Aufrufe
vor 3 Jahren

connect Freestyle Budget-Phones - Ab 130 Euro! (Vorschau)

APPS Radfahrer-Spezial

APPS Radfahrer-Spezial STRAMPELN – ABER RICHTIG! 36

Freestyle 4/2014 Mit dem Rennrad Fitness aufbauen , mit dem Mountainbike über Stock und Stein, mit dem Tourer ins Grüne – Radfahren ist in! Wir haben die richtigen Apps , Navis und Datensammler dafür. VON REINHARD OTTER TACHO Die App ermittelt per GPS-Ortung deine aktuelle Geschwindigkeit und zeigt sie zusammen mit Fahrdaten wie Tagesund Gesamtkilometern sowie deinem durchschnittlichen Tempo an. W ie lange geht’s denn noch bergauf? Biegen wir da vorne rechts oder links ab? Liegt mein Puls im grünen Bereich? Egal, ob du mit dem Hollandrad entlang der Donau tingelst, mit deinem Singlespeed über den Prenzlauer Berg jagst oder auf dem Carbonrenner den Mont Ventoux erklimmst – Radeln macht Spaß und ist gesund. Smartphones sind dabei ideale Begleiter. Sie lassen sich am Lenker montieren und haben das perfekte Displayformat, um alle Funktionen eines Fahrradcomputers zu übernehmen. Fehlt nur noch die passende App. RADTOUR ODER TRAININGSRUNDEN? Grundsätzlich kann man zwei Radlertypen unterscheiden: Tourenfahrer suchen Rundwege oder eine angenehme Strecke von A nach B und wünschen sich dabei Routen, die zum jeweiligen Fahrrad passen – fürs Mountainbike eher über Wald- und Schotterwege, fürs Trekkingrad asphaltierte Wege mit wenig Verkehr. Ein Radnavi, das alle diese Wünsche berücksichtigt, ist für diese Menschen viel wert. Rennradler nehmen für einen besseren Schnitt auch mal die Straße und fahren oft typische Trainingsstrecken. Sie suchen gerne neue Touren, vor allem aber wollen sie jede Trainingseinheit protokollieren, um Fortschritte zu messen. Neben der Strecke zählen da Trittfrequenz, Puls und Speed, was sich über externe Sensoren exakt erfassen und mit den passenden Tools auswerten lässt. Die gute Nachricht: Für all diese Radler gibt es jede Menge Apps – wie auch spezielle, ebenfalls vernetzte Fahrradcomputer. Damit du das passende Equipment findest, haben wir rechts alle relevanten Funktionen der Apps und Geräte beschrieben und mit Icons versehen, die auf den folgenden Seiten schnell zeigen, wer was kann. TRACKAUFZEICHNUNG Die zurückgelegte Strecke wird anhand von GPS-Koordinaten gespeichert und lässt sich danach sichern und weiter geben – zum Beispiel um sie beim nächsten Mal wiederzufinden und nachzufahren. TRACK-IMPORT Deine eigenen GPS-Tracks und solche von anderen kannst du in die App importieren, auf einer Karte ansehen und dann nachfahren. GPS-Tracks findest du nicht zuletzt in unzähligen Touren-Onlineforen. TOURENVORSCHLÄGE Die App bietet einen Bestand an vorgefertigten Touren, den du nach Regionen oder Stichworten durchsuchen kannst. Die Touren kannst du als GPS-Tracks oder mit echten Navigationsdaten aufrufen und nachfahren. ROUTENPLANUNG Start- und Endpunkt wählen, Fahrrad- Eigenschaften eingeben und ausrechnen lassen – immer mehr Radl-Apps finden die optimalen Routen für Touren-, Renn- oder Mountainbikes selbst. FAHRRAD-NAVIGATION „Nach hundert Metern rechts abbiegen“: Diese Apps zeigen dir Schritt für Schritt den Weg zum gewählten Ziel. Natürlich eher auf Nebenstraßen, Wald- und Fahrradwegen als auf der Autobahn. INHALT TOUREN-APPS UND -NAVIS Seite 38 Der Weg ist das Ziel – Apps und Fahrrad-Navis für Freizeitund Tourenradler, die auf dem richtigen Weg bleiben wollen FITNESS-APPS UND RADCOMPUTER Seite 42 Immer im richtigen Herzrhythmus? Durchschnitt verbessert? Diese Apps und Geräte sammeln Daten und kennen den Weg RAD-COMMUNITYS Seite 45 Hier findest du die besten Touren. Und du kann deine Trainingsrunden mit dem Rest der Radwelt vergleichen PULS- UND FAHRSENSOREN Mit Bluetooth-Sensoren für Herz frequenz, Pedaldrehung und Geschwindigkeit wird das Smartphone zum echten Fitness- Radcomputer. Immer mehr Apps unterstützen die Datenerfassung. TOUREN-/SPORT-COMMUNITY Neue Bestzeit? Weiteste Tour? Wenn du deine Fortschritte mit denen deiner Freunde vergleichen willst, kannst du die Daten in einer Online-Community sammeln – viele Apps laden Touren auch gleich direkt hoch. Fotos: © Pressmaster – shutterstock.de 37