Berner Kulturagenda 2012 N°50

kulturagenda

13. bis 19. Dezember 2012 /// Ein unabhängiges Engagement des Vereins Berner Kulturagenda /// www.kulturagenda.be/// 5 Anzeiger Region Bern 29

www.10-der.ch

Christoph Hoigné

Andre Albrecht

Ein «tableau vivant» im Tojo

Was meinen wir eigentlich, wenn wir «Fortschritt» sagen? Die Bieler Theatergruppe Frakt

beschäftigt sich mit dem Pioniergeist des 19. Jahrhunderts und dem Skeptizismus von

heute. Dazu erzählt sie im Stück «Ducommun, ein tableau vivant» die Geschichte von

Eliane, die für einen Produktionsfehler verantwortlich gemacht wird.

Theater Tojo in der Reitschule, Bern. Mi., 12., bis Sa., 15.12., 20.30 Uhr

Knuth und Tucek im Schlosskeller Fraubrunnen

In ihrem Programm «Weimarer Weihnachtsspiel oder Jesses Maria!» nehmen Nicole Knuth

und Olga Tucek die Adventszeit gehörig auf die Schippe. So entlassen sie etwa Erzengel

Gabriel wegen guter Führung aus dem Gefängnis und lassen die «Schwangere of the year»

Aramäisch lernen. Ein gelungenes musikalisches und gesellschaftskritisches Kabarett.

Schlosskeller Fraubrunnen. Fr., 14.12., 20.15 Uhr

«Ges(t)ammelte Werke», dritte Ausgabe

Die Schlagzeile ist eine tolle Erfindung, die gelegentlich in die Hose geht. Aus Exemplaren

der Abteilung für Kuriositäten schmiedet der Wortkünstler Rhaban Straumann seine

wilden Assoziationsketten. Welche Geschichte könnte sich etwa hinter «Mann erschiesst

Waschmaschine» verbergen? Zu den Wortkaskaden spielt Roman Wyss Klavier.

La Cappella, Bern. Mo., 17.12., 20 Uhr

Donnerstag, 13.12.

Bern

Blaubart

Mit Texten aus dem Roman von Max Frisch.

Musik von Franz Schreker, Krzysztof Penderecki,

Richard Wagner, Arthur Honecker.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Dällebach Kari – Das Musical

Das Berner Stadtoriginal. Mit Hanspeter

Müller-Drossart (Dällebach) und Carin

Lavey (Annemarie). Vv: Tickets: 0900 101

102 oder www.ticketportal.com

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Die letzten fünf Jahre

Musical von Jason Robert Brown. Inszenierung:

Gerald Stollwitzer. Mit Anne-Maria

Schmid und Nathanael Schaer. Klavier/Musikalische

Leitung: Thomas Schuler, Violine:

Ilona Naumova, Cello: Valentina Velkova.

Vv: Tel. 031 382 72 72.

DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Ducommun, ein tableau vivant

Theaterspektakel in deutsch und

französischer Sprache von Frakt.

Vv: reservation@frakt.ch

Theater Tojo, Reitschule, Neubrückstr. 8.

20.30 Uhr

Joachim Rittmeyer: Lockstoff

Mehrpersonen-Solo, von und mit Joachim

Rittmeyer.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Oropax: 54. November

Weihnachten ist ein frohes Fest, drum feiert

es Oropax auch richtig fest. Nach dem 7.

Wein werden die Gebrüderten auch auf einen

weiteren Wein 8ten. www.bierhuebeli.ch

Bierhübeli, Neubrückstr. 43. 20.00 Uhr

Theater Konstellationen (Zürich/Berlin):

Die Fledermaus

Siehe Artikel S. 1. Spaß ist kein Vergnügen!

Frei nach Johann Strauss von Anita Augustin.

Ene Operette für vier Schauspieler und

zwei DJs. Vv: www.schlachthaus.ch

Schlachthaus Theater Bern, Rathausgasse

20/22. 20.30 Uhr

/////////////////////////

Langenthal

Gerhard Polt

Und die Well-Brüder. Vv: Tel. 062 922 26 66

oder stadttheater@langenthal.ch

Stadttheater, Aarwangenstr. 8. 20.00 Uhr

Freitag, 14.12.

Bern

Bärndütschi Wienachtsgschichte

Sternstunden der berndeutschen Literatur

zu Weihnachten mit Paul Niederhauser. Vv:

Res: Tel. 031 311 95 85.

Berner Puppen Theater, Gerechtigkeitsg. 31.

17.00 Uhr

Cavewoman

Nach Caveman übernimmt er nun die Regie

und übergibt Anikó Donáth als Cavewoman

Ruth das Zepter bzw. die Keule …

Vv: Tel. 031 311 61 00 oder

www.theater-am-kaefigturm.ch

Theater am Käfigturm, 2.UG, Spitalgasse 4.

20.00 Uhr

D’Wienachtsgschicht –

Benefizvorstellung REHA Swiss

Die klassische Weihnachtsgeschichte,

gespielt mit grossen Tischfiguren.

Puppenbühne Demenga/Wirth. Ab 6. J..

Vv: Res: Tel. 031 311 95 85.

Berner Puppen Theater, Gerechtigkeitsg. 31.

20.15 Uhr

Dällebach Kari – Das Musical

Siehe 13.12. Ewigi Liebi-Theater Wankdorf-

City-Areal, Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Die letzten fünf Jahre

Siehe 13.12. DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Ducommun, ein tableau vivant

Siehe 13.12. Theater Tojo, Reitschule,

Neubrückstrasse 8. 20.30 Uhr

Heisse Bräute machen Beute

Komödie von Rolf Salomon, Mundart von

Ruedi Gasser. Berndeutsche Fassung und

Regie: Ruth Grossenbacher. Spiel: Chäller-

Kumedi. Vv: Res.: www.zytgloggetheater.ch

oder Tel. 078 898 32 31.

Zytglogge-Theater, Kornhausplatz 10. 20 Uhr

Joachim Rittmeyer: Lockstoff

Mehrpersonen-Solo, von und mit Joachim

Rittmeyer.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

La Cenerentola

Aschenbrödel oder der Triumph der Tugend.

Komische Oper von Gioachino Rossini. In

itali. Sprache mit deutschen Untertiteln.

Kostenlose Einführung 30 Minuten vor

Vorstellungsbeginn im Foyer.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Theater Konstellationen (Zürich/Berlin):

Die Fledermaus

Siehe 13.12. Schlachthaus Theater Bern,

Rathausgasse 20/22. 20.30 Uhr

Trilogie der Träumer

Von Philipp Löhle. Lilly Link oder schwere

Zeiten für die Rev …, Die Kaperer, genannt

Gospodin. Schweizer Erstaufführung und

Uraufführung als Trilogie. Vv: Bern Billett,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch.

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

/////////////////////////

Fraubrunnen

Knuth und Tucek – Weihnachtsgeschichte

Erstaufführung des Weimarer Weihnachtsspiels

von 1347. Kabarett mit gewaltig weiblicher

Satire und barbarischer Musikalität.

Vv: Drogerie Studer, Tel. 031 767 73 58.

Schlosskeller. 20.15 Uhr

/////////////////////////

Thun

Gerhard Polt mit den Wellbrüdern aus’m

Biermoos

Vv: www.beo-tickets.ch. www.kkthun.ch

KKThun, Seestrasse 68. 20.00 Uhr

Samstag, 15.12.

Bern

Caveman – Du sammeln, ich jagen!

Hochdeutsch mit Siegmund Tischendorf.

Vv: Tel. 031 311 61 00 oder

www.theater-am-kaefigturm.ch

Theater am Käfigturm, 2.UG, Spitalgasse 4.

20.00 Uhr

Dällebach Kari – Das Musical

Siehe 13.12.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Der Goalie bin ig – Premiere

Siehe Artikel S. 12. Von Pedro Lenz.

Uraufführung.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 2,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Der Nussknacker

Eine urbane, moderne Version des Nussknackermärchens

von E.T.A. Hoffmann präsentiert

von der New Dance Academy Bern.

Vv: Tickets bis 14.12., Mo-Fr 13-18h, in der

New Dance Academy, Bubenbegplatz 11,

erhältlich..

Das Zelt, Allmend, Papiermühlestrasse.

11.00/15.00/19.00 Uhr

Die letzten fünf Jahre

Siehe 13.12.

DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Ducommun, ein tableau vivant

Siehe 13.12.

Theater Tojo, Reitschule, Neubrückstr. 8.

20.30 Uhr

Heisse Bräute machen Beute

Siehe 14.12. Zytglogge-Theater,

Kornhausplatz 10. 20.00 Uhr

Herzschläge

Ein dreiteiliges Ballettprogramm. Choreographien

von Johan Inger, Örjan Andersson

und Adonis Foniadakis.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Joachim Rittmeyer: Lockstoff

Siehe 14.12.

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Theater Konstellationen (Zürich/Berlin):

Die Fledermaus

Siehe 13.12.

Schlachthaus Theater Bern,

Rathausgasse 20/22. 20.30 Uhr

Theatersport im Chinderchübu:

Planlos spielt mit Senza Lucia

Luzern macht Bern das schönste Weihnachtsgeschenk

überhaupt und sendet

Senza Lucia nach Bern. Das gibt ein

adventliches Spektakel der Extraklasse!

Chinderchübu, Kapellenstr. 22. 19.30 Uhr

Ustrinkata

Schauspiel von Arno Camenisch.

Regie: Maria Ursprung.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

/////////////////////////

Muri

DinnerKrimi: Monika mordet mittags

Wenn der Auftragskiller Verspätung hat …

Vv: www.dinnerkrimi.ch/sternen.

Landgasthof Sternen, Thunstr. 80. 19.00 Uhr

/////////////////////////

Thun

Les Trois Suisse

Herzverbrecher.

Vv: Res.: Tel. 079 55 22 917

/www.theateralteoelethun.ch

Kleintheater Alte Oele, Freienhofgasse 10.

20.15 Uhr

Sonntag, 16.12.

Bern

1. Familienkonzert: Peter und der Wolf

Von S. Prokofjew. Berner Symphonieorchester,

François Verdier (Leitung), Stefano Wenk

(Sprecher). Ab 6 J.

Vv: Bern Billett, www.bernbillett oder

Tel. 031 329 52 52.

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 17.00 Uhr

Dällebach Kari – Das Musical

Siehe 13.12.

Ewigi Liebi-Theater WankdorfCity-Areal,

Stauffacherstr. 90. 14.00 Uhr

Kinderzelt – Familienmusical

s’Dschungelbuech

Rockend, rappend und tanzend begleiten

die Tiere des Dschungels das Menschenkind

Mowgli zurück in die Zivilisation.

Vv: www.daszelt.ch

Das Zelt, Allmend, Papiermühlestr. 11/14 Uhr

Nils Althaus

Siehe Artikel S. 12. Apfänt, Apfänt.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Tagebuch eines Verschollenen

Szenischer Liederzyklus in tschechischer

Sprache mit deutschen Übertiteln.

Von Leo Janacek.

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 11.00 Uhr

Weihnachtsfeier

Feier der Berner Zweige. Texte, Musik,

Eurythmie. Die neue Isis-Legende von

R. Steiner. Marianus Eurythmie Ensemble,

Berner Eurythmisten, Klavier: W. Lawrinenko.

Theater am Stalden, Nydeggstalden 34.

16.30 Uhr

/////////////////////////

Mühlethurnen

Theater EigenArt

«Ticket to Heaven».

Vv: Res.: Tel. 031 809 09 29.

Alti Moschti, beim Bahnhof. 17.30 Uhr

Comedy

Cavewoman

/////////////////////////

Thun

Les Trois Suisse

Siehe 15.12. Kleintheater Alte Oele,

Freienhofgasse 10. 17.00 Uhr

Montag, 17.12.

Bern

Die letzten fünf Jahre

Siehe 13.12. DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Mit Märchen in den Winter

Erzählt von Dietrich Seyffer.

Musik: Simon Jenny.

Brotort, Murifeldweg 24. 20.00 Uhr

Nouvelle Scène: Collaboration

De Ronald Harwood. Avec Michel Aumont, Didier

Sandre u.a. Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Swiss Selection

Stücke und Performances von und mit

Studierenden aus Basel, Bern und Zürich.

Dampfzentrale, Marzilistrasse 47. 20.00 Uhr

Text-Tiegel, die Schreibenden

Siehe Artikel S. 12. Rasant-amüsanter

Schreibwettkampf, Runde 3. Mit: Elsa

Fitzgerald, Martin Felder, Hazel Brugger,

Ivo Engeler. Vv: Res.: Tel. 031 330 26 25.

Café Kairo, Dammweg 43. 20.30 Uhr

Wyss/Straumann: Ges(t)ammelte Werke

– Das Edition III

«Das Leben ist ein Heimweg». Satire.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Dienstag, 18.12.

Bern

Andreas Thiel – Politsatire 4: Macht

Das neue Programm.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Comedy

Caveman – Du sammeln, ich jagen!

Spitalgasse 4 / 3. UG / CH-3011 Bern

Tickets unter: www.theater-am-kaefigturm.ch

Die letzten fünf Jahre

Siehe 13.12. DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Krieg – Stell Dir vor, er wäre hier

Für Menschen ab 12 Jahren. Von Janne

Teller. Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 2,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

La Cenerentola

Siehe 14.12.

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Mittwoch, 19.12.

Bern

Dällebach Kari – Das Musical

Siehe 13.12. Ewigi Liebi-Theater Wankdorf-

City-Areal, Stauffacherstr. 90. 19.30 Uhr

Der Goalie bin ig

Siehe 15.12. Stadttheater Bern/

Vidmarhalle 2, Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Die letzten fünf Jahre

Siehe 13.12. DAS Theater an der Effingerstrasse,

Effingerstrasse 14. 20.00 Uhr

Fidelio

Oper in drei Akten von Ludwig van

Beethoven. Vv: www.bernbillett.ch

Stadttheater, Kornhausplatz 20. 19.30 Uhr

Heisse Bräute machen Beute

Siehe 14.12. Zytglogge-Theater,

Kornhausplatz 10. 20.00 Uhr

Host Club IV

Das Kommunikationskasino der Stadt.

«Eine schrecklich nette Familie».

Vv: BernBillett, Nägelig. 1a,

Tel. 031 329 52 52; www.bernbillett.ch

Stadttheater Bern/Vidmarhalle 1,

Könizstrasse 161. 19.30 Uhr

Uwe Schönbeck: Uwe kocht Spaghetti

Eine Idee, eine Leidenschaft und ein Spass.

Von und mit Uwe Schönbeck. Kabarett.

Vv: Tel. 031 332 80 22; www.la-cappella.ch

La Cappella, Allmendstr. 24. 20.00 Uhr

Mit Anikó Donáth

14. Dezember um 20.00 Uhr

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners. Sex, Lügen und Fernbedienungen -

in dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Ruth mit den selbsternannten «Herren der Schöpfung» ab.

Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau –

aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Weitere Infos: www.cavewoman.ch

Hochdeutsch mit Siegmund Tischendorf

15. Dezember um 20.00 Uhr

Im Solostück von Rob Becker begegnet Tom eines Nachts seinem imaginären Urahnen. Der sympathische Neandertaler

hält einige erkenntnisschwere Ratschläge für ihn bereit, die ihm zu völlig neuen Erkenntnissen über den Unterschied

von Mann und Frau verhelfen. Ein Unterschied, der auf die menschliche Evolutionsgeschichte zurückzuführen

ist, als Männer noch Jäger und Frauen noch Sammlerinnen waren. Weitere Infos unter: www.caveman.ch

Vorverkauf Spitalgasse 4, 2. UG

Di. - Sa. 18.00 -19.30 /Telefonisch: 031 311 61 00

Inserat

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine