Berner Kulturagenda 2013 N°26

kulturagenda

22 Anzeiger Region Bern 27. Juni bis 3. Juli 2013 /// Ein unabhängiges Engagement des Vereins Berner Kulturagenda /// www.kulturagenda.be /// 2

musirque, théâtre & film

THE FOOL

AND THE

PRINCESSES

Ab 05. September 201± | Stadttheater

Karten und weitere

Informationen unter

www.konzerttheaterbern.ch

Anyone can play guitar festival

Stromgitarrenfestival #20!

6. Juli, 14.00 – 23.00 Uhr

Musikpavillon, Kleine Schanze

www.anyone-can-play-guitar.ch

HappyHourMusic

Feierabendkonzerte mit Parkfeeling

5., 12., 19. und 26. Juli sowie 4. August

19.00 – 21.00 Uhr

Musikpavillon, Kleine Schanze

www.ideebern.ch

10. Buskers Bern – Jubiläum

Strassenmusik-Festival

30 Gruppen auf 30 Plätzen

8. – 10. August, 18.00 – 24.00 Uhr

Untere Altstadt

www.buskersbern.ch

Appassionato

Berner Blasorchester konzertieren

29. Juni, 10.00 – 17.00 Uhr

Münsterplatz und

Musikpavillon, Kleine Schanze

www.musikkonvenium-bern.ch

Marzili-Movie

Chinesische Filme im Marzilibad

23. – 27. Juli, 20.30 Uhr

27. Juli, ab 23 Uhr: dem Filmthema angepasste Fiesta

im 5ème ETAGE, Mühlenplatz 11, Matte

www.marzili-movie.ch

Konzert Theater Bern

Saisoneröffnung

24. August 2013

Openair-Konzert mit dem Berner

Symphonieorchester, 20.30 Uhr, Bundesplatz

Ausserdem: Theaterfest ab 11.00 Uhr,

Party ab 22.00 Uhr, Stadttheater

www.konzerttheaterbern.ch

BeJazzSommer

Aktueller Jazz in Bern

30. Juli – 1. August, ab 20.30 Uhr

2. und 3. August, ab 20.00 Uhr

Rathausplatz

www.bejazz.ch

8. BERNER KULTUR SOMMER

Kultursommer_2013_Inserat_A5_farbig.indd 1 24.05.13 16:22

Die Kulturagenda für unterwegs

Neu als Web-App für Smartphones

w w w . k u l t u r a g e n d a . b e

Impressum

Herausgeber: Verein Berner Kulturagenda

Die «Berner Kulturagenda» ist ein unabhängiges Engagement des Vereins

Berner Kulturagenda. Sie erscheint wöchentlich mit dem Anzeiger Region

Bern in einer Gesamtauflage von 153 457 Ex., verein@kulturagenda.be

Geschäftsführung: Beat Glur, beat.glur@kulturagenda.be

Redaktion: redaktion@kulturagenda.be

Leitung: Michael Feller (mfe), michael.feller@kulturagenda.be

Stv. Leitung: Silvano Cerutti (cer), silvano.cerutti@kulturagenda.be

Christine Bloch (cab), christine.bloch@kulturagenda.be

Nelly Jaggi (nj), nelly.jaggi@kulturagenda.be

Produktion/Layout: Nelly Jaggi

Druckvorstufe: prepress@anzeigerbern.ch

Praktikum: Basil Weingartner (bwg), Angelika Edelmann (ae)

praktikum@kulturagenda.be

Ständige Mitarbeit: Peter König

Adresse: Redaktion Berner Kulturagenda, Seftigenstrasse 310,

Postfach 357, 3084 Wabern, Telefon 031 310 15 00, Fax 031 310 15 05,

Internet: www.kulturagenda.be

Nr. 28 erscheint am 10.7.13. Redaktionsschluss 27.6.13

Nr. 29 erscheint am 17.7.13. Redaktionsschluss 4.7.13

Agendaeinträge: Nr. 28 bis am 3.7.2013 / Nr. 29 bis am 10.7.2013

Eingabe an die Datenbank der Berner Zeitung BZ:

Berner Zeitung BZ, Veranstaltungen, Postfach 5434, 3001 Bern,

E-Mail veranstaltungen@hinweise.ch, Fax 031 330 39 88

Über die Aufnahme in die Berner Kulturagenda entscheidet die Redaktion

der Berner Kulturagenda. Änderungen durch die Veranstalter vorbehalten.

Verlag/Inserate Berner Kulturagenda: Barbara Nyfeler

Kontaktadresse: Publicitas AG, Seilerstrasse 8, 3011 Bern

Tel. 031 384 12 64, Fax 031 384 12 13

barbara.nyfeler@kulturagenda.be,

verlag@kulturagenda.be

www.kulturagenda.be

Inserateschluss Nr. 28 ist der 3.7.2013

Inserateschluss Nr. 29 ist der 10.7.2013

Korrektorat (redaktionelle Beiträge): Korrektorat Vogt

Verleger: Gemeindeverband Anzeiger Region Bern, Postfach 5113,

3001 Bern

Abonnemente: Die Mittwoch-Ausgabe des Anzeigers Region Bern –

inkl. Berner Kulturagenda – kann für CHF 110.– jährlich abonniert

werden.

Telefon 031 382 10 00, abo@anzeigerbern.ch, www.anzeigerbern.ch

Rechtlicher Hinweis: Redaktionelle Beiträge und Inserate, welche in

der Berner Kulturagenda abgedruckt sind, dürfen von nicht autorisierten

Dritten weder ganz noch teilweise kopiert, bearbeitet oder sonstwie

verwendet werden. Insbesondere ist es untersagt, redaktionelle

Beiträge und Inserate – auch in bearbeiteter Form – in Online-Dienste

einzuspeisen.

Die Berner Kulturagenda dankt der Stadt Bern für die finanzielle

Unterstützung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine