Berner Kulturagenda 2012 N°25

kulturagenda

21. bis 27. Juni 2012 /// Ein unabhängiges Engagement des Vereins Berner Kulturagenda /// www.kulturagenda.be /// 5 Anzeiger Region Bern 29

Oliver Neubert

Annette Boutellier

«Mister gAGa» Peach Weber in der Cappella

Viele belächeln den Aargauer Scherzbold, sehr viele mehr aber krümmen sich vor Lachen:

Peach Weber reiht seit 36 Jahren einen Gag an den andern. Er füllt die Säle, und will – nicht

unbescheiden – 2027 zu seinem Karrierenende im Hallenstadion auftreten. Mit seinem

aktuellen Programm «Mister gAGa» ist er erstmals in der Cappella zu sehen.

La Cappella, Bern. Do., 21.6., 20 Uhr

Tänzerischer Fleischmarkt in der Dampfzentrale

Mit dem Tanzstück «Meat Market» war Marcel Leemanns Physical Dance Theater

bereits international unterwegs. Das Stück handelt vom Marktcharakter der Tanz- und

Theaterszene, den Leemann mit einem Fleischmarkt vergleicht. Die Produktion wurde mit

jungen Erwachsenen neu inszeniert und nennt sich nun «Meat Market In Between».

Dampfzentrale, Bern. Fr., 22., und Sa., 23.6., 20 Uhr; So., 24.6., 19 Uhr

Stadttheater spielt zum letzten Mal «Gelber Mond»

Leila (Mona Kloos, rechts) ist fasziniert von Lee (Andri Schenardi, links), der seinen Stiefvater

ermordet hat. Die beiden Teenager flüchten gemeinsam. Die Geschichte erinnert an Bonnie und

Clyde und handelt davon, dass das Erwachsenwerden nicht immer einfach ist. Die Buchvorlage

stammt von David Greig, inszeniert hat das Stück Olivier Bachmann.

Vidmar 2, Liebefeld. Mo., 25.6., 19.30 Uhr

DONNERSTAG, 21.06.

BERN

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

AUGEN::BLICKE

Ein Schaufensterstück mit Texten von

Peter Stamm. Fassung von Karla Mäder

und Bernhard Mikeska.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Loeb-Schaufenster, Spitalgasse 47 – 57.

18.00/20.00 Uhr

Die Präsidentinnen

Schauspiel von Werner Schwab.

Inszenierung Dominik Günther.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Momo (Mit Minimomo)

Nach der Romanvorlage von Michael Ende.

Als Opener im Tanzabend tanzen die Minimomos

HipHop zu klassischer Musik.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Peach Weber: Mister gAGa

Comedy.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Wagner mündlich – Erzählkunstabend

Die Person Richard Wagner ist umstritten,

die Musik schwer, doch die «Storys» sind

vor allem eins: faszinierend – besonders,

wenn Anja Staffehl sie erzählt!

Tausendundzwei, Freiestrasse 31. 20.00 Uhr

/////////////////////////

BIEL

Bord Storys – Das Kreuz mit der Fahrt

Junges Theater Solothurn JTS unter der

Leitung von Barbara Grimm.

Vv: theaterkasse@theater-biel.ch,

Tel. 032 328 89 70.

Stadttheater Biel, Burggasse 19. 19.30 Uhr

Der vierte König – ein tragischkomischer

Reisebericht

Erfrischendes Erzähltheater im Theaterwagen

(40 Plätze!) Spiel: Kathrin Breuer &

Dominik Rentsch. Res.: 079 354 79 60.

Neptunwiese am See. 20.00 Uhr

/////////////////////////

OSTERMuNDIGEN

Madame Bissegger: Bickini

Das etwas andere Theater-Spektakel.

Bickini-Bar und Gastronomie offen ab 18h.

Vv: Infos: www.madamebissegger.ch,

www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325.

Steigrüebli, Bernstrasse 184 b. 20.30 Uhr

/////////////////////////

SOLOThuRN

Zar und Zimmermann

Komische Oper von Albert Lortzing.

Vv: theaterkasse@theater-solothurn.ch,

Tel. 032 626 20 70.

Stadttheater, Theatergasse 16 – 18. 19.30 Uhr

FREITAG, 22.06.

BERN

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

AUGEN::BLICKE

Ein Schaufensterstück mit Texten von Peter

Stamm. Fassung von Karla Mäder und

Bernhard Mikeska.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Loeb-Schaufenster, Spitalgasse 47 – 57.

18.00/20.00 Uhr

Christoph Schwager: Aus Zeit

Eine mimische Lebensplauderei.

Bern-Premiere.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Marcel Leemann Physical Dance Theater:

Meat Market In Between

Heimspielsatellit

Dampfzentrale Bern, Marzilistrasse 47.

20.00 Uhr

Tanz Made in Bern #5

Choreographie: Tänzer des Bern:Balletts.

Vv: BernBillett.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

/////////////////////////

BIEL

Der vierte König – ein tragischkomischer

Reisebericht

Erfrischendes Erzähltheater im Theaterwagen

(40 Plätze!) Spiel: Kathrin Breuer &

Dominik Rentsch.

Reservationen: 079 354 79 60.

Neptunwiese am See. 20.00 Uhr

/////////////////////////

OSTERMuNDIGEN

Madame Bissegger: Bickini

Das etwas andere Theater-Spektakel.

Bickini-Bar und Gastronomie offen ab 18h.

Vv: Infos: www.madamebissegger.ch,

www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325.

Steigrüebli, Bernstrasse 184 b. 20.30 Uhr

/////////////////////////

SOLOThuRN

Falstaff

Oper von Antonio Salieri. HKB-Schweizer

Opernstudio.

Stadttheater Solothurn,

Theatergasse 16 – 18. 19.30 Uhr

SAMSTAG, 23.06.

BERN

20 Jahre SwissTap

Show «TAP past, present, future» mit

Weltmeister Daniel Leveillé, weiteren Exponenten

der Schweizer Steptanz-Szene und

internationalen Gästen.

Res.: Tel. 031 971 50 65.

Freies Gymnasium, Beaulieustrasse 55.

20.00 Uhr

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

AUGEN::BLICKE

Ein Schaufensterstück mit Texten von Peter

Stamm. Fassung von Karla Mäder und

Bernhard Mikeska.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Loeb-Schaufenster, Spitalgasse 47 – 57.

18.00/20.00 Uhr

Geschichten aus Tausendundeiner Nacht

Mit Brigitte Schildknecht, Tanz, Gesang.

Vv: 031 311 74 46, Reservation zum

Essen bis 20.6.2012.

MorgenAbendLand, Könizstrasse 19 a.

19.30 Uhr

Marcel Leemann Physical Dance Theater:

Meat Market In Between

Heimspielsatellit.

Dampfzentrale Bern, Marzilistrasse 47.

20.00 Uhr

Momo

Nach der Romanvorlage von Michael Ende.

Wiederaufnahme.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Tris: Die Beste(n) im Westen

3 Frauen, 3 Freundinnen, 1 Problem.

Klangvoll, clownesk. Schweiz-Premiere.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

/////////////////////////

BIEL

Der vierte König – ein tragischkomischer

Reisebericht

Erfrischendes Erzähltheater im Theaterwagen

(40 Plätze!) Spiel: Kathrin Breuer &

Dominik Rentsch.

Reservationen: 079 354 79 60.

Neptunwiese am See. 20.00 Uhr

/////////////////////////

INTERLAKEN

Tellspiele Interlaken

Seit 100 Jahren wird das Schauspiel Wilhelm

Tell von Friedrich Schiller am Rugen in

Matten aufgeführt. Regie: Sven Allenbach.

Gedeckte Tribüne, die Aufführungen finden

bei jedem Wetter statt!

Vv: www.tellspiele.ch, Tel. 033 822 37 22.

Kleiner Rugen, Matten. 20.00 Uhr

/////////////////////////

ITTIGEN

Die Dreigroschenoper

Theater der 12. Klasse.

Rudolf Steiner Schule, Ittigenstrasse 31.

20.00 Uhr

/////////////////////////

OSTERMuNDIGEN

Madame Bissegger: Bickini

Das etwas andere Theater-Spektakel.

Bickini-Bar und Gastronomie offen ab 18h.

Vv: Infos: www.madamebissegger.ch,

www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325.

Steigrüebli, Bernstrasse 184 b. 20.30 Uhr

/////////////////////////

SOLOThuRN

Falstaff

Oper von Antonio Salieri. HKB-Schweizer

Opernstudio.

Stadttheater Solothurn,

Theatergasse 16 – 18. 19.00 Uhr

/////////////////////////

ThuN

DinnerKrimi: Verliebt, verlobt, vergiftet

Das mörderische Gourmet-Theater. Eine

Denlo-Produktion. Vv: www.starticket.ch

Hotel Freienhof, Freienhofgasse 3. 19.00 Uhr

SONNTAG, 24.06.

BERN

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 17.00 Uhr

Marcel Leemann Physical Dance Theater:

Meat Market In Between

Heimspielsatellit

Dampfzentrale Bern, Marzilistrasse 47.

19.00 Uhr

Öffentliche Johannifeier

Berner Zweige und Pflegestätte für musische

Künste. Eurythmieaufführung des

Marianus Eurythmie Ensembles Bern. Klavier:

Wladimir Lavrinenko. Freie Beiträge.

Theater am Stalden, Nydeggstalden 34.

16.30 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 15.00 Uhr

/////////////////////////

BIEL

Der vierte König – ein tragischkomischer

Reisebericht

Erfrischendes Erzähltheater im Theaterwagen

(40 Plätze!) Spiel: Kathrin Breuer &

Dominik Rentsch.

Reservationen: 079 354 79 60.

Neptunwiese am See. 20.00 Uhr

Zar und Zimmermann

Komische Oper von Albert Lortzing in

deutscher Sprache mit franz. Übertiteln.

Vv: theaterkasse@theater-biel.ch,

Tel. 032 328 89 70.

Stadttheater Biel, Burggasse 19. 19.00 Uhr

/////////////////////////

ITTIGEN

Die Dreigroschenoper

Theater der 12. Klasse.

Rudolf Steiner Schule, Ittigenstrasse 31.

17.00 Uhr

/////////////////////////

LANGENThAL

Grosi – Therapie – die doppelte Dosis

Grosi präsentiert mit seiner brandneuen

Music-Comedy-Show ein Spektakel der

Extraklasse! Der Berner Entertainer und

Ex-Bagatello-Sänger begeistert mit einer

einmaligen Kombination.

Vv: www.daszelt.ch

DAS ZELT, Markthallenplatz, Südstrasse 6.

19.00 Uhr

MONTAG, 25.06.

BERN

Gelber Mond

Die Ballade von Leila und Lee. Schweizer

Erstaufführung. Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 2,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Hermann Hesse – Ich habe ein Loch

im Flügel und muss darum auf der

Erde gehen

Sein Leben in Bern von 1912-1919. Ein

mes:arts theater-Spaziergang mit Musik,

Mo + Di bis Ende Sept. Bei jedem Wetter.

Anm. erforderlich unter 031 839 64 09.

Treffpunkt: Mosesbrunnen, Münsterplatz.

19.30 Uhr

Vor Ort (Bern): Neuland

Siehe Artikel S. 1. Ein theatraler Rundgang.

Revolutionstheater und Sommerspektakel

auf dem Gaswerkareal! Bei jedem Wetter!

Vv: www.starticket.ch und Abendkasse beim

Gaskessel.

Gaswerkareal, Sandrainstrasse 25.

20.30 Uhr

DIENSTAG, 26.06.

BERN

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Hamlet

Tragödie von W. Shakespeare.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Hermann Hesse – Ich habe ein Loch

im Flügel und muss darum auf der

Erde gehen

Sein Leben in Bern von 1912-1919. Ein

mes:arts theater-Spaziergang mit Musik,

Mo + Di bis Ende Sept. Bei jedem Wetter.

Anm. erforderlich unter 031 839 64 09.

Treffpunkt: Mosesbrunnen, Münsterplatz.

19.30 Uhr

Nicole D. Käser: Anleitung zur sexuellen

Unzufriedenheit

Das Seminarkabarett von Bernhard Ludwig.

Sie weiss, was Frauen und Männer wollen.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Vor Ort (Bern): Neuland

Siehe Artikel S. 1. Ein theatraler Rundgang.

Revolutionstheater und Sommerspektakel

auf dem Gaswerkareal! Bei jedem Wetter!

Vv: www.starticket.ch und Abendkasse beim

Gaskessel.

Gaswerkareal, Sandrainstrasse 25.

20.30 Uhr

Warum das Kind in der Polenta kocht

Stück von Aglaja Veteranyi. Eine Koproduktion

des Deutschen Schauspielhauses

Hamburg und des Stadttheaters Bern.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 2,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

/////////////////////////

OSTERMuNDIGEN

Madame Bissegger: Bickini

Das etwas andere Theater-Spektakel.

Bickini-Bar und Gastronomie offen ab 18h.

Vv: Infos: www.madamebissegger.ch,

www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325.

Steigrüebli, Bernstrasse 184 b. 20.30 Uhr

MITTWOCH, 27.06.

BERN

Angst essen Seele auf

Von Rainer Werner Fassbinder. Inszenierung:

Stefan Meier. CH-Erstaufführung mit Giulietta

S. Odermatt, Martin Helstone, Peter

Bamler, Karo Guthke, Brigitte Bissegger u.a.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

Theater an der Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Traumfrau Mutter

Windlä, wenig Sex und anderi Kataschtrophä.

Ein witziges Theaterstück rund um

den Babyalltag nach «Mom’s The Word».

CH-Bühnenfassung: Paul Steinmann.

Vv: www.traumfrau-mutter.ch oder

Tel. 0900 101 102.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Woyzeck

Nach dem Stück von Georg Büchner. Songs

und Liedertexte von Tom Waits und Kathleen

Brennan.

Vv: www.bernbillett.ch; Tel. 031 329 52 52.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

/////////////////////////

LANGENThAL

Gartenoper: L’Elisir d’amore –

Der Liebestrank

Komische Oper von G. Donizetti. Regie: Reto

Lang. Musikalische Leitung: Rainer Walker.

Gartenoper-Orchester, Chor. Solisten:

Rebekka Maeder. Ines Schaffer, Wolf Latzel,

Boris Petronje, Daniel Zihlmann.

Vv: Aare Seeland Mobil, Stadtladen Langenthal

Marktgasse 13/Tel. 062 919 19 00.

Rosengarten Alte Mühle, Mühleweg 23.

20.30 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine