhepunkte der Reise:

- Die Städte Edinburgh, Glasgow und Stirling

- Edinburgh Castle, Stirling Castle und Blair Castle

- der Hochlandgarten von Inverewe

- Loch Ness, Glen Coe und Loch Lomond

Hotels:

2x Fährpassage mit DFDS Seaways in 2-Bett-

Innenkabine mit DU/WC, 2x gute Mittelklasse im

Raum Edinburgh, 2x gute Mittelklasse im Raum

Eviemore, 1x gute Mittelklasse im Raum Glasgow.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Amsterdam - Newcastle

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Amsterdam. Ab 16.00 Uhr Check-In auf eine der

komfortablen Kreuzfähren von DFDS Seaways.

Gegen 17.30 Uhr Abfahrt nach Newcastle in Nordengland.

Sie übernachten in Doppelkabinen innen

mit Du/WC.

2. Tag: Newcastle - Raum Edinburgh (ca. 250 km)

Ankunft in Newcastle gegen 09.00 Uhr. Durch

Northumberland und die Landschaft der Scottish

Borders führt die Route in die schöne schottische

Hauptstadt Edinburgh. Nach der Rundfahrt, die Sie

zum weltberühmten Edinburgh Castle, Palace of

Holyroodhouse, John Knox' House, der 'Royal Mile',

St. Giles Cathedral und anderen bekannten Plätzen

der Stadt führt, bleibt noch Zeit zur freien Verfügung.

Am frühen Abend verlassen Sie die Stadt. Abendessen

und Übernachtung im Raum Edinburgh/

Falkirk.

3. Tag: Glasgow + Stirling (ca. 150 km)

Ihr erstes Ziel heute ist Glasgow. Die größte schottische

Stadt ist ein anerkanntes Zentrum für Stil,

Design und Architektur, bietet Museen der Weltklasse

und ist ein Paradies für Einkaufswütige. Eines

der herrlichsten mittelalterlichen Gebäude Schottlands

sehen Sie während der Stadtrundfahrt: die

zweigeschossige gotische Kathedrale 'St. Mungo'

aus dem 6. Jh.. Für den Nachmittag empfiehlt sich

der Besuch der geschichtsträchtigen Stadt Stirling

mit Besichtigung des hoch über der Altstadt thronenden

Schlosses. Übernachtung im Raum Edinburgh.

4. Tag: Raum Edinburgh- Perth - Pitlochry - Schottisches

Hochland (250 km)

Über Perth und Pitlochry geht Ihre Reise heute

weiter ins schottische Hochland. Attraktionen unterwegs

sind 'Scone Palace' bei Perth, die kleinste

schottische Whisky-Brennerei, Edradour, idyllisch

in einem Tal bei Pitlochry gelegen, die 'Lachsleiter'

am River Tummel oder das schneeweiße Schloss

Blair Castle. Übernachtung im Raum Aviemore /

Inverness.

5. Tag: Hochlandausflug Wester Ross und Inverewe

Gardens (320 km)

Über Inverness hinaus geht es in die Highlands von

Wester Ross, geprägt durch das grandiose Torridon-

Bergmassiv, Heidelandschaft, herrliche Küstenpartien

und subtropische Vegetation im wildromantischen,

vom Golfstrom begünstigten Hochlandgarten

von Inverewe. Abendessen und Übernachtung im

Raum Aviemore / Inverness.

6. Tag: Loch Ness - Fort William - Glen Coe -

Inveraray - Loch Lomond - Glasgow (370 km)

Dem sagenumwobenen Loch Ness folgend, dann

über Fort William und durch das berühmte Hochtal

von Glen Coe führt die Reise in den kleinen, verträumten

Ort Inveraray am Loch Fyne. Entlang des

den schönsten schottischen See, Loch Lomond

geht es später weiter in den Raum Glasgow zur

Übernachtung.

7. Tag: Glasgow - Carlisle - Newcastle (280 km)

'Farewell Scotland'! Die Rückfahrt nach Newcastle

führt über das frühere Heiratsparadies Gretna

Green, in dessen alten Hochzeitsschmieden sich

nach wie vor viele Paare das Ja-Wort geben. Später

folgt Ihre Route dem Verlauf des ‘Hadrian's Wall’,

dem von den Römern in den Jahren 122 - 132

geschaffenen Befestigungswerks. Um 15.30 Uhr

Einschiffung bei Newcastle auf die Nachtfähre nach

Amsterdam. Übernachtung an Bord.

8. Tag: Heimreise ab Amsterdam

Frühstück an Bord. Gegen 09.30 Uhr erreichen Sie

Amsterdam. Ausschiffung und Rückreise in die

Heimatorte.

Reisetermine/Reisepreis: J

20.09. - 27.09.12

EZ-Zuschlag € 125.--

€ 979.--

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit

WC etc.

- Fährüberfahrt für Bus und Passagiere:

Amsterdam-Newcastle-Amsterdam mit DFDS

Seaways

- 2x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit

DU/WC

- 2x Frühstück an Bord der Fähre

- 2x Abendessen an Bord der Fähre

- 5x Übernachtung in guten Mittelklassehotels

- 5x schottisches Frühstück

- 5x Abendessen im Hotel

- deutschsprechende Reiseleitung lt.Reiseverlauf

vom 2.-7.Tag (ab/bis Hafen Newcastle)

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen

Fakultative Leistungen:

- Zuschlag p.P. in Einzelkabine innen € 132.--

- Zuschlag p.P. in Einzelkabine außen € 170.--

- Zuschlag p.P. in Doppelkabine außen

( Etagenbetten ) € 22.--

- Zuschlag p.P. in Doppelkabine außen

(Betten unten ) 50.--

Eintritte vorort zahlbar, pro Person:

Edinburgh Castle ca. € 15.--

Stirling Castle ca. € 11.--

Scone Palacee, ca. € 9.--

Edradour Whisky Distillery, ca. € 4,50

Blair Castle, ca. € 9.--

Inverewe Garden, ca. € 7.--

Gretna Green, ca. € 4.--

Info:

Keine Mindestteilnehmerzahl, da diese Reise

im Zusammenschluß durch mehrere Unternehmen

ermöglicht wird. Ein zentraler Zustiegsort

könnte bei geringer Teilnehmerzahl unsererseits

erforderlich werden.

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 23

NEU!


24

Malerische PROVENCE und CAMARGUE

Lavendel, Thymian und Wein

5-tägige Erlebnisreise

Nicht nur Ruhesuchende, auch Kunstliebhaber,

Gourmets und Naturfreunde

erfreuen sich an dieser Reise. Genießen

Sie die abwechslungsreiche Natur, wie

die fruchtbare Camargue mit ihren Reisfeldern

und Stierweiden, die weißen Steine

des Luberon-Massivs oder die alten

Städte, welche Ruhe, Frieden und Heiterkeit

ausstrahlen. Ein herzliches „Bonjour“

zu dieser Reise.

HOTEL:

Sie wohnen in einem guten *** Hotel

im Raum Avignon/ Arles/ Nimes/ Aix.

Alle Zimmer verfügen über Bad oder

DU/WC etc.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

in die Provence. Hotelbezug und

Abendessen.

2.Tag: Provence

Frühstücksbuffet. In Begleitung Ihrer

Reiseleitung fahren Sie heute in die

Stadt der Päpste nach Avignon. In

ihren hohen, 4,8 km langen Stadtmauern

mit 39 Türmen und 8 Toren

beherbergt sie neben einer reizvollen

Altstadt den mächtigen Papstpalast

und die Kathedrale. Vom Rocher des

Domes können Sie einen schönen

Ausblick auf die 1688 halb zerstörte

Pont d`Avignon genießen. Sie fahren

nun über Remoullins zum Pont du

Gard, einem kurz vor unserer Zeitrechnung

errichteten römischen

Äquadukt, der Wasser von einer Quelle

bei Uzès nach Nimes brachte. Am

Ende des Tages erwartet Sie eine

Weinprobe auf einem typisch provenzialischen

Weingut. Abendessen im

Hotel.

3.Tag: Vaucluse und Lavendel /

Provence

Frühstücksbuffet. In Begleitung Ihrer

Reiseleitung fahren Sie heute zunächst

nach Gordes. Enstanden auf

einem Felsenriff am Rande des Plateaus

von Vaucluse bietet es einen

wunderschönen Ausblick auf die um-

Reisetermin/Reisepreis:

04.07. - 08.07.12 € 558.--

EZ-Zuschlag € 100.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

liegenden Dörfer und die beeindruckende

Landschaft. Kurzer Aufenthalt

und Weiterfahrt nach Sénanque mit

seinem Kloster aus dem Jahre 1148

(nur Außenbesichtigung) und nach

Roussillon, einem Dorf in ungewöhnlicher

Hügellage mit einer imposanten

Aussicht auf die ockerfarbene, bizarre

Felslandschaft. Im Anschluss Fahrt

auf die Hochebene von Albion bis

Sault. In Sault geniessen Sie den Blick

auf den Mont Ventoux und die umliegenden

Lavendelfelder. Sie fahren

weiter durch die Weinberge der Côtes

du Ventoux und die großen Obstplantagen

am Südhang des Gebirges entlang

bis nach Carpentras. Abendessen

im Hotel.

4.Tag: Camargue – Rundfahrt Ganztagesführung

(ca. 135 km )

Frühstücksbuffet. Nach einer Stadtbesichtigung

in Arles fahren Sie in die

Camargue. Die weite Fläche von 560

qkm ist von Tümpeln und Seen überzogen,

auf deren Weiden eine besondere

Rasse von Kampfstieren und die

„Weissen Pferde“ der Camargue gezüchtet

werden. Da es sich bei der

Camargue um ein Naturschutzgebiet

handelt, verfügt sie nicht nur über

größtenteils unberührte Natur sondern

vor allem über einen reichen Wildbestand.

Ein besonders schönes Bild

wird Ihnen an den zahlreichen Teichen,

an denen riesige Scharen von Wasservögeln

u.a. auch Flamingos leben,

geboten. Sie erreichen Saintes Maries

de la Mer, bekannt durch Bilder van

Goghs und die alljährliche Zigeunerwallfahrt.

Weiter geht es nach Aigues

Mortes, einer Stadt, die mit ihren hohen

Mauern und Türmen noch heute

einen sehr mittelalterlichen Charakter

hat. Rückfahrt, Abendessen im Hotel.

5.Tag: Heimreise

Frühstücksbuffet und Beginn der Rückreise

mit Pausen an die Ausgangsorte,

Ankunft ca. 21 Uhr.

J Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC etc.

- 4x Übernachtung im guten *** Hotel

- 4x Frühstücksbuffet

- 4x 3-Gang Abendessen im Hotel oder Restaurant

- deutschsprachige Reiseleitung für die gesamten Ausflüge

- ganztägiger Ausflug Arles und Camargue

- ganztägiger Ausflug Avignon und Pont du Gard

- ganztägiger Ausflug Vaucluse zur Lavendelblüte

- 1x Besichtigung eines Weinguts mit Weinprobe

- örtliche Fremdenverkehrsabgaben

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger Studienreisen

Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.ellwanger-studienreisen.de

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


KORSIKA

Bezaubernde Naturschönheit

7-tägige Busreise

Wilde und mächtige Gebirge (bis 2700m), liebliche Täler,

tiefblaues Meer, lange Sandstrände, malerische Buchten,

romantische Dörfer und Städtchen mit trutzigen Burgen

laden Sie zu dieser Reise ein.

Hotel:

2x Übernachtung im Raum Versiliaküste/ Pisa/

Tirrenia (hin+rück), 2x Übernachtung im Raum

Propriano/ Olmeto, 2x Übernachtung im Raum

Bastia/ Borgo oder Ile Rousse/ Calvi. Alle Hotels

der guten Mittelklasse. Wir möchten Sie darauf

hinweisen, daß nicht alle Hotels auf Korsika über

ein eigenes Restaurant verfügen. Das Abendessen

wird dann in einem nahgelegenen Restaurant eingenommen.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Raum Versiliaküste/ Tirrenia/ Pisa

FIn den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen an die

Versiliaküste/ Pisa. Fahrt zum Hotel. Abendessen

und Übernachtung.

2.Tag: Fährüberfahrt Livorno - Bastia - Col de

Bavella - Propriano

Fährüberfahrt Livorno-Bastia. Nach Ankunft in

Bastia fahren Sie entlang der Ostküste bis nach

Solenzara und biegen hier ab zum Col de Bavella

(1243 m), die "korsischen Dolomiten" . Das bizarre

Felsmassiv der Bavella-.Gruppe, deren Gipfel mit

weit über 1000 m hoch in den Himmel ragen, bietet

mit seinen schroffen Felsspitzen und den sich mit

dem Licht ständig wechselnden Farben ein einzigartiges

Naturschauspiel. Kiefern-bäume ragen in

dieser Berglandschaft gen Himmel, als würden sie

mit den Bergen um Höhe wetteifern. Auf tiefgrünen

Bergwiesen blühen unterschiedlichste Pflanzen,

sogar wilde Alpenveilchen. Unterwegs empfehlen

wir eine Picknickpause, die Ihr Reiseleiter gerne

für Sie vorbereitet. Die Reise führt Sie nun weiter

an die Westküste und nach Propriano. Abendessen

und Übernachtung.

3.Tag: Propriano - Ausflug Sartène - Bonifacio

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Sartène,

einem eindrucksvollen mittelalterlichen Städtchen

mit Häusern aus dunklem Granit, die sich wie

ein Amphitheater über einen felsigen Hang ausbreiten.

Weiter geht es entlang einer wunderschönen

Strecke, vorbei am "Lion de Roccapina", einem aus

Felsformationen entstandenen Löwen, der eifersüchtig

über die Insel wacht, nach Bonifacio. Die

wohl „eigenwilligste“ Stadt Korsikas, thront hoch

auf einem weißen Kreidefelsen über dem Meer.

Die Altstadt erweist sich als Labyrinth enger Gassen

und kleiner Plätze mit mittelalterlichen Häusern.

Mit ihrer gewaltigen Festungsanlage gehört Bonifacio

zu den beeindruckendsten Städten Korsikas.

Ein Blick von der Festung über das Meer bis nach

Sardinien ist genauso faszinierend wie der zu den

60 bis 80 Meter hohen weißen Kreidefelsen. Wir

empfehlen je nach Wetterlage eine Bootsfahrt zu

den Steilküsten und Grotten.Rückfahrt zum Hotel.

Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Propriano - Ajaccio - Calanches/ landestypisches

Mittagessen - Raum Bastia/ Borgo

Die heutige Tour kann man auch "Tour der Superlative"

nennen. Sie fahren über Cargèse nach Piana

und gelangen vorbei an der beeindruckendsten

Küste, den Calanches de Piana, nach Porto, den

herrlich am gleichnamigen Golf gelegenen Badeort.

In diesem Raum findet ein landestypisches Mittagessen

statt. Sie fahren dann durch die tiefste

Schlucht - Spelunca Schlucht und durchfahren den

größten Wald mit den höchsten Lariciokiefern. Nun

erreichen Sie den höchsten Straßenpass Col de

Vergio (1477 m ) und durchqueren nun die Scala

di Santa Regina, die malerischste und wildeste

Schlucht Korsikas. Entlang dem längsten Fluß,

Golo, erreichen Sie wieder den Norden der Insel.

Fahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: Bastia - Ile Rousse/ Calvi - alte Dörfer der

Balagne mit kleinem Wanderspaziergang

Calvi ist die größte Stadt an der Nordwestküste und

liegt malerisch von Bergen umgeben am gleichnamigen

Golf. Die Stadt zählt zu den beliebtesten

Ferienorten Korsikas. Calvis Wahrzeichen ist die

mittelalterliche Zitadelle, die auf einem vorspringenden

Felssporn über dem Meer errichtet wurde.

Genießen Sie die hier eigene Atmosphäre bei einem

Bummel durch die engen, kopfsteingepflasterten

Gassen. Hier beginnen Sie den kurzen Aufstieg zur

Kirche „Notre Dame de la Serra“ bei Calvi, von wo

aus sich Ihnen ein besonders schöner Blick auf

das Meer und die Berge bietet. Der Rückweg führt

Sie durch die Balagne - den Garten Korsikas hat

man die durch hohe Berge vom Inselinneren abgegrenzte

Tälerlandschaft an der Westküste genannt.

Sie durchfahren eine nahezu unberührte Gegend

mit alten traditionellen Dörfern, die ihren ursprünglichen

Charme noch bewahrt haben. Besonders

sehenswert ist Sant Antonino, wo Sie einen Stopp

und kurzen Spaziergang einlegen. Dieser „Adlerhorst“

wurde im 9. Jh. als Fluchtburg vor den Sarazenen

in 500 m Höhe errichtet. Enge Gassen, steile

Treppen und gewölbte Durchgänge führen zum

malerischen Kirchplatz, den Ortsmittelpunkt. Immer

wieder bieten sich Ihnen herrliche Rundblicke auf

die hügelige Balagne, das Hochgebirge und das

tiefblaue Meer. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen

und Übernachtung.

6.Tag: Bastia - Abstecher Cap Corse - Fährüberfahrt

Livorno - Versilia/ Pisa

Zeitige Abfahrt vom Hotel. Es besteht noch die

Möglichkeit zu einer verkürzten Cap Corse- Rundfahrt

bevor Sie zurück zum Hafen fahren. Das 40

km lange und 12 bis 15 km breite Cap Corse ist

die nach Norden ins Meer hinausragende Verlängerung

der Hauptgebirgskette Korsikas. Die felsige

Westküste beeindruckt durch ihre landschaftliche

Schönheit, die Ostküste lockt mit ihrer üppigen

Vegetation. Fahrt zum Hafen von Bastia und Fährüberfahrt

zurück nach Livorno. Nach Ankunft Fahrt

zum gebuchten Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Reisetermine/Reisepreis:

7.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Pausen zurück

an die Ausgangsorte.

Änderungen vorbehalten.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC etc.

- Fährüberfahrten für Bus und Passagiere:

Livorno-Bastia-Livorno mit Corsica Ferries

oder Moby Lines

- Hafensteuern, aktuell gültiger Treibstoffzuschlag

( Stand Nov.11)

- Ein- und Ausreisesteuer Korsika

- 6x Übernachtung in guten Mittelklassehotels

laut Ausschreibung

- 6x erweitertes Frühstück

- 6x 3-Gang-Abendessen

- deutsch sprechende Reiseleitung für eine

permanente Begleitung auf Korsika ab/bis

Hafen Bastia

- 1x Wanderspaziergang in der Balagne

- 1x Picknick

- 1x landestypisches Mittagessen als 3-Gang

Menü

- obligatorische, örtliche Fremdenverkehrsabgaben

Wichtige Information:

Bei den im Arrangement inkludierten Treibstoffzuschlägen

handelt es sich um aktuelle Preise,

die von den Reedereien entsprechend der Situation

am Ölmarkt angepaßt werden können.

Info:

Keine Mindestteilnehmerzahl, da diese Reise

im Zusammenschluß durch mehrere Unternehmen

ermöglicht wird. Ein zentraler Zustiegsort

könnte bei geringer Teilnehmerzahl unsererseits

erforderlich werden.

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 25

NEU!

J

14.05. - 20.05.2012 € 869.--

EZ-Zuschlag € 182.--

ACHTUNG GRUPPEN, SCHULEN,

VEREINE!

Wir sind Ihr Partner für maßgeschneiderte

Reisen zum absolut günstigen

Preis.

In unserem Internet www.ellwangerstudienreisen.de

unter der Rubrik "Gruppen-

und Vereinsreisen" finden Sie eine

grosse Auswahl von Gruppenreisen als

Ideenschmiede für Ihre Reise. Wir machen

Ihnen ein TOP - ANGEBOT.

Sprechen Sie mit uns.


26

OPERNFESTSPIELE VERONA

inkl. einem Opernbesuch Romeo und Julia/ AIDA

3-tägige Busreise

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Verona

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Verona. Hotelbezug ca. 16 Uhr.

Am Abend Besuch der Oper Romeo

und Julia bzw. am 15.07. Aida ( gegen

Aufpreis p.P € 33.-- ).

2.Tag: Verona

Frühstücksbuffet anschließend ca.

2-stündige geführte Stadtrundfahrt

und -gang. Gegen 17 Uhr Fahrt zum

Hotel. Am Abend Möglichkeit zum

Besuch der Oper Aida (gegen Aufpreis

).

3.Tag: Rückreise

Frühstücksbuffet, Beginn der Rückreise

mit Pausen an die Ausgangsorte.

Ankunft ca. 20 Uhr.

Hochzeitsreisen

Reisetermin/Reisepreis:

14.07.-16.07.2012 € 279.--

EZ-Zuschlag € 56.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 2x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

in Verona, alle Zimmer

mit Bad oder DU/WC

- 1x Operneintritt Romeo und Julia

am 1.Tag, Sektor Gradinata unif.

Sektor D/E

- 2-stündiger Stadtführung Verona

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger

Studienreisen

Fakultative Leistung:

2. Oper Aida am 15.07. gegen Aufpreis

p.P. € 33.-- im Bereich Gradinata

unificata Sektor D/E

bitte bei Buchung angeben !!

Wir bitten aufgrund der Kartenbestellungen

um frühzeitige Buchung

bis 11.06.2012. Spätere Buchung

auf Anfrage möglich.

PREMIUM

REISE

CHIOGGIA und VENEDIG

Zauberhafte Lagunenstädte laden Sie ein!

4-tägige Busreise

Chioggia,das alte Seedorf wird wegen

seiner Ähnlichkeit zu Venedig auch

„Klein-Venedig“ genannt. Mit dem Boot

erreichen Sie von Chioggia aus bequem

die Lagunenstadt Venedig. Antike, orientalische

und lombardische Einflüsse prägen

diese Stadt, welche mit seinen 118

Inseln, den unzähligen Brücken, Kanälen

und kleinen Gässchen zu den außergewöhnlichen

Städten Europas zählt.

Hotel:

Sie wohnen im 4* Hotel, welches im

venezianischen Stil erbaut wurde

und sich direkt im antiken Zentrum

von Chioggia befindet. Die Schiffsanlegestelle

ist in unmittelbarer Nähe.

Die Zimmer sind mit Bad oder

DU/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise

in einem modernen Fernreisebus

mit WC ab den bekannten Zustiegsstellen

( siehe S. 2/3 ) mit Pausen

nach Chioggia. Welcome-Drink und

Zimmerbezug. Abendessen im Hotel.

2.Tag: Venedig

Nach dem Frühstücksbuffet fahren

Sie mit dem Boot in die Lagunenstadt

Gerne stehen wir Ihnen bei der Planung beratend zur Seite!

Reisetermine/Reisepreis:J

31.05.-03.06.12 € 399.--

03.10.-06.10.12 € 379.--

EZ-Zuschlag € 90.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Venedig. Bei der Stadtführung „Venedig

zu Fuß“ werden Ihnen die Höhepunkte

gezeigt. Zeit zur freien Verfügung,

Rückfahrt und Abendessen

im Hotel.

3.Tag: Padua

Nach dem Frühstück fahren Sie

nach Padua, eine der ältesten Städte

Italiens. Eine Stadtführung bringt

Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten

geschichtlicher Natur näher. Zeit zur

freien Verfügung. Rückfahrt und

Abendessen im Hotel.

4.Tag: Rückreise

Frühstücksbuffet, Rückreise mit Pausen

an die Ausgangsorte.

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus

mit WC etc.

- 3x Übernachtung im 4* Hotel in

Chioggia in Komfortzimmern mit

Bad oder DU/WC

- 3x Frühstücksbuffet American

Breakfast

-3x Abendessen

- 1x Welcome-Drink

- 1x Bootfahrt Venedig hin und

zurück

- Stadtführung Venedig

- Stadtführung in Padua

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger

Studienreisen

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,

NEU!


5-tägige Busreise

Die Cinque Terre sind ein Nationalpark und seit 1997

Weltkulturerbe der UNESCO. Sie bilden ein Königreich

der Natur und der Düfte, erhalten aus früheren Zeiten.

Das ausgedehnte Netz von Wanderwegen wurde bereits

von den Römern in Form von Maultierpfaden angelegt,

um eine Landverbindung zwischen den natürlichen Häfen

zu schaffen. Lassen Sie sich von der Natur und den

Dörfern zwischen Meer und felsigem Land verzaubern.

Hotel:

Sie wohnen im guten Hotel der Mittelklasse an der

Versiliaküste. Alle Zimmer haben Du oder Bad/WC.

Reiseverlauf:

GEHEIMTIPP CINQUE TERRE

Juwel an der Riviera die Levante

1. Tag: Anreise an die Versiliaküste

Sie fahren frühmorgens ab den bekannten Abfahrtsstellen

mit Pausen an die Versiliaküste. Hotelbezug,

Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Wanderung Levanto nach Monterosso

al Mare

Frühstück. Der Ausgangspunkt Ihrer Wanderung

ist die Chiesa Sant` Andea. Jetzt geht es zunächst

in Richtung des Castello di Levanto. Zu Beginn

können Sie einen herrlichen Rückblick auf Levanto

und die Küste genießen. Vorbei an der Ansiedlung

Case San Carlo geht es langsam hinunter zum

Rocca Spaccata, einem der schönsten Aussichtspunkte

der Wanderung. Von hier aus spazieren Sie

durch Obsthaine, Weinterrassen und Mischwald.

Besonders beeindruckend ist der Abstecher zur

Punta Mesco, vorbei an den Ruinen der Kirche

Sant`Antonio, zum Panorama-punkt weit oberhalb

des Ufers. Hier überblickt man die gesamte Cinque

Terre Küste bis zu den Felsinseln vor Portovenere.

Dauer: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ca. 300m

3. Tag: Wanderung Camogli – San Rocco – Portofino

- Santa Margherita

Frühstück. Ihre heutige Wanderung führt Sie durch

das Naturschutzgebiet Monte di Portofino, welches

dank vieler gut geschilderter Wege ein Eldorado

für Wanderer ist. Morgens Bahnfahrt in das einstige

Fischerdörfchen Camogli, welches heute ein beliebter

Urlaubsort ist und durch die bunten Häuser am

Strand bekannt wurde. Weiter geht es über die

Treppen und vorbei an Olivenhainen und kleinen

Gärten nach San Rocco. Sie erleben neben einer

üppigen mediterranen Pflanzenwelt auch atemberaubende

Ausblicke über den Golf Paradiso. Im

mondänen Portofino angekommen, sollten Sie

durch das Hafenviertel flanieren und bei einem Eis

oder einem Kaffee einfach mal die Seele baumeln

lassen. Per Schiff geht es im Anschluß nach Santa

Margherita und dann zurück in Ihr Hotel. Dauer:

ca. 4,5 Std., Höhenunterschied: ca. 400m. .

4. Tag: Wanderung Riomaggiore – Vernazza

Frühstück. Sie fahren zunächst mit der Bahn nach

Riomaggiore. Hier beginnt die Wanderung über die

berühmte Via Dell`Amore, das Herzstück des Küstenweges

nach Manarola. Weiter geht es über

einen schönen Maultiersteig nach Corniglia. Der

Weg bleibt für eine lange Strecke auf gleicher Höhe,

bis er dann nach Vernazza hinuntergeht. Dauer:

ca. 4 Std, Höhenunterschied: ca. 400m. .

5. Tag: Heimreise.

Nach dem Frühstück treten Sie, mit vielen Eindrücken

im Gepäck, die Heimreise mit Pausen an die

Ausgangsorte an.

Bitte beachten Sie:

Durch die Unwetter im November 2011 wurden die

Orte der Cinque Terre stark in Mitleidenschaft

gezogen, daher vorbehaltlich Änderungen des Programmes

/ Reiseverlaufes möglich.

Reisetermine/Reisepreis:

16.05. - 20.05.12 p.P. € 449.--

29.09. - 03.10.12 p.P. € 449.--

EZ-Zuschlag € 66.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 27

J

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit

WC etc.

- 4x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

- 4x erweitertes Frühstück

- 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

- 1x Wanderung Levanto-Monterosso al Mare

- 1x Bahnfahrt Monterosso al Mare – Levanto

- 1x Schifffahrt Portofino-S.Margherita

- 1x Wanderung Camogli-San Rocco-Portofino-

S.Margherita

- 1x Bahnfahrt Cinque Terre

- 1x Eintritt Nationalpark Cinque Terre

- 1x Wanderung Riomaggiore – Vernazza

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebegleitung Ellwanger Studienreisen


28

TOSKANA – STUDIENREISE

6-tägige Studienreise

Die Toskana ist bekannt für ihre einmalige Verbindung

von Lebensfreude, kulinarischen Genüssen und einer

reichhaltigen Kultur. Sie erleben Geschichte in Pisa,

Lucca und Siena, Florenz die Wiege der Renaissance

und nicht zuletzt toskanische Gastfreundschaft. Diese

bewährte Reise mit anderem, verbesserten Hotel in

guter Ausstattung und mit angenehmen Programmverlauf

ist seit 20 Jahren, mit H. Streicher und nahezu 8.800

Gästen unsere erfolgreichste Studienreise.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen an die

Versiliaküste. Abendessen als 3-Gang Menü im

Hotel.

2. Tag: Lucca - Carrara

Frühstück, der heutige Ausflug führt Sie zunächst

in die einstige Hauptstadt der Toskana, nach Lucca.

Im 13. und 14. Jahrhundert zählte Lucca zu den

einflussreichsten europäischen Städten. Die großen

Plätze, die romanischen Kirchen und die mittelalterlichen

Türme zeugen heute noch von der einstigen

Bedeutsamkeit dieser Stadt. Ihre von 4 Toren

durchbrochenen Befestigungsanlagen wurden 1504

begonnen und 1645 fertiggestellt und zählten lange

zu den bemerkenswertesten Italiens. Sie sind heute

noch gut erhalten und tragen eine von Bäumen

gesäumte Promenade. Am Nachmittag fahren Sie

der Küste entlang zu den Steinbrüchen nach Carrara.

Der hier gefundene Marmor ist einer der

bekanntesten Marmore weltweit. Entstanden ist

Carrara Marmor vor ca. 30 Millionen Jahren und

ist aufgrund der makellosen weißen Farbe so beliebt.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen. . .

3. Tag: Pisa – Montecatini - Pistoia

Frühstück. Heute geht es zuerst zum schiefen Turm

von Pisa. Pisa bietet allerdings weit mehr: Dreitausend

Jahre Geschichte, Wissenschaft von Weltrang

und eine schulbildende romanische Kunst machen

die Stadt zu einer obligatorischen Etappe jeder

Toskanareise. Bei einer Stadtführung lernen Sie

die bedeutendsten Plätze und Kunstdenkmäler

kennen: nach einer Besichtigung der berühmten

Wunderwiese mit Schiefem Turm, Taufkapelle,

Monumentalfriedhof Campo Santo (Innenbesichtigung)

und dem 1064 begonnenen Dom (Innenbesichtigung)

geht es ins historische Zentrum. Vorbei

an einigen markanten Geschlechtertürmen erreichen

wir die palmenumsäumende Piazza Dante.

Hier befindet sich die 1343 gegründete Universität,

an der Galileo Galilei die ersten Schritte seiner

folgenreichen Karriere unternahm.Von dort aus

gehen wir weiter zur Piazza die Cavalieri und ihrer

nobelpreisträchtigen Hochschule Scuola Normale

Superiore. Am Nachmittag unternehmen Sie eine

kleine Toskana-Rundfahrt u.a. via Collodi-

Montecatini-Pistoia. Fahrt zum Hotel, Abendessen.

4. Tag: San Gimignano – Siena

Frühstück, Chianti, das ist nicht nur guter Wein und

die vielbesungenen Chianti-Weinhügel, sondern

steht auch für die Städte Siena und San Gimignano.

Die Stadt der Geschlechtertürme, San Gimignano,

zeigt ihre einzigartige Silhouette schon von weitem.

Bei einer Stadtführung erfahren Sie mehr zur Geschichte

dieser auffälligen Architektur. Freuen Sie

sich anschließend auf Siena, dessen Schönheiten

Sie bei einer Stadtführung entdecken werden. Von

den schönen Plätzen dieser Welt ist die Piazza del

Campo in Siena sicher einer der schönsten. Der

muschelförmige Platz ist zweimal jährlich Schauplatz

der berühmten Pferderennen des „Palio delle

Contrade“. Der imposante Sieneser Dom, dessen

Fassade in schwarz-weiß gestreiften Marmor geschmückt

ist, stellt einen weiteren Höhepunkt dar.

Anschließend Rückfahrt ins Hotels, Abendessen.

5. Tag: Florenz

Frühstück, Tagesausflug nach Florenz, der Perle

der Toskana. Panoramafahrt oberhalb der Stadt

und anschließend geführter Altstadtgang. Rückfahrt

zum Hotel, Abendessen.

6. Tag: Rückreise

Frühstück, Beginn der Heimreise über die Brenner-

Autobahn – Innsbruck – Fernpass – Garmisch –

Farchant. Gegen 17.00 Uhr Möglichkeit zu einem

frühen Abendessen in Farchant (3 km von Garmisch

entfernt). Heimreise und Ankunft an den Ausgangsorten

ca. 21.00 – 23.00 Uhr.

Reisetermine/Reisepreis:

27.05. - 01.06.12 € 499.--

28.09. - 03.10.12 € 499.--

EZ-Zuschlag € 75.--

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

J

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC

etc.

- 5x Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

( gutes Hotel in Forte dei Marmi, Marina di

Pietrasanta oder Lido di Camaiore ). Alle

Zimmer mit Bad oder DU/WC

- 5x Halbpension (Frühstücksbuffet und

3-gängiges Abendmenue)

- Tägliches Ausflugs- Besichtigungsprogramm

wie beschrieben (Änderungen in zeitlicher

Reihenfolge sind möglich)

- Weinprobe

- Einfahrtsteuern in die Städte (ca. € 600,–)

- Sehr gute, meist akademische Führungskräfte

in den zu besichtigenden Städten (ohne

Eintritte)

- 1 Reiseführer pro Zimmer

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reiseleitung Ellwanger Studienreisen

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,


SARDINIEN –ein Traum im Mittelmeer

6-tägige Erlebnisreise

Sardinien, das bedeutet weiße Sandstrände, tausende

kleiner Buchten, türkisblaues Meer, mondäne Badeorte

an der Costa Smeralda, karge Hügellandschaft, prähistorische

Festungen und Nuraghen.

Hotel:

Sie wohnen in einem typisch sardisch-mediterranem

Stil erbauten 4* Hotel, welches dem Archipel von

La Maddalena gegenüber liegt. Das Hotel verfügt

über einen Swimmingpool (saisonbedingt), großen

Gartenbereich, ein Restaurant, eine American Bar,

zwei Tennisplätze, zwei Bocciabahnen etc. Alle

Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Klimaanlage,

Sat-TV, Minibar. Fußweg zum Strand ca. 700m.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Livorno

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Livorno. Gegen Abend erfolgt die Einschiffung zur

Fährüberfahrt nach Olbia / Golfo Aranci. Übernachtung

an Bord der Fähre.

2. Tag: Ankunft auf Sardinien - Ganztägiger Ausflug

Insel La Maddalena / Costa Smeralda

Ihre Reiseleitung erwartet Sie am Hafen. Es geht

gleich los mit der Fahrt nach Palau. Von dort eine

kurze Fährüberfahrt zur Insel La Maddalena. Lassen

Sie sich bei einer Rundfahrt durch die größte Insel

an der Nordküste Sardiniens vorgelagerten Archipels

verzaubern. Möglichkeit zum Bummel im reizvollen

Hafenstädtchen La Maddalena. Rückfahrt mit kurzem

Abstecher zum Capo d’Orso. Weiterfahrt ins

Hotel. Welcome Drink und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Alghero inkl. kleinem Mittagessen

Nach einem frühen Frühstück Fahrt nach Alghero.

Lassen Sie sich von dem Flair dieser mittelalterlichen

Stadt verzaubern. Sie sehen die alte Stadtmauer,

die Kathedrale und die Kirche S. Francesco

mit ihrem Kreuzgang. Weiter geht es zur Nuraghe

Palmavera und zur Felsennekropole Anghelu Ruju.

Im Anschluss fahren Sie zum Capo Caccia von wo

aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Felsküste

haben. In dieser Panoramalage genießen Sie eine

Weinprobe mit kleinem Imbiss. Das Capo Caccia

ist ein fast 170m hoher gewaltiger Steilhang, der

fast senkrecht ins Meer fällt. Von hier aus ist der

Weg zur Grotta di Nettuno in den Fels gehauen, die

über 654 Stufen zu ereichen ist. Rückfahrt zum

Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Golf von Orosei

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen

ganztägigen Ausflug an den Golf von Orosei. Die

Fahrt führt Sie vorbei an Olbia, Siniscola, Orosei

nach Dorgali, bekannt für die Vielfalt im Kunsthandwerk.

Weiter geht es zum malerisch gelegenen

Ferienort Cala Gonone. Rückfahrt zum Hotel am

frühen Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Nuoro/Mte. Ortobene/Orgosolo und

Einschiffung

Frühstück. Fahrt ins Landesinnere der Insel nach

Nuoro. Nach dem Besuch des Volkskundemuseums

und einem Bummel auf dem Corso Garibaldi fahren

Sie weiter auf der Panoramastraße zum Gipfel des

955m hohen Mte. Ortobene, wo sich dem Besucher

eine Welt mit Wäldern aus Stein- und Korkeichen,

Tannen und kleinen Bächen öffnet. Bei einem

Spaziergang durch das bekannte Banditendorf

Orgosolo sehen Sie die berühmten Wandmalereien.

In einem Landgasthof haben wir ein landestypischen

Hirtenessen für Sie reserviert. Am Abend Einschiffung

zur Fährüberfahrt nach Livorno.

6. Tag: Ankunft in Livorno - Heimreise

Nach der Ausschiffung am Morgen treten Sie die

Heimreise mit Pausen an die Ausgangsorte.

Änderungen vorbehalten!

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC etc.

- Fährüberfahrt für Bus und Passagiere

- 2x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit

DU/WC

- alle Hafentaxen

- 3x Übernachtung im 4-Sterne Hotel

(Landeskategorie) im Raum Olbia

- 3x erweitertes Frühstücksbuffet

- 2x Abendessen im Hotel

. 1x typisches sardisches Abschiedsessen im Hotel

- Welcome Drink

- Landestypisches Hirtenessen

- 1x kleines Mittagessen im Raum Alghero

- 1x Fährüberfahrt zur Insel La Maddalena für Bus

und Passagiere

- lokale deutschsprechende Reiseleiter für folgendes

Programm:

* ganztägiger Ausflug zur Insel La Maddalena

und an die Costa Smeralda

* ganztägiger Ausflug nach Alghero

* ganztägiger Ausflug an den Golf von Orosei

* ganztägiger Ausflug nach Nuoro/Mte.Ortobene/

Orgosolo

- Reisepreis-Sicherungsschein

Eintrittsgelder sind nicht enthalten ( Preise liegen

meist zwischen € 3.-- bis € 6.-- )

Bei Vorlage des Personalausweises zahlen Personen

über 65 Jahren zum Teil keine Eintrittsgelder.

Reisetermine/Reisepreis:

11.06. - 16.06.12 € 739.--

24.09. - 29.09.12 € 739.--

EZ-Zuschlag € 92.--

Mahlzeiten auf den Fährüberfahrten:

Die Mahlzeiten auf der Fähre sind im Preis nicht

enthalten, können aber bei Buchung

hinzugebucht werden: Frühstück: p.P. € 8,00,

Abendessen: p.P. € 18,00

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 29

NEU!

J

Info:

Keine Mindestteilnehmerzahl, da diese Reise

im Zusammenschluß durch mehrere Unternehmen

ermöglicht wird. Ein zentraler Zustiegsort

könnte bei geringer Teilnehmerzahl unsererseits

erforderlich werden.

Besuchen Sie uns auch im

Internet unter:

www.ellwanger-studienreisen.de


30

GALIZIEN – das vergangene Königreich

Krakau - Lemberg - Sanok - Neu Sandez - Breslau

6-tägige Kulturreise

Lassen Sie sich verzaubern. Galizien ist nicht nur für

seine schönen mittelalterlichen Städte bekannt, sondern

auch für seine junge und vielfältige Kulturszene. Wandeln

Sie auf den Spuren polnischer Könige und bestaunen

Sie die detailverliebten, restaurierten Architekturperlen

Galiziens.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Krakau

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen nach

Krakau. Krakau ist eine magische Stadt voller Kunst

und Kultur. Auf die Besucher warten eine Vielzahl

an Baudenkmälern, darunter 100 Kirchen, 28 Museen,

acht städtische Theater und seit kurzem auch

ein Opernhaus. Darüber hinaus ist Krakau aber vor

allem eine lebensfrohe und junge Stadt voller Studenten.

Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel

in Krakau.

2.Tag: Krakau entdecken

Frühstück: Die traumhafte Altstadt der ehemaligen

Hauptstadt Krakau wurde 1978 von der UNESCO

in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Hier befindet sich vielleicht der größte Schatz Krakaus:

Der Rynek Glowny gilt als der schönste Platz

der Welt. Abgesehen von den Bauwerken wie z.B.

einigen Bürgerpalästen, dem Rathaus und der

Marienkirche, bietet der Rynek noch viel mehr,

nämlich ein unvergleichliches Flair, das nicht zuletzt

durch Cafes und Restaurants, durch Blumenhändler

und Straßenkünstler begünstigt wird. Wussten Sie

schon, dass der Wawel auch für die Hindus eine

Pilgerstätte ist ? Nach ihrem Glauben soll der Gott

Shiva einen von sieben heiligen Steinen an diese

Stelle geworfen haben. Nicht weniger eindrucksvoll

als die Kathedrale ist das Schloss, in dem man

heute Austellungen besuchen kann. Abendessen

und Übernachtung im **** Hotel in Krakau.

3.Tag: Krakau – Zalipie – Tarnow – Lemberg

( ca. 380 km )

Frühstück. Der kleine Ort Zalipie in der Ukraine ist

ein Kleinod: Wohin man schaut, springen einem

farbenfrohe Blumenmuster ins Auge. Seit über

hundert Jahren ist es Tradition, die Häuser mit

Blumenmotiven zu schmücken. Die Malerei ist nur

den Frauen vorbehalten und alle Muster entstehen

nicht nach Vorlagen, sondern frei aus dem Kopf.

Unbedingt anschauen sollte man sich auch die

ebenfalls innen und außen bunt verzierte Kirche,

sowie das heute als Museum fungierende Haus

der Bäuerin und Künstlerin Felicja Curylowa. Tarnow,

ein Städtchen mit galizischer Atmosphäre, steht

als nächstes auf Ihrem Besichtigungsprogramm.

Lassen Sie sich von der besonderen Schönheit der

Altstadt verzaubern. Wenn man durch die Tarnower

Straßen spazieren geht, kann man im Bürgersteig

noch einzelne Steine des farbenprächtigen Mosaiks

entdecken. Besichtigen Sie zusammen mit Ihrem

Führer den Marktplatz mit seinen Bürgerhäusern,

dem Rathaus und der Bastei. Am Abend treffen Sie

im ukrainischen Lemberg ein. Abendessen und

Übernachtung im **** Hotel.

4.Tag: Lemberg – Sanok – Neu Sandez

( ca. 295 km )

Frühstück. Heute erkunden Sie Lemberg bei einer

Stadtführung. Die atemberaubende Altststadt der

ehemaligen Hauptstadt Galizien-Wolhyniens ist

wunderbar erhalten und befindet sich auf der Liste

des UNESCO-Weltkulturerbes. Die eindrucksvollsten

Sehenswürdigkeiten sind der Dom mit seinen wunderschönen

Glasmalereien, das Dominikanerkloster,

die Mariä-Himmelfahrts-Kirche und das Bernadinerkloster

mit einem der schönsten Glockentürmen

Europas. Am Mittag setzen Sie Ihre Reise nach

Sanok fort. Die freie Königsstadt erwartet Sie zu

einem Besuch. Das Freilichtmuseum in Sanok

gehört zu den schönsten Freilichtmuseen Europas

und präsentiert die Bauweise der ethnischen Volksgruppen

im polnisch-ukrainischen Grenzraum. Neu

Sandez (Nowy Sacz) ist Ihr Tagesziel. Noch heute

prägt die wechselvolle Geschichte der Stadt ihr

Bild. Vom 14. bis zum 17.Jh. fungierte Neu Sandez

als Königsresidenz. Sehenswert sind die Altstadt,

die Margarethenkirche, das Stadtmuseum, die

Heiliggeistkirche, die Alte Synagoge und die Schlossruine.

Abendessen und Übernachtung im *** Hotel

in Nowy Sacz.

5.Tag: Nowy Sacz -Alt Sandez-Raum Breslau/

Liegnitz (ca. 440 km )

Gleich nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise

über Alt Sandez (Stary Sacz) nach Oppeln fort. Stary

Sacz ist ein sehr gut erhaltenes galizisches Kleinstädtchen

und hat das Aussehen einer reizvollen

Provinzstadt mit eingeschossigen Häusern aus dem

18. und 19. Jh. bewahrt. Die Stadt ist aber wesentlich

älter. Bereits 1280 stiftete Herzogin Kinga ein

Klarissenkloster, dem sie als erste Äbtissin auch

vorstand. Ihre Figur und die ihres Gemahls Boleslaw

V. dem Schamhaften befinden sich an der barocken

Fassade der Kirche. Das gesamte Ensemble des

mittelalterlichen Zentrums von Alt Sandez wurde

als Baudenkmal unter Schutz gestellt. Zum Abendessen

treffen Sie im **** Hotel im Raum Breslau/Liegnitz

ein.

Reisetermine/Reisepreis:

01.06. - 06.06.2012 € 675.--

EZ-Zuschlag € 165.--

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

6.Tag: Heimreise

Frühstück. Mit traumhaften Eindrücken im Gepäck

treten Sie die Heimreise mit Pausen an die Ausgangsorte

an.

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC etc.

- 5x Übernachtung in guten Mittelklassehotel,

gehobenen Hotels und Hotels der Premium Kategorie

lt. Ausschreibung

- 5x erweitertes Frühstück oder Frühstücksbuffet

- 5x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

- 1x 3-stündige Stadtführung Krakau

- 1x 2-stündige Stadtführung Tarnow

- 1x Eintritt und Besichtigung Freilichtmuseum

Sanok

- 1x 2-stündige Stadtführung Lemberg

- 1x 2-stündige Stadtführung Neu Sandez

(Nowy Sacz)

- 1x 2-stündige Stadtführung Alt Sandez

(Stary Sacz )

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger Studienreisen

Entdecken Sie Europa mit den Spezialangeboten der Bahn – Bahnreisende aufgepaßt:

Unser City-Reisebüro in Ellwangen hat DB Agentur. Hier bekommen Sie Fahrplan- und Fahrpreisauskünfte. Lassen Sie sich Ihr Bahn-Ticket

ganz bequem von unserer Bahnabteilung ausstellen. Unser Fachpersonal organisiert Ihnen auch gerne Ihre Gruppenreise.

J

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung zu all unseren Reisen! Für die Einhaltung der Pass-, Visa-,

NEU!


Auf Spurensuche in WEST- und OSTPREUSSEN / KÖNIGSBERG

POSEN-MASUREN-KALININGRAD(KÖNIGSBERG)-DANZIG-STETTIN

10-tägige Bus-Kulturreise – die besondere Reise

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Berlin – Posen

In den frühen Morgenstunden Abreise in einem

modernen Fernreisebus mit WC ab den bekannten

Zustiegsstellen ( Siehe S. 2/3 ) mit Pausen in den

Raum Posen. Posen ist eine der ältesten Städte

des Landes und neben Warschau Polens bedeutendstes

Wirtschafts- und Kongresszentrum. Das

Zentrum der Stadt liegt beim Altmarkt, dessen Rand

bunte Bürgerhäuser zieren.

2. Tag: Raum Posen – Thorn – Masuren

Am Vormittag lernen Sie die Stadt Thorn während

einer sachkundigen Führung näher kennen. Das

an der Weichsel gelegene Thorn bezaubert durch

eine Vielzahl mittelalterlicher Baudenkmäler. Den

Mittelpunkt der Altstadt bildet das mächtige, gotische

Rathaus. Die Bürgerhäuser der Altstadt, wie

z. B. das Haus "Zum Stern", sind besonders sehenswert,

ebenso die Johanneskirche, die Marienkirche

und der Bischofspalast. Anschließend fahren Sie

weiter nach Allenstein (Pause) und in die Masuren.

Die Masuren – endlose Wälder und unzählige Seen

erwarten Sie.

3. Tag: Nördliche Masuren

Wohl keine andere Region Europas vermag solche

Sehnsüchte zu wecken wie der Nordosten Polens:

Unberührte Natur, ausgedehnte Wälder und Reservate,

klare Seen und sattes Grün verleiten zum

Träumen. Während der Rundfahrt besichtigen Sie

das Kloster Swieta Lipka, die Wolfschanze in Gierloz

und legen eine Kaffepause bei Frau Dicki ein, die

Ihnen gerne über das damalige und heutige Leben

in dieser Region berichten wird. Sie besitzt ein

kleines ostpreussisches Volksmuseum, welches im

ehemaligen Hause der Eltern errichtet wurde. Es

beherbergt Bräuche und Traditionen der Vergangenheit,

so sehen Sie z.B. die Wohnungseinrichtung

der damaligen Zeit, Kleider und Haushaltswaren.

4. Tag: Südliche Masuren

Entdecken Sie den südlichen Teil der Masuren,

auch bekannt als Johannisburger Heide. Hier leben

u.a. Wildschweine, Hirsche, Rehe, Elche, Luchse,

Wölfe, Biber, Adler und Schwarzstörche. Im Dörfchen

Krutyn können Sie eine Stakenbootsfahrt unternehmen,

bevor Sie weiter nach Wojnowo fahren und

das dortige Philipponenkloster besuchen. .

5. Tag: Masuren – Kaliningrad (Königsberg)

Ihre nächste Station ist die polnisch/russische

Grenze. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten

machen Sie sich auf den Weg nach Kaliningrad,

dem ehemaligen Königsberg. Am Nachmittag sehen

Sie bei einer Stadtführung u.a. den rekonstruierten

Königsberger Dom mit dem Grabmal des Philosophen

Immanuel Kants, die alte Börse (heute Kulturpalast)

und den Dohnaturm (Bernsteinmuseum).

6. Tag: Cranz-Rauschen und Kurische Nehrung

Auf einem unterhaltsamen geführten Ganztagesausflug

an die Samlandküste zeigt sich Ihnen das

frühere Cranz als das Zentrum des Selenogradski

Rayon und Badeort an der nördlichen Samlandküste.

Der ebenfalls an der Samlandküste gelegene

Kurort Rauschen gefällt durch seine schmucken

Holzhäuser, den originellen Bäderturm sowie den

Strand mit malerischer Steilküste. Nach einem

kurzen Stopp beim Leuchtturm in Sarkau geht es

weiter nach Rossitten (Rybatschi), wo Sie einen

schönen Haffspaziergang zur berühmten Vogelwarte

unternehmen.

7. Tag: Kaliningrad (Königsberg)-Raum Danzig

Fahrt entlang der Küstenstraße vorbei an Elblag

(Oberländerkanal, durch Wasserkraft werden die

Schiffe über Land auf Schienenwagen transportiert,

um die rund 100m Höhendifferenz zu überwinden).

Weiter führt die Reise zur Marienburg, dem früheren

Sitz des Hochmeisters des Deutschen Ordens führen.

Die Burg wurde nach dem 2. Weltkrieg sorgfältig

restauriert und in den ursprünglichen Zustand

versetzt. Die größten Sehenswürdigkeiten sind die

massive Wehrmauer mit ihren Basteien und Toren

und das spätgotische Hochmeisterschloss, Eintritt

und Führung. Fahrt in die stolze Hansestadt Danzig,

einem der wichtigsten Ostseehafen Polens. .

8. Tag: Danzig

Ihr Reiseleiter führt Sie durch die historische Innenstadt,

die nach dem 2. Weltkrieg mit großer Sorgfalt

liebevoll rekonstruiert wurde. Bestaunen Sie die

prächtigen Gebäude entlang des so genannten

Königsweges und lassen Sie sich das kleine Orgelkonzert

in der Kathedrale Oliva (mit 107m, die

längste Kirche in Polen).

9. Tag: Raum Danzig – Stettin

Fahrt nach Stettin. Stettin wird oft die Perle Pommerns

genannt. Während in der Altstadt noch die

mittelalterlichen Baustile vorherrschen, dominieren

die Neorenaissance und der Neobarock die gründerzeitliche

Neustadt. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten

ist die sogenannte Hakenterrasse,

von der aus eine breite Treppe an die Oder führt.

9. Tag: Stettin - Heimreise

Mit traumhaften Eindrücken im Gepäck treten Sie

die Heimreise mit Pausen an.

Reisetermine/Reisepreis:

10.08. - 19.08.2012 p.P. € 899.--

EZ-Zuschlag € 225.--

zzgl. Visum Russland p.P. € 72.--

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseleistungen:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit WC

etc.

- 9x Übernachtung in Hotels der gehobenen

Mittelklasse, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC

- 9x Halbpension

(Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet )

- 3-stündige Stadtführung Thorn

- 6 Std. Führung Masuren

- Besichtigung Kloster Swietka Lipka / Heilige

Linde

- Eintritt und Führung Wolfschanze

- 1x Kaffee undKuchen bei Frau Dickti mit Eintritt

Bauernmuseum

- 1x qualifizierte Führung Russland ab/bis

Grenze

- 3-stündige Stadtführung Kaliningrad

- Ganztagesführung Cranz, Rauschen und

Kurische Nehrung mit Rositten

- Eintritt und Führung Marienburg

- 3-stündige Stadtführung Danzig

- Reisepreis-Sicherungsschein

- Reisebetreuung Ellwanger Studienreisen

Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften ist jeder Reisegast selbst verantwortlich! Wir beraten Sie gerne! 31

J

ACHTUNG GRUPPEN, SCHULEN, VEREINE!

Wir sind Ihr Partner für maßgeschneiderte Reisem zum absolut günstigen Preis.

In unserem Internet www.ellwanger-studienreisen.de unter der Rubrik "Gruppen- und

Vereinsreisen" finden Sie eine Gruppen Auswahl von über 1.500 Reisen als Ideenschmiede

für Ihre Reise. Wir machen Ihnen ein TOP - ANGEBOT. Haben Sie schon mal über eine

Teilnahme an der Steubenparade in New York nachgedacht. Wir sind Ihr äußerst preisgünstiger

Partner. Sprechen Sie mit uns.


Madeira – Wege durchs Paradies

8-tägige Standortreise mit Wanderprogramm

1. Tag: Anreise Madeira

Flug nach Funchal. Transfer zum Hotel und Willkommensgespräch

mit ausführlichen Informationen. Abendessen

und Übernachtung.

2. Tag: Wanderung „Rabaçal 25 Quellen“ (ganztags/fak.)

Das Tal von Rabaçal ist ein bezauberndes Märchenland

mit rauschenden Wasserfällen. Hier, am oberen Ende

des größten Tals auf Madeira, erscheinen die Häuser

von Rabaçal unter den riesigen smaragdgrünen Bergen

winzig klein. Drei Levadas bekommen von hier Wasser.

Diese Wanderung lässt Sie mit allen dreien Freundschaft

schließen (ca. 3,5 Std. Laufzeit).

3. Tag: Wanderung „Ponta São Lourenço“

(ganztags/fak.)

Heute entdecken Sie die äußerste Ostspitze Madeiras,

die eigentlich ein karges Landstück darstellt mit spär-

licher Vegetation. Jedoch üben die schroffen, in allen

Farben schimmernden Felsabbrüche, ihren ganz eigenen

Reiz aus. Sie wandeln auf den Spuren der Entstehungsgeschichte

unserer Erde, so dass sich eine Wanderung

an der Ostküste gewiss lohnt. (ca. 3,5 Std. Laufzeit)

4. Tag: freie Verfügung

5. Tag: Wanderung“Levado do Norte“ (halbtags/fak.)

Die heutige Wanderung führt Sie ab Câmara de Lobos

entlang der Levada do Norte. Im Herbst werden hier die

Trauben für einige der bekanntesten Madeira-Weine geerntet.

Kirschen und Zuckerrohr wachsen in Hülle und

Fülle in den Tälern. (ca. 2 Stunden Laufzeit)

6. Tag:Wanderung „Ribeiro Frio – Portela“

(ganztags/fak.)

Diese Wanderung ist eine der beliebtesten. Sie folgen

der Levada, um sich an dem Wechselspiel aus Licht und

Schatten zu erfreuen, das zwischen Felsen und Wasserfällen,

Lorbeerbäumen und Baumheide herrscht. Der

zweite Teil der Wanderung ist völlig anders. Sie laufen

über sonnige Weiden und genießen Ausblicke auf majestätische

Berge, tiefe Täler und friedvolle Dörfer an der

fernen Nordküste (ca. 3,5 Stunden Laufzeit).

32

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

8. Tag: Heimreise

Programmänderungen vorbehalten

(auch in der Reihenfolge).

LeiSTuNgeN:

Termine Abflughäfen & Zuschläge

Stuttgart Nürnberg München

Hotel Roca Mar, Canico êêêê

09.02.–16.02.2012 X X + € 0,–

23.02.–01.03.2012 X + € 0,– + € 0,–

01.03.–08.03.2012 X + € 0,– + € 0,–

08.03.–15.03.2012 X X + € 0,–

15.03.–22.03.2012 X – € 40,– + € 0,–

27.03.–03.04.2012 + € 15,– X X

08.05.–15.05.2012 + € 15,– X X

10.05.–17.05.2012 X X + € 60,–

12.06.–19.06.2012 + € 15,– X X

14.06.–21.06.2012 X X + € 0,–

18.09.–25.09.2012 + € 15,– X X

20.09.–27.09.2012 X X + € 50,–

06.11.–13.11.2012 + € 15,– X X

unterbringung: Hotel Roca Mar in Canico, 4-Sterne,

Beschreibung und Bild siehe Seite 5.

Mittags wird in der Regel ein Picknick gemacht, vor

jedem Ausflug wird daher ein Supermarkt aufgesucht,

dort kann man die entsprechende Verpflegung

kaufen. Nach der Wanderung wird zum Abschluss ein

landestypisches Lokal besucht, um eine Erfrischung

einzunehmen.

• Charterflug ab Deutschland und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel/Roca Mar

im Doppelzimmer/Landseite

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• 1 x Welcome-Drink

• 1 x Folklore-Abend im Hotel

• 2 x Live-Unterhaltung im Hotel

• Täglich Happy Hour in der Hotelbar

von 18.00–19.00 Uhr

• Kostenlose Benutzung des Fitnessraumes,

der Sauna und Jacuzzi

• Sonnenliegen, Sonnenschirme und

Badetücher

• Deutsch sprechende Betreuung vor Ort

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

09.02.–16.02.2012 € 789,–

23.02.–01.03.2012 € 789,–

01.03.–08.03.2012 € 810,–

08.03.–15.03.2012 € 835,–

15.03.–22.03.2012 € 845,–

27.03.–03.04.2012 € 810,–

08.05.–15.05.2012 € 810,–

10.05.–17.05.2012 € 845,–

12.06.–19.06.2012 € 810,–

14.06.–21.06.2012 € 835,–

18.09.–25.09.2012 € 919,–

20.09.–27.09.2012 € 919,–

06.11.–13.11.2012 € 695,–

Einzelzimmerzuschlag € 154,–

Zuschlag Zimmer mit direktem Meerblick

- p.P. im Doppelzimmer € 28,–

- im Einzelzimmer € 49,–

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch sprechendem,

qualifiziertem Wanderführer für

• Ganztägigen Ausflug „Rabacal 25 Quellen“/

Wanderung ca. 3,5 Stunden

• Ganztägigen Ausflug Ponta São Lourenço/

Wanderung ca. 3,5 Stunden

• Halbtägigen Ausflug Levado do Norte/

Wanderung ca. 2 Stunden

• Ganztägigen Ausflug Ribeiro Frio – Portela/

Wanderung ca. 3,5 Stunden

Preis pro Person € 154,–


1. Tag: Anreise nach Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Transfer zum Hotel.

Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Fornalutx – Sóller – Deià –

Valldemossa, inkl. Can Det (fak.)

Sie fahren mit dem Bus nach Fornalutx und haben

dort Zeit, dieses malerische Dorf (eines der schönsten

in Spanien) zu entdecken. Weiter gehen Sie zu Fuß

von Fornalutx über Binibassi bis nach Biniaratx. Hier

besichtigen Sie die alte Ölpresse Can Det, wo Ihnen

ein Imbiss aus mallorquinischen Produkten serviert

wird. Danach geht es zu Fuß bis nach Sóller, und

weiter mit dem Bus über Deià nach Valldemossa, wo

Sie das Kartäuserkloster besichtigen (Eintritt inkl.).

Nach einer Pause in diesem reizvollen Dorf fahren Sie

zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Hinweis: Für Kunden, die die Strecke von Fornalutx

bis nach Biniaratx nicht zu Fuß machen möchten, fällt

auch Can Det aus, da die Busfahrt dahin nicht möglich

ist; diese Kunden können mit dem Bus von Fornalutx

nach Sóller fahren und die Mittagspause entweder im

Stadtzentrum oder am Hafen von Sóller verbringen.

3. Tag: Zur freien Verfügung

4. Tag: Sant Salvador – Cala Murada –

Portocolom – Cala Figuera (fak.)

Busfahrt über Felanitx zum Wallfahrtsort Sant Salvador.

Sie können den Berg entweder zu Fuß besteigen

oder mit dem Bus hinauf fahren. Von oben können Sie

eine einmalige Panoramaaussicht auf den Südosten

von Mallorca genießen; bei guten klimatischen Konditionen

können Sie sogar die Insel Cabrera sehen.

Weiter geht die Fahrt nach Cala Murada und zu Fuß

über s’Algar nach Portocolom, einem der besten Naturhäfen

von Mallorca. Nach der Mittagspause geht

die Tour weiter nach Cala Figuera und, nach einem

Spaziergang an diesem malerischen Fischerhafen,

zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Palma – Sant elm – Port d’Andratx (fak.)

Busfahrt nach Palma. Sie besichtigen zunächst die

Altstadt und verfügen über Freizeit zum Bummeln und

Einkaufen. Anschließend fahren Sie zum Schloss Bellver

(Eintritt inkl.). Genießen Sie hier die wunderschöne

Aussicht auf Palma. Am Nachmittag fahren Sie

mit dem Bus nach Sant Elm. Leichte Wanderung zum

Turm in Cala en Basset und zurück. Danach fahren Sie

nach Port d’Andratx und, nach einer Pause am Hafen,

zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Termine

06.05.–13.05.2012 + € 0,–

09.06.–16.06.2012 + € 0,–

16.06.–23.06.2012 + € 0,–

Abflughäfen & Zuschläge

München

6. Tag: Zur freien Verfügung

7. Tag: es Colomer – Port de Pollensa – Lluc (fak.)

Sie fahren mit dem Bus in den Norden Mallorcas; den

ersten Stopp haben sie am eindrucksvollen Ausblick

Es Colomer. Von dort fahren Sie weiter nach Port de

Pollensa, von wo aus Sie eine Wanderung nach Cala

Boquer und zurück unternehmen können. Nach der

Mittagspause in Port de Pollensa geht die Tour weiter

zum, in malerischer Landschaft gelegenen, Kloster

Lluc, der wichtigste Wallfahrtsort Mallorcas. Dort besichtigen

Sie das Museum (Eintritt inkl.). Danach geht

die Fahrt über Inca zum Hotel zurück. Abendessen

und Übernachtung.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten.

uNTeRBRiNguNg:

4-Sterne-Clubhotel Pionero

und Santa Ponsa Park, Santa Ponsa

Kategorie: 4-Sterne-Clubanlage, bestehend aus

dem Hotel Pionero und dem Hotel Santa Ponsa Park.

Lage: Im Ferienort Santa Ponsa, ca. 300 m vom

Strand und wenige Gehminuten von den Geschäften,

Bars und Restaurants entfernt.

Ausstattung: Die Anlage verfügt über klimatisierte

Gesellschaftsräume, verschiedene Bars, 3 Aufzüge,

Grills, Barbecues, Fernsehräume, 2 Pools für Erwachsene,

1 Pool für Kinder, Hallenbad, Sauna

und Solarium gegen Gebühr, Konferenzräume.

Zimmer: Die Zimmer sind freundlich eingerichtet

und ausgestattet mit Balkon oder Terrasse, Safe

(gegen Gebühr), Telefon, Kühlschrank, Klimaanlage,

Sat TV. Nichtraucherzimmer sind vorhanden.

Verpflegung: Alle Mahlzeiten in Buffetform.

unterhaltung: Der Club bietet tagsüber und

abends Animation für Erwachsene und Kinder,

Tennis, Tischtennis, Gymnastik, Bogenschießen,

Fitness-Center, Volleyball. In der näheren Umgebung

gibt es die Möglichkeit zum Wassersport,

Reiten, Golfen und Fahrradfahren.

Bemerkungen: Eine sehr schöne Club-Anlage.

Beide Häuser gehören der Globales Kette an.

eingeschlossene Leistungen: Liegen und Sonnenschirme

am Pool.

Mallorca

8-tägige Flugreise mit leichten Wanderungen

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

06.05.–13.05.2012 € 489–

09.06.–16.06.2012 € 539,–

16.06.–23.06.2012 € 539,–

Einzelzimmerzuschlag € 159,–

LeiSTuNgeN:

• Charterflug von Deutschland (Basis München)

nach Palma de Mallorca und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

(Landeskategorie)

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• 1 x Welcome Drink

• Deutsch sprechende Betreuung vor Ort

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch

sprechender Reiseleitung

• Ganztagesausflug Fornalutx – Sóller – Deià –

Valldemossa, inkl. Can Det und Eintritt

Kartäuserkloster

• Ganztagesausflug Sant Salvador – Cala

Murada – Portocolom – Cala Figuera

• Ganztagesausflug Palma – Sant Elm –

Port d’Andratx, inkl. Eintritt Schloss Bellver

• Ganztagesausflug Es Colomer – Port de

Pollensa – Lluc, inkl. Eintritt Museum Kloster Lluc

Preis pro Person € 159,–

33


Andalusien – Land der Kontraste

8-tägige Flugreise mit Standorthotel in Mijas Costa, Costa del Sol

1. Tag: Flug von Deutschland nach Málaga

Transfer zum gebuchten Hotel an der Costa del Sol.

Vor dem Zimmerbezug werden Sie mit einem Drink

willkommen geheißen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: granada – ganztags (fak. ca. 350 km)

Fahrt nach Granada, beherrscht durch die Alhambra,

den schönsten maurischen Palast der westlichen

Welt. Der örtliche Guide unternimmt eine ausführliche

Besichtigung der Alhambra mit Ihnen, die Sie in

eine Welt von 1001 Nacht versetzt. Anschließend Zeit

zur freien Verfügung in Granada und Rückfahrt an die

Costa del Sol, Abendessen und Übernachtung im gebuchten

Hotel.

3. Tag: Sevilla – ganztags (fak. ca. 500 km)

Heute steht ein ganztägiger Ausflug nach Sevilla auf

dem Programm. Lernen Sie den maurischen Palast

„Alcázar“, die Kathedrale mit dem berühmten Glockenturm,

die „Giralda“ u.v.m. kennen. Sollten Sie

noch Freizeit haben, schlagen wir einen Spaziergang

durch den „Barrio de Santa Cruz“ vor. Abendessen

und Übernachtung an der Costa del Sol.

4. Tag: Freie Verfügung

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Ronda und die weißen Dörfer –

ganztags (fak. ca. 200 km)

Fahrt nach Ronda, der römischen Stadt in atemberaubender

Lage, auf steilem Felsen über der Tajo

Schlucht. Die Rundfahrt führt entlang der weißen Dörfer

zurück zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Córdoba – ganztags (fak. ca. 420 km)

Der heutige Tagesausflug führt Sie nach Córdoba, der

ehemaligen Residenz der Kalifen. Hier sehen Sie das

großartigste islamische Baudenkmal in Europa, die

Mezquita, einst größte Moschee und seit Karl V.

christliche Kathedrale. Zu weiteren Sehenswürdigkei-

Termine Abflughäfen & Zuschläge

Stuttgart München

07.03.–14.03.2012 + € 0,– X

14.03.–21.03.2012 X + € 0,–

21.03.–28.03.2012 X + € 0,–

28.03.–04.04.2012 X + € 0,–

11.04.–18.04.2012 + € 50,– X

18.04.–25.04.2012 X X

25.04.–02.05.2012 X + € 90,–

10.10.–17.10.2012 X + € 0,–

17.10.–24.10.2012 X X

24.10.–31.10.2012 + € 50,– + € 0,–

31.10.–07.11.2012 X X

34

ten zählen die arabische und jüdische Altstadt und

die Synagoge. Am Nachmittag Rückfahrt an die Costa

del Sol. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Marbella und Puerto Banus – halbtags

(fak. ca. 50 km)

Am Vormittag Besichtigung von Marbella, dem eleganten

Badeort an der Costa del Sol mit seinem berühmten

Hafen Puerto Banús. Der Nachmittag steht

zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten.

uNTeRBRiNguNg:

gran Hotel Costa del Sol, Mijas Costa

Kategorie: 4-Sterne Hotel

Lage: Direkt am Strand von Mijas Costa. Bis zum

Zentrum von Mijas sind es ca. 8 km. Allerdings befinden

sich in der Nähe des Hotels (ca. 400 m) Bars,

Geschäfte und Restaurants. Im Ort gibt es gute Anschlussverbindungen

an öffentliche Verkehrsmittel

in die Touristenorte in der Umgebung.

Hotelausstattung: Das 2003 neu eröffnete Hotel

verfügt über eine Empfangshalle, Aufzüge, Restaurant,

Bar, Aufenthaltsräume sowie Cafeteria mit Terrasse.

Im Garten befinden sich der Pool, die Poolbar

(von April – Oktober) sowie Sonnenterrassen. Tägliches

Unterhaltungsprogramm im Hotel.

Zimmer: Alle Zimmer haben seitlichen Meerblick

und sind mit Bad oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage,

Sat-TV, Telefon, Mietsafe und Balkon ausgestattet.

Verpflegung: Alle Mahlzeiten am Büffet. Wassersportmöglichkeiten

sowie Sonnenliegen am Strand

gegen Gebühr (nur in den Sommermonaten).

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

07.03.–14.03.2012 € 529,–

14.03.–21.03.2012 € 549,–

21.03.–28.03.2012 € 549,–

28.03.–04.04.2012 € 569,–

11.04.–18.04.2012 € 579,–

18.04.–25.04.2012 € 579,–

25.04.–02.05.2012 € 559,–

10.10.–17.10.2012 € 685,–

17.10.–24.10.2012 € 599,–

24.10.–31.10.2012 € 609,–

31.10.–07.11.2012 € 579,–

Einzelzimmerzuschlag € 154,–

LeiSTuNgeN:

• Flug von Deutschland nach Málaga und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• ¼ l Wein und Wasser pro Person bei

den Abendessen

• 1 x Welcome Drink

• Tägliches Unterhaltungsprogramm

(abends) im Hotel

• Deutsch sprechende Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch sprechender

Reiseleitung für:

• Ganztagesausflug nach Sevilla

• Ganztagesausflug nach Granada

inkl. Eintritte Alhambra (€ 19,–)

• Ganztagesausflug nach Ronda

• Ganztageausflug nach Córdoba

• Halbtagesausflug Marbella/Puerto Banús

Preis Pro Person € 215,–

Weitere Eintritte sind vor Ort zu zahlen.


1. Tag: Anreise

Linienflug nach Madrid, Empfang durch die Reiseleitung

und Transfer zum Hotel in Madrid. Der restliche

Tag steht Ihnen für erste Erkundungen zur freien Verfügung.

2. Tag: Halbtagesführung Madrid

Heute erleben Sie die spanische Hauptstadt bei einer

halbtägigen Stadtrundfahrt. Madrid ist das kulturelle

Zentrum des Landes; in keiner anderen spanischen

Stadt findet man eine solche Fülle von Museen, die

teilweise sogar Weltruf haben: Allen voran das Prado-

Museum und das Centro de Arte de Reina Sofia. Sie

sehen u.a.: Die Puerta del Sol im Herzen der Stadt,

den schönen Plaza Mayor mit vielen Arkadencafes,

das Teatro Real, den Königspalast Palacio Real, Plaza

de Cibeles mit dem großen Brunnen und die Einkaufstraße

Gran Via. Sie fahren entlang der Prado Allee

bis zum Retiro Park. Der Rest des Tages steht zur freien

Verfügung und kann für individuelle Besichtigungen

genutzt werden.

3. Tag: ganztagesausflug nach Toledo (7 Stunden)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Toledo. Die Stadt

liegt ca. 80 km von Madrid entfernt und der Besuch

ist ein Höhepunkt jeder Spanienreise. Besonders

eindrucksvoll ist der Blick bei einer Rundfahrt auf

die komplett von einer Stadtmauer umgebene Stadt.

Neben seinen mittelalterlichen Bauten besichtigen

Sie die prachtvolle Kathedrale Santa Maria, die Syn-

Termine

05.05.–08.05.2012 + € 0,–

Abflughäfen & Zuschläge

München

agoge sowie die Kirche und Kloster San Juan de los

Reyes. Rückfahrt zum gebuchten Hotel in Madrid am

Nachmittag.

4. Tag: Abreise

Bis zum Transfer zum Flughafen steht Ihnen der Vormittag

zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer

zum Flughafen und Rückflug.

Programmänderungen vorbehalten.

uNTeRBRiNguNg:

Hotel el Coloso, Madrid

Kategorie: 4-Sterne-Hotel

Lage: Im Zentrum von Madrid, in unmittelbarer

Nähe der Gran Via und der Plaza de España. Hotelausstattung:

Das moderne Hotel ist ausgestattet

mit Empfangshalle, Aufzügen, Bar, Café, Restaurant,

Zentralheizung und Klimaanlage.

Zimmer: Alle 126 Zimmer verfügen über Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Video, Radio,

Minibar, Zimmersafe, Heizung, Klimaanlage und

PC-Anschluss. Keine Dreibettzimmer.

Verpflegung: Das Frühstück wird als Buffet serviert.

Bemerkungen: Ein gutes und beliebtes Hotel für

gehobene Ansprüche in idealer Lage.

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

05.05.–08.05.2012 € 499–

Einzelzimmerzuschlag € 99,–

LeiSTuNgeN:

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch

sprechender Reiseleitung für:

• Ganztagesausflug Toledo (ca. 7 Stunden)

• Halbtägige Besichtigung Madrid

(ohne Innenbesichtigungen)

Preis pro Person €85,–

Eintrittsgelder nicht enthalten.

Madrid

4-tägige Städtereise

• Linienflug von Deutschland nach Madrid

und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel

(Landeskategorie)

• 3 x Frühstücksbuffet

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

35


Rom – die ewige Stadt

5-tägige Städtereise

Die Ewige Stadt lockt wie eh und je mit ihren Schönheiten.

Ganz gleich ob Sie die Antike entdecken, auf

den Spuren der barocken Baumeister wandeln, die

zentralen christlichen Orte erfahren oder das Dolce

Vita auf den wunderbaren Plätzen erleben wollen –

Rom ist für jeden ein unvergessliches Erlebnis.

1. Tag: Anreise

Transfer Flughafen – Hotel. Am Abend Welcome-

drink im Hotel.

2. Tag: ganztägige Stadtrundfahrt. (fak.)

Die deutschsprachige Reiseleitung erwartet Sie zum

Ganztagesprogramm in Rom. Sie beginnen mit dem

Klassischen Rom und sehen u.a. die Spanische Treppe,

den Trevi-Brunnen, das Pantheon und die Piazza

Navona. Nach der Mittagspause sehen Sie das Antike

Rom. Freuen Sie sich auf den prächtigen Blick über

die Reste des Forum Romanum und die mächtigen

Ziegelmauern des Palatin. Im Hintergrund der Titusbogen

und das Kolosseum aus dem 1. Jh. n. Chr. Das

einst sumpfige Gebiet entwickelte sich bereits im 5.

Jh. v. Chr. zum politischen und religiösen Zentrum.

uNTeRBRiNguNg 3-STeRNe:

Porta Maggiore, Rom

Kategorie: 3-Sterne-Hotel

Lage: An der Piazza Porta Maggiore gelegen, mit

guten Anschlussverbindungen an öffentliche

Verkehrsmittel. Sehenswürdigkeiten wie z.B.

das Kolosseum oder Santa Maria Maggiore befinden

sich mit ca. 2 km Entfernung in Fußnähe

des Hotels.

Hotelausstattung: Sie finden eine Bar, ein

Restaurant, 2 Aufzüge und einen während der

Sommermonate geöffneten Dachgarten. Aus

Lärmschutzgründen ist er am Abend bis ca.

22.30 Uhr geöffnet.

Zimmer: Die wohnlich eingerichteten Zimmer

mit Bad oder Dusche/WC bieten außerdem

Direktwahltelefon und Klimaanlage.

Verpflegung: Frühstücksbuffet.

Termine Abflughäfen & Zuschläge

München

18.09.–22.09.2012 + € 80,–

02.10.–06.10.2012 + € 80,–

09.10.–13.10.2012 + € 80,–

16.10.–20.10.2012 + € 80,–

36

3. Tag: Halbtagesführung Vatikan + Halbtagesführung

Albaner Berge inkl. Abendessen in Frascati (fak.)

Den Vormittag widmen Sie dem Vatikan. Sie sehen

die Basilica San Pietro mit ihrer weltberühmten Kuppel

von Michelangelo und ungezählten Kunstwerken

zahlreicher Meister sowie den Petersplatz mit seinen

Kolonnaden und seiner aussergewöhnlichen eliptischen

Form. Am Nachmittag geht es in die Albaner

Berge. Die Fahrt führt Sie entlang der Via Appia

Antica an den Albaner See. Besichtigung des malerischen

Städtchens Castel Gandolfo, bekannt durch

den päpstlichen Palast, der als Sommerresidenz genutzt

wird. Anschließend Panoramafahrt um den Albaner

See, vorbei an Rocca di Papa und Grottaferrata

(bekannt durch seine Abtei) nach Frascati. Einkehr in

ein typisches Restaurant. Abendessen inkl. Frascati-

Wein (1/4l). Nach dem Essen Rückkehr nach Rom.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

5. Tag: Flug Rom – Deutschland

Heute heißt es Abschied nehmen von der Ewigen

Stadt. Fahrt zum Flughafen nach Rom und Rückflug

nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten .

uNTeRBRiNguNg 4-STeRNe:

Roscioli-Hotels, Rom

Kategorie: 4-Sterne-Hotel

Lage: im Zentrum von Rom

Hotelausstattung: Die Hotels verfügen über

eine große Empfangshalle, eine American-Bar,

ein Restaurant.

Zimmer: Sie wohnen in komfortablen Zimmern,

ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon,

TV und Klimaanlage.

Verpflegung: Frühstücksbuffet

Bemerkung: Die Roscioli-Hotels bestehen aus

3 Hotels: Best Western Premier Hotel Royal

Santina, Best Western Hotel President, Best

Western Hotel Universo. Der Hotelname wird ca.

3 Wochen vor Anreise mitgeteilt.

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

im 3-Sterne-Hotel

18.09.–22.09.2012 € 449,–

02.10.–06.10.2012 € 449,–

09.10.–13.10.2012 € 459,–

16.10.–20.10.2012 € 449,–

Einzelzimmerzuschlag € 140,–

im 4-Sterne-Hotel

18.09.–22.09.2012 € 575,–

02.10.–06.10.2012 € 575,–

09.10.–13.10.2012 € 575,–

16.10.–20.10.2012 € 555,–

Einzelzimmerzuschlag € 216,–

LeiSTuNgeN:

• Flug mit Air Berlin o. ä. nach Rom und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assitenz bei Ankunft

• 4 x Übernachtung im 3- bzw. 4-Sterne-Hotel

• 4 x erweitertes Frühstücksbuffet

• 1 x Welcome Drink

HiNWeiS nicht inklusive: obligatorische Aufenthaltssteuer

p.P./Nacht € 2,– bzw. € 3,–, zahlbar

vor Ort.

Zusatzleistungen:

Rail & Fly (2. Klasse) bei Air Berlin p.P. € 50,–

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch

sprechender Reiseleitung für:

• Ganztägige Stadtführung Rom

• Halbtagesführung Vatikan + Halbtagesausflug

Albaner Berger inkl. Abendessen in Frascati

(Kopfhörer für die Führungen inklusive)

Eintrittsgelder nicht enthalten.

Preis pro Person € 109,–


1. Tag: Anreise

Flug nach Rom. Begrüßung am Flughafen in Rom und

Transfer ins Hotel. Am Abend Welcome Drink im Hotel.

2. Tag: Besichtigung Orvieto und Weinprobe

in Montepulciano

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Orvieto, wo

Sie auf eigene Faust das kleine Städtchen erkunden

werden. Anschließend geht es weiter zur Weinprobe

nach Montepulciano. Abendessen und Übernachtung

im Hotel an der Versiliaküste.

3. Tag: Florenz

Am Vormittag Fahrt ins wunderschöne Florenz. An

den Ufern des Arno können die berühmtesten Kunst-

und Bauwerke der Renaissance bewundert werden.

Bei einer kurzen Führung sehen Sie unter anderem

den Dom, das Baptisterium, die Ponte Vecchio und

vieles mehr. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien

Verfügung in Florenz. Sie können gemütlich durch

die Altstadt bummeln, oder auch den berühmten

Uffizien einen Besuch abstatten. Am späten Nachmittag

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Pisa und Lucca mit Ölverkostung

Vormittags fahren Sie nach Pisa. Hier erwartet Sie

eine Führung auf dem Platz der Wunder–Piazza dei

Miracoli–mit dem Dom, dem „Schiefen Turm“ und

dem Baptisterium. Anschließend Weiterfahrt zur Ölmühle

mit Verkostung. Frisch gestärkt geht es nach

Lucca, der einstigen Hauptstadt der Toskana. Mit

dem Stadtführer lernen Sie die größten Baudenkmäler

dieser Stadt kennen, die auch als Freilichtmuseum

der Toskana bezeichnet wird. Rückfahrt ins Hotel.

Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Assisi

Nach dem Frühstück geht es durch die reizvolle Landschaft

der Toskana nach Assisi. Während der Stadtbesichtigung

sehen Sie u.a. die Basilika San Francesco

mit großartigen Freskenzyklen. Anschließend geht es

weiter ins Hotel im Raum Rom.

6. Tag: ganztägige Stadtrundfahrt

Die deutsch sprechende Reiseleiterin erwseartet Sie

bereits zum Ganztagesprogramm in Rom. Sie begin-

Termine Abflughäfen & Zuschläge

München

14.09.–21.09.2012 + € 70,–

28.09.–05.10.2012 + € 70,–

05.10.–12.10.2012 + € 70,–

12.10.–19.10.2012 + € 70,–

nen mit dem Klassischen Rom und sehen u.a. die

Spanische Treppe, den Trevi-Brunnen, das Pantheon

und die Piazza Navona. Nach der Mittagspause

sehen Sie das Antike Rom. Freuen Sie sich auf den

prächtigen Blick über die Reste des Forum Romanum

und die mächtigen Ziegelmauern des Palatin. Im Hintergrund

der Titusbogen und das Kolosseum aus dem

1. Jh. n. Chr. Das einst sumpfige Gebiet entwickelte

sich bereits im 5. Jh. v. Chr. zum politischen und religiösen

Zentrum.

7. Tag: Halbtagesführung Vatikan + Halbtagesführung

Albaner Berge inkl. Abendessen in Frascati

Den Vormittag widmen Sie dem Vatikan. Sie sehen

die Basilica San Pietro mit ihrer weltberühmten

Kuppel von Michelangelo und ungezählten Kunstwerken

zahlreicher Meister sowie den Petersplatz

mit seinen Kolonnaden und seiner außergewöhnlichen

eliptischen Form. Am Nachmittag geht es in

die Albaner Berge. Die Fahrt führt Sie entlang der Via

Appia Antica an den Albaner See. Besichtigung des

malerischen Städtchens Castel Gandolfo, bekannt

durch den päpstlichen Palast, der als Sommerresidenz

genutzt wird. Anschließend Panoramafahrt um

den Albaner See, vorbei an Rocca di Papa und Grottaferrata

(bekannt durch seine Abtei) nach Frascati.

Einkehr in ein typisches Restaurant. Abendessen

inkl. Frascati-Wein (1/4l). Nach dem Essen Rückkehr

ins Hotel.

8. Tag: Flug Rom – Deutschland

Heute heißt es Abschied nehmen von Italien. Rückflug

nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten.

uNTeRBRiNguNg:

01.–02. Tag:

4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) am Stadtrand

von Rom wie z.B. Best Western Park Hotel, Fiano

Romano

02.–05. Tag:

3-Sterne-Hotel (Landeskategorie)

an der Versiliaküste

Rom, Umbrien & Toskana

8-tägige Rundreise

05.–08. Tag:

4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) am Stadtrand

von Rom wie z.B. Best Western Park Hotel, Fiano

Romano

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

14.09.–21.09.12 € 959,–

28.09.–05.10.12 € 959,–

05.10.–12.10.12 € 959,–

12.10.–19.10.12 € 959,–

Einzelzimmerzuschlag € 175,–

LeiSTuNgeN:

• Flug mit Air Berlin o. ä. nach Rom und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Busgestellung lt. Reiseverlauf

vom 1.– 8. Reisetag

• 1 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie),

Unterbringung im Raum Rom

• 3 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel

(Landeskategorie), Unterbringung

an der Versiliaküste

• 3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel

(Landeskategorie), Unterbringung

im Raum Rom

• 7 x erweitertes Frühstückbuffet

• 3 x Abendessen im Hotel an der Versiliaküste

• 1 x Welcome Drink am Ankunftstag

• 1 x Fahrt mit der Seilbahn nach

Orvieto und zurück

• 1 x Weinprobe in Montepulciano

• 1 x Ölverkostung am 4. Tag

• 1 x Abendessen mit Hauswein in Frascati

• Lokale deutsch sprechende Reiseleiter

für folgendes Programm:

– 2-stündige Besichtigung von Florenz

– 2-stündige Besichtigung von Pisa und Luca

– 2-stündige Besichtigung von Assisi

– 6-stündige Besichtigung von Rom

inkl. Kopfhörer

– Ganztägiger Ausflug Vatikan und Albaner

Berge inkl. Kopfhörer

• Deutsch sprechende Reisebegleitung

vom 1.–8. Reisetag

Eintrittsgelder nicht enthalten.

Zusatzleistungen:

Rail & Fly (2. Klasse) bei Air Berlin p.P. € 50,–

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

37


Apulien: Das zu Hause der Trullis

8-tägige Flugreise

1. Tag: Anreise nach Apulien

Ihre Assistenz erwartet Sie bereits am Flughafen.

Transfer zum Hotel. Welcomedrink. Abendessen und

Übernachtung.

2. Tag: Trani/Castel del Monte (fak)

In Trani Besichtigung der Kathedrale S. Nicola Pelle-

grino, eine der schönsten Kirchen Süditaliens direkt

am Meer. Anschließend Weiterfahrt über Andria zum

Castel del Monte. Dieses achttürmige Schloss diente

dem Hohenstaufenkaiser als Jagdschloss. Rückfahrt

ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Bari (fak)

Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtführung in Bari.

Sie sehen die verschachtelte Altstadt, die mit ihren

niedrigen weißen Häusern an eine orientalische

Kasbah erinnert. Herausragend sind vor allem die

beiden romanischen Kirchen San Nicola und San Sabino,

deren Baustil weit über die Stadtgrenzen hinaus

Bedeutung erlangten. Am Nachmittag haben Sie

Gelegenheit, Bari auf eigene Faust kennenzulernen.

Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Alberobello/Castellana grotten (fak)

Der heutige Tag ist ganz der „Zone der Trulli“ gewidmet

und beginnt mit einem Rundgang durch Alberobello,

das mit ca. 1.000 Trulli-Häusern als das „Freilichtmuseum

Apuliens“ gilt. Im Raum Alberobello

genießen Sie eine Weinprobe mit kleinem Imbiss. Anschließend

Weiterfahrt in das Städtchen Castellana

mit Besuch der weltberühmten Castellana Grotte,

die zu den bedeutendsten Tropfsteinhöhlen Europas

zählt. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Lecce/Otranto/gallipoli (fak)

Die heutige Rundfahrt führt vorbei an Brindisi auf die

salentinische Halbinsel nach Lecce, das wegen seiner

barocken Architektur gern als das „Florenz des

Barock“ bezeichnet wird. Nach einer Stadtführung

Weiterfahrt an die Küste. Auf der Küstenstraße erreichen

Sie bei Leuca die südlichste Spitze der Halbinsel,

d. h. den „Stiefelabsatz“. Weiter nach Gallipoli.

Griechen aus Taranto gründeten die kale polis, die

„schöne Stadt”, die bis zur normannischen Eroberung

1071 eines der blühenden byzantinischen Zen-

Termine Abflughäfen & Zuschläge

München

20.09.–27.09.2012 + € 0,–

11.10.–18.10.2012 + € 0,–

18.10.–25.10.2012 + € 0,–

38

tren des Salento war. Enge Gassen, weisse niedrige

Häuser, blumengeschmückte Balkone, Bogen und

Treppenaufgänge charakterisieren die in sich geschlossene,

auf einer Insel liegende Altstadt. Den

Zugang bewacht das rechteckige Kastell. Man passiert

die Markthallen und folgt der Hauptflaniermeile

Via Antonietta De Pace bis zur prächtigen Kathedrale.

Rückkehr ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Altamura/Matera (fak)

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst hinauf auf die

höchste Stufe der Murge nach Altamura. Sie Besichtigen

hier die unter Friedrich II. erbaute Kathedrale,

mit einem der schönsten spätgotischen Portale Apuliens.

In den malerischen Altstadtgassen stößt man

auf die typischen Innenhöfe mit nur einem Zugang,

wo sich das Leben der ganzen Nachbarschaft abspielt.

Weiter geht es nach Matera, der Hauptstadt

der östlichen Basilicata, die sich malerisch auf den

Felsen über einer tiefen Schlucht hinzieht. Die Stadt

befindet sich an der Stelle einer vorgeschichtlichen

Siedlung, deren Reste im Nationalmuseum zu sehen

sind. Die tiefer gelegene Altstadt besteht aus

den Vierteln der „Sassi“, Sasso Barisano und Sasso

Caveoso. Die Felsarchitektur der „Sassi di Matera”

steht auf der Liste der schützenswerten Kulturgüter

der UNESCO. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und

Übernachtung.

7. Tag: Ostuni/Brindisi (fak)

Ostuni liegt wie eine Fata Morgana auf drei Hügeln,

überragt von seiner Kathedrale und der farbigen

Kuppel der Barockkirche Santa Maria Maddalena. In

den kleinen, hübschen Gassen der Altstadt setzen

im Sommer intensiv rosa blühende Bougainvilleen

farbige Akzentre vor den weißen Wänden. Treppauf

geht es zur Kathedrale von 1435 mit eigentümlich geschwungener

Fassade. Der filigrane Rundbogenfries

scheint mit der prächtigen Fensterrosette und dem

reich verzierten Mittelportal um die Aufmerksamkeit

des Betrachters zu wetteifern. Dann heißt es offenen

Auges spazieren zu gehen. Wer von der, die Altstadt

umgebenden Panoramastraße aufs Meer schaut,

wird den Blick bestimmt nicht so schnell vergessen.

Weiter geht es nach Brindisi in die weltoffene

Provinzhauptstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten der

Stadt gehören der Dom mit der statuengeschmückten

Fassade oder auch das Archäologische Museum.

Rückkehr ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Es folgt der Transfer

zum Flughafen. Sie treten Ihre Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten.

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

20.09.–27.09.2012 € 775,–

11.10.–18.10.2012 € 775,–

18.10.–25.10.2012 € 649,–

Einzelzimmerzuschlag € 175,–

uNTeRBRiNguNg:

Sierra Silvana Hotel in Selva di Fasano

Kategorie: Schönes 4-Sterne-Hotel

Lage: Im Herzen der drei Provinzen Bari, Brindisi

und Taranto, nur ca. 15 Min. vom Strand entfernt.

Zimmer: Bad oder Du/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar,

Föhn und Klimaanlage. Hotelausstattung:

Lift, Restaurant, Bar, Lesesaal, Fernsehraum,

Konferenz- und Versammlungsräume, Piano Bar,

Banketsaal, Geschäfte, Tennisplatz, Freibad, Fitnessraum,

Spielsaal für Kinder, Garten und Privatstrand.

Verpflegung: Das Hotel bietet sowohl

nationale als auch internationale Küche an.

Busparkmöglichkeit: Direkt am Hotel.

LeiSTuNgeN:

• Flug mit Air Berlin von Deutschland

nach Brindisi und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel (Landeskat.)

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• 1 x Welcome Drink

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch

sprechender Reiseleitung:

• Trani/Castel del Monte

• Bari

• Alberobello/Castellana Grotten

• Lecce/Otranto/Gallipoli

• Altamura/Matera

• Ostuni/Brindisi

Preis pro Person € 258,–

Eintrittsgelder nicht enthalten!


Die Insel Ischia ist vulkanischen Ursprungs und vor

allem durch ihre Thermalquellen bekannt. Eine üppige,

subtropische Vegetation mit Pinienwäldern,

Olivenhainen und Orangengärten, zauberhafte Ortschaften

sowie schöne Badestrände, machen Ihren

Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag Flug Deutschland – Neapel

Transfer Flughafen – Hotel. Danach Hotelbezug auf

Ischia.

2.–7. Tag: Zur freien Verfügung auf ischia

An diesen Tagen ist „Verwöhnen pur“ angesagt. Sie

können sich ausgiebig in Ihrem Hotel auf Ischia erholen

und das malerische Städtchen entdecken.

8. Tag: Flug Neapel – Deutschland

Nun heißt es Abschied nehmen von der schönen

Insel. Fahrt zum Flughafen von Neapel und Rückflug.

Programmänderungen vorbehalten.

Termine Abflughäfen & Zuschläge

München

22.09.–29.09.2012 + € 0,–

29.09.–06.10.2012 + € 0,–

06.10.–13.10.2012 + € 0,–

13.10.–20.10.2012 + € 0,–

uNTeRBRiNguNg:

Hotel Bellevue

Kategorie: 3-Sterne-Hotel

Lage: Schön gelegen mit Panorama-Blick auf

Ischia-Porto. Bis zum Thermalzentrum sind es

nur ca. 5 Busminuten.

Hotelausstattung: Im Hotel befinden sich eine

Bar, ein Restaurant, ein Lift, ein Thermalschwimmbad

mit Sonnenterrasse, ein Thermalhallenbad

sowie eine Natursauna.

Zimmer: Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/

WC, Sat-TV und Telefon ausgestattet.

Verpflegung: Reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Abendessen als 3-Gang-Menü mit Menüwahl

Kurangebot: 50 % Ermäßigung auf Fangopackungen

und Duschen im Ischia-Thermalcenter.

Für die Hotelgäste steht ein kostenloser Shuttle-

Bus-Service zum Thermalcenter zu festen Zeiten

zur Verfügung.

Hinweis: Bei Fangoanwendungen ist eine ärztliche

Voruntersuchung obligatorisch und vor Ort

zu zahlen (ca. € 30,– p.P.).

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

Verwöhnreise nach Ischia

8-tägige Wellnessreise

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

22.09.–29.09.2012 € 749,–

29.09.–06.10.2012 € 695,–

06.10.–13.10.2012 € 695,–

13.10.–20.10.2012 € 695,–

Einzelzimmerzuschlag € 91,–

LeiSTuNgeN:

• Flug mit Air Berlin von Deutschland

nach Neapel und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• Welcome Drink

• 7 x Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen im Hotel

• 1 x Abendessen mit Folkloremusik im Hotel

• 1 x Galadinner im Hotel

• 1 x Eintrittskarte im Thermalgarten

Tropical Garden

• 1 x wöchentlich Tanzabend im Hotel

pro Zimmer vor Ort

• Deutsch sprechende Betreuung vor Ort

Buchbare Zusatzleistungen:

Rail & Fly (2. Klasse) p.P. € 50,–

39


Wandern und Kultur auf Sizilien

8-tägige Standortreise mit Wanderprogramm

Die Insel Sizilien liegt südwestlich vor der „Stiefelspitze“

Italiens und ist der Überrest einer Landbrücke, die

einst Europa und Afrika verband. Markantes Merkmal

der Insel ist der Vulkan Ätna.

1. Tag: Ankunft in Palermo

Ihre Assistenz erwartet Sie bereits am Flughafen. Es

folgt der Transfer zum Hotel. Hotelbezug. Abendessen

und Übernachtung.

2. Tag: Auf den „Rocca“ von Cefalú

Der Name „Cephaloedium“ stammt von der charakteristischen

Form des Vorgebirges, das wie ein kleiner

Kopf aussieht. Cefalú ist vor allem für seine schöne

Kathedrale aus dem 12. Jh. berühmt. Sie wandern auf

den „Rocca“ von Cefalú mit traumhaften Panorama auf

die Küste. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, Distanz: ca. 5 km

3. Tag: Monte Pellegrino, Palermo und Monreale

Am Morgen Fahrt zum Monte Pellegrino. Dort starten

Sie eine leichte Wanderung bis zur Santa Rosalia.

Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf Palermo.

Am Nachmittag Fahrt zur Hauptstadt Siziliens: Palermo.

Als erstes Ziel ist San Giovanni degli Eremiti

vorgesehen, das eines der berühmtesten arabischen

Bauwerke Palermos ist. Weiter geht es zum Palazzo

dei Normanni mit seiner Cappella Palatina. Danach

fahren Sie weiter nach Monreale, wo wir einen kurzen

Aufstieg zum berühmten Dom der kleinen Ortschaft

unternehmen. Dieser ist ein klassisches Beispiel

von normannischen und arabischen Elemente.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, Distanz: ca. 5 km

4. Tag: Von enna über die Piazza Armerina

zur Villa Casale

Zunächst fahren Sie nach Enna, der höchstgelegenen

Stadt Siziliens. Von dort aus wandern wir zum Nachbarort

Pergusa. Kurzer Aufenthalt. Es folgt der Transfer

nach Piazza Armerina. Leichte Wanderung zur Villa

Casale, die in der ganzen Welt wegen ihrer herrlichen

Bodenmosaiken bekannt ist. Spaziergang von der Stadt

bis der Villa Romana del Casale, die aus dem Grün der

Fichten- und Eukalyptuswäldern mit den eindrucksvollen

römischen Ruinen auftaucht, und die in der ganzen

Welt wegen ihrer herrlichen Bodenmosaiken bekannt

Termine Abflughäfen & Zuschläge

Stuttgart München

18.09.–25.09.2012 + € 50,– + € 0,–

25.09.–02.10.2012 + € 50,– + € 0,–

02.10.–09.10.2012 + € 50,– + € 0,–

09.10.–16.10.2012 + € 50,– + € 0,–

40

uNTeRBRiNguNg:

Hotel garden Beach und/oder Athenée

Palace, Campofelice di Roccella

Kategorie: Schöne 4-Sterne-Hotel-Anlage

Lage: Die weitläufige Hotelanlage befindet sich

direkt am Meer und ist 14km von Cefalú und

45km von Palermo entfernt.

Hotelausstattung: Das moderne Hotel verfügt

über zwei Schwimmbäder, eines davon mit

Meerwasser, drei klimatisierte Restaurants,

Konferenzsäle, Bar, Pianobar, Boutiquen, Friseur,

Tennisplatz,einen großen Garten, Basketballplatz,

Volleyballplatz, Minigolf, Tauchmöglichkeiten.Von

Juni bis September Amphitheater, Diskothek,

Restaurant und Bar unter freiem Himmel.

Zimmer: Alle 275 Zimmer sind freundlich ausgestattet

mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner,

Direktwahltelefon, Minibar, Klimaanlage und

Satellitenfernsehen.

Verpflegung: Frühstücksbuffet und Abendbuffet.

ist. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Gehzeit: ca. 4 Stunden, Distanz: ca. 5 km

5. Tag: Castelbuono und das Madonie gebirge

Fahrt nach Castelbuono, ein Schloß mitten im Naturpark

der Madonien gelegen. Sie wandern in den

Bergwäldern oberhalb des Ortes durch eine für Italien

außergewöhnliche Vegetation. Sie erkunden das

Örtchen mit seinen zahlreichen Gassen. Von dort aus

geht es mit einer mittelschweren Wanderung über

schmale Waldwege in das Gebirge der Madonien.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Gehzeit: ca. 2 Stunden, Distanz: ca. 5 km

6. Tag: Das Zingaro Reservat

Zwischen San Vito lo Capo und Castellammare del Golfo

befinden sich Berghänge, die bis zum Meer abfallen

und so die kleinen, traumhaften Buchten und den Eingang

zum Naturschutzgebiet Lo Zingaro formen. Die

„Riserva naturale dello Zingaro“, das 1980 zum ersten

Naturschutzgebiet Siziliens erklärt wurde, ist eine der

schönsten Küstenwege der Insel. Der Hauptweg des

Parkes zieht sich etwa 8 km oberhalb der abwechslungsreichen

Steilküste entlang, aber immer wieder erreicht

man über Stichwege lockende Badebuchten mit

kristallklarem Wasser. In diesem Naturschutzgebiet befinden

sich zahlreiche Vogelarten, die vom Aussterben

bedroht sind. Seltene Pflanzen machen diesen Park zu

einer Oase verschiedener Farb-Spiele. Dort besichtigen

wir das archäologische Gebiet, berühmt durch den

dorischen Tempel und wandern zum Theater weiter.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Gehzeit: ca. 3 Stunden, Distanz: ca. 5 km

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

18.09.–25.09.2012 € 899,–

25.09.–02.10.2012 € 910,–

02.10.–09.10.2012 € 910,–

09.10.–16.10.2012 € 919,–

Einzelzimmerzuschlag € 133,–

LeiSTuNgeN:

• Flug mit Air Berlin von Deutschland nach

Palermo und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen Catania– Hotel – Flughafen

Catania inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung in 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie)

• 7 x Erweitertes Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• 1 x Busgestellung vom 1. bis 8. Tag

• Lokaler deutsch sprechender Wanderführer/

Reiseleiter für folgende Wanderungen/Ausflüge:

– Auf den „Rocca“ von Cefalú

– Monte Pellegrino, Palermo und Monreale

– Enna zur Villa Casale

– Castelbuono und das Madonie Gebirge

– Das Zingaro Reservat

– Taormina und Ätna

Eintrittsgelder nicht enthalten!

Zusatzleistungen:

Rail & Fly p.P. € 50,–

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

7. Tag: Taormina und Ätna

Die Landschaften am Ätna reichen von Birkenwäldern

über Hügel aus schwarzer Asche zu lebensfeindlicher

Lava und dampfenden Kratern. Auffahrt bis ca. 1800

m Höhe. Es besteht die Möglichkeit, mit einem Landrover

und Bergführern des italienischen Alpenvereins

zum Hauptkrater zu fahren (gegen Aufpreis – vor Ort

zahlbar). Nachmittags besichtigen wir Taormina und

das griechische Theater mit dem schönsten Panorama

der Welt, den Palazzo Corvaia aus dem 14. Jhd.

und die Badia Veccia. Ein besonderes Erlebnis ist ein

Bummel durch die Stadt mit ihren vielen typischen

Tavernen mit folkloristischer Musik. Rückfahrt ins

Hotel. Abendessen und Übernachtung

Programmänderungen vorbehalten.


1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Rhodos. Transfer zum

Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Ausflug Rhodos Stadt (halbtags/fak.)

Heute haben Sie Gelegenheit, die geschichtsreiche

Altstadt von Rhodos sowie die Neustadt kennenzulernen.

Sie werden den Mandraki-Hafen sehen, ebenso

die Stelle, an der der Colossos von Rhodos einmal

gestanden hat. Eine Panoramafahrt mit Besuch des

Monthe Smith Berges, von wo Sie eine wunderbare

Sicht auf die Stadt Rhodos haben, das alte Stadion

und der Apollo-Tempel, sowie ein Spaziergang durch

die Ritterstraße der Altstadt geben Ihnen einen ersten

Eindruck von Rhodos.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

4. Tag: Ausflug Lindos (halbtags/fak.)

Lindos ist vermutlich das schönste Dorf der Insel.

Hier finden Sie die wunderschönen weißen Häuser,

das glitzernde blaue Meer und die Akropolis in einer

wunderschönen Weise kombiniert. Erkunden Sie das

Dorf mit seinen vielen Gassen oder entspannen Sie

einfach an dem wunderbaren Sandstrand. Vergessen

Sie nicht Ihren Fotoapparat, denn der Blick von der

Akropolis ist atemberaubend.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung oder

Ausflug insel Symi und Panormitis (ganztags/fak.)

Symi ist eine bilderbuchhafte Insel und bekannt durch

ihre lange Schwammtauchertradition. Die Schiffsfahrt

über die Ägäis dauert ca. 2 Stunden. Das Schiff hält

zuerst in Panormitis, wo das bekannte Wallfahrtskloster

des Erzengels Michael besichtigt werden kann.

Nach ca. 1 Stunde Aufenthalt geht es mit dem Schiff

weiter nach Symi/Gialos (Fahrt ca. ½ Stunde). Aufenthalt

in Symi ca. 3 Stunden. Ihnen steht die Zeit bis zur

Abfahrt vom Hafen Gialos zur freien Verfügung. Gelegenheit

zum Mittagessen wird geboten.

6. Tag: Ausflug 7 Quellen – Fountoukli –

Apollona (ganztags/fak.)

Nach dem Frühstück Aufstieg zum Kloster der Panagia

Tsambikastis Psilis. Von hier überblickt man

die vielen Schönheiten dieses Teils der Insel. Der

Ort Afandou mit seinen niedrigen, weißen Häusern

hat sich seinen eigenen Charakter bewahrt. Weiter

südlich erkennt man Kolymbia mit seinem schönen

Sandstrand. Weiterfahrt ins Landesinnere der Insel,

wo sich die grünen Hügel mit den 7 Quellen erheben.

An diesem Ort erlebt man eine andere Seite der

unverfälschten Natur von Rhodos. Hier haben

die Italiener im 20. Jh. einen technischen See erbaut,

welcher das rar fließende Wasser sammelt und somit

diese schöne Atmosphäre herstellt. Weiterfahrt zum

byzantinischen Kirchlein von St. Nikolaos Funtukli mit

seinen mittelalterlichen Fresken. Im Dorf Apollona,

welches noch recht verträumt ist besuchen Sie das

kleine Museum mit alten Trachten, landwirtschaftlichen

Geräten und Einrichtungsgegenständen.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

8. Tag: Heimreise

Termine Abflughäfen & Zuschläge

Stuttgart Nürnberg München

10.05.–17.05.2012 X + € 30,– + € 0,–

02.10.–09.10.2012 + € 30,– + € 0,– X

Rhodos – von der Sonne verwöhnt

8-tägige Standortreise mit Ausflugsprogramm

Programmänderungen vorbehalten

(auch in der Reihenfolge).

uNTeRBRiNguNg:

Hotel Kresten Palace

Kategorie: 4-Sterne-Hotel

Lage: Oberhalb einer kleinen Sand-/Kiesbucht.

Zum Meer sind es ca. 300 m. Die Bucht mit den

bekannten Thermen von Kalithea liegt ca. 2 km

entfernt. Rhodos-Stadt erreichen Sie bequem mit

den öffentlichen Verkehrsmitteln nach ca. 7 km.

Ausstattung: Die Hotelanlage besteht aus einem

Haupthaus und 3 Nebengebäuden und verfügt

über insgesamt 285 Zimmer. Zu den Einrichtungen

zählen eine Empfangshalle mit Rezeption, WLAN,

Internetecke (gegen Gebühr), TV-Raum, Minimarkt

und eine Boutique. Ein Restaurant, eine Pool-/

Snackbar sowie eine weitere Bar stehen Ihnen außerdem

zur Verfügung. In der ca. 60.000 m² großen

Gartenanlage befindet sich ein Süßwasserpool mit

Sonnenterrasse, ein separates Kinderbecken und

ein Spielplatz. Liegen und Schirme sind am Pool

inklusive und am Strand gegen Gebühr.

Zimmer: Die Standard-Zimmer verfügen über ein

Bad mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage (01.06.–

30.09.), Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank, Mietsafe

und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick. Zimmer

mit Meerblick gegen Aufpreis buchbar. Familienzimmer

wie Standard-Zimmer, aber geräumiger

und mit optischer Abtrennung für die 3. und 4. Person

(mit seitlichem Meerblick buchbar).

Verpflegung: Halbpension, Mahlzeiten als Buffet.

Aktivitäten: Ohne Gebühr: Fitnessraum, Volleyball,

Tischtennis und Dart. Gelegentlich findet ein

griechischer Abend statt. Gegen Gebühr: Tennis,

Billard, Dampfbad, Whirlpool und Massagen auf

Anfrage. Diverse Wassersportmöglichkeiten sind

am Strand bei lokalen Anbietern buchbar.

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

10.05.–17.05.2012 € 689,–

02.10.–09.10.2012 € 749,–

Einzelzimmerzuschlag € 91,–

Zuschlag Zimmer mit Meerblick p.P. € 28,–

(Einzelzimmer nur mit Gartenblick buchbar)

LeiSTuNgeN:

• Charterflug von Deutschland nach Rhodos

und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen

• 1 x Welcome Drink

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung und deutsch sprechender

Reiseleitung für:

• halbtägigen Ausflug Rhodos Stadt

• halbtätigen Ausflug Lindos

• ganztägigen Ausflug 7 Quellen –

Fountoukli-Appolona

Preis pro Person € 120,–

• Schiffahrt Symi und Panormitis inkl. Transfer

• Hotel – Hafen –Hotel (ohne Reiseleitung)

Preis pro Person € 49,–

Anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort zahlbar.

41


Zypern

8-tägige Flugreise auf die Insel der Götter

1. Tag: Anreise

Flug ab Deutschland nach Zypern. Empfang durch

die deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer

zum Hotel. Bei einem Begrüßungsdrink erfolgt die

Programmbesprechung der nächsten Tage. Abend-

essen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Halbtagesausflug Limassol

und Curium (fak.)

Heute fahren Sie zu den Ausgrabungen des Antiken

Curium und besichtigen das Haus des Eustolius, sowie

das griechisch-römische Theater. Weiterfahrt zum

Heiligtum des Apollo Hylates. Nach der Besichtigung

erfolgt die Rückfahrt nach Limassol. Hier besuchen

Sie das Mittelaltermuseum und haben anschließend

Zeit für einen Bummel durch die Altstadt. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen

und Übernachtung.

3. Tag: ganztagesausflug Troodosgebirge

und Weindorf Omodos (fak.)

Quer durch das “Grüne Herz” Zyperns geht die Fahrt

heute durch das Troodosgebirge, vorbei am Olympos,

dem mit 1951 m höchsten Gipfel des Gebirges. Besuchen

Sie heute das Kykko Kloster, das mächtigste

Kloster Zyperns, das weitab von jeder Ortschaft gelegen

ist. Reichtum und Ruhm des Klosters gründen

sich auf eine Marienikone in der Klosterkirche, die

unzählige Wunder bewirkt haben soll. Die Fahrt geht

weiter zum Weindorf Omodos, wo Sie Zeit zum Mittagessen

in einer typischen Bergtaverne haben (fak).

Rückfahrt nach Limassol, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

5. Tag: ganztagesausflug nach Paphos

und Ayios Neofytos (fak.)

Vorbei am legendären Geburtsort der Aphrodite geht

die Fahrt nach Paphos. Hier besichtigen Sie die Königsgräber

aus dem 3. Jh. v. Chr. und die eindrucksvollen

Mosaiken im “Haus des Dionysos”. Am Hafen

von Paphos steht Ihnen zum Mittagessen und zum

Bummeln Zeit zur Verfügung. Anschließend Weiterfahrt

zur Fünfkuppelkirche von Agia Paraskevi in Yeroskipou.

Über einer Schlucht, die sich bis ans Meer

hinunterzieht, sehen Sie das Kloster Ayios Neofytos.

Einige der 1183 Fresken sind in ihrem ursprünglichen

Zustand noch erhalten. Rückfahrt nach Limassol,

Abendessen und Übernachtung.

Termine Abflughäfen & Zuschläge

Frankfurt München

14.06.–21.06.2012 + € 20,– X

20.09.–27.09.2012 + € 20,– + € 0,–

42

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: ganztagesausflug nach Nikosia (fak.)

Die Hauptstadt steckt voller Geschichte. Sie besichtigen

das Archäologische Museum. Entlang der Festungsanlagen,

die im Jahr 1567 von den Venezianern

fertig gestellt wurden, fahren Sie zur “Laiki Yitonia”,

einem restaurierten Viertel der Altstadt aus dem 19.

Jh. Hier wird Ihnen auch Zeit zum Mittagessen zur

Verfügung stehen (fak.). Anschließend besichtigen

Sie das byzantinische Museum. In der Johanneskathedrale

neben dem Museum können Sie besterhaltene

Fresken bewundern. Rückfahrt nach Limassol.

Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten.

uNTeRBRiNguNg:

Hotel Navarria, Limassol

Kategorie: 3-Sterne-Hotel

Lage: Limassol, 5 km vom Zentrum entfernt in der

Nähe der antiken Ruinen der alten Königsstadt

Amathus, ca. 5 Minuten vom Strand entfernt.

Eine Bushaltestelle befindet sich gegenüber des

Hotels.

Ausstattung: Das Hotel bietet Swimmingpool,

Tennisplatz mit Flutlicht, zwei Aufzüge, Tisch-

tennis, Billard, Health Club mit Sauna, Dampfbad

mit Massageraum, Konferenzraum, Bar und Restaurant.

Zimmer: Die 130 Zimmer sind mit Balkon, Radio,

Klimaanlage bzw. Heizung, Direktwahltelefon und

Sat-TV ausgestattet. Die Einzelzimmer sind Doppel-

zimmer zur Einzelbelegung.

Verpflegung: Halbpension in Buffetform.

ARRANgeMeNTPReiSe:

pro Person im Doppelzimmer

14.06.–21.06.2012 € 749,–

20.09.–27.09.2012 € 915,–

Einzelzimmerzuschlag € 133,–

Zuschlag Meerblick p.P. /Woche € 35,–

LeiSTuNgeN:

• Charterflug von Deutschland (Basis München)

nach Larnaca und zurück

• 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) p.P.

• Derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschlag

• Obligatorische Luftverkehrssteuer (€ 8,–)

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen inkl.

deutsch sprechender Assistenz

• 7 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel

(Landeskategorie)

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen im Hotel

• 1 x Welcome Drink

• Deutsch sprechende Betreuung vor Ort

Mindestteilnehmerzahl für die

Gesamtdurchführung 20 Personen.

AuSFLugSPAKeT:

inkl. Busgestellung, deutsch sprechender

Reiseleitung und eintrittsgeldern für:

• Halbtagesausflug Limassol und Curium

• Ganztagesausflug Troodosgebirge/Kykko

Kloster/Weindorf Omodos

• Ganztagesausflug Paphos

• Ganztagesausflug Nikosia

Preis pro Person € 189,–


1.0

2.0

2.1

2.3

2.3.1

2.4

2.4.1

3.0

3.1

4.0

Reisebedingungen 2012

Allgemeines

Klare rechtliche Verhältnisse sind eine wesentliche Voraussetzung für eine Urlaubsreise. Sie schaffen

Vertrauen. Sie sollten die Verpflichtungen des Reiseveranstalters und die Rechte und Pflichten des

Kunden festlegen.

Vertragsgrundlage

Grundlage des Reisevertrages sind ausschließlich die Leistungsbeschreibungen und Preisangaben

im Reiseprogramm oder Einzelausschreibung. Nebenabreden, Änderungen und besondere Zusicherungen

werden nur bei schriftlicher Zusicherung Bestandteil des Vertrages.

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie ELLWANGER STUDIENREISEN den Abschluss eines Reisevertrages

an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden. Sie erfolgt

durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer. In angemessener

Zeit nach der Anmeldung erhalten Sie von ELLWANGER STUDIENREISEN eine Buchungsbestätigung.

Mit dieser Bestätigung kommt der Reisevertrag zustande. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom

Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot vor, an das ELLWANGER STUDIENREISEN 10

Tage gebunden ist. Wenn Sie innerhalb der Bindungsfrist die Annahme erklären, kommt der Vertrag

auf der Grundlage des neuen Angebots zustande. Der Anzahlungsbetrag beträgt 15 % des Reisepreises

pro Person gerundet auf die nächsten € 5,– und max. € 250,–. Zur Sicherung des zu zahlenden

Reisepreises erfüllen wir die gesetzlichen Bestimmungen seit 1.1.1997 mit der Aushändigung eines

sogenannten Sicherungsscheines der HanseMerkur-Versicherung mit der Buchungsbestätigung.

Bei Tagesreisen ohne Übernachtung haben Sie keinen Anspruch auf einen Sicherungsschein.

Pflichten des Reiseveranstalters

ELLWANGER STUDIENREISEN sind verpflichtet, die Reise mit der Sorgfalt eines ordentlichen

Kaufmanns vorzubereiten, zu beschreiben und zu organisieren. Sie haben sich insbesondere bei der

Erbringung der Reiseleistung geeigneter und zuverlässiger Leistungsträger zu bedienen, deren

Leistungen zu überwachen und für die Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistung zu sorgen.

Pflichten des Reiseteilnehmers

Der Reiseteilnehmer ist verpflichtet, seinerseits das Erforderliche zu tun, um die vertragsgemäße

Bewirkung der Reise zu ermöglichen. Für die Einhaltung in- und ausländischer Ein- und Ausreisevorschriften,

Zoll-, Impf- und Passbestimmungen sowie der Devisengesetze ist der Reiseteilnehmer selbst

verantwortlich. Verletzt der Reiseteilnehmer schuldhaft die ihm obliegenden Pflichten, so ist er

ELLWANGER STUDIENREISEN gegenüber zu Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

Leistungs- und Preisänderungen

Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages,

z.B. Flugzeitenänderungen, Änderung des Programmablaufes, die nach Vertragsschluss

notwendig werden und die von ELLWANGER STUDIENREISEN nicht wider Treu und Glauben

herbeigeführt wurden , sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind

und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche

bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. ELLWANGER

STUDIENREISEN wird Sie von Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis

setzen. Gegebenenfalls wird ELLWANGER STUDIENREISEN, auch ohne rechtlich dazu verpflichtet

zu sein, Ihnen eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

ELLWANGER STUDIENREISEN behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten

Preise im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, insbesondere der Treibstoffkosten, den Reisepreis

nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnungen zu erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann ELLWANGER STUDIENREISEN von Ihnen

den Erhöhungsbetrag verlangen.

b) In anderen Fällen können die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten,

zusätzlichen Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels

geteilt werden. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann ELLWANGER

STUDIENREISEN von Ihnen verlangen. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

Abgaben wie Flughafengebühren oder Hafengebühren gegenüber ELLWANGER STUDIEN-

REISEN erhöht, so kann der Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag erhöht werden.

Dabei erbringen wir den Nachweis. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des

Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Maße erhöht werden, in dem sich für ELLWANGER

STUDIENREISEN die Reise verteuert hat. Eine Erhöhung ist nur dann zulässig, wenn zwischen

Vertragsschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate liegen und die zur Erhöhung

führende Ursache vor Vertragsschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsschluß für

ELLWANGER STUDIENREISEN nicht vorhersehbar war.

Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat ELLWANGER STUDIENREISEN

Sie sofort zu informieren. Preiserhöhungen ab dem 20. Tag vor Reiseantritt sind unwirksam.

Bei Preiserhöhungen von mehr als 5 % sind Sie berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag

zurückzutreten oder die ELLWANGER STUDIENREISEN bietet Ihnen die Teilnahme an einer

mindestens gleichwertigen Reise ohne Mehrpreis an. Die vorgenannten Rechte machen Sie nach

unserer Erklärung über die Preiserhöhung uns gegenüber geltend.

Rücktritt des Kunden

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der

Rücktrittserklärung bei uns. Es wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich innerhalb der Geschäftszeiten

von ELLWANGER STUDIENREISEN zu erklären. Treten Sie vom Reisevertrag zurück oder treten Sie

die Reise überhaupt nicht an, so können ELLWANGER STUDIENREISEN einen angemessenen Ersatz

für die entstandenen Aufwendungen in Form einer Rücktrittspauschale verlangen:

Pro Person bei Bus-, Bahn-, Schiffs- und Flugpauschalreisen

bis 40 Tage vor Reisebeginn 10 % des Reisepreises,

vom 39 - 30 Tage vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises,

vom 29 – 25 Tag vor Reisebeginn 30 % des Reisepreises,

vom 24 – 15 Tag vor Reisebeginn 45 % des Reisepreises,

vom 14 – 7. Tag vor Reisebeginn 60 % des Reisepreises

vom 6. - 3. Tag vor Reisebeginn 70 % des Reisepreises,

ab 2 Tage vor Reisebeginn 90 % des Reisepreises

Bei Stornierung der Reise sind bereits ausgehändigte Bahn-, Schiffs- oder Flugtickets zurückzugeben,

da sonst der volle Preis berechnet wird. Dem Reisenden bleibt es vorbehalten, nachzuweisen, daß

ihm ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, als die von ihm geforderte Pauschale.

ELLWANGER STUDIENREISEN behält sich vor, in Abweichung von den vorstehenden Pauschalen

eine höhere konkrete Entschädigung zu fordern. In diesem Fall ist ELLWANGER STUDIENREISEN

verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der gesparten Aufwendungen und

einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

Bei Tagesreisen mit Eintrittskarten gelten gesonderte Reisebedingungen, die Sie bitte bei uns erfragen.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Umbuchungen

Wünschen Sie nach der Buchung der Reise Änderungen hinsichtlich des Reisetermines, des Reisezieles,

der Zustiegsbahnhöfe oder der Abflughäfen, so erheben wir bis 30 Tage vor Reisebeginn € 30.-- pro

Person. Bei Flugpauschalreisen gelten bis 45 Tage vor Reisebeginn € 40.-- pro Person. Umbuchungswünsche,

die nach Ablauf der Fristen erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich

ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag durchgeführt werden. Dies gilt nicht für Umbuchungen, die

nur geringfügige Kosten verursachen.

Rücktritt des Reiseveranstalters

ELLWANGER STUDIENREISEN können bis 14 Tage vor dem vereinbarten Reiseantritt dem Kunden

den Rücktritt von der Reise erklären, wenn bei der Leistungsbeschreibung der jeweiligen Reise die

Mindestteilnehmerzahl beziffert ist. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, daß die

Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat ELLWANGER STUDIENREISEN unverzüglich

von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt,

erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluß nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (z.B. Krieg, innere

Unruhen, Naturkatastrophen, bei erklärtem Notstand etc.) erheblich erschwert, gefährdet oder

beeinträchtigt, können sowohl der Reisende als auch ELLWANGER STUDIENREISEN den Reisevertrag

4.1

5.0

5.1

5.2

5.3

6.0

7.0

8.0

9.0

10.0

kündigen. Wichtig dabei ist, daß die Bundesregierung eine Einreise ausdrücklich aus Sicherheitsgründen

verbietet. Eingezahlte Beträge werden unverzüglich zurückerstattet. Für bereits erbrachte oder zur

Beendigung der Reise noch zu erbringende Reiseleistungen kann eine angemessene Entschädigung

verlangt werden. Erfolgt die Kündigung nach Antritt der Reise, ist der Reiseveranstalter verpflichtet,

die die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere den Reisenden, falls das vertraglich

ist, zurückzubefördern. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung tragen die Parteien zur Hälfte, die

übrigen Mehrkosten hat der Reisende zu tragen (keine Entschädigung auf nicht in Anspruch genommene

Hotel- bzw. sonstige Leistung, auch keine Entschädigung auf entgangene Urlaubsfreuden).

Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigen ELLWANGER STUDIENREISEN zur Anfechtung

des Reisevertrages.

Haftung des Reiseveranstalters / Gewährleistung

ELLWANGER STUDIENREISEN haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns

für die Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, für die

Richtigkeit der Leistungsbeschreibung, sofern nicht vor Vertragsabschluss eine Änderung der

Prospektangaben erklärt wurde, sowie für die ordnungsgemäße Erbringung der vereinbarten Reiseleistungen.Wird

die Reise nicht vertragsgemäß erbracht, so können Sie Abhilfe verlangen. Dazu bedarf

es trotz unserer vorrangigen Leistungspflicht um Ihre Mitwirkung. Deshalb sind Sie verpflichtet, alles

Ihnen Zumutbare zu tun um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden

Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Sie sind insbesondere verpflichtet, Ihre

Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen. Unterlassen Sie dieses schuldhaft, tritt eine Minderung

des Reisepreises nicht ein. Dies gilt dann nicht, wenn die Anzeige erkennbar aussichtslos ist oder aus

anderen Gründen unzumutbar ist. Wenden Sie sich dazu bitte zunächst an unseren Reiseleiter oder

örtlichen Vertreter im Zielgebiet. Sofern die Reiseunterlagen keinen Hinweis auf einen örtlichen Vertreter

enthalten oder dieser nicht helfen kann, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Sie erreichen

uns montags bis freitags von 09.00-18 Uhr und samstags von 09.00-12.30 Uhr (MEZ) ELLWANGER

STUDIENREISEN ist berechtigt, für Abhilfe zu sorgen, daß eine gleichwertige oder höherwertige

Ersatzleistung erbracht wird. Eine Abhilfe kann ELLWANGER STUDIENREISEN auch verweigern,

wenn diese einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.

Wollen Sie den Reisevertrag wegen eines Reisemangels der in § 615 c BGB bezeichneten Art aus

wichtigem Grund kündigen, haben Sie ELLWANGER STUDIENREISEN zuvor eine angemessene

Frist zur Abhilfe zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder von ELLWANGER

STUDIENREISEN verweigert wird.

Schäden oder Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen empfehlen wir unbedingt, vor Ort und Stelle

unverzüglich der zuständigen Fluggesellschaft mittels Schadenanzeige anzuzeigen. Ohne Schadenanzeige

lehnen Fluggesellschaften in der Regel Erstattungen ab. Die Schadenanzeige ist bei

Gepäckverlust binnen 7 Tage und bei Verspätung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung vorzunehmen.

Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisegepäck der Reiseleitung,

der örtlichen Vertretung oder ELLWANGER STUDIENREISEN direkt unverzüglich anzuzeigen.

Beschränkung der Haftung

Unsere vertragliche Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, sind auf den dreifachen

Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig

von ELLWANGER STUDIENREISEN herbeigeführt wurde bzw. für einen dem Reisenden entstandenen

Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

ELLWANGER STUDIENREISEN haften für Schadenersatzansprüche aus unerlaubter Handlung, die

nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, bei Sachschäden bis € 4.000.-. Übersteigt der

dreifache Reisepreis diese Summe, ist die Haftung für Sachschäden auf die Höhe des dreifachen

Reisepreises beschränkt. Diese Haftungssummen gelten je Reisegast und Reise. Weitergehende

Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck bleiben von der Beschränkung unberührt.

Ausschluss von Ansprüchen

Bestehen Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise, sind diese innerhalb eines

Monates nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise, bei ELLWANGER STUDIENREISEN

geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist können Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn Sie

ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert waren. Dies gilt jedoch nicht für die Anmeldung

von Gepäckschäden. Ansprüche sollten Sie schriftlich geltend machen.

Verjährung

Ansprüche aus der Verletzung der Gesundheit oder des Lebens, die auf einer vorsätzlichen oder

fahrlässigen Pflichtverletzung durch ELLWANGER STUDIENREISEN oder eines Erfüllungsgehilfen

beruhen, verjähren in zwei Jahren. Das gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden,

die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von ELLWANGER STUDIENREISEN

beruhen.

Alle übrigen Ansprüche nach BGB verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt an dem Tag, der

dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Verhandlungen über den Anspruch zwischen ELLWANGER

STUDIENREISEN und dem Reisegast hemmen die Verjährung, bis die Verweigerung durch einen

Vertragspartner verweigert wird. Eine Verjährung tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hemmung

ein.

Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

ELLWANGER STUDIENREISEN informiert Staatsangehörige eines Staates der Europäischen

Gemeinschaft über die Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vor Vertragsabschluss,

sowie über eventuelle Änderungen vor Reiseantritt. Für Reisegäste anderer Staaten gibt das

zuständige Konsulat Auskunft.

Der Reisegast ist verantwortlich für das Mitführen der notwendigen Reisedokumente, eventuell

erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Erfährt der Kunde

Nachteile wegen dem Nichtbefolgen der Vorschriften z.B. Zahlung der Reiserücktrittskosten, dann

gehen diese zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn ELLWANGER STUDIENREISEN schuldhaft, nicht

unzureichend oder falsch informiert hat.

ELLWANGER STUDIENREISEN haften nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Erhalt notwendiger

Visa durch das jeweilige Konsulat, wenn der Kunde ELLWANGER STUDIENREISEN mit der Besorgung

beauftragt hat. Es sei denn, daß ELLWANGER STUDIENREISEN die Verzögerung zu vertreten haben.

Informationspflichten

Entsprechend der EU-Verordnung zur Unterrichtung der Fluggäste über den Namen der ausführenden

Fluggesellschaft ist ELLWANGER STUDIENREISEN verpflichtet, die Fluggesellschaft zu nennen und

über die zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen zu informieren. Steht bei der Buchung die

ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, so sind ELLWANGER STUDIENREISEN verpflichtet,

die Fluggesellschaft zu nennen, die voraussichtlich den Flug durchführen wird. ELLWANGER

STUDIENREISEN informiert unverzüglich die Reisegäste, wenn bekannt ist, welche Fluggesellschaft

den Flug durchführen wird. Die sogenannte ''Black List'' ist auf folgender Internetseite abrufbar:

http: air-ban.europa.eu.

Rechtswahl

Auf das gesamte Vertrags- und Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und ELLWANGER STUDIEN-

REISEN findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Gerichtsstand

Soweit gesetzlich zulässig, ist Leistungs-, Erfüllungs- und Gerichtsstand ELLWANGER STUDIENREISEN

Singvogel & Singvogel oHG 73479 Ellwangen, ansonsten der Wohnort des Kunden.

Sonstige Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages

zur Folge.

Alle personenbezogenen Daten, ELLWANGER STUDIENREISEN vom Kunden zur Verfügung gestellt

bekommt, sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen mißbräuchliche Verwendung geschützt.

Veranstalter: Wenn keine anderen Angaben gemacht sind, sind ELLWANGER STUDIENREISEN

Singvogel & Singvogel oHG Marienstraße 42 73479 Ellwangen Tel. 07961-3077 Veranstalter.

Geschäftsführerin: Ronja Singvogel

Handelsregistereintragung: Amtsgericht Ulm HRA 510241

Drucklegung: Dezember 2011

REISEBEDINGUNGEN UND REISEINFORMATIONEN

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine